1913 / 226 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vasfsfsiva.

ves aahrrócdóiliS a Grreralbasanniina unseter Gesells@aft vom “Ativa_ E —— Dr itte B eila ge T5 4 ¿ots zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

16. d. M. sind die Herren: M [A 1) Aktienkapitalkonto . .. ck 006 GOO—

235 696/12

Bankier Dr. Gustaf Ratjen zu Berlin, E: , Bantier Wilhelm Keilih zu Berlin 1) Gxundstückein Willichu. Crefeld 25 266135] 9260 962 47 || 2) Obligationskapitalkonto . . . A 3) Reservefondskonto 914 120/— V2 DD( e 9 : A Berlin, Mittwoh, den 24 September

Q ugang [2 26

zu I M C EE Gesellschaft gewählt worden. D | 3298 56 R REO R P T R E T, E E Mam rena Tam alle, Saale, den 16. September 1913. Z 2) Gebäude in Willich u. Crefeld*) | 3 298 966 5 8/07 : Hallesche Pfännerschaft Aktiengesellschaft. Zugang C 908 16800 «O URIO O, 109: 366 : haf 3) Maschinelle G, 3222 Es s Bôg 04054 auf Gebäude e S 69 99: 2 | L. Untersuchungsfachen E E Go B

: in i E e] T 2. Aufgebote, Berlust- | T „und W

- —— M] Ol 4 Detatlo, Bevadigngen, Beta n "l | OFentliclier | E En S f S Sg 0 Del, &erdingungen 2c. x 6 7: Miebarfassung x. von Recésauwalien.

) 4. Berlosung A. von Wertpapieren. Ci Ter Anzei Cr z. ing 20, En Rebtsauwil ( 9 + E Unfall- und Jnvaliditäts- 2c. Versicherung.

57738] 4) Bahnaunshluß und LTrans- E " Pasfiva, portanlagen E N o E zte | 113878/93 erlo] m / 206 210 021/13 / und Geräte . 3 8789: 5. Kor ditaesellsGattos E EA A | j Ritien « Fommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften Auzeigeupreis für den N Banfauêwei * Auz eis sür den Ranm einer 5 gespaltenen Einheitszei 0 A : rinheitêzeile 30 „g 10. Verschiedene Bekannt 4 D . Berschi Vetanntmahungen.

Aktiva. Vilanz. S E DUgang Mobilien und Inventar 45 269/02 „Lit. B Nr. 122 158 234 236 (1912) [57719] A Ls S ——— 7 (1912) 642 649 659 680 664 673| Zschipkau-Finsterwalder Eisenbahu Gesellschaft *

M A i Sl Ee vate E O IOE | Ton R E778 A e: , M 9 E i pt 64 146162 394 599/78 S e aus- ia éóo s S Grund- und Bodenkonto . 60 000 —| Vorzugsaktien A 234 000 : I —TST 755795 | wärtigen Filialen . .. L IL les ; Jnnentutkonto: ‘90. B 641 000 L e und Inventar . | 136 381 50] 217 964/92 , Patente. E A 9) Kommanditgesell- 45 a Betriebsreserven 16 Stammaktien A 576 000 ugang : A U ir 1912/13: ch f , 799 899 GaR ; N i: 7 687,14 PUEUG A 299 000 1 750 000]-— | 7). Einrlijtiigen und Maschinen 1 l9 jór G 65 971/20 aften auf Aktien und 5% E O A Io E A. Bilanz für den 31. März 1913 E a T 5A N da: 3; 69 9 , ofas ¿999 1428 1536 1753 1796 18999 E A e —— arz 19183. Grunde und Bodenkapital-| Mies B 7912 57| 4749922 ant Gra N Bleie: Aktiengesellschaften. |3129 201 211 2253 2318 2379 2432 T e: H a ras 30 000|— : ———=ck= | ahna z - : + ¿000 2996 3073 (1910) 3076 (1910) 3463 | 1) Bahnanla; ließli Brüs: L E Grneuerungsfondseffekten- Erneuerungsfondskonto . .| 156 449/64 | 8) Patente u. sonstige Urheberrehte S 141 chSnlO poxtanlägén: e 19 881/40 [58004] 2479 3649 3656 3986 ‘3989 (911) 5906 / A. E Bchin teßidh der Ausrüstung: 1) Aktienkapital e konto 142 478/03} Spezialreservefondskonto .| 2225611 Zugang . Sts N « Werkzeuge und Geräte . | 66 090/60 Allgemeine Deuts ; (1911). A waldet Elsenbahn. aa 2) Anlethe von 1898: * * 100i „1 O Spezialreservefondseffekten- | | Bilanzreservefondskonto . . 4 352/06 (abgeschrieben bis auf &1,- N N Mobilien und Inventar .| 61 158/30 Gesellschaft, Ak ea A TLOIG Serie 1K b. der N ben M Gallacn! Os M R | Tonto 19 677/30}| Eisenbahnsteuerkonto . 616/99 | 9) Kautionékonto | an « Einrichtungen bei aus- 5 54119 Berlic Befellscchaft, Lit. A Nr. 475 628 708 735 749 828 Qaudibamae. e C getilgt x ] 16500 Debitores 44 789 77|| Kreditores . .. .. . .| 34501/95|10) Debitoren: N wärtigen Filialen. . .| 5541/20 Bei der am 15. September (995 1462 1473 1618 1653 1783 1862 | 2) Refervematerialien eint 10 L] 83109612129 | - no nit begeben 138 500 955 fet 3EIM Seritine und Verlusikonts 55 577116 M arétinebitorén 2 328 111/16 Patente. S 13 565/60 Gegentoart eines N N eptember d. F. in | 2037 2107 2172 2192 9219 9395 9515 Jlelervematerialien einshl. 423280 Æ Urt : As geven 130 000 255 000,— 745 000!— A Zara 7aaloI andere Debitoren . . , .} 29170350 Q Besondere Abschreibung auf A sedsten Bickua (olars stattaefundenen | 2585 2621 9995 9723 9761 2811 Sa : qnaterialien S 6301350 9 Bestand des: | 2 053 753/91 2 093 (dle Konsignattionslagerdebitoren |__561 935/14] 3 281 749/80 Patente 77 37778 Hembelten Oblt teT E 9% e 2828 92984 39290 3239 3409 5891 3894 d u 6 und zwar: S a. Dispositionsfonds (ein\{l. 60 272 54 | 5) Akzeptekonto Di im Umlauf befindli vurden von den | 3825 3840. E s ; E ero 30 334. 2000 nom. 220 00. Pop 20.436 000,— | Lit. B Nr. 122 142 (1909) 440 449 200 4 0% Preuß. Konsols b. Erneuerungsfonds (einsl. 423280 f 440 / hufs Tilgung aus- | 582 610 (1912) 836 827 ¿57 1919 E j 72 687,60 Altmaterial) E 19 892g 0A D 9D) 204 900 34% 47703260 | » Spezialreservefonds 4D SOaRS 7 d. Nebenerneuerungsfonds(eins{t. 27524 75. 2 24168

