1894 / 266 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R D T E E E E * T ET O R

P E E E AE N

i f h j E h [F h h F p

Machenburg. Befanutmahung. [46651] E tee Me, 65 efageteagene ita Acrolb

_Stinner zu Alteukloftermühle bei Neunkhausen

ist erloschen. V den 8. November 1894. öniglihes Amtsgericht.

[46540] Malberstadt. Der Kaufmann Andreas Naewie g Halberstadt is in das unter der Firma G. eriram zu Halberstadt bestehende Handelsgeschäft eingetreten. Es ist deshalb heute die unter Nr. 189 für den Kaufmann Gustav Adolf Bertram einge- tragene Firma G. Bertram gelös{t und unter Nr. 361 des Gesellschaftsregisters Folgendes einge- tragen worden : Spalte 2, Firma der Gesellschaft: G. Bertram. Spalte 3. Sig der Gesellschaft : Halberstadt. Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Gesellschafter sind : der Kaufmann Gustav Adolf Bertram und der Kaufmann Andreas Naewie, beide zu Halberstadt. Die Handelsgesellschaft hat am 1. November 1894 begonnen. Halberstadt, den 3. November 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V1.

Halle a. S. Sandelêregisfter {46577] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. Zufolge Verfügung vom 31. Oktober 1894 find an demselben Tage folgende Eintragungen bewirkt worden: I. Bei der unter Nr. 889 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Handels8gesellschaft in Firma: ünzel & Flamme zu Halle a. S. ist in Spalte 4 vermerkt: Die Gesellschaft is durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. ; | Das Handelsgeschäft is auf den Kaufmann Gustav Münzel zu Halle a. S. allein über- gegangen, welcher dasfelbe unter der Firma: Gustav Münzel fortseßt. Vergl. Nr. 2216 des Firmenregisters. Demnächst ist unter Nr. 2216 des Firmenregisters

die Firma:

: Guftav Münzel mit dem Siße zu Halle a. S. und als deren In- haber der Kausmann Gustay Münzel hier eingetragen.

11. Bei der unter Nr. 898 des Gesellschafts-

registers eingetragenen hiefigea Handelsgesellschaft: Heinrich Tischbein : Weingrofhandlung ist in Spalte 4 vermerkt : Die Gesfellshaft ist durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den Weinhändler Heinrich Tischbein zu Halle a. S. allein über- egangen, welcher daéselbe unter der bisherigen E eds Vergl. Nr. 2217 des Firmen- registers. Demnächst ist unter Nr. 2217 des Firmenregisters

die Firma: A Tischbein / ; eingrofßhaudlung mit dem Sive zu Halle a. S. und als deren Jn- ee der Weinhändler Heinrich Tischbein hier ein- getragen. ITI. In unserem Firmenregister is unter Nr. 2218

die Firma:

\, j Vaul Prefler mit dem Siße zu Halle a. S. und als Jnhaber der Fabrikant Paul Preßler hier eingetragen.

TV. Bei der unter Nr. 2200 des Firmenregisters eingetragenen hiesigen Firma:

. Hirsch j. N Inhaber Otto Hirsch ist in Spalte 6 folgender Vermerk:

____In Crimmitschau ist eine Zweigniederlassung

errichtet. eingetragen worden.

V. Die von dem Inhaber der unter Nr. 603 des Firmenregisters eingetragenen Firma „Wilhelm Rathe“/ zu Halle a. H., Kaufmann Karl Wilhelm Kathe daselbst, dem Kaufmann Karl Bluhm zu

alle a. S. ertheilte Prokura i} unter Nr. 530 des

rokurenregisters eingetragen.

Halle a. S., den 31. Oftober 1394.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Hamburg. [46578] Eintragungen in das Handelsregister. 1894, November 8,

H. F. Blanck «& Söhne. Johann Hinrich Friede- rich BVlanck und Hans Nicolaus Friedrih Grabbert ind aus dem unter dieser Firma geführten Ge- hâft ausgetreten; dasselbe wird von dem bis- herigen Theilbkaber Johann Jacob Peper in Ge- meinschaft mit den neu eingetretenen Alfred Wilhelm Grabbert und Carl Friedrich Wilhelm Navermann, als alleinigen Inhabern, unter un- veränderter Firma fortgeseßt.

Albert Naaf}f & Co. Jonny Alexander Dam- mann is aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten ; dasfelbe wird von dem bis- herigen Theilhaber Ernst Albert NRaaff, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Fr. Césax. Inhaber: O Friedrih César.

m Oden, Inhaber: Wilhelm Andreas Oden.

F. Werner & Sohn. Das Geschäft unter dieser irma ift zufolge Grklärung des Inhabers Franz

eorg Simon Werner nah Altoua verlegt.

Heinrich Ferdinand Wilmaus. Diese Firma be e an Ernst Gerdyen ertheilte Prokura auf- gehoben.

Ludwig Stolte. Inhaber: Ludwig Martin Stolte.

I. C. F. Schröder. Diese Firma hat die an Julius Albertus Maximilianus Tollas ertheilte Prokura aufgehoben.

November 5.

H. Rathje. Nah dem am 16. Januar 1894 er-

folgten Ableben von Johann Heinri Rathje wird das Geschäft von dessen Wittwe Elise Laura Maria, geb. de Mojean, als alleiniger Inhaberin, unter unveränderter Firma Jortgetep!.

Alfred Riess. Inhaber : Alfred Riess.

November 6.

W. H. Bellmanu Wwe. Hans August Strüven ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft auêgetreten; dasfelbe wird von der bisherigen Theilhaberin Anna Dorothea, geb. Springer,

des Wilhelm Hermann Bellmann erk als f

alleiniger Inhaberin, unter unveränderter Fitma fortgeseßt. 2

L. Farm Inhaber : Friedrih Ludwig Christian arnow.

Otto Matthäsfius. Inhaber: Otto Matthäsius.

