1894 / 258 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1seatische Plantagen - Gesellschaft Guatemala -

Gewinn- und Verlust-Konto per 30. September 1893.

Hamburg.

Credit.

D es Unkosten-Konto Arbeiter-Vorschuß-Konto: gezahlte Vorschüsse per 1892/93 M 41 3

27.96, hiervon weggeschrieben .

Abschreibungs-Konto . Steuer-Konto . Reservefonds-Konto:

de M 20633295

« Dividenden-Konto :

: 99% de M 3 600 000.— . .

Tantièmen-Konto:

5 9% ftatutenmäßige Tantième an den e A JS0082

Aufsichtsrath . 59% statutenmäßige Tantidme n Ot Vorstand ¿s

¿ Salde-UVebertrag auf neue

Der Aufsichtsrath. einr. Held, __ Vorsitender.

Activa.

Plantagen-Konto : Bilanzwerth per 1. Oktober 1892

A 3 410 000,— 7 292.15

M 3 417 292.15 7292.15

Neuanschaffungen per 1892/93 „,

Abschreibungen ,„ EFekten-Konto Administrations-Konto :

Ausgaben 1893/9

D. S S S

Rechnung S 257/66

Summa . , : Hamburg, den 28. Dezember 1893. Die Uebereinstimmung mit den Büchern bestätigt: i Der beeidigte Vücherrevisor :

Bilanz-Konto per 30. September 1893,

« fl 27 628/56}] Per Saldo - Vortrag vom 1. Oktober 1892. . Kaffee-Konto: Netto-Grtrag der Aus- beute der Ernte per 1892/93 « Zucker-Köonto : Netto-Ertrag der Aus- beute der Ernte per 1892/93 « Zinsen-Konto .

20 663/98

7292/15 17 788/13 E 10 316/65

180 000/|—

9800.81 19 M

283 54876 Summa ..

E G. Müller. Wilh. Settemcyer.

983 548/76 Der Vorstand.

P assìva,

M S : 3 842/99

260 629/14

9 947 13 128

Thomsen.

M A Aktien-Kapital-Konto . . . Reservefonds-Konto . Dividenden-Kto. pr. 1891/92 L es 1892/93 Tantièmen-Konto : Steuer-Konto Gewinn- 1. Verlust-Konto: Saldo-Vortrag auf neue Rechnung

3 410 000|— 39 078/84

268 581/96 1 273/47

M 2

3 600 000 128 089 74 500!—

180 000/|— 19 601/63 14 433/13

257 66

223 947/89 3 942 882/16

Summa

Hamburg, den 28. Dezember 1893.

Der Aufsihtsrath. Heinr. Held, Vorsißender.

Vie Uebereinstimmung mit den Büchern bestätigt : Der beeidigte Bücherrevisor:

G. Müller. Wilh. Settemeyer.

3 942 882/16

Der Vorftand.

Thomsen.

[44752

Soll. ms

|DR E E

] : Actiengesellshaft für Marmor - Fndusirie Kiefer in Kiefersfelden. Bilanz per 30. Juni 1894.

An Immobilien-Konto .. abzügl. statut. Abschreibungen Einrichtungs-Konto

Konto Eigene Brüche . abzügl. statut. Abschreibungen ,„ Ne ee Konto Kassa-Wechsel-Effekten . . Debitoren-Konto Waaren-Konto

Soll.

. . #918 942.03 10378.84

Weiten R R V r E R e-n ELL nan

«v» « 1059.488842 abzügl. statut. Abschreibungen 49 773.65

. . A6.199401.76 1 434,

Gewinn- und Verlust-Konto.

M S Per Aktienkapital-Konto . 508 563/19 Meservefond-Konto

SÔchuldverschreib.-Kto. Oblig. - Kupon - Konto Dispositions-Konto . Kreditoren-Konto . . Dividenden-Konto . .

99 714/77

150 96776 22 039/87 12 931|—

313 279/47

318 816'63

1 382 312/69

1382 312/69

Saben. M |9 700 000 70 000 294 000|— 2 205 |— F215/50 31479219 100 |—-

Haben.

An statutarischen Abschreibungen . . Steuern, Salaire, Zinsen, Un- kosten und Kursverluste . . ..

Bei der heute stattgefundenen Verloosuug unserer Obligationeu wurden folgende Nummern : welhe ab 31, Oktober 1894 zuzüglih der Stückzinsen bei

106 434/67

M | 64 586/49] Per Oekonomie- und Pacht- Konto «„ Gewinn an Waaren

171 021/16

100141 190 207 933;

München oder bei den Herren Leyherr & Co. in Augsburg zur Auszahlux 4 Unb treten diese Stücke ab 1. Januar 1895 außer Verzinsung, A O Dns Kiefer®sfcldeu, den 29. Oktober 1894.

