1913 / 227 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

uldner Inställelse- Gericht A. Poutiainen, Kaufmann, Sordavala ; Soininvaaran Puuseva is, 24. Sep: : S 29. S Statiftik und Vollswirtschaft. t H Sch Les tehdas D. Y., Sordavala; K. F. Wirkkunen, Kaufmann, S pplwan s ph Le 4. September. (W. T. B.) (Schluß.) 39% Franz. Wetterberiht vom 25. September 1913, Vorm. 93 Uhr. x S i V L : Z b O 3 E x S A: b {g 90. S ev t em b er 1 9 18 und tim B e trie 6 81a h L 1:94 Ÿ/ 1 Anders Sarin, Schuhmacher 99. 9, 13 Nystads Räâdstufvurätt, r DOTY Do Maalausliike, Kuopio; Ginar Selin, Buchhändler, Mad rid; 2%. September (W. E: D) Wehsol auf Paxis LOGr dh: | e : E i beginnend mit 1. September. Kustaa Wilhelm, Tarvainen y8lott; Kustaa Gnok Kotyula, Schuhfabrikant, ZTammerfors; Hilda Lissabon, 24. September. (W. T. B.) Goldagio 17. Name der ———— Aa E 39. 9.13 Nyslótia HMstufvurätt. Grösngvist, Händlerin, Gfenäs; Kenkätehdas Ofakéeyhtiö Grffilä, New York, 24. September. (Schluß.) (W. T. B.) Die Beob t

E Ausfuhr aftiebolaget Ateneum . . erfter feiertag- Tammerfors Apotheker Erik Eklund, Kotka; L. Kronqgvtst, Volks- | heu®ige Börse eröffnete unter Führung von Kupferwerten, Steels und ce ad E im Spezialhandel freier Sonn- \hullehrer, Jakobstad; I. E. Riikonen, Kaufmann, Wiborg; Juho | Canadian Pacifics in williger Haltung. Unter Blankoabgaben der station Spezialhandel A len Pennanen, Kaufmann, Wiborg; Aktiebolaget Helsingfors Modeaffär, | Batssepartei machte die Ermattung weitere Fortschritte; die Meldung : A 11. bis | 1. Sept. | 1. Sept. August 1914 Helafigfors Rädatnfvn- Belngor9; Zenton Hindersson, Kaufmann, Kotka, J. A. Lahtivirta, | von der Reduzierung des Preises für Clektrokupfer per Dezember auf

L ä L 11, bis | 1. Sept. | 1. Sept. E bis : rütt. Kaufmann, Brändös villaslad invid Helsingfors; Carl Karlsson, Kauf- | 162 Cents verstimmte. Das Ausland war in umfangreicherem Maße | Borkum | 768.1 /SO 3 beiter | 10 767 Gattung des Zuders 90. Sept. E 0 20. Sept. | 90, Sept. | 20. Sept. | Damhattaffären „Toni Sjö- mann, Mariehamn; Rudolf Clement, Dieponent, Helsingfors; | Abgeber für Union Pacifics, Steels und Amalgamateds und Canadian is A A E 7 LELERE s L ziemlich beiter _ | S : | Symaskins- och Velociped A. B., Tammerfors; Âbo Mekaniska Pacifics. Berichte von der Einleitung eines Antitrustprozesses gegen E (09,8 (SV_ 1 better S 0 768 meist bewölft l

ps ric)tung,| Mind- | Wetter stärke

chwere

Witterungs- verlaüf der leßten 24 Stunden

S

Barometerstand |

——— Einfuhr

__vom Abend

auf 09, Meere3- Niederschlag ia | Stufenwerten vi E

niveau u in 459 Breite

in Celsius

Temperatur |

Barometerstand

_im Spezialhanel

| 20. Sept. | 20. Sept. 3 913 12 berg" und Inhaberin Lydia 2 1913 1913 1919 1913 1913 1912 “ia Men Sióberg E 9.10.13 L : Bleckburckfabrik, Äbo; Grik Johan Walldén, Sattler und Tapezierer, eine angeblihe Kombination von Kupterminen wirkten ungünjtig Hamburg ____/_770.4 [DSOD 2\bededt 9 0 769| meist bewölft 0 Kapitän Emil Mattsson . 29, 9.13 Wiborgs Rädstufvurütt. Helsingfors ; „N. Pelkonen, Geschäftsmann, Helsingfors; Turun | auf die Gesamtstimmung ein, und die matte Haltung hielt bis zur | Swinemünde | 770,3 [Windst. wölkig 12 0 769 meist béwolkt dz rein dz rein Fredrik Holmgren, Schneider 3 Borgà & Borgnäs sock- Koncellinen Läkkipurlkitehdas O. Y., Abo; Beata Mathilda Hoff- | legten Börsenstunde vor. Deckungen brachten dann eine vorüber- Neufahrwasser| 7700 O 3 bededt | 11/3 769 anhalt. Nieder]. | : aa A mann, Nestauratrice, Helsingfors; der Firma „Herman Toivola ja | gehende Erholung; da aber gegen Börsenshluß erneute Abgaben | Men | 2512 5 S 0K E E | L ] ( Meme TTE,34 2 hetter I 0 770 ziemlich beiter

