1913 / 51 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E b [108461] 9 ayren. Das Konkursverfahren über das Ver- s des Kaufmanus Haus Meyer u lin Wilmersdorf, Schweidnißzer- traße 3, ist, nachdem der in dem Ver- E Oateemine E 6. Se Ae ommene Zwangéverg!eih dur rechts» kräftigen Beschluß vom gleichen Tage be stätigt und der lußtermin abgehalten worden ist, aufgehoben. Charlottenburg, den 21. Februar 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 40.

Cöln, Rhein. [108258] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Ver- Es des Faufmanuns Heiurich Weif:- weiler zu Cölu, SpiWhernstraße 6, wird das Verfahren mangels Masse eingestellt.

Cöln, den 19, Februar 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 65.

EddelaKk. [108405] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Nachlaßvermögen des Kaufmanns Nu- dolf Gissel in Brunsbüttelkoog ist zur Abnahme der S{hlußrechnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis ter bei der Ver- teilung zu berücksihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 17, März den Ménigliden La lageidte Jcl em Königlichen Anuitsgerichte hierselb bestimmt. N Edoclafk. den 19. Februar 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Essen, Ruhr. [108272 Das Konkursverfahren über das WVer- mögen der Rheinischen Kunstanstalt, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidatioa zu Efseu wird hiermit na e: folgter Schlufiverteilung aufgehoben. Essen, den 19. Februar 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Fisechhanusea. [108466] Koukursverfahreu.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Richard Wender aus Fischhausen, z. Zt. in Sorgenuau, wird, nachdem der in dem Vergleichs- termine vom 3. Dezember 1912 ange- nommene Zwangsvergleich durch rehts- kräftigen Beschluß vom 3. Dezember 1912 bestätigt ist, hterdurch aufgehoben.

Fischhausen, den 21.?Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Forst, Lausitz. Beschluß. [108475] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Gebrüder Kunert in Forst i. L,, Inhaber Tuchfabrikanten Mar und Albert Kunert in Forst i. L., wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Forft i. L., den 22. Februar 1913. Köntgliches Umtsgericht.

Forst, Lausiîtz. Beschluß. [108476] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Tuchfabrikanten Franz Twarroschk in Forst i. L., Inhabers der Firma Twarroschk & Schulze, Forst i. L, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdurch ausgehoben. Forst i. L., den 22. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Forst, Lausíîtz. [108474] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Getreidehändlers Bruno Lischke in Forst is zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von - Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 20. März 19183, Vormittags 93 Uhr, vor dem Köntg- sien Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 7, bestimmt.

&Sorjt, Lausitz, den 24. Februar 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Fürstenberg, Oder. [108001] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des früheren Amtsgerichts. sekretärs Withelm Berner, früher in Fürstenberg a. O., wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 25. Ja- nuar 1913 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 25. Ja- ur 1913 bestätigt ist, hierdurch aufge- hoben. i s ciaietdis a. O., den 13. Februar

Das Königliche Amtsgericht.

Glauchanu. [108011] Das Konkursverfahren über das Wer- mögen des früheren Gastwirts Wilhelm Robert Reumuth in Rothenbach wird nah Abhaltung des Sch{lußtermins hier- durch aufgehoben. Glauckau, den 22. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Gortyn. Foukuréverfahren. [107995]

Das Konkursverfahren über das Wer. mögen des Anfiedlers Heiurich Vollmer in Daleschin wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hterdurch auf- gehoben

Gonyr, den 19 Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Gotha. KRoufursverfahren. [108012]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Otto Heer, ZJn- haber Hermaun Schreiber, in Gotha

ist zur Abnahme der Schhlußrehuung- des Verwalters, zur Erhebun n Ein1ven-

dungen gegen das Schlußverzeichnis der | der

bei der Verteilung zu berückichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 22. März 1913, Vormittags x1¿ Uhr, vor dem Herzoglichen Amts- gerichte hierselbst, Zimmer 17, bestimmt. Gotha, den 22. Februar 1913. Der Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. 1.

Wagen, Westf. [1079931 Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Kommanditgesellschaft Nüs- berg & Co. zu Hagen ist dur Zwangs- vergleich beendet und wird hierdurch auf- gehoben.

Hageu i. W., den 20. Februar 1913,

Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [108021] In dem Konkursverfahren über das Nachlaßvermögen des Direktors Rudolf Schrader zu Halle a. d. S, ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten &orderungen Termin auf den 29, März 19183, Vormittags 11} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Halle a. d. S,, Ponstr. 13, Erdgeschoß links, Südflügel, Zimmer Nr. 45, anberaumt. Halle a. d. S., den 22. Februar 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 7.

Elalle, Saale. [108020] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Halleschen Cognac- breunerei Gesellschast mit beschräufter Haftung in Halle a. d. S. ist zur E der nachträglich anzemeldeten orderungen Termin auf den 29, März 1918, Vormittags L147 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Halle a. d. S,, Poststr. 13, Erdgeschoß links, Südflügel, Zimmer Nr. 45, anberaumt. Halle a. d. S., den 22. Februar 1913. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 7.

Halle, Saalo. [108022

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der HSallesheu Lack und Che- mischen Fabrik Bischof & Hiuz Ge- sellschaft mit beschräukter Haftung in Halle a. d. S. wird na erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben.

Halle a. d. S., den 22. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht. Äbteilung 7.

