1894 / 260 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

sagen i dad Pardeldregite

i 2 gen * re .

Seurens "& Wul Vêmile ‘L is Albert

e d lff. e Lou

Ae ist aus dem unter dieser Firma ge-

führten Geschäft ausgetreten ; dasfelbe wird von dem bisherigen Theilhaber Johanncs Otto

_ Theodor Geerk, als alleinigem * Inhaber, unter

der Firma Johannes Geerk fortgeseßt.

E FEMERLERIE. Inhaber: Emile Louis Albert

j euse.

Serm. Stol. Leopoldo Pavia, zu Rio de Janeiro, ist aus dem unter dieser Firma geführten Ge-

äft ausgetreten; dasfelbe wird von den bis- erigen Theilhabern Georg Hermann Stolß, hier-

selbst, und Heinri Hölck, zu Rio de Janeiro, als C Inhabern, unter unveränderter Firma ortgeseßzt. S

H. A. Baehr. Inhaber: Hermann August Bähr.

I P: Geis: Dise Finoa bat i aco . Hess. ese Firma hat an Hermine, eb. Levinsohn, des Jacob Abraham Hess Ebene

rokura ertheilt.

Sonnuenfeld & Thorlichen. Wilhelm Sonnen- feld ift aus dem unter dieser Firma geführten O ausgetreten; dasselbe wird von dem bis- herigen Theilhaber Johannes Nickels Thorlichen, als alleinigem Inhaber, unter der Firma JIohs®_ N. Thorlichen fortgeseßt.

G4 A Sonnenfeld. Inhaber : Wilhelm Sonnen- e

C. Witt & Co. Herbert Denham Meek ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft aus- getreten ; dasselbe wird von dem bisherigen Theil- haber Carl Friedrih Witt in Gemeinschaft mit dem neu eingetretenen Gustav Adolph Marquard unter unveränderter Firma fortgesetzt.

Carl Grimm «& Co. Die Gesellschaft unter dieser Firma, deren Inhaber Carl Câäciel Marquardt Grimm und Claus Heinrih Beckmann waren, ist aufgelöst und wird die Firma in Liquidation e g genannten C. H. Beckmann allein ge- zeihnet.

I. H. Oelekers & Co. Nach dem am 5. September 1894 erfolgten Ableben von Johann Herrmann Delckers wird das Geschäft von dessen Wittwe Dorothea Christiana Henviette, geb. Sandberg, als alleiniger Inhaberin, unter unveränderter Firma fortgesetzt.

I. H. Oelckers & Co. Diese Firma hat an Wilhelm Christian Louis Oelckers Prokura ertheilt.

Heinrih Methuer. Inhaber : .Heinrih Victor Clemens Methner. :

Gebr. Behr. Inhaber: Nathan Aaron Behr und

Meyer Behr. Oktober 30,

Hans Curt Strauss, Jnhaber : Hans Curt Strauss.

Hermann Steinbeck. Jnhaber: Christoph Hermann Christian Steinbeck.

Carl H. Georg Müller. Inhaber: Carl Heinrich Georg Müller.

Lindemann « v. Allwörden. Ernst Carl Wilhelm Rasch ist in das unter dieser Firnia geführte Geschäft eingetreten und seßt dasfelbe in Gemein- schaft mit den bisherigen Inhabern Theodor Joahim Wilhelm Lindemann und Theodor Friedrih von Allwörden unter unveränderter Firma fort.

Brandt « Balthasar. Carl Hermann Brandt ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Arthur Max Werner Adel Balthasar, 8 Inhaber, unter unveränderter Firma ortgeseßt.

E Krausc. Jnhaber: Hermann Bernhard

rause.

Hellge «& Dietze, G. Hellge «& P. Krüger Nachs. Diese Firma, deren Jnhabker Bruno Georg Hellge war, ift aufgehoben.

Das Landgericht Hamburg.

[44910]

Hildesheim. Vekanntmachung, G 312 zur

Im hiesigen Handeléregister ist Blatt

Firma : C. S. F. Lauth in Hildesheim eingetragen :

Das Geschäft ist mit Aktivis und Passivis auf den Fabrikant Hermann Lauth zu Hildesheim über- ar 4 welcher dasfelbe unter unveränderter Firma ortführt. Hildesheim, 26. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht. 1.

Jauer. Bekanntmachung. [44913]

In unserem Firmenregister ist heute die unter Nr. 209 eingetragene Firma „Rudolf Rummler Seifenfabrik in Jauer“ gelöst worden.

Dagegen ift in demselben Negister heute einge- tragen worden unter laufende Nr. 248 die Firma „Rudolf Rummler Seifenfabrik in Jauer“ und als deren Inhaber die verwittwete Scifenfabrikant Louise Nummler und „die minderjährigen Carl und und Friß Rummler, sämmtlich hier.

Jauer, den 24. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht.

Rügenwalde. Bekanutmachung. [45163] _In unser Firmenregister ist folgender Vermerk etngetragen :

Dei Nr. 18 (Firma Angust Riensberg):

Spalte 6. Die Mtina ist auf den Kaufmann Karl Plüntsch zu Rügenwalde übergegangen und wird von diesem mit dem Zusaß „Nachf.“ fort- geslihrk, (Vergl. Nr. 143 des Firmenregisters.) Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. Oktober 894 am 27. Oktober 1894. (Akten über das Firmemegister Bd. X1 Bl. 90.);

und unter neuer Nr. 143 (früher Nr. 18):

Spalte 2. Der Kaufmann Karl Plüntsch{.

Spalte 3. Rügenwalde.

Spalte 4. Aug. Riensberg Nachf.

Spalte 5. Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. Oktober 1894 am 27. Oktober 1894. (Akten über das Firmenregister Bd. X1 Bl. 90.)

