1913 / 229 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verz?ichnis der bei der Verteilung zu be- rücksihtigenden Forderunaen der Schluß- termin auf den 17. Oftobex 1913, Vormittags 10! Uhr, vor dem König- lichen Amtsgerichte hierfelbst, C. 2, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Stockwerk, Zimmer 106/108, bestimmt.

Werlin, den 18. September 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen

Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 84.

Berlin. [58961] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters Wil{- heir Wernicke, zuleßt in Beelin, Tilsiterstr. 68, jeßt Boxhagen-Nummels- burg, Grünbergersir. 13 1E Mir AD- nahme der Schlußrechnung des NVer- walters und zur O von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Bertetlung zu berücksichttgen- den Forderungen der Swlußtermin auf den 15. Oktober 1913, Mittags S Uhr, vor dem Königlißen Amts- geriht hierselbst C.2, Neue Friedrih- straße 13/14, 111. Stodckwerk, Zimmer 106/108, bestir nmt. Berlin, den 18. September 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts3- gerichßts Berlin-Mitte. Abt. 84.

Berlin. [58963]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanus Norbert Fabian, in Firma Seidenwaxeu-Versaudhaus Norbert Fabian in Verlin, Strauß- bergerstr. 41, ist infolge Schlußverteilung nach Abhaltung des S Ins auf- gchoben worden.

Verlin, den 23. September 191: 3;

Der Gerichtsschreiber des Köniualichen Amts3gerihts Berlin-Mitte. Abteilung 83.

merlim. Sonfnrêverfahreu. [58960] In dem Konkursverfahren über das Ber mögen der Kondor-Film-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Beelin, Frtedrichstr. 235, hat der Verwalter Ka11f- mann Fischer die Einstellung des Ver- fahrens wegen unzureihhender Masse bean- tragt. Zur Beschlußfassung über die Be- schaffung etnes Vor){usses behufs Weiter- führung des K bnkutaberfabens ist etne Gläubigerversammlung auf den L. tober 1923, Vorm. 101 Uhr, vor dem Köntglichen Amtsgericht hterselbst, Neue Friedrichstraße 13/14, E 106/108, II1. Stodckwerk, anberaumt worden. VBeriin, den 24. September 1913. Der Gerichts\{hreiber des Königlichen Amts- gerichts Berltn-Mitie. Abteilung 84.

Brakel, Ikr. Höxter. [59365 Beschluß.

Das VLonkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Josef Heider zu Driburg wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und nah Voll¡ug der Schlußverteilung hierdurch aufgehoben.

Brakel, den 24. September 1913.

Königliches Amtsgericht. Breslau. [59350]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 25. Mai 1912 zu Breslau ver- storbenen Vankbeamten Otto Klepper von hiex wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Breslau, den 20. Septembec 1913.

Königliches Amtsgericht. Charlottenburg. Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Bianchi Automobil Gesell- schaft mit beschräukter Haftung in Liguidationu zu Charlottenburg, Kant- straße 4, ift nah Abhaltung des Schluß- termins ‘aufgehoben.

Charlottenburg, den 23. September

1913. _ Der Gerichts\hreiber des Köntglichen Amtsgerichts. Abt. 40.

Charlottenburg. [59343] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß der am 11. Januar 1913 zu Charlotten- burg, Pestalozzistr. 24, verstorbenen un- verehelihten Hulda Papke ist nah Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben.

Charlottenburg, den 253. September

13, ___ Der Gerihhts\{reiber : des Königlichen Amtsgerichis. Abt, 40.

Coswig, Amhalït. [58939] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schuhwarernhändler&ë Bruno Prufseit in Coswig i. Anh. wird nach erfolgter Abhaltung des Shlußtermins hierdurch aufgehoben.

Coswig, den 23. September 1913.

Herzogliches Amtsgericht.

Diephoïz. [58926]

In dem Konkursverfahren über das Ber- mögen des Kaufmauns Louis Friedrich Se, alleiniger Inhaber der Firma

L. F. Mesterxr in Barustorf ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihstermin auf Mittwoch, den 8, Oktober 1913, Vormittags 1E Uhr, anberaumt. Der Vergleichs- vorshlag und die Erklärung des Gläubiger- aus\chufsses find auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Be- 1eiltgten ntiedergeleat.

Diepholz, den 23. September 1913,

Kötaliches Amtsgericht.

Eberswalde. [59349] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver-

inögen der verehelichten Kaufmgnn

[59344]

Anna Sanniter, geb. Winkler, zu Eberswalde wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußiermins. hierdurch auf- geboben. Eberswalde, den 24. September 1913, Der Gertchts\{reiber des Königlichen Autsgerichts.

Einbeck. Ronfurêverfahren. [58951]

Daus Konkurdverfahren über das Ber- möôgen des Schlachtermeisters GSesrg Wille in Eiubeck wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Eiubeck, den 24. September 1913. Königliches Amtegericht. 11. Gandersheim. [58936] Konkursverfahren.

In dem Konkurt verfahren über das Vermögen des Schuhmachernicisters August Mombverg in Orxhausen ist zur Prüfung der nachträgli ch angemeldeten Forderungen Termin auf den U. No- vember 19883, Vormittags 97 Uhr, vor dem Herzoglichen Amtegeriht in

Gandersheim anberaumt.

Gaudercsheim, den 23. September 1913.

Beddig, Gerichtssekretär, Gerichts-

\chreiber des Herzoglichen Amtsgerich1s.

Goldap. Ronfuréverfaßren. [58907]

In ven A über den Nachlaß des am ves 1913 zu Gut Samounienenu ve1storbenen Landwirts Nichard Pösötsch ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 17. Oktober 1DEx8, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- lien Amtsgeriht in Goldap, im Buch: bindermeister Bremerschen Hauje, Wil, helmstraße Nr. 347 a, eine Treppe, anbe- raumt.

Amtsgericht Goldap, den 22. September 1913.

Guben. Konfursverfahren. [59342]

Das Konkursverfahren über das %Wer- mögen des Kausmaunus Julius Schim- mack in Kuben wird nach erfolgter Ab- haltung des S{lußtermins hierdurch auf- gehoben. |

Guben, ten 23. September 1913.

