1913 / 228 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zum Genossenschaftsvorsteher {s Otto] Die Einsiht der Uste der Genossen if 1 Nrn 2320/10, Muster plastisher Erzeug- ] ist zum Konkursberwalter ernannt. Offener Offener Arrest ist bi i f l 2 2 i Abhaltung des : : f s Y. Lao SOLLEN, | f . mit Anzeigefrist Nürnberg. : 8531] | Posen. Konfurêverfahren. [58522] | und allgemeiner Prüfungstermin am] 1913, Vormittags 1E; Uher, und] ftraße 26, wird nah haltung de it, Shol S iei desfelben Maven) es Denstltunden des Gerichts | niffse, Schußfrist 5 Jahre, Ae am | Arrest und Anzeigefrist „bis 3, Oktober | 20. Oktober 1913. GOHE Bit iu Das K. Arntsgerict Nürnberg Lee tbe Ueber das Vermögen fas U S 10. Nevemdeas 1913, Vormittags | allgemeiner Prüfungstermin am A2. No- | Schlußtermins aufgehoben. Die Eig S R je Es E bag 20 Mi: 10A C Om 1913, Vorm. 11 Uhr 50 Mt- Erste Glaupiateiilt bis d R 4 ¡g onigöberg, Pr., den 24. Septembey das Vermögen des Gastwirts Friedrich | Hermanu Lewandowski, in Firma H. E Uhr, p htesiger eie: s D ENBET eibiGft F. 217 Uhr, an ¿ge eloctenburd, den 22. September T S M OERT o DEN t . . j L S rsamnilung den 10. Of- é | ier, à . 70, fi i Venetianer- en, den 23. September 1913. | hiesiger Gerichtsstelle. i:

i E es Dienststunden des Gerichts Königlicßes Amtsgericht. Coburg, den 20. September 1913, tober 19183, Vorm. 16:7 Uhr, Prü- Königl. Amtsgericht. Abt. 7, R Ee Biene 10A E sets e 6. r L Mas Königliches Amtsgericht. Abteilung 18, Uerdingen, len 22. September 1913. __ Der Gerichis\chreiber Simenbres i. Schl., den 16. September | Rastatt. S [58764] Herzogl. S. Amtsgericht. 2. Ungöteznths ug L r LaNes LIID Königsberg, P [58909 34 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- | 12,35 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Gene E [58772] Königlihes Amtsgericht. des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 40. 19H, Genossenschaftsregisterelntrag Band 11 L, 28 E [58782] | Geri bie Bube iee tate 12 GrURTteR Konkursverfahren. N verwalter Bankagent August Bamberger | worden. ¿ falier: niigon Salo Ï Bekauututr aud Charlottenburg. [58903]

. o (o) e3 n M5 C i E Ss "e. 58782 t S E E U, S ; if h, \ E 7 T ac G. : 5 4

Königlicjes Amtsgericht. und Ablablenopecdae K In das Musierregister ist éngëirogen: Effen, den 17. September 1913. Ueber den HaEn des hier, Hof, A ei bi Ie S E 1013 ifi e E ebet bis Se E Das K. Amtégeriht Scheinfeld hat | 4vensbers. [987801 | Konfuroveci R s Ver- München 587587 | eingetragene Genossenfchaft mit be-| Nr. 612. Firma Max Roesier, Der Gerichtsschreiber Ee e Ina gewelenen und zur Anmeldung der Konkursforderungen | tober 1913. Erste Gläubigerversammlung | Unterm 23. September 1913, Nachmittags Bekanutmachung. wen des Bie C E e : Venus [58758] | schränkter Haftpflicht in Niedervühl. | Feinsteingutfavrik Akt. Ges., Nodach des Königl. Amtsgerichts. a L ELlin ver: bis 25, Dftober 1913. Erste Gläubiger-|am 21. Oktober 1913, Mittags Uhr, beschlossen: Es sei über das Ver-| Das unterm 3. Zapuar 1913 über das Wunkowski in Charlottenburg, Leib-

ofstbeamten-K arat i n eder E storbenen Kaufmanns Be E 7 ; = 6 des S i i ondi L ck tanten e Cnias Gegenstand des Unternehmens ist An- r E ein es@ONezer Jin Fed [58514 | lowig, in ima Verlowik K Hu Bt versammlung am 20. Oktober 1913, |12 Uhr. Prüfunaëstermin am 5. No- a E ÉZfiminheia S a. BEs vaiceag gt Mine A uta De nizstr. 26, ist nah Abhaltung des Schluß- schränkter Haftpflicht. Siz Ober- kauf landwirt schaftlicher Bedarfsartikel und G ag, Eo tend ange 0 6 i ern L faß 585 ist am 24. September 1913, Mittza: Nachmittags 4 Uhr, im Zimmer Nr. 38; | vember 1918, Mittags 12 Uhr, im Hnnten Miéfenthbalts, ‘der Konus it 6 E A br in Gr ehis l haue S1 L termins aufgehoben.

mezzing. Anton Weigl aus dem Vor- | Lerkauf landwirtschaftliher Erzeugnisse. | die Lich abbildungen Dos Segenständen Ueber bas Berit S aren. 124 Uhr, das Konkursverfahren erz, s allgemeiner Prüfungstermin am 5. No- Nes 26 des Amtsgerichtsgebäudes, dfnen. Gleichzeitig bat genanntes: Gericht (L urSverfahren wurde als | ut | Charlottenburg, den 22. Seytemker jtand ausgeschieden. Dastsumme 50 4, 10 Geschäftsanteile. | aus Steingut, Fabrik-Nrn. 95311—5314, E E. a Sen es Shuhmachers8 Verwalter ist der Rechtsanwalt Dr Di vember 19183, Nachmittags 4; Uhr, | Mühlenstraße Nr. 1a. f ls 1% r Sn A ven: ReBiéärnitalt verteilung beendet, heute aufgehoóen. , |1913.

München, den 24. September 1913. Borstandsmitglieder find: Karl Wich, ers an Le R LfA Tim ie E d g oes hier. Anmeldefrist für Konkursforderang im immer Nr. 41 des Fzustizgebäudes an | Posen, en D September s Meister i Kitzingen ernannt. : Termin An prü, i bi s e G E , Der Gerichtsschreiber

K. Amtsgericht. Landwirt, L. Boi sißender, Ito Seit, 5360" A D 8 91, D Ls 9090, 923. S 2 b 1913 N VIr 4 N am bis zum 5. November 1913. Erste Gli der ugustinerstraße zu Nürnberg. Königliches Amtsgericht. Î Mnelduda bee Koufuralorberuaaen: er ch s\hrei eret des K. Amtsgerichis. des Königlichen Amtsgerichts. Nbt. 40. Landwirt, stellvertretender Vorsitzender, M 2 E das Necht auf Us ae etfab ; E 12 LIH bigerversammlung den 23, Q tat Geritsschreiberet des K. Amtsgerichts. Pei P [58621 bu Oktober 1913. Termin Ur Bai luf: C. [58554] | CliarlotténkaE [58901] M EGIARgEH. [58759] | pühl. Dos Statut if vou 26° Jadere | für dae ¿oder teilivelle Ausfu, tee ist der Konkurverwalter Thordsen in | 1913, Vorm. 102 Uhr. Allgemei Nürnberg. [58530] Konkursverfahren. fassung über diz Wahl etnes anderen Ver, R erfa. Konkursverfahren.

