1913 / 34 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dungsrehte an enem Temveratur- regler; Gaëdruckregler, einer Thermo- meterfassung und an Vakuumöfen. Alle aus den obigen Eintragungen, Anmeldungên und Erfindungen erworbenen und noch zu erwerbenden Schußrehte werden von den beiden Gesellfchaftern zu gleichen Rechten und“ Anteilen eingebracht, und zwar zum festgeseßten Wert von 10 000 46 für jeden der beiden. Oeffentliche Be- kaúntmahuüngen der Gesellschaft erfolgen ur durch den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 11 690. Moßzstraße 21 Grund- stückSgesellscaft mit beschränkter Hastung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Erwerb und die wirischaftliche Ausnuzzung des in Berlin- Schöneberg, Moßstraße 31, gelegenen Vausgrunditücks sowte der Betrieb der da- mt” im Zusammenhang stehenden Ge- schäfte. Das Stammkapital beträgt 20000 M. Geschäftsführer: Hauptmann a. D. Carl Freiherr von Zedliy ‘und Leipe in Berlin - Wilmeredorf. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 29. Fa- nuar 1913 abges{lossen. Als nicht einge- tragen wird veröffentlicht: Als Einlagen auf das Stammkapital werden in die Ge- sellshaft eingebraßt vom Gesellschafter Emil Vogts der ihm bei der Hotelbetrieb8- Gesellschaft mit bes{ränkter Haftung in Dresden zustehende Geschäftsanteil von 1000 6 und vom * Gesellschafter Wolf Kuhlwein der ihm bei derselben Gesell- schaft zustehende Ges{häjtsanteil von 19 000 4 unter Anrehaung auf deren volle Stammeinlagen in den genannten Höhen. Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Neich8anzeiger. Nr. 11691. Haus- gesellschaft Markgrafendamm mit be- schräufkter Haftung. Siß: Berlin- Wilmersdorf. Gegenstand des Unter- nehmens: Verschaffung gesunder und zweck- mößig efingerichteter Wohnungen in dem eigens dazu anzukaufenden Hause Mark- grafendamm 16 in Borhagen-Stralau zu billigen Preisen an minderbemittelte Familien oder Personen. Das Stainm- Tapital béträgt 20000 Æ(. Geschäfts- führer: Kaufmann Georg Gustav Brückner in Berlin-Wilmersdorf. Gesellshaft mit beshränkter Haftung. Der Gesell schafts- vertrag ist am 15. Januar 1913 abge- \{lossen. Als -niht eingetragen wird veröffentliht: Als Einlagen auf das Stammkapital werden in die Gesellshaft eingebracht vom Gesellshafter Emil Bischoff und vom Gesellshafter Georg Gustav Brückner folgende auf dem Grundstück WMearkgrafendamm 16 in Borxhagen-Stralau, verzeichnet im Grund- buche des Königlichen Amtsgerichts Berlin- Mitte von Borhagen-Stralau (Berlin), Kreis Niederbarnim, Band 1, Blatt Nummer 3, eingetragenen Hypotheken, nämlich 1) von Herrn Emil Bischoff 2200 6 nebst fünf vom Hundert Zinsen vom 11. Mat 1910 ab zum vereinbarten und“ festgeseßten Werte von 2200 M4, 2) von Herrn Georg Gustav Brückner 4269,67 é nebst fünf vom Hundert Zinsen seit dem 1. Juli 1912 zum veretnbarten und festgeseßten Werte von 4265,67 M unter Anrechnung auf deren Stammeinlagen in den genannten Höhen. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen nur dur den Deutschen Reichs- anzeiger. Bei Nr. 2683 Paul Weyer- mann vorm. “Karl Oehlmann Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Durch Gefellshafterbeschluß vom 24. Jas nuar 1913 ist die Firma geändert. in Paul Weyermann Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung. Der Sig ist nah Berlin-Tempelhof verlegt. Bei Nr. 2944 Rother’scche Kunstziegeleicen, Verkaufskontor Berlin, Gesellschaft mit beschräufter Haftung: Durch den Bes{bluß vom 20. Dezember 1912 hat der Gesellshaftêvertrag in den § 2 (wegen des Ortes, wo die Gesellshafterversammlungen stattfinden, § 4 (wegen des Geschäftsjahres), S 8 Abs. 1 (wegen der Vertretungsbefugnis), S 9 (wegen der Einsichtnahme in die Bücher usw.), § 12 (wegen der Dauer der Gesellschaft) Abänderungen erfahren. Der S 10 des Gesellschaftsvertrages ist auf- gehoben. § 8 Abs. 1 des Gesellschafts- vertrages lautet jeßt folgendermaßen : Die Gesellshaft wird dur einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so ist er allein zur Vertretung der Gesellshaft berechtigt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gefellshaft durch mindestens zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäfts- führer und einen Prokuristen vertreten, jedoh-kann auch in diesem Falle durch Be- \chluß der Gesellshafter jedem Geschäfts- führer das Recht zur alleinigen Ver- tretung der Gesellschaft eingeräumt werden. Der § 12 des Gesellschaftsver- trages [lautet jeßt wie folgt: Die Dauer der Gesellschaft ist bis zum 31. Dezember [1917 bestimmt. Wird der Vertrag von keinem der Gesellshafter mindestens 9 Monate vor Ablauf gekündigt, so gilt die Gesellschaft stets. als auf ein weiteres Jahr verlängert. Der Kaufmann Oskar Birkholz in Berlin-Schöneberg ist zum Geschäftsführer bestellt. Diesem sowohl wie dem Geschäftsführer Hagemeister ift dos Necht eingeräumt, die Gesellschaft allein zu vertreten. - Bei Nr. 4751 Deutsche Kaffee-Handels. Gesellschaft uit beschränkter Haftung: Die Firma ist gelös{cht. Bei Nr. 5500 Grundftücts- verwertungsgesellschaft Berliner- straße 56/57 zu Rixdorf Gesellschaft mit beschränfter Haftung: Dur den Beschluß vom 9. Januar 1913 it die Firma geändert in: Grundstüfsver- wertungëgesellschaft WBerlinersiraße

