1894 / 269 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

K, Württ. Amtsgericht Waiblingen, | “Das! Konkursverfahren 5 z In Lem Kont e anntmachung, ass Bekauntm E __ Kovkur G E i ahren über das Vermögen des | In dem Konkursverfahren über das Ver de verf achung. y _ Ueber das Scala Ls R Weber, Kauf- Kolonialwaaren- und Delicatesseuhäundlers Kommandit-Gesellschaft L. Montag C in R R ‘und Schuhe nonen des WH rseu-Beilage

y ohaun Herman Lt irn : é auns und Goldarbeiters in Waiblingen, ift | Rabbe in “A ies. E en s Hagen (Inhaber: Unternehmer Hermann Otto zu | lers Heinrich Schäfer zu Wattenscheid ift zur

eute, Mittags 12 Uhr, fahren er- | gleihêtermi 90 [tenhagen und Kaufmann. Ludolf Montag zu | Verhandlung über den von dem G ; i ; öffnet, ne A die Anzeigefrist des | Zwa LONET, os . Oktober 1894 angenommene | Hagen) is an Stelle des bisherigen Konkursverwalters Vorschlag gebrad;ten Zwa avergleich FonfMuldner in D { H ; Â N f Ana r t ai ergleih dur< re<tskräftigen Beschluß von a Ea Kruse zu Hagen der Rehtsanwalt | fung der noch nathträclig Severleich, fowie ger Prie zun cil cil cihs- nzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

O. owi di i i T7 F 2 sowie die Anmeldefrist bis en Tage E ift, dur heutigen Beschluß | Ebbinghaus zu Hagen zum Konkursverwalter bestellt. | Termin auf den 26. November 1ST rungen ? r-

- Dezember d. J., der Wahl- und Prüfungstermin | des Amtsgerichts aufgehob i auf Samstag, den 15. Dezember 1894, Vor-| B g : usgehoden. Ferner ift ein anderer Gläubigerausshuß gebildet | mittags 9 U Le tesi ; » ; it i: r- | Bremen, den 12. November 1894. 3 anberaumt, zu nosecridfele Zer M F SGY, Berlin, Mittwoch, den 14. November 1894.

mittags 10 Uhr, vor d z ; Ier aus den Herren : i Nr. 3, l 2 hr, vor dem K. Amtsgericht hier Der Gerichtsschreiber: Stede. 1) Kaufmann Frit Kistermann jun. zu Hagen, eg e EE Veraleigeneiligten L Kur- u. Neumärk.|3{4| vers<.|3000—30 [101,00G

Lauenburger . . .4 |1.1.7 13000—30 [104,70G

festgeseßt worden. Zum Konkursverwalter wurde ; 2) Baumaterialienhä j 5 vorschla E : i Gerichtönotar Seig bier ernannt. [47316] Konkursverfahren, Barmen, enindler Johannes Roh zu | und die Erklärung des Konkurtverwalters darübes : Fonds und Staats-Papi Va E Gerichtéschreiber Seefried Dele S “ars Ron des 8 Rentner C. L. Wellhäuser zu Elberfeld. gelegt er Gerichtsschreiberei zur Einsicht nteder- erliner Börse vom 14. November 1894. 4 e T g Ege ; i e P st{ 1 3 : : Gen iz ia S ¿ 4 Ñ S . H.-Tm, e zu do. o. ommersche . .4.10/3000-—-30 [104,60bz [47257] | Bremerhaven is nah erfolgter Abhaltung des y Riaialide Keictee P den 2. November 1894. Amtlich fesigestellte Kurse. Dtsche Nc<s.-Anl. | 1.4.10 5000—200/106,00bz Nixdorf. Gem.-A. do. « - «(98 vers. 3000—30 100,80 bz i K, Württ, Amtsgericht Waiblingen. | elbst vom heutige, Tee Mud, 208 Amtsgerichts hier- itl inan ag E Umrehnungs-Säge. do do, (3 |versds 8000200104216 | EIaL So and erich. 3000-20 [100 40H S aE e R EEA : gen Tage wieder aufgehoben. [47321] Konkursverfa E 1 Frank = 0,80 & 1 Lira = 0,80 d“ 1 Lei = 0,80 : | vers). 0000—200/94,29 bz G dneb. G.-z. do. vers. 3000—30 1100,40bz g Ueber das Vermögen E Gottlob Knauf, MreReE C gy erur s Das Konkursverfahren U Me, Vermögen des eh Kouküröversahren or Vermö; heer t. 1,70 4 1 Kone öster aug, B. 0/00 4 4 7 Guld. Preuß, Konf. Anl 4 | versh./5000—150 106,806 s Sp St-A 91 A 100 60bz arl’s Sohn, Weingärtners in Strümpfelbach, : Haudelsmanus Löb Stern von Wachenbuchen | Kaufmanns Louis Müller zu Wesel alleini t 0 L Seen m 1,126 & 1 Rubel 8,20 M L Bess m Do, do. do. 38 14.10 20001901108 79G Stettin do. 891/34 1.4.10/3000—30 104 60b; | , gen ! do: bo: do: 18 |1.410/5000-+150194256G | Wenar po [2 verf. /3000—30 1100,90 1.4.10/3000—30 }/104,60bz 1.4.10/3000—30 [104,50G

s ein Lindemann. ; ist heute, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren Bk iGee t wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Inhabers der Firma Louis Müller dortselbst ift A E do. do. ult. N o. do. ult. Nov. 1.1.7 |3000—30 1[100,80bz 1.4.10/3000—30 [104,80G

