1913 / 28 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Cheistians & Cie, Die Vermögens- einlagen der Kommanditisten find er- höht worden.

Gustaf Schönfeld & Co. G-samts-

prokura ift erteilt an Becthold Frank-

furter ; hinfort find je zwei aller Ge- amtprokuristen zusammen zéihnungs8- berechtigt.

Patroneneutladungsgefellschaft mit beschräukter Haftung. Der Geschäfts- führer Louis Benzian ist durch Tod aus seiner Stellung ausgeschieden.

Durh Beschluß vom 21. Januar 1913 ist die Gefellshaft aufgelöt und der § 15 des Gesellschaftsvertrages geändert worden. j -

Liquidator ist John Hildesheim zu Hamburg. :

Asrikanische Frucht Compagnie mit beschränkter Haftung. In der Ver- fammlung der Gefellshafter vom 18. Januar 1913 ist die Erhöhung des Stammkapitals um 46 250 000,—, also von M 1 000 000, auf 1 250 000,—, sowte die entsprehende Aenderung des 8 3 des Gesellschaftsvertrages beschlossen worden.

Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. [98709] Im Handelsregister des hiesigen König-

lichen Amtsgerichts ist heute folgendes

eingetragen : In Abteilung A. |

Zu Nr. 4170 Firma Kaiser-Drogerie Tiedemaun « Liepmaun: Die Gefell- \chaft ist aufgelö#. Die Firma ist er- losen. :

Zu Nr. 68 Firma H. Kann: Dem bisherigen Gesamtprokuristen Julius Witt- land in Hannover ift Einzelprokura erteilt. Dem Eduard Jahr und dem Gustav Hildebrand in Hannov:r ist Gefamt- prokura in der Weise erteilt, daß jeder zusammen mit einem Prokurtsten zur Zeichnung und Vertretung der Firma er- mächtigt ist. Í

Zu Nr. 787 Firma J. G. Hilde- brandt: Die Kaufleute Friedrih HVilde- brandt und Hans Hildebrandt in Han- nover sind in das Geschäft als persönlich haftende Gesellshafter eingetreten. Die Prokura des Friedrih Hildebrandt ift er- loshen. Offene Handelagesellshaft seit 25. cSanuar 1913.

Zu Nr. 2244 Firma Felix Hacker: Das Geschäft is zur Fortführung unter unveränderter Firma auf die Ehefrau Dorette Hader übergegangen. Dem Felix Hader in Hannover 1} Prokura erteilt.

Zu Nr. 4181 Firma Saccolore Com- pagnie Rabe «& Johnen: Die Pro- kura des Ernst Meyer ist erloschen.

Unter Nr. 4255 die Firma Junen-: dekoration Werkstätte für Raumkunst Willibald Rebhahn mit Niederlassung Hannover, als Inhaber Willibald Reb- hahn, Architekt in Hannover, Möbel- geschäft und Architekturbureau.

Unter Nr. 4256 die Firma Elektro- Haus Georg Meyer mit Niederlassung Sanunover und als Inhaber Elektriker Georg Meyer in Hannover.

In Abteilung B.

Zu Nr. 21 Firma Hannoverskêe Actien-Gummiwaaren-Fabrik: Das Grundkapital ist herabgeseut, es beträgt jeßt 841 000 4 und bestebt aus 841 Aktien zu je 1000 4. Durch Bescluß des Auf- fihtsrats vom 21. Januar 1913 ift auf Ermächtigung durch die Generalversamm- Ilung vom 21. Mai 1912 das Statut ab- geändert, und zwar: § 4 Höbe und Zer- legung des Grundkapitals, § 5 laufende Nummer der Aktien, §6 Stimmrecht und S 39 Verteilung des Reingewinns.

Zu Nr. 82 Firma Lindener Zünd- hütchen- und Thonunwaaren-Fabrik: Die Prokura des H. Bettermann ist er- loschen.

Unter Nr. 851 die Actien-Gesellschaft für Beton- und Monierbau mit Sitz in Berlin und Zweigniederlassung in Haunover. Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. Oktober/10. Dezember 1889 fest- gestellt. Er ist inzwischen mehrmals ge- ändert worden, zuleßt am 11. April 1912. Gegenstand des Unternehmens ist die Aus- führung aller Arten von Arbeiten, ins- besondere von Bauten nach dem System Monier (Eisengerippe mit Zement- umhüllung) für Hoch-, Tief- und Bergbau, die Uebernahme von Arbeiten in Stampf- beton sowie die Fabrikaticn von Isolier- und Baumaterialien und der Handel mit diesen Fabrikaten und allen bei denselben zur Verwendung kommenden Robitoffen und Halbfabrikaten. Das Grundkavital beträgt 2500000 4 und ift eingeteilt in 2500 auf den Tnbhaber lautende Aktien von je 1000 # Nennwert. Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Personen, welhe vom Auffichtsrat zu notariellem Protokolle gewäblt werden. Eine not- wendig werdende Stellvertretung von Vor- standsmitgliedern wird gleichfalls vom Aufsichtsrat angeordnet.

Willengerklärungen des Vorstands sind für die Gesellshaft verbindlich, wenn sie 1) in dem Falle, wo nur etne Person als ordentliher Vorstand ernannt tft, entweder a. von dieser oder b. von ¿wei Prokuristen oder c. von etnem stellvertretenden Vor- standsmitgliede und einem Prokuristen, in dem Falle aber, wo 2) mehrere ordent- lihe Vorstandsmitglieder ernannt sind, entweder a. von zwei derselben oder b. von zwei Prokuristen oder c. von einem ordentlihen Vorstandsmitgliede und einem Prokuristen oder endlih d. von cinem stellvertretenden Vor- standsmitgliede und einem Prokuristen abgegeben werden. Schriftliche Erklärungen uilissen mit der Firma der Gesellshaft und

der Unterschrift derjenigen Personen wver- sehen sein, wels hiernach die Gesellschaft vertreten können, wobei Prokuristen einen die Prokura, {stellvertretende Vorstands- mitglieder etnen die Stellvertretung an- deutenden Zusaß threr Unterschrift bei- zufügen haben. Es ist Prokura erteilt 1) dem Mar Koenig zu Berlin in der Weise, daß er zur Vertretung berechtigt ist a. mit einem ordentlichen Vorstandsmitgliede, b. mit einem stellvertretenden Vorstands- mitgliede, c. mit einem Prokuristen, 2) dem Franz Pats{ch in Charlottenburg, dem Wilhelm Meyer tin Schöneberg und dem Siegmund Hart in Friedenau in der Weise, daß sie zur Vertretung je mit etnem Vorstandsmitgliede berechtigt sind. Vorstandsmitglieder sind Negterungsbau- meister Dr.-Ing. Matthias Koenen zu Berlin und Kaufmann Ernst Saalwächter zu Berlin. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. DieBerufung der General- versammlung erfolgt durch cinmalige öffentliche Bekanntmachung in dem gleichen Blatte.

