1894 / 272 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Goldtree & Liebes. haber : Fac Goldtree, _ Morris Goldtree und Salomon Carlos Liebes. a n g Mors et A RaE, 1895,

e m r r Haftung. Der e datiert Vos h. No- | vember 1894

Der Siy der Gesellschaft is Hamburg. Der Zweck der Gesellschaft is die Durhführung « eines Unternehmens nah Art des derzeit in Berlin D LEN Namen „Jtalien in Berlin“ bestehen-

ernehmens. l

Die Dauer der Gesellschaft ist auf die Zeit bis

- zum 15. Oktober 1895 beschränkt und darf eine Verlängerung nur auf Beschluß sämmtlicher Ge- sellschafter erfolgen. s

Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt 6 150 000.—.

Zur Vertretung der Gesellshaft und zur Zeich- nung der es ist jeder der Geschäftsführer für sich allein berechtigt.

Gemäß § 5 des Gesellschaftsvertrages sind Carl Georg Rode, hierselbst, und Carl August Friedrich Krüger, zu Bremerbaven wohnhaft, zu Geschäfts- führern bestellt worden. :

Die Gefellshaft hat Carl Philipp Lamke, zu Altona, zum Prokuristen ernannt.

Hamhurg Altonaer Packetfahrt von Grell «& Co. Inhaber Heinrich Grell und Georg Carl Lorenz Meyer.

Hitzacker Brunnenverwaltung, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Zweigniederlassung der gleichnamigen Firma zu Hißacker. | g Gesellschaftsvertrag datiert vom 30. Juli

Der Siy der Gesellschaft is Hiyaker.

Die biesige Zweigniederlassung ist errichtet am 8. November 1894. 4 :

Der Gesellshaftêvertrag i vorläufig bis Ende 1900 fest abgeschlossen. Derselbe ist von Ende 1895 ab bedingt kündbar. i

Der Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb des Bades Hitzacker, die Versendung tes dortigen Brunnens, die Fabrikation künstlicher Getränke, die Auëbeutung der Grandgruben, fowie alle anderen Geschäfte, welche durch den Beschluß der Mehrheit der Gesellschafter als unter die Zwecke des Vertrages fallend, anerkannt werden.

Die Höhe des Stammkapitals M. 460 000.—. : /

In Anrechnung auf die Stammeinlagen haben die Gesellshafter Arthur Knauer, Max Adolf

hilipp, Johannes Knauer und Dr. jur. Julius Scharlach das in Hitßzacker belegene, im Grundbuch von Hitzacker Band V1 Blatt 157 eingetragene Grundstück, genannt E: zum Werthe von 4 306 000,— und das zu Marwedel belegene, mit Nr. 34 bezeihnete Grundstück zum Werthe von M 19 000,—, der frühere Gesellschafter Oscar Efrem, an dessen Stelle seit dem 16. März 1894 Iohannes Knauer getreten is, das von ersterem früher unter der Firma Schwab, Walter & Co. betriebene Fabrikations- und Kaufgeshäft für die Herstellung von Präparaten aus Hitzacker Wasser, einschließlich aller zu diesem Geschäfte gehörigen Aktiva und ohne jede Passiva zu dem Werthe von 4. 60 000,—s* in die Gesellschaft eingebracht.

ie Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen unter der Firma der Gesellshaft im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Jetiger alleiniger Geschäftsführer ist Johannes Knauer, hierselb wohnhaft.

Die Gesellschaft hat Walter richtiger Walter Albert Moritz, hierselb, zum Prokuristen bestellt. j

Das Landgericht Hamburg.

beträgt

Wanau. Bekanutmachung. [47956]

Bei der Firma Fuchs & Schwind in Hanau, Nr. 810 des hiesigen Handelsregisters, ist heute ein- getragen worden:

Das bisher von dem Kaufmann August Schwind in Hanau betriebene Handelsgeschäft Fuchs «& Schwind is nach Anmeldung vom 12. November 1894 auf dessen Wittwe Anna Marie Micchaeline, genannt Nanny, Schwind, geb. Gottsleben, überge- gangen, welche das Gesd‘äft unter der bisherigen Firma fortführt. Die derselben ertheilte Prokura ist hierdurch erloschen.

Hanau, den 13. November 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Wildesheim. SBefanntmachung. [47710] Zur Firma: Actiengesellschaft Union in E desheim ist heute Blatt 1210 des Handelsregisters eingetragen : n der Generalversammlung vom 14. Juni 1894 find an Stelle der ausgeschiedenen Senator a. D. Dr. Römer und Justiz-Rath Dettmar zu Vorstandsmitgliedern gewählt : der Stadtsyndikus Louis Götting und der Kaufmann Adolf Schwemann, beide in Hildesheim. Zu Mitgliedern des Aufsichtsraths sind gewählt : der Justiz-Rath Frit, der Nentier Wilhelm Capelle, der Apotheker Schmidt und zu Stellvertretern derselben : der Senator Jost und der Kaufmann Otto Meyer, sämmtlich in Hildesheim. Hildesheim, dea 10. November 1894. Königliches Amtsgericht. 1.

Wildesheim. Befanntmachung. [47711]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 1242

eingetragen die Firma: v. Zizewiß & Spierling,

Buchdruckerei und Zeitungsverlag

mit dem Sitze in Hildesheim. /

Die Hauptniederlassung befindet sich in Lands-

berg a. W.

Inhaber derselben sind: A die Buchdrukereibesiger Ernst von Zißzewiß zu Landsberg a. W. und Nobert Spierling zu Hildesheim.

Offene Handelsgesellschaft seit 5. August 1893.

Hildesheim, den 13. November 1894.

Königliches Amtsgericht. 1.