Große Bierhallen-Actien:- Gesellschaft in Ham- burg. In Ausführung des Beschlusses der Generalversammlung der Aktionäre vom 10. De- zember 1891 ist das Grundkapital der Gesellschaft durch Ausgabe von 150 neuen Aktien al pari, auf # 800 000.—, eingetheilt in 800 volleingezahlte und auf den Inhaber lautende Aktien, zu je 6 1000.—, erhöht worden.

Nordbeutsche Jute-Spinnerei und Weberei. In Ausführung des Beschlusses der Generalver- ammlung der Aktionäre vom 19. Oktober 1894 ist das Grundkapital der Gefellschaft durch Aus- gabe von 1000 neuen Aktien al pari, auf 46 4/000 000.—, eingetheilt in 4000 / volleinge- zahlte und auf den Snhaber lautende Aktien, zu je M4 1000.—, erhöht worden. Demgemäß ist nunmehr die im voraus beschlossene, auf die Er- höhung des Grundkapitals bezüglihe Abänderung des § 5 der Statuten in Kraft getreten.

Das Landgericht Hamburg.

Fannover. Befanntmaczung. i Auf Blatt 1079 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: Wilh. Jacob eingetragen :

Die Firma ist erloschen. Hannover, den 5. November 1894. Königliches Amtéêgericht. TV.

Hannover. Vefanntmachung. [46542]

Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 1425 zu der Firma:

Dreyer, Rosenkrauz & Droop eingetragen : : ngenieur Philipp Hermann Rosenkranz ist aus

der Gesellschaft ausgeschieden und seßen die beiden anderen Gesellschafter, Fabritant Ernst August Dreyer und Senator Adolf Droop zu Hannover, das Ge- {äft unter unveränderter Firma fort.

Hannover, den 5. November 1894.

Königliches Amtsgericht. TV.

arburg. Vekauntmachung. [46579]

Auf Blatt 131 des hiesigen Handeléêregisters ift heute zur Firma:

G. L. Vornemwmannx «& Sohn in Harburg. eingetragen :

Gie Firma ift nah dem am 28. Juni d. I. er- folgten Ableben des bisherigen Firmeninhabers auf:

1) Fräulein Theodore, genannt Dora, Bornemann in Harburg,

* 2) Ingenieur Carl Bornemann zu Bergedorf,

3) Kaufmann Anton Bornemann zu Harburg,

4) Kaufmann Ferdinand Bornemann zu Shanghai,

5) Kausmann Franz Bornemann zu P und

6) Fräulein Martha Bornemann daselbst übergegangen.

Die beiden Gesellshafter Anton Bornemann und ¿Franz Bornemann sind allein zur Zeichnung der Siri berechtigt.

Die dem Fräulein Dorothee Bornemann zu Har- burg ertheilte Prekura ift erloschen.

Harburg, den 6. November 1894.

Königliches Aintsgericht. I.

Harburg. Vekauntmachung. [46580

Auf Blatt 836 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma Harburger Kinderwageu- decken- und Rückenkissen-Fabrik Max Rosenow in Harburg eingetragen :

„Der Ghefrau des Firmeninhabers Max Rosenow, Rosalie, geb. Hirsch, daselbst ist Prokura ertheilt.“

Sarburg, den 7. November 1894.

Königlihes Amtsgericht. L.

HWerrnstadät. Befanntmachung. [46541]

In unser Firmenregister ist heute cingetragen worden :

a. bei Nr. 13, betreffend die Firma S. Nürn- berger zu Serrnstadt : Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag. auf den Kaufmann Adolph Nürnberger zu Herrnstadt übergegangen, welcher dasselbe unter un- veränderter A fortsezt;

b. unter Vir. 24:

Die Firma S. Nüruberger zu Herrnstadt und als déren Inhaber der Kaufmann Adolph Nürn- berger zu Herrnstadt.

Herruftadt, den 2. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

Hörde. Handelsregister [46539] des Königlichen Amtsgerichts zu Hörde. Bekanntmachung.

In unser Gesellshaftsregister ift unter Nr. 20 heute Folgendes eingetragen worden:

a. (Kolonne 1): Laufende Nr. 20.

(Kolonne 2): „Kaiserbraucrei““, i gesellschaft. (Kolonne 3): Brünninghausen bei Dortmund,

b. Die Gesell \chaft ift eine Aktiengesellschaft.

Das notariell aufgenommene Statut derselben datiert vom 17. September 1894.

Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb des Brauereigewerbes und der dazu gehörigen Neben- gewerbe, sowie der Absatz und Handel mit den da- durch erzielten Fabrikaten im allgemeinen und der Betrieb und die Ausbeutung der bislang zu Brün- ninghaufen bestehenden Kaiserbrauerei insbesondere. Das Grundkapital beträgt 108 000 A und ist in 108 Namensaktien zu je 1000 M zerlegt.

Der Voistand der Gesellschaft, welher vom Auf- sihtsrath bestellt wird, I aus einem oder meh- reren Mitgliedern. Die Bestellung von Prokuristen seitens des Aufsichtsraths ist auläfsig, Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfo gen dur den Deutschen Reichs-Auzeiger. Die Berufung der enera gegm inte der Aktionäre erfolgt durch einmaliges Ausschreiben im Gesellschaftsblatt. Die- selbe muß mindestens 3 Wochen vor der General- versammlung eingerückt sein und die Angabe der Tagesordnung enthalten.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) der Brauereibesizer Carl Thomas senior in

Brünninghausen, 2) der Kaufmann Carl Thomas junior daselbft, 3) der Braumeister Ernst Thomas in Berlin,

Actien-

4) der Buck(händler Va Shomas in Hannover, b) der Ingenieur Paul Thomas in Berlin.

