1913 / 219 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

155336] Vilanzkonto. Aktiva. Pasfiva. || Gewinu- und Verlustkonto. Debet. Kredit. ] [55657] [52589] Bekanntmachung. _— S | Bei der am 15. März d. I. in Gegen-| Duch Beschluß der Generalversamm. 1913 h H S 1913 M S A |S [wart eines öffentlihen Notars erfolgten | lung vom 4. April 1913 i die Auf. s 29. Auslosung unserer 4 %/% Partial- | lösung des Schueider-Rohftoffvereins z Ÿ a Î e N e Î f Q & C S

Juni | An Bauplatkonto 2 900 Juni | An A für Verbrauch: l 30. 30. | Kohblenkonto . 5 251/59 obligatiouen sind folgende Nummern | e. G. m. b. §. zu Neustettiu beschlofsen

« Gebäudekonto . . 40 700|— 2 i Röhrenkonto . . . 480 Sat s «5274/65 worden: worden. f ?

E: 20 Seine. (wu) | (180 fts uu 2 20 24 W0 U | ge, Sgbigee (peden, ause zum Deutschen Neihsanzeiger und Königlich Vreußis St iner. asseranlagenkonto 2 eshäftskostenkonto. . . | ) 4 290 2 4 i 1) vet der Genojjen|ast zu melden. Di i i {6 y

Maschinenkonto . e C Abscbreibungen: k L 2e E 51 es e D Es 2E Matten AaS S en Bor. g ) cu ind) Çiî an anzeiger.

/o Gebäudekonto . . . é ) 619 624 685 687 7: : 3 | standsmitglieder, die Schneidermeister F, - , » Wasseranlag 765 806 817 823 838 846 857 864 865 | Kovlin und H. Möller in Neustettin °| e mai Berlin, Dienstag, den 16. September 983 ———————— ed 1 I g 9

Treibriemenkonto . ; Mobiltarkonto . aa f E Ens E 67 889 890 920 936 981 994 1005| Neuf den 15. August 1913 C TE E s 17 325|— 9% Nöhrenkonto . 3 867 889 890 920 9: eustettiu, den 15. Augu . : \ H E A R E E s T E E i Der Inhalt dieser Beilage, welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Veretus-, Genossenschafts Zeichen und Musterre; stern, der Urheberretöcintragörolle, i b | ich : / *; nts égitlern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen,

Nieselwitesenkonto Kassekonto . . . Schürpekonto .. Fabrikatkonto . Koblenkonto . .,

10 9% Maschinenkonto . . 300-- 1168 1185 1206 1229 1294 1309 1324 E. G. m. b. H. 10 9/6 Treibriemenkonto . 10 1327 1337 1473 1503 1507 1523 1544 Die Liquidatoren : - 10 9/%% Mobiliarkonto .. 20 1557 1590 1625 1677 1697 1722 1756 F- Koplin. H. Mösller. 2 eut s E 0 Q 6H s 10 0% Neubaukonto . . . | 5 775|— 1758 1833 1862 1871 1879 1881 1886 L —— i An ê Le Î C1 t DUS ted E 2078 2110 2118 211 190 2122 2110| Hamburg-Bergedorfer 2 S B Ge wr L e at Ae FLCIM. (ir. 2194, ewinn- und Verlustko ewtnnbilan;konto . . . 12785 . 78 2110 2116 2119 2130 2132 2 - x -Vandelsregktster für das Deut ci | aftoTsts ; Per Aktienkapitalkonto . 128 400|— Per Uebertrag v. 23. August 1912 271/46 | 2160 2176 2225 2270 2276 2295 2312 g g fe Selbstabholer auch durch die Königliche Cred g "eig. d alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Reservefondskonto . 17 912/52 Fabrikationskonto . . .. 98 932/28 | 2350 2456 2475 2476 2484 2533 20546 Landerwerbsgesellshaft ilhelmslraße 32, bezogen werden. ANTANICgerS, DW, 49, | Bezugspreis beträgt L 4% 80 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 „Z. Kreditorenkonto .. ., 9 910/05 «„ Schürpekonto 9 993/98 2949 2570 2977 2657 2707 2735 2740 eingetragene Genossenschaft mit in L s Enzelgenpre1s für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 : Gewinn- und Verlustkonto 27 853/10 » Rieselwiesenkonto . . . . 1 345|— | 2764 2772 2802 2871 2914 3033 3065 beschränkter Haftpflict. Vom „Zentral-Handel E, « Binsenkonto . 978,03 2 29 R E e E, Sue Außerordentliche Geueralversamm; d 179 675/671 179 675/67 67 080/70] 67-080/76 | 2000 L017 2909 3329 3869 3373 3391 | nung ai Freitag, den 26. September, Dol 264 ; : Sade dén 30. Mini 1918. s 3394 3406 3419 3462 3498 3501 3534 Abeuds Sthe, im Hotel „Zum Kron; Handelsregister, : Bei SA E ae S s Cesells@aft E die E allein zu vertreten. Die | Dur den Beschluß vom 4. Septembev prinzen“, Bahnhofsplaß. Abterode. 5491| Gesellschaft mit veschrä M) nee n, L E ENgELTGgen wird ber- | Vauer der Gesellschaft ist auf 10 Jahre | 1913 ift do Si e Ce F j e [55493] f f räukter Saftung offentlicht: Als Einlage auf das Siamm- | festgeseßt. Als nicht eingetragen wird Charlottenbiteg, vecteet L E