Nügenwalde, den 27. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht. [45164] Sehöppenstedt. Zufolge Anmeldung vom 16. d. M. ist in das hiesige Handelsregister die Firma L. O. Schwabe zu Schöppenstedt, A niederlassung der in Braunschweig bestehenden

Firma L. O. Schwabe, und als ibr Juhaker der Kaufmann Leopold Schwabe zu Braunschwei eingetragen. Zugleih isf vermerkt, daß dem Kauf- B U Frankenstein zu Braunschweig Prokura ift. Schöppenstedt, den 30. Oktober 1894. Pag Nen Ant erg: eidler.

Striegau. Befanutmachung. [45165] n unser Prokurenregister ist bei Nr. 36 das Er- löschen der den Kaufleuten Arthur Purrmann und Louis Salzmann zu Striegau von der unter Nr. 223 des Firmenregisters eingetragenen Firma Scharuke «& C°_ ertheilten Profura, ferner unter der laufenden Nr. 39 die dem Rittmeister z. D. August Scharnke zu Striegau für die vorstehend bezeichnete Firma Scharnke & ertheilte Prokura heute ein- getragen worden. Striegau, den 24. Oktober 1894. Königliches Amtsgericht.

Séiuttgart. 1, Einzelfirmen. - [44858] K. A.-G. Stuttgart Stadt. Wilhelm Bur, Asphaltgeschäft in Stuttgart. Die Firma ist mit dem Geschäft auf eine cffene Handelsgesellschaft über- gegangen und wird deshalb hier gelöscht. (29./10. 94.) N. Wernle in Stuttgart. Inhaber: Richard Wernle, Kaufmann in Stuttgart. Neusilberwaaren- u. Bijouterie-Geschäft. (29./10. 94.) i K. A.-G. Vöblingen. Mech. Trikotweberei Sindelfingen Albert Heinig, Sindelfingen. Jn- haber: Albert Heinig in Sindelfingen. Der Chefrau des Inhabers Nane Heinig ist Prokura ertheilt. (25./10. 94.) ; )

K. A.-G. Gmünd. G. Schmid, Gmünd. In- haber: Georg Schmid, Banquier, fxüher Buch- bändler in Gmünd. Die Firma is infolge Ver- äußerung der Verlagsbuchhandlung erloschen. (25./10. 94.) : S

K. A.-G. Heilbronu. Jakob Mayer in Heil- bronn. Firma erloschen. (26./10. 94.)

K. A.-G. Ludwigsburg. Wm. Gaupp, ge- mischtes Waarengeshäft, Markgröningen. Inhaber: Paul Gaupp. Das Geschäft ist auf Felix Gaupp, Kaufmann in Markgröningen, mit dem Recht, es E N Firma zu betreiben, übergegangen. (26. 10. 94. i

K. A.-G. Oehringen. C. Graß, gemischtes Waaréngeschäft in Kirchensall. Inhaber : Gustav die di Kaufmann in Kircensall. Das Geschäft und die Firma ist von C. Graß auf den Sohn Gustav Graß übergegangen. (24./10. 94.) H. A. Weyler in Oehringen. Inhaber: Robert Weyler, Kaufmann in Oehringen. Das Geschäft und die Firma ist von Albert Weyler auf den Sohn Robert Weyler über- gegangen. (24./10. 94.) Gebrüder Reutter, Seifen- und Fettwaarenfabrik u. Hohenlohe’\che Dampfmolkerei in Oehringen. Inhaber: Karl Reutter, Kaufmann in Oehringen. Der Inhaber führt die Doppelfirma untex Einwilligung der Erben des bisherigen anderen Gesellschafters fort. (24./10. 94.) /

K. A.-G. Neutlingen. Frit Hummel, Eningen. Inhaber: Friß Hummel, Kaufmann in Eningen. Die Firma ift infolge Geschäftsaufgabe erloschen. (23./10. 94) C. J. Hummel, _NReutlingen. Inhaber: Karl Immanuel Hummel, Kaufmann in MNeutlingen. Darm-, Gewürz- und Meßgereigeräthe- Handlung. (23./10. 94.) Karl Kunz, Reutlingen. Inhaber: Karl Kunz, Kaufmann “in Reutlingen. Ueber das Vermögen des Inhabers der Firma ist am 17. Oktober 1894 das Konkursverfahren eröffnet worden. (26./10. 94.) i

K. A.-G. Ulm. Ulmer Ceutrifugenmolkerei Widmayer u. Co. in Ulm. Inhaber: Heinrich Widmayer, Kaufmann in Ulm. (22./10. 94.) E Ph. Nürnberger in Ulm. Neuer Inhaber seit 1. Juli 1894 infolge Kaufs: Guftav Nürnberger, Schreinermeister in Ulm. (22./10. 94,)

K. A.-G. Wangen i. Allgäu. C. Theod. Schliz in Wangen i. A. Inhaber: Karl Theodor Schliz, Kaufmaun in Wangen. (16./10. 94). Josef Stauber, vormals Anton Büchele’s

ittwe, Weinhandlung in Wangen. Inhaber: Josef Stauber, Bäermeister in Wangen i. A. (22./10. 94.) Josef_ Schupp in Wangen. Inhaber: Josef Schupp, Schreinermeister in Wangen i. A. Supp betreibt eine Svpezerei- und Möbelhandlung in Wangen. (22./10. 94.) Xaver Hänsler, vor- mals Karoline Luf[maun in Wangen. Fnhaber: Xaver Hänsler, Schreinermeister in Wangen i. A. A betreibt eine Blumen- und Trauerwaaren- andlung in Wangen. (22./10. 94.) Je Hasel jw, NRothgerberei in Wangen. Inhaber: Josef Hasel jr., Nothgerbermeister iu Wangen i. A. (22./10. 94.) Matth. Ellgaf, Wangen i. A. Inhaber: Matthias Ellgaß, Schuhmachermeister in Wangen i. A. Ellgaß betreibt einen Handel mit Schuh-, Puß-, Blumen- u. Trauerwaaren. (22./10, 94.) Karl Metzger in Wangen. Inhaber: Karl Meßger, Friseur in Wangen i. A. Meyger betreibt eine Fahrradhand- lung. (22./10. 94.) Engen Kleiner, Herren- Fonfeltions¿eshaft in Wangen i. A. Inhaber: Eugen Kleiner, Kaufmann in Wangen. (22./10. 94.) Eduard Durach in Wangen. Inhaber: Eduard Durach, Kaufmann in Wangen. Durach betreibt cinen Handel mit Spezereien, Mehl- und Landes- produkten. (22./19. 94) Hans Schmidt, Wangen i. A. Inhaber: Hans Schmidt, Kaufmann in Wangen i. A. Schmidt betreibt ein Korbwaaren- gefhäft. (22./10. 94) Paul _Sigerisft, Wangen i. A. Inhaber: Paul Sigerist, Stein- hauermeister in Wangen i. A. Handel mit Spezerei-, Fett- und Seilerwaaren. (22./10. 94.) Andreas Welte, Juwelier, Gold- und Silberarbeiter in Wangen i. A. Inhaber: Andreas Welte, Gold- und Silberarbeiter in Wangen. (22./10. 94.) Andreas Feuerfiein, Eisenhandlung in Amtzell,

