1894 / 268 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[47003] Konkur ahren. morgen in Kiel wird nach erfolgter Abhaltung des I Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters Er- | [46924 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Schlußtermins hierdurch aufgehoben. : hebung von eas ins Uecen das Schlußverzeichniß h Das Ponte, e N Vermö | Kaufmauns und Drechslers Gustav Schmidt | Kiel, den 8. November 1894. der b j iti x E ernen ber de e E es E r i en : er bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen | Eheleute Händler Peter Beckmaun und Adel 2 23 g in Barmen wird, nachdem der in dem Vergleichs-| Königliches Amtsgericht, Abtheilung 111. | und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | geb, Linde, zu Werden wird nach erfolgter A: Bren- ICIage anan Ee E s E Hftigen BesGluh vom Veröffentliht: Sufkstorf, Gerichtsschreiber. une, MTIEE Dmge ita A E uns ae Diens hierdurch AufabobeA A ° é 0. T s : f 2. Oftober 1894 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. | [46994] Koukursverfahren mittags 102 ‘Uhr g or bew ‘Köni lichen Amts- E Ki R U E Î D 1d R chs-A Î d K Ÿ i‘ ÿ h Sk (s-A l . , s ô P E E da E um Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaais-Anuzeiger. Ss e neidermeister uar rüber zu athenow, den 8. Y(ovember 4. 6993 : Mi E Schalksmühle ist infolge eines von dem Gemein- Hannemann, (46998) Koukursverfahren. 4 G, 4 +2 i [47002] Konkursverfahren. {uldner (ooiten S SriSlags zu einem A nad- Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. E R Silivagen des M S © Berlin, ieustag, den 13 November 1894. Ï É u w —— E

Das Konkursverfahren über das Vermögen der | vergleihe Vergleichstermin und Termin zur Prüfung nachdem der in dem Vergleichstermine vom 14. A ird, e vom 14. August

0/5000—2001101,70G Kur- u. Neumärk.|3}| versh.|/3000—30 [101,20bz 5000—200[101,70G Lauenburger . . (4 |1.1.7 [3000—30 |104,75G 5000—500]92,60B Pommersche . . ./4 |1.4.10/3000—30 104,75G 1000 u.500|—,— do. ._. 1384| versch./3000—30 [100,80bz 3000—200|160,30G 4 |1.4.10/3000—30 [104,75G 1000—100}104,25 bz do. 3} versch. /3000—30 1100,80 bz 1500—300][101,20G Preußische . . . .|4 |1.4.10/3000—30 |104,75G 1900—300]103,70B do. 3E versch./3000—30 100,60b 2000—200]100,56CG Nhein. u. Westfäl./4 |1.4.10/3000—30 [105,00 1000—200|—,— do, do. 31) versh./3000—30. [100,80 bz 3000—200/101,00G SUMMde 2000—200|—,— Schlesische . ... riefe. do. e 3000—150/117,40bz Schlsw.- Holstein. 2000 150/106 80B | BabisFe Esfb: 2000—150/106,80 Badische Cisb.-A.|4 3000150102106 | do Unl 1899131 10000 -L50[—,— Bayerische Anl. „4 5000—150{101,30bz do St.-Eisb.-Anl.|33 38 3s

Nheinprov.-Oblig|3

Handelsgesellschaft J. Jacobsohn & C°, | der nachträglich angemeldeten Forderungen auf den | [46916] Konkursverfahren. 1894 angenommene Zwangsvergleib dur r: gu erliner Pörse vom 13. November 1894 Fonds und Staats-Papiere. do. X. XILZXY.13