Walle, Saale. [108019]

In dem Konkursverfahren über das Bermögen des Kaufmauns Friedrich Ganzer, in Firma Falk & Noack zu Halle (Saale) ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Wertoalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücsfichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögens\tückte sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewäh- rung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubtgerauësschusjes der Schlußtermin auf den 26. März 913, Vormittags UR§ Uhr, vor dem Königlichen Amxrs- gerihte hierselbst, Poststraße 13, Erd- geschoß links, Zimmer 45, bestimmt. . Halle (Saale), am 24. Februar 1913.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abtetlung 7.

EHWötensÏeben. [107988] Koukurêverfahreu.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Müllers Hermann Schaper in Warslebeu ist zur Ab- nahme der Schluzrechnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forde- rungen und zur Beschlußfafsüng der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensftücke fowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Aus- lagen und die Gewährung etner WBer- gütung an die Mitglieder des Gläubiger- uusschusses der Schlußtermin auf den 14. März L913, Vormittags 117 Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht hierselbst bestimmt.

Hötensleben, den 21. Februar 1913.

Der Gerichts\chreiber

HWHohenhausen, Lippe. [108014] Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schlachtermeisters Max Hellmund in Hohenhausen wird nah crfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Hoheuhauseu (Lippe), den 24. Fer Vruar 1913,

Fürsftlices Amtsgericht.

«JOrichow. [107992] Koukursvcrfahren.

Das Konkursverfahren über das WVer- mögen des Kaufmanns Otto Schröder zu Wust ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Jerichow, den 24. Februar 1913.

Der (Zerihts\chretber des Königlichen Amtsgerichts.

EKAörigstein, Tannus. [108274]

i Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schreinermeisters Ludwig Schichtel in Fishbach im Tauuus wird eingestellt, da etne - den Kosten des

Verfahrens enitsyrehende Konkursmasse nicht vorhanden ist. Termin zur Abnahme vom Konkursverwalter zu legenden Schlüßrechnung findet am *. ärz 1913, Vormittags 147 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle statt. Königstein im Taunus, den 14. Fe- bruar 1913. Königliches Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber.

Landasberg, Lech. [108026] Bekannmmachung.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schmiedmeisters Johann Seelos in Landsberg wird nah Ab- haltung des Schlußtermins als dur Zwangsvergleich erledigt aufgehoben.

Landsberg, den 22. Februar 1913.

K. Amtsgericht Landsberg am Lech.

Lüneburg. [108028] In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Fabrikauten Friedrich Enckhausen in Lüneburg, Inhaber. der Lüneburger Tapetenfabrik Friedrich Euckhausen in Lüneburg, ist an Stelle des Justizrats v. Mangoldt in Lüneburg der Kaufmann Friß Bente in Lüneburg zum Konkursverwalter bestellt. Lüneburg, den 20. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

LyeK. Konkursverfahren. [108472] In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Drogist Adam Rudwaleit in Prostken ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu etnem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 19. März 1913, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht in LWck, Zimmer Nr. 111, an- beraumt. Der YVergleihsvorschla und die Erklärung des Gläubigeraus|chu}ses sind auf der Gerichts\{reiberei des Konkurs- gerichts zur Einficht der Beteiligten niedergelegt. Lyck, den 24. Februar 1913. Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Maînz. Ronfurêverfahren. [108264]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Georg Schickel von Mainz, früher Jnhaber der Firma Jean Richt- scheid in Mainz, wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben.

Mainz, den 21. Februar 1913.

Gr. Amtsgericht.

München. [108260] K. Amtsgericht München. Konkursgericht.

Am 24. Februar 1913 wurde das unterm 16. Januar 1912 über das Vermögen der Kaufmaunsehefrau Helene Krick in München, Corneliusftraße 14, eröffnete Konkursverfahren als durch S{hlußver- teilung beendet aufgehoben. Vergütung und Auslagen des Konkursverwalters und der Mitglieder des Gläubigeraus\{us}ses wurden auf die aus dem Schlußtermins- protokolle ersihtlihen Beträge festgesetzt.

München, den 25. Febrvar 1913.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Münster, Westf. [107990] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des früheren Mühlenvächters, jesigen Müllergesellen Jofef Roth. laud zu Münfter i. W., früher zu Borghorft, wird cingestellt, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist.

Münster i. W., den 17. Februar 1913. Königliches Amtsgericht. N. 25/12 I. 15.

Neuenburg, Westpr. [108478] Beschlufße, 4. N. 2/13. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Ulfons Lewandowski in Neuenburg W.-Pr. wird der Termin zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen verlegt auf den 18. März 1913, Vormiitags 11! Uhr. Neuenburg W.-Pr., den 25. Februar

1913. Königliches Amt3gericht.

Neutaus, pe. [108471] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nach- laß der am 8. Oktober 1912 zu Neuhaus (Elbe) verstorbenen Witwe Putz- macherin Wilhelmine Rump, geb. Lamp, ist zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögensftüdte und über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung etner Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- ausschusses der Schlußtermin auf Donners- tag, den 27. März 19183. Vor- mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Neuhaus a. Elbe, den 17.Februar 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Osnabrück. [107985] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 20. März 1911 verstorbenen Bäckermeisters ESrust Friedrich Wil- helm Pellemeyer in Osnabrück wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgeboben.

Osnabrück, den 20, Februar 1913.

Königliches Amtsgericht. VT,

r H E D E i MESLA E Ia

Osterode, Harz. [108406]

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- ögen der Zigarrenhändlerin Auna

ms Friebe, geb. Schaefer, in Osterode

a. H. wird nach erfolgter Abhaltung des

Sclußtermins hierdurch aufgehoben.