A. Wangen. Inhaber: Andreas Feuerstein, Kaufmann und Bauer in Amtzell. (22./10. 94) Max Bentele, Gerberei und Lederhandel in Neuhaus, Gde. Amtzell, O.-A. Wangen. In- haber: Max Bentele, Gerbermeister in Neu- haus, Gde. Amtzell. (22./10. 94.) W. Weber, Möbel - Fabrikation und Handel, Holz- und Spezereiwaarenhandlung in Eisenharz, O.-A. Wangen. Inhaber: W. Weber, Schreinermeister in Eisenharz. (22./10. 94.) n Herburger zum

chivaneu in Jsny, O.-A. Wangen. nhaber : Christian Herburger, Bierbraucreibe ißer in Jsny. (22./10. 94) E. Rothmann, Blechroaaren- handlung in Jsny. Inhaber: Ernst Rothmann, Gle emeRes in Jsny. (22./10. fut Karl

ugust Lechmaunn, Spezerei, Schuhwaaren- u.

Zörbig.

enkonfektionsgeshäft in Kißlegg. Inhaber: Karl erren Lehmann in Ki leg. (22./10. 94.) Frz. Jof. Schneider, Gold- u. Silberarbeiter in Kißlegg. Inhaber: Franz Josef Schneider, Gold- arbeiter in Kißlegg. (22./10. 94.) Sebastian Mayer, Buchbinderei und chreibmaterialien- handlung in Nileas, Inhaber: Sebastian Mayer, Buchbinder in Kißlegg. (22./10. 94.) Michael Thomann in Isny. Inhaber: Michael Thomann, Kaufmann in Isny. Handel mit Lederwaaren. (22./10. 94.) i :

11. Gefellschaftsfirmen und Firmen

juristischer Perfonen.

K. A.-G. Stuttgart Stadt. Wilhelm Bure, Asphaltgeshäft in Stuttgart. Offene Handelsgesell- schaft seit 1. Oktober 1894. Theilhaber sind: Wil- helm Burck, Kaufmann in Stuttgart, und Johann Jakob Schnekenburger, Kaufmann in Stuttgart. Aus dem Einzelfirmenregister übertragen. (29./10. 94.) Lebensversicherungs- und Ersparnis-Bauk in Stuttgart. Der Direktorial-Stellvertreter Leander Voigt ift am 21. Oktober 1894 gestorben. (29./10. 94.)

K. A.-G. Besigheim. Aktiengesellschaft Oel- fabrik Besigheim, vormals Fr. Kollmar, Besig- heim. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 29. September 1894 wurde: 1) die Zahl der Aufsichtsrathsmitglieder von 5 auf 6 erhöht. Neu- gewählt in den Aufsichtsrath wurden die Herren Theodor Burckhardt, Privatier in Würzburg, und Dr. Josef Landgraf in Stuttgart ; ausgeschieden ist Herr C. Eppner, als zum Vor tandsmitglied ernannt. 2) Der § 42 der Statuten dahin abgeändert: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Aufsichtsrath im Reichs-Anzeiger. (23./10. 94.)

K. A.-G. Heilbroun. Schöttle u. Knittel in Heilbronn. Öffene Handelsgesellschaft seit 1. Oktober 1894, Gesellschafter : Eduard Schöttle, Chemigraph und Wilhelm Knittel, Lithograph, beide in Heil- bronn. LithographisGe Anstalt und Druckerei. (26./10. 94.) Eisig u. Marx in Heilbronn. Mit dem 23. Oktober 1894 is als weiterer S dritter Gesellschafter Louis Daube, Kaufmann in Heilbronn, in die Gesellschaft eingetreten. (26./10. 94.) Gebrüder Mayer in Heilbronn. Offene Mal seit 20. Dftober 1894. Gefell- chafter: Jakob Mayer und dessen Bruder Julius Mayer, Kausleute in Heilbronn. Herren- und Knaben- garderobegeshäft. (26./10. 94.) Ö ;

K. A. -G. Neuenbürg. Württembergische Jute-Weberei in Neuenbürg. In der General- versammlung der Aktionäre vom 20. September 1894 wurde der sofortige Eintritt in die Liquidation beshlossen und der seitherige Gesellshaftsvorstand Heinrih Frit zum Liquidator bestellt. Liquidator : Veinrih Friß, Kaufmann in Neuenbürg. (23./10. 94.)

