1894 / 273 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

d zum K Lie gn Konkursverfahren über das Vermö A e Tautn Bade " E gust Fai e Konkurs über de Y

ird zun nt. Kon- | nkursverfahren ü ermögen er Konkurssa egen u , ü :

dean fd fs um 1, Deignbe 14 ei | deé Umiermehmes Fervinand, Fioeren Sohm | Mehger, hiex, if 1s Versaren wegen Mangele | manns Paul Meines, zu. Treptow a, Ns Börsen-Beilage t ? N er bisherige Verwalter | einer den Kosten entspr en Masse eingeste u i Wabl eines anderen Verwalters, E bes auf feinen Antrag aus diesem Amt ¿ntlalien, der | worden. x n 4E L biermit E O beendet

E R e con fac S000 Wer guI Ronuade | Den E E g, Umitgerihs | Dredioi 5 Mee tr le Nepember 1594 zum Deul)hen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

rdnung bezeichneten Gegenstände auf den 8. De- Düsseldorf, den 14. November 1894. Scholderer.

1894, V ittags 11 A d B dt, Assistent —— 48153 ; j , : Prüfun rgan s, meg Bara Meni duir font als Gerichtsschreiber des Soulalidben Amtsgericts. | [48142] Konkursverfahren. E L Vermögen des M „V 2D Berlin, Montag, den 19. November 194,

ufung 31, Dezember 1894, Nachmittags 12} Uhr tit emrm Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kaufmanns Hermann Bladdey in W vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. [48215] Konkursverfahren. Schnittwaarenhändlers Johaun Gottlieb Ste- | infolge eines von dem Gemeinschuldner gemaß : Rheinprov. -Oblig vers./3000—30 [100,90 bz: ergleihè M erliner Börse vom 19. November 1894. Fonds und Staats-Papiere, do: R. 1 RV 1.1.7 /3000—30 [104,90G

Allen Personen, welche eine zur Konkursmafse gehörige | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | ger in Zetteriß wird nah erfolgter Abhaltung des | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche ae in Besiß haben oder zur Konkursmafse etwas | Firma Rob. Pokorny zu Linden a. Ruhr (In- Ebluntrrmina hierdurch aufgehoben. termin auf den 7. S E Vormitiags Bf. Z.-Tm. Süicke zu do. Do 1.4.10 3000—30 [104,90G ig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- | haber Wwe. Pokorny und Kinder) ist zur Abnahmeder | Rochlitz, den 13. November 1894. 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst Amtlich sesigestellte Kurse Dtsche Rchs.-Anl.]4 | 1.4.10 5000—200[105,90bzG | Nixdorf. Gem.-A. versch. 3000—30 [100,90bz ner zu A gen oder zu leisten, auch die | Shlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Königliches Amtsgericht. Zimmer Nr. 29, anberaumt. f i: S A Do. do. vers. 5000—200 104,00bzG NostockerSt.-Anl.': 1.4.10 3000—30 105 ,20bz erpflihtung auferlegt, von dem B der Sache | Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei Aff. Dr. Böhmer. Wehlau, den 13. November 1894, „Mrechnungs «S R A Let = 080/46 DD, + ;DO, verd 5000—200194,70bz G Schöneb. G.-A. 91 vers. /3000—30 [100,75G und von den Forderungen, für welde sie aus der | der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen E (Unterschrift), Pest = 0,80 4 1 österr. Golb-Glv. = 2,00 « 1 Gulb. | do. do. ult. Nov. h 94,50à,60bz | Schldv. dBrlKfm. 41 1.4.10'3000—30 |[104,90G ‘Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, | und zur Beschlußfassung der Luer über die nit | [48143] Konkursverfahren. Gerichts\hreiber des Königlihen Amtsgerichts. dfterr. W. = 1,70 4 1 Krone dsterr.zung. W. = 0,86 4 7 Gulb. | Preuß. Kons. Anl.|4 | versch. 5000—150 105,75 bz Spand. St.-A. 91 versch:/3000—30 [100,75G dem Konkurdóverwalter bis zum 1. Dezember 1894 | verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des —— fiyd: M I E E OLEO do, do; do: 1.4.10 5000—150/104,00bzG | Stettin do. 89|: 1.4.10/3000—30 |105,00G Anzeige zu machen. den L, Dezember 1894, Vormittags 12 Uhr, | Materialwaarenhändlers Ernft Nichard Kunz- | [48212] Konkursverfahren. E K 1 Dollar = 4,26 & 1 Livre Sterling = 20,00 T De Po ho: 4.10 5000—150]94,70B Weimar. do. i 3000—30 [100,90 bz Königliches Amtsgericht zu Sprottau. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | maun in Schlettau ist zur Abnahme der Schluß- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des : Wechsel do. do. ult. Nov. 94,590à,60bz | Westpr. Prov. Anl. |: 3000—30 |105,10G É Er Nr. 11, bestimmt. rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | Kaufmanns Friedrich Wilhelm Mengers * Bank-Dik, Pr. Sts.-Anl. 68 3000—150/100,30G Wiesbad. St.Anl.|: 3000—30 [104,90G . [48211] Konkursverfahren. Hattingen, den 14. November 1894. wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | alleinigen Jnhabers der Bn F. W. Mengers : sterdam, Rott.| 100 fl. |8 T.| do. St.-Schuldsch. 3000—75 |100,50B 3000—30 [100,75G Nr. 11778. Ueber das Vermögen der Firma Am- Königliches Amtsgericht. Vertheilung zu berücksichtigenden Fenn und | zu Wilhelmshaven, wird nah erfolgter Ah, Au! 00 Sj if 2 Kurmärk. Schldv. 3000—150[100,50G Berliner 3000—30 1104,90G bros Fa r E inFurtwangeu, Inhaber Emil trttt mitt zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit ver- | haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Brüssel u. Antwp. | 100 Lr 8 T. Oder-Deichb-Obl. d

ets

b 2)