47957]

Ilmenau. Befkfauntmachung. 160

Laut Beschlusses von heute ist Fol. 80 Bd. 11 des Handelsregisters die Firma

„Gebr. Umbreit in Martiuroda“‘ und als deren Inhaber : j a. der Töpfermeifter Carl Umbreit und b. der Töpfermeister Christian Umbreit in Martinroda eingetragen worden. Ilmenau, den 12. November 1894. G O S. Amtsgericht. IT. Thierbach, i. V. [47715] Jena. Die Lr 438 des Handelsregisters einge- tragene Firma Fr. Leinhos in Dornburg a. S. ist E eschluß vom 6. ds. Mts. heute gelöscht worden.

Jena, am 9. November 1894. Großherzogl. S. Amtsgericht. Abthl. 1V.

[47958] Jever. In das Handelsregister ist auf Seite 166 unter Nummer 525 als neue Firma eingetragen : irma: C. J. Arnoldt. P: Jever. Inhaber, alleiniger: Kaufmann Carl Julius Friedrich Arncldt zu Wilhelmshaven, Roonstr. 112. Jever, 1894, Oktober 29, Großh. Oldenb. Amtsgericht. Abtheilung 1. Abrahams.

Karlsruhe. Befanntmachung. [47744]

Nr. 28 017. In die Handelsregister wurde ein- getragen :

i. Zum Firmenregister:

1) Band 11 O.-Z. 715. Firma „Otto Stoll“ zu Karlsruhe. Inhaber Otto Stoll, Kaufmann in Karlsruhe. Ehevertrag desselben mit Pauline Ottilie Heinricke, geb. Köhnlein, von Stuttgart, d. d. Stuttgart, 12. August 1893, wornah die Gütergemeinschaft auf den beiderseitigen Einwurf von je 100 46 beschränkt ist.

2) Band 11 O.-Z. 91. Zur Firma „J. Eisen- maun“ zu Karlsruhe. Die E ist erloschen.

3) Band II1 O.-3. 422. ur Firma „Joseph Spreter““ zu Karlsruhe. Die Firma ist erloschen.

4) Band I1 OD.-Z. 716 als Fortseßung von Band 11 O.-Z. 435. Zur Firma „A1b. Laud- mann“ zu Karlsruhe. Die Firma ist erloschen.

5) Band 11 O.-Z. 377. Zur Firma „D. A. Gloekner“ zu Freiburg mit Zweigniederlassung zu Karlsruhe. Die Firma is} erloschen.

6) Band IT O.-Z. 717. Firma „H. A. Glockner“ zu Karlsruhe. JInhaber Franz Anton Glokner, Kaufmann in Karlsruhe.

7) Band 1 Ole. 051. Zuk Firmä „Li Köfter““ zu Karlsruhe. Die Firma ift erloschen. Die der Ehefrau des Firmeninhabers Christiane, geb. Richard, hier ertheilte Prokura ist erloschen.

8) Band 1 O.-Z. 720. Zur Firma „L. Zimmer- mann“ zu Karlsruhe. ie Firma ist erloschen.

9) Band 11 O.-Z. 366. Zur Firma „Otto Nemuich, vormals Macklot’sche Sortiments- buchhandlung“/ zu Karlsruhe. Die Firma wurde geändert. Die dem Buchhändler Heinrih Gieß zu Karlsruhe ertheilte Prokura ist erloschen.

10) Band 11 O.-Z. 718. Firma „Otto Nemnich, Buchhandlung“/ zu Karlsruhe. Inhaber Otto Nemnich, Buchhändler in Karlsruhe. Chevertrag des- selben mit Auguste Marie Hölig von Schneeberg in Sachsen, d. d. Karlsruhe, 8. März 1888, wornach die Gütergemeinschaft auf die Errungenschaft be- {ränkt ift.

11) Band T1 O.-Z. 473. Zur Firma „L. Loeb jr.“ zu Karlsruhe. Die Firma ift erloschen.

12) Band 11 O.-Z. 659. Zur Firma „Ernst Schneider Nacchf.“‘ zu Karlsruhe. Die Firma ist erloschen.

13) Band 11 O.-Z. 719. Firma „Jakob Lösch“ zu Karlsruhe. Inhaber Jakob Lösch, Kaufmann in Karlsruhe. Ehevertrag deéëselben mit Frieda, geb. Rettich, von Karlsrube iît bereits veröffentlicht.

14) Band 11 O.-Z. 720. Firma „K. Wald- bauer“ zu Karlsruhe. Inhaber Konrad Wald- bauer, Kaufmann in Karlsruhe.

15) Band 11 OD.-Z. 458. Zur Firma „Friedr. Maisch Sohn“ zu Karlsruhe. Die Firma is} erloschen.

16) Band Il O.-Z. 721. Firma „Friedr. Maisch Sohn, Nachfolger E. Rothermel““ zu Karlsruhe. Inhaber Friedrih Rothermel Chefrau, Emilie, geb. Seufert, zu Karlsruhe. Dieselbe ift yon ihrem Ehemann zum Handelsbetrieb ermächtigt. Ehevertrag derselben mit Friedrich NRothermel von Karlsruhe, d d. Schaffhausen, 12. Dezember 1882, wonach die Gütergemcinschaft auf den beiderseitigen Einwurf von je 50 Franken beschränkt is. Dem Ehemann der Firmainhaberin Friedrih Rothermel ist Prokura ertheilt.

17) Band 11 O.-Z. 528. Zur Firma „Karls- rnher Waschmaschinenfabrik Badenia von E. Strenitß““ zu Karlsruhe. Die Firma ist er-

loschen. 1L, Zum Gesellschaftsregister :

1) Band 111 O.-Z. 59. Zur Firma „Rauch «& Becker“ zu Karlsruhe. Die Firma ist erloschen.

2) Band 111 O.-Z. 124. Firma „Becker & von Steffelin“/ zu Karlsruhe. Die Gesellschafter dieser seit 1. Oktober 1894 bestehenden offfenen Handelt Bare sind die Kaufleute: Max Becker, Anton yon Steffelin und Eugen von Steffelin in Karlsruhe. Jeder der Gesellschafter is berechtigt, die Firma allein zu vertreten.

