1894 / 259 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

gefaßten Beschlüsse, betreffend den Verkauf von "E Grundstü>en an die Kommanditgesellshaft Brauhaus | Hohen-Schönhausen und die Ausgabe von Vorzugs- aktien durch Klage geloeen hat und daß F Termin zur mündlichen Verhandlung hierüber auf den 8, Dezember cr., 115 UhHr, vor dem König- lichen Landgeriht T, Kammer für Handelssachen, im Sigzungéfaale, Jüdenstraße 60, 2 Tr., Zimmer Nr. 105, anberaumt ist. 30. Oktober 1894.

Der Vorftand.

[45017] Grunderwerbs- und Bau-Gesellschast

zu Berlin.

Gemäß Art. 190 a. und 222 H..G.-B. machen wir hierdurh bekannt, daß der Kausmann Louis Chrlich zu Berlin als Inhaber von zwei Aktien die in der außerordentlichen Generalversammlung vom 24. Sep- tember d. J. (mit einer Mehrheit von 885 gegen 14 Stimmen bezw. von 1130 gegen 14 Stimmen) Berlin, den

Go) Commandit:Gesellshaft auf Actien Brieger Actien Dampfbrauerei Thiel Güttler & Comp. zu Brieg.

Vilanz am L. September 1894. Gewinn- und Verlust-Konto.

Activa. Debet. Credit.

M M «K [4

52 694 11 792/69

964 320 1 467/70

30 090/03

55 343 149 749/42 190 109

12 862

12 741/03 100 155 61 500

23 035/46

91 150 s Zau E

L t 4 7E é S

59 967 89 92174 Maschinen und Fastage 66 292/11

9 000|- 3 275/96 Debitoren 126 022/17

943 38 138/68 Vor 57 546 50

945 8 595/43 i 3 128/24] 4998

16 200 2 381/66 M 19 466 100 000 4 900

Zweite Beilage | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M6 259. Berlin, Freitag, den 2. November 1894.

Ante Sun ape, T ommandit-Gelen i en auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

6. Pal uit Maid 8 f Deffentlicher Amzeiger. | | tue hum

ran

PasSiva. i M |S Grundstü>- Kto. T. Brieg : Gebäude-Konto 1. Brieg Grundstü>-:Kto. Il. aus- wärtige Grundstücke . Gebäude-Konto 11. aus- wärtige Gebäude . Maschinen- u. Mobilien- Konto Kastagen:- Konto. . .. ferd- u. Wagen-Konto eon, Vieh-Konto Pech- Konto B faido A Gerste- und Malz-Konto Bier-Konto Depositen-Konto (Bank- guthaben) Betriebs-Konto. . ourage-Konto . : euerungs- und Beleuch- ge on Personen-Konto (Debi-

Eis-Kouto Pech-Konto Hopfen-Konto Gerste-Konto Betriebs-Konto. . . Feuerungs- u. Beleuch- tungs: Konto Fourage-Konto . . Gespann-Konto . . Braumalzsteuer-Konto . Gehalt Ron Mictben-Konto . . .. Frachten-Könto . . Steuern-Konto . . .. BVeisicherungs-Konto . . Flashen-Konto . . .. Zinsen-Konto Handlungs - Unkosten - Konto Abschreibungs-Konto . . Bieh-Konto j Milch-Konto Bier-Konto

[45016] Activa.

Vilanz am 381. August 1894,

4 A 410 773/38 15 707/27

Passiva.

3, Unfall- und Inyvaliditäts- 2c. Versicherung. K i 4, Veclouts Verpachtungen, Verdingungen 2c. 308 000 j . Verloosung 2c. von Werthpapieren. 2 R t

250 000 15 21172 27 770 92 792:

Immobilien Mobilien und Utensilien

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells<h. “Reiter Eisengießerei und Mashinenbau-Actieu-Gesellshhaft, Zeitz. Bilanz-Konto pro 1893/94.

M 165 000/— 15 000/—

[44999] Activa.