Osterode a. H., 18. Februar 1913. Königliches Amtsgericht. Ik.

Ottweiler, Bz. Trier. [108270] Konkurs®sverfahren, Das Konkursverfahren über den Nachlaß des zu Laudsweiler verstorbenen Maler- und Anftreichermceisters Franz Breyer wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Ottweiler, den 24. Februar 1913, Königliches Amtsgericht.

Passenheim. [108004] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Mühlenbesizers August Thiel aus Pafsenheim ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzetchnis der bet der Verteilung zu berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Se der Schlußtermin auf den 14. März 1913, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- lichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Pafseuheim, den 18. Februar 1913. Der Gerichtöschreiber des Königlichen Amtsgericßts8.

Schmiege?. [107987] Kouklursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Möbelhändlers Wojciech (Adalbert) Kaznierski in Schmiegel wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß termins hierdurch aufgehoben.

Sehmiegel, den 22. Februar 1913,

Königliches Amtsgericht.

Sethtubtfn. [108482] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Felix Riemer in Schubin ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vor- {lags zu einem Zwangsvergleiche Ver- aleihstermin auf den 17. März 1913, Vorm. 10 Uhr, vor dem Amtsgericht in Schubin, Zimmer Nr. 6, anberaumt. Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung des Gläubigeraus\{ufes find auf der Ge- richts\{chreiberei des Konkursgeri{ts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Schubin, den 19. Februar 1913. Köntalihes Amtsgericht.

Schubin. [108483] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Probsteipächters Franz Witczak aus Hedwigshorft ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderung Termin auf den 14. April 1913, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hter anberaumt.

Schubiu, den 22. Februar 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Strassburg, Els. [108025]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Josef Weit, Vand- und Seidenwaren in Straß- burg wird, nachdem der in dem Ver- gleihstermine vom 13. Januar 1913 an- genommene Zwangsvergleih durch rechts- kräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt ist, aufgehoben.

Straßburg, den 24. Februar 1913.

Das Kaiserliche Amtsgericht.

Ueckermünde. [108480]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kagufmanus Ulrich Güldeupenning in Torgelow is an Stelle des Uhrmachers Albert Steffen in Torgelow der Kaufmann F. Blaffert da- selbst, Breitestraße 6, zum Konkursverwalter ernannt.

Ueckermüude, den 26. Februar 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Wolgast. [107996] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Hugo Oestreich in Wolgast ist infolge eines von dem Ge- meins{chuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf Dievôtag, den 11. März 1913, Vormittags Uk Uhr, vor dem König- sihen Amtsgeriht in Wolgast, Zimmer Nr. 6, eine Treppe, anberaumt. Der Vergleihsvorshlag und die Erklärung des Gläubigeraus\{husses sind auf der Gerichts- reiberei des Konkurs8gerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Wolgaft, den 18. Februar 1913.

Der Gerich{s\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. (Unterschrift), Amtsgerichtssekretär.

Tarif: 2c. Bekauntmachungen der Eisenbahnen.

[108411] Bekánutmachung. Vußbach-Licher Eisenbahn.

a. Vom 1. März dieses Jahres ab wird für rohe Malfsteine in Wagenladungen von Ebersgöns nah Oberkleen ein Aus- E von 4 &H§ für 100 kg einge- ührt.

b. Vom 1. Maî dieses Nahres ab werden im Verkehr von und nah unseren EStattonen Güter- und Tiersendungea auf

dem Staatsbahnhof Buyßbah weder an-

genommen noch ausgelieferk. Dem Vers ehr des Ortes Bußbah mit unseren YBinnenftationen dient dann nur noch der Bahnhof Bußbah-Ost. Die unmittelbar neben dem Staatsbahnbof Bußbach ge, legenen Anlagen unserer Nebenbahn baten die Bahnhofsbezeichnung „Bußbach-Wes® erhalten. Die in unserem Larif vorge- sehenen Entfernungen und art für D L Seen ea gelten künTtig für Buybach-West. Sendungen zwischen un}eren Stationen und den Anschlüssen an den Staatsbahnbof Bußbach oder den Lager- Pes auf diesem Bahnhof werden zwischen Bußbah-West und Anschluß oder Lagerplaÿ gegen eine Gebühr von 1,50 46 ür jeden beladenen Wagen überführt. Auskunft erteilen die Dienststellen. Butzbach, den 25. Februar 1913. Butbach-Licher Eisenbahn-Aktiengesell schaft. Der Vorstand.

[108414]

Westdeutsch -Sächsischer Güterver- kehr. Am 1. März 1913 wird die Station Rhyneru des Cisenbahndirektionsbezirks Essen in den Ausnahmetarif 6 für Brenn- stoffe Abt. A 3 als Versandstation und die Station Hemelingeu des Cifenbahn- direktionsbezirks Hannover in den Aus- rahmetarif 9 für Eisen und Stahl als Empfangsstation einbezogen. Auskunft geben die beteiligten Stationen. Dresden, am 25. Februar 1913. Kgl. Gen.-Dir. d. Sächs. Staatseisenbahnen, als geschäftsführende Verwaltung.

[108407]

Westdeutsch-Südwestdeutscher Tiere verkehr. Mit Gültigkeit vom 1. März 1913 werden für vershtedene Verbindungen neue Frachtsäße eingeführt. Näheres im Tarifanzeiger der preußi\sch - beffishen Staatsbahnen. :

Fraukfurt (Main), den 22. Fe- bruar 1913.