In das Genossenschaftéregisier ist unter 1913. Bekanntmachun en erfolaen im | vorbezeichneten Gegenstände in der dar- | Flensburg. Konkursforderungen sind big | Prüfungstermin den 13, Novembey Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat | Ueber das Vermögen des Sehlosser- | walters, Bestellung eines Gläubiger-| In dem Konkursverfahren über das Ver- Das Konkursverfahren über den Nachlaß Nr. 6 bei dem Allgemeinen Consuni- Nereinablatt des Bad Pee, us e gestellten Form in jeglicher Größe, be- | zum 1. November 1913 bei dem Gericht 1913, Vorm. 1% Uhr, Zimmer 74, über das Vermögen des Kaufnauus meisters Richard Knaack in Prenzlau | autshusses und die in §8 132, 134 und | mögen des Tischlermeisters Ewald des am 11. Oktober 1912 verstorbenen, verein Selbsthülfe, e. G. m. b. H, in Ser Firma v Genofsens@aît a net | liebigem Material, beliebiger Farbe und | anzumelden. Erste Gläubigerversammlung Offener Arrest mit Anzeigefrist big zum Iguas Aron Mayer hier, Melanchton- ist heute, am 23. Sevtember 1913, Nach- | 137 K.-O. bezeihneten Angelegenheiten | Salzenbrodt in Aschersleben ist zur Ab- | zulegt in Berlin-Wilmeredorf, Joachim M.-Gladbach-Land eingetragen worden : bon 20A Borstaudsmttaliétern: Des Ge- in jeglicher sonstigen Avsstattung, Muster | und allgemeiner Prüfungstermin am 20. Oktober 1913. : plaß 15, Alleininhabers eines unter der mittags 12 Uhr 30 Min., das Konkurs- | Dienêtag, den 14. Oktober L913, | nahme der Schlußrehnung des Verwalters, Friedrichstr. 15, wohnhaft gewesenen Kauf-

PeterGöttshkes, Fabrikarbeiter, Hamern5, \{äftsiahr Sant ntt e Waleuder abe plastischer Erzeugnisse Schutzfrist 3 Fahre, | 8. November 19u83, Vormittags Königsberg i. Pr., den 24. September handelsgerihiliÞh eingetragenen Fitma verfahren eröffnet. Der. Kaufmann A. | Vorm. 0 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- | zur Erhebung von Einwendungen gegen das manns Karl Schumacher ist nach Ab- ilt aus dem Vorftand ausgeschieden und an ¡ufatinen ‘Die Willenserklärun Und angemeldet am 19. August 1913, Vorm. | 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, | 1913. I, A. Mayer junior dortselbst be- | Weiß in Prenzlau ist zum Konkursver. | termin: Dienstag, den 28. Oktober | Schlußverzeichnis der bei der Verteilung | haltung des Schlußtermins aufgehoben. seine Stelle Hermann Knops, Fabrik- U, erfolat burt Ui ‘Vorstands, U M "Zimmer 29. Offener Arrest mit Anzetge- Königl. Amtsgericht. Abt. 7, triebenen. Kurz-, Weisiz- und Woll- | walter ernannt. Konkursforderungen sind | 1918, Vorm, 9 Uhr. Offenec Arrest | zu berücksichtigenden Forderungen und zur Charlottenburg, den 23. September arbeiter in Venn 29, getreten. mitalied g Die Zeich ô iebt f Coburg, den 22. September 1913 frist bis zum 1. November 1913. t E Ee A wareugeschäfts hier, am 23. September | hig zum 22, Oktober 1913 bei dem Gericht | mit Anzeigefrist bis 20. Oktober 1913 ist | Beschlußfassung der Gläubiger über die | 1913;

M.-Gladbach, den 20. September 1913. dée Weise daß E Belbnenton i ber Herzogl. S. Amtsgericht. 2. Flensburg, den 23. September 1913. Langendreer. [58500] 1913, Nachmittags 4 Uhr, den Konkurs | anzumelden. Es is zur Beschlußfassung | erlassen. nicht verwertbaren Vermögensstücke der Der Gerichtsfchreiber

Königliches Amtsgericht. Firma der Genoffens aft ibre Namens- 7 Köntgliche3 Amtsgericht. Abt. 2. Konkursverfahren. eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt | iber die Beibehaltung des ernannten oder | Scheinfeld, ten 24. September 1913. | Schlußtermin auf den 10, Ottober des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 40. E S ) e Ueber das Vermögen der Ehefrau Orth in Nürnberg. Offener Arrest erlassen | die Wakhl eines anderen Verwalters sowie Gerichtsschreiberei 1923, Vormittags 2A Uhr, vor dem E

O n os terschrift beifügen. Die Einsicht der Liste N Bernhard Leunfert in Werne i a i: L R e ; : L Xeuburg, Donau. [58760] d L 0E : Graude 586 Lar ZeRent Ut FBELRE wir mit - Anzeigefrist bis 16. Oktober 1913. | üb Bestellung etnes Gläubigeraus- des K. bayer. Amtsgerichts. Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. : 4 er Genossen ijt während der Diensistunden } *xTaudenz. [58910] , am 22, Septemb 3 N | ge über die Bestellung etnes Gläubigeraus es M, Day g i f 1 G Molkereigenossenschaft Gundrem- | s Gerichts bein dettatiét, M Konkurse. Ueber das Vermögen des Kaufmanus 11 Ube das A ontirevirtale erga S big. ggeidung der Nonfursforde- | usses und eintretendenfalls über die im Schleswig. [58906] A e N Nachlaß der Witine ae Steins,