h 3 eröffnet, der ofene Arrest erlassen, die Anzeigefrist | [47315] Konkurêverfa hierdur aufgehoben. infolge eines von de i T Oie b S er Gbr e Anmeldefrist bis | Das von dem Amtégericht bierselb am 3. Ea Atl R L i Vorschlags zu einem Zwangöergleiae afen B Mel gant-2iat a S S E I auf Samsia O L L und Prüfungstermin tember 1894 eröffnete Konkursverfahren über das nigliches Amtsgericht. Abtheilung I. termin auf den 29, ‘November 1894, Vor. Amsterdam,Rott.| 100 fl. |8 T.]] 51 |—,— E mittags 3 Übe, vor de 3 ee 1.894, Nach- | Vermögen des Scheuktwirths Heinrich Lüdecke, E E mittags 10/ Uhr, vor dem Köni lihen Amts- do. . « «/ 100 fl, 2M | è [—— S S TGGS teovben 2 A elt N: Ee hier fest- | früher in Bremerhaven, jeyt in Winterthur | [47260] Beschluß. gerihte hierselbst anberaumt, in welWbein auch die Brüssel u. Antwp. | 100 Frks. 8 T.) - Oder-Deichb-Dbl.|3 versch. 3000—30 [100/80bz . onturéverwalter wurde Amts- | wohnhaft, tst auf Antrag des Gemeinschuldners | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des Prüfung der nahträglich angemeldeten Forderungen e Pl K E 2M 5 Augsb. do. v-188913 d vers. /2000-2001104,90G i andin. Plätze . tr. [10T. 90, D, M L. 0, 5.11/2000—2 , j lagen M .| 100 Kr. | 34 Barmer St.-Anl.|3F j Landschftl. Zentral Dec 2000200 108,20G London 1 £ i do. do. ; 4. do. do. 1.2.8 |10000-200/103,30G ; do. do, | 1.2.8 5000—500[101,40B vers<.'5000—5

f

O

G S

o. S Rhein. u. Westfäl. do. do. Sächsisle . S E

0. a 117,90bz Schlsw.- Holstein. 3000 150/106 809 BariSe E.

15 2 H d “+TT, «9 3000—150|101,80G | po 1895 10000-150|—,— Bayerische Anl. . 9000—150/101,25bzG | do St.-Eisb.-Anl. 9000—1 90192,80 bz G Brem. A. 85,87,38 3000—150/—,— do. 1890 u. 92 3000—150/101,30bz Grßhzgl. Heff Ob. 3000—150|—,— Hambrg.St.-Rnt. 3000—75 1109,60B do. St.-Anl.86 3000—75 [101,20G do. amort.87 3000—75 |[—,— do, Do D) 3000—75 FENE L do. St.-Anl.93 3000—75 100,40G Meckl. EisbSchlb. 3000—200/102,90G do. kons. Anl. 86 5000—200/100,60B do. do. 90-94 31 3000—7% E RA Reuß. Ld.-Spark.|4 3000—75 1101,30 bz Sa E 9000—60 E Säch}. St.-A. 6937 000-80 I Säch}. St.-Rent.|3 3000—150[100,80G do. Low. Pfb. u.Kr.34 000 L do. do. 5000—100}100,80G Wald.-Pyrmont . ¿1:7 [0000 —LOU Württmb. 81—83 1.7 /5000—100/100,80G Preuß. Pr.-À. 55 L, ava Me R Kurhess. Pr.-Sch. 76 O2 Ansb.-Gunz. 7fl.L. 9000 5 A Augsburger 7fl.-L. 9000—200/104,90G Bad. Pr.-A. v. 67 A E Bayer. Präm.-A.| 9000— 04,6 S Braunschwg.Loose 4000—100/100,80B Cöln-Md. Pr.Sch 9000 —200. 100,70B Dessau. Sk. Pr. A. 9000—200 S Hamburg. Loofe . 9000—60 1100,70V Lübecker Loose .

4 14 10/3000--30 [104 80G Binde C h A Be A Oldenburg. Loofe D 120 1126,25G 5000—100/100,40et. bz G do. 34 vers<./3000—30 [100,90G Pappenhm. 7fl.-L.|¡—}p.St>| 12 |25,00G 2000— 200/103,75B LAGMNas . 4 |1.4.103000—30 ¡104,75G (sLsE.i— P. 29, 0 ¡dg b

wo

P p La e et Dai T

Lac] e; m’ m R

O

1 i

* 94,10à,20bz | Westpr.Prov.Anl |:

1,7 13000—150]100,50B Wiesbad. St.Anl.|:

M 3000—75 [100,40G 12

Li a

-

Ex

3000—150/100,30G Berliner 3000—300|—,— do

_

o

-

Ha | Co Ha Co Har Har O Hr O5 Hr O

[d /5000—500/100,00B do.

- [7-7

o

=

notar Bleßing in Großheppach ernannt dur<h Beschluß des Landgeri ivi i ; Landgerichts, Zivilkammer 1, zu | Schiffbauers Carl Rix i [ ift j erfolgen soll. Den 10. Gerte E G : Bremen vom 29. September 1894 wieder ah stekoben wegen ungenügender Masse 'rrareaae n Wesel, den 10. November 1894, reiber Seefr ied. Bremerhaven, den 12. November 1894. Harburg, den 9. November 1894. Berl. Stadt Obl 1 £ eri. STadrk-;

dD

Ori

do. do. 1892/31 1.17 L Kur- u. Neumärk. Breslau St.-Anl.|4 |1.4. do. neue . d

do. do. 1891 é o. ./3000—200/100,50B fLf. | Ostpreußische. . .