Königliche Eisenbahudirektion.

[108408]

Staats- und Privatbahngüter- verkehr. Besouderes Tarifheft für Braunkohlen usw. Ab 1. März d. J. gilt Nachtrag 3. Außer den durch den Tarif- und Verkehrsanzeiger bereits ver- öffentlihten Aenderungen und Ergänzungen enthält der Nachtrag Frachtsäße für die Versandstationen Dieskau, Gräfenhainichen und Weißenfels, für die Empfangsstationen Achim, Buttkuhnen, Dannenberg West, Etelsen, Handorf-Welle, Hemelingen, Heu- buden, Mahndorf, Petkum (Oftfriesl.), Nohrbruch, Sebaldsbrück und Winter- moor sowie Diekmannshausen, Hohenberge (Oldbg.), NRodenkir herwurp, Schwei, Schweiburg und Schweterzoll der dem- nächst zur Gröffnung kommenden Neubau- trete Varel (Oldbg.)—Rodenkiren (Oldbg.), ferner Berichtigungen und Er- gänzungen. Die Erhöhungen gelten ab 1. Mai d. J. Der Nachtrag ist bei den Güterabfertigungen für 10 4 das Stü fäuflih. Auskunft erteilen die Büter- abfertigungen, preußische Auskunfts\tellen und das Auskunftsbureau in Berlin, Bahnhof Alexanderplag.

Halle (Saale), den 22 Februar 1913.

Königliche Eisenbahudirektion.

[108409] Vekanntmachuug.

Staats- und Privatbahngüterver- fehr, Heft A. Mit Gültigkeit vom 1. Mai d. Is. ab erbält die Bestimmung im Staats- und Privatbahngüterverkehr, Heft A, Abschnitt A zu § 56, Aus- führunasbestimmung 1X folgende Fassung: „Der Absender darf soweit der Tarif nichts anderes bestimmt usw.“

Kattowitz, den 22. Februar 1913.

Königliche Eiseubahndirektiou.

[108413] Vekauntmachung.

Süddeutsch -Oesterreichisch-Ungari- {er Eisenbahnverbaud. Teil Av Heft 2 vom L. Januar 1908. Dic in Abschnitt A Abteilung IIl für Stamm- holz (Rundholz) bis zu 2,5 m Länge ent- haltenen Frachtsäße treten mit 30. April 1913 außer Kraft.

München, den 25. Februar 1913. Tarifamt der K. Bayer. St.-E.-B.

r. d. Rh.

[108410] Bekauntmachung.

Kilometerzeiger für den Biunen- verkehr vom 1. Mai 1895. Die Stationsbezeihnung Schweighausen (Nach- trag IX Seite 6) is in Schweighausen (Unterels\.) zu ändern.

Strafeburg, den 21. Februar 1913.

Kaiserliche Generaldirektiou

der Eiseubahuen in Elsaß-Lothriugen.

[108412] Straßburger Straßenbahn Gesellschaft. :

Am 1. Mai d. Is. wird ein neuer Tarif für die Nebenbahnen unter Aufhebung des Tarifs vom 1. Jult 1903 mit Ausnahme für den Verkehr nah und von den Stationen Erstein Bahnhof, Erstein Stadt und Erstein Zuckerfabrik, für welhe der Tarif vom 1. Juli 1903 bis auf weiteres seine Gültigkeit behält, in Kraft gesetzt.

Ueber den neuen Tarif, der neben Er- gänzungen der Allgemeinen Ausführungs- bestimmungen und der Anlaze C zur Eisenbahn-Verkehrsordnung einerseits Er- mäßigungen und "oss Vgl im Personen- und Güterverkehr, andrerseits aber auch Preiserhöhungen enthält, ertetlt die Dircktion auf Anfrage nähere Auskunft. Vom 1. April d. Is. i} er dur Ver- mittlung unserer Stationen käuflich zu beziehen.

Strafbuvg, den 26. Februar 1913. Bie Di on.

4/20 4.

a . Pa ug eine

daß nur

Kopenhagen .. Lifsab., Oporto

London...

do. Madrid, Barc. do. 1 New York . do. A Vats do.

bon

Belgische B

- L. Dt. Reichs-Anl, uk, 18 do. do.

u?v, 23/26 Pr. Staatssch. f. 1,4,13! e 1.4,15

Preuß. kons. Anl. vk. 18

do. Baden 1901, ..,

Amtlich festgestellte Kurse.

Berliner Börse, 27. Februar 1912. 1 Frank 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta =0,80 4. 1 öfterc. Sold-Glb. = 2,00 4. 1 Glb,. öfierr, W. = 1,70 46, Krone öfterr.-ung, W. == 0,85 46, æ= 12,00 Æ, 1 Glb. holl. W, == 1,70 4. = 1,50 46, 1 fand. Krone = 1,125 9,16 M. 1 (alter) Golbrubel = 8,20 1 Peso (arg. Pap.) = 1 Daoie Vice og aure m Papier beigefüg ej bestimmte Nummern oder Emisfion lieferbar find.

do do

do. do.

