1913 / 211 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

¿ ir 509 t elbürste 11509 g, | Ausführung mit elluloidüberzug, g k i an demselben Tage. Erste Gläubiger- , Gehren, Thür. [52929] vember 1913, Vormittaas 106 Uhr; 11? Uhr, vor dem unkerzeiGneten

Carl Bos, Cöln, an Beer E c Ee 11509 D Edm O 563, 571 L g 9 Konkurse. versammlung und allgemeiner Prüfungs- leber das Vermögen der Firma F. W. | Offener Orrest mit Anzeigepflicht bis zum Gerichte Termin anberaumt. Allen Af Berlin, den 1. September 1913 mittags 4 Uhr 20 Minuten, Marmor- Pomadedose 11511 c, Pomadedose 11511 b, | plastishe Erzeugnisse, ere mit Eer im. [52949] G am 0, September 19x83, | Kraufe in Langewiefen, Inhaber der | 10. Oktober 1913. E Personen, welche eine zur Konkurs- angemeldet am 21. August 1913, Nach- Könk lies A tsgeriht Berlin-Mitte waschtish auf einem Fuß, versiegelt, Ge- | Zahnpulverdose 11511 4, Zahnbürstendose 20 Mustern für Knopfkarten, Geschäfte, Ueber das Vermögen des Kaufmanns its As 41 Uhr, an hiesiger Ge- Kaufmann Julius Fritsch daselbst, ist] Johaungeorgenstadt, den 3. Sep!ember | masse gehörige Sache in Besiy haben E E Gf ere N Mt s<äfténummer 107, plastisches Erzeugnis, | 11511 a, Seifendose 11511, Puderdose / nummern 1—20, Flächenerzeugnisse, Schu, Otto Grunow, in Firma Otto Goege, | richts fat, Zinpaltgebäude am Reichens-| am 3. September 1913, Nachmittags | 1913. oder zur Konkursmasse etwas s{uldig e L189, / Fobeifanit PEEOÍAR D AP Squßfrist drei Jahre, eingetragen am 11511 e, Schuhfknöpfer 11512 2, Frifier- frist 10 Jahre, angemeldet am 5. August in Verlin, Andreasstr. 27 (Wohnung: Veh aß, Zimmer 223. 44 Uhr, ter Konkurs eröffnet worden. Königliches Amtsgericht, sind, wird aufgegeben, nihts an den Ge- Tartsch in Verlin, Paket mit Use jigees 25. August 1913. 1. lampe 11513, Nagelglätter 11512 a, 1913, «Vormittags 110 Uhr. G'üner Weg 104), ist heute, Nachmittags E vis September 1913. Konkursverwalter : Yee<tsanwalt „ZBahns Königshütte, [52911] | neinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, lSGatidrencee far R d Rhein [52975] | Nr. 2082. Heinri< Graß, Cöln, | Nageldose 11512, Hand\chibweiter 115181. | ape Won Firma Schlait & Leupoh 10 br, von dem Königlichen Amts. | Königliches Amtsgericht. Abteilung 64 tember 161 nmeldefrist bis zum 22: Sep- Konkursverfahren. au die Verpfli&tung auferlegt, von e¡lagführungen für „Kiömet“. E d T a angemeldet am 23. August 1913, Nach- | Nagelmesser 11512 g, Hühneraugenmesser | in Meerane, ein versiegelter Umsfly gerihi Berlin-Mitte dag Konkursverfahren LVEE leng ite Gläubigerversamm- Ueber vas Vermögen des Kaufutauns | m Besiße der Sahe und von den

Muster für Ftde Klannmern, versiegelt, |- In das D Ce Las giigelragen : mittags 4 Uhr 45 Minuten, Etikett zum | 11512 c, Nagelfetle 11512 b, Brennschere | mit 43 Mustern für Kleider- und Blusen, eröffnet. (Aktenz. 83 N. 195. 13.) Ver. | Diedenhofen. [92902] | Tung und allgemeiner Prüfungstermin am Haus NKapinos in Königshütte, | Fordezunger, für welhe fie aus der Sache

d ¡7 î i s 2 . ¿ , r. . x 6E (Nr. a . Ç, - + « É , G , - i Ame 1e ga Sleignfe Babe G R Honnefelder, Erna geb. | Fußs{<wetßmittel Grassol, weiß mit grünem | 11513 a, Schubzieher 11512 f, Handschuh- | stoffe, Geschäftsnummern 3605—3647 walter: Kaufmann Hardegen in Berlin, Ueber e L T G De e Os Kronprinzenstraße Nr. 9, wird heute, am | abgesonderte Befriedigung in Anspruch

! s V : 7 ; e ilen E h » ; Ey j bis zum Squßfrist 3 Jahre, angemeldet g Friebel, Vhla-SIesl, : Algemtelbet E E, G Qrafjol o E A S 15121, Spiegelglaplatt L ertetguisse, N 62, Min ZE nue deng L Jur “EMDung her Ges Mens Weber und MeNen M E 22. E A bit Raa A erde S Mb, ers ber: 1918 me ier Ms ¿ 22. August 1913, Vorm ttags 11 r 29. Zuli D, ormitiag ' = t Œœaf R 11400, Ukörgeït f 113846 De te>fasten | mittags 111 Uhr : \ Erste Gläubigerversammlun am 30. Sey, | Ehefrau, aria geb. Jorly, in Schrea, den 3. September 1913. ; ç ) in Köntashttto | Samter, den 4. September 1913, ! 30 Minuten. 30 Minuten, 1 versiegelter Umschlag, be- | erzeugnis, Schußfrist drei Jahre, einge- V, Lllorgeile S g9 21 Hr. W G A D WEP- Niederjeug, z. Zt. ohne bekannten Auf, Der Gerichts\chreiber mann Verabard Lomnig in Königshütte, : Königliches Amtsgericht. 9 N{nX in Berlin. Gee t udivia ieugnis, Si E E R die 24, Coln 11418, Rabmgestel 11418 R dhA Echmiedee in Mecorns fünf versieget Prbsunatteritin d, 30. Oftoder ae. egtbaliéort, ist am 3, September 1913, | des Fürstlidhen Amtsgerichts. ¿obesiraße Ne. 1, O ee E x E unk in Verlin, Paket mit 2 Modellen erzeugnis, uBTsruit dre , s : E * f ; i149 i Edo F ; 1 N ; | Vormittags )r, das Konkursverfahren O Be A 599261 | Ge 1 : Schildberg, Bz. Posen. [599: S ; Ls 11411, Photogravhierahme 11494, Photo- Pakete, und zwar vier mit je 50 und einz Vormittags 10! uhr, im Gerichts- | 2 i V Giessen. Befauntmaung. [52936] | sind bis zum 11. November 1913 hei dem für Shokoladeartikel, und zwar Hasen- | tragen am 1. August 1913. : D y ; 7 afacón 11S it 25 Mi ir Kleid : j /14, | eröffnet worden. Konkursverwalter ist der A d N E Bekauntmachung. A ca an A 9 pad i Föln, an- | Geislingen, Steige. [52283] | grabhierahme 11495, Pa fümflacon 11500, | mit 25 Mustern für Kleider- und Blusen, gebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, : n Ueber das Vermögen des Kaufmauns | Gericßt anzumelden. Erste Gläubtgerver- E E N versiegelt, ay otolade und Marzipan, | Nr. 2070. Jrene Sto>, Cöln, an K. A; Parflimflacon 11501, Photoaraphierahme | stoffe, Geschäftsnummern 1—225, Släden, 11. Sto>werk, Plmmer 111. Offener Arrest Smann htto Reisewiz in Diedenhofen. Louis Trof in Gießen ist am 3. Sep- sammlung am 26. Sevi 198 3, frau Stcfarg Ove Der adt Fan

erslegelt, Mus il stishe E «gemeldet am 1. August 1913, Nachmittags K. Amtsgericht Geislingen. ; ü j raphter : 1 2 t utt # L à nisse E E 0 E Gua: Ubr 33 Minuten, Del einer Porzellan-| In das Musterregister wurde für die | 11497, Photographierahme 11496, Toilette- erzeugnifse, Schußfrist 2 Fahre, angemelhzt mit Anzeigepflicht bis 7. Oktober 1913. frist Bis N S. E R ore eik Aa laus E das | Vormittags ,9 Uhr, vor dem unter- | berg, Fnhaberin tec Firma Stefaunia 2 mmlung und Prüfungs- | Fon u18verfahren eröffnet. onturs8bver- | zeihneten C erihte, Zimmer Nr. 25. All. Cybinsfa in Schildberg, ist am 3 Sep-

