1894 / 267 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

*

der gerihtlidhen Bekanntmachung der Beendigung | Zuckerwaarenbäudlerin in Schlettstadt, wird | [46878] Ronfwéverfabr

Konkursverfahren über das Vermögen des kursverfahrens baar gezahlt ah erfolat bhalt d bee. dea N | | 3 ch4 J

_Kanfmanns s REEEtg, Shillerplaß 7 hier | c. der Kaufmann Emil Mylo hier übernimmt dereeb Zu oben, eater Aerinus Here | Das Konfuröberfahren über den amts ber D je E

(Vand-, und Modewaaren) ist, nachdem | für die Erfüllung der zu a. und b. bezeichneten Vor- Schletistadé, den 6. November 1894. An este, U Mee e ° Stettin wie p aas eilage erfo

der in dem Vergleichstermine vom 30. Mai 1894 | schlägen die \elbstschuldnerishe Bürgs@aft. Das Kaiserliche Amtsgericht E E : : : ° L ge) 9 . L ls | C L M gericht. ter Abhaltung des Schlußtermins hierd D | R S A E Sd pom 28 Jul 1604 best f nd | béereuuf cefiset? ton fas dee OD | e) Moxfece E zum Deutschen Rei s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals- Zeiger. ta eg efunden qa aufgehoben worden. {urliawelle, Diskussion über denselben si aber vor- In dem Konkursverfahren über das Vermögen Königliches ‘Amtsgericht. Abtheilung L 58 M 267 : B erl in M ont a g d en 12 N y h E 19

kfurt a. | : O S 12 L y 2. November 4.

Fr +, den 3. November 1894 ehalte des verstorbenen Klempn M, j 894. [te. ermeifters E. Ti Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. 1V. Königsberg N.-M., E 2. November 1894, an MEBSGE L pur E der cie [46690] Konkursverfahren. | i rand, i rechnung des erwalters, zur- Erhebung von In dem Konkursverfahren über das Vermögen des hei Oblig [46724] Konkursverfahren. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei | Müllers ä N es i s / Rheinprov.-Oblig Das Konkursverfahren über das Vermögen des E der Vertheilung zu berüdsiWhtigenden a zu Vicht ist uur Prang der naTet V Berliner Börse vom 12. November 1894. S vg uh D S ¿t ia i

ändlers Georg Adam (Mercerie-, Pug-, | (46708) und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | mel i ; E N l ode:, Wollwaaren) dahier, Fahrgasse 59, ift, In dem Gustav Neumann «& ‘schen Kon- | nicht L ALEOE Vermögensstücke Ta Séhluß- 20, Rovenber A008 Be S RI- u . Amllih sesigesiellte Kurse. VES ° A E 2000200 co R S : mrechnungs-Sägze. : : * - D, Í Anl.

——

.10/5000-——200]101,70Cet. bzG | Kur- u. Neumärk. 35| versch./3000—30 101,20bz 9000—200/101,70et. bz G | Lauenburger . . .|4 |1.1.7 ¡3000—30 1104,70G 9000—500/92,75B Pommersche . . .14 |1.4.10/3000—30 |104,70G 1000 u.500|[—,— d . . 134) versch./3000—80 |100,80bz 3000—200/100,30G 1.4.10 3000—30 [104,70G 1000—100/103,75 bz vers. /3000—30 1100,80 bz 1500—300/101,10G 1.4.10/3000—30 |104,70G 1900—300/103,75B o. . 134 vers./3000—30 [100,40bz 2000—200[100,50bzG | Rhein. u. Westfäl.|4 | 1.4.10/3000—30 |—,— 1000—200|—,— do. do. .3000—30 100,90G 3000—200/100,90 bz G Sia A 3000—30 1104,75G .12000—200]—,— Schlesische . . 3000—30 [104,70G riefe. do. O 3000—30 [100,80bz 3000—150/117,50bz Schlsw.- Holstein. 3000—30 |[104,80G 2000800 11108 do. do. .10/3000—30 [100,90bz 3000— 80 Badische Eisb.-A. . 2000—200[104,90G 9000—-1501102,40bz do. Anl. 1892 2000—200/103,10G 10000-150/104,20G Bayerische Anl. . ./2000—200/106,50 bz B 9000—150/101,40bz do St.-Cisb.-Anl. 10000-200/103,50B 9000—150/93,00bz Brem. A. 85,87,88/3§| 1.2.8 |5000—500[101,25B 3000—150|—,— do. 1890 u. 92 .5000—500/101,25bzB 9000—150|—,— Grßhzgl. Hess. Ob. 4 | 15.5.11 2000—200|—,— 3000—150|—,— Hambrg.St.-Nnt.35| 1.2.8 (2000—500|103,00bzG 3000-——75 1109,50G do. St.-Anl.86 11/5000—500/92,50bzG 3000-—75 |101,40G do. amort.87 11 5000—500/101,10G 3000—7% |—— do, do O1 10 5000—500/101,10G 3000—79 do. St.-Anl.93|

1 i _ 1.1.7 15000—500/|101,10bz G 3000—75 [100,40G Mel. EisbSchld. 34| 1.1.7 |3000—600!101,95 3000—200[102,90G (ss font. Anl 8631 1 7 G 1 1 v 1

