1913 / 210 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; S i » 2 : - ; î 99. ere C78 10109, L080, 17797 s pi 3 i 49 | 011 D 116 : 56 z é a e B S e B R E d de A HS e E E B [U ABR R nus E D Bonauta gt tot otto R mae fprigceveeffeee: 20) Pomr M ee 1800 andlung, cen Luer d wi x Muster für | und 117 ezeihneten Mu , —, , ' ch H, s p 797, "014738 39, 014752 200 Ao D O1 At oes oa o, Le, LoEle La Bs V ; 4r0- CDET . Di aufmanns | heute, am 1. September 1913, Nachmitta e e fm h S de Martin Bader (2 nate a S A H halte mi bera fe (014 e Ce M O l e a R A i L I 14 10 |BBdie 19h oa deri |Polcp obn, Viele “geen (Lte its Be A 10033, 10028, 10123, 10063. 10078, |in Dresden, verlieren menen dee mt gemelbe? am 28. Angust 1913, Vormittags Bürgermesier der 3 Hansestädte, G-Nr. 2, (014897, 014899, 014922, 014923, 014924 Vormittags 11 [N Z E verfiegeltes Paket, “enthaltend 80 Matter | Bahntiraße 15 lt heute. am F Sep: | Voun, 5 Ubr 40 ‘Vern Sp tender 1913, Leipzig. 1913, Vormitiags LL Ugo: 10120; "10066 0125, 10068, 10073, Kolben eiter bis auf ses Aahre, “Gräfenthal, den 29. August 1913. Thee an enu ldet am 29. August 1913, 014930, 014933, 014934, S E Großh. Amtsg i VE S bespann off E I wie einslägige Artikel Loe óbersahren erôfsrct, ote I “Sue E Sa 107 val E E S he Is 10038, 10048, 10053, 10048, 10064, Dresden, am 1. September 1913. Herzogl. Amtsgericht. Abt. E Ana. 2 R s 014956" 014957, 014958, 01 1959, 014960, Strat C [52688] 2 n dern 0 A s o Kelling- Konkursverwalter ernannt 1 worden, Arrest Vormittags. 1E Uhr, „offener Arrest 10023/3 R, 10029, 10039/1 R, 10065, Königliches Amtsgericht. Abt. 111. Greiz. [52681] Nachfolger, Gesellschaft mit be- | 014961, 014963, 014964. 014965, 014966! In das Musterregister des Kaiserli den l / / en tn Bergedorf ffener Arrest mit mit Anzeigefrist bis 23. September 1913, mit Anzeigefrist bis zum 30. September

1003 : Es 5E 7 E B Bi Ra 4 Y i ) : L L Î s O L061 1905 1371 B98 Anzeigefrist bis zum 20. September 1913. | Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 10S “4 E atio Ln O e Düren, Rhein. 52485] M i o: S tir S uaafona n Ae an N C Aud Jos Straßburg Band 11 wurde R Sas Lies | ee f 2 as LeVsemder a zei Ene 1913. Bei \ch{riftli%er Könlgliches Amtsgericht Leipzig, R Bl 1A 1002011 4 M 15 3 register wurde : _| bezüg L k 4 ch ; : | , : 4 - 200, dieselbe Firma, etn ES rie Qlaudigerber]ammlung am | Anmeldung Vorlage tn doppelter Ausferti-| Abt. 1 d S 913. A Md Bre an e ut R Ct S E Fnines in e nei Musters einer Padung die Verlängerung 1913, Mes Bee Burchardt ch Nr. 44. Firma Laboratorium Sano versiegeltes Paket, enthaltend 50 Muster | 3. Oktober „1913, Vormittags | gung dringend ena Erste Gläu, ei L # ith ade Lj 7 ä 21. August 1915, Nachmittags 3 Uhr | Nr. 293. Firma Osnabrücker Papier- F Läche 2 isse Schußfrist 3 Jahre, | der Schußfrist um weitere zwölf Jahre | Nr. in Oels in i Wi. wi ve Hakob Geißenberger in Strasburg, | für Teppiche, Dekorations- und Wand- | 104 Uhr. Prüfungstermin am 81, Of- | bigerversammlung am 28. September | Leipzig. : [52642] 5 Did , warenfabrik, Gesellschaft mit be- Flä Tae N ao 1913 Nad: beantragt. «& Comp. as e ms “e E T- Plakate, mehrfarbig bedruckt mit den Zeich- bespannstoffe sowie einschläaige Ariikel, | tober 49183, Vormittags 10: Uhr. | 19183, Vormittags 41 Uhe, allge- Ueber „das Vermögen der Firma

Nr. 6922. Dieselbe, ein Umschlag, | schränkter Haftung in Düren, Umschlag ltt pg: 5 15 Ub i U A vodbas München, 1. September 1913. fiegelte Pa f n n n as U T nungen der Brustbilder des Kaisers, des Geschäftsnummern 1484 1492, 1494 bis | Vergedorf, den 3. September 1913. | meiner Prüfungstermin am 10, Oktober | -Unitas - Geselschaftmit beschränkter versiegelt angebli enthaltend 47 Ab- | mit Mustern für Ornamente (Schnüre | V G ria p R A i 1913 Í K. Amtsgericht. e L mo e e A aß- doe R e t E A N ; O N H Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. freie tg E F: 10 Uhr, hier, Seiler- Ee E Be

h. : ; 2 ; s R Í ; ' Zas : A von S Le LOES, L017, L021, 15929 1531, s S straße 19a, 1. Stock, Zimme i; Be E fr 1910, Had D,