Die Gründer haben sämmtlihe Aktien über- nommen.

Die Mitglieder des Vorstandes sind:

1) Brauereibesißer Carl Thomas senior, 2) Kaufmann Carl Thomas junior.

Jeder von diesen beiden kann die Gesellschaft ver- treten und deren Firma unter Hinzufügung feiner Nameréêunterschrift zeichnen.

Die Mitgkieder des Aufsichtsraths sind:

1) der Bergwerks - Direktor Theodecr Sattel- macher in Barop,

2) der Betriebsführer August Steinweg zu Schacht Schleswig bei Brackel,

3) der Fabrikant Hugo Turk in Iserlohn.

Als Revisoren zur Prüfung des Gründungshergangs haben fungiert:

1) der Kaufmann Wilhelm Köster, : 2) der Handelskammer-Sekretär G. Bernhardi, beide in Dortmund.

Hörde, den 6. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

Inowrazlaw. Befanntmahung, [46581] Das Erlöschen der Firma 446 Oscar Rätsch Jnowrazlawer Molkerei, Inhaber Oscar Rätsch, ist heute im Firmenregister eingetragen worden. Juowrazlaw, den 6. November 1894, Königliches Amtsgericht. Enowraziaw. SBefauntmachung. [46582] Im Firmenregister ist unter Nr. 549 die Firma Oscar Rätsch Juowrazlawer Molkerei, und als deren Inhaber der Molkereibesißer Oscar Nätsch zu Inowrazlaw zufolge Verfügung vom 6. November 1894 an demselben Tage eingetragen worden. Inowrazlaw, den 6. November 1894. Königliches Amtsgericht.

[46583] Köln. In das hiesige Handels- (Gesellshafts-) Register ist bei Nr. 2327, woselbft die Handelsgesell- schaft unter der Firma: „Mohr «& Speyer“ zu Berlin mit einer Zweigniederlassung in Köln vermerkt steht, beute eingetragen :

Die Gesellschafter Paul Adolf Wolff und Albert DHoffstaedt, beide Kaufleute zu Berlin, haben die in Köln bestehende Zweigniederlassung WVohr & Speyer von dem Hauptgeschäft in Berlin abgetrennt und zum selbständigen Handelsgeschäft unter der Firma „Mohr « Speyer, Kölu““ erhoben und den Kausmann Gustav Kunz zu Köln als Handels- gesellshafter in die Gesellshaft aufgenommen und wird leßtere nunmehr von den drei genannten Ge- sellshaftern unter der Firma „Mohr & Speyer, Köln“ zu Köln fortgeführt.

Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1894 hbe- gonnen.

Zur Vertretung der- Gesellschaft sind nur je zwei der Gesellschafter gemeinschaftlih berechtigt.

Sodann is bei Nr. 2837 des Prokurenregifters vermerkt worden, daß die dem Kaufmann Georg Krüger zu Berlin früher ertheilte Kollektivprokura erloschen ift.

Köln, 26. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

[46585] Köln. In das hiesige Handels- (Prokuren-) Negister ist heute unter Nr. 2974 eingetragen worden, daß die in Köln bestehende Handelsgesellschaft unter

der Firma: ; „M. Kemp «& Ae den in Köln wohnenden Peter Berens zum Pro- kuristen bestellt hat. Köln, 26. Oktober 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

N [46584] Köln. In das hiesige Handels- (Prokuren-) Re- gister ist heute unter Nr. 2975 eingetragen worden, daß die zu Köln bestehende Aktiengesellshaft unter der Firma:

„Elmore’s Metall-Actien-Gesellschaft““ den zu Schladern an der Sieg wohnenden Betriebs- führer Paul Ernst Preschlin zum Prokuristen be- stellt hat.

Köln, 26. Oktober 1894.

Königliches Amtgericßt. Abtheilung 10.

Kolberg. Bekanntmachung. [46588] Die verehelihte Kaufmann Elisabeth Wichmann, geb. von Hackewitz, zu Kolberg hat für ihr unter der Firma „E, Wichmaun““ (Nr. 168 des Firmen- Cen bestehendes kaufmännisches Geschäft ihrem Ehemann, dem Kaufmann Eugen Wichmann zu Kolberg, Prokura ertheilt, welche unter Nr. 13 des Prokurenregisters zufolge Verfügung vom 1. No- vember 1894 am 2. November 1894 eingetragen ist. Kolberg, den 1. November 1894. Königliches Amtsgericht. Kolberg. BSefanutmacung. [46589] In das Firmenregister ist folgender Vermerk ein- getragen : 1) Nr. 168. 2) Bezeichnung des Firmen-Fnhabers : Frau Clifabeth Wichmann, geb. von Hacke- wiß, zu Kolberg, welche mit Van Ehemann, dem Kaufmann Eugen Wichmann , außer Gütergemeinschaft lebt. 3) Ort der Niederlassung : Kolberg. 4) Bezeichnung der Firma : E. Wichmanu. 5) Zeit der Eintragung : Eingetragen zufolge Verfügung vom 1. No- vember 1894 am 2. November 1894. Kolberg, den 2. November 1894. Königliches Amtsgericht.

Kolberg. Bekanutmachung. [46590] In das Firmenregister ist folgender Vermerk ein- getragen: 1) Nr. 169. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Der Kaufmann Robert Warnke zu Kolberg, welcher mit seiner Ehefrau Marie Warnke, geb. Bethke, user Gütergemeinschaft lebt. 3) Ort der Niederlassung : Kolberg. 4) Bezeichnung der Firma: H. Warnke,

5) Zeit der Eintragung : Eingetragen zufolge EIgung vom 2. Noe vember 1894 am 2. November 1894. Kolberg, den 2. November 1894. Königliches Amtsgericht.

