1913 / 50 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 10 128. irma Schriftgießerei | Gläubigerversammlung am 10, März | den 15. April 1913, Nachmitta l S 397" L 981 der verfügbare Massenbestand beträgt | Leipzig. [1 077. 91 Meins Hoffmeister in Leipzig hat hin- | 19183, Vormittags [O Uhr. Prüfungs- | 3 Uher. Frist zur Anmeldung der Kon- | 4 2988,69, wovon noch.die festzuseyende Das Konkursverfahren über das Ver-

i li des mit dec Fabriknummer 17 | termin am 14. April L913, Vor- | kursforderungen bis 3. April 1913. : Vergütung für den Gläubigeraus\Mhuß in | mögen des Koufmanns Hubert Fe; verschenen Musters die Verlängerung der | mittags 10 Uhr, vor dem unterzeic)- Gerichts screiberei Abzug zu bringea ist. ugnd Sishert in Leipzig-Neu duig, 3, orf cit - z3eilag '

Ss, Zie 0 E Memeler: weten E i l A des Kgl. Amtsgerichts Pirmasens. H, UÜndensir. E Grenzstr. 33, ten. eines Zigarrezts n u 22. Februar }, 3 S I. E. Joues, Limited zu Manchester “Königliches Amtsgericht. Stettin. Konfuröverfahren, [107726] | Ter Fonturwerpaler: Zudolf Bus, a Ats bn Benda, des Scblui,ter T s Den cin Rei san el und Köni lid ren i cit Staats in England bat hinsichtlich des mit der va APPEIR Ine I De Ueber den Nachlaß Des Kaufmanns Dortmund. [1067 56] bierdurdz aufg Ra x E E . abriknummer 8 versehenen Musters die GelseukKkirchen. [107722] | Jonathan Bloch, i. Fa. J. Dauven-| In dem Konkursverfahren über den Soivi N 1. Februar 1913 Berlängerung der Schußfrist bis auf Bekanntmachuna. berg Söhne in Steitin, ist heute, Vor- | Nachlaß des zu Dortmund verstorbenen 3 P 4 Amis: iht. bt T Berlin, Mittwoch, den 26, Februar 10 Jahre angemeldet. Ueber das Vermögen des Kanfmanns | mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- | Eisenbahusekretärs Hermanu Stang-| * ontgtt Amtsgericht. c E E i L s M L Nr. 6184. Firma J. G. Schelter «& Meier Mendel zu Waune ist heute, | öfnet. Verwalter: Kaufmann Adolf | nowski is zur Abnahme der Schluß- | Oppeln. [107702] Giesecke in Leipzig hat hinsichtlich der | Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren er- | Bouveron in Stettin, Lindenstr. 29. An- | rechnung des Verwalters, zur Erhebung | In dem Konkursverfahren über das Ver Amtlich festgestellte Kurse. Medckl, Eis.-Scbldv 70 B L 'unter Nummer 6184 des Musterregisters öffnet. Der Rechtsanwal Dr. Wolff in | meldefrist und ite Arrest mit Anzeige- | von Einwendungen gegen das Schluß- | mögen des Krämers Franz Slade X in Berliner Börse, 26, Februar 1913, « Tits, D s eingetragenen Muster die Verlängerung Wanne is zum Konkursverwalter er- frift bis zuin April 19153. Erste | verzeihnis der bei der Verteilung zu berüd- | Kadlub-Turawa ist infolge eines von 1 Frank 1 Lira, 1 u, 1 Peseta = 0,80 1 ófterr, der Shußfrist bi i8 auf 1: 5 Sahre angeuteldet. | nannt. Erste Gläubigerversammlung am | Gläubigerversamm ing am 14. März | sichtigenden Forderungen sowie zur An- dem Gemeinschuldner gema achte n Vorla @Œolb-Eld. = 2,00 4. L Gld. österr, W. = 1,70 4, do. 1912 unk, 1922 10152 Firma M. Haiuisch zu 27. Mürz L19143, Vormittags 19183, Vorm. 1k Uhr; allgemeiner | hörung der Gläubiger über die Er- | zu einem Zwangsve rgleiche Be rale i8termin Krone Ee R E fübd, W, do do. 1903 #07 Uhr, Termin zur Prüfung der bis | Prüfungstermin am 25. April USL3, | stattung der Auslagen und die Gewährung | auf den 14, März 19183, Vormittags 160. 1 skand. Krone = 11% #6. E Dames 7 1896

Wien in Oesterrei hat hinsichtli r S mit den Fabrikn bia Mis: eia res zum 1. April 1913 anzumeldenden Forde- | Vorm. O Uhr, im Zimmer 60. einer Vergütung an die Mitglieder des | 10 Uhx, vor dem Königl N c Tut S A Tri G a E L T ORD eibe St-dtente 10003— 10005 versehenen 2 Muster die | kungen am 10. April 1983, Vormit- | Stettin, den 22. Februar 1915 Gläubig zeraus\husses der Schlußtermin auf | gericht in Oppeln, Zimmer 9 . 4, anbé A E See a A #6. 1 Dollar Sächfische St.-Rente Verlängerung der Schußfrist bis auf | 7 Lage 10 Uher, Zimmer 2 Nr. 21. Offene er | Der Gerichtsschreiber : den 53. März 19183, Vormittags raumt. Der Vergleich8yo1 dla: Ul nv dt Die einem Papier Béidefitate Bezei nung A besagt, ult. Febr. 10 Jahre angemeldet. Arrest mit Anzeigevflicht und A: 1meldef frist | 8s Königl. Amtsgerichts. Abt. 5, x07 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Erflärung des Gläubigeraus\{u usse lind baß nur bestimmte Nummern Det Erie der dez. S t e Nr. 10 114. Edward Williams of der Forderungen bis zum 1. April En [vura assburz, Els. [107729] gerichte hierselbst, Holländischestraße 22, | auf der Gerichtsschreiberei des K mf / R e E unk. 21/4 j

Beuson Works, Foundry Lan Gelsenkirchen, den 24. Februar 1913. b a a beg an 13: Dexzombe Zimm er 78, bestimmt. gerichts zur Einficht der Betei ligten nieders f

‘Smethwie, zu Sicikiuahum in England Hoffmann, i | 16 oie. i S ‘versipbunen Muto- Dortmund, den 15. Februar 1913. gelegt. i E E Hat hinfichtlich des mit der ¿Fabritn ummer207 Gerichtsschreiber des Kal. Amtsgerichts. | mobildrofcchkenbesi gers F elix Zipfel Königliches Amrsgericht. Amtsgerit Ovpelu, ven 20. Fchbrua 17.1913, Brüfel, Antw.

