1913 / 217 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[54832] Deutshe Grundöcredit - Bank

Gotha.

Die Auslosung der Prämien für die am 2. Juni dieses Jahres gezogenen 169 Serien, enthaltend 3380 Nummern unserer Prämienvfandbriefe zweiter Ab- teilung, wird in öffentliher Sißzung unseres Aufsichtsrats

Mittwoch, den A. Oktober 19183, . Vormittags 8 Uhr,

in unserem Banklokale tn Gotha statt:

finden.

Gotha, den 13. Seytember 1913.

1 [54839] f Der Prokurist Georg Dörflein in Kulm- bach hat gégen folgende Beschlüsse unserer außerordentlihen Generalversammlung vom 11. August 1913 zum Kgl. Landgericht Nürnberg, Kammer für Handelssachen, Anfechtungsklage erboben: 1) Entlastung des Vorstands und Auf- sichtsrats. : 2) Erhöbung des Grundkapitals um 400 000 4 und 425000 Æ Termin zur Verbandlung des Rechts- streits ist vor dem Kgl. Landgericht Nürn- berg im Sigungssaal Nr. 30 des Iustiz- gebäudes Weintraubengasse auf den 6. Of:

[55024] 4 Bauakliengesellshaft Brühl, Leipzig.

Unsere dieétjährige ordeutliche General- verfammlung findet am Dienstag, den 30. September 19283, Nachmittags 3 Uhr, ia unserem Neubau „Park Hotel“, Parfkstraße Nr. 5, gegenüb:r dem Haupt- bahnhof zu Leipzig mit folgender Tages- ordnung statt: i

1) Norleing der Bilanz und Gewinn-

und Berlufirehnung per 30. Junt 1913.

2) Erteilung der Entlastung an den

Aufsichtsrat und Vorstand.

[49740]

Zuckerfabrik Alt Fauer.

Laut Beschluß des Aufsichtsrats wird hierdurch auf

Sonnabend, den 20. September 1913, Nachmittags 3!/, Uhr,

nah den Geschäftsräumen zu Alt Jauer

eine

[54941]

4% Obligationen von 1898 der

Siemens & Halske Aktien-

gesellschaft.

Wir find beauftragt, die am L. OFfk-

tober 19183 fälligen Zinsscheine obiger Anleibe vom 15. d. Mts. und die gelosten Obligationen vom 1. Ok- tober cr. ab einzulösen.

Berlin, im September 1913. Deutsche Bank. : Bank für Haudel und Judustrie. Berliner Handels-Gesellschaft. Direction der Disconto - Gesellschaft. Dresdner Bank.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich

Berlin, Sonnabend, den 13. A R T R E: erlust- und Fundsa stell (CE d S rfe, ! erlusl- und Fundsachen, Zustellun ; i; * Berkäufe, Verpachtungen, Sei 18 E O entlich! er An .- Verlosung 2c. von Wertpapieren.

Anzeigenpreis für den

L Untersuchun sía en. 2. Aufgebote, 4 s

: Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

3-7

t

September zeiger.

Raum einer ò gespaltenen Einheitszeile 30 P

s- und Wirt assung 2c. vo

und Invaliditäts- 2. Ner icher j Zankausweise. sicherung

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

1 genofsens chaften.

n

ußischen Staaktsanzeiger, * 19000

tsanwälten.

: L ) ito [54829] ittagé 1. 9) D i siditsrat liche Generalversammlun f ©) Kommandit cia A : ; De Geumderedit Bank, (her rad 000 O IHes ane | g) Kossfegung der an den Auffuhtorot ordentl O gycivealige Seediibant. | schaften auf Attien und ??sdissahrtsgeselchaf tengeelshu erke Kaliwerke Ludwigshall A. G, qm. b. L A “1 E, deu 11, Sellolier 1913. währenden Vergütung. Tagesordnung: Delbrück, Schickler «& Co. : / D une „Argo“, Aktiengesellschaft, Neusalz a. O.|" Di Verstei * für | Jn der Hauptversamm “Ahtter s lfd ft d Dilli Actiengesellschaft 4) O D NREOs: 1) Vorlegung der Bilanz für das Ges , «(gejeuasi der Villinger 9) Verschiedenes.

Hj t C A 7 ? Z Atiengesellschaften. Ms Ausgabe der neuen Coupons-| Dur die am 8. ds. Mts. erfolgte | Traftlos értliten der gegen die für nossenschaft a Nr 1e F 7 O ; N S äftsjahr 1912/13. 54949 4A : r. 4 Hüttenwerke für Petroleum-Fndustrie. Wir laden unsere Herren Aktionäre zu 9) e e Erteilung der Detharge | [54942]

