1894 / 273 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

d zum K Lie gn Konkursverfahren über das Vermö A e Tautn Bade " E gust Fai e Konkurs über de Y

ird zun nt. Kon- | nkursverfahren ü ermögen er Konkurssa egen u , ü :

dean fd fs um 1, Deignbe 14 ei | deé Umiermehmes Fervinand, Fioeren Sohm | Mehger, hiex, if 1s Versaren wegen Mangele | manns Paul Meines, zu. Treptow a, Ns Börsen-Beilage t ? N er bisherige Verwalter | einer den Kosten entspr en Masse eingeste u i Wabl eines anderen Verwalters, E bes auf feinen Antrag aus diesem Amt ¿ntlalien, der | worden. x n 4E L biermit E O beendet

E R e con fac S000 Wer guI Ronuade | Den E E g, Umitgerihs | Dredioi 5 Mee tr le Nepember 1594 zum Deul)hen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

rdnung bezeichneten Gegenstände auf den 8. De- Düsseldorf, den 14. November 1894. Scholderer.

1894, V ittags 11 A d B dt, Assistent —— 48153 ; j , : Prüfun rgan s, meg Bara Meni duir font als Gerichtsschreiber des Soulalidben Amtsgericts. | [48142] Konkursverfahren. E L Vermögen des M „V 2D Berlin, Montag, den 19. November 194,

ufung 31, Dezember 1894, Nachmittags 12} Uhr tit emrm Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kaufmanns Hermann Bladdey in W vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. [48215] Konkursverfahren. Schnittwaarenhändlers Johaun Gottlieb Ste- | infolge eines von dem Gemeinschuldner gemaß : Rheinprov. -Oblig vers./3000—30 [100,90 bz: ergleihè M erliner Börse vom 19. November 1894. Fonds und Staats-Papiere, do: R. 1 RV 1.1.7 /3000—30 [104,90G

Allen Personen, welche eine zur Konkursmafse gehörige | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | ger in Zetteriß wird nah erfolgter Abhaltung des | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche ae in Besiß haben oder zur Konkursmafse etwas | Firma Rob. Pokorny zu Linden a. Ruhr (In- Ebluntrrmina hierdur< aufgehoben. termin auf den 7. S E Vormitiags Bf. Z.-Tm. Süicke zu do. Do 1.4.10 3000—30 [104,90G ig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- | haber Wwe. Pokorny und Kinder) ist zur Abnahmeder | Rochlitz, den 13. November 1894. 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst Amtlich sesigestellte Kurse Dtsche R<hs.-Anl.]4 | 1.4.10 5000—200[105,90bzG | Nixdorf. Gem.-A. versch. 3000—30 [100,90bz ner zu A gen oder zu leisten, au<h die | Shlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Königliches Amtsgericht. Zimmer Nr. 29, anberaumt. f i: S A Do. do. vers. 5000—200 104,00bzG Nosto>kerSt.-Anl.': 1.4.10 3000—30 105 ,20bz erpflihtung auferlegt, von dem B der Sache | Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei Aff. Dr. Böhmer. Wehlau, den 13. November 1894, „Mre<nungs «S R A Let = 080/46 DD, + ;DO, verd 5000—200194,70bz G Schöneb. G.-A. 91 vers. /3000—30 [100,75G und von den Forderungen, für welde sie aus der | der Vertheilung zu berü>sichtigenden Forderungen E (Unterschrift), Pest = 0,80 4 1 österr. Golb-Glv. = 2,00 « 1 Gulb. | do. do. ult. Nov. h 94,50à,60bz | Schldv. dBrlKfm. 41 1.4.10'3000—30 |[104,90G ‘Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, | und zur Beschlußfassung der Luer über die nit | [48143] Konkursverfahren. Gerichts\hreiber des Königlihen Amtsgerichts. dfterr. W. = 1,70 4 1 Krone dsterr.zung. W. = 0,86 4 7 Gulb. | Preuß. Kons. Anl.|4 | versch. 5000—150 105,75 bz Spand. St.-A. 91 versch:/3000—30 [100,75G dem Konkurdóverwalter bis zum 1. Dezember 1894 | verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des —— fiyd: M I E E OLEO do, do; do: 1.4.10 5000—150/104,00bzG | Stettin do. 89|: 1.4.10/3000—30 |105,00G Anzeige zu machen. den L, Dezember 1894, Vormittags 12 Uhr, | Materialwaarenhändlers Ernft Nichard Kunz- | [48212] Konkursverfahren. E K 1 Dollar = 4,26 & 1 Livre Sterling = 20,00 T De Po ho: 4.10 5000—150]94,70B Weimar. do. i 3000—30 [100,90 bz Königliches Amtsgericht zu Sprottau. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | maun in Schlettau ist zur Abnahme der Schluß- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des : Wechsel do. do. ult. Nov. 94,590à,60bz | Westpr. Prov. Anl. |: 3000—30 |105,10G É Er Nr. 11, bestimmt. re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | Kaufmanns Friedri< Wilhelm Mengers * Bank-Dik, Pr. Sts.-Anl. 68 3000—150/100,30G Wiesbad. St.Anl.|: 3000—30 [104,90G . [48211] Konkursverfahren. Hattingen, den 14. November 1894. wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | alleinigen Jnhabers der Bn F. W. Mengers : sterdam, Rott.| 100 fl. |8 T.| do. St.-Schuldsch. 3000—75 |100,50B 3000—30 [100,75G Nr. 11778. Ueber das Vermögen der Firma Am- Königliches Amtsgericht. Vertheilung zu berücksichtigenden Fenn und | zu Wilhelmshaven, wird nah erfolgter Ah, Au! 00 Sj if 2 Kurmärk. Schldv. 3000—150[100,50G Berliner 3000—30 1104,90G bros Fa r E inFurtwangeu, Inhaber Emil trttt mitt zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit ver- | haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Brüssel u. Antwp. | 100 Lr 8 T. Oder-Deichb-Obl. d

ets

b 2)