Der Vorsiand der Aktien-Stärkefabrik Calvörd 3550 3554 3572 3609 3614 3653 3663 Der Auffichtsrat. Ver nd der - 3762 3765 3781 3797 3806 3808 3817 i toeat | Borseben O E aa h 6. 1e | Sas 3841 3875 3887 3891 3907 3915 3925 . Tagesordnung: In unser Handelsregister Abteilung A | Göggingeu bei ugsburg: Ver- | kapital werden in die Gesellschaft einge- | veröffentliht: Oeffe tlide Bek S n ; - : - s 3994 3935 3951 3954 3987 3991 4042| 1) Bericht von Vorstand und Auf- Nr. 2 ift zu dec dort eingetragenen Firma | ‘retung: befugnis des Gustay Siegel braht vom Gesellschafter Adolf Klein achunaën der Gesel iche Bekannt- | Gesellschaftsvertrages wegen der Sißver- Vorstehende Bilanz, Gewinn- und Verlustkonto ist in der Generalversammlung vom 12. September cr. genehmigt worden. 4061 4063 4142 4247 4268 4281 4288 sichtsrat. Hupfeld & Grebestein zu Weiden-| Leendet. Friß Kreutzer ist nun alleinigér | die Kontoreinrihtung, die sämtlichen | dur V ai E Cb erfolgen nur | legung abgeändert worden. 4298 4323 4348 4363 4367 4406 4417] 9) 9 Á : Nufls haujeu heute eingetragen worden : Geschäftsführer. Utensilie Verbactunaen feines Go 0: n S En TETCISANICINET, Berlin, den 8. September 1913. A N 2) Beschlußfassung über Auflösung. getrag dns! 2 A ensilien und Verpackungen seines Ge- | Bei Nr. 752 Märkische G ' Berlin, Sep 913. 94 4436 4f : Der Ort der Niede1 E Am 5. September 1913 : 8 i Ie Stjengießerei | Königliches Amtsgericht Berlin-Mitt ad: 6 a s 34 53 54 108 119 132| 92) Erhebung einer Umlage. Escqw és er Niederlassung ist jeyt Firma Augsburger Eizruude A E er zur Herstellung phar- | F. W. Friedeberg, Gesellschaft mit | gliches Äbteilina 990 in-Mitte. T C O C C 9 192 E E 2 | . E S U Le mazeutt|cher , arat : Berl: Me | Bac, O ei i i ui : iht L [55349] ¿ ° ° ° F 134 146 155 193 204 215 265 270 285 | 4) Verschiedenes. : Abterode, den 3. September 1913, | Maccaroniwarenfabrik Müller «& merédorf, Ningbabr 8g B yA E A E Serlin, mit Berin Sei A N e R gen per 1e R cia : A 706 707 716 741 777 819 870 890 926 E Königliches Amtsgericht. Fim b ten S Dr E N sind dies: 1) ein eigens fonstruierter | Durch Beschluß u ‘95 unt 1919 i des Königlichen Amtsgerichts Berlin- Aktiva. Vilanzkonto per 14. Juni 19183, Vasfiva, | (00 (07 (10 fEl 777 919 870 S Achern 10 n Mayen Jose] Krepl, Kaufmann | eiserner Backofen, 2) ein Nepositorium, | das Stammkapital urn N Mitte. UAbtellana 4 x L sh | E E e T O, : L ; [55494] | in Wettheim, und Nikolaus Hagsptel, | 3) zwei Schreibtishe 4) ein Biicor: 275 000 L T L S e Gans R E : An Grundstückkonto : k | H | F} Per Aktienkapitalkl'orito : i F | Die betreffenden Obligationen gelangen z ; ra S gern 12 Sep- Kaufmann in Augsburg, das bisher von | {rank, 5) ein E is R A crbdR N UnE eller um E E A E aner F s a et | s s 4 : Baut fis H bera jung 4E von Hermauu Haas in Kappelrodeck cin fein betblabene Genet Fitma in West. Mtb Ler ein Vorrat Kartonnagen für | kapital beträgt jeßt 500 000 Æ Als Handelsgesellschaft: Weise «& Riegel uhwert am 15. Junt 1912. , 71 784 x pothekenkonto: er Deutscheu nt, der 5 1 : i in- Dtong erTUDE, &Callaront- | Asthmabekämpfer, 8) diverse Vorräte C j Q agen wird veröffentlicht: Als | in Berlin. GesellsGafter: 1) Os Immobilienkonto : I ( Auf Anwesen Mögeldorfer Handel & Judustrie und der Gesell- Rechtsanwälten. S Seplemiker 1913 n S Dütenfabrikationtgeschäft seit E für nale oten: Einlage nen S Weise Sau O Fabrikanwesen M ögeldorfer Straße SIraBe S2. 39 178110 | schaftsfafse zur Rückzahlung, und zwar E "Großh. Amtéger! Mt Î ih aus E in nee Handels8gesell- Näucherpulver, Pastillen, 9) Vorräte an | die GesellsGaft etnge 2 Ven e 2) Mar Rica Aen 0 «Tao, 32/4 und Thumenberger Weg 26, Kontokorrentkonto : Lit. A mit 4 525, Lit. B mit [55605] Bekauntmachung. Ld Sr A0 A R afl am „gleichen Plage weiter: Firma | Chemikalien zur Herstellung von Asthma- sellschafter Jean Guttsmann die be Gesellschaft bal am. 1 uet T0 O Buchwert am 15. Juni 1912. ,| 246318 Kreditoren per 14. Juni 1913. . 655 493 k 210. A In die Liste der beim htesigen Land- Achern. N [55495] als R R e práäparaten, 10) eine Kräutermüble. Ex ae M Gesellschaft E s hm Geselischaft hat am 1. Juni 1913 be- O 2 712 Geseßlicher Reservefondskonts : Von früheren Verlosungen refstieren: | gerte zugelassenen Nechtsanwälte wurde „Um Handelsregister ist unterm 12. Sep- Bei Firm ; September 1913: oringt ferner ein sämtliche Fabrikate, | lehnsforderung von 100 000 um fest- | Meilich in Berlin. Inhaber: Albert 2490 Leit O S C hn 15. Sept nber 191 L D ges L O N lien der Firma G L S Schmidt“ N Augs- | Halbfabrikate und die Nezepte der in der | geseßten Werte von 100 000 4. b Vom Meilich, Kunstformer, Berlin. Bei A0 I aa 2 490 246 540 Spezialreservefondskonto: Verlin, den 15. September 1913. mit dem Wohnfig in Cöln eingetragen. Friedricz Köhler vorm. J. Goldftein, Aou d emel: Firma lautet nun: Anlage 1 zum Gesellschaftsvertrag aufge- | Gesellschafter Fedor Frievebera die ibm | Nr. 33 896 «(offene Handelsge : 0PIrag Do Doriabte, .... 50 000 ctien - Gesellschaft für Cöln, den 12. September 1913. Acvecu, eingetragen worden. E midt Nachfolger“. Nun- | führten pharmazeutischen Präparate. Der | gegen die Ges-lliwatt coeoera die ihm | Schüß & Cie j g Lambelägeseiaft E f den 13. S J mehriger Inhaber: Joseph K S (R pharmazeutisch i s Fedor Friedeberg die ih M den p assabestand am 14. Juni 1913 11 304 De!krederekonto: | utilin- Fabrikation. Königliches Landgericht. eru, den Lo September 1913. eisenbändler in A as 2 unz, t. | Wert hierfür ist auf 10 000 festgeseßt lehnsforderung von 25 000 S zum N Ci t a N E Wechselkonto: : i: BOrtrag VOM BOjahle. « 10 000 | Großh. Am'!sgericht. è n Augsburg- Oberhausen. und wird auf dessen volle Stammeinlage | geseßten Werte von 25 000 Dio s | bie Blaberigen Oed B O elfonto: Arbelterunterstüzungsfondskonto: S He —— (1 | gEICR Ee ebmer E G fter Bauunte g [55379] Vekanutmachung. Schüß zu Berlin-Pankow

