1913 / 47 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P. 10443. | schließen, Taillen- und Korsett-Stäbe, Taillen- und K orsett | 22 b. 170961. K. 23989.

Schließen, Taillenverschlüsse, Rockvershlüsse, Str umph alter, É ( |

Gürtelhalter, Kleiderraffer, Kleiderhalter, Schuh- und Löschun 30/12 1912. Fa. K F. Koehler, Leipzig. 12/2 1913. h g

Löschung. 26c134587 (3. 2365) R.-A. v, 7 l (Jnhaber: Theodor Zink Nachf., Leipzi N

“at O AE ag, Deutscher Reichsanzeiger

Handschuh- Knöpfer, Lokenwickler ; Ketten, Ringe, Skripturen- 9 72234 (G. 5144) R.-A. v. U 0 ias Gelöscht und Geschäftsbetrieb: Buchhandlung und Lehrmittel- wegen Ablaufs der Sthußfrist.

hafen, Karabinerhaken. Jalousie-Garnituren, Briefklammern; (Jnhaber: Fa. Goedecke & Cie., Solingen) 2. 1912. pr 8 0 P 6 anstali. Waren: Projektionsapparate, Projektionslampen, Gelöscht am 12. 2. 1913. * Kinematographen, Widerstände, Episkopkästen und Mikro-| 2 57339 (B: 900). N-A. v. 16. 1. 190: S skope. {Jnhaber: Eugen Zernin, Kriesh). 0A

Klemmerhalter, Rockhenkel; Kolporteurbüchsen, “Reise- am 13. 2. 1913. Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Erport- | büchsen; Mundharmonikas, Uhren und Uhrenbestandteile, Für Zigarre 23 170963. N. 6996. [26a 57491 (M. 5966) R.-A. v. 27. 1. 1903 L A A ——— —— g dee i ————————————— (Innen: Michelsohn & Co., Hamburg). i | Der Bezugspreis beträgt vierteljöhrlih 5 A 40 4. | en E é Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheits- |

geshäft. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete uneDle | , ; JIazxgo Metalle, Messing-, Bronze-, Eisen- und Aluminiumblech, 30. 170947. P. 10532. -draht, -band und -stangen; verzinnte Waren, Kleineisen- waren, Drahtwaren, Blechwaren, Aluminiumwaren, Zellu- loidwaren, Blechornamente, mechanisch bearbeitete Fasson- metallteile, Beschläge, Türschlösser-Bestandteile, Türsch!lder, Riemenverbinder. Gurthaltershuhe, Lampenbestandteile; Maschinen unD Maschinenbestandteile; Druckerei-Erzeugnisse, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kartonnagen; Toilette- 30/8 1912. William Prym G. m. b. H., Stol- geräte, Nadeln, Haarpfeile, Fischangeln, Beinpfriemen, | berg/Rheinland. 12/2 1913.

Nadelbüchsen, Splinte, Musterklammern ; Haken und Augen,| Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Export- Schlingen, Korsett- und Dovpel-Ösen, Schuhösen Und | geschäft.

Agraffen, Schuhknopfbefestiger, Schnallen, Taillenband- Waren: wie 170946.

30. 170945,

17/8 1911. ‘William Provm G. m b. H., Stolberg Rheinland S T E T E R Ar 12/2 19183. B LE TROTTIN

Geschäftsbetrieb: Metallwaren f T L fabrikation und Exportgeschäft Waren: Verzinnte Waren, Klein F Eisenwaren , Drahtwaren , . Blech-. F waren, Aluminiumwaren, Zelluloid- F waren, Blechornamente. mechanish be F arbeitete Fassonmetallteile, Beschläge F Türschlösserbestandteile, Türschilder F A A ? LampenbestanDteile , Toilettegeräte "F T Ou Haarpfeile, Frschangen, Beinpfriemen S E i. Nadelbüchsen, Splinte, Musterklam h E M ÉLLETROTTIN mern, Haken und Augen, Schlingen 3 N a Korsett- und Doppelösen, Schuhösen und Agraffen, Schuhfknopfbefi stiger Schnallen, Taillenbandschließen. Tail- F, len-u. Korsetischließen,Taillenvershlüssi F —— Roverschlüsse Strumpfhalter Gürtel- [F Boutons à préssion halter, Kleiderraffer, Kleiderhalter |* Qualité supérieura

—R

1913.

