1913 / 208 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[52262] Bekauntmachung. : [49969] 9227 Zuckerfabrik Glauzig. - ° Bet der am 26. August 1913 vorgenommenen Auslosuug Stadt Alzeyer ische Drillweberei à 3 B 33 %/tger Obligatioueo Uneden zur Nückzahlung bis 1. Februar 1914 gezogea: G e ) A im ilen. Vilanz Ende Mai S r mri u E T Î E E Î f 11 q e

L E S A E uoo 4 vormals Kansmann & Söhne q, gabe I a us zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Lit, D Nr. 11 25 78 117 176 à 200 6. in Göppingen Württbg. - Fabrikgebäudekonto E aiv | 2 208 Berlin, Mittwoch, den 3. September 1913.

J ; t e eW ; ; 0 Abschreibung Den Inhabern diefer Obligationen wird vom L. Februar 1914 ab gegen| Die diestährige ordentliche Geueral O Aushändigung derselben sowie der nit fälligen Zinécoupons der Nennwert durch die | versammlung findct am Donnerstag, Maschinenkonto 290 029 ¿ Stadtkasse Alzey oder die Dresdner Bank in Fraukfuet a. M. ausbezahlt. | den 25. September, Nachmittags S O6 Vom 1. Februar 1914 hört der Zinsenlauf der genannten Obligationen auf. add im Geschäftslokal in Göppingen ° S 90s ait.

Alzey, den 27. August 1913. / e Enno: j e z 686 2E E temeifee: 1) @ntgégenüahme des Jahresberichts. S R E ED S N - S TS E S “et ercate e rana E 2) Genehmigung der Bilanz und Er- Es 0 Gas s C E x, E tur : : ers i teilung der Entlastung. Da a er Fabrik t 28 f ck ; [52096] 3) Ersaßwahl für ein ausscheidendes 70 reibung „, . ‘853 9) Kommanditgesell- Eisenbahn-Renten-Bank Mitglied des Aufsichtsrats, 27 644 / ry @ ; [52268] [52306] [52267 i : E r \ / 4) Verschiedenes. Zugang: Schönbergshes Hausgrundstück f 15 600 43244 2 I) Kommandit Tei 1226] : a Il) shaften auf Aktien Und | Wi magen hiermit bekannt, daß Herr G AUTIRAEE tas 8. September 1913. e Duvous S N 340726 l saft Af ges Cüllsabrik Mehltheuer Oschersleben-Schöninger | Sol Bilanz pro 1912. armer Aktiengesellschaften P ermaun 2 en M, M N Elektr. Licht- und Kraftanlagekonto , . ; Z 1 A en all Y tien und Aktiengesellschaft Eisenbahn-Gesellschaft 1912. Dezbr. 31. e [4 1912. Dez. 31 s 2 F , s "t . y 9 au maun. M bili É t D S 0 407.0 C S . J et H j d Ï | N 2 L 5 7 A 2 I ) 3 72 ) : y : O sltSrat Queeilieder it E O. | aon engesellschaften, | Qhexpirk b. Mehithener i; V. | j Ufenin uge Gesagte iates| n Benuctebilinctont E S

93 t a. M., den 30. August 1913. | e l Die Generalversamml 24 i 4, or i Be-| | [S200] R S Iu 1019.) SSGaN Vorräte an Zuecker und Melasse. 108 274/25 1913 hat beschloffen, das Attienkapital | neralversammlung ca Frie Se: | 7 Schachtanlagekoots | 14202 Hypotheken: 4

