1913 / 213 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: Vierte Beilage zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlich Preußischen Staaksanzeiger.

1B. Berlin, Dienstag, den 9. September 1913.

patente, L, Mubalt diefer Beilage, in welder vie etr R _—_————— R E a 2 L ngen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und M: t ist { x Gebrauhsmuster, Konkurse jowie die Tarif- und Fahrplanbefanntmacungen der Eisenbahnen enthalten sind, erseint auch la eien ln Blatt unter dem Titel Leintragôrolle, Mer Baemleiden

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Cd, (Nr. 213B)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich kan J i \ i : ; T ) n dur alle Postanstalten, in Berlin | Das Zentrakl-Handels ister für das De Nei int i äglich. D für Selbstabholer au durch die Königli e E Wr Neichs, E S E 18 Hue N OEOTCMNET für as eutshe eich erscheint in der Regel täglich. is Ed firaße 20 reu i En gliche Expedition des Neich3- und Staatsanzeigers, SW. 48, À A P s E T Æ S0 S für bas Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 K:

D E Am T für den Naum einer 9 gespaltenen Einheitszeile 30 Î, Handelsregister,

Stettin. [53716] von 4500. von dem Marten e O j

& : ; i i r 7 M, bon dem Werkführer Ernst | Gel „e ° In das Handelsregister A ist heute be Wiefel! in Münchenbernsvorf. ass | 4 enau und Umgegend eingetragene

¿ E l A L “(Unchendernédorf eine solche | enofsenschaft mit beschräukter Haft-

Nr. 2239 (Firma e-Photo-Sandlung Don 4500 Æ, und von dem Fräulein Eli-| pflicht, in Gelenau betreffenden Blatt 6

E a IoIO Ee Paul Schilling“ jabeth Angels in Kleinbernsdorf eine solche | des Genossenschaftsregisters ist beute ein-

¿Ea in) eingetragen: Die Firma ist Don O Æ in die e L ein-| getragen worden, daß die Genossenschaft L EL 5 georaht und von dieser auf ihr Stamm- | aufgelöst ift und zu Liquidatoren der dig- E pen s. September 1913. tapital mit den bezeichneten ‘Beträgen | herige Geschäftsführer Karl Heinhard

önigl. 2 mi8gericht. E 5: ubernommen. Die orderungen [tehen den | Remt in Gelenau und der Geschäftéführer

Stettin. [53717] Genannten gegen die bisherige Firma | Ferdinand Nobert Pfüller in Thum be, Jn das Handelsregister A ist Keule untar ch(Unchenbernsdorfer „Feppich- u, Läufer- | stellt worden sind. .

Nr. 2265 die Firma „Alfred Thomas“ „oNweberet 5. Emil Angelé in Klein- Ehrenfriedersdorf, am 95. September

in Stettin und als deren Inhaber der i Ca E L E A

Kaufmann Alfred Thomas in Stettin r oen 3, September 191 Königliches Amtsgericht.

Rudolstadt. [53703] Bekanntmachung. j

In das Handelsregister bteilung A

Nr. 403 ist heute zur Firma Reinhold

e Lorenz Köhler in Rudoistadt ein.

etragen worden :

s Der bisberige Gesellshafter Kaufmann

Reinhold Köhler in Rudolstadt ist alleiniger

Inhaber der Firma.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. ;

Die dem Puivatmann ¿Friedri Köhler

in Nudolstadt erteilte Prokura ist erloschen,

Rudoistadt, den 5. September 1913, Fürstlihes Amtsgericht.

Salzungen. [53704] Zur Firma Sander & Bräuer in Salzungen wurde heute unter Nr. 33 des Handelsregisters A eingetragen : / Amand Bräuer ist ausgeschieden und die ofene Handelsgesellshaft mit dem 3. Sep- tember 1913 aufgelöst worden. Rudolf Sander hier hat das Geschäft mit allen Aktiven und Passiven unter Beibehaltung der seitherigen Firma vom gletihen Tage an Allein übernommen.

Salzungen, den 4. September 1913. Herzogliches Amtsgeriht. Abteilung 17.

Salzungen. [53705] Die Firma Ruebsam & Söhne in Salzungeu ist im Handelöregister A Nr. 120 heute gelös{cht worden.

Salzuwgen, den 4. September 1913.

Neuburg, Donáu. [53822] Firma „Michael Nagel“ in Nörd- lingen. Das unter diefer Firma bisher von dem Kaufmann und Spediteur Michael Nagel in Nördlingen dortfelbst betriebene Spedition#8- und Möbeltransportgeschäft wird seit 1. Februar 1912 von dem Spe- ditions- undMöbeltransportgeschäf sinhaber Karl Landmann in Nördlingen ‘ebenda unter der bisherigen Firma fortgeführt. Die im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten des früheren Inhabers hat Karl Landmann nit über- nommen.

Neuburg a. D., den 26. August 1913.

Kgl. Amtsgericht.

Oberstein. _ [53687] In tas hiesige Handelsregister Ab- teilung A ist heute zu der Firma Leopold Klein Gerber in Oberstein Nr. 352 eingetragen:

Jetige Inhaber: Witwe Gerber Leopold Klein, Luise Karoline geb. Lreibs, zu Oberstein, Gerber und Kaufmann Heinrich Karl Leopold Klein, daselbst. Offene Handelsgesellschaft seit 26. August 1913. Jeder Teilhaber is gleihberechtigt, die Firma zu vertreten. i Oberstein, den 2. September 1913,

Großherzogliches Amtsgericht.

Oberstein. [53688]

bisherige Prokurist Ludwig Bribel, Kauf- mann in Lutterbach, wurde von neuem ¿um Prokuristen bestellt mit der Befug- nis zur Einzelvertretung und Einzel- zeichnung.

Die Berufung der Generalversammlung eshieht mindestens zwei Wochen vor en Zusammentritt durch den Präsi- denten des Aufsichtsrats oder den Vorstand der Gesellschaft mittels eingeshriebener Briefe, der Tag der Absendung und der Tag der Generalversammlung sind hierbei nicht mitzurechnen. i :

er Aufsichtsrat kann einen Anteil an den ihm dür Artikel 27 zur Verfügung gestellten Tantiemen für seine Mitglteder zurückbehalten. Seine Meiseauslagen werden ihm erstattet.

