1913 / 219 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4

genieur Max Siegers in Hagen i. W. zum Vorstandsmitglied bestelit.

Zu r. 721. Firma Chemische Fabrik Carlshall Gesellshaft mit beschränkter Haftung: Kaufmann Carl Bohle in Linden i als Geschäftsführer bestellt. Durh Beschluß der Generalver- fammlung vom 4. September 1913 ist dec Gesellschaftsvertrag abgeändert: Die Ge- sellschaft wird vertceten dur einen Ge- \häfisführer; find mehrere Geshäfsführer vorhanden, ist jeder für si allein selb- ständig zur Vertretung der Gesellschaft berehtigt. Die Einrichtung eines Ver- waltungsrats kommt in Fortfall.

Zu Nr. 807. Firma Kari Þ. Klipp, Gesellschaft nit bes chränkter Haftung : An Sielle des als Geschäftsführer abbe- rufenen Fabrikanten Carl H. Klipp ist Louis Wentz zum Geschäftsführer bestellt.

Hannover, den 11. Septemb r 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Hötensleben. [55547] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 41 eingetragen die Firma Anna Nelß Höteusleben und als deren În- haber die Ebefrau des Kaufmanns Nobert Sans Anna geb. Nelß, in Hötens- en. Hötensleben, den 13. September 1913. Königliches Amtsgericht.

Hof. Handelsregister betr. [55549]

1) „Reinel & Rogler““ in Holen- brunn, A.-G. Wunsiedel: Erloschen.

2) „Willibald Fröhlih““ in Hof: Prokura des Kaufmanns Max Petzoldt in Hof erlosck{en.

Hof, den 13. September 1913.

K. Amtsgericht.

Hof. Handelsregister betr. [55548]

„Löwenbräu Aktiengesellschaft Hof i. Bayern in Liquidation“ in Hof: Vertretungsbefugnis des Liquidators Otto Theiß in Hof beendigt, nun Distrikts- tehnifer a. D. Andreas Dorsch in Hof Liquidator.

Hof, den 13. September 1913,

K. Amtsgericht.

Hünfeld. [55550]

In das Handelsregister B d-s unter- zeichneten Gerichis8 ift unter Nr. 2 bei der Firma: Mitteldeutsche Basaltwerke, G. m. b, §,, in Hüufeld eingetragen worden :

Die Vertretungsbefugnis des Stein- bruchbesißers Philipp Bartholemes zu Malsfeld als Geschäftsführer iit beendigt.

Hüufeld, den 12. September 1913.

Königliches Amtsgericht.

Emsterbhurg. Bekauntmachung.

Bei der unter Nr. 4 unjeres Handels- regisiers B eingetragenen Firma „Fnfter- burger -Aktienspinnerci in Inuster- burg“ ist folgendes eingetragen :

Bankter Adolf Samter in Königsberg und Direktor Nichter in Insterburg sind aus dem Vorstande ausgeschieden und an Stelle des leyteren Direktor Alexander Stampe in Insterburg in den Vorstand gewählt worden.

Amtsgericht Jufterburg, den 11. Stptember 1913.

[55551]

FKaiserslauterrnn. [55552] Betreff : Die Afkttieraesells{aft : „Baum- wollspinnerei &@ Weberei Lamperts- mühle bei Kaisferslauteru, vorm. G. F. Grohe-Seurich“ mit dem Sigze zu Lampertsömühle bei Kaiserslautecn. Die Prokuren des Michael Zawar und des Alfred Oetter find erloschen. O seroigutern, den 12. September

Kgl. Amtsgericht.

Kiel. [56554]

Eintragung das Handelsregister am 10. September 1913.

Bei der Firma A Nr. 257: §., A. Bieleuberg, Kiel. Dem Kaufmann Carl Kähler in Kiel ist Prokura erteilt.

Königl. Amtsgericht Kie1.

Kötzschenbroda. [00555]

‘Auf Blalt 70 des Handelsregisters, die Firma Maschinenfabrik Wilh. Frenzel in Radebeul betreffend, ist heute folgendes cingetragen worden: Der Betriebsleiter Georg Wilbelm Frenzel in Nadebeul ift als persönlih haftender Gesellshaster in das Handelszeshäft eingetreten.

Die hierdurch begründete offene Handels- gefellshaft ist am 1. Junt 1913 errichtet worden. Ein jeder der Gesellschafter darf die Gesellschaft allein vertreten. Die bis- herige Firma wird unverändert fortgeführt. Die dem Georg Wilhel Frenzel erteilte Prokura ift erloschen.

Köbscheubuoda, am 12. September 1913:

Königliches Amtsgericht.

Kosten, Bz. Posen. [55556] Zu unjer Handele: egister Abt. A ift heute unter Nr. 195 tte Firma Albert Kober Schuhwareniuvustrie Kosten und als deren Inkaber der Kaufmann Ulbert Kober in Kosten eingetragen worden. Kosten, den 9. September 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Lahbr, Baden. Handelsregister. Zum Handelsregister Abt. B wurde Heute eingetragen unter O.-3. 31: Lahrer Baugesellschaft, G. m. b. H. mit dem Siß zu Lahr. Gegenstand des Unter- nehmens ift die Schaffung gesunder und zweckmäßig eingerihteter Wohnungen inl

[55557]

eigens erbaulen Häusern durch Vermietung zu angemessenen Preisen und auch durch Verkauf. Das Stammkapital beträgt 30000 Æ#. Geschäftsführer ist Architekt Karl Meurer alt in Lahr. Derselbe ist allein zur Vertretung der Gesellschaft be- rechtiat. ODeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen in der Lahrer Z itung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. Juni 1913 errichtet.

Lahr, den 12. September 1913.

Gr. Amtsgericht. Lauterbach, Hessen. [55558] Bekauutmachung.

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 65 bei der Firma H. May Nachfolger in Lauterbach wurde heute eingetragen :

Der Chefrau des Firmeninhabers Fried- rich Ehrenklau, Marie geb. Gechard, in Lauterbach ist Prokura erteilt worden.