Königliches Amtsgericht.

leiligenstadt, Eichsfseld. [58929] KouturSverfahreu.

Das Konkursverfahren über das Ber- mögen der geschiedenen Ehefcau des Kaufiunaurs Juitus Steffen, Minna geb. Gießler, in Seiligenstadt wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Heiligenstadt, den 5. September 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt 111 ElÖchst, Main. [59254]

Konkurêverfahren.

Das Konkursverfah:en über mögen der Firma Mitteldeutsche Oel- werke in Nied a. M., Inhaber J. Over- la, früher in Nied, jeßt unvekannten Aufenthalts, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Höchst a. M., den 23. September 1913. Der Gerichtsschreiber Kgl. Amtsgerichts. 8.

[58950]

das Ver

o CVr

Ibbenbüren. Bekanntmachung. In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Gastwirts Uugust Vosse zu Recke ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters und zur Frhebung von Cinwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdsfihtigenden Forderungen der Schlußte1min auf den 23. Oktober 1943, Vormittags Be Uhr, vor dem Königltchen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 3, bestimmt. Ibbeubücen, den 18. Secptember 1913 Köntgliches Amtsgericht.

«ema. 58937] In dem Konkurêverfahren Abe das Bermögen des Kaufmauus Kurt Hanitzsch hiex ist zur Anhörung der Gläubiger über einen Antrag des Konkurs- verwalters auf Einstellung des Konkurs- verfahrens wegen Mangels an Masse Termin auf Sonuabend, den A113, Oktober 192, Vormittags 9 Uhr, vor dem Großh. S. Amtégericht hier bestimmt. Fena, ten 24, September 1913. (Großherzogl. Sâh!. Amtsgericht. T.

iel. eschlufz. [58940]

Das Konkursvertahren über das Ver- mögen dés alleinigen Juhabers der Firma Chr. Laurizen in Kiel, Schlachter- meisters Christian Laurcitzem in Ktel, Blocksberg 16, wtrd nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins und der Shluß- verteilung hierdurch aufgehoben.

Kiel, den 24. September 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 23a

Königsberg, Pr. Koutursvecfahren Das Konkurdverjabren über das WBer- mögen des Möbelfabrikauten -Srust Schlaak, in Firma „Königsberger Möbelfabrië Merlur hiéc wird nah rechtsfräftiger Bestätigung des Zwangs- vergleichs und Abhaltung des Schluß- termins hierdur aufgehoben. O: Pr., den 22. September 913. Königl. Amtsgericht. Abt.

Landsberg, Warthe. (59341] Koufursverfahrem.

Sn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns ¿Fris Scheel in NEN ner a, XW. ift zur Ubnahme der

SchlußreWnung des Verwalters, zur Er- bing von Einwendungen gegen das

Schlußzverzeichnis der bei der Verteilung

zu- berücksi{chtigenden Forderungen sowie ;

zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Ge- währung etner Vergütung an die Mit- glieder des Gläubigerausscusses der Schlußtermin auf dén 20. Oktober 1983, Vormittags 10 Uhr, vor dem Köntglichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 27, 1l Treppen, beitimmt. Lauadsberg a. W,, den 25, September

1913. Der Gerichtt {reiber des Königlichen Amt3gerichts.

Leipzig. [58933] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des En L Mae, Matthes in Leipzig, Johannisallee 1, Inhabers der Finma Paul N. Mat1hes Kaffee- Exfaßz-Fabrikationegeschäft in Leip- zig, Walditr. 2, wird nach Abhaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Leipzig, den 22. September 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 11 A1,

Lewin. Ronfurêvecfahren. [59354]

Sn dem Koukuréverfahren über das Ver- mögen des SHandel8mauns Karl Paulit- schek in Tscheebenet ift infolge eines von dem Gemeinshuldner gemachten Borsblags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin avf den 17. Oktober 1913, Vormittags LO0{ Uhr, vor dem Köntglichhen Amtsgericht hier an- beraumt. Der Bergleihovors{lag und die Erklärung des Gläubtgerausschusses sind auf der Gerichtsschreiberei des Konku1s- gr zur Einsicht der Beteiligten nieder- gelegt.

Lewin, den 24. Seytember 1913.

Köntgli hes Anits gericht.

Limbach, Sachsen. [58941] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Baudschuhsabrifauten Seorg Nethur Schumarn in Köndler wird nach Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgeboben. Limbach, den 24. September 1913. Königliches Amtsgertcht.

Lizmnburg, Lal. [58966]

Das Konkursverfahren über das WBer- mögen des Steiumetzmeisters Kaspar Kölchen in Limburg ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und voll- zogener Sälußverteilung aufgehoben worden,

Limburg, den 20: September 1913.

Ler Gericht s1reiber des Königlichen A Aimtsgerichis.

Fuck au, Lausitz, Konkursverfahren. In vem Konkursverfahren über das Ber- mögen des Kaufinanus Paul Sachse in Luckau ist zur Abnahme der Schluß- rechnung des VBertvoalters, zur Erhebung von“ Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bet der Verteilung zu berüdcksihtigenden Forderungen sowte zur Anhörung der Gläubiger über die Er- stattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\{chufses der Schlußtermin auf den 23, Oktober 129183, Vountittags 8A Uhx, vor dem Königlichen Amits- gericht hierselbst bestimmt. Luctau, den 22. September 1913. Der Gerichtsschretber des Königlichen Amtsgerichts.

Lübeck. [58972] Das Konkursverfahren Über das WBer- mögen des VäckezmeifstersPansHeiurich Christian Jargstorf in Lübeck wird, nachdem die Schlußverteilung erfolgt ist, hiermit aufgehoben. Lübeck, ten 18. September 1913. Das Amt3ge rit. Abteilung 11.

[58928]

Warbach, Neckar. [58946] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Gottlob Gruber, Bauern in Allmersbach, ist nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Marbach, den 24. September 1913. Drau 8, Gerichtsschreiber K. Amtsgerichts. Foerane, Sachsen. [58942]

Das Konkursverfahren über das Ber- mögen des Maschiuenbauers Georg Hermann Julius Kyber in Meeraue, alleinigen Inhabers der Firma Julius Kyber daselbst, . wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch) aufgehoben.

Meerane, den 23 er 1919.

