1913 / 226 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A A . Y ir bewirkte Mas@&inenli uf Grund] Legitimation mit Bezug auf die §§ 11/sich spätestens bis zu dem auf den 5 ©3974 Obligationen 0 E S1. : Bo 88 B ir Ger Bube Sm M | Dle Boe Bog Mnn a Bod, de Sd B pon t O11? [D 18 ves Gesehes thes Vie Audsibtung | 28. Kovember 2913, Vormittags Sia La 2002 DIOI Saf6 Bais Bui Sts “froo 8u819 | WIN0 B0120 88008 agi8d 881 88801 88001 89ra8 89083 89004 15608 Funmer Mr. 146, (8 Déontag, den | Picve’iraße, 29, Peescbtcoolmähtgjer: [der Kskgerim gojonäbor selbfi säuldner de [dee Gemelnbeltselsungs: und Abls/ungy: | 1E Uhr, im Atälokol (immer 24) der 56122 86295 86013 agaio S270V 89409 86576 86002 86025 86091 | 90871 90923 bige: Sud 2009 80170 90436 11104 91333 90272 | 4% Anleihe der Stadt Solingen . 146, », R Wolke f ; zt | Bürgschaft geleistet habe und daß Tilsit | ordnungen vom 7. Juni 1821, §§ 25—?2 j 87692 87880 87961 Seora STIII 87189 87301 87321 87349 87365| 91883 91939 aue 91203 91230 91314 91332 0G E X0, November 1913, Vormittags | Justizrat Goldberg in Bochum, klagt | gichaît g E Tot N 30. Juni 1834 und | mine zu melden. 87692 87880 87964. 8053 aonei acn 399 88536 88795 cegeo| 21883 91939 92079 92303 99446 92659 gg neus 9190: 93 po Beais LNES V Uhr, geladen. Zum ene der gegen B O E E e L E 2100 De M GA ogt 9. März Breslau 13, den 20. September 1913, 89072 89361 SATE D s ta S S s a L 93569 93572 93590 622692 93814 r E “e E N s A Oktober a. e. fälligen öffentliche: tellun : i 8zug | Nöhlinghaufen, Hordelerstr. 6, jet - | Antrag, d ELGGSE Ju -Dernrte en, any NERA E A 6fcher é 90473 90496 E Ns S L O JUULI JUZOO 9277 95397 95753 95912 5916 596 95991 96330 gers A2 t Ga N : e t 6) beraten Ausenihols, S E M lies aler Cvicolns, Us Meta eil Königlidie Geitealtemmisson 91667 91734 99310 org 20900 90981 90979 91268 9132 91621 | 98397 96429 vacas 22212 900046 95980 97800 9reg) 98890 96381 | in Berlin bei der Bank für Handel Sssen, den 18, September 1913. hauptung, daß dercfeibe ihm für gelieferte | dem 15. Oktober 1911 und 123,79 4 \ ür Schlesier 93125 93167- 93902 93050 A752 92449 9252 4002 92619 93061 | 98480 98513 98561 98759 98918 989 98975 99032 99319 99619 ber E MBliauff Gerichtsschreiber Waren 25,— # schulde, mit dem Ans- | nebst 49%/9 Zinsen seit dem Tage der ! e Me i: 941764 eas 92202 93292 99478 93582 93918 93928 94007 94229 99649 99650 99740 99830 Rh N Qs 1002S J REIS 00810 bet der Nationalbank e Denis des Königlichen Aintsgerichts. trage, den Beklagten zu A seit eun zul Den, a d d E LES G A E S I R E e E 96581 96621 OGEA e ei N es eas 96202 96394 100787 ¡OOTDS 100904 101048 101129 101261 101391 101396 101633 101744 oline A Klägerin 25,— # nebst 40/9 Zinsen selt | Gesamtfchuldnerin mi Den MEEIEPELDEINNNET S - 97814 2030 aue 2 D ¿2 20200 97167 97311 97479 97806 |101789 101802 101812 101867 101925 102074 109171 221296 2388 102190 | vei, Solingen bei der e E Verding1 E L S G 88/0 10001 100952 10054 1e, 192200 | 1020/0 102508 10280) 108704 10258 1000 Los, 102714 10285 10249) | vom BÜtigtetBage nb ae M eTung Die Sparkasse der Gemeinde Willi, | Kosten des Vtechtsstreits einschließ er» | tlagten die Kof es. MTES N / 100760 100896 100874 10e 98 S I DSEY U De 9911 103547 103554 103659 10367 8753 103845 102929 104928 A V De H EEMIEE U Tab, Ld thren Vorstand in Willich | jenigen des bvoraufgegangenen Arreft- | zuerlezen, 3) das Urteil eventuell gegen | [5,5650] Domänenverpachtung. ite E E 101146 101423 101697 101787 102437 102633 102999 | 104441 104619 104712 E ert Er M049 109999 S288 10ANBs Der Oberbürgermeister : bei Crefeld, Prozeßbevollmächtigter : Rechts» | verfahrens, Aktenzeichen 18 G. 51——13 des | Sicherheitsleistung für vorläufig vollstredck- Die Domäne Reifenstein nebst dem Vorwerk Beinrote und der sogenannten 105159 105189 10to1g 192839 104223 104555 104743 104810 104955 105072 105381 105417 105470 105518 105593 To5gas 104938 104996 105347 105357 Die. anwalt Justizrat Dr. Ascherfeld in Essen, | Amtsgerichts Gelsenkirchen zu tragen und | bar zu erklären. Die Klägerin ladet | 9 p „mühle, im Kretse Worbis, 3 km von der Haltestelle Birkungen und 6 km von 107275 107281 108246 102698 105990 106244 107078 107086 107142 107247 | 1068922 106894 192000 107206 107266 107367 19223 109805 106140 106550 Flagt gegen den Fabrikarbeiter Theodor | das Urteil für vorläufig vollstreckbar zu | die Beklagte zur mündlichen VBerhand- | er Eisenbahnstation Leinefelde Kreuzungspunkt der Strecke Halle—Cassel ent- 109828 109966 108246 108640 108754 109048 109259 109272 109289 109662 107913 108297 108357 108626 108588 2 Sra 2s 10Gb 107788 [58034] Kurig, früher in Essen-West, jeßt unbe- | erklären, Zur mündlichen Verhandlung | lung des Rechtsstreins vor die zweite | nt, foll am Donnerstag, den #2. Oftober d. Js., Vormittags 10 Uhr, 110875 110928 082 [10153 110199 110254 110363 110418 110553 110793 109803 109809 110003 110060 11012 s rer toe 129892 109496 | Anleihe dee Stadt Solingen fannten Aufenthalts, auf Grund der Be- | des Nechts{treits wird der Beklagte vor | Zivilkammer des Königlichen Landgericht | f jerfelbit, im Zimmer 72 des Regierungsgebäudes, für die Zeit von Johannis 1914 112131 112199 10974 111016 111018 111159 111175 111210 111264 112059 110724 110840 110972 111156 112094 j 2ld4 110412 110426 110478 110481 vom Jahre 1902 bauptung, daß ihr der Beklagte ein Dar- | das Königliche Amtsgerit in Gelsen- | in Tilsit auf den L. Dezember A Ls bis Ende Juni 1932 meistbietend verpachtet werden. E 112967 112985 112269 112300 112321 112389 112405 112666 112775 112783 | 113258 113530 113584 113696 113837 he l lag 112641 112800 112937 | Die am L. Oktober a. e. fälligen lehn von 12000 „4 vershulde, daß sie | kirchen auf den 20. Dezember 1912, Vormittags 9 Uhr, mit der oe : G a e e e e 9489989 Na, 114083 114121 E 113062 113184 113214 113713 113767 113892 114028 | 114617 114680 114881 114933 115078 T R 115410 114402 114568 | Coupons gelangen jedoch nur einen Teilbetrag von 1000 ( | Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 40, |rung, fich dur einen bet diefem Gerichte Grundsteuerreinertrg . « « « « 7821 M, 114750 114997 S 114342 114355 [Te4I6 114507 114593 114647 114718 | 115607 115644 115759 115977 116004 116 00 116239 116287 Li6884 116606 | in Berlin bei enn L UNS Cen. mit der vorliegenden Klage fordere, mit | geladen. Die Einlassungéfrist wird auf jugetaenen gle var ia Ie S Tris E L e 116381 116425 S a 8 R, S 116095 116300 116355 | 116604 116606 116762 116770 116803 116830 e Hees ea E tral-Genossenschafts-Kasse Antrage, den Beklagten zur Zahlung | 4 Wochen festgeseßt. bevollmäcbtigten vertreten zu lasen. Bisheriger Pahtins ahl. 4 (20 M. ; DRON TTAAS, N I LEOEDI "C 990 117173 117382 117407 |117229 117318 117342 117 117615 11763 7671 117744 11e229 117084 bei der Bank für d In- L 1000 26 1) vernitbilen, und Jwar bei | Welfeurtemen, ven 19. September 1018. | "Tilfit, den 18. September 1913, Nähere Auskunft, au über die Voraus\epungen der Zulassung zum Mit, 119015 119126 119309 118466 118589 118679 118875 118893 118904 118916 118297 1 1gz48 117242 118343 118964 ggen 117671 117744 118172 118179 O Vermeidung der Zwangsvollstreckung in | (L. 8.) (Unterschrift), Gerichtsschreiber Der Gerichts\creiber bieten, erteilt 190988 19100g 19209 119322 119545 119882 119912 120159 1: 1207031118830 118858 118969 119097 1igija 10242 118514 716610 118624 118696 bei der Nationalbank für Deut das Grundstü Altendorf Flur B Nr. 4326/ des Königlichen Amtsgerichts. des Königlichen Landgerichts. Erfurt, den 13. September 1913. 122485 122608 13001 121699 123512 123864 122017 122051 122132 122243 | 119942 120011 120096 120985 120569 119122 120491 129960 119857 119918 As E Has i T M ; E L E E S (s e100 L240 Z02 9 ) 123512 2355 923607 123885 O 9125 DANETO TSAEA SAOE A Sa avo 4045 20499 120500 120509 in ( P 142 aus der Post Abteilung 3 Nr. 1 des Pr S E _ Königliche Regierung, 24338 124413 194448 124463 124569 121681 124007 12888 123937 124323 | 120512 120579 120769 120882 1299/9 120201 120491 120499 120500 120509 | in Solingen bei ber Sta Grundbvchs L Altendorf Band 19 E zu L Ev errt Ge N Abteilung für direkte Steuern, Domänen und Forsten. E 5E Se E N S EA Ae O 29176 125193 | 121781 121854 10 121910 O E E e S Eer E Fäligfeitstage ab jur Aubjahlung: Grunbbuds von Altendorf Band 1) è Firma Ch. Saalfeld & Co. qu | l Der Ehgerlimer pernann Sind m| N 127239 127255 127290 197999 7521,08 126478 126707 126805 126934 127095 | 122590 122667 122691 122701 122723 122829 199988 1557// 122465 122480| Solingen, im September 1912 E E E S Ee Bo ele | q De Glpenliimee Herrin S I eun füo diele Siowerw Dom ven und Form 27074 128084 128214 198773 125809 128819 195908 123! 27811 127048 123147 129249 123937 123408 123411 125422 122298 123015 123040 123130 | t Ptedtastreits O ite Same bevollmächtigte: Rechtsanwälte Dres. Hor- | anwalt Karkut in Tirschtiegel, klagt gegen 4) Verl c. Þ 8122 8167 8197 8200 8207 8219 8349 129442 loggeg 128214 128773 128809 128819 128903 128931 128949 123878 123927 1239. 124004 121676 123495 123600 123606 E Ot iee des Königlichen Landgerichts in Effen, | wiß, Burchard, Krauel a as den Dandelamann Jörael Frauk, A A ) BeUbqung A. v1 3394 8918. Zu 200 : Nr. 8609 130159 12S E TeDOIe 129647 129746 129802 129809 129867 124664 124672 124746 124775 S B40, 124401 : : Hamburg, klagt gegen den Kaufmann Marx | in Lewitz, jeßt unbekannten Aufenthalts, We 7 o 9045 0198 8849 8890 98927 8958 9012 As O 90300 130429 130478 1. 130671 -130684 130717 14 125239 125273 125375 1925447 125506 95745 25008 S6 eripapterecn. 9020 9143 9172 9292 9231 9274 9294 i 26128 126192 126213 126376 196407 126613 120026 1: 1 1 J

