1894 / 266 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D D _— ck

Industrie-Aktien, : | FepdigFeuervers-600/0v.1000M4: 16090G 4 9/0 unif. Egypter 102,95, 4% span. Anl. 724, 1000 kg. Loko still. Termine flau. Cekündigt

(Dividende ift event. für 1898/94 resp. für 1894/95 angegeben.) ¡ Magde euerv. 209/60 v.100024: 4234G Lombarden 238,75, Banque ottom. 676,00, Banque | t, Kündigungspreis #4 Loko 115—137 % 0 Dividende pro |1893|1894| Zf.|Z.-T.|Stck.zu/4] ___ ! Magdeb.Hagelv. 3349/0 v.500Z4: 1650G de Paris 715,00, De Beers 447,00, Crédit foncier | nah Qualität. Lieferungsqualität 128 M, per diesen i Aach.Kleinbahn . 4 |1.1| 400 170,00B | Magdeb. Lebensv. 209/9 v.50024: 485G 923,00, Huanhhaca-Akt.210,00, Meridional-Akt.608,00, | Monat 129—128 5 bez., per Dezember 129,75—199 2 Alfeld-Gronau . 600 Magdebg. Nükvers.-Ges. 10024: 11G Rio Tinto-Akt. 373,10, Suezkanal-Akt. 2950,00, | bez, per Mai 1895 136,75—135,75 bez., per Juni |

All M 300 55/00bz G Niederrh.Güt.-A. 10% v.500Z4: 900B Créd. Lyonn. 770,00, Banque de France —, Tab. | Anmeldescheine vom 1. September à 128,75 M ver

Anba t Kohlenw. 300 169,90bz Nordstern, Lebv. 209/69 v.100024: 1925G Ottom. 475,00, Wechsel a. deutsche Pläße 1221/16, | kauft.

Annener Gßst. ky. 300 184,00bz Oldenb. Vers.-G. 209/69 v.50024;: 1480B Lond. Wechsel kurz 25,114, Chequ. a. Lond. 25,13, Roggen per 1000 kg. Loko kleines Geschäft. i

Sfscan., Chem.ky. 600 1185,00G E -Lebensvers. 20%/v.500Z4: 775G Wechsel Amsterd. kurz 206,06, do. Wien kurz 199,87, | Termine niedriger. Gekündigt 250 t. Kündigungs- und

dD tri pu fd

D

00 R E

5

pk pak Gn] pack pmk ace

Bauges. CitySP 1000 |—,— reuß.Nat.-Vers. 25%/0v.40074: 820bzG | do. Madrid kurz 431,00, do. auf Jtalien 63, NRobin- reis 112 A Loko 106—115 A nah Qualität. „do. f, Mittelw. 250 rovidentia, 109/ von 1000 fl. son-Aktien 190,00, 5 % Rumänier von 1892 u. 93 | Lieferungsqualität 111,5 M, inländischer guter 119 Bauges. Ostend . Berl. Aquarium do. Bockbr. ky. do. Zementbau do. Zichorienf. do.Nüdrsd. Hutf do.Wkz.Snk.Vz Bruat G rauns{wPfr Bral Britt f, Brodfabril &arol. Brk. Offl. Cartonnage Ind. Centr.-Baz. f. F. Chemniß. Baug. do. Färb. Körn. Concord. Spinn. ontin.-Pferdeb. röllwk.Pay. ky. Dessau Wald\{. DeutsheAsphalt do. Bgwk.-Ver. do. Ind. A.St.-p. do. Ver. Petrol do. St.-Pr. Eilenbrg. Kattun Eppendorf. Ind. açonshm. St.-p, rankf. Brauerei rist. &KNoßm. n. aggenau konv. Gas-Glühl. Ges. GelfenkGußstahl Glücfauf fonv. Gr.Berl.Omnib. Gummi Schwan. Dagen, Gußst. kv. Ds Mühlen

HgrzW.St.P.ky. Mtivelbi. Straßb

ein, Lehm. abg. Heinrichshall . . We -NRhein.Bw. tahla, Porzellan Karlsr.Durl.Pfb König Wilh.Bw. Königsbg.Masch. do. Pfdb. Vz.A.

S

600 47 75G h.-Westf.Lloyd10% v.1000724: 350G —,—, Portugiesen 25,87, Portug. Taba - Oblig. | ab Boden bez., per diesen Monat —, per Dezember 600

—,— Rh.-Wesitf.Rücky. 109/0.40072,4;: 450G 435,00, 40/9 Russen 94 64,90, Privatdiskont 23. 112,75—112—112,25 bez., per Mai 1895 118— ps 6 e 1000/800|125,10G Sächs.Nückv.-Ges. 59% v.500 24: Paris, s. November. (W. T. B.) Boulevard- | 117—117,25 bez., per Füuni —, Anmeldescheine vom | 600 1163,50G Schlef.Feuerv.-G.20%/0v.500Z/: Verkehr. 3% Rente 102,65, Italiener —,—, | 3. Oktober 110,5 verkauft. É 300 Thuringia, V.-G.20%v.1000Z4:/160 3305B Türken 26,00, Türkenloóse 131,10, Spanier 72,68, Gerste per 1000 kg. E Große, kleine und e Æ » C , #

[00 | C OR

—_— pi No

1000 69/50G Transatlant.Güt. 209/9 v.1500.,44| 90 [250G Banque ottomane 678,00, Rio Tinto 376,20, Portu- | Futtergerste 93—180 6 n.

300 1135,00G Union, Hagelvers\.-20%% v.500Ze;:| 63 | 90 1665B giefen 25,93, Tabakaktien 477. Fest. Hafer per 1000 kg. Loko behauptet. Termine matt.

