1894 / 274 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[48682]

E - ;) Actien-Bier-Brauerei Marienthal. } Dritte Beilage D Sto eg | 9M Sea 0D. A 30000 Erl, C zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

feiten in Ponarth . . . | 1410 000/—} Reservefonds T Sa00.000 am Sonnabend, den 8. Dezember 1894, 2 Uhr Nachmittags. Grundstü Tuchmaherftraße i 5 z f Ta gesor duunag: , , Nr. 20/22 46 330/08 ünf tügunasfonds für die Angestellten der Ge- ie ge . Berichterstattung des Aufsichtsrathes und der Direktion. | M 28A. Berlin, Dienstag, den 20. November 1894, sellschaft

( AGrundstü>Tuchmaherstraße 5 900 . Vorlage der Bilanz unv Betriebsabrechnung. ams ——————————— Nr. 26 7 000 Bibeess Kredite 9 567 . Waßhl eines Direktionsmitgliedes. 1. Untersuhungs-Sahen. 6, Fouumandi elen ften g u. Aktien-Gesell|<. aTtSs-

r. ¡ q Eisenbahn - Anlagen nah ividenden-Konto Nr. 6 120 . Wahl des Anfsichtsrathes. 9, Aufgebote, Zustellungen u. dergl. 7. Erwerbs- und enoffensaften, : Donath 45 000 O So Nr. 7 960 Die zur Theilnahme an der Generalversammlung erforderlihen Stimmkarten sind ge eu f Une und Invaliditäts- X. Versicherung. Se entlî ¿r Au én 8. Niederlassung 2c. itffgaltt-Gena 2E f Gefäße-Konto : 155 000 Dividenden-Konto Nr. 8 300 Vorzeigung der Aktien vom 22, d. M, an bis zum 5, Dezember a. c. inklusive zwischen 4, Ss Verpachtungen, Verdingungen 2. “+ 9. H AEEE

Maschinen- und Geräthe- _} Kupon Nr. 13 der 4 %/ Hypothekar - Antheil- 19—1V Uhr Vormittags im Bureau der Notare Herren Dres. Stockfleth, Bartels, Des Arts 5, Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Stall-Snvenia 124000 Seine 8 1001 | erren Attionäre cin gedrudtes Gremplac des Jahreebecihts sowie der Bil tet Bebieleet unsere F =— Stall-Inventar j; 0 4 390,77 erren Aktionäre ein gedru>tes Gremplar des Jahresber owie der Bilanz und: Betriebsa 3 : s s d ias

Ae Debitores u. Bank- : Siciateieee Geri Os L e 7 586421 471 977 per 1893/94 zur Verfügung bereit liegt. renn . - . LS00n) Baltische Versicherungs-Actien-BVank.

uthaben e , Hamburg, den 20. November 1894, 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. Erster Ne<huungs-Abschluß vom 2. September 1893 bis 30. Juni 1894.

ekten-Konto vertheilt si wie folgt: ; M + Vorgelegt in der Generalversammlung am 10. November 1894. Kontraktlihe Tantième an Die Direktion. Bilanz. Gewinn- und Verluft-Konto.

Kassa-Konto | den Vorstand . . . . . 4 37 646,91 [486501 Brauerei zum Münchner Kindl ——————————— Tantiòme des Aufsichtsraths , 28 235,18 Miin en Activa. M. j Einnahmen. M.

r L Cut ee E Ne

Unterstüßungsfonds für die i E nein A : ; ; CELER der Gesell- s M Mnn eimer A ci c il brau + Die Herren Aktionäre der Brauerei zum Münchner Kindl werden hiermit unter Bezugnahme S g 375 000 P B LIRG E L 183 800 el den-Fonto Ne. 9: "400600 ] CTCI. auf $ 14 und 15 der Statuten zu der am Dienstag, den 18. Dezember d. J., Vormittags | Sa1do der ausstehenden rovisionen der ges{<l. Mitversicherungen . 9 644 PDSID E On E, 0 ' S 10 Uhr, im Nebenzimmer der Kellerrestauration Rofenbeimerstraße 20, dahier, stattfindenden 14. ordent- | “Forderungen, abzügl. infen 4219