23817 123827 4412 124453 c E 129235 | [58035] 974 126090| 47% Teilshuldve i 000 126664 | wurden auto Na (600 127611 | Lir. A à T000 A Nr. 34 122-129 692 128655 | 139 142 147 160 190-196 368 467 505 94 129370 244 947 555 566 588 612 641 665 679. 150523 | Lit. B à 500 4 Nr. 720 758 768 3 131387 | 802 809 814 817 850 886. 322 132457 | Lit. C à 300 A Nr. 1012 1122 399 , 199920 |1138 1141 1149 1153 1164 1264 1983. 24670 134 96 134 Lit. D à 200 4 Nr. 1329 1383 ; M S A To02LO [1497 1495 1499 1505 10S 15BT 1569. D

di

S

Pee fred Prei: Wb O N

c

31083 131135 131276 131285 13137 131437 1316 ¿ 318 1929 131939 132067 T390gs 191289 131374 131437 131649 131844 131880 | 196130 126132 Togo S244 3407 126513 n i 1930 131930 1208 S 9 91494 2049 191044 131 2015 20199 126192 1926213 126407 126513 126596 l der * , ‘einen L Y A ( / R h S E i S SODANE L E DLLE c E 9 192778 1332505 13357 330 26772 126827 126902 12716 P 7282 19751 D a E E O fenen Antrage auf Tostenvflichtige Verurteilung für den Beklagten in Abt. 111 unter Nr. 5 | Die Bekanntmachungen über den Verlust Noch utcht eingelöst: 3600 133796 939014 134217 1342 34229 134790 134867 134931 35192: S S ( Se 92072 S E 127919 E H Anwalt als Prozeßbevollmächtigten zu be- | des Beklagten zur Zahlung von 500 Frs. eine Hypothek von 10 lrn. 21 Silber- | von Wertpapieren befinden sich ausscließ- | Ays der 25. Verlosuna per 31. Des 2108 149498 137289 137374 137412 137576 137853 137988 138067 138362 | 128685 128740 128844 198938 S Se. 199048 128024 1 tellen. Zum Zwecke der öffentlichen Zu- | nebst 5% Zinsen seit dem 23 April 1913, groshen uad 6 Pfennigen nebst 9 9% lich in Unterabteilung 2. zember 1911: Nr. 4014 4268. 38408 138979 138987 138990. i 129488 129648 1929822 ues A 129155 129172 129336 1: stellung wird dieser Auszug der Klage be- | au das Urteil aegen Sicherheitsleistung Zinsen eingetragen, die Hyvothek länglt S Aus der 26. Verlosung per 31. De- a O 552 Obligationen zu 500 Fraucs = 405 M. 130542 130612 130712 130747 E En 10002 O fiellung wied für vorläufig vollstreckbar 11 ertlären, bezahlt, „Löschung jedoch no nicht. bewilligt [58032] Bekanutmachung. ¡ember 1912: Nr. 2856 4264 7237 9005. „2 „296 409 822 1112 1169 19232. 1463 1489 1502 1617 19131131457 131488 131667 131830 1308595 130884 130967 131145 “Essen den 19. September 1913. unter der Begründung, Daß E sei, mit dem Antrage, den Beklagten vor- |“ iso Tilgung des zum L. Oktober il. 379% Auleize H 2046 O08 2105 2177 2437 2470 2676 2714 92799 92898 28 | 132720 123978: 139799 13988 E 132025 132099 192239 ; den Betrag [hulde aus einer Geschäfts- | läufig volistreckbar zu verurteilen, in die | 1 Hy planmäßig abzutragenden Betrages der Stadt Fraukfurt a. M. 4701 2A A D218 3460 3465 3710 3830 3934 4099 4373 9 | 133762 133921 134279 134992 E E 133294 133305 10 6387 S029 9196 „0265 5521 5780- 6818 - 6906“ 5963: 5993 6957 | 13601 35307 135463 135642 135738 135772 N j Je r T) t O0 LOO (0 C 585 ) l L 1

S D s

2 wei e 52, Zimmer 240, auf den L x i L UewIB, Zweigertstraße 52, Zimmer | Frauk, früher zu Hamburg, Gerkenshof, | auf Gcund der Behauptung, daß auf dem 5 j 9338 9379 9435 9481 9520 9593.

D

Q Do- 913, Vor é / A : c ' Tg O Blatt : | #9. Dezember 1913, Vormittags jeßt unbekannten Aufenthalts, mit dem | Grundstücke des Klägers Luben Blatt 30

L 2 B

)

