1894 / 273 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. Zus. ». Pat. 73 119. A W. A.

, .

Vom

12; 93- ab.

Klasse. i

_22. Nr. 78 875. and zur Ds von PRENRONen aus Diazosafraninen und Amido- naphtolen. Leopold Cassella & Co.,

Frankfurt a. M. Vom 26. 11. 93 ab.

« Nr. 78 877. Verfahren zur Darstellung gelber Azofarbstoffe aus einer Diorxynaphtalin- disulfesäure. Farbeufabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Elberfeld. Vom 20. 12. 93 ab.

Nr. 78 937, Verfahren zur Darstellung von substantiven Disazofarbstoffen mit Hilfe der monoalkylierten a1a4-Diorynaphtalinsulfosäuren. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Elberfeld. Vom 2. 2. 93 ab.

25. Nr. 78 §890, Klöppelmaschine mit als Arbeitsteller ausgebildeten Verbindungstellern. W. Omer, Barmen - Ritterähausen. Vom 20, 9: 93 dab.

« Nr. 78 894, Hâäkelmaschine zum Behäkeln von Stoffkanten. Sander & Graff, Chemnitz, Turnstr. 35. Vom 3. 3. 94 ab.

26, Nr. 78 §898, Gasreinigungémasse. Th. Grothe, Altenburg, S.-A., u. H. Petri, Neun- kirhen, Reg.-Bz. Arnsberg. Vom 28. 3. 93 ab.

S1. Nr. 78 923. Gießform für Accumulatoren ; Zuf. z. Pat. 78 485. C. Hampel, Leopolds- hall b, Staßfurt. Vom 30. 6. 94 ab.

« Nr. 78950. Weichmetallrohr mit einer E von schraubenformig gewundenem Draht. W. Droeser, London; Vertr.: C. E u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. Vom 31. 5. 94 ab.

32. Nr. 78 952. Verfahren zur Herstellung von Glasäßungen mittels Staniolshablonen. F: Retzlaff & Co., Steglitz b. Berlin, Ahorn- ttaßé 21. Von 5. 5.:93 ab.

35. Nr. 78 930. Greifklaue für Hebezeuge. I. G. Schneider, Oelsnitz i. V. Vom 7. 2. 94 ab.

Nr. 78 948, Hebelwerk zum Einschalten wischen Winde und Last behufs Ausübung Häcferan Zuges beim Anheben. Maschinen- fabrik Grevenbroich, Aktien-Gesellschaft, Grevenbroih, Rheinpr. Vom 22. 5. 94 ab.

36. Nr. 78 929, Heißwasserofen. W. VBloffeldt, Leipzig-Reudniß, Chausseestr. 13 d. Vom 7. 2. 94 ab.

37. Nr. 78 §892. Falzziegel mit Befestigungs- vorrihtung. A. Schmidt, Berlin NW., Friedrichstr. 138. Vom 25. 10. 93 ab.

«„ Nr. 78 900, Sich selbst tragende Platten- wand. H. Kalff, Aachen, Peterstr. 50. Vom 27. 7. 93 ab.

3S,. Nr. 78 921, Sqhußvorrichtung für Kreis- sägen, Abrichthobelmaschtnen und dergl. Dr. L. Berg, Wien 1, Rathhausftr. 21; Vertr. : C. Rob. Walder, Berlin SW., Großbeerenstr. 96. Vom 1. 6. 94 ab.

40, Nr. 78 896. Verfahren zur Entsilberung von Werkblei und zur Gewinnung von NRaffinat- blei und Chlor. Foreign Chemical & EFlectrolytic Syndicate, Limited, London, 6 Clements Lane Lombard Street; Verir.: Ba Wirth und Dr. Rich. Wirth, es a. M., u. Wilh. Dame, Berlin NW., uifenstr. 14. Vom 11. 4. 94 ab.

42. Nr. 78 873, Hebeldruckmanometer mit Dampfpfeife. P. Nadolny, Braunsberg. Vom 22. 7. 93 ab.

Nr. 78 876. Rechenlehrmittel. A. S Kiel, Am Stern 31. Vom 19. 12.

ab.

«„ Nr. 78 883. Vorrichtung zum Ueberwachen von Einzahlungen. E. Haffclbalch u. A. afselbalch, pes, Raadbus\trade 5; ertr. : R. Deißler, J. Maemecke u. Fr. Deißler, Berlin C., Alexanderstr. 38. Vom 20. 3. 94 ab.

Nr. 78 884. Neißfeder mit Vorrichtung zum Stricheln und Punktieren. B. Haug,

hiladelphia, 1737, 295 Str.; Vertr.: Richard üders, Görliß. Vom 2. 5. 94 ab.

-„ Nr. 78 885. Grundwassermesser; Zus. z. E 74 480. A. Pieper, Essen a. d. Ruhr,

m Stadtgarten 18. Vom 5. 5. 94 ab.

J Nr. 78 SS86, Additionsmaschine. H. Leh- mann, München, Nymphenburgerstr. 42. Vom 26. 5. 94 ab.

«„ Nr. 78S 888. Camera lucida ; Zuf. z. Pat. 66 541. H. Eppers, Braunschweig, Thomä- straße 5. Vom 10. 7. 94 ab.

Nr. 78 920. Elektrischer E Seageiger

…_ für Fuhrwerke aller Art. W. A. Nikolajczuk, Kiew; Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. Vom 23. 5. 94 ab.

Nr. 78 947. Thermometer für thierärzt- lihe Zwedke. C. Haase, Kemberg. Vom 6. 5. 94 ab.

«„ Nr. 78 949. Klemmer mit beweglichen Nasenklemmplätthen. J. Cottet, Morez-du- Jura, Quai de L’Hôpital, Franfr.; Vertr. : A. Bochat, Rathenow. Vom 29. 5. 94 ab.

e Nr. 78959, Stahlmeßbandshoner. E. Töpfer, Chemniß, Schloßstr. 18. Vom 28. 3. 94 ab.

44, Nr. 78 914. Krageuaknopf mit gekröpftem Schaft. J. Treudel, Berlin O., Holzmarkt- straße 12. Vom 18. 3. 94 ab.

45. Nr. 78 S895. Einrichtung zum Zugänglich- machen des Spurlagers einer einen Elektromotor tragenden Zentrifugenspindel. Frau C. Fesêca, Berlin N., Chaufseestr. 35. Vom 6. 3. 94 ab.

Nr. 78 909. ufeisen mit elastischer Zwischenlage. F. Popp, Berlin S8., Git- schinerstr. 15. Vom 24. 1. 94 ab.

« Nr. 78 931. Hopfengerüst aus einzeln e Stangen mit Drahtkreuz zum An- inden der Steigdrähte. A. Hüttl, Saaz, Böhmen; Vertr.: Dr. Joh. Schanz, Berlin SW., Kommandantenstr. 89. Vom 5. 4. 94 ab.

« Nr. 78 936. Einlaufkammer für Schleuder- trommeln zum Trennen von Flüssigkeiten. R. A. Lister, Victoria Iron Works, u. M. Pe- dersen, Dursley, Grfs{ch. Gloucester, Engl. ; Vertr. : C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. Vom 5. 1. 93 ab. :

« Nr. 78 964, Förder- und Ausgießvorrih- tung für Milh. —- Dierks & WMöllmann, Osnabrück. Vom 24. 1. 94 ab.

und Lufteinlaß-

Klasse.

