1913 / 230 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[59547 et

Freiburg, Breisgau.

Der bisherige Inhaber der Moll Nacÿf. Albert mberger, Merzhausen, bezw. dessen Rehtsna- nabfolger werden benachricktigt, daß die Löschung der Firma im hiesigen Handels- register vom Amts wegen erfolgt, wenn nicht innerhalb drei Monaten Wider- s hiergegen dahier geltend gemaht wird.

Freiburg, den 24. September 1913.

Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [59548] In das Handelsregister A wurde ein- getragen: Band V, O.-Z. 160: Firma Konrad Rutschmann, Freiburg, ift erloschen, desgleichen die Prokura des Karl Nuts-

mann. 202: Firma Glóbus,

alleiniger Inhaber der Tiefbauunterneßmez Heinrich Lödding in Haltern eingetragen, Haltern, den 18. September 1913, Königliches Amtsgericht.

Hanau. Sandelsregister. [59494] Firma „August Steoh““ in Hanau, Die Firma ist erloschen. Eintrag des Königlichen Amtsgerichts, y7 in Hanau vom 15. September 1913,

Herzberg, Harz. [5949;

In das hiesige Handelsregister B Nr. 3 ist heute bei der Firma Vereinigte Möbelfabriken Germania A. G. in Bad Lauterberg i. H. eingetragen, daß die Prokura des Max Hartmann er« losen ist.

Herzberg a. Harz, 23.September 1913.

Königliches Amtsgericht.

Kamenz, Sachsen. [59496]

Auf dem für die Firma Kleinkunst, Industrie Richter & Co. in Schwein- erden bestehenden Blatt 275 des Handels. registers ist heute eingetragen worden, daß die Gesellshafterin Anna Martha See- dorff ausgeshieden und daß dadur die offene Handelsgesellschaft aufgelöst worden ist.

Kamenz, den 24. September 1913,

Königliches Amtsgericht.

Kellinghusen. [59497]

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 38 ist heute bei der Firma Hol- steinishe Mangel- und Wring- maschineufabrik Schwerdtfeger & Stumme eingetragen :

Die Firma ist in Holfteinische Mangel- Wringmaschineu- und Baubeschiag- Fabrik Schwerdtfeger und Stumme, Kellinghusen, geändert.

Kellinghusen, 22. September 1913,

önigliches Amtsgericht.

Kempen, Bz. Posen. [59498]

Bekanntmachung. _ In unserem Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 3 die Handel sgesell- haft „Drukarnia Spotkowa“ Gefellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sig in Kempen i. Posen ein- getragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag is am 14. August und 8. September 1913 fest- gestellt. Gegenstand des Unternehmens ist: Betrieb einer Buchdruckerei und eines BZeitungsverlags fowte sonstiger erwerb- liher Unternehmungen, welche in den Be- trieb eines Unternehmens von der Art des zu begründenden fallen und mit einem Gmnesen. i _[59486] | folhen unmittelbar oder mittelbar zu- In das Handelsregister A ist unter sammenhängen. Das Stammkapital be- Nr. 310 die Firma L2VLilhelm Sonnen- trägt 31 000 . Geschäftsführer sind: feld in Berlin mit Zweigniederlassung | die Kaufleute Ignayß Szafarkiewicz und in Guesen . und als deren Inhaber der Thomas Godzina, beide in Kempen i. P. Kaufmann Wilhelm Sonnenfeld zu} Jeder Geschäftsführer ist selbständig Berlin SW. 68, Schütenstraße 53, ein- | zur Vertretung der Gesellschaft befugt. getragen worden. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft Guesen, den 25. September 1913. erfolgen im Reichsanzeiger.

Königliches Amtsgericht. 1g NPeR in Posen, den 18. September

Goldap. Bekanntmachung. [59487] Königliches Amtsgericht. In unser Handelsregister A find am A R R A MERE E

15. September cr. folgende Firmen ecin- | Kempten, Allgäu. [59550] Handelsregistereintrag.

getragen : L unter Nr. 195 Otto Groß; Firmensiß | „Elektra, Gesellschaft mit beschräuk- Alt Vuttkuhneun, Jnh. Gasthofbesißer | ter Haftung“. Unter dieser Firma hat sich mit Vertrag vom 826. August 1913

Otto Groß in Alt Butikuhnen, 196 Wal- | si 4 . demar Buhrke; Firmensiß Gurnen; | eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung mit dem Siye in Lindau gegründet.

Inh. Kaufmann Waldemar Buhrke in dem Gurnen; 197 Johaun Schmidt ; Firmen- | Geschäftsführer find Albert Gemperle- ; Beckh, Kaufmann in St. Gallen, und

!11ß Goldap, Junh. Kaufmann Johann 3

Schmidt iu Goldav und 198 Gustav | Arnold Biland-Jenny, Kaufmann in Zürich.

Sinuhöfer, Firmensiz Groß Rominten, | Gegenstand des Unternehwens ist der Er- werb und Weiterbetrieb der von ab

Inh. Kaufmann Gustay Sinnböf.r in ) Groß Rominten. Ferner ist am 22. Sep- Schindler-Jenny in Kennelbah bei Bre- genz_ bisher unter der Firma „Elektra

tember 1913 bei Nr. 61 vermerkt, daß die D i

bisherige Firma Friß Nehrkorn Nachf. | F. Sindler“ zu Eigentum besessenen und

(Inh. Adolf Goebel) Firmensig | in Lindau i. B. betriebenen Fabrik elek, trisher Heiz- und Kochapparate. Das

Goldap jeßt Friß Nerkorn lautet und Í ihr Inhaber Kaufmann Frit Nerkorn in | Stammkapital der Gesellschaft beträgt

1913 exrichtete Hessische Spielwareu- manufaktur G. m. b. H. mit dem Sitze in Pfungstadt cingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation und der Vertrieb künstlerischer Spielwaren. Höhe des Stammkapitals : 69 000 4. Die Stammeinlage des Ge- fellshafters Max Hägele im Betrage von 90000 it durch Einbringen von Maschinen, Werkzeugen und Hölzern ge- leistet. Alleiniger Geschäftsführer ist Herr Heinrih Nodnagel in Darmstadt, Hügel- straße 79. Darmstadt, den 25. September 1913. Gr. Amtsgericht 11.

