1913 / 222 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ist ausgeschieden und die Geselischaft auf- , Di di z ; x : f g eselischaft auf- Die Willenserklärungen des Vorstands | Landwirt Otto Kirsten ist aus dem Vor- Vechta. [56392] j bildungen von 9 Mustern für Etikett Cammin, Pomm. [56418] | fungstermin am 21, Oktober 1913, 1 0eIls, Schles. [56316] | Solingen. [56301] Berlin. Konkursverfahren. [56323] In dem Konkursverfahren über das Ver-

gelöst. Jacob Schott führt tas Handels- | erfolgen dur zwei Vorstandsmitglieder. | stande aus chi A i 1 i h geschäft Unter der bisherigen Firma allein | Dio Bit ter Lisie e . [ande ausgeschieden. An seine Stelle ist _ In das hiesige Genossenschaftsregister rungen für Aufbewahrungsgefäße j; Konkursv L - Normuss e weiter s während gu Dienstltunden des Gerichts laat deck E A Biobecter Spes; nb Bera Uen t ualiete Nahrungsmittel, k Ueber das Verden A mit Anzeiacvilidt bis e 7. Dftober 1912, Panl Richter 7 Seis ift N ‘Ses Veber bas Meraie R Rulirelilen: mögen der Gesellschaft mit beschräukter Zwickau, den 17, September 1913. jedem gestattet. Amtögeriht Mühlhausen i. Thür. | vereiu, e. G. m u. H. in Visbeck Fab. 7M PTSEE 9) plastische Erzeugnis, Max Manthey in Cammin i. Pomm, Königliches Amtögerib! Glauchau. |tember 1913, Nahm. 5} Uhr, Konkurs | meisters Emil Schirmuly zu Wald Haftun Kleinerß «& Behreud in eiti - m. u. H. aabrifrummern 218 bis 227, Schußfr wird heute, am 17. September 1913; icleïs. A Et aa [56421] eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann | Post Solingen, ist am 15. September Berlin, Köthenersiraße 31, ist zur Abnabms

Königliches Amt8zericht. Amtsgeriht Breslau, 9. 9. 1913 fol m m u S u ma U Breslau, 9. 9. ; j lgenes eingetragen: 3 Jahre ld D i c : Nassau, Lan. [56384] L der General n Fé, angemeldet am 29. August 191 Nachmittags ‘2 Uhr, das Konkurs- U Meri Bäckers und |‘ i Arrest, 1913, i : r L s ; ¿ nkurs s : Paul Wistuba in Oels. Offener Arrest, | 1913, Nachmittags 6 U r, das Konkurs- | der Sh ch es Vermalters, A lanmlung tittage 12 Uhr. eber das Vermögen des ere Und | J nmelte- und Anzeigefrist bis 6. Oktober | verfahren eröffnet E Verwalter t Grbebag e M E Ugen das

Doberan, MecK Ib. [56377] Betauntmachung 9 L e verfahren eröffnet. Der R R : ¿ 24. August 1913 ist die A Nr. N erfah rôf\net. Der Rentner Robert " e g st die Annahme eines | Nr. 2590. Firma August Ofterrieth Bischof in Cammin i. Pomm. wird | Kleinhändlers Heinrih Vermaasen 1913 Erste Gläubigerversammlung und | der Nechtsanwalt Dr. Kuhlmann in So- Schlußverze!hnis der bei der Verteilung