b. Erneuerungs- B , 3 048/78 Wen 9361/04 13 048/78) “tonto

| | | |

V Cr 00

_ C

D wes

Debet. Gewinu- und Verlustkonto. Kredit. 11) Vorräte: | | GRREAR I K: ZZ M I K M IPSR I ENT E anes E G 9 618 367/47 | 6) A E A 7) Zinsscheinetnlöfungskonto . . L gelost. : d L 10 Wir kündigen ierdur die ausgelost 1102 1242 1351 1371 1381 (1912) 1449 125 000 3 0/ A | 9) Arbeiterunterstüßungskassenkto O0 Obligationen ¡ur Nüctzahlun i 108 en (1910) 1482 1486 1621 1772 1820 1876 Is 000 4 o Nei n 9D 3T9,— E : 453 592/30] 2771 88977 || 10) Untersftüßungsfondökonto . . 2406: vom 2. Januar 1914 O 0/1989 ige 2078 2629 2630 2714 2764 E O De Le) | | In N Vas C : 2006 2826 2887 3188 3972 E z »elun/ T ( 920,— | n nadstehendem Verzeichnis sind die | 3345 3347 3348 3370 3679 za88 2209 E [bulbvershreibung E | ) retbungen 89 175,

—— |

an Halb- u. Fertigfabrikaten

M S ab besondere Abschreibung . | 300 000 | | 8) Dividendenkonto... | 27 537197

f D A R, 27 oTo rof As e N E E I S 11) Kranken- und Invalidenver- 8 0. Bilanzreservefonds in der Bahz a fe A 4 92471 f R A ynaniage , 200 000|—

4 9247 Ninmerit der getinbie : (die | 334: « Wiphldendenfonds N ; g einschließ- | 3745. Ou g. Tilgungsfonds . . 813/99 U S126 a T E E LOERE T. | L VBorsGBut Dc8 Rotrtobaf; Cn S 19/92

zus. B00 10 10A ad oru des Betriebsfonds für die Bahn- |

S 396193 ficherungskonto R R Ee ) I O02 E S 82 052/19 lich der aus früberen Verlosungen G 9 gen no Die Auszablung erfolgt: für die unter 1 | [ Eitsenbahnhypothe? (4 0/,) E anlage L Ca 10D9DC JET + ‘/0 N M @ ( An V! g: E E 76 815) 100 000/— N} 5) Nicht abgehobene Anleibezinsen 12 E U