Königlic les 2 Amtsgericht.

MySsI16Witz. [59259] Das Konkursverfahren über das Wer- mögen des Kaufmauns3 Alois Gaolla, früher in Jauow, jeßt in Carmerau, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurd) aufgehoben. Mysloivis, den 23. 9. 1913. Königliches Amtsgericht.

Neustadt, WesÚlpr. [59356] Das Konkursverfahren über das Ner- mögen des Kaufrmauus Oito Radzom in Neustadt Wpr. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Neustadt Wvr., den 29. September 1913, Oschersleben. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen tes Kaufmauns Adolf Maus. hake in Dedeleben wird nach erfol,ter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Oscherslebeu, den 24. September 1913,

[59351]

Königliches Amtegericht.

Osterode, Harz. [58973 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Karl Nuste- berg in Osterode C(Sarz) ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemackten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- gleihètermin auf Freitag, deu 8. Of- tober 1923, Vormittags XA Uhr, vor dem Königlihen Amtsgericht in

Osterode (Harz), Zimmer Nr. 4, anberaumt. Der Bergleichsvor|hlag ist auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichis zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Osterode (Darz), 19. September 1913.

Königliches Amtsgericht. I1. MIAnen, Vogtl. [58944]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Zigarreuhäadlers Franz Spiudler, in Firma Frauz Spiudler, fcüher in Plauen, jetzr in eipaia, ist nach Abhaltung bes Sclußtermins auf- gehoben worden. ;

Plauen, den 24. September 1913.

Königliches Amtsgericht. Reda T

¡iotsdaim. Koufur sverfahren [59348] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des verstorbenen Steinhäudlers Nugust Deius in Caputh wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. i Potédam, den 24. September 1913. Königliches Amttgericht. Abteilung 1.

ERadoiszell. [58945] jtonkurêverfaßren.

Das Konkursverfahren liber da3 Ver- mögen des Wirts Christian Uebele in Singen wurde nah erfolgter Schluß- verteilung aufgehoben.

Nadoifzel, den 22 September 1913 Geuichts|hreiberei Großh. Amtsgerichts.

Sa2ngerhausen. [58924] Kontuesverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Gastwirts Nichard Löschke, zu Lebzeiten in Sangerhausen, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Sanugerhausea, den 23.September1913. König ¡liches Am18ger ‘icht.

Sangerhausen. Konkuroverfahren. Das Konkursverfahren über den Nachlaß der Eheleute Privatmann Friedrich Emil Herschevz und Christione geb. Wecker, zu Lebzeiten in Miestedt, 1iwird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Sangerhausen, den23.September 1913. Königliches Nmtsgericht.

Senstcenberz, Lausitz. Konkursverfahren. Das Konkurzverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Ernst Nttula in Seufteubezi g, zurzeit in Guben, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hie: durch aufgehoben. Senfteuberg, den 18. September 1913 Königliches Um Amtsgericht. Spandau. Ronfuröverfahren. [59346] In dem Konkursverfahren über das Bermögen des Fabrikbesizers Wilhelm Kuhlmey in Velten ist zur Prüfung der nachträglt ch angemeideten Forderungen Termin auf den 28. Oktober 1913, Vormitiags A Uhr, vor dem König- lichen Amtègericht in Spandau, Pots- damerstraf ze 18, Zimmer 13, anberaumt. Spandau, den 19. September 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amis gerid)t ts. Abteilung 7.

Spandau. Konfurêöverfahßren. [59345] In dem Konkurbverfahren über das Vermögen der Witwe Bertha Gericke, geb. Steinbach, in Velten ist zur Prüfung der nach! räglid augemeldeten Forderungen Termin auf den #8. Of- tober 983, Vormittags A Uhr, vor dem Königlihen Amtsaericht in Spandau, Potsdamerstr aße 18, Zimmer 13, anberaumt. Spaudant, den 19 September 1913 Der Girichts\cbreider des Königlichen Amisyerichts Syandau, Abteilung 7.

Stuttgart, [58967] K. Unmtsgericht Stuttgart Stadt. Das Konkur8verfahren über das VBer-

mögen des Wilhelm Bücheler, Bäcker-

meisiers hier, wurde nah Abnahme der

Schlußrechnung des Verwalters und Voll-

zug der S(luß Satt s du:ch Gerichts-

beschluß von heute aufgehoben.

Den 29, Geplenber 1913, Amtsgeri!s|ekretär Thurner. "Trier. Konkurêverfahren. [58995]

Das Korkursverfahren uber das VBer- mögen der Ehefrau Peter Mannheim,

Elisabeth geb. Münzel, Inhaberin der

¿Firma Waunheim:-WMüuzel in Trier,

rotrd nach erfolgter Abhaltung des Schluß-

termins hierdurch aufgeßoben. TLier, den 19. Sept ember 1913. Königliches Amttgericht. Abt. 12.

W eisSensCe, Thir. [58925] Das Konkursverfahren über den Naditas des KFautors em. Christian N in Weißensee i. Thür. wird eingestellt, weil etne den Kosien des Verfahrens ent- sprechende Konkurbrnasse nit vorhanden ist. Weißensee i. Thür., den 20. Sep- tember 1913. Königl. Aml8geri cht. Abt. Wormditt. Beschluß. avs) Das Konkursversahren über das Ver- mögen der Wergbrauecrei GSallmann «& Co. in Wormditt mird nah Ah- haltung des Schlußtermins aufgehoben. Wormditt, den 23. September 1913. Königliches Amtsgericht.

[58923]

[59347]

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der Eisenbahnen. [59262]

Staats- und Privatbahugüter- verkche. Mit Gültigkeit vom 1. Ok- tober 1913 werden einbezogen: Bruns- büttelkfoog als Empfangsflation in den Ausnahmetarif 20 {, Hambu1g L. B. als Bexrsandstation in den Ausna metarif s 18d, Wilknitt als Empfangéftation in die Aus- nahmetarife 3 und Auskunft geben die beteiligten Güterabfertigungen jowie das Auskunstöbureau, hier, Bahnhof Alerander- plaß.

Berlin, den 24. September 1913 Königliche Eiseubahndirtktrion.

[59263] Bekanutmachunug.

