1913 / 216 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dro S î Beil in „Gemeinnüßige Baugeunossenschaft, | Stauken. [54693] i S Î e b e F} Î e e T a g c

5 L SAGGH]1 I fd î G icht in ma ) C GE A H -| In das GenossensMGaftsreat zh. Í E : - g fra r O a i O L As u Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vor- R Dae EUE are alntgeridis Gers A aer, QroB. j ti in CNI : 1 ® 6 d e L á i D é z d R A, L u a 33 des hiesige ¿E ch1 L L e Fot T 5 rich | standsmitgliedern, in der - Landwirtschafi t ‘L y ä Lat R T I b cui (N é f (If c T m 0 î : l s 14 registers ist heute die Firma Louis Lange | worden, daß der Nestauratcur Karl Heinrich | sta e GulpfieufBattBeitinig “zu Baut burg“ und die hochste Zahl der Ge- [worden : Ländlicher Krediwerein Kircch- Î a d / L / M1 Î 1 - i ( i l Ç S Ag anzeiger. / 16 @ (

in Zwickau und als ibr Inhaber der D110 in E O ph A Für dent Fall des Nithibeitehens dieses \chäftsanteile auf 0) erhöht worden. Na hofen, ber äntEe Sastuflie, R A «D L

Baumaterialienhändler Louis Lange, da- pol ara] fe Seinrico Göpelt in Frei-| Blattes im Deutschen Reichsanzeiger. demjelben Beschlusse il Gegenstand 8 wis “Stat E De E 29. Suni 1913 ift i Ne G, Berlin Freita den [2 September i: S

selbst, eingetragen worden. E LLIO E ewt Borstandsmitglieder sind: Winzer | Unternehmens: a. der Bau, Erwerb un dem ; a s U fcliltend dèr Betrieb R *= , B g, =. U U 9 d 5B. Angegebener Geschäftszweig: Bau- |b E Le S bestlt worbei E | Dar RUNGE in Winningen, Winzer | die Verwaltung n A ASeie Eee Gu S Darlebensfasse Der Inhalt dieser Beil ge, in welcher die Bekanntma G dfertetn Berens, Gc EE E Zeichen u s g R E

materialienhandluna. L E E (o 1912 Heinrich Claas in Winningen, Winzer gesunden und ¿wecamaßzg eingertiMmte ) S S L / a Tage, in welWer le Delanntmahungen aus den Handels-, Güterrechts-, DBereins-, Genossen jafts-, Zeichen- und Musterre; Utern, der Urheberr eintraas Chor As Zivickau, den 9. September 1913. Freiberg, Un 2 ee 1913; ames Seaber inr Winninaen Wohnungen, deren Vermietung an minder Bekanntmachungen s E j Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse fowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen ver Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem ea Blatt unter e A rrechtéeintragsrolle, über Warenzeichen,

Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Die Willenserklärungen- des Vorstands | bemittelte Xamilien oder Personen, deren | erfolgen im WVereinsblatt des bc 2