Aug®urg, den 12. September 1913 Aa x N i; i ( j Z ungs E E T : a S 2 : L v. Wt D 4 n Anrechnung gebracht. Weffentliche Be- | nannten Beträge werden den Gesell- 20 erein L a 6 „Borttag vom Vorjahre L Wir fordern die Inhaber unserer | r o E del O K. Amtsgericht, fannimachungen der Gesellschaft erfolgen | shaftern auf die neuen Steile und, Bauunternehmer Hermann Oeven- Warenvorräte (Bestand an roben Neservefondskonto für Gebühren- A4 iren “Teilschuldverfchreibun A A be R Wai rf e Ri elsregisters, | p ensberg. 55281] | nur dur den Deutschen MReichsanzeiger. | angerechnet. Bei Nr. 2715 Julius | [heidt zu Berlin. Die Liquidatoren ver- Häuten, in den Gruben, in Zu- Bo Vorjah 4 000 hierdurch zur Teilnahme an der am Mon: schiedene dem Sigze in Zinal E beate D ide E 1 eziede fen: it mit f schränkter Hastung, | gester Friedenau, Transport- R ¡N 2108 ( ena A, age Hen ortrag vom Vorjahre. . L T ' i i | i S ‘1 neten Amtsgerihts B Nr. 28 ift heute die | \£lischaft mit beschränkter Haftung. | gesellschaft mit besc( ränkter Haf- | Uh. Bei Nr. 2103 (Firma A. Wege-

Lan “tft ay Den E E e: os 3 Ne, in V De (frfboe Bekanntmachungen. | L, Lubivie Bart ue ¡Sulenlen O mit Eesdrdoties Gaftun N S Gegenstand tung: Gottlieb Soytka v6 De: Abu A e a Char-

M ch / F c ortrag vom Borjahre A arp C S A : L J z I E Dre emeinuäüßige Gartensicdlungsgesell- | des Unternehmens: Der Betrieb eines Dittrich sind niht mehr Geschäfts ibrer, | (ottenburg): Inhaber jeßt: 1) Witwe

