1894 / 260 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ugs #2 °lo Prioritäts-Obligationen Bilanz des Deutschen Bergwerks- & Hütten - Actien- Vereins in Liq. F ;

L L L der s A : Activa. per 6. Oktober 1894, Passiva. : D r i t t E B E i [ â g E s Oslpreußischen Südbahn-Gesellschast in Königsberg A H E Ey | de E A MCURIO e Emission). a1 Beeren: 2 :| 19S ata dent ea zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger

: E E raus deigenthums-Konto . ... Auf Grund des Allerhöchsten Erlasses vom 13. September 1894 kündigen wir hiermit Es to 96 575|—|| Konv. Stamm-Aktien , 1433 200 | 2500 000 Fämmtilithe noch im Umlauf befndlite nom. 15 178 200 43 °/0 Prioritäts-Obligationen, welde On L 80 176 /94|| Obligations-Konto ———————| 90 000

* wir auf Grund der Privilegien Materialien- und Geräthe-Konto 6 837/16} Unverzinsliches Darlehen. . 61 633 E : Berl in, Sounabend, den 3, November 1894. E O im Velvage van 4 12000000 ÄRobilica-RA 2537 t agt rid ira ó 152 333 E O i nterfuhungs8-Sachen. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. idre u. Aktien-Gesellsh

D O, » » 4200 000 (TI. Emission) Stube Slorandea E 99 688/43 uns 0. x 4. Dezember 1873 im Betrage von 46 3 000 000 (111. Emission) ruve Henn Ia . 49 496/58 1. g i Pa j i è ben, ren Rückzahl 1, Mai 1895. « _BUTora : 2. Aufgebote, Zustellungen u. dergl. | 7. Erwerbs- und «Genossenschaften. E A Ein Mana Cron S Erde der gekündigten Prioritäts-Obligationen und Kupons- | Konzessionen im Elsaß A (890 Ae 0 E 3, ünfell und Invaliditäts- 2c. MeesiGerung, c c ér n c ¿‘r Nied erlassung 2c. von R V rvdtia: feu bogen mit Kupons Nr. 6 bis 8 Serie V 1. Emission und Nr. 6 bis 8 Serie 1V 11. und 111 Emission | Kassa- und Wechsel-Bestand . . rae e 4. B Verpachtungen, Verdingungen 2c. + | 9. Bank-Ausweise. und Talon zum Nennwerthe zuzüglich der aufgelaufenen Stückzinsen bei N Verluft-Konto - . © | 86217695 L 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren. i 10: Verschiedene Bekanntmachungen.

der Berliner Handels-Gesellschaft in Berlin, | 2 803 966/82 [28083 96682 Ÿ : [45090] Monats-Uebersitht L a I Toi ÆWwe. «C& Söhne lin Königsberg i. Pr. Fn dem Konto eKreditoren“ find für bezogene Obligationen M 15 200,— en, E gee Y 10) Verschiedene Bekanntmachungen. der Oldenburgischen Spar- und Leih-Bauk

; i: : h | M da S E Gleidzeitig räumen wir denjenigen Besißern von Prioritäts-Obligationen, welche in die Herab, Zei E 164 vom 2. Juli cr. wieder zur Verfügung der Zeichner gestellt J seßung des Zinsfußes ihrer Obligationen von 44 9/6 auf 4% vom 1. Januar 1895 ab willigen wollen, das | abgehoben WLET den 31. Oktober 1894 0 [45249] Bekannt ch dium, welches jährlich annähernd 50 M beträgt, ist pro L. November 1894, Mecht cin, die Abstempelung auf 4 9/5 Verzinsung unter nachstehenden Bedingungen zu verlangen. , ; L Lionidatiet 4 i i ctannima | ung. erledigt. Dasselbe soll aufs neue vergeben werden, i M S a, Die Einlieferung der Prioritäts-Obligationen hat mit sämmtlichen Kupons einschließlich des Scchmeißer. f Die enge Vürgermeisterstelle soll zum | und zwar vor allem L. an eine bedürftige Person Activa, Passiva. am 1. Januar 1895 fälligen Kupons Nr. 5 in der Zeit vom 5. bis zum 20. November cr. bei - f Peener k. I. neu beseßt werden. Das jährliche | aus der Stifterin Freundschaft und Schirmer’schem n. 751 719 55 Aktien-Kapital

