1894 / 262 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E : s ; ; 45734] Thouwarenfabrik Schwandorf. [45788] Accumulatorenfabrik Aktiengesellschaft. O Die Aktionäre der Aktien-Brauerei Schönbush werden zur ordentlichen Generalversamm-

Hohenzolleru, Actien- Gesellschaft für Locomotivbau pie i s t ilanz pr. 30. Juni 1894 Die Aktionäre werden hiermit zu einer am 30, November, um ¿8 Uhr Nachmittags i d ersamm- man) por I, un NEDA, festgestellt nach den Beschlüssen S voui 31. Oktober 1894, Berlin, Behrea straße 9, stattfindenden außerordentlichen Veveralterinciana Aae i E November 1894, Nachmittags 6 Uhr, hierselbst, Koggenstraße 22 und 23, parterre, :

N SE l Tagesordnuuzg : : T : 1) Grundstücks-Konto . . . . . , .| 70000|—|| 1) Aktien-Kapital-Konto. .. 900 000|— bänderung des § 12 des i t O L TFtai __2) Fabrikgebäude-Konto . ,. 140 090 2) Arbeiter-Unterstübungs-Kasia: Kont 99 16378 Activa. “M / , Passiva. Mb A L Auffichts A es Statuts, die Fortdauer des bestehenden Aufsichtsrathes betreffend, und 1) Geschäftsberiht des Borilanbes über das Gelchäftsjabr vom 1. Oktober 1893 big 3) Arbeiter-Wohnungen-Konto 100 000/— || 3) Beamten-Pensions-Kassa-Konto 20 773/16 | Immobilien-Konto Shwandorf Wiesau E dah tur anépec M a O “Berlin, den 6. November 1894. Der V : T E i _4) Werkstätten-Einrichtungs-Konti 71 0C0 4) Lohn-Konto, rückständige Löhnung 17 581/71 | „Schwarzenfeld 744 416/08] Schuldverschreibungen-Konto . . . .| 750000 E e Fe Vorsitende tes Auffichtsrathes: enehmigung der Bilanz, sowie der Gewinn- und Verlustrechnung für das ver- 5) Bureau-Ütensilien- u. Bibliothek: 5) Reservefonds. Konto g g 90 000|— | Maschinen-Konto Schwandorf Wiesau | 236 466/17 Dispositionsfond-Konto 32 860 Dr. G. Siemens. flofsene Jahr. Saito h, 200|— ll 6 Divide den-Kont 135-000/— | Defen - Konto Schwandorf Wiesau | 211 958/25|| Reservefond-Konto 9 449 2) Vortrag des Revisionsberihts über den Rechnungsabschluß für das Geschäftsjahr vom 6) Ka ao 15 303 5 Verfü T e @ ats 300 000 Mobilien - Konto Schwandorf Wiesau i Schuldverschreibungen Zinskupon VII [45784] Actien esellschaft für utfabrikation in G be 1. Oktober 1893 bis 30. September 1894, ; 2 R bo” S 02e 8) vi ügung d Berl “f E 39 194 95 | . Schwarzenfeld . . 60594/3311 Konto . : 15 000 | : g E i fas : uven. 3) Dechargierung des Aufsichtsraths und des Vorstandes für die Geschäftsführung während 5 a ; ewinn- und Verlust-Konto. . . Neubau-Konto, Vortrag 7 458/27 Personeu-Konto 301 583 Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu einer auferordentlichen des Geschäftsjahres vom 1. Oktober 1893 bis 30. September 1894. s E e Sielina, chis E 14891 60 Gewin und Verfufi-donts, Bortiag | 20087 [Y Sen mie eni Uf Ponnerótag, den 29, November a. e. Nachmittags 44 Uhr, ein ©) mnd-bines Stellbertreters. o MWHtrath aussheldende Mitglieder, § 18 des Statut, der Gläubiger und der An- T 16914039 : a i Tagesordnung: \ i 5) Wahl von 3 Revis ind 2 Stellvertret aleingen auf Lieferungen . .| 517 112 7 420 1) Antrag des Aufsichtsraths und des Vorstandes : Die Bilan je e E N OBiune U i e es 2 i, die Gewinn- und Verlustrechnung und der Ges{ä sberiht des Vorstandes H T Beiad ac eaein im Magazin chiel-K 779/37 2. Umwandlung der Stammaktien in Vorzugsaktien Litt. A. durch Zuzahlung und Zu- | den Bemerkungen des Aufsichtsraths versehen, werden vom 9. Naveber en e Einsicht der Af la 116 433.07 e N Ümmandlang in Vorzuagattien tue ien Umgewandelten Stammaktien sowie deren | im Ne Theilnahme an. bee Screcal erti Schônbu/ch, ausliegen äre berechtigt, weldhe Bestand an Halb- u. 1 654 982/86 1 654 982/86 b, Umwandlung der jeßigen Vorzugsaktien in Vorzugsaktien L.i i Ï i ie s ini ie ‘Cbe Be | : ) : © i; gsaktien Litt. A. durch Zuzahlung | ihre Aktien gemäß § 46 des Statuts deponiert resp. die Bescheinigung über deren anderweitige D t Sertigfabrikaten ._367 888.63 | 4834 321 i e A In der am 31. „Oktober 1894 stattgehabten Generalversammlung wurde die Dividende für das und Zusammenlegung der niht durch Zuzahlung umgewandelten, fowie deren fernere | beigebraht haben und den dort vorgeschriebenen Depositionsschein bun Cintril in bie Eticrasersamian 1517713 151771360 Betriebsjahr 1893/94 auf 4 40.— pro Aktie festgeseßt, welche posort gegen Ablieferung des Dividende- Bezeichnung als Vorzugsaktien Litt. B. vorlegen. Düsseldorf, den 31. Oktober 1894. Kupons E Sai E UnA Cie., München, erhoben werden kann. L Feltsevung v Cts r 008 E Bai tierge S a. wr P. Î Geschäfte E neainE der ip 4A i, Rel Mer geren arderweitige Deposition ift im L e L. . ; anderung der Statuten 4 u. 33 gem en Deshiuhjjen der Generalversammlung. elMastélotal der en-Brauere nvusch), Koggeunftraßie Nr. 22 und 23, Die Direktion, Thouwarenfabrik Schwandorf, Für den Fall der Ablehnung obiger Änträge: | 12 Uhr Mittags, den 20, Noverbee L000 / R I aud, 2) Liquidation der Gefellshaft, Wahl eines Liquidators, Festseßung der Modalitäten und Königsberg, den 2. November 1894.