* eve, Silmiarnod, GrilS. Avr, | Sn A tbuBarun : a Se

ftraße 43/44. Vom 16. 3, 94 ab. inder-Reibungékupp-

tt. NW., Luisen-;

lettstadt. Vom 6. 10. 93 ab

: 9 Hoh S mit keilförmigen Reibbacken. M. Kastler,

48.

49,

Nr. 78 916. Schmiergefäß mit Oelver- drängun mi Niedershlagwasser und veränder- barem Niederschlagraum; Zus. ¿. Pat. 64 502. A. Obermeyer, Barmen - Rittershausen. Vom 13. 4. 94 ab.

Nr. 278 899, Verfahren zum Emaillieren eiserner S egBäinde durch nur einmaliges Ein- brennen mittels Titangläsern bezw. -Email. G. Leuchs u. Dr. K. Leuchs, Nürnberg, Obst- markt 26. Vom 8. 7. 93 ab.

Nr. 78 907. Verfahren und Vorrichtung um Ausfüllen von weihen Röhren mit leicht fmälibazes: erhärtender Masse während des Zuf. z. Pat. 78 621. M. Bloch,

ressens ; 5 und C. Uhlig,

Berlin SO0., Adalbertstr. 69, A AALON b. Berlin, Feldstraße. Vom 30. 12. ab.

Nr. 28S §19, Verfahren und Spannkloben zum Zentrieren und Einspannen von Arbeits- stüfen. P. Flottmann, Bochum i./W. Vom 16. 5. 94 ab.

Nr. 728 951, Maschine zum selbstthätigen Lochen von Blechen für Nietreihen beliebiger Theilung. F. Rossay, Düsseldorf, Zimmer- A 1: Vom 10. 2: 93 äh:

r. 28 953. Maschine zur tung von Keilnuthen. Chemnitzer erfzeugma- n vorm. Joh. Zimmermann, Chemniß. Vom 13. 12. 93 ab.

51. Nr. 78 917. Stimmvorrichtung für Kessel-

53. Nr.

54, Nr. 78 934,

55. Nr.

pauken. F. Eule, Brandenburg a. H. Vom 13. 4, 94 ab.

Nr. 78 941. Vorrißtung zur Tonver- längerung an Pianofortes. W. Simkins u. G. Ajello, Camden Town, Parkstreet 104, b. London; Vertr.: R. Lüders, Görliß. Vom 3; 1/94 ab

Nr. 28 955. Auf dem Frosch des Bogens zu befestigender röhrenförmiger Dämpfer für Streichinstrumente. I. Bláha, Belmont, 21 Thicket Road, Anerley, Grfs{ch. Surrey, Engl. ; Vertr.: Robert R. Schmidt, Berlin W., Pots- damerstr. 141. Vom 4. 1. 94 ab.

Nr. 78 957. Vorrihtung zum Bewegen der Klappen an Holzblasinstrumenten. Dr. S. Tanaka aus Awadji, Japan, z. Zt. Charlotten- burg b. Berlin, Englishe Str. 23c. Vom 21 2/94 0b:

Nr. #8 960. Vorrichtung zur geräuschlosen Be- wegung von Notenblättern bei neden Mu- sikwerken. J. Gabriel, Wien X111/1. (Hiehing); Vertr.: A. Mühle und W. Ziolecki, Berlin W., Friedrichstr. 78. Vom 12. 4. 94 ab.

48S 893, Konservierungsmafse für Nahrungs- und Genußmittel. S. Paulsen, Hamburg, Hafenstr. 63. Vom 21. 1. 94 ab. Messer in Form dünner Stahlbandstreifen für Werkzeuge zum Schneiden, Riten und Nuthen von Pappe. Maschiuen- N A.-G., Hamburg. . Vom 25. 5.

ab,

78 966. Os an. feststehenden Ke N. P. Wedege, Drontheim, Norwegen; Vertr.: A. Mühle u. W. Ziolecki, Berlin W., Friedrichstr. 78. Vom 12. 5. 94 ab.

58. Nr. 78897, Vorformmaschine für hydrau-

lishe Oelpressen. C. Hoppe, Berlin N., Gartenstr. 9—12. Vom 6. 11. 92 ab.

G6GL. Nr. 78 945. Abschlußvorrihtung für Treib-

riemenshähte bei Feuerégefahr. R. Leon- Aae: E SW., Eimeonstr. 10. Vom 3. 4. 94 ab.

63. Nr. 78 938. Aus einzelnen übereinander-

64.

65,

6S.,

ekleidung für Preßluft-Reifen an Fahrrädern ; 2. Zus. z. Pat. 72978. . Mische, Hannover, NRolandstr. 19. Vom 3. 8. 93 ab.

Nr. 78 946. Sicherheits-Steigbügel mit aufflappbarem Steg. A. Höppuer, Lübe, Blankstr. 7. Vom 27. 4. 94 ab.

Nr. 78S 961. Vorrichtung zur Aenderung

der Fahrgeshwindigkeit von Fahrrädern mit An- trieb durch Umlaufgetriebe. Ch. Lock, 14 Barnaby Place, Barnaby Street, Stratford, Cty. of Esser, Engl.; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. Vom 1. 6. 94 ab. Nr. 78 905. Mit Wasserhahn vereinigte Spülvorrihtung. A. A. Pindstofte, Kopen- hagen; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin NW., Luisenstr. 43/44. Vom 15. 12. 93 ab.

Nr. 78 912. Korkzieher. E. Walker,

Erie, Grfsch. Erie, Penns., V. St. A. ; Vertr. : i C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Linden- traße 80. Vom 27. 2. 94 ab. Ir. 78 908. Einrichtung zum Einstellen und zeitweisen Feststellen von Kompafsen für die selbstthätige Steuerung von Schiffen. M. Noury, Piräus, Griechenland; WVertr.: Arthur Baermann, Berlin NW., Luisenstr. 43/44. Vom 161. 94 ab.

Nr. 78 932, Einrichtung zum selbstthätigen Sc(ließen der Schottthüren bei s\teigendem Bilgewasser. H. Paul, Lübeck, Lindenpl. 4. Vom 15. 4. 94 ab.

Nr. 78 962. Handapparat zum Fortbewegen von Booten. H. Brinkmanu, München, Wörthstr. 12. Vom 9. 7. 93 ab.

Nr. 78 S891. Thürbremse mit fester Gleit- s{iene und mit Bremsrollen. F. B. Gelbrich u. F. A. Schubert, Chemniß i. S. Vom 28. 9. 93 ab.

I Metallplatten bestehende Schutz- 9

70. Nr. 78 958. Tintenfaß. E. Teltschik,

Wien 111, Hauptstr. 7a.; Vertr.: Dr. Joh. Schanz und Max Wertheim, Berlin SW., Kommandantenstr. 89. Vom 28. 3. 94 ab.

Nr. 78 965. Einrichtung zur Regulierung der Stärke der Luftstöße an mittels Lufkdruck betrie- benen Werkzeugen zum Durhlochen von Zeich- nungen u. dergl. M. Pritsch, Würzburg, Handgasse 7. Vom 9. 5. 94 ab.

72, Nr. 78S SSL. Selbsttbätige Feuerwaffe, bei

46. Nr. 78 913. R ventil für Gasmafchinen. I. W. Hartley u.

welcher eine Verriegelung des Verschlusses nicht stattfindet; Zuf. z. Pat. 78 500. Th. Berg- manu, Gaggenau, Baden. Vom 13. 2. 94 ab.

