1894 / 259 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

5 ___ Júdustric-Afktien. 1 Gladb.Feuervers.200/6v.10002a| 0 1000B 64, De Beers neue 174, Rio Tinto 15, 4%] Mais per 1000 kg. Loko fest, Termine till. fo Dividende is event. für 1898/94 resp, für 1994/95 cugegebez.) Köln. Hagelvers.G 200/9v.500A6: 60 170G NRupces 57, 6% fund. argent. Anl. 714, 5©/6 Arg. | kündigt 1000 &. B antiannaeri 11050 4 E ri __ Dioidende þro [1898/1894] Zf.|Z:-T.|St>.zu-#] - Köln.Nückvers.G. 209/6 v.500Z4:| 30 762G Goldanleihe 682, 449% Lubeis do. 407, 3% Reichs» | —133 nah Qual., runder 110—114, amerik. 129— “1—, Leipzig Feuervers.60%/0v.1000 A4: 720 [720 116090G | Anl. 93, Grie. 81. Ank. 32, do. 87 Monopol- | 133 frei Wagen bez., per diesen Monat 110,25— —,— Magdeb. euerv. 20/0 v.1000A4:150 [150 [4190bz Anl. 332, 49/6 Grie. Anl. 89. 26, Brasil. 89. Anl. | 110,5 bez., per Dezember 111,25—111,5 bez, per 51,25 bz Magdeb.-Hagelv. 33 0% v.500Z4:| 45 [100 1653 bz 745,9 °/0 Western Min. 795, Plaßdk. F, Silber 293/16. | Mai 1895 112 bes. |69,50G Magdeb.Lebensv. 20/6 v.50024:| 20 | 21 [176G Aus der Bank flossen 220 000 Pfd. Sterl., wovon | Erbsen per 1000 kg. Kohwaare 145—185.,6 79,50bz G Magdebg. Nücvers.-Gef. 100A4:| 45 | 40 |875G 100 000 nah Deutschland. nah Qual., Futterwaare 118—132 4 nah Qual., 172,00 bz Niederrh.Güt.-A. 10%/v.500A4:| 40 | 45 |900B Loudon, 1. November. (W. T. B.) Bank- | Vikftoria-Erbfen 150——190 4 O s Nordstern, Lebv. 2009/0 v.1000Æ4:105 (116 | feiertags wegen heute keine Börse. Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 109 kg brutto inkl. 290 |—,— i Oldenb.Vers.-G. 209/6 v.5007Z4a:| 65 | 60 [1500b;zB Paris, 31. Oftober. (W. T. B.) (Swhluß-Kurse.) | Sa>. Termine matter. Gekündigt Sa>k. Kün- 600 144,50bz B S 40 | 40 |760G 3% amort. Rente 100/25, 39% Rente 101,60, digungépreis M, per diesen Monat 14,95 bez.,

600 148,10G reuß.Nat.-Verf. 25%0v.40026:| 27 | 15 1800B Ital. 5 9/9 Rente 84,25, 4 0/6 ung. Goldrente 100,00, per Dezember 15,10 bez., per Januar 1895 15,20 bez., M j

1000/80901126,00 bz G rovidentia, 109/69 von 1000 fl.| 35 | 35 | 4 ‘"/9 Russen 1889 98,60, 3% Russen 1891 85,60, | yer Mai 15,70 bez., per Juni —. M h

600 [162,50G th.-Westf.Lloyd109/0 v.1000A4: 36 | 36 1350G 49/0 unif. Egypter —,—, 4%/0 span. Anl. 70, Rüböl per 100 kg mit Faß. Termine behauptet. M 5 S

300 [168,25G MNh.-Westf.Nückv. 109/60 v.400Z4;| 24 | 24 |[420G Lombarden 228,75, Banque ottom. 667,00, Banque | Gek. 2100 Ztr. Kündigungspreis 43,5 4 Loko mit 3 #

1000 |69,75G Sächs.Nückv.-Ges. 5% v.500Z6:| 75 | 75 |820G de Paris 693,00, De Beers 440,00, Crédit foncier | Fa —, ohne Faß —, ver diesen Monat 43,5—436

300 132,90bzG | Sch es.Feuerv.-G.20%/0v.500A6: 75 | 80 [1725G 898,00, Huanchaca-Akt.178,00, Meridional-Akt.598,00, gab per E 43,7 bez., ver Mai 1895 44,2 bez.

e 58.75G s a Sa R p A A Ln L E ci Petroleum. (Naffiniertes Standard white) per mze A, fli-==- E = s E ransatlant.Güt. 20%/ v.1500.46/ 90 | 90 [12506 $réd. Lyonn. 751,00, Banque de France —, Tab. | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ztr. Termine f Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 ». = L S g l

150 19,00G Union, Hagelverf. 209%/0 v.500 24a: 63 | 90 [660B ODttom. 470,00, Wesel a. deutsche Pläße 1222, | behauptet. eÉündigt kg. Kündigungspreis G h Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; I: 2) S AUIN h L S s Fr S BO Se

600 1150,00G Viktoria, Berlin 209/6 v.10002Z4:/168 [171 |14000B Lond. Wechsel kurz 25,11, Chequ. a. Lond. 25,124, | 4 Loko —, per diefen Monat M | | für Berlin außer den Post-Austaiten au die Expedition : des Deutschen Helle Aeueteces PPeDinEs

tor

HPERRRRRERARARERFRRRRRRRRREZ E

S L 1 Mie 2D, 1AM pmk pem 2 J rer pee frem ume

Do. f.