E Tes v die Ve erlängerung der | Kirchhain, N. L. [107742] | ist am 22. Februar 1913, Nachm. 6 Uhr, | Geislingen, Steige. [107969] Rüdesheim, Rhein. [107727] 2h E do. Sea T auf 10 Zahre „angemeldet. Bekanntmachung. | Konkurs eröffnet worden. Verwalter : K. Amtsgericht Geislingen. In dem Konkursverfahren : da E E Königlich A 4. Februar 1913. i Ueber das Vermögen des Scrber- | Nechtsbeistand Bermont, hier, Stein-| Das Konkursverfahren über den Nahhlaß Vermögen des Winzers Franz Nühl Christiania gitches Amtsgericht. Abt TT B, meisters August Tannueberger jun. | straße 43, ag oaE A offener Arrest der Marie Auua Weber, geb. Klaus, | und desseu Ehefrau, Œ va_ ev. Staliea, Plähe

in Kirchhain N. L. ist M 20. Februar | und Anzeigefrist: März 1913. Erste Wirtschaftspächteröwitwe in Weißen- | Evinger, von Hallgarten is der SHluß- do. do. 1913, Nachmittaas 12 Uhr 45 Minuten, | Gläubi e E 17, März stein, wurde heute nah Abhaltung des | termin auf den 13. März 3 E 2, Bor Kopenhagen . , Donkurie der Konkurs eröffnet. Neriwaltee: Kauf 1913, Boxm, #103 4 Prüfungs- | Schlußtermins aufgehoben. mittags 97 Uhx, vor deim O nen ENIAD, Oporto

Ie mann Julius Nibßsche in Kirchhai k N. L. termin: 7. April 1913, Vorm. | Den 21. Februar 1913. Amtsgerichte hierselbst bestimm. M Rer Lim. [106808] Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Mai | L0 Uhr, Saal 3. Gerichts\{hreiber Gaisser. rehnung und Schlußverzeichni London. 1913. Erste Gläubigerversammlung am | Kaiserliches Amtsgericht D S S der Gerichtsschreiberei 4 offe n ge

Ueber das Vermögen der Firma Gost Graud | Es { Q 2 265 6 n s | = G A G enz. E11 7 g 119r 1912 Motorpflugbau Gesellschaft m. b. H, ort Mes A A, Mor tag E LOYYE, I SERAED, Sts In dem Konkursverfahren über E Ver: R L elbe “E Madrid, Mae, 1 a! A, 7 O i (i cib

in Berlin, Wilhelmstraße 29, ist heute, | 2% mger Prüfungstermin am | pyjer, Koufurseröfft 107755] | mögen der offenen : sd a heu L N uit i: s nkurserö o, [1074 mögen der osfenen Handelsgesellschaft 9 its | Mittags 12 Uhr, yon dem Köntaltchen | 28: Mai 1943, N Or E. ZO e. Ub ber das Vermögen des Kaufmauns in Firma Miraß & icke G L des Königlichen Amlêger e New Vort. A A gen | Frist zur Anmeldung der Konkursforde- ermögen des _ ch a Firma Mirafz örnicke zu Grau mtsgericht Berlin-Mitte das wit éinden bis 1. Mat 1913. | Eduard Frank zu Trier, Brodftraße 42, | denz und über das Vermögen der beiden Schwetz, Weichsel / verfahren eröffnet. (Afktenz. 83 N. 45. 13.) Kiechhain N. 2. V ». Februar 1913 u am 24. ae 1915, Vormittags persönlich haftenden Gesellschafter Vild-| Jn dem Konkursverfahren über das 2 Verwalter : Kaufmann Batfe In Bert N Pn li 28 Ami E A Ht. [10 Uhr 15 Minuten, das Konku fahren | hauer Gustav Miraf und Bildhauer | mögen des Maurermeisters Frauz Nungestraße 15. Frist zur Anmeldung gra) ena adeManc abi Mde _ eröffnet worden. Verwalter ist d der Kauf- | Otto Böruicke, beide in Graudenz, ist | Zühlke in Schwetz ist zur Abnahme dez Si Peterdbutg der Konkursforderungen bis 1. April Kosehmtn. [107704 (mau in P. Sieber in Trier. Offenec Arrefït infolge eines von den Gemeinshuldnern Shlußrechnung des Bern alters, zur Gr- Sn af 1913. Grste Gläubigerversammlung am : Konkursverfahren. ¡mit Anzeigefrist bis zum 1: 2. März 1 191%. | gemachten Vorschlags zu einem Zwangsver- | hebung von Œinwen nbdungen Lens das De P e 20. März 192.3, Vormittags 14 Uhr, Ueber das Vermögen des Shuhmacher- | Ablauf der Anmeldefrist an demselben | gleiche Beraleistermin auf den 19. März | Schlußverzeichnis der be L der Berleliun Stodh. Gtbba. Prüfungstermin am G, Mai 1913, |wmeifters Johann Nepomuk Vaua- | Tage. Grst» Gläub igervet fammlung und 1913, Vormittags Ns Uhr, vor zu berücksichtigenden Forderungen [owie zur War v do. unk. 22/4 | versch. 99,00G do. 1911X/121 ukv. 22 V T 12 I k AMEN i / f g Jr, z ie rihau 3 ormittags L Uhr, im Gerichts- \zyusfi und seiner Ehefrau, Johanna | L meiner Prüfungstermin am 20. März | dem Könta iGen Amtsgericht in Graudenz, | Anhôrung der G läubiger üb Ee Sr j e do. 34 versch. 89,70G do. 1885 konv. 1899 gebäude, Neue Frtiedritßstraße 13/14 | geb Kitfcchke, in Dobr; zyca wird heute, §13, Vorm. 1 Uhr, an hiesiger | Zimmer Nr. 13, anberaumt. Der Ver- | stat ttung der Auélagen und die Gewährung | o... [100 r j 2 M. Sah) Mt ab. reit S fr r Ne , 05 Ll, Stodwerk, Zimmer 111. Ten am 21. Februar 1913, Nachmittags 5 Uhr, | Gerichts stelle, Zimmer 34. aleiGévorshlag und die (rklärung des einer Vergütung an die Mitglieder des j Vankdiskönt. S. ‘a unk. 20/4 1,4,10/99,00W Coblenz t 97 1900 L A Arrest mit Anzeigedflihi bis 1. April 19 19 das Konkursverfahren eröffnet. Der Stadt-| T rier, den 24. Februar 1913, Gläubigeraus\chusses sind auf der Gerichts- | Gläubigerausshusses der Schlußtermin au / cin 8 E 7). Umfterdam 6. Beüfsel 5. | do, S.2u.3 unk. 224 | 1.4.10/99,30G ah 1900. 1906, 1908 do. S, den 20. Februar Le ktämmerec Lisiecki in Kosbmin wird zuin | Königliches Amtsgericht. Abteilung 12. | {reiberei des Konkursgerihts zur Ein- | den 18. März 1913, Born it gs J QeiE fondon 6. Madrid É T E do. At 4 10/98,40G do. 94, , tr 01, 03 München . „.. 888 91 er Gerichtsschreiber des § Sten (i Konkursverwalter ernannt. Aa irôforde- E E [107720] {ficht der Beteiligten niedergelegt. | 9 Uhr, vor dem Kôn iglichen I ISgeriare : u. Warshau 6, Siweia ö, Stocholm 61/,. Wien 6, | do. uk, 16/4 25,40G Côpenidck. do. 1900/01, 06, 07 Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83. | rungen sind bis zum 29. irs 1913 bei dem | Neher das Vermögen des Glaser-| Graudenz, den 21. Februar 1913. | hierselbst, Zimmer Nr. 5, bestimmt. | Geldsorten, Banknoten u. Coupons. | d°. 4 98,40 Cottbus ds. 1908/11 unk. 19 Bredstedt. [107971] fas Rai iber die Beit i nat jur Besbluf | meisters und Kolouialwarenhäudlers Der Gerichtsschreiber G E D | San. + « Dio U if a 24 98 80G 5 1908 É vao 2 + 86 87, 88-00, 94 2 ang ü e Beibehaltung des ernannten s 4 fis ta d | Der Ge ight s\{hreiber j Rand-Dukat Ga f m Ne r Koukursverfahren. fassung über die Beibehaltung | Ni \ d er Gerid p E i Ueber das Vermögen bes Kaufmanns | e über die Beile chen Glaube | 22. Februar 1918, Radmitt 208 7 ubr, #Welmstedt. 107783] | nd ae Es L | 2 srancs Stüde tes do do. Î 57408 do. 1895 m tBiadheg 69 49,1000 Leopold Johannsen in Lütjenholm | [wte über le Bestellung eines Gläubiger- | 48 N | Schwetz, Weichsel. [107710 M Gulden-Stäcke A LG), -Mein. Lndkred. 4 98,10G Crefeld 1900, 1901/06 do. 1911 u N "38 1 | ' do. unk. 17/4 do. 1907 unkv. 17 en 1880, 1 t 1899, 08 N g Wiünfiez 1908 ukv. 2-18 4 Kanmburg97,1900?v, 34 Nürnberg . 1899/01/4 do. 1902, h