v E E E R Taero E Fute-Spinnerei und Weberei - s Betriebömaterialien, Utenfilien, Geräte] 44 158/15 152 432/40 f Generaung zur fiebenten ordentlichen | 2519 hat beschloffen, auf 4 832 000,— | 26. September 1913, Vorrittagg | » Gleis- u. Wasserhaltung 261/48 konto , 178 000,— De See A Maeitaes N C A Bienmmatoriallonts is Bee E 170 E der Automobil, Ea E Mtiondee herabzusetzen, E Uhr, in „Köhn's Hotel“ zu Oschers- | » Mobilienkonto . , 251/99 Abgang. . 12000,—| 166 000|— 11 Uhr, in unserem Geschäftslokale in |- Cassel. Elektr. Licht- und Kraftanlagebetriebskonto R 51945 M Aftien-Gesellschaft z Bein aus Bt Nawbem obiger Beschluß unterm | leben ein.“ Feashinenkonto . 1 29099 Kreditorenkonto 293 801/44 Bremen, am Seefelde (92095) Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft | , Fabrikbaukonto . „....,,, s L E ab nd B s P L 0 anl 30. August 1913 in tas Handelsregister } Tagesorduung: Werkzeugkonto . ,., 260/10 " S | . Tagesordnung: Eisenbahn-VBank, werden hierdurch zu der am Dienstag, Anodenkoblekonto - 928055 M Vormittacs 11 Un, ober 1913, eingetragen ist, werden die Gläubiger | 1) Bericht des Vorstants über die Ver- | « Hrubenaufshlußkonto . p 1) Vorlage und Genehmigung der Vilanz | Wi den hiermit bekannt, daß Herr | den 30. September d. J., Vor- ferde- und Wagenkonto 5 727 L s Banklnuses C San bungsfaale der Gesellschaft hiermit aufgefordert, thre hältnisse der Gesellshaft im abge-| « Debitoren... .., 48 798/99 nebst Gewinn- und Verlustrechnung Fommerzienzat Hermänin Köhler, Frank- | mittags 10 Uhr, im Bureau der Fabrik | , Rübenkonto , . .., 2491340 M Co Gommandit-Gesellschaft auf Akti ® | Ansprüche anzumelden. laufenen Gesäftsjahre unter Vor-| - Sewinn- und 4 | per 31. Mai 1913 sowie Entlastung furt a M durch Tod aus dem Auf- stattfindenden ordentlichen Generalver- Unfallversicherungskonto . , . Vorausbez. Prämien 1537 L Berin Jägerstr. 59/60 ae dds Oberpirk, ten 1. September 1913. legung des Geschäftsberichts, der Bilanz Verlustkonto 5 364,88 | des Vorstands und Aufsichtsrats. srat a! Ten t [sammlung eingeladen. Interessenkonto . . . . , . , Zinsen aus Effekten 8 640/— M I bus Tüllfabrik Mehltheuer und der Gewinn- und Verlustrechnung, | « Sewinn- und A 9) Aufsichtsratswabl. fichtsrat ausgeschteden N st 1913 Tagesordnung: a P a 6 ee ec O O Aktiengesellschaft. 2) Bericht des Aufsichtsrats über die Verlustkonto 13 45247 | 18 817/35 E E find nux solche Aktio-| Lr antsurt a, M, den 30. August 1913| Geschäftsbericht PostsMedfonto ¿6e « « . « » Guthaben 157 verse e PelWästéberichts für das] ay g stand. B. Smidt fung der Vorl l und di | 709 801/44 709 801/44 x i n / Der Vorstand, c Rot il, T Kontok Wonto: E verflossene Geschäftsjahr und Ge-| __ Der Vorstand. iters S E Prüfung der Vorlage zu und die 709 801/44 709 8014 nie, E E Ln Tag Us zum Dr. C. Sd m idt-P ole. 2 A aan und Er- Kontokorrentkonto : nehmigung desselben. [51409] Pemerkungen desselben zu dem Vor- Gewinn- und Verlustkonto. . Le « von Steiger. Y E 7 4 I L L T TEETE —— —— E eron e A Melendolt, E - B He aung E E u Sonstige Debitores . .. 4 “4 L E und Verlustrehnung und Genehmi- Aktien-Gesellschaft. 3) Ret dle aua 1912. Dez. 31. M S 912. Dez. 31. Mes f lsck eA Q A häftslofale | [51704] Hanseatische Kank Witroe n vérltorbenen Vorfiand e au E E O 07 Aeg „, gung derfelben. Generalversammlung Sonnabend, Li E re (Fesist T, Mus Reit An Zinsenkonto. . , 9 573/651| Per Verlustsaldo . . Ee en a n remen, am Aktiengesellschaft Hamburg altes : / eien Ee 109/2 867 59719 3) Entlastung des Aufsihtsrats und des j den 20. September 1918, Abends erteliung e G ung de il ein- 1 3878/89 L Se tibain und Wir laden hterdurch die Herren Âftto Caffel bei 1. September 1913 Effektenkonto « - + « Bestand Nominal _ (05 000 994 O ; 4) 0E, Aufsi@tsrat Se Krs - S pa 4) Ea da: Dorflants unt Auf 13 452/47 13 452/47 N : s : : s R de ut G REN y S U: , î : |— ablen zum Aufsichtsrat. nen Krone“. : / e n S Generalversammlung am| Ernst Ruben obe Bipl..Ing. Diey. | Vekonamiekantge oe erunterstübungbfondsanlagekonto F luftrednung egen in unsecem Wart, Der | unft S E Wird §7 Ubr geöffnet und), Wahlen zum Auffichtsrat “b Ino de Lahn, bes 29, Vagut 1918, Ife Ï t z H . qs : : 2 R Us ti z 709 7a E ufllreWnvung [tegen in unserem Burea s. 1 „T ge]loljen. Eintr ann T - / - 23. September 1913, Nachmittags | : E : i; U A Zu Galer inkl. Wirtschaftsgebäude | 1 E ¿8 : Zur Téilnabine O O nur gegen Vorzeigung der Artie erfolgen. Zur Teilnahme an der Generalversamm- chieferbergbau-Actiengese schaft. [48185] 4 Uhr, im Banklokal, Nathausstr. 14, ein. [52305] Ladung. STTNTOT T ° y 1 706 57Uas sammlung sind die Aktioräre berechtigt, | Tagesordnung: 1) Geschäftsbericht; | lung sind nur diejenigen Aktionäre be- er Vorstand. Tagesorduung: Die Aktiónäre der Münden - Hildes- j O ad ea, M 9.9712: wele ihre Aktien spätestens am | Vortrag der Jahresrechnung. Richtig: | rechtigt, welche ihre Aktien entweder C. I. La ndsman.