600 58 50G Viktoria, Berlin 209/69 v. 1000Z4:|168 4005G St. Petersburg, 8. November. (W. T. B.) | Gek. t. Kündigungspr. (4 Loko 108 146 46 nah 4

500 1127,10bzG | Westdts{ch.Vs.B.209/9v.100024;| 24 1010G Wechsel auf London (3 Mt.) 92,70, Wechsel auf | Qual. Lieferungsqualität 119 4, pommerscher mittel

p O R

do D 0

e R

R

Lt

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 4 50 4. ; Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; | für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. | Fuserate nimmt au: die Königliche Expedition des Deutschen Reihs-Anuzeigers

pt D

vos | n

150 I—, Wilhelmina, Magdeb.Allg. 100Z4:| 33 | 33 |778B Berlin (3 Mt.) 45,37%, Wechsel auf Amsterdam | bis guter 118—130 bez., feiner 132—140 bez., ges 600 |—,— (3 Mt.) —,—, Wechsel auf Paris (3 Mt.) 36,723, | ringer 113—117 bez., preußisher mittel bis guter 300 |103,10bzG _Fonds- und Aktien - Börse. Russische 4% 1889 er Konsols —,—, Russ. 4% | 118-130 bez., feiner 132—140 bez., geringer 113— 1000 1213,50bzG | Berlin, 9. November. Die Börje eröffnete heute | 1894 er innere Staatsrente 943, do. 49/6 1894 er 117 bez., {lesisher mittel bis guter 116—130 bez., S5W., Wilhelmstraße Nr. 32. and Königlich Preußischen Staats-Anzeigers | 600 18425G in festerer Haltung und mit zumeist etwas höheren Goldanleihe VI. Ser. —,—, Russ. 44% Boden- | feiner 132—142 bez. russisher 114—123 bez., per Einzelne Nummern kosten 25 4. R A Verlin 8§W., Wilhelmstraße Nr. 32.

600 183,30bz Kursen auf spekulativem Gebiet. kredit-Pfandbriefe 1504, Ruff. Südwestbahn-Aktien | diefen Monat 118,75 4, per Dezember 117,5 bez, M 2 R a m 300 166,50B A cen wat den ae B G denden ator G E E rats E In- S Mai E E Vals i s :

1000 1178,00B - endenzmeldungen lauteten gleifalls günstig, boten | ternat. Bank 586, arshauer Diskontobank —,—, ais per &. Loko unverändert. Termine D _! o } ;

300 [115,00G | aber besondere geshäftlihe Anregung nit dar. Hier | Russ. Bank für auswärt. Handel 444. __ ill. Gefündigt 100 t. Kündigungspreis 111,5 4 ¿ 266. Berlin, Sonnabend, den 10. November, Abends: 1894, 300 1119,75G entwickelte sich das Geschäft im allgemeinen ruhig, | Mailand, 8. November. (W. T. B.) Jtalien. | Loko 110—133 J nach Qual., runder 110—114, Gbr DiG mm nim Em

1000/500]—,— ain aber in einigen Ultimowerthen größeren A e E Dao 6e Rel fr E r S g Daten A. ae S i P i 500 1103,00b; etang. 50, Wechsel au arts 106,79, Wechsel auf Berlin ona D M, per Dezember ¡O41 1,0: bez, z C s E j : o i; Z 400 E Im Verlaufe des Verkehrs \{chwähte sih die | 131,75, Banca Generale 40, Banca d’Italia 765,00, | per Mai 111,75 46 Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: A A L Personal-Veränderungen, 300 |—,— Haltung zeitweise etwas ab, aber der Börsenschluß | Credito Mobiliare 105. A Erbsen per 1000 kg. Kochwaare 140—175 M / dem Ober - Baudirektor Wiebe, vortragendem Rath im Diese erordnung s sofort N raft. Königlich Preußische A

FOOO P erschien wieder befestigt. Amsterdam, 8. November. (W. T. B.) (Schluß- | nah Qual., Futterwaare 118—132 4 nah Qual., Ministerium der öffentlichen Arbeiten und Präsidenten des E 8. November 1894. : e g l e Armee, 1000 [1,10G Der Kapitalsmarkt bewahrte feste Gesammt- | Kurse.) Oesterr. Papierrente Mai-Novbr. verz. Viktoria-Erbsen 145—185 4 technishen Ober-Prüfungsamts, den Stern zum Rothen Adler- i inisterium für Elsaß-Lothringen, : ; Diffltiere, Portepee-Fähnriche 2c. Ernennungen, 300 153,00G haltung bei ruhigem Handel für heimische solide | 81, Oestr. Silberrente Jan.-Juli verz. 804, Dest. | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl. Orden zweiter Klasse mit Eichenlaub j Abtheilung für Quo en, Landwirthschaft und Domänen. Beförderungen und Versegungen. I m aktiven Heere. T1000 l Inlagen mit U s der Deutschen Neihs- und | Goldrente 1004, 49/6 ungar. Goldrente 992, 94er | Sa. Termine matter. Gek. Sa. Kündigungs- dem Amtsgerichts - Nath a. D Börnér Uu Hildesheim er Unter-Staatssekretär. Stettin, 1. November. v. Dewi , Pr. Lt. vom Gren. r 1 600 1[64,50G preußischen konsol. Anleihen. Russen (6. Em.) 947, 49/9 Russen v. 1894 —, | preis H, per diesen Monat 15,25—15,2 bez., uh : R i f d M A G ck E den Roth von Schraut. König Friedrich Wilhelm LV, (1. Pomm.) Nr. 2, zum überzähl. 500 165,00G Fremde, festen Zins tragende Papiere konuten | Konv. Türken 253, 33% holl. Anl. 102, 5 9/9 gar. } per Dezember 15,35— 15,3 bez., per Januar 1895 uno Dem Justiz-Ra h und otar Voede zu Koi den Fothen Hauptm, v. Keßler, Sec. Lt. von demselben Regt., zum überzähl. 1000/300|66.50 bz ihren Werthstand zumeist gut behaupten bet mäßigen |} Transv.-E. —, 69% Transvaal —, Warsch. | 15,5—15,45 bez.,, per Mai 15,95—15,9 bez., per Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleife, 4 Pr. 20 befördert. j ¿