; i ck : j f Gehalt is, vorbehaltliß der Genehmigung der | Geshlete ¿hst 1) an einen Studierend Wesel... ,} 7180508 59 | Reservefond der Berliner Handels-Gesellschaft Un Berlin, [45089] ; Hertegliden Regierung, auf 3600 M festgesest. biefiger UatE is g diesen Le 5 Jahre M Darlehen gegen Hypothek. | 2230 851 59 A

Es A

E i Qs : 45014) : j 4 , Einlagen : dem Vankhause J. Simon Ww. « Söhne in Königsberg i. Pr., [ z F S uristisch vorgebildete, mit der Kommunalverwaltung | fehlt aber ein solher Bewerber, 2) an eine Jung- | Darlehen gegen Unterpfand | 6 379 262 11 „dem Vankhause Baß «& Herz in Frankfurt a. M. Len N Maschinenbau-Gesellshhast Münden. Staud der Frankfurter Bauk | vertraute Bewerber wollen ihre Meldungen nebst | frau, welche \ich verheirathen will, und in E Konto-Korrent-Debitoren . | 11 030 906 74 O tg “E M 23 431 598. 07 mit arithmetisch geordnetem ummernverzeichniß während der üblichen Geschäftestunden zu Die ordentliche Generalverfammlung der Aktionäre am 31. Oktober 1894. Zeugnissen bis zum 15. November d. J. dem Ermangelung 3) an eine andere Manns- oder e, « «] 2486327 41 Neue Einlagen im erfolgen. Cine Vergütung für den am 1. Januar 1895 verfallenden Kupon wird nicht gewährt. | {ex Maschinenbau-Gefellshaft München vom 30. Ok- Activa, Unterzeichueten zugehen lassen. rauenbperfon; wenn aber keine Verwandten der | Verschiedene Debitoren . | 456 201 33 Monat Okt. 1894 , 1126 458. 90 . Der Zinslauf der mit 4 9/6 Verzinsung auszugebenden neuen Kuponsbogen beginnt erst mit tober 1894 hat beschlossen, vas Grundkapital der | Kafsa-Bestand: S Nofllau i. Anhalt, 22. Oktober 1894. tifterin vorhanden sind, 11. an einen bedürftigen, | Bank-Gebäude in Olden- Mv iti C 1 E S i jodas der erste Kupon der auf 40/0 abgestempelten Obligationen am Gesellschaft zu 1000900 M E n 000 A O E Á 5 M6 4-730 600;,— A Der Stadtverordneten-Vorsteher : hier studierenden Leipziger Bürgers\ohn. Bewerber Bath und I E 85 000 Rüctzabl v6 24 558 056, 97 L BAS O L ; ; " y ufammenlegung von je zwei tien à Mb eiche - aslen- ; n Nektor au. wollen ihre Gesuche unter Beifügun aubwürdi Gn De 192 65 uazahiungen tim + Die Ostpreußische Südbahn - Gesellschaft verzichtet darauf, eine Rüctzahlung, verstärkte BUsamu in cine Aktie L 1200.4 Hocunal herab- e O # Pf Se E a Beet Ou e Monat Oft. 1894 , 1102499. 90 Amortisation oder Zinsherabsegung unter 4 9/08 für diese Obligationen vor dem 1. Januar zusetzen. Gleichzeitig wurde die Ausgabe von | Noten anderer G A Ey 30, November 1894 bei dem Unterzeichneten Bestand am 1. November 1894. . . | 23 455 557 77 1900 eintreten zu lassen, was auf den Obligationen felbst zusammen mit dem die jevige | 300 000 4 Prioritätsaktien beschlossen, welche be- Banken 1467400 A [45298] einreichen. C R 4 e! f , Binsherabsegung bekundenden Vermerke dur Farbstempel aufgedruckt werden wird. reits gezeichnet sind. : : é 5 226 600 Mf Sehmann'’shes Familien - Stipendium. Leipzig, am 29. Oktober 1894. Konto-Korrent-Kreditoren . . . . .| 19237078 79 : A e R der nit zur Abstempelung gelangenden Prioritäts - Obligationen hört mit dem Der Beschluß der e e RERA, send Be A 4 I Ma e 4 2 at E Das n Frau Anna er Se E, geb. Der Präsident des Königlichen Landgerichts: Verschiedene Kreditoren . . e 1 069 613 92 « UOt 1090 aus. di italsherabsezung, ist na auf des Sperr- C s C O22 Schirmer, hier im Jahre 1607 errichtete Stiven- iber. Köuigsberg i, Pr., 27. Oktober 1894. ie E Ausfüh u v, Die hiefür fest- | Vorshüsse gegen Unterpfänder. . . , 8712400 | Y A N Br ; 30 600 969 97 30 600 969 97