Lauterbach (essen), am 12. Sep- tember 1913.

Großherzogl. Amtsgericht.

Leer, OstsriesI. Bekaunimachung.

In das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 21 ist heute eingetragen :

Norder Bauk, Atktieugesellschaft, Nordeu, mit etner unter der Firma „Norder Bank, Atkftieugesellschaft, Ziveigniederlassung Leer“ betriebenen Zweigniederlassung in Leer.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb yon Bank- und sonstigen damit zusammenhängenden Handelsgescäften.

Das Stammkapital beträgt 3 400 000 46.

Den Vorstand bilden Bankdirektor Jacobus Weiterman, Bankkassierer Fo- hann Lübke, Bankbuchhalter Heiko Dreesen, sämtlih in Norden. Prokura ist erteilt dem Prokuristen Jacobus Straakholder in Norden und Bankvorsteher Gerhard Bege- mann in Leer. Der Gesellschaftsvertrag íst am 12. November 1903 errichtet und durch Beschlüsse vom 11. Dezember 1903, 9. Marz 1909, 8, März 1910 und [5. Juni 1911 geändert. Die Gesellschaft wird vertreten durch 2 Vorstandsmitglieder oder durG 2 Stellyertreter oder durch ein Borstandémitglied und einen Stellver- treter oder durch ein Vorstandsmitglied oder etnen Stellvertreter zusammen mit einem Prokuristen.

Die Bekanntmachungen der Gesellschafts- organe und die Berufung der Generalver- sammlung erfolgen im Reichsanzeiger und Oftfriesishen Courter.

Leer, den 30. August 1913. Köntgliches Amtsgericht.

[55291]

Lowin. Befauntmachung. [55560]

In unser Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 64 die ofene Handels- gesellschast in Firma Grabmüller und Lhogky, Sackisch, und als deren Fn- haber 1) der Steinmeß Kaspar Grab- müller in Sackish, 2) der Steinmetz Adalbert Lhoßky in Tscherbeneti einge- tragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1913 begonnen.

Lewin, den 6. September 1913.

Königliches Amtsgericht. Luckenwalde. [55561] Bekanutmachung. _In unser Handelsregister A ist unter Nr. 505 heute neu eingetragen die Firma Helene Sachs, Luctenwaldexr Leim- uad Klebstofffabrik mit dem Siye Luckenwalde. Inhaber is die Ehefrau Helene Sachs, geb. Manthey, in Lucken- walde. Dem Kaufmann Franz Sachs in Luken- walde ist Prokura erteilt. Luckeuwaldve, den 9. September 1913. Königl. Amtégericht.

Ludwigshafen, Rhein. [55562]

Havdelsregifstereinträge. _1) Firma „Willrich & Bagusé“ in Neustadt a. H. a. Offene Handelsgesell- haft seit 1. März 1912 zum Betriebe eines Spezialgeshäfts für Beton und isen- beton zwis{chen Johann Willrih, Bau- unternehmer, früher in Neustadt a. H., jeßt in Kaiserslautern, und Karl Bagus, Techniker tin Neustadt a. H. Zur WVer- tretung der Gesellschast ist jeder der Ge- sellshafter allein bereh!igt. þ. Die Gesell- haft ist aufgelöt, Liquidator ist der RNechtskonsulent Nobert Weppler in Neu- stadt a. H,

2) Firma „Karl Bagué «& Co., Eisenbetonbau“, in Neustadt a. H, Offene Handelsgeselishaft seit 1. Mai 1913 zum Betriebe eines Spezialges{chäfts für Beton und Eisenbeton zwischen Karl Bagus, Techniker, und Nudolf Klotz, Kauf» mann, beide in Neustadt a. H.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Gesellschafter allein berechtigt.

3) Firma „August Lauterborn, Hof- buchdreucterei, Buchhandlung und lithographiscche Anstalt“ in Ludwigs- hafen a. Rh. Inhaber dec Firma - ist jeßt der Buchhändler Friedrih Wilhelm Lauterborn in Ludwtgshafen a: Nh. Dessen Prokura ift erloschen.

Der seitherige Inhaber der Firma, August Lauterborn, ist am 24. August 1912 ge- storben. Mit Wirkung vom 1. Juli 1913 ist das Geschäft mit allen Aktiven und Passiven auf den genannten Friedrich Wilhelm Lauterborn übergegangen, der dasfelbe mit Einwilligung der übrigen E, unter der seitherigen Firma weiter- ührt.

4) Theodor Vfeiffer in Frankenthal, Die Firma ist erloschen.

Ludwigshafen a. Rh, 10. September 010, Kal. Amtsgericht. /

Lüben, Schles. [55563]

Bei der in unserem Handelsregister Bb- teilung A unter Nr. 80 eingetragenen Firma „Gebr. Stein u. Co. Nach- folger Frau Marie Stein, gev. Stoidt, in Lübeu““, ist heute eingetragen worden: Dem FKaufmann Friy Stein in Lüben ist Prokura erteilt.

Lüben, den 12. September 1913.

Königliches Amtsgericht.

Mainz. [595565]

In unfer Handelsregister wurde heute bet der Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung in Firma: „Medico-Gesellschaft, Gesellschaft mitbeschräukter Haftung“ mit dem Sitze in Gonsenheim ein- getragen: Die Vertretungsbefugnis des Heinrih Sachtleben in Gonsenheim ist erloschen und an seiner Stelle der Kauf- mann Heinrich Braun in Matnz zum Geschäftsführer bestellt.

Mainz, den 9. September 1913.

Großh. Amtsgericht.

Mainz. [55564]

In unser Handelsregister wurde beute bei der Firma: „Philipp Sieglig“ in Mainz eingetragen, daß die Niederlassung nach Wiesbaden veclegt ist. Die Firma ist demzufolge im diesseitigen Handels- register gelös{cht worden.

