1894 / 260 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

45058] Konkursverfahren. 1 Vormittags 8 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- | [45055] L [45954] - Koukur®Lversahren, i E es Vermögen des Mühleubesigers at Rechtsanwalt Dr. Rümler in mi Offener | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des ; : Lukas: usfi zu Orle-Mühle wird heute, | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Dezember | Haus- und Weinbergöbefitzers Hermaun| Schiffers Peter Kohn in Uctersen wird nach -B il s am 31. Oftober 1894, Vormittags 10,45 Uhr, das | 1894. Anmeldefrist bis zum 15. Dezember 1894. | Moritz ge Laughammer in Obersfpaar | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch o en E a i Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann O. Bauer | Erste Gläubigerversammlung: 29, November | ist zur Äbnahme der Schlußrehnung des Ver- aufgehoben. |

zu. Nakel wird zum Konkursverwalter ernannt. | L894, Vormittags 9 Uhr. Aligemeiner Prü- | walters, zur Grhebung von Cinwendungen gegen Uetersen, den 29. Oktober 1894. t 9 9 0.6 9 9 i i

onkursforderun x stermin: 81. Dezemb 1894, Vor- | das Shlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu Königliches Amtsgericht. f H 92 z i A

2 2 oggen ge Wed S Es wird S Uhr, nee Nr. 5. berücksihtigenden Forderungen und zur Beschluß- g S l cu eil cl E N ci el N Ill Î rel l cil aa a n cl er. De Muyfatiun über die Wahl eines anderen | Zeig, den 30. Oftober 1894. fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren | [45042]

: Königliches Amtsgericht. Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 29, No- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des R/o : : ‘Vléubigerausi@ue tirten, Fa f A N Rittler aats vember 1894, Vormittags ¿11 Uhr, vor dem | Reftaurateurs und Bäckers Paul Bufc aus „\ê 260. Berlin, Sonnabend, den 9. November 1894,

2 L \ Zniali i ter} i: Amrum wird nal Abhaltung des S N den 8 120, 122 und 125 der Konkursordnung bezeich- Königlichen Amtsgerichte hier}elbst bestimmt Wittdün auf An ) g Rh Obli 5000—200/101,30b 2 000— neten Gegenstände a 29. November 1894, | (45043 Koukursverfahren. Meifen, den 1. November 1894. ; Schlußtermins aufgehoben. j C -Papiere. l S O 0E Aa L SNeRmG ert 0d BMAN 2 Vormiteags 10 he man lur Deituna der an- V lbe das Vermögen r Matecialtamnvie- Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Wyk, den D Vftober 9 : Berliner Börse vom 3. November 1894, Fonds L E Die bo X. XULXV, 34 1.1. 000908 101,30 bi Suenbunger Fa M 00-0 gemeldeten Forderungen auf den 17. Dezember | häudlerin Auguste Marie, gesch. Ta In Sekretär Pörschel, Gerschr. öniglihes Amtsgericht. a Autlih f esl g esi ellte Kurse. Dtsche Ns.-Anl.| 14.10 2000 36011 06,002 Niebel Ger. A14 | io 2A R au aid veri./300030 1894, Vormittags 9 Uhr, vor dem unter- | geb. Schmidt, in Zwenkau ist heute, am 1. 2(0- , : i «8 1 p S do. do. 321 vers). 5000—200/1038,50bzG RostockerSt.-Aul.|321| 1.1. 3000—200}100,00 bz Posensche 4 |1.4.10 3000—30 eihneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Per- | vember 1894, Nachm. 4 Uhr, das Konkursverfahren | [45047] L Konkursverfahren. O : ° Y ilde & O LPG Lei = 0,60 G| do. do. 3 versch. 5000—200][94,60bzG Schöneb. G.-A. 91 1000—100/104,10G do 35 versch. 3000—30 lanen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Das Konkuréverfahren über das Vermögen des e 5 1 E A A österr. Golb-Glo, e Lia d A Gulv, do. do. ult. Nov. i 94,70à 60bz | Schldv.dBrlKfm.|42| 1.17 |1500—3060 101,10G Preußische | 1.4 10/3000—30 E wid an ie ichts an den G zneinschuldner 1894, Ersie Glánblgerversamemlune ind Prüfungs: cidbe dee in dem Bernseibetermtne uis 20 Seb: Tarif- 2c, Betanutmachungen sib. W. == 12,00 M 1 Guly: bele Wn 170 d ‘1 Mart Qu, | Preuß. Konf. Anl: | versch. 5000—150/106,806zG | Spand. St A 91 :10/1000—30( [103,25G do... 34 versh./3000—30 nd, wird ausgegeben, nihts an den Gemeinschuldner | 1894. Erste Gläubigerversammlung u fUng®- | nachdem der in dem Vergleichs , 29. Sep- e C 1 Read: Gd, VOLE, ND, 1,70 eee b Do bo, do (84 1.4.10 50002 3,50bz Stetti 81 2000—2 406 Nheù estfäl 4 | ) 3000—: ¿u verabfolgen oder zu leisten, au die Ver- | termin am 6, Dezember 1894, Vormittags | temter 1894 angenommene Zwangsvergleich durch der deutschen Eisenbahnen. i Q M 2 Dollar b Lar diore Sterlind&= 40,00 | do. ba. Le 2 L 0,5000150 944065 a Weimar. N M G E N n S Zl A D