[5000—2001101,90 bz Kur- u. Neumärk. 5000—200/101,90 bz Lauenburger . 5000—500/92,75B Pommersche . 1000 u.500|—,— do. E 3000—200/100 50 bz G 1000—100/104,00G 1500—300}101,80 bz 1900-—300|1083,70B o. A 2090—200}100,50G Nhein. u. Westfäl. 1000—200|—,— do. do. /3000—200/101,00G Sächsische 1./2000—200]—,— Schlesische . riefe. do. E 3000—150/117,70bz Schlsw.- Holstein. 3000 150/106 50B | Barishe Eis 3000—150/106,50B Badische Eisb.-A. 300015011 01,909G E M A 10000 -150|—,— Bayerische Anl. . 5000—150/101,50G do. St.-Eisb.-Anl. 5000—150/92,90bz Brem. A. 85,87,88 3000—LS0[—— do. - 1890 u. 92 3000—150/101,30bz G Grßhzgl. Hess. Ob. 3000—150/103,00G Hambrg St.-Rat.|: 3000—75 |100,70b;G | * bo. St.-Anl.86 3000—75 [101,20bzG do. amort.87|: JOOOE 79 Ir do 20M 0 5000—500|101,60bzG 3000—75 |—,— do. St.-Anl.93/3L| 1.1.7 5000—500[101,60bzG 3000—75 [100,40G Me>l. EisbSchld. 31 7 [3000—600|—,— 1

t

5E O

t

[e A

R ©

D

wi O US Pr C A LS H C5 1 P S L L rr Lac] =, S

R E E

E S-A E L 4 u pad J bk pk G

—_N S Cs

Gb 2

S

[Zan

[T a

/ 3000—300/100,75b do ./3000—30 [100,75G Fadler daselbst, ijt am 15. November 1894, Nach- | [48160] Konkursverfahren. werthbaren Vermögensstü>ke der Schlußtermin auf | Wilhelmshaven, den 12. November 1894. do o. |100 Frks. 2M. Alton.St.A.87.89 j mittags #4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Sonnabend, den 15, Dezember 1894, Vor- Königliches Amtsgericht. Skandin. Plätze .| 100 Kr. [10T. Augsb. do. v. 1889 worden. - Konkursverwalter : Kaufmann Paul Manz A Smanns Guftav Wagner in Jeßnit | mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- enbageit 1 100 Fr. |k0T. Barmer St.-Anl. in Triberg. Anmeldefrist bis 13. Dezember 1894. | ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | gerichte hierselbst bestimmt. ns Abon / e S do. do. Erste Gläubigerversammlung am Donnerstag, | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- Scheibenberg, den 16. November 1894. 4 f 1 £ M. Berl. Stadt-Obl. den 12. Dezember 1894, Vorm. 9 Uhr. | termin auf den 24, November 1894, Vormit- h Akt. Seirig, Tarif- A. Bekanntmachungen Lissab u. Oporto| 1 Milreis |14T. DO, Do, 1892 Prüfungstermin am Ma den 28. Dezember | tags 11 Uhr, vor dem Herzoglihen Amtsgerichte Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. . V i do. | 1 Milreis [3 M. Breslau St.-Anl. 1894, Vorm, 9 Uhr. Offener Arrest mit An- | hierselbst anberaumt. : : E S E: der deutschen Eisenbahnen Madrid u. Barc. | 100 Pes. |14T. do. do. 1891 Wige bis 13. Dezember 1894. Jeftnit, den 15. November 1894. [48152] Vekanutmachung. \ V do. | 100 Pes. M Cassel Stadt-Anl. riberg, den 15. November 1894. (L. 8.) Engelmann, Bur.-Assift., : In der Gastwirth Heinri<h Knapp'schen | [48171] New-York . . ..| 100 # |vist Charlottb. do. Der Gerichtsshreiber Gr. Amtsgerichts: als Gerichtéschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. | Konkurssache findet Schlußvertheilung statt. Die | Mit Gültigkeit vom 20. November d. J. ah Paris 100 Frks. l Do. do. 1889 L, S.) Maurer. 8 S Summe der zu berü>sihtigenden Forderungen be- | treten für den Verkehr zwischen den Stationen do 100 Frks. S do. do. [48148] Konkursverfahren. 7 trägt 5856,27 4 und der zur Vertheilung kommende | Frankenstein und Gnadenfrei einerseits und den Budapest . . . .| 100 fl. l Krefelder do. 48345] D D LSED In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Massestand 1346,96 (6 Der Theilungsplan ist zur f Stationen der Stre>en Breslau—Neumarkt, Posen— do E O P U i Danziger do. Im. Konkurseröffnung. Kaufmanus Andreas Heinri<h August Witt, | Einsicht der Betheiligten auf der Gerichtsschreiberei | Eichenhorst und Rokietnice—Birnbaum andererseits Wien, öst. Währ.| 100 fl. I, [163.40bz Dessauer do.91 / |