S i E Poifa*, Iyväskylà; Janne Vitikka, Geschäftsmann, Helsingfors; | erfolgten, {loß die Börse in matter Haltung mit zum Tei Verbrauchszucker, raffinierter und dem raffinierken 401 | 562 106610 | 285711 | 84486 vort . 8.13 Tavastehus Râadstufyu- Wiipurin Tukkukauppa O. Y., Wibórg; A. B. Hot Ars Kursrückzängeg: din Pacifics Dasamia gegen 1 E O Aachen _| 765,4 2 wolfenl. 8 0 765vorwiegend beiter gleihgestellter Zucker (176 asi) 290 | A Ss | 3 rätt. Wiborg; Aktiebolaget Magnet Osakeyhtis, Helsingfors; Wasa | Pacifics 17 Dollar. Aktienumsaz 307 600 Shares. Tendenz für | Pannover |_769,9 (SSO 2 halbbed.| 6/ 0 7868| meist bewöltt NRohrzucker (176a) . . S E | S Fofefina Elisabeth Sippo, Fiärdings- o Träförädlingsfabriks A. B.,, Wasa; E. Herrgard, Geld: Fest. Geld auf 24 Stunden-Durchschn.-Zinsrate 3, do. Zins- | Berlin 768,9 In olfenl.| 10| 0 (769) zend beiter : _davon Veredelungsver ehr A | C s 10: W'iborgs RAdstufvurätt, Direktor von Wasa Traförädlingsfabrik, Wasa; Johan Mäntynen, | rate für leßztes Darlehn des Tages 25, Wechsel auf London 4,8200 Dien | 769 8 —— R V Nemlich heiter Nübenzucker : Kristallzucker (granulierter), (auch Sandzucer) L E : n 99: 193 855 | 34589 Erik Eflund, Apotheker . .13 Kotka Rädstufvurätt. Holzhändler, Tammerfors; Vilho Lepojärvi, Kaufmann, Tammerfors. | Cable Transfers 4,8600, Wechsel auf Berlin (Sicht) 95/5. / ( a R E Wid, wollig |_ 6, 0 768) _meist bewölkt ei, E 2. A : 47] Qua Niéfanen, Händlerin 10.13 Helsingfors Rädstufvu- S Rio de Janeiro, 24. September. (W. T. B.) Wechsel auf Breslau 768,9 (NNW 1 bedeckt |_ 8| 1 769 meist bewölkt davon Ver g 31766 | 14886 rätt. London 16°/¿. Bromberg | 769,3 [N 2 bededt | 8/1 769 meist bewölkt 2 7| 0 764vorwiegend heiter 4‘