welche hier, in der Münzstr. 17, ein Balletablisse- | 26, November 1894, Vormittags 117 Uhr In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | z.zc+: ment mit Restauration, genannt Orpheum, be- | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- | am 16. September 1893 zu Rathenow verstor- | (stigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, Ç ; p : ay I S n O0 trieb, ist infolge Schlußvertheilung nah Abhaltung | beraumt. . , ; benen Optikus Karl Guftav Franke ift zue "E i P, : Anllih fesigestellte Kurse. Putue A 31 veri 2000200 103. 702G Ra ot Se Vnl 31 des Schlußtermins aufgehoben worden. Lüdenscheid, den 6. November 1894. Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur S, e Bis delt 5 November 1894, ea as SELE U do. do. (3 |versch. 5000—200194,10G / Schöneb. G.-A.91 4 Berlin, den 6. November 1894. Hoblesfke, Erhebung vorgninwendungen gegen das Sthluh-| önigliches Amtögericht, 1. Abtheilung, M gt 0 5 d “1 afer Gand, S azn, 1 Guld | do, boa ult. Nov N 9410) | Scbldv.dBrlKjm. 45 _ Schindler, Gerichtsschreiber Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücsih- | 46959 f L, 1,70 d 1 Krone bsterr.-ung, W. = 0,85 e 7 Guld. Preuß. Konf. Aul.|4 | versch. 5000—1501105 90B Spand. St Al. 91 L des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 83. t tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der ] Konkursverfahren, fish: W. 57 12,00.6 1 Gub, Jos M. S 1/70 1 Mae Baues “do - do. do. 1341| 14:10 5000=-150|108 756 R Mo SOISL t —————— Gläubiger über die nicht verwe thb B A In dem Konkursverfahren über das Vermögen des = 1,50 1 Krone = 1,126 #& 1 Rubel == 8,20 & 1 Peso = o. Do. Do. Le LUD, G Stettin D000 36 [46958] Aeicootieéfübrén O a dres. ; „es | Îide ber Scblußtecmin auf O S oben Gastwirths Frauz Louis Meinel (Märien) 4,00 d6 1 Dollar = 4,25 46 1 Livre Sterling = 20,00 a Me a 0G Weimar. do 31 . ren über das Vermögen i + n ier ift i ; ; o. do. ult. Nov. 94,101 Zestpr.Prov. Änl |35 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kaufmanns Johann August Julius Leopold, | 1894, Vormittags LO Uhr, vor dem König- ia A B von dem Gemeinschuldner ge- O auen Pr. Sts-Anl. 68/4 | 1.1.7 13000—150/100,50B Wievbad. St-Anl. (37 Buchhändlers Pauk Gaertuer, in eingetragener | in Firma Julins Leopold in Lütjenburg, wird lichen Amtsgericht bierselbft bestimmt. leihstermin in V Lb Dn ingovargieiGe Der: } Amsterdam, Rott.| 100 fl. |8 T. 51 [169,00 bz do. St.-Schuldsch.|: 3000—75 [100,40G n oes E “e R vdg E 81 na Ee Abhaltung des Schlußtermins hier- Rathenow, e 9 Eer 1894. Prlilüncolerinin A e He deu Aen N / 1 100 il. 2M. | 25 168/35 bz Kurmärk. Schldv. |: 3000—150{100,25G Berliner rbeerstr. 5), ist, nahdem der in | dur ausgehoben. i i; Iann, , 9 L j e R R “i 115k er-Deichb-Dbl.|3L| 1.1.7 |3000—300|—,— 3 dem Vergleichstermine vom 22. September 1894 Sütienburg. den 9. November 1894. Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. fder Ba Ins 10 Uhr, vor dem Fürst: B E 0 R S S Ne 29 ¿ N 100,00bz angenommene Zwangsvergleih durh rechtskräftigen Königliches Amtsgericht. D Zeule arte Merle anberaunil, Sfandi Plä ; 100 | *110T. 112 40b Augsb. do. v. 1589 9000—100/100,00bz G do. 3 S a September 1894 bestätigt ist, ACGGR P N I G A UNER Ren, E va A TEaVE 1004, lad ¿ck 100 Kr. 10T. 112 40b; Barmer St.-Aul. ./5000—500|—,— Land\chftl. Zentral'4 n. n dem Konkursverfahren übe Vermö iBts\Grei n H : E 90.40 ; ; .4.10/5000—%500]103,90B do. L S Verlin, den 6. November 1894. E enes ies Vermögen des | des Kaufmanns Levin Haltun Kallenbach zu Oerihtssreiber des Fürstlichen Amtsgerichts. o, : 1 Ë M 20 36663 B Berl, Stadt-Obl. [ 5000100 101/10G Pd: D 3 __Sqhindler, Gerichtsschreiber Kolons Wilhelm Stoppkotte, Nr. 16 Süd- | Ruß in Ostpreußen ist infolge eines von dem i Lissab. u. Oporto| 1 Milreis |14T. E do. do. 1892 5000—100/102,10b¿G | Kur- u. Neumärk. 3s des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 83. | hemmern, is zur Abnahme der Schlußrehnung Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem . do. do. | 1 Milreis 3M. Mia Breslau St.-Anl. 0/5000—200|—,— Do nee : S E S ENEES, des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | Bwangsvergleiche Vergleichstermin auf den S7. No- Tarif- M Bekanntmachungen Y Madrid u. Barc.| 100 Pef. 14T.\ 5, 170,70 bz D L T C E e a : [46956] Konkursverfahren. gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | Vember 1894, Vormittags 10 Uhr, vor dem : do. do. | 100 Pes. 2M.|f ? |—— Cassel Stadt-Anl. {cch./3000—200/100,25G Ostpreußische. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zu berü sihtigenden Forderungen und zur Beschluß- Königlichen Amtsgerichte hierselbst, - Zimmer Nr. 6, der deutschen Eisenbahnen J 1008 |viata 417,75 bzG Charlottb. do. 2000—100 103,70bzG Pommersche Kaufmanns Arnold Fischer in der eingetragenen | fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren | anberaumt. 5 100 Frks. 8 T1 91 |81,20bz do. do. 1839 5000—100/103,70bzG do. A Ana S. Fischer «& Sohn, Bischofstr. 1, | Vermögensstückte der Schlußtermin auf den 30, No- Ruf, den 6. November 1894. [46986] 100 Frks. 2M. 80,95 bz do. do. .10/2000—100/100,60G do. Land.