1913 / 45 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[105665] Gewerkschaft Buttlar zu Buttlar (Rhön).

Die Herren Gewerken werden hierdurh zn der am 8. März 1918, Vormittags 1x4 Uhr, in Hallc a. ê,

Grandhotel Berges, stattfindenden ordeutlihen Gcewerfenversammlung

[105107] [96377] „Colla“ änkter Haft

Sterbekasse deutscher Lehrer, | Ai Bride mie hentieren Provurten Verficherungs-Verein in Liquidation, im Berlin.

auf Gegenseitigkeit zu Berlin, Hierdurh teilen wir ergebenst mit, Zur 26. ordentlichen Generalver- | unsere Gesellschaft in der Versamm- | ergebenst eingeladen.

363 2596/66

329 029

h R ps (O T9 D

wollen ih melden. [106045]

schif8reederei A. Fahrenheim G. m;

D } N î y «o 9 9 9 Sanzeiger und Föniglih Preußischen Staatsanzeiger zum Deutschen Reichs i , sammlungam Mittwoch, den 26. März | [ung der Gesellshafter vom 28. Dezember Tagesordnung : : ¿ er., Nachmittags 3 Uhr, im Berliner |1919 die Auflösung der Gesellschaft be- 1) Erstattung des Milanz für das 14 A D. Berlin i Donnerstag, den 20. Februar 193. S E ff A, die Mitglieder | Wir fordern die Gläubiger der Gefell- 3) Entlaitung des Grubenvorstands. ) ergebenst e aden. i 5 J a S d uin M saft auf, sich bei der Gesellschaft zu 1) Wahl zum Grubenvorstand, Patente, GebrauŸhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, ershcint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel L Geschäftsbericht des Direktors, Berlin, den 30. Fanuar 1913. 6) Bewilligung von Betriebsmitteln. f J 9 ©© j - IL. Bericht dér Nevisionskommtssion. Buttlar (Rhöngeb.), den 14. Februar 1913. Ci 1A - Qn c Se Î ier U! as Deut C Ret (Nr 45A.) 4 Per l Julius Blau. Iosef Wodicka. Á L ' Ï 4 4 . lastung des Vorstands und des Aufs E sicht3rats. [96378] „Tompra“ j z Dex Grubenvorstand. f : i Friedr. H. Krüger, Gust. Pfordte, ir Selbstabholer auch durch die Königliche Expedition des Reid;s- und Staatsanzeigers SW. 48, | Bezugspreis beträgt L #4 80 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. ‘eslleBung | 4 fic : | 2 / l z E V, A Ano über eingegangene | rialien für chemische Produkte ¿uit stellvertr. Vorfißender. Pilhe!lmstraße 32, bezogen werden. | Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 S. Anträge. beschränkter Haftung in Liquidation, |[-ck- S iA Z i Fra pre E T em A E E E IMTZ 1 E ZI Ae M r E i | 0 Königl. Württ, Hofbank 6&esenshaft mit beschränkter Haftung. Stuttgart. I. $ 16. Der Aufsichtsrat besteht Hierdurch_ teilen wir ergebenst mit, | Yktiva. aus neun stimmberechtigten Kafsen- | daß unsere Gefellshaft in der Versamm- |=— Le f ] ; E N Patente vate. Leopold Cassella & Co., G. m, Maschinenfabrik Hasenclever Akt. - Agram; ertr. : Paul Müller, Pat.-Anw., | schlag besonders auf das Kontrollsummier- E L : m E E [E v «D. H Q e 1D: &. 12, SHes., Düsseldorf. S0 2 in SW. ¿Ds D La (l ? Alerei E kal- Alljährlih scheiden drei Mit- |1912 die Auflösung der Gesellschaft be-| Nit eingezahltes Stammkapital , . 5 000 000|— || Stammkapital L S | - | ie Ziffecn links in iti die Klasse.) 1Ep E SL9E0. Berfebe S Derlin SW. 11. 9. 8. 12 werk übertragen werden. Alexei Chal glieder aus. schlossen hat. Kasse, fremde Geldsorten und Coupons . | 24200181 Reserven . . | 299 908/36 (Die Zisse A L L Darstellung von Derivaten der 6-Metkbyl- | shranke. Franz Rawie, Osnabrück- | Elise Maurer, geb. König, Bern, | Vertr. : O. Cracoanu, Pat.-Anw., Berlin Die Vollmachten müssen dem Di- | haft auf, si bei der Gesellschaft zu| £4 Röstroverpflickititügen | 1) 2 Sagen tas t L 0 R ir U B S 190 126 S@wetz; Vertr. : A. Specht, Pat.-Anw., | SW. 48. 16. 2. 12. e C S E H R) S ant / “| _banten d. A6 TAdungen , » - - « ur die angeg- benen Gegenstände haben | mische Fabrik au ctien (vorm. E, | 21a, ! rektor spätestens am leßten Werktage | melden. Wechsel und b. feitens der Kundschaft bei Dritten L Nachgenannten an dem bezeihneten | Schering), Berlin. 9. 5. 12. nung zur selbsttätigen Verteilung von An- 20: Su 13. Feueranzündevor- | Verpackungsvorrichtung, bei der die Münzen ; ; Y s Z ; a 3 unge : S Se richtung. ordiug & Co., Vohwinkel. | an einem mit dem Zählwerk verbundenen E Melitittäna A e R E: Sale: a. Wechsel und unverzinsliche Scabh- C. Guthaben deutsher Banken und 59 74956 gesucht. Der Gegenstand der Anmeldung | Darstellung von Derivaten der 8-Methorxy- | Empfangsstellen (z. B. Wahlschaltern in 2. 7. 12, ; , ve Kasse ‘(Direktor Aufsi@tsrat An- i: C UE E j Bundesstaat Le L n ] Aen auf provisi nsfreier e S ist einstweilen gegen unbefugte Benußung | 2 - phenylchinolin - 4 - carbonsäure. Che- Sern|prechanlagen) über eine gemein’ame | 34e. G. 36 0082. Schußband für | Eugene Bisland u. Wilfrid Van Nest l S E / tes f 105633] undesItaaten E d. S Ç ) O | eshüßt. : gesiellte sowie Neisebeamte) dürfen Durch Beschluß der Gesellshafter des | 948 498,35 R: | gefo &. 34 423. Vershlußvorrihtung | Scheriug), Berlin. 9. 5. 12. G. M. b, D, Berlin, 11. 6: 12 Sp, N r Bettr. : Dipl.-Ing. | Hopkins, Pat.-Anw., Berlin 8W. 11. 8.2.12 5 ; ck+; 2 : Æ E m E g | B34 011, 3 &. Neubauer, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. | 446. F. 34 587. Zündholzbehälter. E sogenannte Stimmträger e 2 A e. eigene Ziehungen . “i A j : 1-900 612,93 Berta Fritsch, geb. Bock, Berlin-Zehlen- | stellung von 1 4-Diaminoanthra@inon und | Bildüberiragung in die Gerne unter Be- | 2. 2. 2 E Ea & C0, Gesellschaft mit beschränkter d. Solawesel der Kunden A l 2) darüber Hund bis Dot, Qauplir. 14. 