K. A.-G. Ochringen. Gebr. Reutter, Seifen- u. Fettwareufabrik in Oehringen. Gelöscht infolge Auflöfung der Gesellschaft und Uebergangs des Geschäfts auf den Gesellschafter Karl Reutter in Dehringen als Allein-Inhaber. (24./10. 94.) Hohenlohe’sche Dampfmolkerei von Gebrüder Reutter in Oehringen. Gelöscht infolge Auflösung der Gefellshaft und Uebergangs des Geschäfts auf den Gesellschafter Karl Reutter in Oehringèn als Allein-Inhaber. (24./10. 94.) \ /

K. A.-G. Ulm. Gebr. Leibinger in Ulm. Offene Handelsgesellschaft. Unterm 1. Oktober 1894 ist die Theilhaberin Friederike Leibinger, geb. Rueß, Wittwe des August Leibinger, gewes. Bierbraueret- besißers_ in Ulm, aus der Gesellshaft aus- und an ihrer Stelle ihr Sohn August Leibinger, Bier- brauereibesißer in Ulm als perfönlich haftender Theil- haber in die Gesellschaft eingetreten. (22./10. 94.) Ulmer Centrifugenmolkerei Widmayer u. Co. in Uln. Offene Handelsgesellschaft. Gelöscht in- folge Auflösung der Gesellschaft und Uebergangs der Firma an cine Einzelfirma. (22./10. 94.)

j : [45166] Teuchern. In unfer Firmenregister ift folgende Eintragung bewirkt :

1) 09; |

2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Lederhändler Otto Mundt in Weißenfels.

3) Ort der Niederlassung :

Teuchern.

4) Bezeichnung der Firma:

- F+ Mundt.

5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 22. Ok- tober 1894 am 26. Oktober 1894.

6) Das hiesige Geschäft ist eine Zweignieder- lassung; die Hauptniederlassung befindet sich in Weißenfels.

Teuchern, den 26. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht. [45244] Waläbröl. Zufolge Verfügung vom 27. Oktober 1894 ift beute unter Nr. 14 in das biesige Prokuren- register eingetcagen worden :

Die feitens der Elmore’s Metall-Actiengesell- \chaft in Köln mit Zweigniederlassung in Schladern a. d. Sieg dem Beéetriebsführer Paul Ernst Preschlin in Schladern a. d. Sieg ertheilte Prokura.

Waldbröl, den 29. Oktober 1894.

Ebeler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Zeitz. Bekauntmachung. [45183]

Der Kaufmann Wilhelm Seydel in Zeiß hat für sein unter Nr. 461 des Firmenregisters eingetragenes kaufmännisches Geschäft „Wilhelm Seydel“ dem Kaufmann Georg Seydel in Zeit Prokura ertheilt und ist dieselbe zufolge Verfügung vom 10. d. Mts. unter Nr. 104 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Zeitz, den 30. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Zörbig. Bekanntmachung. [45181] _In unserm Firmenregister ift heute die Nr. 74 C nuetrauene Firma S. Conrad Zoerbig gelöscht worden.

Zörbig, den 29, Oktober 1894. Königliches Amtsgericht. ; Bekanntmachung. [45180] „In unserem Firmenregister ist heute die Nr. 78 eingetragene Firma C. Krebs jun. zu Zörbig gelö\{t worden.

Zörbig, den 29. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht.

Zörbig. Bekanntmachung. - [45167] In unserem Firmenregister if beute die Nr. 81 eeragene Firma Th. Stoye Zörbig gelöst worden. Zörbig, den 29. Oktober 1894. Königliches Amtsgericht.

Zörbig. Bekanntmachung. L In unser Firmenregister ist heute unter Nr. die Firma Otto Uhlmann zu Jirma und als deren Inhaber der Bäkermeister Otto Uhlmann zu Zörbig

eingetragen worden. Zörbig, den 29. Oktober 1894. Königliches Amtsgericht. Zörbig. Bekanntmachung. [45179] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 91 die Firma Gustav Müller zu Zörbig und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Müller zu Zörbig eingetragen worden. Zörbig, den 29. Oktober 1894. Königliches Amtszericht.

Zörbig. Bekanntmachung. [45182] „In unser Firmenregifter ist heute unter Nr. 92 die Firma R. Jacob Ascania Drogerie zu Zörbig und als deren Inhaber der Droguist Robert Jacob zu Zörbig eingetragen worden. Zörbig, den 29, Okto er 1894. Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

[45169] Berlin. Zufolge Verfügung vom 30. Oktober 1894 ist am selben Tage in unser Genossenschafts- ieder unter Nr. 177, woselbst die Genossenschaft in Firma:

Deutsche Schriftsteller-Genofseuschaft. Eingetragene O mit beschränkter aftp t vermerkt steht, eingetragen: Der Schriftsteller Richard von Hartwig is aus dem Vorstande aus- geschieden. Der Schriftsteller Moriß von Reymond zu Friedenau is Mitglied des Vorstandes, und zwar

Schatzmeister geworden.

Berlin, den 30. Oktober 1894. i : Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 39. Mila.

[45170] Berlin. Zufolge Verfügung vom 31. Oktober 1894 ist am selben Tage in unser Genossenschafts- register unter Nr. 149, woselbst die Genossenschaft in Firma :

Landwirthschaftliche Haupt-Genofssenschaft, ciugetrageue Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht vermerkt steht, eingetragen: Der Lieutenant a. D. Hans von Briesen ist aus dem Vorstande ausge- schieden. Der Kaufmann Rudolf Paetsch zu

Friedenau ist Mitglied des Vorstandes geworden. Berlin, den 31. Oktober 1894. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89. Mila. [45171] Berlin. Zufolge Verfügung vom 31, Oktober 1894 ift am selben Tage in unser Genossenschafts- Se unter Nr. 198, woselbst die Genossenschaft in irma: i West-Vank, Eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht : vermerkt steht, eingetragen: Der Direktor Reinhold Solitander ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Der Kaufmann Paul Benda zu Berlin ist \tellver- tretendes Vorstandsmitglied geworden. Berlin, den 31. Oktober 1894. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89. Mila.