-Kr.| ohnung Landsbergerstr. 58, ist, nachdem der in | vember 1894, Vormittags 11è Uhr, vor | x. / Deokkten ar j Nheinisch-Westfälish-Belgischer Güterverkehr. A N 0 | —,— Krefelder do. A000 do. do. 3 dem Verglcichstermine vom 4. Oktober 1894 an- | dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Ziinmer Grster Gerichtsshreiber des Königlihen Amtsgerichts. | Für die Beförderung von abgeröstetem Schwefel- do. L200 —— Danziger do. 2000—200/103,50G Posensche enommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen | Nr. 6, bestimmt. Die Schlußrechnung liegt 3 Tage —— kies (Schwefelkiesabbrände) in Sendungen von 10 } Wien, öst. Währ.| 100 fl. |8 T. 163,20 bz Dessauer do.91 5000—200[104,50B do. eschluß vom 5. Oktober 1894 bestätigt ist, auf: | vor dem Termin zur Einsicht der Betheiligten auf [47115] Konkursverfahren. j und 45 t von Louvain (Bassin) loko nah den do. TOO0 L P 162,50 bz Düsseldorfer 1876 10000-200|—,— Sade gehoben worden. der Gerichts\hreiberei Zimmer Nr. 4 auf. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Stationen Eschweiler, Engers, Gelsenkirhen und Schweiz. Pläße .| 100 Frks. [10T. 81,15bz Do: do. 1890 2000—500|—,— do. A: Berlin, den 6. November 1894. Minden, den 7. November 1894. Firma J. F. Cadenbach zu Saarlouis ift zur | Urbach finden mit Gültigkeit vom 15. November Italien. Pläße .| 100 Lire |[10T. 79,30 bz Glberf. St.-Obl. 5000—900|—,— Schles. altlandsch. 35 _ Sthindler, Gerichts\chreiber : Kentling, Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen | dieses Jahres ab die Frachtsäße des Ausnahme- O D LOO Ire 2 —— Essen St.-DbL.IV 3000—200 do. do. des Königlichen Amtsgerichts T1. Abtheilung 83. Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Und, infolge eines von dem Gemeinschuldner ge- | tarifs 7 für den Verkehr von Louvain (Bassin) St. Petersburg ./100 R. S.8 T.|| 41/219,75 bz ho O 3000—200|—,— do. landsch. neue/32 machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche“ Ver- | tranfit nah den vorbezeichneten deutschen Stationen | Do. 100 R. S.3 M.) "216,40 bz DAURlGe dos E n E N [46957] Konkursverfahren. [46971] Konkursverfahren. gleihstermin auf Montag, den 3. Dezember | Anwendung. Warschau . . . .|100 R. S.|8 T.| 44 [220,25 bz do. do. 1892 2000—200|—,— do. ldsch. Li. A. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem KoÄursverfahren über das Vermögen des 1894, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | Köln, den 10. November 1894. Geld-Sorten und Banknoten Karlsr. St.-A. 86 2000—200|—,— do. do. Lk. A4 Kaufmauns H W öm hier, i x g [ien Amtsgerichte hierselbst, IT. Stock i Ki i LOE Ô d do. 89 2000 —200|—,— 00, do LE.O aufmanns Hermann Wetterström hier, Mar- | Kolonialwaarenhändlers Werner Laetsch zu 5 erjelbjt, IL Stockwerk, Zimmer önigliche Eisenbahu - Direktion Münz-Duk \ 8 Gnot Bin 12090885G la 2. ah S RONLIOC S siliusstraße 16, ist zur Abnahme der Schlußrehnung | Homberg a. Rh, ist infolge eines von dem Ge- Nr. 9, anberaumt. Clinksrheinische). S Duk 0 9, 5b Fr; Bkn. 100 8115G Me Do O 200 —DOLLS D des Verwalters und zur eventl. Beschlußfassung über | meinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- Sarlouis, den 8. November 1894. : E t «Duk. | Ds 748 E “e h T. 160.008 Königsb. 91 1 1.11 2000—500/103,00G Do, Do N D: eine Vergütung des Gläubigerausshusses der Schluß- | vergleihe Vergleichstermin auf den 28. November ; ; Garoli, [ua 20 Fris, "Et E E. 1893 2000—6500/100,00bz G Do, Do, D termin auf den 4, Dezember 4894, Mittags | 1894, Vormittags 104 Uhr, vor dem König- Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Westdeutsch - Oesterreichisch - Nugarischer s Gi E Devise Noten/112, 35G | enth E L E C x, vor dem Königlichen Amtsgericht T hier- | li s i j 2 S ; : E E Eisenbahn- T lla L A E S do. do. 1892 2000—2 ' O. 9. elbt, Neue Friedriftr. 13, Hof, C h. a ae hierfelbst, Zimmer Nr. 1, an- | [46947] Bekanutmachung. Verkehr e Oesterreich Dollars p. St.4,18G |[Dest.Bkn.p100fl/163,35bz | Magdb. do. 91, IV {.|5000—100|—,— Westfälische . Saal 27, bestimmt. - \ Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Herausgabe der 8. N Ln : Fmper. pr. St.|—,— do. 1000/1/163,35 bz Do DDI 5000—100/104,00G do. E / Mörs, den 8. November 1894. : Í g g achträge zu den Tarif- 6 R122 L LEL : S E Berlin, den 2 L E Co / Menne Gabe Vice i aas N E Maria Eich- d S heften 1 und 2, e E S A CN E as : N 2A R E U RO R _ von Quooß, Gerichtsschreiber erichts\hreiber des Königli j er hter 1i1l na) slattgehabter Schlußvertheti- m 1. Dezember d. Is. treten Ç : 2a H es E : » HEO) Do O 2000—200¡—,— o. D des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. S ér des Konigehen Amtsgerichts. L E Dn 1 E 5 E e für oben r le L E 7 Ie ult. Dez. 2234223,25 bz O 50. D E —— do. neulndsch.ITI. i e den 10. November 4. ie 8. Nachträge in Kraft. iese : : S D. o. A T ß Kraft. Dieselben enthalten 1000 1.5008 Ostpreuß. Prv.-O. 3000—100|101,00G Hannoversche . 5000—100/100,40bzG Do. N 2000— 200/103,75B Hessen-Nassau 5000—500/91,00B do d