Maiuz, am 10. September 1913.

Gr. Amtsgericht.

Mannheim. [55567] Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen :

Bd. VI O.-Z. 121, Firma „Jacob Goch Söhne“, Mannheim. Die Gefell- schaft ist durch den Tod des Gesellschafters Friedrich Goetz aufgelöst und das Gcsäft mit Aktiven und Passiven und samt der Firma auf den Gesellschafter Heinrich Goetz als alleinigen Inhaber übergegangen.

Mannheim, den 13. September 1913.

Großh. Amtsgericht. Z. 1. Mannheim. [55566] ' Zum Handelsregister B Band VIl1 D.-Z. 25 Firma „Krauf:-Bühler Ge- sellschaft mit beschräuttec Haftung“ Mannheim wurde heute eingetragen :

Nach dem Gesellschafterbe\chlusse vom 23. August 1913 oll das Stammkapital um 500 000 6 erhöht werten; diese Er- höhung hat stattgefunden, das Stamm- kapital beträgt jeßt 1 000 000 4. Durch den Beschluß der Gesellshafier vom

23. August 1913 wurde § 5 des Gefell, schaftsvertrags entsprechend der Erhöhung des Stammkapitals geändert. Mauuheim, den 13. September 1913. Großh. Amtsgericht. Z. 1.

Marburg, Bz. Cassel. [55568]

Im hiefigen Handelsregister B Nr. 15 ist eingetragen worden Hessischer Ver- lag, Gesellschaft mit beschrünfter Haftung, in Marburg. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Verlagsgeshäfts, insbesondere ter Verlag der Hessischen Landeszeitung sowie aller in den Nahmen des Verlags und Zeitungs- wesens fallender Geschäfte. - Das Stamm- kapital beträgt 40000 Æ& Geschäfts- führer: Kaufmann Max Bamberger in Marburg und Dr. phil. Arthur Neustadt in Marburg. Der Gefellshhaftsvertrag ist am 4. September 1913 errichtet. Jeder der Geschäftsführer ist berechtigt, allein die Gesellschaft zu vertreten.

Marburg, den 11. September 1913,

Königliches Amtsgericht.

Meiningen. [55569] Die Firma Christian Kälber tn Untermaßfeld, Nr. 270 des Handels. registers Abt. A, ist heute gels\{t worden. Meiningen, den 11. September 1913. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Näetz. Saudelsregister Met. [55570]

Es wurde heute eingetragen :

a. In Band V Nr. 278 des Gesell- {chaftsregisters bei d-r Firma Scholz & E. Bamberg in Sierc: Die Gefell- haft ist aufgelöst.

Das Geschäft wird von dem Gesell- schafter Nichard Scholz unter der bisherigen Firma weitergeführt.

h. In Band 1V Nr. 149 des Firmen- registers die Firma Scholz & E. Bam- berg in Sierck. Junhaber ist der Kauf- mann Nichard SWholz in Ster.

Meg, den 11. September 1913.

Kalserlihes Amtsgericht.

Meuselwitz. [55571] Im Handelsregister Abt. A Nr. 56 betr. Mariengrube bei Meuselwitz in Liqui. i heute eingetragen worden, daß bis zur Rechtskraft des Beschlusses des Herzoglichen Landgerichts Altenburg vom 3. September 19153, durch den an Stelle Mosers der Nehhtsanwalt C. Nothe in Altenburg zum - Liquidator ernannt worden ist, der Kaufmann Ernst Moser in Leipzig alleiniger Liquidator ist. Meuselwitz, den 13. September 1913. Herzogliches Amtsgericht. Abt. 3.

Münhlhausen, Thür. [55572]

Im Handelsregister A ist am 10. Sep- tember, 1913 bei Nr. 311, J. Gold- schmidt, Mühlhausen i. Th., ein- getragen: Der Kaufmann Julius Gold- schmidt in Mühlhausen i. Th. ist in die (Gesellshaft als persöulih haftender Ge- sellschafter etngetreten. ur Bertretung

der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter er- mächtigt.

* Amtsgericht Müählhausea i. Th.

Neumünster. [55573] Eintragung iu das Handelsregister am 12. September 1913 :

Firma Carl Köster, Neumünster, Inhaber Kaufmann Carl Christian Friedrich Köster daselbst.

Königl. Amtegerihßt Neumünster.

Neuss. Befanutmahung. [55574] _In unfer Handelsreaister Abteilung B ist heute unter Nr. 127 bei der Firma „Rheinische Baumwollbleicherei Ge- felschaft mit beschränkter Haftung“ in Neuf folgendes eingetragen worden : An Stelle des Kaufmanns Otto Weil in Charlottenburg ist der Ingenieur Per mann Niemeyer aus Neuß zum alleinigen Geschäftsführer bestellt. Neuß, den 10. September 1913, Königliches Amtsgericht.

Offenbach, Main. Bekanntmachung. In unser Handelsregister wurde etn- getragen unter A §54 die Firma Ci- garettenfabrik Progreß Jaukel Wo- dowski zu Offenbach a. M. Inhaber:

Jankel Wodowski, Fabrikant daselbst.

Offenbach, den 10. September 1913.

Großherzoglihes Amtsgericht.

OppPpeIn. [55576] Im Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 34 eingetragenen Firma „Ge- brüder Prüfer, Gesellschaft mit be- schräukter Hastung, Oppelu““ ein- getragen worden : Der Gesellschaftsvertrag ist durch Beschluß vom 1. Scptember 1913 abgeändert. Amtsgericht Oppeln, 10. September 1913.

Ottmachau. [007A]

In unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 85 eingetragenen offenen Handelsgesellshaft Saudmann und Kusche! vormals Sandmann uud Sohn beute eingetragen worden :

Die Firma lautet jeßt: Paul Sand- maun, vormals Adolf Sandmann uud Sohu. Der bisherige Gesellschafter Paul Sandmann ift alleiniger Inhaber der Firma.