[4658 Küestrin. Sn das Firmenregister ist am 5. d. e zu Nr. 585, Firma Wilhelm Gade in Küstriu, eingetragen: s „Die Firma ist erloschen.“ Küstrin, den 5. November 1894. Königliches Amtsgericht.

[46586 Küstrim. In das Firmenregister ist am 5. d. M unter Nr. 628 die Firma Felix Graul Dampf- brauerci in Küstrin AC und als deren Inhaber der Brauereibesißer Felix Graul eingetragen worden.

Küstrin, den 5. November 1894.

Königliches Amtsgericht. LiibeekKk,. [46638] Eintragung in das Handelsregister. Am 7. November 1894 ist eingetragen : auf Blatt 955 bei der Firma: eUrthur Friedländer“: Die Firma ift erloschen. Lübe, den 7. November 1894. Das Amtsgericht. Abth. [L. Lützen. Bekanntmachung. [46591}

In unserem Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 163, betr. die Aktiengefellshaft Actien- Zucker- Fabrik Lützen Spalte 4 folgende Eintragung be- wirkt worden :

a. Zum Mitgliede des Vorstandes ist an Stelle des ausscheidenden Gutsbesigers Ernst Heyne in E Rentier Albert Burkhardt in Lützen gewählt.

b. Zu Mitgliedern des Aufsichtsraths sind an Stelle der bisherigen gewählt : E

a. der Amtmann Karl Credner in Groß-Görschen, Borsitzender,

b, der Stadtgutsbesißer Ernst Heyne in Lügen, stellvertretender Vorsißender,

c. der Rittergutsbesißer Gustav Schumann in Groß-Görsen,

d. der Dber-Amtmann Schele in Schladebah,

o. der Gutsbesißer Karl Nicle in Starsiedel.

Lützen, den 5. November 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Mürk.-Fricdäland. Befanntmahung. [46593] In unser Firmenregister ist unter Nr. 48 die

Firma: : ¡Surt Vliümcke“‘ mit dem Sitze in Märk.-Friedlaud und als deren Inhaber der Kaufinann Curt Blümcke zu Märk.4 Friedland eingetragen worden. Märk.-Friedland, den 6. Noveinber 1894. Königliches Amtsgericht.

f aut Malgarten. Sn unscrem Handelsregister ist au Fol. 132 Spalte 7 zu der Firma: d „VBramscher Seifenfabrik Gebr. Herbert zu Bramsche“‘

heute eingetragen :

Heinrich Herbert lebt mit seiner Ebefrau Luise, geb. Diekamp, außer Gemeinschaft der Güter.

Malgarten, den 7. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

Mannheim. Sanbel8registereinträge. [46594]

Zum Handelsregister wurde eingetragen :

1) Zu D.-Z. 774 Firm.-NReg. Band I1. Firma: Pes Bacr“ in Mannheim. Die Firma ist erloschen.

2) Zu OD.-Z. 468 Firm.-Reg. Bd. 1V. Firma: ¿Nathan Gutjahr“ in Mannheim. Inhaber it Nathan Gutjahr, Kaufmann in Mannheim. Der am 19. September 1894 zwischen diesem und Lina Marx in Mannheim errichtete Ehevertrag bestimmt die vollständige Vermögensabsonderung im Sinne der L.-R.-S. 1536 ff.

3) Zu O.-Z. 469 Firm.-Reg. Bd. 1V. Firma: „Fr. Sternheimer“ in Mannheim. Inhaber ist N Sriedrih Sternheimer, Kaufmann in Mann-

eim.

4) Zu O.-Z. 72 Firm.-Reg. Bd. I1V. Firma: ¡Ludwig Schöfer“ in Mannheim. Die Firma ijt erloschen.

5) Zu D.-Z. 87 Ges.-Neg. Bd. VII1. Firma: „Leopold Schneider u. Sohn“ in Mannheim. Leopold Schneider is dur fein am 22. Mai 1894 erfolgtes Ableben aus der Gesellshaft ausgeschieden. Die nunmehrigen Theilhaber sind Max Schneider und Sigmund Schneider, beide Kaufleute in Mann- heim, die das Geschäft unter der bisherigen Firma fortsetzen.

6) Zu D.-Z. 470 Firm.-Reg. Bd. IV. Firma: „Allgemeines Auskunftbüreau J. L. Bürkel‘“ in Maunheim. Inhaber ist Josef Lebrecht Bürkel, Kaufmann ia Mannheim.

7) Zu D.-Z. 20 Firm.-Reg. Bd. 1V. Firma: Tomo Goetz“ in Mannheim. Die Firma is erloschen.

8) Zu O.-Z. 88 Ges.-Reg. Bd. VII. Firma: e„Tuteur & Simons“ in Mannheim. Offene andelsgesellshaft. Die Gesellschafter sind: Sieg- ried Tuteur und Sigmund Simons, beide Kaufleu n Mannheim. Die Gesellschaft hat am 1. Novem- ber 1894 begonnen. Der am 27. Oktober 1894 zwishen Sigmund Simons und Florestine Tuteur in Mannheim errichtete Ehevertrag bestimmt die TA N O REm ait im Sinne der L.-9i.-S.

Maunheim, 3. November 1894. Großherzoglihes Amtsgericht. I11. Mittermaier.

Niederlahnstein. Befannutmachung. [46532] Im Gesellschaftsregister des Amtsgerichts Nieder- lahnstein bei Nr. 28, ua die Firma m

G, B. ,” zu Oberlahnstein eingetragen steht, ist in Spalte 4 vermerkt worden : i;

der Kaufmann Wilhelm Bohn zu Oberlahnstein ist am 15, Oktober 1894 aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden.

ingetragen zufolge Verfügung vom 6. November

1894 am nämlichen Tage.

Niederlahusftein, 6. November 1894,

önigliches Amtsgericht.