In das hiesige Genossenschaftsregister In unfer Genossenschafisregister Nr. 2 ck ? ist beut : è e S Le * & [neuen Statuts beschlossen worden. Die | Fraunffurt a. A a i : u terb 3, , O h n! | Genoffenschaftsregister. s S M tragen Worden: E d abren rge M S E ¿V J für die Putt für Gfitetten für Tabatepa tun Fursf E git O E 1918. Nebatgo s Ubr, U E Se 1A I Mis e 19183, E E A “l Aeg l ore erldsi@tRa Forderungen E L E Satte 5. . | 8 enossenschaft muß durch mindestens zwei | bezüglich der Muster mit d q S bet: bers Gee h öffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Wegh, | Borm. z e 8 f E O, SILIOUET 01d auf der | S&lußtermin auf den 8. Okiÿber 1913, Bärwalde, Pomm. [56374] | , „Spalte 2: Motor-Dresch-Genossen- Genosseushaft mit unbeschräakter Vorstaudsmitglieder ecfol, Die Nei 8 Ler mt Den Fáäbii 1913 bei dem Gericht anzumelden. (s | net. Verwalter: NRechtsanwa ab’ | "Oels, den 15 September 1913 Anmeldefrist an demselben T Erst i : i ; d : - y c I : Z Í i j ist bis 3 ; Den Lo. ! I Le , tags 11? Uhr, vor tem Ksönig- WeléckkbrnaGttng. schaft, eingetragene Genosseuschaft Haftpflicht zu Dausenau folzeudes ein N 18 eder f 0 t e Zeich- | nummern 2683 g, 2718 b, 2967 b, 297g wird zur Beschlußfaffung über die Bej, f Mann in Kleve. Anmeldefrist bis 31. Ok Königliches Amtsgericht Gläubigerver i selbe aur j e | Vorm t Ri j e Bei der in unserem Genossenschaftg- | Mit unbeschränkter Haftpflicht. getragen worden : Zei Died e a er Weise, daß die wird die Schupfcist um weitere sieh behaltung des ernannten oder die Wahz | tober 1913. Erste Gläubigerversammlung: N mung am 20, Oktober | lien Amtégerichté bièrsebst, Neue : 2- (F : der Genossen- | Jahre verlängert. fi / r die Wab! | 3. Oktober 1913 V 10 U Sa 6 19183, Vormittags 1k Uhr, und all- Friedrichstr. 13/14, IIT. Stockwerk, Zimmer register unter Nr. 8 eingetragenen Ge- Spalte 3: Elmenhorst. An Stelle des ausgeschiedenen August schatt bte Nas S 2 beifü S eines anderen Verwalters fowie über die | 2- PHER a DNEIIE, hr, | g elsnitz Vogtl [56344] | gemeiner Prüfungstermi 31, Of- 1106/1 in j Z 5 E s ; í a L: J | é ; : : ; A: : j , ? 9D : N - 106/108, bestimmt. nossenschaft: Kartoffel - Trockuungs- |, Spalte 4: Statut vom 2. August 1913 | Linkenbah ist der Waagnermeister Adolf Vecht Ne _ er E eifügen Nr. 2878. Firma Schriftgießey; Bestellung cines Gläubigeraus\husses und allgemeiner Prüfungstermin den Ueber das Vermögen des Brauercei- | tober 1943 Ve j s Si e 9 Soul 1913 Fabrik Bärwalde CGintinern) cie [1] der Akten. Jost von Dausenau zum Vorstandsmitglied L : en 10. September 1913. Flin\ch in Fraufkfurt a. M., Um) und eintretendenfalls über die im § 132 1G. November 1918, Vorm. 10 Uhr. Gelaaui Î e U ck». Vormittag hr, an| Berlin, den 12. September 913. ), : 4 oßh. Amtsgericht. L. s Y d 1: t hi besizers Adolf Schanz in Oelsnitz | hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 10. Der Gerichtäschretber des Königlichen getragene Genossenschaft L be, E D E E Ae O As igt ane 6h gerid) E San ven inte cui S c eCMmEn Mete T ter Adi g Anzeigefrist bis zum L s all rf I s Bs SOlingen, dén 15. D 1913. Aritéveridite Be ONLS Abteilun 84, j u Bärwalde | s e - den 15, : ckhta. ; , ¿, DeCWenmul usung der angemel- | * F A : anz in Velenig i. B., wird heute, am| Königlihes Amtsgericht. Abteilung 8. O i. Pomm. ist heute folgendes eingetragen E. F t Beh Königliches Amtsgericht. In das hiesige Genossenschaftsregister Tos P en ließli deten Forderungen auf den 20. Of- Nloys, dai lid T 17. September 1913, Vormittags 49 Uhr, S ia c A Berlin. Ronfurêverfahren. [56324] worden. ¿ffe tlicben S Lena, ausgehenden Neuber e Pia dais ist am 27. Augu!t 1913 bezw. heute unter 19 Au E 1913 N E det af tober 19183, Vormittags 10 Uhr, gliches Amtsgericht. das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs. ommerfeld, Ez. Frank f. O. In dem Konkurèverfahren über 1s Ver- Der Rittergutsbesiger Otto Manz ist e ea cMmébniajungen erfolgen L R 156385] | Nr. 11 zu der Genossenshaft „GWolden- 40 Minute L ESAOE 1 M bor dem unterzeihneten Gerihte Termin | Löbau, Sachsen. [56436] | verwalter: Herr Ketsanwalt Dr. Nöder Ao euröverfahren. 156353] | mögen des Klempuermeisters August aus dem Vorstande ausgeschieden und an | Wer der Firma der Genossenschaft, ge- Gérein Hauswuezer Darlehnskassen- | (tedter Spar- und Darlehnskassen-| Frank et M., den 16. S anberaumt. Allen Perfonen, welche eine zur | Ueber dgs Vermögen des Kleupuer- | bier. Anmeldefrist bis zum 1. November | „Ueber das Vermögen des Kaufmanus | Thiesler in Berlin, Cifenbahnstraße 37, seine Stelle der Rittergutebesitzer Heinrich Vet von ¿wei Vorstandsmitgliedern. E e. G. # u. H. in HSauêwursz | verein e. G. m. u. H. in Goldeustedt 19 furt a. M., den 16. Septemb;[i Konkursmasse gehöriae Sache in Besitz haben meisters Max Reinhold Kneschte in | 1913. Wahltermin am 13. Oktober Richard Nawetzfky in Sommerfeld | ist zur Abnahme der S{lußrechnung des Müller in Bärwalde C getreten. s L etanntmacungen erfolgen im Kor- 2 a seiner Seneralversammlung vom folgendes eingetragen: Königliches Amtsgeri oder zur Konkurêmosse etwas s{uldig sind, Löbau wird heute am 16. September | 1913, Vormittags 110 Uhr. |!!l heute, am 17. September 1913, Vor-'\ Verwalters und zur Erbebung von Ein- Värwalde i. Pomm., den 8. August respondenzblatt des Verbandes von Molkerei- Bo gun 1913 an Stelle