1913 / 206 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

910, R. 45142. 14. 8, 13, L G3e. 439 144, Neifenbefestigung für Massiv-Doppelgummiretfen. Karl Tite, Frankfurt a. M., Mainzerlandstr. 196. 110 T 12204 9.8 13, 63e. 471 136, Bereifung für Last- automobile u dgl. Filzfabrik Adlers- hof Akt.-Ges., Adlershof b. Berlin. S 10, F. 22967, 198.13: 632i. 438 204. Freilauf- und Brems- einrichtung usw. Schweinfurter Prä- cifions-Kugel-Lager-Werke Fichtel & G, Das 9.9.10. Sh. 37453. T B, 19, 63i. 438 205. Tretkurbellager, Gin- bau. Schweinfurter Präcisions-Kugel- Lager - Werke Fichtel «& Sachs, Schweinfurt. 9. 9. 10. Sch. 37 454. 13 O, 40, 63i. 439398. Bremskörper usw. Ernst Sachs, Schweinfurt a. Vé. 16. 9.10. S: 92956. 18:8. 13. 63i. 439 524. Bremskörper usw. Ernst Sachs, Schweinfurt a. M. 30. 9.10. S. 22986. ‘18,8. 13. 63i. 461 883. Freilaufnabe usw. Schweiufurter Präcifions - Kugel- Lager - Werke Fichtel «&« Sachs, Schweinfurt. 7.9.10. W. 31 598. 13.8.13. 63x. 440471. Tretfurbellager usw. Schweinfurter Vräcisious - Kugel- Lager - Werke Fichtel & Sachs, S@weinfurt. 29.9.10. Sch. 37660. 18. 8.13. GAüa. 436 311. Halsring für Draht- hebel - Flashen- und Gefäßverschlüsse. Akt.-Ges. der Gerresheimer Glas- war S vorm. Ferd. Heye, C rig mean 10.9.10. A. 15 389. 20 B. 13, G4a. 449 027. Kovnservengefäßdeckel. J. Wee, G. m. b. H., Oeflingen, Baden. O, 10, WUBLT716, 15. 8. 13. 64a. 488 905. Konservengefäßdeel. Charles Hufeisen, Arlon ; Vertr. : Hans riedrich, Pat.-Anw., Düsseldorf. 21. 9. 10. 47897, 15. 8: 13. 64a. 488 906. Konservengefäßdeckel. Charles Hufeisen, Arlon; Vertr. : Hans B Su Pat.-Anw., Düsseldorf. 21. 9. 10. 47898. 15/58 13. 65c. 439514. Transportfähiges Boot usw. E. J. Weedermann, Flens- burg, Herrenstall 19. 15. 9. 10. W. 31 664.

9:8, 10

65d. 458 530. Zielfernrohr usw. Voigtläuder « Sohn, Akt. -Ges., Braunschweig. 21. 9. 10. V. 8461. 4 8. 13. G7c. 488 218. Notationsbürsten- und Polierscheiben-Holzflanshe usw. Bürstenfabrik Mez & Co., Freiburgi.B. S O 08288, 11:8. 183. 68b. 441 2983. Sicherungsvorrichtung für Schiebefenster usw. Wender «& Dürholt, Lennep, Rhld. 10 O Mi 32080 T 0, 19e

68d. 434 923. Sptralfedertürschließer usw. Moriy Stern, Hohenlimburg i.-W. S O C 13006, 11,8..18. 68e. 435 078. Geldzählkafsette usw. Ferdinand Stiebel, Eisena. 5. 9. 10. GE 13794 8. 8: 13;

69. 439 583. Taschenmesser. Kamp- hausen «& Plümacher, Ohligs. 21. 9. 10. K. 45 295. 20. 8. 13. Y 70a. 439 449. Halter für Griffel usw. Eug. Hummel, Stuttgart, Hospital- traße 12. 3.9.10, H: 47 690. 31. 7. 13. TOc. 444536. Streibzeug usw. Ferdinand Stiebel, Eisenach, Karthäuser- itraßé 31. 7. 11. 10. St. 14055. 8. 8. 19: 70c. 447811. Cqhubladen-Sicherung usw. Ferdinand Stiebel, Eisenach. S 12, 10 SL 14204. 8; 8.13.

10d. 436 507. Tintenlöscher usw. Julius Wahreudorf, Dessau, Friedrich- straße 3. 29. 8. 10. W. 31524. 8. 8. 13. 70d. 490942, Kuvert-Anfeuchter usw. Ferdinand Stiebel, Eisenach, S B L. 10. St. 14107

70e. 479 892. e Curt Kayser, Berlin - Pankow, Binzstr. 228.10 W:314835 14/8, 13. 71b. 436 062. Geshlossener Schnür- haken usw. Robert Zinn & Co., G. m. b. H, Barmen-Nitlershausen. 3. 9. 10. Zie: 72907 113. 9,19»

7TULc. 436348. Kncpfbefestigungs- zange usw. Westfalia-Werk Hempel- maun & Plate, Herford i. W. 20.8. 10. 01478, 13: 9. 13.

72d. 435 670. Patronenbehälter usw. Reiß & Recknagel, Albrehts b. Suhl. So N 2 148, 13. 7G6c. 436 500. Anschlagpuffer usw. Gustav Schmidt, Chemniß, Marschall- straße 11. 20. 8. 10. S. 37 262. 17.8. 13; 77a. 431 998. Absateisen an Berg- \{uhen. Ernst Salvisberg, Engelberg, Schweiz; Vertr.: E. Dippel, Pat.-Anw., r a. M. 8. 8.10, S. 22 724.

“d

776. 441 540. Querspanner für Seehundfelle. Sebast. Seidenader, Mürchen, Fraunhoferstr. 9. 2. 9. 10. S: 20063. 5.8.13

7c. 437 092. Lederpresse usw. Emil Weiß Junhaber Rudolf Weiß: Otto Weiß, Berlin - Weißensce. 3. 9. 10. M 31 580. 13, 8.13:

7%. 438 297. Kartensviel usw. Fa. C, L. Wüst, Frankfurt a. M. 17. 9. 10. 31/690; 16.8. 13.

77f. 435 061. Lagerung von Vorder- rädern an Spielfahrzeugen. Fa. Joh. Leonhard Hef, Nürnberg. 22. 3. 10. G4 497, 15, 8. 13.

77f. 435,062. Spielfahrzeug usw. Fa. Joh. Leonhard Heft, Nürnberg. 22. 7

20

810 47408. 19. 8. 13. . 435 063. Befestigung von An- Joh. Leonhard

éfarädérn usw. Fa.

