1894 / 266 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R E

E Sa i é A ren, / _J& Cle“ in Aachen, wird nah erfolgter Ab- } [46461 Konkursverfahren. : Iters a D ia-mea 1aUE Siuacs a das Beate, Ie E Pauliue sea: T des Séhlußtermins bierdurch auge oben. n Da dem Konküroverfabre tber das Vermdgen I : B örfs -Beila . Prü s 1895, | zisf geb. Schreiber, in Leisn achen, den 7. November 1894. e o Mittags e S ferer Ard R Anzeige- Bus a e 1 November 1834, Vormittags * Königliches Amtsgericht. V. hufs Beschlußfassung über den Verkauf des Grund- en qe

: i : ü iken-K . 6 aus freier Hand Gläu- S v ° o frist bis zum 10. Dezember 1894. 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Dilthey stücks Pelleiken-Klaus Nr : 99 9 ° R U ; i: v, U Dr. Mirus in Leisnig. Offener Arrest C E bigerversammlung auf den LT7. November 1894, Sz d ( St 1s8-:A : Ses Ss, N Hiflett Altoua Li E fi bis wun 80. November enes Se [46482] L L Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen König: m cl cll ci -Zul fi e uni 0 l Tell [ cl (al9- nzeiger. als Gerichtöschreiber des Königlichen Amtsgerihts. | meldefrist bis zum 3. Dezember 1894. Erste Gläu- | In dem Konkurs über das Vermögen des Han- | lichen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 1, anberaumt. ¿ | ; :

bigerversammlung und Prüfungstermin den 10, De- | delömanus Emil Nöbel hier soll die Schluyver- Memel, den 8. November 1894. f n L P 146440) Konkursverfahren. zember 1894, Vormittags 10 Uhr. theilung vorgenommen werden. M 266. Berlin, Sonnabend, den 10. November 1894. am aan m u ‘nte os

: Harder, i rmögen des Brauereibesivers Königliches Amtsgericht zu Leisnig. Die verfügbare, unter 4 6949,45 nicht vorberech- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. y q i R R R Ea & E “lus Wei f S glich Seiler. g tigte Forderungen zur Vertheilung gelangende Masse ———— i: Fonds und: Elaaeoiiaat Rheinprov. -Oblig|35| 1.4.10/5000—200|101,70bzB | Kur- u. Neumärk. versh./3000—30 1100,90G ‘berg i. Sa. wurde heute, am 7. Meventber 1894, Bekannt gemacht durch: beträgt A6 763,28. A i (46487) Konkursverfahren. Berliner Börse vom 10. November 1894. E S gats-Papiere. do. X. XIT.-XV. 34 1.1.7 5000—200/101,70bzB | Lauenburger . . ./4 |1.1.7 3000—30 [104,60G s Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Sekr. Müller, Ger.-Schrbr. Schlußrechnung und Vertheilungéplan sind in der | In dem Konkursverfahren über das Vermögen / S f Ü Zf. Z.-Tm: Stüde zu M i do. do. 13 |1.1.7 5000—500/92,60bz Pommersche . . ./4 | 1.4.10 3000—30 |104,60G Konkursverwalter: Kaufmann Gustav Donat in Gerichtsschreiberei des Herzogl. Amtsgerichts, Abth. 1, | des Kaufmanns Eugen Bein zu Oberhausen Amtlich sesigestellte Kurse. Dtsche Nchs.-Anl.[4 | 1.4.10 5000—200]106 00G Nixdorf. Gem.-A:. 4.10 1000 u.500]|—,— d . . 34) versch./3000—30 [100,90bz 1 7

t

o. | d ; ; ier niedergelegt. ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, 3.SZ do. do. 33| vers. 5000—200/103,75bzG NostockerSt.-Anl.|32| 1.1.7 |3000—200[100 30 bz G fenshe 1.4.10 3000—3 ore b Mee A [46439] Konkursverfahren. V Attenbnrs den 7. November 1894. zur Erhebung von Einwendungen gegen das E ie Bur ¿na S L be 8 vers. 5000—200]94,2% bz Schöneb. G.-A.91/4 | 1.4. 0/1000—100 —— E A ad 30 1104,60G 1894 E Gläubi gerversammlung und Prüfungs- | „„ Ueber das Vermögen E S Carl Bes)er, Konkurêverwalter. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksih- 1 Peseta = 0,80 6 1 bsterr. Gold-Gld. = 2,00 M 1 ‘Guld. do. do. ult, Nov. ._94,10bz Schldv. dBrlKfm./41| 1.1.7 [1500—300|101,50G Preußische . i . . ) A. E E : | j Ä österr. W.= 1,70 o rone österr.-ung. W. = 0, Ï h | versch{.! Ls 906 C Ft - | 300H 03 EOG fin: AO, Dezember A894, Vormittags | H mant, u Magdeburg, Breitewea Nr. 214 | 460:61) Koukurovertabren. verber LODE, Gbrmilagd A he vor bem E a A U [Be bo bo 0H 1 LIUSOO 10G | C fo Si O S E E 10 Uhr. Der Gerichtsschreiber ilt am 7. November 1894, Mittags 12 Uhr, der In dem Konkursverfahren über das Vermögen Königlichen Amtsgericht hierselb, Zimmer Nr. 8, . 4,00 4 1 Dollar = 4,26 & 1 Livre Sterling = 20,00 6 D. DO DD: 18 10,5000—150194,20B Weimar. do. 351 1.1.7 1000—200 E do. do. des Königlilh Sächs. Amtsgerichts Augustusburg : | Konkurs eröffnet und der offene Arrest erlassen. | der Bürgerlichen Vereinsbäkerei zu Berlin, | bestimmt. Wechsel. do. do. ult. Nov. 94,10bz Westpr.Prov.Anl [35 1.4.10 3000—200|100,50G Sächsische . g Aktuar BeüEner Konkursverwalter: Der Kaufmann Robert Peschek | eingetragene Le mit beschränkter | Oberhausen, den 2. November 1894. Bank-Dizk, Pr. Sts.-Anl. 68 4 E O Wiesbad. St.Anl.|3#| ve eva —— Se 3 j 3000—75 [100,406 briefe. O Hl 3000—150/100,25G Berliner [3000—150/117,50bz Schlsw.- Holstein. ¿ do. 1

versch. 3000—30 [100,90 bz 1.4.10/3000—30 |104,60G versch. 3000—30 [100,90 bz 1.4.10/3000—-30 [105;00G versch. 3000—30 [100,90G 1.4.10/3000—30 [104,756 1.4.10/3000—30 [104,60G 1.1.7 /3000—30 |100,90bz 1.4.10/3000—30 [104,80G 1.4.10/3000—30 |100,90b; - | versch. 2000—200]104,90G {1.5.11 2000—200/103,10G versch./2000—200]106,60B 1.2.8 |10000-200|103,40G