Die Gesellschaft ift aufgelöst.

Ottmachau, den 8. September 1913.

Königliches Amtsgericht.

[959575

Perleberg. [55579 Bekanntmachuug.

In unser Handelsregi)ter Abteilung A Nr. 113 ist heute bei der Firma Gebr. Schulß in Liquidation cingetragen worden, daß an Stelle des abberufenen Liquidators Krüger der Bankdirektor Siemon zu Perleberg zum Liquidator be- stellt worden ist.

Perleberg, den 12. September 1913.

Königliches Amtsgericht,

Pillau. Befauntmachung. [55580] Die Firma J. R. Baumgart in Pillau #=ÆE ift heute im Handelsregister gelöscht worden. Pillau, den 14, Juli 1913. Königl. Amtsgericht.

Plauen, Vogtl. [05581]

In das Hantdelsregister ist heute ein- getragen worden :

a. auf Blatt 766, betreffend die Firma N. Ludwig Teuscherx in Plaueu : Die Firma ist erloschen ;

b. auf Blatt 1926, betreffend die Firma Zinu Co. in Plauen: Georg Carl Otto Zinn und Arno Adolf Köhl-Krügel sind ausgeschieden; Gesellschafter sind die Kauf. leute Hans Müller und Herbert Müller, beide in Plauen; die beiden Gefells{after Müller haften nicht für die im Betriebe des Geschäfts bisher begründeten Verbind- [id;feiten der früheren Inhaber; die Pro- kura des Hugo Carl Hermann Zinn ist erloschen.

Plauen, den 12. September 1913. Königliches Amtsgericht. Pössmeck. : [55582]

Unter Nr. 142 unseres Handelsregisters, Abteilung A, ist heute bei der Firma Seorg Chr. Albert & Co., Pöfuect, eingetragen worden :

Nachdem der über das Gesellschafts: vermögen eröffnete Konkurs nah Abs{luß cines Zwangspergleichs aufgehoben war, haben die Gesellsha\ter Georg Christian Albert und Wilhelm Gustav Schwalbe die Fortseßung der Gesellshaft beschlossen.

Nach dem Ableben der beiden genannten Gesellschafter ist das Ge)ckchäft auf den Kaufmann Arno S{hwalbe und den Färber Friß Schwalbe, beide in Pößneck, übergegangen, die es unter der bisherigen Firma fortbetreiben.

Pößuecck, den 11. Septemker 1913.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 11.

PÖössmeck. [55583] In unser. Handelsregister Abteilung A is unter Nr.. 208, zur. Firma- Johann Pieper in Pößneck h-ute eingetragen worden, daß der Gesellshafter Johann Pieper gestorben ift und der bisherige Gesellschafter Carl Pieper als alleiniger Inhaber die Ftrma unverändert fortführt. Pößneck, den 11. September 1913. Herzogl. Amtsgericht. Abt. T1

Prenzlau. Befanutmachung, [55584]

In unserem Handelsregisler Abteilung B Nr. 8 ist bei der Firma „Lyra-Fahrrad- Werke Hermann Klaassen, Gesell- schaft mit beschräufter Haftpflicht“, die Prokura des Jaroslow Vanek gelöscht

worden.

Preuzlau, ten 10. September 1913. * Königliches Amtsgericht.

Regensburg. [55586] Bekanutmachung.

_In das Handelsregister wurde heute eingetragen :

I. bei der Firma „Josef Erhard“ in Regensburg: JInhaverin ®ist nun Lina ; S Großkaufmannswitwe in Negens- urg ;

11. bei der Firma „Anton Vogl“ in Negensburg: Die Firma ift erloschen.

Regensburg, den 12. September 1913.

Kgl. Amtsgericht Regenéburg.

Reutlingen. [55585] K. Amtsgericht Reutlingen.

In das“ Handelsregister für Einzel- firmen wurde heute die Firma „Ciga- rettenfabrik Schwobalaud Inh. Jma- nuel Stoll“’ mit dem Siß in Pfullingean eingetragen: Inhaber ist Imanuel Stoll, Kaufmann in Pfullingen.

Den 10. September 1913.

Amtsrichter (Unterschrift).

Schwerte, Ruhr. [55185] Bekauntmachung.

In unser Handelsregiiter Abteilung A ist am 10. September 1913 eingetragen worden, daß die unter Nr. 53 registrierte Firma Adolf Ferdinand Köuig Nachf. Inh. August Meykunecht in Schwerte erloschen ist.

Schwerte, den 29. August 1913.

Königliches Amtsgericht,

Schwerte, Ruhr. [55186] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 24 die Gesellschaft mit beschränkter Hafiung in Firma „Westfälishe Fahrradkettenfabrik, Gesellschaft mit beshräukter Haftung“ mit dem Sißze in Schwerte a. d. Nuhr eingetragen worden. Der Gesellshafts- vertrag ist am 8. August / 5. September 1913 abgesGlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Fahrrad- und Automobil- fetten und fonstigen Metallroaren. Das Stammkapital beträgt 80500 #4. Zur Deckung feiner Stammeinlage bringt der Gesellschafter Kaufmann August Meyknecht in Schwerte außer 500 46 Bareinlage in die Gesellshaft ein alle niht mit dem Boden fest verbundenen Maschinen, Zu- behörteile, Gerätschaften, alles Geschäfts- und Bureautnventar und die vorhandenen Warenbestände, welche er im Betriebe der früheren von thm geführten Fahrradketten- fabrik Adolf Ferdinand König Nachfolger zu Schwerte verwandt oder hergestellt hat. Der Gesamtwert dieser Einlage ist auf 65 000 M festgeseßt.

Geschäftsführer der Gesellschaft ist der Kaufmann August Meyknecht in Schwerte.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichs» anzeiger.

Schwezte, den 9. September 1913.

Königliches Amtsgericht.