Hc. Nürnberg.

1. | Charlottenburg und der Buchhalter Ludwig

92. 8. 10. H. 47499. |F

8§fc. 439855. Halskarton usw. Kunstanstalt vorm. Etzold «& Kiesß- ling A.-G., Crimmitschau L S. E. 10: 10. K. 45414 14. 8. 13.

STc. 439856. Halskarton usw. Kunstaustalt vorm. ÉEgzold «& Kieß- ling A.-G., Crimmitschau i. S. 1. 10. 10. 45 416. 14. 8. 13. s

STe. 439 828. Squßsieb für Saug- luftförderanlagen usw. Maschiueufabrik und Mühleubauanstalt G. Luther, Akt.-Ges., Braunschweig. 24. 9. 10. M. -35 800. 15. 8. 13.

SLe. 457 566. Becher usw. Fa. H. Aug. Schmidt, Wurzen i.S. 16.8. 10. S: 30220, 8, 8. 13.

S2Za. 435158. Helzplatte usw. Julius Pintsch Akt.-Ges., Berlin. 39-10. P 18005. 18,-8, 13.

S2a. 435159. Heizplatte ufw. Julius Pinutsch Akt.-Ges., Berlin. 20 10 P:18006. 18, 8.13. 82a. 437899. Nöhrentrommeltroden- apparat usw. Bernburger Maschineu- fabrik Akt.-Ges., Alfeld a. Leine. 8. 9. 10, B:495377 15/8. 13.

8§3b. 470 746. Kontaktvorrichtung usw. Siemens-Schuckertwerke G. m. b. H., Berlin. 30. 9. 10. S. 23 059. 1%: 9. 15,

83b. 470 747. Kontaktvorcihtung usw. Siemens-Schuckertwerke G. m. b. H., Berlin. 30. 9. 10. S. 23 060. 19. 8. 13. S5ec. 434 921. Auslöse-Vorrichtung für die Spültüren usw. Johann ODel- baum, München, Auenstr. 96. 29. 8. 10. DE6060 15/8; 13

S5ec. 438 905. Zementwasservershluß. Karl Gustav Weidauer, Zwickau i. S., Morißstr. 29. 14. 9. 10. W. 31 654. 5. 8-13. 87d. 477744. Werkzeugheft usw. de Dietrich & Cie., Niederbronn, Els. S 1E Gt 15101, 85 8,13

Löschungen. a. Jufolge Verzichts: 3b. 535190. Taillen- und No- halterband usw. 3b. 559 548. Hosenträger usw. 5b. 555 334. Bohrkrone. 30g. 557227. Alumintum-Blech- bühse usw. 30g. 557 905. Ueber Schubkasten- fnöpfe zu hängender Merkring usw. 33b. 359 616. An Täschchen die An- ordnung von Schildern usw. 37b. 547298. Mauereckleiste usw. 38d. 553 547. 42b. 451412, sicherung usw.

Vorschneider usw.

Klemmschrauben- 42g. 511391. Sprehmaschinen- nadel usw.

47g. 556 678. Ventil usw.

50b. 505 5783. Anpreßvorrichtung usw.

50c. 540 952. Steinbrechergehäuse.

67a. 5357576. Arbeitsblock für

Schleif- und Poltermaschinen usw.

70e. 367 035, Täschchen usw.

77f. 503453. Nach dem Druck

selbst ertönende Stimme.

S9c. 510 693. Pülpefilter.

b. Infolge rechtskräftigen Urteils:

33c. 498 059. Haarwellenpresser usw.

Lc. 390940. Vordakappe für

Schuhwerk usw.

Berlin, den 1. September 1913. Kaiserliches Patentamt.

Nobolski. [51669]

Handelsregister.

Annaberg, Erzgeb. [51508] Nuf Blatt 1296 des Handelsregisters, die Firma Keibel & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Annaberg betreffend, ist heute folgendes eingetragen worden : y

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Zu ge- meinschaftlichen Liquidatoren sind bestellt dèr Kaufmann Herbert Ehrenhaus in

Stempel ia Elberfeld. Aunaberg, den 28. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Apolda. [51509]

Fn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 12 bei der Firma Bank für Thüriugen vormals B. M. Strupp Aktiengesellschaft, Filiale Apolda, eingetragen worden.

In der Generalversammlung vom 15, August 1913 is die Erhöhung des Grundkapitals von 10 Millionen Mark um 5 Millionen Mark auf 15 Millionen Mark bes{chlossen worden.

Die Erhöhung ist erfolgt durch Aus- gabe von 5000 auf ven Inhaber lautenden Aktien zu je 1000 ##.

Von den Aktien werden ausgegeben 1000 zum Nennwerte, zuzüglich 4 9/6 Zinsen vom 1. Juli 1913, Aktienstempel und Schlußnotenstempel, sowie 4000 zum Kurse von 1159/, zuzüglich 49/6 Zinsen vom Nennwerte seit 1. Juli 1913, Aktien- stempel und Schlußnotenstempel.

Apolda, den 27. August 1913.

Großherzogl. S. Amtsgericht. II1.

Apoiïda. [51510 Jn unser Handelsregister Abt. A_ ist beute unter Nr. 2 bei der Firma Wil- helm Böttger je., Apolda, eingetragen worden : ; . Frau Auguste Karoline Luise Böttger, geb. Zöllner, tn Apolda ist jeßt Inhaberin der Firma. Apolda, den 29. August 1913. Großh. S. Amtsgericht. I11.

Aue, Erzgeb. j [51511] Auf Blatt 459 des Handelsregisters, die

Bockau betr., ist heute eingetragen worden : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Ge- \{äftsführer, Tiesbauunternehmer Karl Friedrich Bretschneider in Dresden, ist ausgeschieden. Liquidator ist der Fabrikant Karl Emil Reinhard Lehner in Deuben. Königl. Amtsgeriht Aue, den 28. August 1913.

Bamberg. è [51512] In das Handelsregister wunde heute eingetragen bei der Firma „G. Dorpus, vormals F. Landgraf“ in Bamberg: Georg Dorpus als Inhaber gelöscht, jeßiger Inhaber: Manger, Georg, Kaufmann in Bamberg. Verbindlichkeiten sind nicht übernommen. Die Firma ist geändert in „G. Dorpus, Inh. Georg Manger“. Bamberg, 29. August 1913. K. Amtsgericht.

Bamberg. [51513] In das Handelsregister wurde heute eingetragen bei der Firma „Heinrich Krauß“ in Lichtenfels :2Bisher Einzel- firma, seit 1. Juli 1913 ofene Han- delsgesellshaft. Gesellschafter: Geo: ges Krauß jr., Korbwarenfabrikant in Lichten- fels, bisher Alleininhaber, Udo Krauß, Kaufmann dort. Die Prokura des leßteren ist erloschen.