Cafsel Stadt-Anl.

Charlottb. do. 2000—100 Pommersche . do. U do. Land.-Kr.

do. do. 1889 do. Posensche do.

P ab R i r t ; : i den : i; ogel, [47232] KditedbeFaveen, Der Dae Des Amtsgerichts: Königliches Amtsgericht. I. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, aiffab ;. Oporto|1 Milreis i h D C4 - , A . ——— ———— 0D: 1 t Gel S AUE S S Bus Koster, des [47320] K S [47325] Beschluß. [47267] Konkursverfahren. ' do. Ddo. | 1 Milreis | V age eines von dem Gemeinschuldner gemah1en Das Genter a Er e Vermögen des Aa O ais e a O Fürhecmeifoea erren über E Vermögen des fs t A 100 Per, ors<lags zu ei : i ih8- : ; y s ean er, früher zu „Q - uc>o hier, ift i . . el. 2 tecthin Zur T Sie Tos M Duesigers ZUNus Schmelz in Wehlheiden | jeßt zu Koblenz wohnhaft, wird na E Be! eines von dem Gemeinschuldner ais Borse Nèw-York . …. .| 100 $ mittags Lui Uhr, vor dem Königlichen Amts, Dierburit nuteos er Abhaltung des Schlußtermins Be E hierdur< aufgehoben. M Mita om angövergleiche v ergleihötermin auf Mrs 6 a erichte T hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, | Cassel, dea 9. November 1894 E L A, UE i L ben Se L De : 5 Ü aal 3: \ f T Tse i: : önigli i tags 10 Uhr, v ; : E Flügel B, part., Saal 32, anberaumt, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3, Ene Anger R n Nr: D O Ae do. st. Währ. 100 fl. Zerbst, den 12. November 1894. Wien, öst. Währ.| 100 fl. (L. S.) Heini>e, Sekretär, do 100 fl.

Co r Co H F I CS P US OS C U H> O3

5.11 5000—500/92,40bz G

11 5000—500[101,20G

.10 5000—500/101,20G ‘5000—500/101,20G

on _- D e LA t

.