leallener Me (O) P: E E t 7 L E O. Y. Turisthotell A. B... 27.10.13 Joensguu Râdstufvurätt. A Lege ug p Kohle, Koks u nd Briketts Mes 7651 S Ste Ln R S R | | | R A 9 5 F A a u | a B Stücten- und Krümelyucter (1760) i E | ‘8 199 | 5 889 “Da A Pa Si f am eptember 1918: ur Kursbertcht ärti 5 x Frankfurt, M.| 767,5 |NO l hetrer | 0 _[766vorwiegend heiter ‘mahlene Raffinade (176 f) Ee E | 7 A ES xahden Banu- ja Sänly- S ; f Nuhrrevier Oberschlesisches Revier iTSveriqie bon auswärtigen Warenmärkten. Karlërube, B. | 765 8 |SND 9|; S S ASES —————— r E (1762) (O A e | f | 13 2(0 | 10 083 vaateliike E Sue 20. T0713 Lahtis Râdstufvuräütt. Anzahl der Wagen EssenerBörse vom 24. September 1913. Amtlicher Kursbericht Karlèruhe, B. | (69,8 ONO wolkenl.| Farin (1) nt : e ( N a6 Adolf Iohansson, Bäcker . 20.10.13 Wiborgs Rädstufvurütt. G 80508 12 307 Kohlen, Koks und Briketts. (Preisnotierungen des Rheinish- | Lünhen | 767,3 NO 3/Nebel | 766vorwtegend heiter E an - | fl 102 Zu 7 612 S L D Nicht gestellt . ais B Weltigsilchen AaPeulpndikats. für die Tonne ab Zeche.) 1. Gas- } Buaipipge | 533,1 [WNW 5 heiter | - /533|vorwiegend beiter : | L | | Zu : 1am ) a. Was 0 S F E ———————— „N 999 porwiegend heiter Anderer ZU Mer (176k/n) E | | 2 —— Turun Taide- ja Paperi- flatmförbdeahie 12,2513 L a e A O, E A 7698 Em A, Lie (Wilhelmshav.) L e C abe cisátiglió : E L C Ms Ä In der gestern in Chemniy abgehaltenen Sitzung des Auf 12,00 4, d. Gtüdfobhle 14 00—15,50 K J Halbaesiebte P bis Stornoway | 752,8 SW d\wolkig | 12/2 762orwiegend beitez uvenzuCer, Ter, [e l ge (O) ao oi s eh S (Qs 7 2 3 àds Bt 1 i Ag IEE s B. nen i( Us» TE H s i; 027 H, e. D b 3 | | rwiegend heiter inderer fester und flüssiger Zuder (flüssige Raffinade einschließli ; 9 o 14 AN e 0, 922 AVO NREAI R fichtsrats der Sächsishen Maschinenfabrik vorm. Rich. | 14,90 #4, f. Nußkohle gew. Korn 1 und 11 1425—15,00 4, | Malir Head | 752,8 |[SSW 3 wolkig | 14| 3 [750 i 7 E Be delunge ra | - | 4 : i f {Emil Sa dell Klempn 99 9 13 A ute Hartmann, Aktiengesellschaft, gelangte der Abschluß für das Ge- do. do. ELT 14,25—15,00 M, Das Do V 1 T6180 A Nuß 2 lin Head 752,8 SSW 3 wolkig : 14 3 750 “ziemli beiter ne davon Veredelungsverkehr . . A L | | - f E A E er 29, 9.13 Ekenäs Rädstufvurätt. {chäftsjahr 1912/13 zur Vorlage. Wie „W. T. B.“ meldet, weist er grußkohle Mr 20/30 mm 9,00—10,00 4, bo 0 BOIGO A 100 Bis A B i D Füllmassen und Zuterabläufe (Sirup, Melasse), Melassekraft | - e si 988 | 9 G60 8 n. G Marmel Es eins{ließlihdes leßtjährigen Vortrages einen Nohgewinn von 2231 367 4 | 11,29 tr h. Grusfohle 8,00-—10/75 46; IL Fettfohle: a. Förder- | Qua 91,6 |SSO 4 bedeckt | 16| 2 751) meist bewölkt uter; Miübensast, Ahorüsaft (176... «+ » 4 | | : 873 | 988 | 49 SPDLNIADs & u o 1.1L 13 Setltite Rüdatuf auf. Nach Abfezung der üblichen Abschreibungen von 763 670 4 fohle ,12,00—12,75 M, b. Bestmelierte Kohle 13,00—13,50 46, L E ; davon BVeredelungsverkehr ..... . | | | : fabriken Westerlund & Co. L TO R OTS StutVvu- ea tis ein Reingewinn von 1 467 696 46. Es wird der GSeneral- 16 iStoRle R 2 Mi d. Nußkoble, gew. Korn I 14,25 bis Scilly S 5 bedeckt erhaltige Waren unter steueramtliher Aufsicht: | dri | = 2 A , versammlung vorgeschlagen werden, hiervon einen Betrag von 260 000 46 S N D D L L207 Lo O M, do, Do. T 14,25—15,00 4 S E Glanze Sn A , j ; 1562 2 837 | 1483 E S 1013 zu Extraabshreibungen sowie 65 000 6 zu Wohlfahrtszwecken zu ver- | D°- us IV 13,75—1450 4, e. Rofsfohle 1325—14,00 4; | Aberdeen | 758,2 |[SSO 5 wolkig 14] 1757| ztemlid beiter M ert e Uh 26. Septe fer 19 : “Kaiserliches | : | : | l | Fmil Valentin Ilola, Kauf Y ay wenden und 19 000 M sür Ee zurückzustellen, ferner nah Nh- A R OREN al ern S a. Tordart as 11,2 19 75 Pre b. s © —— Z h SD_ ra 14 L 757 Vemlid heiter _ 2 E E Soltanbor 1919 daiserlihes Statistishes Amt. Delbrü. S / "4 h ; i leBung von ZLantiemen etne Dividende von 8 0/ egen 5 9% tim Vor- erle D 19.20 d C. Ddo. aufgebe}]jerte je nah dem Stück- ; aae | S : | —————— E Ie B a A Nya Billiga A / f jahr) zur Verteilung zu bringen und den Reit Auf neue NéGnuna E 1325—14,75 4, d. Stüdfohle 13,70—16,25 A, e. Nuß- Shields 760,5 SSW 1 wolkig | 14/ 0 768l0/fiegent 8 in; und Ausfuhr ei | | i i Bete Siaaläit, [veziett 18 Geschäft | “Map, oh Hattaffären V. vorzutragen. Die Generalversammlung wir [den 9, N ) Tohle, gew. Korn I und T1 15,75—19,00 4, do. do. IIT 16,50 bis E | l f NGrünbergSchL Iba d Ia det Sele vom 11. bis 20. Sep E E O eo E Le E übe | O E B S. einberufen. | ? wir, auf den 9, November | 20,00 6, do. bo. IV 1226--14,75 4, f Anthrazit Nuß oer 7 | Dolyhead _| 756,6 |SSO 2|bedeckt | 16| 1 756] meist bawöitt im Spezialhandel in der De vom 11. bis 20. September mit Jeew Bork, Len A Maiea tit cifactaut 4 alio in ber g und deren _ Nag einer vom „W. T. B." übermittelten Mitteilung der 20,00—22,00 M, do. do. I] 22,00—26,00 4, g. Fördergrus 10,25 bis E E | ——— E E E L 1 ¡immten Kommissionäre in Inhaber Mügenmacher z Kaiserli Russischen Finanz- und Handelsagentur ergab der Wochen- | 11,29 4, h. Gruskohle untec 10 mm 725—10,00 46; [1V. Koks: | Ile d'Aix | 760,1 SSO 4shalbbed.| 15 0 758 ziemlich beiter E E i New d t ber gommisfionàn “sassen Venezuela auch selbst bes odar S E N 2 ausweis der Nussishen Staatsbank vom 8./21. September | 2 Hochofenkoks 16,50—18,50 4, h. Gießereikoks R E [58 pemlidh balter ie ARSUYE M E E P Ot uo Stelle, ate Kommissionsbere{chnung Taavetti Antikainen, 5D A : N d. I. folgende Ziffern (die eingeklammerten Ziffern entsprehen | ©* Brechkoks L und IT 21,00—2400 Æ; V. Briketts: Briketts | St. Mathieu | 756,7 |SO 3|wolkig | 16| 0 \756lyorwie Ls K L 4 qun: er welche 14 2 jg bei Gash“-GesWäften sonst hei Kredit- E n Su, a ono Râdstufvurätt. den glei{hen Positionen des neuen Bilanzformulars der Staatsbank je nach Qualität 11,50 15.00 E Dis vfblie Bikclañversämumnling | 6, | : fig |_16 | 56wor s Its o O d a Ea dn bie elten darüber, beträgt. Einzelne „Kom- H Eile Sn 9. 13 bezw. den Ziffern der Vorwoche), alles in Millionen Rabel : D Ene rotag, den 29, September 1913, Nachmittags von Grisnez | 761,9 SO 4kalbb d. 12 0 762 dim nissienäre Gr fist u) haben i; d ; su 4 das Geschäft nad N / ticbols et Osakeyhti® U 3 i U 5 L a Aktiva. Gold (in Münzen, Barren Und Anweisungen der Minen d bis 43 Uhr, im „Stadtgartensaale“ (Etngang am Statt ms N 76 9 SO_ l halb bed. 9 Z 2 vorwiegend heiter e R d O D Lee Di A R A e efi: (he Se M Ioh feste Preise (ohne Aktiebolaget Terà Osakeyhtió 13. 10. 13 JakobstadsRâdstufsvurätt, verwaltung) (Nr. 1) 1455,0 (1450,9), Gold im Auslande (Nr. 2) | garten) statt. is |_ 762,8 |SSO 1wolkenl.| 10 0 762 L Fla, gebroden ge- au i | | pes E e I nbetèn-Ko imiffieny I Biele nord, | Îda Töruroos, Händlerin. 26. 9.13 Helsingfors Rädstufvu- 184,6 (184,6), Silber- und Scheidemünze (Nr. 3) 65,7“ (71,1) E | 764,4 (DSO was O 3 385) 9 756 Berechnung einer besonderen Kommission) z1 achen. Biele nord- E, 184,6 : ‘und je è (Nr. 3) 65,7 (71,1) . E | E wungen usw 85 273 1 756) 40 nung einer F A A T s deren Orders | - 7 ; Wechsel und andere kurzfristige Verpflihtungen (Nr. 4) 561,6 (573, M 95 C i 2 ; | E E 0D L unden ger e é E neritanische Fabrikanten shicken auch Reisende heraus, deren Orders i 1 ; j ( ) 561,6 (573,5), Magdeburg, 25. Sep .(W.T.B P A | 766 2 |OSO 2heiter | 13| 0-76: ‘oan, rob, geboten, ge | | L P dee bfleffenden, nordarerikuntschen Kommissionär | Oelsingfors Nova Glas, oh Bor\hüffe, sihergestellt bur Wertpapiere (r. 5) 2016 (197,1), | zuer 88 Grad okue Sa 896. 9.00. Rehe Berit. Korn- | Bdoe 7682 ONDO 3 El A E S s E I: A: : Porslin8affär Helfingin sonstige Vorschüsse (hierher gehören: Vorschüsse, sihergestellt dur 9.999,09. Yladprodutte 75 Grad o. S. |_768,2 |DNO Z3\halbbed.| 8 0 (769 Jute und Jutewerg e C 186/ Merinowolleim Schweiß 6 504 |