Die Eheverträge der Gesellschafter Anton von Steffelin und Eugen von Steffelin sind bereits ver- öffentlicht.

3) Band Ill O.-Z. 82. Zur Firma „Ge- schwister Knopf““ zu Karlsruhe. Die in Dieden- hofen errichtete Zweigniederlassung ift erloschen.

4) Band 111 O.-Z. 125. „Elektricitäts- Aktiengesellschaft vorm. W. Lahmeyer «& Cie.“‘, Zweigniederlassung Karlöruhe. Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellshaft mit dem Sig zu Frauk- furt a. M. Die ursprüngliche Firma der Haupt- niederlassung „Aktiengesellschaft für Bau und Be- trieb elektrisher Anlagen“ is durch Beschluß der Generalversammlung vom 27. September 1893 in „Slektricitäts - Aktiengesellschaft vorm. W. Lahmeyer «& Cie.“ geändert worden. Der Ge- sellichaftévertrag datiert vom 19. März 1892 und hat durch die Generalversammlungen vom 29. April 1893 und 18. November 1893 Abänderungen er- fahren. Gegenstand des Unternehmens i jede Art gewerbliher Ausnühßung der Elektrotehnik, ins- besondere Bau und Betrieb und die Verwerthung elektrotehnisher Anlagen, sowie infolge der am

31. März 1893 faltgevabten Uebernahme der Ge-

schäfte der Kommanditgesellshaft ,W. Lahmeyer &

; tge Cie., Commandit ellschaft“, der Ankauf, die Ver-

werthung und Ausbeutung von Patenten, der An- kauf, die Herstellung und die Verwerthung sämmt- licher in das Gebiet der Elektrotehnik einschlagenden oder mit derselben in Verbindung stehenden Maschinen, Apparate und sonstiger Gegenstände.

Gründer der Gesellschaft sind: i ;

1) die PandelogeeV aft Grunelius & Cie. in Frankfurt a. M. ;

9) die Handelsgesellschaft Johann Goll & Söhne in Frankfurt a. M.; i

3) die Aktiengesellscha#t Kösters Bank-Aktien- esellshaft zu Mannheim (Zweigniederlassung

rankfurt a. M.) ;

4) die Handelsgesell aft von Erlanger & Söhne in Frankfurt a. M. ; /

5) die Lo Benjamin Meyßler seel. Sohn und Conf. in Frankfurt a. M.;

6) die Handelsgesellschaft Ap Nikolaus Schmidt in Frankfurt a. M. ; i

7) Moriß Walter Koch, Banquier in tial furt a. M., alleiniger Inhaber der Firma M. W. Koch & Cie. daselbst ; /

8) die Handelsgesellschaft D. & J. de Neufville in Frankfurt a. M. O

Das Grundkapital betrug ursprünglich 500 000 4,

eingetheilt in 500 auf den Inhaber lautende Aktien à 1000 A Alle diese Aktien wurden von den Gründern übernommen. Durch Beschlüsse der Ge- neralversammlungen vom 22. April und 27. Sep- tember 1893, welhe inzwishen vollzogen wurden, wurde dasselbe auf 1 700 000 M erhöht, eingetheilt in 1700 auf Inhaber lautende Aktien à 1000 46 Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern, welhe von dem Aufs- sfihtsrath i ia und entlassen werden. Besteht er aus mehr als einem Mitgliede, so ist zur Zeich- nung der Firma die Unterschrift von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern erforderlich. Die Generalver- sammlung der Aktionäre wird durch den Vorstand oder Aufsichtsrath berufen. Die Einberufung muß mindestens drei Wochen vor dem Tage der General- versammlung durch einmalige Einrückung in den Ge- fellschaftsblättern erfolgen und muß die jedesmalige Pana die Zeit des Beginns und den Ort der Verhandlung enthalten. Alle Bekanntmachungen an die Aktionäre erfolgen durch den „Deutschen Reichs-Anzeiger“‘. Der Vorstand besteht aus den Herren: Wilhelm Vogelsang, Professor Bernhard Salomon, Friedri Jordan und Albrecht Schmidt, sämmtliche in Frankfurt a. M.; je zwei derselben zeichnen gemeinshaftlich die Firma. Der erste Auf- sichtsrath bestand aus den Herren: Rentner Walter von Rath, Banquier Alfred von Neufville, Kauf- mann Wunibald Braun, Banquier Max Bär, Banquier Karl Andreä, Rechtsanwalt Dr. Karl Schmidt-Polex, sämmtlihe in Frankfurt a. M. Derzeitig besteht der Aufsichtsrath aus den vor- genannten sechs Herren, sowie dem Banquier Moritz Walter Koh und Banquier Karl Grunelius in Frankfurt a. M.

9) Band 111 O.-Z. 126 als Fortsetzung von Band I S. 154. Zur Firma „S. Herrmann Söhne“ zu Karlsruhe. Die Gesellschaft hat sich aufgelöst. Liquidatoren sind die bisherigen Gefell- schafter Rudolf Herrmann und Karl Herrmann, beide Kaufleute dahier. Jeder derselben i} berechtigt, die Liquidationsfirma allein zu vertreten.

6) Band 111 O.-Z. 127. Firma „Herz & Kahn, S. Herrmann Söhne Nachfolger“/ zu Karls- ruhe. Gesellschafter dieser seit 25. Oktober 1894 bestehenden offenen Handelsgesellschaft sind Salomon gen. Sali Kahn und Sigmund Herz, beide Kauf- ¡eute in Karléruhe. Jeder derselben ist berechtigt, die Firma allein zu vertreten. Ehevertrag des Ge- sellschafters Salomon gen. Sali Kahn mit Adel- gunde Kuhn aus Dirmstein, d. d. Karlsruhe, 7. No- vember 1883, wonach die Gütergemeinschaft auf den beiderseitigen Einwurf von 100 4 beschränkt ist.