) UT( Aktien der ehemaltgen F zu unserer 4%/ Anleihe von shriftlihe Abstimmung wurde der König- | Kaliwerke Ludwigshall A. C 118 : ; 43%/0 Obligationen v. 19X2 der H Vaeeila ¿ : Ba erfolgt von heute ab dur das liche Regierungsassessor 9 gegebenen Aktien nee Gesellschaft Pat bit G, Juni d. J. veröffentlichte Bilanz : : See Vovfiaud. dieser Versammlung hierdurch ganz er- an den Vorstand und Aufsichtsrat. | ch7? & G lsfe Aktien 2 j ereinigteSilberwaren-Fabriken, an 018 E. C. Weyhausen, Bremen, Gberhard von Kessel stattgefunden und einen Erlös von 31 D t und Verlustrechnung bom in Dillingen an der Saar. Dr. Lanbébera, gebenst cin: Ä S L d Zu dieser Versammlung werden jginsete Siemens i d ft : Aktiengesellschaft, Düsseldorf L Beifüang der cleag erpngosgelne Auffiggau um ihne wenden unseres | M ea RN A jede Ludwigshall-Aktie wers In er 1912 einstimmig genehmigt F Die Herren Aktionäre unserer Ge'ell haft [54833] - - E Vte Auêil ung de E es l | gechrten Aftionäre unter Hinwe au e e ha 4 | inlad : . 4 ih F l 9. 15 ( gewaäHli. : ergebven. Wir for ern die Besi er der Es wurde b E Í y 54833 | as davon abhängia, daß die Aktionäre ihre die SS 17—20 unseres Statuts ergebenst g A i i E n General- | verzeichnisses. Neusalz a. O,, den 11. September 1913, | noch ausstehenden Ludwigs all-Akt urde beschlossen : Mes She Sens v ‘Ube, Der am 1. S TIOYer eer bes Aktien mindestens 3 Tage vor der M / Die am L, Oktober as [Minen / Na mieaas A ut per LOLS, Bremen, Ai 12. September 1913. Der Vorstand der Gruschwigz Tesztil- | die entfallenden Beträge ea Einreichau D Sah oem Reingewinn des A Sa bnite ie Dillingén statt: | Ade Coupon Nr: 6 unserer A4 /ofgen | Segeralversammlung in unserem 93 | Alt Jauer, den 25. August 1913. | Zinsscheine obiger Anleihe Belangen In lokale Düsseldorf, Werstenerstraße X e Bishoip werfe Ætiengesellschaft. V Prien ¡unähst den ars vonx eter. 2 299,17 findenden ordentlichen Generalver- E e AA e ee d J. ab | [bäftêgebäude, „¿Falharinenstrase D Der Aufsichtsrat. vom 15, September cr. ab zur Etv- j Tagboeduu e 25. Fr. Bischoff. Janson. bet der Deutscheu Bank in Berlin luß des de eden Ueber: ' ck l D. Se - D, a9. a ahauA 1j sf ig, te Er a D E ; D . Ho sammlung ergebenst eingeladen. av ta nachbezeihneten Stellen zur Aus- | Homanushaus zu A ONR s S idustrie| L lin bei der Deutschen Bank, : 1) Bericht des Vorstands über die Ge- 9 ° Ea e stammenden Betrag von . 6 152,60 Tagesordnung : l R S “eabns städt A iu Lelttzia oder | [54895] V Ne Mitteldeutschen Credit- E \chäftélage unter Vorlage der Jahres APSO N eini Ie d î e Aktiengeie 2 ft Dee September 1913. abzuseten, von d hiernach ; 1) Wahl des Vorstants der General, | Bate tür Handel und Judustrie, | Lp Ier nr) zu LeiPig, oder | [54825] L f i bilanz, der Gewinn- und Versifn, h: tf l s 1 Deo eutsche Kaliwerke, den Bete / y Ind E S utschen B in Akt-Ges. : Z bauk, 5 i / vinn- und Verlust- j verbleibend / : verfammlung. Meatiies Handels-Geseuschaft, N [Es Bauverein | Maschinenfabrik A. G. vorm fi E eLta v bet dem Schlesischen E rechnung und über das verflossene Der Vorstand. miß Se icag von . 65 840,57

2) Vorlage der Bilan; mit Gewinn: und | Berliner Hande Sagen i. W., hinterlegen, Hierdurdh Boden- Credit-Bank Coln -Betlin. deln Skcherhefonds un 1646018

[55002] [54834]

/ in- 1! f ie geseplihe Ermächtigung dec| Wagner & Co., Cöthen-Anh. Bankverein, - i Geschäft: jahr sowie Bericht des Auf- j peerlustrechnung und des Geschäfte- Direction der Disconto-Gesellschaft, | 1d die gesepliche Ermächtigung dec | Wag1 i 1 Besi ider Bergisch Mär- | sichtsrats. :

Cat i Unt E "| Aktionäre zur Hintcrlegung bei einem | Wir stellen hiermit den Besitzern unserer | in Elberfeld bei der Bergi : 9) Bij h : : , L ; führen; S L iun e | Decddutt Bour Noiae mt H Staminettien contfuxt a. Wi. bei ec Deutspen Yber Jabrabilene foi rel | Serie T auen Zinsscheinbogen ju den A 1 Pfandbriefen nsere: Ben “einkohlenbauverein Hohndorf | 2) 216 bein verbleibenden Tei B Aufsichtsrat O A A Euaufea Un Leipzig, den 11. eue E zum Bezuge von o in Ge e Men Ÿ tee a Entlastimg ax Bene Kassen in Cöln und Berlin Französishestraße e n zur Ausgabe bei unseren | jn Hohndorf Bezirk Chemniß e eigewinns von 4 Wssichtörat. g des | A. Schaaffhauseu’scher Baukverein, Vauzaktieungesellschaft Brühl. eine Nachfrist bis einschließli Bauk Filiale Frankfurt. E E S E ran Me S ; ; Die I, T R M 3, —16 460,14 = 55 533,03 Y M Seguns A See ung s sämtlich in Berlin, Le Der Aufsichtörat. 15. Oktober 19183. bei der Mitteldeutsheu Credit- E Saa Ma und über die Ge- G S Talons sind 4 arithmetisch geordnetem Nummernverzeichnis einzurethen, Zinsen unserer Anleihe S ligen unter Hinzunahme des zur N 5) E Mitglieder des Auf- sowie bei den in Deutschland gelegenen I. A.: Karl Leonhart, Vorsitzender. Gemäß „Generalversammlungsbes{luß bauk, L Z Lj : / Sala A E S zu ‘ormulare von uns bezogen werden können. diesem Tage ab bei folgenden Stellen Ausglethung von Kurs-

