1894 / 262 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(

E Industrie-Aktien. Leipzig Feuervers.600/0v.100024:!720 [720 16090G j} 280,25, Bus tierader Litt. B. Aktien 539,00, Türk. | Gerste er 1000 kg. Rubig. Große, kleine und c (ividende ift event. für 1898/94 resp. für 1894/95 angegeben.) Magdeb. Feuerv. 2009/6 v.1000Z4:1150 |150 4180 bz Loose Gw L 93-180 n. Di ß E E s Dividende pro [189318094[Zf.|Z.-T.|Stck.zu46] Fr agdeb-Hagelv. 334% v.5000Z4:| 45 [100 165C0G London, 3. November. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) | " Hafer per 1000 kg. Loko fest. Termine Le

Aach.Kleinbahn . 2214 |1.1| 400 18650G Magdeb. Lebensv. 209/09 v.500Z4;| 20 | 91 480G Engl. 23% Konf. 1021/16, Preuß. 4% Konf. —, | fest, Gekündigt t. Kündigungspr.- 4 Loko ld-Gronau . 11 600 196, 80G Magdebg. Nükvers.-Ges. 100Z4;:| 45 | 40 S80G Jtal. 5 °/9 Rente 844, Lombarden 92, 49/6 1889 108—-146 Æ nach Qual. Lieferungsqualität 118 M, A f: äuserbau . 300 53,25G Niederrh.Güt.-A. 109%%v.50024:| 40 | 45 900B Nuss. 2. S. 100}, Könvert. Türk. 252, Oesterreich. | pommerscher mittel bis guter 116—128 bez., feiner Anhalt Kohlenw. 300 169,50bzG | Nordstern, Lebv. 200/6 v.100024;:|105 |116 | Silberr. —, do. Goldrente 1002, 4 % ungar. Gold- | 130—140 bez., geringer 112—115 bez., preußischer Annener Gßst. ky. 300 [79,50G Oldenb. Vers.-G. 209/6 v.500Z4;:| 65 | 60 |1490B rente 100, 4 0/0 Spanier 714, 34 0/9 Egypter 1007, mittel bis guter 116—128 bez., feiner 130—140 bez., und Ascan., Chem.ky. 600 1173,10bzG deut Ue ov (0 40 | 40 #775G 4 9/9 unifiz. do. 1025, 44 9% Trib.-Anl. 974, 6 % | geringer 112—115 bez., s{lesisher mittel bis guter §

Hck f

t 00° Go | S2 Tor E [ Fa SAEZLALS

Bauges. CitySP 1000 |—,— reuß.Nat.-Vers. 259%/0v.400Z4;| 97 | 15 801G kons. Mer. 682, Ottomanbank 168, Kanada Pacific | 116—128 bez., feiner 130— 142 bez. ruff. mittel bis do. f. Mittelw. 250 rovidentia, 1009/6 von 1000 fl.| 35 | 35 628, De Beers neue 17}, Rio Tinto 143, 4/0 | guter 114—123 bez., per diesen Monat 116,75—

Bauges. Ostend . 600 [46,5CG Rh.-Westf.Lloyd109/0v.100024:| 36 | 36 |[350G Rupees 57, 69/6 fund. argent. Anl. 723, 59/6 Arg. | 117,25 bez., per Dezember 116,75—117 bez, per i 6 600 |—,— Rh.-Westf.Rückv. 109/0v.400Z4;| 24 | 94 450B Gosldanleihe 69, 43% äußere do. 41, 39% Reichs- | Mai 1895 117 bez. A j Pry @ S 1000/8001125,10G Scf:.Rüv.„Gef. 99% v.500A4a:| 75 | 75 1820G Anl. 938, Griech. 81. Ank. 312, do. 87 Monopol- | Mais per 1000 kg. Loko unverändert. Termine : s 600 [163,50bz Schlef.Feuerv.-G.20%/0v.500Z4:| 75 | 80 1750G Anl. 33, 4% Griech. Anl. 89, 254, Brafil. 89. Anl. matt. Gekündigt 700 t. Kündigungspreis 111 4 2 §& D 2

| 00 | SwPRRWOR

br. fv.

do. Zementbau do. Zichorienf. do.Nüdrsd. Hutf do.Wkz.Snk.Vz E Ca: rauns{chwPfrd Brsl.Br.Wies.k. Brodfabrik . Carol. Brk. Offl. Cartonnage Ind. Centr.-Baz. f. F. Chemnitz. Baug. do. Färb. Körn. Concord. Spinn. Contin.-Pferdeb. Cröllwt.Pap. ky. Dessau Waldsl. Deutsche Asphalt o. Bgwk.-Ver. do. Ind. A.St.-9. do. Ver.Petrol. do. St.-Pr. Eilenbrg. Kattun Eppendorf. Ind. açonschm. St.-p. rankf. Brauerei rift. &Noßm. n. aggenau Tonv. Gas-Glühl. Gef GelfenkGußstahl erl konv. Gr.Berl.Omnib. N gen. Gußst. ky. Harburg Müble VarzW,St.P.ky. eidelbg. Straßb ein, Lehm. abg.

. Héinrihshall .. De U N _Mabhla, Porzellan S Karlsr.Durl.s fb “König Wilh.Bw.

