1913 / 227 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

uldner Inställelse- Gericht A. Poutiainen, Kaufmann, Sordavala ; Soininvaaran Puuseva is, 24. Sep: : S 29. S Statiftik und Vollswirtschaft. t H Sch Les tehdas D. Y., Sordavala; K. F. Wirkkunen, Kaufmann, S pplwan s ph Le 4. September. (W. T. B.) (Schluß.) 39% Franz. Wetterberiht vom 25. September 1913, Vorm. 93 Uhr. x S i V L : Z b O 3 E x S A: b {g 90. S ev t em b er 1 9 18 und tim B e trie 6 81a h L 1:94 Ÿ/ 1 Anders Sarin, Schuhmacher 99. 9, 13 Nystads Räâdstufvurätt, r DOTY Do Maalausliike, Kuopio; Ginar Selin, Buchhändler, Mad rid; 2%. September (W. E: D) Wehsol auf Paxis LOGr dh: | e : E i beginnend mit 1. September. Kustaa Wilhelm, Tarvainen y8lott; Kustaa Gnok Kotyula, Schuhfabrikant, ZTammerfors; Hilda Lissabon, 24. September. (W. T. B.) Goldagio 17. Name der ———— Aa E 39. 9.13 Nyslótia HMstufvurätt. Grösngvist, Händlerin, Gfenäs; Kenkätehdas Ofakéeyhtiö Grffilä, New York, 24. September. (Schluß.) (W. T. B.) Die Beob t

E Ausfuhr aftiebolaget Ateneum . . erfter feiertag- Tammerfors Apotheker Erik Eklund, Kotka; L. Kronqgvtst, Volks- | heu®ige Börse eröffnete unter Führung von Kupferwerten, Steels und ce ad E im Spezialhandel freier Sonn- \hullehrer, Jakobstad; I. E. Riikonen, Kaufmann, Wiborg; Juho | Canadian Pacifics in williger Haltung. Unter Blankoabgaben der station Spezialhandel A len Pennanen, Kaufmann, Wiborg; Aktiebolaget Helsingfors Modeaffär, | Batssepartei machte die Ermattung weitere Fortschritte; die Meldung : A 11. bis | 1. Sept. | 1. Sept. August 1914 Helafigfors Rädatnfvn- Belngor9; Zenton Hindersson, Kaufmann, Kotka, J. A. Lahtivirta, | von der Reduzierung des Preises für Clektrokupfer per Dezember auf

L ä L 11, bis | 1. Sept. | 1. Sept. E bis : rütt. Kaufmann, Brändös villaslad invid Helsingfors; Carl Karlsson, Kauf- | 162 Cents verstimmte. Das Ausland war in umfangreicherem Maße | Borkum | 768.1 /SO 3 beiter | 10 767 Gattung des Zuders 90. Sept. E 0 20. Sept. | 90, Sept. | 20. Sept. | Damhattaffären „Toni Sjö- mann, Mariehamn; Rudolf Clement, Dieponent, Helsingfors; | Abgeber für Union Pacifics, Steels und Amalgamateds und Canadian is A A E 7 LELERE s L ziemli< beiter _ | S : | Symaskins- o< Velociped A. B., Tammerfors; Âbo Mekaniska Pacifics. Berichte von der Einleitung eines Antitrustprozesses gegen E (09,8 (SV_ 1 better S 0 768 meist bewölft l

ps ric)tung,| Mind- | Wetter stärke

<were

Witterungs- verlaüf der leßten 24 Stunden

S

Barometerstand |

——— Einfuhr

__vom Abend

auf 09, Meere3- Niederschlag ia | Stufenwerten vi E

niveau u in 459 Breite

in Celsius

Temperatur |

Barometerstand

_im Spezialhanel

| 20. Sept. | 20. Sept. 3 913 12 berg" und Inhaberin Lydia 2 1913 1913 1919 1913 1913 1912 “ia Men Sióberg E 9.10.13 L : Ble>bur>fabrik, Äbo; Grik Johan Walldén, Sattler und Tapezierer, eine angeblihe Kombination von Kupterminen wirkten ungünjtig Hamburg ____/_770.4 [DSOD 2\bededt 9 0 769| meist bewölft 0 Kapitän Emil Mattsson . 29, 9.13 Wiborgs Rädstufvurütt. Helsingfors ; „N. Pelkonen, Geschäftsmann, Helsingfors; Turun | auf die Gesamtstimmung ein, und die matte Haltung hielt bis zur | Swinemünde | 770,3 [Windst. wölkig 12 0 769 meist béwolkt dz rein dz rein Fredrik Holmgren, Schneider 3 Borgà & Borgnäs sock- Koncellinen Läkkipurlkitehdas O. Y., Abo; Beata Mathilda Hoff- | legten Börsenstunde vor. De>ungen brachten dann eine vorüber- Neufahrwasser| 7700 O 3 bededt | 11/3 769 anhalt. Nieder]. | : aa A mann, Nestauratrice, Helsingfors; der Firma „Herman Toivola ja | gehende Erholung; da aber gegen Börsenshluß erneute Abgaben | Men | 2512 5 S 0K E E | L ] ( Meme TTE,34 2 hetter I 0 770 ziemlich beiter