Duisburg. [59476]

In das Handelsregister A U unter Nr. 1086 die Firma „Frau Auton Plag, Duisburg,“ und deren Inhaber, Chefrau Geschäftsreisender Anton Plag, Margarethe geb. Brors, zu Duisburg eingetragen.

Duisburg, den 24. September 1913.

Königliches Amtsgericht.

Eberswalde. [59477 Die in unserm Handelsregister A unter Nr. 389 eingetragene ofene Handelsgesell- schaft tin Firma Gebrüder Koscfy hier ist aufgelöst. Das Geschäft wird unter © der Firma Gebrüder Koscty Inh. Geschäfts, bewertet mit . . 4 1000,— | Walter Koscky von dem früheren Ge- Patente, Shußzmarken und sellshafter Kaufmann Walter Koscky hier Gebrauchsmuster für . . y 15 000,— | fortgeseßt. die bisherige Firma, die Eberswalde, den 19. September 1913. Verträge, die Kundschaft und : Königl. Amtsgericht.

Geschäftsbeziehungen, be- N Eberswalde. [59478]

wertet mit , a 9 000,— f A f usammen also im Werte von 46 25000 | In unfer Handelsregister A ist unter zul | Nr. 391 die Firma Wilhelm Sonnen-

E a madlngen Ee fèlb iu Berlin mit K Avetanien schaft erf ; ti Mi ner Zweignteder- ellschaft erfolgen im Deutschen Re he lassung in Eberswalde und als deren

“Nr 2056. „Wwe. Joh. Schumacher, | Inhaber der Kaufmann Wilhelm Sonnen- Gesellschaft mit beschränkterHaftung“, | feld in Berlin-Wannsee eingetragen worden. Cöln, Gegenstand des Unternehmens: | Eberswalde, den 20. September 1913. Herstellung und Vertrieb von Maschinen, Königl. Amtsgericht. Armaturen, Meitallgießerei- und sonstigen Ebéruwaätde. [59479] In unser Handelsregister B ist bei der

Erzeugnissen in S bisher unter der Firma „Wwe. Foh. umacher“ 3 :

s l Summa unter Nr. 3 eingetragenen Firma Mär-

kishe Eisengießerei F. W. Friede-

en M A U, apttal: 100 000,— 46. eschäftsführer : D : ; i häftsf berg G. m. b. H. in Berlin mir Zweig- niederlassung in Everswalde eingetragen

Josef und Franz Shumacher, Ingenteure, worden, daß auf Grund des Beschlusses

O, j Dem Le Eugen

Nauter und Ingenkeur Hans Shuma er, , L :

i j s vom 2%. Juni 1912 das Stammkapital um 375 000 6 auf 375 000 6 herab-

e zu i G, M Einzel-

protura erteilt. aftsvertrag v

A, elellsaîtévertrag vom gescßt und wetter um 125 000 erhöht worden ift und jeßt 500000 4 beträgt.

13. September 1913. Jeder Geschäfts- In Anrechnung auf thre Stammeinkagen

Me E E E pa E e I DeL Salt De bringen die Gesellshafter Jean Gutts- mann und Fedor Friedeberg die thnen

e a S wird

veröffe ; i t F i

eröffentlidh : eNENIanter Jol gegen die Gesellschaft zustehenden Darlehns- forderungen von 100000 bezw.

e Dns A N A

ringen als ihre Stammeinlagen in die

o h 9 25 000 6 zu entsprechend festgeseßten Werten etn.

“ales A S zum Nachlasse E e O E, lebaelas Eberswalde, den 23. September 1913. Königl. Amtsgericht.

getrennte Kammern angeordnet find, webei die Eiskammer von den Bierkammern etn- ges{lossen wird und mit diesen aus einem Stü besteht,

2) Siphon, nah Anspruch 1 dadur ge- kennzeihnet, daß in den Bi-rkammern die Flüsfsigkeitsräume von den Gasräumen und in der Eiskammer der Eisraum von dem Wasserraum von durhbrchenen Wänden getrennt ist, welche gleichzeitig zur Ver- steifung dienen, i

3) Siphon, nah Anspruch 1 und 2 da- durch gekennzeichnet, daß an einem als Wechselhahn ausgebildeten Zapfhahn alle Kammern durch bis unmittelbar auf den Boden führende Nohre anges{lossen sind.

4) Siphon, nach Anspruch 1, 2 und 3 dadur gekennzeichnet, daß beim Füllen nur etner Biersorte sämtliße Kammern dur eine mittels Hahn absperrbare Ver- bindungsl[eitung von einem Ventik gefüllt werden Éönnen ;

b. das unter Nummer 566 erteilte Gebrauchsmuster, nämli:

1) Siphon, dadurch gekennzeichnet, daß in einem verschließbaren und zum Trans- port geeigneten Behälter zwei oder mehrere Siphons mit Zwischenräumen zur Auf- nahme von Eis angeordnet \ind, wobei die Siphons gegeneinander dur Distanzstücke in dem Behälter festgeklemmt und die Zwischenräume mit durchlöcherten Böden versehen sind,

2) Sivhon, nach Ansyruch 1 dadur gekennzeichnet, daß der Deckel des Bier- einfüllftußgens als Lipyenrückschlagventil zum Einfüllen von Kohlensäure aus- gebildet ist,

3) Siphon nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß zur Anzeige des Bier- inhalts eine U-förmige gebogene Nöhre dient, in welcher eine Flüssigkeitssäule durch die durch den Bierzulauf in den Siphons zusammengedrückte ‘Luft ent- \sprehend hochgedrückt wird;

c. Die von Prinz am 28. Juli 1913 bet dem Kaiserlichen Patentamte zu Berlin zur Gebrauch8musterrolle angemeldete Er- finduna, nämlich:

1) Siphon, dadurch gekennzeihnet, daß in einem vershließbaren und zum Trans- port geeigneten Eisbehälter ein Siphon- gefäß federnd und drehbar gelagert ift, wobei durch Drehung des Siphongefäßes 1m 90° der Bierbahn aus seiner für den Tranêport vorgesehenen Schußkammer in die Aus\chanklage gebracht wird.