Seetspring Posfamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe, Spigen, (Juhaber: Krüger & Oberbeck, Berlin). den Postanstalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer j Anzeigen nimmt an: 10/12 1912, C. W. Nagel, Hannover, Sallstr. 11.} 3c 57527 (V. 1837) R.-A. v. 30. 1. 1903 % 4 A E

16/8 1912. William Prym G. m. b. H., Stol-| Stickereien, Kragenstußen; Teppichstiste, Reißbrettstifte, und Zigarillos gelösht am 13. 2. 1913. S auch die Expedition SW. 48, Wilhelmstraße Nr. 32. die Königliche Expedition des Reichs- und Staatsanzeigers | P. 9131: j 12/2 1913. (Inhaber: Vereinigte Trikotfabriken A.-G., Vaihingen) =: S /D : E ä ¿ 47. Berlin, Sonnabend, den 22. Februar, Abends. = / / /

30. 170946. Necessaircs; Fingerhüte, echte und unechte Shmusachen, 38 154910 (K. 20019) R.A. v, 93. berg/Rheinland. 12/2 1913. Marxstäbe, Schre1bfedern, Federhalter, Bleistifte, Feder- 2 57497 (M. 5976) R.-A. v. 27. 1 : Alle } + i ; il O c : i (Inhaber: Medizinisches Warenhaus Gin.0 6. e Alle Postaustalten nehmen Bestellung an; für Kerlin außer zeile 30 A, einer 3 gespaltenen Einheitszeile 50 S. 23 97508 (M. 5986) R.-A. v. 27, 1 1903 (Jnhaber: Mangelsd & Co., Grünberg i. Se[ \ L | (Inhaber: Mangelsdorff & Co., Grünberg i. Schl.) | Einzelne Nummern kosten 25 3. Berlin SW. 48, Wilhelmstraße Nr. 32. h C P ENE E T E E R N Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Milchseparatoren und 41e 57610 (Sch. 5393) R.-A. v. 3. 9, 1908

Leon

e (8

Zx i e

LE TROTIIN S5 | Sutterfässern. Waren: Milsevaran Ee L FEUN Glaugau i. Sai B C De D 6 L (6 C 33) „N e De 6. e: 16 3 25. 170964. K. 23960. (Jnhaber: Fa. Louis Wechselmann, Kattowig). Bde 2 07666 (R. 4795) R.-A. v. 6. 2. 1903 (Inhaber: Dr. Ernst Roth, Straßburg i. Els), 31 57863 (K. 7414) R.-A. v. 20. 2. 190g (Inhaber: Wilhelm Kaim, Berlin-Wilmersdorf). 21 97875 (F. 4377) R.-A. v. 20. 2. 1903 (Inhaber: Alfred und Hermann Fischer, Colmar i E) 26d 57913 (H. 8046) R.-A. v. 24. 2. 1903 (Jnhaber : Albin Hering, Dresden). i 10 57934 (W. 4423) R.-A. v. 24. 2. 1903, __ (Junhaber: Westfälishe Nähmaschinen- u. Fahrrad- Ju dustrie B. Bois, Redcklinghausen). 23 97950 (L. 4509) R.-A. v. 27. 2. 1903 (Jnhaber: Dr. Ludwig Look, Düsseldorf). : 26b 57987 (D. 3673) R.-A. v. 27. 2. 1903.

ä“nhalt des amtlichen Teiles: Hoffmann zu Berlin-Pankow, dem Faktor und Kassenboten Ord E a M ch s August Sch ulz zu Königsberg i. Pr., dem Haushälter Ernst ï 5 Dräher zu Hirschberg i. Schl, dem Porzellanbrenner ? Deutsches Reich. Paul Koppe zu Schmiedeberg im Kreise Hirsch- in Berlin W. 56, Markgrafenstraße 46a, Ernennungen 2c. berg, dem Fabriklzimmermann Gottrecht Thiel zu durch die Preußische Zentralgenossenschaftskasse in Berlin C. 2, Vekanntmachung, betreffend die Ausreihung neuer Zinsscheine | Petersdorf im genannten Kreise, dem Dreher Johann am Ieuanie 2, zu den Schuldverschreibungen der deutshen Reichsanleihen | Böhm zu Weingartsgasse im Siegkreise, dem Weber durch alle Reichsbankhaupt- und Reichsbankstellen und alle von 1877, 1881 und 1893. Matthias Klöter s zu Odenkirchen im Landfreise M.-Glad- mit Kasseneinrihtung versehenen Reichsbanknebenstellen, Bekanntmachungen der Verteilungsstelle für die Kaliindustrie, | bah, dem Spinner Joseph Prinz zu Nienborg im durch_ alle preußishen Regierungshauptkassen, Kreiskassen, betreffend die Beteiligungsziffern der Kaliwerke Berlepsch, | Kreise Ahaus, dem Bürstenmachergesellen Wilhelm Rauschen- Oberzollkassen, Zollkassen und hauptamtlich verwalteten Maybach und Brefeld und die vorläufige Beteiligungsziffer | berg zu Gelnhausen, dem Schuhmachergesellen Johannes : Forstfaf en, S : (Jnhaber: Rudolf Dietsche, Waldshut [Baden]. der Gewerkschaft Hüpstedt. Stoffer zu Mühlhausen i. Th., den Hoblern Johann ferner in Bayern durch die Königliche Hauptbank in Nürn- 6 58076 (F. 1807) R.-A. v. 6. 3. 1903, Erteilung eines Flaggenzeugnisses. Schorn zu ‘Hennef im Siegkreise und Oskar Vogel berg und ihre sämtlichen Filialen, 5 (Inhaber: The Jsland Trading Syndicate, Limited, Érste Beilage: zu Jda- und Marienhütte im Kreise Striegau, in Sachsen durch die Königlichen Bezirkssteuer- rqte Deltage: dem Hüttenshürer Joseph Musiol zu Lipine im einnahmen,

durch die Aas Preußische Kontrolle der Staatspapiere in Berlin SW. 68, Oranienstraße 92/94, durch die Königliche Seehandlung (Preußische Staatsbank)

