1894 / 258 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

bei der Gewerbe-Bauk A.-G., Speyer, bei der | Aktionäre beretigt, welche ihre Aktien spätestens | [44808 L 2e | ; ; F ] Bekanntmachung. | M [44761] Hörder Bergwerks- & Hütten-Verein, R) General-Bilanz-Konto

756] : Brauerei ell : Rheinischen Creditbank Mannheim, deren | am 22. November bei der Gesell inter- : ageselldaft z. Sonne Filialen Karlsruhe, Heidelberg, Freiburg | legt haben. E Die Pren Aktionäre unserer Gesellschaft werden l A : à y “S S L V: und Koustanz, sowi tet n Beritt Sradt: hiérburd in Kenntniß gesett Ce Cast werden /_ M Activa. Bilanz am 30. Juni 1894. Passiva. der Berlin - Anhaltishen Maschinenbau - Actien - Gesellschaft. n peyer (Bayern). Baue A in Frankfurt a. M. von heute 1) Ss der An der R und scheine R y | M N K g9| Debet. 1, Juli 1893 bis 30. Juni 1894 : erlustre<nung für das verflossene Bil . 9 mit je 270 4, j : —————_ D— - - = __ Bilanz per 30. September 1894. Speyer a. nee Zer 1894. jabr, des Berichts f S has uno unsere Dividendenscheine e M 5 Send E 43 689 us Y Ai 2 528 000 An Konto d Filiale Moabit E “1 Per Akti R { r : rektion. erhâltnisse der Gesellschaft. r. 11 mit je 135 | ; 2 i d , L er atlten-Kapital-Konto: A bilien Ko s L. Welt. 2) Beschlußfassung über S enuanna der Bilanz | bei 1) Herrn G. v. Pachaly's Enkel, Breslau l M 4 Debiteren ta it lauf ech 3 000 954.22 T R E S tir vas bisherige Aftien-Kapital | 2 325 000 [SGmobiliem-Konte 11 Gans if O 200 r 44895] 5) 0d der Gewinn- und Verlustrechnung, 2) Herren S-lig Auerbach & Söhne, Posen | ‘b. diverse Aktionâte Obligatio G ewinn , 128 %1.15| 1690 692/57} Lr neu ausgegebene Aftien . | 676 000 L L 7 rtheilung der Entlastung an Aufsi un erlin, s / / A e N * M; ge rit E E E theken-Konto : Ei haten O, 5 89 100 __ Die ordentliche Generalversammlung der ins Vorstanii stung an Aufsichtsrath 3) unserer Sesellshaftskafse zu Amsee j f ver fällige A oa La ou fiedlae I. Emission . . 1 2600000 Konto ber Filiale Dea: Bopo 2A iu E uns ilien-Konto TIT Haus in Aktionäre der Eisleber Actien Bierbrauerei vormals | Eisleben, den 1. November 1894. vom 1, Dezember d. J. ab bis 31, Dezember / 4 as O ung 5 5 gl Sms +4 7 000000 Saldo . 4 2102 535.42 lastende Hypotheken ergzabern N 93 928 Wilhelm Beinert in Eisleben wird hiermit auf den Eisl eber A ti -Bi b . I. eingelöft werden. s 5) Konti der Besizungen und Anlagen des Vereins: 5) Hypotheken-Konto E 216A Rein- Konto des statutarischen Re- Maschinen- u. Brauerei-Einricht.- 23. November 1894, Nachmittags 4 Uhr, 2 clien-Bierbrauerei Vom 1, Januar 1895 ab erfolgt die Ein- a. Hermannshütte: 6) Refervefonds-Konto 112 gewinn , 188 264.99 | 2290 800 servefonds: Konto 188 580 nad Gisleben in das Wiesenhaus berufen. Zur vormals Wilhelm Beinert. lösung nur allein in Amsee. Ö L Auto en Rana inkl. Wohnhaus A 7) E. N etonos 6 E E Vortrag aus 1892/93 usübung des j diejeni ebler. t t in Dortmun ¿ gationen ., i j \erbe- e O E Ren / A ee E IT. Maschinen- u. Fabrik. Mobilien-Konto | 7 897 573/78|| 8) Garantie-Konto . . . | 115 700 “Ps E E Zuckerfabrik Kujavien. 111. Werkgeräthe-Konto 687 246 9) Hochofen - Reparatur- Vortrag aus 1892/93 . 199 593 Der Vorftand. IV. Mobilien-Konto 26 056 fonds-Konto . 200 000 Agio auf die neuen Aktien 73 108 272 701