(| 2f 1 |

v v v 1 1 L

C V TI C Hck H

i Pitt erten V

pflichtung auferlegt, von dem e der Sache urd | §V Uhr. Offener Arret mit Anzeigepflicht bis zum rehtsfräftigen Beschluß vom 29. September 1894 L - Q Do / do. (3000— von ben Finan, für Like ie aus v Sa 24. November 1894. : bestätigt iff, aufgehoben. [45077 Wechsel. R Pr Wun e 94,50à,40bz | Westpr.Prov. Anl 3000—200}100,20 bz Sächsische . . . .14 |1.4.10/3000—30 abgefonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem | Zwenkau, am 1. November 1894. Memel, den 31. Oktober 1894. Deutscher Levaute - Verkehr über Hambur g N i r SLSBE Konkuréverwalter bis zum 20. November 1894 An- : Aktuar Richter, | S „_ Varder, 1 seewärts (ua Hafenpläten der Levaute). : Haan Mois E F Sr Lat E Kurmärk. Schldv. ¿eige zuu machen. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. , Mit Gültigkeit vom 5. November d. Js. werden | B tsi l u.Antwy.| 100 Frks S T! 81,05b s Oder-Deichb-Obl. s t [45040] Konkursverfah [45068] Konkursverfahren s E 1 Ma T Ie O Ote J do. do, [100 ffs 2 [ 3 80/85 bz Alton.St.À.87.89 öniglihes Amtsgericht. - onkur fahren. 5068 onkurêver - eupi8 und Melle in den Tarif für den obenbezei- E T E E, O, A Ges Amisg S In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des neten Verkehr vom 15. April 1893 it l : Skandin. Pläge . 100 r. H 2 (12,40G Pad E [45067] Konkursverfahren. Kaufmanns Hermaun Putsch zu Arnswalde | seither verstorbenen Möbelhändlers Michael Nähere Auskunft ertheilen die bezeihneten Stationen. n FOEBagen . +] 100 Des E O do bo. Ueber das Vermögen der Wittwe Gustav | ist zur Prüfung der nacträglih angemeldeten Amann in Met wird nah erfolgter Abhaltung Altona, den 30. Oktober 1894. p London 1S 6 4 E E Gab Bir N EtPardt zu Idar, Luise, geb. Nen ift adi A i, E Si den M Rothen S reg Mute Äbuigliche Gieceands-Verwaltungen. j A 20, z( e Qa Nachmittag 64 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. 4, Mittags Uhr, vor dem Königlichen | Meg, den 31. Oktober 1894. f önigliche Eisenbahn - Direktion. : ‘ilreis 14T. —,— S E E aa e: A E zu Enn, e in E Kaiserliches Amtsgericht. s O U i M ; T A i Ds E E E ener Urrest mit Anzeigefrist bis zum. 15. No- ruLtwalde, den 21. Vfttober i —— 5078. G j 2 + Parc. 100 Vel. 142. 0,200 1 Stadt-Anl, vember 1894. Aameldefrist biszum 15. November 1894. S chroeder, Aktuar, E [45048] Bekauntmachung. Die an der Bahnslrecke Gotha—Leinefelde gelegene ¿ Ne:Y ot v e R A A E. A lanmuno ; 4 ie id als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. N N e das Bal E fe b Dee Ee R Ron i Paris E its 18/1 Á eas Va Lo Tags - SormiitagS8 L b. PprufungSlermn: C S ürshners Karl Langrock in auseu | ur den Perijonen-, Gepäck- un agealadungs- 100 Srps lo 14 2E o A A : j 14, Dezember 1894, Vormittags 10 Uhr. [45242] Konkursverfahren. S u wes 8 T folgter Schlußvertheilung hiermit auf- verkehr eingerichtet war, wird am 15. November Bub apest Se 2M. BLOSE drci B, Obersteiu, den 24, Oktober 1894 / Das Konkursverfahren Uber das N h gehoben. i d. J. auch für den Stükgutverkehr eröffnet. Sh E 100 fl. 9M! La Danziger do. Sroßherzogliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Schissskapitäns Friedrich Frenck zu ) arth Mühlhausen i. Th., den 30. Oktober 1894. Erfurt, den 29. Oktober 1894. . ani öft Währ. 100 4 / Bie Se 0 l a bierdur aufgeheben e atung* des Sihlußtermins | " Fhnigliches Amtgericht. Abtheilung 1 Königliche Eisenbahn-Direktion, do. .. . ...| 100 fl, 2M. * |163406zG | Düsseldorfer 1876 idri, Gerihtsl@reiberaebilf C 08 veiz. Pläye .| 100 Frfs. 10T| 3 (81056; do. do. 1890 (L. S.) Heidrich, Gerichtsshreibergehilfe. Barth, den 29. Oktober 1894, [45027] [45080] E Schweiz. P äße ; Frfs. [10T. ,05 bz Elberf. St.-Okl / ; GIR HENE . Württ, Amtsgericht Münsingen, Frankfurt - Hessischer Wechsel - Verkehr. e ho 100 fie Li 6 [0,00H) Essen St.-ObL.1V [4031] Bekanntmachung. _ x e T i Das Konkuroverfahren über das Vermögen des | _Vom 10. November ds. Js. an tritt für die St. Petersburg .|100 R. S.8 T. l918 50bz do. do. Ueber das Vermögen des am 9. Oktober 1824 [45241] ; An arau rsaheen, A deg | entwichenen Johaunes Munderich, Webers, von Tunis A Stockstadt a. M.- -Hünfeld ein L No B E 215 10B! Hallesche do. 1886 verstorbenen Direktors des Lanudarmen- und Das Konkursverfahren über O ° | Oedenwaldstetteu ist nah erfolgter Abhaltung des | Ausnahmesaßz für Zuerrüben, Nübenschnite u. #. w. : Warschau L S3 Ee L 0 Korrektionshauses u Strausberg, , Carl | unbekannt N E Eu O Schlußtermins und nach Vollzug der Schlußver- | in Höhe von 0,36 4 für 100 ke in Kraft. 