1913 / 29 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S É:

38064] Nachlaßpfleg Am 1. Oktober 1907 räulein Hedwig Vatzewitz verstorben. ls gerihtlich bestellter Nachlaßpfleger fordere ih hiermit ihre Erben auf, fich bei mir zu melden und die Erbschaft von mir in Empfang zu nehmen. “Raguit, ün Januar 1913. Moehrke, Rechtsanwalt u. Notar.

es elbst das

[99379] Bekanutmachung. Von der Grundfreditbank zu Köuigs- berg i. Pr. ift beantragt worden: G00 000 auf den Inhaber lau- tende 500 Aktien ihrer Bank zu je 1200 é Nr. 509—1008 zum Handel und zur Notierung an der Königsberger Börse zuzulassen.

g Mgsverg i. Pr., den 31. Januar Zulassungsstelle für Wertpapiere. Dex Vorsitzende:

Otto Meyer, Generalkonsul.

[99771] Pensionskasse der kath. Presse Deutschlands zu Berlin V.V.a.G. Die ordentliche Hauptversammlung der Mitglieder findet statt am Dienstag, deu 18, Februar 19413, Vormittags 97 Uhr, im Vereinshaus, Niecderwall- straße 11, zu Berlin. Tagesordnung : 1) Jahresberiht, Bilanz und Nechnung fAL 1912. Entlastung des Vorstands und Auf- sichtsrats. j L 2) Besprechung über die Lage der Kasse A dem Privatbeamtenversicherungs- geset. 3) Neuwahl des Vorstands und Auf- sichtsrats. Der Vorftaud. Fr. Nienkemper. Berlin, den 3. Februar 1913,

[98898] i; Die unterzeichneten Geschäftsfübrer machen hiermit bekannt, daß in der Mit- gliederversammlung vom 11. Jan. d. J. die Serabseßzung des Stammkapitals von 550 000 M auf 175 000 M statuten- gemäß beschlossen wurde. Wir fordern gleichzeitig die Gläubiger der Gesellschaft auf, sich bei derselben zu melden. Schömberg, ‘den 29. Januar 1913. Sauatorium Shwarzwaldheim, Privatheilanstalt füx Lungeunkranke G. m. b. S. in Schömberg. Dr. Bandelier. Benz.

[98897]

&*

[988 versammlungen vom 30. Dezeinber 1912 und vom 11. Januar 1913 wurde die Herabseßung unseres Stammkapitals von 400 000 auf 200 000 4 bestimmt. Gtaiger ersuhen wir, sich bei uns zu melden.

[97494]

biger der Gefellshaft werden aufgefordert, sich bei dem mitunterzeihueten Liqui-

| Gesellschafter der Hefeverwertung G. m.

99 i Duris Beschluß der Gesellschafter-

Schlebusch-Manfort, den 30. 1. 13, Chemische Wecke Schlebusch.

[99376]

Kaiser Wilhelms-Spende, Allgemeine Deutsche Stiftung für Alters-Renten- u Versicherung.

Deutschen Reichs und von Preuften. Jahresabschluß für 1911/1922.

Ausgabe.

Einnahme.

Protektor: Se. Kaiserliche uud Königliche Hoheit der Kroupriuz des

nd Kapital-.|

G. m. b. S,

Die Guttempler -Logenhaus - Bau- gesellschaft mit beschräunkter Haftung in Berlin ift aufgelöst und die Gläu-

dator, Justizrat Goldstein in Berlin, Friedrichstraße 192, zu melden.

“Die Liquidatoreu: Arnold Goldstein, Dr. Franz Herz, Justizrat. Rechtsanwalt. [86344] E Die Firma Oberlausfizer Kaolin- werke Gesellshaft mit beschräukter Hastung in Grof Särchen ist auf- gelöst. Zum Liquidator ist Rechts- anwalt Dr. Alfred MNichter in Leipzig, Thomasgasse 7, bestellt. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, fich bei derse!ben zu melden.

Grof Särchen, den 20, Dezember 1912.

- ; e Q ui Oberlausitzer Kaoliunwerke S| Aktiva. M Si

E An | An 1; Deckungskapital am

| 31. März 1911, |21 406 643 2/ Sammelkasjen- | bestand am

31. Máârz 1912

10 961156 1.042 232

| 3| 4 Rüdkgewähr auf 8022 Ei 452 523 vollen Ein- | lagen lagen à 5. 122626151 5 Sammeleinlagen . . 28 \| verschiedenen

Gewinnen

6| Kapitalien

7| gekündigten Einlagen . . 3 564 8/ zurüdgezahlten Einlagen | 9 ausge|/chieden. Sammel-

Tassenbeträgen

d Vebertrag aus der Samm

11| Verwaltungskosten . . .

| effeften

A 924726 045/221 | Vilanz am

Summa . . | 31. März 1912,

1| Abs@breibung auf Mobilien 2/ Sammelkassenbestand am |

H VeungNapital am 31.Mär | 912

5| Renten und Kapitalspitzen

kasse auf Einlagen . . .

12| Verlust bei Umrechnung und | Verlosung ter Anjtalts-

13) Gewinn für 1911/12, , . Summa . .

166 01

Y 10397, 71 , 199 794 157.39 n- 40 110/—

1 447 358/18 949 590/15 56 571/07

2: D0D 612/16

el-

Pasfiva.

Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation. Dr: Richter.

Die Firma 2 [93252] e ) (4 x : Kind & Rattwinkel G. m. b. H. in Bielstein (Rhld.) ist gemäß Beschluß der Gesellshaster auf- gelöft worden. Etwaige Gläubiger twerden aufge- fordert, sih bei dem unterzeichneten Liquidator der genannten Gesellschaft

zu melden. Ernst Kind, Bielstein CRhld.).