a. Lagerfaß 71 077

Wirthsch ftb-Geräth Kont U 3 >erfab if K Î Î : b. Hörder Eisenwerk 10) Reparat d Er- r alS-Weratbhe-RKonto . , 41 254 t j 4 4 E - Vorder (t]enwerk : eparatur- un r- ' } | uhrpark. Konto 35 299 u ri ujavien. R N. Reimann : |Y V. Immobilien-Konto 2791 539 « neuerungsfonds . ., 300 000 Konto des Beamten - Unter- obilien-Konto 3 052/17 | _Activa. Vilanz per 31. Juli 1894. Passíva. ¡ . Maschinen- und Hochöfen-Konto , , | 1946 521 11) ‘Delkredere-Konto . . 54 656 a Bungatgus: ; E T T Saa | Be B 1 Celeiniduits (M Dn Cat, Juri 1904. 108 : | M S M : | H . Werkgeräthe-Konto / 3) Arbeiterlöhne-Konto .| 319 743 E ; , 11278480 | arn Grundstü>k-Konto . | 56 218/20 Per Aktien-Kapikal-Kto. G Vilanz-Konto am 30. Juni 1894. I N C. Bergbauliche Anlagen: O 14) Accepte-Konto 92 892 “Tante etra 32 939

3 666 Maschinen u. Jn- I. Emission . .| 600 000|— : M S ; ventarien . . .| 363024190 für600Stüd Aktien An Grundstü>s-Konto 130 000|— : Kohlen-S ti ä 5 16) Konto der rü>ständige ; 9 969/33 $10 j f hlen-Separationen und Wäschen . | 520 169 ) Prioritäten 4 Reingewinn 911 054 09| 917019

Diverse Materialien . 1175 Eisenbahnstrang . 11 927/05 IT, Emission . .} 300 000|—| 900 000 Fabrikgebäude-Konto 75 000 l Maschinen-Konto 589 131 denden 16 256 - Vertheilung des Reingewinns :

en 1E Bantautfaken “1 134 451 Eisenb. Twierdzyn- 1 Radi nio _ eu-Anlage-Konto A 150 000|— Werkgeräthe-Konto 32 838 B fat f Wilhelmsfee 79 237175 Saldo laut aupt- Neu-Anlage-Konto B 60 000|— X. Diverse Eisenstein-Gruben 42 298|78/| 17) Obligationen - Zinsen- “ra Mi R 17 000|— ¿ 0