1000 |56,00bzG Umsägen; Ftaliener lebhafter, aber nah festerem | Wiener —, Marknoten 59,17. Nuf. R 1912. | SFuni —. | dem emeritierten Pfarrer Blankenburg zu Bagemühl 7 “Neues Palais, 2 November. Graf v. Schönborn- 1000 |504,00bzG | Beginn abgeschwäht; russische Anleihen wenig ver- | Hamburger Wechsel 59,10, Wiener ? echsel 95,50. | Rüböl per 100 kg mit Faß. Termine matter. im Kreise Prenzlau, dem Kirchenältesten, Stadtrath Eckner |./ Köni ih P ß: Wiese ntheid, Rittm. und Esfadr. Chef vom Garde-Kür. Regt., zur 1000 |70,75G e e L ingarische Goldrente New-York, J November, (V. T. D (Shluß G Ztr. a lgungepreis t 770 mit u Glogau und dem Rentner Karl Soelling zu Essen den | & E E j N O E E R S O0 ziemlich fest, Mexikaner {wächer. urse. eld für Regierungsbonds Prozentsaß X, | Faß —, ohne Faß —, per die en Mona T M, Rothen Adler-Orden vierter Klasse, D; s E ie | E Ÿ - ums. 4. No- 1000 1136,75bz; Der Privatdiskont wurde mit 14 9% notiert. Geld für andere Sicherheiten Prozentsaß 1, Wechsel | per Dezember 43,7 46, per Mai 1895 44,3—44,2— p ett SEA des Kreises N rau Geheimen Regierungs- Seine Majestät d er König haben Allergnädigst geruht : Ves Wolff, Zeug- Hauptm. vom Art. Depot in Diedenhofen, 500 1187,00G Auf internationalem Gebiet gingen Oesterr. Kredit- | auf London (60 Tage) 4,863, Cable Transfers 4,88, | 44,3 bez. Rath von Winterfeld den Königlichen Kronen - Orden dem Staats-Minister und Minister für Landwirthschaft, | zum Art. Depot in Danzig, Preis, Zeug-Pr. Lt. von der Munitions- 500 196,25 bz aktien nah festerem Beginn in abgeshwächter Hal- | Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,163, Wechsel auf Petroleum. (Naffiniertes Standard white) per : iter Klass Domänen und Forsten von Heyden die nachgesucht e Ent- fabrik, zum Art. Depot in Diedenhofen, Bussien, Zeug-Lt. vom 1000 tung um; österreichische, italienische und shweizerishe | Berlin (60 Tage) 952, Atchison Topeka & Santa | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ztr. Termine eller Q, l e i a +ck laSung aus seinem Amt- unter Belassung des Titels und | Art. Depot in Köln, zur PVunitionsfabrik, Darp e, Zeug-Lt. vom: 300 |29,80bzG Bibnèn festes, Swweizer. Unionbahn shwah. Fs Aktiend¿, Canadian PucificAktien@ Zentra] =— —Getündigr E Kündigungspreis M4 dem Regierungs “und, Geheimen Baurath, Pröfessor T thaes eines Staats Ministers sowie unter Verleihung des | Art- Depot in Posen, zum Art. Depot in Köln, Bras e, Zeug-Lt. 1000 J Inländische Eisenbahnaktien fester und zum theil, | Pacific Aktien 152, Chicago Milwaukee & St. Paul | Loko —, per diesen Monat M Garbe zu Berlin den Königlichen Kronen - Orden dritter Großkreuzes des Rothen Adler-Ordens mit Eichenlaub in von der Art. Werkstatt in Spandau, zum Art. Depot in Posen, 1000 175,00bz G wie Dorkmund-Gronau, Lübeck-Büchen, Marienburg- | Aktien 623, Denver & Rio Grande Preferred 36, Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 Klafse, I : Gnaden zu bewilligen, und E Ms Zeug-Lt. vom Art. Depot in Magdeburg, zum Art. Depot 300 [138,75 bz Mlawka und Ostpreußische Südbahn, lebhafter. Illinois Zentral Aktien 92, Lake Shore Shares | à 100 9% = 10 000 9% nach Tralles. Gekünd. 1. dem emeritierten Hauptlehrer und Organisten Gallisch Ke S ndea-Diréttor der Provinz Hannover Freiherrn in Glogau, versetzt.

300 #15,80G Bankaktien fest; die spekulativen Devisen nah | 1332, Louisville & Nashville Aktien 994, New-York | Kündigungspreis 4 Loko ohne Faß 51,4 bez. zu Kudowa, früher zu Tscherbeney im Kreise Glatz, den Va s d er 7 Beamte der Militär-Verwaltung.