I E 54366 » di i ie Genossenschaft | Haus gsvors Mitglied des .Ver- | Bauernvereins unter der Firma der Ge- é / D s B f : xanderslei 94366] d die Zeid die Genossenschaft | Haushaltungsvorstand Mitglied des Ber- | Bauernver l 1 er : z g s 2 / : Gandersheim. 29) [und die E E A Soda ing lein muß, zu billigen Preisen; Þ. die | nossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstands- -2 {1 e le î e . i 0 | z Z N Genossenschaftsregister In das hiesige Genossenschaftsregister erfolgen durch minde]tens rA 4 I 48 l L L E Ser A He L Ealienben l u s e , r. 16 B, E 2 ist dei den neiaen Konsumvereine | n1tglieder: die Zeichnung ge|chteht in der | Annahme von Spa agen, De D L nr R A E, ; 2 s É 7 IRGOI L L DEIN E MNTMEIEN NAR N R A O : T; i C A 5 m Betriebe | Ver Vorstand besteht aus den Herren: ia i 546661 | D I s U E i ( Verwendung im Betriebe er Vorstand L Das Zentral-Handelsre s | : C 4 7 Lis BN L Achern. Son font pra 24666] | für Kreiensen und Umgegend, e. G. | Weise, daß zwei Mitglieder der us Lea N L, E n S und | Viktor Selz, Gemeinderat, Theodor Ruh. L Selbstabhoee algOandelsregister für das Deutsche Reih kann „dur alle Postanstalten, in Berlin | L __Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Zu O.-3. 14 des Genossenschaftsregisters in Kreiensen heute folgendes | ißre Namensunterschrift beisugen. - Vie | dexr enossenschaft; dic ch C X, __ Z L C R - M n e E IRE l dur) die Königliche Expedition des MNeihs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | Bezugspreis beträgt L A 80 A f; das Vierteljahr. luzolno M, tor A AT A ‘audwir d y r aran ] 3 ur jeden er- | Verwalt von Spareinlagen 1st Veben- | Landwirt, und Johann Georg Barth, Wilhelmstraße 32, bezogen werd ' N : O G [ur das Vierteljahr. Einzelne Nummern osten S0 4, N ee ge eingetragen: SIONTIHUUNE ETGe B M [T J6Dent Exe) Berwallung Mehrfamilienbäuser bleiben | Gemeinderat, alle in Kirhbofen O AYE I, vezogen werden. “netgenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 20 : / i : 2 ita f j bene jeschâf ILE L Od | wed; L T - A h M J , E é D E S F S O REE A3 n G Arte erna P S AED g ema E T L GAGEDE Ea g ms X 1 V V), kaufsgenofseuschaft, eingetragene Ge An Stelle des aus dem Vorstande aus- | orbenen „Weschäftsanteil, E g Nl as D: l Benosserscbaft G S aut des Morsiguds: gestebi | d rennen : i nzeig s en '5 trmen Einheit | Ds f i s ä - 7 F {chi (Fifenh udbhelfers Het 40 D Hef Santelle Tf A CLLS gen L C E i E 0 Se AGIP e "0 G 7 t 16 ck : 6 : j C 2 y “E Y T pflicht, Kappelr o! ck“is unterm 8. Sep- a E S E A O Des GoeriaiakT ist iilienbäaiser fönnen auf Antrag in den rechtskräftig durch Namensunterschrift des Musterregisier. bon Spißenartikeln mit den Fabrik- tober 1913, Vorm. A1 Uhr, an etnes anderen Verwalters und Bestellung | 1913 eins{ließlid. Wahltermin zur Be- einher 1913 eingetra 1 worde : Der Ube in f L Ba L g Kalen Be E be Un mit dem Besiß eines Genossen (auch seiner Ehe- | Vorstehers oder seines Stellvertreters und F L S e nummern Art. 1070 bis mit 1103, Flächen- | hiesiger Geritsstelle. etnes Gläubigeraus\chus}es sowie allgemeiner {lußfassung über die “Wabl eines tember 1913 eingetragen worden: A Uhde in Kretensen in den Borstand ge- das Kalen Nt und Degmn TERE y Ea 9 Qa sie Mitglied der Genossen- | eines weiteren Vorstandsmitgliedes unter s (Wex ausSra ndischen Muster WETdER Craeunne, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet] Cöln, den 6. September 1913. Prüfungsterwin am 9. Oktober A0AL anderen Leibaltee Betr O e Ÿ r n 5 auRa r Cy N a T GTY au, 04 ( L N ; E L ¿0e L in G 2% L 1 J j | / M i E eodor V 4 ine Sielle h pn d September 1913. | * Die Ei icht der Listen der Genossen [haft ist) übergehen. Jedoch muß als- | der Firma des Vereins. unter Leipzig veröffentlicht.) am 27. August 1913, Nathmittags 5 Uhr. Königliches Amtsgericht. Apreitung 65. Vormittags 9 Uhr, im Zimmer Nr. 9 bigeraiueshufse& dann über die in den ge Le c e Srelte Ç k 4 d 6. Secptembe ch V 2 3 1n1CcD De ‘A_LLCT L \ i | c ( vil, v2 B L - / ck s , T2 ! W 4 k 2 E © Tann: ( r B A s - 20 i s s ee Ben E Raa 0 in ton E eit litt! während ber Dienstitindek des Gs dann der Erwerber im Kaufkontrakt auf | Die Einsicht ver Liste der E Ged Eserlohn. [54545] chinen, 1E h er 1. |Danig [54476] | S, Kgl. Amtsgerichts Germersheim. 2 192, 134 und 137 K.-O. bezeichneten er zandwirl Marttn KRontnge et Herzogliches Amtsgericht. t wahrend der Dien nde es W E s A d Neräußke- | wd d der Dienststunden des Gerichts ] In unser Musterreaiste ist etnaetraaen - ontglices Umtsgericht. e N « c 7 verihts\chreiberei des Kgl. Amtsgertic( racon M » E i ¿hl Q D richts jedem gestattet s Hecht der Vermietung und Veräuße- | während der enstliur Zu Uner Aunerregister ist etngetragen : i NVeber das Vermögen der separierten | & reibe —_ A9. «mISgerits. | Fragen Mittwoch, 8 Oktober 1913 Vorstand gewählt. j richts Jedem geitattet. f DAS f Led - ( E S E Y & ét t | Zu tuise gi eh | 2 : | i i tei des Kal : | | cin E ves aas i S 2s : e De A Le [ebeor geltaltet, s T el. %tto Bals, Hemer, ein | K t au Wilhelmine Rehe- | Œalle. Saale [544887 | Vorm. 9 Uhr Dummer Nr. 76/1 Achern, den 9. Se}; tember 1913. È gan Koblenz, den n August 1 i [ » rung G Tedaft das Mückkaufsrecht Staufen, den 30 August 1913. versieaeltes Paket, enthaltend Modelle | Bj PREN lan E u 2A f T E A E „Saale. A Sustizgebäude ry M E E E Srola, Burtggericht. GOLUDEra: Ss, WOLO Königliches Amtsgericht. 5. E E 0s S Hroßh. Amisgericht | von Türfesthalter Nr. 7 und SWnévp, K onturie feld, aeb. Heyer, in Danzig, Koblen-| Ue er as Vermögen des Kaufmanus | Z!stizgebäude ar ruttpoldstraße, der E ee 2 NL 26 Anaebeaten, Eletériaitits: osen. T D ia A Be dla d E Ss Sgr, von “P eilthaller ir. 7 und Schnäpper- ; gasse 5, ist am. 9. Septanter 1915, Fciedrics Buecu0tn deo M Ufmanns | eite an der Lulty sirabe, der « d Or JTOO J ti ITHL H U/M L Ee Z L440 D r D E N Rd z T6 e R A 7 i A Bo cue OURLE A Aa! 1 R je pp L h : | j j j | s G ssen schaftsregister wurte | unter Nr. 36 eingetragen: Elektrizitäts: | Kolmar, Posen. e [54678] des Besißers, seiner Chefrau und hrer Sti Oil [54694] gg O D plastischen Grzeugnissen, Alsfeld. Koukursverfahreu. [54532] Vormittags 10 Uhr, der Konkurs ere | der eingetragenen Firma Wilhelm Heer | £8- Oktober 1913, Vormittags A Meta bel der Firma „Elek- | Genossenschaft Neudorf a. Grbg.| Jn unser Genossenschafteregister Nr. Je | Deszendenten fällt das Haus nach M Det bent Beamtentvo inungsverein E ge 10e qm 2. Juli | Ueber das Vermögen des Willy Beckert | öffnet. Konkursverwalter: ausmann Adolf | & Co. in Halle S,, Leipzigerstraße 61/62 | 9 Uhr, Zimmer Nr. 76/1 des Justiz- C Ae “S z eb j bindet h Ÿ ifFoenschaft mi ) , Septe ver 1913 bet der E . U E o Frmorh aro ck65 21: L É Ls [d Ds 0 ITTC G2 S T; : n 1EA Ps 5 F R) L Z J 3 ck D pw Bd as 20 5 4 54 A 1 E VURtEMmErkzeuvfenfchaft Medlit | eingetragene Genossenschaft mit be: 8, September 1913 bet t A x Li | zahlung des Grwerbsprei ses O N (H eingetragene Genosseuschaft mit be- “N, 2008 20% data E und feiner Ehesrau, Martha geb. | Eik in Danzig, Poggenpfubl 43/45. Vffener | ist heute, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- gebäudes an der LuUitvoldstraße in München. E iebe pie ‘tragene Ge- |fchränkter Haftpflicht. Siß: Neudorf eingetragenen Genossenshaît Bauk Lu- | L; festgeseßten Abschreibungen, die minde- chränkter Hafipflihr zu Steinau | lohn, ein versi (ei Siering, Jser- | Dannenfeld, in Alsfeld wird heute, am | Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29. S?p- | verfahren eröfnet. Berwalter: Taxator | München, den 10. September 1913. nossenschaft, mit beschräntter Haft- am Gröditberge. Gegenstand des | dowy, eingetragene Genossenschaft | sens iährlih 1 % betragen müssen, an Con r) ist heute in das Genossenschafts- Peichnunaen n oeter Umschlag, enthaltend | 10. September 191%, Nachmittags 34 Uhr, | tember 1913. Anmeldefrist bis zum 14 O. Konrad Drebingec in Halle S. Burg- | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. pflicht“ in Medli “A-G. Staffel ein Unternehmens ist der Bezug elektrischen | mit unbeschräufter Hastpflicht in | die Genossenschaft zurück. d. Als Miieter E E A Mlt Stella vos! va Zeichnungen von englishen Griffen Nen. 2 | das Konkursverfahren eröffnet. DerNets- | tober 1913. Erste Gläubigerversammlung | straße 50. Offener Arrest mit Anzeigefrist Müinet i a S E E S S 0 | Gon Juie die Herfilellung und Unier volmar i, P. folgendes eingetragen | pon Genossenshaftswohnungen (oder als Ob EAEA S E lieds Nek1or Kten- en E gestanzten Seitenteilen, vlasti- | anwalt Ploch in Alsfeld wird zum Kon- |am 30, September 1913, Mittags \bis zum 3. Oktobec 1913 und Frist | a R : _ [98580] Vorstand auge ie S E De E E toff ist Leh x Willt K s Stetn (Oder) f [hen Erzeugnissen, Schußfrist 3 Jahre, furêverwalter ernannt. Forderungsanmelde- | 12 Uhr, Zimmer 220, 11 Trp., Gerichts- | zur Anmeldung der Konkursforderungen bts MNLOSELINE München, Bamberg, 9 September 1913 leitungen und Abgabe von elektrischem | Das Vorstandsmitgl'ed Nichard Pawlo- | don Vorkauf hergestellten O uer Ec n A mittags 11,50 Ube ut 1913, Vor: | termin bis zum 2. Oktober 1919 Tenor, | 1E: 0! arten. Prüfungstermin am | 22. Oktober 1913. Erste Gläubtcyte Am 10, Sager A S EES 9) Seplember 1918. S tar Beleubia, nb al icz ist von seinen Geschäften vorläufig | #4 mr solche Personen (Familien) | zum stellvertretenden Vorsitz G 4 j mittags 11,50 Uhr. zur Prüfung d ngemeldeten Forderungen | 24 Oktober 1913 Mi m o s 1) n Se Qu j m L1V. September 1913, Vormi ags d zerid) „rom fur Deteuchtungs- und DVeirteds- | wicz tit von scinen Geschäften vo tommen nur solche Pperjon 385 Kgl Amteégeri S +5; s ; SAR Ste i Jung der angemeldeten Forderungen | 24. „tober -Wiiitags L2 Uhr, | sammlung den 7. Oktober X9183, Vor- l ho 2A ip K. Amtsgericht. L A C axt 00 E enthoben. in Frage, die den Bestimmungen des § 5 gp A M Steinau COLELI, | ir. 2009. Kissiua & Möllmaun, | und zur Beschlußfassung über die Bei- | daselbst, mittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungs- S E wurde über das Vermögen des in, OSstpr. C 68 R E Gr L Î 7 8 ï 7 í § C 1 D G A tom lTtonovAD 1208 19. L De | E ot »y {4 L C . © e ETED Ey E F y9 A Bartenstein, OStpr. [94668] | Die höchste Zahl der Geschäftsanteile be Amtisgericht Kolmar i, P. Abs. 1 unter g des Stempelsteuergesebßet ) A | Jserlohu, gn, veislegelter Umschlag, | behaltung des ernannten oder die Wahl | Danzig, den 9. September 1913. fermin den F. November 129183, cin 8 M „OOEEEA. Auhahers 1 (Vorschuß: und Kreditverein |!! 