7) Band 11 O.-Z. 183. Zur Firma „A. Prinz“ zu Karlsruhe. Bierbrauer Max Priny von hier ist als vollberehtigter Theilhaber in die Gesellschaft eingetreten. Ehevertrag desfelben mit Wilhelmine, geb. Junker, von Karlsruhe, d. d. Karlsruhe, 17. Mai 1894, wonach die Gütergemeinschaft auf den beiderseitigen Einwurf von je 100 46 beschränkt ist.

8) Band [11[l O.-Z. 128. „Badische Papier- wareufabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“/ zu Karlsruhe. Die Gesellschast ist eine Gesellshaft mit beshränkter Haftung, mit dem Sitz zu Karlsruhe. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 26. Mai 1894, mit Nachträgen vom 18. August, 12. September und 13. Scptember 1894. Gegen- stand des Unternehmens ist die Fabrikation und der Vertrieb von sämmtlichen Artikeln der Papierwaaren- branhe und verwandter Geschäftszweige. Das Stammkapital beträgt 112000 46 Gefellschafter sind : Privatmann Wilhelm Hillebreht in Schling- mühle, Kaufmann Hugo Hauger in Karlsruhe, Kaufmann Hermann Schneider in Pforzheim, Kauf- mann Eduard Korn in Pforzheim. Dieselben machen neben Baareinlagen folgende Sacheinlagen :

1) Maschinen, Geräthe und Werkzeuge der früheren Aktiengesellshaft badische Papier- waarenfabrik im Anschlagevon 50 000 M 4

2) Waarenvorräthe im Anschlage von L A 849 T

3) Geschäftsausstände im An-

Wen dodo 79 2 105 335 J6 36 S

worauf an Schulden haften 45 335 „- 36 Nest 60 000 4

An diesen Einlagen partizipieren die 4 Gesell- {hafter zu gleihen Theilen, also mit je 15 000 Kaufmann aeaae Hillebreht in Karlsruhe ist als Geschäftsführer bestellt.

Großh. Amtsgericht "e I EIEEANE i. Baden. ürst.

[47960] Kempen, Rhein. SÎ3n unfer Firmenregister ist heute unter Nr. 114 die Firma W. Wirichs zu St. Tönis und als deren Inhaber der Bier- brauereibesißer Wilhelm Wirihs zu St. Tönis ein- getragen worden.

Kempen C, den 14. November 1894. Königliches Amtsgericht.

47959 Kempen, Rhein. Sn unfer inmenregl ter i heute unter Nr. 115 die Firma Wilh. Pascher zu Kempen und als deren Jnhabér der Kolonial-

waarenhändler Hubert Wilhelm Pascher zu Kempen j

SRLEDIA worden. empen p den 14. November 1894. Königliches Amtsgericht.

481

Kirchen. SIn unfer Firmenregister ift t unter Nr. 42 die Firma Eduard Pfeiffer mit dem Inhaber Gerbereibesißer Eduard Pfeiffer zu Fisch: bacherhütte und dem Sitze zu Fischbacherhütte eingetragen worden.

Die unter Nr. 11 des Firmenregisters eingetragene Firma H. Pfeiffer is erloschen.

Kirchen, den 10. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

Königsberg i. Pr. Sandelsregisfter. [47717]

Der Kaufmann Gustav Michaelis zu Königs; berg hat für seine Ehe mit Gustava Goldberg durch Vertrag vom 21. Oktober 1884 die Gemein, schaft der Güter und des Erwerbes ausgeshlossen; das eingebrahte Vermögen der Ehefrau und alles, was sie während der Ehe dur Erbschaften, Ge, \{enke, Glüdsfälle oder fonst erwirbt, soll die Eigen- schaft des vorbehaltenen Vermögens haben.

Dies i} zufolge Verfügung vom 6. November 1894 am 6. November 1894 unter Nr. 1397 in das Register zur Eintragung der Ausschließung der ehe: lihen Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 6. November 1894.

Königliches Amtsgericht. XII.

Königsberg i. Pr. Handelsregister. [47716] Der D ie David Blum zu Königs: berg i. Pr. hat am hiefigen Orte ein Handels, geschäft unter der Firma: : 1D. Blum“ errichtet.

Dies i} in unserm Firmenregister sub Nr. 3551 am 8. November 1894 eingetragen. Königsberg i. Pr., den 8. November 18394, Königliches Amtsgericht. X11.

[47718 Landsberg i. Ostpr. Der Kaufmann Carl Reimer in Landsberg i. Ostpr. hat für seine Ehe mit Louise, geb. Seddig, dur Vertrag vom 31. Oktober 1894 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen.

Dies ist zufolge Verfügung vom 2. d. M. in das Negister über Ausschließung der ehelichen Güter- gemeinschaft eingetragen worden.

Landsberg i. Osftpr., den 9. November 1894, Königliches Amtsgericht. Leobschütz. Bekanntmachung. [47719]

In unser Prokurenregister ift heute unter Nr. 47 die von dem Dampfsägemühlenbesißer und Holy händler Carl Kittel in Jägerndorf ö. Schles. für die im Firmenregister unter Nr. 465 eingetragene Firma Carl Kittel in Leobschüß dem Kaufmann Call Kittel in Leobschüß ertheilte Prokura eingetragen worden.

Leobschütz, den 9. November 1894.

Königliches Amtsgericht. Lissa i. P. SBekauntmahung. [47962]

In unserem Gesellschaftsregister is bei Nr. 76, betreffend die Firma Adolf Lublin’s Nachfolger in Spalte 4 Folgendes eingetragen worden:

In die Gesellschaft ist am 1. Oktober 1894:

3) der Kaufmann Ludwig Herbst zu Lissa i. P. getreten. Eingetragen zufolge Verfügung vom 13. November 1894 am 13. November 1894.