[5000—2001101,90 bz Kur- u. Neumärk. 5000—200/101,90 bz Lauenburger . 5000—500/92,75B Pommersche . 1000 u.500|—,— do. E 3000—200/100 50 bz G 1000—100/104,00G 1500—300}101,80 bz 1900-—300|1083,70B o. A 2090—200}100,50G Nhein. u. Westfäl. 1000—200|—,— do. do. /3000—200/101,00G Sächsische 1./2000—200]—,— Schlesische . riefe. do. E 3000—150/117,70bz Schlsw.- Holstein. 3000 150/106 50B | Barishe Eis 3000—150/106,50B Badische Eisb.-A. 300015011 01,909G E M A 10000 -150|—,— Bayerische Anl. . 5000—150/101,50G do. St.-Eisb.-Anl. 5000—150/92,90bz Brem. A. 85,87,88 3000—LS0[—— do. - 1890 u. 92 3000—150/101,30bz G Grßhzgl. Hess. Ob. 3000—150/103,00G Hambrg St.-Rat.|: 3000—75 |100,70b;G | * bo. St.-Anl.86 3000—75 [101,20bzG do. amort.87|: JOOOE 79 Ir do 20M 0 5000—500|101,60bzG 3000—75 |—,— do. St.-Anl.93/3L| 1.1.7 5000—500[101,60bzG 3000—75 [100,40G Meckl. EisbSchld. 31 7 [3000—600|—,— 1

t

5E O

t

[e A

R ©

D

wi O US Pr C A LS H C5 1 P S L L rr Lac] =, S

R E E

E S-A E L 4 u pad J bk pk G

—_N S Cs

Gb 2

S

[Zan

[T a

/ 3000—300/100,75b do ./3000—30 [100,75G Fadler daselbst, ijt am 15. November 1894, Nach- | [48160] Konkursverfahren. werthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf | Wilhelmshaven, den 12. November 1894. do o. |100 Frks. 2M. Alton.St.A.87.89 j mittags #4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Sonnabend, den 15, Dezember 1894, Vor- Königliches Amtsgericht. Skandin. Plätze .| 100 Kr. [10T. Augsb. do. v. 1889 worden. - Konkursverwalter : Kaufmann Paul Manz A Smanns Guftav Wagner in Jeßnit | mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- enbageit 1 100 Fr. |k0T. Barmer St.-Anl. in Triberg. Anmeldefrist bis 13. Dezember 1894. | ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | gerichte hierselbst bestimmt. ns Abon / e S do. do. Erste Gläubigerversammlung am Donnerstag, | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- Scheibenberg, den 16. November 1894. 4 f 1 £ M. Berl. Stadt-Obl. den 12. Dezember 1894, Vorm. 9 Uhr. | termin auf den 24, November 1894, Vormit- h Akt. Seirig, Tarif- A. Bekanntmachungen Lissab u. Oporto| 1 Milreis |14T. DO, Do, 1892 Prüfungstermin am Ma den 28. Dezember | tags 11 Uhr, vor dem Herzoglihen Amtsgerichte Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. . V i do. | 1 Milreis [3 M. Breslau St.-Anl. 1894, Vorm, 9 Uhr. Offener Arrest mit An- | hierselbst anberaumt. : : E S E: der deutschen Eisenbahnen Madrid u. Barc. | 100 Pes. |14T. do. do. 1891 Wige bis 13. Dezember 1894. Jeftnit, den 15. November 1894. [48152] Vekanutmachung. \ V do. | 100 Pes. M Cassel Stadt-Anl. riberg, den 15. November 1894. (L. 8.) Engelmann, Bur.-Assift., : In der Gastwirth Heinrich Knapp'schen | [48171] New-York . . ..| 100 # |vist Charlottb. do. Der Gerichtsshreiber Gr. Amtsgerichts: als Gerichtéschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. | Konkurssache findet Schlußvertheilung statt. Die | Mit Gültigkeit vom 20. November d. J. ah Paris 100 Frks. l Do. do. 1889 L, S.) Maurer. 8 S Summe der zu berücksihtigenden Forderungen be- | treten für den Verkehr zwischen den Stationen do 100 Frks. S do. do. [48148] Konkursverfahren. 7 trägt 5856,27 4 und der zur Vertheilung kommende | Frankenstein und Gnadenfrei einerseits und den Budapest . . . .| 100 fl. l Krefelder do. 48345] D D LSED In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Massestand 1346,96 (6 Der Theilungsplan ist zur f Stationen der Strecken Breslau—Neumarkt, Posen— do E O P U i Danziger do. Im. Konkurseröffnung. Kaufmanus Andreas Heinrich August Witt, | Einsicht der Betheiligten auf der Gerichtsschreiberei | Eichenhorst und Rokietnice—Birnbaum andererseits Wien, öst. Währ.| 100 fl. I, [163.40bz Dessauer do.91 / |