Bamberg, 29. August 1913.

K. Amtsgericht.

Berent. [51514] Im Handelsregister Abt. B Nr. 3, „Bazar, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Bereut““, ist vermerkt worden, daß der Volksanwalt Franz Biedowicz in Berent aus dem Vorstand ausgeschieden und für denselben der Haus- besißer Boleslaus Slominski in Berent zum Vorstandsmitglied bestellt worden ist. Berent, den 27. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Sandels8register [51481] des Königlichen Amtsgerichts Berliu- Mitte. Abteilung A. Nx. 41431 | rug Sigismund Schlesinger , ampf -: Marzipan- massen - Fabrik „Berolina““ in Verlin. Inhaber: Sigismund Schle- singer, Fabrikbesißer in Berlin. Als nicht eingetragen wird bekannt gemaht: Ge- chaftslokal: Markusstraße18. —Nr.41 432. Firma: Zweites Eierhäuschen Frau Emma Nonnenberg in Berlin-Trep- tow. Inhaber: verwitwete Frau Emma Nonnenberg, geb. Laaß, in Berlin-Trep- tow. Bei Nr. 40 923 (offene Un gesellschaft F. H. Schneider «& Cie. in Berlin-Treptow): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Apotheker Albrecht Matthes in Berlin ist alleiniger Inhaber der Firma. Nieder- lassung je t: Berlin. Bei Nr. 30 933 (Firma Mitteldeutsche Verlagsanstalt Carl Kühne in Berlin): Jnhaber jeßt: Ernst Gotthelft, Kaufmann in Berlin. Der Uebergang. der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Ernst Gotthelft ausge- \{lossen. Bei Nr. 16 513 (offene Han- delsgesellshaft S. Mark «& Co. in Berlin): Die Prokura des Moses Mark it erloshen. Bei Nr. 30 645 Wohnungsanzeiger für Berlin W., Charlottenburg und die Westlichen Vororte u. (Charlottenburger Wohnungsanzeiger) Verlag Carl Kühne in Berlin: Inhaber jeßt: Ernst Gotthelft, Kaufmann in Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begrundeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Ernst Me ausgeschlossen. Bei Nr. 36254 (Kommanditgesell- haft Eugen Rüdenburg in Ham- burg mit Dea na in Berlin): Dem Harry Wilfred Winter zu Ham- burg ist Einzelprokura erteilt. Bei Nr. 11775 (offene Handelsgesellschaft Ed. Mägdefrau in Berlin): Siß jeßt: Verlin-Pankow. Bei Nr. 5077 (offene Handelsgesellshaft G. Söhlke Nachf. in Berlin): Die Prokura des Franz Abt ist erloschen. Bei Nr. 39 853 (Firma Robert H. Lasch in Berlin): Die Firma ist hier erloschen. Die Nieder- lassung ist nach London verlegt. Bei Nr. 37522 (offene Handelsgesellschaft Oscar Weinert « Co. in Lichten: berg): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloshen. Gelöscht sind die Firmen: Nr, 35 661. Norddeutsche Tricotwäsche-Jundustrie Edith Gor- nißky in Charlottenburg. Nr. 39 536. SROLO ns Gustav Look in Schöne- erg. Berlin, den 26. August 1913. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86.

Berlin. [51482]

In das Handelsregister B des unterzeich- neten Gerichts is heute eingetragen wor- den: Nr. 12411. Hans Dohrn Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unterneh- mens: Betrieb von Buchdruckereigeschäften aller Art, insbesondere Erwerb und Fort- betrieb der von dem Gesellschafter Hans Dohrn unter der Firma Hans Dohrn in Berlin, Blücherstraße 12, betriebenen Buchdruckerei. Das Stammkapital beträgt 20 000 #4. Geschäftsführer Hans Dohrn in D aktor Oscar Böhm in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gelellidet mit beschränkter Haftung. Der (Bejell Per h ist am 18. August 1913 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäfts-

durch zwei Gschäftsführer oder durch einen

irma St. Johannes-Berabau-Gesell-

15: 8. 13,

schaft mit beschränkter Haftung in-

führer bestellt, so erfolgt die Vertretung

mit

wird veröffentliht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die (Besellschaft ein- gebracht: a. von der Gesellschafterin Frau Elisabeth Dohrn von ihrer Forderung 5 die Firma Hans Dohrn in Berlin, B ücherstraße 12, ein Teilbetrag von 4000 Mark zum festgeseßten Werte von 4000 Mark, b. vom Gesellschafter Dr. Marx Dohrn von seiner Forderung gegen die irma Hans Dohrn in Berlin, Blücher- traße 12, ein Teilbetrag von 1000 # zum estgeseßten Werte von 1000 (. Die For- derungen sind Darlehnsforderungen. Die genannten Beträge werden den betreffen- den t foi A an ihr Stammeinlagen angerechnet. Oeffentlihe Bekanntmachun- en der Gesellschaft erfolgen nur durch den eutschen Reichsanzeiger. Nr. 12 412. Finanzierungs - Gesellschaft Süd- West mit beschränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Erwerb und Verwertung der Gesell- \chaftsanteile der Grundstückserwerbsgesell- schaft Ritterstraße 46/47 mit beschränkter Haftung in Berlin. Das Stammkapital beträgt 20000 Æ. Geschäftsführer: Diplomingenieur - Alexander Weisz in Berlin. ie Gesellschaft ist eine Gesell- s mit beschränkter Haftung. Der Ge- ellschaftsvertrag ist am 26. Juni 1913 abgeschlossen. ‘Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Oeffentlihe Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 12 413. Annastraße 12, Zehlen- dorf Gesellschast mit beschränkter Haftung. Siß: BVerlin-Schöneberg, wohin der Siß von Düsseldorf verlegt ist. Gegenstand des Unternehmens: Erwerb und Verwertung des zu Zehlendorf, Anna- straße 12, gelegenen, im Grundbuche des Königlichen Amtsgerichts Groß Lichter- felde von Zehlendorf Band 64 Blatt 1868 verzeihneten Grundstücks. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Ge- \chäftsführer: Ingenieur Gustav Becker in Berlin-Schöoneberg. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. Mai 1908 abgeschlossen und dur Ge- sellschafterbeshlüsse vom 29. Juni 1908 hinsihtlih der Bestimmungen über die Geschäftsführung, vom 3. Mai 1912 und 2. Juli 1913 entsprehend den Sißver- legungen von Berlin nah Düsseldorf und von da nah Berlin-Schöneberg abgeändert worden. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind zwei gemeinsam ver- tretungsberehtigt. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Oeffentlihe Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen MNeichsanzeiger. Bei Nr. 5975 Bauplatgesellschaft Berlin Nordoft mit beschränkter Haftung: Durh Beschluß vom 9. August 1913 ist der Siß nah Verlin-Schöne- berg verlegt. Benno Fraude ist nicht mehr Geschäftsführer, Architekt Marx Reichhelm in Berlin-Schöneberg ist zum Geschäftsführer bestellt.