S i E Poifa*, Iyväskylà; Janne Vitikka, Geschäftsmann, Helsingfors; | erfolgten, {loß die Börse in matter Haltung mit zum Tei Verbrauchszu>ker, raffinierter und dem raffinierken 401 | 562 106610 | 285711 | 84486 vort . 8.13 Tavastehus Râadstufyu- Wiipurin Tukkukauppa O. Y., Wibórg; A. B. Hot Ars Kursrückzängeg: din Pacifics Dasamia gegen 1 E O Aachen _| 765,4 2 wolfenl. 8 0 765vorwiegend beiter gleihgestellter Zu>er (176 asi) 290 | A Ss | 3 rätt. Wiborg; Aktiebolaget Magnet Osakeyhtis, Helsingfors; Wasa | Pacifics 17 Dollar. Aktienumsaz 307 600 Shares. Tendenz für | Pannover |_769,9 (SSO 2 halbbed.| 6/ 0 7868| meist bewöltt NRohrzu>er (176a) . . S E | S Fofefina Elisabeth Sippo, Fiärdings- o Träförädlingsfabriks A. B.,, Wasa; E. Herrgard, Geld: Fest. Geld auf 24 Stunden-Dur<schn.-Zinsrate 3, do. Zins- | Berlin 768,9 In olfenl.| 10| 0 (769) zend beiter : _davon Veredelungsver ehr A | C s 10: W'iborgs RAdstufvurätt, Direktor von Wasa Traförädlingsfabrik, Wasa; Johan Mäntynen, | rate für leßztes Darlehn des Tages 25, Wechsel auf London 4,8200 Dien | 769 8 —— R V Nemlich heiter Nübenzu>ker : Kristallzu>ker (granulierter), (au< Sandzucer) L E : n 99: 193 855 | 34589 Erik Eflund, Apotheker . .13 Kotka Rädstufvurätt. Holzhändler, Tammerfors; Vilho Lepojärvi, Kaufmann, Tammerfors. | Cable Transfers 4,8600, Wechsel auf Berlin (Sicht) 95/5. / ( a R E Wid, wollig |_ 6, 0 768) _meist bewölkt ei, E 2. A : 47] Qua Niéfanen, Händlerin 10.13 Helsingfors Rädstufvu- S Rio de Janeiro, 24. September. (W. T. B.) Wechsel auf Breslau 768,9 (NNW 1 bede>t |_ 8| 1 769 meist bewölkt davon Ver g 31766 | 14886 rätt. London 16°/¿. Bromberg | 769,3 [N 2 bededt | 8/1 769 meist bewölkt 2 7| 0 764vorwiegend heiter 4‘