T) e A , e | Dit eldor er ‘act: 1) Vorlage des Jahresberichts, der Bilanz heimer Gummiwaren-Fabriken Gebr. Wetononiebetriebotono U, 1 639 580/39 3. Werktage vor der Generalver- | \prehung derselben und Entlastung des | 24 Stunden vor der Genueralver- | ——— Eg E N fer Bürger und der Abrechnung per 31. Dezember | Wetel Actiengesellschaft werden hier: 5 662 250/04 sammlung bei der Gesellschaftskasse, | Verwaltungs- und aufsichtérats. 2) Be- | sammlung bei der Gesellschaftskasse | [02092] Gas- und Elektricitäts-Werke Deutsh.Kroue A.-G. gesellshaft A.-G. A : mit zur ordentlichen Generalversamm- —— bet dem Bankhause C. Schlesinger- | \{lußfassung über Verteilung des Rein- | in Braunschweig, Geysostraße 15, oder | Aktiva. Bilanz per 30. April 1913. Pasfiva. Die Herren Aktionäre werden hiermit | 2) Beschlußfassung über Genehmtgung lung auf Sonnabend, den 27. Sep- a | E Trier æ& Co., hier, oder bei einem Notar | gewinns. 3) Genehmtgung von Aktten- | spätestens am 3. Tage vor der Ver: | —— e = zu einer am 29. September a. c-, er Vilanz und dex, Gewinn- und | tember 1913, Nachmittags 83 Uhr, | Per Aktienkapitalkonto s 4500 000— Y hinterlegen. übertragungen. 4) Beschlußfassung über fammlung bei dem A. Schaaffhausen- Grundstü 6 939/70} Aktienkapital 290 000| Nachmittags 3 Uhr, in unserem Gesell: Verlustrech(nung für das verflossene Gn Hildesheim in das Geschäftslokal der | , Beamten- u. Arbeiterunterstüßungsfondskonto , ,. 39 000/— F Berlin, den 1. September 1913. die dem Verwaltungs- und Aussichtsrate | hen Bankverein in E N I Gaswerksanlagen . | 936 058/23 Anleibe

t Ä. Geschäftsjahr. llschaft geladen. » Mibidendenonto pro 1 270 F il- zu gewährende Entschädigung. 5) Er-| oder bei der Berliner ità L Zed 7 schaf shaus, Schadowstraße 40, stattfin chaf gela n p / 2 Automobil Fuhrwesen A des Sea, as Auf schaft oder der Direction der Disconuto- Elektrizitätswerks- E zurückgezahlte (0 000|—

denden außerordentlichen General. | 3) Beschlußfassung über die Erteilung Tagesordnung : Hypothekenkonto . j 6 000/— F : | i uge 70 678/53 ; D M R UTOGR E eTANe E der Entlastung an die Mitglieder des | 1) Vorlegung des Geschästöberichts und | Reservefondskonto i : 31482144 } Kandelhardt Aktien-Gesellschaft. | fichtsrats. 6) Anträge des Verwaltungs- | Gesellschaft in Berlin oder bei einem Renk “l S 6 968