__8/ 0 [765 vorwiegend heiter u 6 1d —D J

(Königsbg., Pr.) 16) 2 754 meist bewölkt | | (Cassel) S

Warengattung 22 13

4beiter O

Wh l 1

29 980| 1136 / 3 B T A AER F: R E A io Fgi rtfant c A: au i | Les bi j a : i rif 766 6 O _[_18 :

¿c ) E A R e R ifed ‘auêa rt werden. Die Fabrikanten N S S : ZUEO E A R timmung: Ruhig. Zro : » Q ! ar a 7 Ee E

48 245 2 096 s A Res ihrer Artikel, A S in L Lasi- E A Waren, Vorschüsse an Anstalten _des Kleinen Kredits, Vorschüsse an Kristallzucker 1 E Sa d . Sem aftende L Zah 19 28 E, s E T : R 9 det g opagie1 zusagen fit 8 auppa und Inhaberin Landwirte, Industrielle Vorshüsse, Vorschüsse an das St. Peters- | Gem. Melis 1 mit Sat : 18/(9. Stimmung: NRuhig. Roh- U A SEL Omelnal:, 0 6.4

D

8 822 66 407 ; 2 O a 3 eine : W

° edem Falle viel reger und gescickter als dies im allgemeinen von Sii ), : i sti ) bi i L E —_— | jedem Fc el reg g Frau Siri Falck . b ) burger und Moskauer Lethhaus, Protestierte Wechsel) (Nr. 6 bis 11) zuer 1. Produkt Transit frei an Bord Hamburg: September | Qo __|_((1,4 Winojt. wolkig | 4/0 [769]

121 0 7H

O

Kreuzzuhtwolle im | eiten deuts{er Fabrifanten geschieht. Nur hier und da haben folche A ck x Kivimäki 3 ; i : S C 11 361) 2E E Ee E ait sind aber davon mehr A Kivimäli, : 222,8 (208,9), Wertpapiere im Besiß der Staatsbank (Nr. 12) 96,5 | 9,70 Gd., 9,75 Br.,, Oktober 9,377 Gd. 9,40 Br. Oktober. | S 72,0 |DSO 1 heiter | iehmt n Pg 46280) 4 od9 0349| 616 987| 557 794 Fab A A R M Tre ait Krebse gebühre ¿Uh net A : Of 5 Gtig L (101,8), verschiedene Konten (Nr. 13) 743 (73,4), Saldo der | Dezember 9,375 Gd., 9,40 Br. Januar-März 9,521 Gd, Dor Br vantbholm 0,5 SO _2hheiter Steinkohlen . . . . 13180 3265| 4 336 919} 9 972 398| 8 915 701 R S Vio Mo luste tadurch erlitten, taß fe den Kundenkreis Aktiebolaget Auto Osakeyhtiò «Oli Rechnung der Bank mit ihren Filialen (Nr. 14) (—), zusammen | Mai 9,75“ Gd. 9771 Br, August, 995 Gd, 9,977 Br. | #2 S UE SSS i Braunfohlen. . . . | 1732 943| 2 696 218 9966| 19 862 e L E Ra E E Droghandel Boulevard und 2861.6 (2861.3). Passiva. Freditbillette, welche- si im Umiauf | Behauple,. e ugu %99 Sd, 97s Dr. | Kopenhagen | Erdöl, gereinigt (Leucht- | A : D Die leute Arte der Einfuhr, d. h. durch Reisende, und zwar E A 10210213 » O taufente Milicien U ea tag eichs s Ok R 24. September. (W. T. B.) Rüböl loko 70,00, für tz eam M fe E döl, gereinigt ( A 1 U tere er Ginfuhr, di Miles uh auer L O (99,0), laufende Rehnungen der Departements der Reichörentei | Oktober 69/00. j Derndland 2Vegen |_5/0 771] 00 t R 1129 2 802 [emohl ber Arvocttomneilnein, S Ene Mißtrauen tf aft Johan Alfred ODhlsson, d o R cs Ea. (Nr. 4) 543,2 (557,8), Einlagen, Depositen und laufende Rechnungen Bremen, 24. September. (W. T. B.) Schmalz. Schwach E : 2 rid Tos Í 77i E E Mobeile a S490 53 3341 170 701 392 484 betkachtet, als sid} die Neisenden au an die kleinere Kundschaft, i L a “Tate di L verschiedener Anstalten und Personen (Nr. 3, 5 und 6) 529,3 (532,2), | Loko, Tubs ‘und Firkin 59, Doppeleimer 60. Kaffee, T E N MNohluppen Rohschienen, Oi 82 906 685) 225 811 damit also an dén eigentlichen Kundenkrets der ansässigen Impor- Gunnar Hagman, Geschäfts- t o n E (9 Und 9) 57,8 (84,0), Saldo der | Stetig. Baumwolle. Fest. American ma D O M 0 N72 ‘Yohblöcke usw. . 3 249 dis its s e teure und vielfa an nit freditfähige Firmen wenden, indem sie idi ay oa Nechnung der Bank mit ihren Filialen (Nr. 10) 19/3 (60,8), zusammen |- Vamburg, 25. September, Vormittags 10 Übr. (W. T. B.) Karlstad ZAIAner, Clerne » + » 4 E : jener Kundschaft uicht selten zu den gleichen Bedingungen verkaufen rätt.