Niederschlesisher Steinkohlenver- fehr nah der Groféherzoalich Mecklen- burgischen Friedrich - Franz - Eisen- bahu und deutschen Pr civatbahuen. Mit Gültigkeit vom 1. Oktober 1915 werden die tFrachtsätze na d der Station Groß Särck@en (Kreis Sorau) der Lausißer Eisenbahngesellshafst teilweise ermäßi igt. Die Frachtsäße werden im Gemetnsamen Tarif- und VBeckehrsanzeiger der Preußischen Staatsbahnen atgedruckt und auf Ber langen von den beteiligten Dienititellen n mitaeteilt.

Breslau, den 24. September 1913.

Königliche Eisenbahndirektiou,

amens der Verbandeverwaltung.

[1 5926 4] T

Deutsz- und uiederländisch - russi- scher Gütertarif Teil Vil (fus- nahmetarif 9 für Steinkoglen usw.)

19. Mai alten L Stils 1909. vom J Juni neuen Stils L

10 alten Am 93. - Oktober A

von Station en des nied erle esischen Kohlen- bezirks Sea Friachtsaze ab Schr iitt- punfr wesulih für Stein foblenfot 18 (mit Juénahme von Gasfoks) in Kraft A funft über die Höhe der Frachtsäße er- teilen die Königlichen Eisenbahndireftionen zu Breslau und Bromberg.

Bromberg, den 20. September 1913

Königliche Eiseubahndirettiou,

als ge schäftsführende Ber waltung.

Stils 1913 treten

13-

[599267]

LPestdeutsch - Sächsischer Güterver fehe. Am 1. Okiober 1913 werden die Stationen Elberfeld - Ottenbruch und Gei lede des Direklionsbez zirks CGlbe: feld in den Tarif einbezogen. ‘Die selbständige Tarifstation Cölna-Ehrenfeld Eilgut t aufgehoben. Alles Nähere und einige weitere Tarifänderunç gen find aus dem Tarif- und Verkehrsöanzeiger der Preußisch Hessischen Staatstahnen und aus un}erm VWerkehr8anzeiger zu ersehen. Auch geben die Stattonen Auskunft. Dresden, s 25. September 1913 Kgl. Gen.-Dir. Sächs. Staatscisenbahuen, al: bartóf Berwäaltung.

D )266] i Bayerisch-Sächsischer Güterverkehr. Am 1. Oktober 1913 wticd die Station Sehma der Sächsishen Staa1setsen- ba hnen in den Ausnahmetarif la für Schnittholz usw. aufgenommen. Näheres ist aus ul isera Berkehrsanze ger zu et schen, auch gibt unser Berkehröbureau hier, Wienerstr. 4 11, Aus funft. Dreéden, un 20: Sc ptember 1913. Kgl. Gen.- Div. d. Sächs. Staatsciseubahnen, als Tescchüftöführende BYBerwaltung.

[99265] i Nordwestdeut#ch- -bayerischer Güter- verkehr. Veit Gültigkeit vom 1. Oktober 1913 werden die Stattonen Elberfeld- Ottenbruch, Geisefe und Walsum in den Tarif einbezogen. Elberfeld - Otlenbruch wird in die Ausnahmetarise 9 a und Is als Versandstation und Dorlar (Kr Meschede) in den Ausnahmetarif 1 (Holz) als Empfangsstation aufgenommen. Näheres bei den bcteiligten Dienststellen und im Tarifanzeiger ter preuß. hef. Staats- eise! bahnen.

On (Main), den 23. September

[59269] De e Hauptbahnhof in Karlsruhe WEL Ce E DahnHos in MAMartB1Ue wird am 23. Oktober eröffnet. Karlsruhe, 24 1X. 1913. Gex. Genevailidireftion der Stuatseisenbahuen.

[59268] Gr. Bad. Staatseiseubahuecu. Die Station Zusenhofen wind am 1. Oftober d. J. für den Gesamtgüier- vertehr eröffnet. Karlsruhe, 24. 9. 13. Gr. Generalvireftion der Bad. Statseisecuvahnenu. [59270] Bekanntmachuug. Euleugebirgsvahu. Nit Güliüigkeit vom L, Oftober 1913 peuben G Anu der Frachtsäße für Koblen von der JIohann- Ee na Siüiation Steine, verbunden mit fracht- freier Nücbeförderung von S{hlacke D Asche, unter bcstimmten V Boraussezunge1 eingeführt. / Vtäheres ift aus einem Grgänzungsbl latt zum Tarif zu ersehen, wel{es bet unserer Betriébsinspektion in NReichenbach un- entgeltlih zu haben ift. Reichenbach i. Schl, den 25, Sep- tember 1913. Eulengebirgsbahn-Lltien- Gesellschaft.

Dex Vorstand,

Amtlich festgestellte Kurse.

Bexliner Börse, 27. Septbr. 1913.

1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 4. 1 österr. 1 _ Gld. österr. W. = 1,70 4, = 0,85 #6. 7 Gld. südd. W, c 12,00 46, 1 Gld. holl. W. = 1,70 #6. 1 Mark Banco = 1,50 6. 1 {ffauDo. Krone = 1,125 6. 2,16 Á. 1 (alter) Goldrubel = 83,20 #. 1 Peso (Gold) c= 4,00 #6. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 #6. 1 Dollar e= 4,20 #6, 1 Livre Sterling = 20,40 #6. Die einem Papier beigefügte Bezeihnung X besagt, daß nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. Emisfion lieferbar find.

Gold-Gld. = 2,00 46, 1 Krone österr.-unq. W.

M 229.

M E 1 S0rigen

Umfsterd. “Rott.

Brlfel, Antw.. ./100 do. 100 2

Bud C eet 100 Kr. F a ee e Cel 00M Criftiania : ¿iee el U Ftalien. Pläße. .|100 Lire do. do. 100 Lire Kopenhagen …….| 100 Kr. Lissabon, O E

do. London Ha

M ‘adrid, Barc. » do. do,

E Dol. 60e paris o...

do, EN ¿oon 60 t. Petersburg . u do. Schwetzer Dye do.

Stockholm wibbg. R (Eten Wien .

WVBaukdiskout.