E R X5

f

L erford 1910 rz. 1939/4 Daum Rene 1899, 1901 N ¿ R e L AVUTIE L ur omm.-O io 4 : . 1907 unkv. 18/4 8 do. fv. 1902, 03/33 2 n M E lan —.— . 07/09 rüda. 41/404 | 1.2.8 198, 1886, 18893 | 1, 97,75 , 1912 N unkv. 22/4 1 8 Ki 1898/4 —_— . 1878,82 ,87,91, 96/3} . 1904 unkv. 174 s 1281 X, 154, 05! 34 0,9 i—,— de. 27N uky.18/19/21 4 938,80G . 14 S. 2 ukv. 184 | LL G d O09 1896 31 178,00 bz . 134 S. 2 ukv. 14/4 1.7 198,25® do. 1901, 1902 1904 35 C R —— do. 1912 unkv. 22/4 | LL.7 199; Königsberg 1899, 01 4 do. ‘3 —,— h 1876, 78/31 z do. 1901 unky. 174 | LL do. [df ; Schuldv, 4 |—— i 1882/98 21 do. 1910 N uf.20/224 | 14, C Pommersche 100,25@ do. 19204 S 1a do. 1910 N4 4. l do. 099.9 ‘i q 1881—83|34 vers.| o. Hdlsfamm. Obl 81 do. 1891, 93, 9, 01, 34 ch. i do. irt Preußische Rentenbriefe. z S node 1899/4 Lichtenberg Gem. 1900 4 4. e E

Hannoversche [4 | versh.|—, . 1908 unkv, 19/4 do. Stadt 09 S L 2 a8 vers. . 1912 unkv. 234 | 1.4.10 Budwigghafen 186 T z

o. 2 1899, 1904, 05/34 Hessen Naffau E 8 A % Biclef.98, 09, 0, P0208 4 Magdeburg . Vio do. 1906 dos. 1302 unkv, 17

Bochum . 1902/3} gur: und Sim, (Brdb) 4 veri. i 1900/37 dos, 1902 uns, 20

34| vers Bonn .,, do. 80, 86, 02

arucabue er 1.1 do. “1901, 95/34 Penmerite 1,4.10|—, do. 1896| do. St.-Pf. (R. lt 22 Maina... ., 1900 do. 1905 unkv. 15

Borb.-Rummeisb. 99 34 Posensche L | 198 206 t owi a. H, 19014 | do. 1907 Lit. Buk. 16 bo. 1911X Lt.S uf.21

20/46 : 1901/34 G Preußische 197 Breslau 0 N unkv. 21

do. 1888, 91 kv.,94,05

Mannheim 1901,1996,

1907

Aas 34| versch.[87; do, 2 gt —,— bein. und Westfäl./4 | versch. Ie a 1902 L

, 1908 do. 1912 unk. 2

tis do. |34| versch. Os: 20A ukv. 19/22) 5 Sächsische 4 | versh.[98,00@ do. 1895, 1899 do. 1888, 97, 9 do. 1904 1905

—,— versch.|87,00G 81,075bz Sdlefiite ver\ch./98,60bz Dura 1900 N arburg 1903 A Minden SSufv. 1919 9

versch.} „— Sébletwta-Boifiein. verich.198,00B 184] vers. 86,80bz

e staatlicher Institute. Charlotten 89,95, 99 d 895. 1902

Detm.Ludsp.- u.Leihek.|4 | 1,1,7 1100, 50G 1907 unkv. 17 Mülhausen i. E. 1906

Oldenbg. staatl. Kred./4 | versch.|98,90G da 198 unky.18/20 do. 1907 unk. 16

Mülheim, Rh.99,04,08

do. R N uf, ‘21

Ds, 1904 R L

=

gandschaftl E ili 4 70: _ ‘2

Ostpreußische L E do. |

E @ SEEEEFE S i

tee S M

Ss

SGS@

A IIA SSS

i Lit

E

-

18 C, Jl A Î df C0 d Js dns p pk J erk - E —- Sa

E: S a, az R S S SSE

Lans v Jrunek, L)