Berlin, den 27. August 1913. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte.

Abteilung 152.

Braunschweig. 51515] Im hiesigen Handelsregister Band 9 Blatt 86 Nr. 481 ist bei der daselbst eingetragenen Firma Deutsche Al- gemeine Landwirtschaftlihe und Handels-Zeitung Hermann Döpel- heuer heute folgendes vermerkt : Dur Beschluß Herzogl. Landgerichts hier vom 23. August 1913 {s dem Kauf- mann Hermann Döpelheuer hier die Ver- tretung der vorbez. offenen Handelsgefell- schaft entzogen. Brauuschweig, 27. August 1913. Herzogliches Amtsgericht. 24.

Braunschweig. [51516]

Fn das hiesige Handelsregister Band 9 Blatt 109 ist heute unter Nummer 504 die Firma: - Otto Rose, als - deren Jn- haber der Kaufmann Otto Rose und als Ort der Niederlassung Braunschweig eingetragen. :

Angegebener Geschäftszweig: Ver- mittlungsagentur für den An- und Ver- kauf von Grunbstücen.

Brauuschweig, den 27. August 1913.

Herzogliches Amtsgericht. 24.

Cottbus. Bekanntmachung. [51517]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist eingetragen bei Nr. 776 Firma Marie von Heynitz'sche Mühlen, Neuhausen Fuhaber Dr. jur. Aurel von Heyuißz zu Neuhauseu, Kreis Cottbus. Die Handels\{hulden der bisherigen Inhaberin sind bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den jeßigen Inhaber übernommen. Nr. 781 Firma Kaufhaus Schoen Handels- gesellschaft, Cottbus. Offene Handels- gesellschaft; die Gesellshaft beginnt am 1. September 1913. Gesellschafter: Kauf- mann Simon Schocken in Zwickau und Kaufmann Sallmann Schocken in Zwickau. Geschäftszweig: Kleinverkauf für Bedarfs- artikel aller Art.

Coltbus, den 25. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Danzig. [51518]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen : :

Bei Nr. 13, betreffend die Firma „Robert Dunkel‘’ in Danzig: Dem E Hermann Dunkel it Prokura erteilt.

Bei Nr. 1436, betreffend die Firma „Auskunftei, Handelsinkafso, Dy- pothekeuvermittlungs - Geschäft H. Strecker & Co. Nachf.“ in Danzig: Die Firma ist erloschen.

Unter Nr. 1827 die ofene Handels- gesellshaft in Firma „Klawitter & Co.“

sind der Kaufmann Felix Klawitter în Danzig und der Hammer in Danzig-Langfuhr. sellschaft hat am 20. August 1913 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der beiden Gesellschafter allein ermächtigt.

Kaufmann Wilhelm Die Ge-

Amtsgericht, Abt. X, Danzig, den 28. August 1913."

Dortmund. [51519] Bet der im hiesigen Handelsregister Abteilung B unter Nr. 91 eingetragenen Firma „Deutsch - Amerikaui che Pe- troleum - Gesellschaft, Aktieugesell- schaft“ zu Hamburg mii Zweignieder- lassung in Dortmund- ist heute folgendes eingetragen worden : i ie Gesamtprokura des Carl‘ Conrad Wilhelm Blome ist erloshen. Dortmund, den 23. AUuli 1913: Königl. Amtsgericht.

Dortmund. [51520] Bei der im hiesigen Handelsregister Abteilung B unter Nr. 467 eingetragenen Firma „Hüllen & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Dort- mund ist heute folgendes eingetragen worden : Die Firma ist in „Möbel-Judustrie Westfalen, Gesellshaft mit be« \chränkter Haftung‘ umgeändert. Zum weiteren Geschäftsführer ist der Kaufmann Eduard Kothmüller tn Dort- mund bestellt. N Die Gesellschaft hat 2 Geschäftsführer. Jeder Geschäftsführer ist berechtigt, die Gesellschaft allein zu zeihnen und zu ver- treten. Bekanntmachungen erfolgen nur. dur den Deutschen Reichsanzeiger. Dortmund, den 26. Aua 1913. Königl. Amtsgericht.

Dresden. : [51483] In das Handelsregister ist heute eins getragen worden : '

1) auf Blatt 10 547, betr. die Aktien- gesellschaft Rheinishe Emulfions- Papier-Fabrik Actiengesellschaft in Dresden: Der Gesellshaftsvertrag vom 95. Junt 1901 [0 eg S 1, 28 Ziffer 7 und § 30 sowie durh Streichung des 8 7 und der Ziffer 4 in § 28 durch Beschluß der Generalversammlung vom

von demselben Tage - abgeändert # worden.

fünftig: Mimosa- MENER gese) chaft. 2) auf Blatt 13 508: Die Firma

Max Georg Martin in

haber. (Geschäftszweig :

Wein.)

Dresden, am 29. August 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. T1.

Dülken. Bekanutmachung. [51521] Im Handelsregister Abteilung A ist die unter Nr. 217 eingetragene Firma: Gebr. Schlebusch in Süchtelu gelöscht worden, Dülken, den 27. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [51523] In das Handelsregister A ist unter Nr. 1067 die Firma „Rudolf Lauge, Duisburg“ und deren Inhaber Rudolf Lange, Kaufmann zu Duisburg, einge- tragen worden. Duisburg, den 28. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Eisfeld. [51524]

Fn das Handelsregister des unterzeih- neten Gerihts Abt. A ist unter Nr. 65 Firma Glasfabrik Marienhütte Willy Genßler in Fehrenbach heute eingetragen worden : Die Firma ist erloschen.

Eisfeld, den 22. August 1913.

Herzogliches Amtsgericht. " Abt. T.

Emden. [51525]

Bei der im hiesigen Handelsregister A. unter Nr. 80 verzeihneten Firma Ge- brüder Wienhols in Emdeu ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Carl Wienholy in Emden in die Gesell- haft als persönlich haftender Gesell= schafter eingetreten ist.

Emden, den 15. August 1913.

Königliches Amtsgericht. TIL.

