1913 / 231 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L ae ne Maa dei eti dae A Ut NE h Ä E u ANG Ft g

180662.

“Sternenschimmer

E 28/6 1913: Hermann Sc<hött Actiengesellschaft, Rheydt.

WGeschäftsbetrieb: Vertrieb von allen Tabakfabrikaten. M. 20660.

27/2 1913. Me. Schuhfabrik R. Dorndorf, Bres- lau. 15/9 1913. E

Geschäftsbetrieb: Schuhfabrik und Exportgeschäft. Waren: Schuhwaren, Teile von solchen, nämli Ein- lagen, Sohlen, Fle>e, E>en, Absägze, Plattfußeinlagen, einshließlih dieser Teile aus Gummi; Fülleisten, Puß- tücher.

22b.

180667. L, 16134.

19/7 1913. Lud>e & André, Rathenow. 15/9

1913. i | Geschäftsbetrieb: Optische Jndustrie-Anstalt. W a-

ren: Brillengläser. 180668.

„Carbac“

4/6 1913. Paragon Kassenblo> Akt.-Ges., Berlin- Oberschöneweide. 15/9 1913.

Geschäftsbetrieb: Fabrik für Kassenblo>ks und Durchschreibebücher jeder Art. Waren: Kontrollkassen- bücher, Kassenblö>e, Durchschlagpapier, Kohlenblätter, Schreibmaschinenbänder, Schreibmaschinenzubehör, Koh- lepapier, Durchschreibepapier.

38.

P. 11477.

C. 14472.

180669.

20/6 1913. Cigarettenfabrik „Delta“ Tshahe & Bensky G. m. b. H., Dresden. 15/9 1913.

Geschäfts3betrieb: Zigarettenfabrik. Waren: Rauch-, Kau- und Schnupftabake, Zigarren und Zi- garetten.

4.

v ad A - Æ [7 MTO

18/4 1913. Württ. Glüh- strumpffabrik u. Chemishes Labo- ratorium Dr. W. Schmid, Lud- wigsburg i/Württbg. 16/9 1913.

Geschäftsbetrieb: Fabrik von Beleuchtungsgegenständen. Waren: Glühkörper für Gas, Acetylen, Pe- troleum, Spiritus und andere zur Beleuchtung geeignete Stoffe, Lam- pen, Brenner, Zylinder.

formbeständighe

R T7 O tg,

ans

ps

V

38

1913. ren: Tabakfabrikate aller Art.

9

1913. Exp

180672.

Bester E i Iüh Kör

Sh. 18056.

15/9 1913. Waren: Alle Tabaksabrikate.

180670.

Gedankenleser

24/6 1913. Fa. Albert Kagelmann, Gotha. 15/9

K. 25190.

Geschäftsbetrieb: Zigarren-Spezialgeschäft. " Wa-

180671. W. 15902.

raldus

Waldes & Ko., Dresden.

He

3/10 1912. 16/9

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Fmport- und ort-Geschäft. Waren:

Kl.

Za. Kopfbede>ungen, Puß, künstli<he Blumen. d. Bekleidungsstü>ke, Korsetts, Krawatten, träger, Handschuhe, Schweißblätter. Kühl-, Tro>kenapparate und =-geräte. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel,

Schwämme, Toilettegeräte.

a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Si- eln, Hieb- und Stich-Waffen.

». Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

f. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Kleineisenwaren, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be- \<hläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr-Geschirrbeschläge, Rüstungen, Glo>ken, Schlittshuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und ge- gossene Bauteile, Maschinenguß.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>kel- und Alumi- nium-Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, e<hte und un- ehte Schmu>ksachen, leonishe Waren, Christ- baumsc<hmu>.

Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bern- stein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stof- fen, Drechsler-, Schniß- und Fleht-Waren, Bil- derrahmen, Figuren für Konfektions- und Fri- seur-Zwe>e.

». Physikalische, hemische, optishe, geodätische,* nau- tische, elefktrotehnishe, Wäge-, Signal-, Kon- troll- ‘und photographishe Apparate, -Fnstru- mente ' und -Geräte, Meßinstrumente. Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen-Geräte, Stall-, Garten- und landwirt- schaftlihe Geräte, Treibriemenverbinder. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Porzellan, Ton und Waren daraus. Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte.