[46972] Konkursverfahren. [46982] Konkursverfahren. Gerichtsschreiberei des K. Bayer. Amtsgerichts. Aenderung der besonderen Bestimmungen, Frachtsäße do 4,17bz S@weiz. Not. .|81,00bz Pos Anl : E « Ol. „014, osen. Prov.-Anl.

0. L

./1000 u. 500i —,— Kur- u. Neumärk.

J L Ë 2

I

m C

e

T E ter

Am

4 |1.4.10/3000—30 1104,75G 4 |1.4.10/3000—30 [104,80G 34| 1.1.7 (3000—30 |[100,80bz 4 3

D

S R

E

1.4.10/3000—30 |104,80G L| versh.|3000—30 [100,80 bz

Co

versch. 2000—200[104,90G .5.11/2000—200/103,10G ersch./2000—200/106,25G

| |

|

A’ Ae

Om top L Mp D L

1 vers 1.2.8 [10000-200[103,30 bz 1.2.8 5000—500/101,40bzG versch." 101,50G 16

103,00G 11 92,40G ‘5.11/5000—500

0 5000—500[101,20bz 101/20bz

do Con rit

5000—150192,80 bz Brem. A. 85,87 3000—150|—— “do, 1896 u.99 3000—150 101,50G Grßhzgl. Hess. Ob. 3000— L Hambrg.St.-Nnt, 3000—75 [109,50G do. St.-Anl.86 3000—75 [101,30 bz do. amort.87 2000— 9 2A do Do DIN 3000—75 T ( do. St.-Anl.93 3000—75 |100,40bzG | Mel. EisbShld. 34 1.1. 101,20 bzG 3000—200 102,90G do. konf. Anl. 86 3E| 1.1.7 \: 100/101,75G 9000—200 100,50G do. do. 90-94! i; Î 102,00bzG 3000—79 _ Ld.-Spark.4

j |

tor

ck

t L I

Gr

Uo I L L H

o tr

T

ho en rot t A A S s i fck

t

c [s

o: C Co Co

S4

2

5 e CS

3000—75 [101,30 bz Sachf-Alt. W-Ob. 34 ; 101,50G 3000—60 Sächs. St.-A. 6934| 1.1. —— 3000—60 |—, Sächs. St.-Rent. 92,75 bz G 3000—150 H ‘| do. Qw.Pfb. u.Kr. 100,20B E E Y do. | 103,20B E ald.-Pyrmont . T1 —,— A a , : Württmb. 81—83 .12000—200|—,— n O j Preuß. Pr.-A. 55 300 [123,30G E A Kurhess. Pr.-S. 120 |440,00G 5000—100 Ansb.-Gunz. 7fl.L. 45,00 bz 5000—200 Augsburger 7fl.-L. 12 127,90G 5000— 200 Bad. Pr.-A. v. 67 141,00bz G 5000—100 104 60B Bayer. Prâm.-A. 145,00G 41000100 100 75 b; Braunschwg.Loose 103,75b h R Cöln-Md. Pr.Sch 135,902 5000—200/10050G | Dessau. St.Pr.A Bts 50 A Hamburg. Loose . 131,40 bz Ss bri E Lübecker Loose . 127,25G Ep E120 104,80G Meininger 7 ffl.-L. 24,90G | verf. 3000 20 [100/'90G Oldenburg. Loose 126,00 bz versch. e l Pappenhm. 7fl.-L. —,— 1.4.10'3000—30 |104,75G vers. /3000—30

Do S US Ee h Ls S H H C US H LE UD fa C USUS S L-L Hck

Om

o o Go

t

C

m E E L E (P E (E R [I N Lr E

tot C

p

Ort tor o

Pro PHE R E R Am R Hi ck DO í

N

P

A I I SIDA

I U

O I Ott

ck— r

S3

bo (R o E _— As

trt [fun N

Q e

“d

Obligationen Deutscher Notonia geen Nen,

Ne 127563. Das Souk . In dem Konkursverfahren über das Vermögen der S. (Unterschrift. 8 ; : N B l fleine

Vermögen des Kaafaraans Gul Set daa ms A. EN E E E G Private i A s i Mie E ub Bi L a S u Ie C H -N.Y.4,1720G ¡Zollupons 824,70 bz Potsdam St-A.92

Altbreisach, z. Zt. an unbekannten Orten ab- Ves Danfulgüns Frik D e S agen [47016] Bekanntmachung. Liebwerda, Tannwald und Marias@dein andererseits, A E Fleine/324,406G | Regensbg. do. : E : |

wesend, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | em Rhein, ist zur dae e Sthlußredn Das Konkursverfahren über das Vermögen der sowie zwischen Frielendorf und Zlio, ferner ander- Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 35 u. 49/0. | Rheinprov. Oblig. 1.4.10/3000—30 [104,80G Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—30

termins hierdurh aufgehoben. Breisach, 6. No- | des Verwalters der S Berin Qu Maa Spinnercibesizerseheleute Johann und Katha- weite und neue Ausnahme-Fracht|äße für Wolle x. Ital. Rente pr. ult. Nov.| 83,30Gà ,40bz | Russ. kons. Anl. v. 1880/4 | 1.5.11] 125 Rbl. 1100,60 bz

e n Großh. Amtsgericht. Der Gerichts- | den 3, Dezember 1894, Vormittags 10 Uhx, rina Wolkersdorfer, vormals in Schwabach, anderweite Ausnahmefrachtsäge für Salz und Berich- : Do, Amor. I V. 00 500 Lire 77,40bzB do. do. pr. Ult. Nov. —,—

schreiber: Weiser. : vor dem Kömglichen Amtsgerichte hierselbit RNegenten- wird nach erfolgter Genehmigung der Schlußverthei- tigungen. Durch Nachtrag 8 zu Heft 1 werden au Ausläudische Fonds. Karlsbader Stadt - Anl.!| 0 1500—500 A 1102,60G . inn. Anl. v. 1887/4 |1.4.10| 10000—100 Rbl. |—,—

46995 straße 45, Zimmer Nr. 10, bestimmt. Die Bekannt- lung aufgehoben. noch Ausnahme-Frachtsäße für Getreide 2c. für die Zf. Z.-Tm. Stiidte Kopenhagener do. | 1800, 900, 300 M 197,25G . do. pr. ult. Nov. —,—