56/57 zu Neukölln Gesellschaft mit beshräukter Haftung. Durch den Be- {luß vom 9. Januar 1913 ist der Gesell- schaftsvertrag hinsihtlih der Firma abge- ändert und ergänzend bestimmt worden, daß Beschlüsse der Gesellschaft, soweit zulässig, formlos erfolgen fönnen. Der Kaufmann Louis Grabow ist niht mehr Geschäftsführer. Rechtsanwalt Daniel Feilchenfeld in Berlin istzumGeschäftsführer bestellt. Bei Nr. 6844 Electric Export Werken Gesellschaft mit be- shräukter Haftung: Durh den Be- {luß vom ‘14. Dezember 1912 i der Gesellschaftsvertrag abgeändert, insbesondere ist der Auffichtêrat abgeschafft worden, au sind neue Bestimmungen hinsichtlich der Stellvertretung von Gesellschaftern in Gefellschafterversammlungen und hin- sihtlih der Uebertragung von Geschäftg- anteilen oder Teilen hiervon an andere Personen als Gesellschafter getroffen. Der Ingenieur Emil Gottschalck ist nicht mehr Geschäftsführer. Der Kaufmann Hinrich Cordes tin Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. Bet Nr. 8581 Haus Marien- dorf Kurfürstenstraße Nr. 52 Gesell- schaft mit beschränkter Haftung: Die Firma ist gelöscht. Bei Nr. 8633 Max Mittelbach Graphische Kuust- anstalt Globus Gesellschaft mit be- schränïter Haftung: Durch den Gesell- shafterbes{luß vom ' 8. Januar 1913 ist § 5 des Gesellshaftsvertrags abge- ändert und dabei ist bestimmt worden: Die Dauer der Gesellschaft wird auf die Zeit bis zum 31. Dezember 1917 festge]eßt. Die Gesellshaft läuft, falls eine Kündigung der Gesellschaft niht durch die Majorität der Anteilseigner mindestens ein halbes Jahr zuvor erfolgt, stets auf 9 Jahre weiter. Max Mittelbah ift niht mehr Geschäftsführer. Der Kauf- mann Leo Fuchs in Charlottenburg ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 9030 Grundstückshaudelsgesell- schaft Berlin uud Vororte Gesell- schaft mit beschränkter Hastung: Durch den Beschluß vom 13. Januar 1913 ist in Ergänzung des Gesellschaftsvertrages der Lauf des Geschäftsjahres (1. Fuli bis 30, Juni) geregelt und ferner in Ab- änderung des § 4 bestimmt, daß beim Vorhandensein mehrerer Geschäftsführer jeder allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist. Kaufmann Wilhelm Koreng ist niht mehr Geschäftsführer. Direktor Wilhelm NRindermann und Kaufmann Wilhelm Drewißz, beide in Berlin, sind zu Geschäftsführern bestellt. Bei Nr. 9118 F. & M. Lautenschläger Gesellschaft mit beschränkter Haftung : Durch den Beschluß vom 13. Januar 1913 ist die Firma geändert in Groß-Apparaten- Vau für Hygiene, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Bei Nr. 9503 Deutsche Mondgas- und Neben- produkten Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Walter Emminghaus ist nit mehr. Geschäftsführer. Bet Nr. 10 493 C. v. Unruh & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Gesellschaft ist dur Gesellschafterbes{chluß vom 15. Fa- nuar 1913 aufgelöst. Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer Kaufmann Curt von Unruh in Berlin. Bet Nr. 10 579 Tapeten-Judustrie Gesellschaft mit beschränkfter Haftung: Kaufmann Karl Binder ist .niht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Ludwig Dunemann in Berlin- riedenau ist zum Geschäftsführer bestellt. Die Prokura des Kaufmanns Ludwig Dunemann ist erloschen. Bei Nr. 10 740 Grunderwerbs- Gesellschaft Neukölln Harzerstraße §83 mit beschräukter Saftung: Durch den Beschluß vom 29. Januar 1913 ist der Siß der Gesellschaft nah Berlin - Wilmersdorf verlegt. Bei Nr. 11 031 Feuerlöscher Judustrie Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Bücherrevisor Josef Resch ist nicht mehr Geschäftsführer. Oberleutnant d. L. Geb- hard Freiherr Gans Edler Herr zu Putlißz in Charlottenburg ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 11039 Erhard Zacharias & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Kaufmann Er- hard Zacharias in Berlin ist nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Wilhelm Motschiedler in Straßburg i. Els., Kauf- mann Emil Beckmann in Straßburg i. Elf. sind zu Geschäftsführern bestellt. Bei Nr. 11253 Deutsche Kamm und Toilettewaren Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dur den Beschluß vom 6. Januar 1913 hat der Gesellschaftsvertrag wegen der Vertretunas- befugnis folgende Aenderung bez. Er- gänzung erfahren. Es ist bestimmt: Die Gesellschaft kann einen oder mehrere Ge- {äftsführer haben. Sind mehrere Ge- äftsführer bestellt, so ist jeder derselben zur Vertretung der Gesellschaft berehtigt. Der Kaufmann Arthur Salomon in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt, Berliu, den 1. Februar 1913. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122,

Berlin. Sanbel8registeer [101430] des Könuialichen Amtsgerichts Berlin- Mitte. Abteilung A.

In das Handelsregister A ist heute ein- (ragen worden: Bei Nr. 27 821 (Firma TBeise « Co. Buchhandlung für Architektur und Kunstgewerbe in Berlin): Niederlassung: Charlotten- burg. Bei Nr. 40 404 (offene Handels- gesellshaît Verlagsgesellschaft Union Krell & Co. in Gharlotteuburg): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis- herige Gesellshafter Oscar Kaufmann ist alleiniger Inhaber der. Firma. Bet Nr. 16977 (Firma Mlib « Co. Nevacum Adheslip - Of - Com-

: M Vany in PATRERSE: Die Firma lautet jeßt: Mliß «& Co. Bei Nr. 20116 (Firma J. H. Werner in Berlin): Dem Alfred Müller in Berlin- Friedenau ist Gesamtprokura derart erteilt, daß er zur Vertretung in Gemeinschaft mit einem der bereits bestellten Gesamt- prokuristen Stephan, Gehre oder Dreßler befugt ist.

Berlin, den 3. Februar 1913. : Köntgliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86. Bernburg. [101431]

Bet der Firma „Otto Ferchlaudt““, Veruburg Nr. 390 des Handels- regtsters Abteilung A ist heute einge- tragen :

Das Geschäft ist an die Kaufleute Richard und Oskar Bertram hter ver- äußert, die unter der Firma „Otto &Ferchlaudt Nachf.“ am 1. Februar 1913 eine offene Handelsgesellschaft begründet haben. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen uad Verbindlichkeiten auf ichard und Oskar Bertram ist ausges{hlossen.

Beruburg, den 6. Februar 1913.

Herzogliches Amtsgericht.

FRochum. [101432]

Eintragung in das Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 18. Januar 1913.

Die Firma Julius Cramer in Bochum und als deren Inhaber der Kaufmann Jvlius Cramer in Bochum. H-N. A 1140.