bildungen 1 lie i Fe e ei n S g e Fürstlihes Amtsgericht. Oberweissbach. [52683] | 3 Korsettmodelle mit Einfaßgarntierung und Großherzogs von Baden, versiegelt, Ge- 1533 1538, 1541—1544, 1546—1548, | Berlin. j i [52648] | Frankfurt G en A das Konkursverfahren eröffnet. erwalter : MetallberSláne ü Muter Me vlastibe pit E Auguit 1913, Vor: | lia [52492] | Im hiesigen Musterregister ist ein- | Spitenansay enthält, P Ener ju schäftsnummer 8, Flächenerzeugnisse, Shut- 1550—1554, 1556, Neber das Vermögen des Kaufmanns 1913, / Rechtsanwalt Der. A; Zinkeisen in Leipzig. F c nisse S 10064, 10046, | mittags 9 Ubr. In das Musterregister ist eingetragen | getragen: / i Nr. 1047:. 6101, 6103; zu é r. 1048: frist 3 Jahre, angemeldet am 1. August | 4. unter Nr. 289, dieselbe Firma, ein | Willy Seunig, in Ftrma Sebr. ennig, Der Gerichtsschreiber Anmeldefrist bis zum 23. September 1913, 10071 10036 10031, 10034, 10044. Königl. Amlsgerihßt Düren. worden : Nr. 338. Firma A. H. Henkel in |6112, 6113, 6114, plastische on 1913, Nachmittags 4 Uhr. versiegeltes Paket, enthaltend 50 Muster | in Berlin, Höchstestr. 2, ist heute, Vor- Kgl. Amtsgerichts. Abt. 17. Wabl- und Prüfungstermin amn 3. Ok- 10051 10086. 10026 10041 10091 at M na aua Nr. 104. Firma Alexander Schu- | Meuselbah, ein vershlossenes Kuvert | Schußfrist 3 Zahre, angemeldet am ch Nr. 45. Firma Laboratorium Sano | für Teppiche, Dekoratioës- und Wand- | mittags 11,30 Uhr, von dem Königlichen : —— „ag, [tober 1913, Vormittags 11 Uhr, 10035 10079, 10066 10056 10192 | Finsterwalde, N. L. [52677] | mann in Zweenfurth, ein Paket A. S. | mit Photographien von 8 Stück hand- | 20. ugust 1913, Vormittags 311 Uhr. akob Geißenberger in Straftburg, bespannstoffe sowte etns{lägige Artikel, | Amtsgericht Berlin-Mitte bas Konfkurs- Geldern. ch [52668] | offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10061 10096" 10045 10087, 10057, | In das Musterregister ist eingetragen: [111 1913, enth. 28 Muster zum Bedrucken | gemalten Mustern von s{aukelnden | Nr. 1049. Firma Koh «& te Kock Plakate, mehrfarbig bedruckt mit der Zeich- | Geschäftsnummern 1415, 1416, 1420 bis verfahren eröffnet. (Aftenz 83 N. 189. 13.) Konkursverfahren, Ucber das Ver- | 1. Oktober, 1913. 10037, 10097, 10072. 10062 10032. | Nr. 34. Oskar Siebert, Architekt, von Wachstuch, Nrn. 635 bis 662, Flächen- | Papageien, Geschäftsbezeihnungen: Kakapo, | in Oelsnitz i. V., ein versiegeltes Paket nung eines alten Schulmeisterkopfes mit | 1426, 1428, 1430—1439, 1435 1439, | Verwalter: Kaufmann Pardegen in Berlin, | mögen des Kürschners Bernhard Tüll- g Sönilaliches Amtsgericht Leipzig,

i D, 10195 0068. 10073 10038. Luxusmöbelfabrikaut in Finsterwalde, erzeugnisse, drei Jahre Schußfrist, ange- | Jako, Alexandersittich, Wellensittich, | Nr. 254 mit 6 Mustern für Teppiche Und Dreispiß und der Eucalyptuspflanze sowte 1442, 1444—1447, 1449 1459, 1463 bis | Luisen-Ufer 44. Frist zur Anmeldung der | maun, zuleßt in Geldern, jeßt unbe-| Abt. I1 A», den 2. September 1913, e a Os »7' 99, | Muster für plastische Grzeugnisse und zwar | meldet am 1. August 1913, Vorm. 9 Uhr | Novella, Grünflügelara, Incacacadu und | Möbelstoffe, Fabriknummern 228, 235, der Aufschrift „Eucalypt -Sano, Aller | 1471, 1473—1478 1483, Konkursforderungen bis 18. Oktober 1913. | kannten Aufenthalts, ist am 1. September München. [52664]