Uebertrag auf neue Rech- Die diesjährige 32. ordentliche Generalversammlung findet Mittwoch, den 2. Ny: lichen Generalversammlung eingeladen. der Kreditoren 46 652/58

.,__} vember a. e., Nachmittags 6 Uhr, in der Winterhalle des „Großen Mayerhof* tatt. Tagesordnung: Kassa-Bestand . . 9 331/131 190 664 M 471 977,19 : Tagesorduung: 1) Vorlage der Bilanz, des Gewinne und Verlust-Kontos und des Berichtes der Direktion | Effekten El 041998170 Ausgaben. S 1) Bericht des Vorstandes und des Aufsichtsraths über das verflossene Geschäftsjahr. und des Aufsichtsrathes. Rückständige Zinsen p. Bezahlte Schäden abz. des Antheils d. Nü>- und-

2 700 524/2611 2 700 524 2) Vericht der Revisionskommission. N Ertheilung der Entlastung für den Vorstand und für den Aufsichtsrath. 30. Zuni 18394 . i 052/90] Mitversicherer M 23 20 pet ¿o 1002731

o - : 3) Vorlage der Bilanz und Vorschlag zur Gewinnvertheilung. 3) Ergänzungswahl des Aufsichtsrathes. Nück- und Mitversicherungen . „. Actien-Gesellschaft Brauerei Ponarth. 6 Ertheilung der Gntlastung an den Vorstand und an den Aufsichtsrath. StitimbeteGtigk in der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre, welche mindestens 949 965/31} Unkosten eins{l. Gründungskosten. . , 8431.65 E. Schifferdeder. G. Papendi>. 9) Wakhl der Revisionskommission für das nächste Geschäftsjahr. 5 Tage vor derselbeu, somit bis LS. Dezember einschließli<h, den Besiß von Aktien bei der Passiva. | Provisionen und Courtagen . ... , 8525.10] 140699 Gewinn- und Verlust-Konto 6) Erfaßwahl für die austretenden Mitglieder des Aufsichtsraths, und ¿war der Herren Direktion, Hochstraße 2, nachgewiesen haben. Der Besiß je einer Prioritäts- oder Stammaktie gewährt Aktien-Kapital .. 500 000|— Brutto-Ueberschuß 49 965

Benno Donziger und Theodor Küpper. ne Stimme. G n L i 1 i E m a i L A ois D Ueen 190 L. mm E Die Herren Aktionäre werden hierzu cingeladen und ersucht, ihre Aktien längstens bis zun München, 17. November 1894. E d lownaieid A 1 R A (5 A: dee

« 4 «N S La 20, A bri L O mee Pran, wogegen denselben die Stimmkarte behändigt wird, Der Auffichtsrath. Neserve für laufende | abgelauf. Versicher. ) Antheile der 4 30 120.29 R ette) See vorle} ggolrr Dex Auffichtörath der Mannheimer Actienbrauerei. | Gewin und Beit | o lautvierte Echibia l Miversibtcer . 13 387— , ; er Vorsigzende: 48633] K 6 458/02 E L = - Stall-Unkosten-Konto 58 126/86 Konto pro Diverse . 626/19 [ ; Z : 2 £0092 Reingewinn, zur Verfügung der Generalver- GMmil Fa h n. Bilanz Per 30. i Juni_ 1894. P assiva. 549 96531 somalina d f gung n

Gehalt- und Arbeitslohn-Konto . . .. 295 3146 Miethe-Konto . . 6 394/50 Activa.