Säe. Uhren und Uhrteile.

Hosen-

Kämme,

O

Gand L ), 29. 39. 39. 40.

W. 17157,

e”

..o,9 MAANE e

» S -

- - D I

"

CAYIUDNOT a MOH

M S 4 (7

L C

17261. |

A. A GTEE 180673.

But Ffad'

9/5 1913. Wörder & Pandel G. m. b. H,, Kül- lenhahn i/Rhld. 16/9 1913. :

Geschäftsbetrieb: Werkzeugfabrik. Waren: Werk- zeuge einshließli<h Sensen und Sicheln, Messer- \<miedewaren, Gabeln, Löffel, Mauerkellen, Hieb- und Stich-Waffen, cirurgishe Jnstrumente, Korkzieher, Be- schläge für Türen, Fenster, Möbel, Koffer, Kisten, Wa- gen, Schlösser, Schlüssel, Riegel, Ausrüstungsgegen- stände für Jugendvereine (Jugendwehre und Pfad- finder usw.) und zwar: Äxte, Beile, Haden, Pi>en, Schaufeln, Spaten, Sägen, Bohrer, Seitengewehre, Schußwaffen sowie Trag- und Befestigungsvorrich- tungen.

10

180674.

STELASTIC

21/6 1913. MWale's Juvulnerable Tyre Syndi- cate Limited, London; Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. An- ton Levy u. Dr. F. Heinemann, Berlin SW. 11.

W. 17455.

Geschäftsbetrieb: Radreifenfabrik. Waren: Reifen, Reifenmäntel, Schläuche und andere Waren aus Gum- mi und Guttapercha zu tehnishen Zwe>en.

11. 180675. Kl /

_Klinoform

Nürnberger Farbenfabrik Jglauer & Co, Nürnberg“ "16/9 1913.

Geschäftsbetrieb: Farbenfabrik. Waren: Farb- stoffe, Farben, Blattmetalle, Firnisse, La>ke, Beigen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkon- servierungsmittel, Appretur- und Gerb-Mittel, Bohner- masse, Walzenmasse für Buchdru>kwalzen, Kohlen zur Herstellung von Farbstoffen, Waschmittel für Buchdruk- typen, Buchbru>kformen und Dru>walzen. 180678. St. 7303.

Claudia

23/4 1913. Fa. M. Steinberg, Cöln-Lindenthal. 16/9 1913. Geschäftsbetrieb: Gummiwarenfabrik. Waren: Armblätter, Sauger, Präservativs, Schläuche, Doppel-

N. 7509.

22a.

21/2; “19142. Norddeutsche Wollkänimerèi & Kammgarüspin= nereï, Bremen. 16/9 1913. Geschäftsbetrieb: Kämmerei, Spinnerei, Färberei, chemish-te<- nishe Nebengewerbe und Export- geschäft. Waren: Kammzug, Garn, Strumpfwaren, Trikotagen, Bekleidungsstücke, Kopfbede>ungen, Schuhwaren.

gp pi

180676.

E D A

q des Deutschen Reichsanzei

M TaB.

180677.

| Peters Korso

6/5 1912. Mitteldeutshe Gummiwarenfabrik Louis Peter A.-G., Frankfurt a/M. 16/9 1913. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Gummiwaren jeder Art, von Bestandteilen und Zu- behörteilen zu Fahrrädern und sonstigen Fahrzeugen und von allen dieserhalb erforderlihen Einrichtungen, Maschinen und sonstigen Gegenständen. Waren: Gum- miwaren, nämli<h: Schuhwaren und Teppiche, Matten, Zelte, Segel aus Gummi oder Gummiersaßstoffen.

180679. T. 8119.

ALPAT

7/6 1913. Technisches und Elektrotehnishes Bu reau Louis Paß & Co., Wien; Vertr.: Rechtsanw. H. Wiegand, Berlin, Leipzigerstr. 112. 16/9 1913. Geschäftsbetrieb: Handel mit tehnishen und elek-

26a.

22h.

9/6 1913. Alexander Berd>de & Co., Hamburg. 16/9 1913.

Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Nah- rungs- und Genuß-Mitteln. Waren:

M

Konservierungsmittel für Lebensmittel.