sichtörats. j Miete Aue E E ARE —_—— [vom 9. Juli 1913 fann auf je vas Rin 3 bet dem Bankhause Lazard Speyer- : folgung der Gintrittokarten: S Be A im September 1913. ausgezahlt : |chwankungen im Jahre 1911 6) Kreditbewilligung für Neubauten. E: E E [54828] j : E L ati iet L A B afiaufe Arcob E. 6 E beim A. Schaaffhausca’ schen Bi Berlin, in 2D bet der Sächfischen Bauk iet oe g von 15 000,— 2 R , |deutscheu L E S gart Erb AE R T MOTGELA ntli Aus er | Altie eine Vorzugs: „(ennweri D E J verein Die p Sdet ( A 3: /) Un- und Verkauf und sonstige Ver- Allgemeineu Deutschen Credit-Anstalt a C eer T U A 1000,— bezogen werden. Für jede Stern, 5 verein. Düsseldorf, Der Vorstand. n Dreôsden und deren Filialen, zusammen 70 533,03

g T3 d Hütten- E / ö L : : L 4 A bei der § isch M ave; in Zwickau i. S. bei . errn C, Wilh, a 98 500,— A E E 3 et der heute erfolgten notariellen Aus. | zu beziehende Vorzugsaktieänom. (1000,—| in Hamburg bei der Deutschen Baux | "Düsseldors, rtishen Vank, [54817] Stengel, Bankgeschäft, Gs zur Ausschüttung einer Divï-