25. 10.13 Helsingfors Adstufvu- ISRCT E l 6 E N R Agent den Großabnel Solche Firmen sind dann leicht geneigt L de Y N N t L T: B) Gear is. B D o san, fl G Brb Dat G Pat E SENI E 79 225 616 wie den Großabnehmern. Solche Firmen sind n 21/7 GENTTAT, 1 Matti g ettilä, c 99, 9,13 Wasa Râáadstufvurätt. arts, 24. September. (W. T. B. ankauswets. Bar- | 22 „tendement neue C, fret an Bord Hambur ur etersbur S E R ENTER E C H bahuschienen « 305 O S geiegentlid ihre Vorräte zu irgend einem Preise zum Schaden der S R es vorrat in Gold 3 459 905 000 (Zun. 11 947 000) Fr., Barvorrat in | September 9,724, für Oktober 9,35, für Dezember 9,372, für ebn Ln E 7715 E |— 4-42 Cisenbahnshwellen 4 gesamten Geschäftöwelt auf den Markt zu werfen. Schneider 3 " 17.11.13 Raumo Rüdstufvurätt. Silber 631 988 000 (Abn. 7 300 000) Fr. März 9,50, für Mai 9,70, für August 9,90. R (Ll D, E O —S Gisen S Europa macht das Geschäft mit Venezuela auf der Grundlage Æulius Edvard Riikonen, Vamburg, 29. September, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten. Bina__ _770,9 (Windtt (heiter | 2/0 |769| MUPeE a oe e eines offenen Warenkredits von 4—6, die Vereinigten Staaten in der | Faufmann . . . .. . 10.11.13 Wiborgs Rädstufvurütt, (W. T. D.) Kaffee. Stetig. Good average Santos für | Gorki [7700 |/NO 2bedeckt | 0/9 ——— Feingold, legiertes Gold, Regel von 1—4 Monaten (nicht darüber), unter Zinsberehnung von | Foskensaari Tehdas- Berlin, 24. September. Bericht über Speisefette von | September 495 Gd., für Dezember 50} Gd., für März 51} Gd., | Warssau |767 8 NNO dl 2E Barren aus Bruch- 82 0 99 1,95 | 69/0 p. a. in Deutschland (im Haben in der, Negel 4%); M Gng- satten i L12138 TJyvüekvIE foëkels Hi: Gebr. Gause. Butter: Wenn auch das Geschäft im allgemeinen | [k Mai 914 Gd. O / G o [R —— Bold tén 20 45 Rot 001| 040 | land und den Vereinigten Staaten pflegen die Zinssäge mehr oder : vis AUE; nur als ruhig zu bezeichnen ist, so genügten die kleinen Zufuhren | London, 24. September. (W. T. B.) Rübenrohzucker 88 9/9 Ra | | Deutsche o E : 8 F240 0.36] 0,59, | weniger dieselben zu sein. i: N Helsingfors Strà- och Filt- feinster Butter doch niht für den an sih s{wahen Konsum. Es September 9 sh. 75 d. Wert, ruhig. Javazucker 960/06 prompt | Wien L | e remde Goldmünzen „1 / Latten cas Eise E Uebrigens gibt es in Caracas au ansässige Vertreter und | * fattfabriks Aktiebolag . 7.10.13 Helsingfors Rädstufvu- konnten daher für allerfeinste Qualitäten höhere Preise erzielt werden. | 10 h 75 d. nom., ruhig. E Pag 769,3 [N l bededt | 8/0 7769| ziemli heiter ').auh Cisenbahnlaschen und -unterlagsplalten aus Lien. Agenten von europäischen und nordamerikanishen Kommi|sions- rätt. Nach feinster rufsisher Butter ist gute Nachfrage. Die heutigen | &9ndon, 24. September. (W.T. B.) (Shluß.) Standard- | Rom |_763,9 N 3[wolkenl.| 12/ 0 |763| E Berlin, den 25. September 1913. häusern und Fabrikanten; sie bereisen bezw. lassen von hier aus alle | Ompelukone- ja Polkupyörä- Notierungen sind: Hof- und Genossenschaftsbutter 1a Qualität 130 Kupfer matt, 724, 3 Monat 723. E S E T 57 Le E Kaiserliches Statistishes Amt. Delbrü. wichtigeren Handelépläße bereisen; einzelne unter diejen wenden sich liike O. V... 10.11.13 Tammerfors Râdstufvu- bs 122 M, 1s Qualitat 125-—130 M Schmalz: Der | Liverpool, 24. September, Nachmittags 4 Uhr 10 Minuten. T —— E A wolfenk. 12/0 R S zwect8 \chnelerer Grzielung pon Erfolgen au an lleinere Laden- C 9 Ste Markt verlief ohne einheitliche Tendenz bei leiht \{wankenden Preisen. (W. Wi B.) Ba umm olle. Umsatz 10 000 Ballen, davon für Caalitari | (053,6 ¡NW Î wolfenl./ 16 0 [762] E Handel und Gewerbe. geschäfte, weil ihre Ginführuag bet der SIMBEAN SANIIA E er: Direktor Birger Serlachius . 12.13 JakobstadsRädstufvuräütt. Es fehlte dadur die Anregung bet der Kundschaft zu größeren Unter- Spekulation und Gxport Ballen. Tendenz: Fest. Amerikanische | Thorshavn | 747,9 |SSW 5 bededtt | A Winke für den Einfuhrhandel mit Venezuela. sahrungsgemäß auf erheblichen Mae Ara fe Abel Pellikka, Buchbinder . 3 Jyvüskylä Rädstufvurätt. nehmungen und auch die Nähe des Duartal8wehfels verursachte, daß Be I oe September-Oktober 7,34, Ofktober- | Sevdisfiord | 738,0 |O Sebi 9 —— Der Importhandel nach Venezuela geht, was zunächst die Be- Ae, S Wm. Crichton & Co. Aktie- i i i das Geschäft zurzeit fehr ruhig ist. Die heutigen Notierungen sind: S aeb S Dezember-Januar 7,17, Mügenwülbez: Se T and Europa betrifft, durch die Hände solcher Importeure, die G O N O LEULE geworden. e A E e O 20:10,13 Abo RAUS6Utvaratt. Chotce Western Steam 64,50—65,90 6, amerikanishes Tafelshmalz T L OELUAT O „Heoruar-Pearz 7,16, März-April 7,16, April- münde | 770,2 |ONO 2 bedeckt | 10 2 |7ggh i ziehungen Zu Curopa E ‘ite fien Etukaufabüuséèr (Kom- Die Einfuhrhäuser haben, wie oben erwähnt, größtenteils thre Bruno Sundsiröm, Handels- Borussia 66,00 46, Berliner Stadtshmalz Krone 65,50—70,00 6, | Lal 7,16, Vai-Juni (/126, Zunti-Jult 7,14. F S al 102 769Nachts Niedershk. D Ak, Feingtlte Sl N aud St Am Bus tr besigen. | festen Ueberseeverbindungen, bestellen eventuell aber au, und | reisender L. 17.11.13 Tammerfors Rädstufvu- Berliner Bratenshmalz Kornblume 66,50—70,00 46. Speck: | gz, Glasgow, 24. September. (W. T. B.) (Schluß.) Roheisen | Sr. Yarmouth| 762,7 SO 4 halb bed. 15 0 762 —___ missionâre) und g Vereinze O M 5s A a Sts ¡war speziell die ein heimischen Imvorteure, durch die genannten A ätt unverändert ruhig. Middlesbrough warrants willig, 54/64. Kraïau | 768,1 |N 1'bedeckt | 9D 68 Vorm. Nis ——————— Als Einkaufspläße dürften Hamburg, Manchester und Paris Naontèn und Nertreté sländisher Kommissionehäuser und A U, : La 1 N Paris, 24. September. (W. L. B.) (Swluß.) Rob i L _— vededl | 9 2 _[768Vorm. Niederschl. an der Sptße stehen, wobei zu erwähnen wäre, daß fich Hamburg S O Lie Mtweile t (S uieas HaLGdeute Musierlager Dögfors Sägaktiebolag s 0.11. 