[ ] Konkursverfahren. machung vom 31. Oktober 1894 wird aufgehoben Schwabach, am 7. November 1894. österreichishen Stationen Caslau, Laa, Mistelbach | Araentinishe5%Gold-A.|—| fr. Z. | 1000—500 Pes. [50,80bz do. do. 1892| 9250, 900, 450 A |—,— D 1A .1.7| 10000—100 Rbl. |—,— : Königliches Amtsgericht. und Possiß-Joslowiß, ein Ausnahmesaß für Holz d do. kleine|—| fr. ; 100 Pes. 50,80bz Lissab. St.-Anl. 86 T. 11. / 2000 M 66,50bz . Gold-Rente 1884 1000—500- Rbl. [107,90G

I

_

He

N

M. C5 H GI U ¡hr UI U P Hck UO I r C e U I UI O C F

es LO Hck C5 H O5 ck

Fs

Lari co G E L L E E E I n

Ee A’ [jJíU= J

«Le

o F Or

L

E

t

. «Le

bb pi d O! ck

h f | | | E j | H | 7 | H

Das Konkursverfahren über das Vermögen des iilbei j - S 00 e N Mülheim a. Rheiu, den 9. November 1894. A : E ; : Cut H

Kaufmanns Berthold Wiener in eingetragener Fértermann, L e Q) Dürig. des Spezialtarifs 11 zwishen Jinec - Cenkau und do. 449% do. innere/— fr. Z. 200—100 £ 41,25 bz do Éleine/ L v 66,70 bz d do. t. N 1, 125 Rbl. ,

Ï | 100 o. pr. ult. Nov. IEG E

: z i ; do. 0. Firma Julius Friede’s Nachfolger zu Breslau ; ; Ba nal ia R Eutriß\h, Ausnahmesäßze für Gyps zwi agt O S / n Me: i ilt, nachdem der in dem Vergleichstermine vom S A itel M, [46997] _ Konkursverfahren, Ranis und Eichwald, fowie Dobenitain e D 4390 ute 0 Bd f 3. 1000-500 £ 11/306: Dtellinder Code 26. September 1894 angenommene Zwangsvergleich [46925] Oeffentliche Bek _Das ‘Konkursverfahren über das Vermögen des nahmesäße für Thon 2c. zwishen Frielendorf und D Do 3. 100 E 41/,40bz do. O ae P ga Deslus vom 8. Oftober 1894 | “Zur Bäanblu 4 jh E, manne : aus Borrmaun, früher zu A are er enthart diefer Nachtrag noh do. do. fkleine|—| fr. 20 £ 41,40G Mexikanische Anleihe . .6 / Ln if Paul’ j teider- | Seelow, wird nah erfolgter Abhalt z | anderweite Getreide-Ausnahmefäße für di | ttaLobse. 5. |— p. 100 Lir 34,600 | bo, 48 aua ia eia A Ele an L e A aufgehoben. E Q Co) e A Einig Ia Bukarester Stadt-Anl 8áls l 2000—400 M. 07 30G 44 E Fleine/6 | S e UA Ga ; ich ist auf E celow, den 9. November 1894. tlometerzeigers. j . fleine'b | 400 M 97,30G do. do. pr. ult. Nov. Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. ees 8 U den 26, November 1894, Vor- Königliches Amtsgericht. Im Nachtrag 8 zum Tarifheft 2 sind auch Aus- W T A v. 1888 5 2000—400 A 196,90G du, do. E 18906 Li, E R nahmesäße für Kleie zwischen Buttstädt einerseits do do. fleine 5 400 4 97,10bz do. do. 100er 6 100 £ 68,80 bz . do. Her [46981] Konkursverfahren. ermin anberaumt, zu welhem alle Betheiligten | y i fr. 3. | 5000—500 A |32,00bzG do. do. 20er|6 20 L 68,80 bz doi ler 1000—500 A 132,00bzG do. D, Yr Ult NL0V 68,60à,50à,90à,60 bz do: pr, Ult. Nov:

1000—20 £ 64,30bz do: Staats-Eish.-Obk. 200—20 £ 54,00bzG 00; TI. 100—20 £ 64,60 bz D0. 2:00. kleine| 20 £ 54,75 bz . Or.-A. 11. Rz. D; 405 M. 101,50bz G Moskauer Stadt-Anl. 86) 1000—100 RbI. P. |73,40B nicht angemeldet j 1000-—200 £ 192,75G Neufchatel 10 Fr.-L. .. 10 Fr. ,— . do. 111. Rz. i. D. 20400 F New - Yorker Gold-Anl. 1000 u. 500 $ G. |115,60G nicht angemeldet . 1000 M [01,2bet. bz G Mone Hypbk.-Obl. 4500—450 A 196,10G . Nikolai-Dbligat. .

d

b

[ FERE

.| 3125—125 RbI. G. |[—,— .| 625—125 Rbl. G. ¡101,20G 500—20 £ 100,70B 500—20 L |—-— | 3125—125 Rbl. |—,— .| 3125 u. 1250 Rbl. |101,00bzG , 625 Rbl. 101,00bz¿G 125 Rbl. 101,00bzG 100,90 bz 1% Rbl [s

1000 u. 100 Rbl. P.|—,—

1000 u. 100 Rbl. P.|—,— 2500 Fr. 100,70bzG 500 Fr. 100,70bzG 500—100 Rbl. S. |—,— 150 u 100 Rbl. S. 196,75 bz 100 RbI. 166,90B 100 Rbl. —,— 1000 u. 500 Rbl. |74,00G 100. Rbl. M. 1111,90B 1000 u. 100 Rbl. 1102,60 bz 400 M —— 5000—500 6 199,60bz 5000—500 A I—,— 5000—1000 A I—,— 10 Thlr. 130,00G 3000—300 A 1101,00G 4500—3000 A 1103,00bzO 1500 #4 103,00bz G 600 u. 300 A 1103,00bzG j 102,90bGIkl.f. 3000—300 A 1101,50bzO 1000 Fr. —,— 10000—1000 Fr. |—,— 400 A 78,75 bz _ 400 M 74,20bzG 400 A 174,10bzG | 1.3.7 1.4.10] 24000—1000 Pes, [72,25G Lf.