E ie

do,

Berlin 6 (Lomb. 7), Um

Christiania 5°/, Jtalien. Pl, Ï s London 5. Madrid 4!/,. Paris 4. St, Petersb. u. Warschau 6, Shweiz 5, Stotholm 5. Geldsorten, Banknoten u. Coupous. Münz-Dufaten . . . , pro Stück Rand-Dukaten Í Soyereigns

Imperials alte... . pro Stü do. DD, .. . „Prd 000 Neues Rusfisches Gld. zu 100 R Amerikanische Banknoten,

do. do.

do. Goup. ah. New Vork anknoten 100 Francs sche Banknoten 100

Englische Banknoten 12.

Franzöbsishe Banknoten olländishe Banknoten 100 fl. talienishe Banknoten 100 L,

Norwegische Banknoten 100 Kr.

Oesterreichtsche Bankn. 100 Kr.

9. do. Rusfisho Banknoten p do. d

s. 1) ds

fällig 4 e 1,4, 168 5, 164

do. ds. do. ult. März do. Schungeb.-An!.

« 1,5.16

do, Staffelanleihe do, kons. Anl. do. do

ult. März

N C9 S H i pi fm S bf

do. 1908, 09 unk, 18 do. 1911/12 unf, 21/4 do. fv.v.75,78,79 80/31 dos, y, 92, 94, 1900/31 do. 1902 3

do. do.

do. 43 do. Eisenhahn-Obl. Z do. Ldsk.-Rentensch.|34

Brnsch--Lün. Sch. S.7|35 do. dv. S, 613 BremerAnl.1908 uk 18/4

do. do. 1909 uf, 19/4 do. do. 1911 uf. 21/4 do, do. 1887-99|34 do. do. 1905 unk,16/3%

do. do 1896, 1902/8 Hamburger St.-Rnt.|34 do. amort.St.-A1900/4 do. 1907 ukv, 15/4

1908 ufv, 18/4

do.

do. 1909 S,1,2 ukv.19/4 do, 1911 unky. 31/4 do. St.-A.13 X Int.|4 do. amort. 1587-1294 /3x do. 1886-1 Hessen

do. 1896-1905|8 Lübe 9106 ukv, 14/18/4

1912 u?v, 22/4

do, do, 1899/34

bo iRe Co CO d, LD R C0 L D E bO CP I IEDD L SMSH L M S S

d.

O O I D I CNO T OO DI OO I Sgr gRgR es

1000 Fr. . 100 R. 500

0. j d do. 0, 8u.1 R. do. do. ult. März

S Awediste Banknoten 100 Kr.

Schweizer Bouknoten 100

Zolleoupons 160

s.

Deutsche Bands,

aatsanleihen.

Dtich. Reichs-Schay, 1, 8, 14

Sold-R

4 31 3

E pk J

as

S m

s ei t mt pri fund Jud LIe ckŸ J « O 2A

Do bo Hs N, bs bs

E Me T Ab dns a T4 Petit bs Bret

to 8

2E, 1 Eo L ff s S bs LO CO bs S S

E bunt par pmk prr pur juni funk pk J QO un par. O O7

©

71 pk pi pi pri park pur RELRI | R

Cf E, 1 Pet fert C 1 Punk O P H J

s

E part joredi pad jun B J Id

do, 1896/8

Ibm E

ees Ss daes [D T AN

1 r fac N bes C eiag Sexiew derx be

168,70B 80'55B

79/'40b¿G

,

20/47bz 20,445bz » 20,20G

1,19B 81,05bzG 81,05bzG

,

80/70bzG 112,05bzB 84,525bz

20/44bz 16,26 bz

215,40bzG 4,1925 bz 4,215bz

80/55 bz

81,15bzB 168,75bz

79,65 b 111,95 84,65 bz B 84,60b 215,70 R.1215,70 bz 215,45 bz

111,90G 80,85b 323 10

1,1,7 199,50bzG 1,4,10/99,50G 1.1.7 199,50G versch.499,50 bz B versch.,|87,80bzG verid.176,90bzG 77,00bz

98,25B

0/99,90G

0199,50W 1.7 99,50bzG versch,|99,50bzB 1,4,10/92,70bzG versch,87,90bzG verih.177,60b 77 00b

99/25 bz 187,60bzG

99,40bzG 99,40bzG 99,40bzG 99,758 100,00B

O

A d

zum Deutschen Reichsanz M 31. S S

Mel, Eis -Sch{ldv 70.34 d kons. Anl. 86 33

Oldenb.St.-À. 4 1912 unt!. 1922 9. do. i 896 S -Gotha St.-A.1900 Sächfishe St.-Rentc

Sond. 1900 ürttemberg B,

do,

Vannoveriche 0. Hessen-Nafsau do. do. 6 O Kur- und Nm. (Brdb.) do. dos. 3 Lauenburger

do. Sächfische do. Shlefische 9. Sechleswig-Holstein. . do. E

Anleihen ftaatlicher Institute, Detm.Lndsp.- u. Leihek. g ube f

9.

do. do. Sach}.-Alt, Ldb.-Obl. do, Aovara, Landrbk.

do. S.2u.3 unk. 22 . Gotha Landeskrd.

do. d

do.

do.

do.

do.

d S

do

Ÿ

Mes

0. Wismar-Carow . Dt.-Ostafr. Scchldvsch. (v.Reich sichergestellt)

Provinzialanleihen.