2 | | O [54679] | " Btaabebueg, ben o Cal 1913, | Stolberg, Rheinl. [54695] j Nen 6202 bia ildungen l von Leuctern, eines anderen Verwalters: Freitag, den | Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerits. Vormittags 2L Uge I EES cines urz, Ga auterie- und Spiel _ _ E ; »# E EEY L - »/ n h t Ü e D (s B T S | Q P 24 » (Apo Dr 19, 7 di e: R ce c c c! Ce 2) 0 (00 D 38; i Fr z - A U ? n : i oft : E i i Nr. 1 (Vorschuß- uud Kreditverein ind: Kuhnke, Kurt, Neudorf a. Grdbg., atc wurde O, n Li X Sbiciluna ; n das Genossenschaftsregister ist bet issen Swhußfrlft 3 Tara nue BTIEUA S uer ber E Bormittags Dresden [54495] Zimmer 45. Hans Sacsstr 15/11 T Gesbäftolt 1 stei i LONERE Î j [ | ft steher; Heyland, Bruno 7 Ol , A LON liches Y 1TSQCrICc 4A, 0 s è T1 R) 4 1lITECI Ga 5 V U , Angemeide 3 Ü ner o } ine S G E S « De g B E » E, a © Ai U ° D/ ( ° AuleiGafe mie beschränkter Hast E O E .. 23 eingetragen die Genossen- | XOnigliches Amtsgerid dem Kousumverein der gge edo | 5. August 1913 Nachmittags 12.09 Uhr. bis 2 E E "ren m Anzeigefrist Ueber das Vermögen des in Dresden, | Halle E den 2 September 1913. | Rosental 5 und Schwanthalezrstr. 123 s it unbeschränkter Ha Neudorf a. Grbg., Stellvertreter des Vor- | Unke1 S E R Bt N Znar- O r ARSL j . G. m. b, H. in Dieven- | “" E 919, Mami 4jVi . ) 2e:A r 1913; a R a EE : e E Ver Gerits\chreibe A s L pflicht) eingetraye 469 ftehers; Ernst, Ádol) Neudorf a. Grba, | [Gal „Lendttcher Krevit: und Spar: | yroissen. C A [94684] UER, E 2 ; E Nr. 2010 Julius Kramer, Iser-| Großherzogl. AmtsgeriGt Alsfeld. Bayreuther Straße 6, wohnhaften Ruf s (en A Per hi ire N es p LeE Konkurs eröffnet und Rechts- t l s D d 6 tolb CRhld.) folgendes ¿0g 4 Au O E An Stelle des 1 storbenen Vorstands. | Statut vom 8. August 1913, Alle jffent-| verein Dingelsvorf eingetragene | Im Genossenshaltzregister tes unter- linen bei Stolberg (Rhld.) folg j lohn, ein versiegelter Umslag, enthaltend R - (515, Manns Paul August Wilhelm O At muss i * * anwalt Dr. Siegbert Dreifuß in München, tali bs, K fo ns Johann Kelliann ati Bekann Aen S un sie| Genossenschaft mit unbeschränkter zeichneten Amtégerihts ist h ute auf R O Îbrer . Karl Leibli&lee | Zeichnungen von Glas- Seifen-,Shwamm- | F0r8em, Rügen. /94713] | Siewert, der eine Shuhwarenhand- Heydekrug. [54461] | Kanzlei: Maximiliansplag 13, zum Konkurs. au in9 Zogann Aeumann Bekanntmachungen fin wen l S O Ls Ss “get Et ce ) Nech 8 ‘er K Le ) J e n H DIasg-, tren- 10am. N S L, 7 go E Í Le tho C 1 - A : 2 La t E S Kaufmann Rudolf L E Me enthalten, | Haftpflicht mit dem Siße in Dingels- Blatt 5, die Abfuhrgenossen schaft "Si bee D is A ‘Vor und VBürjtenhaltern, Nrn. 9000 bis 9008, Ueber vas „Bermögen des Tischler- | lung unter der Firma „Wilgelm Ueber das Vermögen des Kaufmauns | verwalter bestellt. Offener Arrest erlassen. : / C L ehTSDeroInDIMe N 2 D HEMELLELE, t 9 6, 4 344 +4 , 1 d a » ¿L e c 3 (G l cky s UUHY » «F/15 E L Ce 7 ter _ Gre A L v e r , s , rod D y Ey C ( ¿ F - N x g L D: F 1 E CY Le x ' a Dar en en d ettitoi t G Norstand | LCOIsverd1 1 LOIE Se D A dem | dorf. Gegenstand des Unternehmens il Meißen, cingetragene Genossenschaft zu N G LeTO: ¡t tik au rein Stell plastisch?n Erzeugnissen, Schußfrist 3 Jahre, meisters Wilhelm ahn in Vinz Sietvert in Vresden, Annenstraße 39; Friedrich Valzerxeit in Veydekrug ist Anzeigefrist in dieser Nichtung bis zum Juschkus in Bartenstein in den Vorstand on 2 SortandSmitgll dern, O n der Betrieb einer Spar- und Darlehens- | mit beschräufter Haftpflicht in Meißen ¡tande „ausgesieden und an Ot E angemeldet am 8. August 1913, Vormittags a. Rg. ist am 9. September 1913 der | betreitt und unter der Firma „Paul | beute, auc Stntether 191% a e E HEN chung bis zum gewählt. L R 99. Auaust 1913 )) rsißenden oder dessen Skt llvertr E fasse. Der VBerein bezweckt insbesondere, betreffend, eingetragen worden, daß der der Fechnungsführer Heinrich Hb Ae j 10.10 Nhr. | Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Siewert“ betrieben hat, wird beute, am | 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. ¡ur Anmeldung der Konkursforderungen, und Bartenstein, Seit Ta Pra 19109. untere [Nen UnD in A N E seinen Mitgliedern die zu threm Ge Defkonomieinspektor Gustav Paul Boniß Viepenlinchen in den Vorstand gewahlt j Nr. 2011. Wilhelm Hemecker, Jser- Dermann Brekenfeld in Bergen q. Nag. 10. September 1913, Vormittags 11 Uhr, Verwalter ist Kaufmann Gaidies in Hevde: ¿war im SimmerNr 82/1 des Suslizaebäuves d ege Mde [546697 [Len E ba, eben dieses | cháfts- oder Wirtschaftsbetriebe nötigen | in Meißen nidt mebr Mitglied des Bor- | worden. M 7. Sunt 1913 | Lohn, ein versiegeltes Paket, enthaltend | Anmeldefrist bis 4. Oktober 1913. Erste | das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | krug. Anmeldefrist für Konkursforderungen | an der Luttpoldstraße, bis zum 29. Sep- Boppard [94669] aufzunehmen. Beim Eingehen dieset (Geldmittel unter gemeinschaftlicher | stands und der Privatus Adolf Gusiav Stolberg CRYd.), 17. Junt 1913. | Muster von Möbelgriffen, Nrn. 329 N Gläubigerversammlung únd allgemelier verwalter: Sett Mitra O, M! | Us 1 meldefrist für Konkurs arderungen | an der Luttpoldslraje, bis n 2. Sep- ler Mr. 22, die dund Statut vom |nebmig g des Au af fnr bie Anf een au e: | Zorn in Meißen zum stellvertretenden Mit- Agnes Aintegerihs, | lei ZMllfelschildern, Nrn. 371 und 374, | Prüfungstermin den 14. Oktober 1918, | in Dresden, Asenstraße 18. Anmelde- | versammlung den S. Oktober 195, | zur Beschlußfassung über die Wahl eines l Lia die dur 21alI »OmM Tnehmitaut DeS 1 1 «L H S E OEES / S L R Le E a 1c e e A, 4 » Bimmor My Cte { B 9 ; - ; ndero ) Q f ; 2 unter N 22 die durch Statut vom O e M nlung ein anderes | [chaffen sowie die Anlage unverzinst | \iode des Borstands bestellt ist. . Warburg. [54696] | plastischen Erzeugnissen, Schußfrist 3 Jahre, Bormittags L102 Uhr, Zimmer Nr. 19. | frist bis zum 1. Dfklober 1913, Wahl- Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner anderen Verwalters, Bestellung eines Gläu- E L ite E DEUD: A E 2 _ Geschäfts- | liegender Gelder zu erleichtern und auf Meißen, am 6. September 1913. Bei dem Bonenburger Spar- und j angemeldet am 23. August 1913, Nach- L Nene Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | und Prüfungstermin am 10. Oktober | Prüfungstermin den 18, Oktober 1913, vigerauss[usses, dann über die in den Spar- unD Darlehnskafse_ Mors an Dellen Ie, y ( Alla A diese Weise sowie durch Herbetsfuhrung Königliches Umisgericht. Darlehus Kasseuverein e. G. m. u H è nittaas 5 40 Ußr. 4 Wftober 1913. : : 191383, Vormittags LOUhr. Ofikner Vormittags 2a Ubr, An s es 132, S aus u die n den s i j 5 i Ge1 | Me jahr. b ) l unD CHDE an C N C “c: 7 4 D C A ab 64 43 F « V . + * i D Nag y e v V 4. Ç (C, » 407 S 5 F Ano 4 : P: E d ee , - , E è Crans t S mit unbeschränfler Haftpflicht mit |, Juni, Vie Je/nung fir ie Ge | 1nider gelan ee Gipnie lungen die Va a 54686] | zu Bonenburg (Nr. 21 des Reg.) ist Nr. 2012 C. S. Büscher, Jserlohn, | Bergen a. Na., den 9. September 1913. Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Ot: | Dferntag0 10 Anioefat Vis zun | Seagen und Les 10 D, bilelhneten mit unbeschränkter Haftpflicht mit 20. chI€ DEIMNUNg E R R hältnisse der Mitglieder in jeder Hinsicht Pausa, E [94 8 ) f e Fat nbe Oa ia s A Î ein versiegelter Umschlag, entbaltend Zetch- Der Gerichtss{retber tober 1918, 27. September 1913. enim tis Dove E O E A “An Stelle des bisherigen Statuts ist | nungen von Trägern Nen. 178, 179; 180 des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgeriht Dresden. Abt. 11. Heydekrug, den 8 September 1913. | L913, Vorwittags 10 Uhr, Zimmer ch Bes G 3 | 189 und v Leuchter: 336516 5 T E MAR1S Z ——— : j R IATIbSA D A N Ae En E aa m dur Beschluß der Generalversammlung j 109 Und von Leuchtern Nrn. 8365/6 und | Werlin. [54513] | w 07r'st, Lausitz. [54465] Königliches “Amtsgericht. (r. 59/1 des Justizgebäudes an der Luit-