: Ö E v A y D 5 NC 9 (E s B Düsseldorf j S 9 & Berlin, den 12. September 1913. 5 s / Prioritätsauleihe | sind 50% = 4 500,— am 30. Sey- Filiale Hamburg, E - bet 5 Ee L Dillingen an der Saar, den 12.S- y- e A : losung unserer 4 proz Prioritätsaule a n A T E : Rheinischen E beim Barmer Bankverein, Hius. J C Ele) : ; el der Vereinsbank und deren dende von 159%/ozu verwenden : tember 1913, Gesellschaft wurden folgende . Teilschuldverfchrei- tember 1913 und weitere En b N in a riet r N der Rheinisch E berg, Fischer & Co., Düsseldor Gas- und Elektricitäts-Werke Virnbaum A.-G Abteilung Hentschel & Schulz, | 3) von dem Rest von . «1200308 Die Direktion. für elektrishe Unternehmungen. bungen geiogen: E a ai t DSlage Von En E E E Sand Dane M ui dear Vorstand der Gesellschati | Aktiva. Vilauz per 30. Juni 1913. + eter Siliale ber Sächsischen a Fo E 9.000 Karcher. Saeftel. M E a. 10 Stud a E E A E l S Tes Y 3 j oder bet einem Kgl. breuß. Notar. | R E NARSTOT A: 7 m DreSLdeu, m Fonds zur AusgleiGung LHenckhoff. O. Oliven. 7 26 78 111 126 211 255 25€ ember 1913 bar zu zahlen. Für Zah- ‘iliale Müncheu, h ee ce L - 7colar, = et j P L Sia —— |/ (04111060; 141.201 255 256. zember 1: VA Qu S T S k: : ; : L Diif e Z in Hohndorf bei unsere s von Kurs\{chw [55060] : [90023] Bekanntmachung. n „10 Stü à E 61, U DER ta N N on “Riederlasina Mücchea, / T Se oie er E Grundstü und Gas- f - Aktieakapital aua ls Bei E | S Es d bleibenden Betrag mit [55060 i O id ; versamm- | 359 323 424 437 515 537 556 561, | zum Zahlungetaae 5 9/6 Zir nf- Niederlass1 Yen, j Ï j 3 936/00] ; A E 29. Februar 1913 etwa t S 20. ordentliche Generalversamm- | 359 383 409 424 437 515 5 T O O / a E : D I E P. Bab ner. werksanlagen 233 936/02/| Hyvot e S | ger am 29. Februar erfolgten h e 9 033,03 A engen ihase Bayenthal lung der Dessau-Wörliger Sa lanta on zusammen im Nennwert pon M 15 L Bie N F MUblelnlomye! wird] in Bitte Vai E An N B ———— Kassenbestand und P Sard Me n Naolosung De sind folgende zu überweisen. : n P R C V Sesellshaft Mont ‘n 29. Sep- te Auszahlung des Nennwerts dtiesec | von uns ge gen. , c L t , Le M è D . / Bankg: 94 9807 f ¡R Reat n gezogen worden : „Zie Aktionäre unserer E L Ae AOLA, MaRmitens 83 Uhe, SFulbre E erfolgt mit einem Diejenigen zusammengelegteu Aktien, Auf bei der Miiteldeutschen Creditbank Neue Papier-Mauufactur «O, Debit guthaben y E l E e ÉiGE l »| „Serie L zu d S500— : 145 147 165 S emtian s Aa T S lebte im Kreistagésaale bier, Zerbsterstraße 13/14. Aufgeld von 5 9/, also mit 4 1.050 die das A R t ere Filiale Nürnberg. : Strafburg-Ruprehtsqu Lagervorräte 4496 90 Nicht Oben: Dividentie S E 14 al i 221 274 275 277 284 | Der geshäftsführende Vorstaud. E R ; ung: zw. 4 525,— per Stück S. Ja: | dem eine Zuzahlung von 50/9 des Nemn-|__ 7 i ite As E T s 200/— | 316 318 322 394 349 384 393 9 ; Ï des A. Schaaffhausen’shen Bankvereins 1) Bitt E S des Auf- arg E L E A Ge A Me yro Aktie geleistet [54816] : g Die Herren Aktionäre werden zur Nefervefonds N 9 000/— | 423 498 436 E 2 n N 9 0 L N Me, a L O ae d / RUNES Zat ABE San Vermögensstand bei unserer Kasse in Dresden, wird, werden auch in Vorzugsaktien um- Dresdener Papierfabrik, Dresden. E G Pi uf Montag, ben ogt lung, Zrneuerungsfonto . , 44 500/— | 572 575 635 689 717 723 7% 761 789 E a E S ERETNVEN T Ea und die Verhältnisse der Gescllschaft | bei der Mittelvebtichen Privatbauk, | gewandelt. E 30. Juni 1913 | ewe auf Moutag, 20. er 298 91659 | 805 832 838 846 858 880 891 926 935 | E Tagesordnung : und die Verhältnisse der E G, E n Buoahs Die Zuzahlungen find zu leisten beim Bilanzkonto am 30. J n / 19183, Vormittags 107 Uhr, anbe- Gewinn- S : 998 S 4 Mid s ° ; j winn- ole die Bilanz und die Gewinn- Aktiengesellschaft in Dresden, und le ZUza g / L an - i A Und t Ci 20 Dewinn- und Verlustkonto: 990, i: 1) Vorlage ver Bilanz L Ba O ior Me ver bei der Fa. H. Wm. Vassenge ck& Magdeburger Bank-Verein, Filiale Aktiva. “« » F Steg SandelsFauenelimmer der Vortragaus1911/12 6 619,36 Serie Ix zu #1000,— : 1122 96 37 ) Niederla ung 2c. bon O revi Gases.) und Val Ee ,| “Co. Inhaberin die Mitteideutsde| Cbigen, in C E ai s F wird, ergebenst nbelskammer stattfinden —| ewinn in 1912/13 1123475] 11854/11 |47 8 98 111 112 151 144 202 281. Rechtsanwälten. 4 es l 9 U S c Genehmigung der Jahresbilanz und Privatbauk, Altiengefellschaft in Ble erforder ien Formuic , Ant 97 98949 | t S s 26 A 270 770/70 S fion fun Ausßzablung der ausgelosten bli- L des Aufsichterats für das Jahr Seeneomigung dex T T 1x i bst erhältlich N 120 00 i FageSorduung : | 270 770/70 | gatione folgt 1 In G it s dds ie Gewinnverteilung. (Feststellung reêven, jelbi erba Y : S x i nenftonto 90 UL d Ber! og M x T s Stb L ; gation n erfotgl vom 1, Oktober 1913 n Gemäßheit des S 20 der Nechts- 2) Seile ttfune über die Genchmigung d vine und der Gewinn- E Rückgabe C A0 dner lte „Söthen (Anhalt), den 13. September O : "ha des Vorstands über das 37. Ge- zerluste. Gewinn; zud Verlustrechnung per 30. Juni 1913. Getvinne. ab ‘Rue engenauntem Zahlstellen GctabE E f Rec hierdurch R 4] Q s r K e A d der dazugehörigen, noch nich{t | 1913. ; E ‘irisdhe Be- | : \ Haut R s L gegen Küdjgabe der ationen und der | gemacht, da der Rechtsanwalt Dr. jur. S No die Verwendung des S Entlastung des Vorstands und des fälligen neu Dr Ter Zinëêletsten. oed bing ide od Ebthea Auh E E E i: —— 3) Feststellune e Anleihezinsen 9 Ioh was 1911/19 M s E eNGgen Ri fen Zinsscheine. ie vard Le E in die Rechtsanwalts: ngewinn®. s Aufsichtsrats Die Verzinsung der oben verzeichneten | vorm. L aguer 20., C Diyen- E nisilienkonto. . aa 4) Verfüg iber jeshäf Abschreibungen : E rag aus 1911/12 36 on den früher gelosten Schuld- | Usle eingetragen ist. 3) Wahlen zum Aufsichtsrat. __ AUstSrals. ; nmäßita | 1e Serainlung R E A Der Vorstand, Kontorutensilienkonto. . , E DeLlgung über den Geshäftsgewinn | Abschrei ungen : Bruttogwinn aus scheinen sind: Bremen, den 11. S t Œæ 5 d die-| 4) Ersaßwahl für die statutenmäßig | Teilschuldverschreibungen hört mit dem T Pferte- und Wagenkonto . gemäß Art. 47 der Statute Erneuerungékont é 6000 f an A een 14, September 1913. 5n der Generalversammlung \ind die- Grsaßwahl für R a4 Me S S Odrich. E R N M a D l ger Slaluken. Pt, E OSNEO e ee/06 G 000, Waren und Mieten | 19 589/75 | Serie 1 zu M 500,— Nr. 31 42 176 Der Präsident des Land H 14 R 4+ »rorltt 3 s\cheidenden Mitglieder Les Üuf- 31. Dezember 0. 25 auf. %Brunnenbaufonto y ¿ H 9) Entlastung des Borstands Konto für verm Ayy r t 00 ) G G E E H (T. & 14 ee an gerits. jenigen Aktionäre stimmberechtigt, welche A Von den früber gero0enen Stlden: det S E 1dGerät / 6) Entlast 2E OTNDEs * “Pparale 90, 6 090 194 262 305 323 468 503 513 516 608 I. V.: Völ ckers. [54935] thre Aktien oder einen von dec Neichsbanf Nchtêrats. E d ie Bilan l Lege h % E ad Rib v Fre 648 Fabrifutensilien- und Gerät- __ M 0) Snt astung det Aufsichtsrats. Reingewinn wie folgt zu verteilen : | 773 887 930, j ——