der biéherigen In der Generalversammlung vom 18 Mai nigliches Amtsgericht. Abteilung 16, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- | 1913 Bormittags 10 Uhr, das Konkurs- | Prüfungétermin am 20. Novembep | ittags 113 Uhr, das Konkursverfahren | wendungen gegen das Sch{lußv-rz*tchnis der s 3ntali j iWaften und S N Men Senolsene Pete! Race N Foseph Schmitt und | 1973 ift die Annahme eines neuen Statuts | Lörrach. [564 suldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch verfahren eröffnet. Konkursverwalter: | 1913, Vormittags 110 Uher. Offener | öffnet worden. Der Kaufmann Hermann | bei der Verteilung zu berüksihtigenden Königliches Amtsgericht i e NUeS wäblt: Somlig T O ern ge: An Die Willenserklärung und | Ins hiesige Musterregister Band, A n ‘Cos nd O dem E Herr Rechtsar walt Oberju®izrat Grille | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. No- R A O Rogen 1e e Auhbrusa de Ä Ee E able Ge R R oe D einung für die Genossenschaft muß |O.-Z. 721 w einget : u M e And Von den Horderungen, für | hier, ist bli D vember 1913. nk. Konkursforde- | Gläubiger über- die Erstattung ter Aus- E Brtannemachung. 1 sjntémitglieder ecfolzen, we-n fe Dritter | f im GenoseesGaftoniter orrlo Q | dur mindesiens zwet Vorstantsmitglieder | fattur bun Berra are Vats Belegung in Anfvea nete ret | 12 4, Babliermin am 1S, Oftobes | Koniglihes Ánttgeribt Oelanis i. By, | ansen, (d, bis zum 15, Dfiober 1915 lagen und die Genäbraung einer Ver p : R, H O ED ae - VeP- | erfolgen. Die Zei ( teht i j 2; : esrtedtaung tin LXnspruch nehmen, dem s "Dri ¿ E Cr 2913, Seri anzum 5 zur | gutung an die Pettglieder des Gläubigers In unser Genossenschaftsregister ist bei gegenüber Rechtsverbindlichkeit haben soll. tember 1913 etng: tragen. Weite, daß i Beichnang oed Lu ags egel Mg ast Lörrach, ith ber Konkursverwalter bis zum 13. Oktober A E O TLOION 2 T erer E009 Beschlußfassung über die Beibehaltung des | aus\husses der Schluz,termin auf den der unter Nummer 7 verzeichneten Ge- | Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß | Neuhof, den 16. September 1913. |der Genoffenschaft ihre Namensunterschrift | 49 Muster für Baumweli-“ Woll 1913 Anzeige zu machen. mittags 9 Uhr. Ofener Arrest mit An, | Oerlinghausen. [56318] | Fnannfen oder die Wahl eines anderen | 10. Oktober L913, Vormittags nossenshaft „Ländliche Spar- und | die Zeichnenden zu der Firma der Genossen- Königliches Amteégericht. beifügen. 7 Seidenstofe, Nrn. 303, 304 E I Cammin i. Pomm., den 17. Sep- | zeigepflicht bis ¡um 15 Oktober 1913. Konufursverfahren. | Verwalters sowie über die Bestellung | 111 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Dariehuskaffe Bärwalde, eingetra- | [ast 6 N a OsterhoIlz-ScharmbeecKk. [56386] | Vedta, den 10. September 1913. 535, 536, 538, 539, 647, 658, 665 67 tember 1913. Löbau den 16 September 1913. Ueber den Nachlaß des weiland Schnei- | tines Gläubigerausschusses und ein- | gerichte bierselb, Neue Friedrichstr. 13/14, gene Genosfeuschaft mit beschräuëïter Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli Iu das G Scha ’CK. [5 ] Großherzogliches Amtsgericht, Il 673 675! 676 679" 683" 684 688 Dil, Königliches Amtsgericht. Dn ialices A t8 ‘idt. : dermeisters August Mensendiek tretendenfalls über die im § 132 der ITI. Stockwerk, Zimmer 106/108, bestimmt. Haftpflicht iu Bärwalde i. Pomm.“ | bis 30. Juni. N poflenschaftöregifter ilt heute S 708, 759" 767 769. 771 779 25! I S M Nr. 136 zu Leopoldshöhe, wird heute, | Konkursordnung bezeichneten Gegenstände | Berlin, den 13. September 1913 heute eingetragen, daß der Nitterguts Mitglteder des Vorstands sind: % 5 unter Nr. 9 Oen Genossen- Wenuigsen, Deister. [56394] | 841 for R E \ E E 2! (1, Charlottenburg. [56627] | Löningen. [56425] | am 17. September 1913, Nachmittags | Uf den 10. Okttober 1913, Vor. | Der Gerichtsschreiber des Königlichen S Worst Ee id u l Elmenho is E R eingetragene Genossenschaft E In unser Genossen]chaftsregister ist bei | 851, 852, 853, 854/ 859, 919 920 M Ee pen Nawlaß des am 15. April Amtsgericht Löningen. [4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der | Vittags UT Uhr, und zur Prüfung | Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84. 6 seine Stelle der Rittergute besiger Henninn | 2) Tischler Zoaim Seyer in Dom | besWräntter Haftpftiche Hambergen“ | der unter Nr. 1 eingetragenen Genossen. | 925, 926, 927, 927 bis, 928" 931" (f verstorbenen Fusperedrs Gor E 14 | leber das Vermögen des Pächters | Architekt A. Hauke in Lage wird zum Kon- An Blois Tung gn i e E b N b 7 j Gran besitzer Henning "El A6 Me num Seyer in Dom. folgenböa: etngetragen: schaft: Cousum - Verein „Glückauf“, | Flächenmuster, Schuyfrist Saße M verstor R U RES Oskar Drescher August Kefsen in Herbergen wird heute, | fursverwalter ernannt. Konkursforderungen | 24. Oktober 1912, Vormittags Fn dem Konkursverfahren über das on Heydebreck in Wusterhanse in den menhorst, Der Auktionator Ernst Bus{baum in | *ingetragene Genossenschaft mit un- | gemeldet am 14. August 1913, Nad, : Ainiclides r S e CE N i Cane e O sind bis zum 1. November 1913 bei dem E E Den L E Vermögen des praktischen Arztes D“. : y un Königliche ger! M OeIUTg [5 L, das Monftursverfahren eröffnet. | Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- e Saa ree L Max Held in Berlin, F:iedrihstr. 78,