13 JakobstadsRâdstufvurätk wah, 88 18 e Mate, e R, No E Lemberg i: 1004,09 N _ dsbededt |_ 9 3 |765'anhalt. Niederschl. vielfah au, zum Bermittler der sonstigen Cintaufepläue, V? | \nterhalten. Einheimische größere Ladengeschäfte an den bedeutenderen | & vggnadtattlebolaget Tryag 17.11.10 pez etne Amtlicher Marktberiht vom Magerviehhof in | Nr. 3 für 100 kg für September 302, für Oktober 302, für Oktober, | Lermannstadt | 762,1 /NW 1 bedeckt | 11/2 763) Sthauer übrigens auch außerdeutsher Länder, so namentlih von Gngland, DMIdG e bes CAUNAS DAlegen 6, wonlaliena in Lr Ruge, auf ven | L: Nudbäck, Kaufmann . 7.11. 13 Gamlakarleby Rädstuly Fräedrihsfelde. Schweine- und Ferkelmarkt am | Januar 308, für: Sanüat- Auel 312, Us, Triest | 765,3 [Windst. heiter | 14 0 766 vorwieae L Hir Oesterreich), Holland, Belgien, Frankreich, Jtalien, t O Rott gewisser Spezialartikel zu beschränken und ihren Bedarf an Die Firma „Ma asin des Le Mittwoch, den 24. September 1913. Am sterdam, 24 September. (W. S. B.) Java-Kaffee good Neykjavik | | Ol E gl A UEE macht. Besonders 1n solchen e if Gesöft in Hamburg Stapelartikeln bei den größeren Importeuren zu decken. Dagegen Modes* ub A Fn- Auftrieb Ueberstand ordinary 41}. Bancazinn 1162. (5 Uhr Abends) Hamburg liegt, e a Muh Bt Bait als selbständiger faufen fleinere Geschäfte sowohl Phantasie- als auch Stapelartikel haberin Frau Signe Schweine 772 Stüd Stüdck A Antwerpen, 24. September. (W. T. B.) Petroleum. Cherbourg Steins fr Vènezuela in Betra ili in weit geringerem | im allgemeinen am Playe. ; F HAF ; Mannelin ., . . . . 29.11.13 FHelsingfors Rädstufv- SFetfel . « 1419 m Raffiniertes Type weiß loko 244 bez. Br., do. für September 242 Br., | F Cinkaufsplaß_ für Venezuela in Betracht, freilich in weit geringer Auch in Venezuela gewinnt das direkte Geschäft neuerdings s S S Nerl des Marktes: Mittelmäßtaes Dat N do. für Oktober 25 Br., do. für November-Dezember 252 Br Clermont Umfäng als Hamburg. : nr 4 Boden, indem selbst kleinere Ladengeschäfte entweder mit den | g C S Ne Seine), Préise (vas Fest. Schmalz für September 141 ties T Mit Moutsland ‘it das: Göschäft in Lebensmitteln | n Soden, mder JEroil NEMELE Sen Cel, Tak rifpotsos August Lindholm, Maler- höher. Nee gdes Me Seplemoer 141. 7 E ri Bun 1 f der Grundlage cines festen Kommissionssatzes von 2 bis Fabrifanten drüben in Verbindung treten oder durch Fabrikreisende e U Es wurde gezahlt im Engroshandel für: New York, 24. September. (W. T. B.) (S{hluß.) Baumwolle | Nizza d 0% üblich, [4 sonstigen Maren, so z. B. in Kurz- und | oder a P an e ge L E des Stat 2 Berndt Johan Bask, Apo- Wuferschweine: 7—8 Monate alt. Stüd 51—B84 M loko middling 13,60, do. für Oktober 13,47, do. fur Januar 13,32, Perpignan Eisenwaren, ferner in Trockenwaren u. a. m. dürfte, und zwar nt 0s be ft ‘reif Veacbtentiverte Ausdehnung angenommen. theler ._.. . «. « . 20.11.13 : 9—6 Monate alt. , speziell neuerdings, Fafturierung zu festen Preisen die Regel sein. Aub s 4s Einf b btuser Betten ih schon lange dieses Rerkehrs, | Die Firma Abo Rullgardin- Polke: 3—4 Monate alt. . . 7 m. Verkehr mit Frankreih wird heute fast immer noch Kommission O a 4 A n F Mi BelondetA für die Einfuhr von fabrik und deren Jn- DETTEL. 9-13, Men (Ut « » « » Z 11,40, do. Mobi u Groos 1180 M Ee A r nar in Ansaß gebracht (meistens 5 9/0), ausgenommen bei solhen Ge- | Ute der Curgie gen eier, Drogen. und Nvthilén haberin Fräulein S. : 4 L 00 et t «5 u Ie e 317." Gotratt abri L L QRE lu ref. Muscovados E schäften wo Spezialhändler und „fabrikanten die Aufträge direkt R N M A al Li fd l a T e 11.13 ÄÂbo Râadstufvurätt. a oi A E S E rie! D a A Lerwidck 756,9 SSO 8\wolkta E 2 Gh v, Motwein- N - varen, bon Vüchern, olen uw. Ler Es i L | Makennus- ja Kiinteistó O. Y. 15. 11. 1: 2, 90. Ur ober 9 07, do. für Dezember 9,32, Kupfer | Saa | 555 on ——— ausführen, wie z. B, bei Champagner-, MNotwein-, Likör, Kognak, WATeN, elan Ciiantiten blzae, ba bie im MraÁivertebr la Î } 11. 1: e E L Statdazd: Svlätiber L28 gs Helsingfors 773,2 [WNW 1 wolken. Parfüm-, Patentmedizinlieferungen usw., die zu festen Preisen er- taten Minlinalifige tür die Vonsulatdtakturä und Fracht fortfallen. | Aktiebolaget Progreß . . 12, Mes Râdstufvu Kursberichte von auswärtigen Fondsmärkten. E A S E u Kuopio __| 773,3 [Windst. [bedeckt / Dembura, 2M. Séleiiber, (W: T.B.) Gold in Barren did Q 1B 4 | j | | l

