1913 / 229 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

macungen der Gesellshaft erfolgen nur dur den Deutschen MNeichs8anzeiger. Nr. 12527. „Titus“ Grundstücksgesell- schaft mit beschränkter Haftung. Sig: Berlin. Gegenstand des Unter- nehmens: Der Erwerb und die Verwertung von Grundstü>ken, Oypotheken und Be- teiligung an solhen Geschäften. Das Stammftapi1al beträgt 20 000 4. Geschäfts- führer ist Kaufmann Alexander Akmann in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Ge)ell- schaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag tis am 12. September 1913 abges{lossen. Als nicht eingetragen wird veröffentliht : Oeffentlihe Bekannts- ma<hungen der Gesellshaft erfolgen nur durh den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 528 Tegeler Landstraße Ge- sells<haft mit bes<hröunfter Haftung : Durch die Beschlüsse vom 2. Juni und 18. September 1913 ift das Stammfapital um 206 000 6 auf 296 000 / erböht worden. Bei Nr. 11 907 „Kameruner- slraße 45“ Gruudstücksgesellschaft mit beshräukter Haftung: Durch den Beschluß vom 8. September 1913 ist der Gesellschaftsvertrag dahin abgeändert, daß die Gesellshaft nur no< dur einen Ge- schäftsführer vertreten wird. Kaufmann Leopold Kohn und Kaufmann Richard Donig sind nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann H Kullak in Wannsee is zum

eschâftsführer bestellt. Bei Nr. 12284 Neue Kiuograph Gesellschaft mit be- schränkter Hafcung: Durch den Be- {luß vom 11. Augut1t 1913 ist der $ 5 des Gesellschaftsvertrages abzeändert und zwischen dem $ 5 und dem $ 6 ein neuer $ 5a eingeschaltet worden. $ 5 hat jeyt folgende Fassung: Die Gesellschaft wird durch etnen Geschäftsführer oder durch einen Prokuristen vertreten. Kaufmann ichard Ioseph ist ni<ht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Arnold Bystrizki it jeßt alleiniger Geschäftsführer.

Berlin, den 20. September 1913.

Köntgliches Amtsgericht Berlin-Mitte.

Abteilung 122.

Berlin. Handelsregister [58954] des Königlichen Umtgerichts Berlin-Mitte (Abteilung A).

In das Handelsregister A is heute eingetragen worden: Nr. 41 555. Firma : Alfred Tscheuschner in Charlo1ten- burg. Inhaber: Alfred Ts\cheuschner, Kaufmann, Charlottenburg. Nr. 41 556 Firma: Karl Lüdersdorff' sche Buch- ns in Charlottenburg. Jn- aber: Karl Lüdersdorff, Buchhändler, in Berlin - Wilmersdorf. Nu. 41 557, Firma: Restaurant „zum Zeskulap“ Paul Nichtex in Berlin. Inhaber: Paul Richter, Restaurateur, Berlin. Bet Nr. 12 940 (Firma R. G. Wagner in Charlottenburg): Inhaber jetzt: Martin Rohde, Kaufmann, Beclin Bei Nr: 25 681 (offene Handelsgesellschaft Otto Schmidt Möbel-Magazin in Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kausmann Bruno Bürger i} alleiniger Inhaber. Bei Nr. 8995 (ofene Handelsge}ellschaft Warne>e & Böhm in Berlin- Weißensee): Dem Friedrißh Baer in Berlin-Pankow ist Einzelprokura erteilt Gelos{<t die Firmen: Nr. 19955. Ernst Weber & Co. in Berlin, und Nr. 3042. Carl Walter Weiß, Wein- großhandlung Eigene Weinberge in Berlin.

Berlin, den 22. September 1913.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte.

Abteilung 36.

Berlin. [58955] In das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute etngetragen worden: Bei Nr. 6116 Deutsche Haus- bau-Gesellschaft (System Dickmaun) Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung : Die Firma ist gelös{<t. Bei Nr. 7645 GrundstücksgesellschaftFlorastraße"7 ü Gesellschaft mit beshräukter Haftuag : Dr. jur. Paul Sternberg is nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Grnst Splis- arth in Berlin-Wilmersdorf ist zum Ge- <äftsführec bestellt. Bei Nr. 83475 Brenner «& Co. Eisenbahn- uud Tief- baugesellschaft mit beshräuntter Haf- tung: Durch Beschluß vom 18. September 1913 ist der Gesellshaftsvertrag hinsicht- lih der Vertretungsbefugnis abgeändert; es ist bestimmt, daß jeder Geschäfteführer für si allein vertretungsberehtigt ist. Bei Nr. 9301 Grundstücksgesellschaft Stuttgarterstraße 9 mit beschräukter Haftung: Durh Beschluß vom 9. Sep- tember 1913 is der Siß nah Berlin- Friedenau verlegt. Durch Beschluß vom 9. September 1913 ist ferner be- stimmt, daß das Geschäftsjahr jeweils vom 1. April des laufenden bis zum 1. April des folgenden Jahres geht. Bei Nr. 10134 Commerz & Finanz-Gesellschaft mit beschräukter Haftung : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der bis- herige Geschäftsführer Kaufmann Morris Chorinsky in Berlin. Bei Nr. 10 924 Grundstücfksgesellshaft Kleine Mar- fusstraße 24 mit beschränkter Haf- tung: Kaufmann Otto Walther ist nit mehr Geschäftsführer. Hans Hartig in Berlin-Friedenau ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 11163 Deutsche Haferfutterbrot- Fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Kaufmann Emil Flehtheim ist niht mehr Geschäfts- führer. Jacob Losermann in Duisburg- Ruhrort ist zum Geschäftsführer bestellt. Berlin, den 23. September 1913. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152.

——_—

Bernburg. [590467 # Die unter Nr. 662 des Handels8registecs Abteilung A eingetragene Firma: „Otto Günther“ in Leopoldshall ist erloschen. Beruburg, den 24. September 1313. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

Beuthen, O. S. [59047] In das Handelsregister Abt. A Nr. 893 ist heute bei der Firma: Kaiser Friedrich Drogerie Alfred Reschka in Beuthen O. S. eingetcagen worden: Von Amts wegen gelöst.

Amtsgeriht Beuthen O.S.,

den 22. September 1913.

