1894 / 200 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

/

folgende Schuldverschreibungen der konver,

TD bk

N fa S

looft worden und zwar: pas dg pee L Mle l] Vere e speltor A Balhgedt qu Léhesten | Oberförsterei | Olärt | Zahl der | Sortiment | 1004 var ber 3000 Nr. 15 17 66 72 121 199 it i tig zu verurtheilen, an den Kläger 171,85 M den 20. Bezirk Im Walde. Eichen 8 | Kloben. 848 941 1026 1170 1288 1314 1481 1515 1508 a "Me

[ladet den Beklagten zur mündlichen Verhandlung | Halle a. S., den 19. August 1894. 654 687 709 836 856 1012 1067 1149 1150 1581 N E Sie

« AU / n U. dergl. e T med viesed AtMias der Klace Erlen 5 RENIEE: 2695 2697 2905 2914 2930 3182 3183 3227 3362

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

297 376 402 467 510 547 661 667 707 710 718

' : : ] : ° s [31951 Zustellung. zu Lehesten der bisherige Vertrauensmanns - Stell- Voraus- tierten 187Ser Stadt Casseler Auleihe ver, ‘Dee Holbindler A de Buse Kulm a. W,, ver- | vertreter ; Aus ‘dex sichtliche he ver in - L : D r1 t Í E WB E1 [ a g E : j C 9 “gegen den Kahnbauer Max Langner, als Vertrauensmann und Z Gt 149 189 906 279 341. | U Deut en Rei e o o 0 : S ko, jeßt unbekannten Aufenthalts, | Herr Salinen-Direktor Settegast zu Salzungen : itt. B. über 1000 A Nr. 65 73 116 187 - Î Q : q -A | A 4 ‘Antrage, den Beklagten als L EELRARRE tellvertreter für Grimnig. ost Ne 941 977 311 326 410 440 492 525 20 «B O O i Il él er un Ill l Tell l én aa T ll cl ér. v ° [4 60 E V4 Sai i 0/6 i t der Kl tellung zu zahlen, | bis zu dem Ablaufe des Wahlabschnitts Ende Buchen 36 | Kloben. od. M Berlin S en : : pee cta g vorläcfig voll telbar I erklären, | September 1896 gewählt worden sind. 7 10 Spalt, 1621 L108 über 500 « Nr. 70 394 334 494 641 R , Sonnab nd, den 25 August und ; . Unter -Sachen. : s î das Königliche Amtsgericht zu Der Vorstand der LV. Sektion der Birken 766 Kloben. 1603 1605 1731 1792 1826 1900 1917 19 inge 6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien. W&. Schwes auf den 19. De ember 1894, Vor: Knappschafts - Berufs - Genossenschaft. ' 2% | Spalt. | 5062 2229 2376 2384 2486 2524 2565 2594 2673 : Unfall- und Invaliditäts- 2. Versicherung. D) c eutlî EV zet s: Niederlaffung irt! /18-Genossenschaften._ E 1 Kuhlow. . Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. i nzeiger. L giederlassung 2c. von Rechtsanwälten. en ung wir 2 9 \ . N . f 2 E öffentlichen Zustellung wird dieser Auszug der Klage uben 94 | ‘Kloben. | 349% 3902 3529 3554 Sr 55 270 000 5 Verloosung 2c. von Werthpapieren ank-Ausweise bekannt gemacht. E : 39 Spalt- Litt. D. über 200 A Nr. 88 Car iber des Königlichen Amtsgerichts. y x ° be | 798 756 770 824 879 963 970 1071 1079 1080 cl : [31858] ick, Schlagd K : O 4) Verkäufe, Verpachtungen, Aspen 1 1090 1169 1410 1495 1532 1680 1683 1717 Le30 6) Kommandit - Gesellschaften Wagenfeder- und Wagenfabrik A.-G. Straßburger Va Blan p, Me E