Löbau, Sachsen, [53680]

Auf dem Blatte 383 - des Paundris: registers für den Stadtbezirk Löbau, die Firma „Uniou-Brauereci, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Löbau betreffend, {is heute eingetragen worden: , Der Sig der Gesellschaft ist unter ent- sprechender Abänderung des § 2 des Ge- fellschaftsvertrags dur Beschluß der Ge- sellshafter vom 28. August 1913 laut Notariatêprotokolls von diesem Tage nach Vischofswerda in Sachsen verlegt. Die Gefellshaft wird deshalb im Han- delsregtster des Königlichen Amtsgerichts zu Löbau gelöscht. Löbau, den 4. September 1913.

Das Königliche Amtsgericht.

Ludwigsburg. [53681]} Er fkann ferner für seine Mitglieder K. Amtsgericht Ludwigsburg. dur einstimmigen Beschluß eine im Be- Im Handelsregister, Abteilung für Ge- use der Hohe nach zu bestimmende be- selischaftsfirmen, Band 11 Blatt 87 ist | sondere Vergütung, als sogenannte An- heute bei der Firma Preß- & Stanuz- | wesenheitsgelder, zu Lasten des Unkosten- werk, Gesellschaft mit beschränkter | kontos anseßen. e Haftung in Zuffenhausea eingetragen} Von dem durch die Bilanz festgestellten worden : Gewinn werden 5 % zur Speisung des Durch Beschluß der Gesellshafter- | Neservefonds verwendet. Alsdann wird versammlung vom 5. April 1913 ist der | von dem Gewinn eine Summe erhoben, Siy der Gesellshaft nah Möhringen | welche hinreicht, um die Aktien mit einer a. d. F. verlegt worden, der Eintrag | ersten Dividende bis zum Belaufe von wird daher gelöscht. 9 % ihres Nennwerts zu bedienen. Der Den 3. September 1913. UVebershuß bildet den Reingewinn und

lassung in JIustexburg folgende Ein- tragung erfolt:

Die Prokuta tes Prokuristen Jean Britz in Posen üt erloschen.

Der Prokurist Viktor Schulz in Posen ift von jeßt ab in Gemeinschaft mit einem Vo: standomitgliede oder einem s\tellvertre- Ï tenden Vorstandsmitgliede zur Vertretung

fämiliher Niederlassungen der Gesellschafi beredtigt.

Amtsgericht Justerburg,

den 2. September 1913.

Karlsrube, Baden. [53672]

In das Lte B Band Il O.-Z. 37 wurde zur Firma Deutsche Wasffen- und Munitionsfabriken in Berlin mit einer Zweigniederlassung in Karlsruhe eingetragen: Es wohnen jeßt: 1) Die Vorstandsmitglieder: a. General- direktor Kaufmann Mar Kosegarten Fehlendorf-West, b. Generalbitemor Geh. Baurat Dr.-Ing. Paul von Gontard zu Berlin. 2) Die stellvertretenden Vor- standsmitglieder: a. Direktor Kaufmann elix Haenish zu Berlin, b. Direktor Ingenieur Rudolf Ehrlich zu Karlsruhe, c. Direktor Kaufmann Georg Loewe zu Berlin, d. Direktor Kaufmann Ss Weiße zu Karlsruhe. 3) Die Kollektiv- profkuristen: a. Kaufmann Bernhard Mar- n Holz zu Karlsruhe, D. Kaufmann

Patente,

24 000 M, bon dem Spediteur August | Ehrenfriedersdorf. [53749] | Gotha. Geithner in Münchenbernsdorf eine solche| Auf dem den Cousumverein für

[53769] Spar-

Kaiserslautern.

I. Betreff : „Schweisweilerer und Darleheuskassenverein, einge- trageue Genossenschaft mit un- beschräukter Haftpfliht iun Liqui- dation“ mit dem Size zu Schwweis- weiler: Liquidation ift erfolgt und die Bertretungsbefuanis der Liquidatoren be- endet. Der Gesamteintrag' ist gelöst.

TI. Betreff : „Srlenbacher Spgar- und Darlehenskassenverein, eingetragene Genoffenschaft mit uubeschränfkter Haftpflicht“ mit dem Size zu Erlen- bah: An Stelle der ausgeschiedenen Borstandsmitglieder Daniel Zimmer Li,

L [53755 Im Genossenschaftsregister ist bei E Neuroda -Traßdorf-Kettmannshäuser Darlehuskassenverein , eingetragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Neuroda bei Stadtilm eingetragen worden: _ Der Landwirt Otto Fischer in Neuroda ist aus dem Vorstand ausgeschteden und an seiner Stelle der Lehrer Paul Kühne- mund in Neuroda gewählt. Gotha, den 4. September 1913. Herzogl. S. Amtsgericht. 2,

Grevenbroich. [53756]

Johann Kirchhof zu Wilmersdorf, c. Kauf- mann Franz Demmer zu Berlin, d. Kauf- mann Curt Köhler zu Charlottenburg, e. Kaufmann Franz Baumert zu Karls- ruhe, f. Jngenieur Johann Feber zu Karlsruhe, g. Ingenieur Friedrtih Herz- feld zu Durlach, h. Ingenieur Hans St- ber zu Karlsruhe und i. Kaufmann Adolf MNauw zu Halensee.

Karlsruhe, den 5. September 1913, Großh. Amtsgericht. B. 2, Kiel. [53673] Eintragung in das Handelsregister am 3. September 1913.

A Nr. 1364: Clemens Jeliuck, Kiel, Inhaber ist der Gartenarchitekt Clemens Jelinek in Kiel.

Königl. Amtsgericht Kiel.

- Koblenz. Vekanntmachung. [53674] Ins hiesige Handeltregister B wurde heute unter Nr. 144 eingetraaen die Ge, sellschaft mit bes{Gränkter Haftung unter der Firma: mit beschränkter Haftung in Koblenz, Gegenstand des Unternehmens ist der Be- trieb eines Galanterie- und Spielwaren. geschäfts.

Der Gesell schaftsvertraa ist am 21. August 1913 fesigestellt. Das Grundkapital be trägt 20000 Æ. Zum Geschäftsführer ist der Gesellschafter Jacob Kraß ernannt, der allein beredtigt ist, die Gesellschaft zu vertreten und dfe Firma zu zeichnen. Oeffentliche Bekanntmaungen der Gesell,

saft erfolgen aus\{ließlich im Deutschen NMeichsanzeiger. Koblenz, den 25. August 1913.

Jacob Kratz, Gesellschafi |.

Amtsrichter Frbr. v. Wöllwarth.