Darlehen-Konto : gegen Sicherheit : E L gegebene Darlèben ers 12 914 w Schiffahrt-Konto í 99 536/60 bu vom Vorjahr 905 189 Wohnhaus-Konto : 50 000|— ; d. Eisenbahnen: Konto 211/575 Kassa-Konto baar 3751 Drahtseilbahn-Kto. 91 016 15 935 954 Diverse Kreditoren 972 207 schinen: Konto 75 000/— X1. Verbindungs- und Kohlenbahn . . , [1958041 18) Konto der ausgeloosten Reservefond : 10 552/70} Kasja und Effekten, Gewinn u. Verlust- ferde- und Wagen-Konto . . . 1 000|— X11. Kalksteinbru<h in Letmathe 19 484 Obligationen . . 12 229 9 lo an den geseylichen Re- 1 555 082 Baar 9 633/17 Konto euerversicherungs-Konto . . ., 5 884/37 6) Fabrikate und Materialien: 19) Gewinn- und Verlust- ; servefond 10 552/70 Passiva. L Effekten als Kau- Vortrag laut Be- Ünfallversicherungs-Konto R 390/97 a. Hermannshütte , 41 803 561.67 K 263 088° 9 °/0 Tantième an den Auf- Per Aktien-Kapital-Konto 1 000 000 ton E 20405 \<luß d. General- Bergwerks-Konto 1 866 522/90 b. Gisenvet.., 91693754 sichtsrath 10 552/70) Hypotheken-Konto 165 000 |— Lagernde Effekten 4 995|— versammlung . . Kassa-Konto 9 374/90 | c. Kohlenwerk .., , 55 487.73 | 2775 986/94 ; : E Nestkaufpreis auf Häuser und Diverse Debitoren 0 Die Aktiva betragen Wechsel-Konto 9 024/30 7) Affsekuranz-Konto 7 779/60 I en Lene an die Aktionäre . | 162 750/— Grundstü>e 63 000 Bestände laut Jn- M2 383 698.07 Effekten-Konto 800 062/85 8) Patent-Konti 57 630!95 | Bortrag auf 1894/95 ,., 5 611/32 Reservefond-Konto 992 43787 Den Die Passiva be- Debitores 999 429/92 r E S Ps 217 019 42 Unterstüzungsfond 4 642/83 Dominium Kaisers- tragen 178 944/33 31 206 297/30 91 206 297/30 3 981 492/98 | 98 E e R O : : | 3 981 492/98 M 2 083 383.22 3 966 634/14 Soll. Gewinn- und Verlust-Konto 1893/94. Haben. General-Gewinn- und Verlust-Konto

Stanen-Konto : 11 900|— felde Pt C E R E Kreditoren J F t Moi ; s 01 568/57 laut Inventur somit Reingewinn li néroan a # [2 e Debet. 1. Juli 1893 bis 30. Juni 1894, Credit.

Nebenzollamt, nach Abschreibung : T Pas h A E Malifteuer 38 620% una “aMAATE Por O O0 24S) 306201 M Anle, A S 1) Verlust-Vortrag aus 1892/93 . , | 2404 574/89|| 1) Betriebsgewinn 2 120 070/2 i 30 S Gewinn- u. Verlust-Kto : Brutto: Sbpotlbet on | Per R Per eris Aktien-Kapital-Konto . | 3 000 000,— 2) Generelle Verwaltungskosten . , 910 676 72} 2) Einnahme für Piper us 122 383/91 | An Oinerataita unt Provisions-Konto: = 2 Per Guta s 1068 “e ce Gewinn pro 1893/94 e 160000 144 950/35 * an nicht. eingelöste Stamm- | 3) Zinsen und Provisionen 191 941/94} 3) x Miethe 4 730/53 für verausgabte Zinsen 2c. 19 701 61 Konto d. Filiale Moabit: ; b 158 032.76 Dominium Orlowbs | prioritäts-Aktien : 600|— 4) Vbligations-Zinsen 481 837/50} 4) " abgeschriebene For- | General-Unkosten-Konto: | " für deren Reingewinn , | 1928 9251|15 ab Abschreibung . , 40 358.33 laut Inventur | b, für niht erhobene Dividende : 788 6) S Ie H (88198 5) Uebertrag vo : Atti eiteN versions as e E ne Gas L E Defiau: —_—— : | Alla. n e d 2 2911 5 ertr n ten-Konversions- L eral-Bilanz-K : | ül i ) M. 117 674.43 nach Abschreibun Allg. Unterstüßungsfond . , 19 571/63 Ge. 2 404 574/89 Reindevina A 217 019/42 für deren Reingewinn . | 188 264/99

Gewinn-Vortrag v. | und abzügli « Delkrederefond-Konto 834278 09 | | « Reservefond-Konto 300 000|— 4 651 830/09 4 691 830/09 A4 L147 922 481 47

E L M M L L

1591 1 | Gebäude-Konto . .| 318 994/15 ir 600Stück Akti F , bi N : D - Ltt 1 298 für600Stü ten j j Hörder Kohlentoerk : 15) Konto der rü>ständigen Géwiinie Und Varel Komts:

Activa, Immobilien-Konto , 2 843 094 Aktien-Dividenden . . 3 066/— Saldo aus 1892/93

I, 830238,06 Hypothek von : Spezial-Reservefond-Konto . . . 60 000|— Die Direktion. Berlin, Oktober 1894, - Der Vorstand

Reingewinn 147 912 49 M 530000 . | | 81083740 Spe wie [og zu verwenden : Unterpfand-Konto | | | Kreditores : 134 604 50 : L 5 o in den Reservesod /% 650 000 | F : 44277728 E Gußstahl-Werk Witten. der BVerlin-Anhaltischen Maschinenbau- Actien - Gesellschaft. 40/0 als1. Dividende , 40 000.— | 1/2383 69807 | [2383 698 9 966 634/14 Activa. Bilanz pro 30. Juni 1894, Passiva. Emil Blum. Richard Wels. | neten s Die in der heutigen Generalversammlung auf 7 % festgeseßte Dividende pro 1893/94 gelangt

15 9/6 als Tantième „, 10 768.60 Geprüft und richtig befunden. Gewinn- und Verlust-Konto. E artin trttt Cttteremeteent etn - Je A M. vom L. November a. e. ab bei der Berliner Handels-Gesellschaft in Berlin gegen die

32 °/0 Superdivid. . , 35 000.— Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. E Außerordentliche Ab- Herz, Vorfißender. : R. Reimann. Debet. A 1) Grundstü>-Konto 1) Aktien-Kapital-Konto . . . . | 3 000 000|— | Dividendenscheine schreibung Haus „_Borstehende Vilanz habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesell- | An Betriebs-Unkosten-Konto . . , .| 492004 Saldo ant 30. Juni 1894. . . . | 278560 77} 2) Delkredere-Konto 21 903 Nr. 10 der Aktien à 600 4 (Nr. 1—3125) mit 46 42.— pro Stü, Ludwigshafen . 4100/7 chaft übereinstimmend gefunden. Reparatur-Konto 63 183/12 2) Gebäude-Konto 3) Reservefond-Konto 379 487 «D A 1000, Or O D Haus Bergzabern . , 928.90 Amsee, 6. September 1894. General-Unkosten-Konto . . 92 768/11 Saldo am 30. Juni 1893 4) Dividenden-Konto pro 1891/92, zur Auszahlung. auf Wirthschafts- E M W. Adolphi, z Abschreibungen: : | M 700 317.43 1892/93 92 375 : Gleichzeitig gelangen die neuen Dividendenbogen unserer Aktien Nr. 1—3125 egen Ein- E v 5000— gerihtlih vereidigter Bücherrevisor. vom Fabrikgebäude-,Konto N 50 243/92 Zugangpro1893/94 , 29 499.70 5) Löhnungs-Konto 55 941/60 | reihung der mit doppeltem arithmetis< geordneten Nummernverzeichniß versehenen Talons zur Auegnbe alsdann fürInstand- Per 31. Juli 1894, « Neu-Anlage-Konto A. . 37 30001 Me 130 S17.I3 Oen O 348701 Berlin, den 30. Oktober 1894. haltungs-Konto ., 4552.86 Debet. Gewinn- und Verlust, Neu-Anlage-Konto B. . 73 460/06 Abschreibung .. ,„ 36490.85] 693 326 7) Gewinn- und Verlust-Konto Der Vorftaud der Berlin-Anuhaltischen Maschinenbau-Actien Gesellschaft. zum Reservefond ., 6678.40 « Utensilien- u. Maschinen- 2) M E Bortrag vom 30. Juni 1893 Emil Blum. Nichard Wels. Gewinnvortrag auf D 4 ; | Konto 64 696/02 3) R S uni 1893 M 2793.02 | | Pferde- und Wagen-Konto 5272| S M 1132 082.76 Reingewinn pro

K t K o W Zugang pro18: 3 n “V C f | g E

| onten. Ponten. E 1 555 082/01 An Interessen-Konto . Per A>erkultur-Konto . 2 861/95 trag 442 777/23 6 1 358 889.06 | | | 2 909. (Société des Mines de Sarre & Moselle.)