j

|

r

ersch. 2000—200[104,90G 5.11 2000—200[103.00G versch. 2000—200[106,25G

./5000—500j100,30 bz do. .10/2000—100/100,59G d ./9000—500}100,50G .4.10/5000—500]103,90 bz {{h./5000—100}101,10bz G do. do. 1.1.7 5000—100/102,00bzG Kur- u. Neumärk. 1.4.10/5000—200/104,30bz do. neue . 1.1.7 5000—200/101,00G do. versch. /3000—200/100,60bzG | Ostpreußische. . . 1.1.7 |2000—100|—,— Pommersche . 1.4.10/5000—1001104,00G do. M 1.4.10/2000—100 do. Land.-Kr. versh./5000—500 do. do. 1.4.10/2000—200 Posensche : 5000—200 do. 10000 -200 2000—500 o, Ed 5000—500 Schlef. altlandsch. 3000—200|—,— Do. do. 3000—200/102,00G do. landsch. neue 1000—200|—,— do: -DD:-DO, 2000—200|—,— do. ldsch. Lt. A. 2000—200|—,— do. do. Lk. A. 2000 —200|—,— do. do. Lt. C. 2000—500/100,50G Do, V0, Tb C 2000—500|103,50G Do: Do, Tit. D. 2000—500/100,50G do. do. Lt. D. 2000—200|—,— Schlsw.Hlst.L.Kr. 2000—200|—,— do. do. {ch{ch./5000—100|—,— Westfälische . 5000—100/104,00B do. E —— Wítpr.ritts{h. T.1B

[ads

B

tet tot

Erf hs

| 1.2.8 /10000-200[103,25G

| 1.2.8 /5000—500[101,70bz d, 5000—5001/101,70G

| 15.5.112000—200/[105,80 bz

| (2000—500/103,50B

1 5000—500/93,00bz G 1/5000—500/101,60bz G

(f

V S CS jr Lo Ha | T5 H S H H

rer pet CI jak frmek

tor R 5 PT

G

G

(s

L -/ nd

U U r S S f U U U U I O Uo I H o

Ot

I L

De

| [s ! j

tot

T5 f f ©S S H S US U S Er S H fe N

aER S Go

ti

G2

3000—200/103,00G do. kons. Anl. 86 34 1.1.7 |3000—100[101,90G 5000—200/100,75G do. do. 90-94 34 1.4.10/3000—100[102/20bz 3000—75 Ld.-Spark.!4 | 1.1.7 |5000—500|—,—

a af

L ror S

ti

a

Ueber das Vermögen des“ Carl Ruceß, Holz- | alleinigen Inhabers der Firma Heinrih Witt in | niedergelegt. kürzere Entfernungen in Kraft. Nähere Auskun | 100 l 1 162,45G Düsseldorfer 1876|: ändlers in Ulm, Inhabers der Firma e Bos Kiel, ist zur. Abnahme der Schlußrechnung des | Schroda, den 15. November 1894. ertheilen die betheiligten Abfertigungsstellen, fol Sfiweil. läße .| 100 Ff. 3 |—,— do. do. 1890 Rueß «& Sohn in Ulm, is heute Vormittag | Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen gegen Der Rechtsanwalt : das Auskunftsbureau hier, Bahnhof Alexanderplaz. Stalien. Pläße .| 100 Lire I S Elberf. St.-Obl. durch den stellv. Amtsrichter Abel das Konkurs- | das Schlußverzeihniß der bei der Vertheilung zu Schmidt, als Konkursverwalter. Berlin, den 14. November 1894. o do „l 100. Ure Es Essen St.-Obl.1V verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist | berücksihtigenden Forderungen und zur Beschluß- S E Königliche Eisenbahn-Direktion. St. Petersburg ./100 R. S.8 T. 41 [220,40 bz do. do. Gerichtsnotar Haußer in Ulm. Anmeldefrist, offener | fassung der Gläubiger über die nicht verwertheten | [48111] Koukursverfahren. do, 1100 R. S.|13M.|s #2 |217/60bz Hallesche do. 1886 Arrest und Anzeigefrist bis 11. Dezember 1894. Wahl- | Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 6, De- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des 48170] Warschau . . .[100 R. S.|8-T.| 4x [220,90 bz do. do. 1892

und Prüfungstermin Mittwoch, den 19. Dezember | zember 1894, Vormittags 107 Uhr, vor dem | Bildhauers Carl Friedrich Leonhardt in [ Stettin-Schlesish— Märkisch-Sächfischer Geld-Sorten und Banknoten. Karlsr. St.-A. 86

1894, Vorm. 9 Uhr. Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 11, | Schwarzenberg is infolge eines von dem Ge- : i i: N 00, bo, 89 Ulm, den 16. November 1894. bestimmt. meinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- 79243 D uta L eue des D E (L U A A 1608118 bz Kieler do. 99

