1894 / 265 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

® Acúva.

Vilanz vom 17. September 1894.

udwigsluster Schauspielhaus-Actien-G P assiva. Debet.

136/3 17 140/03

Oa Gebäude-Konto. . ... . Mobilien-Konto .

ypotheken

Dekorations-Konto 4990 4135

73 516/50

Ah Der Auffichtsrath. Carl T 9

E aan ._. . | 4719/32 Reservefonds-Konto . . . Reservefonds-Konto . . .. 17 e Dekorations-Konto

A. Bernhardt.

T . 4E E ius unv Verluft-Kouto.

Credit.

4 000/—}} An Verlust-Vortrag 18 000|— insen-Konto . 17/50 nkosten-Konto . . . 499/09 Gebäude- u. Inventar- Erhaltungs-Konto

| E Reservefonds-Konto . Á 122 516/59 M.

Die Revisoren : Marx Hahn.

U 1%

434/60

300|— (60 9/64 4/35

149/13] Per Geschäftsbetriebs-Konto . 160|— Gebäude- u. Inventar:Er- 420/16 haltungs-Konto. . ..

Reno L 19 4 Varia-Konto

G. F. W. Spark uhl.

“7100 Bilanz-Konto 749119

Der Vorstand. Theodor Josephy.

74919 C. Kober.

[46401]

Karlsruher Brauereigesellsch

Activa. Bilanz pr. 31.

aft vormals K. Schrempp. August 1894. Passiva.

I M. S Immobilien a. Brauerei-Anwesen

A 1 029 546.29 b. Wirthschaften . ,„ 1037 576.11

Maschinen und Geräthe a. Brauereibetrieb . M 217 066.89

b. Wirthschaftseinrich- tungen 68 564.41

fuhr und Bottiche

2 067 122

285 631/30

80 018/80 17 897 |— 213 160/35 429 838/32 22 688/29

| 3 116 356/46 Gewinn- und

uhrwes en 5 rauerei-Vorräthe Debitoren

Soll.

Mh. 1 800 000 1 000 000 96 935 21. 000 61 484

Aktienkapital

L O O D eservefond-Konto

Spezialreservefond

M 9944.04

Reingewinn pr. 1893/94 , 171 392.63] 176 936

| 3116 356/46

Verlust-Konto. Haben.

M |9 S 40 137/82 eschäftsunkosten 39 002/08 Gewinn-Saldo 176 936/67

256 076/57/|

M S 5 544 04 43 678/79 . |__206 853/74

956 07657

Gewinn-Vortrag pr. 1. September 1893 Mieths-Erträgniß Ergebniß des Brauereibetriebes . .

Karlsruher Brauereigesellschaft vormals K. Schrempp. chrempp.

[46407]

Meanishe Weberei Zell i/W.

Bilanz per 30. Juni 1894. L Soll. Haben.

M. A M. Per Aktien-Kapital . . | 700 000 « Obligation.-Kapital | 243 000

An Liegenschafts- und Maschinen - Konto abzügli}h Amorti-

sationen.

Vorräthe.

Kassa, Wechsel, Effekten, Vorschüsse. Debitoren abzüglich

Kreditoren,

Per Ergänzungs- und

Erneuerungs-Konto

Delkredèére-Konto .

Dividenden-Reserve- Konto

Reserve-Konto . .

Gewinn- u. Verlust-

701 948

323 214112] 1272520] ,

25 540/68]

10 000|— 6 000|—

15 000|— 18 893 20

70 53501 1063 428/21 1063 428/21

Gewinn- und Verlust-Rechnung per 30. Juni 1894.

M. P) M Per Uebertrag ab

Waaren-Konti . .| 576 333

An Arbeitslöhnen, Ge-

hälter, Abschrei-

bungen, Zinsen und

Unkosten aller Art.

e Saldo 4 99.751,10 Vortrag von

1892/93 . 10 783,91

70 535,01

516 582

576 333/75, 576 333/75 Die Dividende wird mit 6% = #4 60.— pro Aktie bezahlt.

[46449]

Flora Garten Gesellschaft, Charlottenburg.

Die Herren Aktionäre wurden hierdurch zu der am 3. Dezember a. €., Abends S Uhr, im Etablissement der Flora Garten Gesellschaft in Charlottenburg stattfindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung :

1) Geschäftsberiht der Direktion, Vorlegung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Rechnung, Bericht des Aufsichtsraths und des Revisors über die Prüfung der Vorlagen.