L l q G i : i i tall- | spiegel 11499, Toilettesptegel 11498, |am 6. August 1913, Nachmittags 15 Ukr, Berlin, den 2. September 1913, 2 3 Zahre, angemeldet am 22. August 1913, |dofe von 30 g Inhalt zur Aufnahme des | Firma Württembergische Me L : ä h 502 * 4315. 2. p j B Gläubigerverfa Louis 9 i j f ; A d n. Birma Mos Can in [cte falen Calge a L arenfabrit A. G. fn’ ‘elatingen [allet Om in Meerane, tin vei Pt f m2 Gedrelte des Kontgiten tember L918, Votiniltags 16 Uge, Gesen. Kanfarsforterungen se Le jr | Lenne pri lnöbfermin am 28. No anfroversahren “Bnnttas 6 Uhr, das r. 31 191, Firma Max Frank in B: L Gen g Nr. 245 bis 251 : 7 versiegelte | 11506, Parfü t (11504 Tailettiespviegel | 50 Mustern für Kleider- und Blusenstoß : i “_|tember - Vormittags L r, 197. Sept ber 1913 umelt Erste | daselbst. Offener A it Anzeige, [ furbverfahren eröffnet. D ITDDEEE Berlin, Paket mit 35 Knovfmustern, | mit einem Damenbildnis versehen, ofen, a. unter Nr. 245 bis 251 : versiegelte | 11: E tmgeslell 11504, Toilett el 0 l d i Ulenllofe Berlin. [52950] | vor dem unterzeichneten Geriht Sizungs- | 4/:, September 1913 anzumelten. cie | daselbt. Dffener Arrest mit nzeige | walter: Kaufmann Hermann Fentryke in 1 t T 1 s L n 315 Ab- | 11508 anfümgestell 11505, Ste> 11492, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre 2 92990] ' Gläubigerversammlung und allgemeiner | pflicht bis zum 19. September 1913. S + bi ver siegelt, Muster für plastische Erzeug- Geschäftsnummer 1, Flächenerzeugnis, Pakete, enthaltead zusammen 3 ; E - ; Ao 5 96 913 i Ueber das Vermögen der Frau Marie | saal. ï : nersi Pöni : j cdildberg. Anmeldefrist bis Inn 17s unifse, Fabriknummern 4093, 4095, 4097, u oirist drei Jahre, eingetragen am E Roe E Igutter, und ivar: adl Ss een Gi NO r ALG tas ee August 1913, Vor, Bivinaas, deb. Bouncren Ver Kaiserl. Amtsgericht Diedenhofen. S OloteL Ah E übe, Königliches Amtsgericht zu Königshütte, tober 1913. Erste ber i gerveriammlung 4099, 4101, 4105, 4103, ‘4107, ' 4109! |2. August 1913. 365, Ki A A N 11472 e 11473, Hutnadel| Nr. 4316/23. Firma Klemm «& Firma Duvinage & Comp, zu Berlin Ns O i is | METSEHUrT. Beschluß. L90190) “Allacmeiter Pee As L A : Nr. 2071. Vlot c Pieper Ge- |11367, Zu>erkorb 11373, Zuderforb {loß 11472, Hutnadel 11473, Hutnade Nr. 4316/23. Ftrma enn Co, Ae n , Tz L - rroggege1 | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis r, = - Drsif . 4198" 4193 1195, i197" 1199 Uan selschaft il hett O 11372 Zu>erkorb 11374, Zu>erkorb | 11474, Bonbonniere 11477, Hutnad !l| in Meerane, aht versi-gelte Pakete, und Landobergerstr. 95, it heute, Nachmittags | DiozZ. Konkursverfahren, 001120, September 1913. nber 1913 des Besdlusses vom 1. Sep- | 10 Uhr. os TOTS Se ti: __ “D, “L - 7 p L r p

ü tisGe E isse, Fabrik- | meldet am 30. August 1913, Vormitiags Nr. 2081. öln, nummer 543 bis Swat W ais 10 Uhr 45 Minuten. gemeldet am 22. August 1913, Nach- U

E E O E Ee I I

i i R T E R : p e 1 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeri Ueber das Vermögen des Mühlen- : E E j t-mber 1913, dur< welchen über das Ver. | 4. November 1913, Vorm. 10 Uhr. 4132, 4134, 4135, 4136. 4137, 4138, | Cöln, angemeldet am 2. August 1913, | 11375, Korb 9150, Korb 11369, Korb | 11475, Sicherung 11476, Nadelkifsen zwar sieben mit je 50 und eins tit Berlin-Mitte i o h mtsgerict besigers und Bäckers Wilhelm SGießeu, den 3. September 1913, mègen der Jnhaber der Firma Walther | Offener Arrest mit Anzeigefrisi bis zum

ñ Z L i; 9 L 9c »; ; Sti; 368 orb 1137 271A 76 issen 11478, Nadelkifsen | 7 Mustern für Damenkleiter- und Blusey, nkursvecfahren er- | befige ; i lt. ! z lea dle 4148, 4162, Sibes ael GRTi00s 12 Ubr: 9 Ain E 11358 Crb T5 “ofteltoc 11000 Ie A 11483, Taienbüt sto GelBaon 1275 162 öffnet. Verwalter : Kaufmann Hardegen Schmidt von Rupach wird heute, am Großherzogliches Amtsger t «& Brückuer in Merseburg das Konkurs- | 20. September 1913. „L , I U 1 . 1 T 1 f i

4154, 4155, Schußfrist 3 Jahre, anges Goldleistenverzterungen, Verlegei Ds hb 2 Ade ; , N örse 11489 2 ’ugnisse, Schußfrist 2 Lp in Berlin s. 42, Luisenufer 44. rist | 4. September 1913, Vormittags 11 Ubr 30, | Giessen. Konkursverfahren. [$2935] | verfahren eröffnet worden ist, wird dahin Schildberg, den 3. September 1913. meldet am 22. August 1913, Nachmitiags stnummera N s n “Vlastifäe R ffélforb 11361, Mock N S TOI i E S E Ae 1913, Mee zur Anmeldung der U Heber de das Konkursverfahren eröffnet. Der Nechtg- „Ueber das Vermögen des Spezerei, geändeit, daß der Konkurs über “die Königliches Amtsgericht. 12 Uhr 30 Minuten. l @ C, 006 a, L F tet Sire fa Tafelf Hi we11363 Korb 11358 Frudtschale | nadel 11486, Ne >nadel 11487, Ro>nadel | mittags 15 Uhr. bis 15. Oktober 1913. Erste Gläubiger- anwalt Dr. Schmidtborn zu Diez wird zum händlers und Wirts Wilhelm Bing offene Handelsgesellschaft Walther & Sondershanusen. [52965]