10053 10043 10052, 10027, 10092, N i ? 9 P é 9 951 983 Fläche erzeu nisse É SLIES G "co C 9 p Ss G ft Glä bi r \ l 25. Sev- 1913 N ee : d D S O x a mini a n ï lisheeschrank, Fabriknummer 413, | 47 n Ararauna, für welche in allen Größen und | 237, 239, ¿01, 209, Gluchenerzeugnisse, Ousten Heil“, versiegelt, Geshäftsnummer | e. unter Nr. 290, dieselbe Firma, ein | Erste Gläu gerver\ammiung am 25. Sep- | 1913, Nachmittags 6 Uhr, das Konfurs- 5 E 10067, 10072. Sthupfrist 5 Zabre angemeldet am etr 108 Firma Spitzeufabrik Virkigt | Ausführungen Mustershuß beansprucht | Shubfrist 3 Jahre, „angemeldet am Nr. 9, Flächenerzeugnisse, Schußfrist | versiegeltes Paket, cnthaltend 50 Muster | tember 1913, Vormittags 16? Uhr. | verfahren eröffnet. Verwalter: Rechts- a Angers ragen R O LOET I, 10057, ¡ | 7. August 1913, Mittags 12 Uhr. «& Co., G. m. b. H. in Grimma, ein | wird, Flächenerzeugnisse Schußfrist 3 Jahre, | 30. August 1913, Vormittags 312 Uhr. F 3 Zahre, angemeldet am 9. August 1913, | für Tepp‘che, Dekorations- und Wand, | Prüfungstermin am 30. Oktober 1913, | anwalt Dammer in Geldern. Anmelde- Am 3. Septembe 9913 ‘Nacmittags S Hugfrist drei E Sng meter Ubr ‘Finsterwalde, den 31. August 1913. versiegeltes Paket mit 34 Mustern gewebter | angemeldet am 13. August 1913, Vor- Oelsuitz, am 2. September 1913, Vormittags 11,50 Uhr. bespannstoffe sowie einshlägige Artikel, | Vormittags 10 Uhr , im Gerichts- frist bis 15. Oktober 1913. Erste Gläubiger- | - Ühr 15 Mitte wies Ae e Ner, a n A E E Köntgliches Amtsgericht. Baumwollspißen, Nrn. 3675, 3815, 4221, | mittags 9 Uhr. Köntgliches Amtsgericht. Nr. 46. Firma Wolff, Netter «& Geschästsnummern 1557, 1559, 1561, | gebäude, Neue Friedrihstraße 13/14, versammlung am 29. September 19182, | mögen der Lina Wimmer Inhaberin i Deinuten, in Umscl N IEE / 4343, 4355, 4357, 4368, 4370, 4410;| Nr. 339. Firma Tittel & Co. in| g1bernbau— [52690] Jacobi in Straßbura, Photographie | 1562, 1578, 1579 1589 1595, 4117A, | [11 Stodwerk, Zimmer 111. Offener Vormittags LL Uhr. Allgemetner S Weiß: und Wollwarengeschäfts Ar. 0923. Dieselbe, ein Umschlag, Frankenhausen, Ky fh. [52490] 4414, 4417, 4443, 4445, 4473, 4477, | Geiersthal, ein vershlofsenes Kästchen In das Musterregister ist eingetragen zum Geschmacktmuster, versiegelt, Geshäfts- | 4261 B, 4398 A, 5293, 5294, 5413, 5432 | Arrest mit Anzeigepflicht bis 22, Sep- | Prüfungëtermin: 5. November 19182, ¡5 München. Pariserstr. 29 2/0 Gefchäfts- versiegelt, angebli enthaltend 47 Ab-| g tesige Musterregister ist ein- | 4493 1517 1539 4524" 1536 4538 : imeri las ohne N s B nummer 1, Hlächenerzeugnisse, Sußfrist | bis 5434, 5434 D, 5437, 5487 a 5506 | tember 1913. Vormittags 1A Uhr. Offener Arrest | (1, Sts E + " ll In das hiesig g 4493, 4517, 4532, 4534, 4536, 4538, | mit 3 Parfümerieflashen aus Glas oh orden: , Flächenerzeugnisse, ß j ¿ 9434 A. 16, ck L N i ags ; | lokal, derKonkurs eröffnet und Rechtsanwalt R H A Ma N A kenhzuser Perlmutt 4539, 4540| 4543, 4544, 4545, 4551, Glasftöpsel, Nrn. 890/1, 890/2 us N Nr. 100. Butter, Germanu Clemens S Jans o 18. August 1913, A B, 0997, 5606 B, 5712, 5751, 5753, N its er N Sa g EIgEIOE bis zum 24. September Friß Glonner in München Kanzlei: G r. 6. Frankenhäuser Perlmutter- EO dE6S AbOG 45 »3, 4566, 4527, | mit der Inschrift The Harvard Denta 4 e B : Bormittags 11,2 r. 9191, 5812 A, 5813A, 58144, 5815A, e rie retber des Rôönigli en 11913, Nojenstr. 15 5 : : oder ohne diese Ne Muster knopf-Fabrik Landgraf & Engelmann 8 vlastishe Erzeugnisse, drei Jahre | Mfg. Ls P O. m. b. O. S 792 Rec nad: Nr. 47. Rene Cellarius, Gold- |5816A, 9817 A, 5818 A, 5819 A, 5856 A, | Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83. Geldern, den 1. September 1913, e E, Nereft cite, R E e MRERAn E, Is in Fraukeuhaufen, 1 versiegelter Um- Schußfrist, angemeldet am 15. August | Berlin W. 10, für welche Muster in bahn mit Brandmaleret und Sandformen shmied in Straßburg, 16 Photo- | 5856 C, 5857 A, 9091 B, 5865, 5979 A, R R TES E Königliches Amtsgericht. in dieser Nichtung bis zum 23. September 10118, 10119, S T0108 6E {lag mit 6 Modellen für Knöpfe und 1913 Nachm. 4 Uhr 40 Min. ganzer, teilweiser und jeder Ausführung, Nr. 723 und Personenschwebebahn Nr. 725, graphien von handgetriebenem Blumen- 6028, 6035 C, 6035 D, Bornburg. L A [92615] E S N 1913 eins{ließlich. Frist zur Anmeldung 10113, E oO 10131 10126" | Kappen in beliebiger Form und Größe | Grimma, am 20. August 1913. in jeder Größe mit eingescliffenem und plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, [chmucck, versiegelt, Geschäftsnummern 248 zu a—e Flähenmusler, Schußfrist | Ueber das Bermögen der Firma Rein: | Grälenthal. [52614] | der Konkursforderungen, und zwar im Cin P 10078 10063 10033 [ mit Steinnußunterlage und Perlmutter- Königl. Amtsgericht. ohne Stöpsel, mit geschliffenem und nicht angemeldet am 29. August 1913, Vormit: bis 263, Flächenerzeugnisse, Schußfrist | 10 Jahre, angemeldet am 18. August hold Kühnel, alleiniger Inhaber Kaufmann Kontur®sverfahren. Zimmer Nr. 82/1 des Justizgebäudes an E 0048 ‘10 68/G 1 10020 10021 | einlage in beliebiger Ärt, Farbe und Form, A 596821 | geshliffenem Stöpjel Mustershuß be- ta A 11 Uhr 30 Min / j 3 Jahre, angemeldet am 22. August 1913, | 1913, Vormittags 11 Uhr. Neinhold Kühnel, in Großmühlingen Ueber den Nochlaß des weiland Zimmer- | zx Luitpoldstraße, bis zum 23. September 10123, 10048, 10068/G 1, 10020, 58/F | Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- | lmenaun. i _ [52682] ansprucht wird, vlastisGe Erzeugnisse, DOlb hau, den 30. August 1913 Nachmittags 3,30 Uhr. Wurzen, am 30. August 1913. wird heute, am 1. September 1913, Nach- | meisters Adolf Porsch in Reichmanus- 1913 einschließli Wahltermin zur Be- 10016, 10017, Ta N L nummern 5001 und 5002, Schußfrist| Jn unser Musterregister ist eingetragen Schubfrist 3 Jahre, angemeldet - am a Amtsgerlbt . j Nr. 48. Firma A. Hod, Sohn in Königliches Amtsgericht. mittags 4,15 Uhr, das Konkursverfahren | dorf wird heute, am 1. September 1913, slußfassung a die Wabl e 49006, O0, ees ie 10004 | 3 Jahre, angemeldet am 13. August 1913, worden : 4 : 14. August 1913, Mittags 12 Uhr. G Stan: ráae i O Bischheim, Farbenkarte von bedrucktem - cem | Cróffnet. Verwalter: Kaufmann Karl | Nahmittags 5 Uhr, das Konkureverfahren | anderen Verwalters, Bestellung eines Gläu- 10002, E 100 » 10099 10014 Vormittags 11 Uhr. Nr. 538. Gebr. Köchert in Jlmenau, Nr. 340. Firma A. H. Henkel in | Ronneburs. : [52684] F Papiergarn, versiegelt, Geschäftsnummern | Zeitz. j | | | [52689] Boas in Bernburg. Offener Arrest mit } eröffnet. Konkursverwalter : Gerichtsvoll- bigeraus\chusses, dann über die în den 10001, O, 10015, 10099, , Nr. 7. Firma Schueider & Willing 1 Paket, verschlossen, enthaltend: a. 1 Uhr- Meuselbach, ein verschlossener Brlief- | In das Musterregister ist eingetragen: | 901—561, Flächenerzeugnisse, Sbußfrist | In das Mus erregister ist eingetragen : | Anzeige- und Anmeldefrist bis 20. Sey- ¡teher Lucy hier. Konkursforderungen 8 139 134 und 137 6.9 bezeichneten 10008, 10009, Schußfrist drei a H, | in Frankenhausen, 1 versiegeltes Paket | etuis „Nr. 1213, þ. 1 Ninghalter und umshlag mit Abbildungen von hand-| Nr. 95. Roschüter Porzellanfabrik 3 Jahre, angemeldet am 29. August 1913, | Nr. 545, E. A. Naether, Akiien- | tember 1913. Erste Gläubigerversammlung | sind bis zum 25. September 1913 bei dem Fragen und allgemeirer Prüfungstermin: gemeldet am 21 August 1913, Nah- mit 2 Mustern von Knopfkarten in be- |4 Zeihnungen von Schaufensterständern gemalten Gegenständen aus Holz, nämlich | Unger & Schilde Aktiengesellschaft | Vormittags 11/30 Uhr. gesellschaft in Zeitz, 42 Abbildungen | und Prusungstermin am 2. Oktover Gerichte anzumelden. Termin zur Wahl Freitag, 3. Oktober 1913, Vor. mittags 3 Uhr 9 Minuten. [iebiger Farbe und zweierlei Größen mit | Nr. 2274—2278, Muster für plastische 6 Abbildungen von shaukelnden Tieren, | in Roschühßz A. A,, ein versiegelter Um- | Straßburg, den 31. August 1913. von Kinderwagen mit den Fabriknumtnern | L913, Vormittags 10 Uhr. cines anderen Verwalters, zur Bestellung mittags 10 Uhr, Zimmer Nr 84/1 des Nr. 6924. Firma apt D fliegendem Adler mit und ohne Eichen- Grzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 2 Abbildungen von Konsolen, Geschäfts- | chlag, enthaltend 22 Abbildungen ven Kaiserliches Amtsgericht. 