I SSAE T O S ÀZ de

O CEUS S O

9: Schnetder, Landgerichtssekretär, Gerichtg- | den eff {1 crtäufe | 5j für ibn auf j ; D hreiber des öniglichen A verbindung, betreffend Käufe und Verkäufe | Löschung der für ibn auf dem Grundflück| on 104200 4 der BL0% Inhaber-| Hauptauleihe der vorm. Stadt jd 1067 676: “4 1 | {reib O S Ee C von Weizen im November 1912 und in | uben Bla!t 30 Abt. 111 Nr. 9 ein- aulcihe der Stadt Neumuúnster vom Bockenheim. 6910 6367 6763 6926 7050 7153 7501 Co O So 2999 as 36126 136229 136395 544 1368 3685 57802] Oeffentliche Zustellun den ersten Monaten 1913. Der Beklagte getragenen Hypothek zu willigen. Zur Jahre 1897 ift dur freihändigen An- | 24. Ziehung: 10. April 1913; | 9994 8987 8659 8756 8946 9041 9046 9123 9289 9510 9769 / : 137136 127989 ; u 1 aOO ROIL POBeO j / Die Penstonatnbaberta Minna Wolf in [wird A L des | mündtihen Verhandlung E S kauf einer entsprechenden Anzahl Schuld- | Auszahlung: 21, Dezember 1913. e E I L 10754 10780 10920 11476 11635 11788 12179 12257 | 128381 13830 Bee E E e 198028 138127 138: 38352 | 2, Januar 1912 mit 103% in Pensions : Flovoll. | Rechtsstreits vor das Amtsgericht in | wird dec Beklagte vor das Königliche Amts- E e Hezogen wurden: Zu 2000 4: Nr. 22 2999 126 2976 13295 13307 13504 13532 13741 14085 1419 119 ; E 90900 LOOEU 1390 9909478 138660 138697. : f 0 O bliater l Se Permann Hamburg, Abteilung 2 für Handelssachen, | gericht in Tirschtiegel auf den 18, No- Meunclies vex 20, September 1913. 73 81 109. Bu 1000 4: Nr. 60 14751 14770 14811 14881 15297 15395 16100 16281 16382 16468 16473 16657 ; 488 zgg ligationen zu 500 Francs. sowie er des „Landsberger Kredit: Stern 4 Frankiurt «a. M, klagt gegen e SO- | vember 2918, Vormittags 9 Uhr, Der Magistrat. 123 126 136 164 234 240 322 482. F 1088 e E 13210 17208 17506 17644 17692 18102 18103 18120 18308 | 1247 1488 1655 1660 900 2097 2360 087 953 1143. 1179 - 1222 | vereins eingelöst S C O: über in Hamburg, | geschoß, Zimmer Nr. 119, auf den | geladen. N Nöer. Zu 500 4: Nr. 107 111 204 215 224 20308 20343 20875 0252 19048 19138 19176 19552 20128 20208 20284 20988 | 3299 3390 zee, 1660 2086. 2097 2267 022 2909 2404 2986 32/8) Q j : E enber n Aufnibels, tee A 26. November 1913, Vormittags | Tirsctiegel, den 18. September 1913. i s 238 297 352 381 441 479 532 547 R 0308 20343 20372 20470 20804 20972 21396 21488 91636 M S S 1 1ROs urs PIST A009 4183 4199. 4976 4306 4511 4554 47565 E edr LPE „UNpetaunten ZUjenryatte, te für ge- | 1O Uher, geladen. Zum Zwecke der Der Gerichtsschreiber B77: 555 556 565 639. Zu 260 4: Nr. 38 22999 22458 22759 22956 23453 23504 23572 OSITA 23577 90889 99019 5/52 es 4994 4915 5066 5450 5593 5763 9876 6026 6148 6331 636 s Daus, Behauptung, daß ihr der Beklagte für ge- | L E Ia ied Ster S Ne Un [57734] Se E E O De Ne 24332 24445 24663 24734 24834 24962 24978 96176 org, 50002 23939 24238 | 6452 6453 6632 6776 6828 7052 7280 7281 / 73592 7502 7220 2200 | Jute - Spinnerei u. Weberei, Plan- liefertes Essen den Betrag von 57,20 E e ung V teler Auêzug des Königlichen Amtsgerichts. Zur Tilgung der 37 %/% Liegnitzer | 43 88 110 114 278 306 329 349. 96087 36172 S n e A 27187 220,9 32100 20899 29462 26069 | 7997 8345 O S 5914 E 0195 10008 1026) 12%) 10571 E e und auf Grund Zession des Zigarrenhänd- | der Klage velannk gemachk. a Rab Lex ; : Stadtauleihe aus den: Jahre 1886 E. 35/0 Anleihe 97496 27570 97659 S2g01 26995 26778 27187 27259 27409 27457 27481 97495 10720 10822 10849 11390 11457 11489 11691 1,222 10096 10263 10289 10571 i i S ‘g, den 13. September 1913. | [57813] Oeffentliche Zustellung. : i » ] 24496 27970 27629 27918 28496 28583 28723 98730 28759 oen, S201 2149 Go 10d Joa LODO L457 11489 11694 11869 19196. 9501 acae que lers M. Meyer în Frankfurt a. M. aus Der Getitlalhreiber O Amtsgerichts. : Die Si rern M. Schmitt in | wurden heute folgende Stúucke gezogen, der Stadt Frankfurt a. Me d 28908 28942 98960 Sa0ES A S8 S A U 59/00 28818 28879 | 12882 12908 13121 13262 13299 13362 13392 13432 13659 13669 14053 4560 | 2m R SRE Las D e L e E: isfchreib j R ind war E A S 2000 4, PRO Ee E A Ie Gs vorm. Stadt 29857 929961 30019 30042 30402 30456 30492 30700 30747 30800 30890 31112 16678 16768 16834 16849 16892 16908 17094 A E A 160 688 ) Aan E e ti n né: | [57808] Oeffentliche Zustellung. | anwalt y. Lütden in Trier, kTagt gegen | Lit. 1 90 = P a a a S t nouo. B 31195 31233 31704 31747 31772 31953 31962 32804 32875 33004 39040 34112 | 16678 16768 16884 16840 16892 16908 17094 17198 12359 19009 17651 1770| D i furt a M, seinen Wohnsis gebabt habe, | e Die Ehefrau M. L 113, Prozegz | den Polsterer Philipp Uerz, obne be- | und R E r e diet L: PDeeember 401A 30126 82604 33697 33731 33800 33922 33926 34217 34287 34325 34344 34199 | 40878 10224 1862% 18896 19290 19474 19492 19509 19558 1906 19622 19720/ 9) Kommanditgesell- e : | Gaarden, Elisabethstraße Nr. 113, Prozeß: | Le? „Polsterer Y früher in Ehrang, unter | Der Rest der Tilgu e ] : s L 34859 35034 35223 35434 35516 95707 26227 901550 S2 94920 94944 94432 | 20078 20131 20136 20338 20424 20627 90814 91023 210. 0TH AS Da ATSAS / , mit dem Antrage auf Verurteilung zur | ßeyollmähtigte: Frau Selma Poser in der Behauptung, daß ihm der Beklagte | worden. Diese Stadtanleihescheine werden | Gezogen wurden: Zu 2000 4: Nr. 13 J 37599 37699 27750 22920 22040 99707 39837 36372 36511 36942 37327 37448 | 21268 21284 21854 21890 21928 99098 9: 29243 22600 29663 21194 21263 schaften au Alt c 7 c O j age. l el Jau g, daß ihm der Be agte C N h C d . Nr 70 f 90999 37629 37750 90930 37997 38004 38125 38208 28: 922 O09 20/50 STS9E 21094 241090 21928 22028 22040 9299243 99( 00 22653 998 9990: i i l un Zahlung von 87,20 6 nebst 4 % Zinsen | Gier. G Tlisabetbitraße 96 M E abre 1912 téufli gel!efecte | den Inhabern zunt 1. April 1914 zur 29. Zu 10060 4: Nr. 14 44 70. | 38514 38622 38663 38726 38754 38963 39092 39352 39796 39439 z9gr 38488 | 22904 22914 22944 23071 23120 23158 23160 2. 