erlin, Paket wie go Frauk in} Erzeugnisse, C Os Frudtsale 11382 a | 11490, Rodnadel 11483, Rocknadel 11488, | Ne 1394 na Straff & Sohn j Bormigung am 30, September 1913, | Konkursverwalter ernannt. Oftober 1914 | n Gießen ist heute, am 3. September Beer n Merseburg eröffnet if. Konkursverfahren. Pat Vusler fr piaf T “Nr 2072. „Bletsseut «& Pieper Ge- | Fruchtshale 11384, Tafelaufsaßz ao Tr j N z e N Ee ein aler Lns@lag mit Ly Tou bee o O Ld e eat E E veifabrce As «ba E lane 4 Anita 1913. Ueber das Vermögen des Gasiwirts

fi En 4437S f ä f Blumenschale 11398 Blumenhalter 11399, | 11483/1, potal 11350/12 L, Blumen- | 5 untern für Kleider- und Blusenstofy . "13, Vor- f: la N N ErD) ga On To ziiches Amtégerict. Friedrich Bohnuert in Veudeleben ist nisse, Fabriknummern 4400 4437, SdGuß- | sellschaft mit beschräukter Haftung“, J [d / Ñ A e R ZeLA ; 01 De 2E mittags 10 Ut im Gerichtsgebäude, | zur Beschlußfassung über die Beibehaltung | walter ist Kaufmann Louis Alihoff in ; ada E 5 :

ra! 9: ; 913 umenschale 1138 tfale 11381 a, | balter 11394 Blumenschale 11393, Zahn- Geschäftênummern 701—750, Släden mittag Uhr, m Gerichtögebäu e, : : : N è L München. [52968] | dur Beschluß des Fürstlihen Amtsgerichts frist 3 Jahre, angemeldet am 22. August | Cölu, angemeldet amn 11. August 1913, | Blumenschale 11388, Fruch Bas A n ; E o 6 N ieb aße 13/14 S des ernannten oder die Wahl eines anderen | Gießen. Erste Gläubigerversammlung und ; L - "orO ê g

n c 3; c 90 M » ú 381, le 11383, | träger 11296, abnstochertrà zer | erzeu nisse, Schutfrist 2 Jahre, qu „Leue Friedrichstraße 19/14, IL Stod, T: Ta C S ; f : j i: . Amtsgericht u. A

a g emittags 12 Uhr 30 A N E ede nuten B 1568 Frudtsele 11386, ate 11297 "Aeg T0 Salz: | gemeidet am 9. August 1913, Vormittay Zimmer 143. Offener Arrest mit Anzeige: E, fowie lber bie intogeung | allgemeiner Prüfungstermin Freitag, den E “Bot E 1913, Nat ‘1286 Ubr a LE in Vexlin, Pete mit 1 Mad ll für | plastisches Ecjeugnis Shußfrist drei | 11386, Autoblumenhalter 11387. Fe ke gestell 11305, Giergestel 11303, Zahn- |11 Uhr. pflicht bis 15. Oftober 1913. falls dee e im e dg N Lntrelenden bor C ADAT, G E Ans pecptember 1913, Mittags 12 Uhr | furéverfahren eröffnet worden. Zum Se H gén A e Ae L Must, für Fahre, ein etragen am 13 August 1913. | ale 11377, #Fruchts{ale 11378, Frucht- stocherträger 11298, Pofal 11319 059 L,| Nr. 4325. Firma Schaller & Acci(ne Berlin, den 9. September 1913, fa s f e abs as der Konfkurs- “4 dem unterzeichne en Gericht, Due wurde über das Vermögen des Kauf: | kursverwalter ist der Kaufmann Gustav ter nt e i a Madai ‘3247 | Nr 20728 Stolleuwerk « Spier“, | schale 11379, Srudtsale 11382, Blumen- | Pokal 11347/0,15 L, Champagnerservice | in Meerane, ein versiegelter Umsdly Der Gerichts\hretber des Köutolichen ordnung bezeichneten C egenstände auf den | Nr. 18. Anmeldefrist und E U] maus Sand Brunnengraber, In- | Spannuth in Sondershausen era ne 25 Sch A A Os A va al Cos Baytenthal , angemeldet an; haiter 11405, Blumenhalter 11403, | 11352, Likörgestell 11346, Blumenschale | mit 10 Mustern fär Damenkleider, Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 154 T E A B T itags V NSe A po Ml 101 Liber ctnes Geschäftshauses für Ge- | =eldefriït und offener Arrest : 30. Oktober 95 A 92 Nabmitia s 2 Uhr |9. August 1913 Vormittags 9 Uhr | Blumenhalter 11404, Blumenhalter 11407, 11395, Blumenhalter 11396, Likörgestell | Blusen- Und Konfektionsstoffe, Geschäft: Berlin [52951] | det Sotbert dur è bon 06 Q en b. Des A E ‘richt De legenheitstäufe in Kurz-, Weiß-, | 1913, Gläubigerversammlung : 29. Sep- 30 Minuten E M 5 Minuten, 17 Muster von Flächen- | Blumenhalter 11402, Blumenhalter11406, | 11344, angemeldet am 18 Sul 1913; nummern 1405—1414, Flächenerzeugnisse ebe Las Vas d 92901] 1913 Vor s 10 Uh es n er F089. Vel. Amtsgericht. 2 Woll-, Strumpfstvaren und Wäsche | rember 1913, Vormittags 181 Uhr, “Nr. 31 194. Firma Berthold | erzeugnissen, darstellend Plakate, Kalender, | Blumentopf [10 e O L rRd Sau: i s Q plastishe Erzeugnisse, R u E Figeucttet an Ha ndelägefelli dati Ra eg Teig unterzelhneten Gerte Termtt nt O Mo meerfeon, oen E E Sommer- Prüfungstermin: 2 L. November 1913, eer in Berlin, Umschlag mit | Etifetten, versiegelt, Ge niere 09 Brietgrtdn 11410, Briefbes<werer : U NT 969. : “ne Lide 2 LUttog L 1 Berlin, Schmidstr. 9, i heute, Vor- | Allen Perfonen, welche eine zur Konkurs- | 4 cifte, inhard Opis in Jr<wig | ¿0e 22/ll, Geschäftalokal : Sommer, Vormittags 11 Uhr.

i / N S E ; i c I 2 ; 98: 1 versiegeltes Paket, | Nr. 4326. Firma Arthur Nobis j dn, , / s B A Os meisters Reinhard Opih in Jr<wih straße 32/0, der Konkurs eröffnet und Sonderêhausen, den 3. Seytemb Abbildungen von 4 Modellen für einen | bis 625 einschl, Schußfrist drei Jahre, | Briefbeshwerer 11442, Briefbeshwerer | b. unter os ‘ol T ; 5; j s mittags 11 Uhr, von dem Königlichen mas}e gehörige Sache in Besiß haben oder ist heute Vormittags 10 Uhr der Konkurs | (¿9b {F Hof î / R aa Bs A at oe 2 Frisier- | eingetragen am 13. August 1913. 11444, Briefbeshwerer 11443, Briefbe- | enthaltend 17 Abbildungen neuer Muster, Mecrane, ein versiegelter Umschlag mil M O L lin. M; : : p DET “e 4 vegeutte Dormillags 1 „_ryr der Konlur Nechtéanwalt Jakob Hofmann in München, | 1913.

a dea a leide Nr. 9074. „Meyer « Dellenthal“, | s{werer11441, Briefbes<werer1 1447, Brief- | und zwar: Nadelteller 11509 u, Wffel- | $8 Mustern für Blufen- und Klciderstoffff “mtsgeriht Berlin-Mitte das Konkurs jur Konkursmasse etwas shuldig sind, wird eröffnet worden. Verwalter: Gerichts. Kanzlei: Bayerstiaße 7, zum Konkurs. Fürstlihes Amtsgericht. 1.