6 « C A 218, Karlôr. St M, 86 I u 0 Ofioter 1804 Staates | ien N Lage 4 Barth wird na erfolgter Ab- | (eilung beute aufgeboten worde Sees Ver Liga, Hebe F „Beld-Sorten und Banknoten, | Karlór. St-A. 80 D egerie am 80 Dftober 1894, Na E A De Suhl 2N0 ibite aa Den 31. Oktober 1894. amens der betheiligten Verwaltungen : Münz-Duk\ 9,74bz [Engl. Bnkn. 1£/20,36bz | Kieler do 89 3 Cel ee Ss 0A N Varth, N A N i Gerichtsschreiber Schwar z. Königliche Eisenbahn-Direktion. Rand-Duk. | #| ,— Frz. Bkn. L &F./81,05 bz Königsb. 91 1 u.11 walter: techiéanwa Zen LErIELDIL. Wr]le E Al (s E S s Sovergs.p St.|—,— Oolländ. Noten .|168,80 bz A ES 1893 Giäubigerversammlung am A5, November 1894, i O TESERRY: [45056] Konkursverfahren, [45079] 20 Frs. - St.\16,19bz |Italien. Noten ./75 60bzklf | dies do. 1399 mquderieón F 10 E s d e O A. erade Vermögen der | În dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Magdeburg-Vayerischer Süter-Verfehr. i 8 Quld. - St.|—,— Nordische Noten/|112,35 bz n ° do. 1892|: zeigepflicht bis zum s ezember be 1804. Gas, S delsgesellschaft W Zomand &@ [am 9. April 1894 zu Namslau verstorbenen und | Für die Fa lOrderung von Erden, Kartoffeln und Dollars p. Ql —,— Dest.Bïn.p100fl/164,15 bz Magdb. do. 91, 1V |: Prüsungôtermin am 18, Dezember - Vor- | offenen Handelsgesellschaft Wa S ¿u Namslau wohnhaft gewesenen Weiftgerber- | Rüben in Wagenladungen von mindestens 10 000k M Imper. px. St. —,— do. 1000fl/164,15 bz do. do. y mittags 11 Uhr, : Comp. in Verlin, Spandauersiraße 65/67, ist zur meisters Gustav Schubert is zur Abnahme der | wischen Stationen der Braunschweigischen Landes- 4 do. pr. 500 g f.|—,— Russ. do. p.100R|221,40bG | Mainzer St.-A. . Strausberg, den 30. Oktober 1894, Abnahme der Schlußrechnung des Berwalters und Schlußrechnung des Verwaiters, zur Erhebung von | eisenbahn einerseits und „den Stationen Eger und |} R E la ult. Nov. 220,7522992a vas „A. : „Grie, Aktuar, g Me eventl, Beschlußfassung über eine Vergütung des Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei | Franzensbad der Bayerischen Staats-Eisenbahnen do. do. 500 g|—,— 221,75bz | Mannheim do. 88 als Gerichtéshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Gläubigeraussusses der S@ußtermin, auf den | ev Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen | andererseits gelangen am 1. November d. J. er- | Amerik. Noten Æult. Dez. 219,75à221à O5 e 15, November 1894, Mittags 12 Uhr, und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht | mäßigte Frachtsäße zur Einführung, über deren Höhe [f 1000 u.5008|—,— 220,75 bz euß 45041] Bekannt vor dem Königlichen Amtsgericht T hierselbst, Neue ö s{;lußfassung ge : nich 9 J, d i xéacl DUNS I E / 1 Ostpreuß. [ ekanntmachung. ; E O E t Q! f 55 | verwerthbaren Vermögenéstücke der Schlußtermin auf | und Anwendungsbedingungen von den betheiligten e do. kleine 4,16bz Schweiz. Not. .|81,05 bz osen. Prov.-Anl. Ueb K traße 13 lügel 1 t l 27 ) i Pos eber das Vermögen des Kanfmauns Hirsch | Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 27, den 29. November 1894, Vormittags 11 Uhr, | Abfertigungsstellen und dem Verkehrsbureau der do. Cp. ¿.N.Y. 4,165 bz G {Zollkupons . . .324,30bB Potsdam St-À.92 A T Ma B rén n Me Dey O den 30. Oktober 1894 vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | unterzeichneten Direktion Auskunft ertheilt wird. N Belg. Noten .|81,00bz do. Éleine/324,00bG Negensbg. do. |: j ; 1 —— E A tene in, en 20, Ofiober 1 Nr. 14, bestimmt. Magdeburg, den 31. Oktober 1894. Zinsfuß der Reichsbank: Wechfel 3%, Lomb. 34 u. 40%. { Rheinprov. Oblig.|4 | versch. 1000 u. 500]—— Kur- u. Neumärk. 4 | 1.4.10/3000—30 [10450B | Dt.-Östafr. Z.-O.'5 | 1.1.7 [1000-——350][107,20 bz Y i ursverwalter : von Quooß, Gerichtsschreiber i : : j 3 E el a confursverwalter L E a 8 Namslau, den 30, Oktober 1894. Königliche Eisenbahn-Direktion, : Mnn et Loewe in Thorn. Offener Arrest | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. Szyskowiy als geschäftsführende Verwaltung. n Ital. Rente pr. ult. Nov.” , 84à,25à,1064 | Nuss. kons. Anl. v. 18804 [15.11 1% Rol. 1[100,00B mil Amngeigefrist bis 23, November 1894. Anmelde- E R Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts n E | A do. amori. IIL. 1V:5 [1.1. 500 Lire [77,50et bzG | do. do. pr. ult. Nov. 99,90 bz E E Es Ausländische Fouds. Karlsbader Stadt - Anl. 1509—500 : [102,60G . inn. Anl. v. 1887/4 | 1.4.10| 10000—100 Rbl. |——