; j ; i inerzei Fi ften . « 5804500 | iro-Verbindlichkeiten A 56 795. 21. Ostpreußische Südbahn-Gesellschaft. dee va ¡Maßregeln werden daher seinerzeit bekannt E t Giro-Verbindlichkeiten A

E 707 300 : L Erne, E Son, ie Gläubiger der Gesellschaft ergeht hiemit | Darlehen an den Staat (8 43 des - [45206] N -Y U J 23 2 G M Ley. D As «Boehm. Teer Ala lle. im Qidblid auf Art 249 e A E uv B ew-2)ork ebens- Er erungs- ese schaft, Z rets Weder 4 die Aufforderung, fich bei der @inaltabltes R a0 O . : errichtet im Jahre 1845. irekti i; Singezahlte en-K L Lde s Ï [45333] s v Medeneaie pr tmeere, Pee Höper A. E. iber 164 Müntheun, den 30. Oktober 1894. Reserve-Fouds i! R 2 800 000 ° S E E E Os für das Jahr 1893, ünfte ordentliche Generalversammlung am Freitag, den 28. No ember , Der Vorftaud. DanbsGele (m Umlauf. „1281: aufgellell nah den Borscriften der Königlih Preußischen Regierung ( erfügung des Königlih Preußischen Ministeriums des 8. März 1892). I Uhr Nachmittags, bei Herren Dres. ge * Schroeder, Hamburg, Adolphsbrücke Nr. 10. I R. My Täglich fällige Berbindlihkeiten E 6 922 200 A. Einnahme. g glih Preußisch inisterium L März ) ageLorouung: An cine Kündigungsfrist gebundene 4 eter 1) Vorlage des Jahresberichts, ber Vilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Dedcharge- 45257] Verbinblihkelten i: e e 129200 Ÿ M M M S i es b 6 600 7 1) Ueberträge aus dem Vorjahre : 1) Schäden aus den Vorjahren :

E R E uitdittiiis E A E 2 e iz S Ses 2 F i

Ertheilung. , "e Se D L 2 Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. Brauerei-Gesellshaft z. Löwenburg | 5s pit zur Einlösung gelangte a. Prämien-Reserve 463 659 011/50 E 5 001 119 , 9) Antrag auf Abänderung des § 18 der Statuten. ; , vorm. K. Diehl, Zweibrücken. Guldennoten (Schuldscheine) . . , 130900 b. Prämien-Ueberträge 43 456 386/00 b. Zurügestellt 911 761 5 912 880 4“ Diejenigen Aktionäre, welhe an dicser Versammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien | Wir beehren uns, die Herren Aktionäre unserer | Die noch niht fälligen, weiterbegebenen inländischen c. Schaden-Reserve i 9 912 88088 | 2) Schäden im Rechnungsjahre: testens am 21. November im Geschästslokale der Gesellschaft vorzulegen und dagegen die Gesellschaft zu der am Donnerstag, den 6. De- Wechsel betragen 46 614 600.—. d. a. Gewinn-Reserve der Gewinn-Anfammlungs-Policen S 45 941 494 a. Durch Sterbefälle bei Todesfallversicherungen : timmkarten entgegenzunehmen. ember 1894, Nachmittags ® Uhr, in unserem Die Direktion der Frankfurter Bank. s. Gewinn-Reserve der öjähr. Gewinn-Betheiligungs-Policen | 2 502 200 48 443 695/12 a. Gezahlt . M 31 409 298.85 Hamburg, den 2. November 1894. Der Vorstand. irekütonsgebäube stattfindenden ordentlichen Ge- H. Andreae. A. Lautenuschl aeger. e. Sonstige Reserven: s. Zurükgestellt 4870 668.98 | 36 279 967 neralversammlung ergebenst einzuladen. e a. Vorausbezahlte Prämien 321 697 b. Für Kapita S E S Laas i 4 L Tagesordunng : [45088] L s E s. Für Rechnung der Begünst a. Gezahl M 107194.35 1220) Weilburger Gasbeleuchtungs-Gesellschaft, 5 Beschbsemfung tbr Vertheilung des Rein- Bank sür Süddeutschland. 7 Fälligen dividenven nos nie an Rent: bezahlt : E 6. Zurükgestellt it ——— L D20 09 109 815 Activa. Netto-Vilanz per 30, Juni 1894, Passiva. gewinnes, Stand am Z3L. Oktober A894, für Policen mit Gewinn-Ansammlung M 267 049.52 c. Renten : (A 3) Entlastungsertheilung für Vorstand und Auf- Y 5 jähriger Gewinn- a. Gezahlt . «6 5 786 248.82 M S M ) stung g - e „9 jähriger Gewinn Faestell : Immobilien-Konto . . , 88 710 511 Kapital: Konto 96 000 sichtsrath. . O L Activa. M Betheiligung . . . . , 78 093.75 g. Zurü gestellt 2. 44708.,59 5 830 957 Badbau-Konto .. . 12 000|—|| Reservefond 15 734/26 4) Neuwahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes. + Kasse: E y « » jährlihem Dividenden- d. Sonstige Mebilien-Konto 504/711} Bad-Reservefond 4 714 64 9) Wahl der Revisoren. : 1) Metallbestand . . . . | 477107646 b 85 650.25 430 793/52 a. Gezahlt M 4 302 898.39 Gasuhren-Konto 2 500|— CrneuerungsFond 13 050 /— ean S nimlune, E eint bea 3% Mot anen eine A Ee 300/— 4 è. Angefohiene Sterbefälle . . E 21 250/00 6. Zurüdgestellt 424 676.40 |_ 472757479] 46948315 Obligationen-Konto u 28 393/631} Nabatt-Konto j ¿ 600/— j an der Generalversammlung th , Ww 9) - . Ol U L f. Unvertheilter Uebershuß aus 189 i iti 5fte S icen - Rüd, Koblen-Konto 617/70} Rückständige Dividende-Konto 249 56 | gebeten, ihre Aktien bis spätestens 4. Dezember Gesammter Kassenbestand . . [5083 576 16 s 9) R G {uß aus 1892 __ 4734 236/37 5 699 397 3) ven, n vorzeitig aufgelöste Versicherungen (Policen - Rück Koks-Konto 372|—}l Zwet Kreditoren, 2355| W €. bei der Pfälzischen Bauk in Ludwigs- . Bestand an Wechseln . . . [18 271 121188 a, Für Kapitalversicherungen auf den Todesfall 119 319 233/45 a. für Policen-Nückäufe 4 522 102