1.2.8 |5000—500/[101,25bzO - ./5000—500[101,40bzG 2000—200|—,— 2 2000—500/[102,90b; G 5000—500/92,50bz;G 5000—500/101,25G /5000—500[101,25G /5000—500/101/30bzB « 3000—600l101,25G 3000—100]101,40G 3000—100/101,60bzG

O

Ha U H CO He Er S Se

—_

top

pt Drt

t

zember 1894. Erste Gläubigerrersammlung am ex, Ackerstr. 114, is zur Abnahme der Schluß- 100 fl. 2 2 [168/30G Kurmärk. Schldv. |31

: O ! [46485] 4. Dezember 1894, Vormittags L Uhr 5 ; Me O F rf8 : ; Deichb- 31

x , | Æ. , * } rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- Brüssel u.Antwp.| 100 Frks. ; 81,10G Oder-Deichb-Obl.|35/ 1

Ueber das Vermögen des Viehhändlers Jo rechnung [46458] U j p M L E O S S l

b

hier. Anzeige- und Anmeldefrist bis 15. De- Haare hier, Aèolfstr. 16, mit einer Filiale Königliches Amtsgericht. Amsterdam, Rott.| 100 fl. [8 L 91 [168,95B do. St.-Schdsch.|31 i l 3000—300/100,50G do 3000—300/111,90 bz do o

o

er

D

1.7 /5000—500/100,00 bz do.

.4.10/2000—100199,90B

ersch. /5000—500/ 100,00bz G

1.4.10/5000—500/104,00B

versch. /5000—100/101,00G ‘00, do.

E 1.1.7 5000—100/i02,00B Kur- u. Neumärk.

| Breslau St.-Anl./4 |1.4.10/5000—200/104,00G do. neue ..

1.1.7 /5000—200/100,80G Do.

| versch. /3000—200]100,25B Ostpreußische. . . 417,50 bz Charlottb. do. |4 | 1.1.7 |2000—100]—,— Pommersche 81,15 bz do. do. 1889/4 |1.4.10/6000—100|—,— Do. es

| 80,90 bz do. do. 135| 1.4.10/2000—100/100,30et.bzG | do. Land.-Kr.

| L Krefelder do. |3F| versch./5000—500

|

/

; ¡ ist | Prüfungstermin am 4, Januar 1895, Vor- | wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Lud N A8 : u l L Ae m Ludewig’shen Konkurse Bodentverder D 0. 1 : arg A E A e A mittags 1x Uhr. L as Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und e Od q oll in einer damit auf den 15. De- Skandin. Plätze .| 100 Kr. |10T. 112,50 bz Augsb. do. v. 1889/3 das Konkursverfahren eröffnet. Der Gemeinde- Magdeburg, den 7. Novem Abt Tung 6 zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit | ¿ember 1894, Vormittags 104 Uhr, Rathhaus zu Kepenhagen . .| 100 Kr. [10T.} 35112 .45bz Barmer St.-Anl. [32 vorsteher Lange in Golzwarden ist zum Konkurs- Königliches Amtsgericht. heilung 6. verwerthbaren Vermögenétstücke der Schlußtermin | Bodenwerder berufenen Gläubigerverfammlung über Lond 1 | 9 [20,40bz g D0: do. | verwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 28. d. M. auf den 4, Dezember 18924, Vormittags | eine dem Gemeinschuldner und dessen Familie zu d 408 2035bzG | Berl. Stadt-: bL.|: Wahl- und Prüfungstermin am 5, Dezember | [46454] Konkursverfahren. 10} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht 1 hier- | gewährende Ünterftüßung beschlossen werden. 1 Milreis E do: do. 1892|: 1894, Vormittags 102 Uhr. Offener Arrest | Nr. 57 079. Ueber das Vermögen des Megtzger- | selbst, Neue Friedrichstr. 13, Hof, Flügel B, part., | * Polle, 6. November 1894. : do. do. 1 Milreis

uit Anzeigefrist bis zum 28. d. Mts. meisters Ludwig Hartuner in Mannheim K. 4. 15. | Saal 32, bestimmt. | Königliches Amtsgericht. Madrid u. Barc. | 100 Pes. Brake, 1894, November 7. wird heute, Vormittags 12 Uhr, das Konkursverfahren | Berlin, den s. November 1894. ib S E E do. do. | 100 Pes. Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung II. eröffnet. Zum Konkursverwalter ist ernannt Kaufmann 8 E a [46448] Konkursverfahren. New-York 100 $8 (gez.) N üder. Friedrih Bühler dahier. Konkursforderungen sind des Königlichen Aml1sgerichts I. theilung 81. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Paris 100 Frks. 8

Veröffentlicht: v. d. Vring, Gerichts\hreibergeh. | bis zum 7. Dezember 1894 bei dem Gerichte anzu- G Schuhmachermeifters Eduard Moriß Jaeker 100 Frks.

3000—150/106,80B Badische Eisb.-À.| 3000—150/102,10B S 10000-150/103,00B Bavéerische Anl, 9000—150/101,40bz do St.-Eisb.-Anl. /2000—150 Brem. A. 85,87,88 9000—150|—,— do. 1890 u. 92 3000—150|—, Grßhzgl. Hess. Ob.