Nr. 78 902, Feld - Lafette ohne die La- fettenwände durchdringende Raddachse. H.

akobsfon, 32 Victoria Street, Westminster,

London, Engl. ; .: Carl Pieper u. Due rich Springmann, Berlin NW., Hindersinstr. 3. Vom 7. 11. 93 ab.

Klafse.

75, Nr. 78 906. Verfahren und Vorrichtun zur Elektrolyse mit Quecksilber - Kathode. A. Sinding-Larsen, Christiania, Norwegen, Carl- Johansgade 25; Vertr. : C. Feblert u. G. Lou- bier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. Vom 16. 12. 93 ab.

76. Nr. 78 §887, Apparat zum *selbstthätigen Auffangen, Transportieren und Reinigen der ab- fallenden Fasern bei Krempeln. O. Bartho- lemy, Aachen, Ottostr. 80. Vom 26. 6. 94 ab.

Nr. 78 943. Spinnrolle aus Kork, Kork- theilen oder dergl. R. Temmel, Berlin SW., Bernburgerstr. 18. Vom 1. 3. 94 ab.

80, Nr. 78 911. Muffelofen, insbesondere für feramishe Zwecke. Ficma Franz Ant. Mehlem, Bonn. Vom 16. 2. 94 ab.

S5, Nr. 78 §872. Apparat zum Neinigen der Abwässer in Fabriken. A. Brockhoff, Düssel- dorf. Vom 14. 5. 93 ab.

Nr. 78 968. Vertheilungs- und Steuerungs- vorrihtung für - einen Flüssigkeitsmesser mit Membran. J. E. A. Bel, Barcelona, Hasaje Bacardi, Spanien; Vertr.: Alexander

pecht und J. D. Petersen, Hamburg. Vom 10: 11. 93 «b.

86. Nr. 78 904, Schüßenwechsel mit einzeln beweglihen Schützenkästen. Claviez, T Ziegelstr. 8. Vom 24. 11. 93 ab.

Nr. 28 915. Verfahren und Maschine zur Herstellung von auf beiden Seiten gemusterten Tüllspißen. E. Cope, New-Basford, Notting- ham, Engl.; Vertr.: E. Hoffmann, Berlin W., Leipzigerstr. 30. Vom 25. 3. 94 ab.

Nr. 78922. Webliße, welche ganz oder theilweise mit einer Glajur- oder Emailleshiht überzogen ist. Chaize Lfrères, 19 Rue Cambon, Paris; Vertr.: E. Hoffmann, Berlin W., Leipzigerstr. 30. Vom 27. 6. 94 ab.

Ï Nr, 78 935, Verfahren zur Herstellung doppelter oder mehrfaher Schläuche mit beider- seitig in sich selbs verwebten und gleihförmigen festen Kanten für Treibriemen. Aug. Rue E Co., Schlotheim i. Th. Vom 19. 9. 92 ab.

Gebrauchsmuster.

Eintragungen. Nr. 20 S838, 31 071, 31380, 31464,

31 690, 31932 bis 32123 aus\ch[l, 32 050 u. 32 O81, Klafse.

2. Nr. 31 958, Transportabler, aus Isolier- mantel, Backraum und Herd zusammenseßzbarer Backofen. Carl Thumm, Söflingen b. Ulm. 19. 10. 94. T. 910.

Nr. 32 001. Tortenshüssel aus Pappe mit fonishem Stehriug. Heiniß & Seckelson, Berlin, Kaiserstr. 29. 22. 10. 94. H. 3158.

Nr. 32066. Aus mehreren neben- und übereinander liegenden Backräumen bestehender Backdofen. Adolf Rauber, München. 27. 5. 93. R. 907.

3. Nr. 31 981, Kravattenhalter an Stelle der Schleife, mit Schliß und Erweiterung an einem Ende desfelben zum Einstecken und zur

ührung des Kragenknopfs. Carl Fröschle,

forzheim, Enzstr. 6. 11. 9. 94. F. 1398.

Nr. 32004, Strumpf - Ersaßtheile mit festem Nand. Carl Gunst, Chemnitz, Bernébach- straße 10. 283. 10. 94. G. 1720.

ir. 32075. Oberhemd, dessen Vorder- rumpf mit der Schulter aus einem Stü besteht und welches zu beiden Seiten der Achseln Ab- näher enthält. van Laack, Schmit & Eltschig, Ben A, Greifêwalderstr. 13. 10. 10. 94.

Nr. 32005. Zusammenlegbare Touristen- laterne, bestehend aus drei Seitenwänden und einem am Boden angebrahten \c{erenartigen Kerzenhalter aus Blech nebst zwei bügelförmigen E aus Draht. Josef Böcklein, München,

eihenbachstr. 39. 1. 10. 94. B. 3352.

Nr. 32 006. Fahrradlaterne mit von der Glaslinse bis zur Blende reihender Licht- manschette. Knauth & Stein, Kappel-Chemnißt, 15. 10. 94. K. 2870.

Nr. 32 007. Der Länge nah in zwei oder mehrere, durch (Metall-)Ninge zusammengehaltene Theile zerlegter Zylinder für Beleuhtungszwecke aller Art. J. Friedberg und S. Weiß, Hannover, Hartwegstr. 2. 19.10.94, F. 1461.

Nr. 32 010. Konischer Lichthalter mit an der Innenseite angebrachten Greifzacken. Carl ric A Feipiig, Sternwartenstr. 4. 22. 10. 94.

Nr. 32 028. Biuandscheibenträger mit Durch- brehungen für Petroleumlampen mit durchgehendem Luftzugrohr. Arlt & Frie, Berlin S8O., Oranienstr. 198. 20. 10. 94. A. 864.

Nr. 32 039. Grubenlampe mit aus einem Stück gedrücktem Oelbehälter und Schußmantel. Schlesische Zündhütchen- u. Sprengkapsel- e B Lamprecht & Haberkorn, Altberun

„S. 24. 10. 94. Sh. 2545.

6. Nr. 32056. Keimtrommel für Getreide aus zwei fonzentrishen, perforierten Zylindern mit gemeinsamen, gelochten Stirnwänden. Julius Ernst, Kulmbach. 12. 10. 94. E. 876.

Nr. 32093. Trubsak aus einem Stück ohne Naht und Gurtenbesaß mit Filtriertrichter. Carl Cron, Mannheim, Bismarckpl. 6. 22. 10. 94.

C. 689.

7. Nr. 32008. Nag allen Seiten beweglicher, durch Reibung gehaltener Zieheisen - Halter. Boecker & Volkenboru, Hohenlimburg i. W. 20. 10, 94. B. 3428.

S8. Nr. 31 968, Anheftungszinken mit mehreren Zähnen für Kasten zum Verpacken von Zeugen in horizontalen, sih nicht berührenden Lagen. Akt.- Ges. für Cartonnagen-Judustrie, Vresden-N. 16. 10. 94. A. 861. |

10, Nr. 31977. Kohlenanzünder, aus mit leiht brennbaren Stoffen, wie Harz, Mineralöl oder Theer getränkten Korkspänen und Kohlen- kflein bestehend. A. Hodurek, Ratibor. 19. 9. 94.

H. 2795. 14, Nr. 32087, Betriebsmotor mit fortgeseßt

drehendem Ventil. James Edward Sch

Koblenz, Wöllerstr. 13. 2. 10. 94, Sch B 3

Klasse. 15, Nr. 32078. Stempelkissen für und Gummistempel.