8 20015 200 220/ Afti | Dau ! : Kiel. Gaarden, Elisabethstraße 96, klagt | für im Zahre 1912 fäuflih geleferte BEN i i E y 9 C 17 15 38514 38629 38663 38796 28754-28062 2009 ast Na O OAA O S A 42914 22944 23071 23120 23158 23160 23449 93862 oip92 ZAOLL 2290 jur mündlichen Verhandlung des Rechts- | (pen den Hessel sGumied Friedrich Karl | Waren und ausgeführte Arbeiten 56,25 @ | Nüczahlung dund E e aco L 40008 40043 49077 -40081 40111 40207 10838 40911 zuges 27920 29870 39886 26566 26584 Dezos 2013 29987 29334 2607 2572 25889 20220 202% e Attiengesellshaften. zur mundüchen Berhandlu L | Edgar Krause, früher in Kiel-Gaarden, | pers ulde, mit dem Antrage auf kosten- | faffe mit dem Ben J O e DUS : 41921 10402 1 13090 Jas aua E Zen O 29 897 | 26566 26584 26700 26799 26980 27003 27183 97993 97219 9759 S222 2049 i streits vor das Köni.lihe Amtsgericht in | ¿67 unbekanuten Aufenthalts, unter der rige Verurteilung. des Beklagten zur | mit diesem Termin die Verzinsung dieser | Nr. 4 24 112 133 10. i 14827 B65 I 18e 1288 R es 45630. Legey SgruI 44470 44771 | 27705 27756 27804 28057 28224 28954 28658 28879 28985 S 29177 29215 | Die Bekanntmachungen über den Verluft Frankfurt a. M. auf den 26. November Behauptung, daß Krause der Chefrau | Zahlung von 56,25 6 nebst 4% Zinsen | Stücke aufhört. : Die Kapitalbeträge, as les 46361 46365 46591 46730 47343 47369 47468 2920 49859 46180 46214 46323 | 29250 29353 29384 29451 29547 29731 30416 30509 3055 20795 40177 29249 | von Wertpapieren befinden sich aussließ- E E E s Hardten für ibm vom 13. Juli bis | seit dem Klagetage an Kläger oder desszn O N Di E 1918, E lot Pan ceote Me 49236 49366 49897 49977 50108 50176 50337 50203 ¿c e S0 51024 | 20826 30896 30936 31074 31365 31440 31447 31480 316g: S178 BISTE ns [1d in Unterabteilung 2. I DauptgevauDe ertatreuzrage S173. August 1913 gewährtes Logis und Prozeßbevollmächtigten durch vorläufig voll- er Wragiirat. en N O EONNEN gege ge 51905 51965 51849 57959 FoBde orde DUDDI o Del 90922 90994 51083/31942 31974 32013 32957 39977 29521 pocs 21400 91683 31758 31816 31895 E « u O8 Ad JL O Proze Devolt 1 DUT ausig Do ck reibungen neb\t zuaechörtae V2 91209 91042 51959 52339 52389 52672 592678 59706 59868 659 32 53178 | 33057 33182 29198 21524 2441 32091 92971 32602 32778 2820 32870 32889 m LHaptgebände, y Dotiatzenz (abe 26 [11 ugust 1819 gewi eis der Schuldverschreibungen nebst zugehörigen SB198 63390 59404 89487 Sra ZEEN 53728 53733 53784 53820 93896 23uu9 | Ja007 29183 33198 3328 M74 Ma7a2 Mle I2iO) 22218 99001 83812 31988 | [97087 stellung wird dieser Auszug der Klage be- | Mark tut Qulbi geworden set, mit dem Vethaublkg dés bit wird der | [98037] x. 33% Anleihe R Dins\cheinen (Coupons) und Crneuerungs- E N E a e Mes L D (09 99784 953820 53826 99889 | 34307 34438 34535 34640 3473 34742 048 s 9597: S200 0918 99989 Nawdem inde G kannt gemacht. e . | Antrage auf Berurteiluna des Krause zur | Beklagte vor das Königliche Amtsgericht „der Stadt Fraukfurt a. M. [cheinen (Talons) bei unserer Stadt- 55739 55780 55795 56241 56275 56628 56901 E M! 99290 99425 955725 | 35910 36024 36252 36292 36304 36414 36438 36607 3689: 26968 e e versammlung vom 15 ‘Se t ide A Fraukfurt a. M., den 18. September | Zahlung von 45 6 an die Klägerin Ghe- | in Trier auf den 22. Dezembex 1933, | 27. Ziehung: 10. April 1943; |hauptkasse, für die beiden Anlehen 58073 58107 58282 58335 58599 58708 58849 96978 (042 57328 57762 58058 | 37689 37982 37986 38015 38073 38140 38151 38255 2892: 38451 22 22 hle Aktionäre beflosser habs 1, die Gese: 1913. : [rau Hardten, auch das Urteil für vor- | Vormittags 9 Uhr, Zimmer 22, geladen. | Auszahlung: 31. Dezember 1918. | ver ehemal. Stadt Bockenheim auch 59510 59583 59665 59687 59858 gegn 20042 98859 99132 99364 59413 59415 | 38975 38988 38991 39037 39326 39410 39439 39480 29240 20 0 OO29O ans schaft ö “orben e Ee D lnigorichts, Mb ilung 12, | ufig vollstreckbar zu erklären. Die Klägerin | Frier, den 20. September 1913. Gezogen wurden: Zu 2000 46 : Nr. 14 | bei Rin ee OoS 60975 61676 69023 62042 Fb 46 N SRSE E QUI28 60324 60594 60797 | 40390 40646 40687 40751 40886 40902 41020 4] u 411156 D N 99963 Gllubiaee au S DOT R Da d I des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 12 ladet den Beklagten zur mündlihen Ver- | (1,8) Arimond Gerichtsschreiber 153 222 299 317 338 389 548 570 658 | hierselbst sowie bei dem Bankhause 63126 29190 An Ode 02040 02991 62643 62676 62864 62938 63000 63112 141582 41684 41786 41794 41707 ¡Taae (18s E e L S f, ‘ihre Ansprüche sofort bot 7 d H R c 4e De) L 1 W L L mNno 919 n R Q I d Ë © e. H 1 Did 631539 6315 » 315 319 ck06) 196 Ire N Om O O PNO 10) M) S L C (0D (94 4179 4183! O0 4 3G 47 2058 2093 210 ; Ì j iche i [57803] Oeffentliche Zustellung bandlung des Rechte streits vor das König- | “des Königliben Amtdgerichts. 146 1000: 1094 1088 1172 1192 1195 Set R A Sa GOMOE und 63991 64120 64198 64428 64242 Glas Cen 82081 64799 Glut Sager 69198 | 42113 42184 42192 42303 42392 42675 42708 412797 ¿014 42098 42093 42101 | Uns aiguteldn, S BTIDE, (A Det 5780: effffen e Zuste liche Amtsgericht in Kiel auf den 18. De- ————-- S 945 : Voaz LUSO (4 92 1195 | bet der enge 1 1 o B O Grd Ae S AERSS A ages Ee O0 Ede 0 00 L 69293 | 43019 43333 43598 43670 43819 43898 43992 4290. 8 44 1001 L 2 Me Der Spezialarzt Dr. Hoebne in Frank | ¿ember 1918, Vormittags 97 Uhr. | [57314] OeffentliGe Zustellung. 196 1199 1251 1277 1283 1284 1292| und Kommunalfredit in Elsaß- 67150 67207 67233 C2629 C0204 66323 66443, 66534 66642 66690 66702 67000 | 44121 44130 11209 Zube 29819 L871 1924 41939 19016 J2124 44221 44998| q Beer. ben 18. September 1918 furt a. D, Kaifersiraße 8, Prozeßbevoll- | Zum Zwede der öffentlichen Zuitelung | Der Hotelbesiter Theodor Jorden in |1329 1350 1361 1417 1425 1478 1489 | Lothringen zu Straßburg i. E. erhoben 69390 69338 69377 69444 69548 69903 68077 68160 68344 68992 68863 68866 | 45431 45483 45500 45689 45806 45815 45958 45971 45977 s TaRe dd Zornbrennerei u. Prefhefefabrik mächtigter : Rechtsanwalt Dr. Gumbel in | ird dieser Auszug der Klage bekannt ge- | Werne, Bez. Münster, Prozeßbevolmäh- | 1522 1541 1592 1643 1692 1694 1699 werden. i S 70717 70914 71095 71119 71943 69903 69976 £0074 70169 70220 ¿0267 70364 | 46019 46082 46123 46167 46247 46318 46328 46446 a B 49991 45999 Actien-Gesellschaft in Liquidatio Frankfurt a. M., klagt gegen den Maler macht. tigter: Rechtsanwalt Potthoff in Werne, | 1702 1745 1749 1773 1805 1822 1878| Bei dieser Gelegenheit machen wir die 79277 79581 SSEN A 73914 (124 71309 1445 71469 71714 71769 71834 71951 | 47139 47231 47293 47394 47685 47717 47721 SROR JIORA N O anes Matthies L Frantur Q M flog n egen pen D D E f 2 A L a Me E Foey Paul Ludwig, 902 1974. Zu 10006 M c Nr. 2002 Besitzer von èçrant urter Stadtobligationen 74986 75918 E Sf s A el 0116 S E R N Es Odi 19006 20088 8 48854 18974 19205 103 i sl 1007 1907 (81 N A A jeßt unbekannten Aufenthalts, unter der Der Gerichtsschreiber früher in Werne, jegt unbekannten Auf- | 2020 2051 2063 2064 2215 2304 2315 | auf das beim Rechneiamt eingerichtete 76639 76654 +6708 26791 (2008 79929 76116 ¿6120 76132 76191 76374 76470 | 49901 49939 50088 50125 50146 50189 50279 50325 E Ho Soda, ZOBOI HBSOBI) x 2064 2215 290 39 76654 76708 76794 77050 77300 77467 77524 27553 SOBE7 gugeg | 20649 50668 50726 50745 50768 50856 50925 50941 S159 2/20 20433 50613] Bu beram L. Oftober 1913 in j 50925 ! 91499 51460 51654 51702 | Räumen “der Herren Erdmann «