Passivhypotheken

Meservefond

Kreditoren

Gewinn-Vortrag und Reserve Brutto-Gewinn

Bilanz pro 30. Juni 1894.

4 1A 1114/80 877246 152 072/50 1 660|— 760

78 800|— 16 000/— 46 614/51 56/10

Jülicher Damypfgerberei, Actien-Gesellschaft.

Passiva.

Kassa-Bestand Passiîíva. Wechsel-Bestand I A C EnS 960000 2 | Bere Immobilien Maschinen Debitoren Effekten

Aktien-Kapital Reservefond Delkredere-Konto . eo Dividende-Konto Tantième-Konto

905

5 3 : arr treramtereeti ennen O Gewinn- und Verlust-Kouto. diiben N E E N 54 156/21 An Grundstü>k- u. Gebäude-Konto 40 000|— Abschreibung M G eun Dazu an Rataif{affangen

: | |} Per Aftien - Kapital - Konto 150 000—} Konto-Korrent-Konto : | Kreditoren in laufender Rechnung Anzahlungen auf uns ertheilte Aufträge .

M P 5 000

72 224/21 46 968/82 19 881 ¡07

# S 161 758/14 7 808/50 8 091/31 3 788/64

Bier-Konto Abfälle-Konto Pachterträgniß-Konto Oekonomie-Konto

Nohmaterialien-Konto Fabrikations-Konto Perf onalkosten-Konto

Utensilien- und | 60 000'— 9 943|—

1/079 642 627 595

379 303/40 146 489 51

toren) Kassa-Konto Aktien-Konto. . . ypotheken-Konto . . . erfonen-Konto (Kredi-

360 900|— 118 250|—

Gewinn laut Bilanz wird wie folgt ver- theilt: Tantième der Verwal-

tung, dem Aufsihts8-

108 108

Zinsen- und Steuern-Konto . . Handlungs- und Gespann - Unkosten- Konto

181 480/59

10 460/48

12 879/94 19 466/07

Effekten-Konto

181 480/59

34 E

Abschreibung Geschirr-Konto

Modell- und Zeihnungs-Konto

Fabrikations-Konto :

69 943 19 943 |—

| trt ATR E rid E RNER T arne

90 000/— 2 500 1 000/—

Dividenden-Konto: Noch nicht abgehobene Dividendê Neservefonds-Konto . Grtra-Reservefonds-

1 260|— 120 000

Debet.

305 850/37

Gewinn- und Verlust-Berechuung.

M A 16 358/77

| | |

Gekalt- und Lohn-Konto &Fraht-Konto Kohlen-Konto

Gewinn-Vortrag Miethe-Einnahme Waaren-Konto

343 171196 116 808 63

6 807/28 115 52780

rath und den Rech-

nungsreviforen Fertige u. halbfertige Fabrikate

Materialien Konto-Korrent-Konto :

toren)

Neservefond-Konto . . Abschreibungs-Konto von

_Konto . Konto im Interesse der Arbeiter

K-10 váL e N D EMeRcuna: 3 9% Dividende M 9240.—, Abschreibungen

Freising, den 29. Oktober 1894.

Neservefond A6 530.66, 3 769/35 520/20

9 920/43

100 000

1886/87—1893/94

243 000|— 73 398/90

M _ 28308.27 Remuneration

FSreisinger Aktienbrauerei.

Debitoren in lauf. Re

<nung 998 870/38 |

Gewinn- und Verlust- Konto:

59 35651

Unkosten-Konto Zinsen-Konto

4 239/28

Dispositionsfond-Konto

Konto für zweifelhafte A O

Gewinn- und Verlust- Konto .