4, b. 12, seinen Derivaten oder von Sulfosäuren | nußung synchron bewegter Neflektoren zum | $4f, S. 35 335. Bilderrahmenecke. | V. Sl. 4; Vertr: Dr A Lewy u. De 1. & 9 Ablay_2c bér Sagüng ér-|Paltung zu Duibburg-Ruhrort vom ———— P lia e 293 666,52 E E Saiten a L e Wei brifati Berlin- | Bildes. Alf Sinding-L Soban| Jules C oblet, Valentiuney: Verte: v (Aw 11 S0 1 e D ält folgende Abänderung : l. Februar 1913 ist das Stammkapital Nostroguthäben bei Banken und Bank- L 2 Man D | oder mehrerer Seil*vinden zum gleich- | für nilin - Fabrikation , ‘erlin- | Bildes. Alf Sinding-Larseu u. Johan | Jules Eobiet, Valentigney; ertr. : J. | SW. 11. 6. 6. 12. E l hält folg ( der Gesellshaft von 100000 # auf |" srmen l On N : ] y Henrik L’Abée Lund, Kristiania; Vertr. : | Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, E. | 45b. I. 14 268. Sgöpfrad für SÏ- F L Si abgeseht worden. éd A A4 ._. 2 667 030 53 | 4 761 309/98 ium Auf- s A Bird des S N Y B. A 20 P E zur Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 13. 6. 11. | Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 29. 12. 11. | Hue Betichau N. 81 19 es a1 oh 9 Ca ie Glaubiger ver GelellMhast werden änatiae Wéêrtyaviere ck», WSonsllge Kredttoren : | pon Laternen bet Ueber])pannungen. Fabrik | Darstellung on wGalogensudstttuttons- | Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 13. 6.11.1 al.-&nwaälle, Derlin SW. 61. 29. 12. 11. | Hans Jäger, Vetschau, N. L. 5. 1. 12. [L Im $11 Absaß 2 der Sagung aufgefordert, si bei dieser zu melden. ip My ereits i i n F. G Priorität aus der Anweldung in Frank- | 5b. Sch. 41 070. Bewegliche und Ni dk hr als 3 Stimmen T u ee O 220 430,09 G. Simmel, G. m. b. $., Tübingen. | artigen Körpern oder deren Leukoverbin- für in Reibe geschaltete Stromverbraucher. : are _ t f einschlie[ick s&iet eigenen n O Í anweisungen des Reichs und der a e [Umgen. Badische Aniliu- & Soda- | Richard Franz, Cöln, Moltkestr. 89. | #4. Sch. 41595, Wärmedihte | Kammsämaschinen. John Schulz, Görltt, R A, f j Der Geschäftsführer der Gesellschaft : Bundesstaaten . . . 63651980 zu 3 Monaten 4c, B. 68 014. Vorrichtung an Gas- | Fabrik, Ludwigshafen a. Nh. 13. 5. 12. |4. 7. 12. 6 Ê die VollmaHten trägt die Kasse nit Li . sonstige bei der Neichs- / behältern zum Mischen von Gasen ver-|L2q. G. 36786. Verfahren zur | Dllc. Sch. 44 7206. Durch Uhrwerk | mond Schuyler, City of Paterson; 45h. A. 22144. Entkupplungsvor- ZUE S 14 ift 04 t Ver Wetse [105012] S S 3) naß 3 Monaten L _vo com betriebener eleftrisher Schalter. Paul | Vertr. : Pat.-Anwälte Dr.-Ing. L. Brake, rihtung mit in einem Nohr vers{iebbar N E L notenbariken belethbäre Anhaltishe Maschiuenbau - Actieua- | scher Oryalkyläther bezw. deren Salzen. genst | Wenn sie von fünfundzwanzig | mechanik G. in. b. H. in Lig. werden Wertpapiere C E A Gesellschaft, Berlin. 5. 7. 12. Leon Givaudan, Emil Scheitlin u. Dr. | 221d. Sch. 40 238. Cinphasenwechsel- | Berlin SW. 61. 25. 7. 12 uilitten b. Bladiau, Ostpr. 4. 5. 12. c Mitgltedern D D L Molbdie, Aval- und Bürgschaftsverpflihtungen . gd A 1 „Ben! ; | Le n-Sinant . 101 a! ). 2 ] worden sind. Jacobstr. 20/22. Wertyabitre: 2 #812 G n erv! A Ln j 615 159/05 Mischen von Gasen verschiedenen [pezifischen Db: V: Dertling 1. Ph. Friedri, Pat.- | Anlauf mittels Hilfsphase. Leo Schüler, Vereinigten Staaten von Amerika vom Dressurzwee. Ioseph Merx, Würselen IV. $ 15 Abfag 3 foll im ersten | 442 d. sonstige Wertpaptere 838 181,25 | 1563 582/15 Gewichtes in Gasdvehältern. Berlin- A / / As O / M j E : ; : [aß 1 [204637] Gren, aus | Ske, W. 26 428, o A 36a. M. 44197. In das Kamin- | 45i. G. 36 004. _Hufeisen mit den it à “L Kunst-Plastik-Gesellschaft m. b. H. S E lt Gesellschaft, Berlin. 25. 9 12. Mantel und JInnenzylinder bestehender | Meßgerät. Edward Westom, Newark, | loch einzuseßender, mit einem vorspringen- | Stoß aufnehmenden Federn. K. Julius ¿ Ihre S ae fich über Frankfurt a. M. Bre E bei anderen 4c. W. 38 026. Selbsttätige Siche- | Arbeitszylinder für doppeltwirkende Kolben-| New Jerscy, V. Skt. A.; ertr. : Paul | den Rande sih gegen die innere Kamin- | Gaitsch, Knauthain b. Leipzig. 2. 2 19: das. ganze WeGUNLIadr. anten und Bankfirmen ; E Le Berlin SW. 11. | wand legender Nohrstußeu zur Befestigung | 45i. P, 29 238. Nagelloses Huf- } L L . Mors | dator ist Herr Ferdinand Waßmuth i; R SAR B | eb. Werner, Berlin, Transvaalstr. 11. | Autlaßschlite besißen. Carl Grunwald, | 11. 7. 10 C oie L O Ñ 1 4 Â 1 1 D E I ? E, p A / L: Ps Í nid ist in folgender Weise Fraufkfurt a. M. Eptl. Gläubiger a. gededte - » : e e 4808739,80 | j 9 41. Bredeney, Éfenerttr. G 18 TN 28g. P. 26287. Verfahren zum Otto Müller, Elberfeld, Vercinstr. 11. | durch etn Schloß \pannbare Metallbänder zu Erganáen: A. am Huf befestigt wird. Johann Paw- sind ihnea die Gründe der Entlassung anzugeben. Den Entlassenen {teht sammlung zu. l VI. $ 20 Absay 1 erhâlt folgendes Der Direktor und dessen Stellyer- treter werden auf Vors{lag dés Auf- lung gewählt. Sie brauchen nicht Mitglieder der Kasse zu fein. Sag lauten: S aa A Diese Vereinbarungen find für die Genehmigung der Generalversamm- luna erhalten baben. \chußverteilung heißen: unter Nr. 2: ein Prozent Tantieme an den Auf- Tantieme an den Direktor. Die Ge- nehmigung von Meise- und Tage- die Generalversammlung besuchen, ist unstatthaft, solange és an bestimmten _C. Antrag Krüger-Cottbus: Zum Zwede der Teilnahme an den deutscher Lehrer werden einer noch festzusezenden Anzahl von Ver- grenze Berlins Yeise- und Tagegelder bezw. Reisekostenbeihtlfen aus Mitteln willigt. , / D. Antrag Nick-Berlin: Hunold-Potsdam. VI. Wahl der Revisionskommission und VIIT. Wahl von Aufsihtsratsmitgliedern. *) Berlin, den 1. Februar 1913. Verficherungs-Vérein auf Gegen- seitigkeit zu Berlin. G, Hansen. Zur geéfl. Beachtung! Jedes \timm- die Zahl seiner Mitgliedsheine nur eine Stimme. Niemand kann mehr als