14 099/17 | 12) A g 19 000| 9 940|— |} 13) Talonsteuerrüdlagetonto. . E rücständigen Obligatio gefü Le 320 000/— || 14) Kreditoren ; 1788 E N leßtecen ist in Alien, as Bu aufgeführten Stüde: Lit. Amit &{2,—, |: E h j E 994 858 14 | Reingewinn | 4258 300d jahr beigesett. 4 Os E N mit 396,—, für die a uns Sa Ae E 50 343/66 ur Til vie V dd U it G L n er F efü 4 N f 8 1; h g n Hut vab a É SL N * ; 2 925 08 ck Ti un e ) et e g L Ver 9 499 06518 | E Se mit Januar-Juli- U GTO as E mit den bet den Bankhäufern . | 230 170/23 Talonflantrei eve : E 10 000 176 638/90 E G | : ung. _ in Berlin bet der A E 3) Kautionen der Beamten c / A Stralsund, den 31. März 1913. 17) Kasse, Wechsel und Scheck8s . __102 183/80 A | Lit ae E P Io, | Bata E O e | 9 Bi vine L G S „50 243 66 In unserer Generalversammlung vom heutigen Tage ist an Stelle des aus- 17 418 522/12 17418 522/12 783 816 901 933 1001 (1019) 106 (1911) Ebeling, der Commerz- und Dis- | Davon entfallen auf: i i geschiedenen Herrn Regierungs- und Baurats Merkel, Stettin, Herr Negterungs- und *) Nach Abzug von M4 120 000,— Hypotheken auf Beamtenhäuser. 1053 1101 (19 S L051 1052 conto-Bauk, Deutschen Vauk | à. Cisenbahnsteuer .. ... 36250— 4 , : i ) Nah Abzug ¡— Hyp 1911) 114 ) f, Vank : M Baurat Günter, Stetttn, in den Aufsichtsrat gewählt. S F 30 Zuni 1913 Haben. 1612 1632 1683 (19113 1261 1295 1448 | für Sandel und Fudustrie un! M b. Dividende 12% 9240 000. Stralsund, 20. September 1913. Soll. Gewinn, und Verlustvewnung ma E - i 2479 2553 2607 6648 V 1717 2088 | Dresdner Baufk : e Geelau bel E | 0: See | 20 281,90 7 S y s s Z N Tr RCDEN R E n Err nie ——- ———————————— ——————— P I M T | “- e 200 20 2 O2 J O19) 9o2 s S , 2 | N, T M 7S ¿i S M U 201,90 y Der Vorstand der Eisenbahugesellschaft Stralsund. Tribsees. e A “M S) ea Lit. V Nr. 143 144 E E Bauk für Handel und Judustrie, Fi- S T Es d. Vortrag auf neue Nechnung 26 O0 E izt Handlungsunkostenkonto 336 465/89 “f Gewinnvortrag aus 1911/12 142 842/05 j 419 438 584-601 744 1113 n E Breslau, vorm. Breslauer Dis-| Deket. A T LaE O Sa 3 995 630/90 E Zinsen- und Agiokonto 364 812/67 | Fabritkationsüberschuß 2879 840/20 | 1453 1667 1770 (191 1) 1804 1856 (1912) ontobaux und dem Seéhlefischen Vau?- i j B. Getvinn- 1n5 Verluftrechnung 4... | 999 630,90 [57723] Hypothekenzinsenkonto 4 362/50 | | 1867 1975. S verein ; in Frankfurt a. M. bei der gi : mea = Aktiva. Vilanz am 31. Mai 19183. Passiva. Schuldscheinzinsenkonto A 250 000|— 955 641/96 | U A Serie FV. A Ae Ll D "e Bankhause 1 Betriebsau®gaben : Mb A amen E um B mes —= i i S N E 5 a | E A Ne 943722 479 866 900 95012 E - QD.; in Pamburg bei a. der 2sGivfau-Finst z | 1) Uebertra; s dem Nori Grundstü 4 olf Aktienkapital 1 ooo 2 S : tes 875 76 O 1192 1228 1294 1827 1124 L G G D SFontobant und Etfeabób as 196 n 2) Einna a E S E e 39 999/26 ienkapita . | 200 000 | Gewin s | aa | (0 (1912) 1600 1612 1613 1813 (1910) | n Sanne anle 9. cagnus «C Co.; b. der Nebenbahn S E S a, der ZsMivkau-Fir R Gebäude: | | || Aktienkapital 11 ._. 100 000/— | 3 022 682/25 | 2014 2060 (1909) 9] 10 un N in Saunover bei dem Bankhause Her- | 5, n enbahn Sallgast-Lauhhammer 76. (6 915,44 902 981/02 Fis aeh Ein awalhe O Buchwert am 1. Juni | N Hypotheken . . „1 202/000|— E j D J 2868 2902 9999 S 2099| mann Bartels: in Dildesheim bei dr ) Anleihezinsen A A, N T2OSB 99 r B 3 5639 Willi, im September 1913. d E E Hildesheimer Bank-+ { L N) Quer Tilau Tat s 95 847150 b. der Nebenbahn Sallgast- | 184 113 30 | Reservefonds Tate 8 563/21 E A Akti æ ll Ft . Sil. N: 92 210/852 580 401 48A der Ÿ er 5 ant; în Lrivzig bei ( L ligung der ünleibe 14 10519: LGudhamme t Sa 0A K | 19 418,61 | || Dispositionsfonds zur | Stahlwerk Becker, tengeje schaf . i 50. 