Rückstellung auf etwaige Ab- |

re<uungs-Ausfälle . . 35 000|—

Effekten-Konto | Kassa-Konto 0

Wechsel-Konto 368 078/69

Ab Diskonto 27 305/95

1 412/92 1351/91 40|— 371/41 1218/1 | 6 054/70 L 40 857/07 40 857/07 i Durch Beschluß der Generalversammlung v. 20. d. M. ist die Dividende pro 1893/94 auf é 29,— pro Aktie festgeseßt und kann folhe gegen Div.-Schein Nr. 5 an unserer Gesellschaftskasse in Empfang genommen werden. Jülich, den 30. Oktober 1894. Der Vorstand.

W. Foegen. S IAdérfur bh.

Exportmühle. Actien-Gesellschaft.

Vilauz am 31. Juli 1894,

Immobilien-Konto, Abschreibung 2 %/ Maschinen-Konto, D Mobilar-Konto,

Utensilien: Konto,

Delkredere-Konto

Saldo-Reingewinn

Ioh. Herb, Vorstand.

S Actiengesellschast Vergwerksvereiun Friedrich Wilhelms-Hütte zu Mülheim a. d. Ruhr. Bilanz für 1893/94 nebst Gewinn- und Verlust-Rehuung.

963 87038 50 000/— 11 397/21

Reingewinn pro 1893/94 A. 260 894.44 Uebertrag von 1892/93

6 692/34 108 108/77

0 06 0.0

263 111/50 2 029 520,92 Credit.

E S

| 340 772/74 2 217.06

| 12029 520 92

Gewinn- und Verlusi-Konto pro 1893/94.

b | A A. 150 181/48] Per Fabrikations-

Konto: Gewinn auf dem- t Zinsen-Konto : Gewinnauf dem- | Q 13 847/09

Activa. 1) Immobilien-Grundbesitz-Konto 2) Hüttenanlage- und Gebäude-Konto : vorigjäbriger Saldo hierzu in 1893/94

A

„i M Debet. 440 000|— S E E E N An Handlungs-Unkosten-Konto Amortisations-Konto : Abschreibung auf Grundstük- und Gebäude-Konto 15 000|— | Abschreibung auf Maschinen-, Uten- | Y filien- und Werkzeug-Konto 34 943 —} Rü>ftellung auf etwaige Abrechnungs- | Ausfälle bei den Debitoren . ..

d. Brauerei- personal 29/6 2 162.16 dem Meserve- fond 59/6 5 405.50 Dividende 16390 60 000.— dem Disy9- F sitionsfond ‘12 232.84 J E 1 031 785/09] 1 031 785/09 108 108.77 629 318/14] 629 318 Vorstehender Rechnungsabschluß ist von der heutigen Generalversammlung genehmigt worden. Brieg, Neg.-Bez. Breslau, den 31. Oktober 1894. 1 800 000/— Die persönlich haftenden Gesellschafter. 193 182/35 Kell Guter. Emil Thiel. —T55371595

93 182/35

467 171/83 : 2 T [4000]

Activa.

Abschreibung für 1893/94

3) Maschinen-, Mobilien- und Geräthe-Konto : vorigjähriger Saldo hierzu in 1893/94

[45013] Activa.

Passíva.

1 350 000|— 76 541 37

T asSÌva.,

Bilanz-Konto pro 30. Inni 1894.

M.

P

M. 1 000 090

1 1426 541/37

: 35 000|— Uebertrag von 260 8944 | 1892/93 :

2 217

Bilanz-Kto.: Reingewinn pro 1893/94 Uebertrag von 1892/93

2 217/06

Mehl-Fabr.-Konto

S 239 021/70

Aktien-Kapital-Konto

. 6. 64 000.—

M 120 000|—

M. | C ry « D y Y 9 p D e L D à L L C Ä - 6 | o J 5 , R \ An Immobilien-Konto 783 818/26] Per Aktien-Kapital-Konto . . ab : weggefallene Inventarstücke 3 055/50f Es kommen zur Vertheilung : A Kambio-Konto 21 S Hypothek-Konto | D |

Einrichtungs - Konto, Modelle-Konto Oekonomie-Konto Konto-Korrent-Konto-Debitoren . . . . Wechsel- und Werthpapiere-Konto