O p

GS

tr

ote

nachdem der in dem Vergleichstermine vom 1. kurse foll die Ausschüttung der Masse erfolgen, | termin auf den 6. 189 i Salt ¡dite bi : z - 1894 angenommene Rathe atn died E wozu M. 29 475,40 botbanden find. i Verp niß 1 Ube 0E hg ‘eninlithen Mutegcie Ves E a tats S P aREE E AEE 1 Frank = 0,80 4 1 Lira= 0,80 d 1 Lei = 0,80 (6 | do. do. ver[d). 5000—20004,20G | Schöneb. G-A. 91 kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist | der dabei zu berüdsihtigenden Konkursforderungen, | selbst bestimmt. Stolberg, den 7. November 1894 Ee S: i 110 1 R ENIeEIS, e 3,00 e _;2/Vuls, | dg. ho, ult, Nob, 6 On Schldv. dBrlKfm. und Schlußtermin stattgefunden hat, aufgehoben | # 355 184,22, ist in der Gerichtsschreiberei 111 des Schmiedeberg i. Schl., den 7. November 1894. (Unterschrift), L 10A 1 G E R 7 ov. 7 Preß, Kons. Anl. versch. /5000—150/105,80G Spand. St.-A. 91 worden. hiesigen Königlichen Amtsgerichts niedergelegt Kl of ; ; R ; = 1,60 6 1 Krone = 1,125 4 1 Rubel = 8,20 & 1 Peso =| 0D0. do. do. 1.4.10 5000—150[103,70bzG | Stettin do. 89 2 A U: ded S Néheiobec 1804. ins, E Ne n : Grieche: wt Kobleridhen ialesits Gerihtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. 4,00 6 /1 Dollar =— 4,26 6 1 Livre Sterling = 20,004 us 4 s .10/5000—150 O i do. e er Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. 1Y Der Konkursverwalter: Louis Schubert. ; [46712] Beschluß Wechsel. o. do. ult. Nov. „10 bz estpr.Prov.An . . U R R R D T D E ck . is Ï 9 8 L Let h ÿ , 9 [46725] Konkursverfahr [46901] Bekauntmachung. [46694] Ausfertigung. ues Konlu On TE das Vermögen dev Amsterdam, Rott. 100 fl. [8 E L SLERE 3000 E 100/406 L Das Konkursverfahren über das Vermögen der | „, Das K. Amtsgericht Kusel hat in dem Konkurse Beschluß: da e a Sous Smser in Friedrkh do. “100 f 2M Kurmärk. Schldv. 3000—150[100,%G | Berliner S ermegen der | her die Firma „F, Horn“ in i Das Konkursverfahren über das Vermögen der | fern s 70 ac erfolgter Abhaltung des Schluß- : rüfsel u.Antwp.| 100 Frks. 8 T. E Oder-Deichb-Obl. 3000—300|—,— : offenen Handelsgesellschaft B. S J: H Kusel, nahdem am gen der | + Brüfss p F i Ku csellschaft B. Stern & Oppen- 6. lfd. Mts. der Schlußtermin abgehalten wurde, | Firma Porzelt & Sauerbrey in Schweinfurt ermins hierdurch aufgehoben. o do. |100 Frks. 2M / A L Alton.St.A.87.89 9000—500/100,00G heimer (Kurz-, Weiß- und Wollwaaren) da- gehalten wurde, Schloß Tenneberg, den 3. November 1894. fatiblii. Pläße . 100 Ar 10T. L Augsb. do. v. 1889 2000—100 S : 100, j

ier, neue Zeil 43 ; : , | heute die Aufhebung dieses Verfahrens beshlossen. | und das Privatvermögen der Firmeninhaber Bern- S R } 2 ban der in Ven DarilelGtermke Log 10. August Kusel, 8. November 1894. 1 hard Porzelt und Georg Sauerbrey, Kaufleute in E Sage. 1 100M, N A t Et 5000—500}103,90B : T »./5000—100/101,20B do. do.

y ; 1A ¿ G E A ; - E. Böhm. S d d 1894 angenommene Zwangsvergleih durch rechts- | Der Gerichtsschreiber: Schaeffer, K. Sekretär. | Schweinfurt, wird auf Grund abgehaltenen Schluß- A London 2 B E Berl. Stadt-D kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ift 0 A termins und vollzogener Schlußvertheilung hiemit [46700] Bekanntmachung. 1 Mies A _—— f Va p08 5000—100}102,30B Kur- u. Neumärk. : 5000—200/104,00G Do Neue D

und lußtermi Konkursverfahren. aufgehoben. E | ) m as ßtermin stattgefunden hat, aufgehoben Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schweinfurt, den 8. November 1894. NÄblab Route UUE tue Mate n Do. do. | 1 Milreis 3M. Breslau St.-Anl 5000—200[100 80G

o

Frankfurt a. M., den 7. November 1894. Kaufmanns Carl Thrum zu Langenöls Schl,/ Königliches Amtsgericht. rechnung und Crhebung von Einwendungen gegen das Madrid u. Barc.| 100 Pes. 14T. Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. 19. la es O E E Dwangs- Für den Glei Sit Ae L S + | Schlußverzeihniß Termin auf den E Dezember ls Be Se es. 2M. des Schlußtermins bierdur auf E aaa dem Originale: Ne, Autserigung mit b I, AL Ubr Vorm., an Gerichtsstelle anbe- Mara Lee 4400 Tis 8T

