1913 / 43 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Maschinen, Maschinenteile, Automaten, Hau3geräte. Papiere und Papp-Waren, Roh- und Halb-Stoffe zur Papierfabrikation, Tapeten. Photographische und Druerei -Erzeugnisse, Spiel- karten, Schilder. Sattler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren. Turn- und Sport-Geräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerks- körper, Geschosse, Munition. Filz.

170783. C. 13410.

GCGudell

7/11 1912. Max Cudell, Berlin, Müllerstr. 8/2 2 S Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Motoren, Motorfahrzeugen und Zubehörteilen. Waren: Land-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge, Automobile, Fahr- räder, Automobil- und Fahrrad-Zubehör, Fahrzeugteile, Motorfahrzeuge, Motoren, Wehselgetriebe, Antriebsvor- rihtungen und Steuerungsvorrihtungen für Motorfahr- zeuge, Zündvorrihtungen und Vergaser für Motoren, Motorwagenachsen. Beschr. 26e. 170784.

Der Givfel

Franz Kathreiners Nachfolger G. m. b. H., Hamburg. 8/2 1913.

Geschäftsbetrieb: Kolonialwaren-, Materialwaren- und Landesprodukten-Handel en gros, Jmportgeschäft, Nahrungsmittelfabrikation. Waren:

Kl.

1. Ackerbau- und Gärtnereierzeugnisse.

Chemische Produkte für medizinische und hygienische Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektions:

173.

K. 21343.

28/10 1911.

mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

5. 6.

Af,

Ls 13.

14.

15.

18.

C.

21

“Le

. Milch, Butter, Käse,

Schwämme, Pußmaterial, Stahlspäne.

Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- lihe und photographische Zwecke. Blechwaren.

Farbstoffe, Farben.

Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuyt- und Lederkonservierungsmittel, Appretur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Seilerwarcen.

Packmaterial.

. Weine, Spirituosen. Ce

Mineralwasser, alkoholfreie Getränke. Gummi.

. Brennmaterialien. b.

Wachs, Leuchtstoffe, tehnishe Ôle und Schmiermittel, Benzin.

Kerzen, Nachtlichte.

Waren aus Holz, Kork.

Haus- und Küchengeräte

Fette,

. Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Konserven,

Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. Margarine, Speiseöle und

:fette.

», Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig,

36. Dr

38. 39,

170785.

20/7 1912. Fa. F. Soennedcken, Bonn. 8/2 1913.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Schreibwaren, Kontoreinrichtungen und Lehrmitteln. Waren:

a. Metalle, teilweise bearbeitet für Kontormaschinen und -apparate.

», Messershmiedewaren, Messer und Werkzeuge.

. Gußwaren, emaillierte und verzinnte Waren, Gold- und Silber-Waren, Alfenide-, Neusilber-, Britannia-, Nickel- und Aluminiumwaren für Schreibwaren, Kontoreinrihtungen und Lehrmittel. Gummi-, Kautschuk- und Guttapercha-Waren für Schreibwaren, Kontoreinrihtungen und Lehrmittel. Holz-, Kork-, Horn-, Schildpatt-, Elfenbein-, Cellu- loid- und ähnliche Waren, Drechsler- und Schniß- Waren für Schreibwaren, Kontoreinrichtungen und Lehrmittel.

. Chemische Apparate und Jnstrumente und Meß- instrumente, Wagen.

170786. B. 26510.

Frau Clise Bock G. m. b. H,

15/8 1912. Frau Elise Boct G. m. b. H., 8/2 1913.

Geschäft3betrieb: Herstellung und Vertrieb kosme- tisher Präparate und Apparate, Waren: Kosmetische Präparate und Apparate. 9e. 170787.

Roenigs Nadel

Carl Huhn & Co., Aachen. 8/2 1913. Nadelfabrik. Waren: A chirurcgischen Nadeln und

Berlin.

H. 25672.

12/8 1912. S Ee (mit Ausnahme von Tuchnadeln).

42,

170759. R. 15049,

22/4 1912, Rée & Cie., Paris; Vertr.: Pat.- Anwälte Dipl.-Jngenieure J. Tenenbaum u. Dr. H. Heimann, Berlin 8.W. 68. 8/2 1913.

Geschäftsbetrieb: Kommissionsgeschäft. Kl

2. Arzneimittel, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungs - Mittel, Desinfektionsmittel,

Waren:

Konservierungsmittel für Lebensmittel.

. Kakao, Schokolade,

Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz. Zuckerwaren, ditorwaren, Hefe, Backpulver.

Back- und Kon-

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel.

Papier, Papier- und Pappwaren. Druereierzeugnisse, Spielkarten.