G eau ae 21/12 1912. Ands. Koch eo aa eee... | Darmonikafabrik, Trossingen, Württbg 12/2 1913. Geschäftsbetrieb: Harmonika- L fabrif. Waren: Mundharmonikas, / a f Ziehharmonikas, Blasakkordions T0 und deren Teile, Violinen- und Saiten.

eee ua

LE.TROTTIN LE TROTTIN

oda eun eue u a. e

e e s; L N S O O E \ /

S R

oon :

eo nau nd or ae u.

2e...

“_Inrouiltable Inrouillable

- 90900000... 2004000 A 006000000 |

Inrouillab\e

f

170951. R. 16106.

6/1 19138. Ewald RNaatz, Landsberg a/W. (Pfalz). 12/2 1913.

1913. Geschäftsbetrieb: Restauration. Waren: Bier. Geschäftsbetrieb: Apotheke. Waren: e : # BEG f a0 N zuEOA E Vutenjaft 16 b. 170958. B. 27394. P N h Os

» » . tt . u

2. 170952. pagnie mit beschränkter Haftung, Charlottenburg

11/1 1913. Ewald Raatz, Landsberg a W. 12 2 1913.

Geschäftsbetrieb: Apotheke. Waren: Pharmazeutishe Prä- Wi

W. 16416. |20 a.

170959.

170953. H. 26778.

.

; y L e : s DH., Helmstedt. 12/2 1913. 954119 2 , ._W lin. 12/2 b. D., Helmsted : | ; y S LIE e Gn S FDALIUNMET, De Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Briketts und Kohlen. | "

