1894 / 189 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n s N 4 # Eineiner Prüfungstermin am 10. September | [29872 Koukursverfahren. 29469] Konkursverfahren. [29970 Bekanntmachung. : Den 8 An E 9 Uhr. 2 dem Konfuröverahren ler da DOaS der M arg ming über m E, des i: Ie Sadhen, ry won dae onfurerfabzen ile j ; e i ugust 1894. offenen HSandelsgesellscha eege «& e | Gastwirths Loren orgenthaler au eis- | das Vermögen des Kaufmanns Frit Jaenice i : B Gerichtsschreiber Heimberger. * in Berlin, Marienstr, 28, ist zur Abnahme E heim wird nah oiäter bhaltung des Schluß- | Winzig ist zur Prüfung einer nahträglih angemel, öôrsen-Beilage

[29972] & —— C : FO I ERmEng des S E zur Erbung i FruTO ausge pop a daten S S E m e 3, September j um eu en ei 9 me r N - L e | on ahren. von Einwendungen gegen das ußverzeihniß der ustingen, den 7. Augu : , Vormittag r, Zimmer Nr. 6, an- : (Auszug.) bei der Vertheilung zu berüdcksihtigenden Forderungen Kaiferliches Amtsgericht. beraumt, zu welchem alle Betheiligten hiermit vor« D ih R ihs-Anzeig d K d ch P ß h S i8- A L

E E E Ao R S ean a it 4. B S 29940] U E O via 6. August 1894 i | cl un H l TCUl l en dad i l cl (T.

eter Matthicjen aus erup, z. 5. in der | Vormittags 1A r, vor dem Königlichen | [2 nzig, den 6. Augu N ; v Ser in Rendsburg, wird heute, am 8. August | Amts rie I hierselb\t, Neue Friedrichstraße 13, | Betreff : Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. M 189, Berlin, Montag, den KA August È i 1894 1894, Nachmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren er- | Hof, Flügel B. parterre, Saal 27, bestimmt. Schuhwaarenlager - Juhabers Andreas Lauk : : amen E E La Er g evi 5 SOR On Berlin, den 6. Kugult o y V E E G Fa I E i Sea d Giatétiazi _—

üwer in Tondern. rste Gläubigerversammlung ange, Gerichtsschreiber / uf. n dem Konkursverfahren über das Vermögen des j j ouds un aats-Papiere. 5 im Amtsgericht den 7. September 1894, Vor- des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. Das obenbezeichnete Konkursverfahren wird auf- | Kaufmanns A. v. Luebtow in Zoppot ist zur Berliner Börse vom 13. August 1894. “” gf. 8-Tm. Stüide zu S 22 mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist gehoben, da der Schlußtermin abgehalten und die Dans der nahträglich angemeldeten Forderungen Amtlith festgestellte Kurse. Dise Rchs.-Anl.|4 | 1.4.10/5000--200[106,206zG | Nixdorf. Gem. A. 4 an den Verwalter bis zum 15. September 1894. | [29957] Konkursverfahren. Schlußvertheilung erfolgt ist. ermin auf den 6, Oktober 1894, Vormittags Umrehnungs-Sä do, do, 34) vers. /5000—200[102,60G | RostoderSt.-Anl.|34 Konkursforderungen find bis zum 1. Oktober 1894 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Fürth, den 9. August 1894. 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier 1 Gvant 2020 & L Sia g, a8 B E ai a0 l Do. do. 3 perid, 5000—2001/91,50G Schöneb. G.-A. 91/4 bei dem Gerichte anzumelden. Prüfungstermin im | Metallhäundlers Leonhard Zomber, in Firma Königliches Amtsgericht. felbst, Zimmer 2, anberaumt. 1 Peseta == 0,80 4 1 bsterr. Gold-Gld. = 2,00 4 1 Gulß. | do. do. ult. Aug. 91,50à,40G. | Schldv.dBrlKfm./43 Amtsgericht den 25, Oktober 1894, Vormittags | L. Zomber in Berlin, Flenéburgerstraße 18, .ist i (gez.) Mayer. Zoppot, den 3. August 1894. österr, W, 52,70 G 1 Nroña Mern.eung, V, e.0,66,% 7 Guld. 1 Preuß. Kons. Änl. 0h.|5000—150[105,70b3G | Spand. St.-A. 91/4 10 Uhr. zur Abnahme der S{hlußrehnung des Verwalters | Zur Beglaubigung: (L. 8.) Hellerih, K. Sekretär. : Cieslinsfi | n E C 1 Ara «- LIAE 4A Rubel m 00 T E 09, do, -Vo 5000—150|102,75G Stettin do. 89/34 Königliches Amtsgericht zu Tondern, Abtheilung Ik. | und zur Erhebung von Einwendungen gegen das S Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 4,00 ‘é 1 Dollar = 4,25 4 1 Livre Sterling == 20,00 46 do. do. do. 5000—150/91,90G { Weimar. do. [32

Veröffentliht: Möller, Aktuar. Sqhlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berück- | [29523] Bekanntmachung. Wechsel. do. do, ult. Aug. 91,90 bz Westpr. Prov. Aul.|31

S sichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den | In dem Johaun. Kolowratuik’shen Konkurse s Bank-Disk. Pr. Sts.-Anl. 68 3000—150[101,00G | Wiesbad.St. Anl.|34 [29978] 4, September 1894, Vormittags Uk Uhr, | von Glatz soll die Schlußvertheilung erfolgen. Tarif- A Bekanntmachungen | Amsterdam, NRott| 100 fl, |8 T. D din do.St.-Schd\{. 3000—75 1100,25G L Mie Fn Ey Cg vor dan Sg E E L N ie u ua e 4“ 45 E vai aas Zu S d d t Eis l ( do. ¿ «v 100 l 9M. S ibe e f E T 100,25G B 5

erefe Haller, geb. Freitag, in Treuen il am | Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 27, | sichtigen sin evorrechtigte Forderungen mi i Fi i ; feln. Arntrop.| 100 &rf8. : L er-Deihb-OkI. 3000—300|— do. A heutigen Tage, Nachmittags 3 Uhr, das Konkurs- | bestimmt. 8 ; 38 4 30 „§ und 32 Forderungen ohne Vorrecht er deu schen Jen a Mell. O 100 Frfs, ; Laa !inn Alton.St.A.87.89 5000—500|—,— 4 verfahren eröffnet worden. Verwalter: Lokalrichter | Berlin, den 6. August 1894. im Betrage von 13 214 [29995] Skandin. Plätze. j ias Augsb. do. v. 1889 2000—100]—,— Karl Friedrih Morgner in Treuen. Anmeldetermin Lange, Gerichtsschreiber Glatz, den 8. August 1894. L Vom 1. Qfltober 1894 ab triti eine Erhöhung der Kopenhagen . « - i: Es Barmer St.-Anl. ./15000—500]98,70 vz bis zum 6. September 1894. Prüfungstermin den | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. Der Konkurs-Verwalter: Gustav Mihlan. Beförderungspreise für Personen und Reisegepäck in tonbón ¿ae ; R das do. do. 5000—500/104,00G ; 17, September 1894, Vormittags 1 Uhr. G R E C TRG E E : den nachbezeichneten Stationöverbindungen, soweit 9 ; —,— E R r -/5000—100/100,50B do. do.

Offener Arrest und Anzeigefrist bis 31. August 1894. (29875] Konkursverfahren. [29955] Koukursverfahrenu. sich zwischen denselben die kürzeste Entfernung über i , Ee j 2000—100/100,80 bz Kur- u. Neumärk, Bres!au St.-Aul. 5000—200/103,90G do. : nève ..

5000—200{100,00B do. )./3000—200|—,— Ostpreußische. . 2000—100|—,— Pommersche . . .|31 9000—100|—,— do. d v4 2000—100|—,— do. Land.-Kr. 5000—500|—,— 2000—200|—,— 5000 —200|—,— - o, 10000 -200}—,— Sädlishe .... 2000—500|—,— do, N 5000—500199,00G Scÿlef. altlandsch. 3000—200|—,— do. do. 3000—200|—,— do. land\ch. ncue 1000—200|—,— Do, D,‘ DD. 2000—200|—,— do. lds. Lt. A. 2000—200/91,75B do. do. Lit. A. 2000—200/91,75B do, Dp. T0,:O, 2000—500|—,— do: Do, Lt: O. 2000—500|—,— DD. Do, Tb D): 2000—500]98,80B - do. do. Lt. D. 2000—200|—,— Schlsw.Hlft.L.K-. 2000—200/98,75G do. do. ./5000—200/99,00B Westfälische ... 5000—200/103,60 bz do. es .12/2000—200}104,00B Witpr.ritt\{G.x.1B 2000-—200|—,— do. 00 L 1000—200|—,— do. neulnd\ch.I1. 1000—200|—,— 3000—100]99,00 bz G Haunovershe . 5000—1001399,20B do. N 2000-—-—200/103,80G Lian i o

Rheinprov.-Obüg|3#4| 1.4.10|/5000—200{100,70G Kur- u. Neumärk.|3F| versch.|3000—30 [100,20 bz 1.7 |5000—200/100,70G Lauenburger . . ./4 | 1.1.7 |3000-—30 1104,25 bz 5000—500/89,50G Pommerscke 4 |1.4.10/3000—30 [104,40 bz 3/1000 u.5C0/104,00G do. « . 133] versd./8000—30 |100,20B 3000—200/98,90G Posensche . . . . .|4 |1.4.10/3000—30 |104,40bz 1000-—LO0[—,— do. 134] versch./3000-—30 [100,20bz 1500-8001 PreußisGe . . . .|4 |1.4.10/3000—30 |[104/90G 1000-——300|-—,— do. versch.|/3000—30 1100,20B 2000— 200|—,— Rhein. u. Westfäl.|4 | 1.4.10/3000—30 |104,30B 1000—200|—,— do. do. versd./39000—30 1100,20b 3000----200198,90G Ehe « « « [4 |1.4.10/3000—30 1104,25 ./2000-—200¡—,— Schlesische .. ._.|4 |1.4.10/3000—30 1104,10G 1.1.7 (3000—-30 1100,20bz 1.4.190/3000—30 [104,50B 1.4.10 100,20 bz

versh./2000—200[104,80bz G 1.5.11/2000—200/101,50G versch. /2000—200|—,— 1.2.8 |10000-200[101,90G .8 |5000—500|100 25G /5000-—500[100/25G .12/2000—200|—,— 2000—500/100,80G 5000—500/90,25 bz G 5000—500/100,25G 5000—500[100,25 G 5000—500/100,25G 3000—600|—,— 3000—100/100,30G 3000—100/109,10G 5000—500/[101,00G ./5000—100|—,— 100.75 L ./5000—500]91/00bz ./2000—75 |98,90bz 2000-——75 [103,00 bz 3000—300|-—,—

bi I = e pri d J t =J J C Q. C r

or a fd

Go ¡O

b A

O D7 bak J =-J b J

A Cr

D

S mm

o I P A

briefe. A 3000-—1501116,50 bz Schlsw.- Holstein. 3000 150/105 ,50G E U t „DUO } ib.-A. 3000—150|100,75G “o A 1899 10000 -150/102,50bz Bayerische Aul. . 5000—150/100,10bz | do: St.-Eisb.-Anl. 5000—150/90,50B Brem. A. 85,57,88 3000—150|—,— do. 1890 u. 92 3000—150/[100,30bz Grßhzgl. Hef. Ob. 3000—150|—,— Hambrg.St.-Nut. 3000—75 199,40G do. St.-Anl.86 3000—75 |100,10G do. amort.37 3000—75 |—,— do. do. 91