j

|

r

ersch. 2000—200[104,90G 5.11 2000—200[103.00G versch. 2000—200[106,25G

./5000—500j100,30 bz do. .10/2000—100/100,59G d ./9000—500}100,50G .4.10/5000—500]103,90 bz {{h./5000—100}101,10bz G do. do. 1.1.7 5000—100/102,00bzG Kur- u. Neumärk. 1.4.10/5000—200/104,30bz do. neue . 1.1.7 5000—200/101,00G do. versch. /3000—200/100,60bzG | Ostpreußische. . . 1.1.7 |2000—100|—,— Pommersche . 1.4.10/5000—1001104,00G do. M 1.4.10/2000—100 do. Land.-Kr. versh./5000—500 do. do. 1.4.10/2000—200 Posensche : 5000—200 do. 10000 -200 2000—500 o, Ed 5000—500 Schlef. altlandsch. 3000—200|—,— Do. do. 3000—200/102,00G do. landsch. neue 1000—200|—,— do: -DD:-DO, 2000—200|—,— do. ldsch. Lt. A. 2000—200|—,— do. do. Lk. A. 2000 —200|—,— do. do. Lt. C. 2000—500/100,50G Do, V0, Tb C 2000—500|103,50G Do: Do, Tit. D. 2000—500/100,50G do. do. Lt. D. 2000—200|—,— Schlsw.Hlst.L.Kr. 2000—200|—,— do. do. {<{<./5000—100|—,— Westfälische . 5000—100/104,00B do. E —— Wítpr.ritts{h. T.1B

[ads

B

tet tot

Erf hs

| 1.2.8 /10000-200[103,25G

| 1.2.8 /5000—500[101,70bz d, 5000—5001/101,70G

| 15.5.112000—200/[105,80 bz

| (2000—500/103,50B

1 5000—500/93,00bz G 1/5000—500/101,60bz G

(f

V S CS jr Lo Ha | T5 H S H H

rer pet CI jak frmek

tor R 5 PT

G

G

(s

L -/ nd

U U r S S f U U U U I O Uo I H o

Ot

I L

De

| [s ! j

tot

T5 f f ©S S H S US U S Er S H fe N

aER S Go

ti

G2

3000—200/103,00G do. kons. Anl. 86 34 1.1.7 |3000—100[101,90G 5000—200/100,75G do. do. 90-94 34 1.4.10/3000—100[102/20bz 3000—75 Ld.-Spark.!4 | 1.1.7 |5000—500|—,—

a af

L ror S

ti

a

Ueber das Vermögen des“ Carl Ruceß, Holz- | alleinigen Inhabers der Firma Heinrih Witt in | niedergelegt. kürzere Entfernungen in Kraft. Nähere Auskun | 100 l 1 162,45G Düsseldorfer 1876|: ändlers in Ulm, Inhabers der Firma e Bos Kiel, ist zur. Abnahme der Schlußrechnung des | Schroda, den 15. November 1894. ertheilen die betheiligten Abfertigungsstellen, fol Sfiweil. läße .| 100 Ff. 3 |—,— do. do. 1890 Rueß «& Sohn in Ulm, is heute Vormittag | Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen gegen Der Rechtsanwalt : das Auskunftsbureau hier, Bahnhof Alexanderplaz. Stalien. Pläße .| 100 Lire I S Elberf. St.-Obl. dur< den stellv. Amtsrichter Abel das Konkurs- | das Schlußverzeihniß der bei der Vertheilung zu Schmidt, als Konkursverwalter. Berlin, den 14. November 1894. o do „l 100. Ure Es Essen St.-Obl.1V verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist | berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschluß- S E Königliche Eisenbahn-Direktion. St. Petersburg ./100 R. S.8 T. 41 [220,40 bz do. do. Gerichtsnotar Haußer in Ulm. Anmeldefrist, offener | fassung der Gläubiger über die ni<ht verwertheten | [48111] Koukursverfahren. do, 1100 R. S.|13M.|s #2 |217/60bz Hallesche do. 1886 Arrest und Anzeigefrist bis 11. Dezember 1894. Wahl- | Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 6, De- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des 48170] Warschau . . .[100 R. S.|8-T.| 4x [220,90 bz do. do. 1892

und Prüfungstermin Mittwoch, den 19. Dezember | zember 1894, Vormittags 107 Uhr, vor dem | Bildhauers Carl Friedri< Leonhardt in [ Stettin-Schlesish— Märkisch-Sächfischer Geld-Sorten und Banknoten. Karlsr. St.-A. 86