Lübeck, Sandelsregister. [53601] Am 1. September 1913 ist eingetragen: 1) die offene Handelsgesellshaft unter der Firma Schröder & Grube mit dem Sibe in Lübeck. | Persönlich haftende Gesellschafter sind: die Kaufleute Ernst Friedrich Wilhelm Johann Grube und Anton Arthur Schrô- der, beide in Lübe. j Die Gesellshaft hat am 1. Mai 1913 begonnen. / 2) die offene Handelsgesellschaft unter der Firma H. Neander «& Co. mit dem Siße in Lübeck.

Persónlid haftende Gesellschafter sind: der Tischer Paul Ludwig Hermann Neander in Lübeck und der Kaufmann Hermann Christian Friedrih Siemers in Trittau. Die Gejellschaft hat am 18. August 1913 begonnen.

3) die offene Handelsgesells{haft unter der Firma Sindrichs

Co. mit dem E in Lübeck. | Persönlich haftende Gesellschafter sind: die Kaufleute Walter Albert Philipp R s und Franz Otto . Johannes nger, beide in Lübe.

Die Gesellschaft hat am 1. September 913 begonnen.

4) die Firma Oscar A. Dosda, Lübeck: alleiniger Inhaber: Oscar August Dosda, Buchhändler in Lübe.

9) bei der Firma Christian Gerds, Lübeck: die Firma ist erloschen. -

6) bei der Firma Lübecter Kaffee- und Tee-Haus Friedrich Warnecke, Lübeck: die Firma ist erloschen.

wird verteilt wie folgt: Ï 0 2% stehen zur Verfügung des Auf- sichtsrats, um von ihm, nah seinem Er- messen, unter seine Mitglieder, die Mit- glieder des Vorstands und sonstige ver- dienstvolle Mitarbeiter verteilt zu werden. Hierbei ist auf eine regelmäßige Dotierung der Beamten- und Arbeiterstiftkonti Nü- sicht zu nehmen, und die verbleibenden 90 % stehen zur Verfügung der General- versammlung, welche über deren Ver- wendung beschließen wird. 100 5. Alle geseßlihen Bekanntmachungen der Gesellshaft geschehen durh den „Deutschen MNeichsanzeiger“; sie tragen die Unterschrift des Präsidenten des Auf- sichtsrats oder des Vorstands. Mülhausen i. Els, den 5, Sep- tember 1913.

Kl. Amtsgericht.

München. : [53603] I, Neu eingetragene Firmen.

1) Allg. Sportshaus Mäinchen Leopold Wertheimer. Siß München. Inhaber: Kaufmann Leopold Wertheimer in München. Handel mit Fahrrädern, Nähmaschinen, Sportartikeln und Zube- hörteilen, Paul Heysestr. 17 und Land- wehrstr. 42,

2) Reinhold Spiß zum Turisten. E München. Inhaberin: Kaufmanns- ehefrau Frieda Spiß in München. Fabri- kation: von und Handel mit Sportartikeln, Dachauerstr. 1. i /

IL Veränderungen : bei eingetragenen -

Firmen, i: _1) BVischofsheimer & Künstler.

In das hiesige Handelsregister Abtet- lung A ist tkeute unter Nr. 503 cin- getragen :

irma Walter Simon tin Oberstein. Inhaber: Fabrikant Walter Simon tn Oberstein. / Oberstein, den 2. September 1913.

Großherzogliches Amtsgericht.

Oelsnitz, Vogtl. [53689] Auf dem die Firma Karl RNeicheu- bah in Oelsnitz i, V. béêtreffenden Blatt 358 Abt. T des’ hiesigen Handels- registers ist heute cingetragen worden : Der bisherige P AY Karl Gottlieb Reichenbach ist ausaeschieden. M Kaufmann Océ car Karl Reichenbach in Oelsniß und der Stickmaschinenbesiger Max Karl Blechschmidt in Bergen Bi Falkenstetn sind in das Handelsgeschäft eingetreten. i ie Gesellschaft ist am 1. Juli 1913 errihtet worden, Oelsuitz, am 5. September 1913. Königliches Amtsgericht.

OMfMMenbach, Main. Bekanntmachung. : In unser Handelsregister wurde. einge- getragen zur Firma Zeber «& Erd, Ge- fellischaft mit beschränkter Hastung zu Offenbach a. M. B/69 —: Die Ge- sellsWaft ist aufgelöst und in Liquidation getreten. Zu Liquidatoren find bestellt tóorden: “Heinrich -Zeber, Kaufmann - zu Offenba a. M.,- und - Karl Grd, -Werk- metster daselbst, von welchen ein jeder die Liqutdationsfirma selbständig vertreten darf. Offenbach a. M., 25. Junt 1913,

[53690]

Herzogliches Amtsgericht. Abteilutig I.

Salzungen. [53706] Jin Handelsregister A 23 wurde zur Firma Friedrich Eckardt in Salzungen einge- tragen : 5 Die Zigarrenfabrikanten Gebrüder Hein- ri, August und - Hermann Eckardt in Salzungen haben als offeñe Handelsgesell- schaft vom 23. August 1913 an zufolge V Ge ais Friedrichß GCckardt dessen Geschäft übernommen. Ge den 6. September 1913. Herzogliches Amtsgericht. Abt. 11.

Schweinfurt. [53707] Ryan,

„J: Hirschberger“. Siß Ober- lauringen. Iahaber der Firma ist mun- mehr der Kaufmann Hugo Hirschberger in Oberlauringen. i

e-Benj. Vettmann““. Sig Ebéls- bach. Diese Firma ist erloschen.

„Unton Braud“‘’. Sit Euerdorf. Inhaber der Firma ist nunmehr der Kauf- mann Anten Brand in Euerdorf.

Schweinfurt, den 5. September 1913.

K. Amtsgeriht Negisteramt.

Sehwerin, Mecklb. [53708]

In das Handelsregister ist heute einge- tragen die Firma,,Reichsadler-Drogerie Wilhelm Mau“ zu Schwerin i. M., als ihr Inhaber der Drogist Wilhelm ‘Mau ebenda.

Schwexiun (Meckcklb.), | den 2. Sey- tember 1913." ;

GroßherzogllWes Amtsgericht.

Schwerin, Mecklb. [53709]

eingetragen. Stettin, den 6. September 1913. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Templin. Die in unserem Handelsregister

Nr. 50 eingetragene Firma C. Schraer- | worden: : Templin“, Inhaber: Kaufmann Clemens Schraer- | schränkter ist in etne offene Handelsgesell- | schaft ift Westerland. l Als persön- lih haftender Gesellschafter ift der Kanf. S Templin | trägt 21 000

meyer, vorm. J. Zhree,

meyer, schaft umgewandelt worden.

mann Hans Shraermeyer zu eingetreten. Die Gesfellshaft hat 1. Auaust 1913 begonnen. der Gesfellshaft ist nur Glemens Schraermevyer ermächtigt. Uebergang der im begründeten Forderungen auf die Gesell- [haft ist ausges{chloßen. Templin, den 29. August 1913. Königliches Amtsgertcht.