Vorfiand g-wählt worden ist. 3) Büdner Wilhel ¡rô in NAd- 1 g?wählt worden ist ) l ilhelm Schröder in Ad Hambergen ist aus dem Vorstand aus- eine

1 -wäl / beschränkter Haftpflicht in BVarfsing- [5 Uhr : i f E al aao N August Man ndfagen, j / nd L 1 i o! ung T, : : das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: | Verwalter: Auktionator Georg Meiners tn unan iber die Bet 8 i - , Die Einsicht der Liste der Genossen ist | geschieden und an seine Stelle der Weichen- | 9 D e A. T Lörrach, den 8. September 1913. i Rechtsanwalt Dr. Haußmann in Berltn, | Löningen. Anmeldefrist bis zum 6. Oktober E ps Spe des in Besiy haben oder zur Konkurömasse etwas | it der auf den 9, Oktober 1913, Königliches Amtsgeri während der Dienststund s i steller a. D. Hinrich Jacobs in Hambergen &lrma lautet jeßt: „Cousum- Gr. Amtsgericht. i Potsd iy 138 C S 913 Of # mit Anmelaepfli@t | nten orer Die Baye enes andéren [di ird auf i Vormittags 10 Uhr, vor dem König- öniglihes Amtsgericht, wCyrend der Wensiflunden des Gerichts h den Nori E Verein „Giückaus“ eingetragene Ge- : Potsdamerstr. 138a. Frist zur An- |1913. Offener Arrest mit Anzeigepflicht | Verwalters sowie über die Bestellung schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an lichen A icht Berlin-Mitte, N E Es jedem gestattet. "O E uossenschaft ie beschränkter Haft: 4 meldung der Konkursforderungen und | bis 15. Oftober 1913. Erste Gläubiger- eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden- | dn Gemeinschuldner zu verabfolgen oder Fried ih er L r “St ck e Ballenstedt. [56375] | Doberan (Mel), den 16. September sterholz, 22. August 1913, fliht in Barsi 1 ; : m offener Arrest mit Anzelgevfliht bis | versammlung am s. Oktober 1913, falls über die in § 132 tonfurs, | 3 leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, | Zer a : rin zue 1913 Königliches Amtsgericht p n Barfinghausen“. Of 9 S R An ; 1 “fumoßtermtig | [MUS Uber Die In F 132" der. Könfiurs Hof S Zimmer 111, anberaumte Termin zu- L Bekanntmachung. | \ i gtiches Amtsg ' Die Haftsumme beträat 20 Die ; : / 4: Oktober 1913, Gläubiperversammlung Vormittags 9! Uhr. Prüfungstermin ordnung bezeihneten Gegenstände und zur | 220 dem Besitze der Sache und von den leich besti it ur Anhsô der Glä : M én reo a nel Großherzoglihes Amtsgericht. Schweinfurt. [56388] | bestehende Genossenschaft ist dur Beschluß Konkur!e e F luagternin n Ga E E Ottober 19282, Vormittags Prüfung der angemeldeten Foëderungen A s ae sie aus E Zee bilies fas is Elisiellung doe Rer brer c lte Ne eater i be R j : die | D ; 0 13, Vormittag e n he, uf D : Ie Or igung n Aeu ei t spre Leide Men va Medi E So adatiita I Miel anla cio Meiters D E e E M “he: | Wayreuth. Bekanntmachung. [561 Mietshause, Suareftr. 13, Portal 1, | 1913, September 15. Vene Ls Penig L e nehmen, dei Monfuroverwalter bis zum | ge Ener. den Kollen. enflpeechendes ehusf«sse : L t eno : : 5 » | 1910 : i - | B: s . [5641 Trepve, Zimmer 47. L S z L : Tormtn | 18. Oftober 1913 jen. 7 3 Gai UNE p dngeiragene p unter Nr G cintnenea Ries wieseu““, eingetragene Genossenschaft E Haftpflicht umgewandelt, und E K. Amtsgericht Bayreuth hal C hae lote dén: 17: Septunber Lörrach. ; L [56424] u dem On Se Fermin Des Saa Sribe V E Berlin, den 16. September 1913. pflicht“ heute folgendes eingetraaen worden: | Alter oftpreußischer Bauverein „Gott Bef unbeschränkter Hafrpflicht : Durch 31, Bf Se ijt das rat ues vom | über das Vermögen des Kohleuhändler(s 1913. Ueber das Vermögen des Müllers 6 eraumt. Anzeigefrist bis zum 25. Ok- Amtsgerichts in Sommerfeld. ee Ce N, ever V en orben) mit Uns®, eingetragene Ge RLa Beshluß. der Generalversammlung vom | 31. Oktober 1910 in den §8 1, 20 ge. Permaun Vozberger in Vayreut, Dor Boerits\Greiber Gustav Dößerih in Binzen wurde | tol er 1913. E k E R C S8 Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83. berg zu Reinstedt ift aus dem Vorstande | Mit beschränkter Haftpflicht in Gelien- | 16. Dezember 1912 wurde die Henofsenschaft andert. A Alleininhaber der Firma Hermann Bor} des Köntglichen Amtsgerichts. Abt. 40. | deute, am 17. September 1913, Vor, | Fürstliches E E e e ausgeschieden; an seine Stelle ist der | tiren eingetragen worden, daß der Berg- | aufgelöst. Die Liquidation erfolgt durh | Wennigsen, den 13. September 1913. E zu eapreutb, am 17. Septembell A E e e r Pots 3e 2 d Moinbgen bes Dausbesi O Sonn erfah Maurermeister Andreas Nagel daselbst | mann Wilhelm Nischik in Günntgfeld und | den Vorstand. | Königliches Amtsgericht. 1. 113, Vormittags 9 Uhr, den Konkuiss Flensburg. [56346] | Aner Konkursverwalter ist Rechteayent | Potsdam. Bekanntmachuug. [56626] | Ueber das Vermögen des a s Konkur f getreten. N |der Bergmann August Krolzik in Gelsen-| Schweinfurt, den 17. September 1913. eröffnet. Proviforisher Fonkursverwalte: | KFouvfkurêsverfahren. Zirkel in Lörrach.- Anmeldefrist, offener | Jn dem Konkursverfahren über das | und Schuhmachermeisters Ecuft Wil, | In dem Konkursverfahren über das ber 1913. | firhen als Vorstandsmitglieder gemä Kgl. Amtsgericht, Registeramt. . Gerichtserveditor Friedrich Seuß i Uebér das Vermöge Baftwirts | rest und Anzeigefrist bis 3. Oktober | Derwögen der Firma S. A. Jäuicke | helm Müller in Seeliastadt wird beute, | Vermögen des Kaufmanns August Ballenstedt, den 15. September 191 Borslandsmilglieder gemäß 5 oe B_UM ever vas Bermögen des Gafttvirts E: : i 3 : : Herzogliches Amtsge icht. 1 88 6, 7 des abgeänderten Statuts vom Bayreuth. Offener Arrest i erlassez Carl Martin Ries in Kallund wird | 1913. Erste Gläubigerversammlung und |& Sohn, Inhaberin Frau Eanna |am 16. Scptember 1913, Nachmittags | Lent, Inhaber der Firma August Lent zoglihes Amisgericht, 1 S) 7 Dea gobgenderten Stendal. : [56380] M j if Frist zur Anmeldung der Konkuröford Beute um 18: September 1913, Nacb- | Vrufunattermin am Mittwoch, deu Jänuicke in Potédam, Leipzigerstraße 6, 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- |in Brandenburg a. H., ist zur Ab- Balve. [56376] | Gelsenkirchen, den 8. September 1913, | In unser Genossenschaftsregister ist heute Piuslerregif (L. rungen bis 4. Oktober 1913, Termin mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren | 15. Oktober 1913, Vormittags | wird die Bekanntmachung vom 5.September fursverwalter: Herr Kaufmann Clemens | nahme der Schlußrehnuna des Verwalters, Eisborner Spar- und Darlehns- Königliches Amtsgericht. bei der unter Nr. 25 verzeihneten Ge- Di a Wahl eines anderen Verwalters, zur eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann | 9 Uhr. 1913 über die Eröffnung des Konkursver- | Grünberg bier. Anmeldefrist bis zum | zur Erhebung von Sckewendungen gegen das ] nossenschaft: (Die ausländischen Muster werden stellung eines Gläubigeraus\{ufses und Christian Thordscn in Flensburg. Konkurs-| Lörrach, den 17. September 1913. fahrens, wie folgt, geändert: Konkursforde- | 15. Oftober 1913. Wahltermin am 8. Ot. | S{blußverzeichnis der det der Verteilung zu j ? rungen find bis zum 4. Oktober 1913 bei | tober 1913, Vormittags 9 Uhr. | berücksichtigenden Forderungen sowie zur

Fafseuverein, cingetrageue Genofsen- i „Allgemeiner Consum- N s schaft mit unbeschräukter Haftpflicht Gäshorn. [56378] | Veeceiu für Väthen-Taugerhütte und unter Leipzig veröffentlicht.) Prüfung der in 88 132, 134, 137 Forde 0 i 1 a Les Gerichts\{reiberei Gr. Amtsgerich1s Zu der Genossenschaft „Vorschuß, unv Uniarkoud) GarGa / A , j orderungen find bis zum 1, Vftober ) Ñ g Í ‘Berit A ; O E a 1 QURS der Gläubi ber vie bu A , rageze Geuossen- | Franksurt, Main. Konkursordnung bezeichneten Fragen anl C : L 7 / : Ot L ericht anzumelden. Es wird zur Be- | Prüfungstermin am 29. Oktober 1913, | &ndorung der ubiger uber die Gr ff ° un [56413] Frag 1913 anzumelden. Erste Gläubigerver schlußfassung üvec dfe Beibehaltung det | Vormittaos 9 Uhr. Ofener Arrest mit | attung der Auslagen und die Gewährung