[N - 7

wickler, Ketten, Ringe, Sfripturen a ; F : i: e au e fa iber -. 3b 58314 (St. 2080) R.-A. v. 20. 3. 1908. sona Marine. zu Gelsenkirhen, dem Packer August Graebig zu Guben, ämter, an tifte, Maßstäbe, Schreibiedern, Federhalter, Bleistiîte, Federbüchsen, Mundharmonikas, Uhrenbestandteile. ; ) E ARI S O O E O inne 25 58406 (P. 3192) R.-A. v. 24. 3. 193. Bekanntmachung, betreffend die Zusammensezung des Knapp- | Pillau, dem Fabrikarbeiter Lebreht Behrendt zu Landsberg : 16/10 1912. Adlers Kostümhaus, 1913. 37 58418 (R. 4780) R.-A. v. 24. 3. 1903, Löwenstr. 32. 12/2 1913. Mäntel, insbesondere Umstandskleider, 27. (Jnhaber: Eduard Goldstein, Berlin). Varl ¿ciGnis dex Köniálichen Forstakademie in © T : Gier ; ; vorlesungsverzeichnis der Königlichen Forstakademie in Hann. Formulare zu den Verzeichnissen, mit welchen die zur Ab- C N c ( / 35 * L (S i Z) N.-N 27 3 z, U y _: 4 C a 44 2 L (C L 2 i: x 21/12 1912. Fa. Eugen Lemppenau, Stuttgart. [95 98475- (Sch. 5406) R.-A. v. 27. 3. 1903 Wedel den Roten Adlerorden dritter Klasse mit der Sthleife, Der Einreichung der Schuldverschreibungen bedarf es zur : F stattungsfabrik. Waren: Briefkassetten. Es Kontor chemischer Präparate Ernst Alernda} S : 32 58805 (P. 3210) R.-A. v. 17. 4. 19083, dem Kirchenältesten, Rentner Friedrih Graefe zu Nödgen Hofrat Wilhelm Hermann die Königliche Krone zum Roten Nota ; Q â C Anderung in der Persou (Jnhaber: Pfeiffer & Schmidt, Braunschweig). ) E Î Reichs\chuldenverwaltung. 15/11 1912. Hermann Garrecht, Germersheim E (Inhaber: Chemische Werke Hansa G. m. b.H., Hemelingen) der Jnhaber des Königlichen Hausordens von Hohenzollern, München Dr. Karl Güttler, dem Arzt Dr. Friedrih Wil- /[W. 12/2 Umgeschrieben am 11. 2. 1913 auf: Riol Com: ] 9b 59924 (F. 4386) R.-A. v. 22. 5. 196. Grochwiß im Kreise Freystadt und dem Kirchmeister, Kolon ( g V 2FVre ü l LLITGE, oh Klase L T1 Í ) I N Fiskus gehörigen Kaliwerke Berlep\sh, May%ach und L S E A den Kirchenältesten, Tischlermeister Heinrih Sievers zu | Klasse, Joh. aillant, esellschaft mi eschränfter : Vats S R - 191: ffe G8 Kempe T0: x Berlin, den 18. Februar 1913. 16b 60652 (S. 4341) R.-A. v. 30. 6. 1908. Gs Gt ad T X 4 R ; L: R ; Unigéscibieden ain 18.2. 1923 ‘auf: Stuvsberg & musikern Heinri Frerk und Emil Sandfuchs zu Claus- | Oberamtmann, Regierungsrat Friedrih Zorer zu Reutlingen & Co, Wilthen. 12,2 1913. 2 95881 (R. 7815) R.-A. v. 16. 4. 1907. 3d GO071L (C. 3792) R-A. v. 30. 6, 1908. ues riedrih Hes ol Heckel. Umge retse Mettmann und Heinrich Rosin zu Siegen, dem | Ciudat Juarez in Meriko den Königlichen Kronenorden vierter Nfg., Hamburg. 26c 61923 (R. 4787) R.-A. v. 25 N j ; A A: Köhl Meiswinkel zu Siegen, dem Eisenbahnweichensteller j S e M Ki aas 5. A) MNOYLETL. Möbe1fabrik N. Hemmersbach Gesellschaft mit| " 67168 (R. 4785) , „11, 3. 1904. ) D senbah en! Wilhelm Stallmann zu Bückeburg das Verdienstkreuz in : Holznagel zu Razebuhr im Kreise Neustettin, dem dorff, geborenen von Helldorff, zu Draendorf in Sachsen- 16b 62328 (P. 3201) R.-A. v. 18. 9. 1908. Schermeister Matthias Scheffen zu Euskirchen, dem Der Gewerkschaft Hüpstedt wird vom 1. Februar Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Be 2 170960. 63752 (Sch. 5580) R.-A. . 11. 1903. (Inhaber: Egbert Elliesen, Hamburg). Beuthen, dem Formermeister Theodo öbel zu Leer T L Did E L I hen, O | ) r G ô E als fünfzig vom Hundert der jeweiligen durhschnittlihen Be- C C Vie: R » Q Mi p a . E S n. p 4 f e a , 3, 1907. (Jnhaber: Dr. Wilhelm Raum, Nürnberg). Kreise Lübbecke, dem Platmeister Engelbert Gaul zu Reichs den Bankdirektor Hans Gwinner zum Konsul in