Berlin 6 (Lomb. 7), Amsterdam 5. Christiania 54. Jtalien. Pl. 5. bon 64. London 4%. i

u. Warschau 6. Schweiz 4.

Geldsorten, Banknoten u. Coupons,

Milnz-Dukaten.. « « «pro Stick Rand-Dukaten ....«« x

Sovereigns

20 Francs-Stücke 8 Gulden-Stücke ....... Golde D ao ode rae s Jmperials Ee S 00... 0D, vis a0 “pro 500 g Neues Nusfishes Gld. zu 100 R. Umerikanische Banknoten, große do, do. i do. do. do. Coup. zb. New York Belgische Banknoten 100 Francs Dänische Banknoten 100 Kronen Englische Banknoten 1 L... Französische Banknoten 100 Fr. Holländische Banknoten 100 fl. Italienische Banknoten 100 L, Norwegische Banknoten 100 Kr. Pesterreihishe Bankn. 100 Kr. do. bo, 1000 Kr. Russische TOL N p. 100 R.

do.

a do, 5,8 u.1R.

do.

do, | S(swedische Banknoten 100 Kr.| Schweizer Banknoten 100 Fr. Pollcoupons 100 Gold -Rubel

do,

Deutsche Fonds. Staatsanleihen. Dis. Retch8-Schay:

fällig 1. 8. 1545 U

L Dt. Reichs8-Anl. un.

do, s unt. 25

do, bo, b

v.

do, ult. sheutlg. Sept. \vorig.

bo, Schußgebiet-Anl. ukv. 23/26

Pr. Staatss. f. 1.4.15 ¿1

do, fäl. 1. 6.1.1.8.17 Preuß. fons. Anl. uk.18 do. do, unk. 2 do. do, unk. 35 do, Staffelanleihe

do, do,

bo, ult, E vorig.

Sept, Baden 1901

do. 1908, 09 unk. 18 bo. 1911/12 nnf. 21 bo, 1913 unt. 30 do. kv. v. 75,78, 79,80 v. 92, 94, 1900 1908 A e LOOE: cou po 1907 ukb. 15).

unk. unk. unk.

Eisenbahn-Obl. do, Ldsk.-Rentensch. Ernst. -Liln, Sch. S. 7

do, do, S. 6 Brem. Anl. 1908 uk. 18 do, do. 1909 uk. 19 do, do. 1911 uk. 21 do, do. 1887-99 do, do. 1905 uk. 15 do, do. 1896,-1902 Els.-Lothringer Rente Hainburger St.-Riit. do, amt. St.-A.*1900 do, 1907 ukv. 15 do, 1908 ukv. 18 do, 1909 S.1,2 ukv.19 do, 1911 unkv. 81 bo. St.-A. 13 X Jnt. do. amort. 1887-1904 do, 1886-1902 Hef ssen 1899

do, 1906 do, 1908, 1909 unk. 18 do. 1912 unt. 21 bo, 1898-1909 bo, 1896-1905 Liibeck 1906 ukv. 14/18 ns 1912 ukv. 22

1899 do, 1895

4?,. Paris 4. St. Petersb, Stockholm 5%. Wien 6.

2 en C3 25 v v a n f

I 2 S E S RRE Se

r 1 ck E

et 1p fd fs fert S

& ers: Det Pes 0E 106 /W

Bn

[A t

S Îa 5 bo do éo

«

Fs ua Pas ft js CD OD O F ja

Donn —_—

D L T ties be da bnen tb ELLs 1ck des tro tat d es Do 05 j b o bo M E

D 20 N CP A do

oh

Ps

©

e

55 S n pl via p S e S

S e bs bs ps pt

Res

Mo N O

S & Be A e De Fs j et 1 ps L

S m r ta s S Sra

SSAAAZDSS

Do b T

SS

d L]

Meckl. Eis. -Schldv. 70 do. kons. Anleihe 66 do. do, 90, 94, 01, 06 Oldenb.St.-A.09 uk.19 bo. 1912 unf. 1922 do. do, 1908 do. do. 1896 S.-Gotha St.-A. 1900 Sächfishe St.-Rente

do. ult, (00, Sept. vorig

Schwarzb.-Sond.1900 Emre unk. 15

unf. 21 n 1881—88

Preußis e

Hannoversche . E HTA

Hefsen-Nafiau .: Tcia : fue S Nit, L “h )

P E ab ape REeN E E

Posensde. 1:11:

8 iben. und edi tas SüGide

SSlefisGe 2: i SSlezwig-Gajficin

.

Anleiben staatlidher Institu 7 [100,50 G

Detm.Lnbsp.-u. Leihek. A staatl. Kred.

do. Sachs.-Alt, ‘Lb. -Dbl, do. Coburg. Landrbk.

p unk. 22

S. 1——s8 unk.20/22

. S. 4 unk. 25

. Gotha Landeskrd.

; h uk, 16

«18

. 20

. 22

A

Bu

do. 1902, 03, 05 Sachs. -Mein. Lndkred. Va do. do. unk. 17/4 do. do, unk. 19/4 do. do, unk. 22/4

do, do. konv. 3%

Sachs.-Weim. Ldskcrd.|

do. do. unk. 18

do. do. Oa „Rud. H

bb: Eondb. Ldukred.|8 Diverse Eis

Bergisch-Märk. S. 8..

Braunschweigische .…. [4% Magdeb.-Wittenberge | Mecklbg. Friedr.-Frzb.|3% Pfälzische Eisenbahn. do. konv. u. v. 95

o. 8 Wismar-Carow....

SSSSSCCSSSSCSSZ A8!

Heutlger | Voriger

Kurs

(ch.| 76/30b G

Rentenbriefe. 95 25 G .| 84,60 &

95,25 B

| 84,70 G

94,75b 84,50b 96,00 G 84 606 95,20b 84,50b B 95,30 @ 84,60 Q 95,20 G 84,60 G 97,50b Q 85,00 G 94,75b || 84/50 G

.| 97,10 @ | 97,50b Q .| 88,10 6

.| 84,50 Q

86,30b G 98,00 G

0| 96,30 G

96,30 G 96,30 G

)| 96,30 G

96,40 G 86,60 G 97,40 G 84,00 G 95 20 G 95,20 G 95,20 G 97,00 G 86,39 G 97,506 Q 98,00b G

hnanleihen

90,90b

83,10b G 83,10b G

95,70 G 95,70 &

?