[41301]

Wir bringen hiermit zur öffentlichen Kenutnifßi,

Die Direktion.

Vekauntmachung.

des Kaisers vom 16. September 1891 genehmigten

Weseler G

Neunten und lehten

2888 Getvinne = 242 300 Mark

zum Ausbau des Thurmes und zur Vollendung der Willibrordi-Kirhe wie festgeseßt am

Freitag, den 9. November 1894,

in Wesel im Saale der Vereinigung unwiderruflich stattfindet.

Wesel, den 9. Oktober 1894.

Die Willibrordi-Kirhbau-Komnission. Besserer. Boland. Thomas.

der Vayerisheu Vercinsbaunk in

Ab, A 392/90 170 668/20

171 oz1lis

en, gezogen

1 (39588)

Frankfurter Hypotheken-Kredit-Verein.

Außerordentliche Generalversammlung Don: unerêtag, den 8, November 1894, Abends 6 Uhr, im Geschäftslokale, Große Gallusstraße 19.

Tagesorduung :

a. Antrag des ufsihtöratbes auf Erhöhun des Aktienkapitals von # 4800000 au 4 6 000 000 durd) Ausgabe von 1000 Aktien à 46 1200 Nominal mit Dividendenberechti- gung für das Geschäftsjahr 1895 und Er- A des Auffichtsrathes zu deren Be-

ebung.

b. Festseßung des Begebungskurses und des Zeit- punktes der Emission.

[A Aa erung des §7 der Statuten (Erhöhung des Aktienkapitals betr.).

Diejenigen Herren Aitionäre, welche an der Ge- neralversamtinlung theilzunehmen wünschen, haben ihre Aktien späteftens drei Tage vor der Ver- sammlung in dem Geschäftslokake, Große Gallus- straße 19, zu hinterlegen, wogegen die Einlaßkarten abgegeben twerden.

Laut § 45 der Statuten kann über die Gegen- stände der Tagesordnung nur dann beschlossen werden, wenn mindestens zwei Drittel des Grundkapitals 7) in der Generalversammlung vertreten und die Beschlüsse mit einer Mehrheit von drei Viertheilen des vertretenen Kapitals gefaßt sind. Falls weniger als F des Grundkapitals vertreten sind, fo entscheidet eine neue E den statutarischen Fristbestimmungen einzuberufende Generalversammlring mit § des ver- tretenen Grundkapitals.

Frankfurt a. M., den 5. Oktober 1894.

Der Auffichtsrath.

[44757]

Vayerische Hypotheken- & Wechselbank.

Mittwoch, den 7, November 1894, Vor- mittags 8 Uhr, findet im Bankgebäude, Residenz- aue Nr. 27, Zimmer Nr. 4, in Gegenwart des .. Notars, Herrn Justiz-Naths Otto in München die GOte öffentliche Verloosung unserer Pfand- Bee Na 7 Die Verloosungsliste wird in den Gesellschafts- blättern, in den sämmtlichen Kreisamtsblättern des Königreichs Bayern, sowie in einer Reihe anderer Blätter veröffentlicht. München, im Oktober 1894.

Die Vaukdirektion (Abtheilung für Hypotheken).

1) Erwerbs- und Wirthschafts- Genoffenschaften.

Keine,

E SERII EESK N fp

9) Niederlassung 2c. von Nechisauwälten.

[44796] Vekanutmachung.

Durch Entschließung des Kgl. Staats-Ministeriums

der Justiz vom 24. Oktober l. Is. Nr. 23 649 wurde

der bei dem K. Landgerichte Augsburg zugelassene

Rechtsanwalt Friedrich Reisert in Augsburg auch

bei dem Kgl. Ober-Landebgerihte Augsburg als

Recht8anwalt zugelassen und unterm 28. l. Mts. in

die NRechtsanwaltsliste dieses Ober-Landesgerichts

eingetragen.

Augsburg, den 29. Oktober 1894.

Der Kgl. Ober-Landesgerichts-Präsident :

Freiherr von Hars8dor f.

[44655] Bekaunimachung. In die Liste der bei dem Königlichen Landgericht Berlin 1 zugelassenen Rechtsanwalte ist der Nechts- anwalt Kurt Julius Waldemar Vusse, wohnhaft zu Berlin beute eingetragen worden. Berlin, den 26. Oktober 1894.

Königliches Landgericht T.

daß die Ziehung der durch den AllerhöWhsten Erlaß Sr. Majestät

eld - Lol

[44664] Vekauntmachung.

In der Liste der bei dem hiejigen Amtgericht zugelaffenen Rechtsanwalte isl der Rechtsanwalt Dr. Edmund Schwade heut gelösht worden.

Grotifau, den 30. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht. Berger.