Traunstein.

i Handelsregister. Firma: Eduard Reichel industrie «& Elektrizitätswerk. Vruckmühl. Wegen Uebergang des [chäfts auf die ofene Handelsgesellschaft : „MNeihel & Neuhaus Holzindustrie- u. Elektrizitätswerk Bruckmühl“ ift obige Xirma nebst den erteilten Prokuren des Josef Moll, Karl Scheuten und Loultse

Edele erloschen.

Gelöscht wird, wenn nit innerhalb drei Monaten Widerspru erhoben wird, die Firma: Varékettfabriken Bruckmühl Reinhold Svittler.

Traunstein, den 4. September 1913

am

[53719]

Holz- Sit:

[53718] A unter | heute unter

Zur Vertretung | Broacker. der Kaufmann | Haftung. Der 1 August! 1918 abgeschlossen. Betriebe des Geschäfts eingetragen wird veröffentlicht:

Ge- |k

Is Großh. Sächs. Amtsgericht. Abt. IV. E Westerland. [53722 _Vekanntmachung. unjer Handelsregister Abt. B ift Nr. 7 folgendes eingetragen ) Westerländer Fleisch- und Wurst-Centrale Gesellschaft mit be- Haftung. Siß der Gesell- Gegenstand des Unternehmens ift der Verkauf von Fleis{- und Wurstwaren. Das Stammkapital be-

P I

Viehhändler Thomas Bertelsen in

Gesellshaft mit beschränkter Der Gesellschaftsvertrag ist am Als nicht Als Ein- lage auf das Stammkapital werden in die Gesellschaft eingebraht: 1) vom Gesell- schafter Thomas Bertelsen: Fleishwaren im Werte von 3000 4, 2) von der Ge- sellschafterin Anna Stave: Die zum Be- triebe der Schlächterei erforderlichen Ge- râte im Werte von 5000 4.

Die Gesellschaft übernimmt das bisher dem Gesellschafter Wilhelm Stave ge- rige, in ‘Westerland, Friedrichstraße 8, belegene Grundstück mit sämtlichen Hypo- thekenschulden. Der Wert dieses Grund- stücks ist abzüglich der Hypothekenschulden auf 9000 Æ festgeseßt. Diese von der Gesellschaft an Wilhelm Stave zu leistende Vergütung wird auf die Stammeinlage des Stave in Anrechnung gebracht. Oeffent- lihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichs- anzeiger.

LBesterland, den 3. September 1913.

Frankfurt, Main. Veröffeutlichung aus dem Genossenschaftsregister. Spar- und Leihkasse zu Niederrad, eingetragene Genofsenschast mit unbe- {ränkter Haftpflicht. Der Kolonial- warenbhändler Hetnrich Dürrstein ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Der Lehrer Philipp Fischer zu Frankfurt a. M.- Niederrad ist zum weiteren Borstand3mit- ólied ernannt. Fraukfurt a. M., den 3. September

[53427]

H. Geschäftsführer ist der 1913

Königliches Amtsgericht. Abteilung 16.

Frankfurt, Wain. [53426] Veröffentlichung aus dem Genuosfsensczaftsregister.

Frankfurter Brauhaus, eingetra-

gene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Der Kaufmann Fean Sauer ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Der Privatier Jean Ochs zu Frankfurt a. M. ist zum weiteren Vorstandêmitglied er- nannt worden.

Su Us a. M., den 3. September

Königliches Amtegericht. Abteilung 16.

Fürth, Bayern. Geuossenschaftsregistereintrag, Darlehenuskasseuverein Obernzenn mit Umgegend eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Hasft- pflichi. An Stelle der ausgeschiedenen Borstandsmitglieder Simon Nahm und Michael Täufer wurden Georg Gump und Georg Ußmüller, beide in Dbernzenn, in

den Borstand gewählt.

[93751] [fi

Oeffentliche Bekanntmachung.

In unserem Genossenschaftsregister ist beute bei dem Priesterather Spar- und Darlehnskassenvecein , eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Priesterath, eingetragen worden, daß an Stelle des verstorbenen Friedrih. Gethmann tan Priesterath der Landwirt Wilhelm Klauth in Stolzenberg in den Vorstand gewählt tit.

Grevenbroich, den 20. August 1913,

Königliches Amtsgericht.

Gross Gerau, [53757 Bekanntmachung. In das Genossenschaftsregister wurde eingetragen: Gemeinnügzige WBau- genossenschaft zu Vischefsheim, eiu- getragene Genoffenschaft mit be- schränkter Haftvflicht, WVischofsheim. Gegenstand des Unternehmens ist, minder- bemittelten Familien gesunde und zweck- mäßig eingerichtete Wohnungen in eigens erbauten, argefauften oder gemteteten Häusern zu billtgen Preisen zu verschaffen, und zwar durch Ueberlassung zu Miete oder zum Eigentum. Die Bekannt- inahungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezethnet von dem Vor- ißenden und einem zweiten Vorstands- mitglied, in dem Groß: Gerauer Kreisblatt. Das Statut ift errihtet- am 28. Juni 1913. Willenterklärungen des Vorstands erfolgen durch den Borsitzenden und ein zweites Vorstandsmitglied. Borstand: 1) Friedrich Bernhardt, Bäckermeister, Borhitender ; 2) Heinrich Fischer, Techniker, Kassirer; 3) Heinrich Mohr, Schaffner, Sriftführer: 4) Heinrich Schneider XV11.; 6) Peter Leoff, 4 bis

Johannes Barth 1. und Jakob Holl- tein jr. wurden als Vorstandsmitglieder bestelit: 1) Adam Lesoine, 2) Adam Zimmer, beide Ackerer, 3) August Barth, Schneider, alle in Erlenbach wohnhaft. Kaiserslautern, 6. September 1913. Kgl. ‘Amtegericht.

Kehl. * [58760 Im Genossenschaftsregister wurde bei ch-3.16, „Masthuhnzueztgenosseuschaft Sundheim b, Kehl eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht“ in Sundheim, eingetragen, daß die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren beendigt ist. Die Firma ift demzufolge im Genossenschaftsregister gelös{ht worden. Kehl, den 29. August 1913, Gr. Amtsgericht. E N

Kiel. E [53761]

In das Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 11 bet der Vrunstwikerbank e. G. ut. 11. H. Kiel eingetragen worden, daß die Veröffentlihungen in der Kieler Zeitung und den Kieler Neuesten Nach richten erfolgen.