2) Die Gewinnvertheilung, Festseßung der Dividende, Genehmigung der Bilanz und Er- theilung der Entlastung an die Direktion und den Aufsichtsrath.

3) Wahl eines Revisors.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe spätestens am zweiten Werktage vor der anberaumten Generalversammlung bis Abends 6 Uhr ihre Aktien bei dem Bankhause Herrmann Paasch, Berlin, Breitestraße 1 u. 2, deponiert haben.

Berlin, den 8. November 1894.

Der Aufsichtsrath.

[46150

Keats Maschinen Gesellschaft, Frankfurt a/M.

Freitag, den $0. November d. J., Vor- mittags 1LL Uhr, zehnte ordentliche General- versammlung im Geschäftslokale der Gesellschaft, Schäfergasse Nr. 10, hierselbst.

Tagesordnung: 1) Erstattung des Geschäftsberichts für 1893. 2) Genehmigung der Jahresrechnung und Bilanz, fowie Ertheilung der nes a 3) Ersaßwahl des Aufsichtsrathes. Im unmittelbaren Anschluß hieran : Außerordentliche Generalversammlung

ebendaselbst. Tagesorduung :

Beschlußfassung über die in $ 24 Ziffer 2 vnd 5 des Gefellschafts\statuts bezeihneten Gegen- stände resp. Bestimmungen. :

Wozu die Herren Aktionäre hierdurch ergebenst eingeladen- werden. Fraukfurt a. M., den 7. November 1894. Der Auffichtsrath.

[45488] : Actien-Brauverein zu Plauen.

Zur acht und dreißigsten Generalversammlung des genannten Vereins ist der 13. Dezember 1894 anberaumt. Es werden demzufolge #die geehrten Aktionäre dieses Vereins hiermit ergebenst eingeladen, si hierzu am gedahten Tage, Nach- mittags von fünf bis sechs Uhr, im großen Saale der „Centralhalle* allhier einzufinden, durch Vorzeigung ihrer Aktien bez. Depositenscheine sich zu legitimieren und ihre Stimmzettel dagegen in Empfang zu nehmen. Die Anmeldung beginnt um 5 Uhr Nachmittags und wird um 6 Uhr Nachmittags geschlossen.

Gegenstände der ns sind :

1) Vortrag des Geschäftsberichts und Justifikation der Jahresrehnung.

2) Wahl dreier Ausschußmitglieder an Stelle der statutengemäß aus\cheidenden, aber wieder wähl- baren Herren

1) Friedridld Merkel,

2) Gustav Steinhaeuser,

3) Rudolf Goesmann, fämmtlih zu Plauen i. V.

3) eg Blassung über den Antrag des Aus-

uNes:

dem $ 44 ver Statuten folgenden Wortlaut zu geben :

„Die Auss{chußmitglieder erhalten für die Verwaltung ihres Amtes zusammen fünf Prozent des alljährlihen Bruttogewinnes.

Plauen, am 2. November 1894.

Das Direktorium des Actien - Brauvereins

daselbst. Rechtsanwalt Peltasohn. G. Raykowski.

[46417] Hamburg-Amerikauishe

Padtetfahrt-Actien-Gesellschaft.

Einlösung von Prioritäts-Obligationen und Zinskupons.

Wir machen hiermit bekannt, daß die am 15. No- vember d. J. fälligen Zinskupons der Priori- täts-Obligationen nebst arithmetisch geordnetem Nummernverzeihniß vom 14. d. M. an im Bureau der Gesellschaft, Hamburg, Doven- fleth 18/21 I, oder bei den Kassen

der Bank für Handel und Judustrie | in

der Berliner Handels-Gesellschaft / Berlin, einzureichen sind und am darauf folgenden Werktage eingelöst werden.