mingen, eingetragene Genoffenschaft | = s 9 Erich Simon zu Graudenz ist 2 ; en eröffnet, rungen bis 25. Oftober 1913. Erste |8" 132 der Konkursordnung bezeichneten L N =- ; mit unbeshränkter Haftpflicht, in| Nösstatt, den 10. September 1913, Alt Landsberg. [58501] | 94. Sa 1913 Nachmittags R nr Der Rechtsanwalt Eickelberg in Langen, Gläubigerversammlung am 20. Oktober be enstände auf den 8, Oftober 1913 Konkursverfahren. d:8 Königlichen Amtsgerichts. geb. Herzog, steht Prüfungstermin am Sundremmingen. In den Vorstand Großh. Amtsgericht. 11, Konkursverfahren. das Konkursverfahren erbe S, dreer wird zum Konkursverwalter ernannt, EDES, Nachmittags 4{ Uhr, im Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung | , Ueber das Vermögen der verwitweten : E 15. Oftóber 2948, Vorm. 9 Uhr wurde gewählt: Schwarz, Gottfried, |Wees. Vekanntmachung. [58765] | Ueber das Vermögen des Tischlers | Kaufmann L. Viader A0 Grabe e entuvospxderungen 1s bis zum 22. Qt, gBimmer Nr. 88, allgemeiner Prüfungs- | der angemeldeten Forderungen auf den | Frau Obermufikmetster Clara | Borlfn; E (98957) | (nit am 6, Oktober 1913), an. 12 Söldner in Gundremmingen; ausgeschied In unserem Genossenschaftêregister ist | Her tes 10 F L A ; q tober 1913 bei dem Gerichte anzumelden, termi 5. November 193, Nach- i Z N g| Shövemann, geb. Vumaun, in| In vem Konkursverfahren über Cöpenick, den 23. September 1913. S : nigen, auvge[ckleden+ D S go en Ge, | Germann Naschke in Werneuchen, | Anmeldefrist bis 16. Oktober 1913. Es wird zur Beschlußfassung über d Ed le Kd rain ded S / 5. November 1913, Vormittags | )ieêwig wird beut 24. Sep- | Vermögen des Jugenieurs Paul | Königliches Amtsgeridt. Abteilung 9a ist: Norbert Flemisch. bei der unter Nr. 2 eingetragenen Ge- | demnäch!t in Schlawa (Sch{leßen) | Erste Gläubigerversammlung und all- Beibehaltung tos “s O ider die mittags 47 Uhr, im Zimmer Nr. 41/30 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Sch cêwig wird eute, am 24. eÞ- A t9 n L gemi Ie agr d niglidhes é (g euBUsn a. D., den 19. September nossenschaft „Reeser Span Und A wohnbalte wird heute, am 23. September | gemeiner Prüfungstermin den 24. Ok. Wahl ine anda Veiiváltors 1 M aues an der Augustinerstraße | gericht hierselbst, Zimmer Nr. 1, Termin ber t A A U S E 7 O Cottbus. Konfurêrerfahren. [58520] : ; | verein e. G. m. u, H. zu Rees“ heute | 1913, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- | tober 1913, Vocrutittags 40 Uhr, |; Í ; T S Et Vi zu Nürnberg. anberaumt. Offener Arrest mit Anzeige- | Konkursverfahren eröffnet. Konkuréper- | Firma: N r 1 Res kursverfabren über das Ver- N en tifhbeglttgnen, opa Äffimnun fte |Fanib in Al Lntefecg mird “gun sen: [Sue d 16: Q Z2r'rl mit Än sGuild und sutrfendenfall fler he af GeriÄlsrebere! be dmtzgeräto, (Va him 10, Vitobee 1919, i" | alte Stadtrat Diios, in Same Wohn: harte. 1, (1 due fenen | In dear Kenfardvertuleen fen dus Ver tit ies : des verstorbenen Conrad Ffselmann er | Kaniß tin Alx Landsberg wird zum Kon- | zeigefrist bis 16. Oktober 1913. S 139 ver G R : 852 Prenzlau, den 23. September 1913, a A i L es R 6 2 1 (in Cottbus ist Ab Schluß- r L E ( ; A P O N 2 D S : E S 1a nkursordnung bezei Nürnberg. [58929] R YTA äubigerve : +_Of- [zur Erhebung von Einwendungen gegen | in Cottbus ist zur Abnahme der Schlu n, Wlieie, MnSgeriet Neuenbieg, | Ferd in den Varstn un dee Ubemadte fin "s wan 22 Bttehen 12 n | 6 Buben den 24 September 1913, | Hegeufiivte ere 20. C2 Eer atgerdt Mürubele 2 | Prem E U tober LOTS, Vormitiags 9} he: | das SWubpenie uis der bed her Le dnung des Bernalter zue r bund : E : C A S , E 4: Mitober 1913 em | Gerichtsfhreiber des Königl. ihts. | Bo; é dfe ü . Septem i Ql 3 o: BSD 1913, | teilung zu berüdstditig inw das Schluß- Die 11 enossenschaftöregister Band Il | Gustav Müller zu Rees zum ftellvertre- | Gericht anzumelden, Es wird zur Be: j e ormittags 10 Ubr, und zur Prijuy 1913 in Nürnberg Schmausengasse 23, | Kemschea. E Boemittags Di Ube O eite u n Elidtgenden Förberungen Ea E En Blatt 117 wurde unter Nr. 1 am 15. Sep- | tenden Vereinsvorsteher gewählt „worden. | \chlußfassung über die Beibehaltung des | Kambursg. [58537] a Ma Be M a A den Pian Gastwirts Friedrich Johauu Konkurserö n Vormittags An HYe, O Arret 0E N E A 5 O cs rüdcksihtigenden Forderungen “Se Des tember 1913 eingetragen: Vöuerlide| Rees, den 23. September 1913. ernannten oder tie Wabl eines anderen Konkurêverfahren. I EEE + ALOVUlaas S i 53 Septemder 1913, | „Ueber das Vermögen des Fabrikanten | mit Anzeigepflicht bis zum 10,Dfktober 1913. | 19182, E A he, pee \{lußfassung der Gläubiger über die Er- Bezugs- u. Absatz - Genofseuschaft Königliches Amtsgericht. Verwalters sowie über die Bestellung | Ueber das Vermögen der Gesellschaft i A A T Nachmitiags L Ubr, ben Soria tf Bat Vis R dd if E E n rit MRRIO a Ae Q L tf A E A e stattung E Auslagen nd die Gewährung Schwann, eingetragene Venosseu- W ; E 87687 | eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden- | in Ft Deut? 1 Der Atr. 10, Lermin andberaunt, G ; 4 x , | scheid, Schügenstraße 44, ist am 24. Sep-| Königliches Amtegericht. Abteilung 2. | Abt.84, hier se! M eee En L L S f 5 i einge i naer f. [58768] s rerauê|duflet :tntretend n Firma Deutsche Vrodufkten- und Allen Perfonen, welche et Konk 7 Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Leh- / E s S I1I. Stodwerk, At: 108/108, bestimmt. | etner Vergütung an die Mitglieder des schaft mit beschränkter Saftpflicht in | "2. Bekar falls über die im § 132 der Konkurs- | Hgude1s Gesellschaft mit beschräukter Kris Sao in Dae Me JUTOTONLLUTSMANE N F tember 1913, Vormittags 11 Uhr, das A S . Stockwerk, Zimmer 106/108, bestimmt. s : : : cs 2g. 1. 