17, Nr. 32009. Kühlvorrihtung für Aus; scankgetränke, bestehend aus einer Rohr\{lan a g gan n m ares de zwischen ihrem Zuflußrohr vom Aus\chankaefz Rie E gur A f pi

er, amburg , eine rehba : “e 20A R tskühl a

Z É. . Flüssigkeitskühler mit Einsas, körper zur Aufnahme von Kälte aus ey ersterem befindlihen, von außen her gefühlten

lüssigkeit und Wiederabgabe des Kälteüber, husses an zeitweise nahdrängende wärmer E gkeit. Ferd. Petersen, Hamburg, F] äderstr. 23. 24. 9. 94. P. 1192. i

19, Nr. 31 990. Schneehobel mit verstel, baren Messern, verstellbarer Schaufelvorrichtun und auf Let ruhendem Führungsgestell zy wagerechten Abgleihung unebener und aufge wehter Schneebahnen. August Zippel, Inste,

burg. 22. 10. 94. 3. 455.

20. Nr. 32 021, Sipbank für Eisenbahnwagey mit drehbarem Sißkissen und drehbarer, vor- und rüdckwärts einstellbarer Nückenlehne. Emery Blay, hard Cushing, Laconia, County Belknap, Stagt New-Hampshire, V. St. A.; Vertr.: Enil Reichelt, Dresden. 22. 10. 94. C. 694.

21. Nr. 31 945, Scaltung für Fernspre( Zwischenstellen mit einem besonderen Wetter, Nudolph Krüger, Berlin S0., Micaelkirg, straße 41. 20. 9. 94. K. 2753.

Nr. 32 044, Dynamo nah G.-M. Nr. 22999 mit unterem und oberem Magnetkern. Thoma Marcher, Dreêden, Freibergerstr. 43. 21. 9,4, M. 2206.

Nr. 32 045. Kohlenkorn - Mikrophon mit wabenartig geformten, zur Aufnahme der Kohlen. Eörner dienendem Zellenkörper. S. Siedle « Söhne, Furtwangen. 8. 10. 94. S. 1387,

Nr. 32 046. Maschine zum Wickeln von Spulen mittels eines Friktionstriebes und Ver schieben der Antriebrolle behufs Aenderung de Tourenzahl und Umkehrung der Drehrichtung de Spindel. Afkt.-Ges. Mix & Genest, Berl SW., Neuenburgerstr. 14a. 5. 10. 94. A, 84

Nr. 32 047. Elektrisher Ausschalter n Schlauhumhüllung der Kontakte für naß Räume. Anton Knab, Frankfurt a. M 17. 10. 94. K. 2847.

23. Nr. 31 950. Aus Fett, Aetnatron, Kolo phonium, Seesalz, s{hwefelsaurem Natronsal, Gelb und Noth bestehende Seife. Guillaun Stecken, Ostende, Belg.; Vertr.: Carl Fr, Reichelt, Berlin NW., Luisenstr. 26. 18. 9. 4, St. 944.

24. Nr. 31 951. Schornsteinkopf mit Schlißen, in welhen Klappen unter einen Winkel von 40 angeordnet sind. Andreas Vöttcher, Magdeburg, Tauenzienstr. 10. 11. 10. 94. B. 3386.

Nr. 31 975. Scornsteinverlängerungsrohr mit saugend wirkendem Kopf und innerer und äußerer Muffbefestigung. Albin Kühn, Heidel bera. 7. 9. 94. -—— K. 2705.

Nr. 32090. Auffaß für Kamine unl Laternen mit durch eine Hülse Überdeckta Schlitten. Jean Schroeder, Aachen, Klein marschierstr. 80. 13, 10. 94. Sch. 2516.

Nr. 32092, Gußeiserner Schornstein aufsaß mit vorstehendem Wasserableitungsrand, R Bott, Wildbad, Württ. 5. 10. 94.

26. Nr. 32 049, Glühkörperträger, bestehend aus einem auf die Brennscheibe aufgeseßten Rohr mit durchbrohenem Kopf und einer ‘auf leßteren befestigten vierarmigen Glühkörper-Befestigungs- flemme. Vogel «& Co., Leipzig, Sophie straße 36. 8. 9. 94. V. 519. :

27, Nr. 31969. Dampfstrahlgebläse, hi welhem mehrere Dampfdüsen in einem weite, nahe dem Dampfdom oder überhaupt in einet warme Luft enthaltenden Raume ausmündendel Rohre untergebracht sind. Salyer Reed Earle, Belleville, Prov. Ontario, Canada; Vertr. : Emil Neichelt, Dresden. 22. 10. 94. E. 884.

30. Nr. 31 955. Höhrrohr, dessen abnehmbar Ohrplatte einen Glasspiegel als Reflektor besißt. Bodenheimer, Schuster & Co,, Hambur, Pickhuben 4. 19. 10. 94. B. 3418.

Nr. 31 956. Hörrohr, defsen untere trictet förmige Tulpe mit der Höhrröhre lösbar ver bunden ist. Bodenheimer, Schuster & Co, Hamburg, Pickhuben 4. 19. 10. 94, B. 341/.

Nr. 31957. Mit einer galyanischen O lenklettenbatterie verbundene eleftrische Bürste

Wilhelm Donnerstag, Berlin, u. Herrmant Scheulen, Rheydt. 18. 10. 94. D. 1227.

Nr. 32 026. Tropfvorrihtung, bestehend

aus einem dur eine Wand getheilten Rohr m zwei getrennten Rohrfortsäßen an einem End Erwin Olbricht, Berlin NW., Bandelstr. 20. 4. 94. O. 333. O , Nr, 3S 027, Pulverkapsel mit Ausscnik

am S LOE Sibbers, Itzehoe. 20. 10. 9 Nr. 32 105. Pferdemilch mit Salicyl als Mittel gegen Somumerspzolen, Friedrich ei ns S Jsingen, Innere Brücke 2. 18. 9. %

32. Nr. 32099, Vershmelzungsmuffe mil kreisförmiger Höhlung für mit zerstäubtem G troleum oder dergl. gespeiste Glasöôfen zur f zeugung einer rotierenden Stichflamme. E Hirsch, Weißwasser O.-L. 3. 10. 94. H, 300%

33. Nr. 31 954, Damentasche mit Besjlad leisten an den Vertikalkanten. Fr. Ph. Alb E Berlin, Prinzenstr. 46, u. M. Fischer, Berlin Dresdenerstr. 86. 19. 10. 94. A. 863. w

Nr. 31 9983. Halsbindenroller, bestehend einem zylindrishen Behälter mit um dens ‘l zu wickelndem, die Halsbinde aufnehmendem NS band. K. E. Rosenthal, Naumburg 8 Kösenerstraße 3. 12. 10. 94. R. 1918. iw

Nr. 31 998, Geldtasche mit zwet, 5 „1 ander fenkrecht angeordneten Behältern in F eines mit Emblemen geschmüdckten Hutes T Wildhirt, Fehenheim a. M. 8. 10. 9 W. 2204

Nr. 32 048, Koffer mit Schlössern in v Sein L REEE Si lser 7.9.4

Metall, | Nobert Flock | Stegliß, Fichtestr. 72. 13. 10. S s F T |

H. J |

Klafs

Flor. 32 079. Bügelscloß, dessen seitlih und

wagrecht liegender Drücker auf die shiefe Ebene eines senkrecht gleitenden Schloßriegels wirkt. OURRE Me PIERORE- Offenbach a. M. 12. 10. 94.