Nordenburg. E. [46595]

In das diesseitige Register über Aufhebung oder Ausschließung der Gütergemeinschaft ist heute unter Nr. 27 Folgendes eingetragen :

Der Kaufmann Emil Heymann in Norden- burg hat in seiner Ehe mit Minna, geb. Klein, durch gerichtlihen Vertrag vom 29. Oktober 1894 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- eschlossen, und is dem Vermögen der Ehefrau die

igenschaft des vertragsmäßig vorbehaltenen Ver- mögens. beigelegt.

Nordenburg, den 2. Nov mber 1894.

Königliches Amtsgericht.

Orb. Bekanntmachung. [46596]

Zufolge Verfügung vom 3. November 1894 sind am genannten Tage in unferem Gesellschafts- bezw. Firmenregister folgende Einträge bewirkt worden und zwar:

1) unter Nr. 10 des Gesellschaftsregisters :

Firma Ludwig Grau in Orb.

Inhaber der Firma sind:

a. der Kaufmann Ludwig Grau aus Hanau,

b. der Kaufmann Heinri Grau aus Offenbach, laut Anmeldung vom 29. Oktober 1894. Einge- tragen zufolge Verfügung vom 3. November 1894 am 3. November 1894.

2) zu Nr. 31 des Firmenregisters in der Spalte Bemerkungen:

„Ín das unter der Firma Ludwig Grau be- stehende Hanbel8geshäft ift laut Anmeldung vom 29, Oktober 1894 der Kaufmann Heinrih Grau aus Offenbach als offener Gesellschafter eingetreten.

Die Firma Ludwig Grau als Firma des Einzel- kaufmanns Ludwig Grau und die dem Kaufmann Heinrih Grau ertheilte Prokura ist somit erloschen und die Firma Ludwig Grau als Gesellschafts- Jas unter Nr. 10 des Gesellschaftsregisters einge- ragen,“

Eingetragen zufolge Verfügung vom 3. November 1894 am 3. November 1894.

Orb, den 3. November 1894.

Königliches AmtsgeriŸht. Falckenheiner. Saarbrücken. Befanntmachung. [46598] In das Firmenregister ist am 5. November 1894 unter Nr. 408 die Firma „J. Kohlstadt“ zu Trier mit einer Zweigniederlassung in St. Johaun und als deren Inhaberin Frau Johanna Franziska Klocenbring, geb. Kohlstadt, zu Trier eingetragen

worden.

Demnächst is im Prokurenregister unter 401 ein- (Tages worden, daß dem Kaufmann Otto Klocken- ring zu Trier für die vorbenannte Zweignieder- laffung Prokura ertheilt ift.

Saarbrücken, den 5. November 1894.

S, Aktuar,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

46597] Schmalkalden. Sn das Sanbetitailt des unterzeihneten Amtsgerichts if zu Nr. 55 (Firma Richard «& Ernst Lesser in Schmalkalden) am 7. November 1894 Folgendes eingetragen roorden :

Die Liquidation ist beendet und die Firma er- losen laut Anmeldung vom 11. Oktober und 6. No- vember 1894.

Schmalkalden, den 7. November 1894.

Königliches Amtêgericht. Abtheilung Ik. Seehausen, Kr. Wanzleben.

[46599] Bekanntmachung.

In unser Firmenregister is heute kei Nr. 12, betreffend die Firma F. A. Heidecte zu Seehausen, Kr. W., Folgendes eingetragen:

Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf den Kaufmann Carl Johannes Siems zu Seehausen, Kr. W., übergegangen, welcher dasfclbe unter der e a A. Heidecke Nachflgr. C. J. Siems ort}eßt.

Demzufolge is unter Nr. 47 die Firma

&+ A. Heidecke Nachflgr. C. J. Siems _ mit dem Sihe in Sechausen, Kr. W., und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Johannes Siems zu Seehausen, Kr. W., heute eingetragen worden. Secchausen, Kr. W., den 7. November 1894.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [46237]

K. A. -G. Stuttgart Stadt. Etuttgarter Liqueurfabrik Max Levi in Stuttgart. Infolge Ablebens des früheren Inhabers Max Levi ist das Geschäft sammt der Firma auf seine Wittwe Jeannette Levi, geborene Heimann, in Stuttgart, übergegangen. (5./11. 94). Carl Jetter in Stuttgart. Der frühere Jnhaber Carl Jetter ift gestorben, sein Geschäft ist sammt der Firma zunächst auf Frau Eugenie Berger, geb. Daunquart, und von dieser infolge Vertrags auf ihren Ehemann Eugen Berger, Kaufmann in Stuttgart, über- gegangen. Havptniederlage von Mey u. Edlich's Stoffwäsche. (5./11. 94). Friedrich Loeffel in Stuttgart. Inhaber: Friedrih Loeffel, Kauf- mann in Stuttgart. Agentur-, Bank-, Inkasso-, Loos- u. Versicherungsgeschäft. (5. 11. 94.)

K. A.-G. Schorndorf. G. Käible, Metall- waarenfabrik in Grunbach. Inhaber: Fabrikant Gottfried Kälble in Grunbach, O.-A. Schorndorf. Ueber das Vermögen des G. Kälble ist das Konkurs- verfahren eröffnet worden. (31./10 94.) Carl Weller, vormals Carl Veil, Spezereihandlung, Leere Inhaber: Karl Weller, Kaufmann in Schorndorf. (1./11. 94). Fr. Geiger, Wein- handlung, Schorndorf. Inhaber: Friedrih Geiger, Kaufmann in Schorndorf. (3./11. 94),

K. A.-G. Ulm. Carl Beiselen, Niederlassung in Söflingen. Inhaber : Carl. Beiselen, Fabrikant in Mödling bei Wien. . Die Prokura des Georg Hremar, Kaufmann in Söflingen, is erloschen.

euer Prokurist ist: Friedri Muff, Kaufmann in Söflingen. (30./10. 94.) Th. Berger Möbel- fabrik Ulm. Hauptniederlassung in Ulm. In

Reutlingen ist eine Zweigniederlassung errichtet

worden. Inhaber: Gustav Friedri Berger, Möbel- fabrikant in Ulm. (30./10. 94.) 11. Gesellschaftêfirmen und Firmen juristisher Personen. j K. A.-G. Stuttgart Stadt. Mechanische Buutweberei Brennet in Stuttgart. Dem Kauf- G S Geiger ist Prokura ertheilt worden.