machungen erfolgen unter der Firma der

na N PRCEIEN

g N L

: Borstand mit Ge- fichtsrates bis zun

l

49

D dem Siße in Morshausen eingetragen nossenschaft erfolgt, indem der Fi ügt| zu bessern. Vorstandsmitglieder sind: ; worden. Gegenstand des Unternehmens ift: | Unter! hriften T Lenden hin Fug S A (duard Huber, Vor- | den Konsumverein E. S G. Der Betrieb eines Spar- und Darlehns- | werden. Die Wi Eg I L E Stell- | m. b. H. in Pausa betr., ist heute ein- 2 O J E P 4992/2 R 2 Ten x das Verms 6 Soi : 1b SELON L - ¡905 | Poldstraße in : fasse peschôfts um Zwedke: l)_der Er- | nung für die Genossenschaft muß durch E A E S o rate Cs S ragen t F daß der Schiffhensticker |vom 17. August 1913 ein neues Statut | L! Flamme, 8492/3 und 3 Flammen, | Ueber das Dermöêgen des Steinmetz Konkurseröffnung. Fbbenbüren. [54536] | Ee cor 6 5 eichterung der Öldanlage 1 i ck Vors 6 : Y D Candivirt G Dun D Saat A a ; | 9499/9 Und 3 Flammen, 1 Blatt Zeich- | meisters Geor Leuchteuberger in Ueber den Natlaß de 3. Soy i ; i | München, den 10. September 1913.

E A der Geldanlage und Förderung |2 Borst indömitgltieder, worunter der 250or i SERCEA T5 S A er, 5) Landwirt | C l Hermann Giünler aus dem Vor- getreten. . : | i L ¡[a1 u Zeic ms N „Georg L 7 5 «bér béi V Ta e Le. “afi E 2 inde : N ph : leichterung der elDaniage E t A D T cktellvertreter fi be l) Lanîì mrt Alois TOMET, D) VANDIMDITI C ar De FATRE ver Sti i ne Warburg den 5. September 1913. | nungen von Badeartikeln Nrn. 601/1-teilig, erl n. Frieden/tr. 61, ‘ist heute, Nori tomiEes 1913 Forft h R A „N nkurs erfah: E E Ges Nb va e g E

SPparnnns, 2) der Gewa rung von nBende O er Desen Oleupertreter O osef Baumgärtner alle S ingelsdort. | tand ausgeschieden und der SUckma|chtnen- Es a9 ; i j 601 2-teilig 630, 631 3-teilta - 632/1-teili mntttags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- : 2 l O een Z as Vert g des a1 m y a Darlehn an die Genoffen für ihren Wirt- | finden muß, erfolgen, wenn fe L ritten | ckck 0A O 1919 f f; | Königliches Amtsgericht. h 629 3 teilin 638 R ak 9903, 1 9) L geriht Berlin-Mitte das Konkursverfahren manns Erdmann Müller U: ai August Merschmeyer in Steinbeck, | Neisse. [54481] schaftsbetrieb. L E E tiE aaen Jo Genosse a a ah nden öffentlichen | als Mitglied d s Vorstands beslellt S E A f eihiutngenw A C tikel Nrn, 4E LAO: eröffnet. Verwalter : Kauftttänn Guillet: t L r Member 191%, Vormittags [0 Uhr Sem. Nee, t heute, am 10. September Ueber das Vermögen des Brauerei- „Die von der Genossenschaft ausgebenden | Die Einsicht der Liste der Genossen ist Bean ten BfTAA Unfer ber | worben If W oldenberg. [54697] E B N "185, 186/187! | in Berlin, Lessinettecto s Frist zur An- | 2 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet | 1913, Nachmittags 5 Ubr Ls Konkurs. | besivers August Hübuer in Neiffe L DECY YENDITE l QUuSAt L 1 Ie 1 Ut VLILE DEL L R tmadnM aon "TtOlact INTe N ) ° 2 N - o l 3 4 8 o S4 8: g g ° 7 ie 9. s S e i L h ENre ! L 13, ta r, i A!