Erfurt. [51526]

In das Handelsregister A ift heute bei der unter Nr. 272 verzeichneten Firma : Gottfricd Rothe, Erfurt, folgendes eingetragen: Vie Prokura des Hermann und des Karl Nothe ist erloschen. Die Kaufleute Hermann und Karl Nothe in Erfurt sind in das Geschäft als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten. Die ofene Handelsgesellshaft hat am 1. Ja- nuar 1913 begonnen.

Erfurt, den 26. August 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Eschweiler. [51527] Handelsregistereintragung vom 26. August 1913: W Firma P. Peters, Eschweiler -: Dem Studenten Fri Peters in Aachen it Prokura erteilt. Amtsgericht Eschweiler.

Freiburg, Breisgau. [51529] In das Handelsregister B wurde einz

getragen :

Band [1 O.- Z. 63: Süddeutsche E aiG und Burç7auein- ri O mit beschräukter Haftung in Freiburg betr.: Der Ge«- {äftsführer August Riehl, Ingenieur in Mes rug ausgeschieden; dessen Ver«

e

tretungöbefugnis ist E 28. August 1913.

Geschäftsführer in Gemeinschaft einem Prokuristen.

Als nicht eingetragen

mit dem Sihe in Danzig. Gesellschafter

Freiburg i. B., j Großh. Amtsgericht.

17. April 1913 laut Notariatsprotokolls ;

Die’ Firma lautet nah dem Beschluß der i Generalversammlung. vom 17. April 1913 -

Max - Martin in Dresden: Der Kaufmann - Dresden ist In- * Großhandel mit '

Gera, Reuss.

J Gera, den 25 August 1913.

i wmnmersbach. MIn das Handelsregister A Nr. 15 ij

jun or in

Hadersleben, Schleswig. [51683

FWeigniederlassung Wedrih Wiegmann

Mend die Firma Eugen Freund «&

hardt und seme Frau,” Anna geb.

WFirina

Fulda, den 22. August 1913.

GelsenKirchen. Paudelsregister A4 des Köuiglichen

ung A ist heute eingetiagen: Zu 149, reffend die Firma offene Pandelsge]ell-

lle S.:

zum Deutschen Reichsanz

.¿ 206.

Der Inhalt dieser Beilage,

Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die

DBilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handelsregiste

"reiburg, Breisgau.

®

rngen : Band IIl OD.-Z. 251:

Großh. Amtsgericht.

Fulda. Bekanntmachung.

Brununeugeselschäft

Firma erloschen.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Amtsgerichts Gelsenkirchen.

M Unter Nr. 900 ist am 20. August 1913 Me ¿Firma Kaufhaus Hausa Hermaun Mcumann Gelsenkirchen und als deren DBnhaber der Kaufmann Hermann Neumann N Gelfenkirhen eingetragen worden. J Gelseukirchen, den 20. August 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Vekauntmachung.

erloschen.

Fürstliches Amtsgericht. [51931

4 der Firma Otto Hollmanu, Berg stadt , den :

Wem

Bergneustadt ‘ist Prokura erteilt

Gummerôêvackch, den 26, August 1913

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachuug. n hiesigen Handelsregi\ter Abteilung A 209 is] heute die offene Handoels- ellschaft Hansen & Christiausea, E BO als / Kaufleute Hans Laurißen Hansen Vollquard Nudolph Ehriftianser nee Hadersleben, eingetragen. Die Gesfellschaft hat am 15. Funi 1913 onnen. Padersleben, den 4. August 1913. Königliches Amtsgericht.

ïle, Saale. [51533] Pn das hiesige Handelsregister Ab-

ft Karl Herold, Halle S.,, mit in Cöthen: Dem mann und dem Georg ster, beide in Halle S., ist für die 1ptniederlassung in Halle S. derge- t Gesamiprokura ertetlt, daß sie nur einshaftl1ch zur Vertretung und Zetch- g der Firma befügt sind. Zu 218, effend die Firma Reinhardt & Jacob Halle S.: Dem Kurt Jacob in le S. ist Prokura erteilt. Zu 2432, effend die ofene Handelsgesellschaft edrih «& Co. mit dem Sitze in L Die Gesellschaft hat am Juli 1913 begonnen. Persönlich ende Gesellschafter find der Kaufmann stav Friedrih und der Landwirt Ernst ine, beide in Halle S.

alle S., den 18. August 1913. niglihes Amtsgeriht. Abteilung 19.

lle, Saale. [51534 n das hiesige Handelsregister AbteilungA eute eingetragen : Zu 1326, betreffend die a Christian Storz in Halle S. : Firma ist erloschen. Zu 1499, be-

in Halle S.: Inhaber der Firma prau Johanna Marcuse, geb: Freund, alle S. Zu 2160, betreffend dite a Königsdrogerie Willy Weise, aber Karl Ostmann Halle S. : Firma ist érloschen. Zu 2433, be- nd die offene Handelsgesellschaft Max nhardt mit dem Siß in Halle S.: Onlich haftende Gesellschafter sind der aher und Goldwarenbändler Max

l [51528 Ins Handelsregister A wurde E

: Firma Frei- Wurger Weinktellerei für a Wersaund Otto Gmeliu, Freiburg. Die Firma iit erloschen, E Band V O.-Z 318: Firma Cigarren- Maus Balthafar Pregger, Freiburg. : ae, Balthasar Pregger, Kaufmann n ael. M Profura: August Pregger, Kaufn Mh Freiburg i. Br.. S s Freiburg i. Br., 28. August 1913.

} [51530] In das Handelsregister B i} bet der

: Pesellschaft mit beschränkier Haftung M Fulda Nr. 20 heute folgendes ÆMnaetragen worden: ÆW Nah Beendigung der Liquidation ist

[51531]

b [51532] À In unser Handelsregi|ter Abteilung A Nr. 916, betr. die Firma Johanues

SGeberwirth Civilingenieur in Gera, heute eingetragen worden: Die Firma

heute folgendes etngetragen

Kaufmann Eottlieb Hollmann

deren ÎInhaber

Achte Beilage eiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger,

Berlin, Montag, den 1. September

in welcher die Bekanntmachungen aus den

cfgaggi in at am 9. August 1913 begonnen. Halle S, den 21. August 1913. Königliches Amtsgericht, Abteilung 1 Hamburg. E

Eintragungen in dasHandels 1913. August 26.

A. samtprokura ist erloschen. Heinrich G. Räth. _an Erna Henriette Räth. Carl Willprecht. Inhaber: Carl He rih Hermann Willprecht, Kaufmann Bergedorf. i

Werke Diez «& Co. Hermann Bernhard Diez, Kaufma!

beide zu Hamburg.

