1913 / 229 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

58893] Vil 30. Juni 1913 j : s e E A aaen tar aube O a pas van de i Ÿ Oise Volksbank A6. ge Generalversammsung auf, ten [588881 Verein deutscher Oelfabriken. en-Gesellschaft für Leder- | „seren Kt o/rigee 108 9/0 rüdzablbaren Mergentheim. Hirs in Mergenthem. M | Aktiva, Bilanz auf 30. Juni 1913.

[ . .. e Immobilienkonto uud E A 2 fabrikation in Münthen. Feilsuldverschreibungenvom 30. Juni Auf Wunsch einer größeren Anzahl Hochachtungsvoll E S

ab : d 295 947/58 | Bei der heute notariell v 6b 75 172 290 315 32 73 AttioneE VENEgen wix Mit die-quf Aue Vorfiand dex Konto der Fabriken : A E | Grundkapitalfonto :

bisherige Amortisation . , 149 635 31 Kreditoren 285 283/72 | Auslosung User M A vater vacy 408 493 436 442 637 833 p03 28 384 den 11. Oftober, 2 Uhr, in Mergentheim, | Süddeutschen Volksbauk A.-G. ‘runde ci \{l. Wasserkräfte | 12000 Stü vollbe hlte Aktien Lit. A | Amortisation für 1912/13 18 35429 | 165 989/60] 937 N Geseßl : / g erer u verschrei- l e 442 9537 938 9243 961 594 Hotel zur Rose, einberufene außerordeunt- Palm. [59288] FRIDUUGE Ent 9) ' U VoRDeza i P

Í ; 5 989/60 eseßl. Neservekonto 424 110/30 | bungen wurden - folgende Nummern ge- | 616 627 645 669 705 715 T 6E 771 Gebäude samt Gleiseanlagen, B, C und D à Æ 1000,— . , . , [12000 000 Maschinen- und Einrichtungskonto_.…_… | 1929 886/58 Extrarefervekonto 150 000|— | zogen : 787 814 817 830 833 851 855 912 953 [59250] Maschinen und fonstigen Betriebs- Obligationenkonto: | ab : Dividendenreservekonto 150 000/— | Nr. 73 95 104 128 142 174 189 2171958 981 987 993 à 1000,— Indem wir nachstehend die von der Generalversammlung genehmigte Bilanz inri e T LOS L 4 9% ige Obligattonen 2 145 000|—

bisherige Amortisation . . 673 724,— Erneuerungskonto 120 000|— | 259 458 489 517 611 712 720 830 903 | zur Rückzahlung am 2. Januar 1914 nebst Gewinn- und Verlustkonto für das fünfundvierzigste, mit dem 30. Juni d. I. | Abschreibung der ersten 25 Betriebs. Akzeptkonto : | shließende Geschäftsjahr veröffentlichen, zeigen wir hiermit an, daß die dadurch fest- jahre M 5 615 629,87 laufende eigene Akzepte 2741 633/99

Amortisation für 1912/13 . 9420156 ( Extraamortisation für1912/13 20 000,— | 787 925/56] 1 141 961|12 und Arbeiter 130 000|— | Die Heimzahlung der 20 Stück erfolgt| Von den Nummern der vorjährigen gestellte Dividende von 15 9% auf die Stammaktien Abschreibung für 1912/13 , 518 878,27 | 6134 9508/14/11 033 609 Kone s éritr i ads unsere Verbindlichkeit in laufender

| | _ Gebührenäqutvalentkonto 29 000/— jam 2. Januar 1914 an unserer | Auslosung ift die Nr. 682 Serie x ganze Aktien zu 46 900 mit —— ili : 9 te Ver: uo to: olg Werkzeugkonto 102 668/42 Talonsteuerkonto 7 900/— | Fabrikkafse, Pilgersheimerstraße 39 in | zur Einlösung präsentiert. M ide Serie I halbe Alien M Om z Mobilien und Betriebsgerätschaften 211 962 Rechnung 10 061 037/89 |

nter g eun Pandsfvato für Angestellte 934 942 992. ausgelost worden sind.