541 757 825 860 906 1061 Al Mitteldeutseu Privatbaukx Acx. | 2) Lalonsteuerresee. L e O S 209 031/91 | Erneuerung und Dex Aufsichtsrat. Der Vorstand. 1478 1519 1621 1653 17864 (1911) 1771 A U der Dresduer Bank: in Kursverlust C L ° / E 3) Zinsen E j 6 79915 50/0 Abschreibung . 4070,64| 199 461/27 Verbesserung be- A Jul. Becker, Vorsitzender. “R. BockleEr, N : 912 1920 (1912) 1951 1987. Einge s den MECARnEY Bank gegen A A E | L Maschinen und Mobilien | stehender Anlagen 90 E Die vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlusirechnung haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten h Serie V. “Die Zung Ler Dbligationen. Mies a. 42 992,61, b. 9568,87 . 59 56148 | Buchwert am 1. Juni | Fonds für LTalon- | [Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. „Lit. A Nr. 202-(1910) 270 559 685 | attoro, nung der gefündigten Obli- Spezialreservefonds: a. 2260,69, h. 848/92: 31096 1912 108 747.76 | steuer u.Gebühren- | Cöln, im September 1913. 1067 1137 1173 1197 1265 1474 1500 beo Beet erlischt mit dem 31. Dezember | s Nebenerneuerungsfonds . , , | E Zugang 3 294.32 | äquibalent e 2 000|— Preußische Treuhand- und Revisions-Aktiengesellschaft. [549 1640 1646 1743 1750 2106 9181 T Es den zur Nückzahlung Betriebsgewinn. ., . E i D P S TISOS | Gewinn etnshließlich E Kleinmann. F. V.: Balzer. 2407. 4 N leferten Obligationen sind daher : C OEU/DE 5 ; 112 042,08 S Boa j 65 629/36 E S ESUS - S 7: - m i Lit. E Nr. 568 868 927 936 999 Imtliche na diejem Termin fälligen ps Up 938 872/86 2 E [L E L) 100 T8 P Se de Gaietatberl G Trusebahn-Aktien-Gesellschaft 1007 1010 (1910) 1014 1120 1197 1367 | feblenbe Ge gee Talons belzufügen; Finsterwalde, den 22. Juli 1913, Sa. . | 938 872/86 Industriebahn: | | urch Beschluß der Generalver|amm- z 1404 1409 1475 1496 1550 174 1967 | fehlende Coupons werden bei der Ein. “Geprüft. | Buchwert am 1. Juni | | [Tung vom 20. September d. J. wurde die Wernshausen—Herges-Vogtei. 2160 (1919) 91G 9 1950 1729 1843 | lófung mit dem Nennwert in Abzu, 5 Die Vrüfungstommissi Die Direktion l A | s s dn S 2165 2182 2280 (1911 in Abzug Dr, (3 ld L q on. der chi T r M ae 0004 | e 4 e e e | Aktiva: Bilanz pro 31. März 1913. Passiva. 2404 2440 2483 (1910) 2532 2658 (1911) S O E Sva «air 9 e teaguder GifenbahngeseUschaft 10 9/ Abschreibung 3 836,95 34 5392/5 | auf 129/06, also auf =0,— [Ur die | u : E E 2659 (1911) 2681 27410 979 er Vorstand In der heutigen Generalversa S Kuntowsky. Prief i i E E P E | i ‘estgeset ie if | 4001 2/40 2096. x é ; gen Generalversammlung ware Aktionäre mit 1692 &S#4; ; ns Beleuchtungsanlage : | N festgeseßt. Dieselbe ist sofort M i ; E S Serie VL Dräger. _ O Ferlustrechnung wurde, wie vorstehend, fefiGe en us C mit 1693 Stimmen erschienen. Die“ Bilanz nebst Gewinn- Buchwertim Vorjahre 6 100, | | j ahlbar: s: , |1) Bahnanlagenkonto . | 423 122/08] 1) Aktienkapital 377 000|— Lit. A Nr. 76 (1911) 123 168 171 | 128005] —— | Feurtundungen bet der Wahl des Vorsißenden des Aufichtsrats unp o erteili. Es wurde beschlossen der Fortfall der notarielle; Lt. Bericht ab. . 9 690,30 | | bei E Kasse der Gesellschaft in | 5) Effekten, Kasse und | 2) Reservefonds . . . 