2) Siphon nah Anspruch 1, dadur gekennzeihnet, daß die herausnehmbaren das Siphon abstüßzenden Bleche gleichzeitig die Trennungswände für die Eiskammern und die Hahnschußkammer bilden.

Ferner bringt Piinz in die Gesellschaft ein und tritt an dieselbe ab: Alle Nebte auf die und aus den oben genannten Er- findungen für das Ausland, sodaß also die Gesellschaft allein berechtigt ist, Patente und fonstige Shußrechte im Auslande für fi zu erwerben. : :

Ferner bringt Prinz in die Gesellschaft ein zwei thm zustehende Forderungen von je 1000— M, die er an die Firma Oskar Füllbeck in Neusen-Aachen und an die Firma Reinhold Merkelboh in Grenz: hausen in Höhe von je 1000,— 46 hat. Die Forderungen sind dadur entstanden, daß Prinz als a. conto-Zablungen für von diesen Firmen herzusellende und ihm zu liefernde Siphons am 26. bezw. 20. August 1913 an beide Firmen je 1000,— M be- zahlt hat. Mit den Forderungen tritt Prinz auch seine Nehte gegen die beiden trmen auf Lieferung der herzustellenden Siphons8 ab, fsodaß nunmehr die Gesfell- schaft allein aus dem Vertragsverhältns, in dem Prinz zu den beiden Firmen stand, berechtigt ist. :

Das CEinb'ingen des Gesellschafters Prinz wird wie folgt bewertet :

Für Patente und Gebraubsmuster ein- \{ließlich der im § 5 des Gesellshafts-

amis. gehörenden Patente, Gebrauchs- muster, Shußmarken und ähnlichen Nechte für die Herstellung und den Vertrieb von Inhalations- und Befeuchtungsapparaten und äbnlihen Gegenständen, Herstellung und Vertrieb des Antiseptikums und Desinfektionsmittels Sano; ferner die Errichtung von Inhalatorien aller Art unter Uebernahme der Firma: „Alfred Waßmuth*, sowie Beteiligung an gletch- artigen Geschäften. Stammkapital : 90 000 Æ. Geschäftéführer: Hans Barthel, Kaufmann, Baden in der Schweiz, Hugo Gerling, Kaufmann, Cöln. Gesellshafts- vertrag vom 16. September 1913. Jedem Geschäftsführer steht die selbständige Ver- tretung der Gesellshaft zu. Als nit eingetragen wird veröffentlicht: Der Ges sellschafter Barthel vorgenannt bringt als feine Stammeinlage in die Gesellshaft ein das von thm zu Cöln unter der Firma „Alfred Waßmuth* be- triebene Handelsgeschäft mit Ausnahme aller Forderungen und Verbindlichkeiten aller Art sowie der bis zum 15. Sey- tember 1913 erhaltenen Geshäftsaufträge nebst deren Unkosten sowie der Lizenzver- träge mit Dianabad Neichenhall und Thalfried Netchenhall, im übrigen mit Wirkung vom 15. September 1913 ab. Im einzelnen bringt er ein: Bureaueinrihtung und Utensilien des

Neunte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

V 230. Berlin, Montag, den 29. September 1913.

Der Inhalt dteser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Gütecrechts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Pusterregistern, der Urbeberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen, Yatente, Gebrauhsmuster,

Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich. (r. 2305.)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin | Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der fir Selbstabholer auch durch die Königliche Expedition des Neichs- und Staatsanzeigers SW. 48, | Bezugspreis beträgt L 4 80 4 für tas Vierteljahr. Cinzelne Numinern kosten 20 S. Pilhelmstraße 32, bezogen werden. 9

| “r Handelsregister.

Kiel. [59499] Eintragung in das Handelsregister am 23. September 1913.

A Nr. 1367: Heinrich Carstens, Riel. Inhaber ist der Kaufmann Heinrich

Carstens in Kiel. Königl. Amtsgericht Kiel,

kirchberg, Sachsen. [59500] Auf dem über die Firma Karl Schiedt in Kirhberg geführten Blatte 336 deg hiesigen Handelsregisters i heute das (löschen dieser Firma eingetragen worden. Kirchberg, den 25. September 1913, Königliches Amtsgericht.

Landeck, Schles. [59628]

In nnser Handelsregister Abt. A ist

inter laufende Nr. 13 das Erlöschen der

P Paul Opitz zu Lande eingetragen

vorden.

Landcck, Schles, 22. September 1913. Königliches Amtsgericht.

nzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 .

[59515] | keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Ehefrau Benjamin Goldberg aus- geschlossen. Die Prokura der Ehefrau Goldbera_ ist erloshen. Die Niederlassung ist von Siegburg nah Cöln verlegt Siegburg, den 23. September 1913.

Königliches Amtszericht.

Siegburg. _ 169561] In das Handelsregister ist bei der Firma P. Braun und Müller, Gesell- schaft mit veschränkter Haftung, Holz- haudlung uud Dampfsägewerk in Donrath heute folgendes eingetragen worden :

Band V, O.-Z. Freiburger Hut- und Schirmhaus, Max Brückner, Freiburg, ist erloschen.

Band 111, O.-3. 148: Firma Frit Nosee, Freiburg, ist erlosden,

Band V, O.-Z. 324: Firma Oscar Schoda, Freiburg. Inhaber ist Oscar Schoda, Kaufmann, Freiburg (Landes- produktenhandlung).

Band111, O.-Z.32: Firma G. Ketterer, Freiburg betr.: Die Firma ist geändert in Joseph Pfordt.

Freiburg, den 25. September 1913.

Großh. Amtsgericht.

Gera, Reuss. [59483] Handelsregister.

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 956 ist heute die Firma Terminota- Werke Carl Guttentag mit dem Sitze Kraftêdorf eingetragen worden.

Inhaber ist der Kaufmann Carl Franz Didier Guttentag in Kraftsdorf.

Gera, den 24. September 1913.

Fürstlihes Amtsgericht.

GIogau. [59484]

Im Handelsregister A Nr. 30, betr. Firma Theodor Linke, Glogau, ist heute eingetragen worden: Der Liqui- dator, Buchhalter Karl JIelinek, Glogau, hat fein Amt niedergelegt. Zum alleinigen Liquidator ist der Kaufmann Kurt Eckers- dorf in Glogau bestellt.