Lissa i. P., den 13. November 1894.

Königliches Amtsgericht. [47963] Lübtheen. In das Handelsregister des unter- zeichneten Gerichts Fol. 55 Nr. 53 ist zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage heute eingetragen die Firma A. Wüstefeld zu Lübtheen, Inhaberin: Wittwe Auguste Wüstefeld, geb. Grünwoldt, daselbst.

Lübtheen, 15. November 1894. :

Großherzogli Meckl.-Schwerinsches Amtsgericht. Marggrabowa. Befanntmachung. E

In unserem Gesellschaftsregister ist bei Nr. 19, die Handelsgesellschaft

Denzer et Comp. M eiereigesellschaft zu Marggrabowa (Ostpreußen) betreffend, folgende Eintragung bewirkt : i

Am 1. Oftober 1894 is der Gutsbesißer Friß Mueller aus Babken/M. in die Gesellschaft als Ge- sellschafter eingetreten.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 10. November am 10. November 1894.

Marggrabowa, den 10. November 1894.

Königliches Amtsgericht. Meppen. Bekanutmachung. [47964]

Im hiesigen Handelöregister ist auf Folium 147 zur Firma Johu Burke, Schöninghsdorfer Torfwerk mit dem Siße zu Meppen heute in Spalte 5 eingetragen : i

Die dem Kaufmann Carl Eichler zu Meppen er theilte Prokura ift erloschen.

Dem Kaufmann Remington Osburn, wohnhaft zU Meppen, geboren zu Rosshine in Irland, ist vom Firmeninhaber Prokura ertheilt.

Meppen, den 15. November 1894.

Königliches Amtsgericht. I. Neidenburg. Handelsregister. [47969

In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 27 eingetragene Firma G. Riemer mit dem Nieder Laffui sorte Dan gelöscht und dieselbe Firm unter Nr. 292 mit dem Niederlassungsorte Jedwabno, deren Jnhaber der Kaufmann Gottfried Riemer n Kaltenborn ift, eingetragen am 10. November 18 i

Die für diese Firma dem Kaufmann Wilhe w Medi in Jedwabno ertheilte Prokura bleibt be tehen.

Neideuburg, den 12. November 1894.

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Sch ol z) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckterei und Verlagl- Anstalt Berlin 8W,, Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen

Berlin, Sonnabend,

M 282.

Fünste Beilage :

den 17. November

Staats-Anzeiger.

1894.

Der Inhalt diefer en Gs in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- Ss Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen

Central-Handels-Register für

andels - Register für das Deutsche Rei öniglihe Crpedition des Deutschen Reichs+ und Königlich Preußischen Staats-

Das Central -

Berlin au T. die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Neidenburg. Befanntmachung. [47966] Der Kausmann Moritz Ascher in Neidenburg, Inhaber der Firma Frit Neinert Nachfolger, hat durch Vertrag vom 25. Oktober 1894 für seine Ehe wit Amalic Bodlaeuder die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. Dieses ift unter Nr. 74 unseres Registers, betreffend die Eintragung der Ausscließnng der Gütergemeinschaft unter Cheleuten, eingetragen am 10. November 1894. NEetdenvung den 12. November 1894. tóniglihes Amtsgericht.

Neidenburg. Sandelsregister. [47967] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 293 die Firma J. Boettcher mit dem Niederla\\sungs- orte Neidenburg und als deren Inhaber der Kauf- mann Johannes Boettcher hierjelbsst eingetragen worden. Neidenburg, den 13. November 1894. Königlihes Amtsgericht. Neustadt a. Rbge. Befanntmahung. [47970] Auf Blatt 33 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: M. Rosenberg (zu Rodewald) eingetragen: f „Die Firma ift erloschen.“ Neuftadt a. Rbge., den 12. Novemb&r 1894. Königliches Amtsgericht. 1.

[47722 Neustadt, Westpr. SBefanntmachung. | Zufolge Verfögung vom 6. November 1894 ist am 6. November 1894 in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 21 eingetragen worden : Kol. 2. Gebr. Niese. Kol. 3. Neuftadt Westpr. Kol. 4. Die Gesellschafter sind: a. Kaufmann David Niese, b, Kaufmann Marx Riese, beide zu Neustadt Westpr. Die Gesellschaft hat am“ 1. Oktober 1894 begonen. Neustadt Westpr., den 6. November 1894. Königliches Amtsgericht.

Nikolaiken. SHandel®8register. [47721]

Der Kaufmann Emil Lehmann in Guszianka hat für scine Ehe mit dem Fräulein Marie Gauer aus Löten durch Vertrag vom 6. No- vember 1894 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{lo#sen.

Dies ist zufolge Verfügung vom 8. d. Mts. in das Negister über Ausschließung der ehelichen Güter- gemeinschaft eingetragen worden.

Nikolaiken, den 9. November 1894,

Opladen. Bekanntmachung. N _In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 106 eingetragen :

Die unter Nr. 2953 im Handelsregister zu Düsseldorf eingetragene Firma Th. Hueklenbroich zu Düsseldorf hat eine Zweigniederlassung in Langenfeld Rheinland errichtet.

Inhaber ist Theodor Hucklenbroih in Düsseldorf.

Opladen, den 9. November 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11.

Parchwitz. Befauntmachung. [47724] In unser Firmenregister ist am 9. November 1894 unter Nr. 25 die Firma „Franz Milde“ zu Parchwitz und als deren Inkaber der Weißgerber- meister Franz Milde ebenda eingetragen worden. Parchwitz, den 9.“ November 1894. Königliches Amtsgericht.

| [47971]

Plan i. M. In das Handelsregister des Groß- herzoglihen Amtsgerichts Plau ift zufolge Verfügung vom 11. November 1894, Fol. 92 Nr. 110, heute Alo ;

Kol. 3: M. NReepel.