Siegen. Bei der in unserem Handelsregister Abt. A unter Nr. 477 eingetragenen Firma Apotheke in Netphen Georg Breitwieser in Netphen ijt heute ein- getragen worden, daß die Firma erloschen ift. Siegen, den 10. September 1913. Königliches Amtsgericht.

Sonneberg, S.-Y}icin. [55588] Die dem Kaufmann Fchann Heimerl in

Sonneberg zu der Firma Heimerl &

Sohn daselbst erteilte Prokura ist heute

im hlesigen Handelöregister A gelöscht

worden.

E S.-M., den 8. September De

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Sprottau. [90542] Im Handelsregister A ist bei der unter Nr. 47 eingetragenen offenen Handels- gesells haft A. Joachim zu Sprottau folgendes vermerkt worden : 5 Der Kaufmann Nudolf Knothe ist dur Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Seine Erben haben mit dem bisherigen Mitinhaber, dem Mühlenbesitzer Friß Knothe, dic Gesellschaft fortgeseßt. Dem- nächst find die Miterben Syndikus Erich Knothe in Berlin-Weißensee und die Frau des Dr. Stein, Gertrud Stein, geb. Knothe, in Brieg aus der Gesellschaft wieder ausgeschieden, sodaß die Gesellschaf jeßt noch von der verwitweten Mühlen- befißer Erwine Knothe, geb. Joachim, und dem Mühlenbesiger Fritz Knothe, beide in Sprottau, gebildet wird. Sprottau, den 10. September 1913. Königliches Amtsgericht.

Stralsund. [55589] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abt. A ist heute ‘bei Nr. 69: Firma „Eduard Zee“ eingetragen : :

‘Die Firma ist \n „Eduard Zeeck, Manufacturwaren en gros, enu detail «& ÁAusrüstungEgeschäft‘“ geändert.

Die Prokura des Richard Boehm und Johannes Meißner ist erloschen.

Stralsuud, den 10. September 1913.

Königliches Amtsgericht. :

[05587]

Verantwortlicher Nedakteur:

' Verlag der Expedition ‘(He i dr i ch) m Werlin.!

Druck der Norddeutschen.Buchdruckerei und Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32,

“— (Mit Warenzeichenbeilage Nr. 73.)

| 2) Heinrich Grünewald, Kaufmann, hier.

Strehlen, Schles.

M 219,

Patente, Gebraudsmuster,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche

fir Selbstabholer auch durch die Pilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handelsregister.

Strassburg, Els. [55590] Handelsregister Straßburg i. E. (s wurde heute eingetragen :

In das Gesellschaftsregister: Band XI Nr. 23 bei der Firma Richert & Sättler in Vrumath: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Han- delögeschäft ist mit Aktiven und Passiven uf den bisherigen Gesellschafter Gott- fied NMichert, Wagenfabrikant in Bru- math, übergegangen, der es unter der Firma „Gottfried Richert“ weiterführt.

Jn das Firmenregister:

Band X Nr. 225 die Firma Gottfried Richert in Brumath. Inhaber ist der Wagenfabrikant Gottfried Nichert in BGrumath.

Band RXRI Nr. 127 bei der Firma Ex- celsior-Cinema Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Straßburg: Durch Beschluß der Generalversammlung om 20. März 1913 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Geschäftsführers Mary der Kaufmann Arthur Ströher in Straß- hurg zum Geschäftsführer bestellt.

Dao XIL Nr. 116 ber der Ftrma A. « N. Ley in Straßburg: Die Sesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist rloschen.

Band RXIT Nr. 139 die Firma Textil- Versandhaus J. Grünewald «& Co. n Straßburg. Offene Handelsgesell- haft. Persönlich haftende Gesellschafter ind:

l) Julius Grünewald, Kaufmann, hier,

| 3) Nobert Grünewald, Kaufmann, hier. Die Gesellschaft hat am 1. September 1913 begonnen. In das Firmenregister: Van N Mr 2020 bet dex Summa Friedrich Wohlers in Straßburg: Dem Kaufmann Arthur Lisch in Straß- urg ist Prokura erteilt. Straßburg, den 10. September 1913. Kaiserl. Amtsgericht.

[55591]

In unser Handelsregister A ift heute ei Nr. 59, betreffend die Firma F. A. Hiershmann, Strehlen, folgendes ein- jetragen worden :

Die Firma lautet jeßt F. A. Hiersch- inanun Nachf., Inhaber: Kaufmann Karl Krach, Strehlen. |

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ind Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Karl Krach ausges{lossen.

Strehlen, den 8. September 1913,

Königliches Amtsgericht.

Thorn. 2] In das Handelsregister ist die Firma Ewald Hoffmann, Thorn, und als deren Inhaber der Maurer- und Zimmer- neister Ewald Hoffmann tin Thorn einge- tragen worden. Thorn, den 11. September 1913. Königliches Amtsgericht.

Urach. [55593] F. Amtsgericht Urach (Wttbg.). Die bisherige Einzelfirma Carl Nau

in Urach, Kupferwarenfabrikation, wurde

heute als offene Handelsgesell\chaft in die

Abteilung für Gesellshaftsfirmen über-

tragen.

Gesellschafter, je mit Vertretungsmacht,

find seit 1. April 1913:

1) Karl Nau jr., Kupfershmied,

Direktor Dr. Tyrol inCharlöttenburg. j

2) Nichard Nau, Kausmann,

beide in Urach.

Das Geschäft mit Firma ist ohne die seither begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen vom fr. Firmeninhaber Carl Rau \r. auf die Erwerber übergegangen.

Den 13. September 1913.

L.-G.-R. Seckendor ff.

Viersen. [55594]

In das Handelsregister Abt. B Nr. 15 ist heute bei der Firma A. Schaaff- hausen’ scher Bankverein Filiale Viersen eingetragen worden : |

Die dem Bankdirektor Rudolf Heil- mann in Nheydt erteilte Prokura i durch dessen Ableben erloschen.