2 V : | Nürnberg. Offener Arrest erlassen n wr. | Segeberg. [558912] | Berlin, den 18. September 1913 Gläubigeraussusses der Schlußtermin auf Schwannu, O.-A. Neuenbürg. aug, ordnung bezeihneren Gegenstände auf den | Saftung, früher in # ing | gevörige Sache in Besiy haben oder zur Kon- mann in : 2 œur/ | Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- : S ! erlin, den 18. September 1913. Uo gerau? L S ; n unse register Nr. : Ss g, fruber in Firma Hilding 1d, wird qa nit Anzeige 8 16. Oktober 1913, Frisl Ap N 3 tonkursverfahreu. er Gerlteschr es Königli@en | den 23. Oktober 1918S, Vormittags R a o M Lo if L O ben Bete Sas unk Ta Ane e ne D Ans S An Gesellschaft mit pte n en e O Oa u jur Anmeldung der Konfursforderungen in Remscheit, Offoner Arrest utt Ane | Ueber bas Vermögen des Zemeniftein- dimidgeridhts Brelie, Mitte Rot A4 AG Rhe, bor dem Könialidan Agio E O GS A Fon, | Darlehnstfafsenverein, cingetragene E O ü L Eu "{ves@rantier Bastung, amburg, | abfol der zu Leist die Verpflid, bis 25. Oktober 1913. Erste Gläubiger- | :',; 95 E Ta 1 fabrifanten Ernst Hinrich Tödt in ——— gerichte hierselbst, Zimmer 41, bestimmt. haft Schwann, eingetragene Genossen- “D 8 is gemeldeten Forderungen auf den L7. No- | gr. Bleichen 23/27 I11, wird beute, Nach- gen oder zu leisten, auch die Berpflih- Fan j Z [frist bis zum 23. Oktober 1913. Ablauf | 7 L h S j 58558 i 18. September 1913 C E n tee e c Se E Bel, Ü fee tate por er mat Gai L Ot TE: | Ms 24 f Fonfore 0nd Bet undd Legen e S Baut "a7 ite Ther A2AS, fr Wneleh an Rentlez Taj. Gh EDaifiedE 9, 1 Segfeto d Har (mern (09909) ®"Eoidug v 1 genie Die GerofeniGaft hat ihren Sig in des eingetragen a: frau Mita Me E f als L E D RAeOS A Deb, aus der Sache abgelontete Besciediern, Ir. 38, aligerneiner Prüfungstermtn am Tos e 1s ibe S Na@niittags. 123 ühr, das Konkure- | mögen des Ngufmnanns Theodor Meyer- des Königlichen Amtsgerichts. ; An Stelle des Statuts vom 15. De- | raumt. Zlüen Personen, welche eine zur | Colonnaden 46. Offener Arrest mit An- é S Berwalt S 1913, Nachmitiags E ; " | verfahre öffnet. ntursverwalter : | stein in Berlin, Schügenstr. 31, Firma: E L Gegenftand des Unternebmens ift der /F7der 1899 tritt das Statut vom 15 Juni | Kanarno se 0ebrige Saihe ln Besi haben | eigerise bis zum 21, Dftaber d. Js (2: Bo vim 13, Déteber 1913 Air nf A] Ube im Signmer Nr. 41-des Muth: (eue ge geei am BR- Of | pn lt Vis Me e Selter.| fein, i Berit, Shpensit 3) Firma, N , des U de 3. oder z1 Sma} uedig ind, | |chließlich. Anmeldefrist bis zum 15. No- e g Nugi ïrn- S d hes R E r Arr it Anzeigefris An- | Schlußrect es Ber ag - ron s Ankauf landwirt schaftlicher Bedarfsartikel E Danach i} der Zweck des Unter- | Lird aufgegeben, nihts an den Gemein- | vember d. Js. einsch{ließlich. ‘Erste Gläu- Lv endvreer, den 22. September 1913 vuiai an der Augustinerstraße zu Nürn- | zu hiesiger Gerichtsstelle, Schügenstr. 55 S a N E A 3 nd A Cbe n U Q mögen des Kaufmanns Felix Wilhelm eian e dee Def nehmens der Betrieb einer Spar- und E L V A Dane, a lel A Ven Allein, Gr d. J, 7 Königliches Amitgeriht _ Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Memsceis en, 24 laue 1913, | Gläubigerversammlung: A4. Oktober | Sihlußverzeichnis der bei der E cie et h fee V na Felix W. E E O er A nsfafse fle Seld- un K erpitchtung auferlegt, von | Vorm. i: r. emeiner Prüfungs- : ; f E n per, A A o 1913 ov 42 br. Allge- ickctigenden Forder de suß- | alieiniger Inhaber der Firm F i . smme beträgt 200 „G zweihundert Kreditderkelis O Sdrbeiing e dem Befige der Sache und von den Forde- | termin d. 17. Dezember d. S Vorm. Leipzig. [58533] NUFnbere: l [58528] | Königliches Amtsgericht. Abteilung 2. ite P E Ta Sons E E An Otavee 1915, Gehroldt in Danzig, wird nah erfolgter T A ea erworbenen ea, Syünsinns, rungen, für welche sie aus der Sache ab- | 19 Uhr. : Ueber das VermZgen der Haudclêfrau . Das K. Amtsgericht O Rosénberg, 0.-S. [58511] | L918, Vormittags 10 Uhr. Vormittags 101 Uher, vor dem König- | Abbaltung des Schlußtermins hierdurch anteil, e böchstzulässige Zahl der Ge- b. Die von der GenossensGaft aus- gesonderte Befriedigung in Anspru Hamburg. den 23. September 1913. | Johanna Hedwig Hunger, Inhaberin über den Nachlaß des am 2. August 1: Segeberg, den 24.- September 1913. | lihen Amtsgerichte Berlin-Mitte, Abt. 84, | aufgehoben.