Tagesordnung: Vorstands und des Aufsichtsrats. der Bilanz für das Geschäftsjahr | , Gewinn- und Verlustkonto : | - Der Vorstand. rats: a. betr. Erwerbung weiterer Anteil, | Notar Hinterlegt haben. Bankguthaben 11 008/59 : é G g „| 4) Wahlen zum Aufsichtsrat. 9113. Neingewt C E 802 158/60 È / x : eine b. d. Geink fellshaf Geschäftsbericht und Bilanz nebst Gewinn- gy S e 8/52 4125/67 1) Neubestimmung der Zahl der Auf 1912/13 Teingewinn pro / | 15860 F Kandelhardt __Neumann._ {heir Großeinkaufsgesellshaft in und Verlustrechnung liegen während der | Debitoren . . . . 9 720/11} Reservefonds 4 000|—

tsratsmi „ev. i 9) Antrag des Vorstands auf Liquidation | 9) Entl des Vorstands und des 5 669904 A o | Hamburg, b. betr. Lieferantenrabattmarken. : Gla 9) Auflösung ber Gren Neuwahl ) Entlastung de rstan 9 66225004 f [52091] Grofeubain, O D Sa 1913. Dienststunden in unserer Gesellschaftskasse, | Lagervorräte , , , 10 849 84 Akkumulatorenreservefonds , 4 000!

der Gesellschaft. Aufsichtsrats. : i : ; ; : : J

3) Aufhebung des § 25 der Statuten; | Zur Teilnahme an der Generalversamm-| 3) Boicilußrastna über die Verteilung Mit dem Hauptbuthe verglichen und richtig befunden. E Gilbacher Zucker fabrik Akt-Ges. Consumverein „zum Baum“, A-G. | Braunschweig, Gevsostraße 15, zur Ein- | } Erreuerungskonto Gas A 47 000!— Ernennung des Liquidators. [lung ist jeder Aktionär berehtigt, welcher des Reingewinns und über sonstige Glauzig, den 28. Junt 1913. i : Wevelinghoven. Nichard Göge, Herrmann Heerde, | sicht der sich legitimierenden Aktionäre | _dto. Elektrizität ._. 67 000/—

Wir machen bei dieser Einladung aus- | seine Aktien bis zum 20. September im Gesellshaftsstatut vorgesehene An- Der Prüfungsausshuf, Vilanz pr. 31. Juli 1913 Vorsitzender. Stellvertreter. 2 Wochen vor der Generalversammlung aus. ; Gewinn- und Verlustkonto : ;

drüdtlih auf die Bestimmung des § 22 a Gan E t 6 Uhr, an räge. Das vorstebend eee o abei S d. A Des, L dnungêmäßtg n —————————————— [62076] Veran OsGeratenen, Bea er 1913. Gas R 12 h 247,78

Unseres Gesellschaftsstatuts aufmerksam, | Unserer Kasse hinter egt. 4) Wahl eines Aufsichtsratsmitglieds. : as vorllehende Bilanzkonto habe ih ge rut und mit den ordnungsmäßig “f Aktiva M A L Le ME + __ Der Vorftand. | eingewinn per

) j Sr A en 30. ; Mur T ie ten L der Zuckerfabrik ; Î g O le Derren Aktionäre der Schmiede- F : i | E... „(T2 141600

wonach Beschl welche die Auflösung | . Bamburg, den 30. August 1913 Zur Tetlnahme an der Generalversamms- | geführten Büchern der Zuckerfabri „Maia übercinstimimend gefunden : Grundstückonto 97 604/18 | berger Tonwerke Aktien-Gesellschaft Clemen Klinke —— ZZUDE S =

üsse, i j f der Gesellschaft bezwecken, einer Majorität | Vanseatishe Bauk Aktiengesellschaft. lung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, Leipzig, den 27. Juni O) Gebäudekonto 146 024/43 | vormals G. R. Frohne w i | i: Richard Kiepf ie“ Â 64 481/50 zu der am P Suse Em [92312] Verluste, Gewinn, und Verlustrechnung per 30. April 1913. Gewinne.

d |

——————— S —————————

- Untersuchungssachen. ». Erwerbs- und Wirtsch enossenschaften.

| i ev A 6 176 : 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. E S d S ; Niederlassung 2c. von ggenossenshal | - Ferläufe, Verpachtungen, Verdingungen x. / "ci Î e NZeiger. i Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

2 907 . Verlosung 2c. von Wertpapieren. ). Bankausweise ) ditgesellsbaften auf fts AfHonaec Kf ; L S E p: E S 9 Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Anzeigenpreis für den Naum einer 9 gespaltenen Einheitszeile 30 e . Verschiedene Bekanntmachungen.