1044 167/05 18 872/70 391 415/74 11 04149

Kreditoren

Hypotheken-Konto . .. Prioritäts-Kapital-Konto. *{[mortifations-Konto ë Konto - Korrent - Konto-

412 062 580 000 236 5901/3‘

774 413/86

Abschreibung für 1893/94

4) Gruben-Konto: E vorigjähriger Saldo

hierzu Stollenbau in 1393/94

1433 485/87 93 485/87

16

1 330 000)

zur Tantième an den Aufsichtsrath 5 9/6

de #6 260 894.44

zur Tantiòme an den Vorstand, Beamte, wie zur Verwendung im Interesse der

Arbeiter 1009/6 de M 260 894.44

13 044

26 089

| |

Abzahlung Kreditoren Accept-Konto x Gewinn- und Verlust-Konto

Olo Debitoren . Immobilien-Konto . —— Abschreibung n CUDOTS Inventar-Konto M BDESROT

190 774/08

. M, 107 578.— j 106 000/—

60 000, 451 878/22 123 817/35

13 091/27

|

17 264/01 M | 6 850|— 3 000|— 156 64467 307 200|— 69 760/24

t Abschreibung. L 288.57 | Maschinen-Konto . . „16 121 969.16 Abschreibung . . , 3969.16 | | Assekuranz-Konto ._ | | Zins- und Diskont-Konto Gewinn- und Verlust-Konto . . ..

Kassa-Konto Kautions-Konto Fabrikations-Konto-Vortrag Material-Konto laut Inventur . . Patente-Konto Getroinn- und Verlust-Konto Verlust-Vortrag v. 1893 4A 37 396.24 Amortisation y. 1893/94 , 46 000.,— Betriebsverlust pro 152 546.98

20 000|— 192 000 7 000|—

4 977140 263 111/50

zum Extra-Reservefonds

zur Dividende auf 4960000 Aktien à 209/60

zur Vertheilung an die Arbeiter als Gratifikation

zum Uebertrag auf 1394/95

16

16

400 000]

300 000 5912/54

“Abschreibung für 1893/94 5) Grund- und Gebäudebesit-Konto Eppinghofen U e 7) Effekten-Konto :

vorigjähriger Saldo

hierzu in 1893/94 8) Baar- und Wechselbestand 9) Unfall-Versicherungs-Konto, Vorauszahlung 10) Handlungsunkosten-Konto, Vorauszahlung 11) Vorräthe :

a. Materialien

118 000 1 288/85

1 025|— 84 413/55 768 786/84 Gewinn- und Verlust-Konto.

09 D929! 483 235,

483 235/98 Die von der heutigen Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1893/94 auf 20 9/5 pro Aktie festgeseßte Dividende kann gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 22 in Verlin bei der Deutschen Bank, in Salle a. S. bei Herrn Reinhold Steckner, in Zeit bei Herrn F. M. Müller und bei der Gesellschaftskasse vom 2, Januar 1895 an erhoben werden. Zeit, den 30. Oktober 1894. Der Vorstand.

Th. Lange.

768 786/84

89 804/45 109 273/10 4 812/20 16 774/29

235 943/22 3 002 977/68 3 002 977/68 Revidiert und mit den Büchern übereinstimmend Fefunden. : München, Oktober 1894. Ludwig Kielleuthner. Kuno Mair.

Verlusi-Konio.

M. es 84 4135 13 091/27

71 322/28

München, Oltobler 1894. Maschinenbau-Gesellshast München.

Der Vorftaud. I. N. Frikart. Soll. Gewinn- und

425 841/96

497 655/49] 923 497/38

1 102 929/89 6 547 603/90 I. Wendlandt.

Eisenhütte Westfalia in Bochum. Bilauz für das Geschäftsjahr vom k. Juli 1898 bis dahiu 1894.