“Bauges. Ostend . Berl. Aguarium do. Bockbr. ky. do. Zementbau do. Zichorienf. do.Nüdrsd. Hutf do.Wkz.Suk.Vz Birkenw. Baum. BraunshwPfrdb Brsl.Br.Wies. k. AOLODIRDTIE Carol. Brk. Offl. &artonnage Ind. Centr.-Baz. f. F. Chemniß. Baug. do. Färb. Körn. Concord. Spinn. Acontin.-Pferdeb. Cröllwßz.Pap. kv. Dessau Wald\<{[. DeutscheAsphal do. Bgwk.-Ver. do. Ind. A.St.-P. do. Ver. Petrol do. St.-Pr. Eilenbrg. Kattun Eppendorf. Ind. Fagçonschm. St.-p. Frankf. Brauerei i &Noßm. n. aggenau konv. Gas-Glühl. Gef. 6 GelsenkGußstahl Glückauf konv. Gr.Berl.Omnib. Gummi B.-Frkf. Gummi Schwan. Hagen. Gußst. kv. Harburg Mühlen VarzW.St.P.kv.| F Heidelbg. Straßb 33 ein, Lehm. abg.| 6 Heinrichshall . ./10 Hess.-Rhein.Bw.| 0 Lörd.Bg.StP.n 0 Kahla, Porzellän 12 Karlsr.Durl.Pfb| 53 KönigWilh.Bw. - Königsbg.Masch.| do. Pfdb. Vz.A.| do. Walzmühle!