Amtsgeriht Glogau, 24. 9. 13,

[59485]

Riesa. In das hiesige Handelsregister ist heute auf Blatt 28, die Firma Ferd. Raffs in Riesa betreffend, eingetragen worden, daß der Kaufmann Erich Naffs in Niesa in das Handelsgeschäft eingetreten, die hierdurch entstandene offene Handelsgefell- schaft am 22. September 1913 errichtet worden ist und die Gefellshaft ihren Sty in Riesa hat. Riesa, den 26. September 1913. Königliches Amtszericht. Roda, S.-A. Vekaunntmachung. Im Handelsregister Abt. A sind beute | Die Bestellung des Kaufmanns Jacob E ct, 07. die am 1, Juli 1913. êr- | Müller als Geschäftsführer ist widerrufen, richtete offene Handelsgesellshaft Thü- | und seine Vertretungsbefugnis ist beendigt. ringer Streumehlfabrik Scholle &@ Co. | Der Kaufmann Paul Braun ist alleiniger in Thälermühle bei Roda und als Geschäftsführer. persönli haftende Gesellschafter der Guts- Siegburg, den 23. September 1913. besißer und Gemeindevorsteher Reinhold Königliches Amtsgericht. R in Draschwiß und der Fabrik, Soldin E TPE E iretto Ui sbesfitzer 2 ck s direltor und Rittergutsbesißer Wilhelm Bei den BVornhofener Werken,

Gütte in Zeitz eingetragen worden. Va: Ta 24 S Nudolf Teettuer, Gesellschaft mit Herzogliches Amtsgericht. Abt. 2 beschränkter Haftung Bornhofen bei E S S Beruneucheu Nr. 4 unseres Handels ——— Be Nr. 4 | - Ronsdorf. Bekanntmachung. [59517] | registers Abt. B ist am 20. Sep- tember 1913 etngetragen worden: Laut

In das hiesige Handelsregister AbteilungA : Beschluß der Gesellshaftsversammlung vom 1. September 1913 i das Grund-

ist heute unter Nr. 133 die Firma Otto Reinshagen in Ronsdorf und als deren apital um 280 000 /6 auf 900 000 6 erhöht.

Inhaber Vtto Neinshagen, Kaufmann in Ronsdorf, eingetragen worden. Rousdorf, den 24. September 1913. Soldin. den 20. September 1913, Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Stettin. [59526] In das Handelsregister A ist heute bei

Rostock, Mecklb. [59518] Nr. 1343 (offene Handelsgesellschaft

In das Handelsregister {s heute die Firma Rostocker Automobil-Geschäft Müggenburg « Wilke in Stettin) eingetragen: Die Gesellschaft ist infolge

Hans Christen mit dem Siß Rostock und als deren Inhaber der Kaufmann Hans Christen zu: Rostock und weiter Todes des Gesellschafters Arnold Müggen- eingetragen worden: burg aufgelöst. Eduard Wilke ist alleiniger Inhaber des Geschäfts. Stettin, den 24. September 1913.

Einzelprokura ift erteilt: a. dem Kaufmann Richard Christen, Königl. Amtsgericht. Abt. v Strassburg, Els. [59527]

b. dem Kaufmann Nichard Palm, Handelsregister Straßburg i. E.

beide zu Nostock. Es wurde heute eingetragen :

Rostock, den 25. September 1913. Großherzoglihes Amtsgericht. __ In das Gesellschaftsregister : Band IX Nr. 184 bei der Firma

Rögenwalde. [59519] Im Handelsregister À ist bei Nr. 10 das Crlöschen der Firma B. Dachnert, Charles Eissen & Cie. in Straß- Rügenwalde , eingetragen. Nügen- | burg: Die Kaufleute Emil Siefért und ivalde, den 29. September 1913. Kgl. | Karl Zimmermann in Straßburg sind als Amtsgericht. persönlih haftende Gesellschafter in die Gesellshaft eingetreten. Der persönlich haftende Gesellschafter Charles Eissen ist aus der Gesellshaft ausgetreten. Die Prokuren der Kaufleute Siefert und Zimmermann sind erloschen. Band X1 Nr. 54 bei der Firma Rhein- u. Sec-Speditions-Gesellschaft m. b. H. in Cöln mit Zweigniederlassung in Straßburg: Die Prokura des W. Hechler ist erloschen. Dem Kaufmann Andreas Schrepfer in Frankfurt a. M, und dem Kaufmann Heinrih Keißner daselbst ist Prokura erteilt* derart, daß sie gemein- schaftlich mit einem Geschäftsführer oder etnem anderen Prokuristen zur Vertretung berehtigt find.

gelöst. Das Geschäft ist in den Allein- besi des Gesellshafters Siegfried Mathias, Kaufmann in Nürnberg, übergegangen, der es unter unveränderter Firma weiterführt. Nürnberg, 24. September 1913.

K. Amtsgeriht Regkstergericht.

Oberndorf, Neckar. [59508] K. Amtsgericht Oberndorf a. N. In das Handelsregister wurde heute eingetragen : a. Abt. für Einzelfirmen : 1) bei der Firma Hugo Kern in Schramberg : daß dem Ernst Hugo Kern in Schramberg Prokura erteilt ist ; 2) als neue Firma: Robert Gutöhr- lein, Buchdruckerei & Formularlager in Oberndorf a. N. ; Inhaber : Robert Gutöhrletn, Steindrucker in Mergelitetten ; Prokurist: Albert Hartmann, Werkführer in Oberndorf a. N. ; h. Abt. für Gesellschaftsfirmen : bei der Firma Uhrenfabrik K. Mayer «& Söhne, G. m. b. H, in Schram- berg: Die Gesellschaft ist aufgelöst; die Firma ist erloschen. Den 23. September 1913. Amtsrichter Votteler.

Mainz eingetragen. Persönlih haftende Gesellschafter derselben find die Kaufleute Johann Heinrih Rußler, Josef Jäger und Frig Leitermann, alle in Mainz. Die Gesellschaft hat am 9. September 1913 begonnen.

Maiuz, am 22. September 1913.

Gr. Amtsgericht.