1.1.7 | 4000--200 Kr. [102,80G 1.f. 1511| 2000—200 Kr. [101,25G ,„ 13.9 | 2000—200 Kr. [1012%5G , 8000—400 Kr.

800 u. 400 Kr.

8000—-400 Kr.

800 u. 400 Kr. 9000—900 Kr.

1000 —20 £

1000—20 £

45 Lire 37,30G . St.-Anl. v. 1889 10 Lire 14,30B L D kleine 1000—500 £ 169,80bz® A . do. 1890 11. Em. 100 £ 69,808; S DO 1TI. Em.

20 £ 69,80bz ¿ +DD: IV. Em. 69.60à,90à,60 bz . do. 1894 VI. Em.

1000—500 £ 168,80bz . Tons. Eisenb. - Anl.

i i [QUQ

EEE EBEERRS

H

UOLO

E Do O R Gs

[S

7 A

kra: fund pan fal feu D P

i jem aue - 2017 ; und Beraun, Pr S ’r\eits e ires BO/NEL@R 1.7.91 —| Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen hierdurch vorgeladen werden. Der Vergleichsvor|chlag [47017] Oeffentliche Bekanntmachung. Die vird Sia B a A Ani A E des Färbermeisters Heinrich Hast in Eisleben | Und die Erklärung des Konkursverwalters sind auf | Q Konkursverfahren. ._ s anderweiten Ausnahmesäße für Sal; i: d vie Do: L o, ‘Anl. 8841| ist infolge eines von dem Gemein|uldner gemachten | df Gerichts|hreiberei niedergelegt. Das am 10. März 1894 über das Vermögen des | rihtigungen im Nachtrag 8 zu Heft 1 5 les iu da N N s Münsterberg, den 8. November 1894. Jacob Planz, Schuhhändler in Mechtersheim, | theil Erhöhungen gegenüber den bisherigen Fracht: Bulg Gold Hyp Anl. 92

t C 2 ) 7 - 4 De,

Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche neuer Ber- LIDCA : B @ : gleihêtermin auf den L. Dezember 1894, Vor- Königliches Amtsgericht. eröffnete Konkursverfahren, wurde durh Beschluß | säßen. Diese Grhöhungen treten ers am 1. Januar Chilen. Gold-Anl. 1889/4

littaas 10 Ubr, vor dem Kantali j E des Kgl. Amtsgerichts dahier vom 9. November | 1895 in Kr

bierselbst, ie Ne 1 A en Amtsgerichte [46998] Konkursverfahren. 1894 nah Bornahme der Schlußvertheilung und s Die NILLE e sind bei den betbeili h do. do. E

Eisleben, den 10 Sovember 1894. E A A über das Vermögen der erra e e I, Abfertigungs stellen und E Preise Ne natmab ¿Ob ; ; iner, andelsfrau Apollounia Josephine Melchior 6 N von 25 bezw. 15 Pfennig oder 15 bez L ; 08

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. tele e nach a Abhaltung des Schluß- E ö, W. käuflich zu Valle E d: Staats-Anl. v. 86/:

[46983] Nachstehender Beschluß : Nassau, Le 8, Mobetube 1894 E Magerurg, E November 1894. do. Bodkredpfdbr. gar.

In Sachen, betreffend das Konk e 7 Ritalies Antsäeri [46711] Bekanutmachung. nigliche Eisenbahn-Direktiou, Donau-Reg. 100 fl.-L. . den Nachlah n Gei bier E irieo Os über önigliches Amtsgericht. In der M. Merfeld'shen Nachlaß-Konkursfache namens der betheiligten Verwaltungen. Egyptische Anleihe gar Heyn auf dem Drahthammer b. Gehren V bet [46922] Konkursverfahren e a eine Toschlagövertheilung von 15 ‘/o vor | [46985] E n N Un os X L MLtG R R acn dem a A E das Vermögen des | dabei sind S “39 5). G4 A fie T Nat s h scher Eisenbahn: do. do.

) 1 deten Forderung | Kaufmauns August Dallmann in. Naum- | welche 4 5939. 95 Ante Nu t CELAND. do. do. pr. ult. Nov. O L ac Se N dieser | burg a. S, ist zur Prüfung der nachträglich | gestellten aen B l Sóbe n (Frachtberechnung bei Zusammenladung do. Daïra San.-Anl. “eht S A4 Non cin t bene er 1894, | angemeldeten Forderungen Termin auf den 23, No- | 6 12 879. 17 4 gelangen voll zur Hebung. Der alia R Rene E ; S C E H, A - ein besonderer Prüfungs- Leer a ares Mittags 12S Uhr, vor dem | Vertheilungsplan liegt auf der Gerichtsschreiberei TIT Met E r T g e a ad ta! i

Gehreu, den 9. November 1894 Ne E m Ae hierselbst anberaumt. des hiesigen Königlichen Amtsgerichts zur Einsicht | Seite 86 Des ari Thei * At ft E N