7 13000—150/[100,40bz Wiesbad. St. Anl. 1 3000—75 [100,408 |1 3000—150 Berliner

)./2000—200|—,— Schlesische . . . .|4 |1.4.10/3000—30 . riefe. do, C1127 8000-30 ; —,— [3000—150|117,20G Schlsw.- Holstein. 1 ede | B E O0 | ici E -1.7 5000—500/99, o. 4 1.1.7 /3000—150]106,5CG Badische Eisb.-A.4 :10/2000—100/99,90L, do. 841.17 (8000—1501101,601 | ge E D220 ‘rfh./5000—500 :00,00G Landschftl. Zentral/4 | 1.1.7 [10000-150 103,006 Bayerische Anl. 4) d. 2000—200 106,95B .10/5000—500/103,90bz do. do. 34| 1.1.7. /5000—150/101,10G do St -Eisb.-Anl. 31/1. ‘8 [10000-200 103,40 bz -/12000—100/101,00bzB do. do. 3 2000—150/92,40G Brem. A. 85,87,88/3| 1.2.8 '5000—500[101 25G 5000—100/102,00B Kur- u. Neumärk./33/ 3000—150]—,— do. 1890 u. 99/30 | n 9000—200/103,50B do. neue . .32/ 1.1.7 /3000—150/101,25B Grßhzgl. Hess. Ob. 4 5000—200 100,50G L do. 1.1.7 3000—150 E Ee Hambrg.St.-Rnt. : L :/3000—200/[100,C0bzG Ostpreußische. . 32 1.1.7 (3000—75 [109,25 bz “bo. St Al 863 2000—100|—,— Pommersche . .34|1.1.7 3000—75 [101,40 | do. amort 87 5000—100|—,-— do. «s 1% TLL G O L do vor Sil 2000—100/:00,10G do. - Land-Kr „1.7 /3000—75 |-—,— do. St.-Aul.93/: :/5000—500|—,— do. do. 38 1.1.7 (3000—75 |100,10G Meckl. EisbS4\ld. : 2000—200|—,— Posensche | 1.1.7 /3000—200/103,10B do. konf. Anl. 86 31 3000—100 59000—200|—,— do. +08] 1.1.7 (5000—200/100,40bz do. do. 90-9437 1.4.10/3000—100|101,60B 10000-200|—,— Sächsische . .. ./4 | 1.1.7 (3000—75- 1103. 70G Neuß. Ld.-Spark.|4 | 1.1.7 |5000—500l-—_— 2000—500|—— do. bie 4 2000—75 |[101,10G Ca r E, versch./5000—100 L 9000-—500/100,25G Schles. altlandsch. /3000—60 1101,00bzG Sid St.-A. 69 32 1.1.7 |/1500—75 [101,75G 3000—200|—,— Do D ¡3000—60 Sächs. St.-Nent.'3 | vers. /5000--500/92,70 bz

E UI O LC

O Ot Cp

“u

L L

Opt d

C H

| | |

C e Q

E

V

[S fts

H Hck C5 L R E DS HE S CE

jd) ut

G et

S

.1.7 5000—500[101,10G L [3000—600!—,-—

T

id

—_—

mm G E C)

C) ps t C bn À

Go

Ltt

pk

Ort

H C U US H R S TS

. Der 4 | —,— 3000—200|—,— do. landsch. neue 34 1.1.7 /3000—150/101,00bzG . dw. Pfb. u.Kr.132/ versch./|2000—75 [100.009 1000—200|100,10G bo. do. bo. 4 11.17 000 150 R versch. 20007 103 30G 2000—200/100,10G do. lds. Lk. A.! 1.7 (5000—100/101,00bzG Wald.-Pycmont .4 | 1.1.7 |3000—300]—,— 2000—200/93,90bzG do. do, E 3000—100|—,— Württmb. 81—83/4 | versch.|2000—200]—,— 2000—5 ,00bz 0: Do T O —,— R C S E 2000—500/104,00B do. do. Lt. D132 1.1.7 /5000—100/101,00bzG Hure, Pr.-Sth p.Ste 12 (43706; 2000—500/100,20B do. do. 4) /5000—100|—,— Augsburger 7A L b Sts 13 s 2000—200|—,— Schlsw.Hlst.L.Kr.'4 | 1.1.7 5000—200 104,60G Bad, Pr.-A v. 6714 128 300 [140 50G .7 /2000—200|[—— do. do. 3x/ 1.1.7 /5000—200/100,50G Bayer. Präm.-A./4 | 16. 300 [14460G [d)./5000—200[100,80b;zG | Westfälische . . 4 | 1.1.7 5000—100 S Braunschwg.Loose p. Stck| 60 103,75 bz l S E : 5000_200| 10020 | Cöln-Md. Pr S 34 1.4.10 300 [135 50L2G L Q E S Da ‘17 60002000 EG |[ Defsan-StPcA 14 | a L

S S E R e E S | 150 |130,60G P A I cienbriee 1100266 | Wibeder Loose . 32/14 | 150 [12760G

H |

1000—200|— Lübecker Loose 32 2000— Grz ene : i a Meininger 7 fl.-L.|— p. Stck 2 O [3000—100 100,49 bz Hannoversche ae el S 104,90G Oldenburg. Loose 3 | 1.2. 120 126,50G