leallener Me (O) P: E E t 7 L E O. Y. Turisthotell A. B... 27.10.13 Joensguu Râdstufvurätt. A Lege ug p Kohle, Koks u nd Briketts Mes 7651 S Ste Ln R S R | | | R A 9 5 F A a u | a B Stücten- und Krümelyucter (1760) i E | ‘8 199 | 5 889 “Da A Pa Si f am eptember 1918: ur Kursbertcht ärti 5 x Frankfurt, M.| 767,5 |NO l hetrer | 0 _[766vorwiegend heiter ‘mahlene Raffinade (176 f) Ee E | 7 A ES xahden Banu- ja Sänly- S ; f Nuhrrevier Oberschlesis<hes Revier iTSveriqie bon auswärtigen Warenmärkten. Karlërube, B. | 765 8 |SND 9|; S S ASES —————— r E (1762) (O A e | f | 13 2(0 | 10 083 vaateliike E Sue 20. T0713 Lahtis Râdstufvuräütt. Anzahl der Wagen EssenerBörse vom 24. September 1913. Amtlicher Kursbericht Karlèruhe, B. | (69,8 ONO wolkenl.| Farin (1) nt : e ( N a6 Adolf Iohansson, Bä>ker . 20.10.13 Wiborgs Rädstufvurütt. G 80508 12 307 Kohlen, Koks und Briketts. (Preisnotierungen des Rheinish- | Lünhen | 767,3 NO 3/Nebel | 766vorwtegend heiter E an - | fl 102 Zu 7 612 S L D Nicht gestellt . ais B Weltigsilchen AaPeulpndikats. für die Tonne ab Zeche.) 1. Gas- } Buaipipge | 533,1 [WNW 5 heiter | - /533|vorwiegend beiter : | L | | Zu : 1am ) a. Was 0 S F E ———————— „N 999 porwiegend heiter Anderer ZU Mer (176k/n) E | | 2 —— Turun Taide- ja Paperi- flatmförbdeahie 12,2513 L a e A O, E A 7698 Em A, Lie (Wilhelmshav.) L e C abe cisátiglió : E L C Ms Ä In der gestern in Chemniy abgehaltenen Sitzung des Auf 12,00 4, d. Gtüdfobhle 14 00—15,50 K J Halbaesiebte P bis Stornoway | 752,8 SW d\wolkig | 12/2 762orwiegend beitez uvenzuCer, Ter, [e l ge (O) ao oi s eh S (Qs 7 2 3 àds Bt 1 i Ag IEE s B. nen i( Us» TE H s i; 027 H, e. D b 3 | | rwiegend heiter inderer fester und flüssiger Zuder (flüssige Raffinade einschließli ; 9 o 14 AN e 0, 922 AVO NREAI R fichtsrats der Sächsishen Maschinenfabrik vorm. Rich. | 14,90 #4, f. Nußkohle gew. Korn 1 und 11 1425—15,00 4, | Malir Head | 752,8 |[SSW 3 wolkig | 14| 3 [750 i 7 E Be delunge ra | - | 4 : i f {Emil Sa dell Klempn 99 9 13 A ute Hartmann, Aktiengesellschaft, gelangte der Abschluß für das Ge- do. do. ELT 14,25—15,00 M, Das Do V 1 T6180 A Nuß 2 lin Head 752,8 SSW 3 wolkig : 14 3 750 “ziemli beiter ne davon Veredelungsverkehr . . A L | | - f E A E er 29, 9.13 Ekenäs Rädstufvurätt. {<äftsjahr 1912/13 zur Vorlage. Wie „W. T. B.“ meldet, weist er grußkohle Mr 20/30 mm 9,00—10,00 4, bo 0 BOIGO A 100 Bis A B i D Füllmassen und Zuterabläufe (Sirup, Melasse), Melassekraft | - e si 988 | 9 G60 8 n. G Marmel Es eins{ließlihdes leßtjährigen Vortrages einen Nohgewinn von 2231 367 4 | 11,29 tr h. Grusfohle 8,00-—10/75 46; IL Fettfohle: a. Förder- | Qua 91,6 |SSO 4 bede>t | 16| 2 751) meist bewölkt uter; Miübensast, Ahorüsaft (176... «+ » 4 | | : 873 | 988 | 49 SPDLNIADs & u o 1.1L 13 Setltite Rüdatuf auf. Nach Abfezung der üblichen Abschreibungen von 763 670 4 fohle ,12,00—12,75 M, b. Bestmelierte Kohle 13,00—13,50 46, L E ; davon BVeredelungsverkehr ..... . | | | : fabriken Westerlund & Co. L TO R OTS StutVvu- ea tis ein Reingewinn von 1 467 696 46. Es wird der GSeneral- 16 iStoRle R 2 Mi d. Nußkoble, gew. Korn I 14,25 bis Scilly S 5 bede>t erhaltige Waren unter steueramtliher Aufsicht: | dri | = 2 A , versammlung vorgeschlagen werden, hiervon einen Betrag von 260 000 46 S N D D L L207 Lo O M, do, Do. T 14,25—15,00 4 S E Glanze Sn A , j ; 1562 2 837 | 1483 E S 1013 zu Extraabshreibungen sowie 65 000 6 zu Wohlfahrtszwe>en zu ver- | D°- us IV 13,75—1450 4, e. Rofsfohle 1325—14,00 4; | Aberdeen | 758,2 |[SSO 5 wolkig 14] 1757| ztemlid beiter M ert e Uh 26. Septe fer 19 : “Kaiserliches | : | : | l | Fmil Valentin Ilola, Kauf Y ay wenden und 19 000 M sür Ee zurückzustellen, ferner nah Nh- A R OREN al ern S a. Tordart as 11,2 19 75 Pre b. s © —— Z h SD_ ra 14 L 757 Vemlid heiter _ 2 E E Soltanbor 1919 daiserlihes Statistishes Amt. Delbrü. S / "4 h ; i leBung von ZLantiemen etne Dividende von 8 0/ egen 5 9% tim Vor- erle D 19.20 d C. Ddo. aufgebe}]jerte je nah dem Stü>- ; aae | S : | —————— E Ie B a A Nya Billiga A / f jahr) zur Verteilung zu bringen und den Reit Auf neue NéGnuna E 1325—14,75 4, d. Stüdfohle 13,70—16,25 A, e. Nuß- Shields 760,5 SSW 1 wolkig | 14/ 0 768l0/fiegent 8 in; und Ausfuhr ei | | i i Bete Siaaläit, [veziett 18 Geschäft | “Map, oh Hattaffären V. vorzutragen. Die Generalversammlung wir [den 9, N ) Tohle, gew. Korn I und T1 15,75—19,00 4, do. do. IIT 16,50 bis E | l f NGrünbergSchL Iba d Ia det Sele vom 11. bis 20. Sep E E O eo E Le E übe | O E B S. einberufen. | ? wir, auf den 9, November | 20,00 6, do. bo. IV 1226--14,75 4, f Anthrazit Nuß oer 7 | Dolyhead _| 756,6 |SSO 2|bede>t | 16| 1 756] meist bawöitt im Spezialhandel in der De vom 11. bis 20. September mit Jeew Bork, Len A Maiea tit cifactaut 4 alio in ber g und deren _ Nag einer vom „W. T. B." übermittelten Mitteilung der 20,00—22,00 M, do. do. I] 22,00—26,00 4, g. Fördergrus 10,25 bis E E | ——— E E E L 1 ¡immten Kommissionäre in Inhaber Mügenmacher z Kaiserli Russischen Finanz- und Handelsagentur ergab der Wochen- | 11,29 4, h. Gruskohle untec 10 mm 725—10,00 46; [1V. Koks: | Ile d'Aix | 760,1 SSO 4shalbbed.| 15 0 758 ziemlich beiter E E i New d t ber gommisfionàn “sassen Venezuela auch selbst bes odar S E N 2 ausweis der Nussishen Staatsbank vom 8./21. September | 2 Hochofenkoks 16,50—18,50 4, h. Gießereikoks R E [58 pemlidh balter ie ARSUYE M E E P Ot uo Stelle, ate Kommissionsbere{<nung Taavetti Antikainen, 5D A : N d. I. folgende Ziffern (die eingeklammerten Ziffern entsprehen | ©* Brechkoks L und IT 21,00—2400 Æ; V. Briketts: Briketts | St. Mathieu | 756,7 |SO 3|wolkig | 16| 0 \756lyorwie Ls K L 4 qun: er welche 14 2 jg bei Gash“-GesWäften sonst hei Kredit- E n Su, a ono Râdstufvurätt. den glei{hen Positionen des neuen Bilanzformulars der Staatsbank je nach Qualität 11,50 15.00 E Dis vfblie Bikclañversämumnling | 6, | : fig |_16 | 56wor s Its o O d a Ea dn bie elten darüber, beträgt. Einzelne „Kom- H Eile Sn 9. 13 bezw. den Ziffern der Vorwoche), alles in Millionen Rabel : D Ene rotag, den 29, September 1913, Nachmittags von Grisnez | 761,9 SO 4kalbb d. 12 0 762 dim nissienäre Gr fist u) haben i; d ; su 4 das Geschäft nad N / ticbols et Osakeyhti® U 3 i U 5 L a Aktiva. Gold (in Münzen, Barren Und Anweisungen der Minen d bis 43 Uhr, im „Stadtgartensaale“ (Etngang am Statt ms N 76 9 SO_ l halb bed. 9 Z 2 vorwiegend heiter e R d O D Lee Di A R A e efi: (he Se M Ioh feste Preise (ohne Aktiebolaget Terà Osakeyhtió 13. 10. 13 JakobstadsRâdstufsvurätt, verwaltung) (Nr. 1) 1455,0 (1450,9), Gold im Auslande (Nr. 2) | garten) statt. is |_ 762,8 |SSO 1wolkenl.| 10 0 762 L Fla, gebroden ge- au i | | pes E e I nbetèn-Ko imiffieny I Biele nord, | Îda Töruroos, Händlerin. 26. 9.13 Helsingfors Rädstufvu- 184,6 (184,6), Silber- und Scheidemünze (Nr. 3) 65,7“ (71,1) E | 764,4 (DSO was O 3 385) 9 756 Berechnung einer besonderen Kommission) z1 achen. Biele nord- E, 184,6 : ‘und je è (Nr. 3) 65,7 (71,1) . E | E wungen usw 85 273 1 756) 40 nung einer F A A T s deren Orders | - 7 ; Wechsel und andere kurzfristige Verpflihtungen (Nr. 4) 561,6 (573, M 95 C i 2 ; | E E 0D L unden ger e é E neritanische Fabrikanten shi>en au<h Reisende heraus, deren Orders i 1 ; j ( ) 561,6 (573,5), Magdeburg, 25. Sep .(W.T.B P A | 766 2 |OSO 2heiter | 13| 0-76: ‘oan, rob, geboten, ge | | L P dee bfleffenden, nordarerikuntschen Kommissionär | Oelsingfors Nova Glas, oh Bor\hüffe, sihergestellt bur Wertpapiere (r. 5) 2016 (197,1), | zuer 88 Grad okue Sa 896. 9.00. Rehe Berit. Korn- | Bdoe 7682 ONDO 3 El A E S s E I: A: : Porslin8affär Helfingin sonstige Vorschüsse (hierher gehören: Vorschüsse, sihergestellt dur 9.999,09. Yladprodutte 75 Grad o. S. |_768,2 |DNO Z3\halbbed.| 8 0 (769 Jute und Jutewerg e C 186/ Merinowolleim Schweiß 6 504 |