Bochum. [101433]

Eintragung in das Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 23. Januar 1913.

Die Firma „Modehaus für Herrena- artifel‘“’ Sally Berlowit in Bochum, und als deren Inhaber der Kaufmann Sally Samuel Berlowiß ‘in Bochum. D A 1141.

Rochum. [101434]

Eintragung in das Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 25. Januar 1913.

Bet der Firma Laarmann uud Homs- borg in Bochum: Der Gesellschafter Alois Laarmann ist durch Tod aus der Gesellschaft ausgeshieden und an seine Stelle der Kaufmann Wilhelm Winkel- mann zu Bochum als Gesellschafter ein- Qetrelen. QeM. A 780;

Bonn. [101435]

In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 274 eingetragenen offenen Handelsgesel\shaft in „„Dottfried Schevardo‘““ in Bonn ein- getragen worden, daß die Gesellschaft auf- gelöst ist. Das Geschäft wird unter un- veränderter Firma von dem früheren Ge- fellshafter Kaufmann Hermann Iosef Scevardo tn Bonn fortgesegt.

Bonn, den 31. Januar 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

R onn. [101436]

In unser Handelsregister Abt. B ift bei der unter Nr. 154 eingetragenen Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung unter der Firma Carl Schöller & Schmitz, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Bonu heute cingetragen worden:

Kaufmann Nobert Schultze in Bonn ist als vierter Geschäftsführer bestellt. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 22. Januar 1913 sind die Artikel 4, 10, 22 des Gesellschaftsvertrages ergänzt und abgeändert worden; ferner ist Artikel 13 dahin abgeändert worden, daß die Gesell- [haft durch zwei Geschäftsführer rechts- gültig vertreten wird.

Bonn, den 31. Januar 1918.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Brake, Oldenb. [101437]

In das Handelsregister ist heute zu der Firma Melchior von Gößeln in Ovel- gönne eingetragen twoorden :

Inhaberin: Witwe des“ Kaufmanns Johann Melchior Ludwig von Gößeln, Frieda geb. Grashorn, zu Ovelgönne.

Prokurist: Dem Rentner Heinrich von Gößeln zu Ovelgönne ist Prokura erteilt.

Der U-ebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Schulden ist bet dem Erwerbe des Geschäfts durch die Witiwe von Gößeln ausges{lofen.

Brake, 1913, Februar 5.

Großh. Amtsgericht. Abt. 11. Brandenburg, Havel. [101438] .Bekanutmachung.

Bei der im Handelsregister Abteilung A unter Nr. 106 eingetragenen Firma : e-Sottlieb Shrobsdorff““ mit dem Sitze in Wust ist vermerkt, daß die Firma

erloschen ist. Brandenburg a. H., den 20. Januar

1 Königliches Amtsgericht.

Braunschweig. [101439]

Bei der im hiesigen Handelsregister Band 111 Seite 117 eingetragenen Firma: Richard Sichler ist heute vermertt, daß die Firmeninhaber: Kaufleute Nichard Sichler und Adolf Hinze, beide hieselbst, seit dem 1. d. Mts. den Kaufmann Karl Wender hieselbst in das unter der vor- bezeihneten Firma in offener Handels- ge1ellschaft betriebene Handelsgeshzäfc als Teilhabec aufgenommen haben. Die der Ghefrau des Kaufmanns Nichard Siler, Bertha geb. Steinlandt, hieselbst erteilte Prokura ist gelö\cht. i

Braunschweig, den 30. Januar 1913.

Herzogliches Amtsgericht. 24.

Firma-

Braunschweig. [101440] Die im hiesigen Handelsregister Band V Seite 311 eingetragene Firma: Braun:

schweizer Dampf - Mostrich - Fabri Emil Ottemanun Nachfl. ist heute au! Antrag gelöst. Braunschweig, den 30. Januar 1913 Herzogliches Amtsgericht. 24.

BraunschWweig. [101442] Bei der im hiesigen Handelsregister Band V Seite 279 eingetragenen Firma: Dr. N. Frühling & Dr. Julius Schulz ist heute vermerkt, daß durch das durch Tod erfolgte Ausscheiden des Mit- gesellshafters, Professors Dr. phil. Nobert Frühling die unter der vorbezeichneten Firma bestandene offene Handelsgesell- \haft aufgelöst ist, und daß das Handels- geshäft unter unveränderter Firma von dem Dr. phil. Adalbert Rössing hieselbs1 auf alleinige Nechnung fortgesezt wird. Die dem Dr. philo!. Kurt Weber hier- selbst erteilte Prokura ist gelöscht. Braunschweig, den 31. Januar 1913. Herzogliches Amtsgericht. 24.

BraunschWwWeig. [101441]

Bei der im hiesigen Handelsregister C Band Il Seite 133 eingetragenen Firma Aktien-Ziegelei Braunschweig ist heute vermerkt, daß durch Beschluß der General- versammlung vom 18. Dezember 1912 das bisherige Statut durch ein abgeändertes Statut erseßt is, wodurch insbesondere folgende Aenderungen eingetreten find:

Der Vorstand besteht aus einem Direktor. Der Aufsichtsrat besteht aus dret bis fünf Mitgliedern und wird von der General- versammlung gewählt. Zu Mitgliedern des Aussichtsrats sind au Nichtaktionäre wählbar.

WSraunschweig, den 31. Januar 1913.

Herzogliches Amtsgericht. 24.

Braunschweig. [101443] Bei der im hiesigen Handelsregister C Band 1 Seite 200 eingetragenen Firma: Brauuschweigishe Damßÿpfmühlen- gesellschaft in Lig. ist heute vermerkt, daß das Liquidationsverfahren beendet und demzufolge die Firma gelöst ist. Brauuschweig, den 3. Februar 1913. Herzogliches Amtsgericht. 4.

BraunschWweig. [101444] Bei der im hiesigen Handelsregister C Band 11l Seite 97 eingetcagenen Firma : Voigtländer u. Sohn, Aktiengesell- schaft, ist heute vermerkt, daß durch Be- \hluß der Generalversammlung voin 9. Januar 1913 die §8§ 5 und 6 des Ge- sellschaftêvertrags abgeändert sind. Braunschweig, den 4. Februar 1913. Herzogliches Amtsgericht. 24.

Breslau. [101712]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden :

Bei Nr. 77 bezw. unter Nr. 5266. Der Kaufmann Max Neich, Liegnitz, ist in das von dem Kaufmann Jacob Netch, Liegniß, unter der Firma Liegnitzer Wuerstfabrik J. Neich hier Zweig- niederlassung von Liegnitz betriebene Geschäft als persönli haftender Gesell- schafter eingetreten. Die von den Ge- nannten unter der Firma Liegnitßzer Wurst- und Conservenfabrik J. Neih nunmehr begründete offene Handelsgesellshaft hat am 1. Januar 1913 begonnen.