j ' lung. ¡ " 2 : 2013 2030 2074 2092 2303. : ; ; s Stra ü ; R MER 2 E Per Holibänbiee A. Mes in Kulm a. W,, ver-| Verdingungen N L N fnüppel. R Sr ber Kapitale erfolat A auf Aktien u. Alktien-Gesellsch. S S 4 (Co. Wf. Fab. an raßenvahn-Gesellschaft. n Dia E ce als Ent 5/E: wohnhaft, E E Sebtie: Mar Samgner, feâher in | [31990] Brennholzverkauf , 790 | Spalt- | Rückgabe der unge Li der Lieg [32026] z luie in den außerordentlihen Generalverfamm- | bahn-Gesellshaft werden unter Bezugna me des § 21 E Uns ilt, zu hinterlégen. Konic L. Ölugowto, je t unbefannten Aufenthalts, | in Eberswalde, Regierungsbezirk g knüppel. Su bit au ba ben Bankhäusern S. Bleich: Malzfabrik Schweinfurt faßten Beschlüsse behufs Rec if e dee ! 8 21 ¡Séptetabee A V i S pru MA E an solche Aftionäre ertheilt, die ibr Stier wegs Forderung mit dem Antrage, den Beklagten | Im Gasthofe Lj Gen U R Le Am Donnerstag, den 20, September 1894, e Mendelssohn & Co., Robert War: i é [haft sind in das Handelöregifter des Sandaeritia Straßburg E Ut “otel dir, Pan 1 | ausüben und mindestens 5- Aktien zu 400 M bezw kostenpflichtig zu verurtheilen, an den Kläger 145,49 4 N S L Mepietaber |} reieinvalbe. schauer & Co. in Berlin, bei der Haupt- zu Oberndorf Schweinfurt. Hamburg eingetragen, © (E86! du Commerea) HatMatcttes ordentlichen | 2 Aktien je zu 1000 4 besigen. : nebst 6 °/o Zinsen seit der Maria feung F es 1894, von 10 Uhr Vormittags ab, folgende | Auf der Ablage] ¿ Secchandlungskasse daselbst, sowie bei der Die statutengemäß abzuhaltende ordentliche | Wir fordern nun hiedurh unsere Herren Aktionäre | und aufterordentlichen Generalversammlung Tas: den 22. August 1894. das Urtheil für vorläufig vollstreckbar zu e Mag Brennhölzer aus dem laufenden Wirthschaftsjahre Breitelege. Kiefern 67 Kloben. Deutschen Effekten u. Wechselbauk zu Frank. Generalversammlung der Aktionäre unserer Ge- | bei Verlust ihres Aktionärrechts auf, behufs | ergebenst eingelaven. | » Im Namen des Aufsichtsraths: und ladet den Beklagten zur mündlichen Verhandlung um öffentlihen Ausgebot gelangen und zwar: Auf der Ablage furt a. M. sellschaft wird hiermit auf Montag, den 17, Sep- | Ausführung der Beschlüsse ihre sämmtliche Aktien I. Tagesordnung Der Vize-Präsident : des Rechtsstreits vor das Königliche Amtsgericht zu | s Blokhaus. x 244 Aus früheren Verloosungen sind noch tember a. c., Nachmittags 2 Uhx, in unserer | (Vorrehts- und Stamm-Aktien) in der Zeit vom | der 16. ordentlichen Generalversammlung : ‘I. Schaller. e ae Ne L Gum Jrede bet Voraus- Im Walde. Que). 1uRS Werke Fabrik O Taba 10, August bis ie tember 1894 | 1) Ges ftberidt der Direktion. [30894]

a Ls DUNmer Dr, 2. : i : irken 2 . j d : 7 einschließli ericht des Aufsichtsraths. Str i öffentlichen Zu tellung wird dieser Auszug der Klage Aus der Holzart Led tee Sortiment y Kiefern 7145 seit 2. Sanuar 1889: B. 1906 2088 2330. 1) Vorlage der Jahresbilanz und des Geschäfts- | bei den Herren Soltau & Meine, neue Gröninger- 3) E der Bilanz, der Gewinn- und Stranusberger Eisenbahn Aktiengesellshaft.