Unter Nr. 852 die Firma Hermann Wiechßers, Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung mit Siß in Hannover. Gegenstand des Unternehmens ist der andel mit Bergwerksprodukten, An- und Verkauf bergbauliher Unternehmen und Verwertung und Ausbeutung solcher Unternehmungen; endlich der Abschluß anderweitiger Geschäfte, welche mittelbar oder unmittelbar hiermit zusammenhängen. Geschäftsführer ist der Kaufmann Hermann Wiechers in Hannover. Das Stamm- kapital beträgt 20000 A. Die Gesfell- s{hafterin Ehefrau Therese Wiechers, geb. Wisser, in Hannover hat als Sacheinlage in die Gesellshaft eingebraht ihre am 16. Januar 1913 übernommenen Rechte und Pflichten aus einem Vertrage, welchen am 10. Januar 1913 der Landwirt Jakob Neiße in Haddamar, Kreis Fritzlar, und der Kaufmann Julius Weber in Cassel ges{lofssen haben, danach ersterer dem leßteren das Necht übertragen hat, die auf seinem etwa 20: Morgen großen Grund- besiß „am Battenberg* in der Gemarkung Haddamar befindlihen Ton- und Sand- lager vollständig und allein auszubeuten. Die Sacheinlage ift zu 19500 4 ange- nommen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. Januar 1913 errichtet. Bestimmungen der Gesellschaft bedürfen Einstimmigkeit der Gesellschafter,

Hannover, den 28. Januar 1913.

Königliches Amtsgericht. 11.

Hildesheim. [99035]

Am 28. Januar 1913 is im Handels-

register eingetragen : O.-N. A 557 zur Firma P. A. Solten- born, Hildesheim: Dem Kaufmann Hermann Bremer in Hildesheim ist Prokura erteilt.

H.-N A 425 zur Firma Fabrik elcktro- medizinischer Apparate Koch u. Behre, Hildesheim: Firma ist geändert in“ Friedhold Koch, Werkstätten für Optik und Mechanik, Hildesheim. Das Ge- schäft ist auf die Wit've des am 28. Mai 1912 verstorbenen Mechanikers Frtedhold Koch, Agnes geb. Stulle, in Hildesheim in fortgefeßter Gütergemeinschaft mit ihren Kindern Friedbold, Hildegard, Konrad und Albert Koch übergegangen.

H.-N. A 218 zur Firma Hildesheimer Sparherdfabrik A. Senuking, Hildes- heim: Dem Oberingenieur Emil Rönne- burg in Hildesheim ist Gesamtprokura der- gestalt erteilt, daß er die Firma mit einem der übrigen bereits bestellten Gesamt- prokuristen zeinet.

H.-M. A 213 zur Firma Aug. Berg- maun U. Comp., Hildesheim: Das Geschäft ist kraft Testaments vom 19. De- zember 1899 auf die Witwe des am 17. November 1912 verstorbenen Ziegel- meisters Heinrih Mester, Dorothea geb. Erdbrügger, in Hildesheim übergegangen. Dem Hermann Mester in Hildesheim ist Prokura erteilt

H.-R. A 819 zur Firma Paul Le- wandowsky u. Co., Sildesheim: Der Fuhrwerksbesißer Karl Kalbreyer in Hildes- heim ist aus der Gesellshaft ausgeschieden.

D.-N. B 49 zur Firma Magdeburger Bankverein, Filiale Hildesheim, A. G.: Guftav Bomke in Magdeburg ist zum ordentlihen Vorstandsmitgliede bestellt.

H-N. B 14 zur Firma „Caritas“ A. G., Hildesheim: An Stelle des Geh. Kommerzienrats Theodor Pistorius in Hildesheim ist am 8. November 1911

der Buchdruckereibesißer Friedri Kornaer |

in Hildesheim zum Vorstande aewählt.

H.-R. B 39 zur Firma A. Brede u. Lindemann, G. m. b. H. in Hildes- heim: Firma ist erloschen.

H.-R. A 821 die Firma: Gebrüder Ernst. Hildesheim. Offene Handels- gesellschaft. Die Gesel\shaft hat am 1. Januar 1913 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter Bankiers Heinrich und Hermann (Ernst in Hildesheim.

H.-N. A 822 die Firma: Fahnenu- u. Paramentenfabrik Broesche u. Brodv- mann, Hildesheim. Offene Handels- geselschaîft. Die Gesellschaft hat am s. Oftober 1908 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter: Zeichner Heinrich Broeshe und Fräuletn Anna Brodmann in Hildesheim.

Amtsgericht Hilbveëheim.

Hörde. [990483] Die Firma August Dinsing zu Wichlinghofen is auf die Witwe Brennereibesißer August Dinsing, Anna eb. Potthoff, genannt Brauckmann, zu ihlinghofen in fortgesegter Gütergemein-

¡hast mit ihren Kindern Rega dgen. Dem Kausmann Friß Dinsing in Wichling- bofen ift Prokura erteilt. Hörde, den 30. Januar 1913. Königliches Amtsgericht.

Eohenhausen, Lippe. [99049]

In das hiesige Handelsregister A ift bei der unter Nr. 28 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft „C. Petri in Hohen- hauseu““ eingetragen: iy

Die Gesellschaft ist aufgelöst, naGdem der bisherige Gesellshafter, Schlachter- meister Wilhelm Petrt in Hohenhausen, aus der Gesellshafr ausge|chieden ist. Der bisherige Gesellschafter, Kaufmann Frit Petri in Hohenhausen, ist alleiniger Inhaber der Firma. :

Hohenhausfeu (Lippe), dcn 39. Ja- nuar 1913,

Fürstlihes Amtsgericht.

Wusum. [99050] Eintragung in das Handvelsregister. Husum-Amrumer Dampfschifffahrt- Aktien - Gesellschaft. Die Firma ist erloschen. Husum, den 28. Januar 1913. Köntglihes Amtsgericht. Abt. 2.

Tserloehn. Befanntmahung. [99188]

In das Handelsregister Abteilung B ist zu der unter Nr. 50 registrierten Ftrma ,„Gebr. Dalbexrg, Gefellschaft mit be- schränkter Haftung“, in Jserlohn ver- merkt worden, daß dem Kaufmann Nichard Dalberg in Iserlohn Prokura erteilt ist mit der Maßgabe, daß ex in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer zur Vertretung der Gefellshaft berechttgt ift.

JIserlohu, den 23. Januar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Tfianlbe, Saale. [99051] In unser Handelsregister A Nr. 114 wurde heute bei der Firma B. Rawak, Zweigunicderlassung in Kalbe a. S. einuetragen, daß jeßt Kalbe a. S. der Ort der Hauptniederlassung ist. Kalbe a. S., den 20. Januar 1913. Königliches Amtsgericht.