Modell- und Patentkont _ E S E nd Patenikonti S Dividendenkonto M i München, gegen Rückgabe der Schuld-| Göshwitß (Saale), den 22. Seyp- Serie Ux (Nr. 2501— 4908) zu # 300 mit... ., E Abschreibung der ersten 25 Betriebs- Reservefondskonto :

Halbfabrikate uvd Materialien 549 678 g J Frü i 76 97 263 650|— | verschreibungen samt den noth nit ver- | tember 1912. egen Coupon Nr. 9 und auf j 109 488 75, frühere Zuschreibungen . .. . , 1 1476 97760 Kassa, Wechsel und Effekten 44 250/57 ch nih Z g jahre F E Außerordentliher Reservefondskonto :

| 44 I A fallenen Coupons und Talon. a A Il teeit die neueu Aktien zu 4 1000 mit ibung für 1912/13 ; Debitoren | 675 406/27 0 000 Die auétgelosten Schuldverschreibungen P Da DSüchsisch Thüringische gegen Loupon Nr. 4 bei R E 15 371,— | 1248597: 87 102/35 frühere Zuschretbungen 940 695/66

Soll, Gewinn- und Verl tf nt * 2 M chen 9E ptem l 9 l : : : Ms d | Ing Ur Ï a on eue . .

M Der Vorstaud. auf Actien. den Herren Beruhd. Loose & Co. in Bremen, 2 E A j M f Vorräte an Fastagen u. Materialien 524 269 01 17912202 Dividendenkonto: unerbobene Dividende 9 370|—

Generalunkosten 366 225/98 | Gewinnvortrag von 1911/12 80000—|__I. Rofenthal. M. Kloiber. D. Müller. O. Teubner. Gibfing v E N NEENE M BeuMEl in Magdebueg Kassakonto : Obligati ponskont mortisation 110 555/85 i e 912/13 858 995, in SmPsang zu nehmen 1/1. L ; e | Obligationencouponskonto : Í 9} Fabrikationskonto (Uebershuß per 1912/13) . . | 858 925/88 [58871] : Gleichzeitig fordern wir die Inhaber unserer alten Aktien bezw. Aktien, | Bestand der Hauptkasse und der Fabrik. verfallene Zinescheine. . 43 180

463 144/75 ; 58 B 0 - DE.IRR E Uktiva. Bilanz per 1. Mai 19183, E Pasfiva. anteile zu 4 900, 450 und 300, welhe vom Handel an der Berliner Börse aus- kassen | 45 820 Unterstüßungsfondskonto für Beamte . . 112 923/20 938 925/88 938 925/88 E 2 geschlossen sind, wiederholt auf, deu Umtaush in neue Stücke zu #4 1000 bei 2 | Unterstüßungsfondskonto für Arbeiter . . 77 606/70

L s ¿ | L “l 950 R 9 Der Dividendeucoupon Nr. 16 unserer Aktien gelangt sofort mit ( L75,— bei der Bayerischeu Diskonuto- E A ; t vorsteheuden Stellen zu bewirken, indem wir bekannt geben, daß es die Herren | Bestand an Wechseln 376 766 Arbeiterreservekassekonto: geri 426 568 01/] Aktienkapital 246 000|— Zukshwerdt & Beuchel in Magdeburg übernommen haben, den Umtausch au in | Effektenkonto: | Guthaben der Arbeiter 12 106 34

M O D: G. Augêburg zur Einlöfung. ._. 4 LLO2218N Slaleibé und Mrevit 144 243 92 ; : i 0 | Bestand an Wertpapi 279 153): illi : g, den 25. September 1913. L 20 059 /27]| Div. Vorträge S: 243/92 O zu vermitteln, in denen die Beträge der alten Aktien nit durch 1000 e h Tage, I o | 279 193/26 M Nom: schaft M

"o . 2 2 . ° 5 | teilbar sind. uerver n onto : S estkaufschilling auf Liegenscha ann- Zahnuräderfabrik Augsburg vorm. JFoh. Renk (Akt. Ges). | lagen 50 682 17 T Biaunsdweta, den 26, Sivteniber 4018: im voraus bezahlte Prämien . . | | 472695 l h r 85 536|—

Bernh. Nabtg. |__h Netngewinn und Vortrag . 17 623/37 Der Vorstand der e C Rendna | | R rh E Saatvorräten haftende 899 010/85 N 4 j T4 eRE B ° o f A , f o unser Guthaben in laufe | ó A ( [58867] Debet Got as Dei ctien e ri A: Sl ie, aft E Nelchsb E Barguthabens bei der | A Gavina: ias des Jahres L s + . ch t - g teichsban 4 I) 1912/1913 M 2289 453,54 i reren aÎute- ayS-Fndustrie. s '