___Köuigöbg.Masch. U bo. Bde Mz.A. “Do. Walzmühle

fok bo R O

O No park

Berl. quan do. Bo 300 |—,— Thuringia, V.-G.20%/0b.100024:|160 |150 |3305G 744, 9 9/0 Western Min. 794, Plazdk. & Silber 294. | Loko 110—133 M nach Qual., runder 110—114, 1000 [69,75G Transatlant.Güt. 20/5 v.1500.6| 90 | 90 [1250G Aus der Bank flossen 56 000 Pfd. Sterl. amerik. 129—133 frei Wagen bez., per diefen Monat 300 1133,50G Union, Hagelvers. 20% v.500Z4;:| 63 | 90 656G Paris, 3 November. (W. T. B,) Schluß-Kurse.) | 111,25 bez., per Dezember 111,75 bez, per Mai 1895 600 #59,10B Viktoria, Berlin 2009/6 v.100024:/168 |171 [4000B 3% amort, Rente 100,40, 39/6 Rente 102,07 , | 112 bez. 500 S Wi, Me 0-100 24 | 24 O 2 D ene o D S U S O kg. Ne e ÚER “i j 150 19,006 ilhelma,Magdeb.Allg. 100Z4:| 33 | 33 7TT8LE ‘/o Russen 60, 3% Ruffen 90, | na ual., Futterwaare —132 4 nach Qual., | ost- alten nehmen Bestellung an; Ma Mo \ L j 600 |—,— E G s 4 3 L n T H L s 9% a T1, G ie S M. i E i | für Be E 62 pas Post-Anstalten En die Expedition 4: 8 L ; ea rg r cic oa i 300 1100,25 erihtigung. (Nichtamtl. Kurse.) Vorgestcrn: ! Lombarden 23 ),209, Banque ottom. ,00, Banque oggenme O U L Der kg brutto -in N Ii P V T ARS nig s igers | Lf E Sack. K | §W., Wilhelmstrafte Nr. 32. L Berlin §W., Wilhelmstraße Nr. 32. | M

L tis R

femak

N NRTIO i

Der Bezngspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 9. R C ETA | Juserate nimmt au: die Königliche Expedition

L an [&

E M T Q N g 7 Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile 30 A i

SEE

DORNO S - _Wh=- dagipo d

B) S Rv PRRRRRRRERERRERRERREEE

L)

1000 1213,50G Paulinenaue-Neuruppin 117.00G. de Paris 698,00, De Beers 444,00, Crédit foncier | Sack. Termine fest. Gekündigt Sack. Kün- 600 [84,25G s 905,00, Huanchaca-Akt 185,00, Meridional-Akt.606,00, | digungèpreis 4, per diesen Monat 15,05— Einzelne Uummern kosten 25 S.

E L S E tor c

600 66'50B B Sn nad Aktien G n j D A E E La e 15,10 Ee g eTEr E bez., per : i 300 166,50 erlin, 5. November. Die heutige Börse er- | Cród. yonn, 762,00, Banque de rance 9, Zab. } Januar ,90—15,39 bez, per Mai 15,80— s : ï 9 : 1000 1178,00B | öffnete in fester Gesammthaltung und mit zum | Ottom. 469,00, Wesel a. deutsche Pläße 1221/16, 15,85 bez., per Juni —. : 2 G2 B erlin, Dienstag, den 6. November, Abends. L 4. 300 1115,00G | theil etwas höheren Kursen auf spekulativem | Lond. Wechsel kurz 25,11, Chequ. a. Lond. 25,124, | Rüböl per 100 kg mit Faß. Termine feft. A 0 o : ¡ E 300 1119,25G Gebiet und wurde in dieser Richtung dur die | Wechsel Amsterd. kurz 206,12, do. Wien kurz 199,75, | Gek. Ztr. Kündigungspreis # Loko mit |

Ministerium der öffentlihen Arbeiten. Schon vor 11/2 Uhr begannen sih die zur Trauerfeier Be-

1000/500 O günstigen Tendenzmeldungen der fremden Börsen- | do. Madrid un 424,90, do. auf Italien 68, Robin- Faß —, ohne Faß —-, per diesen Monat und per H i S A Mt- 900 193,25bzG | plâße gestüßt. fon-Aktien 180,00, 5 % Rumänier von 1892 u. 93 Dezember 44,2 bez., ver Mai 1895 44,9 bez. j Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : D G igt FreilGhutlpétiot C0 H tr! Abels 18 fohlenen vor der russishen Botschaft zu versammeln, um die er bisherige Kreis-Bauinsp q ( Ankunft Sciner Majestät R erwarten. Der Reichskanzler, s