ushaltungs-Unkosten-Konto 982/30 onds-Zinsen-Konto 120|— Pz Ed E RRE G Va E S G E R E O E A S E f Grundst Es S 11171 744/49 | Aktien-Kapital-Konto .| 377 G Rostock, den 19. Oktober 1894. Der Vorstand. |

n\en-Konto 32 045/60 587 965 c ° ° ° - ° D s 4 Abschreibungen auf: tian Ida ags Konto 2 163/15 | [48624] Berliner Weißbier-Brauerei-Actien-Gesellschaft iverse Debitores, Kassa, 2 Prioritäts - Obligations- Hd Ges BroFluann Grundbesiß und Baulichkeiten 44 938/86 General - Waaren- 1172 364 vormals Carl Landré, D e stände lt. În- S | R ant, Conto E 5 05518 i Wir bescheinigen die genaue Ueberein#timmung des vorstehenden Rehnungs-Abs<lusses und der Gefäße-Konto 48 157/301 _Aetiva, Bilanz. Passiva. Verte. 69 924/48 | Diverse Kreditoren . . | 356 788/98 Bilanz mit den ordnungsmäßig geführten S Uafsiétor «is

Maschinen- und Geräthe-Konto . . 15 589/37 i E | a: 99 : Stall-Inventar-Konto 10 130/62 | M M 4 Gewinn- u. Verlust-Kto. |__86 487/28] 1 501 770/03 D 5 E 1e 1501 770 C. Kindler. H. Augustin. F. W. Fischer. Marx Evert. Ernst Winter.

Eisenbahn-Anlage nah Ponarth . . . .| 5000|/—|__1283 116 Grundstü: | Aktien-Kapital . . | 1680000 1501 770/03 1 501 770

Sald 1. Oft.1893| 627 939 : 0 ° 9 E sreibu “ea Gewinn- und Verlust-Konto. LSON Gasbeleuchtungs-Aktien-Verein Eibenstock. Activa. Bilanz am 30. Juni 1894, Passiva.

| ceeraens Centr memer mei ai t time ra reer Saldo-Vortrag. . .. 4 498/48 L 14 Zu>ker- und Melasse- ¿ Anlagewerth lt. vorjähriger i 75 000 Einnahme 930 832114 Bilanz 87 790 4 31 5 Hypothek 15 000'— Sonstige Einnahmen ° 34 220111 Neuan- Erneuerungsfonds am 1. Juli 1893 UebertragErxtra-Reserve- lagen. 5270 31 14 282 M 98

"

fond-Konto . “luft: 14 517/77 Guthaben bei der Sparkasse Entnahme für Erneuerungen . 52 ,„ 90 , 14 230/08

Gewinn- und Ve : Ee : é : einshließli< der Zinsen Reservefonds am 1. Juli 1893 100|— K I Ns 0 Bie 10. S O | Rückständige Dividenden 6/75

Der si herausstellende Reingewinn von Abschreibung . . . 7 939 Saldo am 1.Okt. 1893 300 000 Á6 471 977.19 Gebäude: | Dividenden : ——

ab Saldo zu Anfang des | Saldoam 1. Okt. 1893 | 865 884 rü>ständige Scheine . 1056 Nüben-Konte 401 741|56 : 1 3907 fe 1 E S 10 F Mente i jus

| M 470 586,42 gontraftliche Tantidme an d B58 170 . Kontraktlihhe Tantième an den ; 9 C voriger Saison 2 173 ; j ; i Vorstand / extra Abschreibung . |__36 015/30} 822 155/50} Reingewinn 1: 215426 217 599 e Meld n 159 157 670 55578 ; a D L R V rate: : Vertheilung : [ememtemtetn | * Unterstü a Sbads für die Än. Saldo am 1. Dkt.18931 22997 Auf Grund des $ 30 j I 670555178 670 555/78 | An K Gewinn im Jahre 1893/1894 4933 i geftellten der Gesellschaft L A | gf ÑÀ T Reservefoue n Rein- Hünfeld, den 18. August 1894. F Außenstände D j Derselbe vertheilt sch mit - Dividende 169 pro Aftie bon 15 9% Abschreibung .|___3712 A gewinn 215 426.18 : Der Aufsichtsrath Der Vorstand 5 Stabe L E 10a e pa E E ui S N aéei Mobilien: 7 bio :30 der Actien-Zu>erfabrik Hünfeld. der Actien-Zud>erfabrik Hünfeld. | “gemeinde Erfüllung auf ursprünglich aldoam 1. Okt. 1893 324 Von der alsdann ver- : K. W. Mey. Comitti. Hermann Aha. 15 000