Kamenz, Sachscn. [99052]

Auf dem für die Firma Chamotte- und Thonwerke Alktiengefellschaft Thonberg-Kameuz (Sachsen) in Thonu- berg bestehenden Blatt 258 des Handels- registers ist heute eingetragen worden, daß die Prokura des Betriebsingenieurs Emil Friedrih Wilhelm Hartwig in Thonberg- Prietitz erloschen ist.

Kamenz, den 28. Januar 1913.

Königliches Amtsgericht.

KÖnigsWintor. [99053]

In das hiesige Handelsregister „A“ ist heute unter Nr. 45 die Kommandit- gesellsschaft unter der Firma „J. G. Adrian“ mit dem Sitz in Obercafsel etngetragen worden,

Die Gesellschaft hat das von Johann Gabriel Adrian, Steinbruchbesizer in Obercassel, bisher geführte Geschäft über- nommen.

Persönlih haftende Gesellschafter sind: Johann Gabriel Adrian, Steinbruchbesizer in Obercassel, Hermann Adrian, Kauf- mann in Obercassel bei Bonn.

Vier Kommanditisten find vorhanden.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1913 begonnen.

Königswinter, den 21. Januar 1913.

Kgl. Amtsgericht.

Landau, Pfaiïz. [99181] Firma Lingenfelder Möbelfabrik Wilhelm & C°, Siy in Lingenfeld. Der Gesellschafter Karl Wilhelm is am 209. Januar 1913 aus der Gesellschaft aus- geschieden. : Laudau, Pfalz, 30. Januar 1913. Kgl. Amt3gericht. Loslau. [99054] Die Firma Adolf Adler in Loslau ist erlo)hen. Eingetragen im Handels- register A unter Nr. 3 am 28. 1. 1913. Amtsgericht Loslau.

Malmedy. [99182] In das hiesige Handelsregister ist die ofene Handelsge}ellshast unter der Firma Geschwister Grün mit dem Sitze in Vüllingen und als deren Inhaber 1) Witwe Paul Legros, Regina geb. Grün, 2) Sufanna Grün, 5) Anna Grün, alle in Büllingen, eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1913 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jede Gesellschafterin berechtigt. Malmedy, 22. Januar 1913. Königliches Amtsgericht.

Markneukirchen. [99055]

Auf Blatt 253 des Hiesigen Handels- registers, die Firma Plauener Bauk, Aktiengesellschaft in Markneukirchen, Zweigntederlassung der in Plauen unter gleicher Firma bestehenden Hauptnieder- lassung betreffend, ist Heute eingetragen worden :

Die Prokura der Bankbeamten Franz Paul Hecktel in Plauen und des Bank- beamten ‘Gustav Alfred Krause in Falken- stein ist erloshen.

Den Kaufleuten Nichard Carl Julius Benz in Nebschkau, Heinri Alfred Laut in Plauen unh Oskar Alfred Merkel in Plaven ifi Prokura erteilt. Sie dürfen die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen vertreten.

Marknueukirczen, den 29. Januar 1913.

Königliches Amtsgericht.

HeseFitz, Bz. Posen, [99036] In das Handelsregister Abt. A ijt beute eingetragen bei Nr. 39 (Firma: C. Kahle sea., Meseritz): Die Firma ist erloschen. Königliches Amtsgericht Meseritz, den 23. Îanuar 1913.

Metimannm. 99057]

Ín unser Handelsregister Abteilung A ift heute bei der unter Nr. 82 eingetragenen Firma Adolf Frickenhaus zu Mett- mann nachgetragen worden, daß die Witwe Karl Adolf Frickenhaus, Wilhelmine ge- borene Kleinilbeck, zu Mettmann das Ge- N unter der bisherigen Firma weiter- führt.

Mettmann, den 28. Januar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Fiülhausen, Kis. [99058] Haudelsregister Mülhausen i. E. Es wurde heute eingetragen :

1) In Band V Nr. 87 des Firmen- registers bei der Firma Jacques Schaeffer in Mülhausen: Dem Bureauvorsteber a E in Mülhausen ist Prokura erteilt.

2) In Band VII Nr. 266 des Gesell- schaftsregisters die offene Handelsgesell- schast Feigel « Weiblen Fabrit für Jsolierprodukte in Lutterbach.

Persönlich haftende Gesellschafter find:

1) Emil Fetgel, Fabrikant in Lutterbach,

2) Paul Weiblen, Fabrikant in Dornach.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1913 begonnen,

3) In Band V Nr. 150 des Gesell- schaftsregisters bei der offenen Handels- gefellshaft Simonelli & Allioli in Mülhausen. Die Witwe Rosine Alltolt ist aus der Gesellschaft autgeshieden. Das Handel8ge\{äft wird von dem Gefell schafter Johann Simonelli unter der bis- herigen Firma wettergeführt.

4) Jn Band V Nr. 348 des Firmen- registers die Firma Simonelli & Ullioli in Mülhausen. Inbaber i Johann Simonelli, Heizungsunternehmer in Mül- hausen. Prokurist ist Margaretha Allioli in Mülhausen.

Mülhausen, den 22. Sanuar 1913.

Kaiserl. Amtsgericht.

München. [99059] L, Neu eingetragene Firmen.

Trost «L Holziuger. Siß München. Offene Handelsgesellschaft. Beginn: 30. Januar 1913. Handel mit Braueret- maschinen und -Bedarfsartikeln, Fraun hoferstr. 6. Gesellschafter: Philipp Trost und Georg Holzinger, Kaufleute in München.

II. Veränderungen bei eingetragenen

Firmen.

1) Vayerische Treuhand - Aktien- gesellschaft. Siz München. Weiteres Borstandêmitglied: Karl Butengeiger, Direktor in Nürnberg; dessen Prokura gelöst. Die Eeneralversanimlung vom 27. Januar 1913 hat die Aenderung des Gesellschaftsvertrags dahin bes{lofsen, daß der Aufsichtsrat einzelnen Vorstandsmit- gliedern die Befugnis erteilen kann, die Gesellschaft allein zu vertreten. Diese Befugnis ist den Vorstandsmitaliedern Dr. Julius Gentes und Karl Butengeiger erteilt.

2) Freisl «& Matuska. Siß Dürn- hausen. Seit 29. Januar 1913 Kom- manditgesellschaft. Persönlih haftender Gesellschafter: der bisherige Gefellshaît-r Peter Fretisl in Dürnhausen. Gesell- \chafter Franz Matuska ausgeschieden. Ein Kommandilist.

3) Edtvards & Hummel Alfred Kunz. Siß München. Weiterer Pro- kurist: Friß Steinleitner.

Dr Fritz

4) Storchenapothekïe Pflaum. Siy München. Friy Pflaum als Inhaber gelö\cht. Nunmehriger Fn- haber der geänderten Firma: Storchen- apotheke r Fritz Pflaum Franz Vogl, Pächter: Apotheker Franz Vogl in München. Forderungen und Verbind- lichkeiten sind nicht übernommen.