Frz. Meiser. ( der Remuneration. : ; e [45728] : 4 / - / Im Anschluß an die obige gemeinschaftliche Generalversammlung der Besitzer von Stammaktien Actien E Brauerei Schönbush. Activa. Bilauz-Konts der Buckerfabrik Offstein am 30. Juni 1894. passiva. (4571) j : und Vorzugéakticn, findet am selben Orte und Tage, Nachmittags 5 Uhr, eine außerordentliche Der Auffichtsrath. N «A 2 4 [5] Gebrüder Hemmer Mashinenfsabrik Act. Ges. Neidenfels Pfalz. da AhGA Los D De E C R und ine Aae des Ge E Ia Wer E An S Ronto: 38 141/81 Per Prioritäts. Aktien-Konto . | 750000|— Activa. Bilanz per 30. Juni 1894, - Passîva. findet ebenso am selben Orte und Tage, Nachmittags 54 Uhr, eine weitere außerordentliche Anlagekosten bis 30. Juni 1 8141/8 v Prioritäts Anleihe - Konto Generalversammlung der Besißer von Vorzugsaktien tatt, mit der Tagesordnung: Bestätigung | [45724] Z / F Zugang S. l —L2O 4 39401181 (mi 1 %/o p. a. Amorti- 750 000 M A A der in den voraufgegangenen Generalversammlungen gefaßten Beschlüsse. Soll. Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 30. Juni 1894, Haben An ano: ; Z A Kupons-Konto : ' Grundstück, Gebäude, Wasserkraft . . | 373 000|— Aktien-Kapital Î 6009 000!— Zur Theilnahme an diesen Generalversammlungen sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welche p E E E E E An Ei bis D Sa 684 143/57 Me N : út ie A Maschinen, Modelle, Utensilien . . . | 392 000|— Reserve 9 037/97 ihre Aktien und zwar Stammaktien und Vorzugsaktien getrennt nebst einem doppelten Nummern- A M «h 4 6 La x J, O | » , n, , i üben inkl. Samen, Frachten . . ortrag au mp. 1893 ia 133 288.31] 133288 ponsbeträge 6 064 Fertige und halbfertige Fabrikate und Spezial-Neserve 100 000 verzeihniß derselben, entreeder bei der Gesellschaftskasse in Guben oder bei dem Bankhause Julius | Nüb f. S , Fracht 998 631/45] Vortrag aus Camp. 1892/93 6 P Kas Dividende. Kouto: Materialien 196 030/74] Rüständiger Lohn 4 909/39 Sarmelson, Unter den Linden 33 in Verlin -—— welches sich auf unser Ersuchen hierzu bereit erklärt hat Fabrikations-Unkosten 301 008/52 M 6 703,29 590 855 ch nit geh bene Di, ferde und Wagen, Vorräthe. . .. 8 682/—|| Kreditoren 676 657140 : hinterlegt oder deren Besiß nach den Bestimmungen des § 2% der Statuten nachgewiesen haben. j; Ordentliche Abschreibungen wegen Diverse Ein- —- Abschreibungen | vidende per 1892/93 150 assa und Wechsel 24 588/54} Reingewinn M 45 365,46 / Bei der weittragenden Bedeutung der zu fassenden Beschlüsse ist eine Werthverminderung auf Gebäude, nahmen . . . , 24384,26 pro 1893/94. , 5508.55 5 508 Sieuer-C ain: s Le Vorausbezahlte Versicherungs-Prämie 668/90} Vortrag 1892/93 . . . , 26 659,05 72 024/51 sehr rege Betheiligung der Aktionäre au diesen Generalversammlungen Maschinen, Apparate,Mobilien 2c. 35 000/—|| Erlös aus Zucker 545 346 Hauptzollamt Ludwigs- Debitoren 467 659/09 E E En U dringend erwünscht. Remunerationen u. Gratifikationen und Melasse . 