K. A.-G. Besigheim. Schaal und Frank, Bietigheim. Die Wesellichaft ist einc offene Handels-

ads m zum Ene der Fabrikation von Damypf- ohtôpfen u. Haushaltungösmaschinen. Theilhaber sind: Carl Schaal, Mechaniker in Bietigheim und Heinrih Frank, Kaufmann in Bietigheim, von denen jeder zur Firmenzeichnung berechtigt ift. (30./10. 94.)

Tilsit. Handelsregister. [46600] _Der Kaufmann Franz Perlebacch in Tilsit hat für feine Che mit Jda Rohde in Tilsit dur Vertrag vom 2. November 1894 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{lossen und dem Vermögen der Ehefrau die Eigenschaft des Vor- behaltenen beigelegt.

Dies ist zufolge Verfügung vom 5. November 1894 in das Negister übec Ausschließung der ehe- lichen Gütergemeinschaft eingetragen worden.

Tilfit, den 5. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

WeissenfeIls. Handelsregister. [46602]

In unserem Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 166 eingetragenen Firma G, Mendelsohn in Weißenfels vermerkt:

Der Name des Inhabers if auf Georg Mendel- sohn berichtigt.

Weißenfels, den 5. November 1894,

Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. SBefanntmahung. [46604]

Das seither unter der Firma „Biebricher Cigarrenfabrick, Vechtold & Wollmann“ zu Viebrich betriebene Handelsges{häft ift infolge gegenseitiger Uebereinkunft aufgelöst. Das Geschäft wird vom 1. November 1894 ab von tem bisherigen Gesellschafter Karl Bechtold unter unveränderter Firma zu Biebrich fortbetrieben.

Demzufolge ift heute obige Firma im Gesellschafts3- register unter Nr. 437 gelösht und in das Firmen- register unter Nr. 1159 auf den Namen des jeßigen Inhabers eingetragen worden.

Wiesbaden, den 5. November 1894. Königliches Amtsgericht. VII. Wiesbaden. Befanntmachung. [46603]

Das seither unter der Firma „Viebricher Cigarreufabrick, Bechtold und Wollmanu““ zu Viebrich betriebene Handelsgeschäft ist durch Ver- trag vom 2. November 1894 ab auf die Wittwe Hetinrih Bechtold, Anna, geb. Querdan, in Biebrich übergegangen und wird von der leßteren unter der bisherigen Firma zu Biebrich fortbetrieben.

Demzufolge ist heute obige Firma im Firmen- register unter Nr. 1159 gelöst und in das Firmen- register unter Nr. 1160 auf den Namen der jeßigen Inhaberin eingetragen worden.

Wiesbaden, den 9. November 1894.

Königliches Amtsgericht. VYIL [46601] Weolsenbüttel In das Handelsregister für Aktiengesellschaften Band 11 Bl]. 43 is bei der Firma: (Actien-Zuckerfabrik-Dettunm““ Folgendes eingetragen: __Aus dem Vorstande is ausgeschieden der Oekonom Heinrich Westphal aus Mönche-Vahlberg und für denselben eingetreten der Oekonom Werner Westphal aus Mönche-Bahlberg. Wolfenbüttel, den 31. Oktober 1894, Herzogliches Amtsgericht. H. Winter. Zeitz. Bekanntmachung. [46606]

Zufolge Verfügung vom 10. Ottober d. I. ist am 31. Oktober d. J. der Kaufmann Emil Stolper in Zeiß als Inhaber der Firma „C. W. Vurrucker, Inh. Emil Stolper“ unter Nr. 652 des Firmen- registers eingetragen worden. '

Zugleich ift bei dem bisherigen Inhaber der Firma G. W. Purructer““, Kausmann Georg Tischer in Zeiß unter Nr. 650 des Firmenregisters bemerkt, daß das Handelsgeschäft auf den Kaufmann Emil Stolper in Zeiß öbergegangen ift.

Zeitz, den 31. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht. TVY. Zellerseld. Befanrtmachung. [46605]

Zur Firma Harzer Pflastersteinbrüche Hugo Siegheim in Wildemann is berichtigend ein- getragen, daß die Offene Handelsgeschäft vom 1. Juli (nicht Januar) 1894 besteht, confer Bekanntmachung vom 22. Oktober 1894.

Zellerfeld, den 5. November 1894.

Königliches Amtsgericht. 11.

Genossenschafts - Register.

j [46607] Augsburg. Die Mitglicder des Vorstandes des Eresinger Darlehunskafseuvereins, cein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, s seit 22. Oktober 1894 1) Franz Westner, Pfarrer, Vereinsvorsteher, 2) Ulrich Schmelcher, Bäcker, Stellvertreter, 3) Sebastian Sailer, Gütler, 4) Theodor Weiß, Wagnermeister, 5) Ignaz Nüll, Gütler, sämmtlich von Eresing. Ang®burg, den 31. Oktober 1894. Kgl. Landgericht. Kammer für A

Der stellvertretende Vorsitzende : Heindl, Kgl. Landgerichts-Rath.