Nr. 32 101. Zeltvershnürung mittels Me- tallôsen und in Desen oder benähte Löcher ein- gearbeiteter Schlingen oder Bänder, doppelseitig P SOIE MERAIE «& Co., Cassel. 24. 9. 94.

Nr. 32 102. Aus zwei zusammengelenkten Schienen bestehende Knopfgabel mit Verschluß- bügel. J. M. Probst, Nürnberg, Leonhards- gasse 48. 15. 10. 94. P. 1224.

Nr. 32 103. Patetträger mit halbrund gepreßtem Griff und Bindfadenhaken, sowie auf- geprägter Geschäftsfirma. Emil Roft u. Carl Martin, Berlin O., Grüner Weg 124. 3. 10. 94.

R. 1894, A ad Nr. 32 104. Sthirmschließer mit einem

oder mehreren eingewebten Knopflöchern. C. Cos-

34,

y

man, Elberfeld. 6. 10. 94. C. 678.

Nr. 32 106. Militär - Pußzeugkasten mit

Abtheilungen und in Fächer getheilten Einsäyen. F. Albert, Eichstädt b. Ingolstadt. 6. 10. 94. A. 849, Nr. 31 932. Zum Herauënehmen von Wäsche dienende Zange, bei welcher der Greifer mittels einer Paralle ra eun bewegt wird. Frau Karoline Heer, Nürnberg, Mar- feldstr. 49. 14. 8. 94. H. 2869.

Nr. 31 933. Blumenständer aus Metall mit Füßen aus Bandeifen und kreisförmigen Drahtringen als Träger der Töpfe. Christian Ade, Isny, Württ. 21. 9. 94. A. 834.

Nr. 31 934, Wärmvorrichtung für Arbeiter- fannen 2c., gekennzeihnet durch einen unter dem Boden dex Kanne oder dergl. angeordneten durch- brochenen Stand zur Aufnahme einer Spiritus- lampe. Paul Jesche, Lauban, Nikolaistr. 20. 21. 9. 94. I. 735. :

Nr. 31 935. Teppich- oder Treppenstangenöfe aus zwei gelenkig verbundenen Theilen mit über die freien Enden derselben zu shiebender Sicher- heitsmutter. Ad. Oventrop Aru. Sohn, Altena. 8. 10. 94. O. 411.

Nr. 31 936, Mit Armstüßen Und Rücken- lehne versehenes, tranêportables Zimmerkloset mit selbstthätig si s{ließendem Trichterdeckel, der durch Wasserzufluß beim Niederklappen der Rückenlehne abgedichtet wird. Eduard Sackhoff, Berlin SW., Zimmerstr. 79. 9. 10. 94. S. 1391,

Nr. 31 937. Wäscherole mit drei Rollen, von denen zwei in auf Stegen geführten Quer- balken lagern und mittels Federn und Hebels gegeneinander gedrückt werden können. F. Roblick, Burg i. Spreewald. 11. 10. 94. R. 1917.

Nr. 31 938, Schußvorrichtung für Christ-

baumlichter, bestehend aus einem die Flamme um-

ebenden Drahtgeflecht und einer selbstthätigen Nachstellvorrichtung für die Lichtquelle. Georg Fleischhauer, Berlin, Neustädtishe Kirchstr. 3. 19. 10. 94. F. 1462.

Nr. 31 939, Mit erhabenen, bemalten Figuren und Verzierungen versehene ev. trans- parente Porzellan- u. dergl. Platten mit darauf befestigtem Thermometer. Gebr. Friß, Schmiede- feld, Kr. Schleusingen. 19. 10, 94. F. 1463.

Nr. 31 971. Christbaumshmuck, bestehend aus auf galvanishem Wege mit Metallüberzug versehenen Eiern, Nüssen 2c. Delseit & Künne, Köln a. Rh., Perlengraben. 20. 10. 94. D. 1229.

Nr. 31 972. Apparat zum Abgeben von

" Pulver in bestimmten Quantitäten durch Druck

n

auf einen in Spiralnuthen laufenden Stößel. Theodor Bergmann, Gaggenau. 20. 10. 94. B. 3434.

Nr. 31 973. Ovale Blechflashe mit um den Deckel zu legendem Gummiring behufs luftdichten Verschlusses. Gustav Mühle, Seif- hennersdorf i. S. 10. 10. 94. M. 2244,

Nr. 31 974. An Stühlen zu befestigender, federnder Stock- und Schirmhalter. August Krösche, Dresden, Elisenstr. 57. 20. 9. 94, K 2751.

Nr. 31 984. Obstschälmaschine mit auslös- barem, besonders geführtem Schälmesserhalter. Anton Tägtner, Leipzig, Bahnhofstr. 10. 22. 10. 94. T. 912.

Nr. 31 999, Zerlegbarer Behälter zur Auf- bewahrung von Kartoffeln, Steinkohlen 2c. mit zur Hälfte umlegbarer Vorderwand und shrägem Boden. H. Struckmaunu, Bremen, Nordstr. 2. 10. 10. 94. St. 964. /

Nr. 32 030. Mangel, bei der der Gewichts- kasten um eine mit Trittbrett verbundene Stüße {wingt. Eduard Eruft u. Josef Pfeffer, Roudnice, Böhmen; Vertr.: G. Schneider u. G. Grießmann, Berlin NO., Landsbergerstr. 45. 2. 4. 94. E. 679. :

Nr. 32 031, Fachspind mit in der Ruhe- lage aufrecht stehenden Kästen, die durch Oeffnen der dieselben verdeckenden Klappe in shräge Lage gebracht werden können. Carl Döring, Berlin SW., Alte Jakobstr. 20. 27. 9, 94, D. 1207.

Nr. 32032. Mit einer durch Holzhebel zu löfenden Befestigungsfalle versehener Vügeleisen- riff aus Holz. Gottlieb Grieb, Eßlingen a. N.,

tuttgarterstr. 5. 29. 9. 94. G. 1670.

Nr. 32 @38. NRollenlager für Wringmaschinen und Wäschemangeln mit in den beweglichen Gestell- wangen festgelagerten Rollen. Friß Hensel, S0 P Muskauerstr. 29. 8. 10. 94.

Nr. 32 034. Zusammenlegbarer Feld- Sthreib- und Zeichnentish, welcher durch eine ein- shiebbare Platte vershließbar gemacht wird. Baroneß Stephanie von Cerrini di Monte g e g V EESNEN, Neichs\tr. 15. 12. 10. 94,

Nr. 32 035. Schemel, Bank oder ähnliches Möbel, dessen Füße in besonderen, in die Siß- platte einzuschiebenden Querleisten befestigt sind. H. Burtehen, Spandau, Jagowstr. 1. 23. 10. 94.

Nr* 32 051. Antriebvorrihtung für Wasch- maschinen mit auf einer Nolle laufendem Schrauben- gang zum Heben und Senken der Waschscheibe. F. Laurish, Berlin 30., Manteuffelstr. 48. 23. 10. 94. L. 1772. :

Nr. 32 052, Spieltisch mit dreh- und ab- nehmbaren Gläserhaltern. Gotthilf Schrägle, Böblingen b. Stuttgart. 24. 10. 94. Sch. 2542.

Nr. 32 060, Aus cinem mit aufsaugé-

»

[abigem, unverbrennbarem Stoff gefüllten Metall- orb mit Handgriff bestehender Feueranzünder. Reinhold Krüger, Berlin, Fruchtstr. 79. 27. 9. 94. K. 2767.