Bei Nr. 1459, Firma Peter Keidana hier: Die Prokura des Georg Nickelt ift erloschen.

Bei Nr. 1545, Firma L. Dresel hier: Die Kaufleute Wilhelm Dresel und Har- mann Burkart, belde in Breslau, sind in das Geschäft des Kaufmanns Louis Dresel ebenda als persönli haftende Gesell- schafter eingetreten. Die von den Ge- nannten unter der bisherigen Firma be- gründete offene Handelsgesellschaft hat am l. Januar 1913 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellshaft find nur je zwei der Gesellshafter gemeinschaftlich er-

mächtigt. |

Nr. 5264. Firma David Bley, Breslau, Zweigniederlassung der in Posen befindlihen Hauptniederlassung. Inhaber Kaufmann und Glasermeister Hugo Svypanier, Posen.

Ne. 5265. Firma Diaectei Friedrich G. Sauer, Breslau. Juhaber Apo- theker Friedri Gustav Sauer, Breslau.

Bei Nr. 1978. Die Firma S. Brann S. Mugdans Eidam hier ist erloschen. Die Gesamtprokuren der Frau Malwine Brann, geb. Mugdan, und des Julius Brann sind erloschen.

Breslau, den 24. Januar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Calvörde. [101445]

In das hiesige Handelsregister Band 1 Blatt 37 ist heute eingetragen:

Die Firma August Heinemaun in Calvörde ist gelöst.

Calvörde, den 22. Januar 1913.

Herzoglihès Amtsgericht. Alpers.

Calvörde. [101446]

In das hiesige Handelsregister Band ] Blatt 60 i} heute eingetragen:

Die Firma Hans Heinemann, als deren Inhaber der Kaufmann Hans Helne- mann in Calyôrde und als Ort der Nieder- lassung Calvörde.

Angegebener Geschäftszweig: Handels- geshäft mit Kolonial-, Material- und Eisenwaren, Wein und Spirituosen.

CEalvörde, den 24. Januar 1913,

Hérzogliches Amtsgericht.

Alpers.

|

Cassel. [101447]

Handelsregifter Caffel. :

Zu Arthur Scholz, Bären - Dro,

gerie, Caffel, ist am 5. Februar 1913 eingetragen : Die Fixma ift erlo1chen. Königl. Amtsgericht. Abt. X111,

Cassel, [101448] Handelsregister Caffel,

In das Handelsregister ist am 5. Fe, bruar 1913 eingetragen:

Otto Hoffmann Bären-Drogerie, Caffel. Inhaber der Firma ist der Drogist Otto Hoffmann in Cassel.

Königl. Amtsgericht. Abt. X111.

Castrop. [101449]

Die im Handelsregister in Abteilung B unter Nr. 20 eingetragene Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Firma Castroper Tageblatt Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Castrop ist aufgelöst.

Alleiniger Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer Dr. phil. Otto Albert Bournot, jeßt in Magdeburg, Johannis. berg 1 ITI, wohnhaft.

Castrop, den 4. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Celle. : [101450] In das hiesige Handelsregistec B ist heute unter Nr. 33 zur Firma „Celler Erdölwecke, Gesellshaft mit be- schränkter Haftung in Celle in Liqui- datiou“/ eingetragen: Die Vertretungs- befignis des Liquidators is erloschen. Die Liquidation ist beendigt; die Firma ist erloschen. Celle, den 4. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Colmar, Els. Bekauntmachung. In das Gesellschaftsregisler Band V1] wurde bei Nr. 214: R. Wolff æ& Cie, in Schlettstadt eingetragen: Die Zahl der Kommanditisten hat \ih von 8 auf 9 erhzsht. Colmar, den 1. Februar 1913. Kaiserliches Amtsgericht.

Colmar, Eis. Bekauntmachung.

Es wurde eingetragen :

A. in das Gesellschaftsregister Band V [1 unter Nr. 215: Alexander Rudloff in Colmar. Offene, Handelsgesell chaft.

Persönlih haftende Gesellschafter sind: l) Alexander Rudloff, Bauunternehmer, 2) Camille Nudloff, Diplomingenieur, beide in Colmar. Die Geselshaft hat am 1. Januar 1913 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Gesellschafter einzeln ermächtigt.

Die Gesellschaft ist die Fortsetzung der im Firmenregister Band 111 unter Nr. 396 eingetragenen Firma „Alexander Rud- lof““ in Colmar.

B, in das Ftrmenregister Band 111 bei Nr. 396: Alexander Rudloff {n Colmar. Das Handelsgef{äft ijt auf die ofene Handelsgesellshaft Alexander Nudloff in Colmar übergegangen, welde dasselbe unter der alten Firma weiterführt.

Colmar, den 1. Februar 1913.

Kaiserliches Amtsgericht.

[101452]

[101453]

Colmar, Els. [1014354] Bekanntmachung.

In das Gesellschaftsregister Band VI1 wurde unter Nr. 216 eingetragen: Moïse und Charles Levy in Fessenheim. Offene Handelsgesellschaft.

Persönlich haftende Gesells{after sind: l) Moïse Levy, Kaufmann, 2) Charles Levy, Kaufmann, beide tn Fessenheim.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1915 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ift jeder der Gesellschafter einzeln ermächtigt.

Colmar, den 1. Februar 1913.

Kalserliches Amtsgericht.

Cottbus. Bekanutmachung. [101455] In unser Handelsregister A ist ein getragen: Nr. 772, Firma Max I. Weifegerber, Cottbus, Inhaber Kauf- mann Max Weißgerber in Cottbus.

Cottbus, den 4. Februar 1913.

Königliches Amtegericht. Darmstadt. [101456] Bekanutmachung.

In unser Handelêregister A wurde heute eingetragen:

Firma: Margarete Weber in Ober Namstadt. Inhaber Georg Weber 111. aütergetrennte Chefrou, Margarete geb, Schwinn, in Ober Namstadt. Prokurist Georg Weber 111. daselbst. Angegebener Geschäftszweig: Bürsten-, Holz-, Kurz, Korb-, Seiler- und Spielwarenhandlung/.

Darmstadt, den 3. Februar 1913. Großherzoglih Hessishes Amtsgericht Il.