[46909] Konkursverfahren. Gautad ben 6. Nobearter 189 L en. S chweinfurt A Movenber 1804 raumt, wozu alle Betheiligten hiermit vorgeladen Pari 100 Frks, 9M. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | © E U C Mr be O E aen chts, | Werden. Die Schlußrechnung nebst Belägen und : M E 2M. Hüttenbesigers Friedrich Gawron zu Gleiwit, cid iviaiid richt. (T. 8X Ebert, Kal Setretar gertM1s. Schlußverzeichniß sind auf der Gerichtsschreiberei ] bo T O0 fl. O Kronprinzenstraße, ist zur Prüfung der nahträglih | [46666] Konkursverfahren i ISSO î niedergelegt. Wien ast Währ. 100 as angemeldeten Forderungen Termin auf Sonnabeud, Das Konkursverfahren über das Vermö des E Treptow a. N. den 6. November 1894, Boa 4 100 fl. 2M. den 24, November 1894, Vormittags | Schankwirths und Hausbesiters “Joh & | [46900] Konkursverfghren, Königliches Amtsgericht. IL. Schweiz. Pläye .| 100 Frks. 10T. aun | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des E E N G S HRA en Pl Ae s E

10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- ¿ i ; y a ITO E Aa E O gerichte hier- | Friedrich Emil Lauge hier, vangestraße 50, | Photographen Willy Leonhardt zu Solingeu | [46722] Konkursverfahren. i An, E : 1 s E

s wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | ; A " x ; ,— Gleiwitz, 2 ; 08} ift zur Abnahme der S s Ver- Das Konkursv b 8 ; 2 Â /

Ed Satt e “Seiztt S Au an 1894 Zus t Sis C Ee L ris Handelsfrau Johanna Ävrdan zu Wiebbader St. Petersburg .1100 R. S.8 T. 4, |219,40bz Hallesge O 1886 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Tri c Le Mb of / das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu | wird, nahdem der von den Gläubigern angenommene 90, Os Sh N ALN d do. 1892 R E R E ia Et T 4 na Ms berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- | Zwangsvergleich rechtsfräftig bestätigt und Schluß- Warschau . . . „1100 R. S8 D.| 44 1219,90bz Karlör St.-A 86 [46687] Konkursverfahren Siéfannt oéviatie dirt : Set, Beck, G-S fassung der Gläubiger über die niht verwerth- | termin abgehalten ist, hierdur aufgehoben. Geld-Sorten und Banknoten. R

Das Konkursverfahren über das Vermöaen des is gemacht dur : Sefr. Beck, G.-S. baren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den Wiesbaden, den 7. November 1894. Münz-Duk|#|9,74bz Engl. Bnkn. 1 £120,38G Vibler doc: 89 Herrengarderobenhändlers Salomon Königs- [46699] R U 28. November 1894, Nachmittags 3} Uhr, Königliches Amtsgericht. VIIT. Rand-Duk. | #|—,— Frz. Bkn. 100F./81,26bz | Königsb. 91 1 u.11 feld, in Firma S. Königsfeld, wird, na chdem der | Den Konkurs über das Verms d d vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, bestimmt. (gez.) Haub. Sovergs.p St.|20,35 bz Holländ. Noten 169,00 bz O 898 in dem Vergleichstermine bom 23. Oktober 1891 D P aan es Yan els, | Solingen, den 6. November 1894. : Ausgefertigt : Axthelm, 20 Frks. - St.[16,19% Italien. Noten .|75,70b kl.f, Liegnitz do. 1892

enommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Be- Nr. 25 201 Das outirorerfabren mi nah | Gericht ib N S s 8neri r GeriGtssreiber des Königlichen Amtsgerichts. V111, E Worte Note 12000 do. do, 1892

N vom felben Tage bestätigt ist, hierdurch auf- Abbaltung des Schlußtermins wieder aufgehoben. erihtssreiber des Königlichen Amtsgerichts. V. [46709] RRRA Suna. Sve Le StILE7084 S “A POOOHIIRS SBES Magdb, do. 91,IV

g Amts, U Gaibara, Lon 8 November 1804 örrach, den o Aer ag 4 L In dem Konkurse über das Vermögen des Sattler- do. pr. 500 g f. |—,— Russ. do. p.100R 923,15 bz Péinzer St..A

Zur Beglaubigung : Ist è GeriGtäseeibe, E F gericht. [46682] _ Beschluß. meisters Julius Hauschild in Zeis wird Termin L S ult. Nov. 223,252,75à 8 Do 88

gung: , Gerichtsschreiber. Dies verbfentli ages) Nüßle. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zur Abnahme der Schlußrechnung und zur Erhebung do. do. 500 g|—,— 4 000 Mia dis 88

2 2 | f iht: q , Bauunternehmers Hermann Müller zu Span- | von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß auf Amerik. Noten) ult. Dez. 222,25à,75à d | do. 90

[46688] Konkursverfahren. 5 er Gerich sscreiber Großh. Amtsgerichts : dau, Frobenstr. 18, wird nah Beibringung der Zu- | den 29, November 1894, Vormittags 10 Uhr, 1000 u 5008| —,— E 50bz | D L 0 O E E, Bat das Vermögen der O Appel. oa E T E MNe orde, an Mgr oel Zimmer Nr. 5, anberaumt, do. kleine 4 165 bz Schweiz. Not. .|81 00bz Pes a0 0 y 12 126,00bz

andelsgesellschaft, j ; R OES H A ) J n, und da Konkursgläubi w ie Betheili termi : N “s | 394 O hz : Es z : T. L | - : 26,

mann & C. (Malzcaffée - Geschäft), Vie N ans, e a @ binnen der gefeglichen cinwödigen Frif Widerspru | Das Slußverzeiciniß U bie Silicagn L M B Ia Gebe PROnE a A, pu e F E O L 1 T L L Deutscher Kolonialgesellschaften,