Atti Bin exfolgen unter der | während der Dienststunden des Gerichts | V a der Gerona geieinot bon Pausa, den 8. September 1913. Bei der E u fei imelifle 188. 959 7855 1107 Tue Bis oe itiefbiétia Let MoriERB artin Ce M LA Se M E N L Agusmaun Su Een eröffnet. Könkursverwalter : | ist am 10. September 1913, Vormittags Firn rch das heinische Genossen- | jedem gestatte d &lrma der Genossen|chasl, gezerchnel von s T N as aut t eingetragene Genoffens{aft mit un- D, JDD, (09D, # 9, 1046, (, me A l L Wendt in Forst. Offener erret mit An- | Nedtsanwalt StWlichter zu Ibbenbüren 10,20 Ubr, das Konkurs hre ff ¿irma durch das „Rheinische Genossen jedem ge]tattet. : A s zwei Vorstandsmitgliedern: die von dem Königliches Amtsgericht. v2 B 1018 1019, 951 981, 982 983 und 984 tober 1913. Erste Gläubigerversammlung R C R : S ANL 912 9 e F A Vf C4 ! un 2E ; Ä t, das Konfursver}ahren erofsnet R ELER T 2 E, joldberg i. Schl, den 29. Auguls ¡wei Vorstandsmitgliedern; H Par rrl E beschränkter Haftvflicht zu Regenthin E E E Sue So UnD DO8) Lp Ï tags | ¿cigefrist bis zum 1. Oftober 1913. Ablauf | Offener Arrest mit Anzelgefrist bis zum worden. “Verwalter: Rechtéanwalt D O } S ETN E I T Uufhichtsral ausgehenden Bekannt j E [44581 E 7 S R i H 8 8 J plastischen Erzeugnissen Schutzfrist 3 Jahre, | am D. Oktober 419123 Vormittags H A ECTE E 101% E Ta an E R Q “,__DElwaller: Nechteanwa V O destens ywei Mitalicber, ies nachungen unter O 1CL0 a E S as Genossenschaftsregister folgendes / | öeugninen, 3 Jre, i - der Anmeldefrist am 1. November 1913. | L. Wlfober 1913. Anmeldeftist bis zum Gloger in Neisse. Aumeldefri\t ka

Vie Willenserklärungen des Vorstands Kontgliches Amtsgericht. iacbunaen unter Benennuna desselben | Pirmasens : S U PIOG I E anaemelas 97. 9 913 NVor- | 10 Uhe. g D sl Els (ar E E j : A i j Is Do „„0ger In Neisse. Aumeldefrist bis zum s ilen MES iniabéftens pet C Ee [54674] R A R Bekanntmachung. eingetragen: ; s d ers E August 1913, Vor- veinbee TOLA Un ain T0 us Erste Gläubigerversammlung am G6, Ok-| 31. Oktober 1913. Erste Gläubigerver- | 18 Oktober 1913. Termin zur Beschluß. unter denen sich det Mereméborstehor- ober | S LANBEEL, SCUTOS, e t A e Genossenschaftsregiitereintrag. Nach vollständiger Verteilung des Ge- E R im Gerichtsgebäude, N g iedrich, | Ober 1913, Vormittags 9 Uhr, [sammlung den 2. Oktober 19183, faffung über die Beibehaltung des er- essor ‘Stellverbteter e mul Die | M das Genossenschaftsregister A r adl Pre c ie baa Kröppener Spar- uud Darlehnus- nossenshaftsvermögens ist die Vollmacht Jferl DO Niebecker & Schumacher, firede S E Sa uue E und allgemeiner Prüfungstermin am Vormittags 10 Uhr Prüfungstermin | nannten oder die Wahl eines anderen al ici beO j O [Nr Saaborer Spar- 1D ar: | illense rung und chnu Die g : E N Bi y E G E V Ä : g j tmeér 142 ï j Lug Ls j z g + +TUsungdTle der die Wal C A i afte indem die Zeichnen tr. H Der D a. ‘De. So A 0s fafsenvereiu, eingetragene Genosfsen- | der Liquidatoren erloschen. L i Daltene N s. A eIes Paket, ae Offener Arrest mit AnzeizePAlitht bis 99. Ok 22. November 1913, Vormittags | den 22. November 1912, Vor- Verwalters sowie über die Bestellung den der Firma ihre S aofsensGaft mit U beschränkter Haft. U n Se heer schast mit unbeschränkter Haftpflicht Woideuberg N, M., den 3. Sep- ' reifes Se (015 Bis M OSO “vlastischon tober 1913 S ns Uhr, an ger eres, mittags 10 Uhr. eines Gläubigerauösshusses und ein- beif L E / __| uoffenscyaft mit unbeschräukter Haft- | steher oder dessen St YerIreter in Kröppen. Frietrih Knerr ist aus tember 1913 grissen, Nrn 4215 bis 229, pl Î 40e 2 &9rft, den 10. September 1913. Ibbenbüren, den 10. September 1913 tretendenfalls uber die im & 139 L f heute verme "orden, daß an | weiteres Vorstandsmitglied. Die in Kroppen. E S p yra Ma R Ps A Grzeugnissen, Schußfrist 3 & Ï Berlin, den 10. September T R Mata M “gte A ager 99 | Tretendenfalls uber die im § 132 der

Der Vorstand besteht aus: a. Johann Stel E E O s S efGlchE h Loe Weise daß die oben | dem Vorstande aufgeschieden._ s Qu Königliches Amtsgericht. nteldes E Wie Tons "Bott Der Geri@tss{reibir des Köntalichen Königl. Amtsgericht. Königliches Amtsgericht Konkursordnung bezeichneten Gegenstände doersh, Ake in Morshausen, Ver- | Stelle des ausgeschiet L ExAN) R BEIte En C e S S STEENTIAA Noreinsyo ver wurde r L N 29 I19, Q ( L j Mea Ee ras e R F ) S : s u É Qu ; L Poersh, Ackerer in Morshausen, Ber Steyban, Karl Nifmann {n Saabor tin | genannten Vorstandsmitglieder unter der A Sarl Sébivars Waldbütee I 915 Uffr. Amtsgerichts Berltn-Mitte. Abteilung 154. Freiberg, Sachsen. _ [54496] Kötzschenbroda. [54501] ups i E De Vormittags einsvorsteher, b. Zohan D E Es den Vorstand gewäblt worden ist. zirma der Genossenschaft ihre Namens- | neu E e a e az: i Zu Nr. 1829. Vüscher «& Claußen, |Virnban [54473] Ueber das Bermögen der Kürschuer- Ueber das Vermögen des Kolonuial- s a DE G ¡Aubigerverfammlung anien, Nenver Amtsgeriht Grünberg, 8. 9. 13. unterschrift beifügen. Die Einsicht der | in Zroppen 8, den 6. September 1913 i Q y | Fserlohn: Die Schußfrist für Langschild Konkursverfahren meisterswitwe Hermine Amalie | warenhäudlers Max Rudolf TIagner \ ober A9LS, Get am 29. Ok-

Bereinsvorste ; Ma S n | ; E C masfet C » S 919. / È N Q 1 9 2 : E, . e s nf oth ov ; Tr S) Pn T Lo s E gn Sai [54675] | Liste der Genossen ist während der Dienst E Amtsgericht Musterregister. | tr, 488 ift um 3 Jahre verlängert worden. | Ueber das Vermögen des Gaftwirts| Martin, geb. Heuke, in Freiberg, | in Coswig i. Sa,, Bete Claeritraße 19) L ber Ce, e o 1D Uhx, Kneip, Sohn v. Johann V, Aerer ‘in A “Geno nschaftsregister ist heute | stunden jedem gestattet. E H 2 z Zu Nr. 1831. H. Raffeuberg « Cie., | und Häudlers Oskar Elsholz {n C E wird heute, am 8. Sep- | bisher in Neucoswig, Schweizerstraße 2, Nr 9. Dffence Aci ie O Zune “Die | j 76, betreffenb bie. i ì stanz, den September 1913 P - - ; „” : c 7 È S t Dio Sih Frist 154 ch s n ; io ‘e » 91! L raqs L j as K Koirbo 4 8. Septe » J R 1 BLL ) r. Urre 6 igepf VETEI Ie, der Liste der Genossen ist nit h Bétréffenb i die Hallishe| Konftanz, den In s E Prenzlau. Befanutmahung. [54687] | (Die ausländischen Muster werden } wferlohn: Die Schußfrist ist um 3 Jahre | Katschlin wird heute, am 9. September a ab iren A he os Arn A a L: ee E Hag | bis 9, Oftober 1913 R