O I ae 934 212 Dotel zur Heimburg) in Thale a. Harz [55053] Vekranntmachung. : l Ae Ds des Grubenvorstandes be- schaft Grougauer E L N Versandgeschäfts sowie der Abschluß | Die Kaufleute Duo Mile l ai Anna A geb. Scheer, 2) Ilse

: rlin- | Wegener, geb. 12. April 1893, 3) Hertha

A 10 914,54 |Dotel zur Heimbu WeubeiLonty: Reingewinn pro [tattfindenden Gläubigerversammlung Die ordentlihe Generalversammlung| tellt ift. schränkter H : E PanberPelttacr Gar BLAs 27 A C aa E Hrnths i ; da _|îtat ? ei Säne | : : : aftung mit dem S anderweitiger Geschäfte, welhe mit dem | Stegliß und Wilhelm Schmi Berlin- | # i 10% Mb rc 4 310 1912/13 O 208 Tagesorduung: sch 16, Gesellsch U Peschrantiet E Ane 1913. | Vergisch Gladba eingetragen n Bersandgeschäft direkt oder indirekt zu- Friedenau ‘sind Ü R E Wegener, geb. 2, Januar 1895, 4) Georg 0 ooo D j i : esdluß 6 ein ch8, | Dschatz, Gesellschaft mit beschränkter R : Der Gesellschaft2vertrag ist festgestellt am | [ammenhängen. Stammkapital: 20 000 | stellt. Bei Nr. 4171 Theater des | Wegener, geb. 17. Januar 1900 (zu 2—{ Kontokorrentkonto: 4'0/ E, e his 000,— eise Befiebiina 0 D A Haftung in Oschag vom 24. August Altona, Elbe. [55497] | 22. Februar 1913, Vera Unter, | Mark. Geschäftsführer: Kaufmann Jgnaß | Westens Gesellschaft mit ‘beschränk: bis zur Großiährigkeit vertreten dur Debitoren per 14. Juni 1913 : : Für den Delkrederefonds 5 000,— Herrn A. Tippe in Blankenburg g. H' | d. F. hat beschlossen, E Eintragung in das Handelsregister, | nehmens ist der weitere Ausbau und bte | Stern in „Berlin-Schöneberg. Die Ee- | ter Haftung: Die Prokura des Kauf- | lhre Mutter, die Witwe Wegener [zu 1], 2% Abschreibung . . y 229 378/70 Für den Reservefonds / 2) Beschlußfassung über dke Streichung |, |" den nächsten fünf Geschäftsjahren, 11. September 1913. “Erweiterung der von Nichard und Anna | sellschaft ist eine Gesellschaft mit be- | manns Carl Bieber ist erloschen. Diref- | |amtlih zu Charlottenburg, in ungeteilter Werkzeug- und Utensilienkonto : für Gebührenäquivalent 4 000,— des § 9, Abs. 1, Sat 2 der Anleihe- St Ae E E 0 A H.-R. A 1685: Carl Söuig, Altona. e, begonnenen Cinfamilienhaussied- E ang. F Ft e r eiZeear Monti ist nicht mehr Ge- ( fre Bartel Id ft Olschivange s Buchwert am 15. Juni 1912 ; n den Auf- odinaun ¿drû ammtapilal anze L : Inhaber Kaufmann Ludwig C 5 ung Sronauer Wald im Sinne der | vertrag ijt am 18. August 1913 abge- | schäftsführer. Kaufmann Carl Bieber in | (llene Kandelsgejel|chaft Olschwanger Saa E 222 ihorat E 2 983,43 Sa O zuzahlen, sodaß im Jahre 1918 daf it: Altona: GatiR e nd Gründer und nah den volfswirtscaftlihen | blossen. Sind mehrere Geschäftsführer Berlin-Wilmersdorf ist zum Geschäfts- | X Sander n e E L Tantieme an den Vor- gattonär zustehenden Klagerechtes im | Stommkapital der Gesellshaft von expedition und Klisheeverlag. und slädtebaulichen Gr¡dsägen der Deut- e, so erfolgt die Vertretung durch | führer bestellt. Bei Nr. 4758 Haus- [alt ist aufgelöst. riquidator ist David 1009/0 Abschreibung . stand 108330 Falle niht pünkiliher Zinsen- und | rbe e ul 000000 G herabgeseus “LROlA MEAA Smet A 6 A C Telegraphen-Union, Gesellscha v7 | edarf Gesellschaft mit beschränk: | Z![Hwanger zu Firma Max Schmibs : D t or : : C um Geschäftsführer ter Gesells ILOE ‘S aeeile GEefellschaft mit | ter Haftung: Durh B ; Baumatec ien es Berl Bureaueinrictungskonto : A e N d, E ledlinbuea, dax 16 September 1913. | „Sesehliher Bestimmung gemäß fordern} Amberg. Befauntmachung. [55498] | ist bestellt: Sekretär Emil Bebuif& zu beschränkter Haftung. Siß: Berlin. 