Oberförsterei N i 1009: Tzug l G ) 11 Í Zur Generalversammlung am bekannt gemacht. ; it 2. Januar 1891: A. 1488. berichts. straße 4 I, in den Geschäftsstunden von 92 bis 12 Übr erlustrehnung und Beschlußfassung über die Dienstag, 18, L reib S Ss Aumitsgeridhts rm ai J divtace Buchen N S i 2, Ne 1892: A. 331, B. 1180 1713 2168 2) O der Decharge über die Jahres- S mit E Dividendenscheinen und D j E en Menden, g e E le da A U 1894, Zerichts\{chreiber des Königlichen : 94. S Chorin.] Kiefern 6 loben. 4030 4033. : rechnung. z : einzureihen ne einer baaren u- ntlaslung des Vorstands. im Sâale der Stadtv [31950] Oeffentliche Zustellung. Gr. Shönebeck.| 5023 | Rloben knüppel. 1872 Anleihe. Gewinns. ftien und 6 375.— für die Stamm-Aktien, 6) Theilweije Neuwahl des Aufsichtsraths. 1 Ie Der Holzhändler A. Meseck in Kulm a. W., ver- | Ablage Pepes, Kiefern 3153 | Knüwvel. [ Auf der Ablage| Buchen 420 | Kloben. seit 2. Januar 1891: D. 366. 4) Abänderung der Statuten § 35. „Werden Einzahlungen vor dem 21. September ge- Gründung eines S und einer Auf die Tagesordnung ist geseßt: treten durch den Justiz-Rath Apel in Schweß, klagt hleufe. “Ag Kahlenberg. Kiefern 4334 | Kloben. e 9, Sanuar 1892: D. 138. 5) Neuwahl der Mitglieder des Aufsichtsraths. | leistet, so sind von denselben 6 9/9 Zinsen bis vabin Z Pensionskafse für das Perfona!. 1) Bericht der

P L. Glugówto jet uabetnen Aufenthalts, Guieaga E 10 Knlppel " 292 Spalt- eit 2. Januar 1893: B. 17, C. 293, D. 34 319 Gemäß § 24 der Statuten erfolgt die Legitimation | zu Tür en. i Verloosung von rüc{zahlbaren Obligationen Unternehmens. ireftion über den Stand des Kdnigl. weit s Mntrage den Beklaaten Birken 374 | Kloben. knüppel. | 405 495. zur Theilnaÿßme an der Generalversammlung un- | Behufs Empfangnahme der abgestempelten Aktien, und zwar: 2) Sestitelluns und “Eut wegen Forderung, mit dem Antrage, i

| i i i pi i j ü ; lastung der Bau- und : n n en Abla eit 2, Gunuar E mittelbar vor der Versammlung dur Vorzeigung | der dazu gehörigen neuen Dividendenscheine nebst 4 Stück 3% der Serie B. von 1885, der Betriebsrehnung,

ebst Ge as Ui Ver R Dae Wu blen Erl 90 R Auf den Ablagen Kiefern 2857 Kloben. | G 1878 Anleihe. der Aktien oder deren Besiy glaubwürdig belegender | Talon, sowie der in Gemäßheit nastehender Be- 10,4% „Emission --, 1886, 3) Festsezung Ler Mit liedern des Aufsichts bas Urtheil für vorläufig volstredbar Ju erflären, dit 1 Knüppel Wolfswinkel u. v 570 Knüppel. seit 2. Januar 1889: C. 1007, D. 1044. Dokumente. : stimmungen auszugebenden Nachzahlungs\ceine Litt. A. S s « 1888. raths zu gewährenden Reisekosten und Tage-

I LUS n Boie D eli eia ief 3202 Kloben. Grafenbrüd. feit 2. Januar 1890: D. 1993. Oberndorf-Schweinfurt, den 24. August 1894, | und B. werden von der Einzahlungsstelle Quittungen IT. Tagesordnung er und ladet den Beklagten zur mündlichen Verband- Kiefern 1796 Knüppel Ein Fünftel des Kaufpreises ist sofort im Termin seit 2. Januar 1891: D. 679. Der Aufsichtsrath. ausgestellt. Die Nachzahlungsscheine sind bei der außerordentli chen Geueralversamm lung, o Maar va dufflbicilbe inn: L E