Theer-Konto 90|—!| Gewinn- und Verlust-Konto: hafen a. Rh. oder auf dem Bureau der Gesell- - [Lombardforderungen . . . ./1626020— | . ; : H: +8 Aw: Bort ; Installations-Konto 901/36] a. Gewinn-Vortrag aus 1892/93 , 4114.68 et PIONADne Jer GInirIOINE ju | TV, þGlgede Wsfetlen «4+ «P dTIIOIO S M « fir Renten-Verfuherungen s Ges 2 774 699/79 _ Verfisfrungen (Petrag ter Us n ih i 5 503 911 10 026 014

Zurücfgekaufte Aktien-Konto 462/85) b. Gewinn in 1893/94... .. 3615.06 29/74 } hinterlegen. ". {Immobilien .. . . . .} 43315979 M L. 5 ; et /

Kassa-Konto 2 O as Auflbtem. - [Sonstige Aktiva . . . . 19233536 |ff t Ea E 0/00 4) R Versicherte:

Cin Debitor s as s O A 3204925514 F Rückversicherungen : 4 0.00 122 311 970 für Policen mit Gewinn-Ansammlung . 4 3 668 033.94 138 901/75 138 901 E M 3) a, Zinsen: « « , Sähriger Gewinnbethei-

Passiva. : B HeNtaA 015672300) a. A Werthpapiere M 18 551 784.51 ung « 1389 255.30

Sols. Gewinn- und Verlust-Konto per 20. Juui 1894, i Haben. E E ä : 2 an e erbs- und Viril [chafts- „PMeservefonds. , 2 1 1178868487 i 6s. Für Hypotheken . ..., n « 9 965 950.22 «e « jâährlihem Dividenden- j TI. } Immobilien-Amortisationsfonds 97 696/72 i Für Darlehen auf Werthpapiere . . . 994 227.77 b 2 356 375.82