rvo R S J Go

do. do. Krefelder do. a Den iger e 163 40b; B essauer do. 0 : Düsseldorfer 1876 E Elberf. St.-Dbl. berf. St.-Obl. Essen St.-Obl.1V 220,50 bz do. do. : , ; : : 217,60bz Hallesche do. 1886 , (2 7 trma . . 7 ia , C Sriedrichstraße 79, ift, nadvem- der in dene es | 10 Ubr, - anberaumte Slußternin aufgehoben | atlöruhe, den 7. November 1894. nhabers. des Kaufmanns Juhase, "gelingen S anes s po G E Bee Döbeln, am 12. November 1894. Gerichtsschreiberei Großherzoglichen Amtsgerichts. s Mmaditer N von dem Gemein- Münz -D anat O ias 98G do. do. ‘89 r re<telrastigen Beschluß vom Sekr. Claus app. : en Borslags zu einem Zwangs- unz-2/1 Ö e Sngl. Dnin. 1 £/20.38G Kieler do. 89 6. Dltober 1894 bestätigt ist, aufgehoben worden. icht : Ina ltdio ; vergleiche Vergleichstermin auf Mittwo Rand-Duk. | # |—,— Frz. Bkn. 100 #F.|81,20B Sag T4! Verlin, de n 2 Noven iber 184 : .__Gerich sschreiber des d Königlichen Amtsgerichts. [47225] A dit Ra E Vormittags G Pin : S 20,35 bz E N M, "808 n j : 7 2 : l ie ‘de [rks. - St.|—,— X i 70, f] Uo c des Königlichen Atsgeridis 1 Abibciluno 83. De aiten E A pt j Vermögen des e Ruhen e M OO Gee 08 O e enuroda, d : 9 4 O O M 8 Guld. - S —— Nordische Noten 11256 Tg de, 1885 12 e Gai a Kaufmanns Franz Neinhold Les S Vnabine der Sau : geit zur Ab- | Benlenroda, den 12. November 1894. Dollars p. St.—,— Dest.Bln.p100fl/163,70bz | Magdb. do. 91, 1V [47224] Konkursverfahren. Deuben (Fi eumann in | ome der S<Olußre<nung, sowie zur Verhandlung A Weber, Jmper. pr. St.|—, do. 1000fl/163,70bz d N e enes B L germger | i m0 asolgle Lbltung es Salbe | aue subeitgeter Lern eun J Gietbiga: | Garhtoshriter tes Hüten Untegecin. oe dat suusda v.00 24408 | maliger Sr HD&ECgeselschast in Firma W. | hierdurh aufgehobten. : 1894, Vormittags 10 / ; o. neue... .|—,— ult. Nov. 225,25à,50et.à | do. do. 88 mann ju Bexline an der Spandauerbrücke 6 | Döhlen, den 10. November 1894. Amtsgerichte bestimmt. e R Gs d. E No E (SUD It. Dez. 224 A Mannheim do. 88 und Willobald ze R Glei ia E f Königliches Amtsgericht. S den 1. November 1894. Tarif- X Bekanntm a hungen | A 4 7ER ult. Dez. 224,25à224bz H a i O D Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters und | Veröffentliht: S fr. SIline j j D Ampzgerit / : do. fleine/4,1676G |Schweiz. Not. ./81,05 bz Pos r Vi s Anl. zur Erhebung von Einw j Ler, Ziling, Gerichidschreiber. i E 66. 6p. 1.NY.41795G [Zollkupons - - 1324,80 otsdam St.A 99 : Deretibni der bei bx Vertheilung, ju bereits, [47322] Konkursverfahren. [47328] / M l deutschen Eisenbahnen. Belg: Noten . 81,05 bz o neiniSSL eOE Regent ne 2.8 5000—500191,00B . do. [3H] vers<./3000—30 |—,— Obligationen Deutscher Kolouialgesellschaften. Fn E erungen Pri Schlußtermin auf den In dem Konkursverfahren über das Verms Aen ded e dem Konkurse über das Vermögen des [ ie Gültigkeit ¿ 7 Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 35 u. 4%. | Rheinprov. Oblig.|4 | versc.|1000 u. 500|—,— Kur- u. Neumärk. |4 |1.4.10/3000—30 [104,70B Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 |1000—300[107,70bzG r ders Königlichen Amtogtt t 9g0 A1} Uhr, | Kleinhändlers Johann Mathias Theißen zu | Katerialwaarenhändlers Rothhardt zu Ott- | N Staatsbahnen; reovember 1894 kommen Jtal. Rente pr. ult. N 83,60b Ruff. konf. Anl. v. 1880/4 [1.5.1 125 R. [100,606 vor dem Königlichen Amtsgericht 1 hierselbst, Neue | Dülken ist zur Abnahme der Schlußre<nung des leben soll die Schlußvertheilung erfolgen. le im Staatsbahntarif Köln (rrh.) Berlin auf Ital. Rente pr. ult. Nov.| : 3,60 bz u}. . Anl. E . 00 So S Sriedridstr. 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32, | Verwalters, zur Erhebung von ‘Einwendungen 9 on | n ah der auf der Gerichtsschreiberei des König- eite 910 bis 315 enthaltenen Ausnahmefractsäze Ausländische Fonds 2 E N E e L E 4 ‘A N | 1.4.10| 10000—100 RbI Tia bestimmt. das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilun lichen Amtsgerihts zu Oschersleben niedergelegten | fr Eisen und Stahl des Spezialtarifs 11 au im . Karlsbader Stadt - Anl. 1500—500 102,50G 7 by: inn. Anl. N E S Verliù, den 8. November 1894. zu berüdsidtigenden ins und zur Bes chluß Schlußrechnung beträgt der verfügbare Massenbestand Ses mit zwischen gelegenen Stationen zur An- Argentinishe5%%Gold-A Sf. Z-T. Too s Pes, 160.806 ANPRYSgEE E abo O e 2 p N,20G I.f. a e pr. ult. E E E ._, Thomas, Gerichtsschreiber fassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren e perüdlichtigen sind M 38,43 bevor- V L E Fegertecten Tarifsäge höher find. 4 Ÿ d | lein r 100 J f E 51 00bz U ub St.-Anl. 86 1. 11.4 2000 / |6650bzG do. Gold-Rente 18845 | 1.1.7 | 1000—500 Rbl. |—,— des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. | Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 5. De- g E tf rer Boedetungen ohne Vorrecht ; Route Bais R D 419% A s 900 s 1%G isa f l Fleine|4 2 A E E d B : ber 1894, ; é eßtere entfallen demna 17,41 0/0. f e Eisenbahn-Direktion, . 41 / ere¡— 200—100 - 26 E s | [47231] Konkursverfahren, Königlichen Amtsgerichte ‘bieselbft Kloftersiece N Oschersleben, den 11. November 1894. zugleich namens der betbeilibten Verwaltungen. D, 0 fleine/— 20 L 41,25G Zuremb.Staats-Anl. v. 82 i n em Konkursverfahren über das Vermögen | im Sitzungssaale, bestimmt FSN Der Konkursverwalter: Böttger. [47333] S V 42/0 E E L L Ae Loe . es arrenhändlers i i 7 5 j / er De etanntmachung. : / ' Ns (5/90 N e Ee 2 ist zur Aba pi ‘edle O O tes [472211 Vekaguntmachung. G Norddeutscher iu Gerbanb: do. do. 20 L 41,40bz Mexikanische Anleihe .. re<nung des Verwalters und zur Erhebung von | als Gerichts\crei Königlicher A In Sachen, betreffend ? i „Am 15. November d. Is. tritt für den vorbe- Barletta-Loofe 27 100 Lire 34,79 bz do. do zur ( g von | als Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts ' [end das Konkursverfahren über | „¿ihneten Verb T if : Bukarester Stadt-Anl.84 Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei © { das Vermögen des Kaufmanns und Architekten De se Be Ta der Tarif-Nachtrag 23 in Kraft. | do do. Tleine!5 ens Sit M rus htigenden Forderungen [47226] L Depe aguex aus Apelern, ist auf den Zuatfietia zu ia betheiligten Güter-Abferti- do. do. v. 18885 Vormittags 10+ Uhr, vor dem Könieliden | balten, —eeo ence Konkurverfahren wird nah Ab- | Tp povember Ponucgpeoemtittags 9 Uhr, | Hannover, den 10. November 1894 do. do. fkleines , Komglichen | baltung des Schlußtermins und nah erfolgter g onlursverwalters Termin zur Königliche Eisenbahn-Direktion, Buen. Aires 5°/gi.K.1.7.91/—|