: [45168] Blaubeuren. Jn das hiesige Genossenschafts- register wurde heute zu Nr. 24 Darleheuskafsen- verein Gerhauseu, E. G. m. u. H. in Gerx- hausen eingetragen: In der Generalversammlung vom 21. Oktober 1894 wurden an Stelle des ver- storbenen e Lb Stöckle und des zurückge- tretenen David Kälberer, Gemeinderaths, Christian Hungerbühler, Weber in Gerhausen, zum Vorsißen- den des Vorstands und Jakob Uhl, Fabrikaufseher in Gerhausen, zum Stellvertreter des Vorsitzenden und an Stelle dieser beiden : Schultheiß Conrad Simmendinger, Metzger Jakob Buck, beide in Ger- hausen, zu Vorstandsmitgliedern je für den Rest der Wahlperiode bis zum Jahre 1898 gewählt.

Blaubeuren, 29. Oktober 1894. K. W. Amtsgericht. Ober-Amtsrichter Dodel. [45172] Grebenstein. Zu Nr. 1 unferes Genossenschaftä- registers: Jmmenhäuser Darlehnskassen-Vereiu e. G. mit unbeschränkter Haftpflicht in Immen- hausen betr., ist am 30. Oktober 1894 eingetragen : An Stelle des ausgetretenen Landwirths Wilhelm Bickhafer ist der Zimmermeister Friedrih Bräutigam zu As zum Mitglied des Vorstandes gewählt. Grebeustein, den 30. Oftober 1894. Königliches Amtsgericht. Gesing.

M

[45173] Landsberg, Ostpr. In unser Genofsenschafts- register ist heute zufolge Verfügung von heute unter Ne: 25 bei der Molkerei - Genossenschaft zu Landsberg i. Ostpr., eingetragene Geuossen- schaft E unbeschräukter Haftpflicht, in Spalte 4 vermerkt :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 19. Juni 1894 i in Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes, Nittergutsbesizer Walter August Brockmann auf Paustern, der Rittergutsbesißer Otto Schuhart auf VMüggen als Geschäftsführer gewählt.

Landsberg i. Oftpr., den 27. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht. Neustettin. Befauntmachung. [45174]

In das Genossenschaftsregister is unter Nr. 5 TToleeeei, Beton Neuftettin“ Folgendes ein=- getragen :

In Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Kaufmanns Louis Caminer hierselbst ift der Zivil- Ingenteur N. Schreiber hier gewählt worden.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 24. Oktober 1894 an demselben Tage.

Neustettin, den 24. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht.

[45175]

In das Genossenschaftsregister ist

bei Nr. 2, Konsumverein Schorndorf, e. G.

m. b, H., heute eingetragen worden, daß in der

Generalversammlung des Konsumvereins vom 27. Ok-

tober 1894 zu Mitgliedern des Vorstandes" gewählt

worden sind auf die Dauer eines Jahres: 1) Johann

Haberkern als Geschäftsführer, 2) Kaspar Holtz als

Kassier, 3) Karl Kieß als Kontroleur, sämmtlich

von Schorndoff.

Schorndorf, den 29. Oktober 1894.

K. Württ. Amtsgericht. Nampacher, A.-R.

Steele. Genossenschaftsregister [44505] des Königlichen Amtsgerichts zu Steele. Durch Gesellschaftsvertrag (Statut) vom 3. Ok-

tober 1894 hat sich eine Genossenshaft unter der

Firma „Konsumverein „zu den drei Linden““,

eingetragene Genofsenschaft mit beschränkter

Aen mit dem Siye zu Königsfsteele ge-

ildet.

Gegenstand des Unternehmens ist der gemein- schaftlihe Einkauf von Lebens- und Wirthschafts- bedürfnissen und der Verkauf an die einzelnen Mit- glieder.

Die Zeichnungen für die Genofsenschaft, sowie die Bekanntmachungen terselben erfolgen durch den Vorstand in der Weise, daß mindestens zwei Veor- standêmitglicdec zu der Firma ihre Namensunter- rift hinzufügen. Vom Aufsichtsrath ausgehende Bekanntmachungen und Erlasse, namentlih Ein- ladung zu den Generalversamnlungen erläßt der De mit der Zeichnung:

„Der Aufsichtsrath des Konsumvereins „zu den drei Linden*, eingetragene Genossenschaft mit be- {ränkter Haftpflicht.

N. N.

: Vorsitzender“.

„Zur Veröffentlichung ihrer Bekanntmachungen be-

dient sih die Genossenschaft der „Steeler Zeitung“.

Die Haftsumme eines jeden Genossen beträgt 3 M.

Mitglieder des Vorstandes sind:

1) Bergmann A. Eickhoff in Königs\teele (Vor-

sitzender), L 2) Handelsmann Philipp Kranz (Schriftführer), 3) Handelsmann Daniel Fraenz in Königssteele (Kassierer). Die Liste der Genossen licgt während der Dienst- stunden des Gerichts zu Jedermanns Einsicht offen.

[45176] Suhl. In unferem Genossenschaftsregister, woselbst unter Nr. 6 der Consum-Verein Selbsthülfe, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Suhl eingetragen steht, ist in Spalte 4 zufolge Verfügung vom 29. Oktober cr. am 30. desselben Monats Folgendes eingetragen worden :

An Stelle des Buchhalters Heinrih Kummer in Suhl ift der Graveur Louis Wolf daselbst zum Ge- schäftsführer auf die Zeit bis zum 31. Dezember 1895 und an Stelle des Graveurs Louts Wolf in Suhl der Büchsenmacher Julius Lautenbach daselbst zum Kontroleur auf die Zeit bis zum 31. Dezember 1894 gewählt worden.

Suhl, den 30. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht.

Muster- Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Scherndors.

in Steele

Aachen.

In das Musterregister is eingetragen :

Nr. 508— 511. Firma Jul. Jecter, Laurenz Sohn in Aachen, 4 Umschläge mit 4 Modellen für Phantasie-Nadeletuis mit brebbarén Deckel, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 3001—3004, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 10. Oktober 1894, Nachmittags 5 Uhr 15 Minuten.

Aachen, den 31. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht. V.