A. Activa.

12) Debitoren Sonderburg, 31. Juli 1894. __ Der Vorstand. Carl Lampe. H. C. Balzer. Der Auffichtsrath. P. Petersén. J Dh: Ee s Revidiert und mit den Büchern übereinstimmend gefunden e N Die Revisoreu.

Haben. i Passîva. | 1) Stamm- Aktien-Kapital-Konto Mb S 2) Prioritäts-Aktien-Konto

164 875|—

[45001]

977 050

8 000 E 2 688 600— C. Jörgensen.

2 87512

An Verluste an diversen Debitoren . Per Fabrikations - Konto: Brutto- Steuern- und Aßekuranz-Konto . Gexroinn vorigjäbriger Saldo 1313 580 e S B, Paúsiva

18 279122 90 5288|! 42 5215! 66 222/52

Dekonomie-Unkostien-Konto . ,

Fabriïations-Unkosten-Konto .

A El en-Manto k e nteressen-Konto

N A d G

37 3962

2395 943/22

ab : davon eingelést in 1893/94

4) Reservefonds-Konto: _ vorigjäbriger Saldo

hierzu Ueberweisung aus 1892/93

5) Delkredere-Konto

39 390

19 000|—

160 C000

1 274 190

179 000

1) Grundbesiß-Konto 2) Gebäude-Konto

3) Eisenbahnanshluß-Kto. 4) Oüttengeleis-Konto . .

2 443/92 820

54 902 83 680/28

|

1) Aktienkapital-Konto

2) Hypotheken-Konto

3) Obligationen-Konto

4) Grunds{uld-Amortisations-Konto

120 000|— 65 750/— 20 000 45 000|—

5 000|—

H. C. Balzer. J. C. Biehl.

[45008] Bilanz pr. 1. Juli 1894.

Activa.

147 000

5) Wasßerleitung8anlage- 5) Reservefonds: Konto

Konto , S 1 347/63 9 000/—

| Í : 83 994 | Verlust-Vortrag 1893

Amortisation 6) Fabrikarbeiter-Krankenkafse-Konto

7) Lohn-Konto 8) Frachten-Konto 9) Diverse Kreditoren 10) Gewinn- und Verlust-Kontsg: Haben. Saldo vom 1. Juli 1893 Per Bruttogewinn

Abgang durch Verkauf

Werthe V 1. Juli 94

Saldi

pr. L QUIt 93

Ab- schreibung

1 427|— 32 475 653

5 200 70 000 874 960

6) Dividenden-Konto

7) Obligations-Zinfsen-Konto, Zurü>stellung

8) Interessen-Konto, Zurückstellung

9) Arbeiter-Sparkassa-Konto 4

10) Arbeiter: Unterftützungs- und Pensionskafsa-Konto

11) Kreditoren j

12) Gewinn- und Verlust-Konto : Betriebs-Uebershuß aus 1893/94 ab: Deckung der Obligationszinsen

1 193/04 16 197/32 6 509/60 3 057/44 733/55 27 993/40 17 086/70 10 065/64 2 455/39 643/40 48 001/13

1 564/96 537/20 7 975 03

6) Gasanlage-Konto 7) Maschinen-Konto .. 3) Werkgeräthe-Konto . . 9) Modell-Konto . . …. 10) Mobilar-Konto . [1) Kolonic-Konto. . .. 12) Halbfertige Fabrikate . i 16 A E A aae u. Wechselbestand 15) Miethen-Konto ; 16) Diverse Debitoren .

46 000 | 400 818! 400 818/92 Revidiert und mit den Büchern übereinstimmend

befunden. München, Oktober 1894. Ludwig Kielleuthner. Kuno Mair.

Betrag

München, Oktober 1894, Maschhinenbau-Gesells<afst München.

Der Vorstand. I. R. Frikart.