R E haltung des Schlußtermins hier- | Otto von Buttlar am 23. November 1893 zu | nt er Gemeins E Nt h Wo Miet ves e Abtheilune 1 zue Élnittt für bie Bebaiiiu teie Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 3x u. 49/0. | Rheinprov. Oblig. [1000 u. 500|—,— Kur- u. Neumärk.|4 |1.4.10/3000—30 [104,70G Dt.-Östafr. Z.-O.|b | 1.1.7 [1000—350]108,00B

Amtêgericht Hamburg, den 8. November 1894, | Berlin verstorben ist und damit der über sein Ver- | teren hiermit eingestellt. elegt. tal. Rente pr. ult. Nov. 83,50à,20à,30bz | Ruff. konf. Anl. v. 1880/4 | 1.5.11] 125 Rbl. 1100,40G Zur 2 aubimo olste, Gerichtsschreiber, bi dgen dur Beschluß Königl. Amtsgerichts Naum- | Spandau, den 7. November 1894. : Zei, den 1, November 1894. L Ga co TTI. Ils 41 500 Lire 77,75 bz | A do. pr. ult. Nov. —,—— urg vom 31. März 1886 eröffnete Konkurs Jap Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Ausländische Fonds. Karlsbader Stadt - Anl./4 |1.4. 1500—500 A [102,60G do. inn. Anl. v. 1887/4 | 1.4.10] 10000—100 Rbl. |—,— eilung Zf. Z.-Tm. Stücke Kopenhagener do. [34| 1.1.7 | 1800, 900, 300 M [97,50G do. do. pr. ult. Nov.| —,—— Argentinishe5%/Gold-A.|—| fr. B 1000—500 Pes. [50,40bz do. 1892/4 |1.1.7 | 2250, 900, 450 M do. do IV.4 Lf 10000—100 Nbl. 0 r. 3.

ti

tor

[s Gt

o

1 L 1

R E

I DI US U Hck Hck Hck O Hck C OI O ©®

E

P R

S = & A [Sf

R ck m

E

bek n

_

- _ck

e) ns

¡t

-

Co Hck L as t

Ot t 1D tor r O

1 E 1 1 v

e j pi

—,

Gon Le

t -

co

M CI I I U G O ck Go C G 2 r

O

n

—_—— dD Que b

Pa i S R

tot oto

-

J O

Ot

_-

A do. do. 1891 ¡ S Cassel Stadt-Anl. A Charlottb. do. E do. do. 1889 L do. do. E Krefelder do. S Dagtiger i 163.30 bz Dessauer do. 39 Düsseldorfer 1876 N do. do. 1890 E Elberf. St.-Obl. Essen St.-Obl.1V

o

Ann N’ 153

o. ./3000—200/100,50B Ostpreußische. .. 2000—100|103,75G Pommersche . 5000—100]103,75G do. A 100,40G do. Land.-Kr. 5000—500|—, do. ; 2000—200[103,50G Posensche 5000—200/104,50B do. 10000 -200|—,— Sabfide 2000—500|—,— do. E L 5000—500]100,00G Schles. altlandsch. 3000—200|—,— do. do. 3000—200|—,— do. landsch. neue T DO, 'DO, DO, 2000—200|—,— do. ldsh. Lt. A. 2000—200|—,— do, Do, Lb. A: 2000—200|—,— do: do: Tbe C: 2000—500/100,50G DO: D, G O 2000—500/103,00G DO, DO, L D 2000—500}100,00B do. do. Lt. D. 2000—200|—,— Schlsw. Hlst.L.Kr. ; 2000——200|—,— do. do. {{ch.|5000—200|—,— Westfälische . .. 5000—200/104,10G do. L 2000—200|—,— Witpr.ritts{. T.IB 2000—200|—,— do. Do T: Ae —,— do. neulnd\ch.11. Bete 000—200|—,— e riefe. t 5 3000—100/101,00bsG | Hannoversche . . 4 | 1.4.10 3000--30 [104,80G | Bitininger 7 sL-E. 2000—100/100,40bz G d ¡05 N 100,90G Pappenhm. 7fl.-L.

trt —, L4=I

S

-

1 v 1 1 1 D 1

tot

«Le

-

N ooo»

Li au _-

T It

—_ J

_ Ot tot

3000—100/101,50 5000—200/100,60B do. do. 90-94/37 G 3000—75 |—,—- S Ld.-Spark.

tor

0/3000—100]101,50G 9000—500|—,— ers. 5000—100/101,50G X1.f.

5. 5. 4. L T: L 4 3000—75 |101,49bzG Sach\-Alt. Lb-Ob.!3L| ver 3000—60 |—,— Säch!. St.-A. 6935| 1.1.7 |[1500—75 |—, 900060 |——— Sächs. St.-Nent.!3 ./5000—-500/92,80bz G 3000—150/100,80G do. Ldw.Pfb. u. Kr. .12000—75 [100,25B

3 g000 O do. do. 4 ./2000—75 [103,20B 9000—100/100,80G Wald.-Pyrmont .4 | 1.1.7 [3000—300 4 3

. . .

tot R Y pak t

H LO UI L M tf Co C H H CO S E S CS

t

——— E E R I E E E ——

. .

ck Nv» ck

Li aas

Ott tp

3000—100|—,— Württmb. 81—83 /2000—200[105,60G 3000 10 | Preuß, Pr.A_ 55) 300 [123,30G ( Kurhess. Pr.-Sch.

