1894 / 260 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ugs #2 °lo Prioritäts-Obligationen Bilanz des Deutschen Bergwerks- & Hütten - Actien- Vereins in Liq. F ;

L L L der s A : Activa. per 6. Oktober 1894, Passiva. : D r i t t E B E i [ â g E s Oslpreußischen Südbahn-Gesellschast in Königsberg A H E Ey | de E A MCURIO e Emission). a1 Beeren: 2 :| 19S ata dent ea zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger

: E E raus deigenthums-Konto . ... Auf Grund des Allerhöchsten Erlasses vom 13. September 1894 kündigen wir hiermit Es to 96 575|—|| Konv. Stamm-Aktien , 1433 200 | 2500 000 Fämmtilithe no< im Umlauf befndlite nom. 15 178 200 43 °/0 Prioritäts-Obligationen, welde On L 80 176 /94|| Obligations-Konto ———————| 90 000

* wir auf Grund der Privilegien Materialien- und Geräthe-Konto 6 837/16} Unverzinsliches Darlehen. . 61 633 E : Berl in, Sounabend, den 3, November 1894. E O im Velvage van 4 12000000 ÄRobilica-RA 2537 t agt rid ira ó 152 333 E O i nterfuhungs8-Sachen. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells<. idre u. Aktien-Gesellsh

D O, » » 4200 000 (TI. Emission) Stube Slorandea E 99 688/43 uns 0. x 4. Dezember 1873 im Betrage von 46 3 000 000 (111. Emission) ruve Henn Ia . 49 496/58 1. g i Pa j i è ben, ren Rückzahl 1, Mai 1895. « _BUTora : 2. Aufgebote, Zustellungen u. dergl. | 7. Erwerbs- und «Genossenschaften. E A Ein Mana Cron S Erde der gekündigten Prioritäts-Obligationen und Kupons- | Konzessionen im Elsaß A (890 Ae 0 E 3, ünfell und Invaliditäts- 2c. MeesiGerung, c c ér n c ¿‘r Nied erlassung 2c. von R V rvdtia: feu bogen mit Kupons Nr. 6 bis 8 Serie V 1. Emission und Nr. 6 bis 8 Serie 1V 11. und 111 Emission | Kassa- und Wechsel-Bestand . . rae e 4. B Verpachtungen, Verdingungen 2c. + | 9. Bank-Ausweise. und Talon zum Nennwerthe zuzüglich der aufgelaufenen Stückzinsen bei N Verluft-Konto - . © | 86217695 L 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren. i 10: Verschiedene Bekanntmachungen.

der Berliner Handels-Gesellschaft in Berlin, | 2 803 966/82 [28083 96682 Ÿ : [45090] Monats-Uebersitht L a I Toi ÆWwe. «C& Söhne lin Königsberg i. Pr. Fn dem Konto eKreditoren“ find für bezogene Obligationen M 15 200,— en, E gee Y 10) Verschiedene Bekanntmachungen. der Oldenburgischen Spar- und Leih-Bauk

; i: : h | M da S E Gleidzeitig räumen wir denjenigen Besißern von Prioritäts-Obligationen, welche in die Herab, Zei E 164 vom 2. Juli cr. wieder zur Verfügung der Zeichner gestellt J seßung des Zinsfußes ihrer Obligationen von 44 9/6 auf 4% vom 1. Januar 1895 ab willigen wollen, das | abgehoben WLET den 31. Oktober 1894 0 [45249] Bekannt < dium, welches jährli< annähernd 50 M beträgt, ist pro L. November 1894, Mecht cin, die Abstempelung auf 4 9/5 Verzinsung unter nachstehenden Bedingungen zu verlangen. , ; L Lionidatiet 4 i i ctannima | ung. erledigt. Dasselbe soll aufs neue vergeben werden, i M S a, Die Einlieferung der Prioritäts-Obligationen hat mit sämmtlichen Kupons einschließlich des Sc<hmeißer. f Die enge Vürgermeisterstelle soll zum | und zwar vor allem L. an eine bedürftige Person Activa, Passiva. am 1. Januar 1895 fälligen Kupons Nr. 5 in der Zeit vom 5. bis zum 20. November cr. bei - f Peener k. I. neu beseßt werden. Das jährliche | aus der Stifterin Freundschaft und Schirmer’schem n. 751 719 55 Aktien-Kapital