Die nah $ 3 der Anleihe-Bedingungen zur Rüek- zahlung am 15, November d. J. ausgeloosten 450 Stük Prioritäts-Obligationen (300 Stück à 46.1000 und 150 Stück à M 500), deren Nummern im August d. J. veröffentliht wurden, find mit sämmtlichen dazu gehörigen nicht fälligen Zinskupons ebenfalls nebst arithmetisch geordnetem Nummern- verzeichniß im Bureau der Gesellschaft, Ham- burg, ODovenfleth 18/21 T, oder bei den Kassen

der Vank für Handel und Judustrie / in

der Berliner Handels-Gefellschaft | Berlin, vom 14. d. M. an einzureichen, worauf die Einlösung derselben am nächsten Werktage erfolgt.

Nestauten : von der Tilgung per 15. November 1886:

Nr. 1328 3335 A6 1000;

von der Tilgung per 15. August 1893 :

Nr. 6099 7193 7746 8824 à 6 1000.

Die Verzinsung dieser Obligationen hat mit dem 15. November 1886 resp. 15. August 1893 aufgehört.

Hamburg, den 6. November 1894.

Der Vorstand.

[46406

] Gühliß-Vahrnower-Braunkohlen- Actien-Gesellschaft.

Bekanntmachung.

Mit Bezug auf die in der vorjährigen ordentlichen Ge- neralversammlung gefaßten Beschlüsse wegen Herab- seßung des Aktienkapitals werden die Aktionäre der Gühliß-Vahrnower-Braunkohlen - Actien-Gesell- schaft hiermit aufgefordert, ihre Aktien mit Talons unter Beifügung eines Nummer-Ver- zeichnisses bis zum L. Dezember dieses Jahres bei dem unterzeichneten Vorstande einzureichen.

Da die Herabseßung dadur bewirkt werden soll, daß je fünf Aktien zu einer zusammengelegt werden, so wird von je fünf Aktien eine zum Zeichen ihrer ferneren Gültigkeit abgestempelt, während die übrigen vier vernichtet werden.

Den Einsendern von fünf und mehr Aktien werden die abgestempelte Aktie bezw. Aktien und die neuen Talons und Dividendenscheine nah Ablauf des vor- erwähnten Termins zurückgestellt. Jst die Zahl der eingesendeten Aktien dur fünf nicht theilbar, indem sie diese Zahl oder das Vielfache derselben übersteigt, oder werden weniger als fünf Aktien eingeliefect, so werden die Aktien des einen Einsenders mit denen eines anderen zu je fünf zu einer zusammengelegt und wird diese eine Aktie, wenn die an der Zu- sammenlegung betheiligten Aktionäre nicht überein- stimmend eine andere Bestimmung treffen, von“ dem Vorstande bestmöglihst durch einen Makler ver- kauft und der Erlös unter die Betheiligten nah Maßgabe ihrer Antheilsverhältnisse zur Vertheilung

gebracht. /

Für die nit rechtzeitig eingelieferten Aktien, welche dur einmalige Bekanntmachung in dem „Reichs-Anzeiger“ für kraftlos zu erklären sind, wird für je fünf eine der von den rechtzeitig eingelieferten zurückbehaltene Aktie abgestempelt mit neuen Talons und Dividendenscheinen versehen und für die säumigen Aktionäre reserviert, so daß {ih noch später meldende Aktionäre auf je fünf Aktien eine solche abgestempelte erhalten.

Die Gesellschaft is aber jederzeit berehtigt, diese Aktien dur einen vereideten Makler verkaufen zu lassen und den Erlös für die säumigen Aktionäre zu hinterlegen.

Die für kraftlos erklärten Aktien geben kein weiteres Ret, als auf Abhebung der reservierten Aktie resp. auf Abhebung der für dieselbe hinter- legten Beträge.

Gühlitz, den 6, November 1894.

Der Vorstand. Herzog.

[46453]

Actiengesellshast Textilwerk

(vormals E. Matthes & Co.)

Düsseldorf.

Einladung zur außerordentlichen Generalver- sammlung auf Donnerstag, 6. Dezember, Morgens 11? Uhr, im Hotel Hillmann in Bremen.

j Tagesordnung : 5 Abänderung der Statuten. 2) Reduktion des Aktieukapitals.

3) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsraths. Düsseldorf, 8. November 1894.

Is. Selten.

Der Vorfißende des Aufsichtsraths : Ernst Matthes y

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten. [46254]

In die Liste der bei dem Königlichen Landgericht Bauten zugelassenen Rechtsanwalte is heute Rechts-

anwalt Gottfried Karl Woldemar Klose mit Wohnfiß in Großschönau eingetragen worden. dem Baußztzen, den 7. November 1894. Der Präsident des Königlichen Landgerichts : Dr. Eberhardt.