Pet fand fred ford prt Jem ck—

S Prei puncd Fend ri jon: PrErEEZ —ANJA A J

R

or

S

prt pu E 2

punt pu puri at fand Pur [A

aats adi n

pn

BS Sücisische (1

da. E S 7 dle. altlandiihafil 4

pr a MeA w 2 S SHSMZ die. E tas pas If ba Ds I J

D too u co do, B wes

- M)

8

ada E E

S ae

n e+ p

Pt Den ntt dus part Pren pur Pork Per Pt pr

ai Pet Pr

Ae H vdp- wie

pak L pad juni rend Punk Prrenb Junk frei pem s Se S s E E E . e ev

E CCQEE [2 Go L

R J j jen

Ps bens bnd Frs

do. do. GEN A Z

pet S E n o x Es

per S 292 O R

do. 3 Wesifäliiche E

2. Bolge 3 8, Folge 3

nbe 100

C E E E

T A ste L I

n

O00

n

S

pri

1 S Sd »,

D

Wo

@

aba an

es Königlichen Amtsgerichts.

Cs Pom jrant perdk pur

o. S. 1B

L i E jrrk funk pern dard jen RSELESS

19 J8s CE, 1 Jin De J J þ 8+

wird heute, am 19. Februar 1913, Nach- | aus{usses und eintretendenfalls über die | valter: Drogist Her Vollrath i ey V nki über das Ver G E ' i O R R E 2 C gist Hermann Vollrath in} Jn dem Konkursverfahren über das Ver-| Das Konkursverfahren ber das E Dollars i

mittags 61 Uhr, das Konkursverfahren a März | Ziegenrück. Anmeldefrist bis 30. März | mögen des Haudelsmanns Johaunu | mögen des Maurermeisters Franz e. P Bd q N E N eröffnet. Verwalter : Prozeßagent Bahnsen 1913, Voran ittags 9 Uhr, und s 4 1913. Erste Gläubigerversammlung und | Alteuhoff hierselbst ist - infolge eines | Zühlke, früher in Schwe, wird, nad n i —— do: Da Laus in Bredstedt. Erste Gläubigerversamm- | xe E IGAE , Un H rüfungstermin am 16, April 19183, | von dem Gemeinschuldner gemachten Vor- | dem der in dem Vergleichstermine bom eues Kussises © id. zu 100 Tao Sachs.-Weim. Ldskrd. lung am 8, März 19183, Vormittags Prüfung der angemeldeten Forderungen ; pi L j; M pf Z 2 : 1 M LOA ou 9 Z » Dwwangss Ameri?aniihe Banknoten, roßel4,1925bz ung am Grz ormittag auf den L9. April 19143 Vocmitióas Vormittags DZ Uhr. Offener Arrest \hlags zu cinem Zwangsvergleihe Ver- | 20. Januar 1913 angenommene Zw do. fei e421 bzG do. do unk, 18/4 10 Uhr. Anmeldef rist bis 29. März 0 Uhr, vor E G hes ihneten Geridhte | mit Anzeigepflicht bis 10. März 1913. gleihstermin auf den 27. März 1913, | vergleich dur rechtskräftigen «113 00m do. Goup. n New Pet: s do. 33 87,00G 1904/34 1913 Allgemeiner Prüfungstermin aw Mit P aer Aller Persünen, ele Amtsgericht Ziegenrück. Vormittags 9x Uhr, vor dem Herzog- | gleihen Tage bestätigt ist, hierdurch) aus- Belgische Banknoten 100 Francs!80 (65bz Siwab-Rud, tptr Bi R Darmstadt 7M ufe pl

r 3, Vormittags L N i lihen Amtsgericht in Helmstedt, Zimmer | gehoben. Dänische Banknoten 100 Kronen|-— i E S | Offener Arrest mit Anzeigefrist zum 1. April u e ge ege ae e Wergen, üs cn. Beschluf. [107968] | Nr. 9, e ns De VeraleimbeOridba s Schwetz, den 22. Febri lar 913. Snalis@e Banknoten Ls 20 0 Brie eleg S884 LLT L ou L, A E D 4 Das Konkursverfahren über das Ver- | und die Erklärung des Gläubigeraus- Der Gerichtoshr« ranzöss{che Banknoten Fr.]8 . rutghrga t Prt do. Stadt 09 1204 Bredstedt, den 19 Februar 1913. eiwas schuldig sind, wird aufgegeben, | mögen des Friseurs Alfred Kramer in | huf}es {sind auf ber Geritssreiberei 8s Königlichen Amtoge richte. Fialtenii@e Banknoten 100 fl. 168,9 0b Braunschweigische . „\LI| L, 9% D IdISTA

—,— do. 1882, 88 88'508 do. - 1961, 1903 99,00W Dans 1904 ufv, 17 99/20G do. 1909 utv. 19/21

nts Lir FSSEESN!

e. ude- v

do. è R E

fts pas C3 C5 pêe ne. pas C23 C53 ¡Pn pin

pack pruk J] J O bund

E Petit

O

rf,

108 P p p S P P P P D P P P P P Pen Pl Prtl Pl p rel Pet dns dart Juri Para P Jra Put Park Pm Pr Pur Prt Pet drr Pr ki Dark Junt

S E 7

1.4, 1,4, 1,4. 1,4, 1,4. Ll, 1,4, 1A. [1 L: ÉE 1A: 1,5, 1,5, 1,5, LL.

e T E N N N

Konkursverfahren eröffnet. DVer- Konkursverfahren. do 198/30B bo. 1909 unkv, 19/21 do. 07/08 uk. 17/18

oe Ld. upt

do. Sit ie do. S. 104,28 2614 do. S. 1—11/34 do. Kom.-ODbl. 5- -9/4 do. S. 10—12/4 E E 9a, 13 14/4 S. 4s 34 . Ldrv. Pf}. do. 26 L A bis 25; L Avedit, bis 22 s 26—33

bis 25

Verschiedene Sobantelbát Bad. Präm.-Anl. 18674 | 1.2.8 [173,75bz Hamburger 20 Ilr.-L.!— p. St. 2 ,26bzS