M |A 164 462/42 531 904146 593 55779

M [80/0 M S 180 125— 613 227/18 659 508/65 52 632/77

M S A 180 135 —| 15 672/58 551 904/46] 20 000 593 1620 —|

M 3 10 61 322/72 10/ 65 950/86 10 5 263/27

An Grunderwerbs-Konto

Gebäude- und Werksanl.-Konto . . Maschinen-Konto . Fabrik-Jnventar-Konto 47 369/50 Vorräthe | 812 681/50 Feuerversiherung8-Konto | | | | Vorausbezahlte Prämie | | | 2 000 Kassa-Konto | | | 7015/79 Wechsel-Konto | | | 32 670/12 Debitoren 797 339/29

2 989 000/87

. 6.12 424,56 « 33 071,33

5970 940/37 vai Dia m at R M 45 495,89

63 600|— 507 340):

5 47 369/50 13 790,81 | 1 520/37 6331/86 1 000

Soll. An Geschäftsunkosten ¿ Bin Abschreibungen .

[45014]

Maschinenbau-Gesellshaft München.

Die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Maschinenbau-(Sesells<aft München vom 30, Ok- tober 1894 hat beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft zu 1000900 auf 500 000 / dur< Zusammenlegung von je zwei Aktien à 1000 nominal in eine Aktie à 1000 nominal herab- zusetzen. Gleichzeitig wurde die Ausgabe von 500 000 Æ Prioritätêaktien bes<lossen, welche be- reits gezeichnet find. /

Der Beschluß der Generalversammlung betreffend die Kapitalsherabsegung ist na< Ablauf des Sperr- jahres zur Ausführung zu bringen. Die hiefür fest- geseßten Maßregeln werden daher scinerzeit bekannt gegeben werden.

Un die Gläubiger der Gescllschaft ergeht hiemit im Hinbli> auf Art. 243 des Alg. deutschen Pee eue die Aufforderung, fich bei der

rektion zu melden.

München, den 30. Oktober 1894.

Der Vorftaud. I. R. Frikart.

| [45052] Geueralversammlung der Nordhäuser Actien- brauerei vorm. Gebr. Foerstemanu. Am 20. November c., Nachinittags 4 Uhr, findet die siebeute ordentlicze Geuneralversamm- lung in den Geschäftsräumen der Gesellschaft, Vogel-

straße 13, statt. Tage2orduung : 1) Wahl zweier Mitglieder. des Aufsihtéraths. 2) Genehmigung der Bilanz des verflossenen Ge- schäftsfahres. 3) Feststellung des Gewinnes.

Davon ab Abschreibung auf : Hüttenanlage- und Gebäude-Konto . . Maschinen-, Mobilien- und Geräthe-Konto . . . y Gruben-Konto : * Reservefond3¿Kto:

Gruben M 10 000.— Obligat.-Amorti- / Stollenbau «. 1802416 2302416 sations-Konto bleibt Reingewinn 297 048/01 a. aus dem Rein- _— O gewinn von 6 547 603190

1892/99 (2 Die in der ordentlichen Hauptversammlung heute festgeseßte Dividende für das Geschäfts- b. aus dem Rein- | IL A Vil ; jahr 1893/94 von 8 9/6 auf die Prioritätsaktien und 29/6 auf die Stammaktien kann gegen Auslieferung gewinn von ; | 4) Verfügung über denselben und Festseßung der | des Dividendenabschnitts : 1893/94, . 15 000,— | Dividende. 11. Folge Nr. 5 zu den Prioritätsaktien Litt. B. mit 24 46, « Gratifikationen . 900 y 43 543,04 5) Ertheilung der Entlastung an den Vorstand E Ae CHRRAHELIEN A A S Vortrag für neue Rechnung und den Aussichtérath. IV S SA do. O S : 6) Wahl eines Rechnungsrevifors. vom D. Januar 1895 ab bei dem A. Schaaffhauseu’schen Bankverein zu Köln und dem A. 7) Anträge, welche von den Gefellschaftsorganen | Schaaffhausen’sheu Bankverein zu Berlin sowie an unserer Geschäftskasse hierselbst |