HIH H H

Guthaben bei Banken . . « | 1 008 772 2) Vorlage der Bilanz und Gewinn- Consumvereiu „zum Baum““, _standsberichte. —__ s 1 M 4 13 452/47

von zwei Drittel der vertretenen Aktien 59311 die nah Maßgabe des Gesellschaftsstatuts, : , E O bedürfen, und verbinden damit pflicht- | [22311] A : o. [9 29, bis zum Tage vor der anbe- | beim Kgl. Landgericht zu Leipzig - beeideter Sachperständiger . für kaufmännische An 1A : l „Be it _Ahrtion-( L E ls mäßtlg die Nerwarnung, daß bos M Frankfurter Immobilien-Actien- raumten Generalvesantalung, Nach- | Geschäftsführung und vom Nate der Stadt Leipzig - beeideter Bücherrev#sor. J il E E 24 e e R Kleinbahn Aktien Gesellschaft : | A [5 É A bleiben oder Nichtvertretensein einem Ver- Gesellschaft in Frankfurt a/M. [mittags 3 Uhr, entweder ihre Aktien : Gewiun- und Verlustkonto Ende -Mai 1913. i 4 Effektenkonto 1 500/— | 9. ordentlichen Wenévalvertanmtuns Großiwusterwil—Biesar—Görzke. Kosten des Betriebs inkl. Zinsen . 65 979/91] Vortrag aus 1911/12 , , | “247|8 zit auf die Stimme aleidgeahtet wird. - p C “x | selbst oder Hinterlegungsbescheinigungen | = E D R E T R E O Bestände 3046339 | ¿rache cia : 8 Ordentliche Generalversammlung | Bilanzkonto: | Bruttoerträgnis . , , , , [83 892/55 Düsseldorf, den 3. September 1913. | Die Herren Aktionäre werden hterdurh eines Bankhauses über die Hinterlegung d O Kassakonto 9 427 gg | ebenst eingeladen. ; am Dienstag, den 30, Septembex| Meingewinn in 1912/13 , , 181 60/4: Der Auffichtsrat. T reitag, R threr Aktien bei der Gesellschaft einge- : : : 1119907132 M Postscheckonto 30287 i) Naila M ei des Ge- | 1913, Mittags AD Uhr, auf Bahnhof [84 140138 ST O33 Kaiser, Bürgermstr. a. D., Vors. \ästslokale der GeselliGatt "Stife reiht und darüber vom Vorstande einen Fabrikattons-, Handlungsunkosten, Generalspesen usw. . | * 453 981: Debitoren 734 861 '65 shäftöberichts E ; _ Großwusterwiß, Hotel zur Eisenbahn Bremen, im Juli 1913 | | n , d y J ‘0 Eu C Gri Det S t s x : § 7 R 4‘ . G __——|shabe017 flatlindenden zehnten ordent. | BPesuenben erbalten fb 11 | Kurdverluft cuf Essen - n a e 31 827 1147860 12 | 2) Entlastung des Vorstands und des (Krüger), wozu die Aktionäre ergebensi Der” Aufsichtsrat. Der Vorstand. 52261 ir j P r ape E M! : . O umchchtsrats. : i B j Le i: ¿ s laden wir die Herren Aktionäre E E a pr E Der Aufsichtsrat. Zlaschinen. «aa 10 fa de 250 029,— } 25 003/— | Passiva. | 3) Beschlußfassung über Aenderung des Tagesordnung : : O der Gesellschaft zu der am 24. Sep-| 1) Bericht des Vorstants über das [52328] S Cisenbébndetage S 10 oe : R Ge So as Paas Jos S Statuts vom 2%. Anguft A ine eel eem E e Ge, Vas. d Elcktricitäts- Werke Wittenb Mecklb.) A : tember 49183, N 3 t 0. Gesea: 9113. 59328 I Co Es 0s 0 302,— O G NAelerbefondéskonto . , ., 20.000 1905 irma, Siy des Unter- und Verlustrechnung und des Ge- | Gas- un ‘leftricitäts- Werke ttenburg (Meelb.) ftiengesellschaft. dem Geschäftslokale E Gesellscbaft 2) Boil0e anb Genebmi der Vilanz | Internationale Kohlenbergwerks- Ns CiBerbaTb der Fabrik a (/0 n A ERS v E P D 38 ) A Hypothekenkonto E 120 000, nene é E E 5 Os für ne Á Aktiva. Vilanz per 30. Juni 1913, Pasfiva. findenden Géneralveeseaminues elt | g) dder Gewinn- und Verlustrehnung, | Aktiengesellschast in St Agols Gewinnsaldo a ate a, E 022200 M 2M erhobene Divitenbe.