hafen , Karabinerhaken, Briefklam- j e E . M a : S Gs | ) mern , Klemme1ihalter, Rockhenkel, BERG und TAL L Ströver, Sgarioltenburg). A j E Qs (H. 8079) R.-A. v. 24. 3. 1908, Königreich Preußen. dem Aufkerber Peter Gabri \{ch zu Bobrownik im Kreise in Baden durh die Mehrzahl der Großherzog- | Orten Sa A : M Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und | Tarnowiß, dem Schichtarbeiter Vinzent Alex y zu Alt Repten lichen Finanz- und Hauptsteuerämter, ohne Reis A M g i ô h i 2, 170950. W. 16507. 3 d. 170955. A. 10197. A S J (Jnhaber: Pentaphon, Ges. m. b. H., Berlin). ns Ziv 2 —_— UC Im elm 34 58417 (N. 2078) R.-A. v. 24. 3. 1903. Tanntmac : i ( i 1 D __ fassen und Steuerämter, : bank- (Jnhaber: Johann Maria Farina gegenüber dem J schaftsschiedsgerichts in Breslau und des Oberschiedsgerichts | a. W. und dem Gutsarbeiter Friedrich Ro st zu Hedersleben in Sachsen-Weimar durch die Großherzoglichen anstalt, AM BERR À in Knappschaftsangelegenheiten in Berlin. im Mansfelder Seekreise das Allgemeine Ehrenzeichen in Rechnungsämter, Berlin. 12/2 1913. Geschäftsbetrieb: Speisefettfabri ¿B (% p Di 3 ft Stei Vis ; l . ck - ( 2 s : : : Speisefettfabrik. Waren: Eier, | (Inhaber: Diamant Gesellschaft Steinholz - Fußbodea lehrer und -lehrerinne: höl Lehranstal Preuß den Seekadetten Hermann von Bredow und Joha tafsen Geschäftsbetrieb: Damenkonfektions- Mi S B A Ér auTs SEA Fils nith“ S R N ) s rinnen an Y9yeren veyransiallen in reußen. E Y k 1D „$09 nn : a} E s E Í i Me, Gutes Nd O Meenls U ete, P D Sd Ee Yekanntmachung, betreffend den Wettbewerb um den Preis der | von Schiller von S. M. großem Kreuzer „Hansa“ die in den übrigen Bundesstaaten durch verschiedene von ihnen Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von ‘rôde und -mäntel, Leibhaltec, Morgen- 34 O9S415L (P. 3212) R.-A. v. 27. 3. 1903. is Z ; e A : : D E Heilmitteln. Waren: Arzneimittel. röôckde und Joupons. (Jnhaber: Jos. Preim, Aachen-B.). Münden für das Sommerhalbjahr 1913. hebung der neuen Zinss\cheinreihen berechtigenden Erneuerungs- Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : scheine (Anweisungen, Talons) einzuliefern sind, werden von 4 -_ Y Gc « ( . M ili ckh o (2 177 a4 ; - D ; Ap t . « ct , lG6 a. 170957. G. 14182. [12/2 1913. M LSSRE : Eig Es U Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem apostolischen Provikar und Generalvikar a. D. | Erlangung der neuen Zinsscheine nur dann, wenn die Er- R Le So dem Magistratsbaurat Walther Spicen dorff zu Char- | Etienne Baur zu Zanzibar den Noten Adlerorden dritter Klasse, | neuerungssheine abhanden gekommen sind. im Kreise Delißsch den Königlichen Kronenorden vierter Klasse, | Ädlerorden vierter Klasse, von Bischoffshausen. 22a 112152 (F. 78318) R.-A. v. 1. 12. 1908. 16b 59117 (S. 4220) R.-A. v. 28. 4. 1968. 3 Sir triohasofrotär CNitR 21 Nros E i: L i : , 16bLIBSSA (# 8178), 2. «4 1009. (nbaber: Dr. S. 6B. E Gijos. Pat d “i S es Schüg zu Breslau das | helm Delius zu Hamburg, früher in Buenos Aires, dem Diè Verteilutaäfétle tür bie Qalttabi i Verdienstkreuz in Gold, Dr. Hugo Grothe zu Leipzig und dem Fabrikanten Friy |, „Die Verteilungsstelle für die Kaliindustrie hat “tor | in threr Sißung vom 23. Januar 1913 beschlossen : (Inhaber: Ferd. Frielinghaus, Voerde i. W.). R A R : Sir Q : 2ER j E : 3, 1908. Wilhelm Qua de zu Obermehnen im Kreise Lübbecke das Ver dem Königlich sächsischen Geheimen Konsistorialrat D. Ernst Brefeld werden gemäß $ 17 Absay 3 des Kaligeseges in der ( B - v O VES Mui 2 (Jnhaber: Dr. Albert Bernard Nachfolger, Einhorn Ne in i Freise Deli Nltsißer Friedrich N E L j A i E ¿ / Bone a Jnh ert Bernard Nachfolge Zschepplin im Kreise Delißsh und Altsizer Friedri Mos ow dem Königlich norwegischen Hauptmann Christian Bruns - ars SDlegel. 24/12 1912. Vatavia-Arac und Jamaica:NRum / C R H «anntweinfabril i; P G : / O , O E O anon E Brann thal im Kreise Zellerfeld, den Eisenbahulademeistern Heinrih | den Königlichen Kronenorden dritter Klasse, Geschäftsbetrieb: Destillationsgeschäft. Waren: * (Inhaber: Erste Süddeutsche S Gs Atorfabrif Cref : X ¿Q sche Schweißblätterfabri LEI ° â : Mb c Er, 2 r ¿R Ne C Z 5 | Cisenbahnwagenmeister Wilhelm Weber zu Holzwikede | Klasse Vorstehende Entscheidung ist der Königlichen Berg- 291 164147 (H. 25340) R.-A. v. 1. 10. 1912. j: i: 62958 (R. 4789) 15 10. f @ D vbel 3 terSba T Julius Wien ges zu Düsseldorf, dem Oberfaktor Friedrih | Stshor omi beschränkter Haftung, Fürth i B : (Jnhaber : Hermann Reichel, Leipzig-Connewiß). E [r f U ) | Silber sowie U V l fal A 21 FULOS (M. O R--A, v. E 5. s _|41e 62230 (F. 4385) R.-A. v. 15. p E Umgeschrieben am 13. 2. 1913 auf: Wm, Georgi | (Jnhaber: Cheviot- und Loden-Fabrik Schwaig F M r 2 ' Die Verteilungsstelle für die Kaliindustrie hat C Quas Y Webmeister Johann Petermann zu Warendorf, dem | s At 1A ; ; S 4 Tolha e 92 [ R N o tee ues 9 17/1 19 3. SHelmitedter Brikett-Vcrein, G. m. K aas Q D. E L O | Joh P d f, Altenburg die Rote Kreuzmedaille zweiter Klasse zu verleihen. | in ihrer Sißgung vom 23. Januar 1913 beschlossen: O00 (P N «p 80, G 5 (Inhaber: Pharmaceutisch - chemisches Jnstitut Gernrods Vodenmeister Karl Wartenberg zu Schwedt a. O., dem O ; S c As Umgeschrieben am 18. 2. 1913 auf: Barsdorf Gebr., | [Harz] Dr. v. Gillern & Co., Gernrode [Harz]). Schneidermeister Karl Wecenti zu Berlin, dem Ziegel- E T auser ore al E aßgabe u E Be- A C E E L & 2 R Ce F T T 1 I fleidungsstücken. Waren: Bekleidungsstücke. —- Beschr. 20 a. G. 143490. L (S DeN L 4008 G i a Deutsches Rei ch. E S E Ee S A e Sch. 5936) 1 . L0Ut. 14 6251 (N. 4794) R-:-A. v. 25. 9. 1099. dem 4 immermei L Tyfj id Si u Stol i S L ie y M. 20187. 94606 (Sch. 8538) n L d D ister Friedrih Siebe zu Stockhausen im teiligungsziffer aller Werke, auf das geseßlihe Höchstmaß ), D, 97 2D S 345) R-A: v; 20, 10, 19007 G . , Ey ; ? e N L zurü 1 ; 27 E (D. I N (loapier- Fabrik M Euskirchen, den Werkmeistern Christoph Wiegmann zu | La Paz (Bolivien) zu ernennen geruht. gurückgeht. (Fnhabder: Süddeutsche Patentmetallpapier- ö P L S DN i orden und Friz Zengerle zu Höchst a. M., dem