e WANNCD T A 2 Der A 1D [1 nter (9D, C [Ent k: L L r Nmt8gort h C L e L 44 Y 2E h Á è : E AFLA E vetlänae nrhNo 012 A ; ¿ E A On SVersa ero E, 1 r8ver- | m 3 4 z 8 Ko 8verfabren z M L M JILD in hen Dienststunden des Gerichts jedem | Schweinemast und Zuchtanstalt, ein- \ t Anger). In unser Genossenschaftsregister ist bei unter Leipzig veröffentlicht.) j erlängert worden. Ie achmittags 4. Ubr 35 Min, das Konkur ahr ers fet furdver. mittag 4 Ubr, das Ronfuröverfabren er Nth R e E eb, R COIIeAIE N Ban: u M ENBEra, SORIER, [54680] | der Genossenschaft Eleltrizitärs- und Bremen. [54542] | : i Sant nim tene da der Antrag: Le ala diee. L i irat | öffnet. Ko ttgverwalter: Herr Rechts R s A Boppard, den 8. August 1913. L DENPLUYE au Dato S, n Sp uhe Genossensaftsrogister is! | Mascziuen Genoffenschast Beenz e | In das Musterregister is eingetragen q P, a i 4, 7 ROOOGDI A seiner Gläublaer und SL mus 7, September 1913. Wahltermin und | Anmeldefrist bis zum 4. Oftober 1913 |* Da E Sit a O

Königliches Amtsgericht. Liquidation eingetraaen : j heute bei der unter Nr. 16 etngetra- getragene Genoffenschaît mit _be- worden : j In uner Musterregister ist eingetragen : S Zablungsunfäbi, Pit Var L bat: Prüfungstermin am 3. Oktober 1913, Wahltermin am 8 Oktober 1913 | ab M D gge bueridt Nürnberg hat i Ni D, [ [ is T iqui J- g ; Sch ci C 7 5 *w li ; » D ( , d , , G . F Ç Ó mr Ct S mo C A / Î Ï ( 2 » C a e Zer A A 2 F + s E , Pr 6 Ì 3 N 75 E i R M72 | toren ift beertet. Die Firma ist erlosden, nen Schmottseiffen'er Dampfdrescch n e N R 0e | Nr. 969 die Firiñià Joliaunes Duisem- } , Nr. 1075. Firma Alb « E. Henkels Der Faufmage (oigieit dargeta „0h |Boziniitags LUE d Des Anel | Vormittags ¡70 Uge bes LOAS, | her 8 Vermögen des Buchst R Amor SMiarealfter f hôt toren ist beendet. Die Firma an E aenofsenschaft, e. G. m. b. S. zu tragen worden, daß der id M berg in Bremek, cin verschlossenes 4 1 aletfels, i Mitg guceegeltet Vieh ¿ifn Konkursvertvalter eriaudt T Von: mit Anzeigepflicht bis zum 25. September | am 17. Oktober 104g Voraiitéang Samuel Cohn, frähßèr Hl, an der n Unser en]ckchaftêreg!tl y Halle S., den 3 Septem er 1913 F hart ntl its Ton ha ingetragen Ginol ; Heen aus dem Vorstande | 2 L: 2 Mute L lid: i UmsSla T 0 Meh, Rerlegeltet / : i i : ! mit : 2 las: ris. L: i K | j s : e H S., den 3. i Schmottseiffen folgendes eingetragen | Ginola in Beenz A 2 Kuvert, enthaltend 3 Muster, nämlich: [1 q Mustern, § hs p i N ere Bo o e, Siobee 1048, Vor) ittags 5 “s Nr. 149 Volkswirtschastliche Spar- Köntalid L Mad Ht. Abteilung 19 : Roos S seiner Stelle der C He ACBLE ¿2 + l Svigzenartikeln, Art.-Ni1 f, 1490/1. 9 1rsforderungen find zum 27. Ceptember 5 S i i . Offener 9 : Anzeigepflic Bde S d Setne A A Ier. E el A Kontgliches Um18geriht. Übtetilung 19. wooden : ausge]cteden und an é 4 i: 1) Muster eines Zigarrenkistendeckels (ohne H P UTHTEN, Atl. H(ummern 1420/1. 2; 1913 bei dem. Geridte 1 Freiberg, den 8. Septekibér 1913. Di iei 4 Doi E | 4 | s eint etcagene Genofscuscaf mit be Eintragung [54677 Der Lehn ttöbesißer Franz Arnold ist Gutsh-figer Richard Mirr in Veenz in d it beliebi em Brand oder Brand- 1421/1, D: O O 1423/1. 9 Le et em (F eri ’te anzumelden. Es al ks & ] Q i Ok / Gn mitte 64 ube “t Ari „Nach.

i senschast mit be- sum. Eintragung 194677]| Per Leonguftsbesißer Franz Arnold. Ee Mg oder mit beliebigem Brc er Drand- 4 ; S E R 9 | wird zur Beschlußfafung üb Bet- Königliches Amtsgericht. tDßschenbroda, den 8. September 1913 i ¿ schränkter ftoslicbt hier Beute } ledo Genossensch: ft8re ister aus dem BorPand ausgescbieden; an seiner | den Vorstand gewählt ist. / etikette, ohne jede Beränderung); 2) Muster | 1.2, 1429/1. 2, 3., 1426/1. 9., 1427/1.9, behaltu d O Ma 9. NAE e. s A ? O Königliches Amtsgericht Konkursverwalter: Kaufmann Karl Kublan eingetragen worden: Di ‘Bel ded par- un d Darlehuskaffe, einge Stelle Hl der Lehngutébesißer Hans Steckel | Prenziau, oen v. September 1913. eines Zigarrenkistendeckels (ohne oder mit J 28 4: Li : 294i O De gernannklen oder die Wahl | Gebweiler. [54503] ager, in Nürnberg. Offener Arrest erlassen mit Kaufmanns Richard So ir din Bes sau inet Gea seuschaft mit unbe. in den Vorftand gewählt. Königliches Amtegericht. beliebigem Brand, bunte oder au einfach ] .#91/1. 2. 3.4, 7. 9 4, 4483/1. 2, Bef la s G an sf fes Ls, das Vermögen des Mathias Mülheim, Rohr. * [54540] Auegeirisi bis 4. Oktober 1913. Frist

D Z ichard Conrad Bret lc g Senossenschaft 1 Un? [1rl Leit, «SPLIAN O gea B 1 Ee L M : c Cz O U Sas : Yesleuung etnes Hläubigeraus\{u}ses | & hs, Privatsekretärs de Os 2 ur - Antielb D | zum Vorstandömitglied ist durcb Beschluß | fernt Haftpslicht zu Amtsbezirt ois E E A A derung); 3) Muster eines | 94/1. 2. 3, Flächenerzeugnisse, Schutzfrift | Bestellun O Fuchs, Privatsetreiärs und Rechners P okBivEberfabrex. j Älnmeldung der Koctunther D , 1 N : di n 2 - N S1 A » H 0 chDIVC » L, S L, den D, WCPIEmbVer weiße Zeränderun 3) Muster eines : „K F ze g usse S f : 8 | e i x q fi | l : | i zum Vorstandsmitglied ift durch Beschluß schränkter Haftpflicht zut Amtsbezirk „BDt euberg N ] Ranis, Kr. Ziegenrück. [54689] |" G B Bi ung); 9 D oEaih, 2 e, angemeldet am 7. ü ust 1913, | Und etntretendenfalls über dite in § 132 | der Ortskraufkfeukafse Gebiveiler, Gemeins{uldner : Schreiner und | bis 18 Oktob.r 1913. Erste Gläubiger- z : O Cir Der Landmann Johann | 1913. Ranis, KyrP. B Zigarrenkistendeckels (mit Dekelbran j , ang gust S RDnRE L i : : l Bold. N bitranv ist aus dete Königlides Amtsgericht In das Genossen)chaftsregister des etiketten in beliebiger Ausführung, bunte | Nachmittags 4,25 Uhr. er Kon L bezeichneten Gegen- wohnhaft gewesen zu Gebweiler, jeßt Möbelhäudler Joh. Hartmann zu | versammlung am 8. Olktober 19183, i i Tk rmä e IU v0 ‘ant aus De QUE E s S f E I V P 2 h s N Í LL E Ç R 4 U & e p) ck 2 + . ta d O r d (ck- »+ n 4 7 er S - » —_ 1 A: Amtégerict dde S Vorstande g chieven und an seine O Es Konsumvereins e. G. m. b. H, in oder auh einfach weiße Beränderung). Nr. 1076. Gustav Hölter jun. in slände fowie Zur Prüfung der angemel. flücht g, wurde am 6. September 1913, Mülheim-Ruhr-Heißen. E O Nachmittags 4 ae E 22,