12 990 427] 202

G

. -

1 l

D e 3,1 ¡Windst. [Nebel | 4071 769,8 [Wtndft. |bededt | 33767

| | |

99 780! 52 109

79 205 629 I 701

_ [7630 _ee| 2 |_766.9 (NNW 2\bedeckt | 10/0 767| meist bewölkt

g

j

740,0 [NNO 7\bededt | 8 —/741 (Lesina) | | | dis

759,6 SSO 3\wollig | 1

763,7 |Windost. |wolkenl.| 13/0 | 760,0 DSO 2 heiter | 21/0

764,9 [Wind1t. wolkenkl | 764 6 SW_ 1/bedeck | 17/0 761 9 [W 2'bedeckt | 10/9 76: 0 NNW Zlheiter | 14/ 4 769]

96 l

9 6

1 ,

: s L /

B00 do. in New Orleans loko middl. 134, Petroleum Refined Belgrad Serb.

(

763

i ; ; A 764

4 2d (in Cases) 11,00, do. Standard white in New York 8,70, de D thl R208 do. Credit Balances at Oil City 250, Schmalz Western steam | Brindisi | 763,

L: T

_766,1 10 __1/Dunst | 10/0 76! 65,4 [NNO 2sbalbbed. 9 0 764 /65,1 [N 1\bedeckdt |

folgen. Südamerikanisde Geschäftsleute nehmen aus deu Nicht unwesentlih fällt auch ins Gewicht, daß beim Postpaketverkehr | .zer,r2 -

Einkauf deutscher Artikel oft h M zue bb S die A usw. fehr viel einfacher liegen als bet Fracht- N N E ial 10.11. 13 Jyvüägskylä R686 letufvurätt Kilogramm 2790 Br. 2784 Gd. Silber in Barren das Kilogramm g: M E D A S I A I E I T E R

DeT starken deuts Fat Konkurrenz E großen dr h vielfc H Vi ther sendungen; denn gerade im Berkehr mit Venezuela erfordert die Auf- A Stphl "e fu 5 90.1L. 13 bers J da ‘Nád tutvu 84 50 Br., 84,00 Gd. / N N

dingungen angepaßt und bedient sich, wie N e Mi N Sihklos machung der Zolpapiere (Zollsaklura usw.) im Verschiffungshafen ug. Sjöoblom, Kaufmann al E s Râds Ms a6: September, Vormittags 10 Uhr 40 Min. (W. T. B.) E A ° O

Vermittlung; so geht beispielsweise der groze ia nis fte: Spanten | spezielle Erfahrung mit den dortigen Verhältnissen, da die geringsten Franz Fredrik Waths E Einh. 4% Rente M./N. pr. ult. 81,45, Einh. 4 0/4 Monte Mitteilungen des Königlichen Aöronautischen

Vetta ils auf der Basis der Fommilslandbértanuna, doch | Verschen relativ sehr hohe Zollstrafen nah si ztehen. Auch die Ver- Kaufuiünk T aab Helsingfors Rädstufvu Januar/Juli pr. ult. 81,45, Oesterr. 4 0/6 Rente in Kr.-W. pr. ult. Observatortums, Budapest | 76