zu Eisborn. Durch Beschluß der | : Generalversammlung vom 17. August 1913 | Sparverein, eingetragene Geuossen- ichaft mit beschränkter Haftpflicht“ | Verlff-nilihpn f Donnerstag, den 9. Oktoker 1913 laemei nf j T” g 9 ftpflich öffentlchyng aus dem Musterregister. Nachmittags 8 Uhr, fammlung und allgemeiner Prüfungstermin Magdeburg. [56342] | ernannten und die Wahl eines anderen | Änzeigevflicht bis“ zum 8. Oktober 1913. | einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\{hufes der Schlußtermin auf

ist an die Stelle des seitherigen Statuts | \Gaft mit beschränkter Haftpflicht in | in Väthen - Tangerhütte eingetragen | Nr. 2874. Firma j Sigzungésaal am 18 tobe S i ein neues Statut getreten. Danach ist der | Sifhorn“ ist heute in das Genossen- worden, daß § 6d des Statuts dahin ab- | Frantfurt L M Un Din Zimmer Nr. 58/0 des JIustizgebäudes in 20 br: Ga And E O Jeber das Vermögen des Privatmaons | Verwalters sowie über die Bestellung Stolpen, den 16, September 1913. in au Gegenstand des Unternehmens der Betrieb | [Haftéeregtster eingetragen : geändert ist, daß die Haftsumme von 25 46 | für Etiketetten für Tabakspackungen, ver- | Bayreuth. Allgemeiner Prüfunastermin frist bis zum 11. Oktober 1913 | Franz Furcht in Magdeburg, Anna- | eines Gläubigeraus\husses und etntretenden- Königliches Amtsgericht. den 4, Oktober 1913, Vormittags einer Spar- und Darlehnskasse zur Pflege An Stelle des verstorbenen Kaufmanns | auf 30 46 erböbt ist. siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | !!|t bestimmt auf Dienstag, ven 28. Ot Flensburg, den 16 September 1913, | ftraße 4a, ist am 17. September 1913, | falls über die im § 132 der Konkurs. Täbincen E +1961 | 113 Uhr, vor dem Königlichen Amts- des Geld- und Kreditverkehrs sowie zur August Grußendorf in Gifhorn ist der Stendal, den 30. August 1913. I ad 3478% 33279 2/0 3380 b tober 1913, Nachmittags 2 Uhr[k Königliches Amtsgericht. Abt. 2 “| Nachmittags 14 Uhr, das Konkursverfahren | ordnung bezeichneten Gegenstände und zur | O, j _ [56426] | eribte hierselbst, Zimmer Nr. 50, be-. Förderung des Sparsinns. Die Bekannt- | Kaufmann August Henze daselbst in den Königliches Amtsgericht 298 b o 9380 0 E E Ed Sigßungsfaal, Zimmer Nr. 58/0 des Justiz B O FELIOL E eröffnet und der offene Arrest erlassen | Prüfung der angemeldeten Forderungen | K Württ, Amtsgericht Tübingea. stimmt, wozu alle Beteiligten hiermit ge- machunaen sind vom Vereinsvorsteher | Vorstand gewählt. 3395 a b, 3399 b d 3401 ei, 3405 a/4 4 gebaudes in Bayreuth, M FranKkenstein, Schles. [56622] | morden. FSonfurfverwalter: Kaufmann |auf den 11. Oktober 1913, Vor- | Ueber Raab Vermögen des Georg | [aden werden. Die Schlußrehnung nebst oder dessen Stellvertreter und mindestens Gifhorn, den 16. September 1913. Tangermünde. [56390] | 3413 a/d, 21059, 21078 921081 “91069 | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts, f Ueber das Vermögen des Kolouital- | Ernst Pesheck kter, Moltkestraße 12b. | mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten | 2413s Raab, Schlossermeisters in Belegen fowie das Schlußverzeichnis fihd einem Beisißer zu unterzeihnen. Sie er- Königliches Amtsgericht. In unser Genossenschaftsregister ist bei Sibi 3 Sa L R F NCERTEENS s warenhändlers Mox Franke aus | Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 17. Ok- | Gerichte, Kaiser Wilhelmstraße 8, Hinter- | Tübiugen, wurde am 16 September | jn der Gerichteschreiberei 2a, Zimmer folgen in der Westfälishen G ssen- | » C BR9 Nr. 1 „Bank- und Svarverci B ger j Zahre, angemeldet am | Berlin. [5632% Woartha ist heute, am 17. S-piember | tober 1913. Erste Gläubigerversammlung | haus, Zimmer Nr. A 84, Termin bestimmt. | 1919, Nachmittags 6, Uhr, das Konkurs- Nr. 52, niedergelegt. shaftszeitun Münst n g enosen- | Mannover. _ [56380] Tangermünd n IIEENN M49, ugust 1913, Vormittags 10 Uhr | Ueber das Vermögen des Kaufmaun 1913, Nachmittags 51 Uhr, d Q f s. l'am 17. Oktober 1913 Vormittags | Allen Personen, welche eine zur Konkurs. | verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Brandenburg a S., den 9. Sep- ( g ¿u Zlünfler l. W. Die] In das hiesige Genossenschaftsregister germunde eingetragene Ge- |45 Minuten. Salomon Cohn zu Beeclin, Kanonier! 919, (amittags 95 Uhr, das Konkurs- : Pi : E O „or | Gerichtenotar Hieber in Tübingen. Offener O 2 Beitdauer t unbeschränkt. Das Ge- | ist bei der unter Nr. 65 eingetragenen Ge- | noffenschaft mit beschräufter Haft-| Nr. 2882, Firma Auguît Osterrieth in | straße 16 ivativobauna S Hater M verfahren eröffnet worden. Verwalter ist | {X Uyr. Prüfungstermin am 31, Ot- | masse gehörige Sache in Besig baben oder Arrest und Anmeldefrist bis 4. Oktober | eter 1913. 5 a pflicht“ heute eingetragen: Der Glaser- Frankfurt a. M. Umschlag mit Mustern Linden 17) M bente Pebtia a 0 nir : der Kaufmann Kail Reichel zu Franken- R T p N ey t S: Len 1913 Lene CNOa ISEIg Und, wirs 1913, Walle ind - Drifiaritania Q, L, E ! , C, 2 214 0E stei F SBläubiaeryeri agdeburg, den 17. September 1913. J ung auf i; Bes N E / : richts i 3 K0 icn stein. Erste Gläubiaerversammluna am g g ptember die Verpflichtung auferlegt, von dem Besize Samêtag, den 11, Oktober 1913, | 918 E öniglidhc