Prt mg A I N I-I

I

d i 93k 96 0E 06/3 3 D v i ‘1803/3

Offenbz a. M. 1900/4 do. l N unk. 1514 1902, 05/34 POtbrim 1901, 1907| 4 ds. 1910 unk. 15/4 do. 1912 unk. 17/4 ds. G 1905 (34

Ms 1908 ‘1908| 31

peíen , , 1900, 1905/4 do. 1908 unkv, 18/4 do. 1894, 1903/34 otsdam ., 1902/34

pie DO fn Pn Be Pk Pun

m2,

TL jed pund juerk C

da I bund. pan LJ brut CO derk Ee

Ai 2

" do. do. 1912 ukv. B

Königliches Amtsgericht. nidts an den E Bie Ai Sellin a. Ng. wird nah Abhaltung des | des Konkursgerichts zur Einsicht der Be- Îaides e z [107 | U, note a A Da “g S ‘81 E Dortm. 07. 4 17970] | tung auferlegt A San Best e der Sache Schlußtermins aufgehoben. teiligten niedergelegt. O ch sverfahren. j Leésterveithtihe Bankn. 100 Kr. 84/65 bz Pfälzische Eisenbahn.4 | 1.4.10 do 07 uv, 18/4 | Charlottenburg. [107970] g auferlegt, 118 Bergen a. Rg., den 19. Februar 1913. Helmstedt, den 18. Februar 1913 | tonkur \ i d 1000 &r 184 Góet bi B bu Van A 96 34 do. 07 ukv. 20/224 Ueber das Vermögen der Brauden- | und von den Forderungen, sür welche sie ° Fönialiches Amtsger rit. Iu Et h G ridbtbschreib DRE In dem Konkursverfahren über Las el Russische Bahikuoten p. 100 R 215706; Î do. 31] 14 Z do. 1891, 98, 1903/34 burgischen Waren- und Kommissions- | aus der Sache abgesonderte Besriedigunz ot natur 10% Af Ls E via Bts. | mógen des MUIUn L Beg eno d A do. do. 500 N, 215,65bzG Wismar-Carow . .[34| 1.1. Drebden 1900 4 gesellschaft Fr. Lehmaun & Co. in Anspruch nebmen, dem Konkursverwalter | Wer1im. Konkursverfahren. [1 0708 l] des Herzoaliden Amtsgerich Bubigses in Auenbüll ist zur Abuahu do. 5,8 u, 1 R{215/55bz Dt.-Ostafr. S&ldv\ch.[34 91 30G do. 1208 unkv. 284 | G. m. b. H. mit dem Sigte zu Char- bis zum 29. März 1913 Anze ige zu maten. Das Konkursverfahren über das er- | Kappeln, Schlei. [107972] | der Schlußrechnung des Ver! valter , j ult. Febr. R (v.Reich sichergestellt) Et E Sgida pE 1900 D O 9, ift beute | Königliches Amtsgericht in Koschmin. mögen der de gelan os Viet Vi U Konkursverfahren. L Be |Grbebung ini Einwe ndungen ¡egen da Stwetite Bagknoten i S eo Prouinifalanteiben oh 1905 34 nachmittag 12 Uhr 20 V inuten vor dem F A E | q1 [Firma S. Piket in Berlin, Prinzen-| Jn dem Konkursverfahren über das Ver- | Schlußverzeihnis der bei der eric! 5 C c 97 7 eôd, Srdrpfd.S.1,24 Köntgliclßen Amtsgericht Charlottenburg E aa M Müllers aus straße {4 U inf folge_ Schlußverteilung | mögen des Gastwirts und Malers zu berücksicht E N unt Boneoupons A B, -Ru ei[823 50b1G Ea 10 254 | LCi0 34 25G e O) dels 144 das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: | Landwirts Vete e Sia von Dies, | 19 Abhaltung des Schlußtermins auf- | Karl Stamp in Kius ist zur Abnahme | Beschlußfassung er Gläubiger über di | Deutsch pp ' Cy 88/00 ds. S. 7 un!, 16/4 egensburg 08 uk, 18/4 Konkursverwalter Aschheim, hier, S) bel- Gem einde Gad en s S ist beute E | gehoben worden. ; der S{Hlußrehnung Des Berroalters, zur nicht verrwertbare Á Vermögt 18) U (C i St \ A Fon s. Gafiel Lnds!kr. S, 99 968,50bzG do. G, 8 unk. 20/4 19/20/4 straße 12. Frist zur Anmeldung der mittags 6 Ubr das G A Laber faRTaN er Berlin, den 15. Februar 1913. Erhebung von Einwendungen gegen das | zur Anhörung der Gläubiger über d! Disch. Reichs-S hat: anleihen. do. S, 23 uf. 16 4 98,75 do. E 3,46 28 , do, 97 N 01-03, 05/34 Konkursforderungen und offener Arrest | ¿Fnet worden. Konkuräverwalter istRecis, ¿Der Gerichtsschreiber des Königlichen | Schlußverzeihnis der bei der Verteilung | stattung der Auslagen und die Gewährun fállig 1. 8. 14/4 | 1.1.7 |99,50G do. G M ur ats 0E bo Srundibr, V: 124 4.10 Reurscheid 1900, 1908/3 mit Anzeigepflicht bis 18. März 1913. anwalt Dr. Teves zu 9 N ontabaur. Offener | Amtsgerih18 Berlin-Mitte. Abt. 154. | zu berücksichtigenden Forderungen und zur | einer Vergütung an die Mitglieder - ÿ ‘15/4 1.4,10/99,60B E 8 02.006 Düsseldorf 1899, 1905| | Rostod 1881, 1884| si

Gläubigerversammlung und Prüfungs- Arrest mit A Anzei efrist, ebenso Aimelde- | Berlin E SUEI [107745] | Mitteilung des dem Konkursverwalter | Gläubigerausschufses, ferner zur H 5, e 1,1,7 199,50G : H t M, 1900, 07/08,09/4 | vers. do. 1903/3

E T0 Mae März See e frist bis zum 99 M März 1 913. Erste Gläu- | Das Konku 1rsverfahren über das Rer» Pen U A L TA auf (d | der SSLLE on igen E deten TDerunge E RelÖAni ut R verd S 10626 L j: fi

mitta r, im Gerichtsgebäude, ver E S] Bus (4 S h 9 8 „d- | den 26. März 1913, Vormittags | der Schlußtermin au ‘den Le V 24 versch.190,1 3 g L big ¡ert sammlun 0 UNC allgemeiner Prü- mögen des Schuhmachermeister Fvried- 10! Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht 19183, Vormittagéë 1 Va Or De L de ult. Febr. 3 | veri. T da Obaibest Pr. „A unk! 4