Fürstliches Amtsgericht. 11 A S ap gad a0 g e Petheiligten aus. den Oestere-Ungar -Frant fischer Eiscabets Verband ch8 t. N / E ra E LPPE, | tettin, den 10, November 1894. Sat 1890. O E R LUB ' wird hiermit öffentli D aen Gerichtöshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Der Konkursverwalter: Goehg. (aUimenfärima Lelicbiges Stter ird Me Sridt i Galizisde Landes Anleihe 7 C —— J 7 ; S-UNLelNe “i O E E : [46962] Konkursverfahren. i —— die ganze Sendung auf Grund des höchsten für Galiz. Propinations-Anl. ürstlihen Amtsgerichts: | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | (46263] Konkursverfahren. einen Theil der Sendung geltenden Tarifsayes er- Genua 150 Lire - Loose . Preuß, i. V. Handelsmauns Carl Sedl in Neustadt wird, | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des mittelt“ nur für die außerfrauzöfischeu Strecken Gothenb. St. v. 91 S.-A. A nachdem der in dem Lergleichstermine vom 20. Ot- | Kaufmanns Julius Boy hier, Deutsche Straße, vorgesehen und demnach nur anwendbar ist, wenn Griech. A. 81-84 5°/,i.K.1.1.94 [46915] Bekanntmachung. tober 1894 angenommene Zwangövergleicch durch | ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten For- | getrennte E für die franzöfischen do. mit lauf. Kupon

In ‘der Schwarzviczhäudter Franz Lewek- | rehtskräftigen Beschluß von demselben Lage bestätigt Q Termin auf den 27. November 1894, ane auferfrauzösisheu Strecken zur Berechnung do. inkl. Kp. 1. 1. 4 schen Konkurssache wird zur Abnahme der Scluß- ist, hierdurch aufgehoben. E T Uhr, vor dem Königlichen Amts- Ebe d a do. mit lauf. Kupon rechnung und zur Erhebung von Einwendungen gegen | Neustadt, den 9. November 1894, gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 7, anberaumt. ofern dagegen für einen oder mehrere der zu- do. kons. Gold-Nente E Ss ein L ne au ben cas De- rata Miri ind Tilsit, den 8. e ite M a e S welche a6 E s

894, Vorm. r, hier anberaumt. N Durkhardt. i | gust, s recke (französische und außer- t L: E

Gr. Wartenberg, den 8. November 1894. Veröffentlicht: Aktuar Hofmann, Gerichtsschreiber. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. } französische Strecke) in einer Ziffer ausgedrückt sind, do. Mon.-Anl. i.K.1.1.94

Königliches Amtsgericht. t so kann die erwähnte Bestimmung nicht Anwendung do. mit lauf. Kupon

[46968] Oeffentliche Bekanutmachung. finden. do. do. i.Kp.1.1.94 [46961] Konkursverfahren. “Das Konkursverfahren über das Vermögen des [46980] Bekanntmachung $ 139 K.-O In diesem Falle is vielmehr die Fracht für jeden do. mit lauf. Kupon In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Schuhfabrikanten Karl Hoch in Pirmasens ist| Im WMühlenbesizer Eduard 'Böhm'schen Artikel getreunt zu berechnen. do.Gld-A.59/6i.K15.12.93 des Kaufmauns C. F. Ernst in Gumbinnen ist | nah abgehaltenem Schlußtermin und ausgeführter | Konkurse von Dittmannsdorf soll mit Genehmigun Wien, am 6. November 1894. do. mit lauf. Kupon zur Feu der nahträglich angemeldeten Forde- Schlußvertheilung durch Gerichtöbeschluß vom Heu- | des Königlichen Amtsgerichts zu Waldenburg Me d K. K. General-Direktion do #1.K.15.12.93 A Z en auf den 5. Januar 1895, Vor- tigen aufgehoben worden. Schlußvertheilung erfolgen eine Abschlagsver- er Oesterreichischeu Staatsbahnen, do. mit [auf. Kupon 1 p ) Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | Pirmasens, 10. November 1894. ; tbeilung fand nicht statt. Laut dem auf der Gerichts- namens der betheiligten Verwaltungen. do. i.K. 15.12.93 hierselbst, Zimmer Nr. 6, anberaumt. Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts: schreiberei 1V niedergelegten Schlußverzeichniß be- do. mit lauf. Kupon Bais, tes E "aas : Weibbrod, K. Sekretär. tragen die nicht bevorrehtigten Ansprüche K 21497 Verantwortlicher Redakteur: Delind, U QUEE lbt L [47001] L K onkuröverfahren. 5 aa find M 1003 20 S oder 4% D. V: Silemenrol) il Berlin. “feu NpE rêverfahren. În dem Konkursversahren über das Vermögen des ¿ ; j - do. INal.-DI.e d. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Gustav Borchmaun zu Rathenow, e O Ret Seltet De A A B a s L tot : i E Agenten, früheren Hökers Johann Kohl- | in Firma Eduard VBorhmann Söhne, ist zur L B GEN Anstalt, Berlin 8W Wilhelmftraße Nr 39,

UOTO

pumò penek bob *

f

pmk pk b p i l pi i i i —M—r pad

o

T

Tp t

Uo

Q As

Co m I-I

G ck D

tot

A

T

.