781 459,12 -+ Zugang pro 1893/94 .. 1 064 hafen 1017 1 462 629/97 1 462 629/97 Guben i, L., den 5. November 1894. Z für Beamte . . S 4 500 Vorräthe a. Zucker Ah Diréktiondoebäube: und 0 Gewin: aub Veclusi-aua : E dae NEaveitaGon, Sertniung e ain . {37 100 und Melasse ._, 575 495,96 | 1 388 042 Wohnhäuser-Konto : E 5 000 Soll. 7 E + Haben. s 1,38 2 Gee UN ertragêmaßige Anlagekosten bis 30.Juni 1893 :| Delkredere-Konto . . . .| 3000 is Berliner. ppa. Sydow. Tantidmen i En a. Bau-Konto 125 924 Reservefonds-Konto . . . 91 742 t l M 2 Zuweisung zur Bestreitung von Abschreibungen bis 30. Juni Ertra-Reservefonds-Konto | 147 127|— | Dividende 74 % 45 000|—| Gewinn-Saldo 72 02451 Ï [45725] 7 Avenpramien 2,000 I A6 3152423 31 524 Gewinn- u. Verlust-Kto. : S 9 9/0 F M eto b unt Vorftand 6 E 00 e Wilhelm NRauchfuß Brauereien Halle «& Giebichenstein. Saldo-Vortrag auf neue Rechnung | 4 984 53 402/66 / —— Abschreibungen a g 630 757.80 _ | Vortrag auf neue Nefumg L | 18 392/31 : 2 Actien-Gesellshast zu Halle (Saale.) Bilg 7 a i 1894 E pro 1893/94, 944.— 944 a 72 024/51 72 024/61 Activa, General - Bilanz am 30. September 1894, Passiva. | —: A E ———— 93 455 —— Neidenfels, den 31. Oktober 1894. / i De MrundliüceKonto. . . ] 14314] 107 769 A S Gebr, Hemmer Maschinenfabrik, Actien-Gesellschaft. Ä 9 S O S * Maas a E An Eisenbahn-Konto: Ï A 36 789.90 C. Hemmer. 1) Immobilien, Maschinen, Uten- : 1} Aktien-Kapital 1 500 000|— Gebäude ,Steinpflaster, Brunnen, Reservefond . . 100 000,— ade e 30.Juni 1893: 38 863 ; Mdnceoita [45726] 9) A it E R L 1 e N H S ] a a Bahngeleis, rag lo N . 1 303 905/47 D NetEnE IT. ¿165 000 a. Bau-Konto i ; Us R : etrtevöborrathe, Gefammt-Konto (V2 elervefon ; , 1] Maschinen, Apparate, Geräthe, iverse Kreditoren , 636 145,80 A nnagea is N E 1) A ellunaWlan: Märkische Maschinenbau-Arstalt, vormals Kamp «&; Comp. j : 3) Ta iate bei Banquiers und der ae fe 2 Sf Diépositionsfonds . 2 N 7 tenen, erkzeuge . 08 M Unterstütungsfond , 607,16 | 1 421 752 A E s L / I E 9 umsmulden elafseentzuckerun E L A E ») Nefervefonds « 801.70 in Wetter a. d. Ruhr. 4) Kassa, Effekten und Wesel . . . | 15 878/74|| 6) Depot-Kreditoren 11 980/80 | Säalkeltrotinanlkee E a0 B86 s ) Gratififationen , 600.— Bilanz pro 30. Juni 1894 Sia dati E 5) Depot-Konto für Kautionen . .. 11 980/60} 7) Dividende per 1893/94 75 000 Mobilien 4 206