5000—100/99,90G do. - 3E) versch.'3000—30 [100,90 bz s Ae : 0/2000—— 200/108,76B | Heffen-Nasjau . 4 14.10 300030 [105,206 | Pappenhm. rfl.-L./—p.Stck 12 |—— 2B E 90,90B do. do. i 4.10/3000—30 Obligatiouen Deutscher Kolonial Len taste,

Ott

I J I

job femak

tes

Rer S

p

ten

brem pk pam frem prrmk prak pl pack pur frank prak pur jak pre jur TS bk prak pemeà S

M O H O I UI C C S

i Bt m

C

or

N O J O

D jf b m O n J I 00 J

Ik prak pmk per fern pre fr pem pmk L oer

E ie weig 8. An A Erste G de A s abren, : L [45081] á versammzung am 28. November 1894, Vor- as Konkursverfahren über das Vermögen der | i _ Bekauutmachung. Ju den Ausnahmetarif j Bf. Z.-Tm. Stüde Kopenhagener do. 31 1800, 900, 300 196,75G . do. pr. ult. Nov. ! T Mas No ee r lmmer Nr. 4 des Aausmanns annas s in Bromberg 4 Le As, Vermögen der | Nr. 11 für Ges u uin Howosetbetpièh des ; Argentinische5%/Gold-A.|—| [r. 3. 1000-500 Pes. 151,50bzG do. ry 00. 18924 | 1.1.7 | 2250, 900, 450 M |—,— Do, IV. £ |15.1,7| 10000—100 Rbl. |—— 6 2 E D LE U A Ars 5 Joft8 Biitoertarifa 2 mHdhon Zi : r Leir [—| Tr. 3. o SLO Í i S - ) c 2 / 25 Hold - - 534 5 l La Ï ai ï o b hiesigen Amtsgerichts, und allgemeiner Prüfungs- | nahdem der im Vergleichstermine vom 15 Kaufmanns - Eheleute Christiau und Julie | Oefts 1 des Gütertarifs zwischen Stationen Deutscher do do. Tleine|—| fr 2 E O A St. A 86 fie A D E ' Gold Pes 1098 | s O u ; E e L N Decilänber Ra v.82/4 | 1.4. 1000—100 M. E ; E h ult. E d! 3195-—195 Rbl. G e E Den. _ Gie ; V. 2: 5D 7 141/30bzi tailänder Loose . . . .\— p. ( 45 Lire 36 90 bz . St.-Anl. v. 1889/4 | versh.| 3125—125 . G. |—,— __Wierzbowski, Bromberg, den 30. Oktober 1894. O l R 273 A ür 1000 Kz aufacommen, do. do. .. |—| fr. Z. 100 £ 41/30 bz do. do. ei 10 Lire 14,10bz . do. kleine/4 versch.| 625—12% Rbl. G. |—,— Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Kömtgliches Amtsgericht. / Kgl ‘Amtsgericht i Straßburg, den 26. Oktober 1894. do. do. kleine|—| fr. Z. 20-Æ 41,30 bz Mexikanische Aulcihe . 16 rh. 1000—500 £ 168,80 bz* do. 1890 TI. Em.'4 | versch. 500—20 £ —, ——— --- O ; s do: do 6

or . N RGDO N T E: Q N Kaiserli Î -Direckti Barletta-Loose |—|p. Stck 100 Lire 34,00bzG o N ; 100 £ 683,80; S8 A DIR ITI. Em.14 | versch. 500—20 £ ——,—— [45073] Bekauntmachung. [45065] Konukuæxsverfahreu. : N Sue S Tek ia: der Si en Slsaclaitetagen. Bukarester Stadt-Anl.84/5 2000—400 A |96,90bzG do. do. kleine6 |versh.| 20 £ 69,256; 3, ¿ DDi IV. Em.4 versch., 500—20 L |99,25bz Das Kgl. Amtsgericht Weilheun hat über das | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Der eshäfisleitende Geridhtsscbreibe ves O E do. do. fleine'5 | 400. A 96,90bzG do. do. pr. ult. Nov.| 68,60à,25à,40 bz . do. 1894 VI. Em. 4 vers. 3125—125 Rbl. [99,50bz Vermögen des Bauern Sebastiau Kölbl in | Kaufmanus Nichard Weißbach in Firma E T Pre reen auiadar [45082 v do. do. v. 1888! 2000—400 A 196,80bzG do. do. 1890/6 |versh.| 1000—500 £ 167,70bz on. Eisenb. -Aul.4 3125 u. 1250 Rbl. [100,25 bz Grasla, Gmde. Oderding, auf Antrag desfelben | Richard Weis;ibach in Chemnitz wird na L E ie geo Sek 1e Bekauntmack Ft die eivelte Bottrdoruri do. do. Fleine/s | 16: 400 M 96,90bz G do. do. 100er 6 | versch. 100 £ 67,70bz bo ver 4 | versch. 625 Rbl. R am 0. Oktober 1894, Nachmiltags 2 Uhr, den | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurz | (1-8) Hac S von Gli C “Sa E Buen. Aires 50/oi.K.1.7.91/—| fe. Z.| 5000—500 (A [31/25 bz do. do. 2er 6 i 20 £ 68 40B c Dp: ler/4 |vers. 125 Rbl. 100,5G Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Anton Herr, | aufgehoben. | [45063] Konkursverfah rbe. i: hae a ï br) A ia Ae uIOs c do. do, fl do. |—| fr. Z.| 1000—500 A |[31,30bz do. do. pr. ult. Nov.| 67,50à,25à,40bz . do. pr. ult. Nov.| 100,25à,20 bz is und vormal. Gutsvewwalter in Weilheim. Chemuig, den 1. November 1894. Das Konku ane be ‘Ier U E ai Basel (Badisc. Aus Dale D ahnhof), h do. 410% Gold-Anl. 88/4: c 1000—20 £ 164,50bz do. Staats-Eisb.-Obl.'5 200—-20 £L 53,50bzG D! ITT.4 | vers. 125 Rbl. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Nich- Königliches Amtsgericht. Abth. B. anfmaguns W. Tiede be s bs wixE nad ct [A Fs 0h D T a e, do do. fleine/44| 1.6.12) 100—20 £ |6450bz bor do. kleine 5 20 £ 53,90 bz . Or.-A. 11. Rz. i. D.| tung und Frist zur Anmeldung der Konkursforde- : BVöhme. folgter Abhaltung des Schlußtermins E f Got S E OR e n Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 926 405 M 99.40 bz Moskauer Stadt-Anl. 86 5 1000—100 Rbl. P. 173/30G nicht angemeldet .'5 1000 u. 100 Rbl. P. rungen bis 27. November 1894 einsclicßlih be- Bekannt gemacht durch: orgrer &vyallung des Schlußtermins hiedurh auf- | heft, Heft 2 b. des Tarifs für den be gish-südwest- F Chilen. Gold-Anl. 1889 1000—200 £ |92,75G Neufchatel 10 Fr.-L. . „|— 10 Fr —-,— ._ do, UL Ri D