OBRNANOR o wir

DD D ou D D

S0

r f

_—— ODDNODOr A E Pk bDO ck N ck O mi R

mm Err Au

[S R R R H

SDSS| S

SocoSOSOOoO00

bd S Fr OLE R

S5 | Woo

I 0 N

pk dD

O o e

S

eo tor

pmk

5 S : k P ; : A x : e j stein-Loxten zum Staats-Minister und 5 * L; 1000 [176,10G festerer und lebhafterer Eröffnung {wankend und | Lake Erie Shares 14, New-York Zentralbahn 100, Spiritus mit 70 6 Verbrauchsabgabe per 100 1 : ‘ten Le offmann zu Oberdielfen im Kreise | 290 Hammerstein Lor zum 1 Durch Allerhöchsten Abschied. 30. Oktober. Barkusky, 500 1127,00G ruhiger. Northern Pacific is N Norfolk and Western | à 100% = 10000 % nah Tralles. Gekündigt Ma ne 4 ar bib zu 2 n Minister für Landwirthschaft, Domänen und Forsten zu er- 4 Zahlmstr. vom 1. Bat. Eisenbahn-Regts. Nr. 1, bei seinem Aus- Philadelphia and Reading 59% I. |— 1. Kündigungspreis Loko ohne Faß Kreise Guhrau, und dem emeritiecten Hauptlehrer Pavel zu nennen. L zA scheiden aus dem Dienst mit Pension der Charafter als NRechnungs-