1) r 1 C4 0 e Donat L 4 TrePys |fungötenmin am T'ONNCLSLE, Den | pi Rathmann zu Vexlin, Adalbert, hierselbst bestimmt | FönigliHen Amtsgerthte « Schußtzgeb.-A Ostpr. Prov. D 0 ¡ierselb 7 S | 9 on Cn Il Lig 5 erfell eD.s 3. | Sonderburg, den 18. Feb: ukv, au do. do. S. 110/34

Zimmer 41, | 8. Avril 2989 A ttags& n | 1 ( 1 e Sl Be teilun Charlottenburg, den 21. Februar 1913. | x 13, : S n Ns Ad na Abhaltung 1 Se Aue Kappeln, den 20. Februar 1913 iderl | Lar 98,50G A694 Der Gerichts\chreiber des Köntglihen | 3,54 bay 9 L A Ab G Königliches Amtsgericht. Abt. L. | Königliches Amtsgericht. Abi Pr. Staatss. f.1,4,13 99,90b;G Pomm. Prov. A. 6—9 Abt. 4 | Mont abaur, den 21. Februar 1913. | gehoben worden. ; - 14.15 pi: Ae do. A.10/14 uk. 17/194 Amtsgerichts. Abt. 0. | Der Gerichts schrei ber Kgl. Amtsgerichts. | Werlin, den 17. Februar 1913, 2 E E T N D 1516 -10/99,50 bz do. A.1894, 97, 1900/34

2a 2 i 9:9 99,50bzG L mos (1977281 | Der Gerichts] [reiber des Königlicßen «9 8 tot x 199 do. Ausg. 14 unk, 19/34 Colmar, Els. [107728] | Osterkefen. [107738] | E E G : x if- t tf Ag Pi 3h 78 A j Preuß, konf. Anl. uk. 18 499,80 bzG ï Veber das Bermögen des Zimmer- Vek fauntmahung. x A ! | Amts g Jer chts Berl rlin- Mi ite. Nht. 81. Fs Tal î A. 2 zekanuti nachu! igen der ( WŒlC &F cky j do. Staffelarleihe i 192,70 bzG Voten, O 3% 01 34 meisters Josef Lohe, hier, roird heute, | Das K. Amtsgericht Osterhofen hat | WÆerlin. [107744] | [107759] Z L | J 4 kons. Anl. Li 5/3 am 22. Februar 1913, Mittags 12 Uhr, [am 22, Februar 1913, Nachmittags | Das Ae über den Nahlaß| Mit dem 1. Mai 1913 werden im Güter- und 1 Tiervertïe r mil Pen K i j do. j ! 4A, 10bz Rhpr. A. 20, 21, 81 n

D D S

o D 1 Ps Pt prt prt pur jak ard

EPRERES “A =A=AA=A

eo N ®

Lob m bs

La) E run S1 8

0 2e

1

E A

S 5 B DSD GZSS

-

mi ae La 10 bs T, 20e df dund In ¿Ü Pumi pad J

D

ho

&

amburger 50 Tlr.-L.3 | 1,3 1173 25b¿G ldenburg. 40 Tlr. «f [c 1,2 1129,75bz Sachsen- 50 bz Augsburger 7K. «Lose - Sr 35,40 Cöôln-Mind. Pr.-Ant.|3 140,254

Ausländische ‘Fouds.

p Or prak dus

-

ASBS SS

ë

i M 1910 unkv. 20/4 2, do. 1895/3 E do. 1911 unk, 294 | 15. She 1010 unt 164 “Ri Una E z o unk. 24 fr ent. Eis. 1890 11,7 1101 96,75 bzG do. 88, 90, 94, 00, 03/34 1896/3x| 1,€ E 100 £/ 5 1,17 101 '50b¿G 85/40B Duisburg 1899, 1907 péneberg Gem. 96/34] 1. Do: 20£| 5 | LL7T 1015061G 410 do. 1909 ukv. 15/174 de E Orutoli/18 4 4,1 do. ult. Febr. E {ch.197,10G do. 1882, 85, 89, 96/34 do. do. 09 unkv.194 | 1, do. inn.Gd. 1907 B do. 1902 N 3j do. 1904-07 ufv, 214 | 14.1097,1 200 £ 15,6,12 |100,90bzG 86,75G Elberfeld . 1899 A4 1904/34| 1,4; GE do. 100 £, 20 L 15.6,12 [100 ),0bG 96,25B do. 1908 N ufy.18/20/4 Schwerin g s E Æ L do. 09 50er, 10er 85/50B do. lony. u, 1889/34 Spandau . i do. Ser, ler 100,25b4G Elbing 1903 ufv, 17/4 do. * 1896 31 4, N do. Anleihe 1887 S : 98'00bz G do. 1909 X ukv, 19/4 do. kleine rge es 99/10bzG do. 1903 Zu do. abg. 100,00bzG 93/60 Erfurt 1893, 1901 N44 | L {| 14, do. 87 ?l. abg. 1.7 1100,00b¡G 90'80B do. 1908 X, 1910 A Steitin tit. N 0,P,Q/34 : do. innere 9 I—— 87,76 B ukv. 18/214 j R, 34! 1,1, do. inn. kL E E do. 1893 F, 1901 A353 Strhb. E 1909u.194 Es do. äâuß.88 1000L j Pes 487,00B Essen 1901/4 Sas 1895, 6, do. 500 £ s E j X,09ufv.17/19 : 1906N .... L do. 100 £ 4,10 196,20b4 N 9, 83, 98, 01/33 4 do. , Ai l do. 20 £ 4,10 [,— Dlendburg 1901, 1909 do. 1902 N\3x4| 1.2, do. Ges. Nr.3378 4,10 186,50bzB B if. v A Id 34 s Bon. & „A. E S an a, u osn, Landes- E 1307 unk. 18/4 1898 s d © 1910 untv, 204 Bu Kir. Pr.08 99/006 Y B 80bzG s univ, 4 uen. r. , ; 19083/34| L.1. Pr 10 ¡Tbet.b1B 1912 unk. 16/4 | 1. do: 1000 u. 500 £ 0 S