Dortmund. [101458] In unser Handelsregister Abtetlung A ift bei der unter Nr. 246 eingetragenen ¿Firma „Jos. Wilmers“ zu Dortmund heute folgendes eingetragen worden: Durch den Eintritt des Kaufmanns Otto Wilmers in Dortmund als Gesell- schafter ist das Geschäft am 1. Januak 1913 offene Handelsgesellschaft geworden- Dortmund, den 31. Januar 1913. Königl. Amtsgericht.

Dortmund. [101459] Bei der unter Nr. 2128 im hiesigen Handelsregister Abteilung A eingetragenen Firma: „Jsidor Klestadt‘““ in Dort- mund ist heute folgendes eingetragen worden : De Dem Kaufmann Aron FJungheim n Dortmund ist Prokura erteilt. : Dortmund, den 1. Februar 1913.

Königl. Amtsgericht.

imund. [101461] atk der unter Nr. 2080 im htesigen ándelsrêégister Abteilung A eingetragenen irma: Arthur Crisand Haupt- Agentur der Kölnischen Zeitung uud Anunoucen-Expedition“’ zu Dortmund ist heute folgendes eingetragen worden: Die Firma is} geändert in: „Arthur Crisand Seen « SEEEUIOR. in Dortmund.

“Dortmund, den 3. Februar 1913. Königl. Amtsgericht. Dortmund. ; [101460] Fn unser Handelsregiïter Abteilung A i unter Nr. 2263 heute die Firma : Karl Mestemacher, Haupt-‘Lertreter der Kölnischen Zeitung und Annoncen- Cxpedition“’ zu Dortmund und als deren Inhaber Karl Mestemacher in Dort- mund eingetragen worden. E Dortmund, den 3. Februar 1913.

Königl. Amtsgericht.

Dortmund. i [101462] In unser Handelsregister Abtetlung A ist bei der unter Nr. 2258 eingetragenen Firma „Rheinisch - Westfälische Ter- razzo-Steiuwerke Hans Heitmaun““ in Dortmund heute folgendes eingetragen worden : D i Die Niéderlafsung ist Rhein verlegt. Dortmund, den 4. Februar 1913, Königl. Amtsgericht.

nah Cöln am

Bresden. [101457]

In das Hâändelsregister ist heute ein- getragen wörden: s 1) auf Blalt 11 988, betr. die Gesell- {haft „Carbunescii““, Petroleum - Ju- dustrie mit bes{chräukfter Haftuúä in Dresden. Der Kaufmann Paul Weit- brecht ist nicht mehr Geschäftsführer. Zu Geschäftsführern find bestellt der Kauf- maan Carl Monhaupt in Stegliß und Dr. jur. Wilhelm Gerish in Friedenau.

2) auf Blatt 13 345: die offene Han- delsgesellshafr O. Klügel & Co. mit dem Sitze in Dresden. Gesellschafter find der Hutfabrikant Emil Oéêkar Klügel und der Kaufmann Theodor Edmund Blehschmidt, beide in Dresden. Die Ge- sellschaft hat am 1. Januar 1913 be- aonnen. (Geschäftezweig: Fabrikation von Damenhüten).

3) auf Blatt 3383, betr. die Firma Lüders «& Co. in. Dresden. Der bis- herige Inhaber Robert Hermann Frißsche ist auLaeshieden. Das HandelsgesMhäft und die Firma haben erwörben der Kauf- mann Georg Paul Boden in Kloßsche 1nd der Privatus Max Willy Heinke in Dresden. Die hierdurch begründete offene Handelêgefellshaft hat äm 1. Januar 1913 begonnen. Die Prokuráà des Kaäuf- manns Georg Paul Boden ist erloschen.

{) auf Blatt 5783, betr. die Firma Frit Raberg in Dresden. Der Kauf- inann Nichard Naberg in Dresden ist in das Handelsges{äft eingetreten. Die bier- durch begründete offene Handelsgesellschaft hat am 1. Januar 1913 begonnen.

Dresden, am 6. Februar 1913.

Königl. Amtsgericht. Abt. TIT.

Duisburg. [101463] In das Handelsregister A ist unter Nr. 1039 die Firma Wilhelm Schmidt, Duisburg, und deren Inhaber Wilhelm Schmidt, Kaufmann zu Duisburg-Hoch- feld, eingetragen. Duisburg, den 31. Januar 1913. Königliches Amtsgericht.

[101464] E Va

Duisburg. das Handelsregister B Nr. 224, die Firma Pannenbäcker «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Duisburg betreffend, ein- getragen : Der Geschäftsführer Holzhändler Fohann Pannenbäcker zu Essen ist abberufen. Der Geschäftsführer Kaufmann Wil- helm Vorderwülbecke zu Duisburg ist Bein zur Vertretung der Gesellschaft YeTugt. Duisburg, den 31. Januar 1913. Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [101465] „In das Handelsregister A ist bet Nr. 813, die ofene Handelsgesellschaft Höing & Aerger zu Duisburg betreffend, ein- getragen :

. Die Prokura des Bautechnikers Adam Vemmers zu Duisburg ist ecloschen.

Der Bauunternebmer Bernhard Berger in Dutsburg ist aus der Gesellschaft aus- geschieden.

Der Bautechniker Adam Hemmers zu Duisburg i als persönlich haftender

die Gesellshaft cein-

Gesellschafter in Ketreten.

Duisburg, den 1. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Duäsburg. [101466] In das Handelêregister A ist bet Nr. 801, le offene HandelagesellsGaft F. Caem-

merer & C. Finken zu Duisburg

betreffend, eingetragen :

¿Der bisherige Gesellschafter , Zivil

ingenieur Karl Fincken zu Duisburg ift

alleiniger Inbaber der Firma. uisburg, den 3. Februar 1913, Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [101467] n „das Handelsregister A is bei DULNN die Firma „Else Körber“ zu S Ulöburg betreffend, eingetragen: Die Birma izt erlos{en.

ui8Burg, den 4. Februar 1913.

Q . 2H

Finbeeck. [101468] Im hiesigen Handelsregister A ist beute zu der unter Nr. 112 eingetragénen Firma R. Lauschke & in Einubeck fol- gendes eingetragen: Offene Handelsgesell- schaft. Der Kaufmann Peter Groß aus Kamen in Westfalen ist in das Geschäft als perfönlih haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Gesellschaft hat am 3. Fe- bruar d. Is. begonnen. Zur Vertretung der Gefellschaft ist jeder der Gefellschafter ermächtigt, jedoch wird die Gesellshaft im Falle des Ankaufs oder Verkaufs von Grundstücken von beiden Gesellschaftern gemeinschaftlih vertreten. Eiubeck, ten 4. Februar 1913. Königliches Amtsgericht. 11.