[46253] :

In die Liste der bei dem Königl. Landgerichte Bauten zugelassenen Rehtsanwalte is heute Rechise anwalt Franz Muszkiet, mit dem Wohnsiße in Neustadt, eingetragen worden.

Baugten, den 7. November 1894.

Der Präsident des Königl. Landgerichts : Dr. Eberhardt.

[46251]

Auf Grund der Bestimmung in $ 20 Abs. 4 der Nechtsanwaltsordnung für das Deutsche Reich wird hierdurch bekannt gemacht, daß der bisherige Assessor beim Landgeriht Chemniß Gottfried Karl Woldemar Klose als Nehtsanwalt bei dem Amtsgericht Groß- \{chöónau zugelassen und demgemäß in die Anwaltslife cingetragen worden ist.

Königliches Amtsgeriht Großschönau, am 7. November 1894. Haase.

[46435] Bekanntmachung.

In die Liste der bei dem Großh Landgerichte der Provinz Rheinhessen zugelassenen Rechtsanwalte ist eingetragen worden: Rechtsanwalt Dr. Nobert Braden in Mainz.

In derselben Liste ist infolge Ablebens gelöscht worden: Rechtsanwalt Justiz-Nath Dr. Eduard Levita in Mainz

Mainz, den 5. November 1894.

Der Präsident Großh. Landgerichts der Provinz Rheinhessen : (L. 8.) Lippold.

[46252]

In der Anwaltsliste des unterzeihneten Amts- gerihts is heute der Rechtsanwalt Herr Franz Muszkiet mit dem Wohnsitze in Neustadt in Sachsen eingetragen worden.

Neustadt, am 6. November 1894.

Königliches Amtsgericht. Burkhardt.

[46434] Bekanntmachung.

In der Liste der beim hiesigen Amtsgericht zu- gelassenen Rechtsanwalte is bei dem unter Nr. 6 eingetragenen Nehtsanwalt Konrad vermerkt worden, daß derselbe seinen Wohnsiß von Zülz nah Neu- stadt O.-S. verlegt habe.

Neustadt O.-S., den 6. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

[46250]

Der Rechtsanwalt Fisser in Soltau is in die Rechtsanwaltsliste des unterzeichneten Amtsgerichts heute eingetragen.

Soltau, den 7. November 1894.

Königliches Amtsgericht. [46269]

In der Liste der beim Amtsgeriht zu Bremen zugelassenen Nehtsanwalte is heute der Name des Rechtsanwalts Dr. jur. Friedrih Zieseniß, in Vegesack wohnhaft gewesen, gelöscht.

Bremen, den 5. November 1894.

Das Amtsgericht. V ö lckers. [46270] Bekauntmachung.

Der Rechtsanwalt Goldschmidt hierselb ist in der bei dem hiesigen Landgericht geführten Rechts- anwalts[iste heute gelösht worden.

Elberfeld, den 6. November 1894.

Der Landgerichts-Präsident: St omps.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt: machungen.

[46249] Bekanntmachung.

Die Kreisthierarztstelle des Kreises Pr. Eylau mit dem etatsmäßigen Gehalt von 600 M jährli foll zum 1. Januar 1895 anderweitig beseßt werden.

Geeignete Bewerber um diese Stelle werden hier- dur aufgefordert, sih unter Einreichung der er- forderlichen Zeugnisse und des Lebenslaufes bis zum 10. Dezember d. Is. bei mir zu melden.

Königsberg i. Pr., den 6. November 1894.

Der Regierungs-Präsident : von Tieshowißt.

[46248] CentralvereinfürHandelsgeographie und Förderung deutscher Juteressen

im Auslande zu Berlin.

In der am 26. Oktober 1894 stattgefundenen Generalversammlung des unterzeichneten Vereins ist der bisherige Vorstand desselben, bestehend aus den O Dr. R. Jannasch, Vorsißender, Direktor

. Gellert, Dr. Kersten, General-Konsul Martin Schlesinger, Kolonie-Direktor Sellin, Konsul Nor- denholz und Dr. Diercks, wiedergewählt worden.