Porzellan, Glas und Waren daraus.

Billard- und Signierkreide.

Kosmetische Mittel, ätherishe Öle, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fleckenentfernungsmittel, Put- und Poliermittel ‘(ausgenommen für Leder), Schleifmittel. Zündwaren, Zündhölzer. Steine, Kunststeine, mittel.

Tabakfabrikate.

Säcke.|

Pech, Holzkonservierungs-

S. 12760.

Maschinen und Maschinenteile und Geräte für Kon tore und Lehrinstitute.

Möbel und Polsterwaren.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren. Photo- und lithographische Erzeugnisse, sowie Er zeugnisse sonstiger vervielfältigender Künste und der Drutckerei.

Porzellan-, Töpfer- und andere Waren Glas und Glaswaren für den Buredu- torbedarf sowie für Lehrinstitute. Sattler-, Riemer- und Täschner-Waren. Lederwaren, nicht genannte, auch Albums und Bilderständer. Schreib-. Zeichen- und Mal-Waren, einschließlich Tinte, Tusche und Malfarben, Kontorgeräte, ein- hließlich Geschäftsbücher, Schulgeräte, Lehrmittel. Spiele und Spielwaren.

aus „Don, und Kon-

. Strumpfwaren.

Kämme. Chemische Produkte für wissenschaftliche und photo- graphische Zwecke.

9a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messershmiedewaren,

Werkzeuge, Sensen, Sicheln,

Hieb- und Stich-Waffen, Tafelbestecke.

», Nadeln, Stecknadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel, Nägel, Stifte.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn - Oberbaumaterial,

. Eier, Butter, Milch, Käse, Margarine,

Klein - Eisenwaren, und Schmiede - Arbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr- Geschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanish bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. Garne, Seilerwaren, Neye, Drahtseile,

Schrauben, Schlosser-

Bindfäden.

. Wachs. 2. Kerzen,

Dochte für Lampen und

Waren aus Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- \haum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniy- und Flecht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zweke.

Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuer-

Stearin, Paraffin, Kerzen.

lôsch-Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Bandagen,

künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nautische,

eleftrotechnishe, Wäge, Signal-, Kontroll- und photo- graphische Apparate, -JFnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente.

Maschinen.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorations- materialien, Betten.

Darmsaiten.

. Fleish- und Fish-Waren, Fleischextrakte, Konserven,

Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. Speiseöle

und Fette.

…. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen,

Verlag der

. Kakao,

Essig, Senf, Kochsalz. Schokolade, Zuckerwaren, Konditor-Waren, Hefe, Backpulver.

Bacck- und

. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

Papiere, Kartons.

Fensterglas, Glasperlen, Porzellan. Besagartikel, Decken, Schals, Schärpen, Knöpfe. Lederwaren.

Spielwaren. ; Web- und Wirk-Stoffe, Filz.

Expedition (Hsidrich) in Vorlin.

170788. A. 10139.

21/9 1912. Aktiengesellschaft vorm. Seidel & Naumann, Dresden. 8/2 1913.

Geschäftsbetrieb: Fahrradfabrik. Waren: Fahr- räder, Fahrradteile, Fahrradzubehör und zwar: Signal- und Zeichen-Geber, Glocken, Bremsen, Luftreifen, Taschen, Ketten, Griffe, Feststellvorrihtungen, Pumpen, Pedale, Radfahrerwerkzeuge, Schuyblehe, Gepäckhalter, Sättel, Tourenzähler, Kettenkasten, Radständer (mit Ausnahme von Fahrradlaternen ).

11. 170791.

Tamol.

17/8 1912. Badische Anilin- & Soda-Fabrik, Ludwigshafen a/Rh. 8/2 1913.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Verkauf von Farben und chemischen Produften. Waren: Farbstoffe. Farben einschließlich Indigo und Jndigopräparate, che- mische Produkte für industrielle Zwecke, mineralische Roh- produfte, Beizen, Lake, Firnisse, Lederkonseroierungsmittel, Appretur- und Gerb-Mittel, Wärmeschuyz- und Fsolier- Mittel, Düngemittel, Wasch- und Bleich-Mittel, Farbzu- säße zur Wäsche, Fleckenentfernungsmittel.

B. 265951,

P..10146.

„Pommerania“

1/7 1912. Pommersche Treibriemen - Fabrik Wangelin «& Bibrowicz, Stettin. 10 2 1913.