j iberei ; ichts: Kiel, den 13. November 1894. vergleihe Vergleihstermin auf den 29, November i s s \ 81,15bz | Königsb. 91 T u.1I T Saat E Königliches Amtsgericht. Abth. 111. 10A Beeiidas 9 Ubr, unter antragsgemäßer L etriebes auf der Neubaustrecke Jüterbog— Treuen- Sovergs.p St./20,36bz Holländ. Noten .168,90bz do. 1893131 A R E Veröffentlicht: Sukstorf, Gerichtsschreiber. Verbindung mit dem auf diesen Tag festgeseßten C des Königlichen Cisenbahn-Direktions-Bezirks 20 Frks. - St.16,20G [FItalien. Noten .|75,70bzk.f. Liegniß do. 1892 [48105] Konkursverfahren. | Prüfungstermin vor dem Königlichen Amtsgericht A R die Stationen Schief;ipla Jüter- g Guld. - St. N Nordische Noten 112,40G do. do. 1892 Ueber das Vermögen des Kaufmanns Jakob | [48:20] i hierselbst anberaumt. Nes D efenbrunnen und Treuenbrietzen in den Dollars p. St./4,18G sOest.Bïln.p100fl/163,40bz | Magdb. do. 91, V Eduard Bonsch aus Zell wird heute, den 14. No- Zur Verhandlung über - den in dem Paula Schwarzenberg, den 15. November 1894. b ervan ere einbezogen. Die Fracht- Imper. pr. St. „do. 10001 163,40bz Vo SD. vember 1894, Nachmittags 12 Ühr 35 Minuten, | Weinert'schen Konkurse seitens der Gemein- Sekr. Oeser, pee is gt nach den Entfernungen für Jüter- do. pr. 500 g f. S 223,20bz | Mainzer St.-A. . das Konkursverfahren eröffnet, Konkursverwalter: | shuldnerin beantragten Zwangsvergleich ist auf den Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. 0g A gent MNSGLAROen, j Vineue. ult. Nov. 223,25à,50bz | bo. do. 88 Geschäftsführer Peter Wagner zu Pen Anmeldefrist | 4. Dezember 1894, Vormittags 9 Uhr, an E E E p B Sea «4 s km do, do. 500 g « Mannkheiri do. 88 bis zum 22. Dezember 1894. Gläubigerversammlung | Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 1, Termin anberaumt, | [48208] Konkursverfahren. T teueibrieven I Amerik. Noten ult. Dez. 222,75 bz h do. 90

2 g 25 ; x s Ea 90 ú 1000 1.5008 Nyrhz - und Prüfungstermin den 28. Dezember 1894, | iu welchem alle Betheiligten hierdurch vorgeladen | Das Konkursverfahren über das Vermögen des ; i : Ostpreuß. Prv.-O. Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit An- | werden. Der D Raa und die Erklärung | Händlers Franz Heeg zu Rehbach wird a E E L s „N 0A S E ofen. E

V. 4. C. 2). 14, 9 [024,000 otsdam Gt-1.92

o. . a A ger A g L Mod E ind auf der Gerichtsschreiberei Ae 6 Abhaltung des Schlußtermins hierdur der Sächfischen Staatseisenbahuen Vel, Noten (81,10 bz bo HeindS24408G L E 2000— 200/103,80B D [4 |1.4.10/3000—30 104,90 bz ónigliches Amtsgericht zu Zell a. d. Mosel, gt. aufgehoben. ) t , | Belg, (81, ; 24, egensbg. do. E L : iy Ra E | Lublinitz, den 10. November 1894. Sobernheim, den 15. November 1894. als geschäftsführende Verwaltung. Zinéfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 35 u. 49/0. | Rheinprov. Oblig. [1000 u. 500|—,— Kur- u. Neumärk.|4 | 1.4.10/3000—30 |105,10G Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300]107,80G i f Ital. Rente pr. ult. Nov.| 83,60à,70à,50 bz I fon. Anl. v. 1880/4 | 1.5.11] 125 Rbl. ——

Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. 48158 e R A [48158] [47699] T. TV. O: 1E 500 Lire 77,30G 0. pr. ult. Nov.) AUEE

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des zu | [48323] Bit [48206 Konkursverfahren Frankfurt-Hessischer Wechsel-Verkehr. xudi ho: E | s L E 4 | E Ahaus verstorbenen Auktionators Jacob Pelch- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In M Konkursverfahren über das Vermögen des | Die Station Diez wird vom 1. Dezember ds. Js. Ausländische Fonds. Karlsbader Stadt - Anl. 4. E Sas fl.f. w me Anl. L A | 1.4.10] 10000—100 Rbl. |— mann wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | Kaufmanus Otto Oehlrich in Firma Arthur Friedrich Friclingsdorf, Wirth zu Solingen, | als Versandstation in den Ausnahmetarif 7 für e „a0 I S r Kopenhagener do. 4 T Se E S0 G 4 by H rid 15.171 10000—100 R Vans, dex 12, Movember 1894 V, ria ht Qr Q ae die SHluß- | ist zur Abnahme der Shlußrechnung des Ver- pte O E T ogen, e fee G 2 00 P dds 20 40G Lissab St-Anl. 86 S e 66 20bzG do. Gold-Rente 18845 | 1.1.7 | 1000-500 Rbl. [108,25G

, s . i . i rautfsurti a. ., De . : Í e e E « 4 L E Z L B 4 G 3 Ï 6 | E c g E : Königliches Amtögericht E Ref Steil ber b dee Bega Ba E | Yan der betbeiligien Verwaltungen: bo. 442% bo. innere —| Jr. Ÿ Ld neb o Ss E [48156] Konkursverfahren b O R Di A Bee Mee o M E hung der Ae E do, 44% diere v. 88— fe 2. 41/30bz Mailänder Loose . . .— p.S 45 Lire (87,76 bz do. St. -Anl. v. 1889 4 |versh.| 3125—125 Rbl. G. [—,— bér 3 i verwerthbaren Vermögens- t E N 0 M 50G : A Li 4,20G do. do. Fleine/4 |versch.| 625—125 Rbl. G. |—,—

