1913 / 213 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[53819] [53804] Ni d l y [53240] 4 proz. Obligationen von 1898 der 6 0) l€ erlafsung A. voll Deutshe Togoacîsell daft Hypoth efenbauk tit Hamburg. Nechtsanwälten. ; Auf Ge e N Dre 08 ; adet der unterzeihnete Aussichtsrat hbier- @ : Dritte Bet losung obiger Obligationen wurden sind zu beziehen D E c ( n g Hohe Bleichen 18, Ritterstraße 88 Il, eingetragen worden. der Gesellschaft, Berlin W., Potsdamer-

Aktiengesellschast Hofbrauháus A C U Een 0 zl Eoteaten eichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Mos vorm. G. Ph. Fienlan, Die neuen Zinssheinbogen [53483] it die Herren Gesellfafter zur elf et der heute vor dem Kgl. Notar Ut zu unseren 4 °/gigen Hypothekecupfandbriefen Ser. 401—470 und In die Liste der beim Landgericht 1 in | !! hen Hauptversammlung cat zu uns oigen Hypothekenpf f Berlin zugelassenen Rechtsanwälte ist der Btontaa, bu B C CCammiina auf èoutag, den 29. September 19183, zum Deuts Ci Lit. A_28 Stück à 6 1000,— in Berlin bei der Deutschen Bauk, “Der Präsident des Landeorichts ; E G E

Ne. 69 174 291 272 277 301 302 203 bei der Berliner Handels-Gesellschaft, Der Präsident des Landgerichts L IRSEE D) E aeooraiune: 2 S3. R T T A e Wicht ass

in Hanau stattgefundenen ordentlichen Ver- 33 °/oigen Hypothekeupfandbricfen Ser. 311—330 F j T ser i i Rechtsanwalt Curt Glaser in Berlin, Nachmittags 21 Uhr, in das Bureau ails Cd ELEDVAERET D 305 306 307 336 338 359 369 400 424 j ü 9D : j 561 599 616 : 697 960 1039 F al Banteeuse Debeie S Co. “Mr. 2716, Meta a ung j i | E : eser Be Lit. B 4 Stü à Die Erneuerungsscheine (Talons) sind mit einfachem Nummernverzeichnisse in Karlörube I Aal n O A 198 bi 30. Avril 191 Pat t Gebr adamusiee f u some ei Âer die Bekanntmachun: aus den Handels, ( Vüterredhts, V ter O.-Z. 6- E) 912 bis 30. 2% 913. ente, Vebraudhsmuster, Konkurse sowie die Tartf rplanbefannten Vandels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossens R E L E rif- und Fahrplanbekanntmacun Eisenbahnen eathate p, Genossenschafts, Zeichen- und Muste er 1 gen der Eisenbahnen enthalten find, erseint auch in eint K term der Urheber , erd; 1) In einem besonderen Blatt unter dem Titel

440 527 1105 1168 1190. g der Bilanz nebst Ge-

d 7 Nr. 1299 1275 1325 1393. j Z j e Ca E s Rücfgabe E. C E L I Len Uan Stellen bezogen werden. in die Anwaltsliste eingetragen, 2) Genehmigun ai mbvurg, , Die Direktion Pforzheim, ten 5. September 1913. winn- uud Verlustrechnung für das : N Gr. Landgericht Karlsruhe, 111. Kammer elîte Geschäftsjahr und Beschluß- entral-Hand Îs î 1 - céSregister für das Deut di j e j t j Y S Deutsche Neich. (x. 2134) D

rechtscintragsrolle, über Warenzeichen,

dieser Obligationen und der no für Handelssahen mit dem Site in fassung über Verteilung des Nein-

fälligen Zinéscheine ab L. April 1914 bei der Gesellschaftskasse in Hanau, E : - ? [53830] Pforzheim. » Eulatia bés Das Zentral-Handelsregist —— 3) Entlastung des Vorstands und des für Selbst „vandeSreglsler für das Deutsche Rei abholer 5 [Ge Reih kann durch alle Postay

auch durch die Königliche Expedition des Reihs- und Ea E | B as Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erschei Li egel tägli ' ‘#97 | Dezugspreis beträat L A fi ¡e vel erscheint in der Regel tägli. Der

den Herreu Gebrüder Stern in Hanau, A 7 9 Magdebura den rivatbank in | Park-Hotel „Café Lü“, Aktiengesellshaft, Braunschweig. | 153482) 2 1 Sise Magdeburg, der Bauk für Handel Die Herren Aktionäre werden hierdurh zu der 6. ordeutlichen General. | Rechtsanwalt Theodor Rammistedt ist O) Wablen zie M fnidtsrat Wilhelmstraße 32, bezogen werden und Industrie in Berlin, der Firma versammlung auf Donnerêtag, den 25. September 1913, Nachmittags | beute in der Liste der bei hiesigem Amts- 5) Beschlußfa pg ne O Ta E Ie M Or ZE Em Nahe Bette, E M. 1; | § Uhr, nah Braunschweig in das Park-Hotel , Cafs Lüd“, Steinweg 22, elngeladen. | gert zugelaffenen Rechtsanwälte gelöscht | ‘" Abänderung tes Statten v nan Vom „Zentral-Handetee R R L T ? Í L s Ä L WwOoTrDen. e ¿ E r D \ s I c an Sz : 1 E e R D202 T ————— ————————— P D 12 e “g ige Eh hu a ckstà Mi 1) Bericht des Mode Os Weßlar, den 4. September 1913. n a dee 29 der Bru j : Nes Me Bus Deutsche Reich‘ werden heute die Nrn. 2134 uud 213B. quêgegeien : on vorjähriger Ziehung rückständ Bt bo ; dönigliches 9 i er vere Stundung der Gesellschaft H Sroniste ‘D SW , r Ei abi ? 5 Nr. 599 i M S s R 2) Bericht des Aufsichtsrats. L : Königliches Amtsgericht. beschlossenen Kapitalserhöhungen. andelsregister, Arnswalde. i [53619] | Gesellschaft sind nur beide Gesellschaf idt et Hanau, den 4. September 1913. 9) Ss der Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Genehmigung T b. Andrang des § 28 dur Eina Agen. [53613] Ms COfBane dder Abs, B ift bei gemeinschaftlich mati an s Al A6G Das Cenletrágen O veröffentliht: Auf Unternebmens: Die Herstellung und der - ügung einer Srist für Hinterlegung m Handelsregister wurde Deite Bai E aur Ur Handel und Ge. Berger & Gerbig, Berlin. Ger,¡r: [ 298 Stammkapita werden in die Gesell- | Vertrieb ne Baltbttnn d von Anteilen bei Hauptversamm= der offenen Handelsgesellschaft „Esser oh e C eRlasse Arnswalde) schafter sind: Hugo Ba Ant | Beigagoebrat vom Gesellschafter Alfred | und der dis verfelben e n D „getragen : gehilfe, Spandau, und Wilhelm Gerbig | volle Stumm Lol 15200 p lege E Tite esellschaft it be: i f f f GtP is Sr |redtigt, Grundstückte zum Zwecke thres

: 5 S BELLY : ,_H_ für das Vierteljahr. Enz Nu T Anzeigeny rets für den Naum einer O gespaltenen Einheitszeile 46 E Nummern kosten 20 «S.