1.1.7 (3000—150|]—,— S D L 1.1.7 (13000—75 [109,60 bz E E

L 3000—75 101,40bz G do. amort.87

1,4 1.4 L 14

Hl: Er

O V VI TC L ck D t t D P Tj

Ne

E E E O

L 1 P

toe

Di 00

2 ¡ ver 5 2

.

tot M

Hck U O TI C fck DI H A C

70/506 bo, do, 1891|: MES / Caffel Stadt-Anl. |:

Ot top

1.5. |

[Mes L

Go tro

US UI L Hr S CO US Ha CO (fe | TO Hr O Hr H C H S L as

«

D

| |

(7

|

200 O I do. do: H 2000 D 7 do. St.-Anl.93/ 3000—75 [100,40 bz Mel. EisbSchld. 3000—200/103,00G do. kons. Anl. 86 9000—200 100,60 bz do. do. 90-94 ; 3000—75 [104,10G_ Neuß: Ld.-Spärk./4 | 1.1.7 (56000—500|—,—

200075 [101,40bzG | Sahs-Alt. b-Ob. 34) versch. 5000—100/101,50G O Säch]. St.-A. 69 31 1.1.7 |1500—75 |—, 3000—60 Sächs. St.-Nent.|3 | versch. /5000—-500]92,90bz G

D

Go La L O: om

Ht:

L 1 L 1 LL 1 1 1 1

S

S

c c

et [ZENIO

melden und werden daher alle diejenigen, welche | [46456] Konkursverfahren. : in Pulsniß wird nach erfolgter Abhaltung des v 20 100 4E 146438] an die Masse als Kontütvalänbicer n fprüche In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Do: ap O0 e R Ueber das Vermögen des Rechtsanwalts, | machen wollen, hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche | Tischlermeisters Rudolf Weise MeS S Pulsuitz, den 7. November 1894. Wien, öst. Währ.| 100 fl. Vürgermeisters Rudolf Kahle zu Brüel, wird | mit dem dafür verlangten Vorrechte bis zum ge- Frantjurterstr. 16, ist ur Abnahme der chluß- Königliches Amtsgericht. Do : 100 fl. heute, am 6. November 1894, Nachmittags 4 Uhr, | nannten Termine entweder schriftli einzureichen oder | rechnung des Verwalters und zur event. Befchluß- : Weife. / : Schweiz. Pläße .| 100 Frks. 1 j das Konkuréverfahren eröffnet. Konkursverwalter: | der Gerichtsschreiberei zu Protokoll zu geben unter | fassung über eine Vergütung des Gläubigerausshusses Veröffentlicht: Sekretär S 6h nel, Gerichtsschreiber. Italien. Pläße .| 100 Lire B Rechtsanwalt Hermes zu Sternberg, Offener Arrest | Beifügung der urkundlichen Beweisstücke oder einer | der Schlußtermin auf den L. Dezember 1894, E ; do. do. .| 100 Lire 2M. LeA ait ifi bis zum 7. Dezember 1894. An- | Abschrift derselben. Zugleih wird zur Beschluß- | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | [46462] Konkursverfahren. St. Petersburg .|100 R. S.8 T. 41 (219,2 bz A 0 3 meldefrist bis zum 7. Dezember 1894. Erste Gläu- | fafsung über die Wahl eines definitiven Verwalters, | gerichte 1 hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, Hof, Das Konkursverfahren über das Vermögen der do. 100 N. S.|3M. : 216,60bz va! esche v P bigerversammlung am Mittwoch, den 5, De- | über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und | Flügel B., part., Saal 27, bestimmt. Modiftin Hilma Wella Göbel in Crottendorf Warschau . . ./100 R. S.|8 T.| 44 [219,75 bz « L P 92/38 zember 1894, Vormittags 10 Uhr, und ars s E S die H $ 120 6 s s idi Sn s Crt @retbee Bley s Feige Abhaltung des Schlußtermins Geld-Sorten und Bauknoten. E E D : i i ermin am Freitag, den 21, De- | ordnung bezeichneten Gegenstände au enstag, __ Don 2 S : CIDeT terdurch aufgehoben. Münz G N A O _do. : i L ber A894, Bebiaiitaca 10 Ubr. den 20. Naber 1894, Vormittags 9 Uhr, des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. Scheibenberg, den 6. November 1894. Os A A 20A Kieler do. 89/3 Brüel, den 6. November 1894. fowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf 2E G M AE Königliches Amtsgericht. Sovergs.p St. 20/34 bz A R 106; Königsb. 91 Iu.T1/ Großherzoglihes Amtsgericht. Dienstag, den 18, Dezember 1894, Vor- | [46444] Konkursvcrfahren. l DE Ruin 20 Frks. - St.[16 19 bz Ftalien. Noten . 75 60bz [V e. r S Veröffentlicht: Freyer, Amtsgerichts-Aktuar. mittags D VNhr, vor dem Gr. Amtsgericht, In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Bekannt gemacht dur: (L. S.) Aft. Seirig, G.-S. s Gub Ct Ö Nordisie Roten 119 35 bs Liegniß do. 1892/4 t i Abtheilung 2, Termin anberaumt. Allen Personen | des Molkercibesißers Reinhold Hornig in E E E Dollars p. St.14,18G Oeft Blr 100163706! | 5 do. do. 1892/33 146443] welche eine zur - Konkursmasse gehörige Sache in | Vischofswerda, z. Zt. unbekannten Aufenthalts, | [46447] Konkursverfahren. Aver pr Sb 4 "1000 163 706, | Magdb. do. 91,1V 32 Ueber das Vermögen des Shuhmachermeisters | Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig | ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des do. pr B00 e f Nuss. do e) 100R 222.10 bz L A Paul Stanislaus Matezki in Dresden, Striesen | sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner | zur Erhebung von Ginwendungen gegen das Shluß- | Kaufmanns Rudolf Wasse zu Stettin, in Mi E GRA ult. Nov. 222956, Mainzer St.-A. .\ (Tittmannstr. 13), wird heute, am 7. November ] zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung verzcihniß der bei der Bertyeilung zu berüd{ich- Firma Rudolf Wasse junior, ift zur Abnahme L 05 O0 D : a EES/ALUA do. A D0: 88: 4 1894, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren | auferlegt, von dem Besitze der Sache und von | tigenden ¿orderungen und zur Beschlußfassung der der Schlußrechnung des Verwalters und zur Er- NMmerit Noti ult. Dez. 221,756 tannheim do. 88: ‘eröffnet. Herr Rechtsanwalt Blüher hier, Waisen- | den Forderungen, für Valde sie aus der Sache | Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögens- | hebung von Einwendungen gegen das Schlußver- 1000 1.5008| - Vez. 221,9 bz do. do. t haus\traße 9 11, wird zum Konkursverwalter ernannt. | abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem | stücke der Schlußtermin auf Sonuabeud, den zeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden do: Ieinel& 16G S&weiz. Not. .181,10bz Ostpreu j. Prv.-D. i Konkursforderungen find bis zum 2. Dezember 1894 | Konkursverwalter bis zum 7. Dezember 1894 Anzeige | L. Dezember 1894, Vormittags 9 Uhr, vor | Forderungen der Schlußtermin auf den 283. No- do. Cp. 3. N.Y. 417B [Zollkupons . . .324,60G Posen. Prov.-Anl. 3 bei dem Gerichte anzumelden, Erste Gläubiger- | ju machen. dem Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. vember 1894, Vormittags 11 Uhr, vor dem D Noten 181 95h: N tlcine/324 50 Potsdam St-A.92/4 : : E versammlung, sowie allgemeiner, Prüfungstermin am Mannheim, den 7. November 1894. Vischofswerda, den 8. November 1894. Königlichen Amtsgericht hier]elbst, Zimmer 55, be- : g. i Noi A A ine, da J MNegensbg. do. 9 |1. 9000—500 91,00B i: do. do. L De 1.4.10/3000—30 —,— Obligationen Deutscher Kotonialgefenshasten, 13, Dezember 1894, Vormittags 9 Uhr. | Der Gerichtsschreiber Großherzoglichen Amtsgerichts : i _ Aktuar Claus, : stimmt. | Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 35 u. 49/0. | Rheinprov. Oblig. |4 | vers.|1000 u. 500] Kur- u. Neumärk.|4 |1.4.10/13000—30 |[104,60G Dt.-Östafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—350[107,60G j Ent reis mit Anzeigefrist bis zum 3. De- Stalf. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Stettin, e T S E A De Rente pr. E A 8483,80 bz Russ. kons. Anl. v. 1880/4 | 1.5.11] 125 Rbl. [100,40bz E : ; Top nes M / S / T V. Lire 30b; . do. pr. ult. Nov.| A “önigliches Amtsgericht Dresdeu, Abtheilung Tb. | [46481] Vekanntmachung {46493] : ; j des Königliches Amtsgerichts. Abtheilung 1V. Ausländische Fouds. N Eabatee Stan, A Ra 500 K E do iat A E N 4 |1.4.10| 10000—100 Rbl. |—— | Bekannt gemacht durch: Ueber das Vermögen des Kanfmanus J. O. | „Da Konkurêverfahren über das Vermögen des E N Zf. Z.-Tm. Stüce Fopenhagener do. 131 1800, 900, 300 A |97,00et. bz G . do. ‘pr. ult. Nov. H Sekretär Hahner, Gerichts|chreiber. Plähn in Rendsburg is am 7. November 1894, | Tischlermeisters Christiau Jacob Söuksen, | {46446] Konkursverfahren, Argentinishe5%Gold-A.|—| fr. Z. | 1000-—500 Pes. 150,80bz N do. 18924 9950, 900. 450 4 I o 1V./4 115.1,7| 10000—100. Rbl; 4 —— Vorm. 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: | in Firma Chr. J. Söuckseu, in Bremen ist nah | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des do. do. leine/—| fr. Z. 100 Pef. 50,90bz Lissab. St.-Anl. 86 I. 11.4 ‘2000 66,80 bz G Gold-Rente 1884 5 |1.1.7 | 1000—500 Rbl. |108,00G 146479) i Restaurateur À. Martens hier. Anmeldefrist bis | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins durch Beschluß | Bäckermeisters Rudolph Lange zu Stettin, do. 43% do. innere|—| fr. Z.| -200—100 £ |41/25G do. do. fleine4 400 4 66,90 bz B D DO 5 | 1.17 12% Rbl. |[108,00G Ueber das Vermögen des Schneidermeisters | 15. Dezember 1894. Gläubigerversammlung am des Umtégerichts en: l dds Oberwiek, ist zur Prüfung der nachträglih angemel- do. do. tleine|—| fr: 8. 20 Æ 41,259G Luxemb.Staats-Anl. v. 82 1000—100 A |[—,— ‘do. pr. Ult. Nov. - August Karlftädt hierselbst ist am heutigen Tage, | 24, November 1894, Vorm. 10 Uhr, und T D Geidtsfceiber: Ste deren Vorverungen Termin auf ven S, Dezember do. 43/0 äußere v. 88 —| fr. Z.| ‘1000—500 £ |—,— Mailänder Loose . . 45 Lire 37,20bz B . St.-Anl. v. 1889 4 |versh.| 3125—125 Rbl. G. Nachmittags 5 Uhr 25 Minuten, das Konkursver- | allgemeiner Prüfungstermin am 22, Dezember er Gerichtsschreiber : ebe. 1894, Vormittags 17 Uhr, vor dem Königs do. do. l 100 £ 41,60 bz 6 Í 0 10 Lire 14,00G 7 DD Éleine'4 s E G. rikanishe Anleihe . . | —20 £