In dem Konkursverfahren über das Vermögen | [48394 S A do, do. 41,50G D DO, ee T De 10Lee 14206 E | : '

e al E E a Sebluge | Das Konkursverfahren über das Vermögen des 1594, Nachmittags 31 Uhr. pe Ven RENT Niederländisch Südwestdeutscher Güterverkehr Bari tta-L e e 36'00bzG E d Pa : "6 k E E 03 S d “i T Ei viel | 205 O

ienerstraße Nr. 21, ift zur Abnahme der Scluß- | Schuhmachermeisters Carl Heinrich Ludwig | lien Amtsgerichte hierselbst bestimmt G 5 fen für Torf \ I e R 97 30h: G : “Md i : " S ho Em. : O2 rechnung des Verwalters und zur Erheb es g ; ; : L _ Die in den Ausnahmetarifen für Torfstreu von Bukarester Stadt-Anl.84/5 97,30bzG do. do. Éleine'6 ; 20.2% 70,90bz do. do. IV. Em. 4 |versch. 500—20 £ / Cltzeninngen gra des Siueneidnih Ler dei | Ln Se f tente e Sluße | Solingen, den 14, November 1834. E O | ho do vel ega) 1000-004 O e e O N S O M MOOO

i il j L f ; j j E L ; | D «i C enen ¿Fratlaße na en ; j j | »,90C D: | i —D 9 30 bz » TLONN «8 .| . 20 U. 12 . , z der aid voti zu berüdsi E Forderungen | Lübeck, den 12. November 1894. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. V. | Stationen Friedrihsfeld, Heidelberg und S{weyin- b V6; / leine 5 do

der Schlußtermin auf den 13. Dezember 1894, Das Amtsgericht. Abtheilung 1V 97,00G 1 DD, 100er|6 [ch. 100 £ 69,30bz do. do. 5er'4 | vers. 625 Rbl. Es 11. ; Dn E71 : j, gen der Main-Neckar-Bahn, Mannheim der Hessischen Buen. Aires 59/gi.K.1.7.91|—| 31,90b Oi 2er '6 : 20 £ 69 75 bz do. do. ler'/4 | vers. 125 Rbl. 101,80bz E O E E an „Föniglihen 7 S [48207] Konkursverfahren. Ludwigs-Eisenbahn, Immendingen, Mengen Phullen- o V Wv |—| f 1000500 % [31/9063 © do. pr. ult. Nov.| 68,70469,30à,10bz | do. do. pr. ult. Nov. 01,80à,70bzG

Amtsgerichte T hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, | [47932] Bekanntmachung In dem Konkursverfahren über das Vermö i amar : if G j E 2 i ' . ; G gen der : S 1; Nd, AL| 9 i Staats-Eisb.-ObL.| 90 f : III./4 | vers. 125 Rbl. —,— Del, ul B. part Casl 22, tejimmt Im Carl Hase’hen Konkurse sol mit Geneh- | Firma F, A. Bluefeld zu Solingen und deren | Wirttembergijben Staatsbahn: finden mit setortie M de "po 100-20 [6000 o fleine “0E soooV | do e A Is mas Gerichts\hreiber R Sil Dol a A B E C Vater L Bea von dem idt Gültigkeit auch auf den Verkehr nah den gleih- Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 926 , ; / - uldner gemachten Vorschla u einem Zwangs- i Stati Badis ¡ V "T 1889 '4L! des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. lind. Na dem, auf, der hiesigen Gerichtsschreiberei vezateldbe Perglei Bétermin A Vas 12. Goraatos Marie Stationen der Badischen Staatsbahn An Men, Me E niedergelegten Verzeichniß {find dabei 230 #1 | 1894, Nachmittags 8 Uhr, vor dem König- öln, ] in ‘aats - Anl. N Bo R Loe, E b 59 „5 nicht bevorrectigte A ea zu berüdck- | lichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 1, aa Fe en 20, D s: N S Abs enen Handelsgesellschaft Wa Doiiaun L asen E de A | Königliche Eisenbahn-Direktion do. a8 13 Comp. in Berlin, Spandauerstraße 65—67, ist, | August Bluhme, Verwalter des Konkurses. \ Krämer, ' Clinksrheinische). A Bett or gar 131 9 3

rort t

3000—75 [101,50G Sahs-Alt. Lb-Ob.|34| versch. /5000—100|—,— 3000—60 |—,— Säch!. St.-A. 6934| 1.1.7 1500—75 |—,— 8000-0 Irr Sächs. St.-Rent./3 ./5000—500/93,30G 3000—150/101,00B do. Ldw.Pfb. u. Kr.|34| versh./2000—75 |100,25G 3000—150 do. do. [4 |versh./2000—75 |103,30bz 4 L 4