3000—79 T E do. St.-Anl.93 3009—75 /99,10G Mel. EisbSchld. 3000—200/103,10B do. Tonf. Aul. 86 5000—2001929,70B do. do. 90-94 3000—75 |—,— Reuß. Ld.-Spark. 3000—75 |100,20B Sachf-Alt. W-Ob. 3000—60 99,90G S . St.-A. 69 3000—60 |—,— Säch]. St.-Reut. 3000-—150/100,00G do. dw. Pfb.u. Kr. 5000—100/100,00B | 2% port:

3000100110290) - | MEN E: e R E 100,00B s Pr.-A. 55 Ee A urhef. Pc.-Sch. E P 100,00B Ansb.-Gunz, 7fl.L. O 0D 105,60G Augsburger 7 fl.-L.

5000—200/99,40bz Bo n 2.07

5000—100/104,40b1 4: 4000—100/99,40G Gld Pr C 5000—200/99,700G | gefan. SLPrA 5000——200/99.70bz G Ls Gee 5000-60 199,70 bz G ibeder Looie H

riefe, Meininger 7 fl.-L. (tene E Oldenburg. Loose 125,00 bz 3000-—30 [104,25G Pappenhm. 7fl.-L.|—|p. 2,50G L 100,20 bz Obligationen Deutscher Kolonialgesellschafteu, 3000-——80 [104,406 B | Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 |[1000—3501105,25G

s 101,40G fLf. | Ruff. inn. Anl. v. 1887/4 | 1.4.10] 10000—100 Rbl. |—,— 1800, 900, 300 M |—,— do. do. pr. ult. Aug. —,— 2250, 900, 450 A 1102,00G do. do. TV.|4 |15.1,7| 10000—100 Rbl. |—,— 2000 #4 65,00 bz S do. Gold -Rente 1884/5 | 1.1.7 1000—500 RbL |—,— 400 4. 65,00 bz G do. do. L147 125 RbI. —_,—- 16000—100 « —,— do. do. »r. ult. Aug. ——

45 Lire do. Si.- Anl. von 1889/4 | ver

ver

ver

8

=

-

prek

J

Punk eur fu burn fork eck jem

-

L J l A J J O

-

- _. Mrt O D N A, fra ebn de M T5 f G5 f L d f o S

S —-, Q

-

L ri Fand

_. e e O

R C

—J R L

bi 2 p Q Lans SDSSS

. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Schneidemühl—Koniß—Dirschau berehnet, dadur bo, do. , i EES Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts Treuen: | am 14. Dezember 1889 verstorbenen Banquiers | Kaufmanns Max Jsenthal in Firma Jsen- I daß y L I N Ÿ Madrid u. Bare.| 100 Pes. [14T. E ats do. do. 18391 Dr. Naumann, Ref. Wilhelm Jacobs zu Berlin, Jerusalemerstr. 59, | thal &@ C°_ zu Halle a. S. ist zur Prüfung | g. im Verkehr zwischen Erpel, Friedheim und do, do. | 100 Pes. 2M. Gasfsel Stadt-Anl. E ist injolge E nah Abhaltung des | der nahträglich angemeldeten Forderungen Termin | Weißenhöhe ‘einerseits und Dirshau und nördlich New-York. . . .| 100 2 Charlotth. do. [29941] Oeffentliche Vekanntmachung. Schlußtermins aufgehoben worden. auf den 28. August 1894, Vormittags 11 Uhr, | und östlich von Dirschau gelegenen Stationen anderer- i Paris . 100 F13, f do. do, 1859 Das K. E Waldmohr hat unterm | Berlin, den 7. August 1894, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierfelbst, l. Stein- | seits, nit mehr die Kilometer der Station Schneide- do, « « « « « «/ 100 Frfs. 2M. do. do: 9. August 1894, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- Schindler, Gerichtsschreiber straße 7, Zimmer 31, anberaumt. mühl, Budapest . . . .| 100 f, - Krefelder do. verfahren über das Vermögen des Ackerers und | des Königlihen Amtsgerichts T1. Abtheilung 83. Halle a. S., den 5. August 1894, þ. im Verkehr zwischen Morroschin, Pelplin und | 100 fl, i ias Danziger do. Fuhrmannes Jakob Schuhmacher in Glan- E ; „Große, Sekretär, : Subkau einerseits und Schneidemühl und westlih, 100 fl. , 163,75 bz Defssaver do.91 münchweiler eröffnet und den Geschäftsmann Josef | [29882] Konkursverfahren. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, nördli und s\üdlih hiervon gelegenen Stationen do, eil 100 L 2M. 163,00 bz Düheldorjer 1276 Roth in Waldmohr als Konkurêverwalter ernannt, | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Abth. VII. andererseits nicht mehr die Kilometer der Station Sthroeiz, Pläge .| 160 Frks. [10T. —,— do. do. 1890 offenen Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis | Schuhmachers Josef Graefenstein zu Weitmar G VA G MOR E ULDENE Dirschau, 3talien, Pläße .| 100 Lire |10T. ire der Elberf. St. - Obl. 1. September 1894, Mittags 12 Uhr erlassen und | ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | [29874] Konkursverfahren. sondern die in dem Kilometerzeiger des Eisenbahn- do, do. „| 100 Bre |2M. E Efsen St.-Obl.1V die Anmeldungsfrist der Forderungen bis längstens | Vorschlags zu einem Zwangsvergleih sowie zur | In dem Konkursverfahren über das Vermögen Direktionsbezirks Bromberg vom L. Juli 1894 nah- St. Petersburg .|100 N. S.|3 W. 217,90 bz do. do. Montag, den 3. September 1894, festgeseßt, die Enenna der naträglih angemeldeten Forderungen | des Kaufmanns August Zoike von Justerburg | gewiesenen wirklihen Entfernungen der Berechnung bo, 100 R. &.|3 M. 215,80 bz Hallesche do. 1886 erfte Gläubigerversammlung auf Freitag, den | Termin auf den 24. August 1894, Vormittags | ist infolge eines von dem Gemeinschuldner A ie V der Beförderungspreise zu Grunde gelegt werden. j 100 F. S.|8 L. 218,20 bz do. do. 1892 24, August 1894, Vormittags 9 Uhr, und | 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- | Djie direkten Fahr- und Rückfahrkarten im Ver- Geld-Sorten und Banknoten Karlsr. St.-A. 86 den allgemeinen Prüfungstermin auf Moutag, den | selbst, Zimmer Nr. 22, anberaumt. termin auf den 25. August 1894, Vormittags | kehx zwischen Shneidemühl und Dirschau und über ; 1 u L do, * 09, : 99 17, September 1894, Vormittags 9 Uhr, | Bochum, den 2. August 1894. 10¿ Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | dieje Bahnstrecke gelten vom 1. Oktober 1894 ab Müinz-Du D 9,73bz sGngl. Bnkn.1£./20,365bz | Kieler do. 89 anberaumt. Die beiden leßten Termine finden im Königliches Amtsgericht. selbst, Zimmer Nr. 17, anberaumt. nit mehr zur Fahrt über Bromberg, fondern nur Rand-Duk. | |—,— x3, Bki, 100 F./81,05G kf | Königsb. 9i I.v.IT. Sigungssaale statt. E Insterburg, den 31. Juli 1894. noch zur Fahrt über Koniv. | O E Dan : O E S do. - 1893 aldmohr, 10. August 189. [29956] j 4 Dn O, , Näheres ‘ist bei den Fahrkarten-Ausgabestellen zu 8 S Er 41D Les ix d vos 116 Oa. Hs bo. 1592 Screngy, K. Sekretär. Nachstehender Beschluß: Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. y | erfahren. A . S bas Beroue Noten/112,60 bz o. do. 1892 M Konkursverfahren. Bromberg, den 6. August 1894. Dollars S 4,1825 bz E ASSN O Magdb.do. 9L,IV. [29971] : Das Konkursverfahren über das Vermögen der | [29943] Konkursverfahren. Königliche Eisenbahn-Direktion. Aer D, f do. 1000//164,00 bz do. do. Veber das Vermögen des Schuhmachers Wil- | Wittwe des Conserven-Fabrikauten Martin | Das Konkursverfahren über das Vermögen des d En E 219 26 6e Mainzer St.A.. GNERE A * Ug, / o. 9.