[lung des Rechts\treits vor das Königliche Amtsgericht : K 885 | Kloben. | als Angeld zu erlegen seit 2. Januar 1892: D. 1849. : Raab, Vorsitzender. er Liquidation der Gesellschaft bevorrechtigt, | an demselben Tag und 0 ed sasien Beta S s D E L lee, immer Ne L S Zitede der S E 811 Knüppel Die brigen Verkaufsbedingungen werden im | seit 2. Januar 1893: B. 1761, C. 3373, D. 616 : O gu E, O an Ordre gestellt und können Eni 105 Uhr Bormittags: U i Zur Theilnahme an der Generalversammlun find mittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 1. Zum Zwecke der : ld " Teiuti Sefaunt gemacht. 829 1197. i z ns _Indossament übertragen werden. | Emission von neuen 4% Obligationen in | nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Äktien öffentlichen Zustellung wird dieser Auszug der Klage Liebenwalde. N 53 Kloben Potsdam, den 13. August 1894. : seit 2. Januar 1894: A. 20, B. 51, C. 199 2216 [28052] Zuderfabrik Alt-J auer ird von dem Recht der Einzahlung fein Ge- öhe bis zu 600 000 & zur Ga, ver patesgen Aktionäre berechtigt welche ihre Aftien bekannt gemacht. Ablage Zerpen- | Buchen 638 Kloben. “Königliche Regierung. 2670, D. 139 446 1261 1560. U de indide . brau gemacht, so werden den Aktionären von {e 5 Koften für die Ginribhtung des elettcisätee | pétestens 3 enden evor der Versamm: s Rönigli i Basen Abtheilung für direkte Steuern, Domäuen Caffel, den 17. August 1894. ; Die S. T. Jftionáre unserer Gesellschaft werden | eingelieferten Vorrehts-Aktien 4 Vorrechts-Aktien, Straßenbahnbetriebs fowie für fonstige Bauten. | oder spätestens am 15, September bei der Kur- Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. « _ Wasser- ; lob E Forsten. Der Ober-Bürgermeister der Refidenz : unter Hinweis auf § 20 der Statuten hiermit zu | welche Gültigkeit behalten, nachdem diefes dur einen | Diejenigen Herren Aktionäre, welche ihr Stimm- | und Neumärkischen Ritterschaftlichen Dacledn s: utliche Zuste n Bolte Birken 147 Kloben. (Unterschriften.) I. V.: Klöffler. der diesjährigen ordentlichen Generalversamm- Stempelaufdruck bezeichnet ist, mit neuen Dividenden- | recht ausüben wollen, werden ersucht, ihre Aktien | kasse zu Berlin, Wilhelmsplaß Nr. 6, hinterlegt

“Der ren-Smporteur Carl Vogt, bi i ues Kiefern 060 Kloben. | lung auf Dienstag, den 4. September cr., scheinen und Talon baldthunlichst zurückgeliefert, | bezw. ihre Vollmachten spätestens bis 19. Sep- | haben.

I L L, Tol gegen ben Stefan Engen E Bul u de 31989) Bekanntmachun E | Nachmittags A Uhr, in das Geschäftslokal im | während eine Vorrechts-Aktie vernichtet wird. Von | tember d. J., von 10 bis 12 Uhr Mittags | Wegen des Verfahrens bei der Hinterlegung der Wilhelmstr. Nr. 3, klagt gegen den Mana Gugen ú E fnüppel L Die Anfertigung der Dienstbeklzidung sowie die | [31942] / hiesigen Reg Ua eingeladen. je 2 eingelieferten Stamm-Aktien behält nur eine | und von 22 bis 4 Uhr Nachmittags, mit Aus- | Aktien bezw. Ert eilung der Einlaßkarten, sowie eyt rers E, e E mortaki 1934 Spalt- Lieferung der Materialien zu derselben und zur 4 N Norwegische Staats - Anleihe 1) Vorlage ee ian: Geschäftsjahr E iger Ade tee E Ed bén E von Sonn- und Feiertagen, bei den Bank- n der Vertretung eines Akti onârd wied auf vin

aittg, 16€ un 1 ; 2 F D f T s L EE G ¿ / Î j . A j i: 2 atuts verwiesen. Beggies im èn Beklagten zur Zahlung „von den Abl: i Kloben- während des Maine vos 1. pril 1895 bis von 1892. pem L Ii L0L2 Pio A Juni 1894, fowie | Generalversammlungen, in welchen die Rechte der Ch. Stähling, L, Valentin «& Cie., Berlin, den 10. August 1894. A ven t em L Is Ablagen.) Sichen m A b uh Ende Ma ; 1398, und zwar in dem nachstehend an- | Am 22. August a. c. wurden im Bureau der Beschlußfassung über die Verwendung des er- verschiedenen Aktien und Nachzahlungsscheine präzisiert Aktieu-Gesellschaft sür Boden- und Com- Der Auffichtsrath. 35,40 „G nebst 6 Prozent Zinsen seit dem 1. Juni q T, n é U efähren Umfang: Commerz- und Disconto-Bank in Hamburg in zielten Gewinnes. ind, sowie die zur Einreichung der Aktien und zur munal-Credit für Elsaß-Lothringen und Gerhardt, Geheimer Regierungs-Rath. für Decläufa 0 predth Ea g E ee G E knüppel E R An Tuch : Gegenwart eines Bevollmächtigten des Finanz: und ; 2) Antrag auf Ertheilung der Entlastung an ahzahlung auf dieselben erforderlichen Murmlare vorläufig vollstreckbar zu erklären, und ladet den i