Bismark, Prov. Sachsen. [59048] Im Handelsregister B ijt heute unter Nr. 4 eingetragen : Spargelplant agen Vismark-Ost in Vismark Provinz Sachsen, Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Gegenstand des Unterneh: mens ist die Züchlung und der Aufbau von Spargel und anderweiten Feldfrü chten sowie der Betrieb aller damit verbun')enen Geschäfte, der Erwerb von dazu geeig neten Grundstü>ken, der Erwerb gleichartigei: oder ähnlicher Unternehmungen fowie die. Be- teiligung an solchen Unternehmungen. Das Stammfapital beträgt 21 000 A. Die zeitigen Geschäftsführer sind: Wilhe lm Lüde>ke, Musikalienverleger, Wilhelm Wesche, Glasermeister, Franz Hakenholz, Restaurateur und Malermetster, säm!.lih in Bismaik. Der Gesellschaftsvertrag ift am 21 Juni 1913 fe\tgestelt. Die Ge- sellschaft wird dur< einen Geschäftsführer vertreten, welcher die Firma in der Weise zeichnet, daß er der geschriebenen oder auf mechanishe Weise bergestellten Firma der Gesellschaft seine Namensuntecschrift bei- fügt. Die Bekanntmachunaen der Ge- sellshaft erfolgen, soweit nicht anderweite geseßlihe Bestimmungen bestehen, nur

dur< den jeweiligen Bismarker Anzeiger, jeßt „Altmärtkisher Bote“. Bismarck, den 22. September 1913. Königliches Amtsgertcht.

itonn. [59163] In das Handelsregister Abt. A tit heute unter Nr. 1143 die Ftrma Bernhard Müller Nachfolger in

haber der Kaufmann Johann Baptist Laner in Lebach eingeträgen worden. Das Geschäft ist von dem früheren Fnhaber auf den Johann Baptist Lauer über- gegangen. Der Uebergang der im Be- triebe des Geschäfts begründeten FXorde- rungen und Verbindlichkeiten ist kei dem Erwerbe dur< Johann Baptist Luer ausaeshlossen. Boun, den 24. September 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Bonn. [59164]

In das Handelsregister Abt. B ift heute bei Nr. 271, Gesellschaft mit beschränkter Haftung : „Bonner Automobil-Gesell- schaft, Gesellschaft mit beschräukter Haftung““ in Bounu eingetragen worden :

Durch Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 13. September 1915 sind die S8 15, 16 des Gesellschaftsvertrags aufgehoben worden. Franz Hürten ift als Geschäftsführer ausgeschieden und an seiner Stelle Fräulein Gerta Triacca, ohne Ge- werbe, in Godesberg zur Geschäftsführerin bestellt worden.

Bonn, den 24. September 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Bottrop. Befanntma<hung. [58652] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nummer 209 dite Firma „„Ferdinaud Gustav Brinckmaun in Bottrop“ und als deren Inhaber ‘Hau- uaternehmer Ferdinand Gustav Brink- mann in Bottrop etngetragen worden. Bottrop, den 22. September 1913. Königliches Amtsgericht.

Braunschweig. [59049] Die in das Handelsregister Band V1I1 Blatt 288 eingetragene Firma: Alb. Mittendorf Nachflg. ist von Amts wegen gelöscht. Braunschweig, den23.September 1913, Herzogliches Amtsgericht. 24.

BraunschWwWeig. [59050] Die im hiesigen Handelsregister Band [V Seite 439 eingetragene Firma W. Pape «& C°_ ift heute auf Antrag gelöscht. Braunschweig, den 24.September1913, Herzogliches Amtsgericht. 24.

Bremerhaven. [99165]

In das Handelsregister ist heute cinge- tragen worden Wilh. Winter &@& Co in Bremerhaveu. Inhaber sind:

1) Kaufmann Wilhelm Winter in Bremerhaven,

2) ‘Schreiber Bremerhaven. : :

Offene Handelsgesells<haft, beginnend am 24. September 1913.

Angegebener Geschäftszweig: Agentur- und Kommissionsgeschäft.

Bremerhaven, den24. September 1913. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts :

Lampe, Sekretär.

Chemnitz. [58956]

In das Handelsregister i} eingetragen worden :

Am 20. September 1913:

1) auf Blatt 6906: Die Firma Emil Wenzel in Chemuiß und der Spulerei- besißer Ern Emil Wenzel in Ebersdorf als Inhaber. (Angegebener Geschäfts- zweig: Betrieb einer Spulerei.)

2) e it 6295, betr. die Firma Enil Mever Nachf. in Chemniht: Der bisherige Inhaber, Bierhändler

August Kuhlmann in

e

Julius Max Steinert, ist ausgeschieden,

Godesberg- !

Rüngsdorf und als deren alleiniger In-| _ | ) / Carl Bandoli Nachfolger Juh. Heiu-

Inhaber ist der Bierhändler Mar Emil Meyer in Chemniß, Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen au< nicht die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf thn über. Die éj5irma lautet künftig: Emil Meyer. _3) ‘auf Blatt 6804, betr. die offene Oandelsgesellshaft in Firma Creuß «& Wer:ner in Chemnitz: Prokura ist er- teilt dem Handlungsgehilfen Friedrich Albert Mattheß in Limbach.

4) auf Blatt 5453, betr. die Firma Curl Heinrich Ranke in Chemnitz: Der bisherige Inhaber Kartonnagenfabri- feint Carl Heinrih Manke is ausge- | ieden. Der Kaufmann Carl Theodor ‘Nanke in Chemnitz ist Inhaber. f È 9) auf Blatt 1475, betr. die offene Oandelsgesellschaft in Firma Hermann Michaelis in Chemnitz: Die Gesell- schafter haben die Fortseßung der Gefjell- schaft beschlossen.

Am 23. September 1913:

6). auf Blätt 5391 betr. die Firma Richard Berghänel in Chemnitz: Der bisherige Inhaber Fabrikant August ichard Berghänel ist ausgeschieden. Ge- sellschafter sind die Clektrote<hniker Wil- helm Kurt Hempel und Richard Mar Hempel, beide in Chemniß. Die Gesell- schaft hat am 20, September 1913 be- gonnen. Sie haftet nicht für die im Be- triebe des Geschäfts entstandenen Ver- bindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen auch ni<ht die in dem Betriebe be- gründeten Forderungen auf sie über.

7) auf Blatt 5914, betr. die Firma Ferdinand Böhme in Reichenbrand: In das Handelsgeschäft ist als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten der Kaufmann Johannes Bohme in MNeichen- brand. Die Gesellschaft ist am 20, Sep- tember 1913 errichtet worden. Die Jo- hannes Bohme erteilte Prokura ift er- loschen.

8) auf Blatt 6373, betr. die Firma Jul. Robert Schulze in Chemnitz: Der bisherige Inhaber Färbereibesißer Julius Nobert Schulze ist infolge Äb- lebens ausgeschieden. Anna Lina verw. Schulze, geb. Jacobi, in Chemnitz ist Jn- haberin.

9) auf Blätt 3013, béêtr. die Firma rich Dienemann in Chemniß: Der bisherige Inhaber Drogist Heinrich Diene- mann ist ausgeschieden. Der Drogist Adolf Hugo August Clamroth in Chem niß 1st Inhaber, Die Firma lautet künftig: Carl Bandoli Nachfolger Inh. Adolf Clamroth.