__8/ 0 [765 vorwiegend heiter u 6 1d —D J

(Königsbg., Pr.) 16) 2 754 meist bewölkt | | (Cassel) S

Warengattung 22 13

4beiter O

Wh l 1

29 980| 1136 / 3 B T A AER F: R E A io Fgi rtfant c A: au i | Les bi j a : i rif 766 6 O _[_18 :

¿c ) E A R e R ifed ‘auêa rt werden. Die Fabrikanten N S S : ZUEO E A R timmung: Ruhig. Zro : » Q ! ar a 7 Ee E

48 245 2 096 s A Res ihrer Artikel, A S in L Lasi- E A Waren, Vorschüsse an Anstalten _des Kleinen Kredits, Vorschüsse an Kristallzu>er 1 E Sa d . Sem aftende L Zah 19 28 E, s E T : R 9 det g opagie1 zusagen fit 8 auppa und Inhaberin Landwirte, Industrielle Vorshüsse, Vorschüsse an das St. Peters- | Gem. Melis 1 mit Sat : 18/(9. Stimmung: NRuhig. Roh- U A SEL Omelnal:, 0 6.4

D

8 822 66 407 ; 2 O a 3 eine : W

° edem Falle viel reger und gesci>ter als dies im allgemeinen von Sii ), : i sti ) bi i L E —_— | jedem Fc el reg g Frau Siri Fal> . b ) burger und Moskauer Lethhaus, Protestierte Wechsel) (Nr. 6 bis 11) zuer 1. Produkt Transit frei an Bord Hamburg: September | Qo __|_((1,4 Winojt. wolkig | 4/0 [769]

121 0 7H

O

Kreuzzuhtwolle im | eiten deuts{er Fabrifanten ges<ieht. Nur hier und da haben folche A > x Kivimäki 3 ; i : S C 11 361) 2E E Ee E ait sind aber davon mehr A Kivimäli, : 222,8 (208,9), Wertpapiere im Besiß der Staatsbank (Nr. 12) 96,5 | 9,70 Gd., 9,75 Br.,, Oktober 9,377 Gd. 9,40 Br. Oktober. | S 72,0 |DSO 1 heiter | iehmt n Pg 46280) 4 od9 0349| 616 987| 557 794 Fab A A R M Tre ait Krebse gebühre ¿Uh net A : Of 5 Gtig L (101,8), verschiedene Konten (Nr. 13) 743 (73,4), Saldo der | Dezember 9,375 Gd., 9,40 Br. Januar-März 9,521 Gd, Dor Br vantbholm 0,5 SO _2hheiter Steinkohlen . . . . 13180 3265| 4 336 919} 9 972 398| 8 915 701 R S Vio Mo luste tadurch erlitten, taß fe den Kundenkreis Aktiebolaget Auto Osakeyhtiò «Oli Rechnung der Bank mit ihren Filialen (Nr. 14) (—), zusammen | Mai 9,75“ Gd. 9771 Br, August, 995 Gd, 9,977 Br. | #2 S UE SSS i Braunfohlen. . . . | 1732 943| 2 696 218 9966| 19 862 e L E Ra E E Droghandel Boulevard und 2861.6 (2861.3). Passiva. Freditbillette, wel<he- si im Umiauf | Behauple,. e ugu %99 Sd, 97s Dr. | Kopenhagen | Erdöl, gereinigt (Leucht- | A : D Die leute Arte der Einfuhr, d. h. dur< Reisende, und zwar E A 10210213 » O taufente Milicien U ea tag eichs s Ok R 24. September. (W. T. B.) Rüböl loko 70,00, für tz eam M fe E döl, gereinigt ( A 1 U tere er Ginfuhr, di Miles uh auer L O (99,0), laufende Rehnungen der Departements der Reichörentei | Oktober 69/00. j Derndland 2Vegen |_5/0 771] 00 t R 1129 2 802 [emohl ber Arvocttomneilnein, S Ene Mißtrauen tf aft Johan Alfred ODhlsson, d o R cs Ea. (Nr. 4) 543,2 (557,8), Einlagen, Depositen und laufende Rechnungen Bremen, 24. September. (W. T. B.) Schmalz. Schwach E : 2 rid Tos Í 77i E E Mobeile a S490 53 3341 170 701 392 484 betkachtet, als sid} die Neisenden au an die kleinere Kundschaft, i L a “Tate di L verschiedener Anstalten und Personen (Nr. 3, 5 und 6) 529,3 (532,2), | Loko, Tubs ‘und Firkin 59, Doppeleimer 60. Kaffee, T E N MNohluppen Rohschienen, Oi 82 906 685) 225 811 damit also an dén eigentli<en Kundenkrets der ansässigen Impor- Gunnar Hagman, Geschäfts- t o n E (9 Und 9) 57,8 (84,0), Saldo der | Stetig. Baumwolle. Fest. American ma D O M 0 N72 ‘Yohblö>e usw. . 3 249 dis its s e teure und vielfa an nit freditfähige Firmen wenden, indem sie idi ay oa Ne<nung der Bank mit ihren Filialen (Nr. 10) 19/3 (60,8), zusammen |- Vamburg, 25. September, Vormittags 10 Übr. (W. T. B.) Karlstad ZAIAner, Clerne » + » 4 E : jener Kundschaft uicht selten zu den gleichen Bedingungen verkaufen rätt.