. Eier- und Konditor-Farben.

¿Wir

. Weine, Spirituosen.

. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Bade-Salze.

za. Fleis<h- und Fish-Waren, Fleischextrakte, Kon- serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

B. 28296.

180682.

„Rochkünstler“

16/5 1913. De Bruyn, G. m. b. H., Emmerich. 16/9 1913. l Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Kokosbutter, Palmbutter, sonstigen Pflanzenspeisefetten. Waren: Speisefette, Speiseöle, Margarine, Kokosbut- ter, Palmbutter, Pflanzenspeisefette, -öle.

26b. 180683.

Tomor

1913. Sana Gesellschaft m. b. O O:

Geschäftsbetrieb: Fabrifation und Vertrieb von Butterersaßh, Margarine ünd verwandten Produkten, Speisefett, Speiseöl. Waren: Milch, Butter, Käse, Mar- garine, Speiseöle, Speisefette, Pflanzenbutter, Pflan- zenmargarine, Teigwaren, Zuckerwaren, Ba>- und Kon- ditorei-Waren.

13769.

G.

6/6 H., Cleve

(Rheinl. ).

180684. O, 11801.

ERE

1913. Emil Dammholz, Hamburg, Gärtner- 16/9 1913.

Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Nahrungs- und Futter-Mitteln. Waren: Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees, Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speise- öle und Fette, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zu>er, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Ge- würze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz, Kakao, Scho- folade, Zu>erwaren, Ba>- und Konditor-Waren, Hefe und Backpulver, diätetis<he Nährmittel, Malz, Futter- mittel, Eis. 27.

e .

O straße 97.

180685. L. 16180.

Kurz-Briefe

30/7 1913. Ernst Karl von Linsingen Komm.- Ges, Hannover. 16/9 1913. Geschäftsbetrieb: Papierausstattungs- und Brief- umschlagfabrik. Waren: Papier, Briefumschläge, Kas=- setten mit Papier und Briefumschlägen, Glü>kwunschkar=- ten, Postkarten, Menukarten, Kartenbriefe, lithogra-

f-trotechnischen- Artikeln. Waren: Aluminiumblete, y

miniumdrähte, Aluminiumfolien, Akuminiumlegie gen, Aluminiumwaren, Bleche von “Metallegieru Bleibleche, Bleidrähte, Bleifolien, Bleilegierungen, g waren, Drähte von Metallegierungen, Folien von j tallegierungen, - Metallblehe, Metalldrähte, Metz lien, Metallegierungen, Metallgußstü>e, Zinnhfi Zinndrähte, Zinnfolien, Zinnwaren, Zinnlegieryz Aluminiumverbindungen, Bleiverbindungen, Metall bindungen, Zinnverbindungen.

Mein Geheimni: 27/5 1913. Fa. M. Glogau, Berlin.

16/9 19 Geschäftsbetrieb: Möbelhandlung und Ausf tungs8-Magazin.

G. 14g

Waren: Schuhwaren, Strumpf Trikotagen, Bekleidungsstü>ke, Leib-, Tisch- und ÿ Wäsche, Gespinstfasern, Polstermaterial, Pa>mate] Waren aus Holz, Knochen, Kork. Haus- und Geräte, Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierd rationsmaterialien, Betten, Kunstgegenstände, Tepyj

Matten, Linoleum, Wachstuch, De>en, Vorhänge,

Warenzeichenbeilage

Berlin, Dienstag,

gers und Königlih Preußis

den 30. September.

hen Staatsanzeige

rs.

1948.

Warenzeithen,

(S<hluß.)

180690. K. 23865.

Faltera

10/12 1912. Kahle & Knoppek, Hamburg. 16/9

13. ; jeshäst8betrieb: Exportgeschäft. Waren:

Ql.

1. A>terbau-, Forstwirtschaft3-, Gärtnerei- und Tier- zuht-Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd.

Arzneimittel, <hemis<he Produkte für medizi- nishe und hygienis<he Zwe>e, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen-Vertilgungsmittel, Desin- fektion8mittel,

, Kopfbede>ungen, Friseurarbeiten, Puß, künstliche Blumen.

Schuhwaren.

Strumpfwaren, Trikotagen.

, Yekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und Bett-Wäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe.

nen, Zelte, Segel, Sä>e. Uhren und - Uhrteile, Y und Wirk-Stoffe, Filz. /

180681.

ALEXANDER BERCKE & - HAMBURG.

D

, Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft-

[ Dichtungs- und Pa>kungs-Materialien,

} Düngemittel. z, Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. , Messerschmiedewaren,

E:

4 É

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Sp öle und Fette.

. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zu>er, Sirup, nig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewü Saucen, Essig, Senf, Kochsalz. 4

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Bad>- 1d f} ditor-Waren, Hefe, Ba>pulver.

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, (

Rohtabak, Tabakfabrikate und Zigarettenpa/F

2820

180686.

j Dolmetscher |

1/8 L018 Sd. Arthur Hoesh<, i/Rhld 16/9 1913: ] Geschäftsbetrieb: Papierfabrik. Waren: Bills Post-, Schreibmaschinen-, Werttitel, Dokumenten-, Ÿ ton-, Seiden-, Bücher-, Kanzlei-, Zeichen-, Ton- Lösch-Papiere, Briefumschläge und Schachtel pa>un Pauspapiere und Rohpapiere für Lichtpaus- und | tographische Zwed>e.

27.

38.

Heinr.

H. 282

180687.

Wallenstein

1/8 1913. Fa. Heinr. Arthur Hoes@, Rhld! 16/9 1943: i :

Geschäftsbetrieb: Papierfabrik. Waren: Bill Post-, Schreibmaschinen-, Werttitel, Dokumenten-, f ton-, Seiden-, Bücher-, Kanzlei-, Zeichen-, Ton- Lösch-Papiere, Briefumschläge und Schachtel pa>un Pauspapiere und Rohpapiere für Lichtpaus- und } tographishe Zwe>e.

27.

180688.

Reichsbote

1/8 1919 SE Arthur Hoesch i/Rhld. 16/9: 1913: i

Geschäftsbetrieb: Papierfabrik. Waren: Bill Post-, Schreibmaschinen-, Werttitel, Dokumenten-, Ÿ ton-, Seiden-, Bücher-, Kanzlei-, Zeichen-, Ton- Lösch-Papiere, Briefumschläge und Schachtel pa>un Pauspapiere und Rohpapiere für Lichtpaus- und | tographishe Zwe>e. Beschr.

32. 180689.

Horbra

E

28

Heinr. Di

12

D.

& Co., Goslar a/Harz. 16/9 1913. :

Geschäftsbetrieb: Fäbrik für Bureaubedars. ren: Schreibwaren, einschließli<h Tinten, Luß Vervielfältigungsfarben, Farbbänder, Klebstoffe, E! pelkissen, Stempelfarben, Fle>entferner, Rein1gu! creme, Vervielfältigungsapparate und Zubehör, À vielfältigungsmaässé, Hektographénmasse, -rollen -blätter, Schreibmaschinenzubehör, Pasta für photo phishe Zwe>e, Pasta für Bureauzwe>e, Buchdrudth für Vervielfältigungs8apparate, Wachspapier, Koh!! pier, Kontormöbel, Kopiermaschinen und Pressén. pierkasten, Kopiertücher, Vervielfältiger mit Dri pen, Rotations-Vervielfältiger und Zubehör, Kon Geräte.

phishe Erzeugnisse, nämlich: Etiketten; Schreib- und

und Halbgebläse, Eisbeutel, Pessarien, Badehauben,

16/9 1913. Verlag der

Tabakbeutel, Weichgümmiwaren für chirurgische Zwe>e. Expedition (Heidrich) in Berlin.

Zeichen-Waren.

(Schluß in der folgenden Beilage.)

Dru> von P. Stankiewicz’ Buchdru>erei G. m. b. H., Berlin SW. 11, Bernburgerstraße 14.

4, Beleuchtungs=, Heizungs3=-, Koch-, Kühl-, Tro>ken-

S Borsten,

, Nadeln,

. Eisenbahn - Oberbaumaterial,

þ. Bier. . Veine, Spirituosen. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen-

. Brennmaterialien. , Wachs,

Nachtlichte,

Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuer

21/7 1913. Deutsche Bürobedarfs-Gesellschaft M F M Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Ba>k- und Kon-

und Ventilations-Apparate und Geräte, Wasser- leitung8-, Bade- und Klosett-Anlagen. Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl- späne.

lie und photographishe Zwe>e, Feuerlöschmit- tel, Härte- und Löt-Mittel, Abdru>masse für zahnärztlihe Zwe>e, Zahnfüllmittel, minera- lische Rohprodukte.