H D Le I E P T E E N A S E 2:2 D L E Z C TE 9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- machungen. [44098]

Zu dem am 29. November cer. in Breslau, Nachmittags 3 Uhr, in der Wohnung des Unter- zeihneten. Augustastr. Nr. 41, stattfindenden Familien- tage der von Lippa’scheu Familienstiftung lade ih alle männlichen Familienmitglieder, welche nach den S8 2 und 11 der Statuten zur Theilnahme berechtigt find, hiermit ein.

Tagesordnung: Nehnungslegung. . Breslau, den 27. Oktober 1894,

Ferdinand von Lippa, Hauptmann a. D.,

I. Kurator,

[44786]

Gewerkshast „Graf Renard“.

Die Herren Gewerken werden zu der am 4, De- zember d. J., Nachmittags 4 Uhr, in Berlin, Hôtel Monopol, stattfindenden Getverkenversamm- lung hierdurch ergebenft cingeladen.

Tagesordnung :

1) Vorlage

a. der Bilanz vom 30. Juni d. J.

b. des Geschäfteberihts und der Gewinn- und Verlustrechnung für das Wirthschaftsjahr 1893/94,

c. des Berichts der Mechnungsrevisoren und Be- {lußfassung über diese Vorlagen.

2) Beschlußfassung über Grundeigeuthumsverkäufe.

3) Wahl von Nechnungsrevisoren.

Myslowitz, den 29. Oktober 1894.

Der Repräsentant : L. Mauve.

REHLLRBNFUGLA; N Tie M A BAOBE N E S E U R E E [44777 J vollständigste aller Gesundheitsbiicher! F

Soeben erschien in 8. Auflage:

Z r. Klencke, Hauslexikon der Ge- d L sundheitslehre für Leib und Seele. |

f 2 Bde. eleg. geb. 46 16.50. h Y Es ist dies anerkannt das vollständigste, f Y billigste und praktiscste aller Gesundheits- f N bücher; es giebt in 2 starken Bänden alle V M Krankheiten des Menschen an und führt dafür | h die bewährtesten Heilmittel auf. Infolge der f Y Netichhaltigkeit und der lerikalifhen Anordnung f M des Stoffes erspart es die Anschaffung aller M M ähnliczen theilweise viel theueren Werke. j M ZU beziehen durch alle Burchhaudlungen.

E E L 2 pr E A I B E Se Ee M 77S T E K D E D is E E 7 R L T T Ar R r prt Tb Ae e E A S A E E E P C s N S E S ERA

[14941] C. BRANDAUER & C0.

ERUNDSPITZFEDERN oder

sowt!s alle anderen foinsten Qualitäten fir jeden Zwedk und jedo Hand. Mustersortimento an §0 Pfonnigen, Zu beziehen durch jede Papierhandlong, Sortimezuts-Detail-Niederlage Karl Lohmaun, Friedrichstraße L714, Ageutur- n. Eugros-Versandt

Der Präsident: Angern.

Gewinne

S. Loetvenhain, Liukstraße 12.

Ï à 90000- 90000

. 40000= 40000

A S

Die Ziehung ist öffentli und beginnt um 8 Uhr Morgens.

Mit Bezugnahme auf obige Bekanntmahung empfiehlt und versendet Original-Loose à 3 Mark dzs General-Debit

Carl Heinze,

„_, Telegramm-Adresse: „Lotteriebank Berlin.“ Auswärtigen empfehle ih,

jeder Bestellung 30 Pf. für Porto und Gewinnliste beizufügen. Der Versand der Loose erfolgt a

Derlin WV.,

Unter den Linden 3. Neichsbank Giro-Konto.

die Bestellung auf Loose auf den Abschnitt der Postanweisung deutlich aufzushreiben und

Jedes Loos trägt dea deutschen Reichsftempel. uf Wunsch auch unter Nachnahme. “tz

IOOOO 7 O00 T0000 2000 IGOOO 0000 0000 2000 100- SOOOO ck0- 25000 40- 40000 30= 30000

e ckOO= ckOOO= ckOOO0- =OOO-= IOOO=

D OO-

ck O

[44211]

_Flaggenfabr

c N

nab den neuesten Borscbriften

ift Franz Reineecke,

Hannover.

zum Deutschen Reichs-

M 258,

Fünste Beilage

Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 1. November

189.

Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, ersheint au in cinem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. «25545

Das Central - Handels - Regier für das Acie Reich erscheint in der Regel tägli. Dex

Das Central - S E, für das Deutsche Rei önigliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Berlin auch dus Be Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

S ATDREAS S ENOE M S C P LEE

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeichneten Tage die Ertheilung eines Patentes nachgesucht. Der Gegenstand der Anmeloung if einstweilen gegen unbefugte Be- nußung ctiGäut.

Klasse.