ro Aktie von ; i : , P 15 % Abschreibung 138 bleibenden Summe i: Robert Goeb. Viebig. 1330 , auf Abschreibungen,

4 1000... , 8000-—]| 400000|— y 6204 654.88 100 , 2. Rate zur Bildung eines

M E E E E, F ¿ ferde und Wagen : ; L li t z Vebertrag auf neue Rechnung 1 095/10|__ 471 977/19 “Saldoam 1. Oft. 1893| 16 837 30/an den Die Richtigkeit und Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den Konten des Hauptbuches R,

1 183 059/09 1183 059/09 | Zugang . . , 10 135 Vorstand : P! aaten M16: Auauft 1894. 29 , 45 , der Stadtgemeinde zuviel

0 6 R RESS 1% an die x berehneteBeleuchtungskosten Z 26 972 Mw. S<w i ere Î g '

37765450 Neserve-Fond . .. 68 41749 nige Verbrauchs-

¿ S j Kreditoren: Kautionen 28 318/— ände-Konti 9 65 2% Abschreibung . . 17 513/70 GawinneVartrag aus n eon: 109 656

So p

D

Fastagen : As an den De 58 Vortrag auf neue Rechnung c : : Î . . (48630) CIAD T EN : 186) Vereinsbrauerei Herrenhausen- Hannover. —om o ———— 7 i in Nr. 9 fti ; ; FT7ATO j inn- - i, 1894. ; ie Auszahlung der Dividend 2 M 2% den Dividendenschein erfolgt sofort. Der Dividendenschein Nr unserer Aktien Chemnitzer Actien-Spinnerei. 5 174 positions- _Debet. Gewing und Verlust-Konto am 30. September 189 Credit a E GE DLOLRLRRE 1a S auf den Dividendenschein erfolgt fofo

wird mit 0 i 4 160 pro Aktie von 4 600 VBekauntmachung. M gas E La E Mi 2E A E T ner.

/ A M.

und mit : Die nah Inhalt des Plans zu unserer Anleihe ; : S Nktions C An Malz- und Hopfen-Konto . . . | 291 772/3d|| Per Bier-Konto 532 598/13

A ¿4 2004, pro Atite von „e 1000 l E Jahre, s festge ete ufe Ausloosun Du Genofsen- O S E G L U R .. 13378766) Abfall-Konto 21 813 85 , . . D 30 5 S i -KR Ÿ . :

ffe, cr., ab an | unserer Schuldscheine im fue, M Mar scaftöbank. . . . | 506264 trag aus Malzsteuer-Konto 30 552 Zinsen-Konto 5 490/28 [48617] Lilanz der Baroper Gas-Actien-Gesellschaft

unserer Kasse, Tulhmacherstraße 20/22, bezahlt. Achtzehn Tausend hat am 14. September d. J. vor Diverse 91 934 geriger Prioritätszinsen-Konto 16 000|— Gitéds am 30. Juni 1894. aaa.