__ oder von einzelnen Aktionären gestellt sind. erhoben werden.

Zu obiger Generalversammlung laden wir ergebenst Bei der diesjährigen Ansloosung von 60 Schuldbriefen wurden folgende Nummern gezogen : mii dem Bemerken ein, daß ete, Altlos 10 118 172 177 181 217 251 276 283 402 404 551 656 690 702 714 811 832 912 990 102% 1031 näre sich nach Maßgabe des $ 22 unserer Ge ellschafts- | 1167 1218 1303 1355 1414 1498 1524 1533 1587 1616 1641 1681 1730 1771 1851 1885 1892 1963 Statuten vor der Generalversamtulung zu legitimieren | 2005 2007. 2036 2041 2078 2207 2334 2340 2427 2456 2551 2556 2584 2704 2710 2796 2825 2905| haben. : 2965 und 2991. Die Nückzahlung erfolgt am 1. Iul 1895 gegen Aushändigung der Schuldbriefe

Nordhausen, den 1. November 1894. nebst der no% nit verfallenen Zinsabshnitte und Anweisung dazu an unserer Geschäftskasse hierselbft,

Nordhäuser Netieubrauerei | sowie beim A. Schaaffhansen'sheu Bankverein zu Köln mit Sehshundert Mark das Stü, und |

S 18 Gebr. F werden für die ausgeloosten Stücke nah dem 1. Juli 1895 Zinsen- niht mehr vergütet. Von früheren F Ora E D E SeEN ean, M iDen ift Nr. 1643, rü>zahlbar am 1. Juli 1892, no< nicht zur Einlösung vor- | i V E gezeigt worden. M Vorsigender des Aufsichtörathes. Mülheim (Nuhr), den 31. Oktober 1894. Der Vorftand.

M 93 182.35 93 485.87

Passiva.

5 000,— M A

1 000 000/— 900 000 53 000 300 000 100 000 36 141/30 19 575|— 400 284 57 180 000

Ema I T S A

Per Aktien-Konto Mgen nto rundshuld-Konto Garantiefond-Konto M Nen Arbeitslohn-Konto Obligations- Zinsen-Konto Kreditoren Dividende- (18 9/6) Konto Gewinn- und Verlust-Konto Brutto-Gewinn pro 1893/94 —— 1) Abschreibungen 10 9% 2) Dividende 18 % 3) Tantième u. z. Verf. d. A.-Raths

1 952/85 276 780/04

276 78004 Der Vorftaud. : A. Messerschmitt. W. Siemer.

S. 0 Wap

182 202 247

148 152 155 156 160 167 168 171 174 177 183 185 186 190 192 194 197 198 200 201 907 208 210 212 213 214.221.223 2384 240 248 249.

Die Einlösung derselben erfolgt sofort gegen Einsendung der betreffenden Stücke nebst den dazu gehörigen Kuponbogen bei der Geschäftskasse.

Bochum, den 31. Oktober 1894.

Eisenhütte Westfalia.

A. Messerschmitt. W. Siemer.

332 9893:

[45002] DVekanntmachung.

In der am 30, Oktober - a. 6, tatt ordentlihen Generalversammlung a H C onE unserer Gesellshaft geshah vor dem Königlichen Anden al! Dr. Gd hier die

ung olgender rund unserer Gesellschaft : Giese 40 46 48 51 54 56 65

3 9 13 16 21 23 32 66 67 68 69 73 75 78 79 80 88 91 92 93 94 98 129 130 133 134 137 143

M 132 586.85 « 180/000.—

90 452.48 | 33298933] |

ire ettete mis eitenrit eten wewnwerS

2 989 000 87

[44573] Bekauutmachung. Die Liquidation der Rosenau Anlagen Ce- sellschaft ist mit Heutigem beendigt. Nürnberg, 1. November 1894. Die Liquidatoren. Geiershoefer. Bernhold.

Bochum, den 27. Oktober 1894. Gesellschaft für Stahl-Fudustrie zu Vochum.

Der Vorftand.

110 116 122 124 125