[45206]

Artern. [45212]

In unserm Musterregister ist unter Nr. 7 folgende Eintragung :

Schuhmachermeister Hermanu Franke in Artern, 1 Lite Umschlag mit 4 Mustern, Fabriknummern 8 bis 11, enthaltend:

a. ein Hemd, welches das Anknöpfen der Kragen in vervollkommneterer Weise gestattet als bisher,

b. Kragen, zu dem Hemd ad a passend,

c. Klemmknöpfe in 2 Ausführungsarten, welche als Festhalter dienen können,

_d. Brustläßchen, zu dem unter Hemd passend,

Muster für plastishe Erzeugnisse , 3 Jahre, angemeldet am 26. Oftober 1894, mittags 5 Uhr, bewirkt worden.

Artern, den 29. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht.

a angegebenen

Schußfrist N Nach

Bonn. i [45211]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 437. Firma Ludwig Wessel, Actien- » gesellschaft für Porzellan und Steingut-Fabri-

ation, in Poppelsdorf, ein versiegelter Umschlag, enthaltend dur Photographie veranschaulihte Muster, und zwar: Fabrik-Nr. 1507 Krug, Fabrik-Nr. 1508 Kaffeekanne, Fabrik-Nr. 1509 Theekanne, Fabrik- Nr. 1510 Zuckerdose, Fabrik. Nr. 1511 Teller, Fabrik- Nr. 1512 Waschbecken, Fabrik-Nr. 1513 Wa hchfkrug, A 1514 Zahnbürstendose, Fabrik-Nr. 1515

eifendose, Fabrik-Nr. 1516 Nachtgeshirr, Muster von plastischen Erzeugnissen, Schußfrist 3 A angemeldet am 20. Oktober 1894, Vormittags 10 Uhr

0 Minuten.

Königliches Amtgeriht Bonn. Abtheilung I. Bonn.

E [45210] In das Musterregister is eingetragen :

Nr. 438. Firma Sva Ant. Mehlem Stein- gutfabrik und Kunfttöpferei in Vonn, ein ver-

C enthaltend zwölf einzelne Blätter, auf denen folgende Gegenstände ver- anshaulicht sind: 1) vom Baroc Service 1 Kaffee- kanne, geschweift, Fabrik-Nr. 1584, 1 Käseglocke, rund, abrif-Nr. 1515, 1 Eisjug, Fabrik-Nr. 1572, Teller, gedeckt, E 1533, 1 Picle Baroc, geshweist, Fabrik-Nr. 1542, 1 Plateau zum Thee- service, carré mit zwei Griffen, Fabrik-Nr. 1565, ferner 1 Uhrgehäuse, Fabrik-Nr. 1249, 1 Uhrgehäuse, Fabrik-Nr. 1248, 1 rgehäufs, Fabrik-Nr. 1250, 1 Uhrgehäuse, Fabrik-Nr. 1251, 1 UVbrgebäuse, Fabrik-Nr. 1252, 1 Uhrgehäuse, Fabrik. Nr. 1253, 1 Vase, Fabrik. Nr. 1259, Prinzeßlampe, Fabrik-Nr. 1680, Muster für plastische Erzeugnisse aus Steingut, Schuyfrist fünf Jahre, angemeldet an 29. Oktober 1894, Vormittags 10 Uhr 30 Mi- nuten. Königliches Amtsgeriht Boun. Abth. 11,

siegelter Umschlag ,

Breslau. [45208]

In das Musterregister ist eingetragen;

Nr. 471. Firma Gebr. Bloch Nachflg. zu Vreslau, 7 Muster für Steinnu fnöpfe, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik-Nrn. 944, 945, 946, 947, 948, 949, 950, Schußfrist 2 Jahre, an- gemeldet am 5. Oktober 1894, Vormittags 114 Uhr.

Nr. 472. Firma C. T. Wiskott in Breslau, 1 Plakat, darstellend einen springenden Bock mit S ußmarke, enthaltend die Aufschrift „Spatenbräu- Bo“, Flächenmuster, Fabrik-Nr. 389, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 9. Oktober 1894, Vor- mittags 11 Uhr 24 Minuten.

Nr. 473. Firma Vereinigte Rahmen: u. Cartonnagen-Fabriken E. ReichenLach & C°_ zu Breslau, 2 Muster gewölbt gepreßter Fe: rahmenbilder mit ‘Messing-Perlrändern, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik-Nrn. 3 und 3 a, Scuhz- {rist 3 Jahre, angemeldet am 17. Oktober 1894, Vormittags 10 Uhr 57 Minuten.

Breslan, den 1. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

annover. [45202]

Im hiesigen Musterregister ist eingetragen :

1) Nr. 384. Firma M. Neuberg & Co. in Hannover, ein Paket mit 7 Mustern von Atlas- Parchent, Fabrik-Nr. 1413, 1445, 1456, 1465, 1468, 1479, 1492, versiegelt, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Oktober 1894, Mittags 12x Uhr.

2) Nr. 385. Ofenfabrikant E. F. Golter- mann in Haunover, eine Abbildung von einem irischen Nundofen Nr. 60, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Oftober 1894, Morgens 11 Uhr.

3) Nr. 386. Ofenfabrikant E. F. Golter- mann zu Hannover, eine Abbildung von einem irishen Nundofen Nr. 80, ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Oktober 1894, Morgens 11 Uhr.

4) Nr. 387. Firma Schütte & Pöppe in Hannover, ein Paket mit drei Theilen zu einer Wirthschaftêwage, Fabrik-Nr. 8, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 30. Oktober 1894, Morgens 11 Uhr.

Hannover, 31. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht. 1V. Hos. [44034]

Im Musterregister Bd. T Nr. 201 wurde für die von der Firma Carl Döbereiner zu Marktleuthen in einem versiegelten Umschlag hinterlegten 50 Muster für Halb Lama-Stoffe, Fabrik Nrn. 1—50, Flächen- erzeugniß, die beantragte Schußfrist von einem Jahre, beginnend am 26. Ofttober 1894, Nachm. 3 Uhr, eingetragen.