; ‘utihen Notar ausgestellten | Der Geschäftéberidt T a IEN0 Weeinsimg bereits aufgehör O [94807] en 1ER aal j 7) Abänderung „von Art. 46 Abs. 6,| “pt i A | i 1 Os 58 g | [54940] Bekauatmachung. Ra M Mend ee bau 1 Wheat ma” Oplahng n98 nitt dorr” |‘Slissifche Thonwerke, | «fein fins -| 256 P gy Wz dtelbung auf Znumoblllen.| e O nos micht zut Einlösung ‘vorgezeies | O d walte tes gniglides der Nummern der Aktien, spätestens am Ge! astarotale zur Cinsictnahme Ner-| Ztr. 313 405 à #1 500,—. 913 i8/Sa. | Kautionendepositumkonto 3 900 |— | 04 Pahlen zum Aufsichtsrat. Tantióias E E | | worden, worauf wir zur Vörmelt J, grandesgerihts Dresden ist beute der

/ c Sl Wegen Stimmberechtigung und Ver- Dresdeu, den 10. September 1913. Bft -Ge Wrandis/ a. F fsakonto 1 666/0 : 9) Aus"ofung bon 25 Obligatio 4 (5 O2 | | N LDEIE, D z *ermneidung von Nechtsanwalt Dr. i t E vierten Tage vor dem Tage der chVeg Imo e C S E E 08 . * anaton S [ 24 ugt) belgalionen. Nort N ; Go 2 insverluste t ( Ur. et phil. Ernst engrafversammlung bei ber Gesell: ftung der Uttionäee wi ou die *| Dresdner Gasmotorenfabrit t; Ges, Brandis /S Feuemeherungäfena - S0 Stmon ton Suhoberafüien dle fhr| So1ra8 a: d Nednung * * 6890| 11 854/11 x | 1 Pobudori, Begitt Eci, den| wig, Verbert Jcl ie d t oder bei und 29 des Gesellshafstsver E 5 6 : S E EEE euerveriicherungsfonto . , A LA Í Zllmmrecht ausüben wo en, werden ein- 20 209/11 20 20911 | 11. Sey 912. b ragen worden. e A. Schaaffhausen'schen Vaunk- Bemerken verwiesen, das I 4 d vormals Moriß Hille. Aktiva. M Perfonalkonto N 162 R 9 : geladen, ibre Aktien oder eine Bescheini- Bremen, im August 1913. O M he Beni Dresden, am 8. September 1913, verein in Cöln und Berlin oder | {haftskasse im Empfangsgebäu E Des L O N aab | Grundstücksfonto . . . .| 23300642 |Inventurbestände .. 221 9910 Fung uber deren Hinterlegung bei einem Der Auffichtsrat. Der Vorstand Böhmer. Ackermann L Der Präsident bei den Bankbäusern e de e, [54823] Gebäudekonto 451 705 M G E Ie J der Gos N gam R E et R Vo ß, Vorsigzer. H. Theuerkauf E L Me Rot Säch). Öberlandesgerichts. A. Levy in Cöln, k T A a2 “Ae Eng Maschinenkonto . «13022445 l 64471127 F So R BEOIE oder bei genden] Revidiert und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern ti ; i D E Der Nele D 4 Sal. Oppenheim jr. &.Co. in Cölv, Der Vorfitzende E egts DEr Leipziger Elektrische Elektrische Anlagenkonto . 25 316/02 i tettin S E Fen R Pick, i H. A Ne deter, Bil Blcberceire mmend befunden. G) Erwerbs- d Wi t ist heute in die Liste der Al dem E A La iw n Ca “Paras Dessau-Wörlitz v Straßzeubahn. E t 13931 15 Aktienkapitalbonto" 894 000 4 Elsaß und Lothringen, ktien e 08 festgestellte : Dia A 7 8 Generalversammlung vom 9. September 1913 uy - un [Ute | lichen Landgericht hier zugelassenen Nechts- 5. D. in Côlz eis e Mg O s Anschlußgleiskonto . . 2291/%9 | Alttentapitalfo T i: S: ch1 rell- | Tell l eude von i häftój 912/12 bier len e E i Eiseubahn - Gesellschaft. In der heute stattgefundenen 13. Amorti- nlußgleisko . 47 011 72 | Schuldverschreibungskonto . | 138 300 E schaft für Boden- uud /o für das Geschäftsjahr 1912/13 find

nto : N / vi i indet gegen Ein- di a t e) anwälte etngetragen worden. [54939]

2 «_ | Arbeiterwohnhäuserkonto N 1 Js y Kommunual- lieferung des Dividendens {eins Nr. 14 S ; \ ) SNeno en d c ra .Y S. S :