Siebente Beilage Lehrervereinshaus, Alexanderstr. 41 —- \{lofsen hat. 2) Vorlegung der Bilanz für das Jahr 1912 und Beschlußfassung über deren Genehmigung. n un an Per Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, bctr d Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen, Tages8ordbuung : melden. 5) Wahl der Rechnungsprüfer und deren Stellvertreter ($8 24). n ! Die Liquidatoren der Gesellschaft: TIT, Genehmigung der Bilanz und Ent- e Í Em gung Les, Ban und Gewerkschaft Buttlar. Das Zentral. Handelsregister für das Deutshe Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin | Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglih. Der IV. Festsegung der Dividende für 1912. | Gesellshaft zum Haudel in Mate- ( : Vorsitzender. A. Anträge Farrensteiner-Lichtenberg : in Berlin. Vom „„Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nru. 45 A., 45 B. und 45 C. ausgegeben. Vilanz Þper 31. Dezembér 1912. Passiva. mitgliedern. lung der Geséllschafter vom 28. Dezember E E s 0 “A t 10 000 000|— 2p. G. 21920. Verfahren zur |20i. R. 35 914. Verriegelbare Weg- | 34c. M. 48 UED, Geschirrspülmaschine. | pachtzi u. Josef vou Gembitzfi, Kiew ; IT. $ 11 ist Binzuzufügen : Wir fordern die Gläubiger der Gesell- | Guthaben bei Noten- und Abrechnungs- Kreditoren : | 174 909/50 D. 27 113. Staltungsanord- | Hamburg I. 18. 6. 12. 43a. A. 21 726. Münzenzähl- und vor der Generalversammlung ge-| Berlin, den 30. Januar 1913. anweisungen : benußte Kredite 1 TE Tage die Erteilung eines Patents nah- |12p. C. 21921. Verfahren zur | rufen an eine Mehrzahl von gleihwertigen Schaltrad vorbeigeführt werd-n. Prefiley mische Fabrik auf Netiea (vorm. E. | Zuleitung. Deutsche Telephontwverke | Fensterbretter, Geländer o. dgl. Paul Powelson, New Yorck; Vertr. : E. W. ci Bi | ie» . J in Y 4 v T llt ; 54,7, + © E g 6 4 ç Bi feine Vollmachten sammeln und die Rheinischen Drahiwerks Rustein D. Cldene Alievle . / l) innerhalb 7 Tagen fällig 4 für Kleidungsstücke, Stoffbahnen u. dgl. | 12q. A. 21 6283. Verfahren zur Dar-| Ska. S. Verfahren zur f F. 3 j Frederick Harrison Farrar, Tolo, Jason, B. Anträge Foth-Cöpenick: an die Order der Bank j dieser Verbindungen. Actien-Gesellschaft | Z-rlegen und zum Zusammenseßen des | Les Fils de Peugeot Frères u. : N E is ) 9 693 734/57 9) nah zeitigen Verschieben des Laufwagens und | Treptow. 10. 1. 12. rif L 2A b. | ( Wenn mindestens fünfundzwanzig | 75, 900 herabgeseßt worden. Reports und Lombards gegen börsen- s j H. Springmann, Th. Stort u. E. Herse, | Maemecke u. Dipl.-Ing. W. Hildebrantt, | maschinen mit verstellbaren Shöpfmulden. soll der zweite Saß lauten : ( : l) innerhalb 7 Tagen ür Beleuhtungs-Aulagen vorntals | produkten vonIndophenoken und indophenol- | 2Lc. F. 34 764. Schalteinrihtung| | t [ joll der z S : Duisburg-Ruhrort, deu 18. Februar a. Anléihen und verzinsliche Schatz- ] | reih vom 6. 1. 11 anerkannt. verstellbare Furhenzieher und Häufler an s 9) darüber hinaus bis | 10, 8: 127 dungen. : } ( Die geseßlihen Stempelkosten für Flief n | 2 Umhüllung für Flaschen. Percival Ray- | Baugenerstr. 54/55. 15. 5. 12. P f Fließ. fällig i f bank u. anderen Zentral- i S | : schiedenen |\pezifishen GBewichtes. Berlin» | Darstellung von Sulfaminsäuren aromatt- halti S e lte j abzuändern : Die Gläubiger der Fa. Präcisions- ] 9 220 43009110 216 392 13 Schröder, Stuttgart, Eugenstr. 3. 14.8. 12. | Nürnberg, u. Dipl.-Ing. Dr. H. Fried, | gelagerter Riegelstange. Gustav Albrecht, Ii f , D t, ; | 1 4546 544 05 Ee n G i, Ei heitlin 1 ch Sch, : el n SV . : 5. 12. stimmberechtigten Mitgliedern gestellt | hierdurch ersuht, sh zu melden. Alte c. sonstige. börsengängige ¿ j | 1110 521/95 4c. V. 68918, Einrichtung zum | Erih Kuuz, Vernier b. Genf; Verte.: | strom-Gletchstrom-Cinankerumformer für Priorität aus der Anmeldung in den | 45h. M. 48 9090. Spurenzeiger für : : ! / i 819 501,35 inn- B ; Î N L Q : F E : ; j ; S Yewinn- und Berlüfitonto g l «anwälte, Berlin. W. 9. 25 5. 12. Berlin-Lichterfelde, Tulpenstr. 5. 1.2, 12.13. 8. 11 wird anerkannt. b. Aachen. 6. 9, 12. Sage lauten: Konsortialbeteiligungen . 642 693/45 Anhaltische Maschinenbau - Actien-| U4a. G. 246 8482, : z : ; 4 150 000|— A, 2B, S h N jy l Du \ et 7 162 1 ; Die Gesellschast wird aufgelöst. Liqui- : e j) | rung für Gasbrenner. Charlotte Wiegel, | kraftmaschinen, die vom Koiben gesteuerte | Müller, Pat.-Anw., V, S 19a ift zu \treiden. Debitoren in laufender Rechnung : des Dfenrohres in der Kaminwand. L. | eisen, welches durch den Huf umgebente, Þ: UNNEDedle ., Ab. B. 62485. Kraftmaschine mit | Oeffnen und Schließ ines eleÙiris ç - f; z i . 62485. Kraftmaschine mit | Oeff Schließen eines elektrischen | 3 Bei (Entlassungen von Beamten : lowski, Kulparkow, Galiz.; Vertr: C. die Berufung an die Generalver- Faffung: sichtsrats von der Generalversamm- _Im $-20 Absay 3 foll der leßte Kasse erst dann bindend, wenn sie die VIL. Im $25 foll es bei der Ueber- sichtsrat, unter Nr. 3; ein Prozent geldern an Vertrauensmänner, welche Normen feblt. Generalversammlungen der Sterbekasse trauensmännern außerhalb der Vorort- der Sterbekasse deutscher Lehrer be- Widerruf der Aufsichtsratswabl deren Stellvertreter für das Fahr 1913. Sterb-kasse deutscher Lehrer, Dérx Auffichtsrat. berechtigte Mitglied hat ohne Rücksicht auf 10 Siimmen, einschlteßlich setner eigenen,