10) auf Blatt 6907: Die Firma Jísi- dor Abrahamsohn in Chemnitz und der Kaufmann Isidor Abrahamsohn da- selbst als Jnhaber. (Angegebener Ge- \chäftszweig: Großhandel wit Kurzwaren.) Konigliches Amtsgericht Sÿemnitz, Abt. B.

Crefeld. 99052]

_In das hiesige Handelsregister ijt heute eingetragen worden die Firma Ludwig Münten & Co. mit dem Sitze in Cre- feld. Persönlich haftende Gesell\{after find: 1) Kaufmann Ludwig Münten in C-cefeld, 2) Vertreter und Montagemeister heodor Kouker in Crefeld.

Offene Handelsgesellshaft. Die Gesell- schaft hat am 15. September 1913 be- gonnen. Zur Vorkretung der Gesellschaft ist nur Ludwig Münten ermähtigt.

Crefeld, den 17. September 1913,

Königliches Amtsgericht.

Crefeld. [59051] In das hiesige Handelsregister ift heute eingetragen worden bei der Firma Bertha Wolff tin Crefeld: Nunmwebrige JIn- haberin ift Helene Viethen in Crefeld. Crefeld, den 17. September 1913. Königliches Amtsgericht.

Crefeld. [59054]

In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bei der Firma von Eiten & Co. in Crefeld: Der Ehe- frau Friß von Elten, Jenny geb. Duhr, zu Crefeld ist Prokura erteilt.

Die Prokura des Kaufmanns Oskar Duhr ift erloschen.

Crefeld, den 19. September 1913,

Königliches Amt3gericht.

Crefeld. [59053] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bei der offenen Handels- gesellshaft Ludw. Schiffer & Sohn in Crefeld: Dem Buchhalter Josef Kröll in Crefeld-Linn ist Prokura erteilt.

Die Prokura des Ingenieurs Bruno Stöckel in Crefeld ist erloschen.

Crefeld, den 20. September 1913,

Königliches Amtsgericht.

Delmenhorst. [59055]

In unser Handelsregister Abt. A Bd. 11 Nr. 315 {t eingetragen:

Firma Huder Dampfîtischlerei, Dunemaunn & Bursee. Siß Hude.

Persönlich haftende Gesellschafter :

1) Tischlermeister Heinrich August Wil-

belm Dunemann, 2) Tischlermeisler Christian Wilbelm Bursee, beide in Hude.

Offene Handelsgesells<haft. Die Gesell- chaft hat am 22. September 1913 be- gonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Gesellschafter für s< allein befugt.

Delmenhorst, den 22. Septbr. 1913.

Großherzoglihes Amtsgericht. Abt. 11.

Dorsien. Befaunima<hung. (59056]

In unser Handelsregister Abt. A. ift heuteSeite 97 die Firma M. J. Reichargz, Dorsten, und als deren Inhaberin Fräu-

lein Käthe Reichary in Dorsten einge- traaen worden. Dorsten, den 22. September 1913. Königliches Amtsgericht.

Dorsten. Befauntmachung. [59057]

In unser Handelsregister Abt. B ist beute unter Nr. 22 die Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Firma „Westfälische Merkurwerke, Fischer «& Co,., Gesellshaft mit beschränkter Haftung“‘ und mit dem Sitze in Dorsten cingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung <emis{<-te<nisher Produkte.

Die Stammeinlage beträgt 50 000,— #. Geschäftsführer sind der Architekt Hein- rih Fischer und der Kaufmann Albert Gee, beide in Dorsten ; jeder Geshäfts- ührer it selbständig zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Die beiden Gesell- schafter haben das Fabrikgrundstü> nebft Gebäude im Werte von 6000,— # und den Benztnmotor nebst Rührkefselanlage im Werte von 4000,— 46 auf die Stamm- einlagen eingebra>t.

Dorsten, den 23. September 1913.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [59058]

Bei der im hiesigen Handelsregister Abteilung A unter Nr. 1847 eingetragenen Firma „SHeinri<h Behrend“ in Dort- mund ist heute folgendes eingetragen worden :

Dem Oberingenieur Otto Gummt von hier, Dresdenerstraße 25, ist Prokura in der Welse erteilt, daß er zusammen mit dem Kaufmann Walter Lindemann von hier, Burgholzstraße 3, die Firma zeichnen und vertreten kann.

Dortmund, den 18. September 1913.

Königliches Amtsgericht.

Dorimund. [59059] Bei der im hiesigen Handelsregister Ab- teilung B untec Nr. 507 eingetragenen Firma „Dortmunder Zuckerwerk?e Schauerte & Co. Gesellschaft mit beschräukter Haftung““ in Dortmuud ist heute folgendes eingetragen worden :

Die Firma heißt ni<t Dortmunder Zuckerwerke Schauerte & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, fondern „Dort- munder Zuckerwarenwerke Schauerte «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung“‘.

Der Geschäftsführer Wilhelm Feld- mann, Kaufinann und Gastwirt in Buer, ist ausgeschieden, an seiner Stelle ist der Kaufmann Anton Kröger zu Markhausen in Oldenburg zum Geschäftsführer bestellt.

Dortmund, den 18. September 1913.

Königl. Amtsgericht.

Dresden. [59060]

In das Handelsregister is Heute ein- getragen worden :

1) auf Blatt 12 639, betr. die Gesell- {haft Dresdner Haus-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden : Das Stammkapital ist auf Grund des Gesellshafterbe\{lusses vom 22. Sep- tember 1913 um zehntausend Mark, mithin auf dre!ßigtausend Mark erhöht worden. 2) auf Blatt 13191, betr. ‘die offene Handelsgesells<aft Walter Seiz «& Co. in Dresden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Gesellschafter Kauftnann Carl recte Chaim Schärf au< Goldhagen is aus- geschieden. Der Gesellschafter Kaufmann Heinrich Nichard Lohner in Vresden führt das Handelsges{<häft und die Firma als Alleininhaber fort. Die bisherige Be- stimmung über die Vertretung der Gesell- schaft ist erledigt.

Dresden, am 2d. September 1913.

Königlihes Amtsgericht. Abt. 111.

Duisburg-Rnhrort. [59061] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister ist heute ein- getragen:

l) Abt. B bei Nr. 61, Firma Deutsche Haferfutter-Brot-Werke Gesellschaft mit bes<räukter Saftung Duisburg- NRuhroríi: Das! Staminkapital ist auf 131 000 # erhöht.