Kiel, den 3. September 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 21. Lanäsberg, W arthe. [53763]

i Vetanntmachung.

Bei der unter Nr. 31 des Genofsen- \aftsregisters etngeiragenen Konsum- und Spargenuossenfchaft für Lands- berg a. W. uad Umgegeud, einge- trageneGenosseuschaftmitbeshränkter Haftpflicht, zu Landsberg a. W., ist

folgendes vermerkt : Un Stelle des auêgeshièdenen Vor-

Königliches Amtsgericht. 5. Landau, Pfalz. [53675] : Sandelsregister.

Firma Gebrüder Herty, Bürsten:, Piusel- und Piassavawarenfabrik in

.- Edesheim. Die offene Handel#gefell. schaft is seit 1. September 1913 auf. ? gelöst. Das Geschäft i mit Aktiven und , Passiven auf den Gefellshafter Hermann ¿ Herty, ‘- Kaufmann in Edesheim, über- egangen, der es unter der bisherigen irna’ fortfübrt: 2 j Laudau, Pfalz, 6.- September 1913.

s K. Amtsgericht.

Î

-. Landau, -Pfaiïz. Sandel8register. i Neu eingetragen wurde die Firma Edes- heimer Holzwaren- Fabrik Rudolf Herty, Holzwarenfabrik in Edesheim. Inhaber: Nudolf* Herty, Kaufmann in

Edeshz2im. Landau, Pfalz, 6. September 1913.

K. Amtsgericht.

Landsberg, Warthe. Bekanntmachung. Bet ter im Hantelsregister B unter Nr. 2 eingetragenen Firma ¿¡Dstbauk für Sandel uvd Gewerbe, Zweiga- niederlassung Landsberg a. W.“ ist folgendes vermerkt worden : Die Prckura des Jean Britz in Posen ist erloschen. j Der Prokurist Viktor Schulz ist von jeßt ab in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitgliede oder einem stellvertretenden Vorstandsmitgliede zur “Vertretung sämt- 3 licher Niederlassungen der Gesellschaft be- | 2 redtigt. ; f ; C ENODera a. W., den 2. September

Fürth, den 5. September 1913. Kgl. Amtsgericht als Negistergericht.

Fürth, Bayern. [53752]

Genossenschaftöregistereintrag.

Vorschus:- & Creditverein Erlangen eingetragene Genossenschaft mit beschräufkter Haftpflicht. An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Johann Steidel wurde Michael Nomeis in Erlangen in den Vorstand gewählt.

Fürth, den 6. September 1913.

Kgl. Amtsgericht als Registergericht. GÖrlitz. [93703]

In unser Genossenschaftsregister ist Unter Nr: 35 bet dém Spar- und Darlehnskafsenvereiu, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Hermsdorf heute folgendes eingetragen worden :

Ver Wirtschaftsbesißer Wilhelm Miel ist aus dem Vorstande ausgeschieden: an seine Stelle ist der Witrtschaftsbesitzer August Hubrich getreten.

Görlitz, den 1. September 1913. Königlich-s Amtsgericht. Görlitz. [53754]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 69 dite Genossenschaft in Ftrma Elektrizitäts - Genoffenschaft Holten- dorf, eingetragene Geuofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Sitze in Holtendorf eingetragen worden

Das Statut ist am 25. Juli 1913 fest- gestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der Bezug elektrishen Stromes fowie die Herstellung und Unterhaltung von elef« trischen Werteilungsleitungen und Abgabe von eleftrishem Strom für Beleuchtungs- und Betriebszwecke.

Vorstandsmitglieder sind:

1) der Grundftüsbesitzer Louis Stolze,

2) déèr Gutebesißer Gustav Förster,

3) der Wirtschaftsbesißer Karl Eichler, s\ämtlih in Holtendorf.

Bek1mntmahungen ergehen mit der Unterschrift zweier Vorstandsmitglieder im

In das Handelsregister ift heute einge- Sr 9H téazen die “Siena „Srust Karftadt“ zu 5) Philipp Diehl: Schwerin i. M. und als ihr Inhabex der ‘Kaufmann Ecnsk Karstadt ebenda. Schwerin (Mectl.), den 2. Seyz tember 1913. : Großherzogliches Amtsgericht.

Sehwerin, Meckib. [53710]

In das Handelsregister ist heute einge- tragen die Firma „Vrunnendrogerie Waldemar Tiedemaun“ hiér, als În-

Siß München. Offene Handelsgesell- schaft aufgelöst. - Nunmehriger Inhaber: Kaufmann: Louis Künstler in München.

2) Willy Maurus. Siß München.

standsmitgliedes Oswald Paegold it der Tertilarbeiter Anton Klétner ¿zu Lands- berg a. W. getreten.

g 7 dobarg a. W., den 2. September

Königliches Amtsgericht.

Medebach. [53765] In das Genossenschaftsregister ist bei der Genossenschaft HSallenberger Spar- und Darlehnskasseuverein e. G. m. u. S., in Salleuberg, Nr. 9 des Negisters, am 4. September 1913 eingetragen worden:

7) bei der Firma Lübecker Butter- haus Friedrich Warnecke, Lübeck: Die Firma ist geändert in: Lübecker Vutter-, Kaffee- und Tee-Haus Friedrich Warnecke. 83) bei der Firma Groß-Dampf- iväscherei Vorwerk, Gebr. Wieder, Vorwerk: Der Fuhrwerksbesißer - Het- nann Jacob: Daniel Niebuhr zu- Vorwerk G in das Geschäft als persönlich haftender Sesellshäfter eingetreten. - # Die dadur bégründete offene Handels- gesellschaft; hat am. 1. Juli 1913 begonnen! Die Firma lautet jeßt: Groß-Dampf- wäscherei Vorwerk, Gebr. Niebuhr. ¿ Am 2. September 1913 ist eingetragen bei der Firma Justus Meyer, Lübe:

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Aschaffflenburg. [53746] 4 Bekanntmachung. Kleinblaukenbaher Spar- und

Darlehenskassenverein, eingetragene

Genofsensh- ft mit unbeschräukter

Haftpflicht in Kleinblankenbach. Die

Vorstandsmitglieder Sebastian Pfaff und

Johann Nothenbücher sind ausgeschieden ;

an threr Stelle sind die Bauecn Janatz

Staab und Adam Jung, beide in Klein-

blankenbach, in den Vorstand eingetreten. Aschaffenburg, den 5. September 1913.