ORCTZL E T

Der Vorstand. 4) a. Sa aNnd des S Q Bankausweise f S E R L ROT A R D E C D ENG N T AE T I b. Entlastung des Aufsichtsrats. ) : î lun B e [53820] ; S4 ; P 4 0 ungen. N Baues, Vau- und Möbelschreiuere Prok 8 s S 4 proz. Obligationen von 1905 der Kontor der Gesellschaft vis vem 28 Seen Dinterlegung der Aktien is [53827] Wochenübersicht C. Gntsprechende Verlängerung der es Herzogeurath eingetragen: Die Liqu, r E 1 Ven Beil in Posen Handlungsgehilfe, Biesdorf. Offene Han- bringt sein bestehe hf ; Aktiengesells aft Hofbrauhaus Die Bilan, Sein e Berlisrae Nedt due Eirfid l be Se D des 6 at aoerufungsfristen des S 26. f 2 R und die Firma erloschen. Der Prokurist Viktor Schulz ist y 1g 8gesellscaft, welche am 28, August steht und legt mit af D wie es Fabrifkationsbet1 iebes zu erwerben und sich anqu voru G Pl Nicolay. | Aktionäre im Kontor der Gesellshaft von Morgens 11—1 Uhr bereit. N e î ch 8 b t f r S ellnalitne an der Hauptversar Köntaliches A September 1913. jeßt ab in Gemeinschaft mit einem N on Gf begonnen hat. Zur Bertretung der | allen Außerständen in die Ges lde fe und an gleichartigen oder anderen Fabrifationg- A E der f E L C Not 0 Braunschweig, den 9. September 1913. D g a 1 Mars ist gemäß & oa d Stettin iebes « Maas 0eicyes Amtegeriht. Abt. 5. standdmitgliede oder einem stellvertretenden e N E e Gesellschafter für | Dieses fein Geschäft wird Bai i 20000 4 n Oen, Stammkapital : s C er eute Dor dem X91. „(0 ar Der Au sid trat. vom S. Sebtem er 191xE3, Ç N Do O De! des 4 l De i PER, 53611 Vorstandémitgltede ur N atita R auern „erma gt. N et Nr. 4891 7000 M. Fotyt L N i E e 5 L ch \ M. G el vaftéfübrer: Matbeinatiker in Hanau stattgefundenen ordentlichen Ver- Georg Wilh. Rehn e, Vorsigender. Aktiva. o Ad urs N arteial Is „Im Handelsregister wurde heute bel be, licher Niederlassungen der Gesell L ee Aunert & Co., Berlin: Jn- | den Mietieriaäten e Eben O 00s ol Schüller in Berlin-Wilmersdorf, 1) Metallbestand (Bestand M S literlibnne Wenigften® cines S Sd Qua „Leony, Kreug“ in Aachen ein- | rechtigt. Í C €- Liter: ap idi atis Kaufmann, | stüe Allerstraße Nr 45 Mert Selkesiraße Bedi S Ferdinand © Kuliha in

S E 8 s getragen: Vie Witwe Leonhard # Arnswal 3 Ss 12 Ie Vei Ne. 5480 Evrnufi | No 27, Ede N r AE rale | Berlin - Schöneberg. Die Gesellschaf

hard Kreutz, alde, 3. September 1913. Paul Abel, Berlin: Dio 4 r. 27, Gde Nogatstraße, an die Gesell- | ist eine Gesellsaft - it Se E

losung obiger Obligationen wurden fol- an kursfähigem deut- U E 2 E als Mitglied ausweist. Die Hinterlegun; Fosefi ite Q ; R: A : ( tg \ Ointerlegung Jofefine geborene Leblanc, nhaberin eines Königliches Amtsgericht A e O , 4 | [chaft dergestalt, daß die etnaeks : el 8g . prokura des Nichard Meyer ist erlos&en. Mieten an die Geselli s eingehenden Haftung. Der Gesellschafttvertrag ist ie dem Otto Dammicken erteilte Ge. : fe aber dio c aft abgeführt | am 5. Juni 1913 abgeshlossen. Sind

gende Stücke zur Nücfzahlung gezogen : Lit. C 1 Stück à 4 2000,— Nr. | [53741] \hen Gelde und an Nr. 1468 1004 Ie e 1200, Gesellshaft für Wasserversorgung und Abwässerbeseitigung| Gold in Barren oder ire aats e Nr. 1468 1594. Lit. E 2 Stücf à g g )} g ausländishen Münzen bet der Gesellschaft selbst, Inhaberin derx Firma. Dem Frtedrich | ASCchaffenburg r R e REE L 29; 99 . . . s SBLGDLLF y oY s c - x S I l. ed i: S. 620 O : e _C werden, diese ber 1 No 63 T I zt I j Æ& 500 Nr. 1625 1633. N Aktiengesellschaft Leipzig. das Kilogramm fein zu E O Uen Creditbauk, Kreuß in Aachen ist Si elbcoraes N Bekauntmahunug. | es J [äm rofura ist n, eine Einzelprokura | nimmt, für E S e mehrere Geschäftsführer bestellt, so Die Einlôöfung erfolgt gegen Rückgabe Aktiva. Bilanz am 30. November 1912 Vassiva. 2784 #6 berechnet) . 1402 807 000 „Berin V. 2, Durgltraße 24. L Aachen, den 5. September 1913. _, In das Handelsregister wurde beute die Engewandelt. Vei Nr, 26 227 Sebald Unkosten aufzukomm- e ogen | erfolgt die * Vertretung durch zwet i Î : 1 bei der Kolonialbauk Aktie »I- Ania F L ET / rnif, S E : fz men. Dle 25 l dieser Obligationen ‘und der noch nicht E E E E E T E U darunter Gold 1 131 303 000 r ft B E R B É engefsell- Königliches Amtsgericht. Abt. 5, Glrma „Philipp Freuud“ mit dem | M NES R Verlin: Inhaber „jeßt: | werden mit je 4000 binsi@ti Les Weschäftsführer geinetnsch{aftlid Als schaft, Berlin W. 8, Behrenstr. 47, Añchen [53612] bald \x Meinwallftadt eingetragen. Fn- Berlin e au e, Fauffrau, Grundstücks bewertet. Der Gesell saftor A Ls O La veröffentlicht : VODLÉ O i R t L Frau Karte S ornif, Walther Haecker brinat Forderun / _DI Slammtabtita werden in ; E gen laut | die Gesellshaft eingebraGt von den vier