Frankenthal. Becfanntmachung. LeOA _Heute wurde in das Genossenschaftsregister des K. Landgerichts dahier eingetragen die Genossenschaft unter der Firma:

e-Laudwirthschastlicher Konsumverein, cingetragene Genossenschaft mit uubeshräukter Haftpflicht“

mit dem Sitze zu Neuleiningen.

Das Statut is datiert vom 16. September 1894.

Gegenstand des Unternehmens ist 1) gemeinschaft- licher Einkauf von Berbrauchsstoffen und Gegen- ständen des landwirthschaftlihen Betriebs, 2) É a di ba Verkauf landwirthschaftlicher ° zeugnisse. :

ie Willenserklärung und genug für die Ge-

nossenschaft muß dur zwei Borftandsmitglieder er- folgen, wenn fie dritten gegenüber Rechtsverbind- lichkeit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift b ügen. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen

Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei WVorstands- mitgliedern; die von dem Aufsichtsrath ausgehenden unter Benennung desselben, von dem Präsidenten unterzeichnet. Sie sind in der „Deutichen land- wirthschaftlihen Genossenfschaftspresse“ aufzunehmen. Den Vorstand bilden: 1) Georg Süß, Bürger- meister in Neuleiningen, Direktor, 2) Jakob Klein 1I., Buchhalter allda. 3) Andreas Kohl, Ackerer in Sausenheim, Stellvertreter des Direktors, 4) Michael Eitelmann 1V., Händler in Neuleiningen, 5) Peter Freyland 1V., Ackerer allda.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Frankenthal, den 8. November 1894.

Kgl. Landgerichtsschreiberei. Teutsch, Kol. Ober-Sekretär.

Hohenmölsen. Befanntmachung. [46608] In unserem Genossenschaftéregister ift bei Nr. 2, betreffend den Consum-Verein zu Hohenmölseu, Eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, folgende Eintragung bewirkt worden. In der Generalversammlung vom 21. Oktober 1894 if an Stelle des am 6. Oktober 1894 ver- storbenen Vorstandsmitgliedes (Beisißers) Berg- arbeiters Hermann Franz in Hohenmöl})en der Lehrer Hermann Seyffert in Aupiy für die Zeit bis mit 31. Dezember 1895 zum Vorstandsmitgliede gewählt. Eingetragen auf Verfügung vom 3. November 1894 am 5. November 1894. Hohenmöilsen, den 5. November 1894. Königliches Amtsgericht.

Kaiserslautern. [46609] Genossenschaftsregister - Eintrag. Als Vorstandsmitglied der Zellerthaler Mol- kereigenossenschaft, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht, mit dem Sitze in Einselthum, wurde an Stelle des aus- eshiedenen Jakob Uhink der Gutsbesitzer Heinrich ink in Einselthum gewählt. Kaiserslautern, 5. November 1894, Königliche Landgerichtsschreiberei : Mayer, K. Ober-Sekretär.

Melsungen. Genoffenschaftsregister [46610] des Age Amtsgerichts zu Melsungen.

Eintrag Nr. 8:

Veiseförther - Vinsförther Darlehnskassen- verein eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 7. Dftober 1894 i} an Stelle des Bürgermeisters A in Beiseförth der Kaufmann Johann

einrih Haede dortselbst zum WVereinsvorsißenden, der Korbmacher Philipp Node in Beiseförth zum Stellvertreter des Vorsißenden an Stelle des Joh. H. N und der Korbmacher Jakob Körbel dort- felbst an Stelle des Bürgermeisters Harbush als Vorstandsmitglied neu gewählt worden.

Melsungen, den 27. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht. [46124] Pyritz. Zufolge Verfügung vom 4. November 1894 ift in unser Genossenschaftsregister bei der Molkercigenofsenschaft Pyriß am 5. November 1894 Folgendes eingetragen worden: H „Der Borstand der Genossenschaft besteht aus den erren: G n EGmil Ende—Siebenschlößchen, Gutsbesißer Paul Köppen—Neu-Mellent1hin, Rittergutspächter H. Dudy—Leine, welche beide letzteren in der Generalversammlung vom 14. März 1894 neugewählt sind.“ Pyritz, den 5. November 1894. Königliches AmtsgeriŸt.

| [46611] Pyrmont. Bei dem Pyrmonter Credit- verein, eiugetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, zu Pyrmont ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen, daß für die neue Periode 1895, 1896, 1897 im übrigen die bisherigen Vorstandsmitglieder wiedergewählt sind, aber als Stellvertreter des Vorstehers der Kaufmaun G. Frese zu Oesdorf neugewählt worden ist. Vyrmonut, den 6. November 1894. Fürstlicbes Amtsgericht. : [46619] Uehte. Im Genofsenshaftsregister is heute die durh Statut vom 26. Oktober 1894 errichtete Ge- nossenschaft unter der Firma „Landtwvirtschaft- licher Konsumverein eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Warmsen eingetragen. : egenstand des Unternehmens is gemeinschaft- liher Einkauf von Verbrauchsstoffen und Gegen- ständen - des landwirthschaftlichen Betriebes, gemein- schaftliher Verkauf landwirthschaftliher Erzeugnisse. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter deren Firma mit Unterzeihnung zweier Bor- standsmitglieder durch das Stolzenauer Wochenblatt. Die Mitglieder des Vorstandes sind: Ferdinand Siemann, Dietrich Bredemeier in Warmsen, Heinrich Rieke in Hauskämpen. Die Willenserklärung und Zeichnung der Genossenschaft geschieht durch min- destens zwei Vorstandsmitglieder in der Weise, daß die Zeichnenden zur Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift fügen. Die Einsicht der Lifte der Genossen is in den Dienststunden des Gerichts Iedem gestattet. Uchte, den 5. November 1894. Königliches Amtsgericht. [46613] Witten. Bei der unter Nr. 3 des Genofsen- schaftsregisters verzeihneten Genossenschaft : ,Cousum-Verein rheinisch-westfälischer Verg- leute „Glückauf“ cingetragene Genoffeuschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Gelseukirchen mit einer Zweigniederlassung in Bommern'“ ist heute Folgendes eingetragen : Die Genoffenschaft is durch Beschluß der General- versammlung vom 12. August 1894 aufgelöst. Zu Liquidatoren sind bestellt: . Gathmann und ulius Schwindt zu Gelsenkirchen. Witten, den 6. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