L. F. 4673, Swhaukelartig s{chwingender Se- O Ulrich Frauntz, Zabrze O.-S.

Ss, B. 16 474, Teig-, Mish- u. Knetmaschine. VBorbeæcker Maschinenfabrik u. Gießerei ZTh. nud Bergeborbeck bei Essen a. d. Ruhr. . B. 155684. Na@wstellbarer Kravattenver- {luß. Emile Vatïtmann, Paris; Vertr. : Carl Heinri Knoop, Dreéden. 9, 3. 94.

4. Sch. 9388, Heberrohr zur geregelten, gewöhnlih tropfenweise erfolgenden Flüssigkeits- zuführung. Max Dieturar, Berlin, Engel- Ufer 15. 4. 11. 93.

5, H. 14 942. Verfahren zum Abbohren von Bohrlöchern und Schächten im s{chwimmenden Gebirge ohne g!eihzeitige Verrohrung der Bohr- wände. Fr. Honignann, Aachen, Lager- ausstt, 30. T 94

S, B. 158825. Herstellung von wasserdihten Gewebcn unter Anwendung von Theerfarbstofen und Cuprammon; Zuf. z. Anm. B. 15 769. Wilh. Voeddinghaus «& Co., Elberfeld, Königstr. 99-- 105. 7. 3. 94.

S. SAEN, Warmprefssen von Geweben mittels als Elektrizitätsleiter ausgebildeter und durch den eleftris{cn Strom erhißter Preßspähne; Zus. z. Pat. 72 649. Julius Sarfert, Reichenbach i. V. 200. 96

D, K. 11 68G, Schrubber u. Möllingstr. 6. 19. 4. 94.

12. F. 7274. Verfahren zur Darstellung von ß81-Naphtylamin-a1 6 «-disulfosäure; Zuf. ¿. Anm. F. 7003. Farbenfabriken vorm. Friedr. Vayer & Co., Elberfeld. 30. 12. 93.

16, N. S963. Verfahren und Apparat zum geruchlTofen Verarbeiten von Thierleihen und dergl. auf Dungpulver, Fett und Leim. Carl Grnst Neuther, Berlin, Gräfestr. 14. 18. 8. 94.

17, Sh, 9824. Ein sich der forishreitenden

Cisbildung in der Gefrierzelle anpassendes Nühr-

werk für Klareitapparate; Zus. z. Pat. 77 898.

Gustav Shake, Augsburg. 18. 6. 94.

St. §3985, Eisschrank mit zwei durch Luft- röhren verbundenen Näumen. Jacob Stein, Frankfurt a. M. 24.5. 94.

20, G. 9079, Anfahr- und Unschaltvorrich- tung für Berbundlokomotizen. Karl Göls- dorf, Wien; Verir.: F. C. Glaser u. L. Glaser in Berlin SW., Lindenstr. 80. 0.7.4

«„ K 11705. Selbstthätige Eisenbahn- wagenkupplung mit seitlicer Auskösfung. Robert Kopp, Huttrop b. Steele a. d. Nuhr. 24 4. A4

22. A. 2488, Verfahren zur Darstellung von

Farbstoffen aus Tetrazodiphenyl und Tetrazo-

ditolyl ; Zus. z. Pat. 40 954. Actien Geseil-

chaft für Anilin Fabrikation, Berlin SO.,

An der Treptowerbrücke. 25. 5. 93.

B. 13 §46. Berfahren zur Darstellung von Farbstoffen der NRosindulingruppe; Zus. z, Anm. B. 13 570. Badische Auilin- & Sodag- Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. 20. 10. 92.

- B. 14 069. Verfahren zur Darstellung

von Farbstoffen der Nosindulingruppe; Zus. 2.

Aum. B. 13570. Badische LVuilin- «&

Soda-Fabrik, Ludwigêhafen a. Rh. 12. 12. 92. B. 15 676. Verfahren zur Darstellung am

zinstick{toff alkylierter Induline; Zus. z. Pat.

66 361. Badische Anilin- & Soda-Fabrik,

Ludwigshafen a. Rh. 29. 1. 94.

V. 16 230. Verfahren zur Darstellung von am Azinflickstoff alkylierten Indulinen und von Sulfosäuren derjelben; Zuf. z, Pat. 66 361. Vadische Auilit- & Soda-Fabrik, Ludwigs- hafen à. Rh: 6. 6.94.

« Fe 74149, Verfahren zur Herstellung von

eflärtem Farbholzextrakt mittels Drydation und

Glettrolyse, -— Dr. August Foelsing, Nieder-

labnstein, Emserstr. 11. 3, 3. 94.