18, Auguft/3 Slember 1913 nt E Baumaterialienhandlung in Berlin): S QUeS h a “ie E 17 665,95 Du E T e MEPLEUVEL L929, ) joir hiermit die Gläubiger unserer Ge- ‘Als nunmehriger Inhaber der Firma | Bergisch Gladbach. | Gegenstand des Unternehmens: Der Be- | Firma geändert in Schwarz «& | Znhaber jeßt: Heinrich Bade, Kaufmann, Bua in 16 i 1912 44 513|78 S Quedlinburger Textil - Industrie | sellsaft auf, sich zu melden. e-Leouhard Tieß Nachfolger“ in Am. | Die öffentlihen Bekanntmachungen der | trieb und die „Perwaltung von Nach- | Verckenkamp Gesellschaft mit be- | Charlottenburg, Der Uebergang der in Buchwert am 15. Juni . L258 M 87 583,08 Akt-Ges. Oschatz, am 11. September 1913. erg wurde ute ber Kaufmann David | Gesellshaft erfolgen in den Zeitschriften | ribtenbureaus, die Herausgabe und der | schränkter Haftung. Gemäß Beschluß | dem Betriebe des Geschäfts begründeten E 7 Der Vorstand. Zuckerfabrik Oschagzz, Ascher in Amberg in das Handelsregister | „Bodenreform“ und „Gartensiadt“ event. | Betrieb von Preßkorrespondenzen aller | vom 18. August 1913 ist Gegenstand des | Fekbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des 90 4071 Ges llschaft mit beschräukter Haftun eingetragen. im „Deutschen Neicßsanzeiger“, Art und der Betrieb sonstiger hiermit zu- | Unternehmens fortan: Die Fabrikation | Geschäfts E Aa E 109% D ais Ó á 5 040/71 S S S E ia Geschäftsführer: g Die A aa sind auf den Das i Sr 999 000 6. E Geschaste. Ou i yon Metallwaren aller Art, insbesondere l duch L E Geschäfts on Monto!! É60 Geieunto iléufiting E R E E N E 3 E E R L i bd : neuen Inhaber nicht übergegangen. D eunsbdberg,. den 28. August 1913. rerQung diejes Zweckes ist die Gesellschaft | die Fabrikation und der Vertrieb sämt- | 7 E ile : G. Helbig. D. Gadegast. Amberg, den 6. Seytember 1913, Königliches Arntsgericht. befugt, gleichartige oder ähnlihe Unter- | licher von der Firma Oscar Jeidel & Co. loschen, B Bei Nr. 34 s44 (Firma Erich Buchwert am 15. Juni 1912 H Erivyerbs- und Tir: [55343] K. Amtsgericht. MNegistergericht. s E T E: -- 104 [nehmungen zu erwerben oder zu pachten, | G. m. b. H. hergestellten Ärtikel (Gas- R. Lemcke in Verlin-Schmargen- D L Die Gesellschafter der Sauin - Gesell- Amb Bekannturach, Tan t Handelsregister B d A e an solchen Unternehmungen zu be- | Koh-, Heiz- und Badeapparate, elek as A e S r S D x A « i, A A DCre, RR/ N das ande vregiiter B des unter- eilige 1 ihre Mortro : über- | trif j F n G 18 » A A A So Urg): Ittederlass lebt: ersin- ; E haftsgenossenschasten. |@aît m. b. §., Fabrik chem. phar Ale nunmebriger Inhaber der Fiume |seiceten Gerichts ift heute eingetragen wogen 2, hre BVortretung zu über-| trisde Kodh- und Heizapparate) sowie die | Lur): Miedorlassung jebt: Berlin: 1009/6 Abschreibung L mac. Präparate, mit Siß in Köhscheu- Ÿ nunmehriger Inhaber der Firma Se N 19 455, E Ngerragen | nehmen. Stammkapital: 24 000 X. Ge- Ausbeutung verschiedener Patente der | 2 reer. __— Del Ar. 7314 (offene G D j U O E A e-Jacob Deyerl“ mit dem Sigze iu Geselle “il, 12499. Kerften W& Co. |shäftsführer: Schriftsteller Dr. Rudolf | Schraubenindustrie und der autogenen | Handelsgesellschaft Wilhelm Woell- Pferde- und Geschirrkonto: A C TaMmtrag bend, den 27. September 1913 Sulzbach i, O. wude heute der Kauf» | elelschast mit beschränkter Haf- | Dammext.- in Berlin, Kaufmann Kurt Metallbearbeitung. Zur Erreichung all jer s Schriftgießterei in Verlin): Buchwert. ain 15. Juni 1912 . zur Bilauz der Ein- und Verlaufs- | abend, den E s afts mann Adolf Deyerl in Sulzbach i. O. in | ung. Siß: BVerlin-Reinickendorf. | Henocch in Charlottenburg. Die Gesell- | dieser Zwecke ist die Gesellschaft befugt, | Dem Friß Borchardt zu Charlottenburg O: i 1912 ibe Q a D Weg ciuntar der GesclliGcit Güterhofsir. 