fälligen Zinsscheine ab A. April 1914 S T A405] E : bei der Gesellschaftsfasse in Hanau, Kontokorrentkonto 5 N00 Aktienkapitalkonto ; S B kassensheinen .. . 45899000 Z L N EE den Herren Gebrüder Stern in Hanau. | &nzahlungskonto Kontokorrentkonto . P 3) Bestant n A {aft, Hambura, Shlüterhaus Ko ditaef des Unt s L i 3 212] i Fost 3714/60 | 3 L Ver i 5: L mmandi es li : : : Die Verzinsung der ausgelosten Obli: Rer venlätfonto 3 212/— R tio. i ft 60 anderer Banken . . 20198000{/ bei der Königl. Württembergischen p e Gal „Sebr. Gott- Landesproduktengeschäft. nternehmens: | ¡f erloschen. Bei Nr. 33 649 De. in die Gesellsdaet gationen hört mit dem 1. April 1914 auf. pa Ento . S Nüdstellungskonto . 5 O0C 4) Bestand an Wefeln - e Y Sofbaux R A D Stuttgart, weiterer otnmaánditif a Ein Aschaffenburg, ben G. September 1913 Aders E L Charlottenburg: Von 2000 4 ha M Star ireGnung E E az Schüller und Paul Ferdt- Hanau, den 4. September 1913. Bureauutensilienkonto 653/50 | und Schecks . . . . 919809000 | bet der Firma M. Paul, Vremen. Aachen. den 5. September 1913" Nanlgl Amtsgericht. [mam Be 0 Vedeting, Kauf | Ne. 12430, Boedeuin Sund, | 1d Kuliha folgende Sacheinlagen : Der Der Vorstand. Sea pel L elo | 5) Besiand an Lombard Berlin, den 8. September 1913. Sin tafides Q ep ember 1913, i - mann, Verlin-Schöneberg. Der Ueber- | stictsge elis& ergsirafie 11 Grund- Gesellschafter Paul Ferdinand Kuliha ist B S E G 2 U. 4 aU0) forderungen e e 08915000 G dabei C At vi A e m Amtsgeriht. Abt. 5. E E Gui O4 ed im E Si Geschäfts be- Daftung, S Berlin-Shg ger E O s E u Her- 7c, ¿ : “9R ro9 Er ) t Ffekten . 9 255 000 2. Ladewig. C. von Staib. ; 4 ff 536147 Hlatl 4 es Dandelsregisters, die | 81 Falten 11 bei dem Erwerbe G tand n - | ¿ Wing einer |Walldämpfenden Vetasse.' Gr Einladung zu der am Sounabend, Z50ttrag 101, 36 583,65 | 6) Bestand an ffekten 99 299 O00 E E Bek [53614 | Firma Gustav Ster ñ desselben durch Otto Beckeri egenstand des Unternehmens: Die Ver- bringt sein Gef f 183. 1913, Mittags] Verlust 1912, , . 3801450 74 59815 7) Bestand an sonstigen E [53949 - Detauntmachung. : L O b Stern, Per cken. Fabrik ossen. Bot N, TCering ausíe- | waltung und Verwérhz es Grund ß in Sedeimperfahren zur Her- Is Ubr, in Gebtute der Deusdee i 2 EOT Aktiven e s 294 (69-000 Agupslanzungsgesellschaft ift Veute ute gndeleregister Äbteilung B A De VatN A Cg gen R Be Nr. S Ernst Borbergstraße 11 ih ‘Siduebag O die Gere M S T e E 2 Nati A i i : U VOLIOO L / B 6 E l Ir. Ie itrahlstedter| & r erudénfabrilant Heinrich | Sr Dr „em Arthur Schäfer, | Vornahß [lex E 1e ? asl’ ein, Der Wert dieser Nationalbank, Kommanditgesellschaft auf i Pasfiva ; E Jetzt Pflanzenbutterfahrik A, : Gustab Skern i Ao 14 2 T2 Charlottenbu Prok erteilt _— | G aae auer damit zusammenhängenden | S j f 190 U ; ; f 2, 3 s ; * ; I Ros r l O O RELÓR ¿ rfabrift, Gesellschaft mit | L2itav Stern in Aue ist ausgeschieden. | g oltenvurg, 1 Prokura erteilt -— Geschäfte. & mant c genden acheinlage ist auf 12 000 4 fest esetzt Aktien, in Bremen stattfindenden ordeut- Verlust- und Gewinvkonto. 8) Grundkapital « . « 180000000 | Auf Grund des & 27 der Saßzungen beschräukter Haf u Va Mit Fnhaber ist Men 5 nl | Bei Nr. 38573 E S Le] r ac0!te. Skammkapital : 20 000 . Ge- J e CNgeleSL, R E E R D P E R E T E E E E R A R A E BRTEEMC L o C rbefo A ; oto E a A P E: D tung“ mit dem Sitze | æ2Vvader 1 der Perückenmacher Dau en tee O0 D/ ruf Lübcke Nachflg. | {äftsführer A e Ae wobon 10 000 46 auf defsen volle Stamm- lichen Generalversammlung der h / )) Reservefonds . . . 70048000 ladet der unterzetdnete Aufsichtsrat hiermit in Altcal a Pe | Clemens S@ubert {2 « Erih Sturm, Berlin: Die Fl, 2: | [chäftsführer: Kaufmann Willy Nautmann etnlage in An i . : . [32 649 231] Baukonto 1314/91 10) Betrag der umlaufenden die H Mitglieder der Gesell\{aft 217 rahsftedt eingetragen worden. ens Schubert in Aue. e: m, Derlin: Die Firma | in Berlin-Schönebe x À niage in Anrehnung kommen; von den Deutschen Dampffischerei- E Lea 9) Bilargkonts, Gbr: ) MataOs t 1 i i 1 874 386 000 A beil ber San e Jur j „Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. Juli Königl. Amtsgeriht Aue, Geh iebt: Willy Benshausen vorn. | eine Geselchaft mit bese Selel haft ist noch verbleibenden 2000 4 hat er je gesellschaft Nordsee“ in Bremen. | Zinsendiskontofonto i 923 971 verlust .. ,. . .138014/50/11) Sonstige tägli fällige lung auf Dienêtag, den 30 Sep- 1913 festgestellt. den 5. September 1913. Will Ee Berlin. Inhaber: | Der Gesellschaftsvertrag 7 I A ung: 400 H an die Gesellschafter Rudolf und Tntcldrbmuna: Nückstellungskonto . 5 000 2 Verbindlichkeiten « « 016 309 000 | tember 19183, Vormittags 11 Ubr, Gerfcgenstand des Unternehmens ist die Auerbach, Voza [53629] Der Uebermae jen, Kaufmann, Berlin. | 1913 abges{lossen. “1s M ERG j Sin tee egr bo und 600 t an Josef 1) Ges@äftsberiht des Varstands und f 2ST E: 12) Sonstige Passiva 60 510 000 | in das Bureau der GesellsGaft, Berlin F. Hetste ung und der Vertrieb von Mar, Auf Blatt 488 des Handeleregiste. s Geschäfts E B, er in dem Betriebe des tragen wird veröffentlicht : Oeffentli Ld. O abgetreten. Diese 2 700 M S Er. Berlin, den 8. September 1913. Potsdamerstraße 63, ergebenst ein. und Kunsisz m utlern, Pflanzeushmalz betr. die Firma «Heilaustalt Reibolds: ist béi beth Erwerbe beg bindlichkeiten Bekanntmachungen der Gesellschaft d nos entli e a e dén Ee d 1D 2 j {fei ; M4 e L d 2 [4 M ‘rbe des "chafts “A F T, zi L R E G) j e d) L Reichsbankdirektorium. peiseféiten jeder Ait. grün, Aktiengesellschaft in Neibolds. | den Kaufmann Benshauson S solgen nur dur den Deutschen Neichs- schaftern Nudolf Adolf und Josef Stbille- | ‘Falken: |&@ E „Nr. 12431. Riefenstahl unter Anrechnung auf deren Stammeinlagen