; 1000 u. 100 Rbl. P.

; ; T E “e ; T ; CONE x ; ¿utschen Güterverkehr, zur Einfühßr V ufge j | . s | stimmt. Wahltermin zur Beschlußfassung über die Aktuar Hennings, Gerichtsschreiber. E den 31. Oktober 1894. deutschen Güterverkehr, zur Einführung. Aufgehoben do. do. 44 20400 M FPR E New - Yorker Gold- Anl.|6 1000 u. 500 § G. [115,10G nicht angemeldet ./5 : j 1000 M 100,50bz G Norwegische Hypbk.-Obl. 31 4500—450 A [—,— do. Nikolai-Dbligat. .4 | 2500 Fr. d d 4 |1.5 500 Fr. 4 D

fermin am 20, Dezember 1894, Vormittags | tober 1894 angenommene Zwangsvergleich durch i ute info ;tsfräftig | Eisenbahnen und der Prinz Heinrich-Bahn wird mit do. 43% do. innere —| {r. : 10 Uhr, daselbst. techtsfräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt | ev gardt Sa nad Ad Geltung vom 1. Norma S A mil do. do. fleine—| le 3 Thoru, den 31. Oktober 1894. ist, hierdurch aufgehoben. : ] i Frachtsaß von Bissen nach Romba in Göbe. vou bo, (O Zudere bi 88— by

S DO A s

a C3 em O =I=I ak

Rot

pt

pet

bE= Ct t

S

Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung cines Ï en L FOLS werden infolge dessen die auf den Verkehr nit Basel j Chinesishe Staats - Anl. Gläubigeraus\usses, dann über die in §§120 und 12% | [45076] Konkursverfahren. j | Großherzogl. Amtsgericht. a A Sten L H Dän. Landmannsb.-Obl. 4L| 1.1.7 | 2000—200 Kr. [110'25G o. Staats-Anleihe 88/3 20400— 10200 6 |—,— do. do. fleinc 4 | : der Konkursordnung bezeichneten Fragen in Verbin- In dem Konkucsverfahren über den Nachlaß des [45071] K. Württ C L R S Le R s SAEL T 1.1, 2000—400 Kr. 197,25bzG do: Ddo. kleine 3 2040—408 \ |—,— do. Poln. Schag-Obl. | —100 Rbl. S. ; | 5000—200 Kr. 199,25bzG 18924 9000—500 A |—,— de d Éleine'4 | 150 u. 100 Rbl. S. 4

l i ; : P ULSDe e Don Vi Amtsgericht Saulgau. und 6 b. vom 1. März 1888 des belgisch-südwest- D DO f dung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf | verstorbenen Kaufmanns Gottlieb Kuapke in Das K e z a, d gtc 4 do. Staats-Anl. v. 86|: do. do D;

: iz 94, Vor: | 6 ; : 5) L ce ; as Konkursverfahren über den Nachlaß des | deutschen Tarifs. : S tEe Me: OON ; ch ch0 ch9) D4 . at x A uen moge ® Ube, dabet fm Sipangfat’ Ne 16, | ded Venastry zte: Erba ‘ten ( endinars | f, Adosbh Schules, few. Yietiecs 1 Wing vafine-Tanise für govise Dingemitcl wei ec st} Donan-Reg, 100 L 5 117 os Prot f Oese Gold-Nente „(4 [1410| 1000 u, 90 G. stokoB | do. Pr-Anl. von 1864 , (ck Ls , A Bes c s x | \ e al S » Ie c) ge e 4 t er f: N Di del L rb v . i * . : -_ . . i 9 E Zti n 14 20 Die: 1934 S e: erd R Ae | wi o SMloperidtang beats. afgrkcten| neue nf feine eater Kentecutge "os t M Ghplide Üolaße uu. 18 140 | 100166 7 do. Papen d B