Brandbg. 08, 11 uk, 21/4 1912 uf. 25/4

do. 1899/3 Cassel Lndôkr. S. 22.4 Do,

do.

do. do. S Dann, Pr. S. 15 "0. | DO, Do, S, (D Oberhess.Pr.-A.unk.17| Ostpr. Prov. S.8—10/4 do. S. 1—10/35 rov. A. 6—9/4 do. A.10/14 uk.17/19/4 do. A.1894, 97, 1900/34 do. Aus4a. 14 unk. 19/35 Posen. Prov.-A. ukv.26/4 Ï N 134

do, Rhpr. A. 20, 21, do. A. 35/3 Ausg. 22 u. 23/2

Ausg. 5, 6, 7 Ausg. 3, 4, 10, : 12—17, 19, 24—29

D114 f Schl-H.07/09ukv19/20 do. 98, 02, 05 do. Landesklt.Renth.

do. do.

Westf, Prov. Aus4. 3 do. A. 4,5 ukv. 15/16 do. Aus4«. 6 ukv. 25

A 2

Westpr. Pr.-A. S. 6, 7 do. S, 5—

do. Pomm.

do. 1

do. do. do. do.

Do, do. Aus do.

do. do. do.

AnklamKr.1901ukv.15 Emsch.10/12 ukv.20/22

r. 10 ukv. 27 analy. Wilm. u.Telt. Lebus Kx. 1910 unk. 20 Sonderburg. Kr. 1899 Telt.Kr.1 do. do.

aen 1893, 02 S.8 192 S. 10 1908 ukv. 18 do. 1909 '1unf,19-21 2 1912 N unk. 23 B. ltona 1901 9. 1901 IT un!?v. 19 do. 1911 unky. 25/26 do. 1887, 1889, 1893 Augdburg. 2 do. 907

do. 1889, 1897, 06 BVadenBaden 98, 05 N

lensbur adersL.

do.

do. 4.10198,25bz

versch{.[78,40bz

Y

d S W d,

a ddo e CO0oN L N

e e R C H f m

L ai

uch\,-Mein, Lndkred. do. do. do. do Do Sachs.-Weim. Ldêsfkrd. do.

do. do. Sch{rworzb.-Rud. Ldkr. do. Sondh. Ldskred. i: Div. Eifenbahnanleihen. Bergisch-Märk., S.3./34| 1,1, - Braunschweigische , deb,-Wittenberge lbg. Friedr.-Frzb./34 Pfälzische Eisenbahn. |4 do. LVonyv. u. v, 95 3

V C Ha Dn pf m

1,4,10/97,75G 1,4,10/98,25G

1.4,10192 50G Kreis- und Stadtanleihen.

4 | 1,4,10|—,— 4 | 1,4,10|—

Es D

1 H Dio Do jen 1s Puk Prunk pu CLÒ D jr pra

bund fremd jun pn pur pri Pk O

d pas ps CAS pf pft ps p E E L P S8

Berl, 1904 S, 2 uky. 18 . 1904 S. 2 ukv. 14 1912 unkv. 22

1876, 78

1882/98

1904 &.1

Synode 1899

12608 unky. 19

1912 unkv. 23

do. 1899, 1904, 05 Bielef.98, 00, FG 02/03

Bonn . do. do. ) Boxh.-Rummelsh, 99 Brandeuh, a. H. 1901 do. 1901 Breslau 06 X unkv. 21 do. 09 X unkv. 24 do. 1880, 1891 Bromberg. . . , 1902 Do. ukv, 19/22 do. 1895, 1899

Cassel do. do.

do. 90 Charlottenb. 89, 95, 99 do. 1907 unkv. 17 do. 19083 unkvy.18/20 do. 1911N7/121 ukv. 22 do. 1885 konv. 1889

Coblenz 1910 N ukv.20 do. 85 ky, 97, 1900

Q

do. 1909 X unkv. 15 do. 1909 N unkv. 26

do. 1907 unkv. 17 do. 1909 unkv. 19/21 do.

do. , l

do, do, :| Darmstadt 1907 uk. 14) do. 1909 N uf. 16 do. 1897, 1902, 05

D.-Wilmersd.Sem.99 do. Stadt 09 ukv;,20

Du O,

0, do. 07 ukv. 20/22 do. 1891, 98, 1903

Düsseldorf 1899, 1905|

do. 1876 do. 88, 90, 94, 00, 03

do. 1909 ukv, 15/17

do. Elberfeld , 1899 F

Eibing 1203 ukv. 17 do. 1909 N ufv. 19 do. 1903 Erfurt 1893, 1901 X do. 1908 N, 1910 A ukv. 18/21

do. 1893 N, 1901 X M «L901 do. 06X,09ufv.17/19 do. 1879, 83, 98, 01 Flensburg 12901, 1909 1896

dó. Frankf. a. M, 06 uk. 14

do. ‘1307 unk. 18 do. 1908 unkv. 18 do. 1910 unkv. 20 do. 1911 unk. 22 do. 1899/2 do. N

do. « eibr i,B., 1900,07 N Freien 1903|:

B Gy.00N

ula. ¿,« LOUT elsenk.1907ukv.18/19 do. 1910 N unk. 21 Sießen 1901, 1907 do, 1909 unk. 14 do. 1912 unk. 22 1905