400 132,50B Vas Geschäft entwickelte \sich aber bei großer | —,—, Portugiesen 25,93, Portug. Taback - Oblig. Petroleum. (Raffiniertes Standard white) per Allerhöchstih außerordentlihen Gesandten und bevoll- 300 F, Zurückhaltung der Spekulation ruhig, und nur cin- | 432,00, 4%/4 Nussen 94 64,30, Privatdiskont 24. 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ztr. Termine : [llerhöchstihrem ; ; Nirf- A i ; Mitali e Qiria- l 2 Seiner h S METe 1000 |—,— ¿elne Ultimowerthe hatten belangreihere Umsäße | Paris, 3. November. (W. T. B.) Boulevard- | behauptet. Gekündigt kg. Kündigungspreis i mächtigten Minister am Großherzoglich hessischen Hofe, bort als E E A D an die König die Staats-Minister, Staat ekretäre, die Mitglieder des diplo- 1000 |1,75B für sich. Verkehr. 3% MNente 101,974, Staliener 71 | M Loko —, per diesen Monat 4 8 lichen Geheimen Rath und Kammerherrn Grafen L önho liche Regierung in Magdeburg verse : matischen Korps und die ürstlihkeiten nahmen auf dem Bürger- 300 |54,00G Im späteren Verlaufe des Verkehrs trat ziemli | Türken 25,57, Türkenloose 126,20, Spanier 71, Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 / Freiherrn von Krafft den Stern zum Rothen Adler-Orden S i steig, links vom Portal der Botschaft, Aufstellung, die Ehren- 1000 |—,— allgemein infolge von Realisierungen cine Ab- Banque ottomane 668,00, Rio Tinto 378,70. Ruhig. | à 100% = 10 000 % nah Trallcs. Gekfünd. L 4 zweiter Klasse mit Eichenlaub zu verleihen. : : Kompagnie, mit der Front zur Botschaft, auf dem Fahrweg. 600 168,00G {wächung der Haltung hervor, und der Börsenschluß Mailand, 3. November. (W. T. B.) Jtalien. | Kündigungspreis A Loko ohne Faß 51,5 bez. E Dem Kreise Merzig ist die Erlaubniß zur Vornahme Seine Königliche Hoheit der Prinz Friedrih Leopold erschien 500 162,50G blieb s{wach. 99% Rente 90,95, Mittelmeerbahn 502, Meridionaux Spiritus mit 70 M Verbrauchsabgabe per 100 1 ; allgemeiner Vorarbeiten für eine Eisenbahn von Merzig in russischer Uniform. 1000/300/66,00 bz G Der Kapitalsmarkt erwies sich ziemli fest für 647, Wechsel auf Paris 107,074, Wechsel auf Berlin | à 100% = 10 000% nach Tralles. Gekündigt : Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: ch schfeld ertheilt worden Präzise 2 Uhr fuhren Seine Majestät der Kaiser 1000 |57,25G heimishe folide Anlagen bei mäßigen Umsfäßen; | 132,05, Banca Generale 41, Banca d’Italia 767,00, | 1. Kündigungspreis 4 Loko ohne Faß : 7 Oft j N ierun 8- O : M der Unif Aller öchstihres russischen Re- 1000 [493,75bzG |] Deutsche Neichs- und preußische konsol. Anleihen | Credito Mobiliare 110. 31,8 bez., per diesen Monat —. , dem Pastor prim. Harhausen zu Ostrowo, Neg Ritt: ns e und “Fôntg n Ver 8 hein t dem Botschafts- 1000 [70,10bz G waren gut behauptet. Amsterdam, 3. November. (W. T. B.) (Schluß- Spiritus mit 50 M Verbrauchsabgabe per 100 1 E bezirk Posen, dem E und Amtsvorsteher, : Lts [s Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und giments, Epaulettes und Portepée umf. ort, vor dem Botscha 300 +— Fremde, festen Zins tragende Papiere zeigten gleih- } Kurse.) Oesterr. Papierrente Mai-Novbr. verz. | à 106% = 10 000% na Tralles. Gekündigt S meister der Reserve des Hu aren-Regiments Landgraf Friedrich TT. Medizinal-Angelegenheiten. gebäude vor und schritten, die Grenadiere begrüßend, zunächst 1000 1137,50bzG | falls feste Haltung; - Ftalienér wenig verändert; | 807, Oestr. Silberrente Jan.-Juli verz. 803, Dest. |— 1. Kündigungöpreis A Loko mit Faß —, G von Hessen-Homburg (2. Hessisches) Nr. 14 von Alvens- n E aE ist der Schul- die Front der Ehren-Kompagnie ab, welche das Seitengewehr 900 [190,00bzB | russische Anleihen und ungarische Goldrente fester; j Goldrente —, 4% ungar. Goldrente 998, 94er | per diesen Monat —. e leben zu Wittenmoor im Kreise Stendal und dem Kämmerei- Am Schullehrer-Seminar zu Oranienburg ist der ul- aufgepflanzt hatte und prâäsentierte, ohne daß das 500 192,90bzG | Mexikaner belebt und steigend. Russen (6. Em.) 94}, 40% Russen v. 1894 —, | Spiritus mit 70. Verbrauchsabgabe. Behauptet, 4 Hauptkassen-Rendanten a. D. Damus zu Elbing den Rothen | amts-Kandidat Burchardt als Hilfslehrer angestellt worden. Spiel gerührt wurde. Seine Majestät begrüßten sodann 1000 |—,— Der Privatdiskont wurde mit 14% notiert. Konv. Türken 254, 34% holl. Anl. 1013, 5 0% gar. | Gek. 60 000 1. Kündigungspreis 35,8 4 Loko mit 0 Adler:O den vierter Klasse die direkten Vorgeseßten und schritten hierauf dem Portal 300 128,50bzG Auf internaticnalem Gebiet gingen Oesterr. Kredit- Transb.-E. 104}, 60/6 Transvaal 136, Wars. | Faß —, per diesen Monat 35,7-—35,8 bez., per Me MO 1ptl hrern Bülle zu Marten im der Botschaft zu, an dem Allerhöchstdieselben von dem 1000 179,25bz aktien in festerer Haltung ziemlich lebhaft um ; Fran- | Wiener —, Marknoten 99,20, Ruff. Zollfup. 1912. | Dezember 36 —36,1——36 bez., per Januar 1895 —, den emeritierten Hauptle nt a Caublráise G gu, -Abjutanien Grafen von Schumla 10 1000 |—,— jofen nah festem Beginn abgeschwäht; Elbethal- | New-York, 3. November. (W. T. B.) (SHluße | pee Februar —, per März —, per April —, per Landkreise Dortmund und Horst zu Frintrop im bi Topographische Spezialkarte von Mittel-Europa Botschafter, General-Adj l 6 ‘witiben s 300 [139,75bzG | bahn und Lombarden fester und etwas lebhafter; } Kurse.) Geld für Regierungsbonds Prozentsaz L, | Mai 37,6—37,7 bez., per Juni —. S Essen, und den emeritierten zehrern Kueßner zu Gum innen, im Maßstab 1: 200 000. dem esammten Botschaftspersona empfange , wurden. 