C LLLE L O Ts 12

5000-200 E Augsburger 7fffl.-L. 5000—200/10050G | g Pr.-A. v. 67 5000—100|104,60B | Payer. Präm.-A. 4000—100/100,80G | SraunsQwg.Loose 5000—200[100,0G | Sefan GrBe 5000—200/100,50G Set E 5000—60 [100,50G amburg. Loose . ? Lübecker Loose .

H

H

M C5 Hck CO H C ck S C H

[5 a

s

E

12 128,00bz 300 1140,50bzG 300 1144,70bzG

60 1103,90G 300 1135,60G 300 |—,— 150 1131,40bz 150 1126,80bz

12 124,80G 120 1126,00bz

M

i p i R R R R i m A

O

[T

toe I

D o t

. . . . . . . . . . .

U I LO T H C f R S

Ott

tot tom

S J

g

—— As

1 1 1 1 1 1 1 1 L 1 1 1 1 1 1 !| 1 E 1 1 L 1e 1 U L n

E P

F mm J gi Ss

P E pi i j i A A

Lee i 1 d

R

H CO H I L E CO C HEck Hck

erledigt ist, wird, nachdem die Schlußvert

[46684] Konkursverfahren, vorgenommen worden, das Konkurs iermi | Das Konkursverfahren über das Vermögen des aufgehoben : B S is j « ) o. | ——,—— : 4 —— : inri î j ; ; F ï do. fleine|—| fr. 100 Pef. 50,40G Lissab. St.-Anl. 86 1. 11.4 |1.1. 2000 M 66,70bz G do. Gold-Rente 1884/5 | 1.1.7 | 1000—500 Rbl. [107,90G Sande Senn G Tue Sicieo Naumburg i. H., den 6. November 1894, Tarif I. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen. va, 42% do. innere— "g 3. O 00S 41,25bzG A do. Fleine/4 | 1.1. 400 M 66'80G do. o. D LLT 125 VL ——,——— Haar, wird, nahdem der in dem Vergleichstermine S Amtsgericht. [46715] i Eröffnung neuer Bahnstrecken. do. do. fleine/—| fr. Z. 20 £ 41,50G Luremb.Staats-Anl. v.82/4 | 1.4. 1000—100 A |—,— . do. pr. ult. Nov.| —,— vom 23. Oktober 1894 angenommene wangsvergleich Steinhauß. Am 15. November d. J. werden die dem Königlichen Eisenbahn-Betriebsamte zu Neisse unter- do. 439% äußere v. 88 —| 1000—500 L |—,— Mailänder Loose 45 Lire 37,40 bz . St.-Anl. v. 18894 | versh.| 3125—125 Rbl. G. |—,— dur rechtskräftigen Beschluß vom elben Tage be- [46693 K E stellten Nebenbahnen Nimptsh—Gnadenfrei mit der Haltestelle Neudorf-Dirédorf und Deutsh-Wette— do. do. L E 100 £ 41,00G do. N 10 Lire 14,20G ¿Do kleine 4 | versh.| 625—125 Rbl. G. [100,75G stätigt ist, hierdurh aufgehoben. D d Konk onkurêverfahren. Z Groß-Kunzendorf mit dem Bahnhof 111. Klasse Groß-Kunzendorf und der Haltestelle Bischofswalde für do. do Ueinel= 20 £ 41,00G Merikanische Anleihe . . 1000—500 £ 168,50bz* & ¿00, 1890 11 Em. 4 | vers. 500—20 £ Amtsgericht Hamburg, den 8. November 1894 si e ontursverfahren über das Vermögen des den Personen- und Güterverkehr eröffnet. An diesem Tage wird zugleich der bestehende Bahnhof Nimptsch Barletta-Loose |— 100 Lire 34,590bzG do. Do a 100 £ 68,50bz S8 ¿ Do. HI. (m. 4 | versch. 500—20 £ Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. S R und Hausbesfizers Max Georg | für den Verkehr geiolen und ein neuer Bahnhof Nimptsch an der durchgehenden Linie eröffnet. Die Bukarester Stadt-Anl.84 5 2000—400 A ]97,40bzB do. do. kleine 20 £ 68,60bz - do. IV.Em.4 versch 500—0 E |—— / : Ee in Oe E R der in dem Ver- | neuen Bahnhöfe Nimptsch und Groß-Kunzendorf und die Haltestellen Bischofswalde und Neudorf-Dirsdorf do. do. leine!5 400 M 97,40bzB do. do. pr. ult. Nov. 68,70à,80à,30bz . do. 1894 VI. Em. 4 | versh.| 3125—125 Rbl. 1100,50B 46686] Konkursverfah A ta D D erobern 1894 angenommene sind zur Abfertigung von Personen, Reisegepäck, Stück: und Wagenladungsgütern, Leichen, lebenden do. do. v. 1888/5 2000—400 \ 196,90G do. do. 1890 1000—500 £ 167,50bz . konf. Eisenb. -Anl. 4 'versh.| 3125 u. 1250 Rbl. |—,— Das Konkursverfah ber E Verm A e U ) rehtéfräftigen Beschluß vom Thieren und mit Ausnahme von VBischofs8walde auch zur Ver- und Entladung von Fahrzeugen eingeridtet. do. do. leine 400 M 97,00G do. do. 100er 100 £ 67,50 bz «Do. ver/4 | vers. 625 Nbl. 100,80G iges e a A i E Ste S d over 1894 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben e e A S 0 Sprengstoffen ist keine der neuen Verkehrsstellen geeignet. Dem Buen. Aires 59/gi.K.1.7.91|— 5000—500 A 132,00bzG do. do. E 20 £ z Ag 8 i u q Nov. | vers. 125 Rbl. 100,80G ; / L : er)onenvertehr dienen die nadb!tehend angegebenen 2üge- : y us 1000— : G e Vor E : 702,80ù,: bo, ver ult E wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Oederan, den 9. Novermber 1894. ; n gegebenen Z L D 4% Gold-Anl 88.43 ‘100020 “y 64:00b:G 2 Staats-Cisb.-Obl, 200—20 £ 52,90 bz G / . do. ; I[IT./4 | vers. 125 Rbl. hierdurh aufgehoben. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts | 851 853 | 855 | 857 : bo Bd MeleiaT 100—20 £ ' v feine 90 £ 53/25 bz G * Or.-A. 11. Rz.i. D! : 405 M. j Moskauer Stadt-Anl. 86 1000—100 Rb[. P. |73,50G niht angemeldet ./5 | 1.1.7 [1000 u. 100 Rbl. P. 1000—200 £ i Neufchatel 10 Fr.-L. .. 10 Fr. 18,50B ¿ do, L R Di | 20400 M New - Yorker Gold-Anl. .11/1000 u. 100 Nbl. P.