1894, Vorm. 9 Uhr. Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 11, | Schwarzenberg is infolge eines von dem Ge- : i i: N 00, bo, 89 Ulm, den 16. November 1894. bestimmt. meinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- 79243 D uta L eue des D E (L U A A 1608118 bz Kieler do. 99

j iberei ; ichts: Kiel, den 13. November 1894. vergleihe Vergleihstermin auf den 29, November i s s \ 81,15bz | Königsb. 91 T u.1I T Saat E Königliches Amtsgericht. Abth. 111. 10A Beeiidas 9 Ubr, unter antragsgemäßer L etriebes auf der Neubaustre>e Jüterbog— Treuen- Sovergs.p St./20,36bz Holländ. Noten .168,90bz do. 1893131 A R E Veröffentlicht: Sukstorf, Gerichtsschreiber. Verbindung mit dem auf diesen Tag festgeseßten C des Königlichen Cisenbahn-Direktions-Bezirks 20 Frks. - St.16,20G [FItalien. Noten .|75,70bzk.f. Liegniß do. 1892 [48105] Konkursverfahren. | Prüfungstermin vor dem Königlichen Amtsgericht A R die Stationen Schief;ipla Jüter- g Guld. - St. N Nordische Noten 112,40G do. do. 1892 Ueber das Vermögen des Kaufmanns Jakob | [48:20] i hierselbst anberaumt. Nes D efenbrunnen und Treuenbrietzen in den Dollars p. St./4,18G sOest.Bïln.p100fl/163,40bz | Magdb. do. 91, V Eduard Bonsch aus Zell wird heute, den 14. No- Zur Verhandlung über - den in dem Paula Schwarzenberg, den 15. November 1894. b ervan ere einbezogen. Die Fracht- Imper. pr. St. „do. 10001 163,40bz Vo SD. vember 1894, Nachmittags 12 Ühr 35 Minuten, | Weinert'schen Konkurse seitens der Gemein- Sekr. Oeser, pee is gt nach den Entfernungen für Jüter- do. pr. 500 g f. S 223,20bz | Mainzer St.-A. . das Konkursverfahren eröffnet, Konkursverwalter: | shuldnerin beantragten Zwangsvergleich ist auf den Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. 0g A gent MNSGLAROen, j Vineue. ult. Nov. 223,25à,50bz | bo. do. 88 Geschäftsführer Peter Wagner zu Pen Anmeldefrist | 4. Dezember 1894, Vormittags 9 Uhr, an E E E p B Sea «4 s km do, do. 500 g « Mannkheiri do. 88 bis zum 22. Dezember 1894. Gläubigerversammlung | Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 1, Termin anberaumt, | [48208] Konkursverfahren. T teueibrieven I Amerik. Noten ult. Dez. 222,75 bz h do. 90

2 g 25 ; x s Ea 90 ú 1000 1.5008 Nyrhz - und Prüfungstermin den 28. Dezember 1894, | iu welchem alle Betheiligten hierdur< vorgeladen | Das Konkursverfahren über das Vermögen des ; i : Ostpreuß. Prv.-O. Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit An- | werden. Der D Raa und die Erklärung | Händlers Franz Heeg zu Rehbach wird a E E L s „N 0A S E ofen. E

V. 4. C. 2). 14, 9 [024,000 otsdam Gt-1.92

o. . a A ger A g L Mod E ind auf der Gerichtsschreiberei Ae 6 Abhaltung des Schlußtermins hierdur der Sächfischen Staatseisenbahuen Vel, Noten (81,10 bz bo HeindS24408G L E 2000— 200/103,80B D [4 |1.4.10/3000—30 104,90 bz ónigliches Amtsgericht zu Zell a. d. Mosel, gt. aufgehoben. ) t , | Belg, (81, ; 24, egensbg. do. E L : iy Ra E | Lublinitz, den 10. November 1894. Sobernheim, den 15. November 1894. als ges<äftsführende Verwaltung. Zinéfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 35 u. 49/0. | Rheinprov. Oblig. [1000 u. 500|—,— Kur- u. Neumärk.|4 | 1.4.10/3000—30 |105,10G Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300]107,80G i f Ital. Rente pr. ult. Nov.| 83,60à,70à,50 bz I fon. Anl. v. 1880/4 | 1.5.11] 125 Rbl. ——

Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. 48158 e R A [48158] [47699] T. TV. O: 1E 500 Lire 77,30G 0. pr. ult. Nov.) AUEE

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des zu | [48323] Bit [48206 Konkursverfahren Frankfurt-Hessischer Wechsel-Verkehr. xudi ho: E | s L E 4 | E Ahaus verstorbenen Auktionators Jacob Pelch- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In M Konkursverfahren über das Vermögen des | Die Station Diez wird vom 1. Dezember ds. Js. Ausländische Fonds. Karlsbader Stadt - Anl. 4. E Sas fl.f. w me Anl. L A | 1.4.10] 10000—100 Rbl. |— mann wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | Kaufmanus Otto Oehlrich in Firma Arthur Friedrich Friclingsdorf, Wirth zu Solingen, | als Versandstation in den Ausnahmetarif 7 für e „a0 I S r Kopenhagener do. 4 T Se E S0 G 4 by H rid 15.171 10000—100 R Vans, dex 12, Movember 1894 V, ria ht Qr Q ae die SHluß- | ist zur Abnahme der Shlußre<nung des Ver- pte O E T ogen, e fee G 2 00 P dds 20 40G Lissab St-Anl. 86 S e 66 20bzG do. Gold-Rente 18845 | 1.1.7 | 1000-500 Rbl. [108,25G

, s . i . i rautfsurti a. ., De . : Í e e E « 4 L E Z L B 4 G 3 Ï 6 | E c g E : Königliches Amtögericht E Ref Steil ber b dee Bega Ba E | Yan der betbeiligien Verwaltungen: bo. 442% bo. innere —| Jr. Ÿ Ld neb o Ss E [48156] Konkursverfahren b O R Di A Bee Mee o M E hung der Ae E do, 44% diere v. 88— fe 2. 41/30bz Mailänder Loose . . .— p.S 45 Lire (87,76 bz do. St. -Anl. v. 1889 4 |versh.| 3125—125 Rbl. G. [—,— bér 3 i verwerthbaren Vermögens- t E N 0 M 50G : A Li 4,20G do. do. Fleine/4 |vers<h.| 625—125 Rbl. G. |—,—