Kol. 4: Plan.

Kol, 5: Kaufmannéfrau Martha Eline Amalie Reepel, geb. Kuck, zu Plau.

Plan i, M., 12, November 1894.

Der Gerichtsschreiber : Kn ack, Aktuar.-Geh.

R [47981] eichenbach i. Schles. Befanntmachung. 1921 unser Firmenregister sind am 8. bezw. am .- November cr. folgende Eintragungen bewirkt worden : a. bei Nr. 372: gDie Firma ist durch Erbgang auf die verwittwete ausmann Klara Dreyer, geborene Jüttner, zu eihenbah i. Schlesien übergegangen und unter v neu eingetragen, Nr. 736:

Die Firma Rudolf Dreyer zu Reichenbach Schlesien und als deren Inhaberin die verwittwete N Klara Dreyer, geb. Jüttner, daselbft, bei Nr. 181: Die Firma is durch Erbgang auf die Geschwister: 1 Geri tsreferendar Friedrich Schmidt in egniß, B räuleta Bertha Schmidt, ) Kaufmann Eduard Schmidt, übe beide zu Langenbielau, ; s O unter Nr. 737 neu eingetragen, Die Firma E, B, Schmidt zu Langenbielan

kann durch alle Post - Anstalten, für

und als deren Inhaber der Kaufmann Eduard Benjamin Schmidt daselbst. - Reichenbach u. E., den 12. November 1894. Königliches Amtsgericht.

Rhein. Handelsregister. [47982]

Das Fräulein Bertha Dresp und das Fräulein Johanna Doerfer aus Rhein haben am hiefigen Orte unter der Firma „Dresp und Doerfer““ eine offene Int begründet, welhe am 1. Oktober 1894 begonnen hat.

Eingetragen unter Nr. 2 unseres Gesellschafts- Mia zufolge Verfügung vom 9. am 10. November

Rhein, den 10. November 1894. Königliches Amtsgericht.

Saalseld, Saale. Sandelsregister. [47988]

A. Die Firma Ferdinand Bäucker hier (Nr. 173) ist erloschen.

B. Eingetragen Nr- 308 die Firma H. Heunsch Ferd. Väucker Nachfl. hier und als Inhaber der Kaufmann Hugo Heunsch aus Jena.

Saalfeld, den 13. November 1894,

Herzogliches E Abtheilung 111. Trinks.

[47985] Schmalkalden... In das Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts is zu Nr. 214 (Firma Ernst Lesser in Schmalkalden) Folgendes einge- tragen worden :

Das Geschäft ist seit dem 1. Juli 1894 auf den Kaufmann Ludwig Lesser hier "übergegangen und wird von diesem unter der alten Firma weiter- geführt. Die dem Erwerber fräher ertheilte Prokura ist erloshen. Laut Anmeldung -vom 10. November 1894 eingetragen am felbigen Tage.

Schmalkalden, den 10. November 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik.

SchönebeecK a. E. Befauntmachung. [47984] Zufolge Verfügung vom 10. ds. Mts. ist heute in unfer Prokurenregister unter Nr. 24 die dem Kauf- mann Emil Genfede und dem Kaufmann August Sandau zu Schönebeck a. E. für die in unserem Firmenregister unter Nr. 121 verzeichnete Firma : G. Hoyer & Comp.“ zu Schöuebeck a. E. seitens deren Inhabers, Kaufmanns Gustav Hoyer daselbst, ertheilte Kol- leftiv-Prokura eingetragen worden. Schönebeck, den 12. November 1894. Königliches Amtsgericht. [47987] Stendal. Bezüglih der unter Nr. 62 des hie- sigen Gesellschaftsregisters eingetragenen Firma Carl Storbeck’s Söhne zu Stendal is heute eingetragen worden, daß feit dem 15. Juli 1894 die Gesellschaft durch gegenseitige Uebereinkunft auf- gelöst ist und der Kaufmann August Storbeck das Geschäft unter der bisherigen Firma in dem bis- herigen Geschäftslokal allein fortführt.

Sodann ift unter Nr. 368 des hiesigen Firmen- registers die Firma Carl Storbeck’s Söhne zu Stendal und als deren Jnhaber der Kaufmann August Storbeck zu Stendal heute eingetragen worden.

Stendal, den 13. November 1894.

Königliches Amtsgericht. : [47728] Stettin. Jn unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 85 bei der offenen Handelsgesellschaft in Firma „F. Hessenland“’ zu Stettin Folgendes eingetragen : ie Ehegattin des Kaufmanns Meyer, Anna Sophie Auguste Marie, geb. Hessenland, ist infolge ihres Todes am 15. Oktober 1894 aus der Gesellschast ausgeschieden. An ihrer Stelle ist ihr Ehemann, der Kaufmann und Stadtrath Wilhelm Heinri Meyer zu Stettin in die Gesellschaft eingetreten. Das Recht des Kaufmanns Karl August von Rédei zur aussließlihen Vertretung der Gesellschaft ist be- steben geblieben.

Stettin, den 3. November 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung XI.

E 47986] Stettin. In unser Gefellshaftsregister if heute unter Nr. 679 bei der offenen Handelsgesellshaft in Firma „Leopold Dummer“ zu Stettin Folgendes

eingetragen: er Kaufmann Carl Hermann Leopold Dummer zu Stettin ist aus der Handelsgefellshaft aus- geschieden. Stettin, den 12. November 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung XI. Strassburg i. Els.

[47983] Kaiserl. Landgericht Straßburg.