Cölu, 12. September 1913. Dr. Cbeling. sationsverlosung der 4% Schuld- Sit A ae 0b 858128 Su bthete Bts. 100 000— F Kredit in Elsaß - Lothringen, Ch. | D ch vom 10. September 1913 ab bej der - | 9 | | J il. Frankfurta M., den 8.September1913, Der Vorstand. - (

München, Pasing, am 4. September 1913. (53480]

Su Ce : : E 4 Z Direction dee isconto-Gesell i rve j A s 97 è ihtsprä verschreibungen unserer Gesellschaft sind Gasringofenkonwo . , 78 903/71 \ Reservefondskonto 1... A 4 Stachling, L, Valentin & Co., Rhei- | bureau in Virnbaum ftatt. [0UIGAtE in Voemen gber auf dem Gaswerks- S Einladung 5499 De Landgerihtspräsident. Carl Wel er. [54831] Bekauutmachung. A E E ragen oden S sedfeatonto „9 999/29 | Reservefondskonto 11. dds ; nifche Creditbauk, einzureichen. Gas- uud Elektricitäts-Werke Virubaum A.-G, n Sa de exa lversammlung i D N epamntmachung, ; E Deb ict Get ten i IBtr laden hierdurch unsere Aktionäre 4A Schuldverschreibungen Lit. A Stetnmzeugöfenkonto T SS (1 609 99 Grundstückre|ervekonto S Les - n 1913, Vornitte s ‘131 fiber Gegenbaur L Bn Notar Justizrat [55233] zu der am 9. Oftober 1913, Nach- a O E 951 394 327 | Vorarbeitenkonto . . E G O mond : B84 [54439] Geschäftslokale zu Vetschau L e [in der Anwaltsliste, öst e L chener Export - Malzfabrik [mittags 3 Uhr, im Sigungssaale der N 176 489 499 572 | Kautionskonto S1016b | EREIIEN A1 ngszinsen- : | s 0 0 Tagesordnung: Fulda, am 11 Sept dis | 13 Mün J Cer EP R y retltale der Dreévner Bank tn Chemniy, | 347 990 999 909 404 44 ) 408 8 R Kassakonto . 1 210/65 Schuldverschrei ungszinsen- A Sd Î cli c Bode C d 0 1)G Tftäberf g! P E g a A E 1913. München Aktien-Gesellschaft. |Posifiraße 10 staltfindenden 18. ordent- | 612 617 705 723 746. 792 800 E 0 Dbtdtbronts I BES O O ne 3186 | CDÎ n d » rege en. 2) Bab des Mt hes Borstands, Königliches Amtsgericht. _- & ! : : S AECOE 200 c Q 9A O La LOID P G Q T i ib 8s | E i ) é z x E e gus ea Die Herren Aktionäre Me Gefell- | lichen E ans ein. A E O Ea s 1730 1746 Ee ronto A 98 2 Rings 14 700 | Verlosungsliste Ur. 14. 3) Vorlage und Genehmigung der Bilanz if heute fe palé Justizrat in Ding jaft werden hiermit eingeladen zu der ageeordunung: A A S e S 08 S ELTENLONIO 4 2926 R 9 169/97 ] S {rf 1/0 - , ¿ ro 1912. êr Lite der beim hiesigen N A Cttoliee l, A: Vornitiags l) Vorlegung des vom Borstand ÄÂbel 1840 1872 1892. ¡bungen Lie, m nventurbeslände S f 2E 0eS au O e O 2 Hi0log ui Verlosung von 3 /2 /o Hypothekenupfandbriefen Serie I 4) Entlastung des Vorstands. Tntögericht jugelafsenen Rechtsanwälte 1L Uhr, im Buieau des Kgl. Notars den Vermögensstand und die Ber-| §8 Ege ÆUL. Gewinn- und Verlustkonto 4716/32 S a O O Bei der achten Auslosung unserer 31 0/ Hypothetenpfandbriefe Sevié ns wr Rüctzahl ftr 5) Verteilung des Reingewinns. gelöst worden. [54937 Herrn Dr. W'lhelm Dennler, München, hältnisse der Gesellschaft zu erftatten- : 176 338 381 359 387 389 399 1 487 686/42 Ge für 11 fälle A Unte : | E, Oktober 1943 die folgenden Nummern gezogen worden : oamung Jur den 6) Aus\{luß eines Mitglieds auf Grund Neumünster, den 11. September 1913. Neuhauserstraße 6/11, flatifindenden den Berichts sowie der vom Aufsichts- h 2 595 786 889 902 904 1049 N Zti E Mauraa E 16 645/40 Lit. 4 zu 5000 ( Nr. 118 783 795 977 1114 1167 1330 1393 1401 1511 1657 1908 1928 2107 2119 des § 54 des Statuts. Königliches Amtsgericht. ordentlichen Generalversammlung mit )) M Rg Rd 1183 1915 235 1303 1372 1373 1466 Aktienkapitc lt 500 000|— Perfonaltonts Me : i: i: 105 667/61 9919 2344 9589 B 4000 Ny, 206 302 330 375 583 898 876 1084 1472 1506 1943 1975 9023 2198| 7) per Tagung des legten MNevisions- M der Liste der beim unterzeichneten folgender Tagesordnung : 4) SBorlegung ver Duanz Und ber s S La A 665 1669 16841 4 apita o Is c E O 00 T O SCEE E ; h; erichts. mtsgerihte zu fe N z A Ie Des Geschäftsberichts, der winn, Und SerlustreQnung für das | 1469 1482 1522 [783 1792 1948 1977 | Hypothekenkonto “R 403 04 i 1 644 711/27 9506 d7na n O m 1000 Æ Nr. 138 194 288 516 614 1023 1931 1299 1311 1526 1561 1598 1918 2411 2477 2480 2557 | Vetschau i. Lausit, 11. September | ist beute De, Mae Siem N Bilanz und der Gewinn- und Ve: lust- erl oltene GesQustejahr 1912/1918. | 1759 1769 1776 2030 2046 2055 2120 | Ätzeptekonto ;13 519 93 Gewinn- und Verlustkonto. 