Viersen, den 4. September 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Viersen. [55595] In unser Handelsregister Abt. B ift heute unter Nr. 36 die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma VTrap- pisten-Likör Compagnie Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Viersen eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. August 1913 abges{lossen worden. Gegenstand des Unternehmens i die Herstellung und

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 16. September

{äftsführer is der Kaufmann Andreas

Jony in Viersen. Bekanntmachungen der

Gesellschaft erfolgen nur durch den

Deutschen Reichsanzeiger.

Viersen, den 9. September 1913. Königliches Amtsgericht.

Völklingen. Bekanntmachung. 4 Im hiesigen Handelsregister B 1 ift bei der unter Nr. 8 eingetragenen Firma „Thomasfchlacken- Mahlwerk Völk- lingen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Völklingeu““ heute folgendes

[55596]

loschen.“ Bölklingen, den 3. September 1913, Königliches Amtsgericht.

Waiblingen. [59597] K. Amtsgericht Waiblingen.

Im Handelsregister wurde heute bei der Firma Friedr. Haag « Co., Siß in Winnenden, eingetrag?n :

Die ofene Handelägesellschaft hat ih aufgelöst. Das Geschäft ist auf den bis- herigen Gesellschafter Otto Voigt über- gegangen, welcher es unter der bishertgen Ftrma fortführt und dem früheren Gesell- schafter Friedrih Haag Prokura ertetlt hat. Einzelfirmenreg. Bd. 1 Bl. 155. Den 11. September 1913.

Weida. Befanntmachung. [55599] In unser Handelsregister Abt. A Fol. 186 ist heute bei der Firma Ernst Eagländee, Fabrifationsgeshäft tin Seiden- und Halb- seidenwaren, offene Handelsgesellschaft in Berga a. E., eingetragen worden : Den Kaufleuten Hans Shmaldt, Arthur Keussen und Konrad Vits in Berga a. d. Elster ist Prokura erteilt. Je wet derselben sind zur Zeichnung und Vertretung der Firma berechtigt.

Weida. den 11. September 1913. Großh. Sächs. Amtsgericht. Abt. IV.

Wilbelmshavenm. [55600] In das htesige Handelsregister Abt. B ift unter Nr. 26 die Gesell\chaft mit be- schränkter Haftung: Grunderwerbs- gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siy in Wilhelmshaven cin- getragen. Gegenstand des Unternehmens ist der An- und Verkauf von Grundstücken aller Art. Das Stammkapital beträgt 20 000 A. G-schäftsführer ist der Nechts- anwalt Karl Buddenberg in Wilhelms- haven.

Wilhelmshaven, den 11. September 1918.

Königliches Amtsgericht.

W'ollstein, Bz. Posen. [55601]

In unser Handelsregister if beute bei der unter Nummer 120 Akt. A einge- tragenen Firma Friß Grün in Woll- stein etngetragen worden :

Die Firma lautet jeßt: Elise Grün Weollstein. Inhaberin der Firma ist Frau Elise Grün in W-ellstein.

Weollstcin. den 11. September 1913.

Königliches Amtsgericht.

Wriezen. [55602] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr 10 einge- tragenen Firma „Carl Arendsee“ mit dem Siße in Wriezen eingetragen worden: Die Firma i\t erloschen. Wriezen, den 10. September 1913. Königliches Amtsgericht. Ziegenhals. [55603] Im htesigen Handeléregister Abteilung A ist heut unter Nr. 92 bei der Firma: e(Holzstofffabrik Deutsh-Wette, H. Achenbach in Deutsch-Wette“* einge- tragen worden: Die Firma ist erloschen. Ziegenhals, den 11. September 19134 Köntgliches Amtsgericht.

Zwingenberg, Hessen. Bekauntmachung.

In das Handelsregister Abt. B des unterzeihneten Gerichts wurde heute bet der Firma „Dr. Hofmann Gesellschaft mit beschränkter Hafiung in Auer. bah an dexr Bergstraße (Dessen)“ foloendes eingetragen :

Spalte 5: Der Kaufmann Julius Scheuer von Heilbronn, nunmehr wohn- haft in Auerbach, ist zum weiteren Geschäfts- führer bestellt.

Spalte 7: Durch Besc{bluß der Gesell- \chafterversammlung vom 2. August 1913 wurde ter § 8 des Gesellschaftsvertrags aufgehoben und durch folgenden neuen §8 ersegt: Die Gesellschaft wird durch einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Sind. mehre!e Geschäftsführer vorhanden, 1 ist jeder allein zur Vertretung der Ge- ellshaft berechtigt. Wird schafter zum Geschäftsführer bestellt, so

[55604]

eingetragen worden: „Die Firma ift er- |.

ein Gesell- | b

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrecyts-, Bereins-, Genossenschafts-,

Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auH in

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich

Reich kann dur alle Postanstalten, Berlin | Königliche Expedition des Reihs- und Staatsanzeigers, SW. 48, |

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Bezugspreis beträgt L A S0 4 für das Vierte | Anzeigenpreis für den Naum einer 5 ge\paltenen Ei

Zeichen- und Musterregistern, einem besonderen Blatt unter

Bestellung auf den Fall beschränkt, daß

wichtige Gründe den Widerruf notwendig

machen. j

Ugen Dens (Sesseu), 27. August T0,

Großherzogl. Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Ahlden, Aller. [55453] In das hiesige Genossens§aftsregister ist heute unter Nr. 4 die durch Statut vom 11, August 1913 errihtete Genossenschaft unter der Firma Landwirtschaftliche Betriebsgenossenschaft Suderbruch, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Daftpflicht mit dem Sih in Suderbrucch eingetraaen worden. Die gemeinschaftlihe Anschaffuna und Be- nußung landwirtschaftlicher Maschinen, der aemeinschaftliche Bezug landwirtschaftlicher Bedarfsstoffe, der gemeinschaftlide Absatz landwirtschaftliher Erzeugnisse sind der Gegenstand des Unternehmens. Die Be- kanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenshaft in der Walsroder Zeitung; falls diese eingeht, im Deutschen MNetcbs8anzeiger. Die Willenserklärungen des Borstands erfolgen durch zwei Miit- glieder; die Zeichnung geschieht, indem zwet Mitglieder ihre Namensunterschrift der ¿Firma beifügen.