| 1 B07 Die Ae E erben: Nadl e C dir E Rin G u 1 indenden eneralver ammlung ein. ¿ntlastung es orstands und es A * # S n S E s C z Í ! “419 ¡00 D Ee / D : (| ( e lenge]e Ja rag te ; M s Sen, : 8 : A ts. , Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden 2 464081 M Mleditoren ...,. ] 98519019 Firma: „Schmiedeberger Tonindustri lastung. Grundstück und Gaswerks- | Aktienkapital Borleduel und Genet t der Bilanz | 4) Rae des Neingewinns. Ceus n diesiährigen en Aba 42946 419/84 Y Gewinn- und Verluslkonto 112102[13}/ Altiengefel/ ate Sie bat ies 3) S O des Gesellschaftsvertrages G ale e 9 Anleihe S 900 per 31. Dezember 1912. Diejenigen Aktionäre, welche an der | Veneralversamm uug auf Freitag, i: redit. H l 147 §5012 Siß in S@miedeberg. O L ettrizitat8wertfanlage , 49 000 S l " ; Gut: s y ; a den 26. September 1913, Vor- Landwirtschaft : 2 j M L D A tsratswah[. : H 20. Kassenbestand 179 Grundschuld 3 082 lastung an Aussichterat t L | per enug, teilnehmen cinem deutschen | mittags LL Uhr- in das Geshüftolotl| berehnete Pahterträge für eigene Aecker , sf: ¡Y} ——Sewinn- und Verlustkonto. d) Beldlußsassung - über Gewährung Absas 2 erhält loigenden Wortlaut: | Debitoren [3 399/64] Kautionsakzepte 20.000 datoren. Notar darüber ausgestellten Depotscheine | des A. Schaaffhausen' schen Bankvereins in b. Zinsen für in den Betrieben tätige Kapitalien {c . 160675 : E s einer festen ‘Entschädigung an den „Ueber die Betriebseinnahme wird | Lagervorräte 12 941/59] Kreditoren 593 Diejenigen Herren Aktionäre, welche ihr | spätestens am 23 September 19183 | Cöln, Unter Sachsenhausen 4, eingeladen. Mietgerträge T DASI \ ; Soll. M 4 Aufsichtsrat, die jedoch auf die in demgemäß in folgender Weise verfügt : | Vorausbezahlte Assekuranz 389/391} Vo Stimmrecht in der Seherälaersammtue bei der Geschäftsstelle der Gesellschaft Tagesorduung: Pacht für Bäteret und Gasthaus G n 1 668 Vortrag aus 1911/12 , , 53 006/47 & % des Statuts vorgesehene Tantieme 1. Zunächst werden die Verwaltungs-, | Kautionskonto 20 000 Ir 6 1 709 ausüben wollen, haben gemäß § 28 des oder dem Bankhause L. & E. Wert-| 1) Vorlage der Bilanz nebst der Gewinn- Einnahmen für Zins Effekt b Bankauthab V Abschreibungen «ob 124 994/58 anzurenen ist. Unterhaltungs-, Betriebs- und 3 200|—}| Reservefonds 995 b leeres Beo h ho (2e: |heimber ln Frantsurt a. M. z1 binter: | und Verlutrodmung för tos abge: | Elmnahmen fir Siüsen a. Gfeften und Bankguthaben - [— (420828 Y Gmeralunfefien «- . .| 374 882/75 | G2 (Herren Aftiondre, welde an dee| sonsilgen Unfosien sowie alle au! 265 2092] Garantlerfheblanztionto. |__ 20 o ( w N : e P N „Vene en 0 97484275 s e em Unternehmen lastenden Steuern , : E j ; E E s Ine der A i “Frankfurt a. M,, den 2. Sept. 1913 Geschäftsberichts ‘ves Vorstands und Nicht erhobene Dividende pro 198... ch 76|— Zinsenkonto 24 207/21 baben er uunlung teilnehmen wollen, bestritten. Zuschußkonto : Garantierüzahlungskonto einem boppélten Mi mernbeeieidmife : Der Vocfinud. L . des Berichts des Aufsichtsrats. Einnahmen für Zuer u.- Melasse... ; ; v dio mla 2 341:319/56 F ania s 27 tember 194 3, Abeuds 6 As Ae 2 Reno Rus ín der T ovale Bete Gewinn- und Verlusikonto 4 a4 spätestens am 3. Tage vor dev Jacob Kri ckser. 2) Genehmigung der Bikanz. * [7254641984 M ewinn 212 | weder im Geschäftslokale der Gesell- e gensoige threr Denennung die haft m. b. H. ; ; —————— M Bad Schmiedeberg oder bei Nüklagen in den Erneuerungs- Helena Mit m. b. H.,