2120, 2129, 2220, 227 2280, 2282, | Herzogliches Amtsgericht Bernburg. etnes Gläubigerauéshusses 2c. und zur Justizgebäudes an der Luitpoldstraße in E L gee tend laubumrahmung am Kopfe und Cichen- jam 23. August 1913, Vormittags 10 Uhr bezeihnung: Etsvogel, Goldammer, | Modellen für Porzellangegenstände, Ge- Cs 4200, 2320, 2325, 2327, 2329, 2340, Abt. 5. Lrüfung der angemeld-ten Forderungen | Mün ben, e oe für laub- oder Linienumrahmung der Karte | 15 Minuten. Gimpel, Notkelhen, Meise und Eich- \häftsnummern 2104, 2105, 2106, 2107, Weiden. vil CORDO] i 2947, C 2377, 238%, A [52672] Montag, den 6. Oktober 1913, München, 3. September 1913. “E N eue Mes fe ó if EL T selbft, Muster für Hlächenerzeugnifse, Fa- Nr. 539. Firma Galluba Æ Hof- hörnchen bezw. Konsole I und Konsole 10 21153, 2115, 2118, 2, 19, 2123, 2124, z In das Musterregister ift eingetragen : 200 2988, 2 JO 2499, 2490, Oeffeurliche Bekan imaGu JaDIL Vormittags 10 Uhr. Z Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. plast sche 8 rzeugni 0 aoritnummern } f rifnummern 996, 957, Schußfrist 3 Jahre, | mann in Jlmenau, 2 Umshläge, ver- für welhe in allen Größen und Aus- 2127, 2128, 2129, 2130, 2135 2136, Bd. 1 Nr. 275. Firma Johann 55, 2460, 2471, 2 2485, 2488, de O M Guag. Gräfenthal, den L. September 1913. e 10220—10228, Schußfrist 3 Jahre, ange- angemeldet am 16. August 1913, Mittags | {lossen, enthaltend: a. 50 photographische führungen Musterschuß beanspruht wird, | 2139, 2140, 2143, 2144, 2146, 2147, Havilaud, Porzellanfabrik , Wal- | 2495, 2500, 2505, 2510, 2512, 2514, Reder das Vermögen des Znhabers | Herzogliches Amtsgericht. Abteilung 11. | W.-GIadbaeh. [52669] meldet am 23. August 1913, Vormittags | 75 Ühr. Abbildungen von bunt bemalten Porzellan- Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, dershof: a. 1 versiegeltes Kuvert, ent- | 2015, 2517, 2520, 2620, 2625, 2628, | einer Schuhwarenhandluvg Joßann E E R RCAT I A Ueber das Vermögen des Tapeten- 10 Uhr 30 Minuten. Fraukenhausen, den 1.September 1913. | gegenständen in jegliGem Matertal, angemeldet am 23. August 1913, Vor- | angemeldet am 29. August 1913, Vor- haltend auf einem Blatte abbildlih dar- | in einem versiegelten Uwichlage, Muster Simons in Bremen, Huffilterstraße 9/13, | Hamburg, [52628] | händlers Paul Maaßen zu M.-Glad- Nr. 6925. Architekt Paul Hermann Fürstlihes Amtsgericht. b. 47 photographishe Abbildungen von mittags 9x Uhr. mittags 9 Uhr 10 Minuten. gestellte Serviceteile: Fasson Franz, | für plastishe Erzeuzrisse, Schußfrist J Leute ber Konturs eröffnet. Verwalter : Norrurouersahren, ier- | 29, Lüperßenderstr. 161, ist heute, am Carl Poeschel in Dresden, ein Um- S bunt bemalten Porzellangegenständen in | "Nr: 341. Firma Gebr. Heubach | - Roaneburg, den 1. September 1913. Fabr..Nr. 175 Tasse Mocca, 175 Tasse | 3 Jahre, angemeldet am 2. August 1913, | Rechtsanwalt D 0d du Bremen. uen Das Nahtaßvermögen ed pvier- | 29. Avgust 1913, Mittags 12 Uhr 30 Min., schlag, versiegelt, ns gbaltend Fulda. [52678] | jeglihem Material, zu a: Fabriknummern A. G. in Lichte b. W., ein versiegeltes Herzogl.- Amtsgericht. Abt. 3. Kaffee, 175 Deller 25. a/engem Fuß, Bot mittags E E. : A Ae E egeieut ay on R am 3. Januar ns Perorberen das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- / 8, je eine Abbildung für eine A ‘er. |_ Fn das Musterregister ist eingetragen: | 5746, D L S P D Datet mif einem Kation mlt dee ge R E F ORor 175 Tasse Tee, 175 Teesiebuntersaß, | Nr. 546. Weiße & Kühne, Mul- frift bis A S s S 1a de- L I IEE hw ugust Wilhelm | verwalter ift Agent Josef Kleeshulte jr. und etn Verpackungsmuster, das in ver- Nr. 237. Firma Mechanische Baum- 5808, 5811—5834, 9896 9841, 9849 bis kleideten Puppen „Unsere goldigen Drel“, Saargemünd. ? R ARLOZOSO) 175 Sandwichplatte, 175 Zukerdose o/Hkl, | talgen - Metallwarenfabrik, _ offene ließli z1 Erste Gie Ei er 1913 ein- off, n Bird Daus off, T. L. Laug- | {n M.-Gladbach. Offener Arrest mit An- Material hergestellt werden soll’ le je u | wollweberei Fulda G. m. b. H. in| 5882 zu b: Fabriknummern 132002 big | für welhe Muster einschließlich der Art | In das Musterre„ister ist eingetragen: 17 Leekinino eina Tf OnVersönlidh, M L IMaN O „est, Tafel” 7) Jg, Gese : Gläu Vormittags | Herrengraben 90 77 uet amburg, | jeigefrist bis um 15. September 1918. T O A D L fel e u uni 1918, Nadmelags 5879, JIO C EL 0A 200), D907 DIS Per Kleidung und Aufmachung Muster-| _Nr. 254. Firma Cowpaguie des 175 Teekanne etnperfönlih, 175 Teekanne Möbelbeshläge, Nrn. SUDD, 2009, 8070, TE Nh L u ine Brit T a u Se R br, | E peidefrist bis zum 27, September 1913. Abbildung für 1 Gefäßdeckel, 1 Sessel, 4,90 Uhr, 35 Borhang- und Dekoratitons- 9917, PVeuster für plastische Erzeugnisse, chuß beansprucht wird, Fabriknummern | Cristalleries de Saint Louis Aktien dreipersönlich, 175 Kaffeekanne 2perfönlich, | 3071, 3072, 3073. 3074, 307d, 93076, 3066, K rp Q e Bn gplerinti s ah wird beute, Nachmittags 124 Uhr, | Erste Gläubigerversammlung: 29, Sep- 1 Doppelklammer mit Scharnier und stofmuster, Fabriknummern 151f, 152 f, | Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am | §979 8980 und 8981, plastisde Erzeug- | gesellschaft zu Münzthal - St. Louis, 1 versiegeltes Kuvert, enthaltend ein Blatt | Tafel 7a Nrn. 3137, 3140, 3143, 3146, n CRET L N TMNLERÁO L ATonTULO eröffnet. Verwalter: beeidigier | tember 1923, Mittags 12 Uhr. 1 Streichholzautomaten, Muster zu a für Foo LODL LGO0 f 2291, 2241 2208 27. August 1913, Vormittags 11 Uhr nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | ein versiegelter Umschlag, enthalten) mit Oekor-Nr. 1342, plastische Erzeug- | in 5 verschiedenen Größen, Tafel 9, 11 Bhr, im Gerichtshause hierselbst, Bücherrevisor G. O. Herwig, Pelzerstr. 3. Prüfungétermin: G. Oktober 1913, Flächenerzeugnisse, zu b für plastische Er- 2201 201, 230, 2311, 232, 233. 1541, 190 Minuten. 95 August 1913 Mittags 12 Uhr. 4 Zeichnungen von Glasmustern, Hinte nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | Nr. 3077 in 8 vershiedenen Größen, | [- Obergeschoß, Zimmer Nr. 84 (Etngang Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | Mittags 12 Uhr, Hohenzollernstr. EOC, zeugnisse, Geschäftsnummern 1—6, Schuy- O2 A011, 1633, 1634, 16359, . 1636 Ilmenau, den 1. September 1913. N 240 Firma A. H. Henkel in | legungsnummern 1067, 1068, 1069 un 6. August 1913, Vormittags 8 Uhr 35 Min., | Tafel 10 Nr. 3085 ‘in 7 verschtedenen | Ostertorstraße). 5 ; 29. September d. Is. ein}chließlih. An- | Zimmer 77. frist drei Jahre, angemeldet am 23. August | 1637" 1638" 1678" 1701, 1702, 1703, | Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. III. Meuselbah, ein verschlossener Brief- | 1070, Muster für plastishe Erzeugnisse b. ein verschlossenes Kisthen, enthaltend | Größen, Tafel 11 Nr. 3092 in 7 ver-| Bremen, den 3. September 1913. meldefrist bis zum 20. September d. Js. ein- M.-Gtadbach, den 29. August 1913. 1913, Nachmittags 1 Uhr 10 Minuten. L L/eG, 1707, 1708, 1709) 1710, E PEE E E 594931 | ums&lag E 29 Abbildungen von | Schußfrist drei Jahre, angemeldet anm auf sieben Porzellanteller eingebrannten | schiedenen Größen, Tafel 12 Nr. 3099 in Der Gerits\{reiber des Amitsgertchts : {ließlickd. Erste Gläubigerverfammlung Kgl. Amtsgericht. Nr. 6926. Firma Ernst Lacotta in 1711, 1712, in einem einmal versiegelten | Wagdeburs. / H i 9] schaukelnden Affen, handgemalte Gegen- | 15. August 1913, Vormittags 10 Uhr. Früchtendekores, Nr. 968, und zwar | ( verschiedenen Größen, Tatel 13 Nr. 3106 Freund, Sekretär. und allgemeiner Prüfungstermin d. L, Of- Män E [52629] Dresden, ein Umschlag, ofen, enthaltend | Patet, Flächenerzeugnisse, Schußfrist| In das Na rrea lter tfi eingeleagen: stände aus Holz, Geschäftsbezeihnung : K. Amtsgeriht Saargemünd. |F 1 Teller mit Aepfeln, 1 Teller mit Apri- | in 7 verschiedenen Größen, Tafel 17 Hut- tober d. J., Vorm. X1 Uhr. E grd E