G. 9106. Verfahren zur Herstellung von Holz- u. Marmor-JImitation. Georg Grof- heim, Elberfeld, Wülfingstr. 6 u. 8. 19, 7. 94. 23, U, 965, Uchberhißer für die Destillaïion

von Fettsäuren. Emanuel Urbach u. Victor

Sláma, Liebeu b. Prag; Vertr.: N. Deißler,

r. Deißler u. J. Maemecke, Berlin ©., Alexanderstr. 38. 11. 10. 93. j

24. K. 12066. NRostreiniger. Franz Kwwit- kewicz, Dresden-A, Uhlandstr. 11. 27. 8, 94.

29. B. 16 3283, Nöst-, Reinigungs- und Ent- fäuerungsverfahren für Tertilfasern ; Zuf. z. Pat. 68 807. Dr. Richard Baur, Stuttgart.

13. 7, 98 Koch- und Heizapparat Q

3

Stiel - Befestigung für Besen, dergl. G. Kröger, Kiel,

œ

34. F. 7114, e Anwendung vergaster Mineralöle. of. Fouiltoud, Paris; Vertr.: Franz Wirth und Dr. Rich. Wirth, Frankfurt a. M. 11. 10. 983.

H. 14 8883, Nah iebige Siß- und E äche für Möbel. Val Hoffer, Beuthen „Schl. 26. 6. 94.

kann dur alle Post - Anstalten, für

reußischen Staats-

T?

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“

Klasse. 34. J. 3420. Vorrichtung zum Reinigen der Wäsche mittels Luft. H. Jsraelowicz,

Bromberg, Kornmarktstr. 5. 13. 8. 94.

« Sch. 9822. Schreibtisch mit versenkbarer Tischplatte; 2. Zus. z. Pat. 66 784. Gustav Schubert, Erdmannsdorf, Schlesien, Schmidts Gafthaus.- 16. 6. 94.

37. R. 8771. Werkzeug zum Ablösen von lar Rudolf Radler, Segesvár; Bertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 7. 5. 94.

42. S. 15058. Zählerbestek für Längen- messung. Wilbelm Hohle, Aurich, Oftfries- land, Aurich-Osterstr. 33. 10. 8. 94.

- K. 10868. Entlasiungsvorrihtung für Brückenwagen. Elias Katz, Odessa, Insftitut- ftraße 3; Vertr.: R. Deißler, F. Maemedckte und Fr. Deißler, Berlin C., Alexanderstr. 38. 16. 6. 93.

„M, 10 #20. Gelenk- und Anklemtmvor- richtung für Einsatzirkel. C. W. Mog «& Co., Berlin W., Wichmannstr. 5. 9. 12. 93.

«„ P. 6750, Wächter - Kontroluhr mit sicht- barer Zeitangabe. Carl Peth, Stettin-Grün- Boi T8294

« M. 8945, Elipsograph. Clemens Riefler, München-Nesselwang. 6. 8. 94.

45, G. S160. Pugapparat für Dreschmaschinen.

A. Grusenmeyer, Hagenau i. Els. 27. 4. 93. S. 13 875. Verfahren, das Schließen ab-

eschnittener Blütben der Nymphaeaceen zu ver-

R Gebr. Harster, Syeyer a. Nh.

. « Os H. 14 992, Handzentrifuge mit felbst-

thätiger Aus- und Einrückung des Antriebes.

Franz Hugershoff, Leipzig. 23. 7. 94. _

K. 11754, Nührwerk für Butterfäfser mit zroei gegeneinander verstellbaren Schlagleisten. Bernh. Koch, Neuß, Furtherstr. 19. 27. 7, 94.

K. 12035. Oklkuliermesser, dessen bogen- förmiger Schneidentheil beiderseits durch scharfe Spitzen begrenzt ist. Jonathan Kaeßler u. Friedrih Grunewald, Tempelhof b. Berlin, Albrechtstr. 19. 20. 8. 94.

46. C. 52712. Borrihtung zur Vergasung und Kühlung für Petroleummaschinen. Leo Carrer, Düsseldorf, Kurfürstenstr. 36. 28. 7. 94.

48, A. 38936. Emaillierofen ohne Muffffel;

Zuf. z. Pat. 45 838. Aktiengesellschaft für

Glasindustrie vorm. Friedr. Siemens,

Dresden. 18. 6. 94.

H. 13420. Verfahren zum einseitigen oder theilweisen Emaillieren von Metallgegen- ständen. Waldemar Hagemann, Berlin 8., Ritterstr. 105. 24. 4. 93.

49. S. 7089. Trio-Walzwerk für Bleche und starke Plaiten mit hbydraulischer Abbalanzierung der Walzen. Société anonyme des Acièries de Longwy, Mont St. Martin, Frankreih; Vertr.: Franz Wirth u. Dr. Nich. Wirth, Frankfurt a. M., Herrmannstr. 42. 16. 12. 92. :

50, Sch. 92860, Lagerung für Flachsiebe mit geradliniger Verschiebungsbewegung. Friedrich O Schule, Hamburg, Eilbeckerweg 57. d Ti 9A

59, M. 10775, Pumpe mit Drudck@regler. A A MOnfalis Bockenheim, Gr. Saudgasse 55. (0, 94.