6 607/75 189 328 344 345 347 348 468 509 629 | Allgemeine Deutsche Kleinbahn- Auffichtêrats. Herr Geheimer Regierungsrat S e und feines Stellvertreters. Die ausscheidenden Mitglieder S Heutiger Wert... 3409,00 | | as a A Bautvëtein, Crefelb sonstige Guthaben 16 117/29) 3) Genen O Vorschüsse} 50 2208, E 705 724 762 799 962 1927| Gefellshaft, Actiengesellschaft, | Urden E E A wieder- und als 7. Mitglied Ser Od S At E Herr Rechtsanwalt Goldstein 159% Abschreibun | | i S ae z | 14) Gewinnsaldo 2 1999 1962 1656 1727 1765 1817 (1912 Verlin. / “le Vewinuanteile für das Betriebsjahr 1912/13 mitt - urat Zewow aus Berlin neugewählt. aüf S 511,46 Raue s E D —139 339 TAE 139 239/37 1844 (1906 1907 2066 9115 92216 es Bekanntmachung, betr. Kündigung d. Mets. Cic s , jahr 1912/13 mit 12% = 120,— 6 für die Aktie gelangen vom 26 | : A 99 200 l tit tr. 123 194 97 C O E /o u 410, Obl ; Wini c n 20. So) 5 12 7 Modelle: | vereins, Soll. Gewinn- und Verlustrechnung pro 1912/13. Haben. 792 870 884 939. 1006 10, 268 480 504 | Auf Gr A S igationen, C Sellember 1918, 6 Cet 7 t E g (V 854 939 1006 (1912 1213 19217 r Grund des vom VBorsta de Èd : : Buchwert am 1. Juni | | bei der Bank für Handel und Ju- | r R —— S E 1265 1515 (1919) 1585 16 1219 1217 Neteiniguna ‘4 C E Der : Die Direktion. 9 70a | | R 1 7 | 915 (1912) 1585 15992 1905 1974 | Dfrelnigung zum Schuße der Inhaber Kunkows ky. e 1912 #7720. . (06, E dustrie in Zürich und Zug, A N M | A (1910) 2063 2081 2089 90 2 D006 c (4 Von Schuldyerschreibun zen 5 rôv ( e e A E y Pri CTe L 15 9/0 Abschretbung ï 2 055,90 El 650/10 | bei dem E Lüscher P Co. 1) Betricbsausgaben pro | s Bortrag aus 1911/12 E 5 390 47 9972 (1919) ‘9334 9 104 0049 Dae Sea schaft am 6 März 1902 bezlc li p A Bekanntmachung. [57328] mte R Käntineneinrihtung 300 | in Basel, 1912015 31 160/90] 2) Betriebseinnahmen pro L E E C E et der am 5. September cr. vorge-| F h4z Ppoig S - Een L | ¿O Aufsichtsrat besteht jeßt aus den | 2) Anleihezinsen O D s ¿ 36 133 65 Serie VHLI Nennwertes eingerelten E Se Auleibe Bein Ry unserer A4 o) igen Aktiengesellschaft Beihanien Kreis Altenaer Schmalspur- i 69 879/48 | | Vexren: 3) Abschrei 263/89 3) Zi - | j P LOOATSTS Sa as Obligatio Fa s L O heine, 2 1898, find ge in i. Ligu. in Gi L aterialien E L | | V Sulins Beer, Düfseldorf-Obercassel N enan dad S 3 e Anlage- un iei) A Nr. 1% 220 340 364 388 488 Hlonen unserer Gefellshaft gefaßten | zogen worden - usgabe 1898, find ge- Verein i. Liqu, in Frankfurt a. M. Eisenbahn-A. G. 1 234 79 Dr. jur. Norbert Le Gallais Lurem- | S E O Las ta S S 41 670.73 14: 5 E 008 1058 1310 N ee L E hicrmit die 30 Stück über 500 4 B Aktionäre der Gesellschaft Bethanien E Ausgabe neuer Zinsscheine 5 167 4 | 7 2 S 41 670[73 41 670/73 40 19901999 1887 2109 2191 9 mt efindlther te O D100 Berein i. Liqu. iatonisen perat, fn ibe 6 ; SLAS Í Í 3 467 44 | burg, | e 2 1 G70 N 2226 2323 (1912) 2375 109 2121 2140| yom. 85500 M A doiae Obli ät E Nummern 121 219 339 341 414 488 Allgemeine A „Diakonissenverein 1E E R ne Anleihe von 1893 erfolgt Außenstände abzügl. Schulden . .| 114 667/88 | Konsul Paul Gredt, Ingenieur, Luxem- In der heute stattgefundenen ordentlihen Generalversammlung wurde die Se Ne S 2E o oa an a, §0000 . 41 gationen, | 022 636 648 649 761 947 1171 1191 furt a. M.. we antenpslege zu Franf- | 5 70. November d. J. ab dur 733) burg Bilanz und Jahresrehnung genehmigt und dem Aufsichtsrat und Vorstand Enk- T r 2 279 300 90 seter Gesellfatt Anl Pn " 1259 1301 1508 1670 1688 1703 179 rt a. M., werden hiermit zur Scbluß- | die Mitteldeutshe Creditbank i 0, 4 994 (1911) 591 1378 18389 1391 1 A zur Rückzahlung mit | 1783 1784 1790 1801 1896 1688 E generalversammlung auf Dienstag, | Berlin C. 2, Burgstraße 24. M E /0 ab =. Januar 19134, 1967 1975. O 2 Ube, E D, N ags: Die Direktion. [58000] -„_nach Frankfurt a. M., u“ ————————