2 Kartondecken für Waffelpackungen, 3 Jahre Nr. 461. Hugo Bestehorn, Fabrik- Nr. 55 7; i | E F A: ¿ it | und Mantelhaken, Nrn. 3123 big 3136 | Dresden. y [52649] Hamburg, den 1. September 1913. K. Amtsgericht Münsingen. s ft ip! Tre. S r. 554 Schimpanse, auf Ast \itend, 968 kosen, 1 Teller mit Birnen, 1 Teller mit I n, Vi /| Ueber das Vers, S R x a L N Muster für Flächenerzeugnisse, Fabrik: Ar. 288, Firma Mechauische Baum- | besitzer, Magdeburg, ein versiegelter Nr. 555 Notsteißige Meerkaße und Schirgiswalde, ; [52686] Erdbeeren, 1 Teller mit Kirschen, 1 Teller Muster für plastishe Erzeugnisse, Schug- künstlicher Viutrea a anten Abteilung f O aben Note Cou a M Malter,

nummern 18 und 19, Schußfrist dret tw eberei Fulda G. m. b. §. in |Umschlag, enthaltend 48 Druckmuster, Ge- 2 i Im Musterregister ist eingetragen P T L frist 3 Jahre, angemeldet om 13. August E N i Dl Bi t

Hani 4e S bte | Fulda, 0, Iu (101), Rahmittags| jdöfimninmmem 295 bs 228%, Städen: | Ne 4 Meerfahe in, Uniform, „fi ONE S1, fiema „Baumwoll Spinneri| Flöcfeneneugnise, Sfhufrit Zabre | 191), Bormilags "9 Ube 29 Minuten" | Georg Chrlicy in Dresden, Wali Es [59681] | verlahren SARU ma R

S ittags 4 Uhr inuten. i N : isse, ußfrist dret Jahre, ange- | w : r. 81. Firma ioll, : ' S D 510 SENOr ; „iraße 19, Wohnung: Cottaerstr. 3 b, nack. : [52661] | verfah orden. 4 8

“Mr. 6927, gina Dresdner Kunst- Und B N E ird eibe N 12. August 1913, Nahmittags E s M B Kirschau C. Otto Engert inKirsdau O il am h Ug 1913, Vor- afte A S L E R ote heute, a 2 E 1913, aaa Das a Ange La 40 e 4 U R D A

«@& Dennen in Dresdeu, 999 f, 234, 235, 236, 237, 238 39 Minuten. N L 5 '| ein versiegeltes Paket mit einem Muster F i I LNS a | 3 N " L H mittags 49 Uhr, das Ÿ§ omturêversaßren jam 2. September 1913, Nachmit ags | Vfener Arrest ist erlafsen, die Anzeige ri

L dle can angebli ent: | 939 940 E Eri 945, 946. Y Ma adebuve: den 1. September 1913. | angemeldet am 30. August 1913, Vorm. Stheuettüther mit mehrfacher Anordnung | f s J Nr. 2a s non, L Räd aue M inem eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt | 51 Uhr, über das Vermögen des Kleider- | des § 118 K.-O. und die Anmeldefrist

haltend 50 Modelle für kunstgewerbliche | 247" 548" 1018 1019. 1020 f, 1021, 1022, | Sönigliches Amtsgericht A. Abteilung 8. [9 Uhr. 13, [ zwei- oder mehrfarbiger Ketistreifen oder ge Bol Mans e E D 55, Muster für plastische Erzeugnisse, | Dr- Hugo Schubert in Dresden, Prager geshäftsinhabers Melchior Haas in | bis 22. Septbr. 1913, der Wahl- und