Kolonialwarengeschäfts daselbst, ist jet

Tes S 2) Bestand an Reichs- ot Be loui : i bei der Kolouialbank Aktiengesell- Sm Handelsregister wurde heute bei der beh der Kaufmann Philipp Freund geb. Beutner, zu Berli L K K er | ebenda. Gegenstand geb. Be , gu Berlin, erteilte J “De | der zu den Akten überreichten Aufstellung Geselishaftern Rudolf Schüll Iosef g} Nud ller, Jose

190 099/93

des Aufsitsrats. Eesellschaft für Wasserversorgung und Abwässerbeseitigung A.-G : 2) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- ) ! Ung uy S Z das B ; Tagesorduung: La Das S tbe L R i: fr und Verlustrechnung für das am Nad asg. Jünger. Schmiedie. „v. Grimm, 1) Bericht des Vorstands und Aufsichts- Hiétauf ee Q, Detiägt 29 000 4. grn, Ul eingetragen worden, - daß zum |— Bei Nr. 40 675 Vaunme «& Falcken- :

30. Juni a. c. beendete Geschäftsjahr. Kauffmann. Budczies. Ln Lee Age ite ewa ltsabr Gätke M Dtaiblien e, Wilhelm Del etex 20 Botstandsmitglieds thal, Berlin: Der Bie Gesell A Gesellschaft mit beschräukter | in den genannten Höhen in die Gesell

3) Entlastung des Aufsichtsrats und des | [537 S (90m 1. Jult 1912 bis 30. Juni 1913. 5 S N Ter der Stadtrat «Otto: Prager in |\Gaftor» Fron f E 1A 1g. Siß: Berlin. Geaenstand | f i Y Sortii i 3) Vorstande sich Nerei : Fit 7 L: / f R O E E E S R C 2) Genehmigung der Bilanz nebft Ge. aufge Gesellscaftövertrag die dort | Auerbach i, V. bestellt aven 78 ger. in haber cher 0h, Daume ist alleiniger Dit- | des Unternehmens: Dex Betrieb D A gea ende Bekannt- 4) Wahl in den Aufsichtsrat. creinigte Eisenhütten- & Maschinenbau-Aktiengesellschaf , 10) Verschiedene Heben und P I EGRnng für das bie 25000 Ai L nerte Auerad Lo, am 5. Sept. 1913. | aufgelöst. Bei Ne 34 002 Dele ml ph lderei He einer Gescbäf18büchers- durch dit Derisehen Hehl, E Stimmberehttiat sind nur diejenigen Barmen Z R ; tebente Geschäftsjahr. ist @ : e]chäatléfübrer | - onigl. Amtsgericht, «& Co., Verlin: Di, Gef 17 “¿74 [ (ODTIT. Stammfapital: 26 000 4. Ge- | Nr. 12439. 4 z i P N T So p t 3) Entlastung I ds und Auf C Kaufmann Wilhelm Gätke i E S Ra Faelóst Dio qu e Wesellscaft_ ift | Bäftsfäh ere M Emil Met e 0 Louis Ritter jun. Gesell. Aktionäre, die spätestens am 10. Sep- Soll Bilanz ver A1 Dezeräber iota Säßen. Bekanntmacl un en D) E des Vorstands und Auf Tonndorf Lohe, e in Backnang. [53623] aufgelöst. Die - Firma ist erloschen. [9 R Die Ges u Meinhardt schaft mit beschräukter aftung. Siz: » eliebzinazteiineniemnlidemeenenn E D R T Baare 2 venar “odann S ) g e 4) Wablen zun Aufsichtsrat Die Bekanntmachungen der Gesellschaft K. Amtsgericht Backnang. Mt Ole irmen: V: 31 662. Cafs6 sellshafît mit befcbräikter e Le E Ge- Berliu-Steglis Gegenstar d des Unter- ) Wahlen zum Aufsichtsrat. erfolgen im Deutschen Rei&sanzziger. Im Handelsregister wurde heute ein- N 40003 Arlt En D Gefellschaftsvertrag ist au 21 MuZA N T, E Waren E