Amtsgericht Hamburg, den 8. Novembe- 1894, Probst. km | s 9

Zur E, olste, Gerichtsschreiber. A 2.—4. Klasse ; 7 | Ee E L —— P 1000 u. 500 § G. [115,60G niht angemeldet ./5 t

1000 A 101,20bzG Norwegische Hypbk.-Obl. 4500—450 A !—,— . Nikolai-Dbligat. .4 9500 Fr.

2000—200 Kr. [110,25G do. Staats-Anleihe 88 d 500 Fr.

(46679) Konkursverfahren. [46689] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Chinefis Ée E Lit ; | 20400—10200 A |—,— fleine Fr 2000—400 Kr. |—,— ‘do: kleine 500—100 Rbl. S. |—,— 9000—200 Kr. 199,50G ¿ DO! 1892 150 u 100 Nbl. S. 196,50et. bz G

Das Konkursverfahren über das Nachlaßvermögen | des Kaufmanns Iulins Gustav Weichelt in  5 | der verstorbenen Aue Caroline Frederikke, ge- | Pirna ift zur Abnahme der SG lumen des E Ven aaa 2040—408 d (92,80G Poln Sa ins borenen Scheidekker, genannt Petersen, ver- | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen do. Staats-Anl. v. 86 5000—500 A [103,25G 00D ‘kleine wittweten Christian Ludwig Jbsen, früher | das Aa E der bei der Vertheilung do. Bodkredpfdbr gar 2000—200 Kr. |—,— Gold-Rente 1000 u. 200 fl. G. [101,60G e E 100 RGL 152,006 verwittweten Scheel, wird nah erfolgter Ab- | zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschluß- Donau-Reg. 100 fl..L 100 fl. |131,60bz 200: kleine An P S ' Anleibe Stiecl 1 200 f aa l zar 1000—100 £ |—,— . “do. pr. ult. Nov. 7 » 2e Anlethe Sg O R M I 756 c Sis ais 4 s L L 101. . r t 100020 L, |— « Maplépedtento O 1B 1000 u. 100 Rbl. [102/60 bz B

Tg U

N T O MURIAO * Ns *

O DO *

Mr O =IJ ax

Ps

on

——

ck

Le4 aal D

A

s

L

DAES .

Fx 1 b i © Di O i

S

Cm m M

| |

00 00—JI—J

O0

Go S O E B i do M

krn En

L

Niclabdorf Karschau Kurtwiß Heidersdorf Pristram | Groß-Wilkau | Nimptsch . 7 MeudorDirsdorf. @ Ank. Gunadenfrei Abf.

S ia E

Fak * E

. .

-_

do

es Ia I §0 N

d)