Amtsgerichte 1 hierselb, Neue Friedrichstraße 13, | Schlu theil i zie Gläubigerversammlung zwe>s Wahl i ; : | Hof, Flügel C. part., Saal 36, bestimmt. L Gri s Mee ia. E Gläubigerausshußmitglieder an Stn Kauf: zuglzih namens der betheiligten Verwaltungen. | L O Gold: Anl 88 41 Verlin, den 9. November 1894. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. manns Goltermann zu Hannover und des Kaufmanns | do, do. fleine4L| 1.6 „Schindler, Gerichtsschreiber E A Bonwitt zu Berlin anberaumt. [47334] Staatsbahn-Persouenverkehr. Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 926 |1.L. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. [47228] Vekanntmachung. Rodenberg, den 12. November 1894. Die Verausgabung befonderer Zeitkarten für den Chilen Gold-Anl 18894 | os In dem Konkursverfahren über das Vermögen Königliches Amtsgericht. Sebrauh von Fluß- und Seebädern während der d [47229] Konkursverfahren. der erften Schlesishen Wattir-Leinenfabrik A Zeit vom 15. Mai bis 30. September jeden Jahres Chinesishe Staats- Anl. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Mechanische Weberei, Ottersbach u. zu | [47234] ommt in Wegfall. E Dén N anab S Bde gese llschaft Pianofortefabrik Ad. Irr- | Friedland b. W. ift seitens der Gemeinschuldnerin In dem Konkurse über das Vermögen der Fir Verkel So ster dablichen Bestimmung zur do. O Äbngh D t Sau E E E / s zur a M, gut Steing Ri po ria gestellt | Schmidt & Junghaus, Ziegeleiwerk bei Volk: l E E, gema den Vorschriften unter bo. Staats-Anl. v. 86 7 „ôUr } worden. leser Antrag und die zustimmenden Er- | stedt, wird auf A t des Konk j 7 Ah do. Bodkredpfdbr. gar. Erhebung von Einwendungen gegen das Shluß- | klärungen sämmtlicher Konk rsgläubi d äubi E EO R TAIZerS eite Köln, den 12. November 1894 R Uni : T 23 7 ungen jammtl on der | Gläubigerversammlung auf den 19. Novbr. 1894 igli : Donau-Regulier.-Loose . verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüfich: Gerichtsschreiberei zur Ein iht ber has pa s dle Es Königliche Eisenbahn - Direktion he Anleibe Släubitee eringe iv "Miteliedeci Wuhfassung der geregf. n Widerspruch gegen bee Cn n E, ‘vort Masfaag afte oronung: E (rechtörheinische), T e Ul E Z d e Cuvbiger- | antrag seitens der Konkursgläubiger i i / i E aussusses zu gewährende Vergütung Sthlußtermin | einer -Woche seit dér ‘öffentlichen Ante R E ia [47335] N ÎA a Us p Nen er 894, Vormittags | statthaft. (gez) Wit Niederländisch-Südwestdeutscher Güterverkehr do. do. pr. ult. Nov. selbt R or dem Königlichen Amtsgerichte I hier- | Friedland b. Waldenburg, den 12. November 1894, Bekannt gemacht dur<h: Rühlmann, Sek Am 15. d. M. treten Ausnahmetarife für die do. Daïra San.-Anl. geschoß Ee A Lr, Mr Hof, Flügel C., Erd- Königliches Amtsgericht. ; : , Sekr. Se von Torfstreu bei Aufgabe von min- Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. 1 , e E: 4 355 C ens L kg b s co i! F o . E a 9. November 1894. [47254] Konkursversahren. [ In Sachen E A Be averfabren über | brief und Wagen des bel Etaiaias E e do, St.-E.-Anl. 1882 G <indler, Gerichtsschreiber Das Konkursverfahren über das Vermögen der | das Vermögen der Firma Gebr Heß (Juh Ss Gewichtsmengen von Almelo (Station der Hollän- O D.1808 s Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. Wittwe Putzhändlerin Julie Nothmann, geb. | Julius Heß) zu Sangerhausen, wird dierbucth: dischen Eisenbahn und der Niederländischen Staats- do. do, A [47326] Nothmann, in Glas wird, nachdem der in dem nahdem der Zwangsvergleih vom 24. September | €ilenbahn), Dedemêvaart, Helenaveen und Hoogeveen fr er Loose aus f : eerg eichôtermine vom 27. September 1894 an- | 1894 retsfrästig bestätigt worden ist, gemäß & 78 | (Stationen der Niederländischen StaatöeiseLaha) alzishe Landes-Anleihe Káni Me E verfahren über den Nachlaß des tene Zwangsvergleih dur re<tskräftigen Konkursordnung zur Abnahme der Schlußre<nung | 19< liz Propinations-Anl. E aano Sarl T da, Dornum ist E on demselben Tage bestätigt is, hier- eine Gläubigerversammlung auf den 29. November Fray ionen, der Eisenbahn - Direktionsbezirke Soi Fodle j 4 ; : m At a . M. S1. v. A. l: Berum, den 9. November 1894. Glatz, den 8. November 1894. Amtdccidte biecelbft berdes vor dêm Königlichen 2) Sicticuen ay Zes N R S n Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht, Sangerhausen, den 5. November 1894. 4) Sn per Hessischen Ludwigseisenbahn, 44 mit lauf. Kupon es Konfurdterlahren “teien -Moisne Reutter, | În dem Gesotsiee Keietonbi'ter Konkurse") Lmgliden Autsgerihts. Wthelang 1. | 7) Stationen der Württemberglkden Stati: | de: i Lauf. upon , e / è A i i: 7 s elan des vormaligen Ochsenwirths Fried- | foll die Schlußvertheilung Matten D E [47233] Koukursverfahren Bard vie Uabt ace werden die in den 8 Eo e Fus eutter_in Gemmrigheim, wurde nah Ab- 1628 Æ 43 verfügbar. Nach dem auf der Ge- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | inzelnen Tarifheften des niederländisch-südwestdeut- do, do. leine pn e Sthlußtermins und na< Vollziehung | rihts\{reiberei 111 des Königlichen Amtsgerichts hier | Tischlermeisters G. F. Warncke in Sc<iderin schen Verkehrs enthaltenen bezüglichen Ausnahme- do. Mon.-Anl. i.K.1.1.94 Bent S ußvertheilung dur< Gerichtsbes{luß von niedergelegten Verzeichnisse sind dabei 7574 M 10 -$ ! ist infolge eines von dem Gemeinschuldner emadten | frahtsäge für Torfstreu aufgehoben. do. mit lauf. Kupon De M MEyolen erflärt. niht bevorre<tigte Forderungen zu berüdsihtigen. | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ber Leidh8- Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Güter- do. do. i.Kp.1.1.94 Den 10. tovember 1894. | Graudenz, den 12. November 1894. termin auf Mittwoch, deu 21. November | abfertigungöstellen. do. mit lauf. Kupon egerle, Gerihtsshreiber K. Amtsgerichts. Der Konkuréverwalter: Carl Shleiff. P Vormittags 1114 Uhr, vor dem Groß: O den 12. Aae 1894. v0. Ol-Ab9/ i. E —— ———— erzogli j ; amens d theiligt ; o. mi . Kupon No) anka nburéverfahren. [4/2001 Wetanniniachms, (Schöffengerichtosan)) im Ach Semer Nr: 7 Königliche Eisenbahn - Dieebeie do. {M1512.93 Vierhändlers Karl Alwin Naumann in Bulda | SÙlunetteilnee Fagette ln Konkurse so bie | meinen Pröfungetermin anberaumt, Dieser Term lindorheluisde). L Es 4 n. erzu i i s j , M, 19.12. Ms teslgter Abhaltung des Schlußtermins auf- | 12 2 verfügbar. Via ‘dem auf der Geri is: besen in Mde bee M Les auch do. mit lauf. upon 9 Br S E 19. Gent schreiberei 111 des Königlichen Amtsgerichts hier | verwalters und zur Beschlußfassung über Vergütun V j Holländ. Staats-Anleihe , den ¿t ovemter 1894, niedergelegten Verzeichnisse sind dabei 11150 4 | und Auslagen der Mitglieder des Gläubi erdud: ‘rantwortier Nehaltenr. [l stecomm.-Kred.-L. „Der Gerichtsschreiber 42 F nit bevorrehtigte Forderungen zu berüd>- \husses. s J. V.: Siemenroth in Berlin, Ital. steuerfr. Hyp. -Obl. - des Königlichen Amtsgerichts daselbst : sichtigen. Schwerin, den 10 S do. do Nat-Bb, fdb Atüar Stadler. G n, den 10. November 1894. Verlag der Expedition (Sol 4) in Berlin. do E e. : adi ad A 2: Neveakes E d | Der Gerichtsschreiber : Ullerich. Dru> der Norddeutshen Buchdrukerei und Verlags- | 4 Pt r: Carl Shleiff. T AE t Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr, 32,