2000—200 Kr. 1110,25G do. Staats-Anleihe 88 20400—10200 A |—,— » DD, leine 2000—400 Kr. |—,— DO L EDIA Tleine 2040—408 6 |T—,— . Poln. Schaß-Obl. 5000—200 Kr. 199,80bzG D: DD. 1892 5000—500 e 1103,50bzG 0. do. kleine 2000—200 Kr. |—,— Oest. Gold-Rente . . 1000 u. 200 fl. G. |101,60B . Pr.-Anl. von 1864 100 fl. 131,90bz DO, ADD, tleine 200 fl. G. 101,70B ¿do - von 1566 1000—100 £ |—,— do. 00, Hul; VT0D, —,— . 5. Anleihe Stiegl. 1000—20 £ do. Papier-Rente . 1000 u. 100 fl. 195,80bz . Boden-Kredit . . . 1000—20 £ 103,80bz do, do. E 1000 u. 100 fl. 195,80bz ¿“D gar. 100 u. 20 £ 103,80 bz do. do. pr. ult. Nov. —,— Zntr.-Bdkr.-Pf. T.

do. do. Silber-Rente . 1000 u. 100 fl. |—,— Schwed. St.-Aul. v. 1886 100 fl. do. do. v. 1890

1000—20 £ —,— D, D. Éleine —,— 0. 4050—405 d, DD. dg 4 M0 fl. 196,25 bz Io. St.-Rent.-Anl. . . V —_,— o

10 Fu: = 30 4 156,40B do. - do. kleine . Loose 4050—405 #4 T—,— do. do: pr. ult. Nov. —,— j do. Hyp.-Pfbr. v. 1879 4050—405 M T—,— do. Loofe v. 1854. . 250 fl. K.-M. 152,25 bz do. do v. 1878 5000—500 A 195,50G do. Kred.-Loose v. 98. 100 fl. Oest. W. 4326,75 bz Do: . Do, mittel 15 Fr. 28,30 bz do. 1860er Loose . . 1000, 500, 100 ff. 1152,40bz * do: do; kleine 5000—100 ffffl. —,— do. -_do. pr. ult. Nov. 152,7021532152,90bz | do. do.Gesamtkdg. ab 1904 10000—50 fffl. 194,25G do. Loose v. 1864. .. 100 u. 00 fl. 330,25 bz Do. Slädte - fdbr. 83 150 Lire 11250B L Do O M S M. s rf G uen, N i ; ,30C olnische Pfandbr. T— : ,40bz Elf. __ do. | a O e: [38/40G e M A Ï 1000—100 Rbl. 168,40bz Serbische Gold-Pfandbr.

5000 u. 2500 Fr. 133,30G o. «45 5000-9500 Lr 31,50bzG do. Liguid.-Pfandbr. .'4 1000—100 Rbl. S. [66,70bB M do. Rente y. 1884 500 Fr. 33,30G Portugies. v. 88/89 4239/0 4060 u. 2030 A 135 75G 5drf. do. do. pr. ult. Nov. 500 Fr. 31,50 bz B do. do: Tleine 406 A 35,79G 00: DO: v. 1885 500 £ 26,30G do. Tab.-Monop.-Anl. 406 M“ 86,40B do. do. E ult. Nov. 100 £ 26,60bzG Naab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 100 A4: = 150 fl. &.194,80G Spanishe Schuld . 20 £ 26,60bz G Röm. Stadt - Anleihe I. 500 Lire 86,90bz G do. do. pr. ult. Nov. 5000 u. 2500 Fr. 135,75 bz do. do. 1I.-VIIT.Em. 500 Lire 81,10bzG Stockhlm. Pfdbr. v. 84/85 5000 u. 2500 Fr. 134,30bzG Rum. Staats-Obl. fund. 4000 _—,—— do. do. y. 1886 500 Fr. 35,75 bz Do, © DO! mitte 2000 M Se do. do. D L807 500 fr: 34,30bzG 5 do. kleine 400 103,00bz do. St.-Anleihev.1880 500 £ —,— ; amort. 4000 M 96,10 bz do. do. kleine 500 30,10G f , kleine 400 M 96,30 bz do. do. neue v: 85 100 £ ; ; “von 1892 96,19bz G do. do. kleine 100 £ : i kleine 96,10 bzG do. do. - v. 1887 20 £ j i; . von 1893 Türk. Anleihe v. 65 A. ky. 20 £ i; . von 1889 do. do. B. 5 12000—100 f. L ; kleine do. do. C. 1000—20 100 fl. —,— ; von 1890 ) L.G. do. do. pr. ult. Nov. L —— 500 Lire |62,76bz ff, | do. do, von 1891 400 L G. do. do. D. 1000—20 L [5,%bzG 500 Lire —_— ,% | Russ.-Engl. Anl. v. 1822 1036 u. 518 £ do. do. pr. ult. Nov. 29,99 ba y S d 148—111 £ do. Administr. . .. .|5 | 1.5. 4000 u. 2000 / 198,80bz G S 9,00 bz s

500 Lire 0, do. kleine do. E 4000 u. 100 Fr. 183,60bz "4 do, konf. Anl. von 1880

ck

R N

dg) c

Go t T

lo]

[- L)

E GQOP

U T O t P NI mo: ees 1

. e No G N pes E

tor

L O5 Im pi i © pak R O2 RBR

L TTTITR R G A R RRRAE

—_ E:

Pr N R INRR Nom R R U

E

o mm OD

tatt l et CO D Ss

E tor

S S

m R

i

_ —+ 7 do Ae O e

l

J i

bt is O N O _—=— s Bs

Bx S5 S O E R R R prand

0+ =

fe h S p Pad L fb Perb bi CS Junk bs

A ck ckck | (Ac mo l mm C in R mrr R . s S E! =

. Data en

7s b —J=J

S ESSTTTITIL E L H Lg (E E

A Ps E A A A L E Sd des

E

—_——.: S H

D iat dan Es a Oa

D D

A

C * i S f E

GODD

Dor

O

e R T I A Ron o or r r p

gi do. «De 400 M. 90000 u. 10000 Fr. 183,60 bz*® do. do. von 1859 do. Tonfol. Anl. 1890/4 | 13. 400 4

Se e Fre ige hp je b 1) il n n O AUOUOUOLOLOLOS L IOUOUOUOUOLOUOLOLOLOLO