shäftsanteile eines Genossen beträgt 10. nebmen, dem Konkursverwalter bis zum Das Amtsgericht. eines Weif:- und Wollwarengeschäfts in Narneerg, M gartenstrüle 49, Vers Ueber dal Baue E N iben Königliches Amtsgericht. hierselbst, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. |, Danzig, den 17. September 1913.

Cöpenick. [58556]

; : S gehenden Bekanntmachungen sind vom ° E : h é : ck ; Ï / / : O j Borftandsmitglieder sind: Landwirt 3. November 1913 Anzeige zu magen. Abteilung für Konkurssachen. in Schönefeld, Schmidt-Rühl-Str. 23, Lon Dew O L September 1913, Bon meisters Danicl Mruk in Rosenberg ————— „| Stockwerk, Zimmer 106/108, bestimmt. Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Verein8vorsteher oder dessen Stellvertreter E L O E z 5 A e 7! | und mindestens einem Beisißer zu unter- Köntglches Amtsgericht MersTela. 585131 | wird heute, am 22. September 1913, Nat- 1 i ¿Fnet. | O. S. wird hcute, am 23. September | Stassfuwt. [58904] | SWerlin, den 18. September 1913. Bortmund. 58504 Schwan N zeichnen und durch das San a Ver- in llt Laudsberg. Ueber bas Vermögen des Än mittags 46 Uhr, das Konkursverfahren L E A A 1013, Bortittags 1 13 Übr, das Konkurs, . Konfkfuvsverfahre. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Konkursverfahren. erg “aé 0D bandes l[ändliher Genossenschaften der 595037 | Meisters Jakob Hartwig in Kalkoves | eröffnet. Verwalter: Kaufmann Paul E L U at Maa verfahren eröffnet. Der Kaufmann Fried. | Ueber das Vermögen der Geschäfts- | mtgerihts Berlin - Mitte. Abt. 84. In dem Konkursverfahren über das Ver- ma de Ta erla | eat e ges ene | orm aveetaeen, 01 M Mtule L 2). Eener! 1912 Ves | Geld in Wia Amfoctie * P p Nienlerg;, Dfener Met efajen mf fahren erofret Ver Knfinaqn drien pa e E ile T U | Merttm. Fonfuréverfaöven. (595207 S E E ; S O E, E { itung" zu Münster in Westfalen B A e S0 Konkursverfal j nkut Anmeldefrist bis zum 13. Oktober 1913. N Q M Konkursverwalter ernannt. Konkursfor- | beute, am 25. Septewber 1913, Vor- S Confuränerfehren Geer ben ge | Sondermann in Dortmund, Schüßen- dem Vereinsblatt des Badischen Bauern- schaftszei J | Veber den Nachlaß des am 3. Feb Konturêverfahren eröffnet. Konfursver- É A zur Anmeldung der Konkursforderungen | zum XKonlurêperw nann S DSonkurêverfab -| Das Konkurêverfahren über das Wers i T : l e S dien j laß des am 3. Februar | alter ift L L n Wahl- und Prüfungstermin am 22. Of zur A g l N Z find bis zum 24. Oktober 1913 | mittags 9 Uhr, das Konkurêverfahren er-} Das Konkursverfahren Ler das Ber" | firofie Nee: 20, it? zur Abhabiie bes vereins in Freiburg. zu verd fen N L D 1913 zu Dortmund verstorbenen Väcter- wa Ler ist Lottericetnnehmer S. Schandua N b T9183 c bis D Oktober 1913. Erste Gläubiger- derungen n 8 zUm 24. 2X0 , De A lte s E it a n d n Kaufmanns Erich Lesfin Be I e, J D L E i 4 a Die Mi r Zeichnung | {2.2 nen r 1defrist Sant 3, 1A Uhr, d 3, | bei dem Gericht anzumelden. Es wird | öffnet. DBerwalter: Kaufmann Ernst | mögen des Kaufm 8 ist infol | Schlußrebnung des Verwalters, zur Er- Das erste Geschäftsjahr beginnt mit | ;,„ Die Willenserklärung und Zeichnung meisters Ludwig Gockel ist heute, | 1 Hersfeld. Anme!defrist und offener Fe Arrest R O versamnilung am 29. Oktober ADE8, | det dem Se O } in Staßfurt. Anmeldefrist bis | Berlin, Zerusalemeritr. 58, ist infolge : i nt de- | Mette eute, S: R : l er Ar t Anzeigefrist bis zuni (1? g D, ' , Beschlußfa} über die Beibehaltung | Behrends in Staßfurt. Anmeldefrist bis | Vexlin, Zerufalemeritr. 58, nfolge| hebung voî Ekiwenduñäen gegen das dem Lage der Errichtung der Genossen- für die Genofsen\haft muß dur minde Vormittags 115 Uhr, das Konkursver- | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. Ox- | osener Krrest mi Nachmiitags 4? Uhr, im Zimmer | zur Beschlußfassung über die Bei A 1944. - Ersie: Gläublaervir- | SGUsbérieilna vab Abbälluna Bt q d g : : ; i stens zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, | : es A U obere 1912 Erste Gläubigerversammlung | 214- Oktober 1913. Ne A 5 Fr n des ernannten oder die Wahl eines anderen | 16. Dktober 1913, Erste S A S g Schlußverzeichnis der bei der Verteilung schaft und endigt mit dem Schluß des wenn sie Dritten gegenüber Rechtsver- fahren eröffnet. Verwalter ist der Kauf. und Prüfungstermin am 16. O Königliches Amtsgericht Leipzig, E Nevaiies Os, O aRO Berwalters sowie über die Bestellung eines L Tos E Berlin, ben 22° Sepltnber 1913 lnin auf e Is SIE T . , M , V Ur. | 2 , L E termin auf den 15, Oktober p

betreffenden Kalenderjahres. Die Willens- bi ; mann S. Segall zu Dort d, Münster- 9: T ;

x : R ndlihkeit haben oll. t chegan zu Dortmund, Pcünster ¿ 2; Abt. II A1, den 22. September 1913, 7 ¡ / j t N E

E E E ung Jur die Genossen- Die Zelte schieht in der Weise, firaße 1. Dffener Arrest uit Anzeige- Annie na De Ae L —— 5 Uhr, im Zimmer Nr. 41 des P M A Lo ber N en Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | Der Gerih!sschreiber des Königlichen Vormittags 101 Uhr, vor dem König- saft erfolgt dur 2 Vorstandsmitglieder. daß di pflicht bis zum 21. Oktober 1913. Konkurs. | 2 S ö Magdeburg. [58539] gebäudes an der Auguslinerstraße zu Nürn- bezeichneten Gegenstände auf den 1%. Ox- | 16. Oktober 1913. Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 154. lichen Amtsgericht hierselbst, Holländische