In Band VI zu Nr. 191 des Gesellschaftsregisters, betreffend die Aktiengefellshaft unter der Firma Elfässische Zuckerfabrik“ in Erftein, wurde eute eingetragen : /

Zu weiteren Vorstandsmitgliedern find ernannt: Osfar Pillhardt, Fabrik-Direktor in Groß-Gerau Hessen) und Michael Anthon, Inspektor in Straß-

urg. u Prokuristen sind bestellt: Max Schlüter, Be- M: v awd und Michael Diemer, Buchhalter, beide in Erstein wohnhaft. Straßburg, den 14. ‘November 1894. Der Landgerichts-Sekretär: Hertig.

latt unter dem Tite

[48100] Stromberg. I. In das Gesellschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts is bei Nr. 23, wojelbst die Gesellschaft Th. Schwiefert & in Binger- Ene eingetragen steht, heute Folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft is dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst.

Der Buchhändler Ewald Steiniger in Binger- brüd seßt das Handelsgeschäft unter der Firma E. Steiniger fort. :

11, In das Firmenregister is unter Nr. 91 ein- getragen worden die Firma E. Steiniger in Bingerbrück. Inhaber der Buchhändler Ewald Steiniger in Bingerbrück.

Stromberg, den 13. November 1894,

i ___ SteiogaR, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [47669]

K. A.-G. Stuttgart Stadt. Schumm u. Wein- maun in Stuttgart. Inhaber: Gustav Weinmann, Schneidermeister in Stuttgart. Tuchhandlung und Maßgeschäft für Herrenbekleidung. - (12./11. 94.) Friedrich Schumm in Stuttgart. Inhaber: Friedrih Schumm, Kaufmann in Stuttgart. Papier-, Schreibwaaren- und Zigarrenhandlung. (12./11. 94.) Ottilie Hirn in Stuttgart. Inhaber: Ottilie Hirn, ledig und volljährig, in Stuttgart. Mal- und Zeichenrequisiten - Handlung. (12./11. 94.) L. Dreher-Sondhaufß in Stuttgart. Ueber das Ver- mögen der Inhaberin der Firma is das Konkurs- verfahren eröffnet worden. (12./11. 94.)

K. A.-G. Vesigheim. Carl Jrion, Haupt- ee in Besigheim. Das Geschäft ift auf den Sohn Carl Jrion übergegangen. (7./11. 94.) Carl Jrion, Spezerei- und Manufakturwaaren- Geschäft in Besigheim. Inhaber: Carl Jrion jr., Kaufmann in Besigheim. (7./11. 94).

K. A.-G. Göppingen. Straub u. Cie. in Göppingen. Inhaber: Ludwig Schuster, Fabrikant in Göppingen. Maschinenfabrik. (7./11. 94.)

K. A.-G. Horb. M. Saiber, Uhren-, Uhren- ketten- und Goldwaarengeshäft in Horb. Inhaber : Michael Saiber in Horb. Ueber das Vermögen des Firmeninhabers ist am heutigen Tage das Konkurßs- verfahren eröffnet worden. (8./11. 94.)

K. A.-G. Neutlingen. Louis Mollenkopf, Pfullingen. Jnhaber: Louis Mollenkopf, Kaufmann in Pfullingen, Sohn des bisherigen Inhabers Louis Mollenkopf sr. in Pfullingen. Die Firma ist auf den Sohn des bisherigen Inhabers übergegangen. (8./11, 94.) Albert Briel, Reutlingen. Jn- haber: Albert Briel, Hafnermeister in Reutlingen. Handel mit irdenem Geschirr, Steinzeug, Steinzeug- röhren und feuerfesten Steinen. (8./11. 94.) Albrecht Kunz, Eningen. Inhaber: Philipp Albrecht Kunz, Schuhmachermeister in Eningen. Schuhwaarenhandlung. (8./11. 94.) J. Hein- rich Bihler, Reutlingen. Inhaber: Jacob Heinrich Bihler, Schuhmachermeister in Reutlingen. Leder- handel. (8./11. 94.) Johannes Vohrer, Reut- lingen. Inhaber: Johannes Vohrer, Kaufmann in Neutlingen. Spezereigeshäft, Verkauf von Wurst- waaren u. Flaschenbierverkauf. (8./11. 94) Robert Gminder, Reutlingen. Inhaber: Nobert Gminder, Bäckermeister in Reutlingen. Spezerei- handlung. (8./11. 94.) Th. Berger Möbel- fabrik Ulm, Zweigniederlassung in Reutlingen. Inhaber: G. Friedrih Berger, Möbelfabrikant in Ulm. (8./11. 94.)

K. A.-G. Rottenburg. Xaver Lethgus Nach- folger Adolf Kaustinger in Rottenburg. In- haber: Adolf Kaustinger, Kaufmann hier; Glas- und Porzellanwaarengeshäft. Das Geschäft ist infolge Verkaufs an den jeßigen Inhaber übergegangen. Der seitherige Inhaber hat zur Beibehaltung der bisherigen Firma seine Einwilligung gegeben. (3/11. 94)

K. 'A.-G. Ulm. H. Th. Mylius in Ulm. Inhaber: Hermann Theodor Mylius, Kaufmann in Ulm. Dem Friedrih Mylius, Kaufmann in Ulm, ist Prokura ertheilt. (8, 11. 94.)

11, Gesellshaftsfirmen und Firmen

juristisher Personen. /

K. A.-G. Stuttgart Stadt. Schumm u. Wein- maun in Stuttgart. Die Gesellschaft hat sih auf- N die Firma ist mit dem Geschäft auf den

heilhaber Gustav Weinmann als alleinigen In- haber übergegangen und wird - deshalb hier gelöst. (12./11. 94.)

K. A.-G. E Mast u. Cie., Freu- denstadt. Offene Handelsgesellschaft zum Betrieb der Nagelfabrikation. Theilhaber: Daniel Mast, Nagelfabrikant, Georg Buder, Kaufmann, Albert Geiger, Kaufmann in Freudenstadt. Zur Vertretung der Gesellshaft und zur Zeichnung der Firma sind nur die Theilhaber Buder und Geiger, und zwar jeder von ihnen für si allein berechtigt. (8./11. 94.)