300 15, 50G Gotthardbahn anfangs feft, andere s{weizerische | Geld für andere Sicherheiten Prozentsay 1, Wechfel Weizenmehl Nr. 00 18,25—16,25 bez., Nr. 0 A bisher zu Jodzen im Kreise Stallupönen, und Sieg. zu L le - diesseitica Aneige pom 31, Hull d, & der Begrüßung derselben begaben Sich Seine Majestät an 1000 1177,256G Bahnen s{wäcer; italienishe Bahnen schwankend, } auf London (60 Lage) 4,864, Cable Lransfers 4,88, | 16 00—14,5 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt. Hs Babken im Freise Olectko den Adler der Jnhaber des König- __Im Anschluß an die diesseitige 4 das on ers SHlätter - * | der Seite des Botschafters und gefolgt von dém Botschafts- 500 1127,00G Warschau-Wien etwas höher. Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,165, Wechsel auf Noggenmehl Nr. 0 u. 1 15,25 -- 14,5 bez., do. feine S lichen Haus-Ordens von Hohenzollern, sowie wird hierdurch bekannt gemacht, daß nachstehend genannte L : personal, den im Vestibül versammelten Würdenträgern, —,— Inländische Eisenbahnaktien zumeist fest; Dort- } Berlin (60 Tage) 954, Atchison Topeka & Santa Marken Nr. 0 u, 1 16—15,25 bes, Nr. 0 1,5.,4 A dem Thorkontroleur a. D. Fuchs zu Breslau, dem 199 ilsbe der Generalität und den übrigen Offizieren in die Botschasts- 50,00bzG mund-Gronau, Marienburg-Mlawka etwas besser, | Aktien 53, Canadian Pacific Aktien 61, Zentral | höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl. Sa. e S „Aufseher a. D Wiese zu Stolp i. Pomm., dem 157 j eils erg, fapelle, in welche vorher die Fahnenträger unter Eskorte ein- 48,00G Vstpreußishe Südbahn anziehend und lebhafter. Pacific Aktien 143, Chicago Milwaukee & S. Paul Bericht der ständigen Deputation für den Eier- U teuer-Ausse (die j D. Melcher zu Glatz bisher zu 198 astenburg, treten waren, um vor dem Altar Aufstellung zu nehmen. / 112,25G Bankaktien fest; die spekulativen Devisen na f Aktien 61, Denver & Nio Grande Preferred 342, | handel von Berlin. Normale Eter je nah Qualität ch Gymnasial-Schuldiener a. -_Weeld Wz Mio ini 224 EL, N ini ‘@ ll Eintretenden erhielten am Eingang “Vangenf. Tuchf. ky —,— festerem Beginn {ließli abges{chwäht. Illinois Zentral Aktien 90, Lake Shore Shares | von 3,25—3,35 K per Schock, extra große über G Pleß, und dem Hofaufseher Heinrich Börner zu ; 312 Kalisch, L lle in die Kape f Ei ß Theil. der Tragen Levl.Joseft. Pap. : .174,75G Industriepapiere zumeist behauptet; Schiffahrts- | 1322, Louisville & Nashville Aktien 54}, New-York Notiz bezahlt. Ausfortiecte kleine Waare je nah 8 Kreise Eschwege das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. 342 Dels L brennende Wachskerzen. in A er LYe L e Bea Lichterfeld. Gas-, altien fester und lebhafter; Montanwerthe \hwankend, | Lake Erie Shares 134, New-York Zentralbahn 984, | Qualität ver Scho. Kalkeier je nah Qualität 3,10 A 450 Würz Tus difentlicht worden find versammlung blieb im inneren Hof der Botschaft vor der Kapelle Wass.-u. T.-G. —,— Eisenaktien nah fchwäherem Beginn befestigt. Northern Pacific Preferred 164, Norfolk and Western | —3,15 ver Shock. Behauptet. Ds durch die Kartographische Be ung E A Dis S lagsbuhhandlung von | in stiller Andacht versammelt, da leßtere für die große Zahl Lind. Brauerei ky. 310,00bzG Preferred 214, Philadelphia and Reading 59% I. Stettin, 3. November. (W. T. B.) Ge treides h Der Vertrieb der Karte erfo Ur Me fra 4g Nr 4/5 g der Erschienenen nit genug Raum bot. Als Seine Majestät in Lothring. Eisenw —,— Frankfurt a, M., 3. Necvember. (W. T. B.) } Inc.-Bds. 31k, Union Pacific Aktien 113, Silver, | markt. Weizen loko fest, neuer 114—125, per Deutsches Reich. R. Eisenschmidt hierselbst, E do, e v E E E ? die Kapelle eingetreten waren, begann das feierlihe Requiem Masch.Anh.Bbg. 43,25G (Schluß-Kurse.) Londoner Wechsel 20,362, Pariser | Commercial Bars 63. Tendenz für Geld: leicht. | Nov.-Dez. 126,00, pr. April-Mai 132,50. Roggen & E Der Preis eines jeden Qo etragl etne The unter Leitung des Propstes Malzew. Nach demselben wurden Mckl. Masch. Vz. —,— Wechfel 81,066, Wiener Wechsel 163,80, 3 % Neichs- Nio de Jauciro, 3. November. (W. T. B.) | loko fest, 110—112, pr. Nov.-Dez. 113,00, pr. April a Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: Berlin, den 3. Novem er 1894, Kart bise Abtheilun aa chst die Fahnen wieder aus der Kapelle getragen und Ai S Anl. 94,60, Unif. Egypter 103,70, Italiener 84,20, } Wechsel auf London 111/16. Mai 117,00. Pommerscher Hafer loko 100—113. dem Vorsteher der Geheimen Registratur der Kolonial- Königliche E d I ERTARE G Ö der Musik des Kaiser Alexander:Regiments mit klingendem Metallpatronenf 212,50bzG 1 3% port. Anl, 26,40, 5 ‘/6 amt. Rum. 95,40, 4 9/6 ruf. Buenos Aires, 3. November. (W. T. B.) Gold- | Rüböl loko fester, pr. Nov. 43,70, pr. April- en S A ¿rti Amts, bisherigen Geheimen A, von ‘der Miu es alje d d T il r buen M Möbeltrgef. neue —,— Konsols 100,20, 49/6 Ruff. 1894 —,—, 40/6 Spanier | agio 243. Mai 44/20. Spiritus loko ruhig, mit 70 4 Abtheilung des Auswärtigen Amts, trauten becfében General « Major. Spiel begrüßt. Während die Theilnehmer a ï : Münch.Br Vorz. 1200 [124,25bzG | 70,60, 5 % serbische Rente 73,20, Serbische Taback- E D Konfumsteuer 31,00, pr. November-Dezember —, - Sekretär Biermann und dem im Zentral: N ir Spi gottesdienst draußen vor der Botschaft Aufstellung nahmen, Niederl. Kohlenw 600/1000178,90bzG | rente 73,20, Konv. Türk. 25,60, 4 0% ungar. Gold- | Wien, 3. November. (W. T. B.) pr. April-Mai —. Petroleum loko 9,35. Behörde angestellten Geheimen expedierenden Sekretär Spies statteten Seine Majestät der Frau Gräfin von Schuwalow in 300 [18,10bzG rente 100,10, 4% ungar. Kronen 93,90, Böhm. } Ausweis der österr.