198'90G Wiesb, 1900,01,03S,4/4 4 do. 100 £

“ÉSEES

LAST En

CECEEERCEEER A bs eo

s Pank Prem pre jemand Per Jeck Frrma serem Pert Porardà redi ree Prrmcd

s mr L 2 —A—I J J J und J S nen nenen tnencA iet pol pet part

25 bzO

das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | 43 Uhr, über das Vermögen des Ma- | des am 17. Juli 191 erstorbenen Hand- | infeln Sylt und Nöm die Frachtäbe teilweise erhöht. Die erhöhten Säße sind folgen! / j Baden 1901 4 | 1.1.7 198,50 9 ag 88/87 ut.17/18 verwalter: Geshäftsagent Bauer A shinengeschäftsinhabers Johann | [PUBUa ars Otto § Buchow, zulet zt Il | E E T E S E E E L Er R | do. 1908, 09 unk. 18 1,7 198,50bz int s Ausg 3034| Anmeldefrist bis 15. März 1913, Grste FKrautlager in Osterhofen, Mitinhabers | Berlin, Gnig ¡aräßerst raße e. wohnk ast | | Stückg. | | Ur Na Stud In | do. 1911/12 2 unk. 21 99,70bzB E fia p (6,7 7 30 Gläubigerversammlung am 15. März | der mechauischen Werkstätte Kraut- gewesen, ist in} olae Schlußverteilung nad do. L, "JA 1800 (8 do. Ausg, 8 | D183, Prüfungstermin am 29, März lager und Perzl in Osterhofen, und Abhaltung des Schlußte ins 7 An aben q. _Y 44 2, 94, 1900 E 12—17, 19, 24-2 3x al O A @7Uhr, h am 24. ¿F Februa ir 1913, Nachmittags 23 Uhr, | worden. e 1904 7,40b¿G De A: gAusa, d Fan

aa ener Arrest uno Anzeigepflicht | über das Vermög en des Schlofsergeyhilfcn Berliu, den 22. Februar 19153. do. 1207 ukb. 15 E o. Aus

bis 15. März 1913. Sebastian Perzl in Osterhofen, Mit-| Der Gerichtsschreiber des Königlichen do. uth, 16 s QOV l Obutv19/20 2

Colmar, den 22. Februar 1913. inhabers der mechanischen WTerkstütte Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 81. Bayern ss 99'60G do. Landesklt.Nentb fem wai do, unk. 15 99,60G Da L

Kaiserl. Amtsgericht. FKrautlager und Perzl, den Konkurs er- 7 7910 iliale : : A E#ochum. Veschlufß. [107719] d gg é eiden Konfurs t : A d. unk, 18 99,70G Deutsch Krone. [107717] | welche verbunden wurden, den N-ctganwalt | Das Konkursverfahren über den Nachlaß do. g unk 20 4G Ben Bros, ag, 8 Ueber das Vermögen des Sattler-| Sheuerecker in Osterhofen als Konfkursver- des am 31, Ok Oktober 1903 zu Karlsruhe do. 1912 unk, 30 100 10baG do. Ausg. 6 auto, 25 meisters Jakob Marcinkowski in | walter bestellt. Offener Arrest mit An- | 8estorbenen Reutuers Gustav Ascheucr e ie do. ua E 2756 Deutsch Krone ift heute, am 24. Fe- zeige) vflidt bis 11. März 1913 it er- wird aufgehoben, da alle Gläubiger, DIe | da, Eisenbahn-Ob1. E LRE do. fuég. s 34 186,75G G. V —,— bruar 1913, Vormittags 94 Uhr, das | lassen. Forderun; gen find bis zum Diens Forderungen angemeldet haben, der Auf: A L B 9. Edt. -Rentensch. FREN Aus 81, 50G En do. 1908 S.3 ukv. 16/4 | 1. do. 0 L 20bz : 2 ' S i Nind bis zum Vriengs- rusch--Lün. Sch, S.7 E wesivr yr. f, Sb7 j C10 Srelbra..8.1900.07 X do. 1908 rüdzbh. 37/4 | 1,2. 50G do. ult. Febr. —_— do. do S. 6 do. S. 5—7/3k| L410|—— 1903 do. 1908 unkv. 19/4 | 1.2. Bulg.Gd-Hyp. 9 qs 1908 unkv. 22/4 z 261241561 - zu. as R A Niet : 5r121561-136560 98, d. 0 03

Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | tag, den 11. Mörs 1! bei Gericgt | Vebung zugestimmt haben, _# btfäbpe E O N ag, den 1 ärz 1913, bet Gericht | e 913 Frachtsäße verwalter ist der Nechtsanwalt Haendly anzume lden. Termin zur BesGlußfaf sung j Bochum, Den 18. ¿Februar 1913. in Mark für 1 1001 K BremerAni.1908 uk. H 5 RA r Md N Stadtanleihen. irfiemwalde Sp 08 AnflamKr.1901utkv.15/4 | A elsent.1907ukv.18/19 / : 2e 61551-85650 G 001’ 1906/4 z . 1r 120000

lo [] ‘fes J] J on

_—_ D

prt pk Tr brs pri J N F} E EZ

p . pi pur fund prnk

—— e

}

7 R? -—

X. Ds & day * e

dgutkl fe

u. Spezialtarif

stimmte

üter

tüdc

Tr

G

E,

(L A E E f, 1 Vit Mis j J Pri Peck

e Stû

nladungen

Pren Perm fun pernct Purenti O) e LacA

S es S T,

ge

ne

a

Y io | Angemein |W E E E Cox Fra pn prak prr: Parc pern pri Jenn port pen C jarct Praetò purnti:

Hi R

pur jreei deme:

S

Tr

E, in bo ho Us ho brin jan 3

S

de auch Ponnys, aus\{chltießli

Fohlen

zes atr

o f m N D, T E E E Bo Do D M Er

p O O

du J pit

î

m e

03,25bz

Pfer

Put dres Put dur juni jus E jem pen Pari fort pumò fran jonank ferne pre juni jnnd

pat preed poucá jet

Do Z Pes 24, 05 ck20

in Deutsch Krone. Frist zur Anmeldung | über die Wahl eines anderen Verwalters Königliches Amtsgericht. in ——— do. do. 1909 uf, 19 der Konkursforderungen und offener Arrest | über Vi vte Best tellun ng ane ‘Glêubioera L | Bonn. Konkurêveecfährenu. [107739] L Fin Ortsverkehr. | Je do. 1911 uk. 21 mit Anzeigepflicht bis zum 7. April 1913. | usses, dann über die in den §8 132, 134, | Das Konkursverfahren über das Ver-| Keitum (Sylt) | O s p do. ba: 1905 unk 15