2) Als nicht eingetragen wird bekannt gegeben: Nachgenannte Gesellschafter haben auf die von ihnen übernommenen Stamm- einlagen ihre Anteile an der Deutschen Haferfutter-Brot- Fabrik zu Berlin Lichten- berg tn die zu 1 genannte Firma als Sacheinlage eingebracht :

1) der Rentner Johann Boden in Gelfenkirhen die Stammeinlage im Nenn- werte von 90000 6 mit festgeseßtem Werte von 13 300 #,

2) der Ne<tsanwalt Dr. Nathan Rosfen- stern tin Duisburg desgl. von 60 000 mit festgeseztem Weite von 8900 A,

5) der Kaufmann Nobert Levinger in Brüssel desgl. von 40000 46 mit fest- geseßtem Werte von 5900 6,

4) der Spediteur Georg Schütte in Barmeù desgl. von 10 000 46 mit festges. Werte von 1500 1,

5) der Kaufmann Emil Flec<htheim in Düsseldorf desgl. von 10000 M mit festages. Werte von 1500 4.

Duisburg - Nuhrort, den 23. Sep- iember 1913.

Königliches Amtsgericht.

Ebersbach, Sachsen. [59062] Auf Blatt 441 des Handelsregisters, die offene Handelsgesellschaft in Firma Jäger «& Gramatke in Ebersbach betreffend, ist heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Ebersbach, den 24. September 1913. Königliches Amtsgericht.

Ehrenfriedersdorf. [59063]

Nuf Blatt 344 des Handelsregisters, die offene Handelsgesells<haft in Firma E, Louis Scheithauex in Gelenou

betr., ist eingetragen worden, daß der Siß nah Geyer verlegt worden ist. ae RREREENN am 20. Scptember A Das Königliche Amtsgericht.

Einbeck. [59064]

In unserm Handelsregister V ist heute zu der unter Nr. 22 eingetragenen Firma Einbecer Gummiwerk, Gesellscyafr mit beschränkter Bao in Einbeck, eingetragen: Der Geschäftsführer Walter Liebold in Einbe>k hat sein Amt fceiwillig ntedergelegt. An seiner Stelle ist neu der Kaufmann Ernst August Adolf genannt Wilhelm Günther in Einbe> als Ge- schäftsführer bestellt. Der Gummitechniker Ernst Froelih in Einbe> i zum Pro- kuristen bestellt derart, daß er zusammen mit einem Geschäftsführer die Firma vertritt.

Einbeck, den 22 September 1913. Königliches Amtsgericht. II. Eisenberg, S.-A. [59065] Bekanutmachurg.

In das Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 156, betreffend die Firma Arthur Liebscher in Eisenberg, eingetragen worden, daß die Firma in: Central-Drogerie Arthur Liebscher geändert worden ist. ;

Eiseuberg S.-:A., den 25. September

1919 Herzogl. Amtsgericht. Abt. 3. Elberïeld. [58667]

In unser Handelsregister ist eingetragen worden :

I; am 22. September 1913:

1) in Abteilung A unter Nr. 699 bei der Firma ,„Vereinigte Seidenfärbe- reien C. A. Langenbect & J. P. Lohe“ in Elberfeld: Dem Färberei- leiter Dr. Hans Pastor in Elberfeld ist Prokura erteilt.

2) in Abteilung A unter Nr. 1870 bei der Firma Dr. N. Morisse «& Co. in Elberfeld: Die Gefellschaft ist aufge lost. Der bisherige Gesellschafter Cacl Hivschke ist alleiniger Inhaber der Firma.

5) in Abteilung B unter Nr. 296 bet der Firma Moritz Drees, Kvohlen- sänrehandel, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Elberfeld: Die Gesellschaft is dur< Beschluß vom 16. September 1913 aufgelost. Der Kauf- mann Tuiskon Neuhaus in Esfen-RNuhr ist zum alleinigen Liquidator bestellt.

4) in Abteilung B unter Nr: 297: Firma Dr. Aug. Viefhaus, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Elbverfelv. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Betrieb ciner Baumwoll - färberei, Bleicherei und Mercerister- anstalt. Das Stammkapital beträgt 100 000 Æ. Geschäftsführer i} der (Shemiker Dr. August Viefhaus in Elber- feld. Dem Kaufmann Arthur Schmidt in Elberfeld i Prokura erteilt. Der Ge- fellschaftsvertrag is am 19. September 1913 festgestellt. Die Gesellshaft kann einen oder mehrere Geschäftsführer be- stellen. Werden zwei oder mehrere Ge- schäftsführer bestellt, so ist ein jeder für nh allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt, Die bffentlichen Bekannl1- machungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen MNeichsanzeiger.

[I am 23, Septembèêr 1913:

In Abteilung B unter Nr. 32 bei der Vaterländischen Feuer - Verfiche- rungs - Aktien - Gesellschaft, Elber- feld: Die am 11. Juli 1913 bes{lossene Aktienkapitalerhöhung von 375 000 und damit die Fusion der Vaterländischen Transport - Versicherungs - Aktien - Gefell - \chaft in Elberfeld mit dez Vaterländischen Feuer-VBersicherungs-Aktien-Gesellschaft in Elberfeld ist durchgeführt.

Konigliches Amtsgericht Elberfeld.

Elbing. [59066] In unser Hondel8regl!ster Abteilung A ist heute unter Nr. 523 die Firma Gott- hold Varuth in Elbing und als deren Inhaber der Kaufmann Gotthold Baruth in Elbing eingetragen. Elbing. den 23. September 1913. Königliches Amtsgericht.

Erfurt. [59067] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 1206 die Firma Joseph Vogel, Erfurt, mit dem Viehhändler Joseph Bogel, Erfurt, als Jnhaber eingetragen. Dem Isaak Vogel und dem Siegrnund Boael in Erfurt is Einzelprokura erteilt. Erfurt, den 23. September 1913.

“De

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Essen, Ruhr. [59068]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 15. September 1913 eingetragen zu B Nr. 181, betr. die Firma Mitteldeuts<he Creditbauk, Frankfurt am Main mit Zweignieder- lassung in Essen unter der Firma Mitteldeuts<he Creditbauk Filiale Essen Ruhr: Der Direktor Ludwig Grießbauer in Gießen und die Bankiers Hans Narjes und Paul Narjes, beide in Hannover, find zu stellvertretenden Vor- standsmitgliedern bestellt. Die Gesamt- prokura des Bankbeamten Ludwig Giuicß- bauer ist erloshen. Der Gesamtprokurist Bernhard Andreae wohnt jeßt in Wies- baden. Der Bankdirektor Dr. August Weber wohnt jeßt in Berlin.

Essen, Rulanr. [59069] In das Handelsregister des. Königlichen Amtsgerichts Effen ist am 15. September

l He

Firma

1913 eingeiragen ¿u B 189, betr. bie ssener Maschinen Fabrik

Y der Bertrieb des e<ten Vermouth di To-

| beginnt am 1. Oktober 1913.