Hof, den 26. Oktober 1894.

Kgl. Landgericht. Kammer für Handelsfachen.

(L. S.) Müller. Hohenstein-Ernustthal. [45205]

In das Musterregister is eingetragen :

Nr. 156. Fabrifant Emil Zschocke in Hohen- stein, 1 verschlossenes Packet mit 12 Mustern zu Bett- und Tischdecken sowie Portièren, Flächenmuster Geschäftsnummern 1, 1a, 2, 3, 4, 5, G C, 8, 80/9 10, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Oktober 1894, Nachm. 24 Uhr.

Nr. 157. Firma G. F. Beck in enen, 1 vershlossenes Packet mit einem Muster zu einer Dee, Flächenmuster, Geschäftsnummer 90, Schuß- frist 2 Jahre, angemeldet am 24. Oktober 1894, Vorm. 11 Uhr.

Königliches Amtsgericht Hohensftein-Ernstthal,

am 30. Oktober 1894. Constantin.

[45203]

eingetragen

Meerane.

In das hiesige Musterregister ist worden :

Nr. 1372. Die Firma C. F. Schmicder & Comp. in Meeraue, ein versiegeltes - Paket mit 90 Stück Flächenmustern für Kleiderstefe, Geschäfts- nummern 3161—3210, Schußfrist zwei Jahre, an- gemeldet am 23. Oktober 1894, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 1373. Die Firma Hirt & Hupfer in Meerane, drei versiegelte Pakete mit 50 und 39 Stück Flächenmustern für Kleiderstoffe, Geschäfts nummern 3117—3166, 3167—3216, 3217— 3255, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 30. Oktober 1894, Nachmittags 52 Uhr.

Königlih Sächsishes Amtsgeriht Meerane,

den 1. November 1894. Neumerkel.

Meissen. 415901] In das Musterregister des unterzeichneten Gerichts ist eingetragen :

Nr. 150. Firma Meiftner Glasmanufactur Trachbrod «& Ziechner in Meißen, ein ver- siegeltes Paket mit zwei Mustern für \{chwarze Krystall-Grabplatten, Fabriknummern 1 und 2, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 20. Oktober 1894, Nachmittags 24 Uhr.

Nr. 151. Firma Rudolf Schreger in Cölln an der Elbe, ein versiegeltes Packet mit zwei Mustern für Weißblechdosen in Hufeisenform, Fabrik- nummer 580, plastische Erzeugnisse, Schutzfrist drei S Rg neger aim 22. Oktober 1894, Nachmit- ags E

Meißen, am 30. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht. Caspari.

ai Konkurse.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns und Elektrotechuikers Gerhard Fließ zu Berlin, Spandauerbrücke Nr. 6, alleinigen Inhabers der Firma Rudolf Schlag Nachf., ist heute, Nachmittags 1} Uhr, von dem Königl Amtsgericht 1 das Koukurs- verfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Wilhel11 Rosenbah, Oranienburgerstr. 54. Erste Gläu- bigerversammlung am 27. November 1894, Vormittags Uk Uhr. Offener Arrest mit An- ¿cigepflicht bis 31. Dezember 1894. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 31. Dezember 1894. Prüfungstermin am 831. Jaunar 1895, Vermittags 1x Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel C., part., Saal 36.

Berlin, den 1. November 1894.

Schindler, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 83. [45032] Konkurs.

Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Guftav Möhuke, Kramerstraße 23, hier, ift heute, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Franz Sallentien, Körnerstraße 21 hier, ist zum Konkursverwalter ernannt. Der ofene Arrest ist erkannt. Anzeigefrist bis 27. November 1894. Anmeldefrist bis 29. November 1894. Erste Gläubigerversammlung den 28. November 1894, Vormittags 10: Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 8. Januar 1895, Vormittags 10è Uhr, vor Herzoglichem Amtsgerichte, Zimmer Nr. 41, hieselbft.

Braunschweig, den 31. Oktober 1894.

Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts:

L. Müller. [45072] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des August Burgert, Spezereiwaarenhändler, in Winzenheim wohn- haft, wird heute, am 23. Oktober 1894, Nachmittags s Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Ronner in Colmar wird zum Kons- kursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. November 1894 bei dem Gerichte an- zumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung cines Gläubigeraussufses und eintreten- den Falls über die in § 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 16, November 1894, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten ¡Forderungen auf den 30. No- vember 1894, Vormittags 117 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerihte Termin anbe- raumt. Allen Perfonen, welche eine zur Kon- fursmafse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas chuldig sind, wird auf- gegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leihen, auch_ die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abge- sonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 16. November 1894 Anzeige zu machen. :

Kaiserliches Amtsgericht Colmar. (gez.) Croissant. Zur Beglaubigung 5 Der K. Amtsgerichts-Sekretär Ham berger, Kanzlei-Rath.

[45049] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Albert Nicoláus Harder, in Firma Gebr. Harder in Danzig, ist aw 31. Oktober 1894, Vormittags 115 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Paul Muscate hier, Schmiedegasse 3. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Dezember 1894. Anmeldefrist bis zum 15. Dezember 1894. Erste Gläubigerversammlung am 183, November 1894, Vormittags Al Uhr, Zimmer Nr. 42. Prüfungs- termin am 29. Dezember 1894, Vormittags 10 Uhr, daselbft.

Dauzig, den 31. Oktober 1894.

Grzegorzewski,

Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. X[.

[45057]

Veber das Vermögen der ie pie EaNE lerin Emilie, verehel. Fritsche, hier (Bischofs- weg 32 pt.), wird heute, am 30. Oktober 1894, Nach- mittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Herr Privatus Ehregott Grünberg hier, Albertplay 1, wird zum Konkursverwroalter ernannt. Konkursforde- rungen find bis zum 26. November 1894 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfungstermin am 5. Dezember 1894, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 26. November 1894. Königliches As Dresden. Abtheilung 1b.