-ungar. Bank vom 31. Oktober, Posen, 3. November. (W. T. B.) Spiritus “den Charafter als Hofrath zu verleihen. ‘deren Gemächern einen Kondolenzbesuh ab. Die Une E 600 |81,60G Westb. 3314, Gotthardb. 183,00, Lübeck-Büchener | Notenumlauf . . Fl. 517 742000 + 14 026 000 loko ohne Faß (50er) 49,40, do. loko obne Faß : j Angekommen: Botschafters geleitete später Seine Majestät bis zum Vestibül 300 [75,00G Eifenb. 146,50, Mainzer 117,20, Mittelmeerb. 94,10, f Silberkurant . . , 144215000 1 885000 (70er) 29,80. Matt. L E : Durchlaucht der kommandierende General des | und empfing gleih darauf den Reichskanzler Fürsten zu 15000/300/88,00 bz Lombarden 90, Franzosen 3113, Naab-Oedenbg. | Goldbarren . .. 149 110 000 1 006000 | Köln, 3. November. (W. T. B) Getreide- E 9 : ; 7oa des Krankenversicherungsgeseßes Seine Durch au i er Valle inz Friedrich | H henlohe, während draußen die Ehren - Kompagnie unter 300 [80,60bzG 90, Berl. Handelsgesellschaft 152,80, Dartnstädter | In Gold zahlbare j markt. Weizen alter hiesiger loko —, do. neuer 8 Auf Grund des J 7óa des Kran oel 1892 Reichs- IIT. Armee-Korps, General der Kavallerie Prinz W A L l r Seiner Majestät defilierte und dann 300/2000 [41,00G 151,60, Diskonto - Kommandit 203,30, Dresdner A L O 699000. =— 9 000 | hiesiger 12,50, fremder loko 14,00. Noggen hiesiger in der Fassung des Geseßes vom 10. Apri ( ] von Hohenzollern: klingendem Spie R i der vablrcih versu 300 1102,00G Bank 153,90, Mitteld. Kredit 102,90, Oest. Kredit- Portefeuille . . . , 188 648 000 + 18 883 000 | loko 11,50, fremder loko 13,00. Hafer alter hiesiger Geseßbl. S. 379) ift : i abruckte. Unter lebhaften Bros F d 600 185,00bzG attien 3147, Oest.-ung, Bank 852,00, Meichsbank | Lombard... , 32158000 + 1369000 | [oko —, do. neuer hiesiger 13,00, fremder 13,50. der Zentral - Kranken- und Sterbekasse der Taback- melten Volksmenge fuhren Seine Majestät hierauf nach dem 1000 189,75G 160,00. Privatdiskont 18. Hypoth. - Darlehne , 129 013 000 332 000 | Rübsl loko 48,00, pr. Mai 45,30 Br. 4 arbeiter Deutschlands (E. H.) in Hamburg Königlichen Schloß. 300 130,00bzG Frankfurt a. M., 3. November. (W. T. B.) | Pfandbr. im Umlauf , 125 978 000 N Hamburg, 3. November. (W. T. B.) Getreide- i von neuem die Bescheinigung ertheilt worden, daß sie, vor- . : si 150 1100,50bzG J] Effekten-Sozietät. (Schluß.) Oesterr. Kreditakt. | Steuerfr. Notenres. , 2044000 markt. Weizen loko fest, holsteinisher loko neuer behaltlih der Höhe des Krankengeldes, den Anforderungen Nich amtli§es. 1000 1164,80bz 313§, Franzosen 3113, Lomb. 898 Gotthardb. 134,80, *)_Ab- und Zunahme gegen den Stand vom | 126—130. Roggen loko fest, mecklen urgischer loko A 75 dei Kr f sicherungs esches genügt Ï 600 1172,50G Diskonto-Kommandit 202,80, Bochumer Gußstahl | 23. Oktober. neuer 122—126, russisher ‘lofo fest, loko neuer des S E Rogen Ï A ; ; Deutsches Nei. : i: Montaa. 5. d. 0 86,00G 131,20, Gelsenkirchen 167,10, Laurahütte 122,10, 76—78. Hafer fest. Gerste fest. Rüböl (unverz.) A Berlin, den 5. November ; i Der Bundesrath hielt am Montag, 5. d. M. 67,25G Jtalien. Mittelmeerbahn —,—, Schweizer Nordost- behauptet, loko 445. Spiritus till, pr. Novbr.-Dez. E Der Reichskanzler. Preußen. Berlin, 6. November. Plenarsizung ab, in welcher der Reichskanzler Fürst du 118,50G bahn 137,90, Ital. Meridionaux 121,20, Merikaner Produkten- und Waarcn-Börse. 195 Br., pr. Dezember-Januar 19§ Br., pr. April- 4 Jm Auftrage: l Majestät der Kaiser und König nahmen | Hohenlo he-Schillings fürst den Vorsitz führte. Nachdem 153,00bzG | 66,90, Italiener 83,80, Schuckert Elektr. via! Berlin, 3. November. Marktpreise nah Ermitte- | Mai 20 Br., pr. Mai-Juni 205 Br. Kaffee fest, 7 von Rottenburg. I EINE L 9 Uhr an den Vortrag | derselbe die Versammlung begrüßt hatte, wurde in die Tages- 115,00G j Ung. Goldr. 100,20, Harpener 148, 3 0/9 Reichs- lung des Königlichen Polizei-Präsidiums. Umfay 2000 Sack. Petroleum loko rubig, Standard 4 i im Neuen Palais heute Vormittag von i hi ba ordnung eingetreten. Die Etats-Entwürfe für das Reichsamt 130,25G anleihe 94,30, Nationalbank 125,20, Türkenl. —— E e TIttedriarte | white loko 5,15 Br. d des Chefs des Militärkabineis entgegen und empfingen hierbei ded: Anteon: Und üer kin Invalidenfonds auf das Etatsjahr 206,50G Dortmunder Unton 51. ; n 18 F riglle | Hamburg, 3. November. (W. T. B.) Kaffee. e den Major von Rohrscheidt, bisher kommandiert zum Militär- A S den ‘genehmigt, Der Gaimuri cin M 118,00bz G Bremen, 2. November. (W. T. B.) (Kurse des s (Nachmittagsbericht.) Good average Santos pr. De- Königreich Preußen. kabinet, welcher sih zum Bataillons-Kommandeur im 1. Han- | 1895/96 wur ( A Reichshaushalts - Etats fi 79, 756zG | Effekten-Makler-Vereins.) 5% Nordd. Wollkäm- Per 100 kg für: A zember 69, pr. März 65, pr. Mai 64, pr. Sep- noverschen Jnfanterie-Regiment Nr. 74 ernannt meldete. Um | über die Feststelung des ine Eins A 23850bzG | 50% Novb, Look Wen Vinneret - Alien 150 Br | roh 4 | 66 u T Soria Mex - Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | 198/, Uhr nahmen Seine Majestät wieder militärische Mel- 1895/96, die Vorlage betreffend eine Ergänzung zum 200,90 bz o ordd. Lloyd-Aktien 92 Gd. remer Woll- E E S uckdermarkt. ußbericht. tüben - Noh- G i inaen S -Li n ntwur F ; ; O 8 h auf Grund des § 28 des Landesverwaltungsgesezes vom dungen entgegen und empfingen a O A 5 der Entwurf eines Gesedes" beten Aufnahme tine C0