; i > : j f Gehalt is, vorbehaltliß der Genehmigung der | Geshlete ¿hst 1) an einen Studierend Wesel... ,} 7180508 59 | Reservefond der Berliner Handels-Gesellschaft Un Berlin, [45089] ; Hertegliden Regierung, auf 3600 M festgesest. biefiger UatE is g diesen Le 5 Jahre M Darlehen gegen Hypothek. | 2230 851 59 A

Es A

E i Qs : 45014) : j 4 , Einlagen : dem Vankhause J. Simon Ww. « Söhne in Königsberg i. Pr., [ z F S uristis< vorgebildete, mit der Kommunalverwaltung | fehlt aber ein solher Bewerber, 2) an eine Jung- | Darlehen gegen Unterpfand | 6 379 262 11 „dem Vankhause Baß «& Herz in Frankfurt a. M. Len N Maschinenbau-Gesellshhast Münden. Staud der Frankfurter Bauk | vertraute Bewerber wollen ihre Meldungen nebst | frau, welche \i< verheirathen will, und in E Konto-Korrent-Debitoren . | 11 030 906 74 O tg “E M 23 431 598. 07 mit arithmetis<h geordnetem ummernverzeichniß während der üblichen Geschäftestunden zu Die ordentliche Generalverfammlung der Aktionäre am 31. Oktober 1894. Zeugnissen bis zum 15. November d. J. dem Ermangelung 3) an eine andere Manns- oder e, « «] 2486327 41 Neue Einlagen im erfolgen. Cine Vergütung für den am 1. Januar 1895 verfallenden Kupon wird nicht gewährt. | {ex Maschinenbau-Gefellshaft München vom 30. Ok- Activa, Unterzeichueten zugehen lassen. rauenbperfon; wenn aber keine Verwandten der | Verschiedene Debitoren . | 456 201 33 Monat Okt. 1894 , 1126 458. 90 . Der Zinslauf der mit 4 9/6 Verzinsung auszugebenden neuen Kuponsbogen beginnt erst mit tober 1894 hat beschlossen, vas Grundkapital der | Kafsa-Bestand: S Nofllau i. Anhalt, 22. Oktober 1894. tifterin vorhanden sind, 11. an einen bedürftigen, | Bank-Gebäude in Olden- Mv iti C 1 E S i jodas der erste Kupon der auf 40/0 abgestempelten Obligationen am Gesellschaft zu 1000900 M E n 000 A O E Á 5 M6 4-730 600;,— A Der Stadtverordneten-Vorsteher : hier studierenden Leipziger Bürgers\ohn. Bewerber Bath und I E 85 000 Rüctzabl v6 24 558 056, 97 L BAS O L ; ; " y ufammenlegung von je zwei tien à Mb eiche - aslen- ; n Nektor au. wollen ihre Gesuche unter Beifügun aubwürdi Gn De 192 65 uazahiungen tim + Die Ostpreußische Südbahn - Gesellschaft verzichtet darauf, eine Rüctzahlung, verstärkte BUsamu in cine Aktie L 1200.4 Hocunal herab- e O # Pf Se E a Beet Ou e Monat Oft. 1894 , 1102499. 90 Amortisation oder Zinsherabsegung unter 4 9/08 für diese Obligationen vor dem 1. Januar zusetzen. Gleichzeitig wurde die Ausgabe von | Noten anderer G A Ey 30, November 1894 bei dem Unterzeichneten Bestand am 1. November 1894. . . | 23 455 557 77 1900 eintreten zu lassen, was auf den Obligationen felbst zusammen mit dem die jevige | 300 000 4 Prioritätsaktien beschlossen, welche be- Banken 1467400 A [45298] einreichen. C R 4 e! f , Binsherabsegung bekundenden Vermerke dur Farbstempel aufgedru>t werden wird. reits gezeichnet sind. : : é 5 226 600 Mf Sehmann'’shes Familien - Stipendium. Leipzig, am 29. Oktober 1894. Konto-Korrent-Kreditoren . . . . .| 19237078 79 : A e R der nit zur Abstempelung gelangenden Prioritäts - Obligationen hört mit dem Der Beschluß der e e RERA, send Be A 4 I Ma e 4 2 at E Das n Frau Anna er Se E, geb. Der Präsident des Königlichen Landgerichts: Verschiedene Kreditoren . . e 1 069 613 92 « UOt 1090 aus. di italsherabsezung, ist na auf des Sperr- C s C O22 Schirmer, hier im Jahre 1607 errichtete Stiven- iber. Köuigsberg i, Pr., 27. Oktober 1894. ie E Ausfüh u v, Die hiefür fest- | Vorshüsse gegen Unterpfänder. . . , 8712400 | Y A N Br ; 30 600 969 97 30 600 969 97