M H

L albgabentonfo 139 347|—}| Vortrag aus 1911 , 1817/92 sfondskont M F i - z ; i tneuerungsfondskonto 4 e n s P Cvan : ha cas A Rohstoffen und Magazin- ab Einbauten .. . 8531,28 3/63 / materialien S Spezialreservefondskonto .. 3/63 | 19) Ange orto: DOHauS, n C S Q U c a A Bilanzreservefondskonto 250/49 | 13) Vorschüsse N R euertonto E | 14) Hypothekendarlehenskonto . . S O | 15) Disagiokonto vorgeschlag. Dividende 24 062,50 | 16) Bankguthaben : Angewtesenes und verfügbares

Vortrag auf 1913. . 1514,66 25 577/16 176 638/90 Guthaben fürStaats[ieferungen|_2 127 207 04

3318 36747 l

l

r

[58002] Pateutpapierfabrik zu Penig.

: 4 2 Hans Feuershütz, Berlin-Stegllt, lastung erteilt. / - | An Stelle des aus dem Aufsichtsrat ausgeschiedenen Herrn Regierungs8assessors 1799 1812 (1912) 1959 1989 (1912) 5) E Je JOL I12 Vet der am 4. Juli d. J stattgehabten

628 188/57 628 188/57 Adolf Kempken, Wickrath. C h Dr. Bömke-Cassel ls Mit von Günther-Rawitsh wurde Herr Negterungsassessor Dr. Bömke-Cassel als Pêt- 349 9517 o6RR 9h91 055 Stücken fi : { © gterungsassesf 2399 2517 2586 2731 2732 2969 2978. O E On fie haftenden | scheine erfolgt zum Nennwerte vom T Q g S2 0UPO eizusügen. i ; i zufügen 1. April 1914 ob bet der Gefsell-| 1) Bericht Dee E i Borlage

Gewinn- und Verlustrechnung. O e

E m 6 tion- | glied des Aufsichtsrats gewählt. E O i

Verbrauchte Materialt ge i: 1911/12 / Stahlwerk Bedcker Allien Schmaltalden, den 22. September 1913. | N Bie O tOdE fang Ver De O geden Ml }

D a X LV: A Lung egr -InN- Ft8f477 : B27 7 i 6 a e Matertalten . É S Gewinnvortrag 191 95 192/08 gesellschaft, Willich. Der Vorstaud. / Serte U (v. 1894). lieferung der Obligationen E ah schaftökfasse_ e Stiusterwalde, Kur- der Schlußabrech{nunga ) (

Abch elen C 0: 36946 Waren N O 192C Der Vorstand Altmüller. Lit. A Nr. 105 188 369 289 498 89 mit L020 # für Stüde Lit. A Uuo eumäylischeu Ritterschaftlichen | 2) Genehmigung de Sl abres | z/imiellen Auslosung der planmäßig am schreibungen ._ 24 369/45 N. S - ; ; ; ; ; 037 ofe S AOO 189 909 082 428 8290| a6 ‘D | Darlehnuêskafse in Verlin, Wilhelm-| Fraukfurta M on L as L Be forc Seim E E Gewinn eins{ließlih Vor | E Meth. Leinenspinnerci u. Weberei A.-G. Memmingen. } 17 051 10 161 2,0912) 1114| in Berlin Lei ter Natioaatbánr ‘ür 26 6 bei dem Berliner Bankinftitu| Dee Borsen p20 S eember 1913. | unferer TeilsGuldvorschreibungen voi