A D Si Toft [reiche i packung läßt sich bei Postpafeten ja sehr viel einfacher bewerkstelligen. rätt. 81,65, Ungar. 4 9/9 Goldrente 101,20, Ungar. 4 %/% Rente in Kr.-W. veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. Portland Bill | 758,2 /SO 3 heiter | 9

|

recht E |

au viel zu festen Preisen, da zablreiche Fabrikanten (speziell Wein- | f 5 Postyak itbri die bekannt i \ in dem Smpoit dur Postpakete find übrigens die bekannten Pariser 757,8 d 1s

|

|

_—

i N 1bedeckt | 13/0 765 966 3 |[WSW 6 hetter

1 —66/

765,3 |Windst. bedeckt _12/ 0 7665| ziemli beiter —|—|

Gu lesien Preisen, che Fabrikanten (speziell Wein, | 1 fe rigens die Paris 5 81,15, Türkische Lose per :medio 232,00, Orientbahnaktien pr. ult. 4 6 » 22H ; N _lhatbbed. 18 —— edel benvnttl vutee Amd ondberannd; Se Men a | zar o aab Grotte Venglas de: Shwetburtt | 9 Pisgun agel aste lungen Tegen vor vgn: Nun SBHA Deflerr, Stagtfabnatien (Frans) pelt. 993,50 Sidighn: | Dradenanfstieg vou 24, September 1913, 7-9 Uhr Vormittags: | Horia Pr M r: bd, S der Basis vcu Kommission, teils zu festen Preisen; italienische Artikel sowohl im In- als auh S 5 dis À Ha Ter Beenht J. Peltonen & S. Karvinen, Lahtts; Adolf Johansfso! gesellschaft (Lomb.) Akt. pr ult. 125,90, Wiener Bankvereinaktien « Station F | +) Gie Salis, bi & Ae e R, fommen sehr viel über Genua als Kommissionsplag. Mit England | gans , bei weitem auf seiten der, Le M ‘Vai fd, L EA t Bäcker, Wiborg; Antti Hyttinen, Kaufmann, Jisalmi; A. Hva! —/—,4 Vesterr. Kreditanstalt Akt. pr. ult. 623,75, Ungar. 0: Seehöhe . . . . .| 122 m | 500m |1000m |1500m | 1600m | S a D M R O TetG6s: 0 0 wm: = 0,1 bis 0,4; 2 = 0,5 bis 2,4; (Manchester usw.) pfl-gt das_Gescäft zumeist so gemacht zu werden, (Bericht der Handels\achversländigen el der MATETACIEN Feintiter- | Kaufmann, Hängdö; K. F. Slastnikoff, Kaufmann, Same Kreditbankaktien 823,00, Desterr. Länderbankaktien 519,00, Unionbänk- Temperatur (C°) | 9,9 ; 01 Í " 07 ad BLE V dUL E S UEE E E, gee Wp e 20 B daß die Impoiteure thre Orders entweder direkt an ihre Kom- | 'tesidenlur in Caracas.) Hämeen Kirjakauppa und Inhaber Kössi Kaatra, Tammerfors; I attien —,—, Deutsche Reichsbanknoten pr. ult, 118.00, Brüxer | Fel Fchtgf. (0/0) | 70 7 3 9 40 Die Wetterlage ist gegen gestern wenig ve ind et; atn missionsbäuser limitiert oder mit der Weisung überschreiben, sie zum Ma’ tinoff, Kaufmann, Wiborg; Edvard Wilbelm Heikelberg, fat Men ergb Seel Att. ——, Desterr, Alpine „F ON Ae Wind-Richtung NO 4 NO NO ÑO gebiet breitet ih von Skandinavien bis Mitt leut pa aus, seln bestmöglihen Preise auszuführen oder M die n bt Konkurse im Auslande. Sao O Si S Da: o ctajan D ett Prager Regel AE. v5, Karpathen Eibe 9 s s h, Marimum von 773 mm liegt über [ gten isches TuE LAeT Hl teilen oder lteß en anchester- usw. / in, ' 3 De , H L : E A 1 aitan und die v . . 2 i t T3828 Q 4 - L Apsteâge: geben, die n h England zu dort verein- E gn, i G. Nykänen, Kaufmann, St. Michel; F. Koistinen, a Mattigkeit der ausländishen Mäikte drückten anfangs. Später wurde Himmel etwa zur Hälfte bedeckt. Zwischen 1310 und 1460 m anen neghab irte Ute A g M A E barten feiten Preisen und Bedingungen ausgeführt werden, da die Aa (Termin zur Anmeldung und Prüfung der | Sordavala; der Firma Birger Serlachius, Jakobstad ; Jakob pol die Haltung auf DeckEungen in Montanwerten fester. Höhe Temperaturzunahme von 2,6 bis +4-2,3 Grad. einen zweiten Ausläufer über Frank A ps oar ‘aura englischen Lieferanten (Cxporteure) bekanntlich zum allergrößten Teil | Forderungen; Verluft der Forderung bei nicht ordnungsmäßiger | Kaufmann, Nykarleby; Akltiebolaget Calcium, Sibbo; Aktie ah London, 24. September. (W. T. B.) (Schluß.) 2X 9% Eng- Deutschland tst das Wetter bei (hw ch ‘blilidon Winden ziem ns isen L eran len T iisionâre auftreten, auch in den | Anmeldung). Die Annahme eines kundigen Vertreters, zum Beispiel | Bens Trikotfabrik, Bennäs; Hiskias Hyyryläinen, Kaufman, lishe Konsols 734, Silber prompt 28/16, 2 Monate 28/6. ——— fühl und, außer im Often, w 5 t wachen östliben Winden ziemlich Fallen 0 sie Kommission in Anrechnung bringen, Der Einfahz- * eincv Anwalts, ist für auéländische Gläubiger nicht zu entbehren, St. Michel; Vicehäradshöfting Uno Wasastjerna, Helfingiol Privafdiskont 44. Bankauëgang 380 000 Pfund Sterling. j heiter. Ps O geRers E E S d Mercdani: n umi iter, eewarte.