20 Behauptung, daß ihm der Beklagte für ärzt- des Königlichen Amtsgerichts. enthalts, unter der Behauptung, daß Be- | 23: N a E 206 778 753: S 2662 2680 27 ZU2L 2020 2043 27 s 1 Amksfterdam, Keizersgracht 369,

«

209 , i E ) Die Stücke nebst Zinsdogen werden am

I F ; ) } »

; D0I: )

)

L

c

D i 63 I Uy aa N 78057 78100 78169 78750 79141 79176 79189 lihe Behandlung den Betrag von 55,— M flagter ihm für Kost und Logis aus dem 2 92 | verschreibungen der Stadt Frankfurt a. M. SGRGI Tas Sao Co COLEL C76 79182 79240 79876 803556 SOBCT 80673 | 51719 51797 51801 51816 52021 52062 5 92909 52390 5247 S Etmitilungöspesen en Betrag von [57809] Oeffentliche Zuftellung. Fabre 1913 den Betrag von 96,50 A | 2831 2841 2855 2878 2945 41 | können unter Hinterlegung bei der Stadt- 80861 S S 81329 81565 81888 81968 82067 82280 82331 82659 82889. | 52810 59811 52905 E E e D218 N 92 90 92471 92917 52734 Sethey, 9,90 # s{chulde, mit dem Antrage auf Ver- | (C. Kallenberger , Vestaurateur zum | verschulde, mit dem Antrage, den Be- | 3146 3163 9182 3197 3203 3206 3290 |hauptkasse in das Stadtshuldbuh ein- 1923 Jona der vorstehenden Obligattonen erfolgt vom 1. Dezember | 54107 54140 54181 54213 54334 54469 54534 241538 Zucg2 29748 53943 53946 | stattfindenden auferordentlichen Gene- urteilung zur Zahlung von 60,30 # nebst | Paradies in Basel, vertreten bur Rechts- Élagten durch vorläufig vollstreckbares Gr- | 3334 3347 9397 N j 999: A aaen vis Aut Zu N beforg! coupons n. St. ab gleichzeitig mit der Einlösung des an diesem Tage fälligen Zins- | 54789 54985 55003 55139 55667 55769 5817 ÉSRIR E E Ber °4728| ralversammlung, Nachmittags 4 Uhr, 36 3682 9686 3712 3760 3784 alsdann die gesamte Verwaltung der : i n y 96228 56252 56299 56339 56479 56513 56588 -ce 22201 96123 56141 56176 | laden wir bie Herren 9 ftionre hiermi 207 DOAL 26 hinterlegten Stadtobligationen, e, außer 4 Delen vel den Staatskassen, 57450 57553 57563 57773 57855 57893 57804 Lados n L f A 7 Os 27202 ganz ergebenst cin. E S : 982 | lih Kontrolle der Verlosung, Ueber- ) 98817 58843 58883 58887 98908 58921 58958 58983 59039 59055 59093 59149 Us A U be E Fg deer : 99059 59055 59093 5 am + September ds. Js,., bet

DO 4 9/9 Prozeßzinsen. Der Beklagte wird zur | peistand F. Spouy in St. Ludwig, klagt | fenntnis fostenpflihtig zu verurteilen, an | 3641 3660 3 378 : 3873 3: 4: Dit 77 L 9 489 î . Iz » | . 7 “Nf 7 “Nt 4 F e N E M M 9 99 r 5 1 4899 | mittlung der Ziusen usw. Auf Antrag bei der Direction der Disconto-Gesellschaft in Bevlin, |59180 59183 6 Gros 29997 99475 59716 59821 60056 60093 60204 obiger Adrefse zu d L ISS u Jo O02 reffe zu deponieren.

mündlihen Verhandlung des Rechtsstreits | ¿egen Karl LWBalz, Kellner (auch Kauf- | pen Kläger zu Händen des Rechtsanwalts | 3785 3843 5872 G 4252

vor das Königliche Amtêgericht in Frank- | mann), unbekannten Aufenthalts, angebl. | Potihof in Werne 96 50 4 nebst 40/, | 4086 4226 4247 furt a. M: auf U Anle in S. Francisco, L O mit | Zinsen seit dem 1. August 1913 zu zahlen. |4594 4651 4671 4694 | Zins ch 1913, Vormittags 9 Uhr, mmer 46, | dem Antrag, den Be agten dur vor- | Zur mündlichen Verhandlung des Rechts: | 4965 4990 5083 5097 5128 5164 5175 wird aus deu fälligen Zinsen au i i O i 62013 62149 62190 e200 M28 8 2471 625 2538 im Hauptgebäude, Heiliakreuistraße 34, | [äufig vollstreckbares Urteil kostenfällig zur | streits A Beklagte vor das König- | 5268 5282 5301 5309 5391 5412 5417 | die Zahlung der Steuern bewirkt. | bet dem Bankhause S, Bleichröder in Berlin, Are B O E ES O B 01220 61691 61808 61819 61844 61997 Georg Cohn geladen. Zum Zwecke der öffentlihen Zu- | Zahlung von 160 16 nebst 49/9 Zinsen liche Amtsgericht in Werne (Bez. Münster) | 5423 5458 5479 5487 5554 5599 5617| Verwaltern vou Kafsen-, Mündel-, bei der Norddeutschen Bank in Hamburg, 63032 63111 63193 63218 63315 63455 02471 62510 62998 62720 62742 62808 Generalbevollmähtigter für ‘Preußen der stellung wird dieser Auszug der Klage | hom Tage der ZusteUung der Klage an zu | auf den 21, November 1913, Vor. | 5619 5632 5656 5688 5765 9829 | Stiftungs- und ähnlichem Vermögen bei der Direction der Disconto-Gesellschaft in Fraukfurt a. M., | 64081 64096 64289 64346 61394 64418 As L E 02297 63906 63919 Allgemei Radi bekannt gemacht. verurteilen. Zur mündlichen Verhandlung mittags 10 Uhr, geladen. 9904 5928 9986 6013 6024 6028 6044 | ist die Venußung des Stadtshuldbuchs | , Noßmarkt 18, 64969 65008 65146 65241 65369 65374 GAA 64684 64771 64801 64839 64944 f g i E Fraukfurt a. M., den 18. Seplember | des Rechtsstreits wird der Beklaate auf Werne, den 17. September 1913. 048 6137 6151 6202 6229 6242 6269 | von ganz besonderem Vorteil. Ueber den | in Mark zum feslen Kurse von S1 Mx LOO Frans, ra, Sa 86 V (678) 2 16514 (I G08 1) 60 67308 l'Slliale Vert E 913. Dienstag, den 18S, November UDUS, Ibing, Gerichtsschreiber 6429 6475 6496 6538 6554 6586 | Snhalt des Schuldbuchs ist das gesamte f Die zur Nückzahlung einzureichenden Ob igationen, denen ein nach der | 67489 67494 6763] 67668 67799 N L E s Gag 8 67261 67388 Giliale Beta Gi Der Gerichts\{reiber des Vorm. 8? Uher, vor das K. Amtsgericht des Königlichen Ämtsgerichts. 6610 6635 6636 6657 6659 6666 6667 | mitwirkende Personal diensteidlih zu Nummerufolge geordnetes Verzeichuis beizufügen ist, müssen mit sämtlichen noch | 69162 69290 69457 69599 69546 95741 6818 68242 68281 068918 68607 69113] ————— italien Amts 6700 6703 6715 6734 6764 6767 6784 | ftrengster Geheimhaltung verpflichtet. Die f B E O E Mit dem 1. Dezember 1913 n. St. hört die | 70195 70360 70380 70400 70457 E SOeNi 2004 Mes E 70020 70183 E diestäbrt 2 ordentli n ! o 70195 7 , 10080 70400 7045 992 (VOOS 70917 70972 90 T1134 TUISS Ee 1 üher ausgelosten Obligati 72809 agg L904 T1764 71766 71884 71920 71993 72368 79618 72709 cure | vevsammiune An E ‘Oftobe gattonen sint die nachstehend auf- | 72809 72829 72846 72868 73031 73114 +3116 73152 73207 73329 73447 73937 - im Park i t « P D D (0 dd