6426 6446 Gro, e292 2442 3976 4409 4657 4734 4740 b144 5250 2467 9782 5760 5816 5824 5954 5965 6169 ÉOEA 6259 | 1913. dem Wohnort zu Annaburg (Bez. Halle) rechnung per 31. Juli 1913 und Be-| 3) Beschlußfassung über Genehmigung 2005 2010 SI A 2e 5292 9594 2595 Kreditorenkonto E Sr ——— 6426 6446 6901 0983 6689 6820 6853 7054 7163 7482 7601 7776 T7777 7840. E E Genofseuschaft vorm. A. Lehnuigk |gelösht worden. : 154938) \{lußfassung hierüber. der Vilanz, der Gewtnn- und WVer- 2170 2308 236: 2999 5803 9891 9897 | Baukonto 6 t E Debet. e A G0) As Lit. D zu 500 Nr. 546 647 747 751 979 1096 1325 1553 1807 1904 1924 2008 2103 2524 92667 2731 2991 | Fabrik laudw. Maschinen und Geräte Königliches Amtsgericht Prettin, D Ls Metten ver die Verwendung | [uftreGnung sowte über die Verteilung 2897 2900 2902 2938 2975 2976 3022 AnsSlußa oa tebälunas: "O | Beiträge für die: b E R “218 390 2084 8768 4110 4121 4867 4563 4098 A604 raeg E E. G. m. b, H. ; 11. 9. 1913 | ““ des Reingewinns. des Reingewinns. ; 3023 3102 3951 2959 3954 23967 2988 | Anschlußgleieunterhaltungs- z D F j ] 448 22 2833 2927 3956 zung 00 M Nr. 218 386 739 830 1030 1038 1988 1841 1421 1486 1679 1835 2005 2059 992g 9101 on Der Aufsichtsrat. A i J Me Mengen U v ol 8 Wußfastung iber die Ert cil ung 3023 3102 3261 3262 3204 9207 3288| Ar to y 747 90 Rad O L 2.20032 2833 021 Ge04 9086 9992 L 3628 204 780 V0 4116 4153 4236 dogl 1496 1679 1835 2005 2052 2288 2491 9695 n C 1 O EOUETSUEZ A Aufsichtsrats. der Gntlaslung an die boa I RRIT O0LS 3656 3674 3719 3753 3758 1 487 686/42] Fnyvaliditäts- und Alters- A 2610 2688 2720 2799 3947 39nd Baal 76 127 19 3749 434g 08 960 1008 1011 1133 1221 1436 1491 1729 1730 1735 2473 | [55028] e L! ie Herren Aktionäre, welche an der| Vorstands und des Aufsichtsrats. E E z sicherun 1 459|— D G mad 05: 9290 9064 9714 3719 3749 4398 4799 4805. n S C une teilzunehmen beab-| 5) Wahlen zum Aufsichtsrat. F 2A Auszahlung der vorbezeichneten P S C Efeltcttonta : 5 025/40 briefe É E rgahtng erfolgt zum Nennwerte vom 1, Oktober 1913 ab gegen Einlieferung der Hypothekenyfand- b 4g D atag, n UE TeENeS Verschiedene sichtigen, wollen ihre Aktien bis ams ene H Siiutperi ebnen findet (ement E a egeinek Schuldverschreibungszinsen- S108 in Abzug Ee De Ie "Oftober 1912 dit fälligen De yelte, oln Me Pinbsheine wird der entsprechende Betrag außerordentliche Gi E A cfauntmachungen. O Dage vox dex Genecab | ling ist jeder Allion 1 Notenbank | vom 2. Jauuar 1914 au statt bei Soll M | | fonto Die Cinlsf1 e en an unfer ¿sung der gelosten Pfandbriefe auf. lung in unserem Geschäfts [16 i d Aktien oder von einer deutscken Notenbank | vom 2. Jauuar 19! Soll, T 80 540 97 le Cinlöfung erfolgt in Dresden an unserer Kasse, Ningstraße 50 ck; 2 g in unserem Geschäftslokale statt. [54090] Bekanntmachun “eme den Verelnobon, [oer esoe, den Saale ae | ter Mtlemeinen Deutthes Credit q Cettnoerfonlo. | 2830025 [Weng : : : [0740 Ÿ e Dreobuer Baur, b Ullgeme nen Bender Err Wie M Dresen, dee Beuthen Band Wiiane | 1) Berg feoordum t Me die Herren A Liebert ;: einem Notar ausgestellte Hinter- nstalt, Leipzig, « SCLTIeDSI Aa G L ‘n, in Leipzig bei der Filiale der Sächsischen s : Aa E A S "8 ver Aenderung der | die Herren A. teberoth E I. L. Fiuck, Franuk- Ande bie über solche spätestens am| der Deutschen Bauk Filiale Leipzig, | " Geschäftsunkostenkonto 79 280/4‘ 164 286/15 Allgemeinen Deutscheu Credit-Austalt, Herrn H { zu Dresden, der Dresdner Bauk iu Leipzig, der Statuten.