65 625/36 iaiimetinie aut | (DT2BO Aktiva. Status per 20. Juni 1913. Passiva. A 1912 1948 2061 2062 ec 1772 1791 | Deutschlaud, dem Banks u Gr | Joseph Goldschmidt & Co., Berlin Paul G es Buffichtsrats; | 30. Oktober 1894 find die nachstehend 5 as L Etui pée-00 Au E M 8 061 2065 (1912) 2069 2128 Ebeling, der Co A A Dis. | Banthaoransösischestr 57/58, und Rae F Be el 1nd umb Liquida A e aen a ada 08 88 2 ; A ß : | Auslosung unserer 41 %/%tgen Schuld- M A e A Æ S ; 4B 2294 2261 2268 2392 2418 conto-Bank “ommerz- und Dis- | Bankhause S. L.“ Landsb é Vethabien Boer (CObv S8 gege E s Martinlamitz, den 29. August 1913. S verschreibungen von 1908 wurden fol- | Immobilien . 27 118/85 27 118/85] Aftienkapital . . | 380 000— | Lit. B Nr. 76 79 7 für B cavel Denen Bank, Bauk | Verlin W\, Oberwallstr. 20a An Mi E “Die ‘fugiablung der a e E ei ers Tue, _| Quvothefen f 1021002 F 169 172 270 272 303 920 321 988 13 | Dresdner Bank; sn Breslau bei der | scheiterte” g atfd führten Anleihe. | [579] O E ta R Eh cities es den 08 Buntes M P E A A Ea L 921 586 736 | Bank für Handel un Au strie, | (deine u be I Is e De r for ti 208 Ug Mem E ppa. C. Keimesl. " ppa. Foerderreuther. 275 276 280 298 326 390 394 400 410 | Gebäude. . . .| 121590/—| 2%] 156 000/—} Amiortifation neu 10 900/— 1203 1288 (1912) 1336, 1057 1063 1138 | Filiale Vreslau Lorats QUBUNie, [etne und der zugehöriaen, nech nit er amt J, Oftober 1918 fu Vie Sis au Sn Verteilung des Gewinns von 4 65 625 36 laut Generalversammlungsbeshluß | 464 509 539 560 598 601 617 633 666 Spinnerei- | j Reservefonds . 38.0005 J 1974 2015 9105 9 E 1547 1660 | Diskontobauk ü d Van fa reslauer | fälligen Zinsschelne 13—20 nebst Zins- werdende Coupon Nr. 31 unserer 4%/ igen | 17° Stück am 831. Dezemb vom 20. September 1913 auf: | | 669 694 707 787 819 835 853 902 903 maschinen 112 000/—] 5%] 201 950 —}| Diépositionsfonds 70 000/— / 2591 9599 9815 S A 2993 2919 Vaukverein ; in Fra Ff e N e N nt vom L Oliober Da, b s M ete Vas! L a. Metervefonds : 6 2644,70 906 927 934 958. Webereimaschinen|__ 20 800/—| 5 0/9 | 40 000/—|| Kreditoren . . . | 12771457 | Serie Ix (0 1) der Dreëbner Bank und dem Bank: | Zinsscheine wirt ile wttee feblenden | den natbezelihneten Stellen" cur “M®| Dresden oder Werte duen Bank in b. faßunasgemäße Tantieme an Vorstand und Beamte. 2512,47 Diese Stücke werden gegen ihre Rück- 311 588/85 465 068/86 Bilanzkonto 203410 Lit. A Nr. 106 489 679 991 994 | bause Dreyfus «& Co, ; in Bana E Zinsfcheine wird, vom Kapital zurückbe- IhT uen Stellen jur Aud S E E llgemeinen c. 49/0 Dividende aus /6 200 000,— alte Aktien . . . 1 10000 gabe vom 1. April 1914 ab bei der | Warenkonto | 599 126/06 Gew.- u. Verl.- / (1912) 1117 1201 1312 1418 1440 1774 pei cem Bankhaufe Hermann Bartels; „Die V E j r oe eie e 20/9 Dividende aus 4 200 000,— neue Aktien..." Kasse der Gottfried Lindner Aktien- | Kassakonto . | 2729/76 Konto: 914740 1885 1961 (1912) 92019 9029 9 )33 U in Hildesheim hei der Hildeshein ; | „Lie Berzinfung der ausgelosten Anleibe- Berl e Fandel L AdUftrie, Becker & C. in lente “Die Ves 3773,69 Gesellschaft in Ammendorf und bei | Wechselkonto . . | Be 200651 1E 3 147/40 | D248 (1909) 9946 Ao 4099 2122| Bank; in Leivz: N imer | heine hört mit dem 31. März 1914 auf. S crguer Handels-Gesellschaft ius de QaO jen thte Phet x a 31474 | 2248 (1909) 2249 (1912) 2291 249: ¿ in Leipzig bei der Mittel-| Finster 9 1 S Bl , : g ie Ver- i | 61 738/73 Gewinn . .. 26 3691 2497, r ©° | deutschen Privatbank A.-G. und de nsterwalde, den 22. September 1913. Dire ere dem 1. Dezember 1913 auf Ui der 73 : Lit. E Nr. 36 (1912) 52 263 306 §19 Dresdner Bank; in Dreêden bei der der Sid pk Direktion rag dex Discouto - Gesell- Cintdiias Q E Bet der | 1_G9A Dag Tg, L Dresdner Baux. ?, IDIAU - 3 5 M JGTE, 2 ta Ote Ie H Aaes g h p Finster walder Dresdner Bauk, Beteugeine mit abzuliefern, andernfalls der

Wertpapicre 1 733/90 4 443 (1912) 1542 1545 1683 1684 1704 Den zur Nah] [N a C TL V j too ( 7 " h FCayung eingelleferten| Dke Einlösung der ausgelosten Anlethe- | Mainzerstraße 12, eingeladen

d. Tantiemen für den Aufsichtsrat . . . t 1 e. 29/0 Superdividende aus 46 200 000,— dem Bankhause Reinhold Steckuer, Debitoren . . 1 0/9 Superdividende aus 4 200 000,— s Hale s, S dr N t E 884 797/52 884. 79762 f D j E : 1 nie h | : j 978 487 834 855 931 936 983 1035 1268

Soll Gewiun- und Verlustkonto. Y 1340 1401 1427 1554 1602 1717 as Verlinu, Des Ge stelber 1913. Eisenbahngesellshaft Nationalbank für Déutschland lenden Zinsscheine v

- orstand. f 0 A. Schaaffhausen’ scher Bankverein | Kapital gekü i pm veveiu, e ürzt wird.