önigsberg i. Pr., den 17. Növember 1894. | Notar und Zeugen stattgefunden und es find dabei lde fas Dr Saison 2173.4291 177969 Abschreibungen: Actien Gesellschaft Brauerei Ponarth. | folgende E erte E Le E 37 010/70] 565 209/66] Bon neben Gebäude-Anlage-Konto 10% | 819127 2 aer S. Papendid. 51 81 114 130 180 198 238 240 251 326 | Bestände von Malz, N MLANS L N An Apparate-Konto Per Aktien-Kapital-Konto [48631] / 381 486. Dehn: Weizen, U ae Mobilien-Konto 20 9/0 9298/05 Betriebsgebäude-Konto ypothek Actien Gesellschaft Brauerei Ponarth. b. Schuldscheine à 500 (: Bee n L; 100 776 N e ferde- u. Wagen-Anlage-Konto 20 %o 2 895/62 Grundstü>-Konto rundshuld-Konto

i 78 93 175 226 239 246 259 266 305 310 R :K 0 5 133/75 Gasmesser-Konto . . : ; Reservefonds-Konto . 4 179.40 +60 Dér Auffichtsrath der obigen Gesellschaft besteht ; 101 % v ransportfaß-Konto 20 9/0 : jeßt aus folgenden Herren : 379 451. sicherungsprämien . 2 890 $ ‘/0 von ; ' Kreditoren

T E

k i: E Lagerfaß- und Bottiche-Konto 10 % . 4 450/37 \hreibung . . ,„ 1 Konsul Conrad Gädeke, als Vorsigender, E E Leba irten faaaa: I ub tioldibe Vortra L E E E aletltone-Aageene, 10% Af Se Schmiede-Konto Reskierende Dinideude V Borftende 7 erster Stellvertreter des | sung dieser Dokumente vom 31, Dezember d. J. | 4% Central-Boden- Saison 6 4919.72] - E Dito. T E e SewinwSalvo

ñ ; fandbriefe . . . f Slb abet Gra, duiter Staltvetier| h liges Vnsbavens a Teer Leefies | 318m Mkcie: n A van, | 2 Ee | ; Komt l ird. r.-An ilanz- t / Av. Lorek E Sael BUts Dee, Béecas eiva febleubes: no< nit fällig ge-} 3 °/o Néêue Berliner E ware. Bilanz-Konto am 30, September 1894. n Theertonnen-Konto Bankdirektor Richard Berneker, wesener Zinskupons wird an dem auszuzahlenden tadt-Obligationen | : s M | 4 M. Gi _ Jul. Gebauhr. E Tia dieser ausgeloosten Schuldscheine . 2 270 391/091 217 599/60] 2 270 391/09 An Grundstü>-Konto 28 500 —/| Per Altien font dei 1E Werkzeug-Konto . . . A 1264.50

Der Auffichtsrath. ¿ eservefonds-Konto 83 333 C. aiftdr H Chemnitz, den 23. September 1894. Konto 199 886/46 OOS 9 500 De omo

Der Vorstand e 1 830 29 ite ; Theer-Konto [48069] der Chemnitzer Actien - Spinnerei. An Handlungs- und Vertriebs-Unkosten-Konto . . 51 Per Gewinnvort g Mobilien-Konto Dividenden-Konto: Kohlen-Konto

Deutsche Werkzeugmasihinen-Sabrik Peer G Ster Feparatgr Bauten s E E e aare nsaoRnts | O * riliodios - Dividende van) gol | Stm vormals Sondermann «& Stier. ypotheken-Zinsen-Konto Bier-Konto . .. Lagerfaß- und Bottiche-Konto . 43 532/69 Prioritätszinsen - Konto, rü>stän- L Reinigungsmaterial-Konto

2 31 Statut j : elkredere-Konto insen-Konto . , inde ; A 18 023/75 ; Gasproduktions-Konto Sen Abtlonäco ierdur dre rhéroSenSUBe | [48680 Abschreibungen: aht- u. Miethe-K. abge te 1 || Gu /" @eiilia? wid Beilust-Ronto : .| 87000 Tan *181