t t D et

t

j S Co D TII O T I DO He O3 O I Hr O

_—

It H

o

7 15000—500—— ./5000—100/101,50G

p “c

Berlin, den 8. November 1894, Thomas, Gerichtsschreiber [47263] Konkursverfahr L41404) Konkursverfahren » , . s ren. ONA a " 4 des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. E orb Ma ; Per e dden des R N S 2 bren Me, nas Gerichte schreiber des Herzoglichen Amtsgerichts : Se läße .| 100 Frks. [47230] Konkursverfahren? Böhmer pel Ienolers Carl Traugott | pon hier, wurde dur Beschluß Gr. Amtsaeri>ts | - e Jtalien. Pläße .| 100 Lire Das Konkursverfahren über das Vermögen des demb 8 188 L Kontutotdean e Es ‘incestelit vom Heutigen nah erfolgter Abhaltung des Sluß- A on oukursverfahren, Gt Peteröburg 1100 K. S 8 Galanteriewaarenhäudlers August Gottlieb | und der auf den 15. November d. J., Vormittags aue DOBeN E Sbperthetlung ms N Gor Bub E n N do. 10 N Sf

m R Ub:

2 . —.

tet N

Ha Co C0 U H i Co OS H H S S tor t

do. e Schles. altlandsch. 3000—200|—,— d |

/ 0. do. 3000—200/101,00G do. landsch. neue! do: Do: do. 2000—200|]—,— do. ldsch. Lt. A. 2000—200|—,— do, Do, Lt Al 2000—200|—,— do, Do. Ll O. 2000—500/100,50G do 0 T6 O 2000—500/103, 50G do c 2000—500]100,00B Do, Do, Lt: 2000—200|— ,— Sls 4

2000—200|—,— e bo 19 .15000—100|—,— Westfälische . . .14 5000—100/104,10G do. 8 2000—200|—,— Wfítpr.ritt\{.1.1B/3 2000—200|—,— do. do. IL3

do. neulnd\<.IT.132 1000—200|—,—

3000—100/100,90bzG | Hannoversche .

o

P O Noon

C

[T4 an

T0 S S S me D: 21 S aa S S

Str

1

mm Hm me

p f j p j j R f j R i i A A p pk pk pk prnk pri pel pre prr pem pk paris ee mk m Prers Prm pom fer ferm Prm Prem Prm pk frem frem jak S0 .