Creditanstalt, in V 0mtdt & C E L : —- L s Derlin bei der Dresduer Bauk, Herrn S 2) B i ; 63 Mr rege & Co. in Leipzig,

i: der Generalversamm- Leipzig, i; 468 146 A | röder, in Frankfurt a. M. bet der Deutf in A i Lat h ) Beschlußfassung über die Entschädi- | haben den Antra estellt: B ge O Gesellschaft lng Bleie Tes nicht mitgerechnet, | dem Schlesishen Bankverein, ———— (2 E 9947136 briefverkaufsstelleu. Dresduer Vank sow Ung des Auffichtörats gemäß § 9 des nom. t 750 000,— neue 0 Pluregu 17, München | bei rer Geseßschaft oder bei der Breslau, sowie Haben. GBA A Vilanz Es E E 3 666/39 L Aus früheren Auslofungen sind noch rückständig: tatuts. ; Aktien der Thüringer Gasgesell- Ae L, Akti gleidzeitig | Dreëdner Bank in Dresden oder an unserer Kasse. Per Warenkonto . . . , | 44695966 | Effektenzinsenkonto . . , . 900|— i Serie 1 Lit. B Nr. 1721 92254 2992, Lit. C Nr. 530 1602 9092 2148 2628 2774 38985 5997 ga12 ; 7839, | 2 Festseßung der Kreditgrenze. schaft in Leipzig, Nr. 16612160 anmelden und thren Aktienbesiy gleichzeitig Berlin oder bei deren Filiale in} Dte Verzinsung der obiaen ausgeloflen Diverse Einnahmen 11 718/27 |Mieterträgnissekonto . .. “Du Zit. D Nr. 1023 1106 2859 9619 4790, Lit. E Nr. 248 312 626 1765 1861 293 3024 She ou e 6134 6196 (899, | 4) Vorlegung der Geschäftsanweisung St. 500 à #4 1500,— / O WorGaftsberidt des Vorstands und | Chemniß oder bei der Allgemeinen Schuldverschreibungen erlischt mit dem 7 Ea von ria Shhulboas@reltunadztasèn Lit. P Nr. 682 819 850 851 910 979 1743 2576 4039 1786, L 2939 302 (0 9999 9809 4014 4084 41 G. da qn Arand, des Mietövertrags Hut Handel und zur Notiz an dex Leipziger

e L f e ¿ e ; j F 020 » 191: C Ç (DAIDL 2 Q ; g d Þ 3 D 9A c t C un L ertr A Z ; j S -Anstalt in Leipzig | 31. Dezember 1913. L 8S|— ; erie T Lit. A Nr. 648, Lit. B Nr. 3280 3620 4299, Ll O Nr, 58868072 2360 Anne ache Quaas i cer “nteltung8verträge, örse zuzulassen.

E N dane tre 31 Qui [ube hal eve Sia E N MeIPRIR | 21, Degamn E aseren Guusenz | ," Saldovortrag ‘au E e a E «by WglEO 19913 272,10068 1 7035 17052 18117 18186 18206 18993 30608 Af 1 r 18648 18091 IA009 8666 18946 18036 1h D Berlin, verg edu Decivgig, Ln o Gta ewinn- i L j it| 19092: Lit. B 1943 ¿2 1913/ Le E 5 602/24 4.0 21062 2 22140 34078, Lit. P Nr. 20089 20297 29943 40108 2318 2G : Fe : L SPlendex \ ie B f : N . Oktoker l. J. an im | Chemnitz unter Beifügung eines mit ; A G va / treten D b E 105 6022 l O, LIL Ja 49103 23138 36617. le Zulassungs elle - Bas mnlerer Gescliscbait zur Einsicht- | seiner Unterschrift versehenen Nummern- | 3492. 1918: Lt. A 430, Lit. B 937 468 146/80 | Vilanzkonto . , ri Auf die nah den Fälligkeitsterminen zur Einlösung gelarigenden B fanbbeidse veroülen wie Lis auf itk Deutsche Kreditkasse Nungsst für Wert

l : 2: Ut. À 1156 14187 286119 e F{ ta Ó î ' ini nobme der Herren Aktionäre auf. verzeichnifses hinterlegt. E E T f S 0 R Brandis i. S., den 30. April: 1913. N 1642 ) D vositalzinfen von den Fälligfeitötagen ab. etgene Genossenschaft mit be- | Papiere M Faris zu Leipzig. Münchc u, ten 13, September 1913. Chemuigz, den 12. September 1913. 2314 2518 9519 2910 3282 3890. Sächfische Thouwerke Akt. Ges. Dresden, den 1. Juli 1913. L A Der Vorstand. Puttkammer. Heinisch. D : Kiefer A ori Ï Münchener Export-Malzfabrik Elektrizitäts-Aktiengesellschast p ia, Ven 11 Sibteiuben 1018, zu Braudis i.Sa, Z Der Vorstand. r. Kiefc r, Börsensekretär.

Dr B aaa vorm. Hermann Pöge. Leipziger Elektrische Straßenbahn. Der Vorstand. gr is

a N î A den, L Mien cth, Direktor Pôge. Goet. | Zee. Kobler. l Byczkowski. Hermann Bode