Vilanz der Dampfziegelei Niederweiler A.-G. vormals R. BVourgon &Ce| 4 E E e Tv T u Niederweiler T alten L u Betriebseinnahmen 85 959 99 2 Bilanz am 30. Juui 1913. | ind “Mobilien für Aktiva. am 30. Juni 1913 (16. Geschäftsjahr). Passiva. | Reingewinn 17 43671 Aktiva Gas i 2 das Jahr A mant: e G s ; | 1 (90 204,2 K [0 M |d 85 559/99 85 559'9 An Kassakonto: Barbestand und Guthaben bei der E | : Ziegeleianlage laut Bilanz vom 30. 6. 12 665 80A Aktienkapitalkonto 396 0002 Bremen, im August 1913. G Reichsbank und dem Postscheckamt : 41 731/9: | | e g . 16467797 | 1919 881 Zugänge 1912/13 6 394/05 Obligationenkonto 194 500|— Der Vorftaud. N. Dunkel. Der Auffichtsrat. Wittmann. Weselkonto: Wechselbestand abzüglich Diskont S dd ed 139 764 859/33 | 32 764 859 ab: 672 324/95] MNeservefonds 8 601/39 Der Divideudencoupon Nr. 7 ist mit #4 65,— = 6100/9 bei der Di don bei Bali 602 776 ; [2 S OOOIAS i : a. Abschreibungen bis M Dispositionsfonds 7 869 40 | Direction der Discouto-Gesellschaft, Bremen, in unserem Geschäftslokale 9. Gutha ard e B 1 499 839 Gf EtzlR Gewiun- und Verlustabschluß auf 30. Juni 1913, O 17229899 Unerhobene Dividendenkonto 150|— | in Bremen, am Seefelde, sowie an der Gaswwverksfafse in Neu Petershain b. Außenstände s ——— 2095 615 b. Abschreibungen 1912/13 11 031,29 183 329 51] 488 995/44 Sn mati i i S200 E. Set n ani 16 074 ua / a E r S ¡ ; j Sa Ea 7 elo\ste und zur Auszahlung nicht vor- | aëtwerk Neu-Petershai d Neu-Wel « «nage Draun|chweig: Vewtlnnvorirag au! a : A Waren- und Materialienbestände . . 99 147/79 q n D hain und Neu-Welzow Aktiengesellschaft. a. Fabrikanlage nah Abzug der Abschreibungen Gewinn auf Fabrikationskonto 1912/1913 2 792 886/20

Kalkvorräte in Straßburg 6 937/59 gelegte Dbligationenkonto 900/— | [59217] : R 2169716 ps : 4 5 2 i 516 271,68 | 921 945/3 : E Sia : : Bubéciu i ex A 5 023/88 ile Vxo Juni ao 10 | “Aktiva. Bilanzkouto per 31. Dezember L912. Pasfiva. | G e E cinsér, M 4516 271 921 945 D rv an R Steuern, Gehälter, Reisekosten, Porti, Depeschen, Drucksahhen, Bureau Disagito as N 3 200/— | Kreditoren 38 618/85 | Bankkonto ordinario g Aktienkapital. | [A Grunkstück nah Abzug der Ab- e j Zinsenkonto: Obligationen-, Kontokorrent- und Wechselzinsen, Bankprovisionen, Wechselstempel und Kassakonto 996/64 | Bilanzkonto 10 935/21 | Reichsbankgirokonto 3025/20! Tont L ) | shreibungen bis zum Vorjahre , 15 764,18) 2179 dergl., abzüglich der Einnahmen für Kontokorrent- und Effektenzinsen und dergl. . 118 838/64 : j 2998| s O c. Konto für Arbeiterwohnungen, Kontokorrentverlusikonto : Verlust auf Ausstände 9 305/39] __ 503 432 66

Debitoren 58 092/04 Postscheckonto 328 /66/| Avalkonto . | 100 000|— " : —= —- | Debitorenkonto 1 790|—|| Kreditoren; Grundstücke und Inventar nah Bruttogewinn . . | | 2454 13081