Ï

[T7 n 1 am

C

S

or

C0 DO m s bO Co O Co S 00

D

| |

Ott ton

5000—100/101,00B Wald.-Pyrmont . 3000—300|—,— D Württmb. 81—83 .12000—200|—,— E Preuß. Pr.-À. 55 300 1123,40G 5000— 100 D agu G 24 E L L l ugsburger 7fl.-L. 27,75 bz R206 Bad. Pr.-A. v. 67 300 [141,90G 5000-100 104 50G Bayer. Präm.-A. 300 1146,00bz 1000— 100 100 80B Braunschwg.Loose 60 1104,00bz Ce ' Cöln-Md. Pr.Sch 300 [135,50bz 5000—200/190,70bz3G | Dessau. St.Pr.A. 300 s : : 9000—200/100,70bzG amburg. Loose . 150 1132,25 bz 1000—200|—,— do. neulnds{.II. : 9000—60 100,70bzG Libecer Loose . 150 128,00G [O00 -— 2E, Rentenbriefe. Meininger 7 fl.-L. j 12 |24,70G 3000—100 101,00B Hannoversche Kein 4 | 1.4.10 3000—30 104,90 bz Oldenburg Loofe 120 126 40bz 5000—100|100,50B d : 34 vers. 3000—30 |100,90G | Pappenbin, l-L |-—lp.E r en

2 P / 5000—500/91,00bz G o. . 13H versch.|3000—30 Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften.

fd pak

t

t f

E f

D RNHS Pro Po

cs

o

t

N De

tr t

. —). L

.12/2000—200|—, 2000—200|—,— do dO, 11:

dD S E]

I A A A A A A SABA LAADITA

Go TO U L ck C f H Co Hck C5 Eck C3 rck I Hck O E H C

Ü .

O

Co S

Ot Or

S Q k

Aa RR E Ra

Ot

S A

Rom’

H C 1 C3 CI ¡a D I E H CI C H I r I UI V UI UI U E L V U r H V5 C Hck Hck tor bk fr pm pre pre fk rk fem puemak D frei puri fri pri j i i i R R A

es

———_———t ei t cs

e LOUOLO

. D R (G) S256 —— —+ - D DI Fs” ——-

O D *

do. 100—20 £ 65,00G do. dv. Éleine/5 20 £ 55,90B do. Or.-A. IT. Rz. i. D. 4 405 M u. vielfache 1101,60 bz e O 868 U Rbl. P. E an n ge s 1.1.7 [1000 u. 100 Rbl. P.[—,— 1000—20 £ 192,80G teufchatel 10 Fr.-L. . : Fr. ,00 bz O: Nui. D: 20400 M —,— Na Montes Gold-Anl. 1000 u. 500 § G. 1115,75G nicht angemeldet ./5 | 1.5.11/1000 u. 100 Rbl. P.170,00bz 1000 101,00G Norwegische Hypbk.-Obl. 4500—450 A |—,— . Nikolai-Vbligat. . 2900 Fr. R 2000—200 Kr. 1110,10G do. Staats-Anleihe 88 20400—10200 A |—,— “0D kleine 500 Fr. 101,30 bz 2000-200 Kr. I, do. do. kleine 2040—408 A |—,— . Poln. Schaß-Obl. 500—100 Rbl. S. |—,— .13/ 5000—200 Kr. 199,80bzG Do, DO, 1892 9000—500 A I—,— D kleine 150 u. 100 Rbl. S. 97,00B ns 2000—50 Kr. 197,75G Oest. Gold-Nente . . .. 1000 u. 200 fl. G. 1101,70G . Pr.-Anl. von 1864 100 Rbl. S ; 100 fl. 131,75 bz do. do. kleine 200 fl. G. 101,80bz do, Von 1960 100 Rbl. 152,25B 58; 1000—100 L —,— do. do. pr. ult. Nov. —,— . 5. Anleihe Stiegl. 1000 u. 500 Rbl. |—,— 6.4. 1000—20 £ —,— do. Papier-Rente . 1000 u. 100 fl. I—,— . Boden-Kredit . . . 100 Nbl. M. 1111,75bz 1000—20 £ 104,40G do. do. i c : 1000 u. 100 fl. |—,— E ut Bhkr.-P Bat: 1000 E Nbl. 1103,10G ; 100 u. 20 £ 104,40G do. do. pr. ult. Nov. —, . Zntr.- er L E h —y do. Silber-Rente E 1000 u. 100 fl. 196,30bz SQUE ERETE Ee E 2 E | ; —,— i ; De z i: 6.4.10/ 1000—20 £ j do. do. kleine 100 fl o L E

fred pmk pur I

P:

“De.

B ms

E E

D | G

bek pre bh mals prr funk brd PA Ea Faik: Keck hall bak Fl EZEi Fehl duction Jed R 1h 1 1E DO DO r b O pk pm pk

—_—

ROooíIRE=RoN

Cr

I u

h

o: O pi

Am’ mUQLO

J 009909 “A —JY

O

pi

Lee)

Ld

D

ag p E De nta Vas Bus A Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. V. dd Iden ana ine Staatsbahn. L Donau-Regulier.-Loose s E i Laud 4 ali v 12. Dktober 1894 be- | Jn Konkurssahen über das Vermögen der | [48346] Konkursverfahren. Tit U Gia M ecalvunan i 24 gar. B WBerlix, den 15. November 1804 Wittwe des weil. Apothekers Johann Georg | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | fowie für die Abfertigung von Leichen eröffnet. Die V E von Quooß, Gerichtestiter | Sd i eee B d nd 2e | Kaufmanns Albyrt Lilienthal zu Spandau, | Abjertigung von Fahrzeugen blesbt na wie ver F do do: eine

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. | der Schlußvertheilung und Abhaltung des Schluß- | des Schlußtermins hierdurch E x A E E E A e N I Q Dr E O 4 S And

D

1

2

p

. .