auf sich vereinigen. Dië Vollinacßten

müssen dem Direktor spätestens am legten

Werktage vor der Generalversammlung

eingereiht werden.

Die Legitimation dex Teilnehmer an der Generalversammlung ist vor dem Beginn derselben dem Direktor oder dern von thm

Beauftragten vorzulegen.

*) Es sdeiden aus Hansen-Berlin und

Trebbin-Weißensee.

[102640]

Le Auflösung der unterzeihneten Gesellschaft ist beschlofsen, und werden etwaige Gläubiger ersucht, si zu melden. Hôtel-Halberstädter-Hof, G. m. b, H,

in Halberstadt a/H. (&. Krienitg,

Die Generalversammlung der Dampf-

b. H. in NostoX findet am L. März d. Is., Nächmittags 3 Uhr, statt. A. Fahrenheim. [105662]

Die G. m. b. H. Conrad & zi Berlin ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, sih bei dem Unterzeich- neten zu melden.

_ Georg Cohn, Liquidator, Charlottenburg, Helmholbstr. 19.

[105270]

Friedr. Filler Gesellschaft mit be- schränkfter Haftung Samburg 19.

der Gesellschaft zu melden. Sambuxrg, 18. Februar 1913. Der Liquidator : Lde ŒSUTOT E:

[105109]

Dr. Davidsohn, Rechtsanwalt, Düsseldorf.

Aval- und Bürgschaftsdebitor Immobilien ¿4 ° Bankmobilten .