L r ck . jak C2 jt Le] Gt t

c L «ch

Ff

_

N

9

4 1 B, n

4

C2 f C5 E t

—,— do. Danziger do. 2000—200/103,50G Posensche 5000—200/104,50B do. 10000 -200|—,— 2000—500|—,— o. S 5000—500/100,00G Schles. altlandsch. 3000—200|—,— do. do. 3000—200|—,— bo. landsch. neue|3! 1000—200|—,— 00. 00: D. 2000—200|— ,— do. ld\ch. Lt. A. 2000—200/93,40G Lf. | do. do. Lt. A. 2000— 200/93 40G X1I.f. | do. do. 2000—500/[100,50G do. do. 2000—500/104,00B do. do. Lt. 2000—500/100,00B do: Do: 16D; 2000 2001 Scchlsw.Hlst.L.Kr. 7 12000 200k—,— do. do. ./5000—200|—,— Westfälische 5000—200/104,090G do. E N —,— E L.IB 2000—200|—,— o. o. IT.35/1 S GOGAE, 1000—200]— do. neulnd\ch.IL. /5000—60 [100,60 bz Vet Hoe E 1000—200|—,— Rentenbriefe. M tat r 7A M 3000—100|100,90G Hannoversche . .|4 |1.4.10/3000—30 [104,80G Öldenbire A 5000—100]100,40ct. bz B do. „34 vers. /3000—30 [100,90G venbm 7L-L|—-p. Cd 12. VEOE 2000— 200/103,75B Hessen-Naffau . .|4 | 1.4.10/3000—30 {104/,60G Pappenhm. 7fl.-L.—p.S ci

t

4

163,60bz Dessauer do.91 L 162 75 bz Düsseldorfer 1876/31 3 181,10bz E do. 1890/33 75,70 bz Elberf. St.-Obl. 37 Essen St.-ObL.1V |

2 O

D

S C 0D 2 t pk J

E Et m

L

Ot

S j] Lans d

1.7 (3000—150/100,90G do. Ldw.Pfb. u. Kr. 31 ven 2000—75 [100,10G /3000—150 do. do. [4 |versch./2000—75 [103,20B

1 Württmb 81-834 | verf. 2000290

É S ürttmb. 81—83/4 | versch. /2000—200|[—,—

LL7 (3000100 | Preuß. Pr.-A 55/34) 14. | 300 [123,30G

5000— 100 1C0. 90G Kurhess. Pr.-Sch.|—|p.Stck| 120 1438,00G

l 5000— 100 Ansb.-Gunz, 7fl.L.— p.Stli 12 145/00bz

j 5000—200l— Augsburger 7fl.-L. —p.Stck 12 128,00G

1

1

1

l

1

A

C

| 3000—100

mm Im NNANANRAN

pmk pamak

O

Hck C3 ck U! H C5 H S S H S fte

1 1 1 1 1 1 L 1 1 1 1 1 1 L

+ck R T T f R R R A C i

puri pi J] S

ti pr i p

Aa

: A Bayer. Präm.-A. 4 | 1.6. 300 |144,70B ; A E p Braunschwg.Loose|— p. Stck| 60 /103,90G 50002001100 6Ob. Cöln-Md. Pr.Sch 33 1.4.10 300 1135,80bz /(2000—2001100,60 bz Dessau. St.Pr.A. 31 14. | 300 |—— /5000—200/100,60 bz L aa 150 (131,40bz 1.4. 150 1127,50bz p.Stck| 12 [92480bz 1. 120 1126,30bz