; : EE : z die Direktion. können von der vorbezeichneten Ein ahlungsftelle vo ür i j 3340 m 116 ecm breites blaues Tuch Zolldepartements der Königlih Norwegischen Re i i r z ä g m eklagten zur mündlichen Verhandlung des Rechts- Birken 1599 Kloben. l , ) ines Bevollmächtigten der Commerz- und [|ff 3) Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsraths, | 8. c. bezogen werden. : i 31986 , 5 e D E ea 202 Gérabioas 9 | ns, | 208 À 180 am breites fmediuceihes Tui, | Viuogiont jn’ bambirs mnd des Kotacs Haren F ame jur Öiielia fotbern wie den geseides Besi | 11998 Ceres - Zuerfabrik Dirschau. auf den Ó o p Y i:

i L a. an Stelle des statutenmäßig aus\hei- | mungen gemäß die Gläubiger der Gesellschaft auf, Nj Jyni 97 Uhr. Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung v 40 Spalt- 62 m 138 atv Tuch. e get b mng E R denden Landschafts-Direktors, Herrn Baron | sich bei uns zu mélden. au Activa. Abschluß Bilanz am _ 30. Juni 1894.

; il . 7 F; itz» i , 5 S wird diefer Auszug der d ibt E E 8 785 m 83 cm breiter grauer Flachsdrillih, | vernichtet: L | b. Ersay für Dea Dr P. Pon Misinis Ss See AnfsiCrats A 4 les Maia actes I Abth 58 knüppel- 13 775 m 71 cm breites graues Ln N Rey ove 1893: auf Konradswaldau, an E Stolle vors 7 An Frit. Grundstück-Kto, 46 90 012.— Per Aktien-Kapital-Konto . ._. S r Es g: rei 1tt. A, d ' 5 5 _— i Fp i : 4130 A 83 E Petit Martel a DeU 9 Stü à M 5000 = M 10 000.-— aud E \ a Carmer (31346] R F 90 000 « S S 0E [31954] L Mieseru Kloben- An Schuhzeug-Material : Litt. B. Nr. 1108 1201 1391 1522 E MWiedecwatt ulässig 2 Baumwollspinnerei Mittweida N ca. 31 0/ Abschreibung 10 364.30 310 000| Spezt “A L - Die Ehefrau des Kaufmanns August Reibel, : Anbruch 330 Paar Vorder- und Hintertheile 1. Größe | 1788 1954 2075 2457 2668 3666, Mibianá, tén 1 E f gfarvinde G Siri ————E T} fitercerve: Catharina, geb. Langenfeld, zu Neuß, vertreten Spalt» mit Futter 10 Stü à A 2000 = , 20000.— M agt gie Mfichtérath Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hier- | - Maschinen-Konto . . 46282 000.— ; | a 8-Konto , M 126 000,— dur Rechtsanwalt Dr. Reinarß hierselbst, flagt gegen " : fnüppel 435 Paar Vorder- und Hintertheile 11. Größe | Litt. C. Nr. 3915 3937 4253 4506 E N raty. dur zu der Donnerstag, den 27, September ca. 8 9/0 Abschreibung „22 000.— | 260 000|— iesjäh. Zugang „, 50 000.— ihren genannten Ehemann daselbst mit dem Antrage Spalt- mit Futter 4754 5008 5062 5127 5486 5855 5877 1894, Vormittags AU¿ Uhr, in Mittweida Beleuchtungs-Anlage- Eisenbahnbau-Neserve-Konko auf Gütertrennung. Termin zur mündlichen Ver-. L knüppel- - 930 Paar Vorshuhbe 1. Größe, 6084 6123 6515 6558 6714 7695 7955 - im Sizungsfaal der Spinnerei stattfindenden elften Konto e G0 ypotheken-Konto handlung des Rechtsf\treits if vor der 2. Zivil- Anbruch 1 350 Paar B oAute IT. Größe 8257 8425 8612 8739 9026 9481 10239 [32027] N , ordentlichen Generalversammlung eingeladen. ca. 124 9% Abschreibung 800.— 5 500 autions-Konto kammer des Königlichen Landgerichts zu Düsseldorf nbru). 5 : 10430 10538 11107 11164 Die V Aktionäre der Zuckerfabrik Melno Tagesorduung : Neubau- u. Reparaturen-Kto. )