Klasse. 34. Nr. 32 061. Vorcihtung zur Lageänderung

u

"”

"”

der Kopf- resp. Seitentheile an Sophas, bestehend aus einer in einer mit Schlißen versehenen Hülse verschieb- und feststellbaren Stange mit Nasen. g Y Freeb, Wiesbaden. 10. 10. 94,

Nr. 32 062. Aus drei mittels Hebels zu bethätigenden Klapptheilen bestehender Zahlteller. O Clemens, Zweibrücken. 11. 10. 94.

Nr. 32 073, Zahlplatte mit aufgebogenen, gekerbten Geldrinnen. Alois Neumann, Sim-

mersdorf b. Iglau, Mähren; E, Richard f

Lüders, Görliß. 25. 10. 94. N. 58 Nr. 32074. Nachtgeschirr mit geneigtem Zwischenboden nahe der Gefäßöffnung. J. D. Rusfh, San Diego, Staat Californien, V. St. A. ; Vertr. : Carl Fr. Reichelt, Berlin NW, Luifen- n 26.29 10.94 Ol 1955; r. 32114, Vorrichtung zur Entnahme von pulverförmigen Stoffen, bestehend aus einem Behälter mit zwei in einander verschiebbaren Rohren mit entsprechenden Oeffnungen. Frißz Bua, Breslau, Neudorfstr. 34. 13.8. 94.

Nr. 32115. An Schüsseln anzubringender Löffel- und Gabelhalter, bestehend aus zwei gegeneinander federnden Theilen mit Haken zur Befestigung am Schüsselrand und Lücken zum Einlegen von Gabel, Löffel 2c. Karl Jmhof, Freiburg i. Br. 10. 10. 94. J. 750.

Nr. 32 116. Verdeckhalter für Kinder- und Puppenwagen, bestehend aus einem federnden, béim Verschluß über den Ansaß eines Niegels greifenden, an einer Unterlage drehbaren Bügel. Gebr. Judick, Velbert. 15. 10. 94. J. 756.

Nr. 32117, Schuhpuß- und Messerschleif- maschine, auf deren Welle Bürste und Schleifstein auêgewecselt werden können. Heinrih Popkeu, Wangeroog, Nordseebad. 15. 10. 94. -—— P. 1225.

Nr. 32118. Kästenförmiger Dedtel für Torfmullklosets mit mehreren inneren Querstäben und einem {rägen, oben offenen Rohr zur Ab- gabe einer Menge Torfmull beim Schließen des Deckels. H. Sackhoff & Sohn, Berlin SW., Zimmerstr. 79. 16. 10. 94. S. 1405.

Nr. 32 119, Bratofen für Gasfeuerung

" aus Wellblech mit Regenerativ-Heizung, Hiß-

" Siellen.

u

36G,

3%, Nr. 31 978.

u”

spanner und seitliher Ausstrômung. Theodor Bergmann, Gaggenau. 26. 10. 94. B. 3455.

Nr. 32 120, Reibmaschine mit Fuß zum Theodor Bergmann, Gaggenau. 26. 10. 94. B. 3456.

Nr. 32121. Tretvorrichtung für Seifen- spender. Theodor Bergmann, Gaggenau. 26. 10. 94. B. 3458.

Nr. 32122. Klosetmantel mit lötbarer Nückwand und Deckplatte, sowie Dichtungsring zwischen letzterer und Zungentrichter. Schnabel «& Steiner, Köln a. Rh. 26. 10. 94. Sh. 2551.

Nr. 32 015, Aus gewölbten Doppelwänden bestehender Marmivässet-Geizkefiel, Nobert Katsch- manu, Döbeln. 22. 10. 94, —- K. 2875. i

Nr. 32 016. Wandschrankartiger, mit innerem Luftdurchzugskanal versehener Peer zur Ausnußzung der Abgase eines Ofens oder dergl, Gran Lönholdt, Frankfurt a. M. 22.10. 94. Fensterberieselungs-Apparat, gekennzeichnet durh ein am oberen Rande des Fensters angebrachtes, mit vielen feinen Löchern versehenes Rohr, durch welches unter Dru stehende Flüssigkeit auf die Scheibe geleitet wird zwecks Vermeidung des“ Anseßens von Schweiß und Eis. Carl Ammen und Georg A Hamburg, Grindel-Allee 143. 28. 9. 94. U. 840.

Nr. 31 979. Dachschindel aus Blech mit rechtwinklig umgebogenen Rändern. Peter Kuhn, Mauer b. Heidelberg. 8. 10. 94. K. 2808.

Nr. 31 985. Zugjalousie für Bogenfenster, welche bei Benußung hochgezogen und bei Nicht- benußung niedergelassen wird. Rudolph Christ, Breslau, Klosterstr. 60. 22. 10. 94. C. 696.

Nr. 31 986, Gemusterte Diele, Stab oder Tafel, bei welchen Unterholz und Belag durch Schrauben oder Nägel mit einander verbunden find. Louis Rappaport, Breslau, Ende Neu- dorfstr. 22. 10. 94. R. 1947.

Nr. 31 987. Konfolträger, bestehend aus einer geraden und einer gekröpsten Ei¡enstange, welhe dur eine Schelle zusammengehalten werden. Hermann Heiland, Charlottenburg, Spandauerstr. 11. 22. 10. 94. H. 3165.

Nr. 31 989, Mauerfutter für Holzshrauben und Nägel, bestehend aus einem Holzpflock mit eingeseßtem Keil. Hermann Heiland, Charlotten- burg, Spandauerstr. 11. 22. 10.94. H. 3164.

Nr. 31 991. Nummersteine aus Kunststein- oder Thonmassen mit eingeformten oder einge- preßten Zeichen oder Zahlen. Gebr. Huber, Breslau. 20. 10. 94. H. 3156.

Nr. 31 99S, Nummersteine aus Kunststein- oder A mit auf einer vertieften Stelle angebrachten Befestigungs-Löchern für Blechtafeln A M Gebr. Huber, Breslau. 20. 10. 94.

Nr. 32 082. Auffangstange für Bliyableiter mit nach unten ausziehbarer Ae E: Eduard Hommert, Coburg, Spitalgasse 6. 25. 10,08 H, 9178, |

Nr. 32 083. Scablonenhalter mit parallel verstellbaren O Johann Fleischmann, Würzburg, Strohgasse 4. 25. 10. 94. F. 1472.

Nr. 3S 084. Falzziegel aus Zementbeton mit Querrippen an der Ober- und Unterkante. Kiesgrube Bokshorn H. Franke, Veltheim b. Eisbergen a. Weser. 23. 10. 94, K. 2881.

Nr. 32 112. Baustein aus Gips, Zement oder dergl. von der Form eines doppelten Shwalben- [chwanzes. Dr. Gustav Heckert, München. 11. 10. 94. H. 3102.

40. Nr. 31994, In éine Perrot’she Heiz-

kammer eindeepter S{hmelztiegel mit Flansch, Deckel mit Chlorableitungsrohr, Stromzuführung u. st. w. zur Elektrolyse ges{chmolzener Salze. E. Leybold’s Nachf., Köln a. Rh., Brüderstr. 3/5. 90. 9. 94. L. 1706.

41. Nr. 32 038. M für Helmbeshläge,

bestehend aus einer Mutterhülse im Beschlag und

einer darin innerhalb des DONNEraNeE. F S.