Der Kgl. Gerichtsschreiber : mögenéstüke der Schlußtermin auf den 27. No-| vorden den Frachtsäßen sind die belgischen Einrehnungs- [s do E 0: B 1000—20 £ bo “va 18 (L. 8.) Koller, K. Sekr. vember 1894, Vormittags 41 Uhr, vor | Den 31. Oktober 1894. antheile für Eilgut um 0,10 Fr. für 100 kg, für | Von K 100 u. 20 £ del vo, lt. Nov. S dem Königlichen Amtsgericht hierjelbs, Zimmer Gerichtsschreiberei: Maurer. Stückgut um 0,10 Fr. für 1000 kg und in Klasse A 1 vo Ra "r. Ult. Nob den Be ; Silb Pu ta T 45248] Konkuröverfahren. Nr. 6, anberaumt. J L Ta I um 0,05 Fr. für 1000 kg erhöht worden; im übri- | ba Di Ela \ 1000—20 £ bo L FEehuldt Ueber das Vermögen des Hutmachers August | Gumbinnen, den 29. Oktober 1894. [42053] _ Koukuréverfahreu, o, gg ( Ben Find feine Unterschiede, theils erhöhend, theils Fiintänd Sh Ne, “Anll4 | 3 4050—405 M L 2 Hirschfeld in Weimar ist heute, am 30. Oktober Königliches Amtsgericht. In dem Konkurêverfahren über das Vermögen des exmäßigend, aus Anlaß eines neuen Umrechnungs- E E t A U E eine ! Kaufmanns Carl Elsuer zu Spandau, Lynar- | verfahrens in den deutschen Antheilen eingetreten. 6 E 405 va : h preult Nov.

1894, Vormittags 11 Uhr, das Konkursv ——————————— f s Us s i i ! s e enn Be Rechten a [45035] Beschluß. straße Nr. 30, is zur Prüfung der nahträglih | Nähere Auskunft ertheilen unsere Verkehrs-In- o B 4050——405 K : Qdose D, 1864 59000—500 M . Kred.-Loosfe v. 58.

Martersteig in Weimar. Offener Arrest mit An- In der Kaufmann I. H. Dlugay'schen Konkurs- angemeldeten Forderungen Termin auf den 22, No- | spektion in Basel und unser Tarifbureau in Straß- bo u |

toff Lt 94. 9 M N ; S ihstermin | Vember 1894, Vormittags 10} Uhr, vor | burg. Straf:burg, den 27. Oktober 1894. Kaiser- L ; r N mt e i 300 S N bis zum November 1894 lumelde- | sahe von Habelshwerdt wird der Wergleichstermin dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | liche General - Direktion der Eisenbahnen in R er Loose | L aws e q k S ta gef N 1000, 500, a S I 7b o E a 600 u. Ms 1. 102208 10000—50 fl. /94,50G . Loose v. 1864. \—|p.Stck| 100 u. 50 fl. 1386 50bz do. Städte - Pfdbr. 83| 3000—300 [101,26 bzG

frist bis zum 24. November 1894. Erste Gläubiger- | zum 13. November cr. aufgehoben, da der Gemein- | de ¿ : R i izische Landes-Anleibe\4 versammlung und zugleih Prüfungstermin Soun- {huldner seine Vergleichsvor|hlägezurückgenommen hat. N eam ane A Oktob Elsafi-Lothriugen. "7. 12 935. Sl E Sbende den L. Dezember 1894, Vormittags Habelschwerdt, den 31. Oftober 1894, pandau, den ‘Dos 1894, [45083] Genua 150 Lire - Loose .— 150 Lire z do. Bodenkredit-Pfbrf./4 | 1.5. 20000200 e Schweiz. Eidgen. rz. 933 1000 Fr. E R y o v F , ' } D 0 - A QA: kvidivid E Könglies Amzagerit P C E E E U ese E 0 Der Gexichtsschreiberdes Großherzogl.S. Amtsgerichts. | [45059] Konkursverfahren G E voppelbödigen Wagen und für die Beförde- I L Po O E 11 T0R do: Uguib senb. (4) 101201 R s ONG a] ‘Rente v. 18845 |LL 400 & [73,20bzO A A | “| Das Konkuréverfahren über das Vermögen des O Konku Ee ahren, Berinbaen Wia rung der E e württ. - elsäsfischen 26 e E (M R Gr. | Dai e B Ae A Se R ‘136/50bzGörf S6 de pr. ult. Nov. —,;— 0 E / : e - | 29s Konkursverfahren über das Vermögen de Zerkehr. O S x i GA a A T A h e ho L B ISRE d (3; O das Vermögen des Händlers Johann au S Aae leer, Cn geen Victor Vath, Tapezierer hier, Küfergasje, wird, | Auf den 8. November d. Js. werden Frachtsäße f zue Q Quan E Fi Bs on b Be E | e L So E E pr ali Nov. L ius E Axyard Bolten zu Augustfehn ist am 31. Ok- | wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins nee E, ae Ne Lo s diee Wehe: ae p Gan in Mt. E “100er n c es Raab-Gr Pee ‘A ex Anr. 21 4,10 100 A4: = 150 fl. S./94/50bz Spanische Schuld . . . ./4 [117 1.4,.1| 24000—1000 Pes. [70;80G i tonkurs- | hi : Las i 10 , low Begleiter dieser Sen- i i ; c : x idt Auleihe 114114 500 Li | Í . ult. Nov. S beriabren e L Bua “Tiere N 0 Oktober 1894 rechtsfräftigen Beschluß vom 9. Oktober 1894 be- | dungen, von DHochdorf bei Horb und von Galw nah F do. M Anl j 19 l Si U E u 4. 500 Lire 81/20b G Stodblin Pfobr v'8/83 42 1.1.7 | 4000-200 Kr. [102,70bOIL.f. Gerdes in Westerstede. Offener Arrest mit Änzeige- Königliches Amtsgericht Abtheilung 111 stätigt if, hierdurh aufgehoben. Umanweiler Station und Grenze, Deutsh-Avricourt | 6 L O O E I O O f dls |L6 1000 K 102,40G do. do. “v. 1886| H 1.56.11] 2000-200 r. E frist bis zum 1. Dezember 1894. Anmeldefrist bis Steinberger. | Straßburg, den 30. Oktober 1894. Station und Grenze und Meß über Pforzheim und bo, a g 1.194 A Da j : Vor att E ittels | 1,6, 2000 M —,— do. do. v. 1887/4 | 1.3.9 | 2000-900 Kr. ' 15. Dezember 1894. Erste Gläubigerverfammlung Bekannt gemacht durch : Sekr. Beck, G.-S. Kaiserliches Amtsgericht. vi Nad Vg ae O va tr S Migian E T A N D ‘feine 5 ¿6 ‘400 M. 102,60bz do. St.-Anleihev.1880,4 16.6.12/ 8000—400 Kr. |—,— d P E November 1894, Vorm. 10 Uhr. s E a E gart, O 1 M IG do.Gld-A.59/6i.K15.12.93 500 £ ; i ; s 4. ano 0 O: A v0. a T Bs y A u. Fn g 101,90G 10 Uhr, ; | / “| Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Mr. 16957. Großh. Amtsgericht Ueberlingen hat M D lteee, (T D TIENUARReN, O i R 151993 100 £ ; i © von 18925 |LL 4000—400 A [9640 b. do. do. fleinc 4 156,13) 800 u. 400 Kr. S Aa A M, N aus Kaufmanuüs Johannes Melzer von Lyck wird, | durch Beschluß vom 30. Oktober 1894 das Konkurs- (Als geschäftsführende Verwaltung.) do. mit lauf. Kupon 100 £ ¿ ; kleine/5 l 95,40 bz do. L P Ns R o: 2A Me, L geriht. Abth. 11. | nachdem der in dem Vergleichstermine vom 19. Of- | verfahren über das Vermögen des Landwirths do. i.K. 15.12.93 20 £ j i ¿ von 1893/59 | T1. i 95,40 b Türk. Anleihe v. 65 A. kv. T : DE (gez.) Müller. tober 1894 angenommene e AIAE dur | Konrad Heilig von Lehen, Gemeinde Deggen- do. mit lauf. Kupon é ; 0. do. do 1 1.3. 000— t, hierdurch auf- | hausen, eingestellt, nachdem der Antrag auf Konkurs- Verantwortlicher Redakteur: Holländ. Staats-Anleihe