K. A.-G. Gmünd, Erste süddeutsche Rohr- korb - Manufaktur Schlosistein u. Althoff, Gmünd. Offene Handelsgesellshaft zum Betrieb einer Nohrkorbfabrik. Theilhaber der Gesellschaft, von welchen jeder das Net zur Vertretung der Ge- sellshaft und Zeichnung der Firna hat, sind: 1) Karl Schloßstein, Kaufmann in Gmünd, 2) Ferdinand Althoff, Kaufmann in Gmünd. (6./11. 94)

K. A.-G. Göppingen. Straub u. Cie. in Göppingen. Offene aegen gas. Measchinen- fabrikation. Die Gesellschaft hat sih aufgelöst; das Geschäft ist mit sämmtlichen Aktiven und len auf den seitherigen Gesellschafter Ludwi uster in Göppingen übergegangen, der das Geschäft unter

der seitherigen Firma weiterführt. (7./11. 94,)

das Deutsche

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. D Bezugspreis beträgt L 4 50 F für das Vierteljahr. Einzelne Nummern f T Eo 2 Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile 3@ 1.

Reich. (Nr. 272B.,)

osten 20 4.

K. A.-G. Reutlingen. Geschwister Vogel, Reutlingen. Offene Handelsgesellshaft seit 2. Fe: bruar 1894. Theilhaber : Maria Vogel und Karoline E a in Reutlingen. Spezereigeshäft.

Tremessen. Befanntmachung. In unserem Gesellschaftsregister ist unter Nr. 22, woselbst die Firma „Actiengesellschast für Kar- toffelfabrikate, vormals Blumenthal und Krieg, Glogan, Filiale Tremessen““ eingetragen steht, folgende Eintragung bewirkt worden: , Spalte 4. Die zu Freihof (Niewolno) befind- liche Zweigniederlassung is erloschen. Eingetragen am 10. November 1894 zufolge Verfügung vom 10. November 1894. Tremesseu, den 10. November 1894. Königliches Amtsgericht.

Triebel. Bekanntmachung. [47733] I. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 33, woselbst die Firma Clemens Geigk zu Zilms- dorf eingetragen steht, zufolge Verfügung vom 8. November 1894 Folgendes eingetragen : Spalte 6: j Die Glashütte is dur Kauf auf den Glashütten- besißer Franz Kyriß zu Frankfurt a. O. über- gegangen, welcher diejelbe unter der bisherigen Firma Een E f II. Ferner ist in unser Firmenregister heute unter Nr. 52 Folgendes eingetragen : \ Ó Firmeninhaber : der Glashüttenbefißer Franz Kyritz zu Frank- furt ä D; Ort der Niederlassung: Zilmsdorf bei Teuplig. Bezeichnung der Firma: Clemens Geigf. Triebel, den 9. November 1894. Königliches Amtsgericht.

Triebel. Bekanntmachuug. [47734]

I. Die der verehelichten Fabrikbesißer Geigk, Marie, geb. Bunge, in Zilmsdorf far die Firma Clemens Geigfk in Zilmsdorf ertheilte Prokura, eingetragen in unser Prokurenregister unter Nr. 8 ist e Verfügung vom 8. November 1894 gelöst worden.

_H. In unser Prokurenregister is zufolge Ver- fügung vom 8. November 1894 unter Nr. 12 folgende Eintragung erfolgt:

Prinzipal: Glashüttenbesißer Franz Kyriß zu Frank- furt a: D. Firma: Clemens Geigf. Ort der Niederlassung : __ HZilmsdorf bei Teupliß. Firmenregister : Die Firma is eingetragen unter Nr. 52 des Firmenregisters. Prokurist : Buchhalter Paul Blessing in Zilmsdorf. Triebel, den 9. November 1894. Königlihes Amtsgericht. 47990] Uerdingen. Die unter Nr. 1 des Firmen- registers eingetragene Firma Th. Baurmauu in Hohenbudberg ift erloschen. Uerdingen, 12. November 1894. Königliches Amtsgericht.

[47736] Waldshut. Nr. 22762. In das diesseitige Gesellschaftsregister wurde eingetragen: D.-Z. 87. Berthold u. Langerfeld in Zürich, Zweigniederlassung in Waldshut : Die Firma ift erloschen. O.-Z. 90. Paul Langerfeld & Cie. in Zürich LL, Zweigniederlassung in Waldshut. Persönlich haftender Gesellshafter der Kommandit- esellschaft ist Paul Langerfeld Sohn in Baden bei Züri, verheirathet seit 1888 mit Käthe, geb. von anthier, ohne Ehevertrag. Waldshut, den 5. November 1894. Gr. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Weimar. Bekanntmachung. [47856]

Heute L beschlußgemäß in unjer Handelsregister folgende Firmen etngetragen worden:

a. Firma „Melanie Böruer & in Weimar Zweigniederlassung der gleihnamigen Firma in Gera (Neuf).

Inhaberinnen:

1) Anna, verehelihte Börner, geb. S{häffer, 2) Melanie Börner,

beide zu Gera (Reuß). Bd. C. Fol. 263 S. 555 Ziff. 1.

b. Firma „D. Herrmann“ zu Weimar Zweig- Es der gleihnamigen Firma zu Cöthen.

nhaber :

Kaufmann Danni Herrmann in Cöthen.

Bd. C. Fol. 264 S. 557 Ziff. 1.

Weimar, den 12. November 1894. Großherzoglih S. Amtsgericht.

: 48101 E ut 15 Gs i a L ded rmenregisters, Firma c n Gro chsen, wurde heute eingetragen : E

a Das Geschäft ist nah Weinheim a. d. B. verlegt

[47939]

T E E E E E A E E I E s