929 233

Mainz. 0 [59555] In unser Handelsregister wurde heute bei der offenen Handelsgesellshaft in Firma eeKourad Haug“ mit dem Sitze in Mainz etngetragen, daß der Weinhändler Valentin Hang tnfolge seines am 5. April 1913 erfolgten Ablebens aus der Gefell- schaft ausgeschieden ist und daß die Gesell- schaft von den beiden verbliebenen Gesell- schaftern unter Beibehaltung der seit- herigen Firma fortgesetzt wird. Maiuz, am 22 September 1913.

Gr. Amtsgericht.

[59516]

Mainz. [59558] [59525]

In unfer Handelsregister wurde heute bet der offenen Handelsgesellshaft in Firma „Nheinische Zeltfabrik & Zelt- lecihanustali Abraham Nies“ mit dem Siße in Mainz eingetragen, daß die Gefellschaft aufgelöst ist. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem bisherigen Gesellshafter Abraham Ries, Kaufmann in Mainz, fortgesetzt.

Mainz, am 23. September 1913.

Gr. Amtsgericht.

Leipzig. [59501]

Auf Blatt 15 828 des Handels1egisters st heute die Firma Schwarzglas- Pertricbs - Gesellschaft mit be- ränkter Haftung in Leipzig einge- ragen und weiter folgendes verlautbart orden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 6. Mai 913 abgeshlossen und am gleichen Tage tbgeändert worden.

Gegenstand des Unternehmens i} der ‘infauf und der Veckauf des im Glas- Mabplattengewerbe zu verarbeitenden Zdwarzglases.

Das Stammkapital beträgt 20 000 46.

Zum Geschäftsführer ist bestellt der aufmann Richard Thiele in Leipzig.

Aus dem Gesellshaftsvertrage wird noch dannt gegeben :

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft tfolgen dur den Deut|chen Reichsanzeiger.

Leipzig, den 26. September 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

iegnitz. [58694] In unser Handelsregister Abt. B Nr. 66 - Firma Ceres, Fabrik laudwirxt- haftli*er Maschinen A. G. zu tieguiß i} heute eingetragen, daß die ima jeßt: Ceres Maschineufabrik iftiengesellschaft vormals Felix fübuer lautet, daß nach dem durch- führten Beschluß der Generalversamm ing vom 3, September 1913 das Grund- ital um 1 380 000 4 erhöht worden nd jeßt 1 400 000 6 beträgt, daß der ò der Satzung hinsichtlih der Höhe des Prundfapitals durch Beschluß der General» ammlung vom 3. September 1913 ab- ündert ist, Max Kunow aus dem Vor- ind ausgeshteden und an seiner Stelle uinann Theodor Rudolf Berlin zu tqnig zum Vorstandsmitglied bestellt ist iu daß dem Erich Oelze zu Liegnilz art Prokura ertetlt ist, daß derselbe er-

Oberstein. [59560] In das hiesige Handelsregister Ab- teilung A ist heute zu der Firma Adolf Schmidt in Idar Nr. 17 getragen : Dke offene Handelsgesellschaft ist auf- gelöst. Die Firma ist erloschen. Oberstein, den 18. September 1913, Großherzoglihes Amtsgericht. Pirna. [59509] Auf Blatt 320 des Handelsregisters für den Landbezirk Pirna, die Firma Karl Gustav Hering in Pratzscywitz betr., ist beute etngetragen worden : Prokura ijt erteilt dem Kaufmann Carl Gustav Traugott Hering in Pratz\chwty. Pirna, den 24. September 1913. Das Königliche Amtsgericht. Plau, Mecklb. [59510] In das hiesige Handelsregister ift beute die Firma „Harbig & Co.“ in Plau i. Meckl, und als deren Jnhaber der Töpfermeister Friedrih Harbig jun. und der Maurermeister Johannes Ladhoff, beide zu Plau, etngetragen.

Die Gesellschaft ist eine ofene Handels- gesellshaft und hat am 15. September 1915 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellshaft sind nur beide Gesellshafter gemeinsam er- mächtigt.

Plau, den 25. September 1913.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Plettenberg. [59511]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 47 bei der offenen Handels- aefellshaft Hüttebröüuctker & Herfel und unter Nr. 23 bet der offenen Handels- gesellshaft Herfel & Schröder ein- getragen : Der Fabrikant August Schröder zu Herscheid ist gestorben. Mit dessen

Gnesen. Die Firma Aron Abr. Kurtzig & Comp., Guesen (Nr. 199), ist gelöscht. Gnesen, den 23. September 1913. Königliches Amtsgericht.

Mainz. [59557] In unser Handelsregister wurden heute bei der Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung in Firma: „Meise & Co. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“ in Essen bezw. Amöneburg folgende Aende- rungen eingetragen. Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 2. Seyp- tember 1913 ist: a. die Firma der Gesell- {aft geändert in: eGeffka-Gesellscßaft mit beschränkter Haftung““ und deren Siß von Essen nach Mainz - Kastel (Amöneburg) verlegt, b. das Stamm- kapital um 40 000 4 erhöht und beträgt jeßt 60000 4, c. der § 15 des Gefell- [hastsvertrags aufgehoben und § 22 ge- ändert. Mainz, am 23. September 1913. Gr. Amtsgericht.

Marbach am Neckar. [59559 K. Amtsgericht Marbach.

In da3 Handelsregister Abteilung für Gefellschaftsfirmen wurde heute bet der Firma Klingel und Lindeumann, VBi- jouteriefabrik in Mundelsheim ein- getragen :

Der Gefellshafter Adolf Lindenmann, Bijouteriefabrikant in Mundelsheim, ift aus der Gesellschaft ausgetreten.

An seine Stelle ist als neuer Gesell- schafter getreten : Matthias Klingel, Bt- jouteriefabrikant in Mundelsheim. Die Gesfelishaft wird unter der bisherigen Firma weitergeführt.