598 049/95 598 049/95 Abvalk - E i Abzug der Abschreibungen bis i ; . Ra j X ide, Maf und Mobilion f 912/1913 | 534 249/27 Sol. Gewinn- und Verlustkonto. E to' À G. W 100 000 |— Toni 6 000|— zun Vora 83601804 183630 Abschreibungskonto : Abschreibungen auf Gebäude, Maschinen und Mobilien für das Jahr 1912) | [22424927 Haben. R Ea M S 2A CDE | 1. Konto für Gifenbahngleisanlage Reingewinn [A4 L919 88194 «A «L T A. G. W. Verrechnungskonto 45 895/36 Ir g Nag g S ; s | [/

5 E roe ADAIE nach Abzug der Abschreibungen A | Bankkonto Koppel & Co. 728 023/51 bis zum Vorjahre 9 899 [58897] [58864]

: | Obligationszinsen : «18 345|— Per Vortrag 1911/12®. 39 | Kautionsdebitorenkonto 14 463/75 | T5 S7 s e Versicherungs-, Steuern-, Abgaben. und Zinsenkonto . ; | 6798/44 , Verschiedene Erträg- | E Verein deutscher Oelfabriken. |Freiherrlih von Tucher’she Brauerei, Akliengesellshaft

379 288 63

| | Gebäude- und Maschinenunterhaltungskonto 6169/85 35 352 142 89 | ab ausrangierte Teile Abschreibungskonto 11 031/29 E 96 | Gewinn vom 26. Februar bis 6 1 129 304/80 In der heute abgehaltenen General- zj “E O 857 | 2 S Guiang 59 724/64| 1 189 029/44 | versammlung wurde für das Geschäftsjahr L in Nurnberg. 5 Allgemeine Unkosten 18 208/48 _. / ——— 1912/13 die Verteilung einer Dividende anz per 30, Jun . Verluste auf Wertpapiere 2 000|— j Verlust 285 477/98 | Anlage Vechelde: i auf die Aktien Ut. A, B, C und D von t [uns ) O A E nah Abzug der Abschreibunyen bis zum Vorjahxe 109%, d. i. & 100,— für die Aktie ; Aktiva. «1H Mengen 1: (! Dele na eheaid N O Ed M 1 445 692,60 275 163) Me L S Sl Sew | Semcbitt E o N E Verwendung: 5 %/% Reservefonds . : 543/19 ————— un Verlusikonto per S1. Dezember L19192; Kredit O 26. September ab gegen Rückgabe des abzüglih Hypotheken auf Zinshäuser u. Wirt- : _A 3 9/0 Divtdende an die Ano E 9 750 Verlustvortrag vom Agiokonto 274 5689 betreffenden Dividendenscheines durch {aften « 3298 954,46 | 5 980 679/53 Vortrag auf neue Rechnung 642/02] 10 935/21 | e A Sn s 392 142/89/ Bankzinsen u. Prov.-Kto. Gewinn 386 Zugang 491/400 2790199 _ t A E E Spezialaus\cankkonto 36 075/90 64 34570 Pandlungsunkosten 6 421/68] Verlustvortrag“ vom 24. Februar . Betriebskonto Braunschweig : f\chaft N.-G., Maunheim, Mobilienkontt : : Genehmigt von der Generalversammlung . 20 Serteitder 1913 R E 1600 G 56 392 142,89 Jutelager R s ral 945 072/85 R Rd thy Se dia as in Frauk- Regimen und Apparate ; 165 021 i : P S N ; ik 12 1912, U —} Gewtnn vom 26. Fe- | Borräte an Garnen, Gewebon, Säcken un Es ¿V , A. 162 525/14 Das ausscheidende S E l E wurde wiedergewählt. | hruar bis 31. Dezemb. A | triebsmaterialien 1 34183996 dae Str Gai e Ms in Fuhrpark und Pferde 38 8192/8 E 8 P 664,91 | tohR Nechelde : | , Grat ? Inventar 1 Verlust 985 477198 N R T r Bechelde 2 O 3| Ì die Württembergische Vereinsbank Cisenbahnwaggons_ 1] D. A 46 91110! in Stuttgart. Neue Maschinen, Kühl- und Sudhausanlage .......] 9175811

A : ; 1E 900 1641: | Sl L gen hierdurch zur Kenntnis, | 5 T 3 669189 sellschaft für Lederfabrikation. München, Wir machen gleichzeitig bek en b 369 641 10 | daß das Mitglied unseres Aufsichtsrats | Kassa Efekten, Wewsei ins:

i : annt, daß Herr Theodor Lassen aus unserem Aktiva. L Nettobilanz per 30. Juni 1913. L Pasfiva, Auffichtsrat ausgeschieden ist. | Sika || Herr Kommerzienrat Friß Landfried durch | Debitoren:

M - 6 O | » z f rit 1 df ; I ¿ Tod ausgeschieden ist. In der heutigen Bankgut - 586! E « N #9 s Aktiengesellschaft sür Gasglühl. i. 2. Per Kapitalkonto: Generaluecsamnmlung muten Lie Ge an E A E

Lud | N |

An 664 089/89 Per Aktienkapitalkonto 1 000 000|— Frik S D Kon Stammaktten: 2994 Stü à 1000 M | 2994 000|— | - ç D k 6 640/89 657 449|— P R Be 0 E —— Dr. Friß Saulmann. Dr. G olds\chmidt. Konto der Stammaktten j Siña A 000 | Ls Landfried D Fei Laufende Außenstände T7604 T4171 2 758 906/18 | [50895] 17 Stück à 5 100 |— 3 000 000|— A m E n An Hypotheken- und Kaufschillingsreste auf verkaufte Anwesen 457 540|—

inen- 9 343|74 ilfsreservefond 907/33 Maschinen- und Utensiltenkonto . , |T023137 Hilfsreservefondskonto El Aktiva. Bilanzkonto per 30, Juni 1913, Pasfiva. Reservefondskonto | 500 000) ählt und Herr Heinrih Landfried 11 950 937/17 R E E E U O Da ieine een e-n t E E S cfondt : | 2 | gewä un Heinrih L ed, 90 937/17 Dispofitionsfondskonto . . .. | 900 000/— | Heidelberg, neu in den Auffichtsrat ——

10%/0 Abschreibung auf Maschinen Disagioreservekonto 200— |, und Utensilien 10 108/93 Ma Auto 969 783/63 l x - ï

S STIIRT ypothekenzinsenkonto 261 2 s : o - S Ff ile ait Forbevu R | S S Ba df Mita 92 L 4 SSuldscbetnkavitalkeato 600 000 An Gebäude- und Liegen-| | Per Aktienkapitalkonto . . | 200 000 O sür Ausfälle an Forderungen . . 103 8806s gewählt A ei G N Aktienkapitalkoato 1600 N 8 PtS la Schuldscheinzinsenkonto 1 597/50 schaftenkonto . Ns - Vorzugsaktienkapital- | c As e üidstellungskonto | 12 000|— Me, 2a S LU0, Reservefondskonto 960 323/02 92 12/09 Kontokorrentkonto, Kreditor 9267 988105 Den eno 92 0929/09 konto 100 000'— Ta onf CU E C Ung on | 29 c Sl, R O Der Auffichtsrat. —— | Spezialreservefondsfkonto 74 105/97 Neuanschaffungen 31/700 99 9037 Erneuerungsfondskonto E 97 GOO I Gas- u. Wasserleitungs- | E LOO O00 e M d Vecelde: | Ge SEOO [59220] Disposittonsfondskonto 350 000|—- : / 6 070/66) , Meservefondskonto . .| 428386 S R Datele: | 29 957/3g| Industrie: & Oekonomiebetrieb | Hypothekenkonto 3 127 345|—

| | R ad Möding in Möding. Medio: |

Pferde- und Wagenkonto D 74 Steuern- und Abgabenkonto . . 4 661/36 Meswinendorts 49 475180 rüdständige Löhne . . Bei der unter Zuziehung eines Kgl. Kautionen und Einlagen M 898 764,60

15% Abschreibung auf Pferde . | 971/70 Gewinn- und Verlustkonto: Kautionskonto . eie M , Dividendenkonto 1908/09: Modelle, Platten- und Bauzwedcke 3 018 40 noch nicht abgehobene Dividende 120|— Notars stattgehabten 13. Verlosung De rer 268 584,39

E G oi Vortrag vom 30. Juni E 4 | Fabrikutensälienkonto . 10 886/82 Nückstellungskonto für |

chreibung auf Wagen chc. . 57 / | Pla EaE 'ividendenkonto 1911/12: ck l al e 0 8 T5 Gewinn pro 1912/13 , 67 909,09| 111 721105 Kapselkonto 8471/34 + LVEl ‘j 248 843 68 Be N L clobine Dividende 480|— | Unserer 4 °/0 Schuldverschreibungen Kaufschillingsrest und noch unerhobene Steuern. , 133 143,81 | 1 300 492/80