Der Vorstand besteht aus den folgenden Genossen: Heinri Dierks, Landwirt, Suderbruch, Otto Mahler, Landwirt, Suderbruh, Heinrich Evers, Landwirt, Suderbruch. / Die Einsicht der Liste der Genossen ist während dex Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Ahlden (Aller), am 31. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Alsfeld. [55454]

In unser Genossenschaftsregister ist beute eingetragen worden:

‘Aus dem. Vorstand der Spar- und Darlehnsktasse eiagetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Stornudorf sind ausgeschieden : Georg Hill und Johannes Katser 1l.; an ihre Stelle find neugewählt: ohannes Weiß TI1. und Heinrih Schmidt 111.

Alsfeld, den 13. September 1913.

Gr. Amtsgericht. Amberg. Befauntmahung. [55455]

In der Generalversammlung des „Sulz- bacher Spar- & Hilfsvereins, eiu- getragene Genosseuschaft mit be- schräukter Haftpflicht“, in Sulzbach i. O, vom 29. Junt 1913 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- mitgliedes Karl Nüßlein der Kaufmann Georg Blendinger in Sulzbach i. O. als Borstandsmitglied gewählt.

Amberg, den 9. September 1913.

K. Amtsgericht Regtstergericht.

Amberg. Befanntmachung. [55456]

In der Generalversammlung des „,All- gemeinen Konsumvereins für Amberg und Umgegend, eingetragene Ge- nofsenschaft mit beschräukter Haft- pflicht‘“‘, in Amberg vom 9. August 1913 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Bor- stantsmitgliedes Karl Werthmüller der Gewehrfabrikarbeiter Johann Gietl in Amberg als Geschäftsführec gewählt.

Amberg, den 9. Septemher 1913.

K. Amtsgericht Negistergericht.

Amberg. Befanntmachung. [55457]

In der Generalversammlung des „WVer- eins zum Vau von Arbeiterwohn- häusern, ciugetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Cham“ mit dem Sige in Cham vom 18. Ja- nuar 1913 wurde an Stelle des. ausge- {iedenen Vorstandsmitgliedes Xaver Schall der Maschinist Wolfgang Heller in Cham als Schriftführer gewählt.

Amberg, den 12. September 1913.

K. Amtsgericht Registergericht.

Arnsberg. Befanntmaung. [55458] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 3 eingetragenen Firma Hellefelder Spar- und Dar- lehnsfassenverein, eingetragène Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Hast- pflicht in Helefeld folgendes eingetragen : „Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 10. August 1913 ist das bis- hertge Statut abgeändert und neu auf- gestellt. Die Willenserklärung und Zeich- nung für die Genossenschaft erfolgt jegt durh mindestens zwet Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der. Firma der Genossenshaft ihre Namensunterschrist cifügen.“ Arnsberg, den 12. September 1913.

_In das Genossenschaftsregister wurde eingetragen :

Am 4. September 1913 : Bei „Darleheunstassenverein Villen- bach-Hausen, eingetrageue Genofssen- schaft mit unbeschräukter Hafipflicht“ in Villenbach: An Stelle des gestor- benen PVichael Bihler wurde der Bürger- meister Alois Kempter in Villenbach als Borsteher, und der Oekonom Josef Moser dortselbst als weiteres Vorstandsmitalted gewählt.

Am 11. September 1913:

Bei „Darlehensfkasseuverein Bo- bingen, eingetragene Genossenschaft mit unbes{chränkter Haftpflicht“ in Vobingen: An Stelle des ausgeschie- denen BVorstaydsmitgliedss Alois Schnell wurde der Dekonom Josef Wagner jun. in Bobingen als Stellvertreter des Vor- stehers und der Oekonom Matthäus Wiedemann in Bobingen als neues Vor- standsmitglied gewählt.

Augsburg, den 12 September 1913.

K. Amtsgericht.

EWayreuth. Befanntmachung. [55259]

In das Genossenschaftsregister wurde eingetragen :

L. Nah Statut vom 2. Juli 1913 hat si unter der Firma Dampfdresch Genossenschaft Hoheunmirsberg, ein- getragene Genoffenschaft mit be-

schaft gebildet, welche ihren Siß in Hoheu- mirsberg hat.

Gegenstand des Unternehmens ist. kei Genofssenschaftsmitgliedern, sowie auch bei Nichtmitgliedern im Gemeindebezirf Hohenmiréberg und Umgebung gegen Lohn zu dresen und hierzu eine vollständige Dampfdreschgarnitur zu beschaffen und zu unterhalten.

Die Haftsumme beträgt 500 46.

Die Bekanntmachungen der Genossen- chaft erfolgen unter der Firma derselben im Pottensteiner-&ößfweinsteiner Tagblatt, gezeichnet von drei Vorstandsmitgliedern. _Rechtsverbindliche Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt dur dret Vorstandsniitglieder ; die Zeich- nung geschieht, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt

werden.

Die Mitglieder des Vorstands \sind: Wölfel, Johann; Hümmer, Andreas; Göppel, Lorenz, und Thiem, Georg, sämt- liche in Hohenmirsberg.

Die Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

[1. Darlehenskassenverein Gefrees, eingetragene Geuofsenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht. Heinrich Seeberger is aus dem Vorstande aus- geschieden.

Bayreuth, den 12. September 1913.

Kgl. Amtsgericht.

Borlin. [55460] bet Nr. 160 (Frankfuiter Tor-Bank, ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Berlin) eingetragen worden : Die Vertretungsbefugnis des Franz Anders ist beendigt. Berlin, den 12. September 1913. Köntgliches Amtsgericht Berlin- Mitte. Abt. 88.

Iankenese. Genoffenschaftêregifter.