2 O L l | | S :] : Gewinn- und Verlust-Konto. Oa - Düngemittel-Konto D: Str O oa Abschreibung . . „135 888.90 | 1 223 000 : : Us p | A « Dominium Orlowo | den Unterstüzungs- * | D. Geräibe-Koito A EEP A I] Activa. Bilanz pro 30. Juni 1894. Passiva. __ Soll. M [3] » Abschreibungen Vinsgewinn T 6 000 " “Saldo am 30. Juni 1894 | | E Malz-Konto 277 %4 auf Gebäude 5 9/0 nrg O COLLA statutenmäßige Tan: " s A aus k S s Hopfen-Konto 46 007 tun Betriebs- 6 683.41 | __ Hôme an Auf. Abschreibung. . . „5 917.96| 112441 Konzession 6 881 248) S9. alzaufshlag-Konto 109 218 auf e U. gewinn 5 68 4 | sichtsrath u. Di- 5) Mobilien-Kout | | Immobilien 366 636 024}] Tilgung 17 444/22

Gehalt- u. Löhne-Konto . . .. 53 462 A 0 0238705 | Letitos 91 138.07 5) Mobi S 00 Juni 1893 | Anschlußgeleise der Shächte 38 080 || Abschlagszahlung für ge-

Handlungs-Unkosten-Konto e 3271 bon 403 b M Dominium « 110%/% Dividende . / 330 000.— ben M 000 Maschinen und Dampfkessel 89 459 600] sculdete Zinfen auf die etriebsunkosten-Konto . . 23 965 U Eisen ahn- Kaisers- Dee e : : 10004 d Grube Nr. 3 in Spittel 762 825 952 E (laut FZnstandhaltungs-Konto R 13 594 M 10/0 von L felde Geschäftsjahr 639.16 Zugang pro U C L E | Grube Nr. 4 ia. 165 789.808) Beschluß der Generalver- Allgem. Unkosten-Konto . . 19 108 3292.30 M. . Betriebs- ; o 740.99 2 Grube Nr. 5 in Merlenba<h . -;- 808 143/872 sammlungen vom 15. Of- Gas Kont 4 "Twierdihn - Wil: gewinn 1832.10| 54219 M 442 777.23 Asretung «L E Sin Waschanstall (eil a t 1891, 19. Oftober 1899 j 45 x 8 abrikations- Konto / I Sra annar Notyt Paula Kohlensortierungs- u. Waschanstalt au a 19. Oktober 2 e-Konto 1 235 helmfee 10/6 von 9 7 A ¡rail | , Parte, Halbfabrikate unt Ma- Nr. 1 und 2 96 520, | u. 18. Oktober 1893) . 34 495 —— î ' Materialien und Mobilien 95 310 136} Diverse Kreditoren . . . 97 041

M Kapital 11 310 000

S

ourage-Konto 20 003 83 597.50 A. E : fat E Gewinn - Vortrag Credit K g terialien 531 206/62 l L ; A

s 2 2 h 799/95 Ställe 4358| l Gewinn des Geschäftsjahres

A N Me Vorräthe 52 179 608|| 1893/94 459 582

Sh Ms Versich 0 806 au Stif hrt- aus Kampagne Per Saldo- Vort 0./6. 1893 | euer- u. Versicherungs-Konto . 10 806 au i[faHhri- è er Satdo- Dortrag v. 30./6. h 1 995/38 E L Zinsen- u. PDeôvisionen-Konto I 14 601 Konto 1099/6 von | 1892/93 . 9 91654] 504 983 v A Tone 778 101/05 8) Kautions-Konto e n 320 010 Abschreibungen laut Bilanz-Kto. : L G M. Gewinn 499 067.07 « Binsen- und Agio-Konto. . 37 469/48 9) Effekten-Konto ; A Ie 2 Kas} 9 230616 Verlust , 198 752.22 « Dividende-Konto 120/— 11 G 17 249/74 24 683/280 Y S ——— [—[— | Banquiers-Konto 1 193 498 504