|0Ô| cuRRLOMR [mo] o t

juni fkk

N M Cr 00 p

[Ey

sa i af tj

me,

j |

o |

SRNORDDID

300 [100,50B Westdtsch.Vs.B. 209/9v.1000N-| 24 | 24 [1010G | Wesel Amsterd. kurz 206,12, do. Wien kurz 200.00, | Spiritus mit 50 Verbrauch8abgabe per 100 1 Ea A ANRS j 1000 1214,00bzG | Wilhelma, Magdeb. Allg. 100Z4:| 33 | 33 |778B do. Madrid kurz 423,00, do. auf Italien 64, Robin- | à 100% = 10 000 %% nah Tralles, : Gekünd. 1. Ein 5 E E er G aU A E e As n i | und Königlich Prenßischen Staats-Anzeigers 600 |[84,25G fon-Aftien 180,00, 5% Rumänier von 1892 u. 93 | Kündigungspreis A Loko ohne Faß 51,9— Î E RSUEN D S n 1847 h Verlin $W,, Wilhelmstraße Nr. 32, 600 |—,— _ Fouds- und Aktien - Börse. i 95,40, Portugiesen 25,75, Portug. Taba> - Oblig. | 51,8 bez. V t E M 300 66,50B Verlin, 1. November. Die heutige Börfe er- | 431,00, 4% Russen 94 63,45, Privatdiékont 24. Spiritus mit 70 Æ( Verbrauchsabgabe per 100 1 F , , 1000 [176.50G öffnete mit zumeist wenig veränderten Kursen auf | Paris, 31. Oktober. (W. T. B.) Boulevard- 100% = 10000 %/% nah Tralles. Gekündigt 4 Uy 73 D, Berlin Freitag 300 1117,50G spekulativem Gebiet, doch trat unmittelbar eine Ab- | Verkehr. 3% Rente 101,574, Staliener 84,15, 1. Kündigungspreis A Loko ohne Faß 4 dn / L 1894, 300 |—,— [<wächung hervor, die mit weihenden Kursen ver- | Türken 25,46, 49% ung. Goldr. 100, Spanier 70, { 32,1 bez., per diesen Monat —. S F R 1000/500|—,— bunden war. : ] Banque ottomane 667,00, Rio Tinto 378,70. Spiritus mit 50 ( Verbrauchsabgade per 100 1 L j E A : : ; 500 196,00bzG Das Geschäft entwi>elte sih umfomebr im allge-| St. Petersburg, 31. Oktober. (W. T. B.) | à 100% = 10 000% nah Tralles. Gekündigt : Seine Majestät der König haben geruht: ($ 328) Plag greifen, nah den S8 66 und 67 des Reichs- Chausscegeldtarif vom 29. Februar 1840 (Ges.-Samml. S. 94 400 31,80 bz Mean, raa M L S O E D o D Mt) 98,00, „Dedhiel „auf t N Kündigungspreis 4 Loko mit Faß —, Seiner Majestät dem König von Serbien den | geseßes vom 23. Juni 1880 (Neichs-Geseßbl. S. 153) bestraft. L Bestimmungen wegen der Chaussee-Polizeivergehen T A t dungen d rem C 13 chiten; erun (3 Ct. 9,00, ¿cle au miterdam } per diesen onat —. | S Y ¿r 2 ; Pat i y s Q A 2 6 7 bade 1000 E einige Ustimowerthe hatten belangreihere Abschlüsse | (3 Mt.) —,—, Wechsel auf Paris (3 Mt.) 36,924, p Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe. Fest. Y Schwarzen Adler-Orden zu verleihen. Trier, den 30. Vftober 1894. i auf die gedachte Straße zur Anwendung kommen. Die ein- 1000 11,80bz G für fich. : Russische 49/0 1889 er Konsols —,—, Russ. 49/6 | Gekündigt 1. Kündigungspreis 4 Loko mit I Der Regierungs-Präsident. gereichte Karte erfolgt zurü. E 54,00G A Pren Ta e E hat wer L208 Ee Staatsrente Mb, E 40/0 Ee Faß —, per diesen Monat 35,5—35,9 bez., per D N M Vertretung : Neues Palais, den 23. Oktober 1894. C TND etve BVesesltgung der Haltung hervor und nah mehr- oldanleiße VI. Ger. ——, Russ. 470/49 Boden- Dezember 35,9—36,2—36,1 bez., per Januar 1895 —, I | > ei ( test * nit 9 ädi 1+ von Rojenberg-Gruszczynski. î 600 170,00bz fachen kleinen Schwankungen {loß die Börse schwach. kredit-Pfandbriefe 151, Russ. Südwestbahu-Aktien | ver Februar —, per März A s April —, per E L ne L Le L Ana Haven Allergnao gst U: / H ae Me R i 500 [62 00G Der Kapitalômarkt bewahrte ziemli feste | 1023, St. Petersburger Diskontobank 565, do. In- | Mai 37,5—37,7-—37,6 bez., per Juni —. „_ dem Major von Falkenhayn vom Großen General- An den Minister der öffentli ; Thielen. 1000/300/64 0063 G | Gesammthaltung für heimische solide Anlagen bei | ternat. Bank 562, Warschauer Diskontobank —,—, Weizenmehl Nr. 00 18,25—16,25 bez., Nr. 0 stab, bisher à la snite der Armce und Militär - Gouverneur Ç j ‘inister der öffentlichen Arbeiten. 1000 57 25G ruhigem Handel; Deutshe Reichs- und preußische | Nuss. Bank für auswärt. Handel 418. 