9) „Baseler Hof“, Christliches Hospiz. Siy München, Vorstand Wilhelm Sperl gelös{cht. Neubestellter Vorstand: Rudolf Foster, Kgl. Pfarrer und NReligionslehrer in München.

6) Bayerische Gastok?s - Vertrieb- Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München. Geschäftsführer Otro Schwarzmaier gelöst. Neubestellter Geschäftsführer: Friedri Paul, Kauf- mann in München.

ITT. Löschungen eingetragener Firmen.

Arthur Thom. Siz München.

München, den 30. Januar 1913.

K. Amtsgericht. Münster, Westf. [99060]

In unser Handelêregisler A ist heute unter Nr. 1012 die Firma „S§ermaun May, Engelapotheke, Münster““ und als Inhaber der Apotheker Hermann May zu Münster eingetragen.

Münster, den 24. Januar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Nakel, Netze. [99061]

În unser Handelsregister B unter Nr. 8 ist heute die Firma „Hartziegelwerk Nakel, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ mit dem Siß tin Nakel und als allciniger Geschäftsführer Franz Pieczynski eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. Ja- nuar 1913 geschlossen. Gegenstand des Unternehmens ift Herstellung und Verkauf von Kalksandsteinen.

Für Veröffentlichungen sind der Neichs- anzeiger, dic Nakeler Zettung und das Wirsißer Kreisblatt bestimmt.

Natel, den 22. Fanuar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Î

Nürnberg. [990623] HandelLregisicreinträge.

Am 28. Januar 1913 wurde eingetragen die Firma 1) Alfred Graf Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Siyße in Nürnberg, Froumunnstraße 17, Gefellshaft mit be\chränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag ist errichtet au 9. Januar 1913 mit Nachtrag vom 25. IXg- nuar 1913.

Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahme und der Weiterbetrieb des von dem Kaufmann Alfred Graf in Nürn- berg betriebenen Agentur-, Ein- und Aus- fuhrgeschäfts.

Das Stammkapita! beträgt 60 000 4.

Der Gesellschafter Graf bringt in die Gesellshaft ein sein unter der Firma Alfred Graf in Nürnberg betriebenes Agenturgeshäft mit allen Aktiven und Passiven nah dem Stande vom 31. De- zember 1912, Diese Einlage wird zum Schäzgungswerte von 44 430 4 von der Gefellshaft angenommen; hiervon werden 25 000 auf die Stammeinlage des Ge- sellshafters Graf angerechnet.

Die Dauer der Gesellschaft is auf 10 Jahre bestimmt ; jedo tritt vor diesem Zeitpunkte die Auflösung der Gesellschaft ein, wenn mindestens zwei Gesellschafter von dem Kündigungsrecht Gebrauch machen. Die Gesellschaft hat zwei Geschäfts führer, von denen jeder zur Vertretung der Gesellschaft für si allein berechtigt ist.

Geschäftsführer find die Kautleute Alfred Graf und Achill Scheuerle, beide in Nürnberg.

2) Alfred Graf in Nürnberg. Das Geschäft ist mit dem Nechte zur Fort- führung der Firma auf die unter Ziff. 1 bezeichnete Gesellschaft mit beschränkter Haftung übergegangen.

Die Prokura des Scheuerle ift erloschen.

3) Ferdinand Meister in Nürn- berg. Infolge Adoption erhielt der Firmeninhaber Anton Eberle den Fa- miliennamen Benitz-Gberle. Nunmehr hat er infolge Allerhöchster Verleihung den Familiennamen. Seidl.

4) Friedrich Heydolph in Nürn- berg. Das Geschäft ist auf den Groß- futtler Frit Heydolph in Nürnberg über gegangen, der es unter unveränderter Firma weiterbetreibt.

5) Sigmund Kirschbaum in Nüru berg. Die Inhaberin Fanny Kirschbaum hat den Kaufmann Ludwig Kirschbaum in Nürnberg als Gesellshafter in das von ihr unter obiger Firma betriebene Ge- chäft aufgenommen und führt es mit ihm in offener Gesellschaft seit 1. Fanuar 1913 weiter.

Die Prokuren der Kaufleute Emil und Theodor Kirschbaum in Nürnberg bleiben bestehen.

6) Georg Schneider in Nürnberg. Das Geschärt ist auf den Kaufmann Georg Schneider in Nürnberg übergegangen, der es unter unveränderter Firma tweiter- betreibt. Dessen Prokura ist hierdurch er losen. Der Kaufmannsgattin Babette Schneider ist, Prokura erteilt.

7) C. Eigenmaun in Nürnberg. Das Geschäft ist auf den Uhrmacher Emil Eigenmann in Nürnberg übergegangen, der es unter unveränderter Firma tweiter- betreibt.

8) Flamuco-Farben-Fabrik Gesell- schaft mit beschränkter Hastung in Liquidation, Hauptniederlassung in München, Zweigniederlaffung in Nürn- berg. Die Firma ist erloschen.

9) Süddeutsche Etikettenfabrik Walter Klestadt in Nürnberg. Die Firma ist geändert in Süddeutsche Etikettenfabrik und Druckerei Walter Klestadt.

Nürnberg, 29. Januar 1913.

K. Amtsgericht. Registergericht.

Osnabrück.

In das hiesige Hand eingetragen :

Zu Abt. A Nr. 401: Firma Julie Schulze Nachfolger Oênabrück: Die Firma ist geändert in „Luise Wagner Nachf.“‘. Das Geschäft ist von der big- herigen Inhaberin Fräulein Luise Wagner an Fräulein Anna Kaßenstein in Osna- brück veräußert. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ift bet dem Erwerbe des Geschäfts dur Fräulein Kaßenstein ausges{chlo}en.

Zu Abt. A Nr. 499: Firma Pouplier «& Tost, Osnabrück: Das Geschäft ist übergegangen auf die offene Handels- gesellschaft, bestehend aus: a. Witwe des Kaufmanns Heinrih Adolf Toft, Johanne Margarethe geb. Dreinhöfer, b. Fräulein Johanne Charlotte Marie Tost, c. Fräu lein Dorette Anna Toft, d. Fräulein Dorette Johanne Helene Tost, sämtlich in Osnabrück; die Gesellshaft hat am 31, Dezember 1912 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma sind nur die persönlich haftenden Gesellschafter unter a und a, Witwe Tost und Helene Toft, und zwar jeder selbständig ermächtigt.

Zu Abt. B Nr. 37: Firma Barmer Vankverein Hinsberg, Fischer & Co, Osnabrück: Die Prokura des Ernit Pfingst in Barmen ift erloschen.

Osnabrück, den 28. Januar 1913.

Köntgliches Amtsgert{cht. V1.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Hetdrich) in Berlin.