j L L M4 Dc 2 : : "Fre , O ret verfahren eröffnet. (Aktenz. 81 N. 139. 13) | aufgegeben, nidts an den Gemeinschuldner | „4456 (F d i eie M D / ; s ; c j Brie S - 32a s 514, < 6 B16 ächen [net ; vollzieher Eduard Rohn in Grek. Ui aas j; ator Ma Erzeugnisse, Fabriknummern 185—188, | Cöln, angemeldet am 12. August 1913, | beschwerer 11445, Brieflöscher 11449, Brief- | becher 11312 a, Brett 11514, Handleucter Geschäftsnummern 161 168, Flädhen Verwalter: Kaufmann Klein in Berlin | zu verabfolgen oder zu leisten, au die ciéldet M: 30, September 1913. Piú- Anzeigefrift in dieser Rue (eriassen Stuttgart. 2943]

A 3 A Nachmittags 3 Uhr 54 Minuten, Glas | beshwerer 11446, Briefbeshwerer 11448, | 11200 F. Kammteller 11509 v, Brief- | erzeuanisse, Schu$tfrist l Jahr, angemeldd ¿Dag z A C L : A M O L [5 E 1018 Se Uhr ave Oberfläche, versiegelt, Ge- | Zigarettenetui 11453, Taschenfeuerzeug | beshwerer 11517, Siegelsto> 11439 a, | am 13. August 1913, Nachmittags 19 Uhr bte O, E S Va p dee Waftuna auferlegt, bet As fungstermin: Sonnabend, den 11. Ofk- [99 September 1913 einshließli<h. Frifi ou ems O Ra r 20 Mitte shäftsnummer 100 und 101, Flächen- | 11455, Brieföffner 11450, Taschenfeuerzeug | Bowle 11343 1 4,9 L, Bonbonniere 11515, | Nr. 4327/30. Firma Gebrüder Bo 1912 “Erst "Bla, big erne l QNEE welWe fie qus Sache a ¿Tab eta LOERS X 913, Bormiitags 11 Uhr. zur Anmeldung der Konkursforderungen, unt J on a La Wüvbie A es _ Nr. 31195 Firma Littauer æ | bezw. plastische Erzeugnisse, Schußfrist | 11455, Zigarettenetui 11454, Brieflöser | Nadfahrer 11517 a, Korb 11518, Hut- | mann in Meerane, je eia versiegelte 29. Sebtembe t ed pas i wig Befriedigun E Anspruch E, RAA Offener Arreft bis 27, September 1913. ¿war im Zimwer Nr. 82/1 des Juslizgebäudes SLO0uo eorg Sopp e R E u. Boysen in Berlin. Paket mit Abbil- | drei Jabre, eingetragen am 15. August 1913. L, ea a Clektr, l T E “egte e mit V D S DertoNe U Q) ‘ube Bilfimaaterrain iti eh N Konutoverivaliee Pie n L Oktober Der Gerte e l an is E us n Sep- Ebefrau Negine Bacvaca Bciner dungen von 4 Modellen für Schachtelde>en Nr. 2075. S. Hüfing, Cölu, an- | gri 11456, rinleu ter 11458, Slel r. nade! und Kette, Ko! 11519, Orb 916, nummern 129 2064, G achen vember 1913 Vormittaas 10 Uhr, | 1913 Anzeige zu maten. Rruléoerl E Akt Unk ift ember 1913 ein teylid). ahltermin geb Vräunin daselbt, amo 2 Sep« zu Nek ) iegelt, r für | gemeldet am 5. August 1913, Bormittags Klingelgriff 11457, Brieflöser 11197 k, | Korb 11516 a. Aichschale 11520, Korb | erzeugnisse, Schubfrist 2 Jahre, angeme!di a s , l j mtsgertd;ts : uar (Unterschrift). zur Beschlußfassung über die Wahl eines As E s M Gt, Sd E 9 Uhr 15 Minuten, edie Edha, Shreibzeug 11196 k, Autoash\chale 11426, | 11358 4, angemeldet am 26. Juli 1913, am 13. August 1913, Nachmittags 5 Uh 1214 Rude, G Le abe Diez Ver Ga er 1913. Greussen. [92934] | anderen Verwalters, Bestellung eines Gläu. E Aae a ari 1892, 1894, 1895 Stußfrift 3 Jahre, | offen, Geschäftsnummer 7, Flächenerzeugnis, | Uhr 11433, Ubr 11435, Ubr 11434, Auto- Nachm. 43 Uhr, plastische Grzeugnisse, | Nr. 4331. Firma Schlaiß & Leupol) Offénes Arrest Mit D cigebMlidt. bis des Königlichen Ante éricils Koukursverfahreu. 2 N. 1/13 1. bigeraus\husses, dann über die in den Meta S: E S i in B ene , 1894, , 8 1913, Na. | Shußfrist drei Jahre, eingetragen am | ashsale 11427, Ash{cale 11428, Ash- | SBußfrist 3 Jahre. in Meeraue, ein versiegelter Ums\@{lz 16. Doe 1014 nzetgep l 9 g N Ueber das Vermögen des Gastwirts 29 132, 134 und 137 K.-O. bezetchneten 90 S erer 1913. A A bis ' en / DRET L049, Döhlen. [52962] | Louis Seis in Westgreuszen wird | Fragen und der allgemeine Prüfungs, | #0. September 1913. Anmeldefrist bis

angemeldet am 23. Augu é | i S R Tir : 9 it 16 Mus “A ta N mittags 1 Uhr. 15. August 1913. ale 11429, Kalender 11436, Tischfeuer Den 1. September 1913. mit 16 Mustern für Kleider- u. Bl Berliu, den 4. September 1913. den Z. Oltorle | AA-September 1913. Erste Gläubiger-

Nr. 31 196. Ki Max Frank i Nr. 2076. Heinri< Graß Eau de zeug mit As<hschale 11430, Clektr. Lampe Stv. Amtsrichter Gugeler. stoffe, Gefchäftsnummern 3648— 366) ; : L Ueber das Vermögen des Gasthofs- | heute, am 3. September 1913, Mittags | termin: Freitag, Berlin Bolet at 18 Go Cologne Fabrik, Esöln, angemeldet am | 11438, Zigarrenkasten 11431, Leuchter L „ao, [ Schubfrist 2 Jahre, Flächenerzeugnisst quer ib Des ded ee befitzers Albert Karl Haase in Nieder- | 192 Übr, das Konkursverfahren eröffnet. 1913, Vormittags 10 Uhr, Zimmer D, Wahl- 42 pen versiegelt Muster für vlastisce Erzeug- | 15. August 1913, Vormittags 9 Uhr 11437, Nauhserbice 11432, Siegelservice Gmünd, Schwähbiseh. [52977] angemeldet am 14--Angust 1913, Nach g v 4 f. «bletlung 81. pestertwviß wird heute, am 3. September | Der Kaufmann Carl Aschenbach in Greußen | Nr. 87/1 des Justizgebäudes an der Luit: ZE ungs ermin N uet en nisse, Fabriknummern 4158, 416d, 4162 [90 Minuten, Etikett weiß auf Silber, | 11439" Cuter 9086, Wandteller 11463, K. Amtsgericht Gmünd. mittags 34 Uhr. 5 Bres!au. [52902] | 1913, Voimittags 19 Uhr, das Konkurs, | wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- | poldstraße fn München. . 2A U Ren 1913, Vormittags 4164, 4165, 4166, 4168 4170, 4172, | darstellénd eine Person mit Netorten an |TeesiébfGale 11173 Þ. Sc{hmuú>kasten| Fn dos Musterreg st»r ist eingetragen: | Nr. 4332. Firma C. Eruft Mülle Ueber das Vermögen des Kaufmauus | verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr furöforderungea sind bis zum 24 September München, den 4. September 1913. D M eB ee e 4174, 4175, 4176. 4438, 4439 4440, | einem Ofen destillierend, Geschäfts: 11462, Zuderkasten 11414, Wanoteller Nr. 844. Firma Gust. Hauber in in Meerane, etù versiegelter Umschlag Albert Kohnfke in Breslau Bären- | Kaufmann Hermann Kühnschez f in Buragak, |1913 bei dem Gerichte anzumelden. Es | Gerichts\cretberet bes K. Amtsgerichts. G 4 - Sep ember 19 B :