A. Einnahme. für das Geschäftsjahr vom L. Januar bis 31. Dezember 1912.

70] O 1) Vortrag aus dem Vörjahre . ... Eimgsbütteler Maschinenfabrik vorm. | 2) Ueberträge (Reserven) aus dem Vor- Schadenreserve s S S 9) Prämteneinnahme abzüglich der Nistorni: |

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Etwaige M 475 641,30 |

Gläubiger wéerdèn aufgefordert, ih bei a. Netto Vorprämien . b. Nahschußprämien

c. Nachversi b 382,85 5 Taxkköosten- . , 18 353,10 nettó 4) Nebenleistungen der Versicherten : Policegebühren

Die Firma Continentale Jsolier- | Ÿ) Kapitalerträge:

werke G. m. b, H. in Düsseldorf ist dur Beschluß der Gesellschaftsversamms- lung vom 28. November 1912 aufgelöst worden. Die Gläubiger werden auf- gefordert, ihre Forderungen bei dem unterzeichneten Liquidator anzumelden.

|

A 8 058,55 | b: Baninsen… . 377,20 |

c. Wethseldiskont

6) Gewinn aus Kapitalanlagen 7) Sonstige Etnnahmen : | Abzüge nah $ 22 Absatz :

98,25 8 534-

und $ 12 | BVersicherungs- |

bedingungen von den Schäden . . 8) Fehlbetrag:

Castroper Tageblatt, G. m. b. H.

Die Gesellschaft mit beschr. Haft. Castroper Tageblatt ist aufgelöst und tritt in Liquidation. Alleiniger Liguidator ift der Geschäftsführer Dr. phil. Dtto Albert Bournot zu Magde- burg, Iohannisberg 1 111. Âlle Gläu- biger der Gesellichaft werden aufge- fordert, sich bei dem Liquidator zu melden.

Castroper Tageblatt, G, m. b, H. [105516] iu Liqu. Der Liquidator : Dr. Bournot.

Gebdèeckt aus dern Reservefonds g

f emäß 8 47 der Satzung . . N

Gesamteinnahme . . A. Aktiva. Ix, Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1912.

1) Forderungen : a. Rückstände der Versicherten 4 a. S b. Ausstände der General- |

». Guthaben bei Banken

(

34

fällige Zinsen, soweit

[105632]

laufende Jahr treffen I 500,—| 16 92114

von der Heydt'sches Kolonialtontor

Vilanz per 31, Dezember 1912.

Stamm-

Eigene

(fetten . 14 850/70 Debitoren 120 512195 Kreditoren . Gewinn . | 6 000

Magdeburgerstr. 15.

Dr. Türpen. Ritter,

2) Salenbeand. 13) Kapitalanläge : Wertyäptere | 4) Grundbesig 5) Inventär: abgeschr ; 6) Fehlbetrag: siehe B 2 ber Pa Gesamtbetrag . . Berlin, den 17. Februar 1913.

Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Æ N M6 v 12 ssiva , | S

fapital .. 100 000'—

Dentsche Hagel Versicherungs- Gesellschaft auf Gegenseitigkeit für Gürtnereien 2c. zu Berlin.

In det am 17. Februar d. X. \tätt- bahn), ehabten Genekalversammlung obiger Ge- [llschaft sind die faßungsmäßigen Wahlen

99 363/65 135 363/65] 135 363/65

von der Heydt’s{chés Kolouialkontor Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

1110 521/25 177 042/12

1 2 | Maine [ana

926 777 524184 96 777 524/84

Königl. Württ. Hofbank Gesellschast mit beschräukter Haftung.

C. Staib. - Sauter. Sechsundsechzigster Rechnungsabschluß der

] ische Hagel-Versiherungs-Gesellshaft auf Gegenseitigkeit für Gärtnereien 2c.

zu Berlin. L. Gewinn- und Verlustrechuung m. Ausgabe. j | 1) Gntschädigungen : | a. für regulterte Schäden : | «. aus dem Vorjahre . . . netto | 8. aus dem laufenden Jahre A 393 736,56 brutto hiervon ab: ! Beiträge der Ver- sicherten zu den

M 8 T l

l

375 383/46

b, Schadênreserve . . . . . netto 24 158/91

2) Regulterungskosten 3) Ab\chreibungen auf: E Pauberungen E : 1678/4

4) Verlust aus Kapitalanlagen : | Kursverlust: | a. an realisierten Wertpapieren . . 3 360 b. bud)mäßiger . . . Ta A0

9) Verwaltungskosten :

G A a, Provisionen und sonstige Bezüge f 4E der Agen 2 60 062| E | b. Sonstige Verwaltungskosten . 49 701 109 763/69 6) Steuern, öffentliche Abgaben und ähn- l lihe Auflagen | 1 334/99 | 7) E f Ber 7 S6 | | | Zinsen (für Vorschüsse zu Schäden- | la a zahlungen) E | E 592 053/97 Gesamtausgabe . | 522 053/27 B. Pasfiva.

[S

7 911|—

g 640) 4

f

26 976/02

Æ H} 1) Veberträge auf däs nächste Jahr: P

hadenreserve . .. E (las

u h, Noch zu verrechnende Dividende . 88118 881/504 é 9) Reservéfónds: S |

Beständ am 1. Januar 1912 . 86 185

01 hierzu sind getreten gemäß $ 46. der

Saßung 104 4586

zusammen . . 190/644

Davon find gemäß $ 47 der Saßung | | zur Deckung der Ausgaben ver- |

6 027/90 wendet, fiehe A 8 der Gewinns» L L Al

und Verlusttechnung ; 26 976 163 667/22

|

141 600 /— Rica

N |

164 700

Gesamtbetrag . Die Direktion.

der Mitglieder des Auffichtsrats sowte] Georg Moncorps in Berlin - Hohen- eines Ersaymanns vollzogen, \{önhausen; 8: Es sind gewählt als B. Ersaßmann des Auffichtêra Ft A. Auffichtsratsmitglieder: Ferb. Kettlig, Gärtneretbesiper in V1 die Herren Arte net Buchholz b. Berlin. e

Otto Neumann in Zehlendorf (Wannsee- | Berlit, dén 17. Februar 1913. : | Otto Neumann,

Vorsitzender des Aufsichtsrats.