S S G

Noon

T I H Co H Hck C0

Ld

C «

D

E E E I I E F s ï E L b

c | C | c l c | «

w-

1.7 /5000—100|101,00B Wald.-Pormont 44

o

| |

O

bm pel prak prr reren reen pri mk pri D erri mk jrrnrk « Go

io ior 00

tz

aa

me

A Get

E E I

= Q t S

l i lhr, t .… .|—| fr. Z. d : fahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann | 4894, Vormittags 10 Uhr. \ lichen Amtsgerichte zu Stettin, Zimmer 44, an- do, do. fkleine|—| fr. Z. 0 £ 41/60G Me 1000—500 £ [69'00bz* ch2 : do. 1890 Il. Em. 4 |versd E. W. Schöne hier. Offener Arrest mit Anzeige- | Rendsburg, der 7. November 1894. s E fiber ven f E 4 Barletta-Loose N 100 Lire |34/50bz do L 100 £ 69,00 bz : do. L Em.|4 vers 500—20 £ ‘pflicht bis zum 29. November 1894. Erste Gläubiger- Königliches Amtsgericht. 1. An O S, us Aonfüröversähren liber den | Stettin; den b. November 1894, - Bukarester Stadt-Anl.84 5 |" 2000—400 A |97.20G do. do. kleine 20 £ 69,10bz 3, . do. IV.Em.4 |versch.| 500—20 £ versammlung am 30. November 1894, Vor- Veröffentliht: Sperling, Gerichtsschreiber. | Nachlaß des Holzhändlers Georg Grana Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI. do. do. leine 400 4 97,20G do. do. pr. ult. Nov. 69,30263,75b . do. 1894 VI. Em. 4 versh.| 3125—12 Rbl. , mittags 114 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin R Theobaldt in Freiburg i. B. wurde nach erfolgter E do. do. v. 1888/5 2000—400 196,90bzG do. do. 1890 1000——500 £ 168,00bz B . konf. Eisenb. -Anl. 4 versch. 3125 u. 1250 Rbl. am S1, Dezember 1894, Vormittags 11} Uhr, è N o Dent Od (0) K. Amtsgericht Ulm. do. do. fleine 5 400 46 97,20G do. do. 100er 100 £ 68,00 bz B "Do der4 versch, 62% Rbl. [100;60bzG - Zimmer Nr. 14. {46489] Konkurseröffnung. Amtsgerichte hierselbst mit Verfügung vom Heutigen | Das“ Konkursverfahren über das Vermögen des Buen.Aires 5°%/oi.K.1.7.91/—| fr. Z.| 5000—500 A [31/'606zG A So 90er 20 £ 68/00 bz B S Jerld |veeids 195 Rb 100 50G Erfurt, den 6. November 1894. Ueber das Vermögen des Gutsbesitzers Josef aufgehoben, was hiemit veröffentlicht wird. 4 Eduard August Meyer, Kaufmanns hier, o bo E Do fr 1000—500 A |[31,60bzG do. do. pt. ult. Nov. 68,25a67,70bz . do. pr. ult. Nov. | RYOA NRübenhagen, Sekretär, Gerichtsschreiber | Frimborn zu Sangelar ift am 7. November 1294, | Freiburg i, B., den 7. November 1898, | Inhabers der Firma I. G. Meyer am Markt in do. 41% Gold-Anl. 88/43 1000—20 £ |64/40bz do. Staats-Cisb.-Obl. 200—20 L [54,00bz 2.00, IIT.\4 |versh.| 12% Rbl. |—— bes Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 1, | E D onfurverfahren eröffnet | Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts: | Ulm, ist nah Abhalkung des Schlußtermins und D Ra 100—20 £ |64,60bz bo, do: kleine 20 £ 54/00 bz : Or.-A. 11. Rz.i.D.| A S E E Me Ds. rer na Vollzug der Schlußvertheilung dur) Gerichts- Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 405 G |100,90bz Moskauer Stadt-Anl. 86 5 1000—100 R. P. |73,80bzG nicht angemeldet . b | 1.1.7 [1000 u. 100 Rbl. P.|—,— {46441] Konkursverfahren. Offener Arrest mit Anzeigefrist 19 1, “uta er E beschluß vom 6. November 1894 aufgehoben worden. Chilen. Gold-Anl. 1889| 1000—200 £ [93,00G Neufchatel 10 Fr.-L. . .|— 10 Fr. t ho L Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friedrich | 1524. Anmeldefrist bis 15. Dezember 1894. Ala LAOLIO ; 1 d Ulm, den 7. November 1894. do, do. A 20400 A. E New- Yorker Gold-Anl.| 1000 u. 500 $ G. 1115,25G nicht angemeldet . ò 1000 u. 100 RbI. P.|—,— Peschke in Guben, Klosterstraße 1, in Firma | Gläubigerversammlung 6, Ad ais 1 -| Das Kgl. Bayr. Amtsgericht Grünstadt hat das Gerichtéschreiber: Schlenker. Chinesishe Staats - Anl. 5 1000 101,00bz G Norwegische Hypbk.-Obl. 31 4500—450 A |—,— . Nikolai-Dbligat. .4 2500 Fr. S Friedrih Peschke, ist heute, am 8. November | Vormittags 10 Uhr. 2602 Q Mas unterm 20. Dezember 1890, Vormittags 10 Uhr, Dän. Landmannsb.-Obl. 2000—200 Kr. [110,25G do. Staats-Anleihe 88/: 20400—10200 46 |—,— do. do. kleine|4 500 Fr. 101,25 bz 1894, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren | termin 20. Dezember 1894, Mage über das Vermögen von do. do. 32 9000-400 Ry, Fein do. kleine 2040408 C T do. Poln. Schaßz-Obl. 4 500—100 Rbl. S. |—,— “eröffnet. Verwalter: Kaufmann Hugo Jaenicke in | A0 Uhr, im Zimmer Nr. 7 des Gerichtsgebäudes | 1) Johannes Büg, Handelsmann, und Tari e 20 Bekanntmachungen do. Staats-Anl. v. 86/35 5000—200 Kr. /99,30bzG - DD. 1892| 5000—500 [103,00G do. do. fleine|4 150 u. 100 Rbl. S. [96,40 bz Guben. Offener Arrest mit Anzeigefrist und An- | bierfelbst. 2) dessen Ehefrau Elisabetha Merz, Häud- . 2000—200 Kr. |97,30B Oest. Gold-Rente . . . . 1000 u. 200 fl. G. [101/60bz do. Pr.-Anl. von 1864/5 100 Rbl. [164,50bzG - 200 fl. G. * [101/70bz do. do. von 1866/5 100 Rbl. [151,75G 5 1000 u. 500 Nbl. 173,90 bz

L C) n ¿ ; A ; 7 do. Bodkredpfdbr. gar. 35 meldefrist für Konkursforderungen bis zum 15. Ja- Siegburg, den 7. November 1894. lerin, beide auf dem Träukwoog, Gemeinde Donaw@]eg. 100 fl.-L. 5 100 fl. t Bo feine der deutschen Eisenbahnen. An 8 | 1000—100 £ ¿ DO: Dr ULE YTDD., —,— do. 5. Anleibe Stiegl. ] L 1000 1. 100 P do. Boden-Kredit . . .|5 100 Nbl. M. 111,75B 1000 u. 100 Nbl. |—,—

5. äubigerversammlung am Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik. Karlsberg wohnhaft, eröffnete Konkursverfahren n d A, L Dezrner A504, Bormierago 10 Uhr. —— dur Beschluß vom Heutigen eingestellt, nahdem g Gen Ap B e A 31 E V Allgemeiner Prüfungstermin am 4, Februar | [45031] Bekauutmachung. eine den Kosten des ns entsprechende Kon- | [464 Dcaiia e e A erabs O (A U S Laa - Pap ‘4k Er do. Bot 0 1895, E A 94 Ueber das Vermögen des am 9. Oktober 1894 runa Ras L 1894. Mit Gültigkeit vom 1./13. November dieses Jahres Do, do: fleine4 100 u. 20 £ 103,90B . do. pr. ult. Nov. —— do. Dr E h E 4 99'70B Guben, lid ‘Â N icht Abtbeilung 1 verstorbenen Direktors des Laudarmen- und Kal. Amtsgerichts\creiberei. alten/neuen Stils wird ein Ausnahme-Tarif für die do. do. pr. ult. Nov. | L —,— . Silber-Rente . . .4% 1000 u. 100 fl. 196,25 bz Schwed. St-Anl. v. 38 38 E L E Königliches Amtsgericht. O Korrektionshauses zu Strausberg, Carl Fiß, Kgl. Sekretär. Beförderung der Artikel rohe Vaumwolle und | do. Daïra San.-Anl. 4 | 16.4. 1000—20. £ |—— 2” Du: kleine 100 fl. _—— do. do. E 1890 34 t E M. 60 K. Württ. AmtEgericht Horb Friedrich Salchert, ist vom hiesigen Königlichen a Abfälle von Baumwolle in Wagenladungen zu Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl.4 | 15.3.9) 4050—405 46 E ¿ Do. m 1000 u. 100 fl. 196,25G do. St.-Rent.-Anl. 3 5 O M. Tis [46460] K. Württ. Amtsgericht Horb. Umtsgeriht am 30. Oktober 1894, Nachmittags [46660] Bekanntmachung 10 000 kg von deutschen nach russishen Stationen do. Loose «|—|p.Stck| 10 Ztr = 30 4 |56,30G L DDi Éleine'4 100 fl. ai do. Loose ¿: Thlr. es | O E M ELKUng, 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- i: eingeführt. do. St.-E.-Anl. 1882/4 |1.6.12/ 4050-405 #6 |—— : do. pr. ult. Nov. ia do. Hyp.-Pfbr. v. 1879 3000—300 « [101,00G 250 fl. K.-M. 0-00) v. 1878 4500—3000 A 1102,90G 1500 M 102,90G 600 u. 300 6 |102,90G