Druck der en Buchdruckerei und Verlagsanstalt, Berlin Wilhelmstraße 32.

der @Gesellshaft

Kaufmanns Aghill

9! L j

GANOT N [99065]

clsregister ift heute

S G R G É N O L R A Ba H R tit R R S0

ui A Ee

Siebente Beilg

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlid 2,

Berlin, Sonnabend, den 1. Februar Der Inhalt dteser Beilage, (

Bekanntmachungen aus den Handels- Gütorredbte. No j : C Bef 9 den Vandels-, Güterrechts-, Vereins- Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse ne halten f

q Ee

m D e/ 2

in welcher di SenofensMafts. Not [ : er die Genofsenshafts-, Zeichen- und Nusterregistern,

V, M

Taidie die Tarie, 2 Ao L Bs, S (ô-, ins-, | jer Zei 1 der Urbeberrech | e lf- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

reußischen Staatsanzeiger.

0903,

tseintragsrolle, über Warenzeichen,

Zentral-Handelsregister für das Deutsche -Neich. (tr. 283,

Zott ahh io Gnialihe (Fryohitt P of c : Selbstabholer auch dur * die Königliche Expedition des Neichs- und Staatsanzeigers SW. 48, L

für }ezugspreis beträ raße 32, bezogen werden. - S&W ezugêprets beträgt L # 80

9Bilhelmft Nnzot 8 En N : ANzelgenpreis für der Naum einer

Handelsregister. Pirinmasens. [99183] Bekanutmachung. |

T

Willringhaus in Gevelsberg cinge- | Stuttgart. Handelsregister. |

tragen, daß die Firma erloschen ift. | gart

Schwelm, den 23. Januar 1913. Königlihes Amtsgericht.

[987821] Die Firma betreibt ein t, Auitsgericht Stuttgart Stadt. fund Modewarengeschäft. | In das Handelsregister wurde ? heute! Völklingen, den: 22. Sanuar 19 Bandcléraallteca E Bli Ét N 7 Königliches Amtsgericht. 7 - E eg ereintrag. S Schwelm. Befauutmahun 987781 e chvoxei H ur &Inzelfirmen : er S A pl ——cks Friedrich Nheinberger. Unter dieser| ch Iareatster Ahtois e n U Die Firma Paul Hartmaun in| Waldshut. Firma betreibt der Kaufmann Friedrich O fee Le Abteilung S !! Stuttgart. Inhaber: Paul Hartmann, Vandelsregistereintrag Fheinberger in Pirmasens daselbst ein | Willrin haus Ges 1 R Rig (Louis | aufmann hier. Bankagentur. | D -D- 219 zur Firma Gebr. Di ägentur- und Komniissionsgeschäft. Seine S E [jaft M Me Die Firma Lewin Feiuberg in Stutt-| Liqu. in Waldshut. Dur Pirmasens, den 98. Sanuar 1913. |Weueläbera, E dem CiBe 1n | gart. Inhaber: Lewin Feinberg, Kauf- der Scjellshafter wurde an Königl. Amtsgericht. Dex Gesellschaftsvertrag ist am 17. Fa- | “Du See Bi ere Bag sas ; nuar 1913 festgestellt. Gegenstand des | Siuttagute Dem Lide c rseln in Unternehmens is die Fortführung des | N E E ig Gysflein, MaUs- Fabrikationsgeshäfts der offenen Handels- | Zu der Fltma Sulze & G a Q gesellshaft Louis Willringhans in Gepels- | Laber: Bu Mueller in S! oe e Son erg dur Herstellung und Vertrieb von | Ha 8 üg er, Kauf na f hi È t P Zain Nahrungsmitteln sowie Abs{luß ander- | erteilt. De En E, UYE Du weiter hiermit zusammenhängender Ge- | h Nbteilun, für Gesellshaftsfirmen - schäfte. Das Stammkapital beträgt | 2, “beo Sema M S 90 000 . Als Stammeinlagen bringen | S utt Lte S | S B SauerbeŒ i die Gesellschafter, Kaufleute Louis und | S7, „arte am 1. Dltober 1912 ist Hugo | y R C R E nd Sauerbeck, Kaufmann bier, als weiterer! Paul Willringhaus in Gevelsberg, ; E Geschäftsanteilean dem von thnen bisher be- triebenen Fabrikattonsges{äft Louis Will- 6 » G "T A F Ç A c Ma i 4 p” o Ga M Vandelsgesellsaft sl | in Stuttgart: Die offene Handelsgefell- glieder R : Pei g e uen Aktiven und | haft hat fich dur den Tod des Geses[,| Mann Gerhard Korte in S O bon U V0 oder | schafters Johann Peter Sauer aufgelöst, | blig pr Me Geschäftsführer find die vorgenannten E E M erie T | ftellbertfettnee L E 0A Kaufleute Louis und Paul W ditt Zu der Firma Württembergischer | Ltperkr ; eute eingetragen, daß der Kaufmann L ind Paul L Alfred Hoff zu Düsseldorf zum Vorstands- | 1 Gevelsberg.

t Ri aa Cn Lte S

[UTINgOaus | Brauerei- Verband Gesellichaft mit | Srtedric) Korte L[TCI e allein s Ae s ; t | mitgliede ernannt ist. Die Prokura des | lein die Gefellshaft und zeichnet mit der Durch Beschluß der Gesellschafter vom | 2s S+4+ E Alfred Hoff ist erloschen. Gefellschaftsfirma und seiner Namens- | 72 Januar 1913 sind die £8 2 u. 30 des | 22° Slalut vom 18 Sli Recklinghausen, den 23. Januar 1913. | Unter|chrift. Die Bekanntmachungen der è 18 E Wi om Königliches Amtsgericht. Gesellschaft erfolgen nur durch den Deut- | Y i : | hen Neichsanzeiger. | 19 j j | | |

: j Bücherrevisor Paul Schrot in Plauen, Vogu. [99066] Stadtstraße 72, als Liguidator Auf dem Blatte der Firma Pelz «& | ©o. in Plaueu, Nr. 2896 des Handels regilers, t beute eingetragen worden : Di Gesellschaft tit aufgelöst; Curt Hugo el ausgeschieden; der Kaufmann

Großh. Amtsgericht. L.

C15 LIE William Victor Pelz tn-Plauen führt das Yandel8geschäft unter der bisherigen Firma allein fort. Plauen, ben 30. Sanuar 1913. Vas Königliche Amtsgericht.

In das

unter Nr.

in | Beendorf eingetragen.

| bergwerts Bartens[leben.

ihre Gesellschafter in die ofene Handelsgesell- j |

schaft eingetreten.

[99067] Zu der Firma J. P. Sauer & Sohu |

S. 2

Recklinghausen. i _Bekfauntmachung. In unser Handelsregister Abteilung B ir. 40, ift bei der Firma „Wickingsche Industrie für Holz- und Baubedarf, Aktiengesellschaft zu Necklinghausen

Krust in Essen a. Botrsitzender,

in Magdeburg,

eat 1912

Den 27. Januar 1913.