627. Ech. 9607, Vorrichtung zur Rettung aus Feuersgefahr unter Benußung der Fensterflügel. Franz Scherrer, Essen a. d. Ruhr, Am Stadtgarten 24. 27. 3. 94.

62. N. 8719. Zusammenlegbares Fahrrad. Michael Bartholomew Ryan, Boston, 4 Allston Street, Mass., V. St. A.; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 16,4: 94

64, H. 14972,

i Automatisher Meß- u. Kontrolapparat für Flüssigkeiten aller Art. Louis Haller, Zeitz, Langestr. 8. 17. 7. 94.

«„ M. 10 599. Flaschenspülapvarat. John Masson, Haslach), Sinigthal D. 5, 07.00. 65. H. 14922. Stocloser Anker. Ho0o- waldtstverke, Kiel. 3. 7. 94. i 68, H. 14775. E mit zwei in ein Schlißblech am Kleidungsstück einzuführenden \sperrbaren Haken. W. C. Hillgeuvorf, Ham-

bura, Gilbeckerweg 26. 4. 6. 94.

R. 8880, Borrichtung zum Oeffnen, Schließen und Feststellen von oberen, um eine sentrechte Achse s{chwirgenden Fensterflügeln.

r. Wilh. Römer, Köln-Ehrenfeld, Nothehaus- traße 32/38. 2. 7. 94. "I

R. 9017, Fallens{loß für beidseitig zu öffnende Thüren. Eugen Nittmeyer, St. Gallen; Vertr.: A. du Bois-Reymond u. Max Wagner, Berlin NW., Schiffbauerdamm 29a. 15. 9, 94.

Sch. 9788. Fenster-, Thür- und Kasten- vershluß mit zweiflügkiger Nuß und zwei a riegeln. Walter Schulze, Magdeburg, Breite- weg 119. 2.6. 94.

69. A. 4002. Schere mit Durhlochungs-

vorrichtung an den vorderen Enden der Scheren- blätter. Bernhard Amsberg , Hamburg. 15.8. 94.

77, J. §373. Flugvorri@tung mit senkrecht \{wingenden Flügeln, deren Lager verschiebbar sind. Hermanu Jsrael, Dresden, öns felderstr. 8. 11. 6. 94. :

„N. 3047. Verfahren, mittels tmagis@er Laternen entworfene Bild-# dem Beschauer

Bezugspreis beträgt L 4 50 Inf

werden heut vie Nen. 258 A. und 258 B.

plastish erscheinen zu lassen. Paul Nipkow, Berlin N., Pankstr. 32. 2. 12, 93.

Klasse.

80, Sch. 9384. Vorrichtung an Ziegelpressen zur Verhinderung der Drehbewegung des Preß- gutes. L. Schmelzer, Magdeburg, Bahnhof- straße 16. 5. 1. 94.

« B. 1928. Shhieferplatten-S{here. Hein- ri Ziegler, Alfeld a. d. L. 15. 8. 94.

81, W. 10205. Bandeisensicherheits\{chloß. B L ah Wegener, Hamburg, Pickhuben 3.

82. C. 5265. Trotenthurm. Thomas Craney, Bay - City, 624 Harrison Street, Michigan, V. St. A.; Vertr: Carl Pataky, Berlin 8., Prinzenstr. 100. 10 9. 94.

« U. 958. Thür für Kanaltrockenanlagen. W. H. Uhland, Leipzig-Gehlis. 13. 2. 94. 85. K, 11 875. Klappenvers{luß für Abort- becken. Wilbelm Krebs, Düsseldorf, Immer-

manni 57, 27.691!

2) Zurücnahme von Aumeldungen.

Die folgenden Anmeldungen find vom Patentsucer zurückgenommen.

Klasse. |

12, F. 7629, Verfahren zur Darstellung von

Pentanitrophenyläther. Vom 3. 9. 94.

42, M. 16 8326. Apparat zur Ermittelung des spezifischen Gewichts von Gasen. Vom 192. 3. 94. Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt-

machung der Anmeldung im Reichs - Anzeiger. Die

Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht

eingetreten. 3) Versagungen.

Auf die nahstehend bezeiGneten, im Reichs-Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten An- meldungen ist ein Patent versagt. Die Wirkungen p reges Schutzes gelten als nit eingetreten. Q j af Cs 26. S. 7465. Kettenwirkstuhl mit einzeln be- weglihen Wirknadeln zur Herstellung gemusterter Waaren. Vom 11. 1. 94.