schäftsjahr läuft vom 1. Januar bis nossenschaft: „Wa ll veini atis D d 4 E 2 genhalle vereinigter n En h I ; É 7 31. Dezember einschließlid. Die Willens- Wagenbauer zu Hannover“, eingetr, | Meister August Dölle in Tangermünde ist | für Etiketten für Tabakspackungen, ver- | von dem Köntglichen Amtsgericht Berlin|f 7. Oktober 19183, Vormiitags 9 Ubr, | Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8. | der Sache und bon den Forderungen, für V i 8 10 U [4 . L W, 9 E f L c f orm tta C V. welche sie aus der Sache abgesonderte Be- Den 1E Diebe 1913. Bredstedt. [56348]

erklärung und Zeihnung des Vorstands Genossenschaft mit beschränkter Haft, | [eines Amtes als Vorstandsmitglied ent- | siegelt, Flä? Fabri f : ; A j h ft A 5 qzted ent- | siegelt, Slächenmuster, Fabriknummern PViitte das Konkursverfahren eröffnet[ F Ns ; t A ens vei Ube pflicht, eingetragen worden: An Stelle P E Dre vet 200 C, 3349 e, 9992 b/d, 3369 c, | (Aftenz, 81 N. 144. 13,) Verwalter : Kauf e A O 2 D U Minden, Westf. [56317] | friedigung in Anspru nehmen, dem , schieht in der Weise daß bie Seldine Le n O Dortandgtnllg leder, mann Saul SAtenGotE ih Saüae 4 3399 o 4 L [d 3390 b/d, 3991 0 d, | mann Ftscher in Berlin SW. 29, Berg Zimmer Nr. 10 “Anmeldefrist bis in Ueber das Vermögen des Shuhmacher- | Fonkursverwalter bis zum 4. Oktober Der Gerichtsschreiber Entre ß. T E E Cms ber Gefr t e e Sl eeiere Dein Qa va bm U terat Reit ngermünde E E d, 3400 b/d, 404 b 6, mannstr. 109. Frist zur Anmeldung des 17: Oktober 1913, orer Arxeit. mt An meisters Karl Böfelmaun in Minden, | 1913 Anzeige zu machen. Zugleich wird | Wehlau. Befanutmachung. [56351] g Des A A Res J E E t j Ì So Zes N L D - Pech f C Ö L d, Ö c C F f Ly F J or E 7 E s e L A S r. 3 { 7 Hohe 1 t 1 J L Î a ict n E E Namensunterschrift beifügen. Eingetragen Vannover sind- der Schmiedemeister Her» Tangermünde, dea 15. September | 3419 e, 3420 a/g B43 Ld Oa A ursforderungen bis 25. NovembeFŸ zeigepflicht bis zum 16. Oktober 1913. Kampstraße Nr. 13, ist am 17 September infolge eines von der Gemein|chuldnertn Ueber das Vermögen des Shuhmacher- J au i Liit 7% lm ist Prü- téaibee 101A, . Sep- Tus S A Oa i Königliches Amtsgericht F Ee 1018 n eret, dgn 11 Ube Bin 1913, Vormittag zu Fraukensteiu Schlef Se R aer: R RRA vergleihe Vergleichstermin unter Ver- | am 15. September 1913, Vorm. 112 Uhr o E E O bee Tons, Balve ; 1912 L f / V NES / g r r. rüfungstermin am 20, Dei E E 7 riß Fler in 2 inden. «nmeldefrist bis | bindung mit dem Prüfu stermin auf d Wor oes N. . Rentier | Ungen Termin au? den G. L , aive, aat. úT. S 1913. R gewählt E u Tauberbiachofehelm [56416] A : ; zember1913, Vormittags 11 Uhr, inf Fulda. FRonfurêverfahren. [56420] | zum 15. November 1913. Erste Gläubiger- Ux. ODftübee A M acigin Aan L f Balbe ie Mell U Vormittags 10 Ubr, vor dem König- ) R annover, den 12. September 1913, Fn das Genossenschaftsregister ia 7 und A ° Eiitna Continental-Licht- Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14} Ueber das Vermögen des Bäkermeisters | versammlung am 15. Oktober 1913, | 36 Uhr, bestimmt. Der Vergleichsvor- | bis 16. Oktober 19!3. Erste Gläubiger- En Be geigee 1n LREDES e ( þparatebau - Gesellschaft mit | 111. Stockwerk, Zimmer 102/104. Offene Frih Heiß zu Fulda wird heute, am | Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- schlag ist auf der Gerichtsschreiberei des | versammlung und allgemeiner Prüfungs. Gi 70 Gerichis\Seriber ea

Breslau. [56576] Königliches Amtsgericht. L, = & —— mw 2. A 4 , , w N «6 G urde heute zu O.-Z. 7 Ländlicher | beschräuktec Haftung in Frankfurt | Arrest mit Anzeigepflicht bis 25. Novembe! 16. Sevtember 1913, Nachmittags 5 Uhr, | termin am S2. November 1913, Konkuregerihts zur Einsicht der Be- | termin 24. Oktober 1913, Vorm. des Königlichen Amtsgerichts Form. 10 Uhr, por dem unterzeichneten | teiligten niedergelegt. 10 Uhr, Zimmer 29. Offener Arrest A Bruechsal. [56307]