Die Zeichnung ge\hteht in der Weise zt E Zeichnenden zu ‘der Firma der forderungen sind bis zum 21. Oktober 1913 | 4 N 3/13 Ueb A A berg. 5 2%. S r 3 56 7 ; n h é , | Bi Í C : L. Ofto 913 E eber das Vermöge ; g 6 y Staßfurt, den 25. September 1913. : Zas fe Nr. 22 L. Oberge\® daß die Zeichnenden zu der Firma der Ia ihre Namensunterschrist bei dem unterzeihneten Gerihte anzu- A N leer, Se befizers Max Dea L A Gerichtsshre{iberei des K. Amtsgerichts. e R E Der Gerichtsschreiber A E d Mea Petlaient Oberge|Woß, Zimmer éiggolsenschaft A E Warendorf, den 18. September 1913. mezden. Erste Gläubigerversammlung und “8 E burg, Gr. Dieadorferstraße 246, ist am Oitwreiler, Bz. Trier. [58776] ra auf den 31. Oftober 1913, des Königlichen Amtsgerichts. E Lee AeAN E, E. Ativia For Dortmund, den 20. Sevtember 1913. Genossen ist. in den Dk, ftft nden des Königliches Amtsgericht. tobes LOTS., Voemica 8 10 Ube, | Kirchen. Konkursverfahren. [58774] | 24 September 1913, Vormittags 11} Uhr, Konkursverfahren. Vormittags 9 Uhr, vor dem unter: | p grn [58518] | hanuiug in Berlin, Neue Jakobstr. 12, Königliches Amtsgericht. Gerichts jedem gestattet E ——————— O e ain Nr. 5 ormittags 10 Uhr, | jeher das Vermögen der Cheleute | 228 Konkursverfahren eröffnet und der Ueber das Vermögen des Bierverlegers | „¿ihneten Gerihte Termin anberaumt. ‘Ueber das Vernisaèn: ded Naufiaauns | infolge S(lußverteilung nad Ab- | „x. t “r Den 22. September 1913 H Era G T S lareoifier. M Q R E 24. September 1913. | Schmiedemeister Friedrih Häbel und See m an Schellbad Ns M E R L A Allen Perfonen, welche A n inb Beuno Stürmeo in Thorn - Mecker haltung ‘des “Schlußtermins aufgehoben Ege dra E a0 Benofjen! / V T De L S ‘| Klara, N „| verwalter: Kaufmann Eduar ellbad) eute, am 23. September 1913, Nach- ebörige Sache in Besig haben oder | J... c o ; Mo A T Amtêrißter Brauer. der Wohlauer Volksbank, eingetra- Königliches Amtsgericht. rets is FeRLERE ne 3 en hier, Breiteweg 248. Anmelde- und An- Miles 6! Übr, das Konkursverfahren er- o e Guld find, Ee A A L A dén 23. Seplembet 1912 _In dem Konkurtverfahren über das Osnabrück 58762] | gene Genoffenschaft mit beschränkter |_ : 585167 | mittags 3 Ühr, das Konkursverfahren er- | ¿tgefrist bis zum 24. Oktober 1913. Erste öffnet. Berwalter: Retsanwalt Fus | wird aufgegeben, nichts an den Gemein- Qudei das Sonburiverithren t. Kon, | Der Gerichtss&reiber des Königlichen | Vermögen der Eisenderger Metall- a -bas Genossenscaktsteaister e Ne e 5 Nr. 21 8 “e tes, en öffnet. Veuvalter : Rechtsanwalt Zustiz- ie e am 24. Oktober in Ottweiler. Offener A m au \{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, Areale R E E Amtegerichts Berlin. Mitte, Abteilung 83. leiden Hafiung, BiicaRees be: ; A ¿, eger —, „Ogendes eingetragen worden: Q M Z | rat Heuser in Beßdorf. Anmeldefrist bi LF, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin melde- und Anzeigefrist bis zum 14. Ok- | auc die Verpflichtung auferlegt, von dem | UrtV Ov S 1E zei 2 | A RLET , ! e zur Genossenschaft Landwirtschaftliche Die Genossenschaft firmiert vom 1. Ok- | 1913 zu Emden verstorbenen Kaufmanns | !at Leuser in Beßdorf. Anmeldefrist bis am Nova io Ul ( A au er g / in Thorn. Offener Arrest mit Anzeige- 2 E infélae cincs von der .G \{uld iter A L rg Aae: . Okt 3. Er 3läubigerbe + 13, Vorm. tober 1913. Este Gläubigerversammlung Besitze der Sache und von den Forderungen, | (7/7: d ft L o ° 9. | Berlin-Schönecherg. [58561] | infolge cines von der Gemeins{uldnerin Güter -An- und Verkaufsgenofsen- | tober 1913 ab: Wok in | Adolf Julius Bernhard # "ird | 16. Dktober 1913. Erste Gläubigerver- ovember , e : ejige der c U | pflicht bis zum 13, Oktober 1913. An : } 913-ab: lauer Bankverein | #dolf Julius Bernhard Poppe wird ( if 10 Uhr. 1d allgemeiner Prüfungstermin am | für welche sie aus der Sache abgesonderte E 7s Koukursöverfayren gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- schaft, eingetragene Genossenschaft eingetragene Genosseuschaft mit be- | beute, am 23. September 1913, Nachmittags | {ammlung 4nd allgemeiner Prüfungstermin Magdeb S n g Cs ; für welche ste aus der Sache abg meldefrist bis zum 13. Oktober 1913. : M EOA leihe Vergleichstermin auf den 18. Ok- f Í : Í e G N p Okir ittags den 24. September 1913, 22. Oftober 1913, Vormittags | Befriedigung in Anspru nehmen, dem | V R E i .| Das Konkursverfahren über das Ver- | vergleiche Vergleichstermin auf den 18. mit beshräufter Haftpflicht, in Oësna- | \chräukter Haftpflicht. Ge 12,55 Uhr, das Konkursverfah am 30, Oktober 19183, Vormittags | „„Lagdeburg, den 24. S : ; f Cg O e; e | Grste Gläubigerversammlung und all-| Das Konk [A 2 10 äi : « Gegenstand des |. 2/9) r, bas Konkursverfahren eröffnet, | 9 Uhr. De j igefrist | Königliches Amtsgericht A. Abteilung s. 107 Uhr Konkursverwalter bis zum 24, Oktober ; “f ; jgen des Cisenwarcnhändlers Viktor | tober 1913, Bormiltags Uhr, brüicck engetragen, daß der Kaufmann Wil- | Unternehmens ist der Betrieb eines Bank- | da der Wagenbauer Julius Poppe aus | 2 Ahr. Offener Arrest mit Anzeigefrist g It ; ontursverwaller um 27 02 | Jemeiner Prüfungstermin am 22. Of- | mögen des Cisent 3 ; im A d dieser Stund A um t er Betrieb - 2 e oie 99, j l Amtsgericht Ottweiler. » 1. i D 4 ; fúolz, alleinigen I s der Firma |im Anschluß on den zu dieser Stunde helm Borchmeyer in Münster i. W. aus dem | zeschzfts zum Zwecke der Beschaffung der | Oldenburg den Antrag auf Eröffnung S Po E 1918 Namslau. [58551] Königliches Amtsgericht - 1913 Ee libeg Umntageri@t tober 1918, Vormittags 9 Uhu B Birbüols Rae Shbuctees slattfindenden allgemeinen Prüfungstermin

Vorstand ausgeschieden und statt seiner | in Gewerbe und Wirtschaft der Mit estellt und glaubhaft t h ; z n E Pforzheim. [58778] : 15 Minuten, vor dem Köntglihen . i: ichen A icht bierselb t L glieder | gellelt und glaubhaft gemacht hat, daß i ; Ueber das V er tô- i S. Á i 2 K nir E Nb- | vor dem Herzoglichen Amtsgericht bierselbst, ? Der Gerichtsschreiber a ermögen der Geschäfts Ueber das Vermögen der Firma Karl in Roseuberg, O. S Amtsgericht zu Thorn, Zimmer 22. t Fee A UELO s Zimmer Nr. 1, anberaumt. Der Ver«