Hagen 1906 uk. 15/16 do. 1912 N unkv. 22 Halberstadt 02 unkv. 15

do. 1912 unk. 40 do. 1897, 1902 Halle. , . 1900, 1905 do. 1905 IT, 1910 X

annover

Heidelberg O do. 1

Barmen... . 188014 do. 1899, 1901 N/4

. 1907 unkv. 18/4

. 07/09 rüdz. 41/40

. 1912 N unftv, 22/4

. 1876,82,87,91, 96/34

ds. 1901 N, 1904, 05/3}

Πes

S Ek |

jk rank prr frank from |

- . . e ¿ * . . . D Ma Peri Put Prt Pet Pn D Cy end Purat n Prnk C)S

9. / . Hdlskamm.Obl.|

1902/2

Ium ent Prrck Peck 0} 0] Per park red 1] J J J J funk CÌe J J 2 5 De S B Aas

83ch-

Burg ..…., 1900 N

R dund pan pur prr park port jut I pk dl Sn Pert bnd fd Pur Per prt Pra fn Pren erk prr jurnk Q rut pack 2 J fra rant jmai

Du0 J J bs Jae P J É, Pt jf M jf Je Prt Pt J

versch.197,00bz versch.196,25& 95, 99, 1902, 05:

Göln 1900, 1906, 1908/4

do. 1889/35 do, 1895 3 Grefeld 1900, 1901/06/4

Li, 1 Ms M 1 fm þ brs OD bri k bk —Y J CO bi Ix Pre Pran þ

Pans Prnel

O

Danzig 1904 ufy, 17/4 909 ukv. 19/214 1904/3

14 Do H 10 Mae H Ps Dao j

—_: 2

e

S

do. do. 1912 ufy. 234 07 ukv. 18/4

Dresden 1900/4 do. 1908 unkv, 18/4 do. 1893/34 do. 1900/33 do. 1905/34 Dresd. Grdrpfd. S.1,2/4 do. S, d unk. 1414 S. 7 unk. 16/4

S. 8 unk. 204

. S. 9 unk. 22/4 do, S, 3, 4, 6 A 3e do. Grundrbr. S. 1, 2/4

ti i if Hr E, O Bo E brd =—J brr dard Ie O O A O G CICI,

I =— Es

a ate aa NZ- A:

Mr ba E aris

L, M, 1900, 07,08,09/4 do. 1910 unkv. 20/4 do. 1911 unk. 23/4

34 Duhurg 1899, 1907 E

Prt Pri eur e s D

do. 1882, 85, 89, 96/34 1902 N34 4

D D

do. 1908 'uky.18/20 4 do. LTÔonv. u. 1889/34

D |

D

E pn fr prr par rk ere rank pri park pen ._. - .

entl inte bo bs bo En i

ISS SSZS

Worms . 1901, 1906

4 S S pt pt

Börseun-Beilage-

eiger und K Berlin, Donnerstag, den 27.

1,1.7 198,00G verich.197,00G 1,2.8 197,50B 1.28 [98,00bzG

ebruar

D 1910 ra. 1939 ANSEEDE L 1907/4

unky. 1 do. 1910 N uf. 20/

Ly, do. 1891, 93,-95, 0 Do, Stadt 09 S. 1,

Marhur des. 1910 X ukv. 21

do. 1900/01, 06, 07 do.

1311 X unf. 36 1880, 1888

Münter 1908 ukv, 18

B, 189 Naumburg 97,1900ky. Nürnberg . 1899/01

do. 1902, 1904 do, 07/08 uf. 17/18 do. 09-11 uf. 19/21 do.91,93?y.96-98,05,06 do. 1903 Offenbach a. M. 1900 do. 1907 N unk. 15 Do. 1902, 05 Pforzheim 1901, 1907 do. 1910 unk. 15 do. 1912 unk. 17 do. 1895, 1905 Plauen 1903

S. 1903 Posen , , 1900, 1905 do. 1908 unky. 18 do. 1894, 1903 otsdam .,. 1902 rgeueouea S uk. 18 do. ut. 19/20

do. Saarhrücken10 u?y. 16

doStdt,04,07 uky17/18

9. Schwerin i. M, 1897 Spandau . .. . 1891

do. 1895 Stendal, ,. „1991 do. 19308 ukv. 1919

o. Lit. B. a Strßb. i. E. 1909 uk. 19 Stuttgart, 1895. X Do. 1E N. do. do. unk. 16 do. 1902 N Th 1900

do. 1906 uky, 1916 do. 1909 uky, 1919

do. 189 Trier 1910 unk, 21

do. 1903 Ulm . , 1912 unk. 16 Wiesb.1900,01,03S,4 do. 1903 S.3 uky. 16 do. 1908 rüdzb. 37 do. 1908 unky. 19 do. 1908 unkv. 22

do. 1879, 80, 83 do. 95, 98, 01, 03 N

do. 1909 unk. 14

1898/4

1904 unkv. 17/4

do. 07 N ufv.18/19/21/4

do. 1889, 1898/33

do. 1901, 1902, 1904/33

Königsberg 1899, 01/4 do. 1901

EESE

1910 X Lichtenberg Gem. 1900

Ludwigsh u aften / be. 1390 34 1900 0: Magdeburg .. 1891 do 1906

dos. 1902 unkv. 17 do. 1902 unkv. 20/4 do. 89, 86, 91, 02/3x do.St.-Pf.(R.1)uk.22 Mainz 1900

do. 1905 unkv. 15/4 do. 1907 Lit Ruk. 16/4 do. 1211 N Lt.S ut. 214 do. 1888, 91fy.,94,05/3x Mannheim 1901,1906, 1907, 1908/4 do, 35 do. 1904 1905 Vos 1903 A 81 Minden 1909 ufkv. 1919/4 Do. 1895, 1902/33