auf den 31. Oktober 1894, Vormittags 9 Uhr, | Im Walde. Eichen , Mpeh e Sn Mastrider S lea i Gre Et 12762, h werden hiermit zur diesjährigen ordentlichen Ge- 1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz Steinpflaster-Konto . A 918450 Tantième-Konto

L S ¿26 . 163 2/0 Abschreibung . 1 584.50 7 600|— ti ; l : l 32 Stüd à M 1000 = neralversammlung Dounerstag, den 20. Sep- per 30. Juni 1894. Ca ns Dividenden-Konto bestimmt. Os, Birken E j 12000 Dia Ner Lalbjolen, Tite, D, dle 19818 12104 18236 fember c.- Nachmittags 5 Uhr, nah der Zucker- | 2) Bericht “der vom Aufsichtsrath nach § 32 | « Eisenbahn-Anlage-KTo. C & 000— Nicht erhoben Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts. Sue i 1 500 Le i li bet 13553 13786 13874 13926 14081 fabrik Melno eingeladen. unserer Statuten gewählten Revisionskom- 165 % Abschreibung , 1000.— A E p. 1892/93 . M 1 1 1

L fnüpvel- 900 kg Fahlleder-Abfall, 14895 14937 15146 15475 15654 Tagesordnung: mission. Inbventarien-Konto. . 46 6 130.20 12 % von

31956 bru.

( Die] Ebefrau des Tagelöhners Jakob Reber, Kiefern S

Barbara, geborene Schmiß, zu Köln - Ehrenfeld, : Anbru(.

Prozeßbevollmächtigter Rechtsanwalt Carl E N Spalt- 45 kg Hanfgarn, s L

neu Ma, g E S ift bestimmt Anb 240 L S a 3 Stü à M 5070 = , der Bücher und Rechnungen des Geschäfts- heit des Berichts. * . G ,

aar Brandsohlen II. Größe 18179 18462 18787 18800 18803, die Lage des Geschäfts unter Vorlegung der a. Ertheilung der Decharge für Direktion

Dil d Aufsichtsrath für das Geschäftsiah dt.- 1893/94 ._., -72000.—

id à M 500 = lanz. und Aufsichtsra ür das Geschäftéjahr : A is : )

aar Kappen, n N pril 1894: 2) Bericht des Aufsichtsrathes. 1893/94; A Konto 950. onto pro Diverse, Kreditores” 3) Wahl einer Nevisionskommission zur Prüfung b. Verwendung des Reingewinns in Gemäß- Komtor-Utensil Roif ta Vortrag auf neue Kab

auf den 9, Novémber 1894, Vormittags 240 [Reiser I. Kl. | 750000 Stücke Absaßstifte, Litt. B. Nr. 1017 1227 1246 1322 | jahres 1893/94 resp. Decharge-Ertheilung. 4) Neuwahl eines Mitglieds des Aufsichtsraths l “6E

Laboratorium-Einri

260 Paar Brandsoblen 1. Größe, 15793 16504 17336 17342 17929 | 1) Bericht des Borstandes über den Gang und 3) Antrag des Aufsichtsraths auf: ca. 15% Abschreibung , 930.20 00 M 600 000 p. 85 00 ?

900. 50|— Gewinn- u. Verlust-Konto

Fabrik-Anlage. . 683 400|— Mühlen-Grundstück. Konto . . 40 000|— Sea eer Sai Nonts L 5 598/75 Grundstück Dirschau B. Nr. 71 . , 17 000|— Betriebs-Kt. : Bestände 2c. lt. Inventur 15 852/20 Wechsel-Konto 7701775 Effekten-Konto 262 485|—