6 das Handelsreaister eingetragen. Das Ge- Gegenstand des Ünternehmens: Die | schaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter gleichartige oder SGARe M ene ist Prokura erteilt, Bei Nr. Lan Meran (i Pas t Gand Sih BENNES A A E eingeladen zur Beschlußfassung über: [aft S Dani und Schnitt- L E E R G E E Ae rag 1E am [du erwerben, sid an solchen Nuter- Geschäft und Firma a N et E L) S x N ing mit Etsenwaren. i A] Q Ser PIPLE De L Ult J13 bgeschloffen. Sind | nehm N 3 teiliae s 0 toy- | SeIMast und m auf &UDDCTI Leß Buchwert am 15. Juni 1912 . , 1|— Im Laufe des Geschäftsjahres 1912| a. Ernennung eines neuen Geschäfts- Amberg ban 0 September 1918 Handel in allen Rohwaren, welche zu | mehrète Geschäftsführer bestellt, (0 evfolat| Hat O L E e A e Adressenverlag, Gesell haft mit be- U ae aa e 141/65 find O E Ge: S E E K, Amtsgericht. Registergericht einem derartigen Betriebe benötigt wer- bie Vorthatund dur mei Ges Gatte Beschlu M s SGEOE Pes Häftung ÄbéractanE L a E schieden keine. Es gehörten am e errn Direktors a. D. er. D : den. Stammkapital: 20000 . Ge- | gemeinschaftlich Als nit eindetracen [80 000 acl ars Ls A Nr. 29907 (offene Handelsgesellschaft 100% Abschreibung . 141/65 1|— des Geschäftsjahrs 1912 der Genossen-| Þ. Festseßung des Jahresgehalts für Amberg. Befannimahung. [55500] | schäftsführer: Kaufmann Gustav Benja- mib Vent Oeffentliche Voten Mark. A n E E Urban Trading Company in Berlin): "555 TrAlsG 1391 254186 E A E “Cr e : O veunden Als nunmehriger Inkaber der Firma min in Berlin-Reinickendorf, Kaufmann |maGunteh doe Gesellschaft erfolgen nur öffentlicht: Als E A Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ; p | L s 4 ; F, G, 4 5 F z : ( ite . 5) O „Net M, P c s L id N L, D E CERS A c LLLUYE (i D L E ELO A U G " h A & Fir . Nürnberger Lederfabrik Aktiengesellschaft vormals Schreier"& Naser, | fs d Gelbäfttgutbaben der Genosen | Köhschenbroda, den13.September 191) {dige tut Li in Sulzbach i Q. | Die Gesellschaft ist eine Gesells ant; | Zuri den D Schwarz ir. Gelellschaft | von der Gesel) be fto e Wt eingebradt | Nr. 1346. C. F. Webee in Neurdln, à : 36 7 R P É urde beute: der Kauftnann Arbe G M boscbrätftor. Gut Der Gésellschafts- | mit befcbränkier Buttune (A von der Gesellschafterin Döcar Jeidel [t 1 Fe R i Soll. Gewinu- und Verlustkonto per 14. Juni 1913. Gaben. 00 4 A die Haftsumme um Sanin-Gesellshaft m. b. H, Bad in S Arens Wot- Ae A ae mit beschränkier Haftung. Siß: | & Co. Gesellshaft mit beschränkter Ga att R «Ful, H Meysel in S 4 Es . Fabrik chem. pharmac. Pracparate, 73000 oa) t. 2). in das Hanbels- | vertrag ist am 1, August/3. September | Neukölln. Gegenstand des Unter- | tung in Liquidation: ihr gesamtes Ver- Derlin:-Schöneberg. Nr. 40 217. Mai s Berlin, den 11. September 1913. ; ALA Gn register eingetragen. Das Geschäft ist eine | 1913 abgeschlossen. Die Gesellschaft wird | nehmens: Der Betrieb einor Mz S ; O a L |son Velgard Franziska Jankowski : H S : #& [§| Eiu- und Verkaufsgenssseuschaft GUR Dass, Sea engee, Buchhandlung und Buchdruerei. durch zwei Geschäftsführer vertreten. Die fabrik “ab “äbnlider Geschäfte S Passiva M : e bie A est: in Charlottenburg. l M e Abiebecib 2 490/31 | Warentongens oes 0091404 der Motorfahrzeug-Besiger Groß, Die Gesellschaft [55052] Amberg, den 6. September 1913, | Dauer der Gesellschaft ist bis zum 31. De- | sondere die Fortführung tee enter ‘ber | geseßten Werte von 79 000 d nta U „Berlin, den 10. September 1913. Gcubenkönto: A j Bruttogewinn pro 1912/13 | 344 132/68 De it v I Sa O Allgemeine Semi Emaille Judustrie K. Amtsgericht. Negistergericht. Ge L C TeNgeleDE E 12 456. Firma O. Schwarz jr. früher betriebenen | rechnung dieses Betrages auf ihre Stamm- | Königliches Amtksaeriht Berlin-Mitte, 5 Galas m ap icht. G. m. b. H., Berlin, Neue Roßstr. 1, Annaberg, Erzgeb. [55501] Salis Sl Daa i A änkter E e 40 000_ 6. einlage. Vei Nr, 5128 JIndustrie- Abteilung 86. ist aufgelö. Auf Blatt 399 ies Dienbelireaiftets vie M (be s S S O di C Vtto | gebäude Reicheubergerstraße-Kott- Berlin. / [55676] ( "mens: Die L 9 und | Schwarz in Neukölln. Die Gesellschaft | buser Ufer Gesellschaft mit be-| Fu unser Handelsregister Abteilung A