16,00— 14,50 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt. Seiner Kaiserlichen und Königlichen Hoheit des Kronprinzen Verordnung, S 1000 [4280,006zG | konsol. Anleihen gleichfalls fest, dreiprozentige etwas | Mailand, 31. Oktober. (W. T. B.) Italien. | Roggenmehl Nr. 0 u.1 15,2%5--14,50 bez, do. feine i des Deutschen Reichs und Kronprinzen von Preußen und | betreffend das Verbot der Einfuhr von lebendem i 1000 |68,25bzG | beffer. L : 99/0 Rente 90,60, Mittelmeerbahn 498, Meridionaux | Marken Nr. 0 u. 1 16—15,25 bez., Nr. 0 15 X | Seiner Königlichen Hoheit des Prinzen Eitel - Fricdrih von Nindviceh und frishem Rindfleish aus Amerika Der Königliche Hof legt heute für Seine Majestät 300 |—,— Fremde, festen Zins tragende Papiere waren be- | 638, Wechsel auf Paris 107,05, Wechsel auf Berlin | höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl. Sa>. N | Preußen, den Königlichen Kronen - Orden dritter Klasse zu ; E i; den Kaiser von Rußland die Trauer auf vier Wochen an 1000 1135,75 bz hauptet „und ruhig; FItaliener wenig verändert; | 132,05, Banca Generale 45, Vanca d’Italia 774,00, | Bericht der ständigen Deputation für den Eier- : verleihen. __ Nachdem in Hamburg an Rindvieh, welhes aus Amerika Die Damen tragen {war seide Kleid ; die“ 1000 [134,006 | Russische Anleihen s{<wa<, Noten nah festem | Credito Mobiliare 109. handel von Berlin. Normale Eier je nah Qualität Y | \ A eingeführt worden ist, Fälle von Texasfieber festgestellt sind, ersten vierzehn T g E R OVEL, I IOENE 500 [188,00G Beginn abgeshwädwt; Mexikaner fest. Amsterdam, 31. Oftober. (W. T. B.) (Schluß- | von 3,25—3,35 4 per Scho>, extra große über / verbiete ih hierdur<h mit Ermächtigung des Herrn Ministers } Ha ds L / then Fa e E L Ea 500 [89,00B Der Privatdiskont wurde mit 14 9% notiert. Kurse.) Oesterr. Papierrente Mai-Novbr. verz. | Notiz bezahlt. Aussortierte kleine Waare je nah 3 TLS dn; ““; . 1 für Landwirthschaft, Domänen und Forsten auf Grund des L [uhen, s{<warzen Fächern und shwarzem Shmu>, die 1000 |—,— Auf internationalem Gebiet gingen Oesterreichische | 802, Oestr. Silberrente Jan.-Juli verz. 798, Oest. | Qualität von 2,30—2,40 4 per Scho>k. Kalkeier f Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: S 7 des Reichsge eßes betreffend die Abwehr und Unter- E Vere Tage init weißem Kopfpuß, grauen Hand- 300 |29,602t.bzG | Kreditaktien nach fester Eröffnung in s{wäcerer | Goldrente —, 4% ungar. Goldrente 98, 94er | je] nah Qualität 3,05-—3,15 4 ver Scho. sFester. / dem emeritierten Pfarrer Bollert zu Potsdam, bisher | Frü>ung der A 93. Juni 1880 des 8 3 | \Muhen, weißen Fächern und Perlen, die legien aht Tage 1000 179,25 bz Haltung mäßig lebhaft um und schlossen wieder be- | Russen (6. Em.) 932, 40/9 Russen v. 1894 604, Stettin, 31. Oktober. (W. T. B.) Getreide- Ï zu Dalgow im Kreise Östhavelland, den Rothen Adler-Orden des g ischen Auc it O S und des Z 8 | aber mit Blonden. 1000 |75,79G festigt; Franzosen und Lombarden ziemlich fest, Elbe- | Konv. Türken 25x, 32% holl. Anl. 1013, 5 9/9 gar. | markt. Weizen loko fester, neuer 113—125, per dritter Klasse mit der Schleife und Schwertern am Ninge Ei preußischen usführungsgeseges vom 12. März 1881. die Die Herren nehmen für die ganze Zeit der Trauer cinen 300 1138 50G thalbahn s{<wächer; italienishe Bahnen etwas ab- Transv.-E. 105, 6%/ Transvaal —, Wars. | Oktober 126,00, pr. April-Mai 132,00. Noggen G dem Eisenbahn-Sekretär Rechnungs-Nath Sey ffert U Sinfuhr N lebendem Rindvieh und von frischem Rindfleisch Flor um den linken Arm. Die An vom Zivil tragen 300 9,90G geschwächt; Gotthardbahn s{<wankend, andere | Wiener —, Marknoten 99,29 Nuss. Zollkuv. 192. | loko fester, 110—112, pr. Oktober 112,50, pr. April- L Hannover und dem Kreissekretär Stehr zu Grottkau bia aus Amerika. ; ; : or zum gestiéten No in den ersten vier chn Tagen bei E 1000 |63,00bzG | s<weizerif<e Bahnen s{hwa<h. New-York, 31. Oktober. (W. T. B.) (Schluß- | Mai 116,00. Pommerscher Hafer loko 100—113. 5 Rothen Adler-Ord erter Klass E Biehsendungen, welche, bis einschließlich den 28. d. M. Gala schwarze Kniehosen, shwar St imp S e 1000 1177,25G Von inländischen Eisenbahnaktien waren Dortmund- | Kurje.) Geld für Regierungsbonds Prozentsaß #, | Rüböl loko unv., pr. Oktober 43,20, pr. April- D N E en VIETIEr 9 asse, p von Amerika abgegangen sind, dürfen unter der Bedingung schwa Schnall L ae E Gn e 500 1[127,C0G Gronau fester und lebhafter, au< Lübe>-Büchen | Geld für andere Sicherheiten Prozentsaß 1, Wechfel | Mai 43,70. Spiritus loko behauptet, mit 70 M N den Ober - Bürgermeistern Staude L Halle a. S. und der sofortigen Abschlahtung no< eingelassen werden | : A A en und Segen uui schwarzer Scheide, in den 600 |—,— und Mainz-Ludwigshafen etwas besser, Ostpreußische auf London (60 Tage) 4,864, Cable Transfers 4,88, | Konsumsteuer 31,00, pr. November-Dezember —, 5 Elditt zu Elbing den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse, Zuwiderhandlun en gegen vorstehende Anordnun: en unter- legten E &agen blanke Schnallen, zur halben Gala die y 1000 |—,— Südbahn und Marienburg-Mlawka nah s{<wächerem | Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,171, Wechsel auf | pr. April-Mai —. Petroleum loko 