Herren Aktionäre hierdur< zur außerordentlichen 4 ] M i i i

Generalversammlung auf Montag, den 10, De- Eisenhüttenwerk Keula b ¡Muskau von Grundstü>, extra e. «A T7 939.84 ingang aus der Kassa-Konto 5 83153 dd Kassa-Konto 131 ber d. J., Vormittags 1A Uhr, im Sißungs- bon Gde L a s ¿4 17513.70 Konkursmasse von Wechsel-Konto 2022/2 1A : 90 461

ale der Kredit- & Spar-Bank in Leipzig er- Actien Gesellschaft. von Gebäude extra - 86 015.30 Hirschfeld & Wolff Debitoren-Konto 103 477/89) © ‘/o Dividende auf Gewinn- und Verlust-Konto

gebenst ein. : Die Herren Aktionäre werden hierdur< zu der am von Maschinen u. Apparate 15%, 3712.19 (zuExtra-Abschreibungen Bier-Vorräthe 92 899/621] _ M 500 000— . , 6 25 000.— Soll. 2 A aaren E Dienstag, den A8. Dezember a. e., Abends pin S Eo Sen verwendet). Waaren-Vorräthe . 14 995/77 Tor toreth R a

Zur Theilnahme an der Segeralversariildn ist Berlin stattfinbenvon Stcktides Seubes: von Pferde u. Wagen 334% . „8990.70 »__8 990.70 79 086 el vai E 113 783/79] rektion « 7583.15 An Handlun sunkosten-Konto 1125 ñ Per Hera ‘Raa «N

jeder Aktionär berechtigt, welcher seinen Aktienbesiß | sammlung eingeladen. GSewinit-laut Bilanz s iee v ae 4 217000 | Effekten-Konto 50 000|—}|} °/o Superdividende . 25 000.— « Kohlen-Konto 4 3842.11 329,90 | 3516/21 Thee S to M L) 96

dem protokollierenden Notar nahweist dur< Vorzei- | Die Anmeldung der Aktien behufs Theilnahme an | Abschreibung auf De- « Gehalt- und Lohn-Konto teres onto T

gung der Aktien oder Vorzeigung der Depotscheine von: | der Generalversammlung hat in Gemäßheit des & 31 Berlin, den 30. Seutember 1804 G0, OAOIEO Ae ————EE Des E Sebmeslermiethe-Konts B A

bauk | U der Statuten zu erfolgen. Erin, den L, em : anti | Grundsuldzinsen-Konto . Miethe-RNonto. a e

SESSS| Sd.

- S |

j

ZSZES >

| S235 d |

Der Vorsitzende des Auffichtsraths: Der Vorstand. 1045 004|12 1045 004/12 [Deetäuigen

Tagesordnung : , 1) Vorl d il s oriy Heilmann. Otto Ullri der erren Sciemex & Sti | 9 | Becsussfonod e Oen d O Die Revisoren: C. D. Adolphi, I Pie e O, ee E 2ou d C Seünewald lGertes - í eut en e n . w Mi v em er L . r . . . . . j l s >sh Nach 5 S e No Mtbaipe liedern, bei der Deutschen Geno enschafts-Bauk Gen Soergel, Parrisius Co, bei dm Bankhause Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den Büchern der Vereinsbrauerei bescheinigen Reserve-Fonds

er î fischen Bankgesellschaft i 4) Wahl von Revisoren. Julins Samelson, Unter den Linden Nr. 33, und- bei der Gesellschaftskasse. Straßburgerftr. 6—® Die Revisoren. Gasverlust-Konto . . . malz «& Adler f Kappel.

Quellma

g S: Berlin, den 19. November 189 von 9—12 Uhr Vormittags eingelö Grohmann C er en 19. November 4, r Vormitta ngeLo]L. . . Chemnitz Í . o i d ten Dividende von 10% = 50 4 auf die Aktie von 500 i : den ie Ba b a t Stau Actien Geietaae R e a a Ea Die Direktion. fee. 100 4 aue ie er O 2 erfolgt gegen Einlieferung des Dividendenscheins pro 1893/94 j e Mivinende- 2.9/0, kann S e der ¿O ensee erhoben werden, R. Weiß. L. Liep mann. | iy lr Ì N het deriMose dn N Nane L orp ei Jsaac. Rosenberg. Bra>kmeyer. C. Bothe.