ordunn

E E O

E I

—— ibungen 104 ne : Er Tos t gge 1A i a 3) 6 2a Dividende Activa. s taa u. Gratifikationen . . E L 1794 685 367 3 : 13 043 Prior.-Aktien 45 000.— M P) M N de hae —|— | Kaffe . . 845 An E n at j E E rere ot ch n 390.18 Gra “t Weren 494 972.91 D 2 Ri o s “Loos L ita M tee ffe: Debitoren 116 140 n PVialcinen- un arale- neue Nechnung ,„ N ebaude: Konto M K üdzablungs-Konto 3 : inn- Á z Z L Konto: : : M AGTOL.SS| Abschreibung . ..., 989944] 485072 Kreditoren : Diverse u. Anzahlungen | 204861 Debet. Gewinn- und Verlust Konto am 30 September 1894 Credit. Inventurbestände : S A bis 20 E Sal 682 176 Maschinen-Konto . . . , 6352 232.29 Referve-Konto 95 10919 K | 2 ly Ee O AUE N 575 495/96 2 ad ee 282 740.99 282 740 Zugang pro 1893/94 40 645.50 Scene 43 899 1) Zinsen und Generalunkosten . 19 965/97} 1) Bier-, Träbern-, Malzkeime-, Tae N : 93 514/93| 669 010189 Mo ——— M392 ST7.79 Ditidont E adt 2) Amortisations-Kto., Abschreibungen | 832 313/65 Pächte- und Miethe-Konto. . . | 149 102/20 ener - Abschreibungen 399 435 Abschreibung 19 643.88 | 373 233 R e 388 3 Reservefonds d 4841 15 | {1475 155/62 1475 15562 2 u 22 ; / 4 4) Tantièmen und Gratifikationen . | - á 9. i 1894. pro 1893/94. , 15977.44| 15 977 Modell-Konto A Gewinn- und Verlust-Konto: 5) Bilbende per 180804 75 000 Groß-Gerau, den 1 Au 1A G G GL / 333 158 T IOTO - Gewinn pro Pa t 6) Delkredere-u.Dispositionsfonds-Kt. 7 203/86 Die Direktion. + vent A “tfi . 45 105 428 563 Abschreibung 30 940.70 10 000 abzüglih neben- j j 149 102/2 149 102 Nach geschehener Prüfung der Generalversammlung ohne Bemerken vorzulegen. An Utensilien-Konto: O p —_——— / 9. Oktob ien- i - Anlagekosten bis 30. Juni 1893| 36 862 S e O N Halle a. S, am zer 894, : Der Auffichtsrath der Actien-Zuckerfabrik Groß-Gerau.

Abschreibungen bis 30. Juni isenbahn- ' , 668.34 6 190 862.15 Der Auffichtsrath. Der Vorstank: 1899... M 38 326.18 38 326 Per efbreierane Co A 766 7514 Gewinn -Rest pro Franz Gutshow. Th. Walter. Albert Müller. [45720]

+ Abschreibungen E Mobilar,Konto S0 E A 5 b Eli tn a Dat reib ce b Bilanz der Aplerbecker Hütte, Brügmann, Weyland & Co. in Aplerbeck

Pro 1893/94. „. 1853.67 1 853 2 Fuhrwerks-Mobilar-Konto 1 500 L : Tae E E T6 683 E Gas Anstalt 18 000 | [45732] Maschinenfabrik Kappel, Kappel-Chemnitz Activa. E 1, Juli 1894. Passiva.

+ Zugang pro 1893/94 2 264 f ! 188 319 / üher Sächsische Stickmaschineufabril). M S M i Garale Ee | D Bilan! n 30. Juni 1894, / Immobilien-Konto e n Aktien. Kapital-Konto . . . | 2250000

Summe der Ab- aterialvorräthe 95 532 : 7 : u ohofen-Konto M 1 345 464.67 Darlehns-Könto 394 550 reen P R A Ae : Mb e D TOEAS M1 DEAE O Hypotheken - Konto, rückst.