Den 26. September 1913.

unter der Firma: „Wre. Joh. Schu- macher" zu Cöln betriebene Fabrikgeshäft mit Aktiven und Passiven und mit dem Nechte der Fortführung der Firma, mit Maschinen und Geräten, allen Noh- materialien, halbfertigen und fertigen Waren, Ausständen und mit allen Ver- bindlichkeiten. Jm einzelnen werden etn- gebracht und von der Gesellschaft über- nommen :

Aktiva: Inventurbestände im Werte S von A 142 000,— Debitoren für 92 070,— Kasse 2 530,—

1380 M 237 980,—.,

Kreditoren 7 980,—

Aktivübershuß . . . 46 230 000,—. Der Gesamtwert der bezeihneten Ein- lagen wird nach Abzug der Passiva auf 230 000 16 festgeseßt. Von dieser Einlage werden 50 000 6 auf die Stammeinlage des Iosef Shumacher, 50 000 6 auf die

Eberswalde. [59480] In unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 165 eingetragenen Firma H. Kochne Nachf. hier etngetragen worden, daß d1s Handelsgeschäft unter Umwandlung in eine ofene Handels3gesell- schaft auf die Kaufleute und Syediteure Georg und Erich Pinnow tn Frankfurt a. D. als persönli haftende Gesellschafter übergegangen ist. Die ofene Handel8- gesellschaft hat am 1. September 1913 begonnen und wtrd unter der bisherigen Firma fortgeführt. Die Prokura des Buchhalters Christoph Timme bier für die frühere Einzelfirma ist erloshen. Da- gegen ist thm und dem Kaufmann Franz Pinnow kier Gesamtprokura für die andel8gesellshaft erteilt.

Eberswalde, den 24. September 1913.

Köntgl. Amtsgericht.

EPDÍingen.

Saarbriick en. [59520]

Im Handelsregister A Nr. 1013 wurde heute die Firma Hotel Royal Emil Uhl in Saarbrücken 3 und als deren Inhaber der Hotelier Emil Uhl in Saar brücken 3 eingetragen.

Saacbrücken, den 23. September 1913. Königliches Amtsgeriht. Abt. 17. Saarburg, Bz. Trier. [59521] Bekanntmachung.

In das Handelsregister A ist heute zu Nummer 64 (Firma Johann Maximini in Biebelhaufen) eingetragen worden :

59481 | „Die Firma ist erloschen“.

vertrags erwähnten Verbesserungen und Fraänzungen der Exfindungen nebst Pg- tenten und Schußrehten auf M 25 000,— De ZIUBeIIande U 2000 é 27 000,— 2 rad ist seine Stammeinlage voll geleistet. Der Gesellschafter Büccken vorgenannt bringt zur teilweifen Deckung seiner Stammeinlage von 3000 (6 in die Ge- sellshaft ein: Eine Bureaueinrihtung, be- wertet mit 1000 #. Deffentli®e Be- kanntmachungen der Gefellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Stammeinlage des Franz Schumacher an- gerechnet, womit die Stammeinlagen g2- leistet sind. Für den über 100000 6 hinausgehenden Teil des Wertes der Ein- lagen mit 130 000 46 bleiben Fosef und Franz Schumacher je zur Hälfte Gläu- biger der Gesellschaft.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- sellshaft erfolgen im Deutschen Neichs- anzetger.

Kgl. Amtsgericht, Abt. 24, Cöln.

Cöthen, Anhalt. [59469] Unter Nr. 98 Abt. A des Handels- regtsters ift bei der offenen Handelsgesell-

Das Win

Wtn

temb

Fal

Zu Firma Ittlingeu.

unker der bishert als pers gegangen.

4. September 1913.

In un

Handelsregiftereintrag.

Handelsgefell\ Erbgang auf

Offene Geschäft ist durch 1pfheimer, Kaufmann, 1pfheimer, Kaufmann,

er 1913 begonnen.

Kenburg, Pomm. Bekauntmachung.

Isaak Wimpfheimer in

und Leopold die dasselbe gen Firma weiterbetreiben, önlich haftende Gesellschafter über- Die Gesellschaft hat am 1. Sep- Eppingen, den Gr. Amtsgericht.

[59482]

ser Handelsregister Abteilung A

Goldap ift. Amtsgericht Goldap, den 23. September 1913,

GuBen.

chaft. Mar

bei Nr. 300, Firma Adolf Inh. Hermanu Hopf in geiragen :

Die Firma lautet

ist Prokura ertetlt. Gubeu, den 22. September 1913. Amtsgericht.

: [59488] In unser Handeléregister Abt. A ist | f Gestewitz Guben, ein-

( jeßt Hermann Hopf. Dem Drogisten Wilhelm Gödeke in Sia

100 000 A einhunderttaufend Mark —. Die Firmenzeichnung erfolgt in der Weise, daß dem vorgeschriebenen oder vorgedruckten Wortlaut der Firma die Unterschrift der beiden Geschäftsführer oder cines Geschäfts- ührers und eines Prokuristen oder zweier Prokuristen beigeseßt wird.

Kempten, den 20. September 1913,

K. Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. [59551] Handelsregistereintrag.

Die Einzelfirma „C. Fr. Vorn-

shein’s Buchdruckerei Druck und

Verlag der Schongauer Nachrichten“

tigt ist, in Gemeinshaft mit einem \derer Prokuristen oder einem Vorstands- lied die Gesellschaft zu vertreten. 6 Grundkapital ist eingeteilt in 1400 iten über je 1000 4, welhe auf den haber lauten; fe werden gegen Bar- ilung ausgegeben.

Amtsgericht Liegnitz,

22./93, September 1913.

lckan, Lausitz. [59502] n unser Hantkelsregister Abteilung B ! heute unter Nr. 4 die „Gewerkschaft ust Alvin 3“ mit dem Sitze in runzig (Kreis Meseriß) eingetragen

Oberamtsrichter: Härlin. [59503]

Meiningen.

Unter Nr. 284 des Handelsregisters Abt. A wurde heute eingetragen: Die Ftrma, Meininger Pfand-Leih-Austalt Georg Schabacker“ in Meiningen, als Inhaber der Pfandleiher Georg Scha- backer daselbs und als Prokuristin Frau Anna Schabacker, geb. Schilbe, Ehefrau des Inhabers.

Meiningen, den 24. September 1913

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Mergentheim. [59504] K. Amtsgericht Meraeutheim.

Witwe Emma Schröder, geb. Herfel, die mit ihren Kindern in fortgeseßter west- fälischer Gütergemetnschaft lebt, haben die übrigen Gesellshafter die Fortsezung der offenen Handel8gesell\chGaft vereinbart. Der Fabrikant Emil Schröder zu Wiesental ist als persönli haftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten. Die Pro- fura des Emil Schröder ist erloschen. Plettenberg, den 22. September 1913. Königliches Amtsgericht. PÖösSsneckK. [59512] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nummer 215 dte Firma

Saarburg, Bez. Trier, den 18. Sey- tember 1913. i ; Königliches Amtsgericht.