ist cid Genossen diee e euie R E aufttre ister Ah A Credit-, Spar- und Darlehenskassen- | a. M., Umschlag mit Abbildungen von | 1913. das Konkursverfahren eröffnet, Der Gemeinnügßige Gartenstadt Breslau- | bei den ländlichen Spar- und Dav: Dinter n G Sag Maa S t Beleuhtungskörper, ver-| Berlin, den 16. September 1913. F Kaufmann Friedri Wilbelm Ruppert zu | Gerichte, Zimmer Nr. 13. Offener Arrest Vots&dam, den 13 September 1913. | mit Anzeigesrist bis zum 10. Oktober 1913 le Veit ReNE C osens@ast lehusfassenu Nr. 4: Barneberg, Nr. 6: | lautet jeßt: Ländlicher Kreditverein Sol 554 e S ar a dmisleris B De M, . Fulda wind zum Konkursperwalter er- | mit Anzeigefrist bis zum 14. November Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. Wehlau, den 15. September 1913. | Das Konkursverfahren über das Vir- Siße in Breslau E ra baute E E I eves, ein-| Pülfeingen, eingetragene Genofsen- | dung einer Lampe, Schutz rist 3 Jahre, fi A daa ta | S1 Okt S 1013 bei Led WETDE On “Minuden den 17. September 1913. » - AROE Königliches Amtsgericht. R p A Ein unter Nr. 160 des Genossenschaftäregisters schräutt ‘r Haft Len mi be- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht | angemeldet am 18. August 1913, Vor- Brandenburg, Havel. [56641]F eis g “Es 5 N “Beschl Gf Fung Königliches Amtsaericht Potedam. 5 ä [56625] Weissenburg, Bayern. [56427] |- Fe g an U far uit eingetragen worden. Gegenftand des Unter, | 1 i Bi aftpflicht folgendes einge- | in Pülfringen. Gegenstand des Unter- mittags 8 Uhr 50 Minuten. Bekauntmachung. - übe “U B ibebalt chis da N —— „leber das Vermögen des Kauftmauns Das K. Amtsgericht Weißenburg i. B Friedrich Stuhlmüller in Korlédorf nehmens ist die Verwirklichung der Ziele Boa ¿let Haftsumme beträgt 200 4. | nehmens: Beschaffung der im Gewerbe| Nr. 2876. Firma Süddeutsche | Ueber das Vermögen - des Restau Vfes ie W eibeha E ad L Neisse. [56312] | Ernft Trebes in Nowawes, Bismark- hat über das Vermögen der Firma | urde, nachdem der Shlußtezmin abge- der. deutsGén Gartenslavi- Gefells daft durd A eli S Aae 1919; e R A s hn d E Asphalt - Dahpappen- und Theer- S S ZUres 14 Star : fomls fiber T U S E Ueber das Vermögen des Kaufmanns E 5 4 t Übr 1 M Sette n „Weißenburger Cementinarés, unb gen N Schlußpverteilung vollzogen eine Siedlung in Brockau bei Breslau T T ate des n Mee „Buri gemein amen Detrieb | produktenfabrik Louis Strauß in 1 A Zt N U 10, Séptenls bigeraus\chus}es und etntretendenfalls über Josef Babel in Heinrichsbruun bei E E ffnet Kbnkursve ca ins Kunststeinfabrik““, Jahaber Martin Bruchsal, den 16 September 1913 Mittels gemeinschaftlichen Geschäfts, | Klingenthal, Sachsen. [56382] i ierau geeigneten Bankgeschäfte. Frankfurt a. M., Umschlag mit einem | 1913, Vormittags 113 Uhr, das Konkurb dle i A 189 bér Konkursordnung be- Meisse ist am 16. September 1913, Nach- G Iron Rich s s v L A T: | Nefzger, Cementwarenfabrifant in Der G cibtssSceibor Gr. Amts erichts betricbes sollen für minderbemittelte Ge-| Auf Blatt 3 des Genossenschaftsregisters Direktor: Landwirt Alois Häfner, Kon: | Muster für Plakate zum Bekleben der | Verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kat i : Gegenstä den 4 mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren er- | Kausmann Richard Quandt in Potsdam, Weißenburg am 16. September 1913 s tit eine Gde E

s J S o i L | trolleur : Bürgermeister und Landwirt | Noll : 2 mann S. Salin er h O Arrest ze chneten Gegenstände auf den . Ok- | v: p M h Lennástraße T4 Anmeldefrist bis zum : E R 8 L 7 r nossen und d nil den Spar-, - 5 4 L iri | Nollen, offen, Flächenmuster, Fabrik. | : ger hier. ffener Ae i s ittags öffnet worden. Verwalter: Kaufmann 9 ¿+ | Nachmittazs 5,45 Uhr, den Konkurs er- | C » g 56422

ssen und deren Familien gesunde und Spar-. Kredit- und Bezugsverein | 5(nton Haberkorn, Kassier: Landwirt | nummer 15, Scuyfcist 3 Sal mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bi! LEnEs t G O E Ignaß Schwalbe in Neisse. Anmeldefrist A Ge O N “Po \ E riotemate, Ne fitdanwatt E wn

i x 4 ; llgo. | Ferdinand Schmidt in Weißenburg. Offener | Das Konkursyerfahren über das Ver-

¡wedckmäßig eirgerihtete Wo Untersahsenberg mit ilm - ein- ; - ; S » 7 2 - Sf M bigerversammlung und zuyleich Prüfurgs- | S Q g g ge- Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung mögen des Kaufmanns Bernhard