Q

funk jak

I

ONNEN fk fmd fark funk but C

E P EE

pk pre prak pk pem fremd, prnn prr mf ir) rek D R S i eg.

mm No

D),

j l

L S| L| J

ck

_

I

C

S m Qr I-I Ss

—_

r E En

Std pt t p

D)

_

00 20 =I=JI

| | |

Go

-_ do

pak unk prmek Þrd

E O L e A L

No

m, O4 Nam ie eo

brek prak d p s S

D

Rap aroror

. Q!

mo D S

top

bmi pi pur pi C i p i i jf s W-M Le L . ° Im

pam pak pern park pemeek pm jk: pi pmk pmk pr pm fr Prmerks

o P

Ö des Uhrmachers Michael : 8 j : In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | ; ; : ( SSA| Ae R | 24 E Ler Is eb M an 8. Tate 1894, Vor: ada. TE Hor aakas 1894 Kaufmanns Franz vgs e Königshütte, Tarif Werds stellen D n wir und unsere 44 DA v. 18864 L Ae d Gs | Loofe b. 1864 nz R e do. do. An mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Vormitiags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- | Menzelstraße Nr. 13, wird die Bekanntmachung in teur er Loose 15 Fr. 28,50 bz . 1860èr Loose . 1000, 500, 100 f. [153,90 bz do. do. kleine 102000 A 3000—300 «6 [102,25bzG

S 41] =I

pi

En

t röffni é i ; dn Ore Bromberg, den 6. November 1894. t T Le O 0 worden. Konkursverwalter: Gerichtsnotar Kirn in zeigepflicht bis zum 6. Dezember 1894. Allgemeiner | Nr. 259 des „Deutschen Neich6- und Königlich y i / alizische Landes-Anleihe/4 | 1.5. 5000—100 f. |—,— . do. pr. ult. Nov. 154,790 154bz | do, do.Gesamtkdg. ab 1904 Horb. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis Prüfungstermin am 13, Dezember 1894, Vor- S E L gas REn Ne i engahn, E Galiz. Propinations-Anl. : 10000—50 fl. 194,60G . Loose v. 1864. ., 100 u. 50 fl. 1328,60G do. Städte - Pfdbr. 83 i er allgemeine Prüfungstermin niht am 12. No- Genua 150 Lire - Loofe . 150 Lire Bodenkredit-Pfbrf. 4 20000—200 M Se Eidgen. rz. 98 a E Fr V R 400 « 17950B

3. Dez, 1894. Wahl- und Prüfungstermin T0. De- | mittags 11 Uhr. tats es cid zember 1894, Vormittags 97 Uhr, in dem Strausberg, den 30. Oktober 1894. vember 1894, sondern den 12. Dezember 1894, —— Gothenb. St. v. 91 S.-A. 800 ‘u. 1600 r. [96/30G Polnishe Pfandbr. V 41 2006 Er. 68'106; Lf. 9 rf : 5000 u. 2500 Fr. 133,25bzG d do. At 1000—100 Rbl. 168,40bz , Serbische Gold-Pfandbr.

R A .|4 400 74,20ba G

400 / [74,10bzG

Q Bs

tor

D 3 0 E fe

dD

Amtsgerihtsgebäude Horb. Dffener Arrest mit &riße, Aktuar Vormittags 1A Uhr, stattfindet. [45529] Vrièch, A, ait N Anzeigefrist bis zum 3. Dez. 1894. als Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Königs ütte, den 8. November 1894. Franzöfisch- Belgisch-Deutsch-Rusfischer bo mie E o 31 50G do: Ui 1000—100 Rbl. S. (66/00b. Gf. L eits v. 1884 Pt fla i Pv S E N eit Doe A L e do. inkl. Kp. 1, 1-94 33;BbzG | Portugies. v, 88/89 410/6fr. . | 4060 u. 2030 « (86 10b¿Görf. | do, do, pr. ult. Nov.

31,50G do. do. lleine\fr. 406 M. 36,10bz G do. do. v. 1885/5

ihts\hreiber Lohmüller. ; : Mit Gültigkeit vom 12. d. M. ab gelangt ein Wi E l i S b Los eron Lea RACCES [46492] Ausnahmetarif für die Beförderung von Runkel- 4 Eonf. Gold eule 26,50G do. Tab.-Monop.-Anl. 41 1.4.10 406 M 85,80 bz do. do. pr. ult. Nov. E 26,60bz G Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr.!24| 16. 4,10/100 A0: = 150 fl. S.194,75 bz G Spanische Schuld... 14 |11:1.61| 24000—1000 Pes. 172,50B