4442 Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | nummer 1600, Flächenerzeugnis, Schut- | 11464, Wandteller 11465, Schmu>kasten S{<wäb. Gmünd, ein versiegelter Um- mit 29 Mastern für Blusen- n. Kleider slraße2ò wohnhajt Geschäftslokal: Reusche- Anmeldefrist bis zum 26 September 1913. | wird zur Beschlußfassung über die Bei. Pelue —— [52930] erihts\creiberei. Not.-Prakt. T hony. 25. August 1913 Wormittags 11 Uhr | frist drei Jahre, eingetragen am 18. August | 11261, Sparbüchse 11460, Schmukasten shlag, enthaltend 31 Muster für Ketten- stoffe, Geschäftsnummern 60—88, Fäden Straße 51, wird am 2. September 1913 | Wahl- und Prüfungstermin am 3, Okto- behaltung des ernannten oder die Wabl Üebe S Nachlaß des Schlo} rist s | Stuttgart. [52944] 40 Minuten. / : 1913. 11461, Wandteller 11466, Wandteller11467, und Lurxusartikel, Fabriknummern 9528 erzeuantse, Schußfrist 2 Jahre, angeme Nachmittags 1 Uhr 7 Minuten, das Kon- | ber 1913, Nachmittags 3 Uhr. eines anderen Verwalters sowie über die CK isti M De _ L “P iz t L i K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

Bei Nr. 28 595. Firma Siemens-| Nr. 2077. Architekt Josef Schip- | Weihbe>en 11459, Wandteller 11468, | bis 9558, für plastisce Erzeugnisse, Schußtz- | am 16. August 1913, Mittags 1 Ubr kursverfahren eröffnet. Verwalter : Kauf- | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum Bestellung eines Gläubigerausshusses T Sout e192 Mittaas 121 T Konkurseröffnung über das Vermögen Schuckertwerke Gesellschaft mit be- | perges, Cölu, angemeldet am 19. August | Butterdose 11308, Geleedose 11311, frist 3 Jahre, angemeldet am 13. August Ne. 4333/4. „Firma F. W. Wilde in mann Otio Kallmann, hter Feldstraße 27. | 18. September 1913. und eintretendenfalls über die in $ 132 vas “L rfi fab n erd c da der | des Otto Gewalt, Schreinermeisters \<räunkter Haftung in Berlin hat die | 1913, Nachmittags 4 Uhr 5 Minuten, | Butterdose 11309, Löffelbeher 11312, 11913, Nachmittags 31 Ubr. Meerane, je ein vechtegelter Umsch[agnil Frist zur Anmeldung der Konkursforde-| Döhlen, den 3. September 1913. der Konkursordnung bezeichneten Gegen- N. &%1l G h G iei 10 De - Jusli i in Stuttgart-Gableuberg, Hauvtstr. 97, Verlängerung der Schußfrist um weitere | 27 Modelle, und zwar von: a. 5 Büfetts, | Butterdose 11310, Gebä>fasten 11313, } Den 3. September 1913. 26 Mustern für Blusen- und Kleiderstoff runaen bis eins<ließlih den 28. November Köntgliches Amtsgericht. stände und zur Prüfung der angemel- Dr B M E E Ta f s, am 2. September 1913, Nachmittags 7 Jahre angemeldet am 25. August 1913, |5 Kredenzen und 5 Standuhren, zu den | Kabarett 11315, Kabarett 11314, Salat- Amtsrichter Nat hgeb. Geshäftönummern .1147—1198, Flä 1913. Erste Gläubigerversammlung am E R Ra i deten Forderungen auf den 3. Ot, af Arg (9 in D Fur E 1 Uhr 25 Minuten. Konkursverwalter : Nachmittags 12 Uhr. 25 Minuten. mtA, B, BL:C und D bezeichneten \hüssel 11317, Kabarett 11316, Salat- Kiel. S E [52978] | tréeugnisfse, Schußfrist 2 Jahre, angemel 24. September 1913 Vormittags Dortmund. [52924] | tober 19183, Vormittags 10 Uhr, v Le i i Okt it 1915. fat ras Nechtsanwalt Ballenberger in Stuttgart,

Bei Nr. 28 664. brikent Max Küst | Speisezimmern ehörig, b. 3 Bücher- | {üfsel 11318, Salatshüssel 11319, a ; e S am 23. August 1913, Nachmittags 2 Uh O. Mets ; Konkursverfahren. i vor dem unterzeihneten Gerihte Termin | sind bis zum 1. aht LEIDEN Calwerstr. 16. Of Arrest mit An-

Bei Nr. 2 - Fabrifent Max “Tes gEYOTIA S Le s Fx Dor : 291 Eintragung in das Musterregister am 95 Mj 4 Uhr, und Prüfungstermin am x Schneider- L Gericht anzumelden. Offener Arrest mit | Calwerstr euer Arrest mit An z j ie Noerls der | shränken, 3 Sreibtiscen, 3 Tischen, | Salatshüssel 11320, Teeglas 11331, Tee- j S R R 29 Min. i : Ueber das Vermögen des chnueider- anberaumt. Allen Personen, welche eine zur | D? Ss igefrist bis 27. September 1913. Ablau in Berlin hat die Verlängerung der O - | R 19. Augujt 1913: Nr. 161. Photogra Jor i9A i L 13. Dezember 19183, Vormitta s / : te zeigefrist bis eptembe C f

i i q 99 : F gu} 9 D E 09s Ö g T Anzeigefrist bis 25. September 1913. Es || Schußfrist um weitere 7 Zahre ange- | 3 Schreibsesseln, zu den mit A, B, C be- | glas 11932, Teeglas 11335, Teeglas Wilhelm Schäfer, Kiel, ein Muster “ir. 4395/36. Firma Gebrüder Boi 10; Uhr, vor dem Amtsgericht hier, | Meisters Car n

l Kopre> in Dortmund, Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben ist zur Beschlußfassung über die Bei, | der Anmeldefrist am 3. Oktober 1913.

meldet am 19. August 1913, Nachmittags | zeichneten Herrenzimmern gehörig, ver- | 11333, Teeglas 11334, Bowle 11343, für eine zusammenklappbare Karte zur | Mann in Meerane, je ein versiegelte Mujeumstraße Nr. 7/9, Zimmer 271 im Kalserstraße 31, is heute, Vormittags oder zur Konkursmasse etwas {uldig sind, behaltung des ernannten oder die Wah] | Erste Gläubigerversammlung Samstag,

12 UbE fiegelt, Geshäftsnummern: Spetsezimmer | Pfeffe1müble 11286, Pfeffermühle 11287, Orientierung über di» Abzeichen der Paket mit 50 Mustern für Kleider- un II. Sto>. Offener Acreit mit Anzeige- Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter ist wird aufgegeben, ni<ts an den E eines anderen Verwalters sowie über die | den 4. Oktober 19183, Vormittags