Wärme*

huß- und Fsolier-Mittel, Asbestfabrikate.

Werkzeuge, Sensen, Si- <eln, Hieb- und Stich-Waffen.

Fischangeln.

Hufeisen, Hufnägel.

Emaillierte und verzinnte Waren. Kleineisenwaren, Schlosser= und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be- shläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ket ten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr-Geschirrbe- shläge, Rüstungen, Glo>ken, Schlittschuhe, Ha- fen und Ösen, Geldschränke und Kassetten, me- <hanis< bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrrad-Zubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Firniss, Láa>lé, Beizen, Härze, Klebstoffe, Appretur- und Gerb-Mittel.

Garne, Seilerwaren, Netze, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Pa>material.

und Bade-Salze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>el- und? Alu- minium-Waren, Waren aus Neusilber, Britan- nia und ähnlichen Metallegierungen, e<hte und une<hte Schmu>sachen, leonishe Waren. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren für tehnishe Zwe>e.

Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

daraus

Leuchtstoffe, technische Schmiermittel, Benzin. Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bern- stein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stof- sen, Drechsler-, Schniß- und Fleht-Waren, Bil- derrahmen, Figuren für Konfektions- und Fri- leur-Zwe>e.

Ole und Fette,

lösch Apparate, -=Fnstrumente und -Geräte, Ban dagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nau- tische, eleftrote<hnis<he, Wäge-, Signal=-, Kontroll und photographische Apparate, -Fnstrumente und “Veräte, Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläu- he, Automaten, Haus- und Küchen-Geräte, Ltall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora- tionsmaterialien, Betten.

Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Konserven, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

il<h, Butter, Käse, Märgarine, Speiseöle und ottte.

‘ee.

ditor Waren, Hefe, Backpulver.

Diätetishe Nährmittel, Malz, Eis.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- aren, Roh- und Halb-Stoffe zur Papierfabri- kation, Tapeten.

Photographische und Drutd>ereierzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Dru>stöe, Kunst- gegenstände.

Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und - Waren daraus.

Posamentierwaren, Bänder, Besaßartikel, Knöpfe, pizen, Sti>ereien.

c 9: Lattler-, Riemer-, ren.

Täschner- und Leder-Wa-

T M T L At 1h A E

Schreib-, Zeichen-z, Mal- und Modellier-Waren, Billard- und Signier-Kreide, Bureau- und Kon- e (ausgenommen Möbel), Lehrmit- el.

Schußwaffen. 4 Parfümerien, kosmetis<he Mittel, ätheris<he Öle] Seifen, Wash- und Bleich-Mittel, Stärkepräpaz rate, Rostschußmittel, Puß- und Polier-Mittef (ausgenommen für Leder), Schleifmittel. Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte. M Sprengstoffe, Zündwaren, Feuerwerkskörper, Ge- \chosse, Munition.

Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien.

Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe. Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirk-Stoffe, Filz. Beschr.

A. 10543.

189691.

12/3 9B.

Geschäftsbetrieb: Waren:

Kl.

9

Gde

1913. Fa. Ernft Albers, Hamburg. 16/9

Export- und Jmport-Geschäft.

Arzneimittel, <hemis<he Produkte für medizi- nishe und hygienishe Zwe>e, pharmazeutische Drogen und Püäparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen-Vertilgungsnfittel, Desin- feftionsmittel, Konservierungsmittel für Lebens- mittel.

a. Kopfbede>ungen, Friseurarbeiten, Put, künstliche Blumen.

. Schuhwaren.

. Strumpfwaren, Trikotagen.

.- Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bett-Wäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs=-, Koch-, Kühl-, Troken- und Ventilations-Apparate und Geräte, Wasser- leitung8-, Bade- und Klosett-Anlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl |päne.

Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- liche und photographishe Zwecke, Feuerlöschmit tel, Härte- und Löt-Mittel, Abdru>masse für zahnärztlihe Zwe>ke, Zahnfüllmittel, minera lishe Rohprodukte.

Dichtungs- und Pa>ungs-Materialien, Wärme shuß- und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

. Sensen, Sicheln, Hieb-

. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. (Schlösser, Beschläge, Blechwaren, Anker, FKet ten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr-Geschirrbe shläge, Rüstungen, Glo>ken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge, Automobile, Fahrräder.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungs-Mit tel, Appretur- und Gerb-Mittel, Bohnermasse. Garne, Seilerwaren, Netze, Drahtseile.

. Gespinstfasern, Polstermaterial, Pa>material.

a. Bier. i . Weine, Spirituosen.

Edelmetalle, Gold=-, Silber-, Ni>el- und Alu minium-Waren, Waren aus Neusilber, Britan nia und ähnlichen Metallegierungen, echte und unechte Schmu>sachen, leonishe Waren, Christ baums<hmu>.

Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren für tehnishe Zwed>e. Schirme, Stö>e, Reisegeräte. Brennmaterialien.

. Wachs, Leuchtstoffe, te<hnis<e Schmiermittel, Benzin.

». Kerzen, Nachtlichte, Dochte. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bern stein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stof- fen, Drechsler-, Schniß- und Flecht-Waren, Bil derrahmen, Figuren für Konfektions- und Fri seur-Zwe>e. ;

2a. Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuer- lösh-Apparate, -Fnstrumente und -Geräte, Ban dagen, künstliheé Gliedmaßen, Augen, Zähne.

¿ Physikalische, chemische, optische, geodätische, nau- tische, eleftrotehnische, Wäge-, Signal-, Kontroll: und photographische Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläu-

che, Automaten, Haus- und Küchen-Geräte,

Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora-

tionsmaterialien, Betten, Särge.

Musikinstrumente, deren Teile uud Saiten

Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-

Waren, Roh- und Halb-Stoffe zur Papierfabri-

fation, Tapeten.

Photographische und Dru>ereierzeugnisse, Spiel-

karten, Schilder, Buchstaben, Dru>stö>e, Kunst-

gegenstände.

und Stich-Waffen.

daraus

Ole und Fette,

29, 30.

Porzellan, Ton, Glimmer und Waren daraus.

Posamentierwaren, Bänder, Besaßzartikel, Knöpfe, Spitzen, Sti>ereien. Sattler-, Riemer-, ren.

Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier-Waren, Billard- und Signier-Kreide, Bureau- und Kon- Ie T Ne (ausgenommen -Möbel), Lehrmit- tel.

Schußwaffen.

Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische Öle, Seifen, Wasch- und Bleich-Mittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>en- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Put- und Polier-Mittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel.

Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, werksförper, Geschosse, Munition. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe.

Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirk-Stoffe, Filz.

180692.

ZIP

9/9 1913. Zip Company Limited, Toronto (Ka- nada); Vertr. : Pat.-Anw. Dipl.-Jng. Alfred Burs ch, Berlin W. 8. 16/9 1913. ;

Geschäftsbetrieb: Laboratorium zur Herstellung von Gummipräparaten und dergl. Waren: Reparatur- mittel für Pneumatiks.

M'amour

21/2 1913. Eau de Cologne- & Parfümerie-Fa- brik „Glo>dengasse No. 4711“ gegenüber der Pferde- post von Ferd. Mülhens, Cöln a/Rh. 16/9 1913.

Geschäftsbetrieb: Parfümerie- und Seifenfabrik. Waren:

Kl.

D

Glas,

3E Täschner- und Leder-Wa-

Feuer-

Z. 3454.

E. 9819.

Aromatische Mittel für medizinis<he Zwed>e.

Chemische Produkte für industrielle Zwecke, ins-

besondere Riechstoffe und Zwischenprodukte der

Fabrikation von Riechstoffen.

Farbstoffe.

Parfümerien, Eau de Cologne, kosmetische Mit-

tel, ätherishe Ole, Mittel für Schönheitspflege. Beschr.

6. 11. 34

180694. ot S 2,

® @&

BTUTGEETDS

EŒMueaamaoanme m 0 ®

O E

Merunannaeaceunena E ®

N Wancozncncelizannnss

17/6 1913. Hugo Kruft, Cöln a/Rh., straße 20 16/9" 1913.