Immobilien-Konto 1 1% auf Drahtseilbahn- M 7741.65 Konto 109%/% von somit Ueber- 61 215 Wp pee va 4 051 534/34 4 051 5341: Debitoren 157 S 4 754i

Immobilien-Kto. IT _96 684.63 M . {uß per 878 900/91 aus in Ludwigs- Dominium Kaisers- anno , 4 300 314.85 Die Dividende gelangt mit 33 4 pro Aktie Soll. Gewinn- und Verlust-Konto pro 1893/94. Haben. TTOTS 563 T60 T5 503/T60 T Sf | Geschuldete Ergänzun szinsen auf die Priori- Prioritäts-Aktien (Art. S # [2 | “täts-Aktien pro 1878/1879 bis 1893/1894 88 7 u. 17 der Statuten) | 6 356 600

I, s n ngt mit 33 i; an L s 900 At Brcibungen A Sinreivuna der Dividendenscheine Nr. 16 von Ss fe Burn l á | eute ab bei : : M. - » E ied 941.71 E “b den Herren Jacquier & Securius in Berlin, | 1) An General-Unkosten-Konto 259 676 1) Per Vortrag vom | A 6 356 600 923 ¡ der Berliner Handels-Gesellschaft in Berlin 2) Konto für zweifelhafte Forderungen 9) 30. Juni 1893 . 2 753/52 à 6% T S5 T5575 N 275 164. 4

, s j 0 o 4 E leagbnas” S O0, ber Gesen caftsx in Staß A Verlust auf Ausstände pro 1893/94 6 444 « BZinsen - S ° | | o e 008 R E | zahlung. E R 9. E M6 36 490.85 A Effekten E Gewinn- und Verlust-Konto für das Geschäftsjahr 1893/94. Haben, pro 1893/94 21 926/08 A » Â Â Generalkosten 83 062/336] Gewinn auf Steinkohlen . | 620 295/016

Faß-Konto : = M 919.25 | l : a. Lagerfaß 5 9/0 L B T1 Dominiit Oro Staßfurt, den 30. Oktober 1894. L i b. Maschinen O 135 888.90 ú b. Transportfaß79/6 , 3 563.28 L Staßfurter Chemishe Fabrik | c. Geräthe h Ï 3) General - Be -

ß h [< F d. Mobilien 240.99} 178 538 Lo Diverse Abgaben 14 253/320} Diverse Einnahmen und

9917.96 i Gebäude 5 %/o Wirthschaftsgeräthe- g 4 AM.129 572.05 vormals Vorsfter & Grüneb 6 x