4b: 1 Pferb, Dusiwert 50 Zu verwenben wie H | Mobiliar- und Kontor- N Gewinn- u. Verlustkto. : Sparkassakonto unseres gesamten Fabrikpersonals 33 859/30 | wurden folgende Stücke zur Nükzahlung Röntat. Sauplollamt: Niirub L 440 899| j x S Tantieme an Vorstand und A gr: arat | Uten enn 999/98 Gewinnvortrag 6 J P leb a : s | * | 968 685/59 90 DI axf L, Januar 1914 berufen: ontgl. Hauptzollamt Nürnberg 40 899/15 5 67297 On, uno S Kassakonto 2/9: aus 1912 . 30031,84 O aid 120 25 841/72| 994 527/24| Lit. B Nr. 23 6 1000,— Gebührenreservekonto S Neuanschaffungen 288/100 5961/07} , 04, Dividende t V Cd | Desselteuts N 6 3538/6 Betriebsgewinn dazu Bortrag | kus S Lit. ER tr. 2 M LOO O Dividendenkonto 9 S 44643 uragekonto: Vorrat von Heu, Hafer O ; L | Kautionskonto. per 1912/13 27 717,06 57 748 90 9 399 041/10 it. B Nr. 100 #4 e E Furag Heu, Hafer, 10/0 Superdividende . . . 10 000,— | Diverse Debitoren . . i } N Gewinnverteilung. Lit. B Nr. 136 4 1000,— 11 950 93717

Stroh . 968/50 |} Hi | ) Kilsarefervefondokonto « » 10 000,— Vorräte an: c | Amortisation: Fabrikanlage Braunschweig und Vechelde . . # 134 310,72 Lit. © Nr. 43 # 500,— Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 30. Juni 1913. Haben. | E E E R E

—— ————————T E

= T S: V V «L 4 V- ‘V «x V

E es 18 317/68 | Vortrag auf neue Rechnung 44 519,38 Waren . . 134 130,85 Nückstellung für Steuern A O Lit. © Nr. 53 6 500— Kontokorrentkonto, Debitoren . 396 428/47 e 111 721,05 Matezialien 30 129,74] 164 260/59 | Rückstellung für baulihe und maschinelle Erneuerungen und os ad i D Ang ¿E s ani A A K F Versicherungsprämienkonto . .., 3 8029 | 7 21 Ee Veränderungen i 120 E en üdfzinsen erfolgt a . De- :_y; 70 297/7211 E Pee obald, badi a 65 61284 | n O 715 894/84 4 9% Vorbividende C E ü 120 000,— zember 1913 an der Gesellschafts. Tar d E E Bus 1811S 172 Gau Kautionskonto 30 000|— | Soll. Gewiun- und Verlustkonto per 30. Juni 1913, Haben. Tantieme an den Aufsichtsrat und Vorstand... . . , 83298,92 fasse in Mödiug oder bei dem Bayk- Personalkosten des Brauereibetricbs 583 556/68 Bíer / 4 963 066'05 S N onto, Guthaben für | R e N Grillo as Bas te und Aufsehe " e E Shübenslote 19 Klopfer in München, Handlungsunkosten 1 187 378/24) Abfälle . ; !| 205 130/05 insen 490 |— | R e. ratifikation an Beamte und Aufseher i 2 000, üßenstraße 12. H otyi 350 0AM L | Vorräte an rohen, in Fabrikation be: 2 An Handlungsunkosten 13 466/59] Per B 90 031/84 Zuweisung an H. Lupprian-Stiftungskonto 37 752,90 [59284] De nalen des Maäalzerei- und S I | Betrtebsunkosten 18 040/97} , Eingänge aus Zuweisung an Wohltätigkeitsanstalten 9 000,— Die Herren Aktionäre unserer Gesell- | * Büttneretbetriebs 129 835/94 |