; j ; i inerzei Fi ften . « 5804500 | iro-Verbindlichkeiten A 56 795. 21. Ostpreußische Südbahn-Gesellschaft. dee va ¡Maßregeln werden daher seinerzeit bekannt E t Giro-Verbindlichkeiten A

E 707 300 : L Erne, E Son, ie Gläubiger der Gesellschaft ergeht hiemit | Darlehen an den Staat (8 43 des - [45206] N -Y U J 23 2 G M Ley. D As «Boehm. Teer Ala lle. im Qidblid auf Art 249 e A E uv B ew-2)ork ebens- Er erungs- ese schaft, Z rets Weder 4 die Aufforderung, fich bei der @inaltabltes R a0 O . : errichtet im Jahre 1845. irekti i; Singezahlte en-K L Lde s Ï [45333] s v Medeneaie pr tmeere, Pee Höper A. E. iber 164 Müntheun, den 30. Oktober 1894. Reserve-Fouds i! R 2 800 000 ° S E E E Os für das Jahr 1893, ünfte ordentliche Generalversammlung am Freitag, den 28. No ember , Der Vorftaud. DanbsGele (m Umlauf. „1281: aufgellell nah den Borscriften der Königlih Preußischen Regierung ( erfügung des Königlih Preußischen Ministeriums des 8. März 1892). I Uhr Nachmittags, bei Herren Dres. ge * Schroeder, Hamburg, Adolphsbrücke Nr. 10. I R. My Täglich fällige Berbindlihkeiten E 6 922 200 A. Einnahme. g glih Preußisch inisterium L März ) ageLorouung: An cine Kündigungsfrist gebundene 4 eter 1) Vorlage des Jahresberichts, ber Vilanz, Gewinn- und Verlustre<hnung und Dedcharge- 45257] Verbinblihkelten i: e e 129200 Ÿ M M M S i es b 6 600 7 1) Ueberträge aus dem Vorjahre : 1) Schäden aus den Vorjahren :

E R E uitdittiiis E A E 2 e iz S Ses 2 F i

Ertheilung. , "e Se D L 2 Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. Brauerei-Gesellshaft z. Löwenburg | 5s pit zur Einlösung gelangte a. Prämien-Reserve 463 659 011/50 E 5 001 119 , 9) Antrag auf Abänderung des $ 18 der Statuten. ; , vorm. K. Diehl, Zweibrücken. Guldennoten (Schuldscheine) . . , 130900 b. Prämien-Ueberträge 43 456 386/00 b. Zurügestellt 911 761 5 912 880 4“ Diejenigen Aktionäre, welhe an dicser Versammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien | Wir beehren uns, die Herren Aktionäre unserer | Die no< niht fälligen, weiterbegebenen inländischen c. Schaden-Reserve i 9 912 88088 | 2) Schäden im Rechnungsjahre: testens am 21. November im Geschästslokale der Gesellschaft vorzulegen und dagegen die Gesellschaft zu der am Donnerstag, den 6. De- Wechsel betragen 46 614 600.—. d. a. Gewinn-Reserve der Gewinn-Anfammlungs-Policen S 45 941 494 a. Durch Sterbefälle bei Todesfallversicherungen : timmkarten entgegenzunehmen. ember 1894, Nachmittags ® Uhr, in unserem Die Direktion der Frankfurter Bank. s. Gewinn-Reserve der öjähr. Gewinn-Betheiligungs-Policen | 2 502 200 48 443 695/12 a. Gezahlt . M 31 409 298.85 Hamburg, den 2. November 1894. Der Vorstand. irekütonsgebäube stattfindenden ordentlichen Ge- H. Andreae. A. Lautenuschl aeger. e. Sonstige Reserven: s. Zurükgestellt 4870 668.98 | 36 279 967 neralversammlung ergebenst einzuladen. e a. Vorausbezahlte Prämien 321 697 b. Für Kapita S E S Laas i 4 L Tagesordunng : [45088] L s E s. Für Rechnung der Begünst a. Gezahl M 107194.35 1220) Weilburger Gasbeleuchtungs-Gesellschaft, 5 Beschbsemfung tbr Vertheilung des Rein- Bank sür Süddeutschland. 7 Fälligen dividenven nos nie an Rent: bezahlt : E 6. Zurükgestellt it ——— L D20 09 109 815 Activa. Netto-Vilanz per 30, Juni 1894, Passiva. gewinnes, Stand am Z3L. Oktober A894, für Policen mit Gewinn-Ansammlung M 267 049.52 c. Renten : (A 3) Entlastungsertheilung für Vorstand und Auf- Y 5 jähriger Gewinn- a. Gezahlt . «6 5 786 248.82 M S M ) stung g - e „9 jähriger Gewinn Faestell : Immobilien-Konto . . , 88 710 511 Kapital: Konto 96 000 sichtsrath. . O L Activa. M Betheiligung . . . . , 78 093.75 g. Zurü gestellt 2. 44708.,59 5 830 957 Badbau-Konto .. . 12 000|—|| Reservefond 15 734/26 4) Neuwahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes. + Kasse: E y « » jährlihem Dividenden- d. Sonstige Mebilien-Konto 504/711} Bad-Reservefond 4 714 64 9) Wahl der Revisoren. : 1) Metallbestand . . . . | 477107646 b 85 650.25 430 793/52 a. Gezahlt M 4 302 898.39 Gasuhren-Konto 2 500|— CrneuerungsFond 13 050 /— ean S nimlune, E eint bea 3% Mot anen eine A Ee 300/— 4 è. Angefohiene Sterbefälle . . E 21 250/00 6. Zurüdgestellt 424 676.40 |_ 472757479] 46948315 Obligationen-Konto u 28 393/631} Nabatt-Konto j ¿ 600/— j an der Generalversammlung th , Ww 9) - . Ol U L f. Unvertheilter Uebershuß aus 189 i iti 5fte S icen - Rüd, Koblen-Konto 617/70} Rückständige Dividende-Konto 249 56 | gebeten, ihre Aktien bis spätestens 4. Dezember Gesammter Kassenbestand . . [5083 576 16 s 9) R G {uß aus 1892 __ 4734 236/37 5 699 397 3) ven, n vorzeitig aufgelöste Versicherungen (Policen - Rück Koks-Konto 372|—}l Zwet Kreditoren, 2355| W €. bei der Pfälzis<hen Bauk in Ludwigs- . Bestand an Wechseln . . . [18 271 121188 a, Für Kapitalversicherungen auf den Todesfall 119 319 233/45 a. für Policen-Nü>käufe 4 522 102