Zeitz. Mena . Bei der unter Nr. 16 unseres eno R regifters eingetragenen Genossenschaft um- Verein Vorwärts für Zeiß und Umgegend E. G. mit beschränkter Haftpflicht, ist in Spalte 4 zufolge Verfügung vom heutigen Tage folgende Eintragung bewirkt :

An Stelle des dauernd verhinderten Vorstands- mitglieds Adolf Rockstroh ist der Buchdrucker Wi s Conrad zum Vorstandsmitglied gewählt worden.

Zeitz, den 31. Dftober 1894.

Königliches Amtsgericht. T9.

[46614] Zittau. Jm hiesigen Genossenschaftsregister wurde auf Fol. 6, betreffend den Darlehns- und Spar- kafsenverein zu Eckartsberg, eingetragene Ge- uossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, eingetragen, daß Herr Julius Zimmermann aus dem Vorstand ausgeschieden und auf die Zeit bis zur nächsten Hauptversammlung der Gutsbesißer Herr Friedrich Julius Härtelt in Eckartsberg Vereins- vorsteher ift.

Zittau, den 7. November 1894. Königliches Amtsgericht. Heinzmann.

Muster - Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Angermünde, [46630] In unser Musterregister ist am 8. Oktober 1894 eingetragen : tr. 2. Bauunternehmer Siegfried Heimke zu Angermünde, 1 offenes hölzernes Wtéodell für L A plastishe Erzeugnisse, abriknummer 11, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Oktober 1894, Vorm. 9+ Uhr. Angermünde, den 1. November 1894. Königliches Amtsgericht.

Fürth. [46636]

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 448. Spiegelrahmenfabrikant Paul Nuff von Fürth, 1 Mustec einer imitierten Spiegel4 rahmenleiste, ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, Fabriknummer 80, angemeldet am 3. Oktober 1894, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 449. irma „Ammersdörfer & Haas“ in Fürth, 1 Muster eines Trumeauspiegelrahmens, auszuführen in allen Holzarten und Farben, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, Ca u 927, angemeldet am 8. Dktober 1894,

ahm. 4 Uhr.

_Fürth, den 31. Oktober 1894. 7

Kgl. Bayer. Landgericht. Kammer für Handelssachen, Der Vorsiyende: f

(L. S.) Fleischmann, K. Landgerichts-Rath.

Köln. [46634]

În das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 702. Ferdinand Koenig, Bildhauer, zu Köln, 1 offener Umschlag enthaltend 18 Zeichnungen für Büsten, Gruppen und Figuren, Pplastishe Er- zeugnisse, Fabriknummern 2100, 2101, 2110 bis 2115 einschließli, 1268, 1252 a, 1253 a, 2102, 2103, 1292, 1293, 1294, 1936, 1937, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Oktober 1894, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten.

Köln, den 31. Oktober 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

Köln. [46633] In das Musterregister i} eingetragen : i Nr. 703. Firma „Carl Kocuemanu“’ zu Költt-

Ehreufeld, 1 versiegeltes Paket, enthaltend

11 Muster für Goldleisten, Fabriknummern 1200,

1201, 1205, 1206, 1207, 1391, 1392, 1393, 1398

1412 und 1998, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

11. Oktober 1894, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten. Köln, den 31. Oktcber 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

Nieder-Wüstegiersdorfs. [46637] In unser Musterregister ist eingetragen :

Unter Nr. 99. Firma Websky, Hartmauu & Wiesen zu Wüstewaltersdorf, ein versiegeltes Moe enthaltend 2 Muster für Tishläufer, 3 Muster ür Handtücher, 2 Muster für Wischtücher, 2 Muster für Bettdamast, 4 Muster für Decken, Servietten und Stoffe, Fabriknummern 1693 bis 1705, Flächen- erzeuanisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Oktober 1894, Nachmittags 54 Uhr.

Nöor.-Wüstegiersdorf, 2. November 1894.

Königliches Amts3gericht.

[46632] Zum Musterregister wurde ein-

Psorzheim.

Nr. 42 138; getragen : /

1) Band II1 O.-Z. 322. Firma Wild « Cie. in Pforzheim, 23 Zeichnungen von Broches mit den Geschäftsnummern 8770, 8781 bis 8800, 8811 und 8812, 13 Zeichnungen von Anhängern mit den Geschäftsnummern 9217 bis 9229, sowie 5 Zeih- nungen ‘von Nadeln mit den Geschäftsnummern 2792-2794, 2804, 2819, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Oktober 1894, Mittags 12 Uhr.

2) Band 111 OD.-Z. 323, Etuisfabrikant Philipp Stocker in Pforzheim, eine Prefsung für Zigarretten-Etuis mit der Geschäftsnummer und eine Pressung für Feuerzeuge mit der Geschäfts- nummer 293, versiegelt, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 31. Ok- tober 1894, Vormittags 11 Uhr.

Pforzheim, den 5. November 1894.

Großh. Bad. Amtsgericht. v. Babo.

Konkurse.

[46442] Koukursverfahren. : Ueber das Vermögen des Milchhändlers V. H. C. Jacobfen hier, gr. Brunnepnstr. 21, is heute, am 8. November 1894, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts-

anwalt Dahm hier. Aumcldefrist bis zum 20. De-