Berlin, im November 1894. / Für den Centralverein für Handelsgeographie

und BLDerung vetsenen Juteressen im uslande : Dr. R. Jannasch, Vorsitzender.

[44211]

Flaggenfabrifk Franz Reineecke,

Flaggen “ey

nacb den neuesten Vorschriften

Hannover.

A 265.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

die

Berlin auch dur ilde imes 32, bezogen werden.

Anzeigers, SW.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutscve Reich“ werden heut die Nrn. 265 A. und 265 B. ausgegeben.

kann durch alle Post - Anstalten, für öniglihe Expedition des Deutschen Reihs- und Ksöniglih Preußischen Staats-

Berlin, Freitag, den 9. November

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Tite ay P

Central-Handels-Register für

Das Central - Has - Negister für das Deutsche Rei

1894.

Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

das Deutsche Reich. (a. 2654)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih erscheint in der O täglih. Der

Bezugspreis beträgt L 4 50 4 für das Vierteljahr. In/sertionspreis für den Raum einer Druckzeile 20 K.

Einzelne Nummern osten 20

Waarenzeichen.

C(Neichägeseß vom 12. Mai 1894.)

Verzeichniß Nr. 4.

Nr. 129. Klasse 25.

Richard Waóner-Flügel.

Eingetragen für die Firma Rud. Jbach Sohu, Barmen, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94 am 3. 11. 94. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb von Musikinstrumenten. Waarenverzeichniß: Flügel, Pianinos, Tafelklaviere, Harmoniums.

Nr. 130.

Eingetragen

Beck æ&@ Co., Bremen, L 10. 94/76, 7. 80am 3,11. 94: Waarenverzeichniß :

Bierbrauerei.

Klasse 46 a.

Kaiserbrauerei Anmeldung vom Geschäftsbetrieb : Bier.

irma zufolge

Nr. 131.

Eingetragen für Wilh. Junglöw, Rendsburg, zufolge Anmeldung vom Li 10/104 /27 10. 98 atm 317194. Geschäftsbetrieb: Weinhandel. Waaren- verzetchniß: Wein.

Klasse 16 b.

Nr. 1832.

Eingetragen für die Offene Handvelsgesell- \chaft Hartwig Kanto- rowicz, Posen, zufolge Anmeldung vom1. 10. 94/ 10 80. aht 3: 11. 94 Geschäftsbetrieb: Fabri- kation und Vertrieb von Liqueuren, Spirituosen undFruchtsäften.Waaren- as : Liqueure, Spirituo]en und Frucht- sâfte.

Nr. 1383.

Eingetragen für die Firma

Hohmann

«& Cie,

Fulda, Lëhers- gaffe 1038/39, zufolge Anmel-

Klasse 16 b.

dung vom E r 25 S 110 94/19 9/88 Gn T Geschäftsberrie Lan von Wollwaaren. Waarenverzeichniß:

ollgarne in ein- und mehrfädigem sowie in rohem und gefärbtem Zustande. __

Nr. 134. Eingetragen für die Brunner"sche Teig-

waaren - Fabrik (Otto Ludewig), München, /

Schillerstr. 11, zufolge An-

meldung vom 1. 10. 94/6. 12. |

93 am 3. 11.94. Geschäft8-

betrieb: Teigwaarenfabrik.

Waarenverzeichniß: Teig-

waaren.

Nr. 135. : : Eingetragen für die Firma Keller «& Sohn, Neichen-

Klasse 26 d.

_ bach i. Voigtl., Am Bahn-

hof zufolge Anmeldung vom

1.10. 94 am 3.11. 94. Ge-

{chäftsbetrieb: Mechanische Kammgarn-Weberei.

Waarenverzeichniß: Cache-

mire, gemusterte Kleider-Konfektions- und Ballstoffe.

Nr. 136. Klasse 283. Eingetragen für die Firma

Schäffer &@ Buenberg, Magde-

burg-Bukau, zule Anmeldung

vom: 1; 10/94/17. 9) T9 am

3. 11. 94. Geschäftsbetrieb : Her-

stellung und Vertrieb von Ma-

\chinen- und Dampfkessel - Arma-

turen. Waarenverzeichniß: Mano-

meter, Indikatoren, Zählwerke,

Kontroluhren, Thermometer, Pyro-

meter, Wasserstandsvorrichtungen,

Ventile, Schieberventile, Hähne,

Regulatoren, Dampspfeifen, Röhr- und Schlauch-

kuppelungen, Sicherbeitsvorrihtungen für Dampf-

kessel, Înjekteure, Pumpen, C N Ee

abléiter , Schmiervorrihhtungen, Wasserwaagen, Erx-

tinkteure.