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Georg | Hen Konkurs über das Vermögen des Buchbin- | rübensamen (Zuckerrübensamen) in Wagen- [46472] Konkursverfahren. | Zell zu Zweibrücken ist durch Beschluß des Kgl Ta E Gou 10 000 kg b Do. * 400er Ueber das Vermögen der Schnittwaarenhändlerin , ! : 14078 | ders Lubwig Schulz von Lörrach betr. ladungen von 5000 kg (305 Pud) und ( D. bÓ. Elei 26/80 bz G m. Stadte Anleibe Li4 [1,410 500 Lire 86,60G do. do. pr. ult. Nov. L - Christiane R bine Helmrich, geb. Höfer, hier, E dahier vom heutigen Tage, Vormittags | "9, 95 180 Das Konkursverfahren wird hiermit | (610 Pud) im Verkehr von rufsishen na belgischen do. Mon.-Anl. i.K.1.1.94 E E Va 11-VIILEm. 4 500 Lire 81,80G Stokhlm. Pfdbr. v. 84/85/43] 1.1.7 | 4000-——200 Kr. |—,— 9000 u. 2500 Fr. 134,76 bz Num. Staats-Obl. fund. 4000 A 102,80bz G do. do. v. 1886/4 |1,5.11| 2000—200 Kr. |—,

i | r, der Konkurs eröffnet und Geschäftsmann na Abhaltung d ; Mao inn ; i / P g g des Schlußtermins wieder aufgehoben. | Stationen zur Einführung. i ist heute, Rahmittags #4 Uhr, das Konkursverfahren | Firpztt zu Zweibrücken als Konkursverwalter Lörrach, deu 6. November 1894. Nähere Auskunft ertheilt das Tarifbureau der 44 mit lauf. Kupon b 4 A un Gitos A L 12206 4 v. 1887/4 (130 | 2000200 Ke f j 500 Fr. 34,75 bz ; do. Tleine/ò 400 M. 102,90 bz B do. St.-Anleihev.1880/4 |15.6.12/ 8000—400 Kr 101,60G

bier Wffener Arcest mit Arccige nd Aue | ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeigefrist Großherzoglihes Amtsgericht. unterzeihneten Verwaltung, von welchem der Tarif h D LA L 10S , : ) 500 £ —,— : do. amort. |5 4000 M 96,40 bz B do. do. fleine|4 |15.6.12|/ 800 u. 400 Kr. 500 £ 30,00bz G D Éleine/s 400 M 96,60 bz G do. do. neuc v. 85/4 |15.6.124 8000—400 Kr.

horn hier. Offener Arreft mit Anzeige- Und An- | fig g, Dezember 1894. Erste Gläubigerversammlung mit lauf. Kupon meldefrist bis 8. Dezember 1894. Erste Gläubiger- am 3. Dezember 1894, Prüfungstermin am D IeiBt: VA E 1894. do.Gld-A.50/6i.K15.12.93

100 £ —,—— ; do. von 1892/5 4000—400 A 196,20bz do. / do. eine 800 u. 400 Kr. 100 £ 30,25 bzG L D Do: kleine/5 400 M 96,20 bz do. v. 1887 9000—900 Kr

versammlung am 27. November 1894, Vor- | 26, Dezember 1894, jedesmal Vorm. 10 Uhr ; : its: 9 i ¿ on do. mit lauf. Kupon mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 29. De- e Situngdsaal des Kal. Amtsgerichts dahier. A Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : (L.8.) Appel. Königli 1M ib jar des acht bd: i.K.15.19.93 do. :

20 £ —,— . do. von 1893/5 4000—400 A 196,20bz Türk. Anleihe v. 65 A. kv. 1000—20 £ 20 £ 30,25bzG . do. von 1889/4 5000 L. G. 184 2%bzG do. do. B. 1000—-20 £

ember 1894, Vormittags 10 Uhr. Veide | Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen endet [46457] E N namens der betheiligten Verwaltungen. „do. mit lauf. Kupon 12000—100 fl. |-——,— E PO, kleine 4 1000 u. 500 L. G. [84,25 bz G do. do. C 1009—20 £ [29,30 bz

ermine werden vor dem unterzeihneten Gerichte j Va: i.K. 15.12.93

abgehalten. Bt t jr vi es: November 1894. In der Carl Eichler'schen Konkurssache ase do, mit lauf. Kupon 100 fl. do. von 1890/4 400 L. G. 84,25 bz G do. do. pr. ult. Nov. —,—

l 63,00bz Bkl.f. von 1891/4 400 L. G. 84,25 þz G do. do. 1, 1000—20 L |26,06bz

91,90B A 1036 u. 518 £L |127,75G do. do. pr. ult. Nov. 26,00 bz

148—111 £ do. Administr. ,

1000 u. 100 £ j do. do. kleine

625 Rbl. do. fonfol. Anl. 1890

Dr) s . egr

pad 6 p D

[Ey O Do to E F

t

L T T E TÆ1T®

i O, i 4 ih hi bekannt, d 25. d. M. eine Ab- Ï -Anlei Kahla, den 7. November rtögericht Gerichtsfhreiberei des Kgl. Amtsgerichts Zweibrücken. Ara ebe theilung h a PaA stattfinden soll ünd Verantwortlicher Redakteur: Holländ. Staats-Anleihe

tr

Herzogli ppe s (L. $8.) Hudleîtt, stellv. G. zwar auf die bevorrechtigten, 2945 46 betragenden J. V.: Siemenroth in Berlin. Ital. fleuerir Pyp--Bb do Bk.

Veröffentlicht : Forderungen. Verlag der Expedition (S olz) in Berlin. . do. Nat.-Bk.-Pfdb. i ; i ichts. 46445 K sv . 1 Lübben, den 7. November 1894. erlag der Cxpedttton z ; : A 0A ¿Be Aus P Das, Konfuroberlibien ü L has Vermögen der Neumann, Konkursverwalter. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags do. do.

E Ra Commandit-Gesellschaft sub Firma „A. Braun ——— Anstalt, Berlin SW., Wilhelmftraße Nr. 32.

D N N p

do. do. = | Russ.-Engl. Anl. y. 1822/5. i 92,25G S D: ‘Dp; Fleine/5 20000 u. 10000 Fr. 184,00 bz B* do, do. von 1859/3 4000 u. 100 Fr. 184,00bzB *” do. kons. Anl. von 1880/4

rp

Go s i C E

400 K 9,106

G ——

T

M ck ck56

4000 u. 2000 Pio

b i C pi p—á pi pri

Ah