15. August 1913 begonnen. Jervell Brun. ) vell Brun, Kaufmann, zu Hambur Specht, Ziese i Co. Murg: _ teilt an Charles Harry Noeckner. Hanseatisches Asbestfaserwerk G sellschaft mit beschränkter Haftun In der Versammlung der Gesellschaft vom 20. August 1913’ ist die Erhöhu des Stammkapitals um M 5000,— q __ M 60 000,— beschlossen worden. Hamburger Metall - Handel sgesel schaft mit beschränkter

1913 abgeschlossen worden.

burg. L Gegenstand des Unternehmens der Vandél, 1nsbefondere der Börse!

schäfte, die mit dem Metallhandel i Verbindung stehen.

beträgt A 300 000,—.

schaftlich vertreten. ] Geschäftsführer sind: t

berg, Kaufleute, zu Hamburg. „_ Ferner wird bekannt gemacht: Di öffentlichen Bekanntmachungen der Ge sellschaft erfolgen durch den Deutsche1 MNeichsanzkiger.

: | Schwedische Eisenminen Gesellschaft , mit beschränkter Haftung. Der Ge August

sellschaftsvertrag is am | 1913 abgeschloffen worden.

l,

burg.

Bergwerks - Cigentums der

den kaufmännischen Geschäfte. Betrieb ähnlicher Gruben sowie Ver- wertung ihrer Produkte vorgenommen Dee Das Stammkapital der Gesellschast beträgt M 20 000,—. Sind mehrere Geschäftsführer be- stellt, so wird die Gesellschaft durch mindestens zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Pei vertreten. Geschäftsführer ist: Georg Heinrich Richard August Dieckmeyer, Kaufmann, zu Hamburg. __ Ferner wird bekannt gemacht: Die öffentlichen Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen durch den „Deutschen MNeichsanzeiger“. /

: August 27.

Otto Eiden. Diese Firma ist erloschen. Hamburger Küäsefabrik Maier «& Oppermann. Diese offene Handels- gesellschaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem Gesellschafter Dppermann mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter der Firma Hamburger Käse- fabrik Hugo Oppermann fortaescßt. Kinberg «& Co. Die an G. H. Nyberg erteilte Prokura ist erloscen, Hamburger Honig-Centrale Gefsell- schaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. Juli 1913 abgeschlossen und am 23. August 1913 geändert worden.

Der Siß der Gesellschaft ist Ham- burg.

Gegenstand des Unternehmens ift die Uebernahme und Fortführung der von der Deutschen Honig-Centrale Paul Nina & (To. Gesellschaft mit be- schränkter Haftuna, Reichenbach i. V.,, in Hamburg, Markthof, errichteten Filiale, sowohl im Fabrikations- wie auch im Handelsbetriebe, die Herstellung

Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der E

Zeutral-Handelsre

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche

ir Selbstabholer auch dur die Königliche Grvetliion L rag S alle Postanstalten, in Berlin

n des NReihs- und Staatsanzeigers SW. 48, |

Halle S. Die Gesellschaft

[51160] register.

S. Unger jr. & Co. Die an G. W TUmmler und A. Aron erteilte Ge-

Prokura ist erteilt

Hamburger Platten- und Steinhvolz- Gesellschafter:

und Carl August Beckert, Fabrikant, Die offene Handelsgesellschaft hat am Inhaber: Joseph Jer-

Prokura 1} exr-

E Haftung. Der Gesellschaftsvértrag ist am 20. August

Der Siß der Gesellschaft ist Ham- find

handel mit Metallen sowie solche Ge-

Das Stammkapital der Gesellschaft

Die Gesellschaft wird durch zwei Ge- schäftsführer oder durch einen Geschäfts- führer und einen Prokuristen gemein-

n tsfi it Georg Adolf Johann Kalb und Otto August Lands-

Der Siß der Gesellschaft ist Ham-

Gegenstand des Unternehmens ist die Pachtung und Verwertung des gesamten l | Skandi- naviska Montanindustri Aktiebolaget in Nora (Schweden), sowie der Betrieb aller hiermit im Zusammenhang stehcn- fauf1 chen Auch kann der Ankauf, die Pachtung und der

Handels-,

gister

verwandten Fabrikate, die gewerbli Berwertung allèr in diesem Geschä J hergestellten Waren.

an solchen oder ähnlichen Unternehm zu übernehmen.

beträgt Æ 24 000,—. _ Sind mehrere Geschäftsführer stellt, so ist jeder von ihnen allein ve tretungsberechtigt. Geschäftsführer Laub, Kaufmann, zu Hamburg. i Gesamtprokura is} erteilt an Geo Albert Ferdinand Leser und Mar Albe Scherk. i ¿erner wird bekannt gemacht:

Die Gesellschafter F. X. Laub u

in-

zu ist: Franz

Im,

schaft ein: i C 6: 4 L l) alle Nechte und Originalrezept

Honig-Centrale Paul Ning & Co. G

Neichenbah i. V. vom 12. JIuli 191 von thnen erworben sind: 4

2) das gesamte Inventar und d maschinelle Fabrikeinrihtung der hies

Pa g: Jf 1g

us Ó j 5 o sellschaft nah der Aufstellung s- (. Zuli 1913 (Anlage 1 zum Gesel schaftsvertrag); unter 1 erwähnten Gesellschaft zur Aus

turenwert von ca. Æ 60000 habe)

ist auf M 20 000,— festgeseßt.

, Bo 7 §5 F a C diesem Betrage werden dem

Gesell

? 1=-

y sellschafter Leser 4 8000,— als eingezahlt auf ihre Stammeinlage an gerechnet. | Die öffentlichen Bekanntmachunge1 der Gesellschaft erfolgen dur i „Hamburger *Fremdenblatt“. O i Nugusft 28. French & Zenner. Durch einstweilig Verfügung des L vom 19. August 1913 is dem Gesell ¿ schafter W. W. Zenner die Ver i tretungsmacht entzogen worden. i Amtsgericht in Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hamm, Westf. Handelsregister des Amtsgerichts Hamm.

dem Siße in Hamm, Westf. Gesell

“ette in R, terer is am 1. Juli 1909 ausae- schieden, Hubert Smidt führt seit dieser Zeit als alleiniger Inhaber das Geschäft unter der bisherigen Firma fort.