In dem Konkursverfahren über das Vermögen | [48394 S A do, do. 41,50G D DO, ee T De 10Lee 14206 E | : '

e al E E a Sebluge | Das Konkursverfahren über das Vermögen des 1594, Nachmittags 31 Uhr. pe Ven RENT Niederländisch Südwestdeutscher Güterverkehr Bari tta-L e e 36'00bzG E d Pa : "6 k E E 03 S d “i T Ei viel | 205 O

ienerstraße Nr. 21, ift zur Abnahme der Scluß- | Schuhmachermeisters Carl Heinri<h Ludwig | lien Amtsgerichte hierselbst bestimmt G 5 fen für Torf \ I e R 97 30h: G : “Md i : " S ho Em. : O2 re<nung des Verwalters und zur Erheb es g ; ; : L _ Die in den Ausnahmetarifen für Torfstreu von Bukarester Stadt-Anl.84/5 97,30bzG do. do. Éleine'6 ; 20.2% 70,90bz do. do. IV. Em. 4 |versch. 500—20 £ / Cltzeninngen gra des Siueneidnih Ler dei | Ln Se f tente e Sluße | Solingen, den 14, November 1834. E O | ho do vel ega) 1000-004 O e e O N S O M MOOO

i il j L f ; j j E L ; | D «i C enen ¿Fratlaße na en ; j j | »,90C D: | i —D 9 30 bz » TLONN «8 .| . 20 U. 12 . , z der aid voti zu berüdsi E Forderungen | Lübe>, den 12. November 1894. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. V. | Stationen Friedrihsfeld, Heidelberg und S{weyin- b V6; / leine 5 do

der Schlußtermin auf den 13. Dezember 1894, Das Amtsgericht. Abtheilung 1V 97,00G 1 DD, 100er|6 [<h. 100 £ 69,30bz do. do. 5er'4 | vers. 625 Rbl. Es 11. ; Dn E71 : j, gen der Main-Ne>ar-Bahn, Mannheim der Hessischen Buen. Aires 59/gi.K.1.7.91|—| 31,90b Oi 2er '6 : 20 £ 69 75 bz do. do. ler'/4 | vers. 125 Rbl. 101,80bz E O E E an „Föniglihen 7 S [48207] Konkursverfahren. Ludwigs-Eisenbahn, Immendingen, Mengen Phullen- o V Wv |—| f 1000500 % [31/9063 © do. pr. ult. Nov.| 68,70469,30à,10bz | do. do. pr. ult. Nov. 01,80à,70bzG

Amtsgerichte T hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, | [47932] Bekanntmachung In dem Konkursverfahren über das Vermö i amar : if G j E 2 i ' . ; G gen der : S 1; Nd, AL| 9 i Staats-Eisb.-ObL.| 90 f : III./4 | vers. 125 Rbl. —,— Del, ul B. part Casl 22, tejimmt Im Carl Hase’hen Konkurse sol mit Geneh- | Firma F, A. Bluefeld zu Solingen und deren | Wirttembergijben Staatsbahn: finden mit setortie M de "po 100-20 [6000 o fleine “0E soooV | do e A Is mas Gerichts\hreiber R Sil Dol a A B E C Vater L Bea von dem idt Gültigkeit au<h auf den Verkehr nah den gleih- Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 926 , ; / - uldner gemachten Vorschla u einem Zwangs- i Stati Badis ¡ V "T 1889 '4L! des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. lind. Na dem, auf, der hiesigen Gerichtsschreiberei vezateldbe Perglei Bétermin A Vas 12. Goraatos Marie Stationen der Badischen Staatsbahn An Men, Me E niedergelegten Verzeichniß {find dabei 230 #1 | 1894, Nachmittags 8 Uhr, vor dem König- öln, ] in ‘aats - Anl. N Bo R Loe, E b 59 „5 nicht bevorrectigte A ea zu berüd>- | lichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 1, aa Fe en 20, D s: N S Abs enen Handelsgesellschaft Wa Doiiaun L asen E de A | Königliche Eisenbahn-Direktion do. a8 13 Comp. in Berlin, Spandauerstraße 65—67, ist, | August Bluhme, Verwalter des Konkurses. \ Krämer, ' Clinksrheinische). A Bett or gar 131 9 3

rort t

3000—75 [101,50G Sahs-Alt. Lb-Ob.|34| versch. /5000—100|—,— 3000—60 |—,— Säch!. St.-A. 6934| 1.1.7 1500—75 |—,— 8000-0 Irr Sächs. St.-Rent./3 ./5000—500/93,30G 3000—150/101,00B do. Ldw.Pfb. u. Kr.|34| versh./2000—75 |100,25G 3000—150 do. do. [4 |versh./2000—75 |103,30bz 4 L 4