(T, D FAOE Qu, DVerflin. | 1912 abgeschlossen Sind mehrere Ge schäften. Zur Errejzuns von Handels,

O R Ey ¡CYT Le- | geshäften. Zur Erreichung dieses Zweckes

tember 19183 bei den Herren

Bernhd. Loose & Co., Bremen, A 4 [53241] S Ala emeiävs oder bet der An GrundflückX ;54 230 07ll Der Neue N fi 864000 | Vila: ; - ll chaf 9) Allgemeines. L : Ahrensburg, den 5 September 1913,-| 8tTragen: Deutschen Nationalbank K. a. A,, n Geba b Oa d Eo Ss Sa SEA A Per La len "48 000|— Pf anzungSsgeje \ zart l Zur Leilnahme an DEr wauptverfatum- Königlich: Amtégericht 1 eL E a. Abteilung für Einzelfirmen : M. 40 591. Frascçcati = Weittstu Her [äftsfül x bestellt

Bremen, oder bei der EDAUDE e oe eo o of 739950 Borzuggattien . „f O De . g img UT gemäß Z_28 der Saßungen jedes E e Zu der Firma Friedrich Stvoy | Erich Mountoux, Charlottenb e | {äftsführer bestellt, lo erfolat die Ver- | ist die Gc\ell\@aft bef vidart Bauk für Handel «& Industrie, | « Maschinen und Anlagen . | 294 961/63 Kreditoren . , . „f * 4261216 Kveme T Töôgo. Mitglied der Gesellschaft berechtigt, falls AICeId, Leine. [53615] B acibtuderel i Sriedei 9 Stroh, Berlin, den 90 M a burs, tretung durch jeden Geschäftsführer allein, inlie n gleidartige Gee Berlin, « Materialien und Fabrikate 73 417/96 Hypotheken . , 369 I75 74 Auf Grund des § 30 der Sagzungcn | es spätestens am zweiten Werktage : Bekauntmachung. / boten bier: n das Geschäft es Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte Als nicht etngetragea wird versffentlit: si an folMen Nate e bel gegen Hinterlegung ihrer Aktien oder des Fuhrwerk ¿2 P Delkredere . . ¿4 (96/99 | ladet der unterzeichnete Aufsichtsrat hier- | vor der Versammlung, also spätesteus „In unser Handelsregister B 12 tit zur | rich Stroh, Buchdrucker u Rödatten Ci / Abteilung 90. [0 Ginlage auf . das Stammkapital teiligen oder deren Vertretuzg L über: Debitoren 172 76421 Sanierung . . . .| 1098 582/34 | mit dfe Herren Gesellschafter zur neuuten am =- «4. September, weniglten8 einen Firma Neter Kalktverke, Gesellschaft | als Gefellshafter eingetreten L es E bab R werden tin die Gesellschaft eingebracht von | nehmen. Stammfkavpital: ‘91 000 M | Anteil schein hinterlegt bat urd dieg dur mit beschränkter Haftung in“ Neus | dis Fa a das Gesellschaftsri mer eater Berlin [53261] E S [olgende Sach- | Geschäftsführer: Kaufmann Louis Nitter E j = Le nrmenregttier C 2 H ior 992011 einlagen : von der Gesellshafterin Frau Ns in. t Dee C S CHTENE Fn das Handelsregister B deg unter- | Riefenstahl ctwa S0 e R R N Berl in-Steglig, Kausmann Louis / »/ feritge Rontobüdher, Nitter sen. in Berlin-Steglitz. Die Gesell.

Depotschéins eines Notars Stimmkarten f : AOA 4 Î Zinsgarantie . ._. 929/49 ordentlichen Hauptversammlung auf t de Besch t | 29. Se 3, | entspcrehende Bescheinigung nacweist. eingetr é És Le Montag, den 29. September 1918, Pree elntgung nachweist Bie 4 Fivma R ees ade Daf „oœrlragen worden. . S. Gesellschafts. | , ] D Firn „jeßt wie folgt: | firmenregister“. zet{neten Gerichis ist am 1. September | etwa 80 Ries wetßes Druckvavier und schaft ist eine Gesellschaft it bes&ränfkt t e (4/4 Ma ck (H el Ì Q! mi eiéränt er

abfordern. L E Nordenham, 19. August 1913, «„ Kasse, Wechsel, Postscheck- eld . Se tspreche

Der Vorstand. Vei E 1970 co b | Nachmittags 4 Uhr, in das Bureau der Del Dar QetdatA n gen n eriujte 1910, 1911 u, 19121 5902 0383 | Gesellschaft, Berlin W., Potsdamer- et der Gesellschaft selbst, cer Ralf- und Mergelwerke, Ge. b. Abteil i sellsMGaftsf 1913 eingetrage / N E S Aa A Ra I c 87 T bei der Mitteldeo ; : If Cu n D ELTE, WE- a, Abkeilung für Gefellshaftsfirmen : 0 Eingetragen worden: Nr. 12427. sonstige Materialien zur Ges &4ftakn P I U 2 450 926/86 2 450 926/86 | Îtraße 63, grade O Berlin C 2 Been Svebilbanx, Nene au Ger Haftung in HEE Firma. Friedrich Stroh in |Koeppen & Co. Baugesellschaft mie fabrikation ofe ely Wert dea 1000 19 u É Toig c Maftavertrag ift am L . d Sp G » E; L V ¡el N Z : c) Ino Af : Ú ) ci i 6 f ° E e E L s © Fe 9, quit 13 bueid ofen E Ar - und Verlustrechnung per 31. Dezember 1912. A 1) Bericht des Vorstands und Aufsichts-| bei der Kolonialbauk Akticugesel- dem § 13 dur Beschluß Be Geell l September 1913 andelsgesellschaft seit Sa orer per Siß: Berlin- festgeseczt ist, unter Anrechnung * in dieser | der beiden Gesca r eeSdin ans Even Aktien esellschaft L S e A rats über das neunte Geschäftsjahr schaft, Berlia W. 8, Behrensir. 47, shaftér vom 24, Februar 1912 und 1) Friedrich Slcop Bug Wallèr: nehméns: Doe Rec esenstand des - Unter- | Höhe auf deren. volle Stammeinlage; von | jun. u GeiMäftsfübrer Louis Ritter 9 F 438 088/00 Der SabriKaliodgüdieiie l 1CCAZ H vom L Mai: 1919 bis.30, Apeil 1013. | bei bèr Rolonialbant AktiengeseU(- 90. August 1913 geändert. Gemeinderat u La uereibesiper; infbe)ondere die Ausfühnen e cugesch6fts, | der Gesellschafterin Mathilde Kirlten ge: redtiat, die GesellsGaît allein zu vertrete.