: h dea Reingewinn 290 008 M Verkaufskosten 14 872/280] Zinsen, von Depositen

Mono 10% . ., 372081 = M 6478.60 f I etj | i uhrpark-Kto. 10%/0 , 83 011.98 auf toblda uis : Actien-Gesellschaft. welcher wie folgt verwandt wird: Ae Ps Unterhaltungskosten d. Immobilien, Maschinen, und diversen Kontis her- M io. 100%, “989418 40 358 d ntar 10% u | : Neservefond-Konto ., . . F 12015.56 s e O Diverse x, N 6 337/264] rührend 57 812 Bilanz-Konto : M 29 571.80 = | Tantième des Aufsichtsraths , 12 015.56 Tilgung des 71. Theils der Konzession . . . | 100 000| | Mitatvinn os 1 9557.20 [44797] Si B f Dividenden-Konto 63% . 195 000.— Gewinn des Geschäftsjahres 1893/94. . .. 459 582 N Es auf Drainage 10 9/0 tegener an Tantiòme des Vorstands u. —T73 107 584 678 107/584 __811 786 von M 46 738.69 für Handel & Gewerbe S S S d Mosel-Bergwerksgesellschaft Haben. = M 4673.88 18 196 Wir beeb A ui R Don E (Société des Mines de Sarre & Moselle.) : Gewinn-Vortrag . 30 238 198 759 / de d L uns hiermit, die Herren Aktionäre zu f E ee E niigo- 7000 Laut Beschluß der Generalversammlung vom 24. Oktober d. J. werden vom 31. Oktober Bier-Konto 746 088/83 | Bilanz-Konto 41 uhr, f ir Oi t S Gas A L: a d. I. ab bezahlt: 34 740 Gewinn - Vortrag versammlung einzuladen. _ 186l 68773 1187 687 79487 1) auf die vollbezahlten Prioritäts-Aktien 4 20,— pro Stü>k und 719 aus Kampagne h Tagesorduung: M 243 064. A i T 2) auf die nit vollbezahlten Prioritäts-Aktien #4 16,17 pro Stü. S1 786 189/08 5 916/54 Wahl des Aufsichtsrathes für die Zeit vom Durch Beschluß der Generalversammlung von heute ist die Dividende für das Geschäftsjahr : Diese Zahlung ae: / / Pér Ausficdtórats B Sani Netto - Gewinn 1: Sanuas L896 C zur eriten ordentlichen vom 1. Juli 1893 bis 30. Juni 1894 auf i für die vollbezablten Prioritäts-Aktien gègen Einreihung des Kupons Nr. 8, welcher die Aufschrift : B fich ¿ Í aus Kampagne Generalversammlung. (8 11 der Statuten.) 63 9% = M 32.50 pro alte Aktie à 4 500.— und das Geschäftsjahr 1880/1881“ trägt und die nit vollbezahlten Prioritäts-Aktien gegen Vorzeigung de ; N | y M 65.— pro neue Aktie à M 1000.— auf Namen eingetragenen Titel und Einreichung des Kupons, der dieselbe Nummer und dieselbe

r e W elß. 1893/94 300 314 85 306 231 tei î Tr 5 r r | [4 em t trä t

K. Hofrath, Vorsitzender. aaa GE A A A Borfehertes Seite und Verlust-Konto, sowie 504 983 504 98361 | Versammlung betheiligen wollen, werden gemäß $ 13 d Sal. Oppenheim jun. & Co. in Köln bei der Fr Statuten ersucht, ihre Aktien nebst einem doppelten » na A, Schaafiharsen' sehen Bankverein in Köln und Berlin, in Met \ bei der Allgemeinen Elsässischen Bankgesellschaft, 16 Bankstraße,

die Bilanz wurden mit den Büchern der Gesellschaft Geprüft und richtig befunden. ichni S verglichen und übereinstimmend befunden. Der Auffichtsrath Der Vorstand geerzeichniß derselben spätestens zwei Tage vor an B i i i i i 4 , | armer Bankverein, Herren Hinsberg, Fischer & Co, in Barmen, in Spittel-Karlingen am Betriebssiz der Gesellschaft,

Speyer a. T dey Oktober 1894. Herz, Vo igender. j ___ R. Reimann. f IEOE Ia Ra Do Dem Vorstande 4) den errn L. S. Rothschild, in Verlin, E Die besagten Kupons werber gleihsfalls in Paris bei der Société Générale, 54 Rue de Pri:

Laut Beschluß S E A n Len) ved, Vaté LBudern ée GNUSa Mea teA ei habe id geprüft und mit den orbnungsmäßig geführten Siegen, den 1. November 1894. 5) den Herren Wiener Levy « Co. in Berlin vence, bezahlt und zwar die vollbezahlten Prioritäts-Aktien mit Fr. 25,— und die nicht vollbezahlten 1 wird ei Dividende von 71% vertbeil nd dem: ai d Ga O g ; Der Auffichtsrath. | ablbar und bei unserer Gesellschaftskasse in Witten Fr. 20,21 pro Stü. gemäß der on Nr. ro unerer Aktien C. F. W. Adolphi, | ; 2 1894. mit 4 75,— an unserer Gesellschaftskafse und gerihtlih vereidigter Bücherrevisor, ait abt

Die Direktion.