S1, M. 9579. Als Refonanztisch zu benußender, ¿ragbarer Zitherbehälter. Vom 28. 9. 93.

89, 3. 1694, Verfahren zur Verarbeitung von Zuckerfüllmasse. Vom 8. 1. 94.

4) Uebertragungen.

Die folgenden Patente find auf die nachgenannten

Personen übertragen.

Klafse.

8. Nr. 42246. Keats Feather Weight SPOoIl Company, Limited, Londen, 41 Aldersgate Street ; Vertr. : Carl Heinrich Knoop, Dresden. Verfahren und Vorrichtung zum Aufwickeln von Fäden auf Garnhalter mit stern- förmigen Armen. Vom 24. 4. 87 ab.

Nr. 60 302, Iieats Feather Weiglht Spool Company, Limited, London, 41 Aldersgate Street; Vertr.: Carl Heinrich Knoop, Dresden. Maschine zum Aufwickeln von Fäden auf Garnhalter mit \ternförmigen Armen. Vom 28. 11. 90 ab.

Nr. 78 144. Geißler & Fomm, Leipzig- Reudnitz, Hohenzollernstr. 9. Verfahren zur Herstellung von Musterplatten bezw. Muster- walzen für die Erzeugung reliefartig ersheinender Flächenmuster auf Kaliko u. \. w. Vom 22. 10.93 ab.

24, Nr. 73522. BVechem «& Poft, Hagen i. W. Feuerungsanlage mit Unterwindgebläse. Vom 15. 2. 93 ab.

42. Nr. 76934. Handlung i. F. Gebrüder Naglo, Treptow b. Berlin. Elektrischer Temperaturmelder. Vom 24. 1. 94 ab.

52. Ner. 67 258, ieats Feather Weight SpPool Company, Limited, 41 Alders- gate Street, London, Engl.; Vertr.: Carl v, Knoop, Dresden. Spulengehäuse für Nähmaschinen. Vom 1. 6. 92 ab. S

53. Nr. 48390. Franz Gerhard Stiel, Brüffel, Rue du Commerce 101; Vertr.: F. C Glafer u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80 Apparat zum Rösten von Kaffee u. dergl. durch direkte Einwirkung überhitzten Dampfes. Vom 12. 9. 88 ab. E

80, Nr. 65407, Fabrik für künstliche Steine Simons «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftuug, Jserlohn. Verfahren zur Herstellung von fkünstlihen Steinen aus Magnesia, Magnesium(hlorid, Calciumchlorid, Chlorwasser und Salzsäure. Vom 25. 10. 91 ab.

82, Nr. 28 241. Eduard Theisen, Baden- Baden. Verdampfungs- oder Kondenfations- Apparat. Vom 25. 10. 83 ab.

« Nr. 31 101. (Eduard Theisen, Baden- Baden. Verdampfungs8- oder Kondenfations- Apparat ; Zus. z. Pat. 28 241. Vom 15. 8, 84 ab.

Nr. 35928. Eduard Theisen, Baden-

Baden. Verdampfungs- oder Kondensations-

Apparat; 2. Zuf. z. Pat. 28 241. Vom 5. 11. 85 ab. Nr. 42577. Eduard Theisen, Baden-

Baden. Verdampfur gs- oder Kondensations-

arpariss 3, Hus ‘4 Pat: (28241. Voi 8. 7. 87 ab.

5) Löschungen. a. Infolge Nichtzahlung der Gebühren.

Klasse. S, Nr. 68 731. Verfahren zur Erzeugung vere. tiefster Muster auf farbigem Plùsch und Sammet.

12, Nr. 55149, Verfahren zur Reinigung

ür das Viertelja ertionspreis für den Raum einer Druckzeile S 4.

E Ee E T arma m S R ED E A Er AN D S Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Regiftern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan

r. Einzelne Nummern kosten 20 4.

ausgegeben. K

und Desinfektion von Wässern mittels Magnesia

und Shwefeleisen. y gnefi

R N 74 322. Verfah

12, Nr. 322, erfahren zur ellun einer leiht Iöslihen Gisenmaltose. L

14. Nr. 70 097. Kraftmaschinensteuerung mit ringförmigem Schieber um den Zylinder. i

18, Nr. 56 195, Unmittelbare Darstellung von Eisen aus seinen Erzen.

Nr. 74484. Ofen zum Wärmen vorzugs- weise von Flußeisenblöcken. ;

29. Nr. 68 2423. Gelenkige Rohrverbindung mit Kugelflähensig und Federpressung.

22. Nr. 63 477. Verfahren zur Darstellung von Wolle und Seide grau bis {warz färbenden. Azofarbstoffen.

23. Nr. 56 866. Verfahren zur ununterbroGenen Extraktion mittels eines Kolonnenapparcats.

«„ Nr. 69021, Verfahren zur Extraktion mittels Kolonnenapparats in Anwendung auf Blüthen und riehende Stoffe überhaupt; Zuf. z. Pat. 56 866.