Königl. Amtsgericht.

Berlin. In unser

Kgl. Amtsgericht, Registergericht.

Ueckermünde. [53720]

In das Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 96 die Firma Vernhard Holz Germanuia-Drogerie mit dem Site in Uecfermünde und als des“ Jnhaber der Drogist Bernhard Holz érselbst einge- tragen" worden.

Ueckermünde, den 26. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Großherzogliches Amtsgericht.

Patschkau. S od [53386] eute wurden im Handelsregister Neubestellter Prokurist: Rudolf Mang. e Nr. 108 tie hier- errihtete und am 3). Württembergische Leinen: | 10. April 1913 begonnene ofene Handels- weverei Louis Kreiser,-Ulm a.-D¿, gelelishaft in Firma „Breslauer Kou-

6 Beisitzer, fämtlih in Bischofsheim. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. 1 Grof Gerau, den 5. September 1913. |* Großherzogliches Amtsgericht.

Hamm, Westf. [53428] Bekanntmachung.

Bet der Genossenschbaft in Firma Uentroper Spar- und Darlehnskafsern- verein, eingetragene Genossenschaft mit untbeschräukter Haftpflicht, in fa E Af Uentrop ist heute eingetragen worden : _An Stelle des früheren Statuts ist das

In der Generalversammlung vom | Statut vom ». August 1913 getreten: 18. Mai 1913 ist an Stelle des bisherigen | biernah müssen rechtsverbindliche Willens. ein neues Statut festgestellt, und {ind erflärungen bon mindestens zwei Vor« darin u. a. folgende Aenderungen getroffen standsmitgliedern abgegeben werden. worden: Königliches Amtsgericht Medebach.

Gegenstand des Unternehmens ist der E E

; [53766]

; 4 Z 7+, | Memmingen. etrieb einer Spar- und Darlehnskasse ; c ; : zur Pflege des Geld- und Kreditverkehus Genofseuschaftsregistereiutrag.

j S : Münsterhausener Darlehenskafeun- sowie zur Förderung des Sparsinns. A : ZONEN Die Willense: klärung und Zeichnung des R atr A Tei Vorstands für die Genossenschaft muß Vorstandsmitglieds "Anton Méof et durh mindestens 2 Vorstandsmitglieder als solhes der Söldn of N 2 viasA erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber in Münfterbaute R tosengart Retsverbindlichkeit haben soll. Die Memmin V a E tember 1913 Zeichnung geschieht in der Weise, daß die T l Ao iSdetide “er B Zeichnenden der Firma der Genossenschaft 9°. Aml8geridh : ihre Namensunterschrift beifügen. München. [53768]

Hamm, den 28. August 1913. Gewerbekafse Tölz für Bad Tölz Köntgliches Amtsgericht. aa q Veo, eingetragene Ge- 4 R LFR E per Tunn: O noffenschaft mit beschränkter aft- Hamm, Westf. [53429] | pflicht. Siß Bad Tölz. August Be is Vekauntmachung. fahrt aus dem Vorstand ausgeschieden. „Det der, Genossenschaft in Firma Neubestelltes Vorstandsmitglied: Anton O'sterflieriher Spar- und Darlehns. Wiedemann, Privatter, in Bad Tölz. rsenverein, eingetragene Genossen-| Münchea, den 6, September 1913 schaft mit unbeschräufter Haftpflicht, K. Amtsgericht. 5 in OstexflierichÞ ist heute eingetragen Nakel, Neize.

worden:

In der Generalversammlung vom Im Genossenschaftsregister des unter- 27. Juli 1913 ist an Stelle des bisherigen zeihnéten Gerichts ist ber E Nummer 27 ein neues Statut festgestellt und sind | eingetragen worden: darin u. a. folgende Aenderungen ge- __Mit Statut vom 16. August 1913 ift C é troffen worden: die „Deutsche Spar- und arlehns- Landwirt schaftlichen Genossenschaftsblatt zu Gegenstand des Unternehmens ist der | kasse eingetragene Genossenschaft mit 9 euwied. S Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse | unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem

Die Willenserklärungen des Vorstands | zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs |Siß in Suchary gegründet worden. erfolgen durch mindestens 2 Mitglieder. | sowte zur Förderung des Sparsinns. Gegenstand des Unternebmens ist der Be- Die Zeichnung geschieht, indem der Fitma Die Willenserklärung und Zeichnung des | trieb eines Spar- und Darlehnskassen- die Unterschrift der Zeichnenden hinzu- | Vorstands für die Genofssensazaft muß geschäfts zum Zwelke der Gewährung von gefügt wird. Die Haftsumme beträgt | durch mindestens 2 Vorstandsmitglieder Denleben an die Genossen für ihren Ge- 400 M. Die höchste Zahl der Geschäfts- | erfolgen, wenn sie Driiten gegenüber schäfts- und Wirt haftsbetrieb, der Er- anteile 25. Das Geschäftsjahr läuft vom Kechtsverbindlihkeit haben foll. Die leichterung der Geldenta e und Förderung 1. Jult bis 30. Funi. Die Einsicht in Zeichnung geschiebt in der Weise, daß die | des Sparfinns, der Be haf ung landwirt-= die Liste der Genossen ist während der Zeichnenden der Firma der Genossenschaft | schaftlicher Bedarfsartitol und der Ueber- Dienststunden jedem gestattet. j ihre Namensunter ift beifügen. nahme von Bürgschaften im S{hulden-

Görlitz den 3. September 1913. Hamm, den 28 August 1913. regulierungsverfahren. Bekanntmachungen

Königliches Amtsgericht. Königl:hes Amtsgericht. erfolgen unter der Firma im Posener Ge=«

Filiale “Miüittchen. ‘Adolf Märkle und cktion8haus Thielurann und Cichy! Karl “Neeb, Gesamtprokura. Die Ge- und alsGesellschafter derselben der Kaufmann samtprokura des: Karl ‘Neeb ist gelöst. | Nikolaus Thielwann in Patschkau und der E O e t Kaufmann Albert Cichy in P,

ejamiprofura mit : dem #bereits : einge-,| in Schlesien ‘eingetragen. intsgerit | ® / ; tragenen“Gesamtprokuristen Adolf Märkle. Patschkau, den L IX- 1913. N haber. der Drogist Waldemar Tiedemänn

4) Vereinigte Neue Münchener i 1 hiér. j p j Patschkau. [53691] Hein (Meckl.), den 4. September 91

a S EOAIO und O Fur anb coiiiier. Ai wurde bee L

A. Zinstag A, G. Siß München. m Oandelsregisier A wurde heute die è

Die Generalversammlüng vom 14. usi Firma Nr. 107 Anton Hendus Rochus- .- « Großherzoglihes Amtsgericht. druckerei in Patschkau’ gelöscht. Amts- Solingen [53713]

Eiutragung in das Handelsregistér.