kämmerei 255 Br. E e B er T. Produkt Basis 880%/ Rendement neue 7 D OE j ie E ; s Hamburg, 3. November. (W. T. B.) (Shluß- | Erbsen, gelbe, zum Kochen . | 40 Usance, frei an Bord Hamburg pr. November 9,874, «l 30. Zuli 1883 (Gesez-Samml. S. 195) das zweite ernannte | Grafen von Bose, welcher die Ehre y : waltungen des Reichsheeres, der Marine 19,226zG | Kurse.) Deutsche Bank 169,70, Diskonto.-Komm. Speisebohnen, weiße. . . . [50 | P Dante 9,974, d März. 10,27 4 M 4 Mitglied des Bezirksausschusses zu Posen, Regierungs-Rath verstorbenen Großvaters, des Generals der Jnfanterie Grafen Ie Le Meldcicttea sôwie die Uebersicht bér - Reid

i 4250G 203,00, Berl. Handelsge. 152,50, Dresdn. Bank | Linsen a T 10,40. Ruhig. \ von Borstell zu Posen zum Stellvertreter des Regierungs- | von Bose überreichen zu dürfen. n und Einnahmen für 1893/94 wurden dem Aus\{uß Union, Fer —— A gien “t Di t B Kommerzb, Rib E L Wien, 3. November. (W. T. B.) Getreide- Präsidenten im Vorsiß dieser Behörde mit dem Titel Ver- Jhre Majestät die Kaiserin und Königin kamen euge Ta y berwiesen. Von der vorgelegten Ueber- Bulk Ble ; U L0G Marb. Mlawka 7950 “Oftp Südb, 48 00, Laura- | von der Keule 1 kg . 60 arkt, Weizen pr. Frühjahr 6,88 Gd, 6,90 Br. : waltungsgerichts-Direktor auf Lebenszeit zu ernennen. estern mit Seiner Majestät dem Kaiser und König nah sicht über den Stand der Bauausführungen u. \. w. für die Weißbier Cer) 153,00bzG | bütte 192,00. Nordd Sp. 11 4,00. AC Guano | Bauhfleis 1 e. 30 Roggen pr. Frühjahr 6,04 Gd,, 6,06 Br. Mais i Berlin und begaben Sich in das Königliche Schloß, wo Jhre Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen u. \. w. wurde Kenntniß ge- do. _ (Bolle 4 118,00bzG | W. 136,20, Hmbg. Pktf. À. 88,50, ‘Dyn.-Trust A. | Shweinefleish 1 kg 00 618 Gd, 6-20 Br 45 pr. Frühjahr 6,19 Gbr ¿i Si : | Majestät später cinige Audienzen ertheilten. Sodann begaben | „ommen. Außerdem wurden Tg vorgelegt. Biber: : SO San A E ATEALOO, 1880 Russen 98,00, Privat- Hammel L: S G O / d Seine Majestät der König g S inet Sich Jhre Me E der A E, Here e Heute, heim die pertiviaen R N für Baue U ¡CDEZCA|QINEen n S E Ii Qs s ; ; Liv l, 3, November. (W. T. B.) L s den Seminar-Direktor Heinri ch Menden in Pfalzburg | Öber-Quartiermeisters Grafen von Keller un h für das Landheer und die Festungen ur eig enb j val O E 7 eee i: O e Eier 60 Sti L 50 woll &. Umsay 10 000 B. ven Qu E (Lothringen) und den D Soite und Domprediger Peter | desselben einen Kondolenzbesuh ab. Um 4 A A Minuten Verkehr, sowie die vereinigten Ausschüsse iele SURRE, Zei da ‘Masa in./120 |20 ; 262,506zG | Handelsgefellfchaft 153,10, Dresdner Bank 153/60; | Karpfen 1 kg . 40 und Export 1500 B. Steigend. Middl. amerikan. Hüls in Münster zu Domherren bei der Kathedralkirhe in | erwarteten Jhre Majestät Allerhöhstihre Mutter, adi die Festungen, für das Seewesen und für Justizw . s —- y lit uin 6 50,35, Paetfahrt 88,35. Schwächer. | Aale ; 50 Deerundet: or B hee et Müuferpreis, Münter zu ernennen. N e Perdegia prter Baba of de glEeiin B ; T h Qurfo ) | Lander 50 ezemver-Zanuar 3/6 Verkäuferpreis, Januar- E nft auf dem Lehrter Bahn á TE Versicherungs - Gesellschaften. Wien, 3. November. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) | Zan 80 ae 31/16 Käuferpreis, Februar-März 33/33 Ver- nan I Potsdamer Bahnhof, von wo um 5 Uhr 10 Mi-