(esellschaft mit bes<ränkter Haftung, Essen: Auf Grund Beschlusses der Ge- sellhafterverfsammlung vom 29. Juli 1913 ist das Stammkapital um 3000 46 erhöht und beträgt jeßt 78 000 4.

Essen, Ruhr. [59070]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Esseu ijt am 16. September 1913 eingetragen zu B 377, betr. die Firma Meise & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen: Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 2. September 1913 ist a. die Firma in „Ceffa Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung““ geändert, b. das Stammkapital im 40000 J erhöht, es beträgt jeßt 60000 Æ, ec. $ 15 des Gesellshaftsvec- trags aufgehoben und $ 22 geändert, d. der Siy der Gesellschaft nah Maiuz- Kastell (Amöneburg) verlegt.

Esscn, Ruhr.

In das Handelsregister des König- lichen Amtkégeriht8 in Cffen ist am 18. September 1913 eingetragen unter A Nr. 1875 die Firma Arnold und Emil Kerk in Caruap. Offene Handelsgesell- haft und als deren Inhaber der Kauf- nann Arnold Kerk in Caznap und der Kaufmann Emtl Kerk in Carnap. Die Gesellshaft hat am ‘1. Juli 1913 hbe- gonnea, Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Gesellschaster gemein)chajtlich berechtigt.

[59071]

Essen, Ruhr. (59072 In das Handelsregister des Königlichen Imtsgerichts Essea ist am 18 September 1913 eingetragen zu B Nr. 368, bitreffend die Firma „Atlantic“ Phoio Geselil- schast mit beschräufkter Haftung in Essen: Der Kaufmann Arthur Berg ist als Geshäf1éführer aut geschieden. Essen, Ruhr. [59074] In das Handelsregister des Könglichen Amtsgerichts Essen ist am 19. September 1913 gemäß Gesel|chaftsvertrag vom 18, August, 1. und 17. September 1913 eingetragen unter B Nr. 410 die Gesell- haft mit beschränkter Haftung unter der Firma Hauprmann «& Lindner, Ge- selschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Gegenstand des Unternehmens if

rino Cinzano sowie der An- und Verkauf von Weinen, Likören und überhaupt Spiri. tuosen jeglicher Art. Das Stammkapital beträgt 20 000 #. Geschäftsführec ist Restaurateur Adolf Linoner zua Essen. Weiter wird bekannt gemaht: Auf seine Stammeinlage mit 1000 46 bringt der Gesellshater Wilhelm Hauptmann, Gfsen, den Monopolvertrag mit der Firma F. Cinzano & Co. in Turin über den Allein- vertrieb des Cinzano Bermouth sowie den dur die Beziehungen zu feinen Kunden geshaffenen Wert in die Gesellshaft ein. Die Gesellschaft übernimmt dies zum Werte von 1000 (e intausend) Mark. Essecn, Ruhr. [59073] In das Handelsregisler des König; lihen Amtsgerichts Essen ist am 20. Sep tember 1913 etngetragen unter A Nr. 1877 die offene Handelsgesellshaft unter der Firma Hütteues « Gerliug, Effen, und als deren Inhaber Carl Hütitenes, Ingenieur, Düsseldorf, Franz Gerling ir., Kausmann, Duisburg-Nuhrort. Vie Ge- (ellschaft hat am 8. Juli 1913 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur die GesellsGafter gemeinsam ermäcbtigt. Ünter A Nr. 1876 die ofene Handels gesellschaft unter der Firma Kaiser & Nordmeier, Vergnügnogs Etablisse- ment Groß Efßen, Efseu, und als deren Inbaber Robert Kaiser, Kaufmann, Essen, Ernst Nordmeier, Restaurateur, Essen. Die Gesellschaft bat am 1. Juli 1913 begonnen. Zur Vertretung der Ge- sellschaft sind nur die Gesellschafter gemein- haftlih ermächtigt.

Esscn, Ruhr. [59075 / In das Handelsregister des Königlichen Amtêgerihts Esseu ist am 20. September 1913 eingetragen zu B 10, betr. die Firma R, W. Dinnendahl, Ukiieugesellschaft, Kunstwerkerhütte bei Steele: Dem Dberingenieur Carl Stein zu Essen ift Gesamtprokura mit der Maßgabe erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Vor- slandsmitgliede oder etnem anderen Pro- luristen zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt ist. Die Prokura des Ober- ie Max Heßmer zu Steele ist er- oschen,

Ess0n, Ruklr. [59076] / In das Handelsregister des Königlichen mtêgerihts Cffen ist am 23. September 1913 eingetragen zu A 1154, betr. die Cra Emil Kuhlendahl, Essen: Vssene Handelsgesellshaft. Der Kauf- nann Wilhelm Bertermann ist in das Handelsgeschäft als versönlih haftenter Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft Der Ueber- gang der im Betriebe des Geschäfts be- \rundeten Verbindlichkeiten auf die Gesell- haft ist ausges<lossen. Essecn, Ruhr. [59077]

In das Handelsregister des Königlichen Amtêgerichts Essen ist am 23. September

3 eingetragen: Die Firma Hanusa-

rogerie Kurt Haarbe>, Essen, und als deren Inhaber Kurt Haarbe>, Kauf- nann, Essen. H.-N. A 1878. Die Firma Graphix.Essen Jofef Jüliger, Essen, und als deren Inbaber Johann Josef

Exin. [59078]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 55 bei dec Firma Thomas Auders< Exin cingetragen worden: Die Firma ift erloschen.

Exin, den 22. September 1913.

Königliches Amtsgericht. Frankfurt, Main. [58670] Veröffentlichung aus dem Handelsregister.

Haus- und Wohnungs - Reno- vierungs-Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung. Unter dieser Firma ist heute eine mit dem Siß zu Frank- furt a. M. errichtete Gesellschaft mit beschränkter Haftung in das Handels- register eingetragen worden. Der Gesell- |chastsvertrag ist am 18. September 1913 errichtet. Die Gesellschaft wird vertreten a. wenn ein Geschäftsführer bestellt ift, durch diesen allein oder dur<h zwei Pro- uristen gemeinsam, und b. wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, durch mindestens zwei Geschäftsführer oder durh einen Geschäftsführer und einen Prokuristen gemeinsam. Die Dauer der Gesellschaft ist bis zum 31. Dezember 1933 vereinbart. Wird von der Versammlung der Gesellschafter nicht spätestens ein Jahr vorher, also spätestens am 31. Dezember 1932, die Auflösung der Gesellschaft be |<lossen, so gilt diese stills{<weigend auf ein weiteres Jahr verlängert, und so fori von Jahr zu Jahr, bis ein rechtzeitiger Auflosungsbeschluß erfolgt. Gegenstand des Untérnehmens ist die Neuherrichtung von Hausern und sonstigen Gebäuden im Inneren und Aeußeren sowie die von Wohb- nungen und die hierzu nötigen Neu- umid Umbauten. Das Stammkapital beträgt 21000 Æ. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen -durh die Frank- [urter Zeitung. Geschäftsführer ist Ernst Kirschbaum, Tapeten-, Linkrusta- und Linoleumhändler zu Frankfurt a. M. Dem Maler und Weißbindermeister Daniel Luß und dem Architekten und Maurer- meister August Modrow, beide zu Frank- furt a. M. wohnhaft, ist Gesamtprokura derart erteilt, daß sie berechtigt sind, die Gesellschaft gemeinsam zu vertreten. c a. M., den 20. September

I JL10, Komgliches Amtsgericht. Abteilung 16.