a elo icin S ertzeug- und Utensilienkonto: H. Pritsh. O. Schulze. 1 o 100% Abschreibung . . 988 N Die Gläubiger wollen sich melden. Firma J. H. Holstein Naefolger in | der NVortrie D Tae E E : MaiGi nkonte, / E : Der Liquidator, Buchholz betreffend if Ln M A t ie N und 1E eine Desellschaft mit beschränkter Haf- | schränkter Haftung: Die Firma ist |ist am 10 September 1913 einaetragen T s 5 040 55056 E S E: worden, daß die Firma jebt Friedrich Skammkapital: 90 000 r Gesdäfts. tung. Ver Gesellschaftsvertrag ist am gelöscht. Bei Nr. 6360 Olex Petro- | worden: Nr. 41 501. Deutsches Valkaus- Konto für Heizung, Beleuhtung und Wasserleitung : [55688] A ] Gesellschaft ist in Liquidation Seidel lautet und dem Marx Siegfried KGree: Saufitahn Ger 6 Natan Mes “9. uli/16, August/3. September 1913 leum-Gesellschaft mit beschränkter |kontor Wilhelm Herlet & Co.. Verlin, L Ta i 964 Verbandskasse der Spar- und Dar- | tue“ unk csdben wie O worden f Oudhholz Prokura erteilt | stadt in Berlin-Schöneberg. Die Ge- |veröffeniliht: Als Etalte oen mird | Haftung: loschen. Ba 96, O elCaster: L Tren S konto: i : : i n it. M Le DOTD ut: Us Einlage as | urt t erloschen. Bei Nr. 7429 | mann, Berlin: 2) Heinri rübl, Kaufs N00 e Mbibreibun e 141 rae E MUemeinen Ver- | biger, sih zu melden. i N al bin 19, Sts A4 sellschaft Ut eine Gesellschaft mit be- | Stammkapital werden in die Gesellschaft | Orpheum Licht- und Tonbilder-Be- mann, Berlin. Offene Handels ele Rat Häiibküngöunköflenkönto : Ei Ae de Geudfeaia aft nie 6 Oito & Cie. in Liquid. Düsseldorf, O 5M liches Vega 1913. \hränkter Haf tung. E Gesellschafts- | eingebracht von den vier Gesellschaftern | triebsgesellshaft mit beschränkter |welhe am 1. September 1913 Verlan | E S Umlau x... j 41 883 “Ac eo s : A 4308 e- S Liquidator: d L O Ltt ys E elMlosjen. Material, Werkzeuge und Maschinen, und Haftung: Die Firma is gelöscht. | hat. Die beiden Gesellschafter Herlet und Lohnkonto : Am Freitag, den 17. Oktober W. Auffermann. Arustadt. Bekanntmachung. [55602] s E E ies u zwar von Frau Martha Schwarz im | Bei Nr. 9022 Jmmobilien - Ver- | Brühl sind nur in Gemeinschaft mit ein Arbeitslöhne C, U 107 262/71 1913 “Vormittags 10 Uhr, fintet | [55311] P S „Im Handelsregister A_ ist heute bet der 28 as de veröffentlidt: “Oeff, Ü Werte von 26 190,63 M, von Paul | wertungs-Gesellschaft Jdes Gefell- | einander oter je in Gemeinschaft mit einem Zinsen- und Provisionskonto: im großen Sizungésaale (Nr. 51) des | Oscar JZeidel & Co., G. m. b, H. E N Siite it Arnstadt liche O aden der GesellfGaft Pen E Oas E E [Ee * Me beschränkter Haftung: | Prokuristen zur Vertretung der Gesell- S Pa and M onen:: E E 38 749 Geschäftsgebäudes des Königlichen Eisen-| Die Gesellshaft ist aufgelöt. Die D S “Er st Lek erfolgen nur durch den Deutschen Reichs- O eBA na fn ia Söhen 4 A Geste É P, ar Blute Lesser in Berlin ift Pera e E erde- un eshirrkonto : A ; hi 2 u Í ( Sen : Leh)- A O Ars Ea D E R A 18 Len DETEN | Welaftsfudhrer. ¿Fabrikan &dgar Vluhme | Lejjer in Berlin ist Prokura erte lt, derart Oofer, S S, nd SalUlerarbelt 1: 9 690 Sblleiee Uner 8106 eite Hu AULDRT mo Be R sich i mann in a ay A er- Di Svey ce ÖoNeIBaH Men E ela L E, be ein- s g Oerlin M zum Ae G s A Gear ass mit einem der ashtnenreparaturenkonto : e ; tiv ; : s Unter der Firma] 2 G A C O S ande be N ver Den | eut. \ Durch den Beschluß vom 4. Sep- | Gesellschafter Herlet und Brühl zur Ver- V ebarahuren an fen Mahlen... . . …… . .| 8020 enera at e E Me | Dee Soda ficbergang der it Betrsele des Gelde | Wilmersdorf, Gogenftand des Unter. dabin rb 16. "Muni 197, Ler | (mber 1913 il in (rginuing des Gsel: |relung der Geselisfast ermd i ebäudereparaturenkonto : 7 ; i Ñ E 8 + «Ce eda O 8: Dio orts N E s L A R R T A [Der rages bestimm orden, daß der r. de d ergmaun & Co., ages 1240 hierdurch A E M ia [55003] Bekanntmachung. begründeten Verbindlichkeiten des früheren e Vat aen un a U a S 461. Vertriebs-Gesellschaft Geschäftsführer Edgar Bluhme berechtigt | Berlin. Gesellschafter : 1) Dr. Wilhelm Delkrederekonto: 6 607 Punkt 1) Aenderung in der Bankver-| Die Firma Reinhold Spiß G. m. lese auf Ernst Lehmann ift autge- aller ? Art bie Beteiligung A folden ränkter Dat E Berlin. N E lz V O ae Vis N Enn, Auoigener, Berlin, 2) Wilhelm / c ! 2 2 : ; z j A N ch ( h ( t L g. : ite | etgenen amen oder als Vertreter Dritter | Ney, t 4 in. bindung. Abänderung der Geschäfts- |6. H. ist aufgelöst. Die Gläubig Arnstadt, den 12. September 1913. | Unternehmungen ‘und der Betrieb aller Gegenstand des Unternehmens: Der Ver- A Zen 2 Bei Nr. 9952 Rirdorf ¡echt mbe Is Scptatre 01 / mit. diesen Zielen in „Zusammenhang | trieb der sämtlichen geshüßten Dr. Noos- Siegfricedstraßie L. Grundftücks-Ge: | begonnen hat. - Zur Vertretung - der Ge-