25. 10.13 Helsingfors Adstufvu- ISRCT E l 6 E N R Agent den Großabnel Solche Firmen sind dann leicht geneigt L de Y N N t L T: B) Gear is. B D o san, fl G Brb Dat G Pat E SENI E 79 225 616 wie den Großabnehmern. Solche Firmen sind n 21/7 GENTTAT, 1 Matti g ettilä, c 99, 9,13 Wasa Râáadstufvurätt. arts, 24. September. (W. T. B. ankauswets. Bar- | 22 „tendement neue C, fret an Bord Hambur ur etersbur S E R ENTER E C H bahuschienen « 305 O S geiegentlid ihre Vorräte zu irgend einem Preise zum Schaden der S R es vorrat in Gold 3 459 905 000 (Zun. 11 947 000) Fr., Barvorrat in | September 9,724, für Oktober 9,35, für Dezember 9,372, für ebn Ln E 7715 E |— 4-42 Cisenbahnshwellen 4 gesamten Geschäftöwelt auf den Markt zu werfen. Schneider 3 " 17.11.13 Raumo Rüdstufvurätt. Silber 631 988 000 (Abn. 7 300 000) Fr. März 9,50, für Mai 9,70, für August 9,90. R (Ll D, E O —S Gisen S Europa macht das Geschäft mit Venezuela auf der Grundlage Æulius Edvard Riikonen, Vamburg, 29. September, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten. Bina__ _770,9 (Windtt (heiter | 2/0 |769| MUPeE a oe e eines offenen Warenkredits von 4—6, die Vereinigten Staaten in der | Faufmann . . . .. . 10.11.13 Wiborgs Rädstufvurütt, (W. T. D.) Kaffee. Stetig. Good average Santos für | Gorki [7700 |/NO 2bede>t | 0/9 ——— Feingold, legiertes Gold, Regel von 1—4 Monaten (nicht darüber), unter Zinsberehnung von | Foskensaari Tehdas- Berlin, 24. September. Bericht über Speisefette von | September 495 Gd., für Dezember 50} Gd., für März 51} Gd., | Warssau |767 8 NNO dl 2E Barren aus Bruch- 82 0 99 1,95 | 69/0 p. a. in Deutschland (im Haben in der, Negel 4%); M Gng- satten i L12138 TJyvüekvIE foëkels Hi: Gebr. Gause. Butter: Wenn au<h das Geschäft im allgemeinen | [k Mai 914 Gd. O / G o [R —— Bold tén 20 45 Rot 001| 040 | land und den Vereinigten Staaten pflegen die Zinssäge mehr oder : vis AUE; nur als ruhig zu bezei<nen ist, so genügten die kleinen Zufuhren | London, 24. September. (W. T. B.) Rübenrohzu>er 88 9/9 Ra | | Deutsche o E : 8 F240 0.36] 0,59, | weniger dieselben zu sein. i: N Helsingfors Strà- o< Filt- feinster Butter do< niht für den an sih s{wahen Konsum. Es September 9 sh. 75 d. Wert, ruhig. Javazu>er 960/06 prompt | Wien L | e remde Goldmünzen „1 / Latten cas Eise E Uebrigens gibt es in Caracas au ansässige Vertreter und | * fattfabriks Aktiebolag . 7.10.13 Helsingfors Rädstufvu- konnten daher für allerfeinste Qualitäten höhere Preise erzielt werden. | 10 h 75 d. nom., ruhig. E Pag 769,3 [N l bededt | 8/0 7769| ziemli heiter ').auh Cisenbahnlas<hen und -unterlagsplalten aus Lien. Agenten von europäischen und nordamerikanishen Kommi|sions- rätt. Nach feinster rufsisher Butter ist gute Nachfrage. Die heutigen | &9ndon, 24. September. (W.T. B.) (Shluß.) Standard- | Rom |_763,9 N 3[wolkenl.| 12/ 0 |763| E Berlin, den 25. September 1913. häusern und Fabrikanten; sie bereisen bezw. lassen von hier aus alle | Ompelukone- ja Polkupyörä- Notierungen sind: Hof- und Genossenschaftsbutter 1a Qualität 130 Kupfer matt, 724, 3 Monat 723. E S E T 57 Le E Kaiserliches Statistishes Amt. Delbrü. wichtigeren Handelépläße bereisen; einzelne unter diejen wenden sich liike O. V... 10.11.13 Tammerfors Râdstufvu- bs 122 M, 1s Qualitat 125-—130 M Schmalz: Der | Liverpool, 24. September, Nachmittags 4 Uhr 10 Minuten. T —— E A wolfenk. 12/0 R S zwect8 \<nelerer Grzielung pon Erfolgen au an lleinere Laden- C 9 Ste Markt verlief ohne einheitliche Tendenz bei leiht \{wankenden Preisen. (W. Wi B.) Ba umm olle. Umsatz 10 000 Ballen, davon für Caalitari | (053,6 ¡NW Î wolfenl./ 16 0 [762] E Handel und Gewerbe. geschäfte, weil ihre Ginführuag bet der SIMBEAN SANIIA E er: Direktor Birger Serlachius . 12.13 JakobstadsRädstufvuräütt. Es fehlte dadur die Anregung bet der Kundschaft zu größeren Unter- Spekulation und Gxport Ballen. Tendenz: Fest. Amerikanische | Thorshavn | 747,9 |SSW 5 bededtt | A Winke für den Einfuhrhandel mit Venezuela. sahrungsgemäß auf erheblichen Mae Ara fe Abel Pellikka, Buchbinder . 3 Jyvüskylä Rädstufvurätt. nehmungen und auch die Nähe des Duartal8wehfels verursachte, daß Be I oe September-Oktober 7,34, Ofktober- | Sevdisfiord | 738,0 |O Sebi 9 —— Der Importhandel na< Venezuela geht, was zunächst die Be- Ae, S Wm. Crichton & Co. Aktie- i i i das Geschäft zurzeit fehr ruhig ist. Die heutigen Notierungen sind: S aeb S Dezember-Januar 7,17, Mügenwülbez: Se T and Europa betrifft, dur< die Hände sol<her Importeure, die G O N O LEULE geworden. e A E e O 20:10,13 Abo RAUS6Utvaratt. Chotce Western Steam 64,50—65,90 6, amerikanishes Tafelshmalz T L OELUAT O „Heoruar-Pearz 7,16, März-April 7,16, April- münde | 770,2 |ONO 2 bede>t | 10 2 |7ggh i ziehungen Zu Curopa E ‘ite fien Etukaufabüuséèr (Kom- Die Einfuhrhäuser haben, wie oben erwähnt, größtenteils thre Bruno Sundsiröm, Handels- Borussia 66,00 46, Berliner Stadtshmalz Krone 65,50—70,00 6, | Lal 7,16, Vai-Juni (/126, Zunti-Jult 7,14. F S al 102 769Nachts Niedershk. D Ak, Feingtlte Sl N aud St Am Bus tr besigen. | festen Ueberseeverbindungen, bestellen eventuell aber au, und | reisender L. 17.11.13 Tammerfors Rädstufvu- Berliner Bratenshmalz Kornblume 66,50—70,00 46. Spe>: | gz, Glasgow, 24. September. (W. T. B.) (Schluß.) Roheisen | Sr. Yarmouth| 762,7 SO 4 halb bed. 15 0 762 —___ missionâre) und g Vereinze O M 5s A a Sts ¡war speziell die ein heimischen Imvorteure, durch die genannten A ätt unverändert ruhig. Middlesbrough warrants willig, 54/64. Kraïau | 768,1 |N 1'bede>t | 9D 68 Vorm. Nis ——————— Als Einkaufspläße dürften Hamburg, Manchester und Paris Naontèn und Nertreté sländisher Kommissionehäuser und A U, : La 1 N Paris, 24. September. (W. L. B.) (Swluß.) Rob i L _— vededl | 9 2 _[768Vorm. Niederschl. an der Sptße stehen, wobei zu erwähnen wäre, daß fich Hamburg S O Lie Mtweile t (S uieas HaLGdeute Musierlager Dögfors Sägaktiebolag s 0.11. 