Ï

[T7 n 1 am

C

S

or

C0 DO m s bO Co O Co S 00

D

| |

Ott ton

5000—100/101,00B Wald.-Pyrmont . 3000—300|—,— D Württmb. 81—83 .12000—200|—,— E Preuß. Pr.-À. 55 300 1123,40G 5000— 100 D agu G 24 E L L l ugsburger 7fl.-L. 27,75 bz R206 Bad. Pr.-A. v. 67 300 [141,90G 5000-100 104 50G Bayer. Präm.-A. 300 1146,00bz 1000— 100 100 80B Braunschwg.Loose 60 1104,00bz Ce ' Cöln-Md. Pr.Sch 300 [135,50bz 5000—200/190,70bz3G | Dessau. St.Pr.A. 300 s : : 9000—200/100,70bzG amburg. Loose . 150 1132,25 bz 1000—200|—,— do. neulnds{.II. : 9000—60 100,70bzG Libecer Loose . 150 128,00G [O00 -— 2E, Rentenbriefe. Meininger 7 fl.-L. j 12 |24,70G 3000—100 101,00B Hannoversche Kein 4 | 1.4.10 3000—30 104,90 bz Oldenburg Loofe 120 126 40bz 5000—100|100,50B d : 34 vers. 3000—30 |100,90G | Pappenbin, l-L |-—lp.E r en

2 P / 5000—500/91,00bz G o. . 13H vers<.|3000—30 Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften.

fd pak

t

t f

E f

D RNHS Pro Po

cs

o

t

N De

tr t

. —). L

.12/2000—200|—, 2000—200|—,— do dO, 11:

dD S E]

I A A A A A A SABA LAADITA

Go TO U L > C f H Co H> C5 E> C3 r> I H> O E H C

Ü .

O

Co S

Ot Or

S Q k

Aa RR E Ra

Ot

S A

Rom’

H C 1 C3 CI ¡a D I E H CI C H I r I UI V UI UI U E L V U r H V5 C H> H> tor bk fr pm pre pre fk rk fem puemak D frei puri fri pri j i i i R R A

es

———_———t ei t cs

e LOUOLO

. D R (G) S256 —— —+ - D DI Fs” ——-

O D *

do. 100—20 £ 65,00G do. dv. Éleine/5 20 £ 55,90B do. Or.-A. IT. Rz. i. D. 4 405 M u. vielfache 1101,60 bz e O 868 U Rbl. P. E an n ge s 1.1.7 [1000 u. 100 Rbl. P.[—,— 1000—20 £ 192,80G teufchatel 10 Fr.-L. . : Fr. ,00 bz O: Nui. D: 20400 M —,— Na Montes Gold-Anl. 1000 u. 500 $ G. 1115,75G nicht angemeldet ./5 | 1.5.11/1000 u. 100 Rbl. P.170,00bz 1000 101,00G Norwegische Hypbk.-Obl. 4500—450 A |—,— . Nikolai-Vbligat. . 2900 Fr. R 2000—200 Kr. 1110,10G do. Staats-Anleihe 88 20400—10200 A |—,— “0D kleine 500 Fr. 101,30 bz 2000-200 Kr. I, do. do. kleine 2040—408 A |—,— . Poln. Schaß-Obl. 500—100 Rbl. S. |—,— .13/ 5000—200 Kr. 199,80bzG Do, DO, 1892 9000—500 A I—,— D kleine 150 u. 100 Rbl. S. 97,00B ns 2000—50 Kr. 197,75G Oest. Gold-Nente . . .. 1000 u. 200 fl. G. 1101,70G . Pr.-Anl. von 1864 100 Rbl. S ; 100 fl. 131,75 bz do. do. kleine 200 fl. G. 101,80bz do, Von 1960 100 Rbl. 152,25B 58; 1000—100 L —,— do. do. pr. ult. Nov. —,— . 5. Anleihe Stiegl. 1000 u. 500 Rbl. |—,— 6.4. 1000—20 £ —,— do. Papier-Rente . 1000 u. 100 fl. I—,— . Boden-Kredit . . . 100 Nbl. M. 1111,75bz 1000—20 £ 104,40G do. do. i c : 1000 u. 100 fl. |—,— E ut Bhkr.-P Bat: 1000 E Nbl. 1103,10G ; 100 u. 20 £ 104,40G do. do. pr. ult. Nov. —, . Zntr.- er L E h —y do. Silber-Rente E 1000 u. 100 fl. 196,30bz SQUE ERETE Ee E 2 E | ; —,— i ; De z i: 6.4.10/ 1000—20 £ j do. do. kleine 100 fl o L E

fred pmk pur I

P:

“De.

B ms

E E

D | G

bek pre bh mals prr funk brd PA Ea Faik: Keck hall bak Fl EZEi Fehl duction Jed R 1h 1 1E DO DO r b O pk pm pk

—_—

ROooíIRE=RoN

Cr

I u

h

o: O pi

Am’ mUQLO

J 009909 “A —JY

O

pi

Lee)

Ld

D

ag p E De nta Vas Bus A Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. V. dd Iden ana ine Staatsbahn. L Donau-Regulier.-Loose s E i Laud 4 ali v 12. Dktober 1894 be- | Jn Konkurssahen über das Vermögen der | [48346] Konkursverfahren. Tit U Gia M ecalvunan i 24 gar. B WBerlix, den 15. November 1804 Wittwe des weil. Apothekers Johann Georg | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | fowie für die Abfertigung von Leichen eröffnet. Die V E von Quooß, Gerichtestiter | Sd i eee B d nd 2e | Kaufmanns Albyrt Lilienthal zu Spandau, | Abjertigung von Fahrzeugen blesbt na wie ver F do do: eine

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. | der Schlußvertheilung und Abhaltung des Schluß- | des Schlußtermins hierdurch E x A E E E A e N I Q Dr E O 4 S And

D

1

2

p

. .