E ver Stelle de Pastor Willem Jan de Viy | Lommatzseh. [54681] | Goßwig ist am 6. September d. Is. [1e 3 Muster mit Eckenshmucket|ketten Laugerfeld, 1 verschlossener Ümschlag | deten Sorderungen auf den 7, Of, Vormitt. 11 Uhr, das Konkursverfahren | öffnung: 8. September 1913, Vormittags | fungstermin am 29. Oktober 1913, DBParmstadt. [54671] | Stelle der Pastor Willem Jan de Viy Auf Blatt 6 des Genossenschaftsregisiers, eingetragen worden, daß an Stelle des versehen, wie solche fich in verschieden- mit 17 Klöppelmustern, Art.-Nummecn | t9ber 1918, Bormittags 10 Uhr, eröffnet. Verwalter: Geschäftsagent Emil |11 Uhr. Konkursverwalter: Kaufmann Nachmittags 41 Uhr, jedesmal im BeranrmaGung. E o, 912 den Lommaßscher Wohuungs-Bau- ausgeschiedenen Bergmanns Eduard Hicke- artigster Fasson- und Farben- und Druf- 17, 24, 38, 42, 45, 47, 50, 55, 57, 60, | Vor dem untérzelhneten Gerichte Termin Meyer in Gebweiler. Offener Arrest, | Julius Leverkus zu Mülheim - Broich. Zimmer Nr. 41 des Iustizgebäudes an der

Zu unsex Seposens@a}eregilter wurde Vau, P M h E verein, eingetragene Genossenschaft tbier der Bergmann Magnus Markert in ausflihtung mit oder ohne Namen oder 62, 67, 68, 69, 72, 75, 77, Flächenerzeug- anberaumt. Allen Personen, welche eine zur | Anzeige- und Anmeldefrist bis 31. Ok: | Anmeldefrist der Forderungen bei Gerit Augustinerstraße zu Nürnberg. heu:2 bei der Abfuhranstalt E. G. m. Königliches Amtsgericht. Abt. 11. mit beschräukter Haftpflicht, in Goßwig in den Vorstand gewählt |MPonogramm zum Einkleben direkt 1n die nisse, Shugtrist 3 Jahre, angemeldet am N L a gens Sache in Besig haben | tober 1913, Erste Gläubigerversamm- | bis zum 15. Oktober 1913. Erste Gläu-| Gerichtsschreiberet des K. Ämtsgerichts. 1. H. in Arheilgen eingetragen : - | Jarotschin. [04706] | Lommatsch betreffend, ist - beute ein? vorden: HE Eten des Deels (Müstér 1) oder in’ die 8. August 1913, Vormittags 9.15 Uhr, | oder zur Kon urémasse ctwas \{uldig sind, | lung 29, Septomber unh eam, add E E Ersie Glîu. | E

Die Genossenschaft ist durch Bes{chluß Bekanntmachung. aetragen worden, daß niht mehr Herr | * Ranis, den 6. September 1913. dur die Beränderung gebildeten Eten Nr. 1077. Gustav Dabriunghausen, | vird aufgegeben, nihts an den Gemein- Prüfungstermin 11, November 1913, |1913, Vormittags UL Uhr. All Nürnberg. [54505] der Genecalversammlurg mit Wirkung In unser Genossenschaftsregister ist bei | Ernst Nichard Grüße, sondern der Bürger- ? Königliches Amtsgericht. (Muster 2 uns 3) eignen und herstellen: Vandfabrik, Barmen - Langerfeld, ener Mi Zeraoolges oder zut leisten, au | Vorm. 11 Uhr. | gemeiner Prüfungötermin am Bf, Qr, “Das e Amtsgericht lente 06] hom 15. Jult 1913 aufaelöst. Die bieberigen der un!er Nr. 35 etnaetr igenen Genossen- | \{Gullehrer Herr Nobert Mix Löwe tn i A lassen Flächenmuster, S{ußfrist 3 Jahre l einmal versiegelter Umschlag mit dee Griuiuung quserlegt, von dem Besitze Kais. Amtsgeridßt Gebweiler. tóbec 191 3, Vormittags 1A Uhr, |über das Vermbgen, dee CALULE L et 1 Je J E f e ° J C (4 ( A) rdtds drs T i i e v 121 M M ü N L j « e ¿ z : |c j / : ß 1 to : : ri i , | Vorstandsmitglieder Georg Benz [X. und haft „Nolnik, Einkaufs- und Absatz- | Lommat\ch{ Mitglied des Vorstands ist. » | Ranis, Kr. Ziegenrück. [54690] angemeldet am 1. August 1913, Vor- 29 Mustern von Besaßartikeln für Schürzen, welde. e Aud ber G S Le Germersheim E [54533] Zimmer Nr. 21, Dffener Arrest und An- Ger hier, nun unbekannten Aufenthalts, C z y 6 Qt t. . 4 a r an Cl F ex M + 5 ( ° L I T 7 Ce, G ; E, 149 a 99 E ) . T 20m Ful ç E 4 E Q192 X abe ik Z L Z E S Geo1g Appel I1. in Arheilgen sind Liqui- verein“, cingetragene Genosseuschast Lommaßsch, am 9. September 1913, Bei dem Consumverein e. G. m. b, H. mittags 10 Uhr 35 Minuten. ZUPons 2c., Art.-Nrn. 1479, 1480. 99912, Befriedigung in Anspruch G Ge Bekauntmachung. etgéfrist bis zum 15, Oktober 1913. vnHhaverin etnes unter der bandelsgerichtlich

de l / -4) 1

datoren. mit beschränkter Haftpflicht in Jarat- Das Königliche Amtsgericht. in Peuschen ist der Maurer Louis Voigt | Nx, 963 die Firma G. Huncfel in S A : 7 E EURE +15 A Konkursverwalter bis zum 27. September Das Kgl. Amtsgericht Germersheim gf iem Ruhr, den 8. September | eingetragenen Firma C. Hirsch betriebenen î f 26 r 9209, 9420, 4 »d.

)

j l i

N; 3 d B , (F C h ( Die von der | befißer Karl Hermann Schultheiß in Pausa

g De!

nun unbekannten Auf-

)

6B c p 0 - fi s ¿Vis 55 or 5 h y j »1 , c tre Ï J T R Putz- und VBesagtzartikel esd äfts bi