Imes zu pejestigeuden 94. L. 1738

b, Biberach a. Riß.

Klasse. 41, Nr. 32085. Hutshmuck aus einem büschel-

42. Nr.

förmigen, am Unterrheil eingefaßten Stück Fell. Firma Jean Schramm, Nürnberg, Obere Feld- gasse 4. 23. 10. 94. Sch. 2540. : 32 012, Klemmer mit in einem Rahmen geraen Nasensteg. J. M. A Köln a. Rh., Hohestr. 110. 29. 9, 94. Sch. 2471. Nr. 22 013. Klemmer mit breiter Nafen-

; \teg-Anlageflähe. J. M. Schultz, Köln a. Rh., 2472

"”

y

Hobestr. 110. 29. 9. 94. S. j

Nr. 32 068, Thermometrograph (Marximum- und Minimumthermometer) mit einer geraden Röhre. M. Messerschmidt, Schmiedefeld b. Schleusingen. 1. 10. 94. M. 2220.

Nr. 32096. In einem Kasten verpacktes Alphabet mit zwischen den einzelnen Buchstaben befindlichen, über diese hinausragenden kleineren Buchstaben.- Raimund Gerhard, Leipzig, Naun- dörfchen 26. 15. 9. 94. G. 1644.

43. Nr. 31970, Korb aus Weiden-, Stroh-

44.

u. st. w. Geflecht mit am Boden angelenkten Seitenwänden und drehbarem Henkel. Hermann

En, en Prinzessinnenstr. 19. 6. 10. 94.

Nr. 32 069, Ein- oder zweideckeliger Markt-

oder Einkaufkorb mit zwei umlegbaren Henkeln mit Nebr- oder Metallbefestigung. Franz Biru- ftiel, Coburg. 4. 10. 94. B. 3364. Nr. 31 995, Blechplatte mit Schliy und drehbarem Haken zur lösbaren Befestigung eines Ordenszeichens. Leopold Lautenschläger, Karls- rube LB. 27. 9,94 L. 1722

Nr. 32 017, Sicherheitshalter für Uhren mit Verschlußnadel und Ring. E. J. Conrad, Seifhennersdorf i. S. 22. 10. 94. C. 695.

Nr. 32 080, Mit dem Knopfmechanikkörper aus einem Stück bestehende, abgeseßte Stifte mit konishem Ende zum Halten einer Platte. Emil Marold, Berlin, Melchiorstr. 6. 25. 10. 94. M. 2286.

Nr. 22 108, Mit dem Knopfmechanikkörper aus einem Stück bestehende, abge|eßte Stifte zum Halten einer Platte. Emil. Marold, Berlin, Melchiorstr. 6. 25. 10. 94. M. 2287.

Nr. 32 109, Aus Draht und Glassteinen E Ornamente, in Verbindung mit auf

raht und Tüll gearbeiteten Perlborden, Spißen und fonstigem Hutschmuck. S. L. Goldschmidt, Offenbach a. V, Frankfurterstr. 70. 12. 1u. 94.

G. 1699. Massive

Nr. 32 110, (Anhänger) aus Celluloid in Verbindung mit auf Draht und Tüll gearbeiteten Perlborden, Spißen und sonstigen Posamenten. S. L. Goldschmidt, I & M., Frankfurterstr. 70. 12. 10. 94.

Nr. 32 111. Um einen Zapfen s{wingende, durh eine Spiralfeder in die Nuhelage zurück- zuführende Lampe mit die Schnelligkeit des Rück- angs vermindernder Bremse und elektrischer ündvorrichtung. P. Jenisch & Bocechmer, Berlin S. , Prinzenstr. 34. 11. 10. 94. I. 751.

Verzierungsftücke

45. Nr. 31 969. Pflanzenstüße mit Klammer-

y

46,

47, Nr.

fuß. Richard Meyer, Stettin, Giesebrechtstr. 5. 10. 10. 94. M. 2246.

Nr. 31 962. Dreschkorb für Dresch- maschinen, bei denen die Richtung der Schlägel- rippen aufeinander folgender Schlägel wechselt. C. F. eE Brandenburg a. H. 22. 10. 94.

Nr. 31 967, Pflugkörper mit s\ägenartig gezahnten Schneiden und von diesen Schneid- zähnen in der Zugrichtung nah hinten sich aus- dehnenden Nuthen. C. H. SHeimlich u. È: G. Heimlich, Venice, Staat Ohio, V. St.-A. s S Reichelt, Dresden. 22. 10. 94. O #274 99.

Nr. 31 996, Am Topf- oder Glasrand festzuklemmender Blumenhalter mit verschiéb- barem Blüthenträger. Paul Scholz, Breslau, Albrechtstr. 9. 25. 9. 94. Sch. 2448.

Nr. 31 997. Stab mit Kegelfeder zum Fest- halten und Schütteln von beliebig starken Baum- ästen. Louis Götz, Reichenbach i. V., Humbold- rale 42. 7. 9. 94. G. 1631.

Nr. 32089, Zange zum Vernieten von Hufnägeln nach G. M. Nr. 28 618 mit verschieb- barem und feststellbarem Kloben auf dem festen Maultheil. David Weinbaum, Breslau, Ottostr. 9. 8. 10. 94. W. 2203.

Nr. 3S 023. Von den Ausftrömgasen ge- heizter Verdampfer für Petroleummotoren, be-

stehend aus zwei ineinander geseßten Behältern, .

deren Zwischenraum die Auspuffgase durchströmen. Gasmotoren - Fabrik Deut, Köln - Deut. 27. 8. 94. G. 16083.

Nr. 32 024. Gas- oder Petroleumlokomotive mit seitlich vom Motor angebrahtem Räder- etriebe, Klauen- und Reibungskupplung zur Um- Heut und Geschwindigkeitsänderung. Gas- motoren-Fabrik Deutz, Köln-Deuß. 11. 10. 94. G. 1694. i 31946. Reibungs - Kupplung mit federnden Bremösflößen in runder QUNeung, W. Nebendahl, Hannover, Braunstr. 11. 8. 10. 94. N. 570.

Nr. 32 036. Kopfstück für Dampfventile

" mit ausziehbarem O c 00 4 f

Wildemaun, Berlin, Lothringerstr. 100. 18. 10. 94. W. 2235.

Nr. 32040. Mechanishe Hemmung mit rollenden Gewichten auf A eRe Hebeln. F. Roters, Bremen, Wachtstr. 31. 24. 10. 94. R. 1953, i

Nr. 32 041. Kugelgelenk für Nohrverbin- dungen mit einer inneren und einer äußeren An- drückfeder. Friedrih Hohl, Cannstatt, Fabrik- ftraße 32. 4. 20, 94. H. 3074. n

Nr. IS 094, RNiemenverbinder aus zwei in zwei Backen exzentrish gelagerten Walzen. 10: Reuschel und Friy Morchel, Schlotheim i. Th. 15. 10. 94. R. 1920.

Nr. 32095. Kohlensäure- oder Dampf- absperrventil mit getheilter, durch Handhebel vom Gewinde abzuhebender Spindelmutter. H. Keßler, Oberlahnstein a. Rh. 6. 10. 94. K. 2801.

Nr. 32 097. Mit Ramiefaser umflochtene Hanf-, Gummi- 2c. Schnur als Dichtungsmaterial.

inden - Hildesheimer - Gummiwaaren- fabriken Gebr. Wehtzell, Aft.-Ges., Hildes- heim. 13. 10. 94, M. 2258.

u

1

: Nückenfalzstück gehaltenen Dekentheilen.