An Effekten-Konto eMsel-Deftan ¿4 7MBON 4 x E A8 ; S2 Abschreibun 75 256.10 | 1 443 000 —|| Kaufgelder 9 000 t K t Effekten-Konto ._ 511 6772! : An Grundftück- und Gebäude-Konto Per Aktien-Kapital-Konto i g 2 rachten-Darlehns-Konto . | 74000 d E t Debitoren : Banquiers 46 8906 (Kappel) . | 417205/57] , Kautions-Konto Walzwerks-Konto 87 000.— aen otba aat 87 200 « Wechse "Debit g: Debitoren : Diverse 274 174: » Hausgrundstück-Konto (Plauen) . 30 864/82 Unfallversicherungs- und Unter- Abschreibung 7 000.— 80 000/— Unterstüßungéfonds-Konto . 97 431 G I h R i 83 | 9 578 490/07|[ 9 578 490/07 « Betriebsmaschinen- und Trans- siügungs-Konto Wohnhäuser-Konto : Dividenden - Konto, rückst.

3 Guben En Es uste, Wetter a. d. Nuhr, den 30. uni 189 4 Der Vorstand. missions-Konto 120 2 h G S ono Ls Abschreibung 2 000—]| 107 000/— Dividende 75 E] nad Wetter a, d. Ruhr, ven 4 Lfaber Uge vern Übereinftimmend befunden. Baricar Ken 1B G24 | Soda E G O S O | 5000 T O P O leferte orr S Q S . . , » A . # s * - (J ; tar- S 30 462/99 Dividenden: ungs-Konto , —— 3) Sonstige Außenstände . 27| 543 114 Die Revifions-Kommisfion. Ol A SAtandd, Konto . 5 000|— S edititan, Beanns + rachten-Kredit-Kautions- Konto 74 000 Abschr Pas 204 477.51

Mie und E SONURSE D L Nxutt, geridtlid réibigter BibEetebisor. Stickmaschinen-Konto 8 000 Gewinn- und Verlust-Konto ffekten-Konto N oer 11420610

. ferde- uud Wagen-Konto . . 1 846/94 Netto-Gewinn Kassa-Konto | i | 1 800 893/29 1 800 893 Debet. Oewinn- und Verlust-Konto. Credit. | 36 339 08 Reingewinn i 90 221 Seim ans rearmaar mport .

Wechsel-Konto 115 244/51 Debitoren-Konto 290 156 88 . . . E On c, evttoren-on .

Gewinn- und Verlust-Konto der Buckerfabrik Offftein M 1A A u

VDebet. aur 30, Juni 1894, Credit. Abschreibungen . . . 62 445/22/] Betriebs-Gewinn . . .| 376 032/59

Kassa-Konto 5 L CITSMES Inventur-Konts |__504 —. Gehälter, Porti, Gewinn aus Zinsen . . 25 369/01

194 120 3 211 530/69 3211530 sertionen 2c. 148 094/03] Gewinn-Reste pr.1892/93 2 339/63

571 800/53 i 193 147/39 Verluft. Gewinn- und Verlust-Konto. Gewinn.

A a abrikunkosten-Konto 64} Saldo-Vortrag Quote zum Reservefonds 5% . , M 9543.10 2 150 270/: 2 : Müben-Konto 05} Zucker-Konto. . . ., Tantiòme des Aufsichtsraths... , 9543.10 2 150 270/27 2 150 270/27 K | Gewinn- und Verlust-Konto. Haben. | Zinsen- und Skonto-Vergütungen . . .| 831245/9M Pacht und Wohnungsmiethen . „244 aan

Abschreibun Mi s au s ekonomie-Konto NRückvergütung auf Spezial-Reserve . e 28 020.07 Soll. rioritäts-Änleihe-Unkosten-Konto . . Z Mete Va d Gewinn-Saldo « 146 095.51 | 193 201/78 i O E E R T T T , N A rtira-Nelervefond8-Konto : Ad E I E M P M4 A auf Yohosen-Konto . . , . ¡t&t8,Nns i; 403 741/03 403 741/03 ; z j ; s 7 000.— leibe-Unkolten Konto Pet ia S E Ruhs. M E Batern überelifilummend rer Vorstand, v spefenRtonto ; M FOLA .| 77481412 L Miete tar e e 5 314 16 : Wobnhäuser-Konto 2 5 2000 l g io 394 ern Uvereinjlimmend befunden. gio, Sconto und Verlust- i Aas „1101 118/75 « Gruben-Konto . . . „3 114 256/10