c O! T 34 ) % 1096 [C O) , : c j e E u A4 j . a 19 tpr 7 £ ) ITUIC 5 L annt T ¿ PrRRE N P 2s N S U Lte S#ICITU C auctin zu 0 088/48] Per Fabrikationsgewinn 2/0 2) Genehmigung der Bilanz nebst Ge- unst, e mIurs: Ens, AlfeH (Leine), den 4. September 1913.| hter, A arbeiten für fremde R ibnung ite O S Mfalgenden Ma- | Die Gesellshaft wird auf die

V en 8. ptembér 1913. Nt j f c E : : B A {0 ( a. etne elbresse von Könt Fn f N

, der eptembér 191: nigliches Amtsgericht. E 2) Friedrich Stroh, Buchdruckex u. | Abschluß anderer Geschäfte, welche mittel, | & Bauer A Cine von König von [Unf Jahren gegründet. Fall ¿Nedakteur hier. n oder unmittelbar hiermit zusammen- | Fabrif Sobahnithuta in G L us ne I es h ner M

angen. Stammk vit . 30 00 A R Me E Le Bt gd _ CALUIL A eine \ eleuldatters rine Kündiaun ge apital : 30 000 6. Ge- Nhein, c. eine Lintiiermaschine von C, H: | Gesellschaftevert:ages e gung Qk

Auf Grund des § 17 Absatz 2 des Ge- | An Verlustvortrag i D 1 SSN fellshaftsvertrages ladet der unterihnete| , Generalunkosten u. Zinsen | 110 840/27] , Mieten «s a8 a winn- und Verlustrehnung für das : 502 038 3 neunte Geschäftsjahr und Beschluß- 5 Mate E Altona, Elbe [53616] D M. De r. V. War Ur (g. Eiutragun “e De S. Ei Ifi A ÿ genu iu das Handelsregifter. inzeisirmenregister. S ELG F egister Den 6. September 1913. äftsführer : Maurermeister Carl Kocppen | Will, ga. eine Numertermaschine, o. drei Gesfeli\ chaf f wei f U : Num aline, o. Selealast auf weitere fünf Sabre fort

Aufsichtsrat hiermit die Herren Aktionäre | , Abschreibungen 20102001 Dat zur dritten ordentlichen Gevneralver-| Provision . .., 2 491/57 Ne 58 fassung über Verteilung des Mein- GLUDAIT 610 573117 gewtnns. 2. September 1913 b [ E 1 L Cer De Sty. D) ts iht f in Berlin - Schö h s :4 - ta T Á f s Hierdurch zeigen wir an, daß die unterz. ; Stv. Amtsrichter Fran ck. ¿ i dneverg, Architekt Franz | Tiegeldruckore Is ; : M4 N ( ' e ( Bd j Hartstein- & Mörtolte L GeeZ G __— _ "Grüße in Berlin-Schöneberg, Die gu ¿ ge: A ONTSNEE , L ¿wei Beschneide- | dauern. Dte Kündigung hat ein halbes S ce ESruft| Bad Warzburg. [53666] | sellschaft ist eine Gésellshaft mit be- D e: wei Drahtheftmaschinen, | Jahr vor Ablauf des Gesellschaftsvertrages [ ‘| ist, unter Arr von 18 000 M. festgesegt | zu erfolgen. Als nticht eingetragen wird

ammlung auf Dienstag, den 30. Sey; bee 1913, Nachinittags 3 Uhr, i Ui M : 3) Entlastung des Vorstands und des | [111658] Die turnusmäßig ausaeshledenen Mitglieder unseres Auffichtsrats: C. Harke | 3) Aussichtsrets A ULIENDS « RYD Des D. A 1401: Hamburg-Altonaer - V DISTC . r j S Gefellshaft aufgelöst und sich in Liqui- ; Hirt, Altona. Dem Kaufmann Arth M D tesige L i i x SES E E. N Uth: ÎN s hiesige Handelsregister i bet g G Müller / in Hamburg ist Prokura erteilt. | der Firm, p Bad Harz, | [Fränkter Haftung. Der Gesellschafts: | ist, unter in diefer Hs 3 mans Gra erteilt. | der Firma C. G. Koh in Bad Harz, vertrag ist am 19./29. August 1913 ab- deten volle Stand n dieser boa Ge maBimden di Gefell foliea de age, un -110 ngen der Gesellschaft erfoigen nur

i S Berlin W Me es n Merlin M in Kettwig, Kommerzienrat Th. Hinsberg in Barmen und Alfred Keetman in Elber- 4) Wahl Aussi§tsrat Tagesordnung : feld wurden wiedergewählt. 5) aahlen zum Ausfsihtsrat. dation befindet. Etwaige Gläubiger 1) Bericht des Vorstands und Aufsichts- Der Vorstaud. 9) Allgemeines. wollen fich melden 7 9 rats -vber das dritte Geschäftsjahr. Rothe. Zur Teilnahme an der Hauptversamm: Duisburger Séberigeéte G. m. b. § Die Prokura des Kaufmanns Hugo Heinrich | burg einget f 2) Genehmigung der Bilanz nebst Ge- Dg jst gemäß § 31 der Saßungen jedes in Liquidation. Ludwig Brauß in Hamburg ist erlöschen. Friedrich Müller daseibst Pre nmann | geschloffen. Sind mehrere Geschäfts. | sellschafter Emil Schöne winn- und Verluslrechnung für das E R Z H E A 4 foiltelttis Ca C R Hausmann. h H.-R 4. September 1913. Y teilt ift. E OOR Prokura er- O e Gei die Vertretung Gegenstände: 1) ins B (De a gden Trat hen Neidhsanzeiger. t ¿é A: adiafifass H.-R. A 313: Erust August Steinu- Harzbur bén b SiptankA 912 ur jeden Geschäftzführer . allein. Schnellpresse Nr 3044, 2) n Set, LES artishe Bodeu- berg, Hamburg mit Zweignicderlassun A li fes ns L 1919, /* Ne-12428, Koûvad Sanuig «& Co. | höriger Elektromotor, wofie S e crschaft mit beschräukter Haftung: g Herzogliches Amtsgericht. Gesellschast mit beschränkter Haftung. | von 5000 4 festgeseut ist, ie r s Geshäftofubre t ae N mebr