Geschäftsbetrieb: Treibriemen-Fabrik und Handlung. Waren: Packungen, Dichtungen, Lagermetall, Riemen- croupons, Manschettenleder, Ledermanschetten, Schürzen- leder, Näh- und Binde-Riemen, Lederklappen, Eisbeutel, technische Ole, Fette, Schmiermittel und zwar: Adhüusions- fett, ntt Fett, Kurbelfett, Wagenfett und Riemen- wachs, Luft- und Wasser-Kissen, Steckbecken, Wärmflaschen, Treibriemen, nämlich Lederriemen, Baumwollriemen und Balatariemen, Riemscheiben, Öl- und Schmier-Gefäße, Olreinigungsapparate, Hanf- und Köper-Gurte.

23 170804,

Änderung in der Person des Juhabers.

20b 38298 (N: 20210) R-A: v. 4, 7. 1899. Umgeschrieben. am 7. 2, 1913 auf: Herm. Richter

«& Sohn, Hamburg.

23 2268 (R.

298) N-U v. 0. - 2, 1895. „5659 (R. 5

595) " 0, O. Umgeschrieben am 7. 2. 1913 auf: Aalwerke Heinrich

Rieger & Söhne Maschinenfabrik u. Eisen:

gießerei, Aalen (Württ.).

10 101188 (B. 14675) N 9.18; 10.1907. Umgeschrieben am 7. 2. 1913 auf: Kartomat Aktien-

gesellschaft für Apparatebau, Berlin.

10 106265 (H. 14478) R.-A. v. 14. 4. 1908: Umgeschrieben am 7. 2. 1913 auf: Maximall

Central Depot Paul Willmann Gesellschaft mit

beschränkter Haftung, Berlin.

23 159367 (W. 14192) R.-A. v. 7. 6. 1912. Umgeschrieben am 7. 2. 1913 auf: Fa. Emil H.

Wolff, Berlin.

2 539545 G. 3860) “N-A: v, 6. 5, 1902.

1913 auf:

Umgeschrieben am 7. 2.

Fabrik Bernburg DVy. H. Wagner & Co., Bern-

burg i. Anh.

264140974 (Q. 235) R.-A. v. Umgeschrieben am 7. 2. 1913 auf:

& Sohn, Hamburg.

26c TO7TSL (Sw. 6248) Umgeschrieben am 7. 2.

Schmidt, Berlin.

16c 13903 (Sch. 1157) R.-A. v. ¿Ot (C p ¿B 1485044 G10 8211 1910 Umgeschrieben am 7. 2. 1913 auf: Friedrih

genannt Fritz Diegtel, Breskau, Matthiasstr. 123.

16a 42059 (D. 2164) R.-A. v. 27. 2. 1900.

43307 (D. 2569) e A O

, 95337 (D. 83471) C0) 9 L902 Umgeschrieben am 7. 2. 1918 auf: Schloßbraucrei

Dessow, eingetragene Genossenschaft mit be-

schränkter Haftpflicht, Dessow (Mark).

34 62953 (H. 8096) R.-A. v. 13. 10. Umgeschrieben am 7. 2. 1913 auf: Heine

Aktiengesellschaft, Leipzig.

20a 93301 (C. 6678). R.-A, v. "n 93969 (C. 6706), " tr 8. 2. [j "100620 (C. T 20/9: Umgeschrieben am 7. 2. 1913 auss, Hallesche Pfänner-

schaft Aktiengesellschaft, Halle a. S.

13 144345 (F. 10458). R.-A. v. 9. 6. 1911, Umgeschrieben am 7. 2. 1913 auf: Chem. techn.

Industrie Spernau & Co, Mainz.

28 168756 (S. 16481) R A. v. 10. 1. 1913. Umgeschrieben am 7. 2, 1913 auf: „„Jwo‘‘ Exr-

port- und Jmport - Handelsgesellschaft mit be-

schränkter Haftung, Berlin.

425 O L W. Dictkhuth

22 [C L904 Fa. Ds

28. 2. 1896. 24. 11. 19083.

N.-A. v. 1913 auf:

1903. & Co.

Ga L, LOON

Chemische!

August | 92 B

34 133239 (V. 3666) R.-A. v. 2, s. 1, 133240 (V. 3839 , Umgeschrieben am 8. 2. 1913 auf: “Jünget hardt Gesellschaft mit beschränkter _Ha Berlin. Y 13 167728 (F. 12147) R.-A. v. 20, 1Ò, y Umgeschrieben am 8, 2. 1913 auf: Dresduerx-& fabrif vorm. Paul König, Dresden, 32 112814 (u. 18308) R.-A. v. 22. 19, 19 Umgeschrieben am 8. 2. 1913 auf: Hermann 2 München, Kazmairstr. 4 34 25464 (St. 858) R.-A. v. 51066 (S O Umgeschrieben am 8. 2, 1913 auf: gesellschaft, Berlin. 11 15831 ( i, 16646 46635 62088 77097 S1591 82362 83016 83017 92662 105108

er &"

3, 8, 189 8. 11. 19 Oja A 301) R.-A. v. 5, O a A O A 2129) " 4, 2550) e: BL. 2791) 96, 2775) 10, 2776) 5, 2790) L 3152) 28. T2: 19 3697) 3. 3. 108948 3698) Ra, Umgeschrieben am 8. 2. 1913 auf: Wilhelm ( Hamburg, Hermannstr. 14. 20b 75352 4897) R.-A. v. 1 80754 82859 86175 89097 103038 103039 103040 , 103041 103042 108058 2 125915 206138440 (A.