helm Eggers in Wesselburen ist am 8. August | Oertel, Anna, geb. Poppe, hieselbst, wird nas A Rann s Boten Schola L Bs A s [29946] N O NEIAS E D Is m: beim L S ad l / 1 - l erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Hierdur Güterverkehr Köln tsrh.) Altona. a Ds wetannhetm do. 38 Kanzleigehilfe Löwe hier. Offener Arrest mit Anzeige- | aufgehoben. aufgehoben. Am - 19. Anoust 80a Tilt E De I O ult. Sep. A Of, 6. po: D U reuß. Pry.-O.

Am 9. August 1894

…— bib H M

_ - _ - - bbm I 0 C P C G3 Eck V5 T I V I H

a J J l t j

M ette Öa O

ez 7 S E d

s Mr GI C0 I O 5 C5 US T If 3 S C Me

2 ma Ort

IPck C3 C C5 j a O0 O5 O O toe _—— D. ch S 6e

E tE p

wi t

d I J O

er ex S2 Q De “Ai I

O r

i22,40bz 436,00 bz 41,50G 28,25 bz 138,90 bz 144,75 bz 194,00G 132,75bz G 134,60 bz 127,75 bj 127,30 bz 24,75 bz

Go | 1e Va Jf 5 U S S

"Or wi r p 5

wt

Ib fk J fk bi J Ee Q is

t O0 i

wRHA Harra EAS pp S Q I j fri bak e 0

top

He tr tri p prt fd pi A P ED bk pa bra bk jl t bd fi O b Lo 2D bs B R S 7 4

br =J =J a

etr bank ee D fs

B

E S P E S Ci I C I A CE

roe A ZI A A AZI I I I A S I I A RF T I A F

O I S

an 1E pk br ert i E part brt

Bo Aa Q

1894, Nachm. 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur

= K

. . . . . . t s

S bx] =

a

O

vida— v b Do

4 T E

Erste Gläubigerversammlung 4. September 1894, Herzogliches Amtsgericht. VIII. Königliches Aztsgericht. Derselbe enthält, außer verschiedenen Aenderungen L N : Z Nachm. 4¿ Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin | (gez) v. nchhausen. : R S E und Ergänzungen des Tarifs, Entfernungen für die B Dce So G vis lein ‘(328/406 S c 20. September 1894, Nahm. 4} Uhr. wird damit veröffentlicht. : . [30025] Bekanntmachung. Stationen Kettwig v. d. Brücke des Eisenbahn- n g J AE/ 0,98 6 Ï ä egensbg. do. 5900—500189,30 tz do, R n tis Aa E W. Sa ck, Gerichtsschreiber. : n dir ivie na Aer das Zon der | Direktionsbezirks Köln (rechtsrh.) und Bobzin Zinsfuß der Weichshank: WeWhfel 3%, Lomb, 3 u. 40/0. | Nheinprov.-Oblig ./1000 u.500|—,— Kuxr- u, Neumtärfï.|à : Rönigliches Amtsgericht. E R Lederhäudlerseheleute Viuceuz und Marianne | Hagenow (Stadt) und Wittenburg i. M. des Eisen- Ä Stadt - Anl. Veröffentlicht: ller, Gerichtsschreiber. [29883] Konkursverfahren. : Gerweckck hier wird zufolge rechtskräftig bestätigten O Mot Altona, A8 hebung g: 8 E ia Bs R E E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Zwangsvergleihs nah Abhaltung des Schlußtermins | fernungen und Frachtsäße für die Stationen der Argentinische 50/«Gold-A. L; fr 3, | 1000—500 Pes, 148,80bzG do. do. 1892 [29981] Konkursverfahren. Gärtners Emil Kieper in Horneburg is nah | hiemit aufgehoben. L Nebenbahnen Beßdorf—Daaden, Dillenburg—Straß- bo, do. fleine 100 Pef. 48,80G Lissab. St.-Anl. 86 I. II. In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | § 190 der Konkursordnung eingestellt, da eine den Kosten | Nüruberg, 8. August 1894. ebersbah und Wissen—Morsbach bei Wissen des do. 44/0 do. innere 200—100 £ |39,75bzG do. do. leine Ziegeldeckers August Heidenreich zu Badeborn | des Verfahrens entsprehende Konkursmasse nicht Kgl. Amtsgericht. Eisenbahn-Direktionsbezirks Köln (rechtsrh.) am bo, do. leine 20 £ 39,80 bz Luremb.Staats-Anl. v.82 ist zur Abnahme der Shlußrehnung des Verwalters, | mehr vorhanden is. Der Prüfungstermin vom (L. S.) J. V.: Bauer. 31. Oktober 1894 und des Ausnahmetarifs 22 i bo, 449/0 ävßere v. 88 1000——500 £ 139,30bz Mailänder Loose . ... zur Erhebung von Einwendungen gegen das SWhluß- | 27. cr. wird aufgehoben. Zur Beglaubigung: für Eisenvitriol zur Ausfuhr seewärts am 30. Sey- do. D S 100 £ 39 /40bz do. O verzeihniß der bei der Vertheilung zu berüsih- | Buxtehude, den 10. August 1894. Der geschäftsleitende Gerichtsschreiber des tember 1894. bo. do. %0 £ 39 50G Mexikanishe Anleibe . . tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Königliches Amtsgericyt. K. Amtsgerichts: Der Nachtrag ist bei den betheiligten Dienststellen Barletta-Loose 100 Lire 36,75 bzB do. do Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- R (L. S.) Hadcker, K. Vber-Sekretär. zu haben. Bukarestec Stadt-Anl.84 2000—400 A 197,25 bzG do. do. keine stüde der Schlußtermin auf den 7. September | [30020] Konkursverfahren L E S E Köln, den 8. August 1894. do, do. fleine 400 „A 97,25 bz G . do. pr. ult. Aug. 1894, Vormittags 9 Uhr, vor dem Herzoglichen | Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | [30018] - Konkursverfahren. Namens der betbeiligten Verwaltungen : do. v. 1888 2000-——400 A 197,25 bzG ¿» bo, 1890 Amtsgericht hierfelbst, Zimmer Nr. 5, bestimmt. Bäckermeisters und Schankwirths Gustav | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Königliche Eisenbahn-Direktion (rechtörheèn.). do. e feine 400 « 97,25 bz G A 100er Ballenstedt, den 10. August 1894. Eduard Puschmaun in Chemnitz wird nach er- | Produktengeschäftsinhaberin Bertha Johanua Buen. Atre859/9:.K.1.7.91 5000—-500 M 34,00 bz e do 90er | _Höhne, Sekretär, O folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- | verehel. Börner, geb. Keilitz, in Pirna wird [29531] a A do bo E do, 1000—500 M 34/00bz G ._ do. pr. ult. Aug. Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerihts. | gehoben. O nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Westdentsch-Oesterreichisch-Ungarischer do. 449/0 Gold-Anl. 88 1000—20 £ |61,50bz . Staats-Eisb.-Obl. f E Chemnitz, den 9. August 1894. durch aufgehoben. S E Eisenbahn-Verband. do, do. fleine 100—-20 £ 62,00B „do. fleine [29879] Konkursverfahren. x Königliches Amtsgericht. Abtheilung B. Pirna, den 4. August 1894. i Verkehr mit Oesterreich und Uugaru. Bulg.Gold-Hyp.-Anl. 92 ; 99,10bz Moskauer Stadt-Anl. 86 In dem Konkursverfahren über das Vermögen „es e hme. Königliches Amtsgericht. (Herausgabe eines neuen Tarifhefts.) Shilen. Gold-Anl. 1889 1000-—200 §# 185,90G Neufchatel 10 Fr.-L. . Kaufmanns Carl Salinger hier ist zur Ab- L Bekannt gemacht durch: Weife. Am 1. September d. J. tritt in obenbezeichnetem do. do. 4 20400 M —,— New - Yorker Gold - Anl. nahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Er- Aktuar Hennings, Gerichts]chreiber. L 5 a 1A Verbande ein neues Tarifheft 5 in Kraft. Dasselbe Ghinesisdje Staats - Anl. 1000 6 102,60bzG Norwegische Hypbk.-Obl. hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeih-| MPS E (30019) , Konkurêverfahren. : _| enthält Frachtsäße des Spezialtarifs 111 zwischen Dän. Landmannsb,-Obl. 2000-200 K&r. |—,— do. Staats-Anleihe 88 niß der bei der Vertheilung zu berüfichtigenden | [30023] Konkursverfahreu. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | persciedenen Stationen des Direktionsbezirks Magde- do. do, 2000—400 Kr. |—,— do. do, kleine Forderungen und zur Beschlußfassung der e Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | Hutmachermeisters Julius Gustav Naumanu burg und Zágráb (Agram) der Südbahn-Gesellschaft, do, Staats-Anl. v. 86 5000-200 Sr. do. do. 1892 Über cine etwaige Vergütung des Gläubigeraus\husses | Jacob Hamm und das Vermögen seiner Wittwe | in Pirna wird nah erfolgter Abhaltung des ferner Ausnahmesäße für Kohlen x. zwischen do. Bodkredpfdbr.gar. 2000—200 Kr. E es Oest. Gold-Rente . der Schlußtermin auf den 7, September 1894, | Katharina, geb. Bieler, zu Neudorf wird nah | Shlußtermins hierdurh aufgehoben. Luckenau (Bezirk Erfurt) und einigen Südbahn- Donau-Reg. 100 fl.-L. . . 100 fl. 129,50 bz do. do. kleine Vormittags 117 Uhr, vor dem Königlichen erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Pirua, den 4. August 13894. stationen. Egyptische Anleihe gar. . 1000—100 # Ms do. do. pr. ult. Aug. Amtsgerichte T hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, Hof, | aufgehoben. : Königliches Amtsgericht. Das Tarifbeft ist bei den betheiligten Güter- | do. priv. Anl. 1000—20 L [100,40G do. Papier-Rente . . Flügel B., part, Saal 32, bestimmt. Eltville, den 3. August 1894. : Weise. Abfertigungsstellen und Verwaltungen zum Preise do, do, A 1000—20 E |—,— do. ‘do. Berlin, den 1. August 1884. Königliches Amtsgericht. Z S von 10 oder 12 Heller Hug zu erhalten, bo, do, kleine 100 u. 20 L |—,— do. do. pr. ult. Aug. , Felgentreff, Gerichtsschreiber H a [30024] _ Bekanntmachung. A Magdeburg, den 7. August 1894. do. do. pr. ult. Aug. —— do. Silber-Rente . des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. [29973] i . Das K. Amtsgericht Regensburg 1 hat mit Beschluß Königliche Eisenbahn-Direktion, do. DaïraSan.-Anl. 1000—20 £ a do. bo, feine 7E G Königl. Württ. Amtsgericht Ef:lingen. vom 8. ds. Mts. das unterm 2. Mai 1894 über namens der betheiligten Verwaltungen. Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 4050-405 A |—,— d 00, [29880] Konkursverfahren. / Das Konkursverfahren über tas Vermögen des | das Vermögen des Kaufmauus Joh. Ed. Paulin bo, \ 10 a = 30 „4 156,50bz do. do. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Friedrich Schaefer, Häudlers in Eßlingen, ist | dahier eröffnete Konkurêverfahren aufgehoben, nach- [29994] S S D do. St,-G.-Anl. 1882 LORO d d R do. do. pr. ult. Aug. Klempuermeisters Julius Selke hier, Königin- | nah erfolgter Abhaltung des Sw{hlußtermins und | dem der unterm 3. Juli 1894 abges{chlossene Zwangs- Oesterreichiscch-Ungarish-Französischer bo. do. v. 1886 4050-405 6 |—,— do. Loofe v. 1854. Augustastraße 35, ist infolge Schlußvertheilung nah | nah Vollziehung der Schlußvertheilung heute auf- | vergleih rechtskräftig bestätigt ist. Éisenbahn-Verbaud. do. O 5000—500 “A |— do. Kred. - Loose v. 58 Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. | gehoben worden. Regensburg, 9. August 1894, _ | Berichtigung des Nachtrags L zu Theil [Ix Eréibue er Loose ...…. 15 Fr. 28,50B do. 1860er Loose . Berlin, den 3. August 1894. j Den 8. August 194. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Regensburg T. | Heft L und des Nachtrags Ux zu Theil [Ix VBalizishe Landes-Anleihe 5000—100 fl. —,— do. do. pr. ult. Aug. _Felgentreff, Gerichtsschreiber Amtsgerichtëschreiber Jüngling. Der geschäftsl. K. Sekretär: (L. 8.) Sarg. Heft 2 des Gütertarifs. Galiz. Propinations-Anl. 100000 f do. Loose v. 1864. .. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. 