S j Hd T Q toe j Sf 342, Flascensts 338, E x ‘2 Slusenstofe, Geshäftenummern 2325 bi o ; der Kaufmann L. Wintgen zu Dortmund, ld bfol d le h alen 9 ; _ e,

Nr. 31197. Firma Peter Schulten | A, B, BI, C, D, bezw. Derrenzimmer | Punschlöffel 11342 Faschenständer 11338 Kaiserlih-Deutshen Marine, ofen, Flä&en- | Blusenstoffe, enu C pflicht bis 23. September 1913 eins<ließli<. i [huldner zu verabfolgen oder zu le / 9 Uhr, Saal 53, allgemeiner Prüfungs- in Berlin, Paket mit 2 Modellen für | A, B, C, plastishe Erzeugnisse, Schuß- Flascenständer 11339, Bowlenservice E Schußfrist 3 Jahre, Sngeacidet angeao enerzeugnisse, Schußfrist 2 Zahn Breslau, den 9. September Qu < Schwanennall 24, Offener Arrest mit die Verpflichtung auterlegt, von dem Besite ac E bee ps G v Gei au Samstag, ben As L, Ballhauben aus Seidenstof „Tango“, | frist brei Jahre, eingetragen am 19. August A e Der A ee gioeltel am 18. August 1913, Vormittags 10 Uhr E L 28. August 1913, Vo! Amtsgericht Frifgepslicht zt H find E e E und Ven N Ap a für Konkursordnung bezeichneten Gegenstände | tober 19183, Vormittags 9 Uhr, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug. | 1913. 291, a\enslander 11337, eslervan 30 Mi Î mittags {12 Uhr. 2 o ¿TLrorderungen fin L weiche ste aus der ame abge]londerte „1 Saal 53. nisse, Plribaunimérn 2176, 9189, Gut: Nr. 2078, „Kölner Metallgießerei 11295, Salzgestell 11304, Senftopf s “n Rönial. Amtsgericht Kiel. Meeraue, am 1. September 1913. Casse6l. Konkursverfahren. [52927] | zum 20. September 1913. Erste Gläu- Befriedigung in Anspruch nehmen, dem gas “inl Mate Angénelbated ee Den 2. September 1913. frist 3 Jahre, angemeldet am 27. August & Armatureufabrik Theleu & Noden- | 11288, Salzstreuer 11289, Serviettenring E Königliches Amtsgericht. Ueber das Vermögen des Fahrrad- bigerversammlung und allgemeiner Prü- Konkursverwalter bis zum 24 September ge E E Amtsgerichtssekretär Thurner. 1913 Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. | kircheu““, Cöln-Kalk, angemeldet am 11292, Serviettenring 11293, Servietten- Meerane. : 2979) Sau [52980 händlers Karl Henvemuth jun. zu | fungsternmin den 1. Oktober 19183, /1913 Anzeige zu machen, E 1918, E, Ln Gltehs Ht deR Ad b cu Z

Nr. 31198. Firma Friß Puppel in |21. August 1913, Bormittags 9 Uhr [ring 11294, Kork 11321, Kork 11323, | In das hiesige Musterregister t ein- Im Mustertegister nter Pr. 16 Cassel, Artilleriestraße 25, ist heute, am | Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 78. | Greußen, den 3. September 1913. 26 ait R Yneten Gericht Termin Stuttgart. [52945] Verlin - Treptow, Umschlag mit Ab, | 15 Mtnuten, Zapfhahn für Bier und | Kork 11323 a, Kork 11323 b, Kork 11928 e getragen worden: L eingetragen : Scharfenberg «& D'euberi 3. Sep‘ember 1913, Nachmittags 12 Uhr Dortmund, den 4. September 1913. Fürstliches Amtsgericht. B L Les Der GeridtsfGrelber K. Amtsgericht Teig E bildungen von 3 Modellen für eine Messer- | decgl., offen, Geschäftsnummer 1, plastisches Kork 11323 d, Korf 11323 e, Kork 11322, _Nr. 4295. Firma Schlaiß & Leupold Metallwarenfabrik i Breituz1gen 30 Minuten, das Konkursverfahren er- Königliches Amtsgericht. Vorstehender Beschluß wird gemäß L : h s Konkurseröffnung über das Verm gen pußmaschine Familie Nr. 480 und für Erzeugnis, Schußfrift drei Jahre, - ein- Bieralas 11324, Bierglas 11325, Bier- in Meerane, ein verfiegeltes Paket mit Taue Anmeldung t L Aucust 1014 dffner. Konkursverwalter e Delbdticua A 00a 8 111 Abs. 1 der K-O. veröffentlicht. des Königlichen Amtsgerichts in Peine. | des Georg Adam Tubak, Kaufmanns, ¿wei Brotscneidemaschinen Nr. 9 und 11, | getragen am 21. August 1913. ¡ea 4108 11327, Bierglas 11326, Weinkühler | 50 Mustern für Kleider- und Blusenstoffe, Nachmlttags 5? Uhr, ein Bügelver lu Karl Preus in Cassel, Karlsplay 2. An, S ae G U Sudeues 20] Greußen, den 3. September 1913. |mnudoIstaaC [52915] | Inhabers einer <emischen Fabrik in versiegelt, Muster für plastische Erzeug-| Nr. 2079.. „A. Nattermann «& Cie“, 11328, Weinkübler [92% Weinkühler Gefchäftsnummerz 2000 0008, Flächen- für alle Sorten Tasbén-* Und Börsen meldefrist und offener Arrest mit Anzeige- ble: 8 Fran het n Eisleben Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Konkursverfahren. Stuttgart, im ta Üb o E nisse, Fabriknummern 480, 9, 11, Shug- Cöln, angemeldet am 21. August 1913, | 11330, Abziehstähle 91 k, Fishheber SOL, erzeugnisfse, Schußfrist 2 Jahre, ange» | bügel, Fabrik-Nr. 324, versGlossen, Must: vfliht bis zum 8. Oltober 1913. Erste t 8 S E 1913 Nadinitta s| Amtsgerichts: C. Neuse, Sekretär. Ueber den Nahlaß des am 18. März 1913 Tee ame Zagwintags. Ube 4 M frist 3 Jahre, angemeldet am 27. August | Nahmittags 12 Uhr 40 Minuten, Pa>ung Sishtr, DBeste> 291, Fu@endeber 91, meldet am 1. August 1913, Nachmittags für ‘plastische Erzeugnisse Scbubfri Gläubigerverfammlung am 26. Sep- Hy Ub, s 4 SnEraber ebra dd MWamburg _—— [52940] | verstorbenen Litbographen Johann | nuten. ; Kon urêverwa aan Mils S 1913, Vormittags 11 Uhr 34 Minuten. für Dr. Schieffers China-Elixir in dret- Saucelöffel 191, Salatbested 291, Salat- $9 Uhr. L Me 3 alies / i tember 1913, Vormittags 10 Uhr, und os Reu a Otto Sau felt r, GiateRe Konkursverfahren. Fleck aus Rudolstadt ist beute, am 3. Sep- Nat Seiler in S g A r h ol

Nr. 31199. Firma S. A. Locvy in | facher Ausfübrung, versiezelt, Geschäfts- | beste> 291k, Ne À Lk, A i Nr. 4296/7. S E W. e Salzungen, den 1. September 1913. Prüfungstermin am 20. Oktober 1913, | er Naufm nannt. Offener | Ueber das Vermögen des Juhabers | tember 1913, Mittags 121 Uhr, das Kon- Tbee eue 1918 Abl E Berlin, Paket mit 2 Modellen für Tür- | nummer 3007, Flähenerzeugnis, Schut- | befte> 491, Fischeßbeste> 191 a, Butter- | in Mecrane, zwei verhnegelte Pakete mit Herzogliches Amtsgericht. Abteilung 1 : cines unter bee ufdit eingetragenen Be- | kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: | bis 27. September Di auf der An-