(Geschäftsbranhe: D h- nam 2 ch rogen E Fark

Hannover. [51536] _Im Handelsregister des hiesigen König- lien Amtsgerichts ist heute in Abteilung A folgendes. eingetiagen: Zu Nr. 2480 Firma Max Neumarnu Hohenzollern-Drogerie Glas- & Por- zellan- Kittfabrik Fabrik chem. Pro- dukte: Die Firma ist erloschen. Zu Nr. 122 Firma Chr. Bahmann: Das Gescbäft ist unter bisheriger Firma auf den Musikalienhändler Friedrih Bach- mann in Hannover übergegangen. ZU Nr. 192 Firma Riewe «& Thiele: Die Firma ist erloschen. Zu Nr. 2444 Firma Aus@&kunftei Union Arthur Krohn: Die Firma ist erloschen. Unter Nr. 4361 die Firma Max Neu- mann Porzellan - Kitt- «@ Klebestoff- Fabrik mit Niederlassung Hannover und als Inhaber der Drogist Max Neumann in Hannover. Hannover. den 28. Aug" 1913. Königliches Amtsgericht. 11.

cht. Weide, Holstein. [51939] Bekanntmachung. : In das Handelsregister Abteilung A ist heute bei der Firma August Reimers «& in Seide folgendes etngetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelö. Der bis. herige Gesellshafter Kaufmann Detlef Zuguit NRetmers ist alleiniger Fnhaber der

ma.

Heide, den 27. Auaust 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Heide, HWolstein. [51940] Vekanutmachung. : In das Handelereaiïter Abteilung A ift

Güterrechts-, Veretns-, Genossenschafts- isenbabnen enthalten sind, ersheint auch in einem besonderen Blatt

sür das Deutsche Reich. (r. 2063.

Das Zentral-Handel r L Bezugspreis a E elbregister für das Deutsche R

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gesp

ellten i Die Gesellschaft ijt gleichzeitig befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmen zu erwerben, sich zu beteiligen oder deren Vertretungen

Das Stammkapital der Gesellschaft

L

Xaver

G. A. F. Leser bringen in die Gesell-

die durch den Vertrag mit der Deutschen

sellschaft mit beschränkter Haftung in

gen Filiale der unter 1 erwähnten Ge- vom 3) die Aufträge, die ihnen von der führung überwiesen sind und einen Fafk- Non 5 m or ror ck 7 Ver Gesamtwert dieser Sacheinlage

chafter Laub M 12 000 und dem Ge- voll

Das

Landgerichts Hamburg

[51535] | Leimersheim.

Cingetrogen am 23. August 1913 in Abt. 4 Nr. 341: Die Firma Kissing und Schmidt, offene Handelsgesellschaft vom 1. Juli 1904 bis 1. Juli 1909 mit

schafter: „Kaufmann Emil Kissing in Hamm- (jeßt Neheim) und Kaufmann Hubert

Gulden

Leipzig.

Zeichen- und Musterregister,

L e 80 9 für das Vierteljahr.

Firma C. H. Jöne, deren Inhaber E E U Jönck in Heide. Heide, den 27. August 1913. Königliches Amtsgericht,

Karlsruhe, Baden.

che Ie

en

tragen : Zl Band 111 D 151

L zur Firm J- Klumpf Ww. „K

f & Cie, 1 E3 lebens der Gesellshafterin Jako Ww., Elisabetha geb. Ma,

führt das Geschäft unter der bisherige Firma als Einzelkaufanann tociter. Zu Band 1V O.-Z. 71 zur Ftrm

rg r

id | inhaber wohnt jeßt in Karlsrube. D Prokura des Emil Uberle ist e Ma Karlsruhe, den 29. August 1913. Großh. Amtsgericht. B 2, Kleve. In das Handelsregister Abt. A wurde am 26. August 1913 Vandelsgesellschaft unter der

P -/

E [51538 3 die offen

Firma ie l | Kleve eingetragen. Persönlich bafttend May zu Kleve und Gustav Just z1 Ilsenburg. Zur Vertretung der Gefell schaft, welhe am 16. August 1913 be gonnen hat,

[-

i mächtigt. : Amtsgericht Kleve. a | Königstein, Taunus.

[51541 j Bekanntmachung.

: Söhne in Königstein i. folgendes eingetracen worden : 1 Die Gesellschaft ift aufgelöst. Firma ist erloschen.

e Königliches Amtsgericht.

Landau, Pfalz.

Znhaber Aron Behr ift gestorben. Jett Inhaberin dessen Ehefrau und nunmebrige Witwe Elise Behr, geb. Hefselberger, in

Laudau (Pfalz), 28. August 1913. K. Amtsgericht.

Landau, Pfalz.

__ Handelsregister. Neu eingetragen wurde Firma Weingut Blüchershauze Fath && Anheißer, OQualitätsweinbau- und Han- delsgeshäft in Edenkoben. Offene Har- delsgesellshaft seit 1. August 1913. Ge- sellschafter : 1) Katharina Fath, geb. Nein- bold, Witroe des Weinhändlers und Guts- besißers Ludwig Fath, 2) Karl Georg Anhetßer, Kaufmann, beide in Cdenkoten Prokura ist erteilt der Eva Pauline Anheißer, geb Fath, Ebefrau des Gefell- ¡Untero Karl Georg Anheißer in Eden- oben. Landau, Pfalz, 29. August 1913. K. Amtsgericht.

Landau, Pfalz. Handelsregister. Neu etngetragen wurde die Firma Friedrich gem. Fritz Nordt, Herren und Knabengarderobegeschäft fertig und nah Maß in Landau. Inhaber Friedrich gen. Friß Nordt, Kaufmann in Landau. Landau, Pfalz, 29. August 1913. K. Amtsgerichk

[51656] die

[51657]

Leipzig. [51161]

Steinmey Carl Heinrich

a h [STOBT] N das Handelsregister À wurde etnge-

Btw Karls- ruhe: Die Gesellshatt is infolge Ab- b Klumpf |

| aufgelöt: der Gesellschafter Karl Friedrich Wilhelm

Hugo Laue, Karlsruhe: Der Firmen-

Nr. 253

„Gustav Just & Co., Reform WVer- iriebé-Geselischaft““ mit dem Sitte zu

Gesellschafter find die Kaufleute Nichard

jonn ist nur der Gesellschafter Kaufmann Richard May zu Kleve er-

¡¿TMastein (Taunus), den 25. August

a8 [51543] Firma Aron Behr, gemis{chtes Waren- ge\chäft in Leimersheim. Der bisherige

1913.

der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzei éi unter dem Titel E

eid) erscheint tn der Regel täglich. Der Einzelne Nummern kosten 20 5.

altenen Einheitszeile 30 „L.