Schuh-und Handschuh-Knöv'er Locken- "* nerovilent pas. London) 2 Zt L IONDON ), Personalveränderungen in der Armee und in der Kaiserlichen | Landkreise Beuthen, dem Kassenboten Johann Hermann in Württemberg durh die Königlichen Kameral- ingerhüte, unechte Schmuckiachen. Posamentierwaren, Besayartikel, Knöpfe, Kragenstüßen, Teppichstifte, Reißbrett- | =———— fee ——RA E T t Fingerh 0 jen. Y p 26 b. 170965. S. 12894. | (Jnhaber: J. von Heckel, München). sonstige Personalveränderungen. im genannten Kreise, dem Hafenarbeiter Albert Doebler zu in Hessen durch die Großherzoglichen Bezirks- [ Reichs- 12/9 1912. Sindermann & Co., Hamburg. 12/2} lihsplay, Cöln a. Rh.). / i , Vekanntmachung, betreffend die nächste Prüfung für Gesang- | Bronze sowie in Elsaß-Lothringen durch die Kaiserlichen Steuer- 913. IR M. geschäft. Waren: Kleider, Röcke und 3b 58425 (G. 4287) R.-A. v. 24. 3. 190: 2 L F D c l i , ; Pr 10/1 1913. Franz Wambach, Offenba a. M., J A A ( | M. v. L R Giacomo Meyerbeer-Stiftung für Tonkünstler. Rettungsmedaille am Bande zu verleihen. bekannt gegebene Kassen. 170970. L. 15260. : @ [I eta 9b 58457 (D. 3679) R.-A. v. 27. 3. 19603. (Jnhaber: Wilh. Dörrenhaus, Krone bei Velbert). dem Gesandten in Weimar, Legationsrat Grafen von | den vorbezeichneten Ausreichungsstellen unentgeltlich abgegeben. Geschäftsbetrieb: Briefumshlag- und Papieraus-|} Ös A R t V Cs “Laa s j a E ; 4 , r C c lottenburg den Roten Adlerorden vierter Klasse, dem Legationskanzlisten bei der Gesandtschaft in Weimar, Berlin, den 17. Februar 1913. Cal par Cla C ß 1 Dp z g s i d t e Bt Las é dem Lehrer Hermann Maaks zu Dramburg den Adler dem außerordentlihen Professor an der Universität in 34 136568 (F. 9604) f 2 O L LOIO: Spoin auf Trinidad). d: 4-7 A L, mit 1 i z A, dem Kirchenältesten, Rentner Wilhelm Rohrmann zu Opel zu Rüfselsheim in Hessen den Roten Adlerorden vierter R L V N / M Mud e Ï C Die Beteiligungsziffern der dem preußischen R. 16126. Hauensteiner Korn 238 76535 (R. 5765) R.-A. v. 3. 3. 1905 3a G0577 (K. 7511) R.-A. v. 26. 6. dienst n Silk Umgeschrieben am 12. 2. 1913 auf: Remscheider | (Jnhaber: F. Kallenbach, Luckenwalde). dienjitcœuz in Silver, ¿ Kühn zu Dresden-Blasewiß den Königlichen Kronenorden zweiter e : : i L De V 2 0 é SDEN- ( zweiter ! = ; i d I Centralheizungs- & VBadcapparate - Bauanstalt|] 2 60645 (B. 9332) R.-A. v. 30. 6. 196, y sewiß a G bisherigen Höhe vom 1. November 1912 ab neu festgeseßt. : hefe, 3erli J: 4 N ; of V oyi A P niso Nova. 0 A S V0 , d , b I22B94 (M. 10319) R.A. v. 2. 1L. 1909. apotheke, Berlin) zu Dregel im zweiten Jerichowshen Kreise, den Berg- gaard im Generalstabe und dem Königlich württembergischen F 1 I L Ii A Die Der Vorsißende der Verteilungss für die Kaliindustri mport -: Gesellschyaît „Bajura““ E. L. Kempec | Mayenborn, Remscheid. J. A. Koscheleff, Mosco-Beriin, Berlin). Duc at Go Sih Gas I [C ] | / D [Ugende VEL MErIEUNIIENESE (L Dis, NERINS t / VUrii zu Schweum, Geirrid Pes zu BPohmwiniel 1m dem Vizekonsul des Neichs, Gutsbesißer Max Weber zu C fo Umgeschrieben am 13. 2. 1913 auf: Wilhelm Riedel Alter orn. F A a ute s mer & Meyenberg, Frankfurt a. M.). | E ; r f A a12 c g 1903. im L ; ; Gtr A G A i e: _„ | inspektion Staßfurt am 20. Februar 1913 zugestellt worden. Sn iriaben C E 1018 aut: GEOV C fe 1 Landkreise Hörde, dem Eisenbahnwerkführer Hermann dem Fürstlih shaumburg-lippishen Hofmarstallamtssekretär y Î T hit . (Dani M Zt »f è f , _— ° -. Thienert zu Königsberg i. Pr., dem Spinnmeister Ludwig der verwitweten Frau Staatsminister Anna von Hell- v. Saint-George & Co. A.-G., Schwaig bei Erding. e Waren: Brauntoylenvrilets, Altona-Ot1ensen 42 62357 (G. 3362) R.-A. v. 22. 9. 1903 meister Samuel Wollheim zu Lipine im Landkreise ———— -—— Des . d I ree . 0904 „U. V. 42 Do E L. I R G E r! Cr c: , : é "e e - d P teiligungsziffer, wenn sie zu irgend einer Zeit höher sein sollte Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des 118340 (S. 11371) 1910. | Gesellschaft, Fürth i. B). Berlin, den 18. Februar 1913.