Eiberfeld, [101469]

In unser Handelsregister Abt. A ist einge- tragen worden:

L. am 30. Januar 1913:

l) unter Nr. 436 bei der Firma Fr. Eug. Jansen, Dohr bei Cronenberg: Die Ge}ellschaft ist aufgelöst. Der bis- herige Gefellshafter Ewald Jansen ist alleiniger Inhaber der Firma.

2) unter Nr. 2769 bet der Firma Aug. Nobert Schöpp, Elberfeld: Dem Kaufmann Nobert Schöpp in Elberfeld ist Prokura erteilt.

11. am 1. Februar 1913:

l) unter Nr. 141 bei der Firma E, HSenseling Nachf. Juhaber Julius Jrmler Witwe, Elberfeld : IeBiger Inhaber dec Firma ist der Kaufmann Julius Irmler in Elberfeld.

Die Firma lautet jeßt: E. Heuseling Nachf., Juh. Julius Jrmler.

2) unter Nr. 2766 bei der Firma C. August Speth, Schraubenfabrik und Fassondreherct, Elberfeld: JIettger Inhaber der Firma ist der Fabrikant Ewald August Speth in Elberfeld.

Königliches Amtegeriht Elberfeld.

Emden. [101470]

Bei der im hiesigen Handelsregister À unter Nr. 81 verzeichneten Firma „H. T. C7 Apetz‘““ in Emden ist heute folgendes eingetragen worden :

Der Kaufmann Johann Apey in Emden ist in „die. Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

Die Gesellshaft hat am 2. Januar 1913 begonnen.

_Zur Vertretung der Gesellschaft {find beide Gesellschafter für sich ermätigt.

Die Prokura des Johann Apet ijt er- loschen.

Emden, den 4. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht. 111.

Ess0n, Ruhr. [101472]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 25. Januar 1915 eingetragen zu A Nr. 725, betr. die Fitma Fr. Asthöwer jr., Essen: Die Firma lautet jeßt: Schütte & Kling- hammer vorm. F. Asthöwer jr. Fn- haber sind Jultus Schütte, Kaufmaan,

Barmen, Albert Klinghammer, Kaufmann, Bredency. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellshaft hat am 15. Januar 1913 be- gonnen. Die Prokura des Albert Kling- hammer ist erloschen.

Essen, Ruhr. [101471]

In das Handelsregister des Köntglichen Amtsgerihts Essen ist am 25. Januar 1913 eingetragen zu A Nr. 1739, betr. die Firma: „Gerhard Knopp, Lehr- anstalt „Beflügelte H§aud“, Essen: Offene Handelsgesellshaft. Der Kauf- mann Hermann Birken, Essen, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesell- schafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 22. Januar 1913 begonnen.

ESssen, Ruhr. [101473

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Efsen ist am 25. Januar 1913 eingetragen unter A Nr. 1796 die Firma: A. Gettler & Co. Vau- materialien, Essen, und als deren ÎIn- baber Anton Gettler, Kaufmann, Essen, riß Röhrmann, Kaufmann, Watten- scheid. Offene Handelsaesellshaft. " Die Gesellshast hat am 1. Januar 1913 be- gonnen.

EsSen, Ruhr. [101474] In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 25. Januar 1913 eingetragen unter A Nr. 1797 die Firma: Meyer « Rindskopf, Essen, und als deren Juhaber: Leopold Meyer, Kaufmann, Essen, Paul Nindékopf, Kauf- mann, Steele. Offene Handelégesells{chaft. Die Gesellschaft hat am 24. Januar 1913 begonnen. j

Ess0n, Ruhr. [101475] In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerihts Essen ist am 25.*Vanuar 1913 etngetragen unter B Nr. 378 die Firma: Einkäufs-Vereinigung deut- sher Drahtseilfabrikauten Gesell- schaft mit beschräukter Haftung, Essen-Ruhr. Gegenstand des Unter- nehmens ist An- und Verkauf von Ma- tarialien, welche zur Herstellung von Drakbtseilen dienen, die Wahrung der ge- meinfamnen Interessen ‘der Gesellschaften sowie der fkaufmännishe Betrieb von Handels8gèshäften jeder Art. Das Stamm- kapital beträgt 20000 Æ. Geschäfts- führer find der Direktor Carl Storke- baum und der Direktor Otto Oellerich, beide zu Essen. Gesellschaft mit ke- {ränkter Haftung. Der Gesellshaftsver- trag ist am «28. Dezember 1912 feste estellt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so bat dié Vertretung dur je

Königliches Amtsgericht.

zwei Geschäftsführer gemeinsam zu erfolgen.

Essén, Robr. [101476]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts “Effen ‘ist ‘am 30. Fahñuar 1913 eingetragen zu A Nr. 1609, betr. die Firma D’ham & Meyuköhn, Colonial- uud Fetiwaren en gros, Effen: Dem Kaufmann August Droop, Bredeny, ist Prokura erteilt.

Essen, Ruhr. [101477]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 30. Januar 1913 eingetragen zu B Nr. 263, betr. die Firma Jamaica Bananen Import Gesell- chaft mit beschränkter Haftung, Effen: Die Firma ist geändert in: ¡„Jamaica“ Bananuen- und Früchte- vertrieb, Gesellschast mit beschränkter Haftung. An Stelle des Kaufmanns Hermann Mindt in Essen ist der Kauf- mann Fritz Bohnenkämp in Essen zum Geschäftsführer bestellt.

Essen, Ruhr.

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 30. Januar 1913 eingetragen unter B Nr. 379 gemäß Gesellschaftsvertrag vom 20. Januar 19123 die Gesellshaft mit beschränkter Haftung unter der Firma: Dellbrügger-Klingen Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Essen. Gegenstand des Unternehmens ift Verkauf von Cisenwaren und ähnlichen Artikeln. Daz Stammkapital beträgt 156 000 Æ. Geschäftsführer sind die Kaufleute Victor Dellbrüggcr und Oscar Klingen, beide zu Essen. Feder Geschäfts- führer vertritt für fi allein die Gesell- schaft. Weiter wird bekannt gemaht: Der Gesellschafter Julius Klingen in Efsen hat auf seine Stammeinlage das von ibîn zu Essen unter dex Firma „Dellbrügger- Klingen" betriebene Geschätt als Sach einlage zum Preise von 126 000 4 ein- gebracht.

[101478]

Essen, Ruhr. [101479]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Effen ist am 31. Januar 1913 eingetragen zu A Nr. 1219, betr. die Firma Felix Vomauun, Essen: Dem Kaufmann Peter Nafselnberg, Essen, ist Prokura erteilt.