164 54904

E Krliedemann in Berlin-Weißen- 44 i

2918 198 R T9 r,r,7 0/48 L n M (148 425,05 [12 997 1684 49. G. 35 335. Dampföbrenner für

Luht- und Heizzwecke, bet welhem der ringförmige, Tonzentrisch um das Misch- rhr herum angeordnete Vorwärmer oder Vrdampfer dur Hilfsflammen beheizt wid, welche aus rings um das Mischrohr aebrahten Deffnungen brennen. Leopold Kcques Gautreau. Paris; Vertr.: N. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, C. Maemedcke u. Dipl.-Ing. W. Hilde- brandt, Mo Raue, Berlin SW. 61. 0. 10: T.

Priorität aus der Anmeldung in Frank- reih vom 14. 12. 10 ana:kannt. 4g. Sch. 424328. Verfahren zum Pressen von Acetylendoppelbrennern aus einer formfähtgen Masse, z. B. gepulvertem Speckstein. Firma J. von Schwarz, Nürnberg-Ostvahnhof. 23. 11. 12.

Sa. K. 47648. Abstellvorrichtung sür Walzenwalken. Max Kemmerich, Aachen, Maxstr. 4, u. Fa. (Feckezu-Kirfel, ZAadien. d Il,

Sa. K, 47650. Ausrückvorrichtung für Walzenwalken mit Negulator zwecks seldsttätiger Stillseßung der Maschine bei ungenügender Fortbewegung des Walk- gutes. Max Kemmerich, Aachen, Mar- Mane A u. Fa. Fecckten-Kirfel, Aachen. Bd Il 8d. B, 66 085. Tisch mit unter die Tischplatie herunterklappbarem Wäsche- talander. R. Willy Beeert, Nlsfeld, Vberhessen. 1, 2. 12,

S», #. 49843. Vorrichtung zum Befestigen des Stoffes an Stoffspannern. Karl Keller, Arbon, Sch{hweiz; Vertr. : R. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, E. Maemecke u. Dipl.-Fng. W. Hilde- brandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 11. 12. 11;

Le, C. 21390. Wasfserstra hlstaub- sauger. James Percival Clifton, Charles Clarence Trow, Harry Cameron Redfearn u. Percy Lokwood Marvin, Buffalo, V. St. A. ; Vertr. : Pat -Anw. S Hamburger, Berlin SW. 68. P A Ll Le. K. 49 902. Klemmvorrihtung für Briefordner. Klio-Werk, Fabrir für Gebrauchsgcgenstäude G. m,

b. H., Hennef a. ied: 16, 12. 11.

af: K. S2018. Verfahren zur Herstellung fester Körper, die ein Metall bezw. Metallegierung in poröser Form, oder als Sfelett in niht\ metallischer Grundmasse enthalten. ODr.-Ing. Ernst Zuslus Koht1neyer, Frankfurt a. M,, iserne Hand 25. 29. 7. 12, 112i. H, 57 551, Oblonge Schwefel- säâurekammer. Eugen Hoefling, Berlin- Valenfee, Westfälischestr. 50. 16. 4. 12. Li. K, 53 180. Befestigungs- und Aufhänge-Vorrichtung von Mselwänbin, taugott Kalinowsky, Oberursel b. Frank- furt g. e Dl L, 12 12. D. 26 206. Verfahren zur Ver- tingerung der Salpetersäureverluste bei per Schwejelsäurefabrikation in Blei- ammern. Albert Taraud u. ful Truchot, Paris; Vertr.: E. Ultescher, Vat.-Anw., Hamburg 5. 18. 4. 11. «2p, C. 21 819, Verfahren zur gestclung von Monosulfosäuren des arbazols und seiner N-alkylierten Dert-

in ringfèrmigen, sich rechtivinklig schneiden- | Stromkreises zwischen zwei Punkten, die| 366. W. 39 099. Drehbarer Gas-

ten Kammern umlaufenden Kolben, von denen jeder als Widverlager für den andern wirkt. Arthur Augustus Brooks, Ashton on Mersey, Chester, Großbrit.; Vertr. : C. G. Giell, Pat.-Unw., Berlin SW. 61. 20 O U

146, 3. 13 364. Steuerung für die Kolben von Maschinen mit umlaufenden, in der Kolbentrommel radial verschiebbaren Kolben und mit in den Stirnflächen der Kolbentrommel eingeckrehten, von den Kolben durchquerten Ardeitsnuten. Juter- nationale Rotations-Maschinen-Ge- sellschaft m. b. H., Berlin. 9. 2. 11. 4c. J. 13 3384. Mehrstufige Dampf- oder Gas-Ueberdrucktu bine. Emil Joffe, Berlin-Wilmersdorf, Uhlandstr. 158, u. Dau CYvisteis, GharloltenburgeSueride. ITAHE L 2c L,

VAc. V. 11003. Borrichtung zum Ausgleich der verschiedenen Dehnungen der Turbinenwelle und der auf derselben achsial verschiebbaren Maschinenteile. Vereinigte Dampfturbinen Gesellschaft G. m. 0: D, Zerlin 80/0, 12.

15d. M. 47 988, Spannvorrichtung für den Belag von Ausführwalzen von Druckmaschinen. Maschinenfabrik Augs- burg-Nürnuberg U. G., Augöburg. 20. 07 12.

15d. M. 49279. Bogenausführvor- richtung für Haltzylinderschnellpressen und andere Druckmaschinen. Karl Mexrkator. Offenbach, Sta:kenburgring 19. 14. 10. 12. Se. M. 47745. Adressendruk- Maschine mit umlaufendem Farbkissen. I. Hermann Müller, Berlin-Friedenau, DLtrublr, 8, L. 012.