Theer-Konto 90|—!| Gewinn- und Verlust-Konto: hafen a. Rh. oder auf dem Bureau der Gesell- - [Lombardforderungen . . . ./1626020— | . ; : H: +8 Aw: Bort ; Installations-Konto 901/36] a. Gewinn-Vortrag aus 1892/93 , 4114.68 et PIONADne Jer GInirIOINE ju | TV, þGlgede Wsfetlen «4+ «P dTIIOIO S M « fir Renten-Verfuherungen s Ges 2 774 699/79 _ Verfisfrungen (Petrag ter Us n ih i 5 503 911 10 026 014

Zurücfgekaufte Aktien-Konto 462/85) b. Gewinn in 1893/94... .. 3615.06 29/74 } hinterlegen. ". {Immobilien .. . . . .} 43315979 M L. 5 ; et /

Kassa-Konto 2 O as Auflbtem. - [Sonstige Aktiva . . . . 19233536 |ff t Ea E 0/00 4) R Versicherte:

Cin Debitor s as s O A 3204925514 F Rü>versicherungen : 4 0.00 122 311 970 für Policen mit Gewinn-Ansammlung . 4 3 668 033.94 138 901/75 138 901 E M 3) a, Zinsen: « « , Sähriger Gewinnbethei-

Passiva. : B HeNtaA 015672300) a. A Werthpapiere M 18 551 784.51 ung « 1389 255.30

Sols. Gewinn- und Verlust-Konto per 20. Juui 1894, i Haben. E E ä : 2 an e erbs- und Viril [<afts- „PMeservefonds. , 2 1 1178868487 i 6s. Für Hypotheken . ..., n « 9 965 950.22 «e « jâährlihem Dividenden- j TI. } Immobilien-Amortisationsfonds 97 696/72 i Für Darlehen auf Werthpapiere . . . 994 227.77 b 2 356 375.82