findlihen und fertigen Waren . .| 1337919/21 Arbeiterls 1 n14129 9094|: ä an Oelen, Fetten, Gerbstoffen, Holz, rbeiterlöhne «j 164 014/32 Dubiosen . „29431 Vortrag 72 164,70 saft werden hierdurh zu der am Diens- | Unterhaltung der Brauereianlage 52 990/41 Kohlen 2c. 81 965/31] 1419 884 52 L Rail, P « Warenkonto . , | 40254344 4% L527 (tag, den Ld. Oftober des Jahres, Utta e e 69 004 78 2 707 420 91 2 707 420/91 valtd.-Versich., Saläre, Reise- Debet. Gewinn- und Verlustkouto am 30. Juni 4913. Kredit. ege Beselshafe e, Sten und Versicherungen . . , 181 776/68

l rah 17 499 nsen 37 Müuchen, 25. September 1913. J. Rof t enann. x O Materialienverbrauc ss s D M / «6 [4 | ordentlichen Generalversammlung ein- Abschreibungen 995 988 53 . Nosenthal. . Kloiber. Abschreibungen 15 601/46 An Handlungsunkostenkonto ._. 12 978/68} Per E 0 5 2 Le geladen. Tacbüibiduuas Reingewinn 940 446/43 U

Q 20/24 | 1) Geschäftöbericht für das Jahr 1912/13 5 340 856/83 5 340 856/83

Soll. Gewiun- und Verlustkonto. Haben Nortra : 85 83 + 0e 6 20081,84 Gehaltekonto 5 830 i : ———_— ———— ——| * SELO vim Provisions- und Reisespesen- - YLandpachtkonto 420/24 i 2) d M » ] 3 j und Vorlegung der Bilanz. Die Dividendenscheine pro 1912/13 gelangen mit 14% = # 140,— An Generalunkosten . 223 416/40 } Per Bilanzkonto vom 30. Juni 1912 . , 43 811/56 A Diskontokonto 2.406 / B 1213 389/15| 2) Gewinnverteilung und Entlastung des | pro Aktie sofort zur Auszahlung bet der Gesellschaftskasse in Nürnberg oder bei Abschreibungen lt. È l fer Sten E 17 554 81 E Reb tanonaonto 309 912/26 432 869/59 432 869/59 Unkostenkonto der geseßl. Ar- 4 U e A Ma s & T E ne D LILES F Res G a dr Lee zweifelhafter uldner . . 1 539/24 z onto zweifelhafter Sul , Eingä i: 9 t 3. N : ; F ahl von 4 Aufsichtsratsmitgliedern. ant in erlin oder bet der reciton der couto-Gese aft in Berlin | zweifelhafter Schuldner, Eingänge 59/87 Die in der Generalversammlung vom 23. September 1913 festgeseßte beiterwohlfahrtseinrihtungen "6 441 4 Anträge obne BesGlußfaßüng, oder bet der Dresdner Bank Filiale München in München oder bei des

| | | |

- Bilanzkonto 111 721/05 | , Wechselkonto, Kursgewi 4 32 46 T chselkonto, Kursgewinn - 447/41 | Dividende von 5 0/0 für die Vorzugsaktien und S do 56 833 Posen, den 25. September 1913. Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank in München oder bei der In der heutigen ordentlichen Generalversamm de bes! ir das Geschäfts) R, 2 4 0/0 für die Stammaktien Kursdifferenzkonto f. Effekten | 1026 Kwilecki Potocki et Compagnie | Bayerischen Vereinsbank in München oder bei der Dresdner Bank in eine Divibende von 8% = -# 50,— zu verteilen. Die Divitettfrine e esSüftsjahr 1912/13 auf die Aktien | gelangt bei der Pfälzischen Bank Ludwia fte a, Rh. und deren Filialen Konto pro Dubiöse . . . .| 222 Aktiengesellschaft Frankfurt a M obe bel tent BOection dex Disconto -Gelens@ast in Bayer. Hypotheken- & Wechsel Bauk ‘München ‘oder in der Fabrik Pilg bei en werden von heute an durch die | gegen Einlieferung der Gewinnanteilscheine zur Auszahlung. Gevinn v l 908 027 : : 7 Frankfurt a. M. oder bei dem Bankhaus L, & E. Wertheimber in Frauk- : - ‘Bank, , - Pilgersheimerstraße 39, eingelöst. Grünstadt, Rheinpfalz, den 2%. September 1913. T5975 N MES I E I U, Die: Bitt S au e on.

München, 25. September 1913. Der Vorstand. ° ° d I. Rosenthal. si M. Kloiber. Steingutfabrik Grünstadt Act.-Ges. : Vorsitzender des Aufsichtsrats. Mar Landmann. L. Fischer. G, Muther.