ESsSsCn, Ruhr. [101480]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerihts Esseu ist am 31. Januar 1913 eingetragen unter A Nr. 1798 die Firma Heinrich Rahmacher, Essen, und als deren Inhaber Heinri Nahmacher, Kaufmann, Essen.

ESS6n, Rur. [101484] In das Handelsregister des Köntglichen Amtsgerichts Essen ist am 31. Fanuar 1913 eingetragen unter A Nr. 1799 die Firma: Julius Pröbsting, Betten- haus, Effeu, und als deren Jnhaber Julius Pröbsting, Kaufmann, Essen.

Essen, Ruhr. [101481]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 31. Fanuar 1915 eingetragen unter A Nr. 1801 die

Firma Japanhaus Juh. Frau Helene Kersting, Essen und als deren Jnhaber Ehefrau Architékt Aloys Kersting, Helene geb. Büttgenbah, Essen.

Essen, Ruhr. [101485]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerihts Essen ist am 31. Faùûuar 1913 eingetragen unter A Nr. 1802 die Firma N. Goldstein, Hauptniederlassung : Düsseldorf, Zweigniederlassung: Essen und als deren Inhaber: Moriß Stiebel, Kaufmann, Düsseldorf, Emil Lieberg, Kaufmann, Düsseldorf, Albert Goldstein, Kaufmann, Leipzig. Offene Handelêgesell- aft. Die Gesellshaît hat am 1. No- vember 1905 begonnen.

ESsSCn, Ruhr. [101482] In das Handelsregister des Köntglichen Amtsgeribts Essen ist am 3. Februar 1913 eingetragen zu A Nr. 54, betr. die Firma Heinrich Conrad Rüttenscheid, Holz- und Baumaterialien-Handlung Essen: Den Kaufleuten Ernst Beer, Essen, und Erich Karnstädt, Essen, {i Ge- samtprokura erteilt. Die Prokura des Wilhelm Bongards, Essen, ist erloschen.

ISSeCN, Ruhr. [101483] In das Handelsregister des Köntglichen Amtsgerih1s Essen ist am 3. Februar 1915 eingetragen als Inhaber der Firma Nathau Cars, Essen: Der Kaufmann Marcus Cars, Essen. H.-R. A 542.

Fiatow, Westpr. [101486]

In unfer Handelsregister Abteilung A ist Heute unter Nr. 180 die Firma: Wenzeslaus Fraùkowski in Krojanke, Drogen-, Farben-, Kolonial-, Delikatessen- und Eisenkurzwarenhandlung, und als deren Inhaber der Kaufmann Wenzeslaus Frankowski in Krojanke eingetragen worden.

Flatow, Wpr., den 29. Januar 1913,

Königliches Amtsgericht.

Frankenberg, Sachsen. [101487] In das htesige Handelsregister ist heute eingetragen worden:

l) auf Blatt 145, betr, die Firma Edmund Buch Nachf. Bernhard Rhein : Der Kaufmann Bernhard Rhein ist als Inhaber ausgeschieden.

Der Kaufmänn Arthur Emil S{hröter in Chemniß, ter das Handelsgeschäjt er- worben hat und die Firma fortführt, ist Inhaber:

2) auf Blatt 447, betr. die Firma Oito Hellwig Nachf. : Die Firma wird infolge Verlegung des Geschäfls nach Templin hier gelös{t.

Frankenberg, den 1. Februar 1913,

Königl. Sächs. Amtsgericht.

Fredeburg. [101488] Bekauntmachung.

_In unser Handelsregister Abt. A Nr: 72

ist heute die Firma Wilhelm Habbel

zu Cobbenrode und als deren Inhaber

der Gastwirt, Bäcker und Landwirt Wil-

helm Habbel in Cobbenrode eingetragen.

Free den 23. Januar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Freiberg, Sachsen. [101489]

Auf Blatt 792 des Handelsregisters, die Firma Moris Johaunes in Freiberg betr., ist heute eingetragen worden: Der Bildhauer und Steinmeßmeister Moriß Johannes in Freiberg ist infolge Ablebens autgeschieden. Anna Auguste verw. Jo- hannes, geb. Heer, in Freiberg ist In- haberin.

Freiberg, am 6. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Freiburg, Elbe. [101490]

In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 79 t. zit der Firma Heinrich Peters in Asffselerdeihreihe bei Af}sel folgendes eingetragen:

Die Firma ist geändert in J. Heinrich Peters.

Freiburg (Elbe), 4. Februar 1913.

Köntgliches Amtsgericht. 11.

Giessen. Befanntmahung. [101491 ]

In unser Handelsregister Abt. A wurde beute ‘bezüglich der Firma Ernft Blöduer Nâchf. Jnh. Willy Docter in Gießen eingetragen: Die Prokura des Philipp Schréiber in Gießen ist durch Widerruf erlof{en.

Gießen, den 4. Februar 1913.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Gleiwitz. [101492]

Im Handelsregister A ist bei der unter Nr. 353 eingetragenen Firma Sh. Martiu‘“/ in Koslow L. 11 getragen worden :

Der verebelichten Ingenieur Marie Zu geb. Lange, in Koslorw ist Prokura CYTELLLS Amtsgericht Gleiwig, den 1. Februar 1913.

Gleiwitz. [101493] _Im Handelsregister A {t die unter Nr. 641 eingetragene Firma „O/S. Orkan Cement- und Veton-JIudustrie Josef Neuläuder“/ in Gleiwiß heute gelöst worden. |

Amtsgericht Gleiwitz,

den 1. Februar 1913.

Halle, Saûle. [101494]

In das Handelsregister Abt. A ist heute eingetragen:

Zu 1610, betr. die Firma Hallesche Moselwéein & Sekt-Kellerei Export- Apfelwein Kelierei Hugo F. Neu- meyer, Halle S,

Zu 133, betr. Generalanzeiger für Halle S. úùd deu Saaletreis Ver- lag von W. Kutschbah (Hallesches Tageblatt, Hallesche Neuste Nach-

heute ein-

richten Hallescher Lokalanzeiger und General-Anzeiger für die Provinz Säâchsen) zu Halle S.

Zu 2113, betr. die Firma Gustav Alper in Völlberg bei Halle S,, ist heute eingetragen :

Die Firma ist erlos{en.

Halle S., den 31. Fanuar 1913,

Königl. Amtsgericht. Abt. 19.

Halle, Saale. [101495] In das hiesige Handelsregister Abt. A zu 2247, betr. die- offene Handelsgesellschaft Grüneberg «& Co. in Halle S,, ist heute eingetragen: Karl Brüll ist aus der Gesellschaft ausgetreten. Der Kauf- mann Karl Theodor Gärtner in Halle S. ist in die Gesellschaft als persönli haf- tender Gesellschafter eingetreten. Halle S., den 31. Januar 1913. Königl. Amtsgericht. Abt. 19.