3d. 170954.

„Mebrone

O

0! f 1 F i —] F

pa _—

pmk jm DP R P

122452 (Sch. 11844) „124687 . 12432) : ¿ n / l r 1260414 (S. 1-292) z 6b 63606 (%. 1802) R.-A. v. 3. 11. 1908. } Werkführer Hermann Stein zu Berlin, dem Mecha- (Siegel.) 129992 (S. 11776) ; L sten, Obernhof a. d. Lahn) niler Paul Rost ebendaselbst d 2i li Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht A S A (Jnhaber: Peter Justen, Obernhof a. d. Lan! f Q 0 CVenDajeronL, Den Zlmmerpolleren i 4 An t G Der Vorsitzende der Verteilungsstelle für die Kaliindustri i brik T 138605 (Sch. 12927) sin, [20 G07 t (S 4386) R, v. 17: Si, Zoe ugust Aßmann und Otto Halx zu Liegnis, dem Pulver | die Wahl des ordentlichen Professors Dr. August Sartorius | “r Ls ertellungafiale für die Kallinbustele GHIN A018, Me, Fticotagenfavrit Tanura S E ao -| (Inhaber: Maria Seiwert geb. S e 0 nagazinaufseher Franz Gründel zu Reichenstein im Kreise | Freiherrn von Waltershausen zum Rektor der Kaiser : : Guido Unger, En Hn ri L elleiaacasabcit 114822 (Sch. 14537) n 25 T (29 Dn R.-A. v. a O Frankenstein, dem Mineralogengehilsen Hubert Schneider zu | Wilhelms-Universität Straßburg für das Jahr vom 1. April L “Age e ero Ÿ B " 163777 (Sch. 15930) (Juthaber: Friedrich Schulte Klingenthal i. S.). e „dem Klempner Emil Schulze zu Berlin-Karlshorst, | 1913 bis 1. April 1914 zu bestätigen. Baren: i 21 166666 (Sch. 16051 2%. 1 o ‘9D 3789) R.-A. v. 6. 6. 1909 em früheren Schlosser August Dreher zu Biedenkopf, den L 90. Februar 1913 zugestellt word 34 16 (Sch ) 42 7920L (C. 3789) R.-A i Q S | . Februar 3 zugestellt worden. (Inhaber: ‘Louis Schön & Co., G. m. b. H., Hambu wassenboten August Ernst zu Höchst a. M. und Wilhelm J. A.: Köhler E ven ske zu Gelsenkirchen, dem bisherigen Kassenboten August Der Konsularagent Konrad Hoßte in Cleveland (Ohio) ist S Erneuerung der Anmeldung. Golubski zu Berlin - Pankow, den Portiers Erdmann | gestorben. E

14. 170956. Umgeschrieben am 13. 2. 1913 auf: Nich. Schubert A «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, l : Deckner zu Elbing und Wilhelm Schulz zu Stettin, dem 30/12 1912, Gewerkschaft „Hohenzollernhall‘“,| Umgeschrieben am 13 2. 1913 auf: Hugo Boers u. Am 24. 19. 1912. ( _ 138 60063 (P. 3371).

n

pi

Vorstehende Entscheidung ist der Gewerkschaft Hüpstedt, 4 Kalisalzbergwerk in Hüpstedt, Post Dachrieden, am

" 1912.