E d [9 6 rw An eingelöste Dividende 1892/93 . , .| 4360|[—]| Per Saldo-Vortrag 8578 68 & Mark¿Noten i x / | 0 7 s r —————— Le 2 ; i: ¿Noten in Umlauf . , [13 841 900/— 2 ¿. Für Bank-Depositen 721 915.79 E E 7 413 665 ; Stich insen : N 5 40 Bantzinjoe i 5 G L Genossenschaften. . [Nicht präfentierte Noten in alter | f e. Für Darlehen auf Policen 597 166.88 26 391 045 b. ZurüLgestellt : SRARS P9 : Bad-Konto 593/79 " Zit E 0 Keine. O N 91628568 M b, Miethserträge 2 700 017 29 091 062 für Policen mit Gewinn-Ansammlung «A 303432.92 : E S 4 . [Täglich fällige Guthaben . , 923089 F 4) Gewinne aus verkauften und zurückgezahlten Effekten 1 133 263 e " « o jähriger Gewinnbethei-

3216/16] 5 647/43 c M Diverse Pasfiva 991 82912 f 5) Vergütung der Rüversiherer 150 875 | ligung 108 896.30

7 729 74 D 181 90 5 LBA La I D: A E T F S E ch dl Q ui 44 —— —|— : i 32 049 955/14 6) Für Rechnung der Begünsti L

E O e) Nied erlassung 2. bon Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Jukasso M übernommene Gelder 107 697 ———S S

Weilburg, den 30. Oktober it Vorstand R di ts j alt gegebenen, im Inland zahlbaren Wechseln: Ÿ 5 __7T9 966 240/24 i . D 4 571007 7.986,43

r d, CMISANIVRITEN. d 1356020.80. f |} 5) Rüdversicherungsprämien und Abnahme der Rückversicherungsreserve 333 131

W. Moser. Rob. Herz. i Ss 4 6) Agenturprovifionen 19 464 493

[45091] Bekanutmachung. [45087] d 7) Verwaltungskosten 16 177 174

[45221] das G Ï i ERU S S R ula or ei f “S L 1 348 512.12 rec zu _Vermödorf u. K. ist infolge Aufgabe F . Arzthonorare 9 091 289.17 ilanz per 31. Mai 1894. seiner Zulassung in der Rechtsanwaltsliste hiesigen N DD ische Ba ï L …. Gehalte. 3 953 244.69 E inni i Lilanz ge L emen u Credit. N ge E wae f il dad ¿ Il |Y i Reisekosten 566 116.74 A c ermsdorf u. K., den 1. November 1894. b 4 . Drucksachen | 563 379.42 eia uny Wechsel ‘ros 6 Aktien-Kapital 80000 U 4 as in Ham urg. ] - Anwalts- und Gerichtskosten 526 156.97 Immobilien 638 624/70}] Obligationen-Konto 750 000|/—- restel. Status ultimo Oktober 1894, 4 Mi Sonstiges : Einrichtung 484 779/11} Obligationen-Zinsen 14 451 SÉUTR S E E N E C O E G E E Activa. E . R 1190 141.18 Modelle , ; 75801/3111} Amortis. M. 207 771,55 S As und Guthaben bei der j 1. Hr Annoncen 472 033.47 310 772/95 -—_. 46810,27| 92545818: Neichsbankhauptstele . A 3,508,594. orto- und Bureau-Unkosten « 1420 798.76 De 19 924/01] Extra-Amortis A ch Fielige e s 3 14,663,635. 6: . Reparaturen und Verwaltung des Grund- tent-Konto 17 937|—} Spezial-Ref. 2 | 14537. Uowartige Wechsel, . ._„, 20,727,817. ¿ ; AES 1 057 039.32 teuer- und Assekur. ; 1031| —! Arbeiter-Unte rftäßungs:Konto [45370] Wocheun-Uebersicht Fonds und: Aktien. 24,955,609. . Agentur-Unkosten « 3 688 462.97 Unfallversih S 988|—|| Sparkasse D i der Gekündigte und diskontierte T Sn 2 000 ass Kreditoren . , 242 432 Rei ch N O 42,226. 8) Verluste auf verkauftes Grundeigenthum 83 559) 182 943/76 vom 31. Oktober 1894 Effekten und Hypotheken des 9) Abschreibung auf zweifelhafte Forderungen 94 453 434 28565 Activa. i E 4 a 6,000,566. 10) a. Prämien-Ueberträge (Stand am Ende 47 095 648/25 2 170 193/92 2 170 193 1) Metallbestand (der Bestand. an ypothelen-Konto. .. 7, 1,167,000. b. Im voraus bezahlte Prämien . Í : 571 857 47 667 506/23

j 98

L “Le arlehen gegen Unterpfand. . 13,776,134. C. ämien- ; : Gewinn- und Verlust. Luröféhigem deutshen Gelde und Kommandib-Betheiliatngen - 1/548/282. endung des Jahresüberschusses e Für Katt tige am Gnde des Rechnungsjahres): 449 728 693 4 % 75