E d [9 6 rw An eingelöste Dividende 1892/93 . , .| 4360|[—]| Per Saldo-Vortrag 8578 68 & Mark¿Noten i x / | 0 7 s r —————— Le 2 ; i: ¿Noten in Umlauf . , [13 841 900/— 2 ¿. Für Bank-Depositen 721 915.79 E E 7 413 665 ; Stich insen : N 5 40 Bantzinjoe i 5 G L Genossenschaften. . [Nicht präfentierte Noten in alter | f e. Für Darlehen auf Policen 597 166.88 26 391 045 b. ZurüLgestellt : SRARS P9 : Bad-Konto 593/79 " Zit E 0 Keine. O N 91628568 M b, Miethserträge 2 700 017 29 091 062 für Policen mit Gewinn-Ansammlung «A 303432.92 : E S 4 . [Täglich fällige Guthaben . , 923089 F 4) Gewinne aus verkauften und zurü>gezahlten Effekten 1 133 263 e " « o jähriger Gewinnbethei-

3216/16] 5 647/43 c M Diverse Pasfiva 991 82912 f 5) Vergütung der Rüversiherer 150 875 | ligung 108 896.30

7 729 74 D 181 90 5 LBA La I D: A E T F S E < dl Q ui 44 —— —|— : i 32 049 955/14 6) Für Rechnung der Begünsti L

E O e) Nied erlassung 2. bon Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Jukasso M übernommene Gelder 107 697 ———S S

Weilburg, den 30. Oktober it Vorstand R di ts j alt gegebenen, im Inland zahlbaren Wechseln: Ÿ 5 __7T9 966 240/24 i . D 4 571007 7.986,43

r d, CMISANIVRITEN. d 1356020.80. f |} 5) Rüdversicherungsprämien und Abnahme der Rü>versicherungsreserve 333 131

W. Moser. Rob. Herz. i Ss 4 6) Agenturprovifionen 19 464 493

[45091] Bekanutmachung. [45087] d 7) Verwaltungskosten 16 177 174

[45221] das G Ï i ERU S S R ula or ei f “S L 1 348 512.12 rec zu _Vermödorf u. K. ist infolge Aufgabe F . Arzthonorare 9 091 289.17 ilanz per 31. Mai 1894. seiner Zulassung in der Rechtsanwaltsliste hiesigen N DD ische Ba ï L …. Gehalte. 3 953 244.69 E inni i Lilanz ge L emen u Credit. N ge E wae f il dad ¿ Il |Y i Reisekosten 566 116.74 A c ermsdorf u. K., den 1. November 1894. b 4 . Dru>sachen | 563 379.42 eia uny Wechsel ‘ros 6 Aktien-Kapital 80000 U 4 as in Ham urg. ] - Anwalts- und Gerichtskosten 526 156.97 Immobilien 638 624/70}] Obligationen-Konto 750 000|/—- restel. Status ultimo Oktober 1894, 4 Mi Sonstiges : Einrichtung 484 779/11} Obligationen-Zinsen 14 451 SÉUTR S E E N E C O E G E E Activa. E . R 1190 141.18 Modelle , ; 75801/3111} Amortis. M. 207 771,55 S As und Guthaben bei der j 1. Hr Annoncen 472 033.47 310 772/95 -—_. 46810,27| 92545818: Neichsbankhauptstele . A 3,508,594. orto- und Bureau-Unkosten « 1420 798.76 De 19 924/01] Extra-Amortis A < Fielige e s 3 14,663,635. 6: . Reparaturen und Verwaltung des Grund- tent-Konto 17 937|—} Spezial-Ref. 2 | 14537. Uowartige Wechsel, . ._„, 20,727,817. ¿ ; AES 1 057 039.32 teuer- und Assekur. ; 1031| —! Arbeiter-Unte rftäßungs:Konto [45370] Wocheun-Uebersicht Fonds und: Aktien. 24,955,609. . Agentur-Unkosten « 3 688 462.97 Unfallversih S 988|—|| Sparkasse D i der Gekündigte und diskontierte T Sn 2 000 ass Kreditoren . , 242 432 Rei < N O 42,226. 8) Verluste auf verkauftes Grundeigenthum 83 559) 182 943/76 vom 31. Oktober 1894 Effekten und Hypotheken des 9) Abschreibung auf zweifelhafte Forderungen 94 453 434 28565 Activa. i E 4 a 6,000,566. 10) a. Prämien-Ueberträge (Stand am Ende 47 095 648/25 2 170 193/92 2 170 193 1) Metallbestand (der Bestand. an ypothelen-Konto. .. 7, 1,167,000. b. Im voraus bezahlte Prämien . Í : 571 857 47 667 506/23

j 98

L “Le arlehen gegen Unterpfand. . 13,776,134. C. ämien- ; : Gewinn- und Verlust. Luröféhigem deutshen Gelde und Kommandib-Betheiliatngen - 1/548/282. endung des Jahresüberschusses e Für Katt tige am Gnde des Rechnungsjahres): 449 728 693 4 % 75