13 JakobstadsRâdstufvurätk wah, 88 18 e Mate, e R, No E Lemberg i: 1004,09 N _ dsbededt |_ 9 3 |765'anhalt. Niederschl. vielfah au, zum Bermittler der sonstigen Cintaufepläue, V? | \nterhalten. Einheimische größere Ladengeschäfte an den bedeutenderen | & vggnadtattlebolaget Tryag 17.11.10 pez etne Amtlicher Marktberiht vom Magerviehhof in | Nr. 3 für 100 kg für September 302, für Oktober 302, für Oktober, | Lermannstadt | 762,1 /NW 1 bede>t | 11/2 763) Sthauer übrigens au<h außerdeutsher Länder, so namentlih von Gngland, DMIdG e bes CAUNAS DAlegen 6, wonlaliena in Lr Ruge, auf ven | L: Nudbäck, Kaufmann . 7.11. 13 Gamlakarleby Rädstuly Fräedrihsfelde. Schweine- und Ferkelmarkt am | Januar 308, für: Sanüat- Auel 312, Us, Triest | 765,3 [Windst. heiter | 14 0 766 vorwieae L Hir Oesterreich), Holland, Belgien, Frankreich, Jtalien, t O Rott gewisser Spezialartikel zu beschränken und ihren Bedarf an Die Firma „Ma asin des Le Mittwoch, den 24. September 1913. Am sterdam, 24 September. (W. S. B.) Java-Kaffee good Neykjavik | | Ol E gl A UEE macht. Besonders 1n solchen e if Gesöft in Hamburg Stapelartikeln bei den größeren Importeuren zu de>en. Dagegen Modes* ub A Fn- Auftrieb Ueberstand ordinary 41}. Bancazinn 1162. (5 Uhr Abends) Hamburg liegt, e a Muh Bt Bait als selbständiger faufen fleinere Geschäfte sowohl Phantasie- als auch Stapelartikel haberin Frau Signe Schweine 772 Stüd Stüd> A Antwerpen, 24. September. (W. T. B.) Petroleum. Cherbourg Steins fr Vènezuela in Betra ili in weit geringerem | im allgemeinen am Playe. ; F HAF ; Mannelin ., . . . . 29.11.13 FHelsingfors Rädstufv- SFetfel . « 1419 m Raffiniertes Type weiß loko 244 bez. Br., do. für September 242 Br., | F Cinkaufsplaß_ für Venezuela in Betracht, freilich in weit geringer Auch in Venezuela gewinnt das direkte Geschäft neuerdings s S S Nerl des Marktes: Mittelmäßtaes Dat N do. für Oktober 25 Br., do. für November-Dezember 252 Br Clermont Umfäng als Hamburg. : nr 4 Boden, indem selbst kleinere Ladengeschäfte entweder mit den | g C S Ne Seine), Préise (vas Fest. Schmalz für September 141 ties T Mit Moutsland ‘it das: Göschäft in Lebensmitteln | n Soden, mder JEroil NEMELE Sen Cel, Tak rifpotsos August Lindholm, Maler- höher. Nee gdes Me Seplemoer 141. 7 E ri Bun 1 f der Grundlage cines festen Kommissionssatzes von 2 bis Fabrifanten drüben in Verbindung treten oder durch Fabrikreisende e U Es wurde gezahlt im Engroshandel für: New York, 24. September. (W. T. B.) (S{hluß.) Baumwolle | Nizza d 0% üblich, [4 sonstigen Maren, so z. B. in Kurz- und | oder a P an e ge L E des Stat 2 Berndt Johan Bask, Apo- Wufers<weine: 7—8 Monate alt. Stüd 51—B84 M loko middling 13,60, do. für Oktober 13,47, do. fur Januar 13,32, Perpignan Eisenwaren, ferner in Tro>enwaren u. a. m. dürfte, und zwar nt 0s be ft ‘reif Veacbtentiverte Ausdehnung angenommen. theler ._.. . «. « . 20.11.13 : 9—6 Monate alt. , speziell neuerdings, Fafturierung zu festen Preisen die Regel sein. Aub s 4s Einf b btuser Betten ih schon lange dieses Rerkehrs, | Die Firma Abo Rullgardin- Polke: 3—4 Monate alt. . . 7 m. Verkehr mit Frankreih wird heute fast immer no< Kommission O a 4 A n F Mi BelondetA für die Einfuhr von fabrik und deren Jn- DETTEL. 9-13, Men (Ut « » « » Z 11,40, do. Mobi u Groos 1180 M Ee A r nar in Ansaß gebracht (meistens 5 9/0), ausgenommen bei solhen Ge- | Ute der Curgie gen eier, Drogen. und Nvthilén haberin Fräulein S. : 4 L 00 et t «5 u Ie e 317." Gotratt abri L L QRE lu ref. Muscovados E schäften wo Spezialhändler und „fabrikanten die Aufträge direkt R N M A al Li fd l a T e 11.13 ÄÂbo Râadstufvurätt. a oi A E S E rie! D a A Lerwid> 756,9 SSO 8\wolkta E 2 Gh v, Motwein- N - varen, bon Vüchern, olen uw. Ler Es i L | Makennus- ja Kiinteistó O. Y. 15. 11. 1: 2, 90. Ur ober 9 07, do. für Dezember 9,32, Kupfer | Saa | 555 on ——— ausführen, wie z. B, bei Champagner-, MNotwein-, Likör, Kognak, WATeN, elan Ciiantiten blzae, ba bie im MraÁivertebr la Î } 11. 1: e E L Statdazd: Svlätiber L28 gs Helsingfors 773,2 [WNW 1 wolken. Parfüm-, Patentmedizinlieferungen usw., die zu festen Preisen er- taten Minlinalifige tür die Vonsulatdtakturä und Fracht fortfallen. | Aktiebolaget Progreß . . 12, Mes Râdstufvu Kursberichte von auswärtigen Fondsmärkten. E A S E u Kuopio __| 773,3 [Windst. [bede>t / Dembura, 2M. Séleiiber, (W: T.B.) Gold in Barren did Q 1B 4 | j | | l