N ODNIOD D O N O

O D I DD A

tor tp

000 (53/25 d Dynamite E M e bheren K rfen | Sue Bds. 32. U Pacific Aktien 122, Silver, | 31,7 b diefen Monat Nath verlieh 1000 153,25 bz G und Dynamite-Trust-Ko. zu etwas höheren Kursen | Inc. Bds. 32, Union Pacific Aktien E ilver, l bez., per diesen Monat —. N S A L ath verlieben. 500 18%5G belebt ; Montanwerthe nah chwahm Beginn befestigt. mtinercial Bars 633. Tendenz für Geld: leicht. Spiritus mit 50 (6 Verbrauchs8abgabe per 100 1 Katschkau, Kreis Guhrau, den Adler der Jnhaber des König- Durch Verfügung des Kriegs-Ministeriums. 28. Sep- do. Walzmühle 1000 1112,25G T ORGARE G E R 7 Buenos Aires, 8. November. (W. T. B.) Gold- | à 100 %/0 = 10 000% na Tralles. Gekündigt lichen Haus-Ordens von Hohenzollern, sowie / S Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | tember. Krat, Kasernen-Jnsp. in Metz, nah Erfurt versetzt. Langens. Tuchf. ky 150 |—,— Frankfurt a. M., 8. November. (W. T. B.) | agio 248. 1. Kündigungspreis #( Loko mit Faß —, dem Armenhaus-Vermwalter a. D. Reinecke u Göttingen den bisherigen Ober-Regierungs-Rath von Altenbockum 29. September. Peshken, Kasernen-Insp. in Bishweiler, LeyT.Joseft. Pap. 200 fl. 174,75G Schluß-Kurse.) Londoner Wechsel 20,372, Parise Rio de Janeiro, 8. November. (W. T. B.) | per diesen Monat —. und dem Schleusenmeister a. D. Gleu zu Doe auen bel F, l Ii Ft L S K A i in Cafel unt Engelhardt, Kasernen-Insy. in Braunsberg, Schneider, Kasernen- Lichterfeld. Gas- esel 81,125, Wiener Wechsel 163,82, 3 9% Reichs- | Wechsel auf London 112/16. Spiritus mit 70 (4 Verbrauchsabgabe. Behauptet. Oranienburg ‘das Allgemeine Ehrenzeichen in Gold zu ver- | in Cassel zum Direktor des onsijtoriuums in Cassel unter Insp. in Prenzlau, zu Garn. Verwalt. Sn pektoren ernannt. Wass.- u. T.-G. 1000 F Anl. 94,20, Unif. Egypter 104,00, Ftaliener 84,00, Gekündigt 1. Kündigungspreis (G Loko mit leihen Verleihung des Charakters als Konsistorial-Präsident, sowie 24. Oktober. Domian, Lang, Zablmstr. Aspiranten, zu Lind. Brauerei kv. 1500 1309,00bz 39% port.Anl. 26,40, 5 9/6 amt. Num. 96,10, 4 9% russ. Faßl—, per diefen Monat 36,1—36,2—36,1 bez., per ; E auf Grund des 8 28 des Landes-Verwaltungsgeseßes vom Zahlmstrn. beim Garde-Korps ernannt. Stiebert, Militär- Lothring. Eisenw GOO T e S S o Ln: A E Î e SOA London, 3. E E B.) E E L bez., E E 1895 —, 30. Juli ae E S; E E - Metan - Nath aner als Kasernen-Jnsp. i Aue MOEORE: n & Anh.Bbg. 300 143,25G 2,00, 5 %/o serbishe Rente 73,90, Serbische Taba- : ver Februar —, per März —, per April —, per ; a8 i Sdiar S erseburg zum Stellvertreter des Regierungs- 26. Dktober. v. Foerster, Zahlmstr. vom 2. Rhein. Huf. DN o W 300 P rente 73,80, Konv. Türk. 25,80, 40/9 ungar. Gold- | Totalreserve Pfd. Sterl. 26 444 000 750 000 | Mai 37,8—37,9—37,7—37,8— 37,7 bez., per Juni —. Seine Majestät Aae Eng AONEN E E go Präfdenten im Be ibt zu Merseburg auf bio Dauer Regt. Nr. 9, auf T Antrag mit Pension in den Ruhestand ver- L G 300 La rente 100,60, 4% ungar. Kronen 94,40, Böhm. | Notenumlauf j 29 909 000 274000 | Weizenmehl Nr. 00 18,25—16,95 bez., Nr. 0 dem Freiherrn Ferdinand von Platner zu Rom den feines Hauztamts deftibsi zu ernennen D seyt. Quint, Militäranwärter als Kasernen-Insp. in Strabbura { Metallpatronenf 1000 |217,50bzG | Westb. 3304, Gotthardb. 183,10, Lübeck-Büchener | Baarvorrath 39 153 000 —- 1 024 000 16,00— 14,5 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt. Rothen Adler-Orden zweiter Klasse, i D : angestellt. Möbeltrges. neue 300 |—,— Sein D S A C S S Be 18 475 000 171 000 M E Z Le gele F8 Le dem Sekretär Gotthilf Aßfahl im Kabinet Seiner e : L Stets Ke, Autent Rath, Bie E Uar Münch.Br Vorz. 1200 1125,50bzG ombarden ,„ Hranzo]en , aav-/edendg. : : : Varten Vir. Uu. 149— 19, e, Cr. ' jestät des Königs von Württemberg den Königlichen Kronen- : S E j er 14. Div., zur Korps-Intend. 1V. Armee-Korps, Grall, Intend. Niederl Koblen 500/1000 80.00bz B 914, Berl. Handelsgesellschaft 153,00, Darmstädter | Privaten o 37 012000 777 000 | höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl. Sa. Sehen viteee A Vg 9 9 Seine Majestät der König haben aus Anlaß der | Rath vom 11. Armee-Korps, als Vorstand zu der Intend. der 14. Div., NienburgerEisen 300 118,75G 151,00, Diskonto - Kommandit 203,40, Dresdner | Guthaben d. e Stettin, s. November. (W. L. B.) Getreide» dem Kaufmann Alfred Pustau zu Canton die Rettungs- | diesjährigen Großen Berliner Kunstausstellung mittels Aller- | beide zum 1. Januar 1895, verseßt. Nürnb. Brauerei 600 181,80G Bank 153,40, Mitteld. Kredit 102,50, Oest. Kredit. | Staats " 9 389 000 161 000 | markt. Weizen loko fest, neuer 116—126, per 6 ; N, G Ï höchsten Erlasses vom 11. v. M 2. November. Wellach, Zahlmeister vom Drag. Regt. Frei- Oranienb. Chem. 300 |75,00G aktien 318, Oest.-ung. Bank 855,00, Reichsbank | Notenreserve v 23 899 000 710 000 | Nov.