[a --]

_— DO b S g) R P S E

" 1 42

brni prereá jrrk

bad jed

10, 1. M

2098) e: e N 28. 10, I L 7, 12.

2099) " " O 5320) "I r 6484) f 6485) 6486) 6487) 6458) 6628)

t. 19

1 8, 11, 4 7

23. 6. B T7601) L o 8649) 2 L. 0 , 140348 (A. 8707) 3. Umgeschrieben am 8. 2. 1913 “auf: ¿Dlexs P leum - Gesellschaft mit beschränkter Hg Berlin-Wilmersdorf. 9f 50 (M. 35) R.-A. v. 5 466 (M. 36) O E Umgeschrieben am 8. 2. 1913 auf: Rudolf Y & Söhne, Gesellschaft mit beschränkter Haf Langenfeld (Rheinland).

Nattrag.

16ce112348 (K. 15211) R.-A. v. 4. 12. 1 Zeicheninhaber hat seinen Siy nach Dortmund sundestr. 33, verlegt. 10 64647 (B. 66906 (L. 5316) 4 N ¿ O G 30 Zeicheninhaberin hat ihren Siy nach Berlin verld 4 73903 . (L 5975) R.-A. v. 2. 12, 1 Zeicheninhaber hat seinen Siy nach Berlin-W| dorf, Duisburgerstr. 7, verlegt. 42 67947 (L. 4691) R.-A. v, 19, e der Jnhaberin verlegt nach ar 2 GL074 (B. 9206) R-A- v. 0s _Der Vertreter ist in Wegfall a dis (6. 2. 14

Löschung

12803) R.-A. v. 18. 10. 19 Altona - Ot

(A.

2. 11. 18

9693) R.-A. v. 8. 12. 16

4, 1N

38 164868 ‘Inhaber: C. Caprano & Gruhn,

Gelöscht am 7. 2. 1913.

38 168129 (G. 13758) R.-A. v. 27. 12,9 (Jnhaber: Fa. Carl Gust. Gerold, Berlin).

am 7. 2 L919.

27 117807 (S. 11384) R.-A. v. 11. 6. 1) (Jnhaber: Fa. Paul Schoeller, Düren [Rhld.]). (

um S: A 1913.

Erneuerung der Anmeldung,

Am 15. 11. 1919 8096). Am 28. 11. 8117).

Am S. 12 1912;

(Sch. 6248). 2 63234 (P. Ait 20,12; 1909.

(C. 3858). Am 6. 1. 1913.

(B.

(D.

(C.

62953 58219 : 70781 58933 59330 66550 60244 65692 64802 59536 61285 68506 68892 68893 71391

59260

(H.

(D.

1912.

9171). Am 7.1.-19183.

4025). 2 60575 Am 8; 4/1918;

9174). 19 63191 3727). 22b 65691 3890). Am 183. 4440). Am 17.

1.1913.

1. 1913. 8333). 9b 68894 9186). 42 64844 9329). 70902 9330). 32 59162 9211). 59163

Am 18. 1. 1913. (M. 6108). 34 59561 63026 (St. 2136). 38 63073

Am 20, 1. 1913. 58943 (H. 8219). 3d 59918 63359 (V.

1650). Am 21.1. 61243 (H. 63256 (A.

8252). 42 4074). Am 23.

59068 (J.

71303 (O.

GOS818 (L.

1871). 1653). 388 59332 (C. 59334 (C.

4684). Am 24. 3915). 3908). 66826 (S. 26c 64032 (G. Am 30. 2 62796 (R. 5210). Berlin, den 18. Februar 19183.

Am 27. 4455)

Kaiserliches Patentamt.

Robolski.

1913. 62356

1. 1913. 34 63516 3d 60648

1. 1913. 38 64924 412. 67947 1. 1913. 16b 70810 1. 1913.

16c Am 28.

4399). 1. 1913.

Druck von P. Stanliswiez? Buchdruckerei Barlin SW. 11, Bernburgexrstrasts 14.