[4A LAck;) t DD

Do Ua D F R f je Lo L jf jp O

—ck - GRERSSSE

_

E jrerb berk fark ber fend fk: funk pak bem jk pk preck

ooo ata ao n R E UN

Q 20ck FRRR Co m =—2=J

D

termins hiermit aufgehoben. Spandau, den 15. November 1894. Oldenburg, den 16. November 1894 innlä Y E 0—405 A |—,— do. do a 1000 u. 100 fl. |96,30G do. St.-Rent.-Anl. A é ; Oldenburg, 1894, November 7. Königliches Amtsgericht. Großherzogliche Eisenbahn-Direktion. E E = 0 Ae = 30 A |[56,40bz do. do. kleine 100 fl. —,— do. Loose 10 Thlr. 129,50G « Württ. Amtsgericht Biberach. Großherzogliches Amtsgericht. Abth. 1V. R U e ——— do. St.-E.-Anl. 18824 | 1.6.12) 4050—405 4 |—,— do. do. pr. ult. Nov. —,— do. Hyp.-Pfbr. y. 1879 3000—300 6 1100,90G Das Konkursverfahren über das Vermögen des | - r iat. 4 Pargmann. iber A Konkursverfahren. [48218] Bekanntmachung, do. do. v.18864 |1.1.7 | 4050—405 M |—,— do. Loose v. 1864, 20 fl. K.-M. [153,75 bz do. do. v. 1878 4500—3000 « |[102,902103B E NQS, (riiheren Hasenwirihs in Viberach, Beglaubigt: Ahlhorn, Gerichtsschreiber. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Die Hefte 3 a. und 3 þ. des Belgish-Südwestdeutschen do. do. N LE 5000—500 6 195,60G do. Kred.-Loose v. 58 .|— 100 fl. Oest. W. 1327,75 bz do. do. mittel 1500 M 102,904103B ist nah Abhaltung des Schlußtermins und erfolgter B R Ee offenen Handelsgesellschaft in Firma J. Blo- | Tarifs vom 1. April 1885 (nebst Nachträgen) für reiburger Loose. . . . .|—|p.S 15 Fr. 28,30 bz do. 1860er Loose . .|5 1000, 500, 100 fl. [152,25 bz do. do. kleine 600 u. 300 « |[102,904103B Schlußvertheilung heute aufgehoben worden. [48162] Konkursverfahren. chert & C? (Inhaber: Kaufmann Israel Blochert | den Verkehr zwischen den Belgischen Häfen und den Gan veLandes-Anleihe 5000—100 fl. |—,— do. do. pr. ult. Nov. 151,75à,90bz | do. do.Gesamtkdg. ab 1904 102,90G Il.f. Den 12. November 1894. Das Konkursverfahren“ über das Vermögen des | und Georg Blochert) zu Stettin, Geschäftslokal: | inneren Belgischen Stationen einerseits und den Sta- Galiz. Propinations-Anl 10000—50 fl. 194,30G do. Loose v. 1864. . .|— 100 u. 50 fl. 1333,00bz do. Städte - Pfdbr. 83 3000—300 A 1101,40G Justiz-Referendar Waizenegger. zu Schmannewihtz verstorbenen Gafthofspachters | Kön ane Nr. 10, wird nach erfolgter Abhaltung | tionen der Eisenbabnen in Elsaß-Lothringen anderer- Genua-Loose ] 150 Lire 111,00bz do. Bodenkredit-Pfbrf. 4 20000—200 6 |—,— Schweiz. Eidgen. rz. 98 1000 Fr. 25 G58 E AEVE CE I M Johann Gottlob Schmidt wird nah ape ved des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. seits treten am 1. Januar 1895 außer Geltung Gothenb. St. v. 91 S.-A 800 u. 1600 Kr. 196,30G kL.f. | Polnische Pfandbr. I—V 43 3000 Rbl. 68,25bz fl.f. 0DO: 1889 10000—1000 Fr. |—,— [48114] Konkursverfahren. Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | Stettin, den 14. November 1894. und werden dur neue Tarife mit theils ermäßigten Griech. A. 81.84 6°/,i.9.1.1.94 5000 u. 2500 Fr. 134,20bzG do. d E 1000—100 Rbl. |68,25bz | Serbische Gold-Pfandbr. 400 79,00 bz Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Oschatz, den 14. November 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11. theils erhöhten Säßen erseßt. Nähere Auskunft do. mit lauf. Kupon 5000—2500 Fr. |32,60bzG do. Liquid.-Pfandbr. ./4 1000—100 Rbl. S. |—,— do. Rente v. 1884 400 M6 73,90bzG Fabrikauten Otto Voigt in Tannroda wird Königliches Amtsgericht. Beg r 4 Schult, Gerichtsschreiber ertheilt unser Tarifbureau. do, 5 0/6 inkl. Kp. 1.1.94 500 Fr. 34,20bzG Portugie|. v. 88/89 49/0 fr. 4060 u. 2030 6 136,10B 5rf. do. do. pr. ult. Nov. a nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Bekannt n os s E L Ee des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung Il. Strafeburg, den 14. November 1894, do, mit lauf. Kupon 500 Fr. 32,60bzG do. do. fleinefr.| 406 M. 36,00bzG do. do. F N 9.11] 400 A6 174,25bzG aufgehoben. annt gemaht: Sekretär Thiele, G.-S. Kaiserliche General - Direktion do. 49/akonf. Gold-Nente 500 £ 27,20 bzG do. Tab.-Monop.-Anl. 44 1.4. 406 4 D Nl panische Schuld . ¿(4 [147 146 24000--1000 Pes. [72,90bzG 1.1.7 | 4000—200 Kr. 1103,00G Elf. 1.5.11/ 2000—200 Kr. 101 'SO6BELE.