17d. F. 35 250, Oberflächenlonden- sator mit Absaugung der Luft dur einen Wasserstrahlapparat. Dipl. - Ing. Or. Gustav Fus, Hannover-Kleefeld, Sho- Venbaiteritr. 15, 21. 10, 12

17g. L. $350L, Vorrihtung zum Trennen von Gasgemischen ; Zus. z. Pat. 299 488, Or. Julius Cdgar Lilicufeld, T, Wat 4 M 12 L

19a. Sch. 41997, Scienennagel. Johann Schuler, Düsseldorf, Karlanton- Taue 1 29,9, 12,

0c. T. 417050, Entladeklappe mit unterhalb ihrer Shwingungs8bahn liegender Drehachse für Selbstentladewagen. Gust. Talbot & Cie., Aachen. 27. 1. 12. 20e. B, 70185, Borrichtung zum Ausrichten der Kupplung an Drehgestell- wagen. Louis Boirault, Paris; Bertr. : e Sh Pat.-Anw., Berlin SW. 48. D: Le Las

20i. V. 65032, Vorrichtung zum Deffnen und Schließen von Signal- und Breméstrowkreisen auf einem Zuge. Foseph Whitman Buell, Washington, V. St. A. ; Vertr.: H. Nähler u. Dipl.-Ing. F. See- Ma Fi e AOIE Berlin SW. 11. ¿ A Ll

20i. K, 50826. Vorrichtung zum Umstellen der an elektrischen Straßenbahn- wagen drehbar gelagerten Richtungs\cilder. Ferdinand Knaus, Cöln - Bayenthal, Coblenzerstr. 91. 20. 3. 12.

20i. M, 48 369, Aus einem NRad- stern bestehender Wagenabstandéregler.

durch einen elektrolytischen Kondenfator verbunden sind. William Arthur Price, Teddington (Engl.); Vertr.: Paul Müller, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 12, 1, 11 22f. M. 48 103. Verfahren zur Herstellung einer Farbe aus erschöpfter, gegebenenfalls entsdwefelterGasreinigungs- mafse. Christian Johan Henrik Madseu, Kopenhagen; Vertr.: Dr. S. Hamburger, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 10. 6. 12. 23f. H. 58 097, Zuführungskasten für Selfenpressen mit etnstellbaren Wänden. Ioh. Hauff, Berlin, Blumenstr. 33, u. Emil Hexcrmann, Berlin - Karlshorst, MOUNDoitr. 20, 14.6. 12,

25b. Sch. 40605. Fleht- und Klöppelmashine mit Vorrichtung z:m zeitwweisen Stillseßen und Wiedereinrücken der Klöppel. Ewald Schmitz, Hoch- straße 38, u. Walther Kürschner, Eduardstr. 6, Barmen. 13. 3. 12.

29b. L. 34590. Verfahren zum Haspeln von Seäidencocons. Bernard Loewe, Paris; Vertr.: A. du Bois- Neymond, M. Wagner, G. Lemke, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 11. 18. 6. 12. 30b. P. 29254, Tragarm für zahn- ärztliche Bohrmaschinen. Oscar H. Pieper u. Alphonse F. Pieper, Rochester, V. St. A.; Vertr.: A. du Bois-Ney- mond, W. Wagner u. G. Lemke, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 11. 30. 7. 12. 30d. B. 68555. Wäschestück zum Sch«chtze des Oberschenkelspalts. Marie Vouvierx, Paris; Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, Dipl.-Ing. C. Wethe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Berlin SW. 68. 22. 8. 12. 20d. K. 50 423, Künstlihes Bein mit elastishem, aus Keil und Nut be- stehendem Fufßgelenk. Eduard Klein, Bielefeld, Oberntorwall 5. 12. 2. 12. 20e. Sch. 40 157. Operationétisch Maurice Schaerer, Brüssel; Vertr. : R. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, E. Maemedcke u. Dipl.-Irg. W. Hilde- E E Berlin SW. 61. A A

30h. H. 57 391. Verfahren zur Ge- winnung der medizinisch wirksamen Be- standteile aus den Stärkemehl enthaltenden Piperazeen. Hans Holzer, Homburg v, d. H., u. Dr. Heinrih WVeck, Offenbach U U L d, Le

30k. B. 68 127. Sprite für medi- zinishe, chirurgishe Zwecke u. dgl. ; Zus. ¿3 Anm. B. 68005. Walter L. Beer, Moßstr. 41, u. Franz Swièhza, Mitten- walderstr. 2a, Berlin. 12. 7. 12.

30x. L, 34 375. Flasche mit Zer- stâäuber. Dr. Alexander Lippmaun, Leipzig, Kaiserin Augustastr. 55. 10. 5. 12. 33c. D. 25 713. Haarweller. Justin Delord, Paris; Vertr.: A. Loll, Pat.- Anw., Berlin SW. 48. 29. 8. 11.

33c. H. 56 052. Vorrichtung zum Trocknen der Haare und zur Erhitzung des zum Haarwaschen dienenden Wassers. s Hacker, Freiburg i. B. 33d. P. 29 301. Kopfunterlage zur Benußung in Eisenbahnwagen u. dgl. Eduard Peukala n. Ernst Krauth,

beizkörper. Dr. Arthur Werner, Berlin- Friedenau, Hauptstr. 72. 15. 2. 12. 3G6c. F. 32869, Verfahren zum Betriebe eines Heizkörpers mit Feuerung durch gas8förmigen, flüssigen oder festen Brennstoff oder mit Beheizung dur eleftrishen Strom oder Wasserdampf; Zus. z. Pat. 242539. Dipl.-Ing. Her. mann Frauk. Dresden, George Bähr- straße 20, 27, (12, 36d. F. 31422. Beim Wegfahren der Lokomotive selbsttätig sih hebender, durh cin Fallgewiht im Hubsinne be- lasteter Nauchfang für Lokomotivshuppen. Otto Fabel, München, Bavariaring 15, vertreten durch seinen Vormund Ludwig N, München, Martenpl. 22. G12 10 37b. E. 18263. Querbewehrung für gedrückte Betonkörper. Dr.-Ing. Fritz Edler vonx Emperger, Wien; Vertr. : Pat.-Anwälte Dipl.-Ing. Or. H. Fried, Berlin SW. 61, u. Dipl.-Ing. Dr.-Jng. L. Brake, Nürnberg, 19. (. 12. Priorität aus der Anmeldung in Oefter- rcih vom 19. 12. 11 anerkannt. 38f. N. 36 426, Verfahren zum Ausbessern \{hadhaft gewordener hölzerner Oohlgefäße. Friß Rauscheubach, Leipzig- Schleußig, Brockhausstr. 14. 12. 10. 12. 40a. B, 66 346. Vorrihtung zum Zerlegen verschieden zusammengeseßzten Schmelzgutes in seine Bestandteile durch Wegschmelzen der Schmelzgutbestandteile von niederem Schmelzpunkt. Wilhelm A, „Hannover, Stader Chaussee 41.