[98125] Bekauntmachung.

die Gesellshaften mit beschränkter Haftung wird hierdurch bekannt gemacht, daß die

b. H. zu Hannover in der Sitzung vom 23. Januar 1913 die Auflösung der Ge-

Die Salpetersäure - Jndustrie - Ge- | | haben.

ellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Dastung ist aufgelöst. i Wir fordern die Gläubiger der Gefsell-

schaft auf, sih bei derselben zu melden. |

Die Liquidatoren: Harry Pauling. Julius Ullrich.

Nobert Hevendeh!.

[99378]

Zentrale: Riga.

Libau, Lodz, Radom, Reval, Schaulen und Suwalki. i d Niga, Bialystok, Czenstochau, Dwinsk, Kalisch,

Libau, Lodz, Nadom, Reval, Schaulea und Sutvalki an den Kassen der Bank und thren Filialen, in St. Petersburg bei der St. Petersburger Discouto- Bank und bei der St. Petersburger Futernationalen Haudelsbank, in Moskau bei der Moskowischen Discoutobank, in Warschau bei H. Watwelberg und

bei der Warschauer Discontobank, in i e Disconto-Gesellschaft und deren Filialen und bei der Nationalbauk für

Dividende der Bauk:

Deutsc{land.

Aktiva.

and 100 Dantauthäben. «« « Diskontierte Wechsel, tiragierte Effekten

D U C s Inkassoroehsel und Dokumente . Darlehen gegen Unterpfand . Wertpapiere, der Bank gehörig. ._ Wertpapiere, dem Reservekapital gehörig Zratten und Wechsel auf ausländische

Mie L 6 Ea M Korrespondenten :

Loro: -

Nostro .

Konto der Filialen .

Protestierte Wechsel

«HDandlungsunkosien . . . .

Sl CCTTGEEENDE Atglagen «e Mobiliar- und Einrichtungskonto . . . Immobilien in Niga, Libau, Reval, Lodz E let g O Konto pro Diverse .

Summa .

Pasfiva. Stamimfapital der Bank à 250 Rbl. nom.) Meservekapital . ._. Amortifationskonto der Dina Und L p o e 6 Einlagen und laufende Nechnungen Wechseldepot bei der Reichsbank NRediskontokonto . E de da Korrespondenten: Loro . d Nostro . Konto der Filialen .

Nichterhobene Dividenden auf Aktien der » 601170 L 2 O (

U S e Grhobene Zinsen und Kommission. O Deo De 2 s a ei os Akzeptekonto . T e E e O G

Summa .

Bilanz der Rigaer Commerzbank

Þþro 21. Dezember 1912. i Filialen: Vialystok, Czenstochau, Dwinsk, Kalisch,

(40 000 Akt.

äImtwmobilien in

15 404/77 . b7 313 295|85l49 123 953/8291106 437 24967

sellschaft und Liquivation beschlossen Die Gläubiger der Gesellschaft | werden hierdurch aufgefordert, fih bei | derselben zu melden. 2 | Als Liquidator ist der seitherige Ge- | (äftsführer, Herr Syndikus Dr. Emil | Wolff in Hannover ernannt.

| Hefeverwertung G. m, b. S., [2 Hanuover i. L.

Zahlstellen für die

Berlin bei der Dirxrection der

M

den Filialen

Nubel \K| Rubel |K| Nubel K. 1 989 401/691 1 502 380/53] 3 491 782/22 |

21 136 396176 26 639 971/24/ 47 770 367/03 946 28774} 2 180 464/32] 3 126 752/06 3 771 706/251 1 364 584/011 5 136 290/26 77 123 302/631 634 606/40

511 303/77 D 1 623 49786 1 623 497/86

In Niga Summa

182 05667 19 075 531/98 5 078 353/50 16 194 433/30 4 59274

1 158 0931/3 13 532/82

118 230/47

38 273/67

8 341 552/02 2 607 155/70} 14 602 057/95 4 308/50 576 792/41 10 522/90 19 959/44

l

581 300/89 3 009/92 98 271 08

9 047/20

628 57706] 422047 73 001/70 93

{ 505 802/601 12 |

97 315 295/8549

|

10 000 000|— - 1 624 igs al

92 303/72 19410’ 17 439 209/03110 361 395/87

600 000|—| 851 420/38 10 894 051/21) 8 877 158/36 5 134 191/48] 5 601 099/95 6 969 112/44] 5 700 746/07

1 | | [i | |

1107 491/07] 1053 964/58] 2 161455

1 491 043/17] 1 281 652/71

178 224/62) 139 073/97 (010191

Auf Grund § 65 des Reichsgeseßes über |

| 050 324/76 1 778 804/30 3953/821106 437 249/67

_ | |

10 000 000|— 1 624 783/29

l

111 763/72 27 800 604 90 l 451 420/38 19 771 209/57 10 735 291/43 12 669 858/51 1 764 82936115 230 518/02) 16 995 347/37

| 9 601/70 65

9 772 695188 317 298/59 22 918/68

1 Kassenbestand. am 1 Garantiefonds .

am 31. März 1912 3 229/90 675 1605 24 3595 800|— 90 0880

Durchschnittskurfe . . 3) Decungsfonds am

5 Hypotheken

4 Darlehne an Kommunen 5| Guthaben bei der ritter- |__ schaftl. Darlehnskasse 6| Darlehne auf Einlagen 7| Verschiedene noch nicht erstattete Vorschüsse . 8| Außenstände bet Zahl- stellen 140 9820 ) Noch nicht eingegangene Zinsen für 1911/12 . )| Mobilien und Utenfilien Kautions- und fremde 1 Cffelten A 4. es 2| Guthaben belm Post- sheckamt

| Summa . ,

245 021/40} 5| Sicherheitsfonds 17 569 hobene Beträge: 81 997/985 a. Rüdgewährungen spizen c. Kapitalien . . d. Gefündigte Einla e. Sammelkafsenbet auto 3| Verschiedene aufbewa Beträge

261 136/4 3984/12

51 600|—

| a 290.0993197

26 140 1637!