4 S ARE O SRET In den vom 1. April d. I. gültigen Nachträgen, und Genua 150 Lire-Loose 150 Lire 112,25 bz do. Bodenkredit-Pfbrf. A [29887] Konkursverfahren. : (29876) Konkursverfahren. 4 zwar: im Nachtrag 1 zu Tarif Theil 111 Heft 1, dann Gothenb. St, v. 91 S.-A. 800 u. 1600 Kr. [95,25 bz G Polnische Pfandbr. I—V [29878] Konkursverfahren. / Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | im Nachtrag 11 zu Tarif Theil 111 Heft 2 für den Grie. A. 81-84 6°/,i.6.1.1.94 5000 u. 2500 Fr. [34,90bzG do. N a Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Väermeisters Adolf Johnseu aus Eutin, | Väckers Max Paul Player in Netshkau wird | zhbezeichneten Verband ist auf Seite 3 der Schnitt- do, mit lauf. Kupon i 33,390bzG do. Liguid.-Pfandbr. . Kaufmanns Julius Salomou in Firma Paul | vertreten durch seine Kuratoren Privatmann Johs. | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- frahtsaß der Serie 1 (Getreide 2c.) für Artonges do. do. do. 500 Fr. 34,90 bzG Hertuaid v. 88/89 410/09 Brennicke & C°_ hier is infolge Schlußver- | Johnsen und Drechslermeister Herm. Keller in | dur aufgehoben. von Fr. 14,95 auf Fr, 14,90 für 1000 kg abzu- do. mit lauf. Kupon ¿ 33,30bzG do. do. kleine theilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufge- | Eutin, wird nah v Abhaltung des Schluß- | Reichenbach, den 4. August 1894. &nbern. . kon). Gold-Rente 500 £ 27 80 bz G do. Tab.-Monop.-Anl. hoben worden. termins hierdurch aufgehoben. Königliches Sächs. Amtsgericht. Wien, am 8. August 1894. do, do. 100er 100 27,80bzG Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. Berlin, den 4. August 1894. i Eutin, den 9. August 1894. : S Geyler. L K. K. General-Direktion ho, do. kleine 20 L 27,80 bz G Röm. Stadt - Anleihe 1.4 _Felgentreff, Gerichtsschreiber Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung T1. Veröffentlicht: Exp. Baumann, stv. G.-S. der Oesterr. Staatsbahnen, do. Mon.-Anl. t. K.1.1.94 5000 u. 2500 Fr. [36,80bzG do. des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 82. _ Mo) v. Weddertop : S namens der betheiligten Verwaltungen. do. mit lauf. Kupon ë 35,90bzG E Veröffentlicht: Harder, Gerichtsschreiber. [30038] : : D D ho 500 Fr. 36,80bzG do. [29871] Konkursverfahren. —— In dem Konkursverfahren über das Vermögen do. mit lauf. Kupon ¿ 135,90bz G do. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | [29974] Beschluß. des Lederhäudlers Eruft Kluge seur. zu A : en do Gld-A.59/0t. 15.12.93 500 £ 34,00bzG do. des Kaufmanns Berthold Doctor hier, Cho- Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | Sorau N.-L, soll Schlußvertheilung - erfolgen. nzeig l . do. mit lauf. Kupon i; 32,00bzG do. rinerstraße 42, in Firma B. Doctor hier, NRosen- | Haudelsmanus Pincus Salzenustein zu Festen- Bei einer verfügbaren Masse von 4837 M4 39 S | [21741] do, i.K.15.12.93 100 £ 34,00bzG do. thalerstraße 23, ist zur Abnahme der Schlußrehnung | berg wird nah Abhaltung des Schlußtermins hier- | sind 12 184 M 84 S niht bevorrechtigte Forde- A B UZW 0 f a VOAA N Serausgeber do, mit lauf. Kupon : 32,00 bz do. des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen | dur aufgehoben. rungen zu berüdsichtigen. B E N bder Patent- do, i.K.15.12.93 20 £ 34/00bzG do. gégen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung Festeuberg, den 7. August 1894. Sorau N.-L., 1. August 1894, S E e Een und Markcu- do. mit lauf. Kupon y 32,00 bz do. zu berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin Königliches Amtsgericht. Ed. Max Müller, Konkursverwalter, 10 E E EICUU E M, Zeitung. Holländ. Staats-Anleihe 12000—-100 fl. |—,— do. auf den 7. Septeniber 1894, Vormittags —— : trmen e E Gtr Cia Ai E iD 0, Komm.-Kred.-L. 100 fl. —,— do. h Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1 hier- | [29884] - Beschluß. [29886] Konkursverfahren, Îtal. steuerfr, Hyp.-Obl. 500 ale 65,40bzG da, do selbjt, Neue Friedrihstraße 13, Hof, Flügel B., par- Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Verantwortlicher Redakteur : ; do, do. de Dp: b. 500 Lire 6,30G Rufs.-Engl. terre, Saal 32, bestimmt. Haudelsfrau, Putmacheriu Auguste Pelz, | Handelsmauus Heinrich Niepel in Neu-Salz- Direktor Dr. H. Klee in Berlin do, do. o. 500 Lire 86,25 bz G do. do, eine Berlin, den 6. August 1894. ebor. Pfeiffer, zu Festeuberg wird nach Ab- | brunu wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Gd R D O 20000 u. 10000 Fr. 81 00bz B do. do. von 1859/3 —— S Felgentre\f, Gerichtsschreiber valtung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. termins hierdurch aufgehoben. N. 2b./93/47. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, do, do, Meine 4000—-100 Fr. [81 00bz B do. kons. Anl. von 1880/4 62% RbI, 100,50à,60 do, bo, leine des Königlichen Amtsgerichts 1. Äbtheilung #2. Festenberg, den 7. Sn 1894. Waldenburg, den 7. August 1894, Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags-- do, do, p, ult. Aug. 80,75à,60à,80bz do. do. 125 RbIL. 100,60à, 70bz do. Tonsol. Anl, 1890 S i at Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Anstalt Berlin SW, Wilhelmstraße Nr. 32, do, amort. 11, IV. . §00 Lire |—,— D do. do. do. y. uli. Aug. do, privileg, Anl. 1890