Gegenstände, Muster für plastishe Er- 1023, 1094 1025 ‘1026, 1027, 1028. E E H Oberweiß bach, den 1. September 1913. mehr als zweifaher Anordnung einfarb?!ger F ei Bohenstrauß, offenes Paket, ent- Schu frist 3 Fah a teLbet | Straße 36.- Anmeldefrist bis zum 23. Sep- | Kulmbach den Konkurs eröffnet. Konkurs- Prüfungêtermin auf 30. Septbr. 19183, 4E 1540 15 O Ta R Sd S N e 52494] Fürstl. Amtsgericht. ; : * Ft: haltend Dekor Nrn. 6541, 6548, 6556, | SchugIri 3 FDayte, ang meldet am tember 1913. Waßhl- und Prüfungstermin : | verwalter: Fal. Gert 8bollzieher Schri Nachmittags 3 U bestimmt.

zeugnisse, Fabriknummern 1540, 1541, 622, | 1712 1714" 4 15, 1716, 1717, 1718, |Mettmann. : [9 ( Kettstreifen, eingetragen mit der Geschäftt: F 559, 6562 Ia it | 13. August 1913, Vormittags 11 Ubr 1 rlfungstermin : | verwalter: Kgl. Gertbtsvollzieher Schrier mittag hr, bestimm

1555, 1545, 1944 1500 1525, 485, 490, 1719 1790. i 51 1722 (792! 1724, In unser Musterregister ist am 26. August T Éi nummer 101, Flächenerzeugnis, Schuß- | 6999, 6962, Flächenerzeugnisse, Schuyfrist s S ( L. am 8. Oktober i918, Vormittags | in Kulmboh. Offener Arrest mit An- Den 2. September 1913.

Wer

l

e)

G O

2 S Ae E 25A 2 O Lot 2ER Ct s i r L T 3 y 3 Jahre, 26. August 1913 Zeig, den 1. September 1913. l : Î E O L pen E A 22 523, 1542, 1515, 1520, 1513, 1519. 1566, | 1795 96 798 179 730, 11913 bei den unter Nr. 57 für die Firma | Oelsuitz, Vogtl . : [52496] rist trei Jahre, angemeldet am 15. August » Zahre angemeldet am g j L D 1160 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis 17. Septzmber 1913 eins. Gerichtéschreiber Breits{werdt. e 1521" 1616 1E 1475 1451 1494, Er De ) 02 U N Pieper æ& Keller zu Mettmann einge- In das Musterregister ist eingetragen 1018, Do 19 Übr. Borm. 10 Übr 65 e gi G Königliches Amtsgericht. ¿etgepflidt bis zum 23. September 1913. | ist erlassen. Frist zur Anmeldung der x ie R En EOAD 1486, 1474, 1487, 1472, 1008; 1473, 1409 Talen einmal versiegelten Paket, Flächen- | tragenen Modellen Nr. 38, 5742 c, 72331, | worden: E i qn-| Nr. 82. Firma „Solzwarenfabrik E e f E Saint s A. Lt s Königlikes Amtsgericht Dresden. Abt. 11. Konkurbforderungen bis 17. September 1913|? Ucbes Cs Li @ N 1498, 1506, 1507, 1562, 1502, 1558, 1561, erzeugnisse Schußfrist 3 Jahre. 9199, 9791 vermerkt worden, daß die| Nr. 1042, 1043. Firma Aktiengesell- und Sägewerk Oswald Tannert in ge N A D nin 4 e W dsa er En . S ___„, setnschließlih. Termin zur etwaigen Wahl M h er L vin Sett es ae L 1407, 1581, 1583, 1569, 1580, 1596, 1537, | Mr. 239. Firma Norbdeutshe Woll- | Shubfrist auf weitere fünf Jahre ange- | schaft für Saediuensahetkattun Vorm Roda ein versiegelter Brie bat für bas unter Me L SNLOIED Konturse Sea (92667) | cines auteren Verwalters, Bestellung eines | Jo } wird beute, au e B E 1938, 1594, 1582, 1547 und 1560, Schuß- | xämmerei Zub Kammgarnspinnerei | meldet ist. i T. J. Birkin u. Co. n E it 50, | Umschlag mit 5 Abbildungen von Modellen Musi T 10076 T e A E agde Ano i 59658] onturêverfahren. _ | Gläubigerauss{usscs und die in §8 132, Nan U ag S5 Ub E L d f ers trist dret Jahre, angemeldet am 27. August Filiale Fulda in Fulda, 21. August Kgl. Amksgeriht Mettmann. ¿ei veisiegelte Palkete Nr. 394 m lische für Blumenkrippen, Salontisch, Raud- S6 af if bis auf R J f g Î E Ueb e Neat h O ¡| Ueber das =etmögen des Bankdirektors | 134, 137 der Fonkuréordnung bezetchneten Fab n E i L ry 4 7 ite A E 1913, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. 1913 Jtacmittags 47 Ube 5 Fläen- Ei dals 5 Nr. 395 mit 17 Mustern für E tisch mit den Geschäftsnummern 171, 172, Ta N Do Bb E Ee Md as er g tach E am 22. Zun! | Karl Stceg in Düsse!dorf, Oberkafsel, Fragen fowie allgemeiner Prüfungstermin on er ae A e ea D Bete Nr. 6928. Pfefferküchler Matthes muster als Flächenerzeugnisse für Garn- | München. / ; [52495] | Gardinen, Fabriknummern E 188, 252, 206, Flächenerzeugnis, Schuß- S brik W ldsafse Gama Lo N d Det it ‘sbongardstraße Cherusferstraße 85, 4. Zt. in Tüsseldorf- | ijt auf Montag, den 29. September MAA E E E b es Pisker in Dresden, ein Umschlag, offen, deden und "Garn ainde (Manschetten) In das Musterregister für das K. Amts- 014093, 014505, 014520, 014555, 014613, frist drei Jahre, angemeldet am 18. August Je anfa r a aen T ES her | Nr. 9, ver o1benen Snhabers cines | Derendorf in Ur tersuhungashaft, wird | L948, Nachmittags 4 Uhr, im Znweldefris "18 zum 9. Vfktober 14 13. ' i | 106, 014621, 014634, 014639, 014680, 014694, | 1913, Vormittags 9 Uhr. «& Co., Aftieugesel\haft, Waldsassen, | Zigarrengeshäfts Wilhelm Reiß ist | heute, am 2. September 1913, Nachmit- | Sizun, saal des Kg!. Ämtégerichts Kulm- | Wahltermin am 29. September 1913,