; b. Für Kapitalversiherungen auf den Erlebensfall U 2 507 674 M : O S1 Ac per Saldo. S 18,495,916. : 1) An die Kapital:Reserven . . . Ü Gewinn und Verlust 1 31. Mai 1893| 934 399 Fabrikations-Konto . . 46423 679,68 : e E N Auswärtige Korrespondenten per 9) Sautldmen an i 0. Für Rentenversicherungen e ° 93 493 181 L IT 31. Mai 1894| 18794/31] Material 157 830,96 | 265 848/73 | zz “estand an Reihskassensheinen . 23 556 000 | “Sastg e rreipondenten per 17,310,603. a. Aufsichtörath A D E Handlungs-Unkosten 397 700/18 Gewinn und Verlust e153 175,76 D L Í Se anerEs a 571 919 009 Fummobilien-Konto N 1,478,949. h b. Borstand e a. N ige 9 E L für Gewinn-Ansammlungs-Policen und : abon Verlust v. vorigen Jahre ,„ 234 329,62 « Lombardforderungen . 79 185 000 | Bank-Gebäude . 750,000. 4 c. Generalbevollmähtigten Policen mit d jähriger Gewinn-Betheiligung 43 036 976/88 schreibung a. Pat.-Kto. ÄTSST E38

Gffelten. 5845000 Passiva, J d. Sonst. . “e / b. Angefohtene Todesfall-Schäden 17 000 M 2500 L v : ; Kaptial-Konto 1 u 60,000,000. 3) An die Aktionäre oder Garanten U A

10/5 v. Immobilien , 5 657,67 Amortifation . , .. , 46810,27 v (nigen Aktivén . 66 247 000 Reserve-Fonds 12,000,000. 9 Gewinn-Reserve der Versicherten : c. Für Rechnung der Begünstigten in

10 9% v. Einrihtung 27 637,58 8) Das Grundkapital . . . . . 190000 000 | Spezial-Reserve-Fonds . 2,900,000. a. Ra Policen mit See ammluug D 7 389 766

20 9/0 v. Modellen . 13515,02 49 310/27 9) Der Reservefonds. . . 30000 000 E und Unter- S0 dus | b, Für Policen mit 5 jähriger Gewinn-Betheiligung . ._ ». « « «|_1 624 630/50] 9014 396 üßungs-Fon i /

700 134/38 10) Der Betrag der umlaufenden E aN R 308 768 9) Andere Verwendungen : Unvertheilter und nöh verfügbarer Uebers<uß für 4 Noten . . 1078 856 000 Getnolihe Depositen S edie c. Policen mit iährlicher Dividenden-Betheiliguna 2c. bestimmt . 3 361 790/54

an Gold in Barren oder aus- : i . a. Für Kapitalversicherungen auf den Todesfa E E R E P E E E T T E C ländischen Münzen, ‘das Pfund Konto-Korrente : mit Hiesigen 4 505 729 549

ersicherungen N 0

[=

—I D N

Bedingungen zu verwaltende Summen . . N 288 925/28

b. An Begünstigte in Gemäßheit der Police-Bedingun jen. zurü>- ezablt g ß P E 17 850

: y Ee a È 0 g L a Augsburger Mühlenbau-Gesellschaft a A Sg R Nen täglich fälligen Ver- 484 786 000 | Diverse per Saldo . : 78,825. Summa wie unter 1. B. T4 [12 376 097|16 c. Ausstände bei Agenten (1893 = 4 2 208 239.01, hiervon ab

Aug®burg, 10. Oktober 14s

in eiten D 6 Ausstände aus 1892, inzwischen ei =M1211553,32)| 996685 : ; Accept-Konto . En 20,125,427. Nj en eingegangen i: vorm. Oêcar e - Co 12) Die sonstigen Passiva . . . . 16660000 Dirt 14) Uebers{<uß. Ende 1893:

I Ehe ; enden-Restanten . L t 3,738. E dia E ividenden von 1894. . 6/240. S

Koch. Gallenkamp. Frommer. Mueller. | Hamburg, den 31. Oktober 1894. : b. Neu in 108. au v aco E L E pon gin Die Direktion. Summa

621/13) Sonstige Ausgaben : a. Kursdifferenz auf Effekten und Valuten ._. 2810 193/51 05