[5867 1 |

rana furt, Main. Veröffentlichung aus dem Handelsregister.

i Herbsts Wintergarten mit be- schränkter Haftung. Ünter dieser Firma ist heute eine mit dem Siß in Frankfurt a. M. errichtete Gesellschaft mit beschränkter Haftung in das Han- delsregister cingetragen worden. Der Ge- jellschaftsvertrag is am 20. September 1913 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens 1st der Betrieb eines Theater- Bariété und Cabarets-Etablissements und alle mit dem vorbezeichneten Gegenstande mittelbar oder unmittelbar in Verbindung stehenden Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 20000 Æ. Die Gesellschafter Nathan Herbst und Charles Willi Nied haben die im $ 4 näher bezeichneten Sach- einlagen in die Gesellschaft eingebracht. Fur dieses Einbringen sind dem Gesell [chafter Nathan Herbst 6600 4, dem Ge sellschafter Charles Willi Nie 2000 in Anrechnung auf ihre Stammeinlage gewahrt worden. Oeffentliche Bekannt- machungen erfolgen dur<h den Deutschen Netichsanzeiger. Geschäftsführer ist der Theaterdirektor Nathan Herbst in Frank- furt a. Me. 0

Frankfurt a. M., den 22, September 1913:

Kömgliches Amtsgericht. Abteilung 16. Frank fsart, Main. [59079] Veröffentlichungen aus dem Handels-

register.

1) S<huh-Saus Meteor Julius Montheim. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnbafte Kauf- mann Julius Montheim zu Frauffurt a. M. ein Handelsgeschäft als Einzel- kaufmann. 2) Wilh. Wigand u. Co. - Unter diejer Firma ist mit dem Sitz zu Frank- furt a. M. eine offene Handelsgesellschaft errihtet worden, welche am 1 September 1913 begonnen hat. Gefsfellshafier sind der Handlungsagent Wilhelm Wigand und Frau Emilie Wigand, geb. Dotter, beide zu Frankfurt a. V. 3) Volkswirtschaftlicher Verlag das Weltbad Josef Engel. Die Cinzel- prokura des Privatiers Ludwig Oppen- heimer-Engelbert ist erloschen. 4) Femina Wera Wolff. Die offenc Handelsgesellshaft ist aufgelö. Das Handelsgeschäft ist auf die seitherige Ge: fellshafterin Ehefrau Berta Wolff, geb. Blumenthal, in Cöln übergegangen, welche es unter unveränderter Firma als Einzel- kaufmann fortführt. 9) Heinrich Bober „Fides“ Schuh- waren, Die Firma ist in: „Heiurich Bober“ geändert. 6) Gebrüder Sulzbach. Der Bankier Hermann Gustav Clemens Köhler ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. 7) Karl Kilian. Die offene Handels- gesells haft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. 8) Hermaun Sohn. erloschen. 9) Damvf-Wasch- und Bade- Anstalt Nordeud, Gesellschaft mit beschränktex Haftung. Der Kaufmann Hermann Geißler ist als Geschäftsführer ausgeschieden. 10) Frantffurter Tapeten - Mauu- faktur Harder, Seckler u. Co. Gesell-

Die Firma ist

üliger, Kaufmann, Essen. H.-N. A 1879.

Stammkapital ist in Ausführung eines Be- schlusses der Gesellschafter versammlung vom 12. September 1913 um 24 000 46 erhöht. 11) Disfuswerke Frankfurt am Main Präcisions8maschineubau- Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Das Stammkapital ist in Ausführung eines Beschlusses der Gesellschafterversammlung vom 18. September 1913 um 230 000 erhöht. Durh Beschluß derselben Gesell- \chafterversammlung sind die S8 6 und 7 des Gesellschaftsvertrags abgeändert. Die Gesellschafter 1) Kommerztenrat Nobert de Neufville, 2) Robe:t Flersheim, 3) Otto Lindheimer, 4) Dr. Robert Mainzer, 5) Gustav Gümbel, 6) Robert Wiener, 7) Dr. Paul Guaen Feist haben die unter [11 des notariellen Prztokolls über die Gesell- \<z\terversammlung vom 18. September 1913 näher bezeibneien Sacheinlagen in die Gesellschaft eingebracht. Hierfür wurden dem Genannten zu 1) 82 500 4, dem Ge- nannten zu 2) 28 500 4, dem Genannten zu 3) 18000 4, dem Genannten zu 4)18000 46, dem Genannten zu 5)12750 4, dem Genannten zu 6) 7500 4, dem Ge- nannten zu 7) 5250 A in Anrechnung auf seine Stammeinlage gewährt. Fraukfurt a. M., den 23. O Königliches Amtsgericht. Abteilung 16.

[59080]

September

Frankfurt, Viain. Veröffeutlichung

aus dem Handelsregister. Adolf Negel Gesellschaft mit be- s<ränkter Saftung. Unter dieser Firma 1st heute eine mit dem Sig in Fraufkfurt

Haftung in das Handeléregister eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. Ceptember 1913 festgestellt. Gegen- stand des Unternehmens ist der Brtrieb eines Sv-zialverkaufégeschäfts für Uhren und Goldwaren. Das Stammkapital be- tiägt 20000 4. Oeffentliche Bekannt machungen erfolgen dur< den Deutschen NKethsanzeiger. Geschäftsführer sind Kauf- inann Adolf Regel und der Uhrmacher Adolf Seitz, beide in Frankfurt a. M. E a. M., den 24. September Js

Königliches Amtsgericht. Abteilung 16. Glauchau. [59081]

Auf Blatt 630 des Handelsregisters für die Stadt Glauchau, die Fuma Jo- hannes Voelke betr, ist beute einge- tragen worden, daß den Kaufleuten Fritz Jungmann und Paul Arno Pickenhahn in Glauchau Gesamtprokura erteilt worden ist.

Glauchau, den 24. September 1913.

Königliches Amtsgericht.

GÖpPpingen. [59082] K. Amtsgericht Göppingen.