( nr ei : j j S it stt eingetragen: Be x L / E : d : enthaltend 1 Muster für eine Salzstangen- Fabri”.nummern 101, 102, 103, bare O At Gustav Kocher, Kauf- | 014695, 014700, 014701, 014704, 014705, hat für das unter Nr. 224 eingetragene | am 2. September 1913, Nachmittags tags 52 Uhr, das Konkursverfahren er- bach anberaumt. Vorm. 9 Ußr. Prüfungstermin am. 1

x 3 L : i 099 ( L MAA Nr. 83. Firma Georg Kuhlman! „T3 c ; j : 27 : : Aen Rae 19, S E E einem e SBueTi 8 Sale mauu in München, 1 Muster für Waren- 014706, 014707, 014708, 014712, 014713, in Schirgiswalde, V bauna olt Sn R 698 D ierung be Schuyz- 12 Uhr 15 Tren das Konkursverfahren öffnet. Der Rechtsanwalt Kemperdick in Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. d Oktober E918, Vorm. 9 lhr. Jahre, angemeldet am 28. August 1913, fie B1L, Sema Frauz Emil Berta | packungen, Nr. 738, e e, L e O S habers Berlin NW. 87, Tile Warden! pon E u o e gesell o G E o e N P S a P vengaller ee: , S , S Mo E bis zum Nachmi i inuten. Fulda. ik, | Schußsrist drei Jahre, angemeldet am | 17080, 17198, 17236, Lo! 15569 | bergstr. 23/24, ein versiegeltes Paket mi A E j; i A M nannt. VDffener Arrest, Anzeiae- und An- | Landsberg, Leck. (SZG09] 1E E Las os LDE E R Bo eSbeues e, dre À die Spunfcit quf Leiter 4. August 1913, Nachmittags 4 Uhr. 17304, 17316, 17320, 17342, 17369, 10 V Mtufterabse U I 7 Lilie schaft geen O Ge- | Arrest mit Anzeigeftist bis zum 25 Sep» meldefrist bis zum 4. Oktober 1913. Erste | Kgl. Amtéëgeriht Landsberg am Lech, | Neusalza i. Sa, den 2.September 1913. Etiquetten-Fabrik Schupp & Nierth G A verlängert Nr. 2081. Joseph Gautsh, Firma | 17411, 17412, 17420, 1743%, 17452, | 9x. 18 Senta, Nr. 19 Freta, Nr. 20 brüder C H n, e ber- | tember 1913. Ablauf der Anmeldefrist Gläubigerversammlung am Mitiwoch, | Am 2. September 1913, Nachmittags Königliches Amtsgericht. in Dresden, die in Spalte 4 ein-| Fulda, den 30 August 1913 in E L P Ed 1eeie! ToeaL! - 12601: | Alt Wien, Nr. 21 Pytagoras, Nr. 2 E s, R og E S E 4 E den L Ofteber E Vormittags |2 Uhr 10 Minuten, gjurde liber den Nachlaß | ettingen, Schwaben. [52286] 17057—17060 werd A N) Nt 5 Wadhs[töcken, G.-Nrn. 2 9, DUL1 00 (, ber- | 17499, 175 S E A I Ntiberg, Ne. 93 Boheme, Nr. 2 O) C011 VOAG boo Sa L E i f 9 - i r, augemeiner Prüfungstermin | des am 26 Juli 1913 in Landshut ver- Beta O e Ee 12050 beridhtict: A mger P siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, zu Nr. 1043: 17647, 17652, a Coburg karriert, Nr. 25 Nöshen, Nr, 286 Ea E 1299, L080 1528, E M termin am 3. renden LOEM Vor- | am Mettwoch, den 15. Oftober R918, | storbenen Guts- und Ziegeleibesitzers Das K Mini EA var bat Verlängert wegen der mit den Fabrik, | Görlitz. [52679] | Schußfrist dret Jahre, angemeldet am | 17661, 17664, 17671, 17714, E Karlsbad, Nr. 27 Tosca, Nr. 28 Ro S 7246. S 7847, B 7ALS S O L SREN! A ags 10 Uhr, an biefiger Gerichts- Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- | Paul Vinderx in Höschlhöfe bei Lands- | 567; das Vermögen des Kaufmanns nummern 13057 und 13058 bezeihneten| In unser Musterfegister ist folgendes | 8. A Win T8 A E A B E Flächen: [andsedck, at 29 Ln, r Y S 7351 7353 os S PURO L ERO +371 dee Ee Sn Dmer 12 d a Köntgsplaß 15/16, | berg E N nee der E Wilhelm Pfost in Oettingen om ter bis ahre. worde : r. 2982. J. Winhar 0., Arma | 1((49, 10092, 177099, E “| Karo, Nr. 31 Mohn, Nr. 3 od Aa d p R E La Ls : A Zimmer Nr. 2. und Ziegeleibefißerswitwe una| 7 3 ; Bei Nr. 6902. eni Richard Scherer 0s 12-August 1913: Nr. 455. Glas- |in München, 50 Muster von getriebenen | erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- Nr. 33 Pfalzburg, Fläcenerzeugniss( 5A 4 es r TIItg 2, 1398, | Königliches Amtsgericht. Abteilung 5. Königl. Amtsgericht in Düsseldorf, A6t.14 | Vinder in Döschlhöfe, z. Zi. in Lands- den Ats oa D R) Ube,

; ; oa ;e : ; §.-Nrn. 3880, 3881, 3917, | meldet am 8. August 1913, Nachmittags ; ; ; ul 5 7399, 40; S 7341, S 7342, S 7343, þ CEOIARARG B 6 d n ee ] in Dresden, die Eintragung wird do hin | Hüttenwerke Adlerhütte, Aktiengesell- | Gegenständen, G Nrn 980, 0081, 2 22 Uhr gus f y Sußfrist dret Jahre, ang meldet a 944, 29 Vignettenentwürfe, Fabr.-Nrn. | Ahrweiler. [52659] | Elberfeld. [52610] Gerkhtobollziehee Kerl Robas iu Ofeanwalt Wicheler in Oetthigen.