[4A LA>;) t DD

Do Ua D F R f je Lo L jf jp O

—> - GRERSSSE

_

E jrerb berk fark ber fend fk: funk pak bem jk pk preck

ooo ata ao n R E UN

Q 20> FRRR Co m =—2=J

D

termins hiermit aufgehoben. Spandau, den 15. November 1894. Oldenburg, den 16. November 1894 innlä Y E 0—405 A |—,— do. do a 1000 u. 100 fl. |96,30G do. St.-Rent.-Anl. A é ; Oldenburg, 1894, November 7. Königliches Amtsgericht. Großherzogliche Eisenbahn-Direktion. E E = 0 Ae = 30 A |[56,40bz do. do. kleine 100 fl. —,— do. Loose 10 Thlr. 129,50G « Württ. Amtsgericht Biberach. Großherzogliches Amtsgericht. Abth. 1V. R U e ——— do. St.-E.-Anl. 18824 | 1.6.12) 4050—405 4 |—,— do. do. pr. ult. Nov. —,— do. Hyp.-Pfbr. y. 1879 3000—300 6 1100,90G Das Konkursverfahren über das Vermögen des | - r iat. 4 Pargmann. iber A Konkursverfahren. [48218] Bekanntmachung, do. do. v.18864 |1.1.7 | 4050—405 M |—,— do. Loose v. 1864, 20 fl. K.-M. [153,75 bz do. do. v. 1878 4500—3000 « |[102,902103B E NQS, (riiheren Hasenwirihs in Viberach, Beglaubigt: Ahlhorn, Gerichtsschreiber. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Die Hefte 3 a. und 3 þ. des Belgish-Südwestdeutschen do. do. N LE 5000—500 6 195,60G do. Kred.-Loose v. 58 .|— 100 fl. Oest. W. 1327,75 bz do. do. mittel 1500 M 102,904103B ist nah Abhaltung des Schlußtermins und erfolgter B R Ee offenen Handelsgesellschaft in Firma J. Blo- | Tarifs vom 1. April 1885 (nebst Nachträgen) für reiburger Loose. . . . .|—|p.S 15 Fr. 28,30 bz do. 1860er Loose . .|5 1000, 500, 100 fl. [152,25 bz do. do. kleine 600 u. 300 « |[102,904103B Schlußvertheilung heute aufgehoben worden. [48162] Konkursverfahren. chert & C? (Inhaber: Kaufmann Israel Blochert | den Verkehr zwischen den Belgischen Häfen und den Gan veLandes-Anleihe 5000—100 fl. |—,— do. do. pr. ult. Nov. 151,75à,90bz | do. do.Gesamtkdg. ab 1904 102,90G Il.f. Den 12. November 1894. Das Konkursverfahren“ über das Vermögen des | und Georg Blochert) zu Stettin, Geschäftslokal: | inneren Belgischen Stationen einerseits und den Sta- Galiz. Propinations-Anl 10000—50 fl. 194,30G do. Loose v. 1864. . .|— 100 u. 50 fl. 1333,00bz do. Städte - Pfdbr. 83 3000—300 A 1101,40G Justiz-Referendar Waizenegger. zu Schmannewihtz verstorbenen Gafthofspachters | Kön ane Nr. 10, wird na< erfolgter Abhaltung | tionen der Eisenbabnen in Elsaß-Lothringen anderer- Genua-Loose ] 150 Lire 111,00bz do. Bodenkredit-Pfbrf. 4 20000—200 6 |—,— Schweiz. Eidgen. rz. 98 1000 Fr. 25 G58 E AEVE CE I M Johann Gottlob Schmidt wird nah ape ved des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. seits treten am 1. Januar 1895 außer Geltung Gothenb. St. v. 91 S.-A 800 u. 1600 Kr. 196,30G kL.f. | Polnische Pfandbr. I—V 43 3000 Rbl. 68,25bz fl.f. 0DO: 1889 10000—1000 Fr. |—,— [48114] Konkursverfahren. Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. | Stettin, den 14. November 1894. und werden dur neue Tarife mit theils ermäßigten Griech. A. 81.84 6°/,i.9.1.1.94 5000 u. 2500 Fr. 134,20bzG do. d E 1000—100 Rbl. |68,25bz | Serbische Gold-Pfandbr. 400 79,00 bz Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Oschatz, den 14. November 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11. theils erhöhten Säßen erseßt. Nähere Auskunft do. mit lauf. Kupon 5000—2500 Fr. |32,60bzG do. Liquid.-Pfandbr. ./4 1000—100 Rbl. S. |—,— do. Rente v. 1884 400 M6 73,90bzG Fabrikauten Otto Voigt in Tannroda wird Königliches Amtsgericht. Beg r 4 Schult, Gerichtsschreiber ertheilt unser Tarifbureau. do, 5 0/6 inkl. Kp. 1.1.94 500 Fr. 34,20bzG Portugie|. v. 88/89 49/0 fr. 4060 u. 2030 6 136,10B 5rf. do. do. pr. ult. Nov. a nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Bekannt n os s E L Ee des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung Il. Strafeburg, den 14. November 1894, do, mit lauf. Kupon 500 Fr. 32,60bzG do. do. fleinefr.| 406 M. 36,00bzG do. do. F N 9.11] 400 A6 174,25bzG aufgehoben. annt gemaht: Sekretär Thiele, G.-S. Kaiserliche General - Direktion do. 49/akonf. Gold-Nente 500 £ 27,20 bzG do. Tab.-Monop.-Anl. 44 1.4. 406 4 D Nl panische Schuld . ¿(4 [147 146 24000--1000 Pes. [72,90bzG 1.1.7 | 4000—200 Kr. 1103,00G Elf. 1.5.11/ 2000—200 Kr. 101 'SO6BELE.