Summa

fonds überwiesen. | Berlin, den 27. November 1912.

Nassow. : Revidiert und festgesegt. Berlin, den 18. Dezember 1912.

von Bitter.

A. Eiunahme.

M

1) Veberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: | Schadenreserve “21, 1/29 000) 2) Prämieneinnahme abzüglih der Ristorni . [35 223! 5) Nebenleistungen der Versicherten : a Einzahlung zum Betriebs- und Ne- servefonds gemäß § 44 der Satzung Æ 1.938,03 114,— E l

b. Eintrittsgelder / 361,84

c. Porti und Stempel .. , 4) Kapitalerträge : Zinsen j 9) Gewinn aus Kapitalanlagen a. 6) Sonstige Einnahmen: | b. Zurükerstattete Havartekosten , A 13 070,66 Nicht verrechnete Guthaben ausgeshtedener glieder 7) Fehlbetrag

79 827198

Gesamteinnahme . , L. Bilanz für

2| Unterstüßungsfonds A 2 Anstaltswertpapiere zum S 0D tal.

¡am 31 Veârz-1912 4| Sammelkassenfonds am |_ 9L M L,

6 Fällige noch nicht er-

b: Nenten und Kapital-

Die Direktion der Kaiser Wilhelms-Spende.

Der Auffichtsrat der Kaiser Wilhelms-Speude.

22-794 1507134 VOL 327 1103 579

3 58b|—

3 199/25 3 903114 9 170/96 9DNn7 4100 31 2A

E räge hrte

3 906/12

Kaiser Wilhelms - Spende, Deutschen Stiftung für Alters-Renten- und Kapital-Versicherung, wird hiecdurch be- fannt gemaht, v der Auffichtsrat dieser Stiftung z. Zt.

ee D | c . [26 140 163/78 Nachrichtlih: Der Jahresübershuß von 33 247,83 A6 ist dem Sicherheits-

[99377]

Kaiser Wilhelms-Spende.

Auf Grund des § 15 des Statuts der Allgemeinen

) dene Prüsidenter, Könlelich Preußis@

1) dem Präsidenten, Köntg reu en

Wirklichen Geheimen Nat, Präsident des Oberverwaltungsgerihts Dr. jur. von Bitter, :

2) dem Königlich Préusscen Geheimen Oberregierungsrat Neumann, 3) dem Königlih Preußischen Geheimen Oberregierungsrat Hermes, :

4) dem Königlich Bayerischen Ministerial= rat Dr. Wolf, :

5) dem VLegationsrat der Königlich Sächsischen Gesandtschaft Freiherrn von Biedermann,

6) dem Königlih Württembergischen außerordentlihen Gefandten und be- vollmächtigten Minister Freiherrn von Varnbüler, : i; j

7) dem Großhberzoglih Badishen Mis Ros Geheimen Rat Or.

cteser,

3) dem Großherzogli Hessischen außer« ordentlihen Gesandten und bevoll- mächtigten Minister, Geheimen Staatsrat Dr.-Ing. Freiherrn von Biegeleben, 1

9) dem Großherzoglih Mecklenburgischen außerordentlichen Gefandten und be- vollmächtigten Minister, Geheimen Fegallongrat Freiherrn von Branden=-

ein,

10) dem Großherzoglich Oldenburgischen außerordentlicjen Gefandten und be- vollmächtigten Minister, Wirklichen Geheimen Rat Dr. jur. von Euken- Addenhausen. e A

Die Großherzoglich Sächsische Stelle ist

zurzeit nicht beseßt:

Berlin, den 31. Januar 1913: Die Direktion der Kaiser Wilhelms-Speude. Nasfow.

[97495] S /

Durch Beschluß der Gesellschafter ist die Vereinigung Lothr. Müller und Mehlhänudlexr G. m. b, H. am 31. De- zember 1912 aufgelöst.

Gemäß § 73 des Geseßes werden Gläubiger aufgefordert, ihre Forderungen anzumelden bei

Eug. Nieffel, Liquidator.

Straßburg i. E., alter Bahnhof.

[99663]

Central-Hotel Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung zu Posen, Alter Markt 77, tritt in Liquidation.

Gläubiger werden aufgefordert, sich zu melden. /

Theodor Jaretßki, Berlin W. 15,

1) a. Schäden aus den Vorjahren, eins{l. der | 4 109,— betragenden Schadenermitt- | lungsfosten : & Gebt 7 zueugeitelt

b. Schäden im Geschäftsjahre, M 1988,90 betragenden Schadenermitt-

ungskosten :

a. gezahlt

ß. zurüdgestellt

2) Abschreibungen auf:

Inventar Forderungen

3) Verlust aus Kapitalanlagen 4) Verwaltungskoften : Mit- ; | a. Aen j S b. fonstige Verwaltungskosten 5) Steuern und öffentlihe Abgaben 6) Sonstige Ausgaben : Zum Betriebs- und Reservefonds . 7) UVeberschuß, welcher laut § 46 der Saßung dem Betriebs- und Reservefonds zuflteßt . .

genten

den Schluß des Geschäftsjahres 1911/1912.

und fonstige

SFoachimsthalerstr. 12, Liquidator.

[98476] Allgemeine Deutsche Flußfahrzeug-Verficherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit zu Magdeburg. / Rechnungsabschluß. L. Gewiun- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr vom L. November 1911 bis 31. Oktober 1912, B. Ausaabe.

b | A b A

|

3 426,64 M e M0, 11 026/64

O E E j

ein. der |

|

|

é 38 792,39 17 400,— | 56 192/39 41/80

1/66

Bezüge der 7 456/61 | 487

1 938/0:

Dor 2 683 L

Gesamtausgabe . . | 179 827 B. Passiva.