12 990 427] 202

G

. -

1 l

D e 3,1 ¡Windst. [Nebel | 4071 769,8 [Wtndft. |bededt | 33767

| | |

99 780! 52 109

79 205 629 I 701

_ [7630 _ee| 2 |_766.9 (NNW 2\bede>t | 10/0 767| meist bewölkt

g

j

740,0 [NNO 7\bededt | 8 —/741 (Lesina) | | | dis

759,6 SSO 3\wollig | 1

763,7 |Windost. |wolkenl.| 13/0 | 760,0 DSO 2 heiter | 21/0

764,9 [Wind1t. wolkenkl | 764 6 SW_ 1/bede> | 17/0 761 9 [W 2'bede>t | 10/9 76: 0 NNW Zlheiter | 14/ 4 769]

96 l

9 6

1 ,

: s L /

B00 do. in New Orleans loko middl. 134, Petroleum Refined Belgrad Serb.

(

763

i ; ; A 764

4 2d (in Cases) 11,00, do. Standard white in New York 8,70, de D thl R208 do. Credit Balances at Oil City 250, Schmalz Western steam | Brindisi | 763,

L: T

_766,1 10 __1/Dunst | 10/0 76! 65,4 [NNO 2sbalbbed. 9 0 764 /65,1 [N 1\bede>dt |

folgen. Südamerikanisde Geschäftsleute nehmen aus deu Nicht unwesentlih fällt au<h ins Gewicht, daß beim Postpaketverkehr | .zer,r2 -

Einkauf deutscher Artikel oft h M zue bb S die A usw. fehr viel einfacher liegen als bet Fracht- N N E ial 10.11. 13 Jyvüägskylä R686 letufvurätt Kilogramm 2790 Br. 2784 Gd. Silber in Barren das Kilogramm g: M E D A S I A I E I T E R

DeT starken deuts Fat Konkurrenz E großen dr h vielfc H Vi ther sendungen; denn gerade im Berkehr mit Venezuela erfordert die Auf- A Stphl "e fu 5 90.1L. 13 bers J da ‘Nád tutvu 84 50 Br., 84,00 Gd. / N N

dingungen angepaßt und bedient sich, wie N e Mi N Sihklos machung der Zolpapiere (Zollsaklura usw.) im Verschiffungshafen ug. Sjöoblom, Kaufmann al E s Râds Ms a6: September, Vormittags 10 Uhr 40 Min. (W. T. B.) E A ° O

Vermittlung; so geht beispielsweise der groze ia nis fte: Spanten | spezielle Erfahrung mit den dortigen Verhältnissen, da die geringsten Franz Fredrik Waths E Einh. 4% Rente M./N. pr. ult. 81,45, Einh. 4 0/4 Monte Mitteilungen des Königlichen Aöronautischen

Vetta ils auf der Basis der Fommilslandbértanuna, do< | Verschen relativ sehr hohe Zollstrafen nah si ztehen. Auch die Ver- Kaufuiünk T aab Helsingfors Rädstufvu Januar/Juli pr. ult. 81,45, Oesterr. 4 0/6 Rente in Kr.-W. pr. ult. Observatortums, Budapest | 76