0’

j {e j

S t ett,

_——

| 100 Rbl. | 100 Nbl. /1.4.10| 1000 u. 500 Rb. F L

GODD

/5 1000 u. 100 f. [—,— do. Boden-Kredit . . .15 1000 u. 100 fl. 196,20G do. do. gar.|4 1000 u. 100 Nbl. 1102,75bzG —,— do. Zntr.-Bdkr.-Pf. 1.15 | 1.1. 400 M —,— 1000 u. 100 fl. ]96,10G Schwed. St.-Anl. v. 1886 31 5000—500 A 199,30bzG

100 fl. —,— do. do. v. 1890 32/ L. 5000—500 A J—,— 1000 1. 100 P do. St.-Rent.-Aül. . ./3 | 1.2. 5000—1000 A I—,—

100 fl. —,— do, Loofe |— p. ( 10 Thlr. ——— do. Hyp.-Pfbr. v. 1879/41 5000—300 A #H01,00G 290 fl. K.-M. 1152,00bz do. do. v. 1878/4 4500—3000 A 1102,80G - 100 fl. Oest. W. 1325,00bzG do. do. 1500 102,80G

100 Rbl. M. [111,%bzG

1 ÿ

or bo

“J 0 mm —_——

_— A D __ D

2 Q b COO

/

N

Lo B 20 C Ea ia oa emt

U 2e

bt J} rend b

As

C C A2

t E E E T T TIDA b

Go

EELETTLTS

SGOSSSASEE

1889/4 1.1. G; 84.258 ; B. On einela L i: . G. 84,25 do. do. A 1! 1.3.9 1000—20 £ von 1890/4 | 1.1. i 84,252 o. do. pr. ult. Nov. —,— N Veit 1891/4 | 1.1. S 84,25B do. A 5 „1 [1.3.9 | 1000—20 £ O - . 0.182215 | 1/3, 036 u. gn o. do. pr. ult. Nov. 25,60à,70 bz O A leinele “a8 i: N 180 4000 u. 2000 6 Pon

RILEFETI

E

D”

s d, f ede eti da i Lan Saint i ; Orumund, stellvertr. Geri )reibergehilfe. gehoben. er lußrechnungétermin steht am eröffnung mit Zustimmung aller Konkursgläubiger N N: S1 Nr in i do. Komm.-Kred.-L. 15, November 1894, Vim. 10 Uhr, an. zurückgenommen worden ist. Ueberlingen, den V Ds A nor Der Ital. \teuerfr. p. Obl He Sa s Bee sa E ren inie l G der S Oftober 4894. L 50. Oktober 1894. Der Gerichtsschreiber Großh. | Verlag der Expedition (Sol z) in Berlin. do. do. Nat.-Bk.-Pfdb. er ermögen de hentgutsbesigzer ‘Gniglihes Amtsgericht. Amtsgerichts: B : 1 Buchdruckerei fo do. : Wilhelm Hanschild in Göbis ist anm 30, Oktober | R En E s —— ati A Bea S, Wilbe gnd V Gas do, Í 0.

S I

G j Flei 3. 148—111 £ —,— do. Administr. be va von 1859 3 Le 1000 u. 100 L |—— do. do. kleine! 1.5.11 400 a 20 bz do. konf. Anl. von 1880/4 | 1.5, 625 Rbl. 190,00B do. konsol. Anl. 18904 | 1.3.9 400 46.

U d f S5

R

J] m O j Go

o Fl pen pmk fn prr fn