dritte Geschäfte jahr. vor der Versammlung, also späte- | [52394] stens am 26. September, wenigstens| Dur Beschlu Gesfellschaster de [ Die P Ï S ch S G) Þþ ch Beschluß der Gesellshaster der in Altona. Die Prokura des Fräulein - Schäfer. iv: Berlin. Gegenstand des Unter. | in dieser Höbe auf d : . Gegen - j in diefer Höhe auf dessen Stammeinlage. Schweize : Besclif ] SOwetzer & Co. Gesellschaft mit

3) Entlastung des Vorstands und Auf- I y O C E - : s e 9 vit J : L í S j ÿ L è g 1 A ui Aufsichtsrat 6) Erwerbs- und Wirlschaftsgenossenschaften. einen Anteilschein hinterlegt hat und dies | Gefellshaft mit beschränkter Haftung in Emilte Steinberg in Altona ist ‘erlos i 5) All ZA U Z 53808 durch entspredende Bescheinigung nachweist. | Firma M. Dürre, Gesellschaft mit be- Altona, Königl. A ibt Mrt g | Bad Harzburg. [53667] | nehmens: Die Fabrikation vo Wolfra Ny 19 159 ammei 9) Ullgemeines. [53808] ; Die Hinterlegung kaun erfolgen : schränkter Haft M L - Aontg1. Umtégeriht, Abt. 6. N : far : 99667] | 59 ) a oon Wolsram- | Ir. 12 437. Keller œ@ Gacdike Licht- | beschr S Gen Die Ausübung des Stimmrewts in der Grundstücks- und Baugesellschaft Blankenese eingetragene Genossenschaft E O Urte O Beda eas E La agdeburg Amberzs Rer —- L _ | on das htesige Handelsregister A Band 1] | Draht und Molybdän-Erfatdraht na | fpieltheater Gesells V eschränkter Haftung: Dem Fräulein Generalversammlung is gemäß & 20 mit beschräukter Haftpflicht. bet der Gefells» ft felbst, : vom 8. August 1913 ist die Herabsetzung Al GPS. Bekannémachuug. [53617] | Blatt 205 ift unter Ne. 172 heute einze, | den den Herren E. A. Krüger, Seehausen, | shräutter Daf e g Uu Doris Stehr in Berlin ist Prokura S Bilauz am §1. Dezembex 1942. bei der Mitteldeutschen Creditbauk, des Stammkavitals der genannten Ge- As nunmehrige Inhaberin der Firma | tragen die Firma „Grand Hotel Radau; | 1nd Konrad Sanntg, Berlin, gehörenden | Ge (enstand des nee s Siy: Berlin, erteilt. Bei Nr. 4765 Verlagê- H L Berlin C. 2, Burgstr. 24, sellschaft um 377 000 4 beschlossen. Dte gann Baptift Wild“ mit dem Sitze | Juhaber: Carl Ebbighauseu““, Hotel: | Geheimverfahren und Patenten resp. Patent trieb. von LiGVPieltbeatein t 9 Der Be- anstalt Vaterland Gesellschaft mit u Fuëth i, W. wurde .beute die Oel- | und Restaurationsbetrieb. Siß: Bad |armeldungen. Stammkapital : 24 000 4. Umgegend. Stammkapital: E g S Ee Hastung: Dur Bez i ? “Wo L von 2 Ma 1913

Absaß 2 des Gefellshaftsvertrages davon | Aktiva. Spangig, day die Alien / spütestens am | eb M E Y bei der Kolouialbauk Aktien ä 2 chaf f ; x gesell-| Gläubiger der Gesellshaft werden auf- : | 96 schast, Bezlin W. 8, Behrenttr. 47, | gefordert, f bei derselben i Htélden. l sabrikantenswitwe Theres Wild in Furth | Harzburg. Geschäftsführer : Kaufmann Konrad San- | Geschäfksführer : Kauf ] l. W. ‘in das Handelsregister eingetragen. Darzburg, den 5. September 1913, | nig_in Berlin. Die Gesellschaft ist eine | in Berlin, Kaufmann Theoror G Keller n Siy „__ nah Charlotteuburg Gesellschaft mit bes{ränkter Daftung. Der | Neukölln. Die Gesell\haft ist dne Ge- GeschüFtafüe e vera e 47h Wil L S r E Ll (d -

A A E Er MENEVRLVET,| 4 obffidafonto 20 000/—|| Gesäfteanteilkonto 27 38613

e io 'Pelenstbare (alf e a du D E E STONLOTOTICHITONIO ¿2% O bet der Kolonialbauk Aktiengesel- Magdeburg, den 9. August 1913. Dis Gesche :

einem deutschen Notar oder folgenden | Bank- und Kassakonto. . 716/06 schaft, Hamburg, Schlüterhaus. M. Dürre, Kill Migneit ist cine Del-, Farben- und Herzoglih2s Amtsgericht. schaf j vom Aufsihtsrate bestimmten Hinter- Gewinn- und Verlustkonto. . 1 6 (81/42 Berlin, den 8. September 1913. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. R Schäfer. Gesellschaftsvertrag ist am 19. Juli und | sellschaft mit b ihr U

legungsstellen : 27 581/34 97 581/34 A Der Auffichtsrat. Die Geschäftsführer : “nberg, den 6. September 1913.- j 4 26. August 1913 abgeschlossen. / Gesell schaftsve t chränkter Pastung. Der helm Langenbrucch Graphische Kunst-

der Mitteldeutschen Creditbauk Verlust. Sewlin- ut Verlusikonto. Gewiun C. Ladewig. O. Warburg. Marx Düben. Dr. Alfred Salomon. K, Amtöôgertht Regislergertcht. Berlin. - R [53594] eingetragen wird veröffentlicht: - | abgeschloffen 5 ls ide August 1913 anstalt Gesellschaft mit beschränkter