Betannt gemacht durh: Sekretär Hahner, Gerichts|chreiber.

[45045] Ueber das Vermögen des Schnittwaarenhändlers Genua Schlofser hier (Hechtstr. 30) wird heute, am 1. November1894, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Herr Raths-Auktionator Canzler hier, Pirnaischestr. 33, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 26. No- vember 1894 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung fowie allgemeiner Prüfungs- termin am 5. Dezember 1894, Vormittags 97 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum gdniaiibes Anmibceribt Dredem, Ade Îd niglihes Amtsgeri resden. ¿Ti ekannt gemacht durch: Sekretär Hahner, Gerichtsschreiber.

[45044] Ueber das Vermögen des Architekten und Ban- meisters Emil Melzer in Seidnit wird heute, am 1. November 1894, Dee 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Herr 9echtsanwalt Dr. Gottschald hier, Galeriestraße 9, wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 26. November 1894 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung, sowie allgemeiner Prü- ungern am 5, Dezember 1894, Vormittags 200 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Ks igliches Amtsgericht Dresden, Abtheilung 1 b nig eri r ung 1b, i Belannt gemacht durhch: Sekretär Hahner, Gerichts\chreiber.

[45036]

Ueber das des , burg 1 Sh Sabath Sabath. D urg 1. s a É i Bi

Loma È

von dem Kioielier REHA Freiburg À von dem König m iht zu S

das Konkursverfahren crôffnet, "Konkursverwalter: Rentier Cleophas Regent zu Freiburg i. Ane meldefrist bis zum 7. Dezember 18 - fassung über die Wahl eines anderen V

sowie über die Bestellung eines Gläub eraus es und eintretenden Falls fiber die in § 15 S j

_SLOTITETIIT

kursordnung bezeihneten Gegenstände den 23. No- vember 1894, Vormittags 11 Uhr. fungs- termin den 21, Dezember 1894, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 7. Dezember 1894.

Freiburg i. Schl, den 31. Oktober 1894.

elbig, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[45066] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des chäftefabrifanten, Schuh- und Lederhändlers Carl August Busch zu Gummersbach is heute, am 31, Oktober 1894, Nachmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Sprung zu Gummers- bah ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 28. November 1894 bei dem Gerichte anzumelden. Es ist zur Be- \{lußfafung über die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines LROReE auéshufses und eintretenden Falls über die in S 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dounerstag, den 29. November 1894, Vor- mittags 107 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige in Besiy oder zur Konkursmasse etwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verab- folgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, bon dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welde jie aus der Sache abgesonderte Be- friedigung in Ls nehmen, dem Konkurs- Ss bis zum 28. November 1894 Anzeige ju maden.

E den 31, Oktober 1894.

: Gosfky, Assistent, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1.

[45029] Konkursverfahren.

Ueber das Nachlaßvermögen des verstorbenen Vanquiers Calmanun Nord zu Hamburg, zuleßt Eppendorferweg 265, in Firma C. Nord, wird heute, Nachmittags 24 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Buchhalter Carl Diederihs , Heuberg 10. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefritt bis zum 22. November d. J. einschließlich. Erste Gläu- bigerversammlung und Allgemeiner Prüfungstermin d. 30. November dss. Js., Vorm. 10 Uhr.

Amtsgericht Hamburg, dea 31. Oktober 1894.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[45240] Kgl. Württ. Amtsgericht Heilbrouu. Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen der Firma M. Keicher, Möbelschreinerei hier (Inhaberin Marie Victoria Keicher hier), wurde am 31. Oktober 1894, Nahm. 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Gerichtönotar Collin hier; Stellvertr. dessen Assistent Nuding. Offener Arrest mit Anzeige- und Forderungs- Anmeldefrist bis 22. November 1894. Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 30, November 1894, Vorm. 17 Uhr.

Z. B.: Gerichtsschreiber Scha upp.

[45074]

Veber das Vermögen der Actiengesellschaft Hirschberger Actienbrauerei zu Hirschberg i. Schl. it heute, am 30. Oktober 1894, Abends 6 Uhr 45 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Königlicher Lotterie:-Kollekteur Louis Schult hier. Anmeldefrist bis 22. Januar 1895. Erste Gläubigerversammlung 24. November 1894, Mittags 12 Uhr, in dem Gerichtsgebäude, Wilhelmstraße 23, Zimmer Nr. 38. Allgemeiner Prü- fungstermin daselbst: S1. Januar 1895, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 20. November 1894.

Hirschberg, den 30. Oftober 1894.

Kettner, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. I,

[45034] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß der am 9. Oktober 1893 zu Ventschen verstorbenen verwittweten Schaubuden- befißer Antonie Kaebe, geb. Utz, von hier ift heute, am 1. November 1894, Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Kaufmann Adolph Blasche zu Liegniß. Offener, Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 6. Dezember 1834. Erfte Gläubigerversammlung den 1. De- zember 1894, Vorm. 11 Uhr. Prüfungstermin den 21, Dezember 1894, Vorm. 11 Uhr, Zimmer Nr. 29.

Liegnitz, den 1. November 1894.

Lindner, ; Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

44086] / : Das Kgl. Amtsgeriht München 1, Abthl. A, f. Z.-S., hat über den Rüdlaß des am 16. Ok- tober ds. Is. dahier verlebten Restaurateurs Ludwig Tschugguel auf gläuberishen Antrag beute, Nachmittags 57 Uhr, den Konkurs er- öffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Sieber hier. Offener Arrest erlafsen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Konkurt forderungen bis zum 17. November 1894 cinen : bestimmt. Wahltermin zur ans sung über Wakhl eines anderen Verwalters, esteltun eines Gläubigerausshusses, dann über die in Le j und 12% der Konkursordnung bezeichneten Fragen Verbindung mit dem allgemeinen Prüfun, 1 auf Montag, 26. November 1894, Vorm 10 Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 43/11, best München, den 26. Oktober 1894,

Der Königl. Gerichtsschreiber: (L. 8.) Stör Te