Generalversammlung bei der Gefell-| 5 | 3 Gntlastung an Vorstand und Auf- a i : | 781 780/71 | saft in E n g fell- | [52313] siditôrat, tit dem Hauptbuhe verglichen und richtig befunden. : ——[— | einem Notar gemäß § 27 des Statuts eiuee a E E Se O DIOTI M 286240

t 3 tant [7 . o . M 4 af E Empfangsbesceinigung zu Pfeiffer & Schmidt A. -G. 4) Aufsichtsratswabhl. Glauzig, den 28. s Ey ñ ‘1 _ Saben. U hinterlegen. zinsung und Amortisation, die nah pro 1911/12 1 11760 Berlin, den 2. September 1913. M d h Z In der Generalversammlung find die- i Kob E Pr E y Fabrikationskonto E TOSI (80/7 1 Schmiedeberg, den 1. September 1913. S8 7 und (a in die Neserve- und pro 1912/13 V l 839 87 5 890|87 Aktiengesellschaft für Gasglühlicht i.L. agdevurg. jenigen Aktionäre stimmberechtigt, welche “E Lte L E Wevelinghoven, den 28. August 1913. | Dex Aufsichtêrat, Der Vorstand, lonligen Ls f einzu- ——— 2 A En Die Liquidatoren: W. Gieche. elenden Beträge entnommen 71 130/10 271 130/10

G A C hierdurch zu der am Sonnabend, den | Reichsbank oder einem deutschen Notar , ¿ L sowte ein angemessener Gewinn- | 9 ; 5 De S A / 27. September c, Nachm. 41 Uhr, | ausgestellten Depotschein, fofern fn legterem Leipzig, den 27. Juni e D; vortrag für das folgende Geschäfts- s ar aa tao net ns 2 f Tung pas und Zuni A | - Richard Kiepfch, jahr zurüfgestellt. K [s a 4

- 5 o 5 \ c Ps f f » « ê rDIR á L ¿ burg - Neustadt Sein daft, Magde- | die Nummern der Aklien aufgeführt sind, beim Kal. Landgericht zu ‘Leipzig - beeideter Sachverständiger für kaufmännische E Permutit Aktiengesellschaft. ® Demnälhst werden“ usw. Geschäfts- und Belriebsunkosten . , 22020 Bruttoerträgnis . , [34 163/06

H Rid Dtr

O j 1 6 Das vorstehende Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit d f ( 5 è è Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden | ihre Aktien oder etnen von der Deutschen ordnungsmäßig geführten Büchern der Zuerfabrik Glauzig etiniticn, bid einen: B Der Vorfiand Gie Mit. Gel. ; Bora De

Waar

burg - Neustadt, Schmidtstraße 27, statt- spätestens am 4. Werktage vor dem Geshäftsfü h

EÓs eschäftsführu d vom-Nat S C

[52303] findenden 16. ordentlichen General- | Tage der Generalversammlung bei Ie A A Stadk Leipzig beeideter Sachverständiger. | Aktiva. Bilauz per 39. Juni 4913, Pasfiva. wied vei ne fugt: L E u M Zuschußkonto . . ,} 1839/87 azn; mem D Parr Ir T G I Zar Dn -TE R ANRE A ror TeERpS Tie Hoa TE Eu: t C s e e a Cs O,