niedrigen Preisen beschafft werden Eine | getragene Geuossenschaft mit unbve- | - i l \spekulative Verteuerung der Preise soll | \chräukter Haft icht, in Untersachsen, | Ligen. Bekanntmachungen erfolgen unter | 10 Uhr 10 Minuten. fammlung und allgemeiner Prüfungstermi| : i: 0 : ) i) ( dadur) ausges lossen t gie vie bor betreffend Ps ie etn his e Eut Se e Dün b t L Schriftgießerei 6 ‘Ube fes Ne Vormittag A Ae telBrcton Girbte Ble N 10 es E Vor- 1019, Be S bee der Konkursforderungen bis Samötag, Grundmeyer hier ist nah re{ch!skräftiger S Sinns A ret Lig uidat Bur V Ge ab das Verkündungsblatt Tauber- und | mit Rbein uon A “Deusteen 08 Brandenburg a. H., den 15, Septembt Par 76, enn Ä R i Geridzte, Aimer. N o O S Potsdam, den 17. September 1913. L O Benellun, A D e A R Wil derfaufatea abgegeben werton Ver | Liquidation D gung Frankenbote aufzunehmen. Für Willens: | Shmuckstücke, versiegelt, Flächenmuster, 1913. 4 male Jede Sache u ‘Besi “Dab mit Anzeigepflicht bis 10 Oktober 1913. Königl. Amtsgericht. Abtetlung 1. eines Gläubigeraus\{usses Dienstag, Charlottenburg den 6. Scptembèr Sen is “geg Í li erklärungen ist Zeichnung der Firma mit Fabriknummern 5512 bis einsließli Der Gerichts\{hreiber g g 8 ; Amtsgericht Neisse, 16. IX. 1913. E 2 Jos Mei 1913, V 91: L en erzi‘Iten Uebershüssen follen gemetn-| Klingenthal. den 17. September 1913 14V chließlich ; ode c Konkursmasse etwas \{uld f 5633 7. Oktober 1913, Vormittags | 1913 nüßige Einrichtungen aller Art geschaffen Köniolides Amit Se ou zwei Vorstandsmitgliedern 5559 Schupfrift ,3 Jahre, angemeldet am des Königlichen Amtsgerichts. „M sind, wird ¿ifgeqube: nis an deu Ou Neustadt, Haardt. [56431] Wt 09 R Amtogericht R tbrs ba 9 Uhr, sowie allgemeiner Prüfungstermin Der Gcrichtsschreiber e I Ung, s Geist und | andau, P [56415]| Tauberbischofsheim, den 8. Sep- E 1913, Vormittags 11 Uhr e e wagt Mle [06 meinshuldner zu veräbfolgen oder zu H „BVekanutmachunug. ___ [über das Vermögen des Bäckermeisters Sea e LRRO des Königlichen Amtszerichts. Abt. 40. Snenanbitefi, Breefau; Veran uten: | geg neind DarlehnSfasse, eingetear tember 1918 tir, 2870 gina Scheistgießerei | Helene Wangen der Putmacher dem Vesige der Sade Und bon den Forde | dabier vom 17 September 1912" tes Pee | Boiel gGieti in Regensburg, Fabrbos. | Gerthishreiberei ree K. Amisgerichls. | CHarlottonburE. [86315] L 6 ç ' A SZroßh. Amtsgericht. Flinsch in F | : 1 z e gen. rtory, ge ße der t rde- | dabier vom 1(, September 3, des Bor- | gasse Nr. 1, am . September 1913, rial f ä derg, Obersekretär, Brockau. Haftsumme e enossenschaft mit unbeschränkter G Flinsh in Fraukfurt a. M., Umschlag Ebeling, hiex, Münzstraße Nr. 9/10, il [ der S b- | mitt 9 U ; O L é 5 ey Konkursverfahren. verjet ) 1 pflicht mit dem Sitze zu Erl Bl O : E : 1 , , straße Nr. 9/10, ° rungen, für welche sie aus der Sache ab- | mittags hr, isl über das Vermögen | Vormittags 11 Uhr, den Konkurs eröffnet. | Zwickau, Sachsen, [56336] " ¿ 200 M; höchste Zahl der Geschäfts- bei Kandel. Borna A Vetätngen. 56391 mit etdngen von 32 Mustern für | heute, Vormittags 10F Uhr, das Konkur! gesonderte Befriedigung îtn Anspruch des Herz Wo!ffff, Frucht- und Megl- Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. | Ueber das Vermögen des Zigarreu- Das Konkursverfahren über das Es anteile: 10. Bekanntmachungen erfolgen | dem Vorstand ist ausgeschieden: Wilbelm Bekanntmachung [ ] Su ee aa Flächenmuster, | verfahren eröffnet und der Kaufmann B nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | händler in Neustadt a. Hdt., das | Schmitt in Regensburg. Offener Arrest ist | händlers Alwin Karl Neubauer in | (n T Ldg eeE e het dee gf In ber ta ah O Sis stellvertretendes Vor- 6 In uner Genossenschafteregister ist 5627 Schußfrist 3 Jahre E A E Dae: E la ter A “aube a Woscota 1018, fonsulent Mun in N Hdt, 21s fu c bo Gld R A8 O i 16 Sernaee 101A 9a. in Chartorteuburg: Stuitgarter Pla 20, 2 N i y tandêmitglied wurde gewählt: Georg | beute bei dem Kaldenhauscner Spar-| 19, 3 i i f Af q : “Mw V E E . Sepie D) teusladt a. * „a8 | forderungen bis Samstag, den 18. Df: | heute, am 16. September 1913 Naw- |; b Miu A Me uns fta R VDlattes Loge, Aerer in Erlenbac bei Kandel, und Darlebnsfafsenverein VUA Gen 4 r bes e M L E L UEY 44 1 Königlites AmitgerlŸt, Abt. 5, Fon uroper alter Gang das er tene | tober 1913, und Frist. zur Anzeige der | mittags 4 Uhr, das Komfurouerta hen ers (eina avfacoe g: (hen Belbocs # ver a ung aa „Daut- Landau, Pfalz, 17. September 1913 | gene Genossenschaft mit unbeschräuk-| Nr. 2880. Firma F. Hofmeister in | 15 Sf gon i en E n : : Arrest erlassen, die Anmeldefrist auf | Konkursforderungen bis 15. Oktober 1913. | ffnet. Konkursverwalter : Herr Vizelokal- Charlotteuburg, den 10. September Sas Der Baritand i Zune e fn au K. Amtsgericht. ter Hastpflicht zu Kaldenhauseu ein. Fraukfurt a. M. Pit rit Ah aniiana f 4 G Bel s : Ea ber Baud eig L S R ver I eIrisE auf an e N E Aen ee Ls e Smn bis zum | 1913, , 2 “i DOL » Der j ———— / getragen: bildu e 4 ; / l D. ae 8 Verm de . ) 9, ber Wahltermin und | walters und Bestellung ‘eine aubiger- | 23. Oftober 1913. Wahltermin am e M fragen, Muti Se Rae, Thür, [56383]| An Stelle des Johaun Hellwigen ist ias Nen, Vit i a O Peitags i L Le Tte Mühmler, geb. Fischlin, | der Prüfungstefmin auf 17, Oktober | ausschusses am Samêtag, den 11. Of- |183. Oktober 1913, Vormittags des RoudatiEe E Abt. 40. S e E in L nalen „Im Genossen scbaftoregister ist am | der Gemeindevorsteher Alois Planker zu zeugnisse, Fabriknummern 1—ò, Schuß- 1913 V N an 10:1 ARE u j auchau, Augustusstra e 16, wird 1913, Vormittags A3; Uhr, im tober #913, sowie allgemeiner Prüfungs- | 10} Uhr. Prüfungstermin am 10. No- hb décndaina dite Sah Borsta p f e n Falle von | 13. September 1913 bei Nr. 29 Länd- Kaldenhausen als Vorstandsmitglied bestellt | frist 3 Jahre, an gemeldet n 90 August | Bra1 Big Me O7 ub 1918 heute, am 16. September 1913, Nach- | Kgl. Amtsgerichtsgebäude, hier, Zimmer | termin amn Freitag, deu 38. Oftobevr | vember 913, Wormittags Uk Uhr. | Charlottenburg. [56628] rid Vorsi E vis L uft O liche Spar- u. Darlehnskafse Dörna, | worden. 1913, Mittags 12 Uhr. N N E L Septen: erli mittags 4 Uhr, * das Konkursverfahren Nr. 9, festgeseßt worden. n 1913, jeweils Vormittags 84 Uhr, | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum Konkursverfahren. ß es ausichtsrats oder | eingetragene Genoffenschaft mit be- Uerdingen, den 15. September 1913. | Nr. 2881 Firma Türk & Pabft i er Geritsshreiber i eröffnet. Konkursverwalter: Herr Lokal-| Neustadt an der Haardt, 17. Sep- Sigungsfaal Nr. 20/0. 11. Oktober 1913. Das Konkursverfahren über den Nach- dessen Stellvertreter unterzelhnet sein. | schränkter Haftpflicht, eingetragen; Der Königliches Amtsgericht, Fraukfurt a, M Paket it ab eni fer S et um Dltober 0 Mae und pril Rol Berlihis schreiberei ves F, Anioecctbte Ta ia rien na i loiteabües ret D E + M mi -1 Bodcktemüller, Gerichtsobersekretär, zum 7, Oktober 1913, Wahl- und Prü- Kgl. Amtsgerichts\creiberet. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. lottenburg verstorbenen Kaufmanns s