[ch.|89,60B

98,75G 97,10G 96,90G 96,20G §6,90G

rich.[88.80G

196 70bz

3.9 [36,50G

188/00G

: 86,75G

10/96 25bzG 168,75

Mülhausen i. E. 1906/4 dos, 1907 unk. 16/4 Mülheim. Rh.99,04,08

do, 1899, 1904/34 Mülb Kuhr09É.11 X

un?. 31/4

do, 1889, 97134

München . . 1892/4

do. 1908/11 unk. 19

do. 1899; 03 N

bi fd 1 DE fert jn fun dk brn

L, Do T Hs Cf, Junk Fnd J Prt Jar pur (e J J uk

“lm Ene han

e: La)

vin Hls C35 C33 1E 1D M 1E CIS S 00A 00 O 6

Dn pin Ci p CIS b pt pf C E de ud- J I J rect Prt rk Puck Purnk merk pu fern funk (m)

undd mek rund pu fark Pera rend prrmck fremd prr femer par pre ui Junk D jumnck pru jernck

24S d O

penk pernd

Bo f Uf, O i P Fnd Fr Fend Jun Qr C71 Eon CoU Jf B Pan Jra

E:

do. 97 N 01-083, 05/34

do. 1889/3 Remscheid 1900, 1903/33 Rosto 1881, 1884/33 do. 1903/34

1895)

—_—[A=A=J

do. 1910 unk. 24/4 do. 1896/34 SQtueberg Gei, 26 {

OOSIOII

ds. do. 09 unky. 19/4 do. 1904-07 ukv. 21/4 d 1904/31

J frrdk fred J Prercd fremd Pera Peer Pen Pera Jene Jernck S S SSS

1 tin F jen fe Paf j Je J J Je Zen j Pr Fn P

pund pak

s P pam Prnudk fremd fr pern Jerk Peck fund fremd jak nh prnn jem Jerk prrnck pack fan fark o S E

S. S

e o D

et

do. 1903/3 Gras LiGE 0,P,Q

13 vi 1 C35 e . ——y

we-

en V 1s Of 1a CIS 0E: CIO pf al l C0 Dn Pk Pren Pren feme preni prr frenadl Prem premdk fork Poren rue prak Prure Fre uet. prencà juend 6

E 2 Wo: d-W pot 1, O Bo O J jf Hin Fs

e bai lx O0 O0 00 S O08

tz

Db M C5 C5 E (En O7

BRE

t jed LE rek i,

pi J bus

d

do. fonv. 1892, 1894/34 2. 1903, 05134

96 75G

\{.]97,10G 96,75bzG

¿| versch.|89,60G

7,75G 96,75G

1,4,10/96 25b

J O

S L) pk preek S

%.188'60G

SEZES F &

Weitere Stadtanleihen werden am Dienstag und Freitag notiert (\. Seite 4).

Berliner

Ee aat Be Sea Es brs 2 2A Das fas S JO If, 0 10 Ste (eAET ET 2

0. Dt. Pfdb.-Anft. S agf Boe

do. do.

do. do.

do. do 3 Brdbg. Pfdbamt 1—3 Bes red. D, F.

V, fündb.

—_ J

É n M A 1 A NAAAAJ

s. E 2E A P P Ik pr jk pk pk

s

jnai jan S. S pt ju L

Kur- u. Neum. altei

Städtische u. landschaftl. Pfandbriefe.

1RGG 99 30G 96 75G 96 90bzB “7 70G 81,25G 98,00G

. M

9s 29/006

öniglih Preußischen Staatsanzeiger.

do.

do.

do.

do

do. do. do. do. do. do. do.

Kur- u. Neum. neue do. Komm Rae

do. do, Landschaftl. Z do. d D Ostpreußische do.

do. do. lds. Schul Pommersche

do.

Sächfische alte . do. S do. Vas do. U

Schles. altlandschaftl. do. d

o O Westpr. G, v s o. .

do.

do.

do. Ko

do

do. do. do.

do. do.

do. do.

do

do. do.

do.

do.

do. do. do.

Ene

lr

do. do.

do. do. do.

Sf ü do. d dv Ir

EER

do. S.10a,23—26/4

S: 1—11/3z m.-ODbl. 5-9/4 y S. 10—12/4 | do. S. 9a, 13, 14/4 ‘LL S. 1—4/33 Sächs. ldw. Pf. bis

do. do. 2

S P M] para pu pur drct jrack jdk fue ark

Kredit. bis 22 do. W—Z

Verschiedene Losanleihen. Bad. Präm.-Anl. 1867 Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| y Bintoarger 50 Tlr.-L, ldenbu

Sachsen- Augsburger 7 Fl.-Lose|—| Côln-Mind. Pr.-Ant.

Ausländische Fonds. Staatsfonds, Argent. Eis. 1890 do. 100 £

p. St. lest 1,4,10 1140,25bz

do. inn.Gd. 1

do. 100 £, 20 £ do. 09 50er, 10er

bt ut Ne NN

O O AA A O LO F Frs Lo D

; Der do. Anleihe

nennen nenen P Prt pre prt Pk nl [t furt 1 F f f Fa s bo C

0 10 0 je di C0 D J] pu park Prt prr Pun:

o. inn. kl. . @uß.881000L ¿ 500 £

Es par hot OO5EE5

Bosn. Lande

do. Buen.-Air. do. 1000 u.

1561-246560 5r121561-136560 2r 61551-85650

Cbilen. A. 1911 do. Gold 89 gr.

do. 1 Chines. 95 500 do. 100, 50

c do, 98/500, 100

Eavpi e gar.

-_-

. e Ms C S