Bon unseren Tetlshuldverschreibun

gen

f. Nücklage für Gebührenäquivalent 0 verzinst. Der Betrag der nal) dem . 101

E A ä E 1806 1919 1949 (1912) 1950 (1919) 19s 4 | 0 (1912) 1951 Dräger. E fowsky. Priefer. sämtli in Berlin,

QOliohan_ J sowie bei den in Deutschland gelegenen früherer Auslofungen sind zur Einlösung

g. Dispositionsfonds zur Erneuerung und Verbesserung , : t E bestehender Anlagen . .- Ls 4 A A mit den O i 1 913/ G0 sw L 94 5 w i ‘i i ins in wi R Z1ch ER N11 Aa Di G0 S! h. Gewinnvortrag für 1913/14 —_——— a San E [Geme B | Jn Gesäuitünkoffen . . ] 1802000 Für Waxenbüio, Brutio- : 9308 Da S 2081 2096 2154 2280 2929| 5500 Bean ane a : 4 N „#6 65 625,36 Von ten bisher gezogenen Schuldver- | - Abschreibungen A 10 900|— Ube e 917 66575 j (1912) Br S, 2461 2939 2560 A E Bekanuatmachun G Die sür den 23. Oktob ——— Akti Pagen A R N Dina b S r OCG Li reibungen sind die Nrn. 45 339 343 | « Gewinnvortrag . . 26 369/17 | 9887 2895 2917 5988 2976 (1012) 281 S N Lepmaun, Halle | Vormittags 12 Ubr: abercumte De: tp pte bezw. Zweiguiederlassungeu O nicht vorgezeigt: ien wird m H (T l 393 635 “7! inl A9 A AE A BAZIEE E 401i 2990 29 2). 2/1 am 31. Aug 8. Fs, k 2 - | dieser Fir , außerd E 08 R alias 1912/13 unserer neuen Aktien wird mit 4 30,— per Stück ab heute von der 28 a h gs L n, Einlösung 217 665/75 217 665,79 Serie VILI. erfolgtes Ableben aus reli Ane, Gesellsch und der Aktionäre unserer deutschen Bank in Gacae O 1910, % fällig gewesen Ende Dezember Oberfräukischen Bank A. G. Hof in Hof eingelöst. Ammendorf G September 1913. | .. In der heutigen Generalversammlung unserer Aktionäre is die Dividende | cis A Nr. 203 368 (1910) 844 1060 | fiútêrat ausgeschieden. tungs CebAuk findet Ko nicht im Verwal- Allgemeinen Deutschen Credit-Anst er Nr. 106 158 641 fälli Das autgeshiedene Auffichtsratsmitglied Herr Kgl. Kommerzienrat Carl G » l E “für das Geschäftsjahr 1912—13 auf / 50,— per Aktie festgeseßt ‘worden. Für E 4 1122 1142 1207 (1912) 1209 Halle a. S., den 22. September 1913. Ge}chäftökokale Nen fondern im |in Leipzig. Znstalt Perember 1919. âallig gewesen Ende Laubmann in Hof wurde in der Generalversammlung vom 20. September 1913 ottfricd Lindner Ls a R p Arb R M 3200,— verwendet. Der Rest L 100 D448 Der Da P98 1898 2091 2179 Mitteldeutsche Bersicherungs Oppenheim m4 vid Cie in Cte f F al.| Berlin, den 22. September 1913 Die Verzinsung dieser Stücke hat mit ° von 4 5505,62 wird auf neue Rehnung vorgetragen. f Sa 1139 2219 2614 2663 2664 92875 R 2 39% Rohlsdeid den E S E 11 Ani A den genannten Termt Aktien Gesellschaft. Memmingen, 20. September 1913. [57739] Beda R s ¿ Í E A gos 3916 Aktiengese!shaft. (6 80Be Va, e fa er 1913; O für elekirische Penig, e 0 Se E, e DOOL Of Of O —_ i N 5 S 1 A f ¿ - - Schweden diek, Oitrektor. Eschweiler Bergwerksvereins. „„nlernehmungen. der Paten R Peni Aendtyosf. D. Dliven. Schinkel. Castorf. G

wiedergewählt. inlamit, den 20. September 1913. Aa Len N Der Vorstand. Der Vorstand. Lindner. Rudolph. Frit Staudt,