A. Aktiva.

M A M

l) Forderungen : j M a. Rückstände der Versicherten 42475 b. Ausstände bei Agenten E c. Guthaben bei Banken _. 120 582/20 d. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit fie anteilig auf das laufende Jahr treffen

2) Kassenbestand 3) Kapitalanlagen : a Hypotheken und Grundschulden b. Sparkafsenguthaben : Spar- und Vorschußverein Aken... . f Bankverein Aken i; —1 67 40(

4) Grundbesiß E 5) Inventar aas 6) Fehlbetrag

307

37 400

10 000 20 000

326:

S

)

Gesamtbetrag . .

Ich bestätige die korrekte Führung der Bücher und

die UVebereinslimmung derselben mit obigen Ergebnissen,

die ih nah einer Revision der Geschäftsbücher festgestellt jabe. i

Magdeburg, den 23 November 1912.

Alex Hirs\ch, Bücherrevisor.

89 399/27

1) Ueberträge auf das nächste - Jahr : für angemeldete, aber noch nicht be- zahlte Schäden (Schadenreserve) 2) Sonstige Passiva: a. Guthaben der Mitglieder . b. Guthaben der Agenten . . ,, c. im voraus gezahlte Prämie pro 1912/1913 E 9) Betriebs- und Reservefonds, gemäß § 43 der Saßzung 4) Ueberschuß

b

M 190,99

190

61 524 2 683

89 399/22

Gefamtbetrag . .

Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung

find

U Vie h le.

H. Lindemann.

von uns geprüft und für rihtig befunden.

Magdeburg, den 23. Dezember 1912, Der Auffichtsrat.

W. Nob olsky.

Die Direktion. Aug. Fleischhammer. G. Weinholz.

W. Homann.

:

Gleichzeitig machen wir noch bekannt, daß in der am 25. Januar 1913 stattgefundenen ordentlichen Generalversammlung

der Vorfißende des Aufsichtsrats, Herr Aug. Niehle, Noßlau, wiedergewählt wurde.

Magdeburg, Bötticherstraße 36 1, den 29. Januar 1913. G s es / Der Direktor :

Aug. Fleishhammer.

zum Deutschen Neichsanzeiger und Köni

M 29.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Geno Patente, GebrauYsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, ers

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin | für Selbstabholer auch durch die Königliche Expedition des Reichs- u

Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

* .

Siebente Beilage

glich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 3. Februar

1913.

nd Staat2anzeigers SW. 48, | Bezugspy

enschafts-, Zeien- und Musterregistern, der Urheberrechtseintra srolle, über Warenzei en, E in einem besonderen Blatt unter dem Titel 4 4

sür das Deutsche Reich. (t. 294,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Rei

ch ersheint in der Regel tägli. Der reis beträgt L 4 80 A für das Vierteljahr.

Einzelne Nummern kosten 20 4.

| Anzeigenprets für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4.

Vom „„Zentral-Haudelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 29 A., 29B., 29C., 29D. und 29 E. ausgegeben.

Pateute.

(Die Ziffern links bezeichnen die Klafse.) 1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nachgenannten an dem bezeichneten Tage die Erteilung eines Patents nac- gesucht. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung geit x Ia. + 68 827, Verfahren zur Auf- bereitung von Erzen und deren Gemische, welche vorwiegend Sulfide, Sulfate, Oxyde und Karbonate der Metalle und koblen- saure Cidalkalten enthalten, nah einem Säureshwimmverfahren. Vergbau1- Vktiengesellschaft Friedrichssegen, Friedrichssegen a. Lahn. 16. 9, 12. 4b. C. 22289. Vorcihtung zum Zurüdstrahlen und Zerstreuung des Lichtes. Compaguie Générale des Etablisfse- ment Pathé frères (Phouographe ct Cinématographbe), Paris; Vertr. : F. Bornhagen u. G. H. Fude, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 68. 22, 8. 12. 4b. Sh. 40 §894, Scheinwerferlampe für Fahrzeuge, insbesondere Automobile. Fa. Vtto Scharlach, Nürnberg. 20. 4. 12. 4b. Zt. 17378. Glasumhüllurg für Lampen. Gottlob Stelzenmüler, Würz- burg, Franz Ludwigstr. 7. 4. 6..12 4c. B. 67622, Membran- oder Glocken- regler für Hausgasleitungen. Berliz- Auhgltische Maschineubau - Uktien- Gesellschaft, Berlin. 5. 6. 12.

Ac. D. 27 275. Sicherheitsregler für Gasbehälter-Ein- und Ausgangsleitungen mit einem Gasstrahlgebläse zum Nieder- faugen des Druckgliedes. S. Drechéler, ODalle a, Saale, Gaswerk. 12. 7. 12. 4d. B. 69184, Gaëtdruck-Doppel- Fernzünder, bei welchem die Ventile für die Nacht- und Abendlampen durch Fort- f{altung je eines Schaltrades geöffnet und geschlossen werden. Verlin - An- haltische Maschiueubau - Actien - Ge- sellschaft, Berlin. 18. 10. 12. 4d. Æ. 49038. Vorrichtung zur Zündung von Zündflammenbrennern mit- tels eines aus Zünddrähten und Pille be- stehenden Zündkörpers. J. Kellermann Beleuchtuugs-Judustrie Ges. m. b. H., Derlin: 158.9 11 4g. E. 17494. Unter Gefälledruck arbeitende Petroleum-Glühlichtlampe mit Bunsen-Hilssflamme. Erich & Gract, Worin 21 11. 11.