,

76/40b G

96,80 G

82,80b B

95,25 G

84,60b G

96, ‘00b G

84,706 95;00b 84,/60b 96,20b

84,50b 95,20 B

84,50eb B

95,25 6 84,60 G 95,20 G 84,60 G 85,00 G 95,40b 84,50b

te.

100,506 97,20b 6 97,50b G

88,10 6 84,60 Q

96,50 G 98,00 A 96,306 96,30 6 96,30 G 96,306 96,20 G 96,60 G 97,40 G 84,20 G 95 206 95‘206 95,206

86,306 97,50 G 98,00 Q 82 256

90,80 6 77,700b G

r

Dt.-Ostafr. Schldvsch.

(v. Reich fihergestellt)

Provinzialanleihen.

Branbbg., 08, 11 uk. 21/4 do. 1912 uf. 254 do. 1899 Caffel Landskr. S. 22 do. S. 23 uk. 16

do, S. 24 Uuk. 21

do. S. 25 uk. 22 do. do, Serie 19

do. do. Serie 21

Hann. Landeskr. uk.19 do. Pr. S. 15, 16 do. do, Serie 9/8) do. do. SerieT7,8

ODberhefs.P.-A. unk. 17

Ostpr. Prov, S. 8—10 do. do. S. 1—10 Pomm. Prov. A. 6—9)| do. A. 10/14 uk. 17/19] do. A. 1894, 97, 1900|

do. Ausg. 14 unk. 19 E eet: i T1

do. 1888,92,95, 98, 013% 1895/8

do. Rhpr. A. 20, 21, 81-34 do. A. 35/88 uf.17-19

do. Ausg. 22 u. 23/35 do. do, Ser. 8380| Uu3g. 5, 6, 7|

do. Ausg. 3, 4, 10,

12—17, 19, 24—29 do. Ausg. 18 do. Ausg. 9, 11, 14 Scchl-H.07/09ukv19/20 do. do, 98, 02, 05 do. S Rentb.

do. Westfäl. Yids, Au3g. 3 do. A. 4,5 ukv. 15/16 do. Auzg. 6 ukv. 26 do. Ausg. 4 ch4 Ausg. 2—4 P A 2 Q r. Pr. 6, T Bestpr. f Serie 5—7

Kreis- un

Anklam Kr. 1901 uk. 15 Ems 10/12 ukv. 20/22 lensburg Kr. 1901, Hadersl. r.10 ukv. 27 analv. Wilm. u. Telt, Lebus Kr. 1910 unk. 20 Sonderburg. Kr. 1899 Telt.Kr. 1900, 07 uk. 15 do. do. 1890, 1901

Aachen 1893, 02 S. 8, 1902 S. 10 do. 1908 ukv. 18 do, 1909 N unk. 19-21 do. 1912 x unk. 28 D. 1898 Altona .…..... 1901 do. 1901S, 2 unkv.19 do. 1911 unkv. 25/26 do. 1887, 1889, 1893 Augsburg

do. 1907 unk. 16 do, 1889, 1897, 05 Baden-Baden 98,05 X Barmen........1880 do. 1899, 1901 X do, 1907 unkv. 18 do. 07/09 rüdz. 41/40 do. 1912 x unkv. 22 do. 1876,82,87,91,96 do. 1901 X, 1904, 05 Berl.1904 S. 2 ukv. 18 do. 1904 S, 2 ukv. 14 do, 1912 \ unkv. 22 bo. 1876,1878 1882/98

do. 1904 S. 1 do. Hblskamm. Db.

je 9 S, Dot J pf puri!

ps p fs jt 2

Do C5 h fa G0 C0 1 1 P P G C5 A V l V 1

Berliner Syuode 1899

Lo ois t t hot A O s A s A ces S n Fz R

E ea

M m ja S i E) EEA

mati

I I des

E Se

Co n C5 S5 C E A p O E

==—ck L

05 E P A Pt ferti fti endi fi send fd fra: Mp ti fei fen fdb Prck ffi J oooooo

F

2

S

S aeg Ls S fs Jas: Jux Jas jus hi dia co Mm

== _— ooo

“ck

De

ooo

® m A O O O

Pee E Le Es d

o T E n

_—_o o o S D 7

S E E E E E E

SLSD S e eas

1.4.10| 95,50 G

95,50 G 96,40b G 96,75 G 96 80 G 98,00 86,00 G 90,50 G

tanleihen

93:50b

92/75b

93,60 G 93,60 G

,

, 95,50 6 95,50 G

.| 93,25 G

89,80b 6

L.L7 87,90 B 87;90B

| 95,50 G | 95,50 G

96,40b G 96,75b @

96,80 6 98,00 6 86,006

81,50bB 95,56b Q 96,75b G 92,25 6

89,26 B 87,00 A

84,50 Q 83,60 Q 82,26 Q

,

94,600 94,60b 96,60 G 91,20 6 82,75b 81,606

,

94,00 6

93;00b 6

93,60 G 93,50b 93,006

95,50 6 95/50 6 93,25 G

Berl.Synode 08 uïv.,19 do. 1912 unkv. 28 do. 1899, 1904, 05 Bielef. 98, 00 FG02/083 T 13 N ukv. 23

1902/3% E 1900/83? do. 1901, 065 do. 1896 Borh.-Rummelsb., 99 Brandenb. a. H. 1901 do. 1901| Brezlau 06 \ unkv. 21! do. 09 x\ unkv. 24 do. 1880, 1891

Bromberg

do. 09 ukv. 19/22 do. 1895, 1899 DULrÙ «6655 «0. L900: A Cassel... ..,..1901 do, 1908, S. L 8,5 dn 1887

Ü 1901 Charlottenb. 89, 95,99 do. 1907 unkv. 47. do. 1908 unkv. 18/20 do. 1911X/12Iufv.22 do. 1885 konv. 1889 do. 95, 99, 1902, 05 Coblenz10 Xufkv.20/22 bo. 85 kv. 97, 1900 Cöln 1900, 1906, 1908 do. 1912 N unf. 22/23 do. 94, 96, 98, 01, 03 SUPENiE oos 1901