-Dez. 128,00, pr. April-Mai 134,00. Roggen Medaille am Bande zu verleihen. N A herr von Derfflinger (Neumärk.) Nr. 3, auf seinen Antrag mit Pension do. St.-Pr 15000/300/90,25 bz 159,20, Bochumer Gußstahl 132,20, Dortmun. Union rae loko fest, 112—115, pr. Nov.-Dez. 114,00, pr. April- , „den Malern José Villegas in Rom und Max Koner | F ex Ruhestand verseßt. Beck, Reinert, Stellenanwärter, als Homm Masch.F. 300 |30,00G 90,90, Harpener Bergwerk 146,30, Hibernia 138,20, cherheit C 15 303 000 + 31 000 | Mai 118,00. PomttersHer Hafer loko 100—113. in Berlin sowie der Malerin Vilma Parlaghy ebenda die Kassen-Assiftenten bei der Zahlungsstelle des XI1V. Armee-Korps an- Potsd.Straßenb. 300/2000 [42.00G Laurahütte 123,00, Westeregeln 155,80. Privat- Prozentverhältniß der Reserve zu den Passiven 624 | Rüböl loko unv.,, pr. Nov. 43,70, pr. April- j i große goldene Medaille für Kunst, und gestellt. : do. fv. 300 |[102,00G diskont 13. gegen 625 in der Vorwohe. i Mai 44,50. Spiritus loko fèster, mit 70 M Deutsches Reich. den Bildhauern Rudolph Maison in München und 3. November. Kork, Schöppe, Zahlmeister-Aspiranten, zu Rathen. Opt. F. 600 [85,2 5G Frankfurt a. M., 8. November. (W. T. B.) } Clearinghouse-Umsay 108 Mill, gegen die ent- | Konsumsteuer 30,80. Petroleum loko 9,35. | i Peter Breuer in Berlin, den Malern L. Dettmann in | Zahlmeistern beim 1. Armee-Korps ernannt. Rauchw. Walter 1000 190,10G Effekten-Sozietät. (Schluß.) Oesterr. Kreditakt. | sprechende Woche des vor. Jahres weniger 1 Mill. Posen, 8. November. (W. T. B.) Spiritus | Einfuhr und Ausfuhr von Zucker Charlottenburg und Rudolph Ei Gsaedi. n Berin don / cite U Redenh. St.-Pr. 300 |30,25G 3195, Franzosen 314, Lomb. 91, Gotthardb. 183,10, | Paris, 8. November. (W. T. B.) loko ohne Faß (50er) 48,90, do. loko ohne Faß im Monat Oktober. g ar et H ar P r: j G H Königlich Bayerische Armee. Rh.-Westf. Ind. 150 199,50G Diskonto-Kommandit 203,80, Bochumer Gußstahl Bankausweis. (70er) 29,30. Fester. E Architekten Baurath Franz ckchwechten un Pau Offiziere, Portepee - Fähnriche x. Ernennungen Kostock Brauerei 1000 |164,60b;G | 13240, Gelsenkirhen —,—, Laurahütte 123,00, | Baarvorrath in Gold Fr. 1 928 208 000 + 24 959 000 | Hamburg, 8. November. (W. T. B.) Getreide- 1894 1893 Wallot ebenda, sowie der Malerin Bertha Wegmann in | 9 ef örderungen und Versegungen. Im aktiven Heere. Sächs. Gußstahlf 600 |172,00G Italien. Mittelmeerbahn 93,60, Schweizer Nordost- do. in Silber , 1238407000 764000 markt. eizen Toko fest, holsteinisher loko neuer L « Kopenhagen die kleine goldene Medaille für Kunst zu } 31. Oktober. Frhr. v. Redwiß, Major z. D. und Hof-Marschall do. Nähfäden kv. 1000 188,50G bahn 131,00, Ital. Meridionaux 122,60, Mexikaner | Portef. d. HauptbEk. | 127—130. Roggen loko fest, mecklenburgischer loko / 100 ke nette verleihen geruht. Seiner Majestät des Königs, das Prâvifat „Excellenz“ verliehen. Shles.Dpfr Prf. 1000 |67,25B 69,00, Jtaliener 84,30, Schuckert Elektr. 169,80, | u. d. Filialen. . , 468888 000 84 252 000 | neuer 124—126, russisher loko fest, loko neuer Einfuhr S 3. November. Häusler, Major vom Generalstab der 5. Div, do. Gas-A.-G. 600 [118,50G Ung. Goldr. —,—, Harpener 147,00, 3% NReichs- | Notenumlauf. . . , 3 491 009 000 37 710 000 | 77—78. Hafer fest. Gerste fest. Rüböl (unverz.) von ausländishem Zucker : C e Mintflovi Frhr. v. Horn, Major von der Zentralstelle des Generalstabs, Schöfferhof Br. 1000 1154,30G anleihe S a albant A L C m Priv. « 8994313 000 + 29 414 000 L a A S 1) inden freien Verkehr : JZUstiz-Ministerium. gegenseitig versegt. dis Feiliaf&, Sbedidt e 4 ön. Frid. Terr 1000 [113,00G amburg, 8. November. . T. B. uß- } Quas. F Ï r., pr. Dezember-Januar Br., pr. April- | E ator Q, (Abr t: D -L ichts - i stiz - . November. Frhr. v. Feilißsch, erst-Lt. und etats- S M Gut 1000 133 75B urs) Deutsche Bank 169,20, Diskonto.-Komm. | [haßes8 . . . . y 175 035 000 32 430 000 | Mai 19 Br., pr. Mai-Funi 192 Br. Kaffämicit,— ie E Zucker 9 a 1 nh a4 Srenlan if V2 nade, Se mäß. Stabsoffizier vom 14. Inf. Regt. Herzog Karl Theodor, im inner Brauerei. 1000 |210,50G 203,70, Berl. Handelsges. 152,70, Dresdn. Bank | Gesammt-Vorschüsse 297 502 000 + 5 092 000 | Umsay 2000 Sack. Petroleum loko behauptet, Stan: E E nit Pension ertheilt | 11. Inf. Regt. von der Tann, Hilbert, Oberst-Lt. und etatsmäß. Stettin. Elektriz. 1000 [118,75bzG 1 152,20, Natb. f. Dtschl. 126,25, H. Kommerzb. | Zins- und Diskont- dard white loko 5,15 Br. i 2) auf Niederlagen : ml Ne uu s 2 E dmigrichtes Urb N k Westyr Stabsoffizier vom 15. Inf. Regt. König Albert von Sachsen, im Stobwass. Vz.A. 500 179,75bz 111,20, Nordd. Bank 126,60, Lüb. Büch. E. 145,50, Gran E 6 283 000 4+ 8385 000 Hamburg, 8. November. (W. T. B.) Kaffee. Naffinierter Zucker 1 424 9 754 erseßt sin - der Um srich er Urdoan in Aeumark Westpr. | 7 Inf. Regt. Orff, beide unter Beförderung zu Obersten, zu StrlsSpilket- 600 114,50G Marb. Mlawka 80,00, Ostpr. Südb. 89,25, Laura- Verhältniß des Notenumlaufs zum Baarvorrath (Nachmittagsbericht.) Good average Santos pr. De- Rohzucker | 329 | an das Amtsgericht in Rügenwalde und der Amtsrichter Regts. Kommandeuren, - Bruh, Major und Bats. Kommandeur Sudenbg, Maid, 1000 /230,00bzB R 620. Gua S L E! T 90,70. s GiL e Ge 643, pr. Mai 63}, pr. Sep- it b | A B. Dia f an bra R L ia a kfurt ers e Mee E, der R ‘im 15. Cat SüddImm.40%% 600 . 