v p O

frist und Anmeldefrist bis zum 10. September 1894. | Braunschweig, den 7. August 1894. Jauer, den 7. August 1894. zum Tarif für den vorbezeichneten Verkehr in Kraft. do. feine 4,166G |S{wehz. Not. .181,106z bels Prov.-Anl

b f p E e I e E Em

E do t ip pt Gs I

e At 4

M Go f C0 G5 1 C5 D E e C L E G I US US D U D C

Q

—,— 3125—125 Rbl. G. |[—,—

10 Lire 13,40G O A kleine 625—125 NbL. G. |—,—

1000—500 & 161,20bz* F . do. 1890 11.Em. 500—20 £ —,— 100 £ 61,2%bzB & D ITL.Gm. 500—20 £ 101,70bz

20 £ 62 10B. 2 2 O. IV.Em.

61,40260,60à61 bz . kons. Eisenb.-Anl. 1000—500 £ 160,20 bz «00 Der 100 £ 60,20 bz „40D, ler 02. 60,60 bz „do. pr. ult. Aug. 60,40à59 60à60bz do. do. E: 200—-20 g 49,00 bz do. Or.-A.11. Rz.i.D. ang. 20 £ 49,40 bz do. do. niht angemeldet 1000-100 NbI. P. 171,90B {l.f. do, D0: PT. ult.Aug. 10 Fr. 17,50 bz do. IIL. Rz.i.D.ang. 1000 u. 500 F G. 1116,25G do. do. nicht angemeldet 4500—450 A |—,— do. do. pr. ult. Aug. 20400—10200 Æ |—,— do A 2040—408 # - I—,— do D; leine 5000—500 Æ |—,— do. Poln. Schag-Obl. 1000 u. 200 fl. G. [100,10bz do. do. kleine 200 fl. O. 100,10 bz do. Pr.-Anl. von 1864 —_—,—_ do. do. von 1366 1000 u. 100 f, j do. 5. Anlethe Stiegl. 1000 u. 100 fl, |—,— do. Boden-Kredit . . / do Do gar. 1000 v. 100 fl. do. Zntr.-Bdkr.-Pf, L. 100 fl. Schwed. St.-Anl. v. 1886 1000 uv. 100 fl. do. do. y. 1890 100 f. do. St.-Rent.-Anl. . .

950 A; A do. Loofe

ZIS A j

3125 u. 1250 RbI. ¡—,— 625 Rbl. M ZRA 125 RbL, 101,40bz

ees Bo D

P PQ «s.» 5

O

j 500—0 L

S pmk fm pack fund m4 * Do T b brei Cs

125 Rb. 1000 u. 100-XbL. P.

ce S - 2 ———; I =ALY«

E dO DO

ip Ör j @ C fmd feme

O’ is

1000 u. 100 Rhbk. P.

[ay

2500 Fr.

200 Fr. 500-—100 Rbl. S. 150 v. 100 Rbl. S.

100 RbL. 165,50G

100 RbI, —,— 1000 U. 500 NbL. E E

100 Rbl. M. 111,00G 1000 u. 100 RbI. 1103,75 bz 400 M ,— 5000—500 «« 199,259B 5000—500 A 199,40bz 5000—1000 „6 |—,—

10 Tflre. 118,50bz

3000—300 „6 1101,00G 4500—3000 „« /{102,90G 1500 102,90G 600 u. 300 „e [103,90G L; 102,253 G 3000—300 « 1101,00bzG

r

77'50B

orr or BE

J prak fund fer berei ak bk D D veri prak t pi

Go U 3 ja O s

e s R D De S

L O 00 b F C0 O00

pund jmd bund juni C5

wr .

S E. a 0 =A=Y t S

dk Co TRRRE co 00ER R A O

Ta D

5 E a

S E Eff R LNRNDN| A RRR RRD | r

A N fob P bots j

00 0 s =A

r

bnd jur Prm Pank CIT funek Jrl rech Jui

Go I I F!

P T Po

imi A N S =2

—,— do. Hyp.-Pfbr. v. 1879 100 fl. De. W. 1328,00B do. do. v. 1878 1000, 500, 100 fl. [147,253 do. do. mittel 147,25 bz do, Do kleine 100 u. 50 fl. 1324,50bz do. do.Gesamtkdg. ab1504 20000—200 M |—,— ho, Städte - Pfdbr. 83 3000 Rb, 68,70bz fl.f. | Schweiz. Gidgen. rz. 98 1000—100 Rbl. 168,70 bz E do. do. 188 1000—100 Rb!. S. |65,90B kl.f. | Serbische Gold-Pfandbr. 77,5 4060 u. 2030 Æ 137,40bz ödrf. do. Rente y. 1884 72,60bz G 406 #4 37,30bzG do. do. pr. ult. Aug) R 406 M 84,70 bz do. do. v. 1885/5 [1.5.11] 400 „6 172,60bz G 100 M: = 150 fl. G, 196,10G do. do. pr. ult. Aug. —_ 500 Lire 82,90bz fl.f. | Spanis@e Schuld . . . .|4 [jur 1] 24000--1000 Pes. [65,50bzG 500 Lire 76,30 bz G do. do. pr. ult. Aug. —,— 4000 „á —,— Stockhlm. Psdbr. v. 84/85|4}] 1. 102,40bŒ U.f.

2000 #4 —,— do. do. y. 1886 5, 400 „6 « do. do. y. 1887/4 4000 M 97,75bz G do. St.-Anlkeihe y.1880|4 400 97,90 bz G do. do. kfeine|4 4000—400 e 197,40bzG do, ho, neue v, 85/4 400 „A 97,40bz G do. do. kleine!4 97,40bzG do. do. v. 1887/3 5000 L. G. 84,7563 Türk. Anleihe v, GA kv. Î 1 1 5 H 4 4

pad n n e

edo bo Ac tO A J {4 pi J A J J bec

S

A 2A mm E Q

O art

P] ate E] i F b —J j e m e m

“os pak J J pi 4

do

L

O O

Ip E S n en

Se

E A E

bund

bs fenk bnd nd p e P. Dm

j Jened: fen Job: fend ®

dum e]

ce E | = s

D OO

—_— et

p D - e

pa get s pa je tao Zuo Lo L -

1000—20 L 1000—20 Q 1000—20 &

1000——20 L [24,75G

R E A 60G E

1000 u. 500 L. G. 184,75G do. do. 400 2. &. |[85,50G do, do. C. 400 L. G. 84,90B do, do. pr. ult. Aug. 1036 U. 518 £ p do. do, D. 148--111 &# —_—,— do, do. pr. ult. Aug. 1000 u. 100 L do. Administr. .…

2 do

1411114111111

Fr E pri fn pm pmk frnt fra pk fk jrek prr d pu js o *

E S m

—— a C SSS

a Fibi A =J=A

aaen ‘ua

pt i e

Mingama ge azn eiter nirIwgon -

pes Pre. fes juni

O O LE

400