i i intra- in Penzig, Kreis Görliß, 1 Modell | 3918, 3947, 3445, 3984, 3927, 3920, | 33 Uhr. 28. August 1913, Vormittags §9 Uhr. DOR0O E SAEAE E N C, AVT e BLTN E R r. cte C E E S E E O l e er die he Nene | some Frist tur Anmeldung ter Kohrete heißen muß „Maßeinteilung“. siegelt, Fabriknummer 9306, Muster für | 3939, 3940, 3942; 3971, 3957, 4000, el + Dep x d ónigl. Amtsgeri 57, 20958 20959 90967 21080 6 : nft, P F! Herfelh | Grell erlassen, Anzeiger n Oer] forterungen bis 15. September 1913. It F - j ck ; ret | 4001, 4002, 4005, 3976, 3889, 3993, | Nr. 253 mit 5 Mustern für Teppiche un l ; Son Goa BOODD ZUBS C, BLOSO, Rick Nachfolger, Juhaber: Gustav beschränkter Hastung in E'berfeld Ricktung und Frist zur Anmeldung von | Nord ir Breslan e Ae Se angt am 9. August 1915, 9968, 3969, 3970, 3994, 3934, 3973, | Möbelstoffe, Fabriknummern 214, 227, | Schmölln, s.-4. [52687] 204, 21272, 21348, 21373, 21523, | Adolf Merteus, Kaufmaun uns jist heute, am 1. September 1913, Nach- Ron aa io Vera is 99. Sevtenike, s rets Beet eet 5 Gla une mit den Geschäftsnummern 3 ur bd be- | Mittags 12 Uhr 15 Minuten. 9961, 5896, 9944, 3893, 3892, 3894, | 229, 255, 278, Flächenerzeugnisse, Schuß-| Fn das Musterregister is eingetrage" 41498, 21924, 21525, 21227, 21522, Weinhändler zu Ahrweiler, sowie | mittags 12 Uhr 30 Min., das Konkursver- 1913. Termin zur Wahl etnes anderen ssdhusses f Es 18 ns P if gez eihneten Muster bis auf zehn C ah e U Am 28 August 1913: Nr. 456. Fabrik- | 3995, 3991, 3865, 3996, 3960, 3905, | frist 3 Jahre, angemeldet am 18. August | worden : i Slächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, an- | über das Vermögen des vorgenannten | fahren eröffnet worten. Der Nech!s- Verwalters und Bestellung eines Gläu- ae S p & E bee E Fs : / Bei Nr. 5992, Firma Akt ien vesell- GBesiger ‘Louis Stiasny in Görlitz, 3959, 35222, 3983, 3941, 3982, versiegelt, | 1913, Vormittags 10 Uhr. Nr. 342. Firma E. Schimmel á& gemeldet am 90. August 1913, Vormittags Juhabers der Firma ift am 2. Scp- | anwalt Dr. Klenter in Elberfeld i} zum bigerausshusses, dann über die in den Vormittaas 9 U E cmöve + T. schaft für Kunstdruck in Nic Hersedlih ein versiegelter Umschlag, enthaltend | Muster für plastishe Erzeugnisse, Schuß-| Nr. 1045, 1046. Firma Aktieugèésell- | @o., Gesellschaft mit beschränkte 11. Uhr 29 Min. # tember 1913, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- 88 132, 134 u. 137 Konkursordnung be, Gerlts\c@relberei des K. Autsgerichts verlängert wegen der mit ‘den Fabrit: | 3 Taschentücher mit eingewebten Mustern, | frist dret Jahre, angemeldet am 14. August | {haft für Gardineufabrikation vorm. | Haftung in Schmölln, ein S Weiden, den 31. August 1913. Konkuréverfahren eröffnet worden. Ver- rungen sind bis zum 15 Oktober 1913 bei | ¿eidneten Fragen und der allgemeine Prüt- / eret des K. g . nummern 4407 und 4753 bezeiGueten weiß, und buntrandig, Fabriknummern | 1913, Vorm. 9? Uhr. T. J. Birkin «& Co. in Oelsniß | Fabriknummer 1058, plastische rzeugniss K. Amtsgericht NRegistergertcht. walter ist der Rechtéanwalt Dr. Bremen dem Gericht anzume!den. Die erste Gl¿u- fungstenmin Mittwoch, den 1. Oftöber | Omarurn. [52796] Muster bis auf zchn Jahre. Mr. 092, 030,394 Muster für Flächen-| Nr. 2583. Alfred Gold\{chmidt, Firma i, V., zwei versiegelte Pakete Nr. 396 vers{lossen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldt i R in Ahrweltler. Offener Arrest mit An- bigerverfammlung ‘findet am D. Oex- 1923, Nachmittags 3 Uhr, im Amts. Koukursverfahren.

Bei Nr. 3815. Firma Dresdener | erzeugnisse Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | in München, 47 Muster von Stickereien, | mit 50, Nr. 397 mit 45 Mustern für | am 9. August 1913, Mittags 12,30 Uhr Wurzen; [52502] | zeigefrist bis zum 23. September 1913. tober 1913, Vormittags 10 Uhr, ge: itéycbäude dahier, Zimmer Nr. 11. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Etiquetten-Fabrik S#hupp «& Nierth | am 27 August 1913, Vormittags 10 Uhr. | G.-Nrnu. 99 bts mit 145, versiegelt, Flächen- | engl!\{che Gardinen, abriknummern 31 | Schmöllu, den 1. September 1913. IÍn das Musterregister ist eingetragen: | Ablauf der Anmeldefrist an temselben | und die Prüfung der angemeldeten Forde Gerichtéschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. | Braun in Otavifontein wird beute, am in Dresden, verlängert w des mit igliches Amts ericht Görlis. muster, Schußfrist drei Jahre, angemeldet | Nr. 1045: 17230, 17380, 17388, 17389, Herzogliches Amtsgericht. Abt. 3. a. unfer Nr. 286, Firma Wurzner | Tage. Erste Gläubigerversammlung und rungen am §09, Oktober üL183, Vor- 1. August 1913, Nachmittags 3,30 Ubr, A E Bln Ang o ic 2 s s am 23, August 1913, Vorm. 10 Uhr. 17393, 17460, 17509, 17513, 17528, 9498] Teppich- und Velourfabriken, Aktien- allgemeiner Prüfungetermin am 30. Sep- |miitag8 Ak? Uhr, bor dem unterzeihneten | Leipzig. [02641] | das Konkursverfahren eréffnet, - da die M, ges bis auf fünf hn J. Mars neten | Gräfenthal [92680]| Nr. 2584. Otto Riel, Geoplast in |17536, 17557, 17573, 17579, 17582, | Schopfheim. 6A gesellschaft in Wurzen, ein versiegeltes | tember 1913. Vormittags 10 Uhr, | Gerichte. Eiland 4, 111 Sto, Zimmer 87, | Ueber das Verwögen des Kaufmanns irma Kronheimer & Co. m. b. H. in

Bei Nr. 3816. DieseDe, verlängert In das Musterregister ist eingetragen: | München, 4 Muster von Tunnel, Bahn- | 17583, 17587, 17605, 17610, 17620 | In das Musterregister wurde ps Paket, enthaltend 50 Muster für Teppiche, | an hiesiger Gerl(tsstelle, Wilhelmstraße | statt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht | Friedrich Hermauu Oskar Zacharias Sroakopunuitd: die Firma Carl Bödiker

1

1

wegen der mit den Fabrik“aummern 11697, Nr, 474. Firma A. H. Pröschold in | hof, Brücke und Bahnhofanlage mit Tunnel | 17631, ; 1

Ds

d

7670, 17676, 17683, 17686, | Nr. 107 eingetragen: Firma Nefl'n un Dekorations- und Wandbespannstoffe so- |— Sizungssaal. bis zum 30. September 1913. in Leipzig, Neudnigterstr. 21, Inhabers | & Co., Kommanditgesell\ckaft auf Aktien

7724, 17735, 17746, 17760, | Rupp in Wehr, ein versiegeltes Pak wte einschlägige Artikel, Geshäftenummern | Ahrweiler, den 2. September 1913. | Königliches ger zu Elberfeld. | der im Handelsregitter eingetragenen Firma : Zweigntederlassung l SetoranE, und n a0 Le î

11664, 11659, 11057, "11692 und 11687 | Gräfenthal, 34 Modelle für Porzellan- | für Spielzeug, Gesh.-Nrn. 1—4, versiegelt, 17688, : besléhneten Müster bis auf fünfzehn Jahre. | gegenstände (in Abbildungen) mit den Ge- | Muster für plastishe Erzeugnisse, Schut- | 17766,

7770, 17772, 17774, 17776, enthaltend! 17“Stück“ Flächenmuster vo! 1100, 1102, 830, 14884437] 4139, Königliches Amtsgericht. Adtcilung 11. Zacharias & Esperstedt, Kolouial- | der Kaufmany «Robert S@hurig in

E