der Kaufmann Ferdinand Hardenberg in | nzti 5 i iert | der Nachlaß üb ldet ist, die C i ; : ; 1 N 1 ‘tigen Geldmittel. Das Statut datiert | der Nachlaß überschuldet ist, die Erben Sf ; ; inhaberin L 1 i s : R A a Münster i. W., Salzstraße 30, zum îtell- | pom 27. Juni 1913" mit Gültigkeit vom | uh dem Antrage zugesiimmt - haben. des Königlichen Amtsgerichts. wt Sh E t Friedrih Automat Gesellschast mit Rudolstadt [58508] horn, den 23. September 1913. Berlin - Schöneberg , ten 18. Scp- | gleichsrorshlag und die Erklärung des vertretenden Vorstandsmitgliede bestellt ist. | 1. Oftober 1913. Die von der Genossen- | Der Rechtsanwalt Haberfelder in Emden oblenz. KSRonfurëe [58527] | das Konkursberfahren ‘eröffnet Verwalter : beshräukter Haftung in Pforzheim, S K furêverfahren Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgertckchts. töniber 1913 De : BiLahiteraub\Guffes sind auf der Gerichts- Osuabrück, den 20. September 1913. {afi ausgehenden Bekanntmachungen er- | wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- Das Konkursverfahren über das Vez Kaufmann Heinrih Freyer in Namslau wurde Heute, am. 29. September L919, ber d Norins San ua Amalie | A'riberg [58532] | Föniolidies Amte eriht Berlin-S@höneberg. | {reiberei des Konkursgerits zur Einsicht Königliches Amtsgericht. VI. folgen in der Schlesischen Dorfzeitung in | éursforderungen find bis zum 15, Ofk- mögen der Firma Rheinische Volster- Konkursforderungen sind bis zum 16 Ok. S TA M age Lb, Vas e gele Os B Niibaberin der | Ueber das Vermögen des Sehreiner- a G e 9 aid “der Beteiligten niedergelegt. - E Wohlau oder beim Eingehen diefes Blattes | tober 1913 bei dem Gerichte anzumelden. werkstätte Otto Mayer in Koblenz ist | tober 1913 bei dem unterzeichneten Ge- eröffnet. Rechtéanwalt Weil in Pforz- | Let Genf Kellner, Löwenbrauerei | meisters ZFohaun Baptist Weißer in A Eisenberg, den 16. September 1913. Quakenbrück. ___ [58763] | oder anderweitiger Unmöglichkeit der Ver- | E83 wird zur Besclußfassung über die Bei- am 23. September 1913 Mittags 12 Uhr, | richt anzumelden. Este Gläubigerver- beim wurde zum Konkursverwalter ernannt. O, ist Pte ane 24, Seh Toiberg Mars lte aa 0a E ain, [58509] Dér- Gerichtsf@rélber In das Genossenschaftsregister wurde | sfentlihung in diesem Blatte im Deutschen | behaltung des ernannten oder die Wabl | eröffnet worden. Verwalter ist Rechts: | sammlung und Prüfungstermin der an- S E R L C iber 1918 Mitiags 191 Uhr, das Kon- | tember 1913, Vormittags 113 Uhr, auf Konkursverfahren. des Herzoglichen Amtsgerichts. beute die dur Statut vom 28. August | Reichsanzei or bis ur Bolit ; eines anderen Verwalters sowie über die P s : j A ç S Gläubigerversammlung: 21. Oktober | ember L010, Lttags 124 Uhr, das Kon- | ke A 2 Gorikursber- irte hs eas 5 : j G ( chsanzeig is zur Bestimmung eines t anwalt Dr. Nummel in Koblenz. Offener | gemeldeten Forderungen am 23. Ok- f kursverfah ffnet. Konkursverwalter: | Anl1ag des Genannten das Konkursver Das Konkursverfahren über das Ver- Z4R 1913 errichtete Geslügelzucht- und Eier- | anderen Biattes. Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und | Arrest mit Anmeldefrist bis ¡um 15. Of. | tober 1913 Vormittags 10{ Uhx, E913, Vorm. 11 Uhr. Prüfungs- Nectsfo, M t Albert SBubert in Nudol- | fahren eröfsnet, da der Gemeinschuldner | mögen der Schaciderfrau Bertha Fay, | Esehershausen. [58546] verfaufsgenofsenschaft, cingetragene Amtsgericht Wohlau, 15. September 1913. | eintretendenfalls über die im § 132 der Kon- tober 1913 Konkursforderungen sind big | ebenda Offener Arrest mit Anzeigepflicht termin: 11, November 1913, Vorm. | le Eríte G13 En On S le Zablungen eingestellt hat. Herr a Hlawngs i Bromberg. Brenken- Koukfurêverfahren, O au E e Wolgast S [58770] e D E Gegenstände und | 15. Oktober 10S itiaen "Erste bis zum 11. Oftober 1913 i d frift E e e und Anzeige- e Be 1915, Vorm. 10 Uhr. Rechtsanwalt Zit In Triberg wurde zum Pofsrahe 48 wied nad écfolgtèr Abbaltung Das E it E ot QJL, ¿u =euSlage eingetragen. Gegen- | % OSaSt. ¡fter Ft ho ea [8UT Prüfung der angemeldeten Forderungen | Gläubtger im! ; Amtsgert “99 9 rist: 31. Vfktober 1915. n ine e L 216 E G aaa Anme" defrist: S f mögen de l m TBil= N D G A O 0 ‘Geno aftêre he I z »laubigerversammlung am 8. Oktober mt8gertcht Namslau, 22. 9. 1913. 92 C rüfungstermin: den 4. November | Konkurt verwalter ernannt. nme!defr des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. ? j stand des Unternehmens ist die gemein. In unser Genossenschaftêregister ist heute auf den 23, Oktober 19183, Voec- 19143, Vormittags. 10 Uhr, und ; Pforzheim, den 23. September 1913. Tons Vorm. 40 Uhr. Anzeige- und | 14, Oktober 1913. Erste Gläubigerver- Bromberg, den. 15. September 1913. Jen as Abhaltung des Stluß,

iche * ; | bei Nr. 27 Elektrizitäts- und Ma- | #5; ; Mle. i + Ñ ; ite 7 : j a ; E e Rg A r h t Ha- | mittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten | allgemeiner Prüfungstermin am 28, Ok: | NeuKölln. [58905] GroßE Antgaceipts, A. H Anmeldefrist bis zum 25. Oktober 1913. | sammlung und Prüfungstermin: Mitt- Königliches Amtsgericht. termins aufgeboben.