Nr. 137, Klasse 16 a. Eingetragen für die Firma i

Kaiserbraucerei Beck «& g

Co., Bremen, zufolge An- G

meldung vom 1. 10. 94/

26.1, 87 am 83. 11, 94

Geschäftsbetrieb: Bierbrauerei. ier. y

Waarenverzeichniß:

Nr. 138,

Eingetragen für die Firma Louis Schmeztzer «& Co., Ansbach, zu- folge Anmeldung vom 110 90/4/56 am 3. 11. 94. Geschâäfts- betrieb : Fabrikation und

Vertrieb von Kinderwagen, Krankenwagen, Kranken-

\tühlen und Spielwaaren aller Art.

Waarenver-

zeichniß: Kinderwagen, Krankenwagen, Krankenstühle und Spielwaaren aller Art.

Nr. 139. . Eingetragen für die

Klasse 10.

Firmaveinrich Kleyer, A D L K R rankfurt a. M., zu-

olge Anmeldung vom 1. 10. 94.am 3. 11. 94. Ge- schäftsbetrieb: Fabrikation von Fahrrädern, Wagen-

rädern und Wagen.

Waarenverzeichniß: Fahrräder

jeder Gattung, Ersaßz- und Zubehörtheile, Wagen-

räder und Wagen. Nr. 140,

Eingetragen für Anton Bnchuer, München, zufolge Anmeldung vom 1.10.94/18. 11.93 ant 3.194 Geschäftsbetrieb : Fabrikation und Vertrieb vonPreß- hefe. Waarenver- verzeihhniy : Preß- befe.

Klasse 26 d.

Nr. 141,

Eingetragen für die Firma Juuker & Rug, Karlsruhe, zufolge An- meldung vom 1. 10. 94/ 76 O S an 3. 11. 94. Geschäfts- betrieb: Eisengießerei, speziell Ofen- und Näh-

maschinenfabrikation. Waarenverzeichniß: Näh-

maschinen, Oefen und Kochherde.

Klasse 283.

Der Anmeldung

ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 142,

Eingetragen für die Firma Hopf & Becker, Frankfurt a. M., zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/07; T0 Un 3. 14; 94 Geschäftsbetrieb: Herstel- lung von Zigarren. Waas- renverzeihniß: Zigarren. Der Anmeldung ilt eine Beschreibung beigefügt.

Klasse 88.

Nr. 144,

Eingetragen für die ,

irma Heinri Kleyer, Franffurt a. M., zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94 am 3. 11. 94. Geschäfts- betrieb: Fabrikation von Fahrrädern, Wagenrädern und Wagen. Waarenver- zeichniß: Fahrräder jeder Gattung, Wagenräder und Wagen, Fahrrad- Zubehör und -Bestandtheile. Der Anmeldung ist eine Be-

schreibung beigefügt.

Klasse 10.

Nr. 145.

Eingetragen für die Firma Grünzweig «& Hartmann in Ludiwigs- V hafen a. Rh., zufolge An- meldung vom 1. 10. 94/ 6. 6; 9 am 3. 11. 94. Geschäftsbetrieb: Korkstein- und brikation. Nr. 146,

Isoliermassen-Fa-

Waarenverzeichniß: Ffoliermafsen. Klasse 38, | wautabasg

REDDERSEN)

Eingetragen für die Firma Georg Neddersen, Nordhausen, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/8. 4. 93 am 3. 11. 94. Geschäftsbetrieb : Fabrikation von Tabawaaren. Waarenverzeichniß: Kautabace.

Nr. 147. Eingetragen für die Firma Schieck «& Sohu, Franken- berg i. S., zufolge Anmeldung vont L T0 am B11. 94 Geschäftsbetrieb: Anfertigung und Vertrieb von Zigarren. Waarenverzeichniß: Zigarren. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt. Nr. 148, Klasse 26 d.