kredere-Konto : Wetter a. d. Ruhr, den 4. Oktober 1 ; ctn aeretmenatemerceen

ù frei gewordene Reserve ZZ Die Revifions-Kommission. Mera ttüiatid x 7 4 Es » Zinsen-Konto 18 570/86 Reingewinn 90 221/41 brik Offftein, d 10, L 9 N eas 0 E ritlih L t e Bu if ; Netto-Sewinn 7 280 901/05 235 723/43 235 723/43 ein, 0. i 1894. ge i) vereidigter errevifor. d : i d Zuckerfa ffft Zu di 2h . k O . j L der heutigen Generalversammlung kam die Bilanz sowie der aer at für das 1127 404/15 1 127 404/15 Aplerbeck, E, L S bes Diitie Gran, Wevland. & Co. /

U erfa ri stein. Geschäftsja! r 1893/94 zur Vorlage; es wurde aus Antrag der Herren Revisoren dem orstande und Auf- Kappel-Chemuitz, am 1. November 1894. ; : h Major a. D. Flinsh-Baden-Baden A) x : appe e Die ausgeschiedenen Auffichtsrathsmitglieder Herren | Q E Klein. E. Rößler. sichtsrath ëinstimm g Decharge ertheilt, und die Vertheilung einer Dividende von 6 %/0 beschlossen, zahlbar Maschiuenfabrik Kappel. nb Cart Sab ciélEtecen wurden wiebecamEle : 4

Infolge Driuses er Generalversammlung unserer Gesellshaft vom 29. Oktober cr. gelangt me fha en pro Tonvertierte Aktie von heute ab, gegen Aushändigung des Kupons Nr. 21 bei den Lorenz. Schiersand. Die dur Beschluß der Generalversammlung festgeseßte Dividende für das Geschäftsjahr 1893/94

für das Geschäftsjahr 1893/94 O kann vom 2. Januar 1895 ab mit 39% oder M 45 pro Aktie gegen Aushändigung des Dividenden-

auf unsere Aktien eine Dividende von 6% = A 60.— pro Stück F: H. Brink «& Cie. in Glberfeld, [45733] ; ; | oge Mes :

. an j lbert Schappach «& Cie. in Berlin. Maschinenfabrik Kappel seines Nr. vom 31. Dezember cr. an zur Auszahlung, und zwar Das ausscheidende Aufsi Htoratbs Mio ch l T fch tho I O En f hei Es ese schaftskaffe in Aplerbe f, e

E Abschreibungen etriebs-Uebershuß

bei dem Bankhause Gottfried & Felix Herzfeld in Hannover oder ( lied Herr A. Trappen wurde wiedergewählt, und besteht s G Felix Herzf S nah Neukonstituierung der Auffichtsrath nunmehr aus den Herren: Gwald Aders in Elberfeld als Vor- i Die von der A Griirelecs ammlung für das Betriebsjahr 1893/94 festgefeute Dividende bei den Herren Molenaar « Co. in Berlin,

bei der Gesellschaftskasse. : ein, im November 1894. pender, Albert Schappah in Berlin als ftellyertretender Vo ender, W. Glauerdt in Düsseldorf, von 192 0 e ktie gelangt von heute ab bei den Herren Anhalt & Wagener Na f. . Molenaar «& Co. in Krefeld, Offftein, Zu brik O stff : 1 Trappen in Ponuef und Dr. von Mosengeil in Bonn. ‘Di Deren C. Funde in Köln, I. L. Kruft - in Veriin, fei den Herten Günther & Nudolp b in Dresden, bei dem Chemnitzer Bankverein in érhoben werden. N E Ss D UMmersavr1 ff éin. in Gfsen und C. F. W. Adolphi, E Bücherrevisor in Berlin, wurden per Acclamation zu Chemnitz oder an unserex Gesellschaftëkafse hier gegen Abgabe des Dividendenscheines Nr. 3 Aplerbeckæ, deu 25. Oktober 1894. Heinrich Klein. E. Rößler. Rechnungsrevisoren pro 1894/95 wiedergewählt. Serie 111 zur Auszahlung. Aplerbecker Hütte, Brügmaun, Weylaud & Co. i H. Blank. W. Swhnell. i : é Die Direktiou. N i

4