schinen - Genossenschaft Carlshagen, | Gerichie, Zimmer 21, Termin anberaumt ' : f ; etr den, / 4 ‘|tobver 1913, Vormittags 91 Uher, an Koukursverfahren. tadt, den 24. Septbr. 1913. woch, den 22. Oktobec 19213, Vor- Ga ck, namen, Le van dee Wenasn daft aus | 01 Yale deb Gia Ried Mbmor | mast eur Sat: ‘u det “lele Leser, Geruhsice, Sinner dtr 21! fm | Ucter dad Berndaor he Aoimmandi P En agericht Wirmatccs pel Qn Ambgeridt. (654) Orloff, | mittags 10 Uhr. Offener Arrest und | mende s88777)| Eschersbausen, den19 Scptember1913. gehenden Bekanntmachungen erfolgen unter in Carlshagen der Gastwirt Hermann O zur Könkurdmasse etrvas Tdinidid inb dge oß. E gefeflschaft in Firma C ustav Blumen- Das Kgl. Amisgeri Birmasens ha Veröffentliht gemäß § 111 der Konk.- | Anzeigefrist bis t. Dftober 1913, „Das K. Amtksger filoe | N Herzoglichen Änitsgerihts: x j e (Cay! ; E ; E D oblenz, den 23, September 1913. feld & Co. in Neuköllu, Berliner- 24. tember 1913, Vormittags Z Triberg, den 22. September 1913. Konkuréverfahren über das Vermögen des |_ L h : E A A dem Hleniaer Kreis- Tate ie Carlshagen in den Vorstand wird aufgegeben, vichts an den Gemein- Königli Ves Ámitteri Stb. firaße 47/48, (f bénte, 4m O0 Saa an v, s das. Bermbaen des Aatab E dolfiadt, den 24, Scpibr. 1913. e Gerichtsf hretber Gr. Amtsgerichts. | Schneidermeisters Urban Zientner F, V.: Schnêëcker, Gerichtsschr.-Aspirant. G s Oen teses Blattes tritt Wolgast den 22. September 1913 shuldner Zu verabfolgen oder zu leisten, e E N TETPRE A A 1913, Nachmittags 3 Uhr, das Konkurs- Ludwig Schmidt, Schuhfabrikant, Rühlmann, Amtsgerichtsfekretär, —— _____, [in Leeder den Zwangtsvergleicksvors{lag Frankenberg, Sachsen. [58540] S eien e S Olten Generals Königliches Amtsgericht «au die Verpflichtung auferlegt, von dem | Königsberg, Pr. [58908] | verfahren eröffnet. Der Kaufmann Ludwig früher in Gersbach, nun in Pirmasens | Gerichtsschreiber Fürstl. Amtsgerichts. | Verdingew. [57874] | des Gemeinschuldners für zu!ässig erklärt | Dag Konkursverfahren über das Ver- una er Me Neichsanzetger. De SULESGETICHT, Besige der Sache und von den Forde- Konkursverfahren. Wetdenbrück, Neukölln, Berliner Str. 11, wohnhaft, Inhaber der Firma Gebrüder (SEER FEEELE Konfurêeröffuuag. und zur Abstimmung hierüber Termin be- | mögen des Fabrikanteu Erust Julius s 2 lade ul bom 1. Januar rungen, für welcke sie aus der Sa ye ab-| Ueber das Vermögen des Zimmexr- istzum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- Schmidt, Schuhfabrik in Gersbach, | SaarbrüeKen. [58773] | Ueber das Vermögen der Chefrau | stimmt auf Montag, den 13. Oktober Schnabel in Frankenberg wird bier- is e n E E der Haft- L : gesonderte Befriedigung in Anspruch | meisters und Schueidemühlenbesizers forderungen find bis zum 30. November den Konkurs eröffnet. Zum Konkursver- Konkurseröffnung. Erust Hufer, Elisabeth geb. Maus- 1913, Vormittags 9 Uhr, im |durch aufgehoben, nahdem der im Ver- summe be T it ) M; as Zahl der Ge- Musterregister nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | Max Gerschmaun, hier, Al'städtische| 1913 bei dem Gericht anzumelden. Erste walter wurde der Rehtéanwalt Dr. Rosen-| Ueber das Vermögen des Kaufmanns | berg, in Uerdingen, welche alleinige In- | Sitzungesaale des Autsgeri{ts Bugiloe. gleidstermine vom 3. Juni 1913 ange- L E auf L feitgesept. Mets / s M OO 15. Oktober 1913 Anzeige zu machen. Holzwiese, Il. Plaß, Nr. 3 bis 7, ist Gläubigerversammlung am 24. Oktober felder in Pirmasens ernannt. Offener | Heivrich Saul zu Saarbrücken 3, | haberin des unter der Firma Huser «& | Her Vergleichsoorschlog is auf der Ge- | nommene Zwangsvergleich durch redts- Ge s esteh e e Mitglie ern : | Die au sländis chen Muster werden Königliches Amtsgericht in Emden. am 24. September 1913, Mittags 124 Uhr, | 19183, Vormittags 14 Uhr, Allge- Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der | Bleichstraße 16, is am 23. September | Cie. betriebenen Hanudelsgeschäfts ift, | rihts\Gretberei dahier zur Einsicht der kräftigen Beschluß vom gleichen Tage be- l a s Gor, Hof biet in E unter Lei pzig veröffentlicht.) L c i das Konkursverfahren eröffnet. Verwaltei | meiner Prüfungstermin am LX9®D. De- Konkursforderungen bis 11. Dktober 1913. | 1913, Nachmittags 6 Uhr 30 Minuten, | ist am 22. September 1913, Vormittags Beteiligten niedergelegt. stätict worden if, se eorg ¿A H ets A Le in S L ESS01, E ulr. [58512] | ift der Nechtsanwalt Julius Wißtyniecki, zember L91483, Vormittags 1x Uhr, Termin zur Wahl etnes anderen Verwalters | das Konkursverfahren eröffnet worden. | 11 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren Gerichtéschreiberei des K. Amtsgerichts. Frankenberg, den 20. September 1913. D, Friedri Knobbe, Landwirt in Cobuxn 2 i E [58781] Konkursverfahren. hier. Anmeldettit für Konkursforderungen | vor dem Amtsgerichte Neukölln, Berliner und Bestellung eines Gläubigeraus\{husses | Verwalter is der Nehtêanwalt Dr. Mehl | eröffnet worden. Verwalter is der R F RE a Königlich Sächsisches Amtsgericht. Herbergen. In das Musterregisier ift eingetragen : Ueber das Vermögen des Kaufnmauns | bis zum 5. November 1913. Grste Glâu-| Straße 65/69, Ee Schönstedtstr., sowie allgemeiner Prüfungstermin am | tin Saarbrücken. Offener Arrest mit An- | Rechtsanwalt Dr. Hören in Uerdingen. | Charlottenburg. [58902] Cme “pre S639 Die Willenserklärungen, des Vorstands Nr. 611. Carl Langert, Korb- | Albert Klein zu Esse, Julius\traße 9, bigerversammlung den #3, Oktober Zimmer 19, Erdgeschoß. Offener Arrest Dienstag, den 21. Oktober 19183, |zeigefrist bis zum 31. Oktober 1913. Ab- | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Konkursverfahren. Frankenberg, Sachsen. [58 ] erfolgen durch zwet Mitglieder; die Zeich- | macher in Coburg, ein offener Umschlag, | ist durch Beschluß vom heutiaen Tage das 9143, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner | mit Anzeigefrist, his zum,20. November 1913. Nachmittags S-Uhr, im Zimmer Nr. 13 | lauf der Anmeldefrist an demselben Tage. | 1. November 1913, Ablauf, der Anmelde- | Das Konkursverfahren über das Ver-| Das Konkuréverfahren üher,-das Ver- mmg/geschiéht; tndem zwei Mitglieder der | enthaltend 3 verschiedene Photogravhien | Konkurévérfbhrei eröffnet. Der Diplom- Prüfungstermin den 13. November! "Der Bat ae i des Kgl Amtsgerichts dahier. Erste Gläubigerversammlung am 20. Ok- | frist an demselben Tage. Erste Gläu-| mögen des Weinhändlers Hugo | mögen des Buchhalters Nîban Georg Firma ihre Namensunterschrift beifügen. [eines verstellbaren Liegestuhis, Geschäfts- | bücherrevisor Paul D, Schourp in Essen | 1943, Vorm. 10 Uhr, Zimmer 74. | des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 17. | Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. | tober 1913, Vormittags 1A Uhr, | bigerversammlung am 15, Oktober Schreiber in Charlottenburg, Ranke- | Geyer in Fraukenberg wird nah Ab-

Jakob Scherer, Landwirt Ernst Lillich,

r