Sd. H, 57 714. Dammvers{hluß zur Verhinderung oder Beseitigung von Wasser- einbrühen im Bergbau und anderen unter- irdisben Betrieben mit Hilfe eines mit konisher Auflagerung ausgebildeten, aus Eisenbeton, Beton oder fonstwie herge- stellten Mauerwerkskörpers. Hugo Derz- bru, Datteln i. Welif. 4. 5. 12. 4b. N. 13 503, Verfahren zur Her- stellung von Verbindungsstücken mit Deckel für Rohre zum Einziehen elektrischer Leitungsdrähte. Nordisk Simplex Uktie- selsfab, Kopenhagen; Vertr. : N. Deißler, Dec. G. Döllner, ‘M. Seiler, E. Maemecke u. Dipl.-Ing. W. Hildebrandt, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 61. 17. 7. 12. Tod. A. 21749, Maschine zum Biegen von ODrahtösen an Knöpfen. Appelbee & Neuman, New York; .: Paul Müller, Pat.-Anw., Berlin A Lo. 2, 126 Sa. F. 31.827. Vorrichtung zum Eutwickeln und Wasen von mustergemäß vorgedrucktèn oder gefärbten Geweben, bei der betderfeitig auf das Gewebe wirfende Sprißdüsen vorgesehen find. Engelbert Fuchs, Pechgrün b. Chodau, Böhm. ; Vertr.: Dr. G. Rauter, Pat.-Anw., Char- lottenburg 4. 17. 2. 11. Se. L, 34 81. Verfahren zur Er- ¿cugung von Unterdruck mittels Strahl- pumpe, insbesondere für Staubabsauge- vorrihhtungen, Unterdruckühlmaschinen u. dgl. VDipl. - Ing. Willibald Liedke, Charlottenburg, Ntebuhrstr. 10. 27. 7. 12. Su. R, 34 143, Verfahren zur Er- zeugung haltharer Metallüberzüge auf bieg- fsamen Stoffen wie Gespinstfasern, Ge- weben oder Federn. Nobert Nafu, Nürn- berg, Geisfeestr. 89. 21. 10. 11. Sf, Sch. 42245. Werkzeug zum Ver- Tegen von Linoleum mit einem für den Einsay mehrerer Werkzeuge geeigneten S Schöttle, Tuttlingen i. Württ.

10a. H, 55739. Meilerofen zur Perstellun von Hol¡kohle mit abnebhm- arem Deckel und trichterförmigem Boden, bei welchem die Entzündung des Holzes von unten her stattfindet. William Hart u. Joseph Mark Deschamps, Beulach, Austr,; Vertr. : Dr.-Ing. Î. Friedmann, Puat.-Anw., Berlin SW. 68. 24. 10. 11.

I2e. B. 65 548. Verfahren zum Homogenisieren von Flüssigkeiten. Franz ZtnE O, Kiel, Zastrowstr. 8. 2% Ul 12e. P. 27334. Entfernung von Fremdkörpern aus Luft und Gasen. Dr.- Ing. Waldemar Petersen, Moserstr. 2, u. Dr.- Ing. Viktor Blaess, Heinrichstr. 140, Darmstadt. 29. 7. 11. ü2e. T. 17 444. Desintegratorartige Vorrichtung zum Reinigen, Kühlen und Mischen von Gasen mit konzentrisch in- einander angeordneten, durchbrohenen Zy- lindern; Zus. z. Pat. 250 297. Hans Eduard Theisen, München, Elisabeth- tate 34, 28, 5. 19 12h. K, 49 216. Verfahren zur Ge- winnung von Reaktionsprodukten mittels elektrisher GEntladungen in Gasen. Dr.- Ing. Carl Fabian NRichert von Koch, Stockholm; Vertr.: C. Röstel u. N. H. Korn, Pat.-Anwälte, Berlin S8W. 11. O T T1. 12. K. 52 093. Verfahren zur Her- stellung von trockenem Ammonsulfat aus dem dur Einleiten ammoniakhaltiger Gase in gekühlte Sättiger fallenden S Veri Keppers, Efsen-Ruhr. 20 C Ld L126. B. 68 456. Verfahren zur Dar- stellung von Reduktionsprodukten organi- {her Arsenverbindungen; Zus. z. Anm. B. 60659. Heinrich Vart, Bad Dürk- Dem. 8. D, L : 120. P. 291823, Verfahren zur kfontinuterlihen Darstellunz von Essigsäure Fa. Moris Prager, Jugenicurbureau, Berlin: 167 12! L2p. O. 7644. Verfahren zur Dar- stellung bydrierter Alkaloide der Morphin- gruppe. Dr. Hermann Oldeuberg u. Frau Babette Oldenberg, geb. Lobach, Göttingen. 21. 6. 11. 2g. B. 66140. Verfahren zur Darstellung von Chlorsubstiitutionspro- dukten von Indophenolen und indophenol- artigen Körpern oder deren Leukover- bindungen. Badische Anilin- & Soda- Fabri®, Ludwigshafen a. Nh. 5. 2. 12. 1I2q. B. 66 682. Verfahren zur Darstellung von Kondensationsprodukten aus Phenolsulfosäuren. Vadische Auilin- e Oa R Ludwigshafen a. Nh. 129g. B. 67563. Verfahren zur Darstellung von Bromsubstitutionsproduk- ten von Indophenolen und tndophenol- artigen Körpern oder deren Leukoverbin- dungen; Zus. z. Anm. B. 66140. Va- dische Anilin- & Soda-Fabrik, Ludwigs- hafen a. Rh. 28. 5. 12. 12q. F. 34010. Verfahren zur Darstellung von neutral reagterenden wasserlöslichen Derivaten des 3. 31. Di- amino-4 , 41- dioxyarsenobenzol3; Zuf. z. Pat. 245 756. Farbwerke vorm. Meister S «&« Brüning, Höchst a. M. 12q. M. 47876. Verfahren zur Darjtellung von N-Mono-Alkylderivaten des p-Aminophbenols. Fa. E. Mer, Darmstadt. 17. 5. 12. L3a. D. 27 1682, Wasserröhrenkessel. Deutsche Babcok & Wilcox-Dampf- kessel - Werke Aït.-Ges., Oberhausen, Di, 21,6, 12 13b. C. 21511. In die Speise- wasserzuleltung eingebaute Vorrichtung zum Etnbringen von Kesselsteinlösemitteln in Dawpfkefscl. Ernst Claufßen, Hagen, Wittekindstr. 96. 18. 1. 12. VAc. L. 34499, Befestigung von Schaufeln im Laufkranz von tangential beaufschlagten Turbinen. William F. A. Loadon, Hartford, V. St. A.; Vertr. : a vgs Dr. R. Wirth, Dipl.-Ing. . Weihe u. Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Berlin SW. 68. 00, L 11 15a. U. 4854, Metallpumpe für Letterngieß- und Seßmaschinen. Union Trust Company, Washington, V. St. A. ; Vertr. : A. du Bois-Reymond, M. Wagner n R Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. D: D EZ Sd. B. 68 488, Tiegeldruck- und Prägepresse mit s{chwingendem Druckopf und senkredt bewegtem Tiegel. Albert Bolle « Jordan, Berlin. 14. 8. 12, 15d. G. 37 826. Selbsttätige An- und Ablegevorrihtung für Tiegeldruck- pressen. Karl Gilke, Cöln-Sülz, Berren- TOLDCUHNT, 00 R U Le 15d. L. 23584. Druefpresse, deren Druckzylinder mit einer ebenen Form und mit einer zylindrischen Form zusammen- arbeitet. Linotype aud Machinery Limited, London; Vertr.: H. Neubart, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 21. 12. 11. Sd. L. 35 49A, Haltzylinderschnell- presse mit Frontbogenausführung und