(rsteGläubigerversammlungam 17.Müärz | 137 F.-O. bezeichneten Fragen soaie| mögen des Holzhändlers Johann | Hoyer 12 L450 1,959 |0,70f 12,40 | 5,00 2,49) 1,9) R d 19183, Vormittags 10 Uhr, und all- L E E a R das, D s f Zuli)! | o. do 1896, 1902 - Vormittags : r, und a allgemeiner Prüfungstermin ist auf Mitt- | Emons in Ulfter wird nach erfolgter Westerland (Sylt) | E E ; al Hamburger St.-Rnt. gemeiner Prüfungstermin am 21. April | woch, deu A9. März 1918, Vor- | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Hoyer . . . . | Kongêmark (Röm) 12,15 1,10 | 0,65] 4,40 5,00 1,19 1,10 do. amort.St,-A1900 913, Vormittags 10 Uhr. [mittags 10 Uhr, im Sißungssaale fest- | aufgehoben, Hoyerschleuse | | A N ge do. 1907 ukv, 15 Deutsch Krone, den 24. Februar 1913. | gesegt. | Bonn, den 21. Februar 1913. (Dampfer- ü 1,90| 0,90 0,55 ,85| 0,85) 0/ do. 1908 ufy. 18) Der Gerichtsschreiber Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. Abt. 9. brüde) J | | Ie 096, a «h t 31 4

des Königlichen Amtsgerichts. O G E ae | h j | | glich 10 d Pirmaseuns. [107967] | Cöpenick. [107747] Ix. Jm Fernverkehv. | do. St.-A. 13 F Int. 4 | j do, amort. 18BT-Î9UA| Di

Duderstaût. [107737] | Konkuräeröffnung am 24. Februar 1913, Konkurêverfaÿren. ( Keitum (Sylt) 24 L A l G ae nA0 d Ueber das 4 Berimögen der Firma J. M. | Vormittags 10 Uhr, über das Vermögen | Jn dem Konkurse über das Vermögen | Hoyer . oder 1,35| 1,20 |0,70| 12,20 | 5,10| 2,35| 1,09| (07 def 1886- -1902 8

Dunkel zu Duderstadt und ihres alleinigen | des Mudolf Gerling, Kolouialwaren- | des. Fabrikbesizers Charies Blact-|_ Westerland (Sylt) A A L A ho do 1899 4

Inhabers, KaufmannsJosephDunfkel, häudlecs in Pirmasens. Konkurs- | buen in Ope, Lindenstr. 10, soll die | Hoyer . . . . | Kongömark (Röm) [2,05| 1,05 | 0,65] 4,20 |2,10| 1,05/ 1

daselbst, wird heute, am 22. gebruar 1913, | verwalter: Rechtsanwalt Brunner tn | Sehlußverteilung erfolgen. Nach ‘dem auf Die für diese Verkehre gegenwärlig geltenden weiteren Säße

Nachmittags 5 Uhr, bas Konkursverfahren Pirmasens. Offener Arrest. Erste Gläu- | der Gerichtsschreiberei des Königl. Amts» | bestimmungen bleiben unverändert.

eröffnet, Verwalter: Rechtsanwalt Mo in | bigerversammlung am Dieustag, deu | gerihts zu Cöpenick, Abt. 9, niedergelegten Altoua, den 24. Februar 1913. E 896-1905/3

Duderstadt. Offener Arrest und Änmelde- | 25. März 191%, Nachur. # Uhr. | Verzeichnis sind é 348 5908,81 nicht be-| Königliche Eisenbahudirektion, zugleich namens der beteiligten Verwaltung as 06 ufo 14/184

frist bis zum 30, März 1912, Erste] Allgemeiner Prüfungstermin am Dienstag, | vorrechtigte S oerungen zu beriüdsichtigen; | Ae A þ s 1912 úfy. 22 F 4 1895/3

x 3 # p _—

[e5, 50G Ems\ch.10/12 uk». 20/224 | 1,4,101- G 1910 X unf. 21 1186,50 bzG Flensburg Kr. 1901 14 Eichen 1901, 1907 75,208 O Rue ee u s do. 1909 unk. 14 10 analy m. u. Qe s þ2.108 Lebus r. 1910 unk. 20/4 | 1.4.10 do. 9E MRLEO Cs Sonderhur bura. Kr. 1899/4 98,60B Telt.Kr.1900 07un?.15/4 | 1.4.10: Va: 28,70 bzB do, do. 1890, 1901/34| 1.4. Gr. Lichter e 8,20 bz Aachen L S N Hagen / 1199,25 bz n S 1614 4,1097, do. 1912 X unkv. 2 24 87,10 & de. s E 18/1 | 1.4. 5 OalderftantnE unkv. 15| 4 do. —— do. 1909N unt.19-214 | 13. ' 1912 unk. 404 | 139 do. E ey 1912 N unk. 23/4 | 1.3.9 K / s 1897, 1902/34 A do. Na A 4,101, Halle. 1900. 1905 4 198, do. ali Îna 190L 4, do. 1905 IL, 1910 À do. 100 )20B do. 1901 Il unkv. 19/4 | 1,4. L! ukv. 21/4 ) do. O O 86,26 b do. 1911 unkv, 25/26/4 j do. 1886, 1892/31 rdba, Pfdbami 1-3 75 20 do. 1887, 1889, 1898/34 491, do. 1900/84 1,17 | —- alenbg. Gred. D. 98,10uG Augdbur 19014 | 1,4. Hanau 1999 unk. 20/4 A C197, 98108 1907 ‘unt, 15/4 | LL7 197, Banuover. : «I T T Di pspd.s Anft. P 85,90 bzG E 1889, 1897, 0584| vers 187,! Heidelberg . 1907/4 h —3 unk S L Gris Pas BadeuBaden 28, 05 N|34 i: do, 12031381 1, Kur- u. Neum. ultel 3h! 1,

L L zx M ay

do. 1909 unk. 14/4 17 Chilen. A. 1911 do. fonv. 1892, 1894/34 do. Gold 89 gr. do. 1903, 06/34 do. mittel do. kleine

a a

Î-- S

Weitere L E werden am T Scis und Freitag notiert (s, Seits 4).

Städtische u. landschaftl. Pfandbriefe. Berliner .

O

C fmd pn juni part fai pur R bun J CO urt bunt

ps

J J &

s

S5 E PEEIoRE Do rier fe ia je Je J

M at

brm fem prak port pre mk pre E Dr S S ret Juinek jch freut jus jau gr

L-L 4 S8; j .

Junt pk Pert J

S

DL) pons

——À “ad ag N j

A Aa

Tus

as S fe pr I I EE,

pi] es n S