Kleinvahu-Aktien-G versammlung eingeladen. der Gesellschaftskasse in St. Avold, j : ——— 4 l- Schö L esellschaft Tagesorduung: dem A. Schaafshauseu’schen Bauk- BUEe aae Vlauzig, : An A Sl Per E „Außer den in §8 6 und 7 ge- Zinsen “1165711 4558990 lel-Schönberg. 1) Vorlegung des Geschäftsberichts sowie | . verein in Cöln oder Berlin, n Ee E Ausstehende Einzahlungen Aktienkapitalkont 2 000 (od 2 veran s nds Lana Que die General» Abschreib : O Ordentliche Generalversammlung der Bilanz und Gewinn- und Ver-| der Bauk für Haudel und Judustrie auf Aktien 1'600 008 eto M E versammlung die Bildung von Rük- en: E am Sonuabend, deu 27, September lustrechnung pro 1. Januar 1913 bis in Berlin, s Inventar / 1 Lan ai 000/— lagefonds für besondere Zwecke be- S mge toufo » » » - « 2083,99 9 d. Js., Mittags 11S Uhr, im Nathause 30. Junt 1913. der Berliner Handels - Gesellschaft [52280] Werkzeuge s E ie ui i a e {lossen werden.“ Anleihebegebungskonto . 300, } 2383/32 L Gd Ea Jord 7 dee Bueafung 0 Genehmigung d qn Vopiies, in Bévli g aténte , is Ab rlkcebitovenid 108 980 L Absay 4 L U Worte „d “fee o g E „Tagesorduung: er Bilanz. er Dresdner Bank in Berlin, : Su i E 25 4753: efonds: N ge, Sorte eder | Reservefonds 1) Geschäftsberit für 1912/1913. 3) Beschlußfassung über Entlastung des | der Juternattonalen Bank in Luxem- |! l i j äfts Wech) S t 09s vat O Nejervefonds* erseßt dur die Worte 2) Bilanzfeststelung und Gewinnver, Vorstands und Aufsichtsrats. burg, Luxemburg, 12/1: . Effekten 20 000|— edie Neferve- und sonstigen Rüdlage- S teilung. 4) Aufsichtsratswahlen. der Natioualbauk für Deutschland | vom 30. d. Mts. ab gegen Aushändigung des Gewinn Kautionen 5 19506 Ionbs. * fee A da I O 4 Dechargeerteilung. Diejenigen Aktionäre, welche in der in Berlin undsechzig Mark pro Stück entweder i Debitoren - . 496 592/61 egen Teilnahme an der Generalver- 36 002/931l 4) Auffichtsratswahl. Generalverfammlung das Stimmrecht aus- | hinterlegen und bis na stattgchabter Ver- bet der Gesellschaft hierselbst oder j | Waren (auf Lager und Bu] | jammlung wird auf § 22 des Gesellschafts, E 9) Beschaffung der Mittel für die Strand- | üben wollen, haben ihre Aktien oder einen sammlung belassen. Jn der Generalver- in Verliu bet der Dresdner Bank, U befindlihe Materialien) 1/— nertrags verwiesen. Als Aktienhinter- S im August 1913 babn und den Bahnhofsneubau in | über dieselben lautenden Hinterlegungs- | sammlung gewährt jede in dieser Weise in Leibzig bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt, Avaldebitoren M 103 986 legungôftelle wird die Landschaftliche Wittenburg, n August 1913, Schönberg. hein einer Reichsbankstelle nebst einem hinterlegte Aktie eine Stimme. Der Bei- in Dessau bei der Anhalt-Defsauischen Laudesbank, : 1 i i —— | Bank der Provinz Sachsen in Halle Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. F orode laat L d R j S der ben e fégung Von Dibibenden- und tieubrungd, fl Ce L Reid A S Kulifh¿Kaempf «& Co, 3 007 228/52 3 007 228/52 A Ge, Gewi d Sietuft Willy Fran cke, Vorsiger. Johs. Brandt. ntertegungshelle für die Aktien gemäß | testen ittivoch, den + Sep- | [cheinen bedarf es bei der Hinterlegun et den Verren B. J. Friedheim «& Co. j elviun- un . Juni 9913. e anz, die Gewinn- un erlufst- 26; " 59 16 und 17 des Statuts sind de Ge tember 1913, 6 Uhr Abends, bei va niht. Das Stiramredt e dus Auen in Magdeburg bei den Herren Dingel & Co. L 4 E s Seziusirechnung per 30, Juni S —— | Technung sowie der Geshäftobericht für E 7 L Pebetas T dlr ir Mies oi E ents shüäftsstelle ‘n Kiel (Nathaus) und die Gefellschaftsxasse oder bei der Kasse der Bevollmächtigten, welcher nicht Aktlonär | in Empfang genommen werden. C8, Cg E M A M S 1912/ 13 liegen vom 15. bis 29. d. M. im Laut Bes{luß der Generalversammlung vom 1 September 1913 wurde die Berliner HaudelsgesellschaftinBerlin, | Mitteldeutschen Privatbank A.-G. |zu sein braucht, ausgeübt werden. Für Glauzig, den 28. August 1913. : | Handlungêunkosten . ; 93 586/96} Bruttogewinn , 423 231/18 | Geshäftsraume dos Vorstands in Genthin | Dividende für das Gefchäflösjahr 1912/13 auf 4% festgeseßt, und wird der Divi Hinterlegungszeit: 9. bië 24, Sep- | hier oder bei einem Notar zu hinterlegen. | die Vollmacht ist die \{riftlihe Form er- Der Vorstand. Gehälter 104 168/89 | zur Einficht der Aktionäre aus. dendenschein Nr. 4 unserer Aftten bei dem Banthause Deutsche Natioualbauk,

fember d, Js. während der Geschäfts. | Magdeburg-Neustadt, den 2. Sep- | forderlich und genügend; die Vollmacht Dr. Keidel. Nettogewinn 225 475/33 Ziesar, l Arie 1918. Agcarae Licut af les, Beemen, Gre R C IRIDORE Wismar, E R TP ; g

stunden. tember 1913. [eibt in der Verwahrung der Gesellschaft. og 9 Aa S SOMAO 423 231/1 Graf von Wartensleben. (Melb.) vom 8. September 19183 ab mit 4 45,— eingelöst.

Kiel, den 2. September 1913. Der Rene des Auffichtsrats;: St, Avold, den 2. September 1913. Der Vorstand. duard Schmidt. | Der Vorstand. | Der Vorstand, Der Auffichtsrat. Gas- und Elektrizitäts - Werke Wittenburg (Melb.) Aktciengesellschaft,