2 i 1/; 0/, Papî j G } ete H Q © L i : : Î Kurs Nene E 8 S E E 0860, nene Gs ol Ped de E äuferpreis, März-April 37/64 Käuferpreis, April- Auf Jhren Bericht vom 17. Oktober d. J. will Jh dem nuten die Weiterfahrt nah der Wildparkstation angetreten Die Nr. 11 der Sonderausgabe der „Amtlichen 4

70 , 6 . s e , . , . , Aa euerv.20%v.1000A4:460 430 | 122,70, do. Kron.-A. 97,10, Oest. 60 Loose 147,75, | Schleie Mat 3% do, Mai-Juni 35/2 do.,, Juni-Juli Kreije Oberbarnim, Regierungsbezirk Potsdam, welcher wurde. Jhre Hoheit die Herzogin verbleibt einige Tage zum | Nachrichten des Reichs-Versiherungsamts, Jn-

O M 1 H D D S L C E E Ea M mm

AOOIOIDO0S | 057

o

S PRRRRRRRCSERR E

bd

bk pn fmd prnn pmk pri jdk pur pr jm

Sm R o

do D D M VIN D DI D Lo (R o

Fund

U

600

Dan i m

DD r Ra AZS

p S

m

OOTWODOADAN J

Nienburger Eisen Nürnb. Brauerei Oranienb. Chem. do. St.-Pr. Pomm Masch{.F. Potsd.Straßenb. do. kv. Rathen. Opt. F. Rauchw. Walter Redenh. St.-Pr. RNh.-Westf. Fnd. Rostock Brauerei N Gußstahlf eht d a 2 el DP T: do. Gas-A.-G. Schöfferhof Br. ön.Frid. Terr riftgieß. Huck inner Brauerei Stettin. Elektriz. Stobwäss. Vz.A. Strl\Spilket.-9. Sudenbg. Masch. SüddImm.40%% Tapetenf. Nordh. Tarnowiß Lit. A.| do t.-Pr.

pk O

f

t

C B E 2A

Sm

O NRNDv Urn mm Smn

,

Dil bk bn but bk park prmnk prucki fark nb frnk pmk jr jdk P A Roi R

T

. .

bi DO bi i D D DD t D pk pk pak jm prach

.

ael aal Ai a S So R A

S V J

„Rüdkverf.-G.20%/v.40024:|110 | 75 | Türk, Loose 67,80, Anglo-Austr. 177,00, Länderbank | Bleie E 40 80 | hs d. do, den Bau einer Chaussee von Eberswalde über Spechthausen ; i aliditäts- und Altersversiherung“, vom 1. No- Ber End.e-u Ado 20 O0 120 [120 [1650G | 277,80, Dest Kredit. 386,00, Unionbank 297,75, Krebse 60 Stück . . L2| fe } Amsterdam, 3. November. (W. T. B.) Ge- und Melchow nach Biesenthal ausgeführt hat, gegen Ueber- | Besuh im Neuen Palais Stb 1894, enthält folgende Revisionsentsheidungen