53, Nr. 32 003,

54, Nr. 31 980.

63,

Klasse. : : e 47. Nr. 32098, Sqchuß- und mierb

für sich verschiebende Biegmaschinen. I. Vojace Prag s f ites Rud. Schmidt, Dresden. 7. 3.

50. Nr. 31 988. Sichtkörper an Plansichtern

mit in Spiralfedern endigenden Tragstangen.

W. Bunge, Lübeck, Mühlendamm. 19. 10. 94,

B. 3427. i

Nr. 32 043. Elektrischer Signalapyarat für den Hohlgang von Wal ien E dur eine, durch das Mahlgut zu bethätigende,

dur Hebelverbindung auf einen Kontakt wirkende

Platte. Vogel & Co.,

Leipzig, Sophienstr. 36. 2. 10.96 S R E

51, Nr. 31 464. Klappenlagerung für Accor-

deons, bestehend aus zwei an dem Handgriff aus- gestanzten Zungen, welche in entsprechende Aus- bauhungen oder Löcher des Sattels greifen. Gebrüder Dix, Gera - Untermhaus, Reuß. 6. 10. 94. D. 1213.

Nr. 31 947, Mundharmonika mit zwischen den Längsrändern der Sbußzdeckten verschiebbarem Mundstück. Robert Meinel, Klingenthal i. S. 5, 10. 94. M. 2228.

Nr. §2011, Mundharmonika mit zua trn Leiterd, Brunndöbra i. S. 22. 10. 94. L. 1765.

Nr. 32 014, Decke oder Umhüllung für Mundharmonikas, Konzertinas 2c., aus Papier, Pappe oder e mit ein- oder beiderseitigem Ueberzug aus Celluloid. Clemens Müller, Leipzig. 29. 9. 94. M. 2216.

Nr. 32100, Wirbel für Streichinstrumente mit Feststellvorrihtung. Hans Filipp, Mark- O i. S., Zimmerloh. 26. 10, 94,

; 6.

52. Nr. 31 953, Stkationäre Greiferscheibe für

Nähmaschinen mit rotierendemGreifer. Bielefelder Nähmaschinen -Fabrik Baer «& Rempel, Bielefeld. 20. 10. 94. B. 3435.

Nr. 32053, Sraubenförmige Greifer- nadel für Nähmaschinen. E. Cornuely & lls, Paris; Vertr.: A. Mühle u. W. Ziolecki, Ber- lin W., Friedrihstr. 78. 25. 10. 94. C. 698. 32 Dur Längs- und Quer- einschnitte in Quadrate getheilte, in Staniol und Papier verpackte Chokoladentafel. Merck «& Arens, Freiburg i. B. 10. 9. 94. M. 2179. f Aus Geweben bestehende An-

bängezettel für Emballagen. Jakob Abelles, Wien; Vertr.: Max Schöning, Berlin S8. Morißstr. 9. 19. 10. 94. A. 862.

Der Anmelder nimmt für diese Anmeldung die Rechte aus § 3 des Uebereinkommens mit Oester- reich-Ungarn vom 6. Dezember 1891 auf Grund seiner Anmeldung in Oesterreih- Ungarn vom 30. Juli 1894 in Anspruch.

57, Nr. 32 042. Quadratischer Kassettenumsehz-

rahmen in Verbindung mit einer Spiegelkamera. Dr. Adolf Hesekiel & Co., Berlin NO., Lands- bergerstr. 32. 20. 10. 94. H. 3157.

59. Nr. 32 091. Inhalations-Zentrifugalpumpe

mit zwei in bestimmten Zwischenräumen neben- oder übereinander liegenden Schöpfrädern. Firma Albert Schmidt, Mühlhausen i. Th. 27. 7. 94. Sch. 2275.

Nr. 32 113. Doppeltwirkende Pumve mit gleichzeitig als Ventile dienenden Kolbenmanfchetten und in einander geführten Kolbenftaigen. M. Katarzyúski, Petrikau, Nuß. ; Vertr. A. Mühle u. W. Ziolecki, Berlin W., Friedrichstr. 78. 26. 10. 94. K. 2888. Nr. 31 948. Luftradreifen mit die Laufs fläche verringerndem Laufreifen. Josef Reit- hoffer’s Söhue, Wien; Vertr.: C. Feblert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 20. 10. 94. R. 1945,

Nr. 31 961. Fahrrad mit zwei durch Zahn- kupplung einzushaltenden Kettenradgetrieben von verschiedenem Uebersezungêverhältniß. Albert idi 68 wen Görliß, Confulstr. 30. 24. 9. 94.

Nr. 31 965. Fahrradsattel mit Luftkiffen, welches von einer Unterlage aus Leder getragen wird. S D. Sommer, Bromberg. 22. 10. 94. G. T

Nr. 31966. Fahrradbremfe aus Bummi mit prismatishen oder konischen Zapfen. Otio Schlick, Dresden, Amalienstr. 12. 22. 10. 94. Sh. 2537.

Nr. 32 057. Hebelbremse mit selbstthätiger Sperrklinke und Sperrrad. Richard Wolf, Leipzig-Kleinzshocher. 23. 10. 94. W. 2252.

Nr. 32 058. Doppelt gewölbtes Radschuß- blech für Fahrräder. Franz Goldkfuhle jun., Wiedenbrück i. W. 23. 10. 94. G. 1722.

Nr. 32 059, Sicherheits. Steigbügel mit in Charnier beweglihem Schenkel und in dem Schenkel liegender Feder. Theodor Schmöle Söhne Nachf., Jserlohn. 8. 10. 94. Sch. 2495.

64, Nr. 31 940. Faßhahn mit Lippenventil

nach G.-M. Nr. 29 949, wobei das Lippenventil aus einem festen Kern und ra mit Schlißen verschener Umhüllung besteht. H. L. Fuge, Hannover. 3. 10. 94. F. 1438.

Nr. 31 941, Vorrichtung zum Kontrolieren der Abnahme der Kohlensäure in den Kohlen- säureflaschen, gene dur eine Feder oder Gewichtswage mit Skala. Karl Zolper, Hennef. 1. 3. 94. 3. 301.

Nr. 31 983. Spundvershluß mit zwei kreuzweisen Einschnitten im Verschlußpfropfèn behufs leihten Oeffnens und Schließens. Cylinder-Faß-Fabrik, G. m. b. H. ri E erlin, Hornstr. 11. 3. 7. 94.

096.

Nr. 32 018, Untersaß für Trinkgefäße von

verschiedener Fußweite. Franz Hohmann, Obe hausen, Rheinl. 6. 10. 94. H. 3076. Nr. 32 020. Verschluß für Stand ia les ekennzeihnet durch einen drehbaren Vers{ch Fopfen in Verbindung mit einem Elem welhes eine Drehung des Stopfens beim Ex reifen der Flasche gestattet. Emil Silberfeld Leutben O.-S. 2. 10. 94. S. 14138.

GS, Nr. 31 071. Fensterfeststelvorrihtung,

kennzeichnet dur einen in horizontaler als au vertikaler Richtung drehbaren Hebel, dessen zah fan enartig ausgebildeter Theil in einen an ester angebrachten R R a Be A Pergtzel, Gera, Reuß j. L. 6. 9. 94.

Nr. 31 380. Schiebefensterfeststeller durch einen Schieber vor Drehung gesicherte

E S D

E S

N

E E L L L I Ee