Dem Ludwig Albert“ August Me in | 1913 hat die Aenderung des Gesellschafts- Be f M E uou S vertrags hinsihtlich der Firma und geriht Patschkáu, den 4 IX. 1913.

Pirna. [53692] | Abt. B Nr. 104: Firma Ferdinand

Hake & Co., Gesellschast mit“ be-

Lübeck ist Prokura erteilt. as 1 Ini Lübeck Das Amtsgericht, Abt. Il. O m9 Us 2 bebe des cin- i 28 e CNIEN * MTDIOTONS *-DEIMLONEN, Die latt 480 des Handelsregisters Metimannm. : [53684 Firma. lautet» nun: Neue; Münchener E Landbezirk De ist L schräukter Haftung in Solingen. it eute lettes gur fister Abteilung A | Aktien Ziegelei Aktieugeséllschaft. { | Firma: Wurstaubeufabrik „Hu- | Dur Beshkuß vom 14. August 1913: ist ist heute unter Nr. 241 die Firma Otto |* 5) Papie rmach6-Jndustrie , Mün- bertus“ Richard Müller in Mügeln, | die Auflösung der Gesellshaft beschloffen. Gayer in Düsseldorf mit Zweignieter- en, Gesellschaft E. beschränkter Vez. Dresden, und als ihr Inhaber der | Der Kaufmann und Fabrikant Arthur lassung in Frankfurt a. M. und Mett- Haftung, vormals Frit Trimborn. Fabrikant Paul Richard Müller in Mügeln, | Kirschner zu Solingen ist Liquidator. nann eingetragen worten. Inhaber isl Sig München. Geschäftsführer Alois Bo Dresden, eingetragen worden. Solingen, den 2. September 19183. der Kaufmann Otto Eayer in Düsseldorf. Fleishmann gelöscht.“ Neubestellter Ge- + Angegebener Geschäftszweig : Handel Königliches Amtsgericht. § E n R E P 1

a Sorau, N. L. [53714] Fabrikation und der Handel mit Teppichen,

Das Königliche Amtsgericht. Bekauntmachung. Läuferstoffen, Vorlagen und sbnlichen

Waïsrode. [53721] In das hiesige Handelsregister A Nr. 79 ist zu der Firma Gebr. Westermaun in Obertlode eingetragen: Die Firma ist erloschen. Walsrode, den 23. August 1913. Königliches Amtsgericht.

[53676]

[53747] Genossenschaftsregister ift heute bet Nr. 590 (Ein- und Verkaufs- genossenschaft für Lebens- und Genuß- mittel, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Charlottenburg) eingetragen worden : Arthur Stetn ist aus dem Vorstande ausgeschieden; Elisabeth Haensel, geb. Alberti, {t in den Vorstand gewählt. Berlin, den 5. September 1913. Köntglihes Amtsgericht Berlin - Mitte. Abt. 88.

Breisach. [53748] Genossenschaftsregistereintrag unter O.-Z. 30: Bäuerliche Bezugs- und Absatzgenossenschaft Achtarren cin- getragene Genossenschaft mit be- \{hränkter Haftpflicht mit dem Sit in Achkarren. Statut vom 31. August 1913. Gegenstand des Unternehmens ist d-r An- kauf landwirtschaftlicher Bedarfsartikel und der Verkauf landwirtscaftlicher Erzeugnisse. Haftsumme 300 4. Höchste Zahl dec Geschäftsanteile: 10 Die Bekannt- machungen erfolgen unter der von zwet Vorstandsmitgliedern gezihneten Firma der Genossens{haft im Vereinsblatt des Badischen Bauernvereins fn Fretburg. Die Willenserklärung und Zefhnung er- folgt durch zwei Vorstandsmitglieder : die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Ze‘{hnenden zu der Firma der Genossen- schaft ihre Namensunterschrift beifügen. Veitglieder des Vorstands sind: Josef Jsele, Landwirt, Franz Kunzelmann, Ge- meinderechner und Landwirt, Kaspar Strittmätter, Landwirt, alle in Awhkarren. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Breisach, den 6. September 1913, Gr. Amtsgericht.

Weida. BSBefanntmahung. [53266]

Jn unser Handelsregister, Abt. Brit heute unter Nr. 14 die Firma München- vernsdorfer Tevpich- u. Läuferftof}f- iveberei F. Emil Angels, Gesell: schaft mit beschränkter Haftung in Kleinbernsdorf eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die

[53678]

Recklinghausen. Bekauntmachung. In unser Handelsregister A Nr. 339, betr. die Firma „Otto Hcinrich iu Reeklinghausen-Süd““ ' -ist heute ein- getragen, daß - die Firma in „Stern- drogerie Otto Heinrih, Juhaber Paul Kozicki“. geändert und daß dér Drogist Paul Kozicki in Recklinghausen- Süd neuer Inhaber ist. j Recklinghausen, den 26. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Roda,.S.-A.Befanutmachung. [53702]

Im biefigen Handelsregister Abt. A ijt heute bei Nr. 13 eingetragen worden, daß das untcr dêr Firma Rodaer ‘Holz-

ivareufabrik. Emil Müller in ‘Haiu- Direktor Dr. Tyro l in Charlottenburg bücht betriebene Geschäft ‘von dem Baus

Verlag der Expedition eidrich): meister Nobert Fraulob in Gera auf deù f in B n

Kaufmann Johannes Fraaz in Hainbücht D E 7 ruck der Norddeutschen Buhhdruleret un ¿ übergegangen ist. Verlagsanstalt, Berlin, Wilbelnistraße n f

Noda, den. 4.. September 1913. i : S i Herzogliches Amtsgericht. Abt. 2. (Mit Warenzeichenbeilage Nr. 71.) E

[53433]

——.

Münsterberg, Schles, [53686]

In unserm Hande!tregister Abteilung A ist beute unter Nr 115 die ofene Handels. geselschaft Alfred und Oskar Nichter 4t Müinsterberg (Handelsges{äft mit Eiserkurzwaren und T-Trögern, verbunden mit Zeugschmiede und S{loßerei) einge- tragen worden. Persönlih haftende Ge- sellshafter sind: ‘Der Kaufmann Alfred Nichter und der Zettashmied Oskar Nicbter, beide in Münsterbera. *, Die Gesellschaft hat am 24. Juli 1913 begonnen. Zur * Vertretung dérselben ist nr der Kaufmänn Alfred - Nihter er- mädtiat. | - Münsterberg, den 2. September 1913. |- Königliches Anitsgericht, - |

Dem Anton Vogels in Düsseldorf und dem schäftsführer: Hugo Stolz,“ Kaufmann in

Kaufmann Karl Halbach in Mettmann ist | München.