Landrichter Pfiz er.

Pa L PET R E | Halle a. S. am 18. Juli 1912

Schwelm, den 25. Januar 1913. Königliches Amtsgericht.

Reichenbach, VogúlI. [99068] _Im hiefigen Handelsregister ist heute | eingetragen worden : | Sobernheim. | _1) Auf Blatt 1134: Die Firma Albrecht | In unserm Handelsregister Abteilung A | rzt in Mylau. Inhaber ist der K1uf ¡ist unter Nr. 77 bei der Firma M, Michel, |

Stutigart-Cannstatt. [99079] | Cx C: : C Y ey! c | 990711 | „n das PDandelsregister Abteilung für | [99071] Oi A | g Gesellschaftsfirmen wurde heute zu der &irma Ligeti & Co. in Caunstatt ein- | getragen : Der Wortlaut der Firma ist abgeändert | n Liciuus-Cognac Gesellschaft Ligeti &@ Co. \ | 1865 bestimmten Stuttgart-Caunstatt, den 25. Januar | Mitglieder

C E 1913,

des Grubenvorstands und sein

vertreter jeder

allein und unbeschränkt zu

nann AUlbrecht Arzt tn Mylau. An- Sobernheim, heute eingetragen worden :

gegebener Geschäftszweig: Fabrikation von | „Die Firma ift erloschen.“

Sobernheim, den 29. Januar 1913, Köntgliches Amtsgericht.

| beschluß bedarf es nur in den im 8 Webwaren. | 2) Auf Blatt 1135: Die Firma Joh. Loetv & Co. in Mylau. Gesellschafter ind die Stickmaschinenbesißer Johann Dapuiit Loew in Mylau und Paul Nichard nledel in Mylau. "Die Gesellschaft ist m 1 Sanuar 1915 errihtet worden. An- gegebener Ge|chäftszweig: Fabrikation von Men und Stierei.

Reichenbach, am 30. Januar 1913.

Königl, Sächf. Amtsgericht.

isallen. Die

Steele. E [99072]

|

In unser Handelsregister Abteilung A | |

j

Î

K. Amktsgericht. ist heute unter Nr. 189 die Firma „Emil I S S G Cs CRET E T b e R E D eH M L en H ee FOGONQOII I Koppelberg, Steele“ und als deren Sulzbach, Saar. L EREEA Inhaber der Wirt Emil Koppelberg zu F N ne „hiesige ae dreanter / _— , 4 C Pit o P vor nttopnp F Ppli&nPte l S4 P A , Steele eingetragen. gea E U 8gesellschafl | werkschaft Vartensleben berechtigt, Steele, den 25. Fanuar 1913. S. Va rtung Zu Sulzbach folgendes | ¿ux Beräußerung Königliches Amtsgericht. etngetragen worden: Die Firma ijt er-

O: lo!’chen. Steele. [99073] | Sulzbach, den 23. Januar 1913. In unser Handelsregister Abteilung R | | |

stedt, ist Gesamtprokura erteilt.

a

eigentum. Wefevrlingen, den 17. Januar 19 Königliches Amtsgericht.

Rüdesheim, Rhein. [99069]

In unser Handelsregister A {t unter bei der Firma Ewald & Co in eSheim folgendes etngetragen worden:

“V : Kgl. Amtsgericht. Seite 190 ‘is heute die ofene Handels- _ E gefellshaft Firma Gürtgen & Co. Kray er Kaufmann Erich Alfred Moll in eingetragen. o d Gefell]chafter sind: Ghe | Tung A Nr. 10 i\ heute zu der Nüdesheim ist aus der Gesellschaft gus, | frau Kaufmann Adolf Gürtzgen, Paula | Ung A Nr. 10 ist heute zu der tudegyeim f aus der Gesellschaft aus- 5 | Sul, Saul | g uis Hasenk v, Nach Mois Ableben H geb. Rammelimann, zu Kray und Fräulein | E f A amp, „Kachflg., Mois- c E ada y f : Q B j s Gir, O1. æ 5, Ura 0 gend 5 etngeétraaen § )OTDeI . Rüdesheim, den 25. Fanuar 1913. Da P Ra 08 Essen. s Die Gefell- | * Die ia E Abbas i Königliches Amtsgericht. Gast var am 23. Januar 1913 begonnen. Hd Zur Vertretung derselben sind die Gesell | schafter nur gemeinschaftlih ermächtigt. | Dem Mau man Ae Gürßgen zu Kray | ‘fi 5 E s r 1 & ng““ Jeânder C E 20 R A | Verden, Aller. [99083] | Daftung“ umgeändert daß S ‘ks alie E LOAD, | In das Handelsregister Abt. A Nr. 183 | Stammkapital um 10 000 4 auf 30 00 Kön V 3aertt ie O o N E = J erhoht wo ift G omg iches Amtsgericht. ¡t heute cingetragen die Firma Emma | ét E iee Ang Spe neu [99184] | Vlume, Hotel Germania, Verdeu | , ckLeiftvasser O. L U Wo

126 des Handelsregisters A | mit dem Sigze in Verden und als In- | +242 E Kar! Bury "ult f Saargemäü i en: ‘Laut Be- RA âte ; pur | Saargemünd eingetragen: ‘Laut Be- | «etragen : Dem Kaufmann Otto Dieringer |

Wahlwies wurde ein- | haberin Emma Blume in Verden. Lgemand eing ut - Verden, den 28. Januar 1913 1919 Gesellshafter vom L. De- | in Wahlwies ist Prokura erteilt. Königliches Amtsgericht. 1912 wurde die: Gesellshaft auf-| S, V4, L 912 f l y i: y R P U d | Stocfach, den 24. Fanuar 1913, gelö! und der bisherige Geschäftsführer | Großh. AmtsgeriGt Geschäftsmann Jakob Schmitt in Saar- | E Oe gemünd zum Lquidator bestellt. Stolp, Pomm. [99074] | 31 der K. Amtsgeriht Saargemünd. Im Handelsregister A ist heute das Er- | Sermauia, Verden, beute eingetragen : | weiter folgendes eitigetragen worden. [löschen der Firma Hermann Bloch zu | Die Firma ist erloschen. | Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. Stolp (Nr. 274) eingetragen. den 24. Januar 1913. Königliches Amts- gericht. Stoip, Pomm. [99075] In das Handelsregister A Nr. 383 ist) beute die Firma Paul Durdel zu Stolp | bei der unter Nr. 107 eingetragenen Firma und als deren Inhaber der Viehhändler | Völklinger Waren- und Möbelhaus Paul Durdel Hier eingetragen. Stolp, | Günnemann und Feit in Völklingen | Aus dem Gesellschaftsvertrage wird den E Januar 19153. Königliches Amts- | for Pag aüen worden: Die Firma ist er- | zfentlic t, daß die Bekanntmachungen gericht. | loschen. |Giselsbaft nur dure ven Maia V | Völklingen, den 23. SFanuar 1913, E nUr dur Len Neich8anzei v önigliches Amtsgericht. | Werdau, ten 30. Januar 1913 | Königliches Amtsgericht.