9.30. i dem Bürgermeister Pflugbeil zu Egeln im Kreise | liegen den Strafbeftimm ngen im 8 66 Nr. 1 des Neichs- | Lory degungsweise silberbordierten Beinkleider von der Farbe 500 148,00G Beginn befestigt. Berlin (60 Tage) 954, Atchison Topeka & Santa Posen, 31. Oktober. (W. T. B.) Spiritus F Wanzleben, dem Ober - Telegraphen - Assistenten Fahn zu 8 A 923 K i 1880 s 9 im 8 208 e E der Uniform und in dem einen wie in dem anderen Falle den gold- ihle 1000 1112,25G Bankaktien gingen anfangs zu s{hwächeren Kursen | Aktien 45, Canadian Pacific Aktien 61%, Zentral | loko ohne Faß (50er) 49,20, do. loko ohne Faß ; Schweidniß, dem Dünenmeister a. D. Kayserling zu Weit: Ee ese! ne <s s SUE, E D OAA Des R: beziehungsweise silberbordierten Hut mit weißer Feder; zur Langens. Tuchf. kv, 100 ruhig um, stellten si aber weiterhin fester und Pacific Aktien 14, hicago Milwaukee & St. Paul | (70er) 29,60. Still. j Ï swine im Kreise Usedom-Wollin und dem Kastellan Marchand [geiebouhs. : N leinen Uniform dagegen {warze Unterkleider beziehungs- Leyk. Joseft. Pap. 200 fl. |75,50G etwas lebhafter. Aktien 603, Denver & Rio Grande Preferred 328, | Köln, 31. Oktober. (W. T. B.) Getreide- x u Cassel den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse Dieses Verbot tritt sofort in Kraft. weise Kniehosen, schwarze seidene Strümpfe und Schuhe mit Lichterfeld. Gas-,| Industriepapiere wenig verändert und ruhig; | Illinois Zentral Aktien 897, Lake Shore Shares | markt. Weizen alter hiesiger loko —, do. neuer : ô dem evangelishen Lehrer Schul der 4 Ge inde- . Aahen, den 30. Oktober 1894. shwarzen Schleifen) Jn den ersten vierzehn T tr Wass.-u. T.-G.| 0 O N Dynamit-Trust-Co. \<wächer, Montanwerthte {<wäcer 1314, Louisville & Nashville Aktien 523, New-York | hiesiger 12,50, fremder loko 14,00. Noggen biesiger ] Z ge S : Mde S “i L s M Der Regi s-Präsident die Herren { e ‘1 [l N A O Lind. Brauereikvy. 24 1500 1305,00bzG | und s{<wahkkend. Lake Erie Shares 124, New-York Zentralbahn 972, | loko 11,50, fremder loko 13,00. Hafer alter hiesiger i schule zu Berlin U dem evangelischen Lehrer und Küster Lag ‘Präsident. : L l scwarze wollene Westen und Ee andschuhe, Lotbring. Eisenw! 0 D M E E Northern Pacific Preferred 164, Norfolk and Western | loko —, do. neuer hiesiger 13,00, fremder 13,50. : Polzenhagen zu Völschow im Kreise Demmin den Adler von Hartmann. | E en legten vierzehn Tagen schwarze esten und Masch.Anh.Bbg.| 0 300 |[43,25G Frankfurt a. M., 31. Oktober. (W. T. B.) | Preferred 21, Philadelvhia and Reading d 9% 1. | Nüböl loko 48,00, pr. Oktober —,— Br., pr. Mai der Znhaber des Königlichen Haus-Ordens von Hohenzollern, Sraue Handschuhe. 300 |—,— (Schluß-Kurfe.) Londoner Wechfel 20,355, Pariser | Inc. Bds. —, Union Pacific Aktien 113, Silver, | 45,30 Br. y sowie Berlin, den 2. November 1894. 300 |—,— Wechsel 81,066, Wiener Wesel 163,87, 3 0/9 Neichs- | Commercial Bars 637. Tendenz für Geld: leicht. Hamburg, 31. Oktober. (W. T. B.) Getreide- Ï dem Förster Karl Elsner zu Neu-Biebersdorf im Kreise Der Ober-Zeremonienmeist 1000 1207,00bzG Anl. 93,90, Unif. Egypter 104,00, Italiener 83,60, Buenos Aires, 31. Oktober. (W. T. B.) Gold- | markt. Weizen loko fest, holsteinischer loko neuer ä Glaß und dem Chaussee-Stationsakbeiter a. D. Horstmann Köni e G A Eulenb as 300 |—— 39/0 port.Anl. 26,30, 5 %/%9 amt. Num. 95,00, 4% russ. | agio 237. 125—128. Roggen loko fest, me>lenburgischer loko : zu Barnstorf im Kreise Diepholz das Allgemeine Ehrenzeichen ontgrei<h Preußen. raf A. Eulenburg. 1200 1119, 50G Konfo!s 99,40, 40/0 Russ. 1894 64,00, 4 9/6 Spänier | Rio de Janeiro, 31. Oktober. (W. T. B.) | neuer 120—124, russis@er loko fest, loko neuer : In verleihen L ' E Seine Majestät der Köni b adi - 500/1000 [79,00 bzG | 70,60, 5 % serbische Rente 73,20, Serbische Taba>k- | Wesel auf London 113. 73—76. Hafer fest. Gerste fest. Rüböl (unverz.) i O E Seine ajentat der König haben Allergnädigst geruht: 300 |[19,00G | rente 73,60, Konv. Türk. 25,40, 40/6 ungar. Gold- ill, loko 444. Spiritus behauptet, pr. Okt.-Novbr. f den Landrath Roßoll zu Deutsch - Krone zum Ober- 600 180,00bzG rente 99,80, 4%/ ungar. Kronen 93,70, Böhm. Produkteu- und Waarcu-BVörse. 194 Br., pr. November-Dezember 194 Br., pr. De- J Regierungs-Rath zu ernennen. Justiz-Ministerium. 300 175,00G Westb. 331, Gotthardb. 181,20, Lübe>-Büchener Verlin, 31. Oktober. Marktpreise nah) Ermitte- | zember-Januar 194 Br., pr. April-Mai 197 Br. ; (D ers / 15000/300}/90,00B Eisenb. 145,40, Mainzer 116,70, Mittelmeerb. 