mel ; e : 2179 2438 2834 2854, 4) Aenderung des § 13 des Statuts. an Steélle des auüs\{eidenden Herrn Oscar E Ee ae E erichte 8 Köîn, g E, E P Anfertigung: 2 s n Stud e 2000 = 9) Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsrathes Meyer in Leipzig, welcher jedoch sofort wieder “gôín, den 27. August 1894. E. Nubend 1592 Tui Me Litt. C. Nr. 3816 402% 4239 4341 | für _die statutenmäßig ausscheidenden Herren aR E ion " Ba GuGEA nier: Brandi. e en. 2298 Trdbbose 4940 5505 5648 6795 6974 7158 7311 C. F. Müller, Kittnau und Franz Wiemann, | Diejenigen unserer Aktionäre, welche an der er Geri : 12 Res 2 298 Mitaon 7361 7965 8491 8501 8583 9200 9307 Seehausen. L Generalversammlung theilzunehmen beabsichtigen, ———— V TS asse. Es bio 9312 9734 9773 9988 10078 10082 Z Die Aktien: sind nach § 32 des Statuts spätestens | haben ihre Aktien, von denen jede zu einer Stimme [31958] : eil Beider 430 “L f 9977 Rittel 10715 12405 12442 12537 12772, u zun 18. September c. bei dem Direktor | berehtigt, bei dem am Eingang des Saales befind- Kassa-Kont 3 173139 E 5 aeaen Gert Henier: R 29 Stúd à d 1000 ‘Melno, 2 August Ie 8 deponleren, Fen Holar vorneigen und von demselben Stimm: | - Kasiw-Konto 60050 da, geb. Küch, L Wr n n Lagerstellen : Litt. D. Nr. 12964 14281 14593 0, 23. August 1894. a: wg | E E Ca derb n E o E ae 14087 15284 15791 19962 16426 der Qu Inten, [Ae da Diuon dler. bal atadauleie 1164 56609 E 1 ] * s D e _ E d 2 1 [ d o 4 Â E P, Ibn if betiinunt auf den 9. No- 105 L H E eoe 10627 15400 -AG0D+ T6RAO 108BS er Zuckerfa t “Ten, | Verlust-Konto liegen vom 3. September ab im | Debet, Gewinn- und Verlust-Konto. Credit. vember 1894, Vormittags 9 Uhr, vor dem holz IT. Kl. ollene , 19650 19 Stüd à M 500 = , 9500.— H. von Bieler, Vorsitzender. Komtor der Spinnerei und bei der Allgemeinen M R IIT. Zivilkammer. o Saa: S D Morton Leskriand; ; Sn Summa M 145 000.— az Deutschen Creditanstalt zu Leipzig und am Tage der E M Lg

( / L Generalversammlung im Verhandlungslokal für die | An Gebäude-Reparatur-Konto 867/14} Per Vortrag vom vorigen ihtss{hreiber: Brandt. fnüppel. | sollen nach den im Bureau der Abtheilung für | Hamburg, den 23. August 1894. [32041] 5 : Aktionä 8. . Kont Di ' Der Gerichtsschrei 45 fm } 129 Stück | Feuerwehr, Lindenstraße 41, ausliegenden Bedin- | Commerz- und Disconto-Bauk in Hamburg. Haunovers che Brodfabrik. Mittiveida, den 18. August 1894. Abl o pro Diverse 15 778/44 Jahre 649/60