Cottbus

do, 1909 x unkv. 15 do, 1909 x unkv. 26 do, 1889 do. 1895 Crefelb 1900, 1901, 06/4 do, 1907 ‘unkv. 17/4 do. 1909 ukv. 19/214 do, 1882, 883% do, 1901, 1903/8% Danzig 1904 ukv. 17/4 do. 1909 ukv. 19/214 do, 1904 8% Darmstadt 1907 uk. 14/4 do. 1909 uf. 164 do, 1909 unk. 25/4 do. 1897, 1902, 05/31 D. -Wilmersd. Gem. 99/4 do. Stadt 09 ukv. 20| 4 do, do. 1912 ukv. 28) 4

Dortm. 07 do, 07

do. 07 ukv. 20/224 do. 1918 X ukv. 23/4 bo. 1891, 98, 1908 a E 1900/4 do. 1908 unkv. 18/4 do, 1898/8% do. IOEISA 906/35

Dresd. Grbrpfb. S. L 24 bo, S. b unk. 14 41 do, S. 7 unk. 16/4 bo. S. 8 unk. 2014 do, S. 9 unk. 22/4 do, S. 10 unk. 23/4 do, S. 3, 4, 6 N33 do. Grundrbr. S. 1,3 Düsseldorf 1899, 1905 L, M, 1900, 07, 08, 09 do. 1910 unkv, 20 20 1911 unk. 28 1876

SA 88, 90, 94, 00, 08 Duisburg 1899, 1907 do. 1909 ukv. 15/17 do. 1882, 85, 89, 96 o. 1902 N Elberfeld. .…. 1899 X do. 1908 x\ ukv. 18/20|

do.

Elbing 19083 unkv. 17 do. 1909 X unkv. 19 do, 1908 Erfurt 18983, 1901 X do.08X,10X utv18/22|4 do. 1898 N, 1901 N83 Essen 1901/4 bo. 06x, 09 ukv.17/19/4 do, 1913 \Y unf. 14/4 do. 1879, 88, 98, 01/8% Flensburg 1901, 1909/4 an 1912 N ukv. 28/4 1896 /8% Fran a. M. 06 uk. 14/4 do. 1907 unk. 18/4 do. 1908 unkv. 18/4 do, 1910 unkv. 20/4 do. 1911 unk. 22/4 do, 1899 /3% do, 1901 N 3% 1903/38

do, G t.B.1900,070|4

1903 8%

Fürstenwalde Sp. 00X 3% 1907 N 4

Gelsenk, 1907ukv.18/19/4 do. 1910 x unk. 21/4 Gießen... 1901, 1907/4 do. 1909 unk. 14/4 do. 1912 unk. 22/4 do. 1905/3% Görliy ........ 1900/4 do. 1900

Gr. :Lichterf. Gem.1895 Hagen 1906 unk. 15/16 bo. 1912 X untv. 22

Halberstadt 02 unkv.15 do. 1912 unk. 40

do. 1897, 1902

Halle .….. 1900, 1905 do. 08 IT,10 X utv. 21 do. 1886, 1892 do. 1900 Hanau 1909 unk. 20 Hannover ..... 1895 D oov LIOT 1908

Herford rford o rz. 19839 ar: 1907

do. Via unkv. 18 do. kv, 1902, 08 do. 1886, 1889 1898

do. 1904 unkv. 17 do. 07 N ufv. 18/19/21 do. 1889, 1898 do. 1901, 1902, 1904 Königsberg 1899, 01 bo. 1901 unkv. 17 do. 1910 X uf. 20/22)

do. 1910 \'| do. 1891,93, 95, 01/3

LichtenbergGem. 1900 bo, St.09S.1,2 ukv. 17 Liegniy Ludwigshafen 1906 do. 1890, 94, 1900, 2 Magdeburg «... 1891 do. 1906 do. 1802 unkv. 17 do. 1902 unkv. 20 as 1918 N unkv. 31 do. 80, 86, 91, 02 do. St.-Pf.(R. 1) uf. 22 Mainz... 1900 bo. 1903 unkv. 15 ho. 1907 Lit. R uk. 16

dw, 1911 N Lt,8 uk, 21

O

S Ott d fie do id ba ba des bt ps jd J J fri jd O t A A A oO

Pri fi fd fd ft furt pu fert jn jed jed jer ooo

m m A

©

s

M CO C P A n A S0 S5 P r R e

S

S

S E S S

mm omm Ao O oo0

O R EZN S ESEN

M b f f ei Co o Do F do f M et f f Lo f P A L fa Co H O D

b jt J A jt O

S

S

+ aa E R S bi pri jed J

S Gt R p ps et of

[E

D

Pi 4 J J I bd A J A A E

—_

S

ri

_ J b

S ee

L&

eia

abm S

D.

_—

fd D C0

MODNOSR R R

Sz

M j S pr jt j fri fund Pen jr fend Jermd Predi S L 8 2 M s ja O O

r C

C5 05 P a C5 r R S o Ls U tRE 2B

ez pas pas b p -_ E: ©

Se

Es Es a m _

ee S S e E O het t z Ta TA al T 24m L TO-RO: De: t

mt t or t

D n V P R S O R V CO 2D, E e 1

Li

o. Damm Amn

Sid ta ce L 02

Heutiger | Voriger Kurs

96,00 B 83,50 B 97,25 B 89,90 G 90,40 B 83,90 B 82,80 G 86,60 B

94,10 Q 4,10 B 87,90 G 97,60 G 93,60 Q 86.10€ 97,00 a

I 8700B 95,90 G 95,40 G 95,50 @ 95,20 90,75 G 86,50 G

, 87,50 G 93,60b 24,50 Q 84,60 G 94,25 G

9 96,00 6 96,00 G 95,10 a

94,90 B

P:

94,50 G 95,25b 94506 94,50 G

93,40 G 93,66 G 93,60 G 93,60 G 95,00 Q 87,60b

93:90 B 93,50b

P L

93'30b 94,50 G 93/60 Q 93/75 G 93,75 Q 93,60b

89,60 G

,

94/30 @ 89,90 G 83/50 G

T tate de s 72 20 BO hs bs ant fs n pf t jt

D

270mm

84, ;20b G

93’30b G

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 27. September

Mainz88, 91 kv., 94,05| Mannheim 1901,06/08 do. 1912 unk. 17 do, 1888, 97, 98 do. 1904, 1905 Marburg... 1903 X s 1909 ukv. 1919 1895, 1902