24. Nr. 22505, Rauchverzehrende Feuerung.

« Nr. 238 236. Rauchverzehrende Feuerung;z Zus. z. Pat. 22 505.

- Nr. 34 5781, Nauchverzehrende Feuerung; 2. Zus. z. Pat. 22 505.

26. Nr. 47 128. Verfahren und Apparat zum selbstthätigen Entzünden von Leuchtgas.

27%, Nr. 62 360. Batterie-Luftfilter.

28. Nr. 47 104. Verfahren, Leder-Kolben und Leder - Manschetten für Petroleum und schwere Mineral-Dele undurhbringlich zu E

31, Nr. 41 977, Verfahren und Borrichtung zur Herstellung leiht theilbarer Aue non -

e Nr. 78 779, Gießform für Zahnräder mit Hartgußzähnen. i |

32. Nr. 68 241. Verfahren zur Herstellung von Brillantglas.

Nr. 68 242. Sandstrahlgebläse.

34. Nr. 64 068. Zeitungs- und Mappenhalter.

Nr. 65 232, ashinaschine mit oscillie- renden Waizen.

« Nr. 66 870. Einrichtung für Scaufenster, um ausgestellte Uhren und andere Gegenstände von allen Seiten sihtbar zu machen. :

25. Nr. 66 799. Vorrichtung zum Auslösen belasteter Hemmvorrichtungen. _

37. Nr. 724506, Mehrtheiliges, verstellbares Dachrinneneifen.

38. Nr. 61287, Faßdaubenbiegevorrihtung.

„Nr. 68 996, Vorrichtung zum Zusammen- spannen von Bilder- und Spiegel-Nahmen.

40. Nr. 21 775. Neuerungen in dem Ver- fahren zur eleftrolytischen Geroinnung des Zinks aus Erzen.

42. Nr. 51 749. Taschenmesser mit Wägevor- richtung für Briefe. )

v Nr. 61 543. Neberhöhungêmefsser.

Nr. 66 SD8, Nr. 66 7883. Nr. 67 242,

\triervorrichtung.

Nr. 67 976. Flüssigkeitsständen. :

44, Nr. 66 967. Tabalspfeife mit Vorrichtung,

um ein Zurücksaugen von Speichel zu verhüten.

Nr. 67 458. Glasknopf mit S€ofbuße.

Nr. 78 4483. Pfeifen- oder Ziiarrenspiße mit L E 0

Nr. 73475. Sicherheitsnadel z1tn Befesti- gen von Platten, Schildern und dergl. auf Ge- webestoffen.

47, Nr. 30 444. Kontrol- vorrihtung an Absperrschiebern.

« Nr. 51 561. Neuerung an der untex Nr. 30 444 patentierten Kontrol- und Neinigungë= Ls an Absperrschiebern; Zu}. z. Pat. 30 444.

49. Nr. 61 782. Kegelräderhobelmaschine. / Nr. 75 765. Verfahren zum Löthen von Aluminium-Bronze. : 2 57, Nr. 76 887, Vorrichtung zum Einstellen

des Objektivs für Magazinkameras. ú 59. Nr. 63 L Steuerung für Pulsometer mit Walzenventil.

Nr. 70 825. Durch Temperaturwechsel be- triebene Membranpumpe. i 68. Nr. 67 379. Federnder Neifenfür Fahrräder.

2e 73 992. Befestigung clastis@)der Reifen an Wagenrädern.

Nr. 75 184. In der Ebene des Rades. aus zwei Hälften bestehender Felgenkranz. 75. Nr. 58 826. Neuerungen in dem Vers fahren zur Darstellung von Kaliumkarbonat aus Natriumkarbonat »nd Kaliumsulfat.

Nr. 63 L au Albumin - Diaphragma für * elektrolytische Zellen. i 76. Nr. Ly Umhüllung des Volants an Krempeln. A 84. Nr, 76 981. Steuerung von Wehrklappen mit horizontaler Drehachse. e N ? S6. Nr. 55 613. Websftuhlgeshirr mit Schuß- E gegen das Herausspringen der Trommel tritt

e. Ï

«„ Nr. 70 789, Verfahren zur Herstellung“ einer gemusterten Webwaare.

89. Rr. 6S 997. Verfahren zum Nachroeis von

Zucker in dem zum Speisen von (DIRY E

verwendeten Condenswasser der Zuckerfabriken.

Spazierstock mit Spur- und

Neißfeder mit Fetinstellung. Ladentasse. / : Fahrpreisanzeiger mit Regis

Instrument zum Messen von

o

"

und Reinigung?

Nr. 75 392. Preffe für Nübenschnigel dergl.