aße 41, reibungen . , 37 091|— Betriebs-Konto . , ,| 22400979 A Ehefrau des Fabrikanten Oskar Möller 240 Stück Crt 1549 T aibote Wade fic r S wi “ita ——— ate Herren Aktionäre werden biermit u der am Der N ESea, E E . Grundl DEiTonto 743/70 ie au abritante: Oer, : A ; nerôtag, den 20. September d. J., Nach: i ; D 4 “t " i i es L : tände der verschiedenen Gruppen erstrecken g | D laitigier Ea “amt 360 Stück Sieadie dütcsen, ‘sind versiegelt E r r e e 2 Ae 6 ü ni gli ch Ni ed erländische Bleags R S en U L [32042] Neubone T Matth. Kto. ; e da qui Ds N 4944/25 Maper in Köln, klagt gegen ibren Ehemann quf 970 Md ewiges A Docwittass T0 Ube, an das Bureau Cisenb Gesellshaft lihen Generalversammlung eingeladen. Die Aktionäre der Actien Gesellschaft Kreuzburger P Sao, 1900. pon 173 755 ütertrennung. Termin zur Verhandlung ist be- 470 Spalt- | der Abtheilung für Feuerwehr einzureichen. Local - ( sen ahn - . Tagesorduung : Zuerfabrik zu Kreuzburg O.-S. beehren wir uns zu 24 stimmt auf den 9. November 1894, Vor- 1 Gm Zur Eröffnung der Angebote ist ein Termin auf | Am 22. August 1894 wurden im Komtor der Ge- 1) Vorlage der Bilanz des verflossenen Jahres | einer am 12, S eplemver TETE, Nachmittags 2 895/45 mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Landgericht 1480 Kloben. | denselben Ta Vormittags A1 Uhr, im | sells haft im Beisein des Notars W. Walter fol- nebst Inventarium, Gewinn- und Verlust- | 3 Uhr, im Hotel zum HORON, t Neue Taschen- 230 347127] 230 347/97 zu Köln, IIT. Zivillammer. 2100 Spalt- | Bureau Lindenstraße 41, angeleßt; das Erscheinen | gende Obligationen der ; rechnung und Bericht des Vorstandes. straße Nr. 15, zu Breslau, a E E Dirschan, 1. Juli 1894 i i anns aen “Gia Atosbreiber Brandt fnüppel. | in demselben bleibt den interefsenten erlas en, M Mevern oren Ablelh cóbeio A h iber f baiTund Las Velen g abial uns “ha Ae aen aua Mg n A Boktstehende Bilanz haben ‘geprüft und mit Für die Uebereinstimmung mit den ordnungs- , i Grimniß. i Berlin, den 2 Augu lizei-P äsidium ausgeloost: S E theilung der Ded ca “ega dis Sten und Beschluß affung über die im | den Geschäftsbüchern der Fabrik in Uebereinstimmung mäßig geführten Geschä büchern. | Auf den Ablagen. gee E Auge E E : Tátt. A. à M 1700.— Nr, 7 314 907 und 1556. 3) Wahl von zwei hauneneNeren, Gesfellshaftsstatut §§ 31, 34, 35- und 36 er- | gefunden.

Eugen Wendt, Danzi | i / Dirschau, 19. Juli 1894. geritl. vereid. Bücher-Revis L due t. B. à M 850.— Nr. 49 809 und 1375. Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind , wähnten Gegenstände s E ui 3) Unfall- und nvaliditäts- M a Spalt: litt C. à M 170.— Nr. 255 318 1886 2017 de diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre tien Diejenigen Aktionäre, welche si an der General- H. Goeg - Krull.

„. Goeß. O i; 5 Mer die | versammlung betheiligen wollen, haben ihre Aktien Die Dividende ist auf 12 0/9 = 4 60.— pro Aktie festgestellt und

2 g F 0. „Ne na 27 des Statuts derliche Legiti L s

Versicherung. 20 | feier | Y Verloosung 2c. von Werlh- | "Bi: füczapiung derben um Rennert Sett um A9 September ee. | (dle ens 4 age vor ten Bersamplunjäiage t l D Ce S ne S Spalt- ieren folgt pom 2, Januar A O bei dem B nfbau ee Rae OAN over Heimann in Breslau gegen Empfangsbescheinigung : in Berlin bei der Deutschen Bauk, .

[31941] Bekanntmachung. 340 knüpvpel pap . Zahlstellen. ankthause S. Katz, Hannover, vorzeigen. gegen Einreihung des Dividendenscheines Nr. 9 sofan y

den Bezirk der 1V. Seftion der Knappschafts- Ce den 22. August 1894. Linden, den 24. August 1894. niederzulegen, nes Nr. 9 sofort zu erheben. : Berufsgenof ethan E ees 20 Spalt: P Melosnns von Stadt Casseler Schuld- A asfelt, N A. V, Willekens, Der Auffichtsrath. Les vier U b ik von parádi LE De bei H O. Brandt. E. Burmeistét A Rd H. Shmidt,

Lt a. O Direktor knitppel. ver Bes L BNSE 3/°/9 Auleihe | Präsident, Direktor, Sekretär. E. Ra dkau, Vorsibender. der Kreuzburger U erfa rit. A. H. S R: pt 24s 4 A : \ E

ven. hene ï á beitet ——— rthur Neugebauer. . Niefemann. er. Ï Sia nader _ | 1898, von | 2600 Spalt- ur Nüzahlung an L, Januar p

Stelle des Selten rern Berratbo Bis@o _„fulppel. welchem Tage ab auch die Verzinsung aufhört, sind