; b. Für Kapitalversiherungen auf den Erlebensfall U 2 507 674 M : O S1 Ac per Saldo. S 18,495,916. : 1) An die Kapital:Reserven . . . Ü Gewinn und Verlust 1 31. Mai 1893| 934 399 Fabrikations-Konto . . 46423 679,68 : e E N Auswärtige Korrespondenten per 9) Sautldmen an i 0. Für Rentenversicherungen e ° 93 493 181 L IT 31. Mai 1894| 18794/31] Material 157 830,96 | 265 848/73 | zz “estand an Reihskassensheinen . 23 556 000 | “Sastg e rreipondenten per 17,310,603. a. Aufsichtörath A D E Handlungs-Unkosten 397 700/18 Gewinn und Verlust e153 175,76 D L Í Se anerEs a 571 919 009 Fummobilien-Konto N 1,478,949. h b. Borstand e a. N ige 9 E L für Gewinn-Ansammlungs-Policen und : abon Verlust v. vorigen Jahre ,„ 234 329,62 « Lombardforderungen . 79 185 000 | Bank-Gebäude . 750,000. 4 c. Generalbevollmähtigten Policen mit d jähriger Gewinn-Betheiligung 43 036 976/88 schreibung a. Pat.-Kto. ÄTSST E38

Gffelten. 5845000 Passiva, J d. Sonst. . “e / b. Angefohtene Todesfall-Schäden 17 000 M 2500 L v : ; Kaptial-Konto 1 u 60,000,000. 3) An die Aktionäre oder Garanten U A

10/5 v. Immobilien , 5 657,67 Amortifation . , .. , 46810,27 v (nigen Aktivén . 66 247 000 Reserve-Fonds 12,000,000. 9 Gewinn-Reserve der Versicherten : c. Für Rechnung der Begünstigten in

10 9% v. Einrihtung 27 637,58 8) Das Grundkapital . . . . . 190000 000 | Spezial-Reserve-Fonds . 2,900,000. a. Ra Policen mit See ammluug D 7 389 766

20 9/0 v. Modellen . 13515,02 49 310/27 9) Der Reservefonds. . . 30000 000 E und Unter- S0 dus | b, Für Policen mit 5 jähriger Gewinn-Betheiligung . ._ ». « « «|_1 624 630/50] 9014 396 üßungs-Fon i /

700 134/38 10) Der Betrag der umlaufenden E aN R 308 768 9) Andere Verwendungen : Unvertheilter und nöh verfügbarer Ueberschuß für 4 Noten . . 1078 856 000 Getnolihe Depositen S edie c. Policen mit iährlicher Dividenden-Betheiliguna 2c. bestimmt . 3 361 790/54

an Gold in Barren oder aus- : i . a. Für Kapitalversicherungen auf den Todesfa E E R E P E E E T T E C ländischen Münzen, ‘das Pfund Konto-Korrente : mit Hiesigen 4 505 729 549

ersicherungen N 0

[=

—I D N

Bedingungen zu verwaltende Summen . . N 288 925/28

b. An Begünstigte in Gemäßheit der Police-Bedingun jen. zurück- ezablt g ß P E 17 850

: y Ee a È 0 g L a Augsburger Mühlenbau-Gesellschaft a A Sg R Nen täglich fälligen Ver- 484 786 000 | Diverse per Saldo . : 78,825. Summa wie unter 1. B. T4 [12 376 097|16 c. Ausstände bei Agenten (1893 = 4 2 208 239.01, hiervon ab

Aug®burg, 10. Oktober 14s

in eiten D 6 Ausstände aus 1892, inzwischen ei =M1211553,32)| 996685 : ; Accept-Konto . En 20,125,427. Nj en eingegangen i: vorm. Oêcar e - Co 12) Die sonstigen Passiva . . . . 16660000 Dirt 14) Uebers{chuß. Ende 1893:

I Ehe ; enden-Restanten . L t 3,738. E dia E ividenden von 1894. . 6/240. S

Koch. Gallenkamp. Frommer. Mueller. | Hamburg, den 31. Oktober 1894. : b. Neu in 108. au v aco E L E pon gin Die Direktion. Summa

621/13) Sonstige Ausgaben : a. Kursdifferenz auf Effekten und Valuten ._. 2810 193/51 05