Eingetragen für die Firma F. G. Metger, Nürn- berg, zufolge Anmeldung vorm 1. 10. 94/31. 5, 75 am 5. 11. 94. Geschäftsbetrieb: Lebkuchen - und Chofkolade-Fabrikation. Waarenverzeichniß : Lebkuchen, Chofkolade- und Kakao - Fabrikate. Der Anmeldung ist eine. Beschreibung beigefügt. Nr. 149.

[Klasse 20€.

Eingetragen für J. G. Hebart, Nüruberg, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/24. 12. 87 am 5. 11. 94. Geschäftsbetrieb: Nachtlichterfabrik. Waarenaver- zeichniß: Nachilichter.

Nr. 150.

Eingetragen für die Firma p Unterelbe’ sche | Bierbrauerci A.-G., E L N A nes

Burtehude, zu- U ETRB E folge Anmeldung [#8 vom 1, 10. 94 N E O L O : Geschäftsbetrieb : Fabrikation und Bertrieb von Bier. Waaren- verzeißniß: Bier

in Élaschen, Kisten und Ge- binden.

Nr. 143.

Eingetragen für die Offene Handelsgesellschaft Hart- wig Kantorowicz, Posen,

zufolge Anmeldung L: 10, 90/10/00

vom am 13. 11. 94. Geschäftébetrieb:

Fabrikation und Vertrieb von Liqueuren, Spirituosen

und Fruchtsäften.

Waarenverzeichniß:

Liqueure,

Spirituosen und Fruchtsäfte.

Nr. 152,

MÜNCHENER GOLD

Eingetragen für die Aktiengesellschaft Hacker- bräu, München, zufolge Anmeldung yom 1. 10. 94 am 5. 11. 94, Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb von Bier. Waarenverzeichniß : Bier.

Klasse 20 €.

I.G.H. NÜRNBERG A8

Eingetragen für I. G. Hebart, Nürnberg, zu- folge Anmeldung vom 1. 10. 94/6. 6. 88 am 9. 11. 94, Geschäftsbetrieb: Nachtlichterfabrik. Waarenverzeihniß: Nachtlichter.

Nr. 1583.

Eingetragen für die

Commanuditgesell- schaft für VPVumpen- und Mafchinen-Fabri- kation ÆW. Garvens, Hannover, Fabrikstr. 1 —3,. zufolge Anmeldung vom 1.10; 94/5, 5. 79 am 5. 11, 94. Geschäfts- betrieb: Pumpen- und Z Maschinen-Fabrikation. Waarenverzeichniß: Pumpen-, Fördermaschinen und Hebevorrichtungen für Flüffig- keiten, Wasserleitungsgegenstände aller Art, amerti- tanishe Röhren- oder Abessinierbrunnen und Apparate zu Herstellung von Nöhrenbrunnen.

Nr. 154, Eingetragen für Peter Küppeec, Ronsdorf, zufolge Anmeldung vom ibi 11094 Qt R 5. 11. 94. Geschäftsbetrieb: Hut- und Müßenfabri- fation. Waarenverzeihniß: Militärmügen.

Nr. 155, Klasse 26 d.

Klasse 3a.

Eingetragen für die Firma Reese «& Wichmaun, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/27. 5. 85 am 5. 11. 94. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb der unten benannten Waaren. Waaren- verzeihniß: Zuckerwaaren und medizinishe Prä- parate.

Nr. 156,

Eingetraaen für die Firma Neese «& Wichmauu, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94/8. 5. 85 am 5. 11. 94. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb der unten benannten Waaren. Waarenverzeihniß: Choko- : laden, Zudckerwaaren und E Thee. Vohurz Mar

Klasse 41 €.

Klasse 26 d.

S

Nr. 157.

Eingetragen für Elastiques-Fabrik E. Vally, Aarau, Schweiz, zufolge Anmeldung vom 1. 10. 94 am 5. 11. 94. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Schuh-Elastiques. Waarenverzeichniß: Schuh-Elastiques (sogen. Gummizüge).

Nr. 158. : Klasse 26 b, Eingetragen für die

Firma Voltmer & Co.,

Altona, zufolge Anmel-

dung vom 1. 10. 94/

7. 1/92 am 9190

Geschäftsbetrieb : DaEee

kation und Veitrieb von Nahrungsmitteln. S R Waarenverzeichniß : N A A A F Milcpräparate. S e N Ls