A E

Ot L

A o D Ner I 00 00 —I 00 0 t) D Coo

*

O00

I I A 900090000080 50

ke be En be fre Its

D A O0 E E

C Dn

D Se O

-

haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. fassung der Gläubiger über die niht verwerthb ische Anlei Amtsgeriht Hamburg, den 8. November 1894, | Vermögensstücke der Shlußtermin auf den 7 De- lde Anleihe atk Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. zember 1894, Vormittags 10 Uhr, vor dem EE Me : / Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. do. do. ‘fleine [46685] Konkursverfahren. Pirna, den 8. November 1894, do. do. pr. ult. Nov Mr S Ü E de u des Geridßtss@reiber d e J 99 do. Darra San Anl. ohann Jochim Heinri eri reiber des Königli tsgerihts. L e nTS i "Anr Denker wird, nahdem der in dem Vergleichs. Thai ara R 24 Klasse | E Finnländ Hpy.„Ver.-Aul. Swangövergleich durch retsfräftigen Beiwblug "nene | us gronkurg on Furöverfahren, | do. St.-E.-Anl. 1889 ng9vergieii dur) rech18frästigen Beschluß vom Was Konlursverfahren über das Vermögen des T 0D 12 f ¿ ê s t E SAES elben Tage bestätigt ist, Vierte aufgehoben. Töpfermeisters Vincent Klichowski zu ‘Posen 748 1123 722 83 Abe Bis f ; : E * E N Amtsgeri t Hambur , den 8. November 1894, | wird nach rehtsfräftiger Bestätigung des ange- | 808 11.43 | 7.28| 12,8] Anf. Gr. Kunzendorf , ¿ j 4.40 reiburger Ldose. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Scblubre A und Abnahme der Es gelangen nur Fahrfarten 2.—4. Wagenklasse zur Ausgabe. | j i i Galizi e Landes-Anleihe [46692] Konkursverfahren Posen, den 8. Nocora ers gierdurch ausgehoben. | Die Entfernungen und Frachtsäße für ten Güterverkehr enthält der bereits am 10. Oktober Galiz. Propinations-Anl. Das Konkursverfahren über das Vermögen d Königliches Amts ericht E. d. J. herausgegebene Nachtrag VIIT zum Binnen-Gütertarife. Die Verkehrsstellen Bischofswalde, Groß- Genua 150 Lire - Loose . Haudelsmauns Ernft Theodor Bie e A: es onigiiches Amtsgeriht. Abtheilung IV. Kunzendorf und Neudorf-Dirsdorf sind als Versandstationen in den Ausnahmetarif 5 für Steine und Gothenb. St. v. 91 S.-A. berg wird, nachdem der in dem Vergleichst U t [46728] Koukursv Groß-Kunzendorf anßerdem als Versandstation in den Ausnahmetarif 16 für Staubkalk (Kalkasche) zum Griech. A. ‘81-84 6°/,i..1.1.94 18. Oktober 1894 angenommene Bidanadven: leich | Das Konkursverfahren tee 100 Vermögen der Mi E E A ag ic Cen vas Bals ipiouge R, E Strel u int G R dur) rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage | Putmacherin Adele Merten zu Remscheid Gr.-Wilfkau, Heidersdorf, Kurtwiß, Nimptsch wud gungen Und Frahtermäßigungen für die Verkehrsstellen S bestätigt ift, ea aufgehoben. wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom | kohl und K fs ntbält b Nati imptsch und Priftram. Die Ausnahmesäße für obershlesishe Stein- do. mit lauf. Kupon Kirchberg, den 8. November 1894. 17. Oktober 1894 angenommene Zwangöverglei d en und Kols enthalt der Nachtrag VI des hierfür geltenden Ausnahmetarifs. Die in den bereits do. konf. Gold-Rente wöniglices Lmtsger bt N téträstigen Bes du vom L) Ses eta O Men Tarif-Nachträgen mit Neudorf bezeichnete Haltestelle erhält die Doppelbezeihnung Neu- “s do. ar 2 l er. altgl til, hterdur aufgehoben. n 8. ) T Veröffentlicht: Akt. Müller, G.-S. Remscheid, den 7. November 1894, A v aianas Eisenbahn - Direktiou : A E Lauf, Kupon ia S E, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. / : do, Do. LR1.1,94 ahren, ; et [46730] : do. mit lauf. Kup In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [45499] Staatsbahn-Güterverke E A on , f: : 4 s r Bromberg—E : do.Gld-A.50/9i.K15.12. berg M-M, Y sige nes ter den end: | l Wit Mrcooeri He Miedtingen, | (M esfertiot G nette fe eve | (35556) ne E n E .. . d ¿ - . e É 2 E : , d / Mad K Y E 0D N V ¿ _- \ + s{chuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | j, D D flerobe Me Etitionei N S Ae n mit A LagL Fe gleiötermin auf den 16, November | Josef Schmid, Taglöhners in Friedingen, ist Görsdorf, Hohenfelde, Kamin i. Westpr., Mrotschen, R Pie N E P h d do. 1K.15.12.93 R Monar rau: forc Gg Pren A U LN olger bhaltung des Schlußtermins heute Nun Vandéburg, Witoslaw, HZempelburg. I E A I t O S do. mit lauf. Kupon L : ° ' - : eterswalde, Kraplau und Mühlen i. Ostpr. des Holländ. -Anlei t Die bevancedtiglen Forderungen, bie Mas e nete C go& | Mslondbeirfs Bromberg in den dinttien Bartese | _ Derannworiliser Nebatieur: 220 wmm And f , é , e : einbezogen. «S ; ; tal. st . Hyp.-Obl. val und E G “bn emdis werden von dem Ver- E Nähere Auskunft ertheilen die Abfertigungs\tellen. I. V, : Siemenroth in Berlin. do. o Nat -BE-PR. ailer aus der Konkursmasse- vorweg berichtigt, [46680] Konkursverfahren. Erfurt, den 6. November 1894. Verlag der Expedition (Sch olz) in Berlin. Do D do. b, allen übrigen Gläubigern werden gegen d Das Konkursverfahren über“ das N der Königliche Eisenbahn-Direktion. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- i des Ueberrestes 25 0/0 ihrer Forderungen 8 Tage nach | Barbara Fritsch, Wittwe von Jakob Becker, —— Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

m N N55 mLOLO

Go I O U U CS m on

En 1 fe Ito [fn

[T E B U B ICYITAITF=

Aa ao m Q C

Io fr S R My r

Do G5 I DD DO DO O DI t j Lo O A AADAZIOS D

fo ES

L M pmk pmk bs fred prr pre d

IS f 14A Inc J Fo —, =s Lam)