N’ A’ e

m R N

j | \

bad jed

123,30G 438,00G

27,90bz 141,00G 145,00bzG 103,70b 300 1136,0082 300 |—,— 190 1310s 150 1127,29G - 12 124,80G

[L

Or

funck: drct

t

RERERLBSEDER H Co Ha Co Ha O H S Hr C CS r tor

E D

tor

L

L

19 B Ina bren pam pan fred jemo

Ir Ha C COHR C A O E TE S TS ES R E >EE

. Lar] Q i i l j —)

bD

mt A pmk pern pmk pem pmk pre pk jd jrrni V tor

orr 7 e

7)

=

c

E fis

j

—1=100 O0 J

69 |

bei puri pr pem prr fremd pu ju DIÉ erk pmk rurà jmd rk

tor O

bD p h S S S

| |

O0

M CD P CO Co fas I S

400 M 66,50 bzG do. o. 5 [1.1.7 | 125 Rbl. 8 1000—100 A |—,— 2 DO, Pr L Io —,— 45 Lire 37,70B . St.-Anl. v. 1889/4 |versh.| 3125—125 Rbl. G. |—,— 10 Lire 14 20G -- do. Feine 4 | .| 625—125 Rbl. G. |—,— 1000—500 L 170,20bz*® . do. 1890 II. Em.|4 |versch. 500—90 £ E 100 £ 70206; S * bo ““TIL Em. | 500—20 £ [100,806¡G 20 £ 7100s S, 209. IV. Em.|4 | vers. 500—20 £ 1100,80bzG 70à70,10269,90bz . do. 1894 VI. Em. 4 |versh.| 3125—125 Rbl. |100,60G

2000—400 A 196,80G do. do. 1890 1000—500 £ 169,20bz . konf. Eifenb. - Anl. 4 .| 3125 u. 1250 Rbl. |—,—

400 M 96,90bz G do. do. 100er 100 £ 69,20 bz do. Her 4 ; 625 Rbl. E

Z.| 5000—500 A |32,60bzG do. do. Ver 20 £ 69,50 bz ler4 | l 125 Rbl. —,— 101,25 bzG 4 5

Mm m’ J As D e

D its ib fes Q is

U

Q S

2000—400 A 197 30bzG do. do. kleine 400 A 97,40B D. do, Pr, ULT, ITOD:

O O R As*

N D RBD| [ [4 S E

Torr

des Vas e:

.

do. ; 1000—500 A 132,60bzG do. do. pr. ult. Nov. 69à69,10268,90 bz do. pr. ult. Nov. | 1000—20 £ 64,60 bz do. Staats3-Eisb.-Obl.|5 200—20 £ 94,90 bz D: : I. 4] 125 Nbl. —,— 100—20 £ 64,60bz do. do. Éleine'\ò 20 2 56,00 bz Dr, INMI: 1D: 405 u. vielfahe |101,60G Moskauer Stadt-Anl. 86/5 1000—100 Rbl. P. 173, 50bzG nit angemeldet . 1000 u. 100 Rbl. P.|—,— 1000—20 £ 93,00B Neufchatel 10 Fr.-L. . .\- 10 Fr. 18,10G O O : 20400 M —,— New- Yorker Gold-Anl. 1000 u. 500 $ G. [1115,6G nicht angemeldet 1000 u. 100 Nbl. P.|—,— 1000 101,30G Norwegische Hypbk.-Ob[. 4500—450 A 196,10bz . Nikolai-BDbligat. . 2500 Fr. —,— 2000—200 Kr. [110,25G do. Staats-Anleihe 88 20400—10200 A4 I—,— D einc 900 Fr. —— 2000—200 Kr. |—,— do. do. kleine 2040—408 A |—,— . Poln. Schag-Obl. 500—100 Nbl. S. T 5000—200 Kr. |—,— D, DO: 1892 9000—500 A 1103,50B ; a t E 150 e se S. L, i —,— : e Lette (c 2% 1000 u. 200 fl. G. 1101,60b . Pr.-Anl. von 186 Tbl; 166,00X 9000—50 Kr , Oest. Gold-Nente u G z P ; 100 Rbl. 151,75G 1000 u. 500 Rbl. |—,— 100 Rbl. M. S

Ey

Qt

D D

N [Ey =J

| O-A

p

U f À> f E

00 20

| |

t

pk

C

E p D R UOLO m m f f

pi D do

2D J i pi i j A O

S UI U S S C Er C E

mt Ltr) Ha fa Mm CS C S D G

D

1000-100 2 —— . do. pr. ult. Nov. did Le do. 5. Anleihe Stiegl. 1000—20 £ —,— . Papier-Rente . 1000 u. 100 fl. 196,20bz . Boden-Kredit . . .|: 1000—20 £ 104,00bz D, U 1000 u. 100 fl. 196,40bz do. do. s gar. 100 u. 20 £ 104,00 bz . do. pr. ult. Nov. —,— do. Zntr.-Bdkr.-Pf. T. [: , E . Silber-Rente …. . 1000 u. 100 fl. 196,20bz Schwed. St.-Anl. v. 1886 35 100 fl. 96,20 bz do. do. v.1890 38 5000—500 A |—,— 5000—1000 6 193,00G