In das Handelsregister rourde heute ein- getragen :

1) bei der offfenen Handelsgesellschaft Luß & Staufert in Göppingew. Die Firma ist infolge Auflösung erloschen.

2) bei der Einzelfirma L. Wurster Nachf. Heiurich Hörlein in Göppingen. Zufolge Beschlusses der 1. Zivilkammer des K. Landgerichts Ulm vom 20. Sep- tember 1913- wird dle Firma von Amts- wegen gelöscht.

Den 24. September 1913.

Göttingen. [59083]

Im hiesigen Handelsregister A ift heute eingetragen :

1) auf Blatt 555: Die Firma August Willig mit dem Sitze in Groue bei DSBötiingen und als deren Inhaber Zimmermetster August Willig in Grone.

2) auf Blatt 151 zur Firma C. Vollmer, Göttingen: Der Kaufmann Johannes Fricke aus Göttingen ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten. Offene Handelegesell]|<aft seit 17. September 1913. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma weitergeführt. Die Mitgesellshafterin ist die zeitige Witwe des Werkmeisters Carl Spindler, Auguste geb. Vollmer, in Göttingen. Die Prokura des Kaufmanns Carl Spindler tit erlo|<hen.

Göttingen, den 20. September 1913. Köntglihes Amtsgericht. Graudenz. [59084] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 572 ist heute die Firma Kaufhaus Lesseu Juh. Conftautin Barzantnuy mit dem Siß in Lessen und als deren Inhaber dec Kaufmann Constantin

Barzantny zu Lessen eingetragen.

Graudenz, den 22. September 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Hadersleben, Schleswig. [59271] Bekauntmachung. :

In unfer Handelsregister is bei der Haderslebener Fleishiwvarenfabrik, Aktieugesells<haft in Hadersleben, heute eingetragen :

Kaufmann Peter Klein {t aus dem Vorstande ausgeschieden.

Hadersleben, den 24. September 1913. Königliches Amtsgericht. Hamburg. [98957] Eintragungen in dasHandelsregister. 1983, September 23, Johs. Friedrich Wienholt. Inhaber: Johannes Friedri<h Wienholt, Kauf-

mann, zu Hamburg.

Gädgens «& Cons. Der Gesellschafter Gädgens ift aus dieser offenen Handels- gesellschaft ausgeschieden; die Gesell- chaft wird von den verbleibenden Ge- ellshaftern unter unveränderter Firma ortgeseßt.

Tostmann «& Co. Jun das Geschäft ist Rudolf Jakob Bahnson, Kaufmann, zu

schaft mit beschräukter Haftung. Das

Hamburg, als Gesellschafter eingetreten,

a. M. errichtete Geselischaft mit bei änkter

Die offene Handelsgesell\<aft hat am 20. August 1913 begonnen und seßt das « Geschäft unter unveränderter Firma fort. &r. Kelting. Diese offene Handelsgesell- schaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem Gesellschafter Behrens mit Aktiven und Passiven übernommen wor- den und wird von ihm unter unver- _anderter Firma fortgeseßt. Walter & Co. Diese offene Handels- gesellschaft is aufgelöst worden: das Geschäft ist von dem Gesellschafter N. J. C. Walter mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von thm unter unveränderter Firma sortgeseßt. -

Valtische Reederei Gesellschaft mit

beschräufkter Haftung. Der der Gesellschaft is Hamburg. Der Gef/ellschaftsvertrag i am 16. September 1913 abgeschlossen worden. i: _Gegenstand des Unternehmens Schiffahrtsbetrieb zwischen baltischen und fontinentalen Hafen fowie der Needereibetrieb im allgemeinen.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt M 1 000 000 —. _ Sind mehrere Geschäftsführer be- ltellt, so wird die Gesellschaft durch je zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen gemeinschaftlich vertreten.

Geschaftsführer sind: Nobert Fritel und Rudolph Stein, Kaufleute, zu Hamburg.

Prokuristen sind: Heinrich Nobert Jo- hannes Clefeld, zu Altona, Johannes Hudolph Casar Hey und Carl Eduard

Conn; je zwei von ihnen sind gemein- lhaftlih zeihnungsbere<tigt. Ferner wird bekannt gemacht: Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger. September 24.

Carl W. Keinath. Inhaber: Karl Wilhelm Keinath, Kaufmann, zu Altona.

Alb. Siepmann «& Co. Prokura ist erteilt an Johann Friedrich Körner Krohfe.

C. F. Appel. Diese Firma ist erloschen.

George Wallis Nachfolger. Die Jn- haberin Petersen führt infolge Ver- heiratung den Familiennamen Michaelis.

Kupferhütte, Ertel, Viebexr «& Co. Aus dieser Kommanditgesellschaft ist ein Kommanditist ausgeschieden: die Gefell schaft wird von den verbleibenden Gesellschaftern unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Eduard Levinfson Gesellschaft mit beschränkter Haftung. An Stelle des ausgeschiedenen E. L. J. Levinfon ist Carl Peter August Pauer, Kauf mann, zu Hamburg, zum Geschäftsführer bestellt worden.

Aug. Müller & Co. Ju das Geschäft sind Johannes Heinrich Andreas King, zu Altona, Lorenz Friedrih Matthias Döoppner, zu Hamburg, und Martin Christian Hauschild, zu Hamburg, Vieh- transporteure, als Gesellschafter einge- Ielen,

Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. August 1913 begonnen und seßt das Geschaft unter unveränderter Firma fort.

Walter V. Goodale. Inhaber: Walter Peirce Goodale, Kaufmann, zu Ahrens burg.

Max Klupp Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Jn der Ver- sammlung der Gesellschafter vom 19, September 1913 is die Erhöhung des Stammkapitals um A 30000 ,— auf M 120 000,— bes{lossen worden.

Waren-Handels-Gesellschaft mit b<e- schränkter Haftung. In der Ver- sammlung der Gesellschafter vom 20. September 1913 i die Erhöhung des Stammkapitals um A4 500 000 auf A 2000 000, sowie die ent- sprechende Aenderung des $ 3 des Gce- _fellschaftsvertrages beschlossen worden.

W. Torkuhl, zu Lübec> mit Zweig- niederlassung zu Hamburg. Prokura ist erteilt an Hermann Martin Jo- hannes Richter, zu Lübeck.

Amtsgericht in Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hanau. Handelsregister. [59085] Firma: „Hellmann & Co. Gesell schaft mit beschränkter Haftung“ in Bruchköbel.

Die Gesellshaft wird dur< einen Ge- schäftsführer vertreten. Geschäft: führer ist Kabrikant Friedri Horst in Hanau. Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 6. September 1913.

Eintrag des Königlidben Amtegerichts, V1, in Hanau vom 15. September 1913.