A D Si Toft [reiche i pa>ung läßt sich bei Postpafeten ja sehr viel einfacher bewerkstelligen. rätt. 81,65, Ungar. 4 9/9 Goldrente 101,20, Ungar. 4 %/% Rente in Kr.-W. veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. Portland Bill | 758,2 /SO 3 heiter | 9

|

recht E |

au viel zu festen Preisen, da zablreiche Fabrikanten (speziell Wein- | f 5 Postyak itbri die bekannt i \ in dem Smpoit dur Postpakete find übrigens die bekannten Pariser 757,8 d 1s

|

|

_—

i N 1bede>t | 13/0 765 966 3 |[WSW 6 hetter

1 —66/

765,3 |Windst. bede>t _12/ 0 7665| ziemli beiter —|—|

Gu lesien Preisen, che Fabrikanten (speziell Wein, | 1 fe rigens die Paris 5 81,15, Türkische Lose per :medio 232,00, Orientbahnaktien pr. ult. 4 6 » 22H ; N _lhatbbed. 18 —— edel benvnttl vutee Amd ondberannd; Se Men a | zar o aab Grotte Venglas de: Shwetburtt | 9 Pisgun agel aste lungen Tegen vor vgn: Nun SBHA Deflerr, Stagtfabnatien (Frans) pelt. 993,50 Sidighn: | Dradenanfstieg vou 24, September 1913, 7-9 Uhr Vormittags: | Horia Pr M r: bd, S der Basis vcu Kommission, teils zu festen Preisen; italienische Artikel sowohl im In- als auh S 5 dis À Ha Ter Beenht J. Peltonen & S. Karvinen, Lahtts; Adolf Johansfso! gesellschaft (Lomb.) Akt. pr ult. 125,90, Wiener Bankvereinaktien « Station F | +) Gie Salis, bi & Ae e R, fommen sehr viel über Genua als Kommissionsplag. Mit England | gans , bei weitem auf seiten der, Le M ‘Vai fd, L EA t Bä>ker, Wiborg; Antti Hyttinen, Kaufmann, Jisalmi; A. Hva! —/—,4 Vesterr. Kreditanstalt Akt. pr. ult. 623,75, Ungar. 0: Seehöhe . . . . .| 122 m | 500m |1000m |1500m | 1600m | S a D M R O TetG6s: 0 0 wm: = 0,1 bis 0,4; 2 = 0,5 bis 2,4; (Manchester usw.) pfl-gt das_Gescäft zumeist so gemacht zu werden, (Bericht der Handels\achversländigen el der MATETACIEN Feintiter- | Kaufmann, Hängdö; K. F. Slastnikoff, Kaufmann, Same Kreditbankaktien 823,00, Desterr. Länderbankaktien 519,00, Unionbänk- Temperatur (C°) | 9,9 ; 01 Í " 07 ad BLE V dUL E S UEE E E, gee Wp e 20 B daß die Impoiteure thre Orders entweder direkt an ihre Kom- | 'tesidenlur in Caracas.) Hämeen Kirjakauppa und Inhaber Kössi Kaatra, Tammerfors; I attien —,—, Deutsche Reichsbanknoten pr. ult, 118.00, Brüxer | Fel F<tgf. (0/0) | 70 7 3 9 40 Die Wetterlage ist gegen gestern wenig ve ind et; atn missionsbäuser limitiert oder mit der Weisung überschreiben, sie zum Ma’ tinoff, Kaufmann, Wiborg; Edvard Wilbelm Heikelberg, fat Men ergb Seel Att. ——, Desterr, Alpine „F ON Ae Wind-Richtung NO 4 NO NO ÑO gebiet breitet ih von Skandinavien bis Mitt leut pa aus, seln bestmöglihen Preise auszuführen oder M die n bt Konkurse im Auslande. Sao O Si S Da: o ctajan D ett Prager Regel AE. v5, Karpathen Eibe 9 s s h, Marimum von 773 mm liegt über [ gten isches TuE LAeT Hl teilen oder lteß en anchester- usw. / in, ' 3 De , H L : E A 1 aitan und die v . . 2 i t T3828 Q 4 - L Apsteâge: geben, die n h England zu dort verein- E gn, i G. Nykänen, Kaufmann, St. Michel; F. Koistinen, a Mattigkeit der ausländishen Mäikte drückten anfangs. Später wurde Himmel etwa zur Hälfte bede>t. Zwischen 1310 und 1460 m anen neghab irte Ute A g M A E barten feiten Preisen und Bedingungen ausgeführt werden, da die Aa (Termin zur Anmeldung und Prüfung der | Sordavala; der Firma Birger Serlachius, Jakobstad ; Jakob pol die Haltung auf De>Eungen in Montanwerten fester. Höhe Temperaturzunahme von 2,6 bis +4-2,3 Grad. einen zweiten Ausläufer über Frank A ps oar ‘aura englischen Lieferanten (Cxporteure) bekanntlich zum allergrößten Teil | Forderungen; Verluft der Forderung bei ni<t ordnungsmäßiger | Kaufmann, Nykarleby; Akltiebolaget Calcium, Sibbo; Aktie ah London, 24. September. (W. T. B.) (Schluß.) 2X 9% Eng- Deutschland tst das Wetter bei (hw < ‘blilidon Winden ziem ns isen L eran len T iisionâre auftreten, au< in den | Anmeldung). Die Annahme eines kundigen Vertreters, zum Beispiel | Bens Trikotfabrik, Bennäs; Hiskias Hyyryläinen, Kaufman, lishe Konsols 734, Silber prompt 28/16, 2 Monate 28/6. ——— fühl und, außer im Often, w 5 t wachen östliben Winden ziemlich Fallen 0 sie Kommission in Anrechnung bringen, Der Einfahz- * eincv Anwalts, ist für auéländis<he Gläubiger nicht zu entbehren, St. Michel; Vicehäradshöfting Uno Wasastjerna, Helfingiol Privafdiskont 44. Bankauëgang 380 000 Pfund Sterling. j heiter. Ps O geRers E E S d Mercdani: n umi iter, eewarte.