136,20, Hmbg. Pktf. A. 88,75, Dyn.-Trufst A. j tember . Ruhig. Sf he: | Ver Danlkdireltor Friedri &Yyorwari In zrantfur öônig Albert von Sachsen, ondinger, ajor un its. Tapeten Nordb : 300 |—,— 134,50, Schuckert 169,00, 1880 Russen 98,40, Privat- Zucktermarkt. (Schlußbericht.) Rüben - Noh- L RL Ge bee Klase: | a. M. ist zum stellvertretenden Handelsrihter bei dem Land- | Kommandeur vom 8. Inf. Regt. vakant Pranuckh, im 17. Inf, E N S " Dawine ber. (W. T. B.) Ab line. fut me Bort Gtmdene e. MOEAR E E Ta 513 514 | gericht daselbst ernannt. Regt, Orff, beide unter Beförderung zu Oberst Ls, - c ; 8. November. T end- Usance, frei an Bord Hamburg pr. November 9,773, S t S : ht 7 - | zu etatsmäß. Stabsoffizieren; die Hauptleute und Komp. Chefs: Union, Bauges 600 E batte Dettece Kredit 31850, Diskbnto-Kom: Produkten- und Waaren-Börse, p Dezenbsr d pr. fn 10,10, pr. Mai des Zukersteuergesezes | M S e Gd Le s E Ae, “al L E E ee M R O von 10. Sus, Régt Peinz Lubioia, im 8. Inf. Regt. Berein. Pinselfb. 1000 [124,10bzG | mandit 204,25, Lombarden 219,50, Packetfahrt 88,85. Berlin, 8. November. Marktpreise nah Ermitte- | 10,274. Stetig. | E Ly R Ÿ it SGlebrü g S G l vakant Pranckh, Grüber vom 11. Inf: Regt. von der Tann, Bulkan Bgw. fv. 500 [44,2 5G Ziemlich fest. lung des Königlichen Polizei-Präsidiums. Wien, 8. November. (W. T. B.) Getreide- 2) von auêländishem Zucker aus Niederlagen: Und Der Zecsanwant von corugge det dem Land- } y, Brückner vom 19. Inf. Regt.,, beide im 11. Inf. Regt. Weißbier (Ger. 500 1153,00bzG Wien, 8. November. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) obite TIeoriat markt. Weizen pr. Frühjahr 6,84 Gd., 6,86 Br. nte Zucker | 13 | gericht in Neisse. i ° von der Tann, Peteler vom 3. Inf. Regt. Prinz Karl von Bayern, do. (Bolle) 300/1200 1116,00 bz Oest. 41/5 9/9 Papierr. 100,05, do. Silberr. 100,15, do. Höchste [9 E rigste Roggen pr. Frühjahr 6,00 Gd., 6,02 Br. Mais Rohzucker | 3 794 n die Liste der Rechtsanwalte “sind ei geaen: der | im 16. Inf. Regt. Großherzog Ferdinand von Toskana, sämmtlich Westf.Stahlwrk. 1000 [154,00bzG | Goldr. 124,25, bo. Kronenr. 99,60, Ungar. Goldr. Es pr. Mai-Juni 6,15 Gd., 6,17 Br. Hafer pr. Früh- | Notar Hertberg in Burtscheid bei dem Amtsgericht in | unter Beförderung zu Maiors, zu Bats. Kommandeuren, ernannt. 9BiedeMaschinen 1000 160,50 bz (S 123,15, do. Kron.-A. 97,60, Oest. 60 Loose 152,75, Per 100 kg für: e M jahr 6,18 Gd., 6,20 Br. : Berlin, den 9. November 1894. Opladen und der Gerichts-Assessor Kurt Busse bei dem Land- | Zu Komp. (Eskadr.) Chefs: Kollmann, Hauptm., bisher à la Wilhelmj Weinb 1000 |32,25bzG | Türk. Loose 72,30, Anglo-Austr. 177,25, Länderbank | Glasgow, 8. November. (W. T. B.) Roh: Kaiserliches Statistishes Amt gericht T in Berlin. suite des 11. E von der Tann und Adjutant Wissener Bergw. 600 ]8,90G 281,80, Oest. Kredit. 391,00, Unionbank 301,00, | Rihtstrh . ..... .|— Bs eisen. Mixed numbers warrants 42 h. 7} d. Stetig. In Vertretung : ; Der Amtsrichter Shuly in Neuenburg Westpr. ist ge- | bei der Kommandantur der Haupt- und Residenzstadt München, im Zeißer Maschin./20 [20 300 1262,50bz Ung. Kreditb. 491,25, Wien. Bk.-V. 152,90, Böhm. [Qu « « « «. «« «|— R (Schluß.) Mixed numbers warrants 42 \h. 7X d. g. h 16. Infanterie - Regiment Großherzog Ferdinand von Toskana, m r tram ¿S Westb. 406,00, do. Nordbahn 300,00, Buschtierader f Erbsen, gelbe, zum Kochen . | 40 22 msterdam, 8. November. (W. T. B.) Ge- Herzog. storben. Badhauser, Rittm. im 3. Chev. Regt. vakant Herzog Maximilian; Versicherungs- Gesellschaften. 538,50, Elbethalbahn 278,50, Ferd. Nordb. 3440,00, | Speisebohnen, weiße. . . . 50 20 treidemarkt. Weizen auf Termine behauptet, pr. Ea E : i die Pr, Lts.: Graf v. Bullion vom 12. Inf. Regt. Prinz ar Kurs und Dividende = pr. Stck. Oest. O T0 E E E n S + p S E T E, An da a7 Ministerium für Handel und Gewerbe. Uo L Sul: Re L b ln, ini von Preußen Did E e L G Dividende pro|1892/1893 barden 108,75, Nordwestb. 246,00, Pardu i ér 206,00, Karton 9. a. Yermine ruhig, Þþr. Parz 99, pr. Vat I. Vervrdbunung Der Hütten-Jnspektor Du szyùski zu Lautenthal ist unter | Regt. Kaiser Wilhelm, König von Preußen, H. im 8. Inf. j G 23 ubs 4 : è . Médt. er Yad Nüdverf «0.209010 460 [430 10C00G Alpy.-Montan. 102,50, Tabadck-Akt. 2039,25; msterdam Rindfleisch E Nüböl [oko „Pr. Dezember . betreffend das Verbot der Einfuhr und Durchfuhr Beilegung des Charakters als Bergmeliler zum Bergrevier- Tram vakant Pranckh, Mayrho er vom 13 Inf N gt. Kais