S

"ln: E S A E an A E R ain a E E E

st| und Käsebeste> 191, Butter- und Käfe- | 40 und 26 Mustern fie Bose Mil | Ver Geht Ge ilhe. 18 N. 84/13. ‘| dun ind Anmelbeseist bis tun os Sep ldefrist am 3, Oftober 1913. Cust t ir vlasti rift drei Jahre, eingetragen am 22. August | und Käsebeste> 191, Bu ter- und Käse- „Und 26 Mustern für Blusen- un : : P g rrest und Anmeldefr „DIS 41 : E : D. Mi meldefrist am 3. ober . ute Srieuenisie App itier füx Vlastische d n N j beste 129, Fleishgabel 291, Vorleggabel Kleiderstoffe, Geshäftsnummern 1081 bis | Stolberg, Rhein. [5298] ‘Amtogcid Mee des L G tember 1913. Erste ESläubigerversamm- e, Blume Ln Bubustele L E Gre Gläubigen Dottger Gläubigerversammlung am Samstag, Schutfrist | F Jahre, angemeldet am | Nr. 2080. „M. Du Mont Schau-| 191, Vorlegaabel 91, Brotgabel 191, | 1146, Flächenerzeugnisse, Schußfrist In das Munterregister ist eingetragen: ——— lung und Prüfungstermin am Ne D LroBes (Bats : Ua Dele iu Es tie e lung und Prüfungstermin am L, Oktober | den 4. Oktober 19183, Vormittags 27. August 1913 Vormittags 11 Uhr | berg Expedition der Kölnischen Zei- Austerngabel 91, Kompottlöffel 91, Kom- 2 Zabre, angemeldet am 2. August 1913, | Nr. 172. William Vrym, G. n Charlottenburg. [52907] 1913, Vormittags 21 Uhr, Zimmer67. A th Claus N E er, Geschäfts, 1913, Vormittags 10 Uhr. Anzeige- | Uhr, Saal 53. allgemeiner Prüfungs 40 Minuten. | tung“, Côln, angemeldet am 22. August | pottlöfFel 91 k, Eierlöffel 91, Spargel- Vormittaas {12 Uhr. b. H, in Stolberg (Rhld.). Die Schuß Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Eisleben, den 2. Sept mber 1913, j l S B &3 igte 36T 9 und Anmeldefrist bis zum 23. September | termin am Samstag, den 18. Oktober Nr. 31200. Firma Balduin Heller’s | 1913, Vormittags 11 Uhr 10 Viinuten, | zange 325, Spargelbeber 91, Nußknater | Nr. 4298/9. Firma C. J. Vemmaun, frist ist bis zum 29. August 1925 vet Rudolf Davidsohu in Der Gerichtsschreiber Qa Alto R Feld N “o h 1913. 19183, Vormittags 92 Uhr, Saal 53. Söhne in Berlin, Umschlag mit. Ab- | Vigneiten für BuHdru>zwe>e in drei ver- |91, Vorleger 70 k. k, Vorleger H. k.k, |G. m. b. S. in Seiferiz b. Meerane, | längert. / Hektoistr. 12, ist heute mitta h des Königl. Amtsgerichts. e feu "Nach ‘ita oi übr, a t Nudolstatt, den 3. September 1913. Den 2. September 1913 bildungen von 12 Modellen für 2 Tinten- | segelten Umsclägen, Geschäftsnummern | Zu>kerwasserlöfel 91, Zu>ecwasserlöfel | zwet versiegelte Umschläge mit 50 und| Stolberg, Rheinul., 31. August 1918 von tem Königlichen Amts eriht Char- ¿ ffn L V Teri e idi N Büch E Fürstl. Amtsgericht. (ges.) Ortloff. Amtsgerichtssekretär Thurner. zeuge, 2 Tabletten, 3 Lampenfüße, | 2246, 2247, 2248. 2249; 2251, |82 k, Teesieb 91, Teesicb 191, Teelöffel 291, | 28 Mustern für Blusen- und Kleiderstoffe, Königl. Amtsgericht. Tottenburg das Konkurbverfa ren eröffnet. |FranK furt, Main. 2987] ren Ju Aue N 4 M5 Leb 18 Vei öffentlicht gemäß$ 111 der Konk.-Ordng. Waldenburg, Schles [52913] 5 Leuchterfüße, versiegelt, Muster für | 2252, 2253, 3334 3322 2320, 3324, | Zuderstreulöfel 91, Kinberlöfel 291, Geshäftonummern 158—235, Flächen Waldenburg, Schles. [5316] FWBerwalter: Hans Borchardt in Char- Le tvo orsahten. ftraße 18 111. Offenèr Árrelt mit Ac | NRudolstade, be p September 1913.) Konkursverfahren. plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 7985, | 3325 ZZ3: 3994, 3335, 3336, 3339, | Speisesht: ber 91, Kinderheste> 191 k, erzeugnifse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet , lottenburg, Kantstr. 19. Frist zur An-| Ueber das Vermögen des aufmanns zeigefrist bis zum 30. September 5, Is, Rüblmann, Amtsgerichtssekretär, Ueber den NaGlaß des am 30. Juni

E RAG Ha t Ea Od le DOOE) De ha u S cEZ E c S é i Ina unser Musterreaiste ist eingetrage! j f ¿ l Are G 7990, 1071, 1082, 4, 13, 25, 5063, 7878, [3341| 337: 3380, 31 3948, 5592, | Obstbeste> 91, Obstmesser 31, Obstmesser | am M August 1913, Vormittags 9 Uhr N 35: s Sicina H U Kristee ‘Por meldung der Konkursforderungen und | Georg Faustmanu, hier, früheren In einschließli<h. Anmeldefrist bis zum | Gerichtsschreiber Fürstl. Amtsgerichts. 1913 zu Altwasser verstorbenen Szlo}er-

S S © [Sj

7968 S ist : 3393, 3395, 3381, 3389, 339 3596, | 32, Obstmesser 33, Kuchenbeste> 91 a, | 20 Min. er O ja r rest mit Anzetigepfliht big | habers des in der Ben gerstraße 16 be- 1 : 1 C lagt eal 99. August 1913 Bere 3457, 3394, 3732, 3733. 3734 3735 Kuchengabel "191 Kk, Kartoffelgabel_ 9, a N, 4300/4. Firma uialer & verfiegeltes Pat denburg Sl. M 30. Septen 1913, Dittans 124 Ubr, Oa He Beet C ag SeUDRTeS, Dele Gläubigerver Ean ente ees Seeber ras pturöverfahren. „[62909] n S O 1913, Mats 11 Uhr 50 Minuten. 3736, : 3 2 DT49; 3790 3 : 9743, Zuerzange 91 k, Zuerzange 45 E INg- etner in Meerane, ünf, ber legelte dem Flä endete Nr. 2870, eft ütt il rüfungstermin am 417. Oktober #9183, | vatwo nung Herderstraße D d eute, d. Is., 112 Uhr, All diet f ever das Verm gen de aufmauns 5 Ubr, bag Konkuröverfabren eröffnet