_—

Das im Jahre 1898 in Stockton aus Stahl erbaute,

Weinböhla bei Dresden. Packer August Schmidt zu Haindorf im Kreise Herrschaft bisher unter britischer Flagge und unter dem Namen „Dromore“*

2 92317 (M. 8627) R.-A. v. 11. 12. 1906. Pau 4 çÇ Sthmalkalden, dem Nachzähler (Markenkontrolleur) Theodor Bekanntmachung.

A S

247 1912. Liudcnau & Pincjogn, Bexlin. 12 2

1913,

Braunkohlenbrileits.

Bösau, Post Hohenmölsen. 12/2 1913. Geschäftsbetrieb: Brikettfabriken. Waren: Briketts,

22 b. 170962, S. 13038

KIAPFERSTORCH

Nobert Butz, Gelsenkirchen, Schalkerstr. 7. __ Nathtrag.

Neumann (13. 2. 1913). _

Berichtigung.

2 a1l38S076 (A. 8258) R.-A. v. 3. 1. 1911. Firma der Zeicheninhaberin geändert in: Andernacher Döri gemüse- & Conservenfabrik Luithlen &

60730 (P. 83372). Am 18. 1. 1913.

42 63752 (S. 5580).

Verlin, den 21. Februar 19183. Kaiserliches Pateutamukt- Ee Mies Wilhelm.

Vengeroth zu Goslar, dem Verpacker Ferdinand Bernsee zu Charlottenburg, dem Schlosser und Vorarbeiter Wilhelm Köpper zu Leer, dem Stauer und Vorarbeiter Hermann Thurau zu Pillau, dem Lagergehilfen Adolf Henke, dem Fabrikwebher Anton Barth und dem Fabrikarbeiter Johann rid, olz, sämtlih zu Neustadt O. Schl., das Allgemeine Ehren- zeichen,

dem Brennmeister Heinrih Denecke zu Wohlenrode im

Die Zinsscheine Reihe VII Nr. 1 bis 20 zu den Schul d- verschreibungen der 31/5 vormals 4 prozentigen jdeutschen Reichsanleihe von 1877, Reihe VI Nr. 1 bis 20 zu den Schuldverschreibungen der 31/4 vormals 4 prozentigen deutschen Reichsanleihe von 1881 und Reihe IIT Nr. 1 bis 20 zu den Schuldverschreibungen der 3prozentigen deutschen Reichsanleihe von 1893 über die Zinsen für die zehn Jahre vom 1. April 1913 bis 31. März 1923 nebst den Erneuerungsscheinen für die folgende Reihe werden

gefahrene Dampfschiff „Jtalia“ von 1974,17 Registertons Nettoraumgehalt hat dur den Uebergang in das ausschließliche Eigentum der Reedereifirma W. Kunstmann in Stettin das Recht zur Führung der deutschen Flagge erlangt. Dem Schiffe, für welches die Eigentümerin Stettin als Heimatshafen an- gegeben hat, ist von dem Kaiserlihen Generalkonsulat in Antwerpen unter dem 4. Februar 1913 ein Flaggenzeugnis erteilt worden.

andkreise Celle, dem Gutsschafmeister Ludwig Thormann L y „Oedersleben im Mansfelder Seekreise, dem Werkführer vom 1. März d. J. ab \obert Schul zu Potsdam, dem Maurerpolier Julius * ausgereicht, und zwar:

ä ieb: - 28' 912, Zilhelm Specht, Hannover, Kirch-

Geschäftsbetrieb: Verkauf von wollenen und baum 28 10 1912, W , wollenen Strickgarnen, mechanishe St: umpfwaren'abri- | wenderstr. 9. 12/2 1913, i 37 67866 (P. : 3083) R.-A. v. 18.4 1904. : kation und Trifkotagenweber. i. Waren: Wollene und Geschäftsbetrieb: Wagenfabrik,. Waren: Baby- Die Firma der jevigen Jnhaberin lautet richtig: baumwollene Strick- und Webegarne; wollene Strumpîe. | wagen. Portland Cementfabrik Hemmoor. E E Verlag der Expadittion (He1dr1ch) m Berlin. Druck von P. Stanktewiecz' Buchdruerei, Bexlin SW., 11, Bernburgerstr. 14.