M E A E E e E D En C t T E K eee E L E

Köntglichen Amtsgerichts. Abteilung 12. | Nagold geladen. 7g iche Zus : A Nagois, 20. September 1913. [9/019] Oeffentliche Zustellung. re (6947 6848 6936 6941 6962 6981 6996. | Gebühr ift eine einm@ige und beträgt z [57801] Oeffentliche Zustellung. Gerichts\reiber K. Amtsgerichts: Die (Thefrau Bergmanns Selma Kalt. |_ 91 500 M: Nr. 7011 7014 7029 |50 » für je 1000 #4. Nähere Aus- | f Von den früher aus Der Friedri Köhler, Schweinemekßgerei Kirchner. brenner in Radbod, Petersir. 4, Prozeß- | 7204 7061 7082 7927 7937 7574 7591 |funft erteilt die Stadthauptkasse, Rathaus | geführten Nummern bisher nit zur Einlösung eingereiht worden 74025 74101 74139 74199 74279 71309 74299 7 74450 7 75 hotel in Düsseldorf Hai, or, im des Der Frlern S Köhler, Sb iemebgerei| E bevollmächtigter: Mechtsanwalt " Potthoff | 7597 7635 7666 7709 7747 7791 784 | Mert Paulsplag 9. | : i Obligatiouen zu 5000 Francs. 75392 76544 75683 75693 75590 11209 74399 74422 74450 74678 75217 75295 | botel zu Düffeldorf itatt. N eal Dr: SPonvera (9721 Oeffentliche Buselling. 4 [in Werne, klagt gegen den Bergmann | 7807 7814 7868 7885 7890 7947| Frankfurt a. M., den 10. April 1913, 163606 161400 161962 162121 162123 162243 162282 1862309 162512 162517 | 76243 ddes 10088 76402 76410 76499 rer, 12229 19996 - 75992 76017 76093 ing ves O IEE hier, klagt gegen den Max Lacke, früher | In Sachen des Schneidermeilles 27 | Wilhelm Hartmann, früher in Nadbod, | 7956-7989 7994 8022 8060 8107 8120 Magistrat. NRechneiamt. j 162606 162777 163087 163093 163372 163516 163570, 163582 163750 163770 |77171 77188 77192 77258 77124 N 77895 17848 pag, 16792 7704| Boraung Vos D R t zu Frankfurt a. M., Wittelsbacherallee 120, | Drucker in Obornik, ega Peterstr. 4, jeut Ugen en Ufenthare, L s P 0 7 C T 163890 163939 164004 164107 164132 164256 164317 164323 164337 164504 77968 77990 77998 78120 79128 19840 7g be 70088 40250 Ee, S 7798 Aufs tor L T HUE r Mer L [ebt unbefannten fu fenthalts, auf Grund tigter: Rechts» walt Klogscb in N unter der Behauptung, daß U numänis e 9% amortisierbare Rente von 1903. | A 120 100! 1 165149 1G 165479 165501 165944 166036 166056 | 80863 80884 81005 S146G §1497 81501 S As 20290 80376 80408 80798 Sao f ußfaffung über die [evt unbefannten ufentbalts, auf Grund | tigter: Rechtsanwalt, Klog\ in Obo für Refe dae E V Merke e L ( i j 61e 36236 16635 36434 166573 1666 3663 36812 166983 167202 | 89247 g925e o9272 ra 2149 01901 81712 81858 82032 89198 82130 89299 Sermoögengaufstelung und M der Be auptung daß er D E Pauline Jaeger aus Obornik, jet un- und August 1913 noch E aa N n 1) Seiecier 1010 1 Se O E ri sind folgende ; 167304 167322 167410. ) ( 6605 166635 166812 166983 167202 82347 82356 82378 82568 82960 82986. L - un Verlustrechnung sowte ns L L U Ge 104 i :fannten Aufenthalts, wegen Hypotheken- | {Kulde it dem 2 : n n i efauna ‘von 1220 000 F ejoger - | Räume tür bie Monero pril Mai ‘und Dung. i ‘neuer Termin zur mündlichen E R e Erkenntnis Nummern im Gefamtnennbetrage von 1 220 000 Francs gezogen worden: | 139087 139176 139214 S E E E 56 7 j Ln m E Juni 1913 mlt je 100,40 6 monatli | Verhandlung des Rechtestreits vor dem | kostenpflichtig zu verurteilen an die Klägerin 161004 161004 Ta O M IUBEN NLIGOS Sranes = AOS0 S 2315 140105 140497 140699 140749 141236 141642 141743 141781 Loe 142206 | Bo er Betanntmachung. Lit p 15/09 413 über 200 4 Die Vlnteclkguet E süuloe, mit dem Anfan, dee Bl | Srialtcher Umtogeriht in Dhornik qux | foftenpflichtig zu verurteilen an Potthoff in | 161004 [61064 161200 161237 161274 161480 161481 161911 161919 162315 142207 142234 142286 142401 142530 142589 142640/ 143036 143297 143345 Bei der am 18. d. Mts. vorgenommenen | Lit, Þ® 419 431 565 576 über ie Hinterlegung der Aktien zwecks fostenfällig und eventuell gegen Sicher- | den 16, Dezember 1913, Vormittags | Werne 10450 4 nebst 4/6 Zinsen seit O A i R E E 102092 163742 164069 164361 a 143422 143689 143723 143727 143995 144069 144247 144289 144582 144615 urid ahnen L Januar 1914 | 100 4. at nad § 25 hee abn A beiteleistung vorläufig vollitredbar zur [9 Uhr, bestimmt, zu welchem die Be- | dem 1. September 1913 zu zaßlen, Zur | 164909 165081 165209 165676 165680 165710- 165781 165852 165859 E 146818 1aG50 T2gL1O 145338 145893 145629 145791 145942 146020 146363 | Jeu goovicnden Schuldverschreibun:| e. vom 1895 er Anlehen 2 Tage vor der Genen Bütostens Zaßlung von 301,20 46 nebft 4%/ Zinsen flagte hiermit geladen wird. Us mündlichen Verhandlung des Nechtéstreits LEREE 621A 166238 166452 166542 166572 166591 166833 167039 167119 146818 146830 146836 146900 147100 147499 147697 ENRBdE A S gen der Stadt Gießen sind gezogen Lit, L 429 übec 2000 M 2 Tage vor der Generalversammlung aus 100,40 Æ& vom 1. Mai 1913 bis Oboruik, den 18, September 1913. wird der Beklagte vor das Königliche LO(Z9C 1 L aa B bftaatioid u Oa À é S0gs j 147831 147963 147974 148360 148502 148554 148820 148832 148835 148868 A L vom 1893 Lit F 526 über 1000 6. dér Piiteriegua der Mae u 1. Junt 1913, aus 200,80 46 vom 1. Juni Dec Gerichtsschreiber Amtsgericht in LWerne auf den 21. No-| aa R 25 ga Aue Mga Ans O M. 2 149281 149588 149639 149678 149693 149960 150000 150297 15032. 2 «vom LI9L er _Aulehen, Lit, N 1110 über 500 4, aa Da 10 E E A hon Lun des Königlichen Amtsgerichts. E O an e 2 O S a O oe eise M 150526 150609 150620 150956 151070 151102 E300 120297 151406 151767 2000 w, L 196 180 222 28 über | Lit: @ 497 über 200 Vel der Rasse von da ab an den Kläger zu verurteilen. L geladen. / 1929- 4A S 9620 688 A 141955 142055 142100 2) | 151859 151993 152002 152255 152287 152328 152778 152843 152896 152945, I 6E Zit. P 608 619 641 über 100 „6 Le ae L DEE Betensrhaft, E Go Die Mes engenoslensdait e Gen. m | erte, den 17. September 1910, | 143508 143861 140000 245904 Auge IOIT 108A 144795 144898 145271 4 192984 152979 152980 153062 153081 153142 153166 123914 Iezeyg 192945 206 über A000 4 299100 211 280 1913 auf, Die Eletesat Gde Dezember | „der hel" fg utfden Notar bänblitng bes Necblditreits vór das König: Die Maschinengenossen g . Wen. t ting, 145306 145420 145693 145809 145977 14598: 01 144(90 144890 Saa 153573 153615 153641 153761 153940 154019 154092 154105 1119 S e getr A PEA : 913 auf. Die Einlösung kann bei der | Oder bet folgeuden Stellen zu solgen: t WA i: be Raa 28 Däni 145. 942 9699 145809 1458 82 146023 146101 146255 146268 45S ch 3 j 2 194105 154112 154544| vit. N 135 157 206 286 324 421 5 ( ei tittel- i ióconto - G lihe Amtszeriht zu Frankfurt a. M., |b. H. in Föntgsberg i. Pr, vertreten | Gerihts\chreiber des Köuial. Amtsgerichts. 146663 146899 146962 147189 14764 28 A: V. N Z 154582 154653 154684 154697 154701 154750 154879 154939 29 154982 A S 224 421 519 | Stadfkasse Gießen und bei de Mittel-| 1) der Direction der Disc E jen c A ire? : gsf 46663 146899 146962 147189 147640 147644 147843 147879 148638 148810 B 4c : 636 155836 186112 iaeuco | 269 617 661 690 762 765 786 787 793 | ranffurt S Abt. 3, Hetligkreuzstraße Nr. 34, parterre, | durh den Direktor Weiter in Königbberg Sa 148850 j S S S N 5 28 Z Bo IT 154987 155148 155240 155251 155315 155317 155636 155836 156119 3452 | ü O N Derioa Fecdicvane ns der Deutscden Bus , & i L ver L L E A 5T8h! achzung. 850 148882 148923 149087 149094 149313 149577 149807 149881 150217 S 6608 964 197845 120135 196452 | über 500 folge auf den 27. November 1948, Vor- |i. Pr. und den Rittergutsbesizer Lorek in [5785 A M eNa Ana Aug, TENSEd R A aa S O IS A E ; 156189 156490 156494 156511 156608 156914 1579 34 37 157458 6 *- Bon fe eQuestew erfolgen. d) dem Bariiee Benbidae H : : Di cs Vf rozeß Bttato Ponte, » Auz3einc vetreffend Ne- | 150358 150634 150639 150735 150895 150938 150941 150950 150963 151064 R OE 7 Q 86 T0800 TeugI, 197408) Bie, O O O O O7 20 N i e rein, Din mittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 1, geladen. | Popelken, Prozeßbevollmächtigte: Rechts- | Die Auseinandersegung, bel 51382 151598 152261 152542 152845. 152868 152987 153196 12319 153678 197905 157575 157782 158344 158692 158805 Ieggos ugs 190497 1574 eo ou dn or a { Siulbrerkhtallieg Cn Bren autaelosfen | 9 hem Barnes Basbwewein Dns / 1 | «Arthur Ehrlich und Dr. Hugo | gelung der Vertretung und Verwaltung [151382 151598 152261 152542 152845 152868 152987 153126 153515 1536/0 7 c 3 169716 169749 159844 129092 | 200 z t cidors, Zum Zwecke der öffentlihen Zustellung auwälie O S d A a O0 R E A u A s 199172 169400 159427 159459 159557 159703 159716 159749 159844 159927 Lit. P 26 77 124 179 236 253 291 356 | S Huldverschreibungen sind noch nicht 4 verg, Fischer & Co., Düsseldorf, ; / : A 154850 155003 155114 155202 155330 155346 155394 155399 155480 155500 60394 160426 160930. Cbiteait über 100 e. L E “1603er r ben Lit D Be N ' Düfseldors, E in 22 gationen zu 1000 Francs. b. vom 1894 er Aulehen, leo hen Schaffhausen’ schen Bauk,