Berl.Feuerv.-G.20%/6 v.10002/:/130 [144 |2170G Ung. Kreditb. 483,50, Wien. Bk.-V. 154,40, Böhm. } Verlin, 5. November. (Amtliche Preisfests |treidemarkt. Weizen auf Termine behauptet, pr. j nahme der künftigen chausseemäßigen Unterhaltung der Straße E eschlüsse: j Berl. Hagel A.G.20%v.1000A4:| 0 | 25 [460B Westb, 405,50, do. Nordbahn 301,50, Buschtierader stellung von Getreide, Mehl, Oel, Pe- | November 116, pr. März 125, Roggen loko —, a Recht rie C des Chausseegeldes nah den Be- i S Ein der eine der Dorfgemeinde ge- Berl.Lebensv.G.200/6 v.100024: 182,50/187 [3950G 539,50, Elbethalbahn 277,00, Ferd. Nordb. 3425,00, | troleum und Spiritus.) do. a. Termine fest, pr. März 94, pr. Mai 96. þ stimmungen des Chausseegeldtarifs vom 29. Februar 1840 i; ttesdienst in der Kapelle öôrende Schmiede gepachtet und in dem darüber ge- Colonia, Feuerv.20%% v.100024:|360 300 |7590G | Oest. Staatsb. 382,75, Lemb. Czer. 289,00, Lom- } Weizen (mit Ausfluß von Rauhweizen) per | New-York, 3. November. (W. T. B.) Waaren- Ges.-Samml. S. 94 f.) einschließlih der in demselben ent- Ueber den gelrisen Trauergottesdien/si! land Seine | shlossenen Vertrage es übernommen hatte, gegen gewisse Concordia, Lebv. 20% v.1000A-| 48 | 48 [1075G | barden 107,50, Nordwestb. 245,50, Pardubißer 205,00, | 1000 kg. „Loko still. Termine in fester Haltung. Gek. | be rit, Baumwolle, New-York 5, do. New- R Bestimmungen über die Befreiungen sowie der sonstigen, | der Kaiserlih russi hen Botschaft für weilan l turalbezüge alle bei den angesessenen Gemeindealiedera vors Dt.Feuerv.Berl.200/ v.100024;:/100 [100 |1625G Alp.-Montan. 93,00, Tabadck-Akt, —,, Amsterdam | t. Abn omaarelo M : Loko 113—136 M | Orleans 5/16, Petroleum matt, do. New-York 5,15, dia - Erbeb bet enden usäßlihen Vorschriften vor- | Majestät den Kaiser Alexander TIT. entnehmen wir aturalbez & iedereparaturarbeiten unentgeltlich zu fertigen, Dt.Lloyd Berlin 2009/6 v.100024:|200 |200 3000G 102,90, Dtsch. Pläße 60,924, Lond. W{s. 124,15, | nah ODualität. Lieferungsqualität 126 #4, per diefen | do. Philadelphia 5,10, do. rohes 6,00, do. Pipe line / le Erhebung betre s sämmtlichen voraufgeführten } dem Bericht des „W. T. B.“ Folgendes: / kommenden hmiederep spflihtig erahtet worden Deutscher Phönix 20% v. 1000 fl./110 100 | Pariser do. 49,40, Napoleons 9,88, Marknoten | Monat 128,50—129--198,75 bez, per Dezember | cert. pr. Dez. 823, Schmalz West. steam 7,20, do. behaltlich der Abänderung der sämm e dem Cb g fee e Zur Theilnahme an dem Trauergottesdienst waren Aller- | ist für nicht versicherung p d g R e Did. rup. B.2650/0 v.2400.46/ 64 | 80 [1000G | 60,924, Russ. Bankn. 1,34, Bulgar. (1892) 123,00, 122/90 —180,50-—130 bez, per Mai 1896 136,75— | Rohe & Brothers 7,50, Mais willig, pr. November Bestimmungen verleihen. Auch sollen di® dem Chausfeegeld- bös befoblen: die Prinzen des Königlichen Hauses, sowie die Die Frage, ob ein Gemeindebeam Le En f ere Dresd. Allg.Trsp.10%/9v.100024;:|/300 |300 3400G Silberkup. 100,00. 127,25—137 bez., ver Juni 138—138,25—138 bez. | 58}, do. pr. Dezember 56, do. pr. Mai 553, Weizen tarif vom 29. Februar 1840 angehängten Bestimmungen we en e Wat anle caben Prinzen aus deutschen Häusern, zwar eine dauernde, dessen dienstliche j hätig eit aber Düsseld.Transp. 1009/5 v.100024:|255 |255 | Wien, 5. November. (W. T. B.) Schwankend. Ung. Roggen per 1000 kg. Loko einige Frage. | behauptet. Rother Winterweizen 572, do. eizen pr. der Chaussee-Polizeivergehen auf die gedahte Straße zur An-, | in Berlin 8 tquartier, die Generalität, die Komman- | immer nur mit größeren oder geringeren Unter- Se B E L 00e 190 200 2650G Franjosen 389,00 L barten 10S Vhethe Ge V eis 110 a 2ofo 108 a s “Oualitit. E po. h M °O Mai Bl s jet eid E ad O Zonen, Die O ai A De (g A Verlin, garnisonierenden Regimenter und das | brechungen in die IRERR., tritt Î ala E a ortuna,4Ug.2.209/0 b. un: ranzosen V, -ombarden 10,29, Glbethalhahn | pre , „010 1U09— 115 M na uautar. | —, do. do. pr. ai » etretdefra na Ne: î f ober 5 i E J Va ; ; Gt j it anderweitig, insbesondere au E:

anfa,Lebns0.209/0b.500A, 45 | 45 277,79, Dest. Papierrente 99,774, 40/6 0 oThrente Mat 1106 é, inländischer guter 110 bis FioenpooI 1 "Kaffee fair io N enes Palais, den 29. Ql Offizierkorps des Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiments | in der dienstfreien Zeit Versicherungspflicht inde

g. V a ti ez esrath

2 r. 7 153, do. Rio Wilhelm R. ; j it d igenen Betriebe beschäftigt, der ladb.Feuerverf.200/ob.1000A| 0 | 0 [1000B | 122/75, Oest. Kronen-Anleibe 98.62" U ahn bez, per diefen Monat 110—111,25 pr. Dez. 12,85, do. do. pr. Februar 12,05. lelen. 7 Ne A tere aue E R I Ea 1 und Köln. O a go 60 | 90 [464B Anleihe L Marknoten S ) E Thielen b oder dem Versicherungszwange auf Grund der Bundes

én 2cons 9 ; 22 i: ; Kup | 4 , j ; : j ten Fahnen zu stellen. Köln.Rükvers.G. 20%/, v.50026;| 30 | 0 [770G Bankverein 154,00, Tabackaktien | 9,00 Lide Jhant Mai 1898 116 75-10 11,5 112,26 bez, per Van clears 2,80, Zuder 3, s An den Minister der öffentlichen Arbeiten. Regimentsmusik und den vier umflorten Fah zu st|

Mai 1895 116,75—117,2% bez., per Juni —. Nachbörse: Weizen + C. hdher,