1 Go orn E

D

ck FEEE E Ros

——— i Ss

trt

bk park pmk fk Q fik prcb jn bri

mm Din I

do i R

| 1.5.

Blankenhain i. Th., den 14. November 1894. [48146] Konkursverfahren. : i: | Das Großherzoglih Sächsishe Amtsgericht. [48151] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des rade daran gade add cuges (aid do. 4 Mi Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kansmanuns Carl Voigtländer zu Walters- N do. Mon.-Anl. i.K.1.1.94

Kanfmanns Wolff Lewinsohn f Posen wird | hausen wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- do. mit lauf. Kupon

27,20b Naab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 25] 15. 4,10/100 At: = 150 fl. S.195,00G Spanische Schuld . . 20 Z 'LG Nöôm. a L Anleibe L ; 500 Lire 85,75 bzG do. do. pr. ult. Nov. 5000 u. 2500 Fr. 136,50G do. do. II.-VITI.Em. 500 Lire 81,00 bz Stochlm. Pfdbr. v. 84/85 5000 u. 2500 Fr. 135,20bzG Rum. Staats-Obl. fund, 4000 M 102,70 bz do. do. v. 1886 500 Fr. 36,590G Do: ND, mittel 2000 102,90 bz do. _do. v. 1887 500 Fr. 35,40bz G 2 DO, kleine 400 M 103,00bz do. St.-Anlethev.1230 500 £ 32,20G j i amort. 96,00 bz G do. do. -“Tleine 31,00G : i keine 96,10 bz do. do. neue v. 85 32,20G ‘do. . von 1892 95,90 bz 7 E O kleine 31,00G ; j kleine 95,90 bz “do. doc v. 1887 32,20G . . von 1893 95,90 bz Türk. Anleihe v. 65 A. kv. 31,00G y ._ von 1889 83,90bzG do. do. B, i Ó ' Tleine . 183,90 bz G do. do. C 105,50 bz : . von 1890 . G. 83,90 bz G } do. do. pr. ult. Nov. 63,10G fl.f. do. do. von 1891 400 L. G. 83,90 bz G do. do. D. 90,50Ggr.f 2 | Russ.-Engl. Anl. v. 13822 1036 u. 518 L |—,— do. do. pr. ult. Nov. 92,00G do. - do. kleine 148—111 £ |—— do. Administr. . b . 183,60B*® do. do, von 1859 1000 u. 100 £ {—— do. do. kleine 83,60B do. kons, Anl. von 1830 625 Rbl, 190,60bz do, konsol, Aul. 1390

1.3.9 | %2000—200 Kr. #{101,50bBkl.f. 8000—400 Kr. |—,—

800 u. 400 Kr. [102,20bz 8000—400 Kr. I—,—

7256 t

———

[48205 nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und | termins hierdurh auf j : 4 gehoben. i 1 A0 ee eiu e v niS ves Vet egts der Schlußverhandlung hierdurch aufge- | Schloß Tenneberg, den 15. November 1894. Anzeigen. do. m i Kp d 1.04 storbenen Küfermeisters Heinrich Wagener von | " Posen, den 14. November 1894. DEWRGE Bhpgeridt. Da I Mebr eht N S In 0 Mld-A bo al N Schlußtermins hierdurch aufge 6 | Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19. R E R d. {191993 L ania berr La Robeinber 1894 [48150] Koukursverfahren. v Patente Fentbureauberlin (4 do. mit lauf. Kupon Köni li che s Amtsgericht , [48141] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des S do, i.K. 15.12.93 [aa Bent na . Das Konkursverfahren über das Nies der | Kaufmanus Erdmann Stacklies (Inhabers -der do. mit lauf Kuvon wird biermit geld 8161 Kerl Ordua: öffentli | Firma E. «& P, Rottfieper zu Remscheid, In- | Firma E, Stacklies) in Tilfit wird, nachdem der volländ. Staats-Anleihe Lobent zaun bt nl.-Vrdng. offen haber Carl Max Hagenböcker zu Remscheid-Neuplat, | in dem Vergleichstermine vom 28. September 1894 Verantwortlicher Redakteur : f Doxtmand den 14 November 1894 Vieedu S eka m E Sa E Ga Besiluß o i P n ria en J. V.: Siemenroth in Berlin. 5 h , e]chluß vom 28. ä Gerichtsscreib Zee [d Tacitaii Remscheid, den 14. November 1894. hierdurh aufgehoben. E ; E Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. er reiber des Königlichen Amtsgerichts. öniglihes Amtsgeriht. Abtheilung I, Tilfit, den 15. November 1894. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlagß —— Königliches Amtsgericht. Anstalt, Berlin SW., Wilhelmftraße Nr, 32,

t Dot ho

-

E

A-G . ei et cte r e es es s S720 s mp PRLA: * . . -. ck B e Dis E MES . - * Uo b C

=I=JI

[f

H H E O G R R

o b t t DO fa

f T A O0! A

e o aaa g im i O Dm —ck

dipaak puand

pra dp idit-Ctspbeéps

Q C S