während ' jedes Druckganges ih zweimal

umdrehendem Drucfzylinder. Leipziger Sehnellpresseufabrif Aft.-Bes.,, vor- mals Schmiers, Werner & Stein, Leba. 19, 11. 12. 15i. Sch. 87 762. Verfahren zum Kopieren in Buchkopiermaschinen. Chr. Schröder & Cie. G. m. b. H,, Frank- uta e 2992, 11; 17d. A. 22529, Kondensations- anlage mit rotierender Kondensat- und Entwäfserungspumpe. Aktiengesellschaft Brown, Boveri & Cie., Baden, Schweiz; Vertr. : Robert Boveri, Mannheim-Käfer- t 2a 2 7d. B. 69652. Berfahren und Vorrichtung zum Reinigen der Kühlrohre von Oberflächenkondensatoren. Dipl.-Fng. Heinrih Vogner, Siraßburg i. El}, Molshetlmerstr. 23. 25. 11. 12. 174f. A. 228983. Dightung füc nahe der Oberfläche verlaufende Kühlkanäle. Allgemeine Elekiricitäts-Gesellschaft, Berlin, (9, 10: 12, 19a. W, 35 956. Unten zur Bildung spreizbarer Schenkel geschlitzte Metallhülse zur Aufnahme der zur Befestigung von Schienen auf Holzshwellen dienenden Schrauben. Raoul Diaz Wagner, Paris; Ve:tr, : L. Glaser, O. Hering u. E. Peig, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 28. 10. 10. Priorität aus der Anmeldung in Frank- rei vom 2. 11. 09 anerkannt. =0i. K. 50473, Stignaleinrihtung für fahrende Züge. Karl Keudel, Calbe a. Wilde. 16, 27 19 2a. C. 21047. ESelbsitätiges Nebenstellenumschaltesystem für eine aus einer Abfragestele und mehreren Neben- stellen bestehende Schaltanlage, bei der fh die Nebenstellen sfelbsttätig auf die Amteleitung einshalten, und von der Ab- fragestelle durch Linienwähler angerufen werden. Compagnie Françeçaise pour l’Exploitation des procédésThomson- Houston, Paris; Vertr.: H. Ut u. E. H Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61.

2La. C. 21573. Schaltung für eine

Fernsprehlinienwähleranlage, in welcher an jeder Sprechstelle ein Elektromagnet erregt wird, wenn die betreffende Stelle eine im Gespräch begriffene andere Stelle anruft. Elmer Need Corwin, Chicago ; Vertr. : Dipl.-Jng. L. Werner, Pat.-Anw., Derlin W962, 12 21a. M. 43817. Staltung zur Erzeugung s{chwachgedämpfter elektrischer Schwingungen. Fuiedrißh Müller, St. Petersburg ; Vertr. : C. v. Ossowski, Pat.- Anw., Berlin W. 9. 25. 2. 11. 21a. P. 286683. Gleithrichter- deteftor für drahtlose Telegraphie mit Silicium als Gleichrichterelektrode. Green- leaf Whittier Pikard, Amesbury, Maff., V. St. A.; Vertr. : Dr. B. Alexander- Katz, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 12, 4. 12. 2b. V. 10 907. Batterie, deren Clemente sich beim Eitnseßen in den Batteriekasten felbsttätig in die Batterie einshalten. Vertriebsgesellschaft Mag- net-Elektrischer Apparate m. b. H., Charlottenburg. 18. 6. 12. 21e. A. 22677. Einrichtung zur Einstellung der Auslösestromstärke von Wechselstromrelais. Allgemeine Elek- tricitäts-Gesellschaft, Berlin. 26, 8. 12. 2c. E. 16 797. Elektrisch leitende Verbindung von Kupfer oder Messing mit Aluminium. Hermann W. Engel, Ham- burg, Schröderstr. 31. 25. 3. 11. 2Uc. L. 34765. Zeitschalter für dret oder mehrere Schaltstellungen, bei welchem Schalistifte die Umschaltung einer Kippvorrichtung bewirken. Landis «& Gyr G. m. b. H., Berlin. 22. 7. 12. 2c. M. 49699. Verfahren zum A ringförmiger Leitungsneße gegen Ueberströme. MaschinenfabritOerlikou, Oerlikon, Schweiz; Vertr.: Dipl. -Ing. Th. Zimmermann, Stuttgart, Notebühl- O Be D: O0, 11 12, 2c. N. 13582, Schmelzsicßerung für elektrishe Anlagen. Otto Nordentoft, L Dänemark; Vertr. : E. W. n Pat.-Anw., Berlin SW. 11.