Prokura erteilt. 6) Reinhold Spitz zum Touristen 3 i

Mettmann, den 2. September 1913. Gesellschaft mit beschränkter Haf- In das Handelsregister Abteilung A Artikeln unter Fortführung des bisher dem

Königliches Amtsgericht. tung. Siß München. - Die Gesell- P] W t [53693] ist heute unter N: 261 die Firma F. Emil Angelé gehörenden Fabrikunter-

A A E E 7 | saft ‘ist. aufgelöst. - Als \ Liquidatoren | lanen, Vogtl. iters ift | Arthur Leutloff, Germania Drogerie nehmens. Das Stammkapital beträat

Mühlhausen, Thür. [036807) Linüetragen: bie bisberigen Geschäftsführer | , Auf Blatt 1983 des Handelsregisters ist mit dem Siß in Sorau und als. deres 008 a Ser R «H

Im Handelsregister B Nr. 6 i am Albort “Gan und Seligmann Bulfcr beute eingetragen worden, daß die Firma Inhaber der ODrogeriebesiger Arthur A A R. Bo F N

op Walt Ql DeT goirma | Diese gelöscht. Neubestellte Liquidatorin; | Carl Albin Schneider in Plauea er. Teutloff in Sorau eingetragen worden. wirt Martin Poser daselbst 1. anb bee

Christoph Walter, Gesellschaft mit Frieda Spik Kaufmannsehefrau in Mün- | losen ist. Sorau, den 4. September 1913. Werkfübrer Ernst Wiefel in Münc{en-

beschränkter Haftuns, Mühlhausen cen. - Die Gesellschafterbersammlung vom Plauen, den 5, September 1913. Königliches Aintsgericht. bernsdorf stellvertretender T1 Geschäfts-

Dr. Mor Walter in Mühlhausen {Tse | (September 1913 bat die Aenderung tes Das Königlide Amitgericht. Stallupönen, 4 [53715] |} führer. Die Gesellschast ift eine Gese

Königliches Amtsgericht. t erloschen. De Kaufleuten : Alfced = e EaNBpetrag : O h i ‘Alpine [53696] |" In unser Handelsregister B* it unter Iaft mit beschränkter Haftung. Der Ses

Langenmsalza. sf Dunkelberg, Otto Biel und Chriflian Ausrüftunags * Vesellfhat nit E Nr. 2 bei der Aktiengesellshaft * Ostbauk. 'ellschaftóvertrag ist am 12. D L

In unser Handelsregister B is be Franke in Mühlhausen i. Th. ist derart | räukter ‘Haftung in: Liquidativue, für Handel uud Gewerbe Depofiteu- abgeschlossen. „ZUr i U N ichen

Nr. 15 Kleinbaktnaktiengesellschaft Gesamtprokura erteilt, daß je zwei von Müüchen, den 6. Séptember 1913 fafse Eydtkuhnen eingetragen: oeichnung der 00 2 afte Cie

Fang psalia (E bingen Wilbeln ihnen gemeinschaftlih zur Vertretung be, | K. Amtsgericht L aas E des Jean Brig in Posen A G Ee A Ba)

getragen, daß der Landesbaurat Wilhelm : f: Ls .etloschen. 20K U cinem Geschäfts „Und eine ,

Linsenhoff, E ie U AE Geo des s erie Mühlhausen i. -Th. e M Ge atrnit olen r O: Gefelllgnt Ne oe Vorstands “gewählt ist. Langensalza, L von jeßt ab in Gemeinschaft‘ mit etner ‘anntm n Der Wejeu]hast erfol

: den 1. September 1913, “Königliches Amts- Müilhausen, Els. [53602] Vorstandsmitgllede oder einem ftell- durch die Allgemeine Zeitung in München-

gericht. Handelsregister Mülhausen i. Els. vertretenden Vorstandsmitgliede: zur Ber- tnodof. E Vinzugefügt wird: Von dem

Meta [53679] | Es wurde héuté eingetragen in.Bahnd V1 tretung sämtlicher Niederlassüngen der Kaufmann F. Emil Angelé wird das bis-

N ¡ lsregister Abt. A Nr. 312 | N, 9 e ie ll Mies tér: bet be Gesellschaft. kerecktigt. . her unter der Firma Münchenbernsdorfer

In unfer Handelsregister Abt. r. 312 Nr. 93 des Gesellschaftsregisters bei der Amtsgerict Stallupönen, ‘Teppich- u. Lauferstoffweberei F. Gmil

den 1. Septembér 1913. Angèlé von ihm betriebene Fabrikations-

F geshäft nebst Aktiven u. Passiven u.

Firma M. Süßmaun junior, Liegni fa, Th. Boch æ@ Cie. in Lutterbach: ist heuté einaetragen, daß der Kauf; urch Beschluß der Generalversammlung mann Heinrih Weichselbaum zu Liegnitz | vom 30. August 1913 wurde die Kom- in das Geschäft als- persönli haftender | manditgesellshaft auf Aktien Th.® Boch ._Gesellshafter eingetreten ist, die dadur | & Cie. in Lutterbah in eine Aktiengesell- * entstandene offene -Handelegesellschaft am chaft umgewandelt mit der Fitma: Th. L. Juli 1913 beaonnen * bat, zur Ver: | Voch _& -Cie., Aktiengesellschaft. tretung der Gefellshast jeder Gesellschafter | * Nach Ausscheidung der persönlich haften- für sich ermädtigt ist und die Prokura den Gesellschafter wurde ‘der Bierbrauer des Heinri Weichselbaum erloschen ift. Philipp Jaquet ‘in Luktterbach zuni Vor- : Amtsgericht. Liegnitz, * -/ stand ernannt mit - der - Befugnis zur den 4, September 1913. Einzelvertretung und'Einzelzeichnung. Der

Fabrik- u. Wiesengrundstück in die Gesell- {chaft eingebraht und von Ae auf ihr ‘Stammkapital mit 12 000 4 übernommen. Von der Firma Albert u. Nichard Franz n Münchenbernsdorf wird eine Forderung von 4000 M, von dem Privatmann Martin Poser in Kleinbernsdorf eine- solche von

Verantwortlicher Redaktèur:

d. R