Samter. Befanntmahung. [59522]

In unser Handelsregister ist bei der unter Nr. 12 eingetragenen Firma N. H. Nathan, Samter, folgendes eingetragen :

Die Firma lautet jeßt: N. H. Nathan, Inh. Helene Nathan, Samter. Jn- haber der Firma ist die Kaufmannsfrau Helene Nathan in Samter.

Samter, den 22. September 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

[5952]

Die Bertretungsbefugnis des Geschästs- führers Josef Nehefeld ist erloschen. Straßburg, den 22. Sept. 1913. Kaiserl. Amtsgericht.

Stutltgart-Cannstäait. [59528] K. Amtsgericht Stuttgart-Canustatt.

In das Handelsregister Abteilung für Gesellshaftsfirmen wurde am 18. Sep- tember eingetragen Band [1 Blatt 236 zu der Firma: Dr. Theinhardts Nüähr- mittel Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Canuftatt: Das Stamm- kapital ist in der Gesellshafterversamm- lung vom 14. Junt 1913 von 300 000

Samter. Bekanntmachung. In unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 119 eingetragenen Firma Eduard Hoheusee folgendes eingetragen : Die Firma lautet jeßt: Hugo Hohen- see, Obersißko. Jnhaber der Firma ist der Matétialwarenhändler und Schank- wirt Hugo Hohensee, Obersikko. Samter, den 23. September 1913. Königliches Amtsgericht. Schönebeck, Elbe. [59524] In unserem Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 239 eingetragenen Firma A, «& W. Allendorff vermerkt worden, daß die Prokura des Direktors Dr. Friedrih Thomas, Groß Salze, und des Kaufmanus Wilhelm Lässig, Schönebeck, erloschen ift. Schönebeck, den 20. September 1913. Königliches Amtsgericht. Siegburg. [59562] In das Handelsregister ist bei der Firmä Benjamiu Goldberg in Siegburg ein- getragen :

Guttstadt. [59489] Die im hiesigen Handelsregister À unter Nr. 72 eingetragene Firma Emil Lilien- thal in Guttstadt ift erloschen. Guttstadt, den 25. September 1913. Königliches Amtsgericht.

Hachenburg, Westerw. Im hiesigen Handelsregister A der Firma S. Nosenau, Hachenburg, eingetragen worden: Die Prokura des Adolf Rosenau zu Hachenburg ist erloschen. Hachenburg, den 24. September 1913, Königliches Amtsgericht.

Hainichen.

Im Handelsregister tember 1913 auf Blatt 267 das Erlöschen der Ftrma Hermann Preuße in Hainichea und am 25, September 1913 auf Blatt 299 das Erlöschen der Firma

Frauke & Co. in Pößueck, ofene Handelsgesellschaft, mit dem Netoucheur Nobert Franke und dem Kaufmann Alfred Franke, beide in Pößneck, als Gesfell- \haftern eingetragen worden. Die Gesellschast hat am 23. September 1913 begonnen. Angegebener warenexport. Pöfßueck, den 25. September 1913. Herzogliches Amtsgericht. Abt. 11. PÖösSsnecck. [59513] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 61 zur Firma Wilhelm Megel, Pößneck, eingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Pößneck, den 26. September 1913. Herzogliches Amtsgericht. Abt. 1L.

Radolfzell. [59514] Zum Handelsregister B O.-3. 8, Brauerei zur Hölle A. G. Radolf- zell, ift eingetragen: Dem Kaufmann Robert Braun in Radolfzell is Gesamt- prokura erteilt in der Weise, daß er die Firma in. Gemeinschaft mit einem Vor- Inhaberin der Firma ist die Ehefrau stand9mitgliede oder einem Prokurtsten zu | Kaufmann Benjamin Goldberg, Therese zeihnen hat. : geborene Wallwitz, in Cöln. Der Ueber- Radolfzell, den 20. September 1913, gang der in dem Betriebe des Geschäfts Großh. Amtsgericht. egründeten Forderungen und Verbindlich-

Nr. 72 ist heute die Firma JFsidor Lewin in Faltenburg i. Pomm. und als deren Inhaber der Kaufmann Isidor Lewin in Falkenburg i. Pomm. eingetragen worden. Falkenburg i. Pomm., den 19. Sep- tember 1913.

Königliches Amtsgeri{t.

Freiburg, Breiszau. [99545] In das Handelsregister Abteilung B Band 11 O.-Z. 53 wurde eingetragen : Gebr. Moriß Nachf., Geselschaft mit beschränkter Haftung, Freiburg betr: Durch Gesellschasterbes{luß vom 28. August 1913 ift das Stammkapital um 10/000 4 erhöht, dasfelbe heträgt jeßt 45 000 4.

Freiburg, den 22. September 1913.

Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [59546] In das Hantelsregister Abteilung B Band 1 O.-3. 59 wurde etngetragen : Damvfziegelei Lehen - Freiburg, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Lehen, betr. : Gustav Hugo Kilgus, Fret- burg, ist als Geschäftsführer ausgeschieden. &reiburag, den 23, September 1913. Großh. Amtsgericht.