(R E i; A N 1000 u. 100 fl. 195,80G ¿ DD, gar. Y —,— do. Zntr.-Bdkr.-Pf. I. 400 M R E 1000 u. 100 fl. 196,09bz Schwed. St.-Anl. v. 1886 5000—500 «a 199,60bz fon Pe8 | de CrRentnt 128 I [i . St.-Rent.-Anl. ——— 1000 u. 100 fl. 196,00G o Go Tite. 130,00G

s —,— do. Loose ja s N —,— do. Hyp.-Pfbr. v. 1879 3000—300 101,00G 4050—405 6 1100, 50G . Loose v. 1854. 250 fl. K.-M. 152,25 bz do. do. v. 1378 4500—3000 A O 5000—500 6 195,70G . Kred.-Loose v. 58 . 100 fl. Oest. W. 1327,50bz do. do. mittel 1500 M E 15 Fr. —,— . 1860er Loose . . 1000, 500, 100 fl. [152,50bz do. do. kleine 600 u. 300 M N 5000—100 f. Hten . do. pr. ult. Nov. 153,80à,90à152,75à153à152,75 bz do. do.Gesamtkd . ab 1904 : O E 10000—50 fl. 194,50bzG . Loose v. 1864. . .|— 100 u. 50 fl. 332,00bz do. Städte - fdbr. 83 E M AOS z 150 Lire A ; do P RNE 4 e M. Af b Bkf SFE, Iden, 2 ae E a8 . O. / is a T. i . ¡10,20 - 0 ; . h . r 5000 u, 9500 Fe, 33'30G Ee E 4 1000—100 Rbl. 168,1à,26B „, | Serbische Gold-Pfandbr. e EG o [

o. 0. s 5000—2500 Fr. 131,40bzG do. Liguid.-Pfandbr. .|4 1000—100 Rbl. S. |—,— do. Mente v. 1884 Che0 500 Fr. Gs 33'306 Gortuaiet, v. L 420/0|fr.| 4060 u. 2030 A 135 90bz Görf. do. do. pr. ult. Nov. A [74'106 G 00e [6206 o. Tab.-Monop.-Anl 4 A R R E Ey: 0 do. Tab.-Monop.-Anl. 4 K ,40bz . do. pr. ult. Nov. D 100 É 36/106; Raab-Grz. Dr.-A ex Anr. 2 100 A6: = 150 fl. S. R bzG S i R 1.1.7 1,6.10| 24000—1000 Pes. [72,00G Ö i i 0,00. Pr. ULL C0 pa : n D 35'606 e L S L 0s En Stodhlim. Pfdbr. v.84/85 44 1.1.7 | 4000--200 Kr. [103,806 klf do. do, v.

5000 u. 2500 Fr. [35,60G do. do. IT.-VIII.Em. 4. 500 Lire 81,00bz G 2000—200 Kr. [101.00G

i i . Staats-Obl. fund. 4000 M 102,908 5. x Os f 3560G Vie be O 2000 A 102,90G do. do. v. 1887/4 | 1.3.9 | 2000—200 Kr. [101,00G ,

i 400 102/90G do. St.-Anleihev.1880/4 | 15.6.12|/ §8000—400 Kr. [101,75G ‘900 L uit V BD: 4 A 4000 96,090G bo, bo. Fleine/4 | 156.6.12| 800 u. 400 Kr. [101,90G

30/10G T Do 4 S 400 6 96 60B do. do, neue v. 854 | 8610| 2000-400 Le Ho ; D

ied 000—400 A [96,19b do: do. Fleinel4 |16,6,.19| 800 u. 400 Kr. H0190G 30/10G N 400 A 96 10b; do. v. 1887 3.91 9000—900 Kr. [96,60G 30'10G

do. 4000—400 A 196,10bz - Türk. Anleihe v. 65 A. kv. 148 1000—20 L 5000 L. G. 84,00bz do. do. B, vie 1000—20 £ —,— —,— 1000 u. 500 L. G. 184,00 bz do. do. 1000—20 £ 62/80bz

Ch

400 L. G. §4,00bz G do. do. pr. ult. Nov. O, D0: 400 L, G. 84,00bz do. do. D

91,75 bz G Russ.-Engl. Anl. v. 1822

92,25G d d kleine

18 1036 u. 518 £ |—,— do. do. pr. ult. Nov.

S 0. o. 148—111 £ 128,00bz G do. Administr. i; 20000 u. 10000 Fr. 183,50 bz* do. do. von 1859 4000 u. 100 Fs 83,60bz-- 7? do. tons. Anl. von 1880;

R NOU D rR t S

100 u. 20 £ 103,80G . do. pr. ult. Nov. —,—— . Silber-Rente . . .

1000—20 £ —,— D leine 4050—405 M. —— ¿ DO: L LAEA 10 Aa: = 30 6 156,30G «Ds kleine 4050—405 M do. pr. ult. Nov.

_ p

A Uo 00 L5H

i DdD J M D I AÍSAY A 00 C0 00

P E S E E R R

o O D d O

d N ONDO O fue [o Da I I La *

fes [n In

=I J o

Ot

Q: I Roe

(Q S

ck ck ckck eits Go O5

O D

—— me O D

o

E L E r ck R oh P R

S - Q

[E b =+

b Fs

h ck ck Àck ck

Q

R’

Ort

Lci ani bacdoni

S D m2

os R

T o m

_—— D

CECECECS TE Ct ctet ei ei ete D D

S

L F ETETEEE T4

tr

Da {R R

. 100 L |—,— do. do. kleine l 1a Rbl. 190,40G do. tonsol. Ank. 1890 Du __[-,—- j:

o

Dm D

b O jannk pumaks

C O f 5 ck G5 3