A O1

21d. B. 69108. Elektromagnetische Maschine zur Erzeugung unsymmetrischen Wechselstromes. Dr. Marx Breslauer, Berlin-Hoppegarten. 12. 10. 12.

21d. W. 37487. Einrichtung zur Kühlung von Stromwenderlamellen bei langen Stromwendern. Heinrih Wirth, München, Rauchstr. 2. 13. 6. 11.

21e. . 22557. Dichtung für Quecksilbermotorzähler. H. Aron Elek- tricitätszähler G. m. b. S., Char- TOTICUDUTO O1, T, 12,

21e. H, 58519, Elektrisches Hig- bandmeßgerät; Zus. z. Pat. 236 400.

le. R. 36 384. Vorrichtung zur Nußbarmachung kleiner Auss{lagswinkel bei Meßinstrumenten ; Zuf. z. Pat. 252 520. Dr. Hermann Rohmanu, Straßburg t. Elf., Universitätsstr. 26. 9, 12.

21f. N. 36 045, Elektrische Taschen- lampe, bei welcher die Einschaltung dur Drehen des Reflektors erfolgt. Hugo Nuben, Berlin, Nitterstr. 34. 22. 7. 12. 21g. B. 62275. Elektrischer Dreh- kondensator. Hans Voas, Berlin, Kraut- (ate 22../9, 3: 11.

23d. W. 37440. Verfahren zur Herstellung einer haltbaren zum Härten von Fettstoffen besonders geeigneten Kontakt- masse. Vremen - Befigheimer Oel- fabriken, Bremen. 17. 12. 10.

2Ka. W. 40 148, Gliederkessel mit zwei nebeneinander liegenden Feuerungen. Richard Wolf, Frankfurt a. M.,, Mör- felderlandstr. 123. 16. 7. 12.

24e, E. 16 241. Betriebsverfahren für mit Gebläse arbeitende Generatoren mit flüssiger Schlackenabfuhr. Eisen- verk Jagstfeld G. m, b. §., JIagst- feld (Württbg.). 3. 10. 10.

24i. K. 51 644. Selbsttätiger Zug- regler für Feuerungsanlagen mit hydrau- lischem Kolben, weicher durch Druckwasser gehoben wird und dabei den nah dem Schließen der Feuertür zunächst ganz ge- öffneten Zugkanalschieber allmählich (ließt. Alphonse Kolb, Champ du pin Epinal, Vosges; Vertr.: M. Menzel, Pat.-Anw., Berlin N. 4. 6. 6. 12, Priorität aus der Anmeldung in Frankreih vom 10 L H éiterkaiit,

25a. F. 34 125. Nundwirkmaschine mit bei Fadenbruch selbsttätig abstellendem Abschlag. Fouget «& Frauz, NRotten- dura a N. 16, 3. 12

25a. R. 31 997. Doppelzungen- nadel-Wirkmaschine. Reutlinger Strick- maschinenfabrik H. Stoll «& Co., Reutlingen. 18. 11. 10

25b. W. 36 334. Klöppel für Flecht- und ähnliche Maschinen. Simon Willard Wardwell u. Edward Francis Parks, Provktdence, V. St. A.; Vertr.: Pat.- Anwälte Dr. N. Wirth, Dipl.-Ing. C. Weihe u. Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Berlin SW. 68. 27. 12. 10.

26a. M. 46 161. Retorte mit innerem Heizraum zum Verkoken von Kohlen u. dergl. William George Moore, Bir- mingham, Großbrit.; Vertr. : E. W. D, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 29b. D. 27190. Verfahren zum Lösen von Pflanzeneiweiß in Ameisensäure. G, Gottfried Diesser, Züri; Vertr. : Dipl.-Ing.W. Hupfauf, Pat.-Anw., Düssel- Ot 20: 06 T2

30a. C. 22 305. Stattenbildender Körper für Nöntchenuntersuhung; Zuf. ¿. Pat. 238 600. Chem. techn. Labo- Loari Dr. G. Robisch, München. 30d. D. 27898. Vorrichtung zur Verhinderung der Bildung von Gesichts; falten. Charlotte Jane MecDonald, London; Vertr.: E. Franke u. G. Hirsh- R - Anwälte, Berlin - SW. 68. 30f. R. 35 148. Für Heißluftapparate bestimmtes knieförmiges, drehbares Mund vit Friß Raupach, Pulsniß i. Sa.

30g. O. 8164. Sauger. Afkseli August Otawa, Turenki, Finnk.; Vertr.: Dipl.- Ing. Dr. P. Wangemann, Pat.-Anw., Berlin “V. 90, 18 7, 12 30g. V. 10 835. Tropfvershluß mit federndem Ventil. Léon Verhaert, Parls ; Vertr. : W. S{hwaebsh, Pat. - Anw., Stuttgart. 10. 5. 12. 300i. St. 17000. Selbsttätig wirkende Borrichtung zum Mischen von G keiten nach Patent 231289 und zum Saint einer Flüssigkeit. Fa. Franz Steiule, n a O8 2 12. 3c. D, 26 818, Anlage zur Her- stellung von Roheisenmasseln in Sand. E EG Berlin, Luisenpl. 12. 34f. E. 17675. Sgirmhalter für S Schirme. Nobert Eisen, Nürn- erg, Bleichstr. 14, 15. 1. 12. 324i, Z. S215. Möbelrolle. FJerry Zikmund, Poughkeepsie, V. St. A.; “its D Schmet, Pat.-Anw., Aachen. 241. E. 17345. Selbsttätiger Eier- koher. Gottfried Elfert u. Johann Gros, Welper b. Hattingen, Nuhr. 18. 9. 11. 34l. N. 13 813. Kaffeemaschine; Fu: z. Pat. 255745. Nüruberger etall-und Lackierwarenfabrik vorur. S Viug, Akt.-Ges,, Nürnberg.