( Mus; bekannt j 396 adl 8 0 1937/13. E Marie Deunk, jeßt unbekannten Aufent- | Verteilung etnes Kaufgeldes von 39600 4 S 155669 155785 155826 156 156175 P g t a E halts, früher In Uszballen per Mehlauken, | an die Empfangsberectigten in der Sepa- | 155508 155669 155785 155826 156105 156175 156451 156916 156920 157 22080 83412 83562- 83768 83837 83872 83896 84018 84151 84152 Lit. L 320 339 : 3837 83872 838 4151 84152 . L 320 339 über 2000 Gießen, den 19. September 1913 verein in Düsseldorf

E E unter der Behauptung, daß die Beklagte | rationsfache ron Penkuhl, Kreis Schlochau, | 158112 158399 158562 158606 158738 158853 158905 158964 159167 159828 34422 84430 84462 84669 84709 84924 85035 85040 913, ; nter der Be : ibbeit des | wirs M ux Ermittelung unbe- | 159382 159403 159560 159569 159584. 159586. 159918, 160220 160403 160504 | 85347 nao E O REERR REN 24 86064 0104 S017 | Lit, M 424 465 üb / | | Der Geridtsscreiber für die Erfüllung der Verbindlichkeit des | wird ierdur zur Grm | 160699 1607 j A e Vei O. 40022 39347 895352 "8542885590. 85596 8564 9 26 A e . 74 465 über 1900 A. Der Oberbü : St [ j

er Geridtef Dat 60699 160700 160784 160792. E AAaS D 920 ‘85696 85646 85824 86064 86104 86288 N 829 90: : Dee Pm S " des Kötrigli}ên Amtsgerichts. Meiereibesigers Nudolf Drunk in Uszballen | kannter Weilnehmer und Fest|telung der ( 26676 86763 86949 86959 87255 87284 87491 87513 87533 87715 über 500 A Ia 1000 | D i S Auffichtörat, n ——_ von Krüger.