93,20, lung des Königlichen Polizei-Präsidiums. Kaffee fest, Umsay 2000 Sa>k. Petroleum loko : D thes Nei O D Rechtsanwalt Edmund Baehr in Königsberg i. Pr. 300 |79,40bzG | Lombarden 874, Franzosen 3114, Raab-Oedenbg. : T oedte Ttteorrre | bebauvtet, Standard white loko 5,15 Br. / euts<e e i <. E, A A G Se ist zum Notar für den Bezirk des Ober-Landesgerichts Königs-. 800/2000 [40,00G | 483, Berl. Handelsgesellschaft 149,70, Darmstädter Dochte |2eledrigste | Samburg, 31. Oktober. (W. T. B.) Kaffee. j Wi R L Allergnädiast aer: | cine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | berg, mit Anweisung seines Wohnsißes in Königsberg i. Pr., und 300 [101,00G 149,90, Diskonto - Kommandit 200,40, Dreédner Preise (Nachmittagsöbericht.) Good average Santos pr. Ok- L Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: den Landgerichts-Nath Rotering in Berlin zum Land- der Rechtsanwalt, Justiz-Rath Wiega nd in Sigmaringen R R O R S 4 a r ae) S Per 100 kg für: A la al pre Mae 67}, pr. März 63>, pr. Mai den Staatsanwalt Roeffs in Mülhausen unter Ver- | gerichts-Direktor in Beuthen O-S, zum Notar für den Bezirk des Ober-Landesgerichts Frank-. D: aktien 3 Oest.-ung. Ban 00, Reichsban ; i N 21 S end. : i s ‘aëttcr richis - È | Ri ichts- s ieli n C : h: i i i in Si 300 |2900B | 15950. Privatdiskont 12. E Pa Zudermarkt. (S{lußberiht.) Nüben -Roh- bei dem Landgericht in Mülhausen M n Mer | mtörichtee ps for Thielis< in Gnadenfeld zum | furt a. M, mit Anweisung seines Wohnsihes in Sigmaringen, 150 [101,00ebzG | Frankfurt a. M.,, 31. Oktober. (W. T. B)... 60 zuer I. Produkt Basis 8809/9 Rendement neue | den ‘Gerichts - Assessor Dr. Gulat zum Staatsanwalt in den G ichts-Af ssor Hall in D “a | 1000 1165,00bzG | Esfekten-Sozietät. (Schluß) Oesterr. Kreditakt. | Erbsen, gelbe, zum Kochen + Usance, frei an Bord Hamburg pr. Oktober 9,90, j I S S E Ie) Oie M det ; 9 M E sessor Hallermann in Dortmund zum 600 |172.756G | 3094, Franzosen 3093, Lomb. 88, Gotthardb. 182,70, | Speisebohnen, weiße. . pr. Dezember 10,00, pr. März 10,274, pr. Mai | der Verwaltung von Elsaß-Lothringen zu ernennen. Amtsrichter in Burbach, und j Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und 1000 |86,00B Diskonto-Kommandit 199,10, Bochumer Gußstahl | Linsen... 10,45. Ruhig. : | a den Gerichts-Assessor Westhoff in Rheda zum Amts- Medizinal-Angelegenheiten. 1000 |66,00G 128,50, Gelsenkirhen 165,60, Laurahütte 118,50, | Kartoffeln Wien, 31. Oktober. (W. T. B.) Getreide- rihter in Medebach zu ernennen; sowie : A 600 1118,50G Italien. Mittelmeerbahn 93,00, Schweizer Nordost- | Rindfleisch markt. Weizen pr. Herbst Br., | f t < dem Amtsrichter Crameer in Freren den Charakter als Nachdem der Vorsteher der Prüfungsstation für Baus. 1000 1153,90bz bahn 130,80, Ital. Meridionaux 120,00, Mexikaner | von der Keule 1 kg . pr. Frühjahr 6,86 Gd., 6,88 Br. Roggen pr. Herbst | Bekanntmachung. Amtsgerichts-Rath zu verleihen. materialien, Professor Dr. Böhme am 29. Oktober d. J. 1000 1120,00et.bB | —,—, Italiener 83,40, Schu>kert Elektr. 169,90, | _Bauhfleish 1 kg. . Od, Br, pvr. Frübjahßr C02 Gd. Bei dem Kaiserlichen Postamt in Nummelsburg verstorben ist, ist die Verwaltung der Prüfungsstation (Char- Br s E Ns As Be BO et ; S eA 1 kg E, Bs „pr. T RN “ae | bei Berlin ist eine Unfall-Meldestelle zur Einrichtung S Tg acgnnoe Hochschule) bis auf weiteres dem Vor- Y 50 bz ¡ 01. ober. T. B, Sdluß- L Rg OL, D. 20A SUNt 0,1% G; fi afer io S tofor F Ï L : en e i 22 ish- i 1000 |—,— Kurse.) Deutsche Bank' 167,70, Diskonto.-Komm. Baurmeilel}@ Ike. pr. Herbst Gd, Br., pr. Frühjahr 6,17 Gd., Att Tai T i E R Ae G, Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : E an e Ls Versuchsanstalt , Professor “e if 31. Oktober. (W. T. B.) ¿d rufung des Beamten haben sih die Auflieferer der durch ein dem Zimmermeister H. Gustav Baumbach zu Potsdam Der bisherige Kreis - Wundarzt des Kreises Trier ondon, 31. Oktober. (W. T. B.) Getreide- E : bedi das Prädifat eines Königlichen Hof-Zimmermeisters, und Dr. Roller in Trier ist zum Kreisphysikus des Stadtkrei markt. (Shlußbericht.) Weizen fest aber ruhig, Schild kenntlich Lt O zu bedienen. dem Fuhrherrn Hermann Schuboß zu Potsdam das | Trier crnaunt vocder zum Kreisphysiku adtkreises Mehl stetig, Mais 4—$# h. höher, Käufer jedoch Berlin C., den 30. Oktober 18994. Prädikat eines Königlichen Hoflieferanten zu verleihen. zurückhaltend. Gerste willig. Hafer fest aber ruhig, Der Kaiserliche Ober-Postdirektor, rufsisher mitunter 4 fh. höher. Angekommene Geheime Ober-Postrath. Ministerium des Jnnern.