L ordnungen und anderer Vorschrislen | der Gesellschast, die nun die Firma i Fürstlihès Amtsgericht. Abt. 111 el 2 stehender Geschäfte. Stammkapital -| {en Präparate. Stammkapital: 20 000 | sellschaft mit beschränkter Hastung: |sellschaft sind nur beide Gesellschafter ae-

Bilanzkonto : : / Gewinnsaldo vom Vorjahre... . #4 1091454 über den Geldverkehr. i „Alpine Ausrüstuugsgeselischaft mF (S Bér fd punkt 2) Bedingungen über Spareinlagen. | b. H. in Liquidation“ führt, werde Aussburg. Bekanntmachung. [55503] | 20000 4. Geschäftsführer: Fabrikant | Mark. Geschäftsführer: Apotheker Dr. Durch den Beschluß vom 4. September meinschastlißh ermächtigt. Nr. 41 503

DTENIGEIDINN Dro 1912/18 6 160668,54 87 583 99 047 355 047/22 | Punkt 3) Statutänderungen. aufgefordert, sich bet dem unterfertigten In das Handelsregisier wurde eingetragen: | Adolf * Klein in Verlin-Wilmersdorf, | Walter Paul in Berlin, Apotheker Geor “Sik der: Gesell : I Punkt 4) Ersayzwahl zum Aufsichtsrat. | Ligutdator zu melden. R Am 2. September 1913: Apotheker Dr. Julius Speyer in Berlin: | Cohn s Be e u C eor Boris venn r Gustav Sto Gere Bere See ae: B Ee n e D O : Der Liquidator: es „Fambpfhammerwerk und | Schöneberg. Die Gesellschaft ift eine Gesell- | eine Gefellshaft mit beschränkter Haf- | ist niht mehr Geschäftsführer. Juwelier | Nr: 41 504 Gustav Sulmatin, Char- Der Vorfiteude des Aufsichtsrat® : Frieda Spig, tahlgiesierei Sem hausen Gefellschaft schast mit beschränkter ‘Haftung, Der Ge-- tung, Der Gesellschaftsverträg ist am | Johann Quißow in Berlin ist zum Ge- | lottenburg Inhaber: Gustav Feimà E Dr. Grünberg, Oberregierungörat. München, Daauerstraße 1. | bi e Ge D Bb fa E a Saa ijt am QUI 22, Adauit 29. August/4. September 1913 abge- | {äftsführer bestellt. Bei Nr. 12051 Kaufmann, Charlottenburg vas Nr 41 505, Karl Geiger beendet. schäftsführer Klein und Dr. Speyer ist führer Dr. Paul und Cohn ist berechtigt, | sellschaft mit beschräxnkter Dare: Co Derlin GescisGaftèr 1 Bete

150

Neubaukonto . . e 22 600 10 9% Irodenanlagenkonto 90|— 1007 1058 1062 1069 1094 1104 1166 Schueider-Nohstoffverein | 0 g 2 S Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten {ind erscheint auch in einem besonderen Blatt ter dem Titel , 1 en Blatt unter dem Tite

500|— 66 273 60 21 400!—

T 7-94-44 T. T. Q V 2/8 U M

: 1317|: o

n

Sregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 219A. und 219 ß. ausgegeben,

ry (

E A A A r E A Ss L E E Ea E R Li R E ia R E T i E ea T irm irie 2/0 S L F E T L Set D S i E T 75 Q: MET Lg T g E I Sa Lo H R E E L 4

P E e a L L TL Br

Lic Ae R i idi Bi i E L Ee R R A

Ér rir T L ÉIE O M E M E

d d 2

Le,

|