Nr. 31 201. Sa en Nee Se 391, 3764, D, 3577 a A er oe N S O ind tel mie 1 20 M4 O mit e 16 déforciives Erzeugnis der L Usti Mittags T e a 1 bas Bo l A Ga fungstermin d. S Dezember d. Js. S Stptenbes I Nach: worden. Verwalter: Kaufmann Ernst Menüfarten Ly Umschläge nad Origi: A: 3779, 3780, 3783, 3787, 0,45 1, Viusfatnußreiber 11302 Kompott- | kleider-, Blujen- und Konfektionsstoff, | Muster auf Z Jahre, angemeldet a Sina \ ‘| Der Rechtsanwalt Justizrat Dr. M. Heery, | L0 Uhr. mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren er. | Shramm in Waldenburg in L

[ ¿ : 3790, 3792, 3809, 3810’ ¿ tette 3 Ï 32 Ï * August 1913, Vormittags 9 Uhr. 5 Hamburg, den 3. September 1913, Konkursforderungen sind bis zum 10. O idt, 4‘ i ner DI9L, 9090, 3792, 3809, 3810, | ale 11300; erbiettenhalter 11301, | Geshäftsnummern 1322—1404, Fläten- | ' O 9 tt „den 30. August 1913. | hier, Roßmarkt 6, {t zum Konkurs- / öffnet. Der Darlehnskassenrendant August i :

Da R Ert A Dedliquen uf 38 3897, 3858, 3850, 3885, 3888, Seifendose 11509 b, Zabnbürslenbecher | erzeugnisse, St$ußfrist 2 Jahre, angemeldet aues, den 31. August 1913. Pa a enu ie bretbee gust verwalter ernannt worden. Arrest mit bt s tagen k, Kopplin in Samter wird zum Konkurs, | tober ive E Gläublaereen E stellend, versiegelt, Flächenmuster, Fabrifk- | 3889, 3886, 3893 3907 405 (097, | 115091, Wasserkrug 11509, Puderdose | am 4. August 1913, Vormittags 11 Uhr nigliches Amtsgericht. . des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 40, | Anzeigefrist bis 24, September 1913, Frist Abteilung für Konkursfachen. 07 | Betwalter ernannt. Konkursforderungen n Gn "G deut ADAS “Bag nummern 157a, b, c, d Schußfrist 9, 4059, 4065, 4098, 4099, 4100, | 11509 11, Zahnbürstendose 11509 c, Zahn- | 35 Min. Warstein. [52980 —— zur Anmeldung der Forderungen bis zum FJohanugeorgenstadt, [52939] | find bis zum 21. Oktober 1913 bej 23 1 16 Ale tis Prüfu; stermin 3 Jahre angemeldet ‘am 29. August 1913, 4102, 41083, )4, 4105, 4106, | pulverdose 11509 g, Pomadedose 11509 6, | Nr. 4305/6. Firma C. Ernst Müller| Jn unfer Musterregister ift eingetrage! Cöln, Rhein. [52932] |29. September 1913. Bei \hriftliher An-| Ueber das Vermögen des Uhrgehäuse- dem Gerichte anzumelden. Es wird zur 2 N Oft E "A028 E n Nachmittaas 12 Uhr 3 Minuten. 3892, 4208, 4263, 4252, 4253, Pomadedose 11509 f, Schwammscale | in Meerane, zwet versiegelte Umshläge| Nr. 62. Warsteiner Gruben un? Konkurseröffnung. meldung Vorlage in doppelter Aus ertigung | fabrilanten Josef Richard Kny in Beschlußfafung über die Beltbehaltung des n 1 Ubt Ofe L # mit N irie

Nr. 31 202. Fabrikant Ern Heish | 4254} 4255 4956 45: / 4298, 4299, | 11509 d, Handspiegel 11510, Was- mit 50 und 9 Mustern für Blusen- und Süttenwerke Aktiengesellschaft i! Ueber das Vermögen des Schneider. dringend empfohlen. Erste Gläubigerver- Johaungeorgeustadt , alleinigen In- | ernannten oder dite Wahl eines anderen pflicht n L ON Aas 1919 nzeige- in Neuköllu Umschlag mit Abbildungen | 4262, 4260, 4261| 4263 4967 4267, | hüssel 11509 a, Parfümflacon 11509 k, Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 1—59, Warstein, verschlossen übergebene 2 Phot! meisters Paul Friedrihs zu Cölu- | sammlung am 24. September 1913, | habers der Fitma Johann Knh daselbst, Verwalters fowie über die Bestellung | P Wald E i S0 lef dei 3. Gers von 27 Mustern für Möbel, Kleinmöbel | 4266, 4269, 4273, 4275. 4275 4271, | Kawm 115091, Kaffeekanne 11418 a, | Flädenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, an- graphien für Daucerbrandöten Cherutkt alf, Kalker-Hauptstr. 102, ist am Vorm, #0 Uhr. allgemeiner Prüfungs- wird heute, am 3. September 1913, Nach- | eines Gläubigerausshusses und ein- t E 1018 u Schles, den 3. Sep und Musikinstrumente versiegelt, Fläben- | 4270, 4278, 42 276, 42 4280, | Weinfühler 9161, Teekanne 11418 b, Tees | gemeldet am 4. August 1913, Nachmittags | Nr. 116—118, 119-191! plastishe E 2. September 1913, Nachmittags 14 Uhr, | termin am 21. Oktober 1918, Vorm. mittags 2 Uhr, das Konkursverfahren er- tretendenfalls über die im $ 132. der | ember Kön liches Amtsgericht muster, Fabriknummern 182, 183, 183g, 4282, 4283, 4284, 4285 4288, | fessel 11415, Brett 11419, Teekessel 11416, | 14 Vhr. ¡eugnisse Schußfrist 10 Jahre, angemelbt das Konkursverfahren eröffnet worden. 10 Uhr, hier, Seilerstraße 19a, Zimmer 10, | öffnet, Konkursberwalter: Herr Rechts- | Konkursordnun bezeichneten Gegenstände nigliches Amtsgericht. 184, 184a, 185, 186 187, 188, 1882, | 4289, 4678, 4679, 4681, 4682, | Zu>erdose 11418 d, Briefteller 11423, Nr. 4307/8. Firma Mechanische | am 20. Augujt 1913, Vormittags 11 Ub Verwalter ist der Rechtsanwalt Augustin | 1. Sto>. anwalt Gang hier. Anmeldefrist bis zum auf den 3. Oktober 1913, Vor- | Weiler, Aigüu. [52953] 189, 189 a, 190 190 a; 191, 191a, 192, 14689, 4686, 4688, 4690. 4691, 4692, | Brett 11425, Rahmkanne 11418 e, Kleider- Kuopffabriken C. L. Jacobi „in /59 Minuten. in Cöln, von Werthstr. 25. Offener | Fraukfurt a. M., den 3. September 1913. | 10. Oktober 1913. Wahltermin am mitiags 17 Uhr, und zur Prüfung Bekauntmachung. 193, 194. 195, 196, 197, 198. 199, 200, | Flächenerzeugnisse, Shugfrist drei Jahre, | bürste 11509 m, Hutbürste 11509 n, Haar- | Meerane, zwei vers{lossen: Umschläge, | Warstein, den 20 August 1913. Arresl mit gott bis zum 20. Sep, Der Gerichtsschreiber Kgl. Amtsgerichts. | 3. Oktober 1913, Vormittags | der angemeldeten Forderungen auf den| Dag Kal. Amtsgericht Weiler hat über 200 a, ‘201, Schupfrist 3 Jahre, ange- | eingetragen am 22. August 1913. bürste 11503 o, Haarbüste 11509 p, | der eine mit 11 Knopfmustern verschiedener Königl. Amtsgericht. tember 1913. Ablauf der Anmeldefrist Abt. 17, 110 Uhr, Prüfungstermin am 7. No- 3. November 1918, Vormittags | das Vermögen des Schreiucrmeister#