1000.90 B L Do. kleine 1000 u. 100 fl. [96/206 do. St.-Rent.-Anl. . .13 | 1.2. 100 fl. h L do. Loose p. E 10 Thlr. 130,50G

4050—405 A —,— Do; . Ea o V do Sa Pfbr. v. 1879/44 3000—300 «A [101,00G 250 fl. K.-M. [153,00bzG do. de. ‘v.18784 1.7 | 4500—3000 6 |[102,90G 100 fl. Oeft. W. |—,— do. do. mittel4 1.1, 1500 102,90G 1000, 500, 100 fl. [153,25bzG do. do. kleine/4 E, 600 u. 300 A 1102,90O 152,90à153,25bzG | do. do.Gesamtkd . ab:1904 ¿L : 103,00B Ff 100 u. 50 fl. —,— do. Städte - Pfdbr. 83,4 |1.5. 3000—300 1102,20G 20000—200 «A |—,— Schweiz. Eidgen. rz. 98/33 L 1000 Fr. —— - 3000 Nbl. mm do. 18893s| 1.1. 10000—1000 Fr. R 1000—100 Rbl. |—,— Serbische Gold-Pfandbr.|5 | 1.1. 400 M 7 4 bzG S S. E s f Q “angs s P le 400 M 74,25bzG u. 2030 M ,90 bz G5rf. 0, 00, Pr: UIL 0D, —,— Li 406 A 3ER du e E O K 400 M. 174,25bzG - / 406 A. ,40B 0. D: . ult. Nov. —,— : 100 At: 0 de fl. S. N E get N L 4 | Lir 1.4.10] 24000—1000 Pes. [72,50G Lf. ! 500 Lire „290 o. do. pr. ult. Nov. : i 81,20 bz Stockh!lm. Pfdbr. v. 84/85/43] 1.1.7 4000-200 Kr. [102,90G fL.f. 1000 4 E e Pr n S864 (L511 2000-200 r. [10L'40by * i

4000 46 102,75 bz b do: bo v. 1887/4 (1.3.9 | 92000—200 Kr. {101,406 T 103:00G b 16.6.12/ 8000—400 Kr. [101,80

c do. St.-Anleihev.1880 ; 1000 f 950 4 y 16.6.1321 800 u. 400 Kr. [101,80G

do. do. kleine 4000 M 95,90 bz : 15,6.12/ 8000—400 Kr. [101,80G

400 A6 96,10b do. do. neue v. 85 i 4000-400 A |9690bz do. do. Fleinc/4 | 16.6.14/ 800 u. 400 Rr. |[101,80G 95,90 bz do. v. 1887 ;

do. 95,90 bz Türk. Anleihe v. 65 A. kv. do. do. B. do. ¿a C. do. do. pr. ult. Nov. 400 L. G. do. y D. 1036 u. 518 £ do. do. pr. ult. Nov. 148—111 £ do. Administr.

000 u. 100 £ j do. do. kleine : 62% Nbl. - do. konsol. Anl. 1890}

100 fl. —,— ¿ Do: Éleine 200 fl. G. 101,60 bz do. von 1866 1000 u. 100 Rbl. 1102,70

bo j f j bo bo

e

A f atc

4

400 A I E 5000—500 6 199'40G

En ae pramek frei pmk [uud O e D

i C Ot

bo Us 2 L Fi L f Das fu f ffa En En Î Ho

“A R m O

E AEedEdE bk pk prak park pmk fem fm pm pmk ermd fund fal uned jn C pak bme

R _—_ o O T

en [ICE as

Qi P

park fk

[ |

E bd Ne pmk pmk fend CA m

4050—405 A |—,— do. pr. ult. Nov. 4050—405 4A |—,— ¿ Voose v. 1904. 5000—500 A 195,40bz . Kred.-Loose v. 58 . 15 Fr. 28,29G ¿ L8GOer De L 5000—100 fl. |—,— . do. pr. ult. Nov. 10000—50 fl. 194,30G . Loose v. 1864. 150 Lire —— do. Bodenkredit-Pfbrf. 800 u. 1600 Kr. |—,— Polnische Mane I—V 33,30G do o

31,40bzG do. Liquid.-Pfandbr. . 33,30G Póortugiés. v. 88/89 449/0 31,40bzG do. do. kleine 26,40G do. Tab.-Monop.-Anl. 26,75G Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 26,90G Röm. Stadt - Anlcibe T. 35,75G do. , do. I1.-VIII.Em. 34,40G Rum. Staats-Obl. fund. 35,75G do. . do. mittel 34,40G ; v kleine —— h Î amort. 30,10G ¿ i, fleine —,— : . bon 1892 30,10G ; \ kleine —,— V . von 1893 31,00 bz j . von 1889 ¡— í j kleine 105,90 bz í bon 1890 62,76G ILf. do. do. von 1891 —,— 2 | Rufs.-Engl. Anl. v. 1822 92,00G S Do Do, kleine . 183,75 bz do. do. von 1859 83,70) do. konf. Anl. von 1880

G3 Er c | ff= b Fs

[c

tat pi J] . edo D R O

A

mm

Dn Bs

S T

E _— Ss

es es

[S]

t

O =2=2

trt

T EEE A

O S 1 f 1E f a Ha Sf

I E S S TELE S6 S SI V O DD Lo

R RBRHT:

E L E]

Ai M is

s i O O F

Sp

A R

E E R m S

tr fm pu pmk fmd fem pre: pmk

Hi Co C O if f H n C N C e A

*

I T A > f C3 C3

»