Hartmaun & Braun Akt.-Des., Frank- fut a U 2 2:

241. P. 28 607. Kupplung für Koch- schalen. Adolf Pietsch, Wien; Vertr.:

E SSUE Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 356. A, 19 902. Fernsteuerung für elektris betriebene Fahrzeuge, insbesondere Elektrohängebahnen mit Windwerk; Zus. ¿. Anm. E. 15 859, Elcektromotoren- E EUiANE Gradenwis, Berlin. 35b. C. 211383. Vorrichtung zum Heben, Senken und Seitwärtsbewegen vn Lasten mit auf einem Stüßfeil laufender Kaße. Campbell Ernest Me Cay, Essendon, Austr. ; Vertr. : H. Springmann, Th. Stort u. E. Herse, Berlin SW. 61. 1010, 11

35b, D. 26 586. Kran mit wagerecht verschtebbarem, doppelseitigem Auékeger. Dipl.-Ing. Paul Dempwolff. Lerlin- Schöneberg, Kolonnenstr. 51. 27, 2 12, 35b, D. 27 363. Steuerung für Werk- stattkrane von Hüttenwerken, Schmieden usw. Deutsche Maschineufabrik A. G., Duitéburg. 29. 7, 12

35b, D. 28 068. Kran mit wage- balkenartig wippbarem Auskleger. Deutsche 1 IRIREONE A. - G., Duisburg.

35c. M. 45 963. Vereinigte elek- trische und mechanishe Bremse für Hebe- zeuge. Mannheimer Maschinen - #Fa- tw E «& Federhaff, Mannh-im. 35c. W. 38 898, Flaschenzug mit unterem Mehrrollenblock, dessen Rollen niht sämtlich gleihachsig find. Axel Welin, London; Vertr. : Paul Müller, Pat.-Anw., Berlin 8SW. 11. 17. 1. 12. 36c. V. 11035. Wasserbadkoc- erg Fa. A. Voß seu., Sa: stedt. 36d. M. 47526. Verfahren und Einrichtung zur Lüftung von Räumen. E S, Otto Meyer, Hamburg. 37d. B. 67790. Einrichtung zur selbsttätigen Feststelung von Schiebe- fenstern, Schiebetüren oder ähnlichen be- weglihen Gegenständen. Ludwig Böhm, München, St. Paulspl. 9. 13. 6, 12. 37e. J. 13 451. Hölzernes Swhal- nt mit innerer Arbeitsbühne zur Her- tellung von Beton- oder Eisenbetonhoh= bauten. Judustrieële Maatschappij van F. I. Stulemeijer & Co., Breda, Holl. ; Vertr. : C. G. Gsell, Pat.-Anw., Berlin SW. 61 13,8 T1 37e, M. 49 579. Zerlegbarer Auf- faß für Stügen; Zus. z. Pat. 253 318. O. Müschenborn, Kupferdreh. E B. 68 E Sa R r richtung zugän er Lu asen für beliebig viele Lufts iffe. Hermann Busch, Berlin, Königgräßer- Eke Voßstr. 16. 8. 12. 38h. R. 35 121. Verfahren zum Imprägnieren von frisch geshlagenem oder ungenügend getrocknetem Holz. Rütgers- werke-Akt.-Ges., Berlin. 12. 3. 12. 40a. L. 34 223, Nührwerk für mechanische Röstöfen mit innen gekühlten NRührarmen, die mit auswechselbaren Nührzähnen und an der Verbindungsstelle der Hohlwelle mit einer Schußhaube ver- seben find. Dr. Jacob Lütjens, Hans nover, Bödekerstr. 82. 13. 4. 12, 42b. F. 34 482, Zusammenlegbarer Gliedermaßstab. Emil Friedmann, Ulm a. D., Zinglkerstr. 49. 18. 5. 12. 42b. P. 28 956, Meßgerät zur gerad- linigen Einstellung von Typenfoimen. Ste mund Pusztafi, Budapest; Vertr. : C. Röstel u. R. H. Korn, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 5. 6. 12. Priorität aus der Anmeldung in Ungarn vom 6. 6. 11 anerkannt. 42d. T. 18 000. Abschließbares Ge- häuse für Registrierapparate ; Zus. z Pat. 256 634. Taxameter, Aktiengesell- \chaft, Berlin. 28. 11. 12. 42f. H. 57424. Selbsttätige Wage für Flüssigkeiten mit Drofselklappe und Fangschale. Sennefer Maschinenfabrik C. Reuther & Reisert m. b. H., Hennef a. Sieg. 6. 4. 12. 42g. M. 48 321. Plattensprec- maschine mit zwangläufiger Führung der Scalldofe. Boris D. Maß, Charkow Vertr.: Dipl. -Ing. J, Tenenbaum u.; Dipl.-Ing. Dr. H. Heimann, Dee wälte, Berlin SW. 68. 3. 7. 12. 42g. M. 48 535. Sqalldose, deren Schallstiftträger mit der Membran nur dadurch verbunden ist, daß der Membran- hebel gegen einen auf der Membran sißenden Zapfen in Richtung parallel zur Membran drüdckt. Fa, Gustav Hh. Müller, Ham- 454. 8. TOS6 Eiche Mac 2h. Z. + Stehendes Fernrohr. Fa. Carl Zeiß, Jena. 9. 4. 12. 421. N. 13 542. Anzeigevorrihtun insbesondere für Kapselbarometer. Fri