__ Die Gesellschafterin, Aktiengesellschaft in Firma „Chemische Werke vorm. Dr. Heinrich Byk“ bringt in dié Gesellschaft ein: die. auf das Gebiet des Deutschen reiches bezüglichen Rechte aus dem von lhr mit Severin Morgenstern in Char- lottenburg abgeschlossenen Lizenzvertrage vom 16./20. November 1911, betreffend das von Morgenstern erfundene, in Veutschland zum Patentshuß angemeldete Wollfettverfahren. A

Be von der Gesellschaft für diese Ein- age zu leistende Vergütung beträgt 6000 Mark und wird in dieser Höhe auf die Stammeinlage der Aktiengesellshaft in ¿e1irma „Chemische Werke vorm. Dr. Hein- rih Byk“ angerechnet. Die Gesellschafter Kaufmann Ernst Gulden in Leipzig und irma Farb- u. Gerbstoffwerke Paul Gulden & Co. Aktiengesellschaft in Piesteriß b. Wittenberg bringen in die Gesellschaft ein: die auf das Gebiet des Deutschen Reiches bezüglichen Rechte aus 1 den nah Fnhalt der Briefe vom 1., 11., 13, 14. und 17. Februar 1913 und er Urkunde vom 15. April 1913 mit Severin Morgenstern in Charlottenburg abgeschlossenen Verträgen, betreffend die Verwertung des von Morgenstern - er- e | fundenen, in Deutschland zum Patentschuß angemeldeten Wollfettverfahrens. i; Vie von der Gesellschaft für diese Ein- „|lage zu gewährende Vergütung beträgt

9000 und wird in Höhe von */s glei 2000 #4 auf die Stammeinlage des Ge- jellichasters Ernst Gulden, in Höhe von 2 gleih 3000 M auf die Stammeinlage . der Gesellschafterin Firma Farb- u. Gerb- stof}werke Paul Gulden & Co. Aktieu- ]| gesellschaft angerechnet. Der Gesellschafter Ernst Gulden brinat

[8

a

0

q

p

12 e | De

A h In unser Handelsregister Abteilung A | ferner in die Gesellschaft ein: dio 3 für Nr. 53 it bei der Firma S. Marx und Gde L: E I M Taunus

den ganzen (ërdkreis von Severin Morgen- stern in Charlottenburg übertragenen Rechte, betreffend das von Morgenstern

Die | erfundene Autoklavenverfahren, und zwar

in dem Umfange, wie ihm die dieses Ver- sahren betreffenden Rechte durch die Briefe vom 1. 11., 12., 13., 14. und 17. Februar 1913 ubertragen sind, Das bezeichnete Verfahren ist in Deutschland zum Patent- [chuß angemeldet. j Die von der Gesellschaft für diese Ein- age zu gewährende Vergütung beträgt 1000 und wird in dieser Höhe auf die Stammeinlage des Gesellschafters Ernft Gulden angerechnet. Vie Bekanntmachungen der“ Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Meichs- und KönigliÞ Preußischén

anzeiger Staatsanzeiger.

Leipzig, 7. August 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. T1 B. Leipzig. [51162] Zn das Handelsregister ist heute einge-

tragen worden : 1) auf Blatt 15 789 die Firma Carl Tischler in Leipzig-Plagwiß (Elisg- beth-Allee 65). Der Kaufmann Carl Ru- dolf Tischler in Leipzig ist Inhaber. (An- gegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Vandelsgeschäfts für Nußhölzer jeder Art.) 2) auf Blatt 15 790 die Firma Schmidt «& Co. in Leipzig-Plagwiß (Jahn- straße 73). Gesellschafter sind der Kaüf- mann Richard Willy Schmidt in Leipzig als persönlich haftender Gesellschafter und eine Kommanditistin. Die Gesellschaft ist am 1. August 1913 errichtet worden. (An- gegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Handelsgeschäfts mit Armaturen, Maschi- nen, Pumpen, Werkzeugen und Trans- mi}htonen.) 3) auf Blatt 15 791 die Firma Verlag Heinrich Feldmann in Leipzig (Bayer- schestraße 4). Der Kaufmann Heinrich Feldmann in Bad Lausick ist Inhaber.

_ Auf Blatt 15 788 des Handelsregisters ist heute die Firma Gesellschaft für &etitverwertung mit beschränkter Vaftung in Leipzig eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden:

_ Der Gesellschaftsvertrag ist am 16. Juli 1913 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der rwerb und die Verwertung der von Severin Morgenstern in Charlottenburg |1 erfundenen Verfahren zur Verarbeitung | i von Wollfett und Abfallfetten, zur Um- wandlung minderwertiger Fette in wert- die Verwertung ähnlicher Verfahren auf dem Gebiete der Fettindustrie sowie der Abschluß aller unmittelbar oder mittelbar hiermit zusammenhängenden Geschäfte, Das Stammkapital beträgt 200 000 46. Die Gesellschaft wird durch einen Ge- häftsführer oder zwei Prokuristen ge- meinschaftlih vertreten. Zu Geschäfts- führern sind bestellt die Kaufleute Paul und Ernst Gulden, beide in

Ï

s

e

und der Vertrieb von Honig und der

heute unter Nr.

1595 ‘eingetragen die bekannt gegeben :

Aus dem Gesell schaftsvertrage wird noch

s C

in Leipzig.

4) auf Blatt 15 792 die Firma Rade- gast «& Co. in Leipzig-Neustadt (Lud- wigstraße 1). Gesellschafter sind Anna

Charlotte unverehel. MNadegast und der Kaufmann Franz Walter Liebaù, beide in Leipzig. Die Gesellschaft ist am 20. August 1913 errichtet worden. schäftszweig: Betrieb einer Papiergroß- handlung, Kuvert- und Papierwarenfabrik.)

(Angegebener Ge-

9) auf Blatt 15 793 die Firma Möbel- t. Waarenhaus Merkur M. Abraham n Leipzig (Schüßenstr. 15), Zweignieder-

zilitia der in Chemniß unter gleicher ur Firm volle Spaltprödukte und der Erwerb und D 6

1 bestehenden Hauptniederlassung. er Kaufmann Isaak Julius Grünberger n Chemniß is Inhaber. (Angegebener

Geschäftszweig: Betrieb eines Möbel-, Manufakturwaren-, Herren- und Damen-

e chäfts )

)) auf Blatt 6343, betr. die Firm ÿ. M. Geidel in Leivzig: Dat ist rteilt dem Kaufmann Friß Arthur Geidel

7) auf Blatt 10064, betr. die Firma

Leipziger Tricotagenfabrik, Aktien- gesellschaft in Leipzig: ‘1 versammlung vom 19, Auaust 1913 hat die

Die General-

Erhöhung des Grundkapitals um 200 000