Geschäfts3betrieb: Herstellung metischer Präparote, Eau de Cologne. Waren: Eau de Cologne, Parfümerien und Toilettemittel, Zahn bürsten, Seifen in Pasten-, Pulver- und Tabletten sorm, ätherishe Öle, Haut-, Haar- und Mundwasser, Mittel zur Pflege der Haut, des Haares und der Nägel.

1 180695. M. 21

_Rheinischer Marktgärtner

11/8 1913. Mathias Mohr, Bonn, Wenzelgasse 40. 16/9: 1913.

Geschäftsbetrieb: Samenhandlung. Waren: mereien aller Art. Beschr.

f 180696.

JFülicher

und Vertrieb kos

t m C

D,

f 1e A -

a

A. 10830.

Auresan

12/7 1913. Ephraim (gen) Friß“Ashkowiß, Kö- nig8berg i/Pr., Beethovenstr. 52. 16/9 1913. Geschäftsbetrieb: Fabrikation <hemish-pharmazeu-

tisher Spezialpräparate. Waren: Tierheilmittel.

9 1

PL

4

2

Lehmann, Berlin.

mazeutischer medizinishe Zwe>e, Bandwurmmittel.

D

180697,

liput

Berliner Capsules Fabrik FJohaun 16/9 1913.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb phar=-

Präparate. Waren: Gelatinekapseln für

. B. 28627. I s 12/7: 1913.

W. 17444.

Hensalz

18/6 1913. Vollrath Wasmuth, ner. L 16/9 T9143 Geschäftsbetrieb: Herstellung chemischen, pharmazeutischen und Waren: Diätetishe Nährsalze.

180698.

Hamburg, Kör=- und Versand von te<hnis<hen Artikeln.

2 B. 27818.

éi

180699.

Ernst Bohlmann's Schneckentod

6/3 1913. Ernst Bohlmann, Bez. Hamburg. 16/9 1913.

Geschäftsbetrieb: Gärtnerei (Orchideenkultur), Herstellung und Vertrieb von Mitteln zur Vertilgung von Pflanzenschädlingen. Waren: Ein Mittel zur Vertilgung von Pflanzenschädlingen, insbesondere von Schne>en.

Tangstedt,

180700.

W.. 17714.

Meino

1/8 1913. Otto Wicardt, 16/9. T9738. Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Che- A Produkte für medizinishe und hygienische iede.

D

Meine i/Hannover.

W. 17488.

180701.

26/6 19183. i/Sa. 1/9 1913. Geschästsbetrieb: Trikotagen- und

brik. Waren: Unterja>en und Hosen.

3d. 180702.

WEIBEL

15/8 1913. Weibel & Cie., Basel (Schweiz); Ver treter: Pat-Anw. Dee L Wenghöbffer, * Verlin SW. 11° T6/9-1913.

Geschäftsbetrieb: Papier-Stoffwäschefabrik. ren: Krawatten. Beschr.

4. 180703. 3

Ernst Winkler,

Fa. Limbach

Trikotstoff-Fa- - Beschr.

W.

17763.

c [1

Wa-

E. 9837.

Aydrotherm

3 1913. Hermann Euen, rihshain 9. 16/9 1913.

Geschäftsbetrieb: Vertrieb von wasserapparaten. Waren: Elektrische rate.

Berlin, Am Fried- eleftris<hen Heiß Heißwasserappa

B

D. 12418.

S 23/7 1913. Edmund Dammer, Duisburg, Luther straße 28. 16/9 1913 Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Entfärbungs- und Klär-Mitteln für Gerbextrakte. W a-

ren: Entfärbungs- und Klär-Mittel für Gerbex=- trakté.

180704.

180706.

Fischer -Kugellager

31/5 1913. Erste automatishe Gußstahlkugelfabrik vorm. Friedr. Fisher in Schweinfurt, Act. Ges, Schweinfurt a/M. 16/9 1913.

Geschäftsbetrieb: Gußstahlkugelfabrik. Metallkugeln, Kugel- und Rollen-Lager, Kugelkäfige, Fahrzeugteile.

9f. E. 19002.

Waren: Laufringe,