Mülhausen i. E. 1906 do. 1907 unk. 16 MülheimBRh. 99,04, 08 do. 1910 x ukv. 21| bo. 1899, 1904 Mülh.Ruhr 09 Em.11/| u. 18 unk. 31, 35 1889, 97€

do. 1900/01, 06, 07| do, 1908/11 ‘unk. 19/4 do. 1912 unk... 42/4

M.-Gladbach 99, 1900/4 do, 1911 X unk. 36/4

c utt 1908 ukv. 18/4

Nürnberg ..1899—01 4 bo. 1902, 1904 unk.14/4 do. 07/08 uk. 17/184 do. 09-11 uf. 19-214

1903/8 Offenba a. M. 1900/4 do. 1907 N unk. 15/4

Pforzheim 1901, 1907 4 do, 1910 unk. 15/4 do. 1912 unk. 174

Plauen 00000190 4

Poien 1900, 1905/4 do. 1908 unkv. 18/4

Regensburg 08 uk. 18/4 do. 09 uk, 19/204

1889 |3

Nheydt 18 X unk. 244

bo 1895|83 Saarbrücken 19 ukv.16/4 Ln: 1910 uk. 24/4

do.Stdt.04,07ukv17/18 do. do. 09 unkv. 19 bo. 1904-97 ukv. 21 do. 1904 Schwerin |. M. 1897| Spandau .....1891 do. 1895| Stendal . 1901 do. 1908 ukv. 1919 do. 1903 Stettin12 7 L.8 uk.22 20. Lit, N, P Q Lit. R Steh. 1Æ. 31909 uk. 1.9 do. # 1918 unk. 25 Stuttgart... 1896 X do, 1096 N do. /do, unk. 16 do, 1008S N Thorn do. 1906 ukv. 1916/4 do. 1909 ukv, 1919/4

Thies 1910 unk. 21/4

Wiesb. 1900, 01, 03 S,4|4

do. 1908 S. 8 ‘ukv. 16/4 do. 1908 rückz. 37/4 bo. 1908 unkv, 19/4 bo. 1908 unkv. 22/4

Worms... .1901, 1906/4 do, 1909 unk. 14/4

do, 86, 87, 88, 90, 94/31 do. 1897, 99, 03, 04/3

do, 1880, 1888|3% do. 1899, 08 N 3%

I S

1897/3% Naumburg 97, 1900kv. [8%

S pet pt S fi pt jt fri fred R P Lo

D®® SS

_— -

dos .91,98kv.96-98,05,06|3%

do, 1902, 05|3X

pk prt pi D

do. 1895, 1905 3% 1903|3%

ror No

do, 1894, 1903|8% Potsdam... 1902 /8%

A js js b fs b O A A

o O

do, 97 N 01-08, 058%

Remscheid 1000, 1903| /3%

O

MONoR s s R084, 1884 3% do. 1903/3

E R Ea A D O E E H R

r n l j fck j“ Do f ri D

m O O

1896|3%| 1, Séöneberg Gem. 96/35

E

S

S

See As A

v O5 r Æ R

CoOO000

do. 1895/3)

1903} (8%

P NPERR Ra H Co

A 00 0D 00 E s A F bs js bs js

h 1888| as . 95, 98, 01, 03 N 3%

Mt fe fe tete t ps Me ps pa p s bs jus E R E E

"u _ ©

do. konv. 1892, 1894 3%

Heutlger | Bortger Kurs

.| 85,20 G

.| 93,75 G

93,75 B

.| 84,90 G .| 83,80 G

92/60b

)| 93/50b G 93,50b G

93,00b

.10| 94,50 G )| 84,90 G

93,60 A 89,76 B

| 94;00b a | 94;10b

97,00 G

ich.| 87,10 G | 83,80 G

94,10 G 92,90b

91,90 B 91,25 Q 94,50 G

I, 94;00b 94,00b 93,60 93,60 G 83,75 B 94,75 a 92,50b 84,00 G 92,40b 92,49 A 93,00 G 83,40 B

93,30 G

82,40b

91,60b G

94,20 G 93,75b 83,00 A

do. 1908, 05/84

| 86,20 Q

53,75 G 93.75 B 84,90 Q 83,80 G

93,20 93/50 G 93,25 G 93,10 G

94,50 G 84,90 G

93,20 6 89,76 B 93/80 G 93,90 G

97,60b G

87,10 G 83/80b

94,106 93,50 G 91,90 B 91,25 A 94,50 B

,

L 93,90 G 93,60 93,69 G 93,69 G 83,765 B 94,76 G 93,25 G 84,00b 82,00 G 92,25 A 93,10 G 83,40b

93,30b Q

94,15 B

83,00b B

91,90 Q 94,20 94,106 83,00 G

92,60 Q 93/60 G 93/30 A 90,25 Q 95/50 G 95/60b 95/106 24/80b

93,50 A 93,50 G

84,60

Weitere Eraiea werden am Dienstag und Freitag notiert (siehe Seite 4).

EMAUHGE S. Solge/8

Westpr. BAEe s. S.

E B. Folge ‘ey

E D S. 1 do. do. S. do. do. S. do. do. S. bo. bo. S, 2 do. neulandsch... bo. do, 05

do. do

1 S. 1 ‘B 1 2 2

Hef. Lds. Cp, „Pf.

WDEVLINEL vos dat oraesis do. doe ed

do. do. do. Brdbg. pidbrfami 1- ¿la Calenbg. Cred. A do. D: E. tinos. Dt. Pfdb:-Anst. Posen

S. 1—4 unk. 30/33

do. do, neue do. Komm.-Oblig. B L ave

Ostpreußische ; do E

da 83 do. ld\ch. Schuldv. OMEAGE Ca TCLCAS

do, vao nao

do. do. neul. f. Kigrundb. e

Posensche S E

S. 11—17 Lit, D| A| E! C

5 R Es

"

do. B ELNNIRe QLE e a ER R op eas do.

Schles. altlandschaftl.