Hanau. [59086] Firma „Mitteldeutsche Creditbank, Filiale Hanau“, Zwcigntederlassung der Aktfengesells ha in Firma „„Mittel- deuts<e Creditbank“ mit Hauptnieder- lassung in Fraakfurt a. M.

Der Direktor Ludwig Grießbaver zu Gießen und die Bankiers Hans Narjes und Paul Narjes in Hannover sind zu N E thon Vorstandsmitgliedern er- nannt.

Das Vorstandsmitglied Dr. August Weber wobnt jeßt in Berlin.

Der Prokurist Bernhard Andreae wohnt jeßt in Wtesbaden.

Die Gesamtprokura des Bankbeamten Ludwig Griéßbauer ist erloschen.

Eintrag des Königlichen Amtsgerichts, V 1, in Hanau vom 17. September 1913,

Hannever. N [59087] Im Handelsregister des hiesigen König- lichen Amtsgerichts i} heute folgendes ein-

Siß

ist der

Die

getragen: ¿4

Abtetlung A.

Zu Nr. 2697 Ftrma Emauuel Leviz¿ Die Firma ist eeltidles

Zu Nr. 1287 Firma J. H. Bäöhre: Die Gesamtprokura des Wilhelm Möhle in Hannover ist erloschen.

Abteilung B.

Zu Nr. 84 Firma Actien-Zuckerfabrik Liuden-Hannover: Hofbesißer Albert Henstmann in Devese und Oberamtmann E. Lo>kemann in Marienwerder sind zu Vorstandsmitgliedern bestellt.

Haunuover, den 24. September 1913,

Königliches Amtsgericht. 11. Heidelberg. [59088] Handelsregistereintrag.

Abt. A Band 1 O.-Z. 96 zur Firma Jacob Kaiser“ in Heidelberg: Die #Firma ist geändert in „Peter Kaiser“.

Abt. B Band I S 87 zur Firma „Automat zum Nebftöckl, Gesellschaft mit beshräntter Haftung“ in Heidel- berg : Julius Leonhardt ist als Geschäfts- führer ausgeschieden und Simon Hellgoth, Schreiner in Heidelberg, zum Geschäfts- führer bestellt.

Heidelberg, den 24. September 1913,

Großh. Amtsgericht. LILI. Jena. [59089]

In unser Handelsregister Abt. A ijr

heute eingetragen : __a. auf Nr 6958 die ofene Handel8gesell- haft Theisel & Wagenführ, Jeua. Versönlih haftende Gesellshafter: die Kaufleute Hermann Theisel und Alfred Wagenführ in Jena. Die Gesellschaft hat am 1. Oftober 1910 begonnen.

b. ¿Auf Nr. 659 die Firma. Otto Börner, Jeua. Angegebener Geschäfts- zweig: Inflallationsbureau für Beleuch- tungs- und Kraftanlagen. Inhaber: Jn- \tallateur Otto Börner in Jena.

c. Auf Nr. 660 die Firma Ernft Opitz, Jena. Angegebener Geschäftszweig : Warenagenturenktommissionsges{<äft. Jn=- haber: Kaufmann Ernsi Opig in Jena.

d. Auf Ne. 661 die Firma Friedrich Ebeling. Jena. Angegebener Geschäfts- zwetg: Möbelfabrik. Inhaber: Mödel=- fabrikant Friedri<h Ebeling in Jena.

Fena, den 18. September 1913.

Großh. S. Amtsgericht. I[.

Karlsruhe, Baden. [59090]

În das Handelsregister B Band Il} O.-Z 48 wurde zur Firma Rheinische Eisenbetou - Judustrie, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug, Karlêruhe, eingetragen: Durch Beschluß der Gesell- [hafter vom 16. September 1913 ist das Ztammfkapital um 5000 6 erhöht worden und beträgt jeßt 25 000 4.

Karlsruhe, den 24. September 1913,

Großh. Amtsgericht. B 2.

Kolberg. Befanntmachung. [59091]

In unser Firmenregister A t am 15. September 1913 unter Nr. 303 als neue Ftrma eingetragen :

Otto Bergemann, Kolberg, und als deren Inhaber die Kaufleute Willy Berge= nann und Erich Bergemann.

Königliches Antsgeriht Kolberg.

Koenstanz. [59092] Handels. egistereintraz A Bd. 111 O.-Z. 119, Firma Rothschild u. Levi in Koustanz. Die Gesellschafterin Bella Levi ist aus der offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden und die Gesellshaft dadurh aufgelö; die Firma ist auf den Gesell [chafter Siegfried Rothschild übergegangen.

Koustauaz, den 23. September 1913.

Gr. Amiszericht. Laupheim. [59093] K. Zlmtsgeriht Laupheim.

Im hiesigen Handelsregister für Gesell schaftsfirmen wurde heute bei der Firma August Pfinder’s Nachfolger in Laup«- heim cingetragen :

Gelöscht infolge Verlegung ihrer Nieder« lassung nah Stuttgart.

Den 25. September 1913.

Stv. Amtsrichter Tott.

Lennep. [55559] Im Handelsregtster wurde eingetragen : a. die Firma F. & R. Brinkmann

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

mit Sitz zu Grund. Gegenstand des

Ünternehmeys8 ist die Fortführung des

bisher von Nudolf Brinkmann unter der

Firma F. & N. Brinkmann zu Grund

beiriebenen Exportges<häfts, umfassend die

Herstellung und den Vertrieb von Stahl,

Säâgen, Feilen, Werkzeugen und den damit

verbundenen Eisenwarenexport. Das

Stammkapital beträgt 25000 #4. Ge-

schäftsführer ist der Kaufmann Rudolf

Brinkmann zu Grund. Gesellschafts-

vertrag vom 31. Juli 1913. Die öffent-

lichen Bekanntwachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichs- anzeiger. Die Gesellschafter Frau Nudolf

Brinkmann und Johanna Klüting bringen

zur De>kung Ihrer Stammeinlage von

je 12500 das bisher von dem Kauf- mann Nudolf Brinkmann unter der Firma

F. & N. Brinkmann betriebene Erport-

geshäft mit sämtlichen Aktiven nah dem

Stande vom 28. Juli 1913 in die Gesell

haft ein. Geldwert : 25 000 4.

b. zu der Firma F. & R. Brink-

maun zu Grund: Die Firma ist er-

loschen.

c. zu der Firma Jürgens & Gürtgen

zu Nadevormwald: Die Gesellschaft ist

aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

d. zu der Firma G. Frowein &

zu Vergerhof: Jetiger Jnhaber ist die

Witwe des Kaufmanns und Fabrikanten

Hermann Gottlieb Frowein, Ida geb.

Enaelmann, Cöln.

Lennebþ, den 9. September 1913,

Königl. Amtsgericht.