Nr. 2053. „Dr. B. Rosenberg Ge- sellschaft mit beschränkter Saftung““, Göln. Gezenstand des Unternehmens: Vertrieb chemischer Vrodukte. Stomm- kapital: 20 000 4. Geschäftsführer : Kauf- mann Karl Gehring, Cöln-Braunsfeld. Gesellschaftsvertrag vom 15. September 1913. Als nicht eingetragen wird ver- öffentlidt: Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gefellshaft erfolgen im Deutschen MNeichsanzeiger.

den. Gegenstand des Ünternehmens \ die Ausbeutung der der Gewerkschaft "ehenden Ausbeutung der Braunkohlen- augerehtigkeit in den Gemeindebezirken tnödorf und Niedebeck. Die Zahl der wertfs{aftlißen Anteile (Kuxe) beträgt 0. Repräsentant der Gewerk|chaft und tiretungsberehtigt ist der Direktor Her- inn Seiffert in Halle a. S. *udau, den 23. September 1913. Köntgliches Amtsgericht. ainz, [59554] n unser Handelsregister wurde heute i der offenen Handelsgesellschaft in Firma : peinrih Frank“ mit dem Sitze in ainz eingetragen, daß die Gesellschaft (elöst ist und daß die bisherige Gesell- îfterin, Klara geb. Bollag, Witwe erster Hauvelsregistereint N i M Oris, Feant E Mais ice . E. i E e rag. on Max Guthmann in Mainz, nun- “Bien, am B, orie raus (bu N M E e Wi Pai, phie de Let inzburg il auf die Arztenstocter Elsa è das Geschäft unter Beibehaltun illi L Ole 1913. | Bichlmayr dortselbst übergegangen. seitherigen, Se weiterführt. : S : Kempten, den 21. September 1913. ainz, am 20. September 1913, Haltern, Westf. [59657] Kgl. Amtsgericht. Gr. Amtsgericht. _n unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 54 dite Firma Heinrich Lödding in Haltern und als deren

ist erloshen. Die Gesellshaft m. b. H.

„C. Fr. VBornschein’sche Buch-

druckerei“ besteht unverändert fort.

Kempten, den 20. September 1913, K. Amtsgericht.

Kempten, Algäu. [59553] Hauvelbregistereintvag. Mechanische eberei Fischen, Aktiengesellschaft mit dem Sitze in Southofen. Hermann Walblinger in Berghofen-Sonthofen is als Vorstand ausgeschieden. An seine Stelle wurde de- wählt : Alfred Oelter in Berghofen, Gde. Sonthofen. Dem Kaufmann Mack in Fischen ist Prokura erteilt. Kempten, den 21. September 1913, Kgl. Amtsgericht.

Kempten, Algäu.

auf 400 000 4 erhöht worden. Oberamtsrichter Dr. Pfander.

Tremessen. [57124] În unser Handelsregister A ist bei Nr. 16 Firma Salomon Zucker- Tremefsen eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Tremessen, den 11. September 1913. Königliches Amtsgericht.

Viersen. [59530] In das Handelsregister Abt. A Nr. 13

ist heute bei der Firma Johaunes

Langeu, Viersen, eingetragen:

JIetiger Inhaber : Paul Langen, Kauf- mann in Viersen. Die Prokura des Mar und Paul Langen ist durch Uebergang des Geschäfts erloshen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur) den Paul Langen aus- ges{lossen.

Viersen, den 20. September 1913.

Königliches Amtsgericht.

Viersen. [59531]

In das Handelsregister Abt. B RNr..16 ist heute bei der Firma Mechanische Seidenweberei Gesellschaft mit be-

g

schaft „Wilhelm Schulze“ in Cöthen eingetragen worden: er Kaufmann Leopold Schulze in Cöthen ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesell- schafter eingetreten. Die Prokura des Leopold Schulze is erloschen. Cöthen, 25. September 1913. Herzogl. Amtsgericht. 3.

E Handel î [59471] Ín unser Handelsregister A is heute Nr. 2054. „August Ochmen Wein- | eingetragen, daß die unter Nr. 67 ein- handlung Gesellschaft mit beschräukter g‘tragene Firma Johaun von Schedlin- Haftung“, Cöln. Gegenstand des Unter- | Czarlinskt in J. von Schedlin-Czar- nehmens: Betrieb einer Weinhandlung. | linski geändert worden ist und daß als Stammkapital : 20000 Æ. Geschäfts-| Mirninhaber der Firma die nahbenannten führer: Hans Dehmen, Kaufmann, Cöln. | Kinder der verwitweten Frau Theodora Gesellschaftsvertrag vom 19. September | von Swedlin-Czarlinékt: a. Alexander, 1913. Als nicht eingetragen wird ver- | geboren am 22. Februar 1895, b. Helene, öffentlicht : Oeffentlide BekanntmaGungen | geboren am 3. Jult 1896, c. Janina, ge- der Gesellschaft erfolgen im Deutschen | boren am 21. Juni 1898, d. Marta, ge- Neichsanzeiger. boren am 11. Rena: 1901, eingetragen Nr. 2059. „Alfred Wasmulh, Ge- | worden sind. Culmsee, den 23. Sep- sellschaft mit beshräufkter Haftung“, | tember 1913. Königliches Amtsgericht. Cêlun. Gegenstand des Unternehmens: R S E P ETE A i VNebe:nahme und Ausbeutung der bisher | Darmstadt. : [59544] der Firma „Alfred Waßmuth® in Cöln | In unser Handelsregister ist heute die durch Gesellshaftôvertrag vom 29 August

als Nechtsnachfolgerin der zu Moosach m bei München bestandenen Firma „Alfred 11913 nebst Nachtrag vom 25. September

In das Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, ist heute bei der Firma David Löwenstein in Weikersheim eingetragen worden : |

Dem Janaz Löwenstein, Kaufmann in Weikersheim. is Prokura erteilt.

Den 25. September 1913.

Amtsrichter Bühler.

Nüraberg. [59505] Haudel8regiftereinträge.

1) Adolf Lehmann in Nürnberg. Unter dieser Firma betreibt der Kauf- mann Adolf Lehmann in Nürnberg den Großhandel mit Rauchrequisiten, ins- besondere mit Bruyere-Pfeifen (Ge|chäfts- lokal: Fürther Straße Nr. 11).

2) Max Brosch in Nürnberg. Der Inhaber Max Brasch ist gestorben. Das Geschäft wurde von der Witwe Marie Brasch unter unveränderter Firma weiter- betrieben und ist dann unter Aus\ch{luß der Verbindlichkeiten auf die Kaufmanns- ehegatten Jsak und Pauline Klein in Nürnberg übergegangen, die es in offener Handelsgesellschaft seit 1. September 1913 unter der Firma J. Klein & Co, vorin. Max Brasch weiterbetretben.

9) Seidenhaus S. Mathias «& Co. in Nürnberg. Die Gesellschaft ist auf-

[59549]

ist bei egts

Geschäftszweig :

i [59493] ist am 9. Sep-

inz, [59556 M Unser Handelsregister wurde heute , vffene Handelsgesellschaft in Firma: "Ußler & Co.“ mit dem Siße in