Berlin C. 2, Burgstraße 24 T tete E Es E A T Anmberg, Erzgeb. [53618] 30A unjer andelsregister * ist an lile Bekanntmachungen der Gese r | wird veröffentlicht : Als. Etal eingetragen Haftung: Durch den Beschluß vom

bex Kolonialbank Aktiengesellschaft, A C a A tag [93235] h; / i 2 Auf Blatt 42 des Handelsregisters des Nr Q es cbeltagen i worden: folgen nur dur den Deutschen Meichs. | Stammkapital - werden M die Gesel S August 1913 hat der § 6 des

Berlin W. 8, Behrenstraße 47, "An Unkostenkonto... . . . | 6781/42] Per, Bilanzkonto, Verlust .. |_6781/2|Kredit- u. Spar-Verein G. m. b. H. in Uelzen. Firma Gag htdamts Annaberg, die | makler, Berlin, cngmael Kurs: | anzeiger, Nr, 12 499. vedast und | eingebracht vom Gesellschafter Garl Keller | balten rertrages einen Zusag er«

der Kolonialbank Aktiengesellschaft, 6 781/42 6 781/42 Aktiva. Vilanz am 0: Funi 1913. Cck Paísiva Firma Dpit & Grund f Värensteiu Ekel Surêmatler Géilin ch0 Mus Vaualaserei Alfred Heinrich, Ge- folgende Gegenstände: 1 Rinavor akLaae Sen wonach der Widerruf der Be-«-

Hamburg, Schlüterhaus, Zm Laufe des Jahres 1912 sind aus- Jm Laufe des Geshäftéjahres haben {ich | mama R G U R E ae zen Ea e betreffen, ist heute folgendes eingetragen | Guftav Boldin «C Co. Borlin 2 ellschaft mit beschränkter Haftung. | apparat komplett, mit Stalttafel, Urn S Ber elies Geschäftsführers auf den

binterlegt werden und diese Hinterlegung | geschieden 0 Genossen, eingetreten 20 Ge- die ‘Mitgliedergutbhaben um 0 4 ver- Unerhebenes St favital 95 000|— favital 7 | worden: Johanne Franziöla Paula Opit R : 7 ‘, Derlin, Ge- | Siy: Neukölln. Gegenstand des Unter- | former und Widerstand im Mort im | Hall beschränkt ‘ift, daß wihtige Gründe

sbätestens am Tage vor der General- | nossen , ringert, um M 27 386,34 vermehrt. Die | gj «chr enes aus apita 29 000 —} Stammkapital . 50 000/— (ießt verelel. Freier), Johannes Ott O 8 | sellschafter sind: Gustav Voldin, Nestau- | nehmens: Der Weiterbetrteb der bis | 2000 A, 400 V N Werte von | denselben notwendig machen. Der Chemit-

versammlung, also spätestens am ahl der Genossen am 31. Dezember Gesamthaftsumme ‘alles Genossen beträgt anbe aller Ar E 96 971/99 Spareinlagen ; 69 318/85 und Mari Mar s Opitz fi “i pty rateur, Verlin, und Marie Boldin, geb. | beute bestehenden, nit eingetragenen is 5000 6 wi app!lühle a 12,50 grabh Paul Herzog ist nicht mehr Ges(äfts.

Pa Ua» aiso G Ol | o 31, ain SABreMBUN 4 0B 0A Seschäftsinventar e Nebethod isen 323/15 \hicden. Dor, Sifiiane S Sprenger, Kauffrau, Berlin, Offene | Firma. Alfred Heinrtch, Glajermeister Transparent schild enes „und 2 kleine | tührer. " Der Kaufmann Max Denécke. in

äen Wid. Bagábites ben 31 Déjember 1912. O s MENENDeNa d L l 091/40) Reservefonds . 1 020/95 / Fretex "in Bärenftein ift ele persönli Handelsgesell schäft, welche am 25, August | Neukölln, sowie der Erwerb oder die | Reklame Ten A Ae Firma und Verlin-Friedenau ist zum Geschäftsführer

Betlin, den 8. September 1913 Grundstücks- und Baugesellschaft Blankenese eingetragene Geuosseuschaft ——————— "s A haftender Gfellschafter in das Handels 1913 begonnen hat. Nr. 41 455. Des: Verwertung gleichartiger oder ähnlicher | festgesezten : Wert O e, zum | bestellt. Bei Nr. 4792 Literatisches

* Der Aufsichtsrat i mit beschräukter Haftpflicht 122 662 95 122 662/95 geschäft èingtreten. Die Gesellschaft ist B Lene Gesellschaft /-Formatol““ Unternehmungen sowte die Betetligung an Anrechnung ‘biéfes Bet 7 6 untér Institut Kosmos Geselischaft mit be

/ Der Aufsichtsrat. 'er Vorstaud. Der Geschäftsführer: Louis Augustin, den Dém Lie ertihtet worden. Die | Gesellschafter sind: Fran Ba Gert: sBästoführer. Gage 20 000 4. Se: Stammeinlage. Oeffentliche Bekannt, Mar Heczig i niggo mee ca8ducbbndler

——— t err to ‘Freler erteilte Pro- | Kaufmann, SWbnebêQ Hermann |rich in Neukölln meilter Alfred Hein- | machungen der Gesell)chaft erfol, E L e\châftsführer.

kura ift erlofcen, R O ZSchönebèrg, - und Hermann |rich in Neukölln, Die Gesellschaft ift dur d Deut bef gen nur | Jet Nr. 4949 Niederlausiter

Krause, Kaufmann, Berlin, Offene Han- | eine Geéfellshaft 4 - G A eutsden Reichsanzeiger. Vrikett-Verkaufs Ge s

haft mit beschränkter Haf, | Nr. 12 438. Schallohn GescUschaft | \chränkter Daftig Die Perfura

ce ert D : g, S pt ber T 1 3 d / . E, M F è It 1D [4 o en. ent [4 . L C J l t N H t D ï un . M

"

[53253]

Togo - Pflanzungs- Gewinn

“i È

e B a. L) 18

34 (9 rp €% 59 t

L “t er ei 4 D b 5 -

Könt \ G s è e 4 A Mm ¡ Go e giches Amtsgericht 1913 begonnen hat, Zur Vertretung der 119./98, August 1913 - abgeshlossen. Als Vexlin - Schöneberg Gegenstand des | ingenieur Wilhelm Victor in Charlott \ E eun Victor in arioilen-