In . das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 5 eingetragenen Ge- nossenshast Grundstücks- und Bau- gesellschaft Wiaukenese, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haft- pflicht mit dem Siß in Blankenese folgendes eingetragen :

Fur die autgeshiedenen Vorslandsmit- glieder Ehlerding und Jones find durch Beschluß der Generalversammlung vom 7. August 1913 der Kaufmann Wilhelm Lassen und der Gastroirt Johannes Bössow, beide aus Blankenese, in den Vorstand gewählt.

Blankenese, den 10. September 1913.

Königliches Amtsgericht. 2.

Cassel. i 99462]

In das Genossenschaftsregister t zu Spar uud Darlehuskasse des Wirte- Vereins von Cassel und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht zu Cassel am 26. August 1913 eingetragen : Jakob Berkes ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an setne Stelle Johannes Grenzebach in den Vorstand gewählt.

Caffel, den 25. August 1913.

Königliches Amtsgertcht. Abt. XTIT.

Celle. Bekanntmachung.

Ins Genossenschaftsregister ist zurSehuh- macher-Association in Celle e. G. m. 1. H. Celle am 6. September 1913

[55461]

der Vertrieb von Trappistenlikör: Ge-

wird die Zulässigkeit des Widerrufs seiner

Königliches Amtsgericht,

eingetragen :

Augsburg. Befanntmahung. [55459]

\hräukter Haftpflicht, eine Genossen-

In unser Genossenschaftsregister ist heute |"

[55463]

1943,

‘der Urbeberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen, dem Titel

+ (Nr. 219 B.)

)e Neich erscheint in der Regel täglich. Der ljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Z. 1heit8zeile 309 „4.

Schuhmacher Wilhelm Fricke in Celle ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle Schyhmachermeister Fer- dinand Beunmann in Celle geircten. Köntgliches Amtsgericht Celle. Colmar, Els. [55464] Bekanntmachung. In das Genossenschastereaifter Band 11 wurde bet Nr. 51 Elsenheimer Dar- lehnsfafsenverein, e. G. m. u. H., Elsenheim eingetragen : An Stelle des auegeschiedenen Vorstands- mitgliedes Franz Josef Schmitt, Acerer in Clfenheim, ‘ist laut Generalversamm- lungsbes{luß vom 29. Juni 1913 das Mitglied Emil Jehbl, Ackerer in Clsenheim, in den Vorstand gewählt worden. Colmar, den 13. September 1913. Kaiserliches Amtegericht.

Deggendorf. Bekanutmachung. In den Vorstand des Darledens- kassenvereins Teisnach, e. G. m. u. H., in Teisuach wurde an Stelle des verstorbenen Josef Maurer der Bauer Xaver Fischl in Oberberging gewählt. Deggeudorf, den 30. August 1913. K. Amtsgericht, Negistergericht.

[55465]

Deggendorf. [55466] Bekanuimachung.

In den Vorstand des Darlegzenskassen- vereins Kirchberg i. W., e. G. m. u. H, in Kirchberg i. W. wurde an Stelle des ausgeschiedenen Ludwig Molz der Gütler Anton Köstlmeier in Kirchberg i, W. gewählt.

Deggendorf, den 2. September 1913.

K. Amtsgericht, Registergericht.

Delbrück, Westf. [55467]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 3: Westenholzer Spar- und Dar!lehuskafseuvereiu eiugetra- gene Genossenschaft mitunbeschräukter Haftpflicht in Westeuhoiz folgendes eingetragen: Das bisherige Statut ist ge- mäß dem Generalversammlungsbeschlusse vom 18. August 1913 neu gefaßt und dieses neu gefaßte Statut an die Stelle des bisherigen getreten

Delbrück, den 9. September 1913.

Königl. Amtsgericht. Eisfeld. [55468]

In das Genossenschaftsregister des unters- zeihneten Gerichts ist untec Nr. 11 Neustädter Spar- und Darlehns- kassen-Verein, eingetragene Geuofsenu- schaft mit unbeschräunfter Haftpflicht, in Neustadt a. R. (S. M.) heute eingetragen worden, daß der bisherige Beisißer im Vorstande, Postagent Gustav Beet in Neustadt a. R. (S.-M.) aus dem Vorstande ausgeschieden und an setner Stelle der Packer August Korn daselbst als Beisiger in den Vorstand der Genosfsen|haft gewählt worden ist.

Eisfeld, den 11. September 1913.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. Fallersleben. [55469] Bekauntmachung.

In unser Genossenschaftsregister Nr. 7 ist heute bei dec Kartoffelverwertungs- genossenschaft Neiudorf, eingetra- gene Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Siße zu Neiudorf eingetragen :

Der Geschäftsanteil ist auf 150 4, die Haftsumme auf 750 4 erhöht durch Be- {luß der Generalversammlung vom 28. Januar 1913.

Fallersleben, den 11. September 1913.

Königliches Amtsgericht.

Flatew, Westpr. [55470]

In unser Genossenschaftsregister ist bet der unter Nr. 9 eingetragenen Genossen- schaft in Firma Kleschiner Darlehns- kasseuverein, cingetragene Genoffen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Klefchin heute eingétragen worden :

Der Oberamtmann Max Steinbach in Slawianowo und der Gastwirt Friedrich Fensfe in Kleschin sind aus dem Vorstande ausgeschieden; an deren Stelle sind der Gemeindevorstebher Paul Choms tn Schwente und der Besitzer Albert Nadtke in Wilhelmsee in den Vorstand gewählt worden.

Flatow, den 6. September 1913.

Königliches Amtsgericht.

Gera, Reuss. [55471] Genosseuschaftsregister.

In das Genossenschaftsregister Nr. 9, die Geraer Baugeuosseuscaft sür Ve- amte uud Arbeiter, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht, in Gera betreffend, ist beute ein- getragen worden, daß der Bauinspektor

Rlfred Boerkel in Gera aus dem Vors