42a. W. 38 534. Zetihenapparat

zum Zeichnen von Kreisen, Ellipsen, Spi- ralen, Ziczacklinien usw. August Witig, Oberstammheim, Zürich, Schweiz; Vertr. : Gustav A. F. Müller, Pat.-Anw., Berlin SW L Aae L E

Priorität aus der Anmeldung in der

Schweiz vom 29. 11. 10 anerkannt. 42c. H. $7 232. Einrichtung zum Ausgleich der Störungen, welhe ein auf einem Fabrzeug befindlihes Gyroskop mit Faucaultscher Tendenz durch Geshwindtg- feitsänderungen des Fahrzeugs erleidet; Zus. z. Pat. 240 369. Hartmanu «& n i Akt. - Ges…, Frankfurt a. M. S 0s L

2d. H. 594148, Registrierfeder aus Glas. Hartmaun «& Braun Akt.-GVes., Srantiurt a. V 29: 10,12

42e. M. S868, Dampfmesser. Carl H. Matteru, Hildesheim, Bernwardstr. 30, u. Dipl.-Ing. Willy Otto, Hannover, Handelshof. 17. 6. 11.

421. K. 50 146, E maschine. Otto Kühnel, Lüderißbucht, Deutsch Südwestafrika; Vertr. : W. Anders, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 13. 1. 12, 421. S. 35 185, Verfahren zur quan- titativen Analyse von Gasgemischen mit bekannten Bestandteilen. Siemens «& Halske Akt.-Ges., Berlin. 8. 12. 11. 42m. W. 39 398. Zehnerübertragung an Nechenmaschinen. Hermann Werner, Billingen 1. B. 25. 3, 12.

42. C. 21 627. Fahrpreisanzeiger, bei welhem der Fahrpreis und der Zu-

er a rid Pat.-Anw., Berlin W. 9. 26 Cv 2e

45. P. 28 742. Apparat zum Auf- tragen von Fliegenleim auf Bandstreifen. Pyramiden-Fliegenfänperfabrik Max Dametz, Zeiß, G. m. b. H., Zeiß, Prov. Sachsen. 26. 4. 12.

46a. T. 17101. Doppelt wirkende Erplosionskraftmaschine mit feststehendem Kolben und beweglichem Zylinder. Alesan D. Taudarjian, Nusciuk ; Vertr.: N. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, E. Maemedcke u. Dipl.-Ing. W. Hilde- Oran D, ats MOWEHE, Berlin SW. 61. O0 Las

6c, B. 60 887. Vergaser. Charles Dito Baxter, St. Louis, V. St. A.; Vertr.: F. Reinhold, Pat.-Anw., Berlin O 22 1 10

46c. G. 36 014. Schalldämpfer für Explesionsmotoren. Max Grünznee, Dresden, Augsburgerstr. 67. 5. 2. 12. 47b. B, 69051. Botwden - Kabel. Botwden Wire Limited, Camden Town, u. George Frederick Larkin, Harringay ; Vertr. : A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin W450, d 10, 12.

47b. L. 31732. Vorriktung zur Dämpfung der um die Drehachse eines sih schnell drehenden Körpers auftretenden und auf hin- und herbewegte Maschinen- teile übergehenten Schwingungen. Fre- derick William Launchester, Edgbaston, Engl. ; Vertr. : N. Deißler, Dr. G. Döll- ner, M. Seiler, E. Maemecke u. Dipl.- Ing. W. Hildebrandt, Pat. - Anwälte, Welin SW G1 22 11

47b. Sch. 37 03D. Kugelführungsring für Laufringlager aus einem NRingkörper mit nah ciner Seite vorragenden, radial gestellten, zwishen je zwei Kugeln hin- durchgreifenden Lappen. Schweinfurter Präcifions - Kugel - Lager - Werke rFichtel & Sachs, Schweinfurt. 28.11.10. 4c. Ch. 41454, Unmsteuerbare Zahnradpumpe für Oelförderung. Friedri A PSIEIE - Berlin, Huttenstr. 17. Arts o Lire

47h. L. 27 610. Lastwe(selgetriebe. Salomon Lebensart, Berlin-Friedenau, Wilhelmstr. 8. 27. 2. 09.

49g. K. 52256. Vorrihtung zur Herstellung von Nieten, Bolzen u. dal. in eteiltem Gesenk, bci welcher das Werk- stü zwecks Beseitigung des Grates unter dem Kopf gegenüber dem Gesenk gedreht D, Fa. C. H. Kuhne, Jserlohn i. W. SOc. F. 33 967, Zerkleinerungsmühle für Zement und ähnlihe Materialien. James Wheeler Fuller jr., Catasaqua, V. St. A. ; Vertr.: R. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, E. Maemecke u. Dipl.-Jng. W. Hildebrandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 21. 2. 12

SSc. Sch. 41476. Stoffmühle mit senkrechter oder wagerechter Wellenlage, insbesondere für die Holzstoffabrikation,

mit festem Boden- und drehbarem Läufer-

stein, bei welher der Stoff unter Be- nußung etner Förderschnele durch den Boder|tein zugeführt wird. Franz Schmidt, Forst i. L., Gerberstr. 22. 13. 5, 12.