E S U SURRI Rind, A Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Dem Ober-Regierungs-Rath Rogtoll ist die Leitung der

4 ; Sn Liverpool, 31. Oktober. (W. T. B.) Baum- : : : ° Z 600 Hamburg, 31. Oktober. (W. T. B.) Abend- | Bleie 80 vate Umsay 12 000 B., davon für Spekulation | E dem Konsistorial-Rath D. Reichard zu Posen den olgt n E bei der Regierung in Gum-

1000 |123,75G börse. Oesterr. Kredit 309,10, Diskonko 199,20, | Krebse 60 Stük . . . Tf 7 ; i ira t tar vot 500 144,00G Franzosen 773,50, Lombarden 212,00, Rufssennoten Berlin, 1. November. (Amtliche Preisfest- Mere; Bre S Ea Verangtma Q unh Charakter als Ober-Konsistorial-Rath zu verleihen. 900 1147,00bzG | 220,75, Laura 116,75, Packetfahrt 85,75, Dynamit | stellung von Getreide Mehl, Del, Pe- | November - Dezember 3 do., Dezember-X 31/33 : H i ; Nindflei 300/1200/111,50bzG | 134,90, Nordd. Lloyd 91,50. Schwach. troleum und Spiritus.) ; ; Va “Sanuae@ebruas 39 L Küuferpecis, Februar, E N L E e O 1000 [151,20bzG Wien, 31. Oktober. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) | Weizen (mit eue von Rauhweizen) per März 35/64 do.,, März-April 37/64 Verkäuferpreis : aus Amerika über die Landesgrenze. Auf Jhren Bericht vom 3. Oktober d. F. will Jh gè- Bekanntmachung 1000 |62,00B Dest. 41/5 %/ Papierr. 99,40, do. Silberr. 99,40, do. | 1000 kg. Loko till. ermine niedriger. Ge- | April-Mai 34 Käuferpreis, Mai-Juni 35/32 d. do. Nachdem in Hamburg an dort gelandetem Rindvieh aus | nehmigen, daß bei dem von der Staatsbauverwaltung ; ; ; i 1000 33,75 bz G Goldr. 123,75, do. Kronenr. 98,20, Ungar. Goldr. kündigt 4450 t. Kündigungspreis 127 M. Loko Amsterd 31. Okt be W. T Amerika Fälle von Te asfieber festgestellt worden, wird im auszu ührenden Neubau der Templiner Stadischleuse und der betreffend e Ns ¡Kiri zwetten F Larrftente Wissener Bergw. 600 |—,— 122,30, do. Kron.-A. 96,85, Oest. 60 Loose 147,75, | 113—136 4 nah Qualität. Lieferungsqualität 126 4, t E E Wei E uf L i M Ge- Anschluß an die oli eiverordnung vom 7. Februar d J. | Regulierung des Templiner Kanals im Regierungsbezirk E Zeißer Maschin.|20 |20 300 1263,00bzG | Türk. Loose 65,65, Anglo-Austr. 175,80, Länderbank | per diesen Monat 127—126,75 bez., per Dezember Nevi bor. 116 Os More j fa E | 1 2968, wodur di E i h d E is P S m zur Entziehung und zur dauernden Beschrän Mit Genehmigung des Herrn Ministers der geistlichen, Unter- 272,25, Zest. Kredit. 381,75, Unionbank 289,50, | 199——128,75 bes, per Mai 1895 136—185,75 bez, | ¿eovember 118 pr. Mürz 123. Roggen ee, Ggr | a Ge off le Einfuhr von lebenden i ievsadt f, | tes für diet Baume h Ï den Grundeiger | riWts- und Medizinal-Angelegenheiten und des Evangelischen Ober- Versicherungs- Gesellschaften. Ung. Kreditb. 476,00, Wien. Bk.-V. 150,60, Böhm. | Roggen per 1000 kg. Loko geringer Verkehr. | ?°- Mai E Rüböl 1 ai Ee g t 904 , dem Großlerzogthum Luxemburg ausnahmslos ü untersag E | des für diese Bauten in Anspruch zu nehmenden Grundeigen- Kirchenraths .und na< Anhörung der Betheiligten wird an dex Kurs und Dividende = pr. Stk. Westb. 405,50, do. Nordbahn 302,50, Buschtierader | Termine niedriger. Gekündigt 3250 t. Kündigungs- n ; 214 « Klbôl loko 21, pr. Herbsi 1 T auf Grund des Z 7 des E Gdgeseges vom 23, Juni 1880 | thums das Enteignungsverfahren nah aßgabe des Geseßzes Gethsemane-Kirhe zu Berlin eine zweite Pfarrste e gegründet. | Dividende pro|1892,1893 931,00, Elbethalbahn 277,25, Ferd. Nordb. 3410,00, | preis 109,25 4 Loko 103—112 4 nah Qualität. | Lat M i | (R.-G.-Bl. G. 153) und des $3 des preußischen Ausführungs- | vom 11. Juni 1874 (Gesez-Samml. S. 221 f) in An- Diese Einrichtung tritt mit dem 1. November d. J. in Kraft. Aach.-M.Feuerv.20%/ov.100024:|460 430 | Oest. Staatsb. 382,50, Lemb. Czer. 291,00, Lom- | Lieferungsqualität 109 4, inländischer guter 109 ab New-York, 31, Oktober. (W.T. B.) Waaren- eseßes vom 12. März 1881 (G.-S. S. 128) infolge einer } wendung gebraht werde. Der eingereichte Lageplan erfolgt Berlin, den 4. Oktober 1894. Berlin, den 13. Oktober 1894. Aach.Nückvers.-G.209/,v.400Z4:|110 | 75 |1890B barden 104,75, Nordwestb, 246,75, Pardubitzer 205,00, | Boden bez., 109,5 ab Bahn bez., per diesen Monat | be richt. „Baumwolle, New-York 52, do. New- : Ver ügung ds Herrn Ministers für Landwirthschaft, Domänen | anbei zurü. U S! (L. 8.) FerlLud.-u.Wssy.20%/0p.50054-120 120 [1650G | Alp.-Montan. 89,80, Taba>-Akt. —,—, Amsterdam | 109,25—109,5—109 bez, per Dezember 111,25— | Orleans 5/6, Petroleum matt, do. New-York 5,15, / und For ten für den Regierungsbezirk Trier Nachstehendes Hubertussto>, den 11. Oktober 1894, Königliches Konsistorium Der Königliche n

Berl ags 7.20/0 v.100077:/130 [144 12175G | 103,10, Dtsch. Pläße 61,024, Lond. Whs. 124,40, | 110,75 bez., per Mai 1895 116,5—116,% bez., per | do. Philadelphia 5,10, do. rohes 6,00, do. Pipe line | i Vètdetot: Wilhelm R. der Provinz Brandenburg. Polizei -

D

S D

©. S

F D: C T7 Eri Dr L i i bft:

L R

i nus

E es OONDIIR n p E D h C E S

R H

P F M

pl fun pit Q

mm Ram R t

| 0

|

EOOPBSS S

O EOSES

Punk

oDD

2 R E Ca RRRRRERERGZE R

E S S

m D LD O0 2

[Uy

S O r

Os t ?

9

D ODINNIERONEE

pak n o

[S FrRREEFRRRRCRRRESEERE

t

Hmmm aa E

OtNNaNoo Bo > Lian

|

eidene

[l

M>l. Masch. Vz.| 5 Do do. 11/0 Metallpatronenf E

Mödbeltrgef. neue Münch.Br Vorz. Niederl. Koblenw Nienburger Eisen Nürnb. Brauerei Oranienb. Chem. O ST-DPr, Pomin.Masch.F. Uen, M

0. G Nathen. Opt. F. Rauchw. Walter Redenh. St.-Pr. Rh.-Westf. Ind. Nosto> Brauerei Säch. Gußstahlf

do. Nähfäden ky. Schlef.Dpfr Prf.

do. Gas-A.-G. Schöfferhof Br. Schön.Frid. Terr S r gies, Huck Sch

Ao maaaenSs

fk O

NAIORMOSO| |a|o

R

o

Too D mm

N B

i ODANOD b D

N D

0

) G Gd.,

ter

D Ho

red pk

| O | N S RERBRRERLA

u>ert Elektr. Sinner Brauerei Stettin. Elektriz. Stobwass. Vz.A. Strl\SpilkSt.-9. Sudenbg. Masch. SüddImm.409% Tapetenf. Nordh. Tarnowiß Lit. A. do. t.-Pr. Union, Bauges. Verein. Pinselfb. Vulkan Bgw. kv. Weißbier (Ger. do. (Bolle Westf.Stahlwrk. WiedeMaschinen Wilhelmj Weinb

pk p

eo omn [S

1000 [117,75 bz 200,00, Berl. Handelsge. —,—, Dresdn. Bank | Butter 1 kg . 500 174,50bz —,—, Natb, f. Dtschl. 122,80, H. Kommerzb. | Eier 60 Stü>k 600 1114,50G 109,00, Nordd. Bank 126,00, Lüb. Büch. E. 144,70, | Karpfen 1 kg . 1000 |230,00bzG | Marb. Mlawka.78,70, Ostpr. Südb. 86,50, Laura- | Aale : 600 1107,00B hütte 117,80, Nordd. J.-Sp. 114,50, A.-C. Guano | Zander 300 |—,— W. 137,00, Hmbg. Pktf, A. 86,75, Dyn.-Trust A. eee