ESOS PRrRRRRERrRREERESEE

tom

D: M Mp E Q S Q S rir “R Ee O S E T L Er Hmmm N N Non

Odo D ck r

D = [ S | S |

OOUTUWUOA|IDONOO p C C mm

pi O

O | |a0|©

o

Pm

s O

DNNRODNIRNN

O

ONSORONERIDIE

J

pi D t O | O

cen L; au

L

S

| 20/02 | PARRRRRRERRRSRRRRCOSORRRRRERREPOEERECEEESEEEEEEES

A o

19D

mm N No

E S

9 iicvers.-G. ; : 103,10, Dtsch. Pläße 61,08, Lond. Whs. 124,75, | von der Keule 1 kg . New-York, 8. November. (W. T. B.) Waaren- ( L i y 1 ranz Joseph von Oesterrei, im 10. Inf. Regt. Prinz Ludwig, Ber ‘Lud.-u-Wsso 20%/0b 500 120 120 1660G | Pariser do. 15,86, *apoleons 9004, Marknoten Bauhfleish 1 kg . via Baumwolle, New York e do. New- i on lebendem Rindvieh und frishem Rindfleisch | beamten ernannt und nah Schmalkalden verseßt. ämmer im 11. Inf. Regt. von der Tann, Weiß, Schmidt- Berl.Feuerv.-G.209/6 v.100024: 130 |144 |2170G | 61,08, Russ. Bankn. 1,365, Bulgar. (1892) 125,00, | Schweinefleish 1 kg Orleans 5, Petroleum matt, do. New-York 5,15, aus Amerika. born im 17. Infanterie-Regiment Orff, Rohe im 19. Infanterie- Berl.Hagel A.G.20%/0v.1000Mr| 0 | 25 [460B O a L ber. (W. T. B.) Sehr fest Sammet (cis T kg R L Sha ors f uy F E E als Direktions-Offizier und Lehrer an der Art. und Ingen. Schule Berl.Lebensv.G.2 1 :1182,50/187 13950 ieu, 9. November. ¿D B: ehr fest. E cért. pr. Dez. 827, malz West. steam 7,35, do. : ; : ; - OHSE y ; ; s Colonia Feuerv.200/- b: 10006 360 [300 75908 Ungarische Kreditaktien 492,75, Oest. do. 392,50, Butter | kg * + * | Rohe & Brothers 7,60, Mais willig, pr. November das Texasfieber festgestellt worden ist, wird auf Grund des und Forsten : vom 2 Fuß-Art, Regt. im 1. Fuß-Art. Regt. vakant Bothmer, Zoncordia, Lebv. 209% v.100024:| 48 | 48 [1075G { Franzosen 386,90, Lombarden 109,75, Elbethalbahn | Eier 60 Stück 564, do. pr. Dézembèr bt, do, pr. Mat 53 , Weizen J 7 des Reichsgeseßes, betreffend die Abwehr und Unter- Dem Domänenpächter Shwin g zu Verchen, Regierungs- | sämmtli; unter Beförderung zu Hauptleuten, Pr, berlin De euerv.Berl.209/6 v.100094:|100 [100 e O G Nate M Gas As P aue ‘per dd kg No aCL Mee Tr, Das Vie L A e Gn S oli der Viehseuchen, vom 23. Juni 1880 verordnet, bezirk S ist der Charakter als Königlicher Ober-Amtmann u ut M ies R Jofevb von Desterreihs E Stellung ; i / :/200 [200 20,19, Welt, Kronen-Anleibe 99,55, Ung. Kronen- E ov. ¿0D DO, DE, j , do. ce V . olat: i 13. Inf. t, ,

Deutscher Phönix 2000 v. 1000 110 (100 | Anleihe 97,60, Marknoten 61,10, Napoleons 9.914, Sl, 00, V0, pr, Mai lb Aradefindt ms / A la ai ted d je aujte deeses Truppentbells, zum Absutanten bef dee Komman Dtsch. Trnsp. V. 2659/6 y.2400.,6| 64 | 80 |1000G Bankverein 153,10, Tabaaktien 233,50, Länderban iverpool 3. Kaffee fair Rio Nr. , do. Die Einfuhr und Durchfuhr von lebendem Rindvich un E 8 : j upt- e : -

A 383 8A ; itt B. l; : . Dez. 12,80, do. do. pr. Februar 11,95. ; : Af o; ; x Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und bah, Oberst-Lt. und etatsmäß. Stabsoffizier vom 17. Inf. Regt. Düsseld-Leandp 100/ 9.100084 255 255 A Loose 7 dan d L S U ed Meh, Spring clears 2,30. Züder gs Kupfer 9,99. / frischem Rindfleisch aus Amerika nah oder durch Elsaß l Medizinal-Angelegenheiten. Orff, in gleiher Eigenschaft zum 14. Inf. 2 E aeriog Karl

79 . 80 ; . B. izen Lothringen ist verboten. i i : ; : : Theodor, Frhr. v. Habermann, Rittm. vom ren Reiter- Fortuna Allg,B.20%/-v.10009%- 120 (200 (2660G | Bank flossen 31 000 Psd Stel, 2) Aus der | Frebse 60 Stüs : : | behauptet. pr. Nov. 534, pr. Dezember 533. Mais ét zugelassen werden male nahm eiae, bia, cinsdlteilid | Ses E a a eMrer-Seminar Wu Barby ist der Hilfsprediger 1 eg vabant Kraanttn) Erhenos Kudolyh von Deslerreidß, Schneider,

Allg « 110 islih bis einshließli : i tellt worden. iliß\ch, Rittm. vom 4. Chev. Regt. König, Sichar ; .909/0v. :| 45 | 45 | aris, 3. November. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) | Berlin, 9. November. (Amtliche Preisfest- | willig, pr. November 508. Speck short clear dungen zugelassen werden, welche nahweislih bis einshließlih | Lese aus Halberstadt als Hilfslehrer anges Frhr. v. Feiliß|\ch, . vom ev. Regt. , Gladb.Feuervers 209/0910004 0 | 0 [1000B | 3% amort Rente 100 671, go pte O2. 720 stellung von Getreide, Mehl, Del, Pe- | 6,874" Pork pr. Novbr. 12,10, | 28. Oktober d. J. von Amerika abgegangen sind. Handelt es Konstantin Nikolazewitss, süramtlich e vas Ma ültniß Kia DURO Köln.Hagelvers.G 20°/,v.500A4:| 60 | 90 |464G Ital. 5 9/9 Rente 85,25, 4/9 ung. Goldrente 100,93, | troleum und O) | fi um eine Vicheinfuhr, so darf die Zulassung nur unter Tirer Lan ertbeilte unte K n ns f “Die fle dort Köln.Rükvers.G. 20%/9 v.50024;:| 30 | 0 |766G 4 ‘/o Russen 1889 100,40, 3 %/0 Russen 1891 87,95, ! Weizen (mit Ausfluß von Rauhweizen) per der Bedingung der sofortigen Abshlachtung erfolgen. ees E E O

Nachdem in Hamburg bei amerikanischen Nindersendungen Ministerium für Landwirthschaft, Domänen Regt., Beeg, diesen unter vorläufiger Belassung im Kommando

ck D 00ck M N IIRMANNUD

S O

D 1 bo i bO bo bD N DD b i m n j Ba Ella