HmMalle, Saale. [101496]

In das hiesige Handelsregister Abt. A zu 1741, betr. die Firma Funger & Haage, Salle S,, ist heute eingetragen : Dem Hermann Krauße und dem Willy Frauboes in Halle S. {t Gesamtprokura dahin erteilt, daß Beide nur gemeinsam mit einander die Firma zu zeihnen berechtigt sind.

Halle S., den 1. Februar 1913. Königl. Amtsgericht. Abt. 19,

Halle, Saale. [101497] In das hiesige Handelsregister Abt. A zu 1928, betr. Hallesche Metalgießerei, Armaturen und Maschinen Fabrik Gose & Werner, Halle a. S,., ist heute eingetraoen: Hermann Gofe ist am 26. Janüar 1910 verstorben. Von seinen Erben haben feine Witwe, Elise Gose, geb. Naumann, und seine Tochter Klara Elsa Gose die Gesellschaft fortgeseßt. Paul Franke ist als persönli Haftender Gesellschafter eingetreten. Sodann sind Elise Gose und Klara Elsa Gose aus der Gesellschaft ausgeschteden. Halle S., den 1. Februar 1913. Köntgl. Amtsgeriht. Abt. 19.

Falle, Saale. [101498] In das hiesige Handelsregister Abt. A zu 1052 “betr. die Firma Johannes David, Halle S., ist“ heute einge- tragen: Offene Handelsgesellschaft. Der Konditor Crih Davtd ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Gesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1913 begonnen.

Halle S., den 3. Februar 1913.

Königl. Amtsgericht. Abt. 19. [101499]

Haltern, Westf. In unser Handelsregister A it beute die F Leop. Schmiß zu

Firma Hubert Haltern und als deren Inhaber der

| DampfschifffahrtsgeselUlschaft

Kaufmann Hubert Leopold Schmiß zit Haltern eingetragen. Haltern, ‘den 1. Februar 1913. Königliches Amtsgericht

Hamburg. [101500] Eiutragungen ia das Handelsregister. 1913. Februar 4. Isernhageun «& Co. Gesellschafter: Johannes Heinri Hans Isernhagen und Oswald Walter S{hwerdtner,

Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handels8gesell saft hat am 1. Dftober 1912 begonnen. _Die Vertretung der Gesellshaft êx- folgt durch die Gesellshafter gemeine schaftlich.

Paul Braun «& Co. Gesellschaftert Paul Casper Carl Braun und Jacob Seligmann, Kausleute, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellschaft har am l. Februar 1913 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellshaft ift nur der Gefellshafter Braun berechtigt.

Burchard «& Co. Diese ofene Handels- gesellschaft ist aufgelöst worden; die Liquidation is beendigt und die Firma erlos{chen.

Walter Gross. Diese Kommandit- gelellichaft ist aufgelöst worden; ‘das Geschäft ist von dem persönlich haftenden Gesellschafter Grofs mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unverändecter Firma fortgeseßt.

Die an O. M. A. Burchard erteilte Prokura ist erloscen.

Friedrich Weiexr. Das Geschäft ist von Peter Nicolaus Peters, Manufaktur- warenhändler, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter unver- änderter Firma fortgesegßt.

_Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen sind nicht übernommen worden,

W. Tiede. Die an C. W. E. Benck erteilte Prokura ist erloschen.

Veuve Schauer, Lugzi «& Co., zu Bordeaux mit Zweigniederlassung zu Hamburg. :

Die an C. W. E. Bent erteilte Prokura ift érloschen.

Ebert «& Classen. Diese ofene Handels gesellschaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem Gesellschafter Clas\en mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Moritz Abrahamssohu. Funhaber: Moriß Abrahamésfohn, Kaufmann, zu Hamburg.

Bernhard Alexander. ist erloschen.

H. Weste & Co. Die Niederlassung ist nah Altoua verlegt worden.

Gust. Grumbach. Diese offene Handels- gesellschaft ist aufgelöst worden: das Geschäft ist ron dem Gesellschafter G. L. G. Schröder mit Aktiven und Paf- siven übernommen worden und wird von thm unter unveränderter Firma fortgesetzt.

A. Bundies & Co, Prokura ist erteilt an Nichard Walther Lühdorff.

Johannes Umlauff. Inhaber: Wil- belm Johannes Umlauff, Kaufmann, zu Hamburg.

Theodor Umlauff. Inhaber: Theodor

Umlauff, Kaufmann, zu Hamburg.

Chemische Werke Eidelstedt Kusel

«& Co. Prokura ist erteilt an Dr. phil.

Paul Jacob Reinhold Ust, zu Altona.

Wilhelm Menunueckte, Hanseatische Export- und Jmport-Agenturen. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tuug. An Stelle des ausgeschiedenen W. H. T. Janssen ist August Herrlin, zu Gambürg, zum Geschäftsführer bestellt worden.

Kosmos Export Gesellschaft mit be- shräukter Haftung. Oscar Fulde, zu Breelau, ist zum Prokuristen bestellt worden.

Jacob «& Valentin, zu Berlin mit Zweigniederlassung zu Hamburg. Der Gesell|chafter Emil Jacob is durch Tod aus der Gesellshaft ausgeschieden: die Gefsellshaft wird von den verbleibenden Gefellschaftern unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Diese Firma

fifahrtêg Ham- burg, mit beschräukter Haftung. Jn der Versammluna der Gesellshafter vom

28. Januar 1913 ist die Auflösung der Gesellschaft beschlossen worden.

Gemeinschaftliche Liguidatoren sind Carl Eberhard Diedrich Hetel, Kauf- mann, zu Rotterdam, und Semmi Stein, Schiffsmakler, zu Hamburg. Theater-Betriebs-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Der Sih der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 90. Januar 1913 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb des am Spielbudenplayß zu Hamburg belegenen Operettentheaters auf Grund des mit der Operetten- Theater - Gesellshaft mit beschränkter Haftung aZzuschließenden Vertrags.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt / 20 000,—.

Geschäftsführer ist : Wilhelm Bendiner, Theaterdirektor, zu Hamburg.

Ferner wird bekannt gemacht: Die öffentlihen Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen im Deuti&hen MNeichs-

anzeiger“. Februar 5.

R. Emcken. In das Geschäft ist Carl Ludwig Wilhelm Mehrmann, Kauf- mann, zu Hamburg, als Gesellschafter eingetreten.

Die offene Handelêgesell saft hat am 9. Februar 1913 begonnen und seßt das

Geschäft unter unveränderter Firma fort,