Tostedt. [99081 In das hiesige Handelsregister Abtei

as | ¿Firma | derx

W eisSWasSer. [9N

Unton B Uner Jir.

G, | Gerdts,. | D f d Sehe 90M tO | Tostedt, C di Sanuat [1913 | 19123 di C : m 7 den. DAUUAL 1010, I10 Die Firma in „Hotel

Königliches Amtsgericht. | y s

: O Gefellschafterversammlung vom 4, SAAFS Cid. |

HSandel8register. _Am 29. Januar 1913 wurde im Gesell- \caftsregister Band 3 bei Nr. 324 für die „»¿rma Vereinigung von Müllern und | Mehlhändlern für die Kreise Saar- | Jjemünd und Forbach, Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Siß

[99070]

115 Und

Königliches A | Werdau.

Auf Blatt 875 des

| Verden, Aller. [9 In das Handelsregister A Nr. 4

l Kouto io (A: eute L LU

Restaurant, Gesellschaft mit

4+ ck -KER

Schirgiswalde. [98773] Auf Blatt 157 des Handelsregisters, die Firma „Emil Neutsh““ in Callen- verg betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der Mühlenbesißer Karl Gmil Rent in Callenbera ausgeschieden und der Kaufmann Erwin Ewald NRentsch in Callenberg Inhaber ist. S&hirgiswalde, den 23. Januar 1913. Königliches Amtsgericht.

Sees ingen.

Königliches Amtsgericht. | stand des Unternehmens ist die Erri 199084]

Völklingen. È*) |rants und Café. Das _ Vekanutmachung. FPbtial beirênt 24 BED A Qünt Im hiesigen Handelsregister A ist beute | äftsführer ift bestellt der Ma.reon

| Wilbelm Klaus, fr i

Werdas.

früber in Jen

S Lv S n n, TeBt

ey

Stolp, Pomm. [99076]

In das Handelsregister A Nr. 384 ist beute die Firma Otto Mictley zu Stolp und als deren Inhaber der Kauf mann Vkto Miékley hier eingetragen. | Gx. S O C É ( ‘) Dee Stolp. den 24. Jannar 1913. König- liches Amtsgericht.

Stolp, Pomm.

b s j [98774]

n unser Handelsregister B ist heute bet der unter Nr. 4 eingetragenen Firma e dhucfe und Hofmann Gesellschaft mitt bveschräukter Haftung“ in Frauen- ivald eingetragen worden: Der Kaufmann Max Walther. ist nicht mehr Geschäfts- sührer. An feiner Stelle ist der Kauf- mann Edmund Gensler in Frauenwald zum Geschäftsführer bestellt. Dem Kauf- mann Kurt Steffani in Frauenwald ist Prokura èrteilt. Die Gesellschaft wird nur entweder dur beide Geschäftsführer ge- meinschaftlich oder durch einen der Ge- \häftsführer und den Prokuristen gemein- Tchaftlich vertreten.

Schleusingen, den 24. Januar 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Völklingen. [99085] Bekanntmachung.

In das hiesige Handelsregister heute unter Nr. 155 eingetragen worden | f die Firma Heinrich Jungfleisch mit | beute bei der Firma „Blum «& Da dem Sive zu Völklingen und als deren | Weingroßhandlung“ mit dem Sitze s i: e ; Inhaber - der Kaufmann Heinri JIung- | Wiesbaden eingetragen :

Im Handelsregister A ist heute bei der | eisch in Völklingen. Die Firma be-| Der bisherige Firma Giese Stern Inh. Otto | treibt ein Herrenkonfektions-, E Boldt (Nr. 108) eingetragen: Dem Kauf- | artifel und Schuhwarengeshäft. mann Gustav Schröder in Stolp ist Pro- | Völklingen, den 23. Januar 1913. | kura erteilt. Stolp, den O, Fanuar 1913. Königliches Umtsgericht. | [eVi den 22. Königliches Antsgericht. Völklinea 990861 | Kömgliches Amts8geriht. Abt. 8.

IAEUR, s [99078] f Vekanutmachung. | Wirsîtz.

In unserm Handelsre ister A ist heute! In das hiesige Handelsregister A ist |

bei Nr. 147, betreffend die Firüta L. Simon | heute eingetragen worden unter Nr. 156 |

in Striegau, der Kaufmann Karl Pollack | die Firma Frit Kammer mit dem Sigze | deren Inhaber

E 01 Inhaber der Firma ein- | zu Völklingen und als deren Inhaber | "in ragen worden. der Kaufmann Friy Kammer in Völk. !

Amtsgericht Striegau, 22. Januar 1913. lingen, \ vao A A

A Ht Wiesbaden, ey

[99077]

lder Firma. | Die Gesellschaft ift aufgelöst. Wiesbaden, den 22. Januar .1913.

di ver der Kaufmann Tadvch in Wissek eingeträgen worden. Wirfitz, den 27. Fanuar 4913.

Königliches Amtsgericht.

SCHLWwoIm. Vefauntmachung. [98775] Jm Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 226 bei der Firma Louis

Firma Frit Blume , Hotel | shränkter Haftung, in Werdau und

Das Zentral-Handéldstégister für das Deutsche Ret kara birr +105 Bart c R E R L 00 2 :

Har gister für das Veutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin Vas -Zentral-Handelsrègister für das Deutsche Ne rur das Vierteljahr. o gespaltenen Einheitszeile 30 .

Manufaktur- | Witten. Bekanntmachung.

12 Ls

2.29088) | Moses und Sally A Band D etsche in | 4 A S da s ri ‘Sielle d | „Die Gesellschaft hat am bishertgen Liquidators Xaver Karth d V Freiburg, | ; beitellt. | Waldshut, den 24. Januar 1913.