A n Il u | 94682] |aus dem Vorstand auégeschieden. Der | Bremen, ein verschlossenes Kuvert, ent- DEZO/L 2.0, 2 Nis hat über das Vermögen : y z ; P Tir As L artitelge)chä ter, D 1 l ; L pl ç T Lüchow. [54682] e S t, Z U) O 99, 3430, 2431 3427/11913 Anzetge zu erstatten. Jar uber das Vermögen : E aud Desa t Großh. Amtsgericht. IL. N Nowak e Uo, aus dei Viehverwertungsgenosseunschaft, e. e in D OAU Klôpfel M MEREN ist haltend s Muster von Transparentplänen 27, 2488, B 2 D 10 4IL, 3437 Konigin O 1 A E A L, trt dewagen, Geribgefet pn de M 0 Eta Zicvstätt. Befanntmahung. [54672] | Borstand ausgeschieden und an st ‘rodi aus | S. m. b. H. in Lüchow. Statut: | neu in den Vorstand eingetreten. zu ondphafen, Mondscheinperiode und SGutfit 4 L, Viacener A 02, | Nene Handelsgesellschaft zum Be- / LNE : Vf @a age S “Betreff; Konsumverein für Pappen | ter N E Mawrodt aus Birch Belbluf bet Generalversammlung | Ranis, den 9. September 1913, JahreszeitenweWhsel, Flächenmuster, Schup- L Er  ahre, ¿gemeldet am | Cöln, Rhein. (94526) | triebe von Branntweinbrennerei, ver. | München. [54531] | arl Kublar in Nücabecz Dg tin heim uud Umgegend e. G. m. b. H. |Jaratschewo A 12 vom 15. Juli 1913 is der § 23 des Königliches Amtsgericht. frist 3 Jahre, angemeldet am 22. August Nr “ra 919, Nachmittags 4 Uhr. teb „Foukurseröffnung, bunden mit Branntweinu- und Essig- K. Amtsgeriht München. erlassen mit Anzeigefrist bts 4 Oktober

s on | Bapotsetin, den 21 August 1913, Statuts durch eine neue Bestimmung über | atwaze [54692] | 1913, Mittags 12 Uhr. L Langerfelg, j rma Gebr. Deuß in | Ueber das Vermögen der offeuen Han: | handel, mit dem Siße in Soudernhcits, Konkursgericht. 1913. Frist zur Anmeldung der Konkurs 10. Augut 1913 wurde für den aus- Königliches Amtsgericht. die Wahl dur allgemeinen Zuruf abge- | Stadthagen. ———| Bremen, den 10. September 1913. Zangerfeld, 1 zweimal versiegelter Um- delsgesellshaft unter der Firma Richter 2) der Anna Apollonia Bickel, geb. | Am 10. September 1913, Vormittags | f ; g der Konfut8-

bein ientaften e i E E M E i ] ä S 3 i ? 5 N « forderungen bis 18. Oft 912 sWeldenken Bescchäftesührer Leonhard Zeiver | rc oblenz. [94670] | ändert und ist der § 30 des Statuts durch Bekanutmachung Der Geiichtsschreiber des Amtsgerichts : shlag mit 53 Mustern, und ivar: [und Brümmer, Herrenmaßgeshäft, Schneider, obne Beruf, Witwe des |9 Uhr 45 Minuten, wurde über das Ver- Gläubigerversammlung E S: Bedi das bisherige Vorslandsmitglied Heinrich In das Genossenschaftsregister ist heute Feslseßung von Konventionalstrafen und ¡eichneten Gerichts ist bet der unter Nr. 10

yn das Genossenschaftsregister des unter: Fürhölter, Sekretär. ch6 ae Mlbandmulletn No E in P i 01 u 6, ist am Kaufutanns Philipp Birkel in Son- mögen der Firma Gummiwerk Solln- | 1913 Nachmittags 5 Uhr, all j ° ener 'Abfal : day : E l j iedeg p t 9199, 9199, 5140, 5 9142, | 6. September 1913, Na mittags 12 Uhr | der hei i N Tae R denganls l © e, allgemeiner Wechsler, Steinbreher in Pappenheim, r Nr. 51 die Genossenschaft unter der | Anzeipenprämien ergänzt. Eingetragen am | !€ 7 | Ì jedes in 8 ¡9199 2440, , Ra R S! caQmillags 12 ernhein, E tünchen, Aktiengesellschaft, Sit | q min am s S Et a Mea D g ar a R Da ne rir B Verantwortlicher Nedakt Enn o ie Lahn pom Bande Wer M [e iee a Geifel, Meufmaum ie Soil) sei gon Od g E Pen 2 V ader C ( / 2 o » 913 |& R @asinvA. otuäo- 1a Gu, e , de pt erantworiltcher NeDalteur: at [ L OLAR (8 , | worden. Seri r HedlSanwalt | Soaubern eim, anwalt Justizrat Anton Bauer in München, | 2; 6 n A m versammluna vom 7. September 1 schast des landw. Kasinos, einge gericht Lüchow. senschaft mit beschränkter Haft- j Gummibandmuster Nr. 5144 in 6 Farben, | Hein Schr n 2. in Cl T1; ' A j J t : ) , | Miau R at ba Ac svn hei 1s K i ; orstand i i Daftpflicht in e A S i pf cht i T Di Ï T li Cl l it burg. #lâ j ; S E U c aren, 4A )rammen In Q n, Elifen- äm: 10. September 1913, Nachmittags Kanzlei: Bayerstr. 95 Nl n Sontitis: umg | 4 | Iusliz Rickard Nießner, Schreiner in Pap tragene Genofsenshast mi 54683] | pflicht, am heutigen Tage eingetragen | DirektorDr. Tyrol in zarlotten Slächenerzeugnisse Shupfrist 3 Jahre, | tab, G Arret mit h, je 10 : i I : Finger Mr: 41 des Zustiigebs Hei s Kassier neu in den Vorstand | f chränkter Haftpflicht in Winningen Magdeburg. _ [54683] | pft, E iedri ; l E B Ee : Ja VAe/ I TraBe, N 2 Mmteigesrist | 4 Ubr bezw. 44 Uhr, den Konkurs eröffnet. verwalter bestellt. Offener Arrest erlassen | zl \chreiberei des K 9 ort! v A Kassier nc ee R B Ziatut ist am | In das Genossenschaftsregister ist heute | worden, daß E E E Verlag der Expedition (Heid ri ch) mite R 0% 23. August 1913, Vor- bis zum 10. Oktober 1913, Ablauf der | Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Otto | Anzeigefrist in diefer Richtung bis fen, Gerichtöschreiberei des K. Amtsgerichts. Eichstätt den 9. September 1913. 10. August 1913 festgestellt. Gegenstand | eingetragen bei „„Baugenossenschaft des | Niel in lb : V Ff ine Stelle in Berlin. P, ‘1079 lhr. Anmeldefrist an demselben Tage. Erste | Geßner in Germersheim. Offener Arrest | 1. Oktober 1913 eins{ließlich. Frist zur An- Nürnberg. [54507] K ail ls des Unternehmens ift a. gemeinschaft- L agvevurger Mittervereins Magde- ae n l Mae / Nienstädt derei und Ia S eaen Alb. & E. Heukels Gläubigerversammlung am 4. Oktober | ist erlassen. Anzeigefrist und Frist zur | meldung der Konkursforderungen, und zwar Das K. Amtsgericht Nürvberg hat d 8 54673] licher Cinkäuf von Verbrauchs\toffen und | burg eingetragene Genossenschaft | der Bergmann Karl Köller in Druck der Norddeutschen Buchdrutterei *angerféld, 1 zweimal versiegelter 1913, Voruittags Ul Uhx, und Anmeldung der Konkursforderungen bis | im Zimmer Nr. 82/1 des Justizgebäudes an | über das Bermögen desSchüäftefabritanten E

uf Blatt Hes Sennsser shaflscegisters Gegenständen des landwirtschaftlichen Be- | mit beschränkter Ba Mka " Geadiüiact 8. Sep!ember 1913. | Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32, Amslag, cuthaitend 34 Muster, Proben | allgemeiner Prüfungstermin am 2 . Okf- 130. September 1913. Termin zur Wahl ! der Luitpoldstraße, bis zum 4. Vltoder | Johann Thoma, hicr, Mugyenhu fers Auf Blatt 5 des Genosjen]cha}!s Lie O A E acn Maher M Taube Lite B luß der Generalversammlung idthagen, den 8. ! 913. i j ( 29 den Soxamánniltien Konsumverein | triebs: b, gemeinschaftlicher Verkauf lan A Mei 1s i vie Sittna acáitert Fürstliches Amtsgericht. Abt. 1V. (Mit Warenzeichenbeilage Nr. 72.

i i ? seu- | wirtshaftliher Erzeugnisse, Bekannt- zu Freiberg, eingelrageue Geuosseu- | wirtschafilicher zeugnis