300 |17,90bz 134,75, Schu>Ætert 169,00, 1880 Russen 98,50, Privat- | Barsche 300 142,00bzG diskont 1. Schleie

N T F

cs

pk D

too PRrRRERrRRERRESREEREO

M. T Q T S

do | A O A aa i _— S S IE R

DD b bo i Do S DO DO C D t p i pi i

pmeà

Oe- tO

ODNNDOUIN5S

o | co | |

[n tom ter

Þd O0

Opt

GOODORNN

m a

S.) “Berl Hagel A.G 209/00. : 9 G iser do. A cert. pr. Nov. 83, Schmalz West, steam 7,30, do. 4 j / Berl.HagelA.G.20%v.1000Z4| 0 | 25 |[460B Pariser do. 49,524, Napoleons 9,91, Marknoten | Juni Robe & Brutkers T eo Mais flau, pr. Qltober | 8 1. Thielen. D. Chmidt. Freiherr von Richthofen.

A&olonia, Feuerv.209/9 v.100024:|360 [300 |17576bzG | Silberkup. 100,00. uttergerste 93—180 4 n. Q. 1 ) ; À E S A L «Concordia, Lebv. 20% v.100026:| 48 | 48 [1075G Wien, 1. November. (W. T. B.) Katholischen y Hafer n 1000 kg. Loko behauptct. Termine | flau. Rother Winterweizen 55d, do. Weizen pr. F das diesseitig: Staatsgebiet über die "Dt.Feuerv.Berl.209/6 v.1000A4:/100 |100 11625G Feiertags wegen heute keine Börse. still. Gekündigt t, Kündigungspr. 46 Loko 244 —, do, do. pr. Nov. 54}, nis do. Ur Dez. 1 Grenze ist veoten. Abgereist: Dt.Lloyd Berlin 209/0 v.10004:/200 200 |3000G London, 31. Oktober. (W. T. B.) (Shluß-Kurse.) | 108—146 „6 nah Qual. Lieferungsqualität 116 6, n d: Do, ar ur h Pa nas q , 8A Auf Jhren Bericht vom 16. Oktober d. J, will Jh dem As E Deuts erPhönix 20%/o v. 1000 fl./110 [100 | Engl. 23% Kons. 1011/16, Preuß. 4% Kons. —, | pommerscher mittel bis guter 116—128 bez., feiner Feeryoo L aae Ie, Vi b J ' 1 T M Diese Vezxdnung tritt mit dem Tage ihrer Verkündigung Kreise Stendal im Regierungsbezirk Magdeburg für die Seine Excellenz der Staats-Minister und Minister des D. Trnsp. V. 2659/6 v.2400.46| 64 | 80 |1000G Ital. 5 9/9 Rente 833, Lombarden 94, 49% 1889 | 130—138 bez., geringer 110—115 bez., preußischer Ms l S: 0b: 13, Wi Lea A, 0/60: D in Kraft Bau einer Chaussee von Lüderiß über Windberge und Innern von Köller, nah Straßburg i. E. t A L Ie 266 265 rats Sil A E s i Geldes “e E: E T A Ta Aae iti bis, A T Eu ; L A a eir | | 83 Gitteuioor bis zur Grenze mit dem Kreise Gardelegen in 19.1! - . - E TIT. E . S . 6 P .p , . . . . 2 4 7 G . j s L Scauervez 200/50: 1000 ) +1240 [180 [4785B rente 99F, 4 9% Spanier 701, 3101 Eauter 100k, 116128 bez., feiner 180-149 A A 114122 flau, pr. "tober old, be. Dezember 523. Mais J __ Zuwiderindlungen gegen dieses Verbot werden, sofern | der Richtung auf Seen erforderlichen Grundstü>e das | S „V.20% v.1000A4:1120 |200 [12650G 4 9/0 unifiz. do. 1044, 47 0/0 Trib.-Anl. 974, 6 0/6 | bez., per diesen Monat 116,25 bez.,, per Dezember Por pr. Oktober 514. Spe> short clear nomin, | nicht die {heren Bestimmungen des NReichs-Strafgeseßbuchs | Enteignungsreht verleihen, au<h genehmigen, daß die dem

ermania, Lebn6y.209/0y.500A4:| 45 | 45 kons. Mex. 664, Ottomanbank 168, Kanada Pacific | 116 bez., per Mai 1895 116,25—116 bez. ork pr. Oktbr. 12,00.

——

Berl.Lebensv.G.209/6 v.100024:|182,50|/187 139506 61,025, Nuss. Bankn. 1,355, Bulgar. (1892) 123, j kg. ig. , lei ; ; J U: j \ “a q L » ; Berl. Lebensv.G.209/6 7:/182,50 5 / uss. Bankn 8, Bulgar. (1892) 123,00, | Gerste per 1000 kg BaLo Große, kleine und —, do. pr. Dezember 56, do. pr. Mai 543, Weizen Ÿ Die Eins.hrung von frischem die Due, aus Amerika in An den Minister der öffentli<hen Arbeiten. preu

<-luxemburgische

S U A H E Sue E E t S G R Ns 7 E S M c e A Lider tair Apo e017 r Rin -Snisba: 15 Hack 454 5B tamen Bitter T "Wm mmLH-LT Tr R As