La ia | Werferliugen, Prov. Sachsen. htesige Handelsregister B i [5 Gewerfs{chaft BVartens R i leben zu Veendorf mit dem Sitze Gegenstand des | | Unternehmens tft der Betrieb des Salz- ie Gewerfk- Cb,

schaft t in 1000 Kure E Worms wurden heute in unferm Handels- Grubenvorstands sind: Kauf- Magdeburg, Oberingenieur, Konsul Fo- | N. | Kaufmann | ¿0d Haut x nghaus CteE Drveie Li x Bank- | Mm N ¿ Jeder von ihnen vertritt | o Hp Haftung in Stuttaart : | Lrellor Moriß Schule in Magdeburg. | h É Po tel beshräukter Pastung in Stuttgart: ; 3 14 BLleinsregis él.

ist

Gesellscaftsvertrags geändert worden, | durch Gewerkenbeschluß vom 21.TMai 1912 | ngenommen und vom Königl. Oberbergamt | Valle a. S. ar I bestätigt. |

| Nach diejem Statut sind dec Borsig |

U, für fh ermächtigt, die Í | Gewertschaft gerichtlih und außergeritlich | Vortand: Privatier Philipp Norneiser,

vertreten. | Bildhauer Kaul, Bürgermeister Fink, Re- | Besonderer Ermächtigung durh Gewerken- | dakteur

19

| des Allgemeinen Berggesezes vom 24. Juni | übrigen | 29. Januar des Grubenvorstands Ffönnen | | die gleiche Vertretung nur gemeinschaftlich | | ausüben. Den Bergwerksdirektoren Auguit | | Simon und Karl Hartwig, beide zu Helm- | E ; Sie sind | A Ut gemetnsaftlid zur Vertretung der Ge- | 4 aud | Berlin. 1 und zur Belaftung von | Grundstücken, jede nit von Bergwerks-

19 Le

901 Ín unjer Handelsregister B ist beute bei 18 eingetragenen „Dotel- | & A : L S P EEE 00A j PTP an » rf o | betriebsgesellshaft mit beschränkter Gegenstand des Unternehmens ift der ge- Dios Tip C4 j : | Haftung“ mit dem Siße in Weißwasser Dle Firma tj geändert in Wilhelm | eingetragen worden, daß durch Beschluß der |

Cx j Januat | E E 100 é „Deutscher | Die bodst zulä}tige Zahk der Geschäfts-

) S

Vandelsregiiters ift

rirma Central-Automaten-

be-

i : I E B E E 7 E “Es Stolp, Verden, den 28, &Sanuar 1913. | TOVET [912 abáes{losien worden. Gegen é tung | (ut {und der Betrieb eines Auútomatenrestau- Stamm- | Ges: |

ster |

der Lcaurernteis

in

| \haft, | beshränkter

1092] [ Gn e L c Z ba En L “1 Königliches In unfer Handelsregister A 728 wurde | Ÿ

as

21 zu

e E L G | he Gesellschafter Bernhard | Herren- | Haas zu Wiesbaden ift alleiniger Inhaber | Drygaller

Valentin | vertreter des Vereinsvorftehers

ende | ET SEU) Stell- | h hle bei Steinau in Steinau.

eih erscheint in der Regel tägli. Der Ginzelne Nummern kosten 20 A.

[99094] ¡ Das unter der Firma „Jos. Herz- | stein“ zu Witten Nr. 180 des Handels- | registers A bestehende Handelégeschäft | ist auf die von den Kaufleuten Moriß H Stern, beide zu Witten, “errichtete ofene Handelsgesellshaft unter | Unveränderter Firma übergegangen.

15, Januar

begonnen.

Witten, den 50, Fanuar 1912, Königliches Amtsgericht.

| Wittenberg, #z. Walle. [99095] Die im Handelsregister A Nr. 95 ein-

| getragene Firma Karl Heese in Straach

ist erloschen.

1 Witteuberg, den 29. Januar 1913.

Lj Königliches Amtsgericht.

| Worms. Bekanntmahunug. [99096]

Die Firma: „UAdlerapotheke Rudolf

Schwarz“ in Worms und deren Jn-

)aber: Nudolf Schwarz, Apotheker in

D

2 O

} 5 i

n

| register eingetragen. Worms, 28. Januar 1913. Großherzoglihes Amtsgericht.

1 / R

T R Rz:

Steinau, Kr. Schlüchtern. . Vekanntmachung. [99113] unser Vereinsregister ist heute unter ndes eingetragen worden: Ver- zur Aufschließung der Teufels- Die Januar 1913 errichtet.

In N [otge ein

Saßung ift am 13.

; Schuhmacher, Kaufmann W. 0 | Heimann, fämtlih in Steinau. Steinau, Kreis Schlüchtern, den

1019 1910.

Königliches Amtsgericht.

D D I u J L s V Genossenschaftsregister. [99189] Nah Statut vom 20. Januar 1913 | Wurde eine Genossenschaft unter der Firma | „Ein- und Berkaufsgenossenschaft der selb- | ändigen Tabakverarbeiter Deutschlands, | eingetragene Genossenshaft mit beschränkter | Haftpflicht“ mit dem Sitze in Berlin j errihiet und heute unter Nr. 587 in ¡unjer Genossenschaftsregister eingetragen.

| meinsame Ein- materialien fabrikation.

und Verkauf von NRoh- und Utensilien zur Zigarren- Wle Vathumme beträgt 100 #6.

R

1 y i s é | il Ht s30ln Tits aut (Ex s T | Kaiser“, Gesellschaft mit beshräukter | anteile t zehn. Die von der Genossen das

| [haft ausgehenden | folgen unter

; A Q mindeltens

Bekanntmachungen er- deren Firma, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedetn, im - in der „Volkszeitung“, Unzugänglihkeit bis zur We- na S w++ 52 L Derrtichen Reichäamzelger: Ole Dele „Deutschen Rei zeiger". Die Zeichnung | geschieht ir 1 te Zeichnenden der F i ibre

M arr T4 u

v chOTIVATIS nd “iee

bei deren

itr 6A | 14444 4ILLCTTE

offenschaft fügen. Nur beide ufammen Eönnen Genofsens(aft abgeben. D Ewald rlin und Ferdinand Eblert în Vie Einicht der Liste der it während Dienfsistunden j Berlin, den Königliches Amtsgericht

M Abt. 38,

E) LC

- Q Cre d H WLIIUTL G Und

dor H L Â-

I NSo8 (Roi Ake 2, ck. Bd É nd

i des WertMWt8s [edem geitattet. 04 Cre nor 19 2+. «SANUAQAT 1

a r +4» Berlin-Mitte.

| Berlin. [99190] In unser Genossenschaftsregister it heute bei Nr. 537 (Frühauf-Tischlerei-Genofsen- eingetragene Genofsenshaft mit ( Vastpfliht, Reinickendorf), | eingetragen worden: An Stelle des aus- ge/htedenen Nobert Stieler is Wilheltn | Schulz zu Berlin in den Vorstand ge- | wählt. Berlin, den 24. Januar 1913. nig Amtsgericht Berlin - Mitte. | Abt. 88. | Bialla, Ostpr. | ,_ Bekanntmachung. Bei Nr. 6 des Genossenschaftsregisters Spar- und Darlehns- | kafsenverein c. G. m. u. H. in | Drygallen ist am 7. Januar 1913 | eingetragen tvorden, daß der Kaufmann | Ludwig Karvinski aus Königsberg, früber aus Drygaüen, aus dem Vorstande aus.

[99286]

: : [99093] | geschieden und an seine Stelle der Grund- In das Handelsregister Abteilung A it | besizer August ¡ die Firma Valentin Tadych und als | den Vorstand

Nippa tn Drygallen ta gewäblt ist. Zum Stell. 6 ift der Lehrer Samuel Figura aus Sulimmen gewählt.

Königliches Amtsgeriht Vialla.