1 Go orn E

D

> FEEE E Ros

——— i Ss

trt

bk park pmk fk Q fik prcb jn bri

mm Din I

do i R

| 1.5.

Blankenhain i. Th., den 14. November 1894. [48146] Konkursverfahren. : i: | Das Großherzoglih Sächsishe Amtsgericht. [48151] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des rade daran gade add cuges (aid do. 4 Mi Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kansmanuns Carl Voigtländer zu Walters- N do. Mon.-Anl. i.K.1.1.94

Kanfmanns Wolff Lewinsohn f Posen wird | hausen wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- do. mit lauf. Kupon

27,20b Naab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 25] 15. 4,10/100 At: = 150 fl. S.195,00G Spanische Schuld . . 20 Z 'LG Nöôm. a L Anleibe L ; 500 Lire 85,75 bzG do. do. pr. ult. Nov. 5000 u. 2500 Fr. 136,50G do. do. II.-VITI.Em. 500 Lire 81,00 bz Stochlm. Pfdbr. v. 84/85 5000 u. 2500 Fr. 135,20bzG Rum. Staats-Obl. fund, 4000 M 102,70 bz do. do. v. 1886 500 Fr. 36,590G Do: ND, mittel 2000 102,90 bz do. _do. v. 1887 500 Fr. 35,40bz G 2 DO, kleine 400 M 103,00bz do. St.-Anlethev.1230 500 £ 32,20G j i amort. 96,00 bz G do. do. -“Tleine 31,00G : i keine 96,10 bz do. do. neue v. 85 32,20G ‘do. . von 1892 95,90 bz 7 E O kleine 31,00G ; j kleine 95,90 bz “do. doc v. 1887 32,20G . . von 1893 95,90 bz Türk. Anleihe v. 65 A. kv. 31,00G y ._ von 1889 83,90bzG do. do. B, i Ó ' Tleine . 183,90 bz G do. do. C 105,50 bz : . von 1890 . G. 83,90 bz G } do. do. pr. ult. Nov. 63,10G fl.f. do. do. von 1891 400 L. G. 83,90 bz G do. do. D. 90,50Ggr.f 2 | Russ.-Engl. Anl. v. 13822 1036 u. 518 L |—,— do. do. pr. ult. Nov. 92,00G do. - do. kleine 148—111 £ |—— do. Administr. . b . 183,60B*® do. do, von 1859 1000 u. 100 £ {—— do. do. kleine 83,60B do. kons, Anl. von 1830 625 Rbl, 190,60bz do, konsol, Aul. 1390

1.3.9 | %2000—200 Kr. #{101,50bBkl.f. 8000—400 Kr. |—,—

800 u. 400 Kr. [102,20bz 8000—400 Kr. I—,—

7256 t

———

[48205 nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und | termins hierdurh auf j : 4 gehoben. i 1 A0 ee eiu e v niS ves Vet egts der Schlußverhandlung hierdur< aufge- | Schloß Tenneberg, den 15. November 1894. Anzeigen. do. m i Kp d 1.04 storbenen Küfermeisters Heinrich Wagener von | " Posen, den 14. November 1894. DEWRGE Bhpgeridt. Da I Mebr eht N S In 0 Mld-A bo al N Schlußtermins hierdurch aufge 6 | Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19. R E R d. {191993 L ania berr La Robeinber 1894 [48150] Koukursverfahren. v Patente Fentbureauberlin (4 do. mit lauf. Kupon Köni li che s Amtsgericht , [48141] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des S do, i.K. 15.12.93 [aa Bent na . Das Konkursverfahren über das Nies der | Kaufmanus Erdmann Stacklies (Inhabers -der do. mit lauf Kuvon wird biermit geld 8161 Kerl Ordua: öffentli | Firma E. «& P, Rottfieper zu Remscheid, In- | Firma E, Sta>lies) in Tilfit wird, nachdem der volländ. Staats-Anleihe Lobent zaun bt nl.-Vrdng. offen haber Carl Max Hagenbö>er zu Remscheid-Neuplat, | in dem Vergleichstermine vom 28. September 1894 Verantwortlicher Redakteur : f Doxtmand den 14 November 1894 Vieedu S eka m E Sa E Ga Besiluß o i P n ria en J. V.: Siemenroth in Berlin. 5 h , e]<luß vom 28. ä Gerichtsscreib Zee [d Tacitaii Remscheid, den 14. November 1894. hierdurh aufgehoben. E ; E Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. er reiber des Königlichen Amtsgerichts. öniglihes Amtsgeriht. Abtheilung I, Tilfit, den 15. November 1894. Dru> der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlagß —— Königliches Amtsgericht. Anstalt, Berlin SW., Wilhelmftraße Nr, 32,

t Dot ho

-

E

A-G . ei et cte r e es es s S720 s mp PRLA: * . . -. > B e Dis E MES . - * Uo b C

=I=JI

[f

H H E O G R R

o b t t DO fa

f T A O0! A

e o aaa g im i O Dm —>

dipaak puand

pra dp idit-Ctspbeéps

Q C S